Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Kyrillisches Alphabet

Index Kyrillisches Alphabet

neben der Lateinschrift (In schraffierten Gebieten gibt es mehrere Amtssprachen, von denen ein Teil nicht kyrillisch geschrieben wird.) Die kyrillische Schrift ist eine Buchstabenschrift, die in zahlreichen, vor allem ost- und südslawischen Sprachen in Europa und Asien verwendet wird.

251 Beziehungen: Abchasische Sprache, Ableitung der lateinischen und kyrillischen aus griechischen Buchstaben, Akzent (Schrift), ALA-LC-Transkription, Alexander Issajewitsch Solschenizyn, Alexandra, Alexei, Alphabet, Alphabetschrift, Altkirchenslawische Sprache, Altkyrillisches Alphabet, Anna, Apple Advanced Typography, Arabische Schrift, Archäologisches Museum Weliki Preslaw, Armenisches Alphabet, Aserbaidschan, Aserbaidschanische Sprache, Asien, August Leskien, Łacinka, Ƣ, Bessarabien, BGN/PCGN-Transkription, Boris, Boris Nikolajewitsch Jelzin, Bosančica, Bosnien und Herzegowina, Buchstabiertafel, Bulgarien, Bulgarische Sprache, Byzantinisches Reich, Caron, Cedille, Chantische Sprache, Chariton, Chinesische Sprachen, Code, Daria, Delta, Digraph (Linguistik), Dmitri, Duden, Dunganische Sprache, Ё, А, Б, В, Г, Д, ..., Е, Ж, З, И, Й, К, Л, М, Н, О, П, Р, С, Т, У, Ф, Х, Ц, Ч, Ш, Щ, Ъ, Ы, Ь, Э, Ю, Я, Echo, Emilia, Eugen, Europa, Europäische Union, Europäische Zentralbank, Ewenische Sprache, Extensible Markup Language, , Gagausische Sprache, Gerhard Podskalsky, Glagolitische Schrift, Gossudarstwenny Standart, Graphite, Gregor, Griechische Sprache, Griechische Zahlschrift, Griechisches Alphabet, Hans-Dieter Döpmann, Hebräisches Alphabet, Hechte, Hexadezimalsystem, Hypertext Markup Language, Igel, Indische Zahlschrift, Internationales Phonetisches Alphabet, ISO 8859-5, ISO 9, Itschirgu-Boil, Iwan (Name), Jakob, Jat, Jelena, Jugoslawien, Juri, Kaisertum Österreich, Kasachische Sprache, Kasachstan, Kaukasische Sprachen, Kaukasus, Kirchenslawisch, Kirgisische Sprache, Kliment von Ohrid, KOI8-R, KOI8-U, Konstantin, Konstantin von Preslaw, Koptische Schrift, Kroatien, Kurdische Sprachen, Kyrill und Method, Kyrill von Saloniki, Kyrillisch und Glagolitisch in Unicode, Kyrillische Zahlschrift, Kyrillisches Alphabet, Lateinisches Alphabet, Leonidas, Liste der IPA-Zeichen, Liste lateinischer Alphabete, Makron, Maria, Mazedonische Sprache, Mensch, Michael, Michail Michailowitsch Soschtschenko, Michail Sergejewitsch Gorbatschow, Minuskel, Moldauische Autonome Sozialistische Sowjetrepublik, Moldauische Sprache, Mongolische Schrift, Mongolische Sprache, Mongolische Volksrepublik, Montenegrinische Sprache, Montenegro, Moskau, Moskauer Kreml, Nachfolgestaat, Nikolai, Ѯ, Ѱ, Ѳ, Olga (Vorname), Omega, OpenType, Orthodoxe Kirchen, Ossetische Sprache, Osteuropa, Ostslawische Sprachen, Palatal, Paläosibirische Sprachen, Paul, Perl (Programmiersprache), Peter der Große, Peter I. (Bulgarien), Petrinische Reformen, Phönizische Schrift, Phonem, Psalm, Psi (Buchstabe), Römische Zahlschrift, Reform der bulgarischen Rechtschreibung von 1945, Reiher, Roman, Romanische Sprachen, Rumänen, Rumänische Sprache, Ruslana Lyschytschko, Russinische Sprache, Russische Rechtschreibreform von 1918, Russische Sprache, Russisches Kaiserreich, Samojedische Sprachen, SAMPA, Südslawische Sprachen, Schriftzeichen, Schule von Preslaw, Selkupische Sprache, Serbien, Serbische Sprache, Sergei, Sibirien, Siebenbürgen, Siebenbürgische Schule, Simeon I. (Bulgarien), Sinaida, Slawenoserbisch, Slawische Nasalvokale, Slawische Sprachen, Slawistik, Sonderzeichen, Sowjetunion, Spanien, Sprache, Standard Generalized Markup Language, Tadschikische Sprache, Tatjana, Türkische Sprache, Theodor, Theta, Titlo, Transkription (Schreibung), Translit, Transliteration, Transnistrien, Tschechisches Alphabet, Turkmenistan, Turksprachen, Uigurische Sprache, Ukrainische Sprache, Uljana, Umlaut, Umschrift, UNGEGN, Unziale, Usbekistan, Vereinte Nationen, Volksrepublik China, Vuk Stefanović Karadžić, Wassili, Watt (Einheit), Weißrussische Sprache, Weliki Preslaw, Wikisource, Windows-1251, Wladimir Rassate, Wladimir Wladimirowitsch Putin, Xi, Y, Zar, Zentralasien, Zirkumflex, Zoe, Zoran Đinđić, Zweiter Weltkrieg. Erweitern Sie Index (201 mehr) »

Abchasische Sprache

Die abchasische Sprache (Eigenbezeichnung: аҧсуа бызшәа) ist eine nordwestkaukasische Sprache, die vom Volk der Abchasen in Abchasien, Georgien, in der Türkei, Russland und in einigen anderen Ländern mit abchasischer Diaspora gesprochen wird.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Abchasische Sprache · Mehr sehen »

Ableitung der lateinischen und kyrillischen aus griechischen Buchstaben

Die nachstehende Übersicht zeigt die Ableitung der Buchstaben des lateinischen Alphabets sowie des kyrillischen Alphabets aus Buchstaben des griechischen Alphabets.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Ableitung der lateinischen und kyrillischen aus griechischen Buchstaben · Mehr sehen »

Akzent (Schrift)

Unter Akzent oder Akzentzeichen versteht man in der Schrift.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Akzent (Schrift) · Mehr sehen »

ALA-LC-Transkription

Die ALA-LC-Transkription (engl. ALA-LC romanization oder Library of Congress romanization), zumeist abgekürzt als ALA-LC bezeichnet, ist eine Transkription bzw.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und ALA-LC-Transkription · Mehr sehen »

Alexander Issajewitsch Solschenizyn

Solschenizyn, 1998 Alexander Issajewitsch Solschenizyn (wiss. Transliteration Aleksandr Isaevič Solženicyn; * 11. Dezember 1918 in Kislowodsk, Oblast Terek; † 3. August 2008 LINK TOT --> in Moskau) war ein russischer Schriftsteller und Dramatiker.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Alexander Issajewitsch Solschenizyn · Mehr sehen »

Alexandra

Alexandra (griechisch Αλεξάνδρα) ist ein weiblicher Vorname.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Alexandra · Mehr sehen »

Alexei

Alexei und seine Varianten sind ein männlicher Vorname.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Alexei · Mehr sehen »

Alphabet

Schriftmusterblatt der Schriftgießerei von William Caslon Ein Alphabet (frühneuhochdeutsch von kirchenlateinisch alphabetum, von alphábētos) ist die Gesamtheit der kleinsten Schriftzeichen bzw.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Alphabet · Mehr sehen »

Alphabetschrift

Als alphabetische Schrift oder Buchstabenschrift bezeichnet man eine Schrift, der die Phoneme (Laute) einer Sprache als diskrete Zeicheneinheiten zugrunde liegen.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Alphabetschrift · Mehr sehen »

Altkirchenslawische Sprache

Methodios und Kyrill – Ausschnitt einer Ikone aus dem 19. Jahrhundert Als Altkirchenslawisch oder Altslawisch oder Altbulgarisch (Eigenbezeichnung словѣньскъ ѩзыкъ, transliteriert de) bezeichnet man die älteste slawische Schriftsprache, die seit 860 entwickelt bzw.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Altkirchenslawische Sprache · Mehr sehen »

Altkyrillisches Alphabet

Das Altkyrillische Alphabet ist ein Schriftsystem, das im Ersten Bulgarischen Reich im 9.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Altkyrillisches Alphabet · Mehr sehen »

Anna

Anna ist ein weiblicher Vorname.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Anna · Mehr sehen »

Apple Advanced Typography

Beispiele für die automatischen Ligaturen mit AAT Apple Advanced Typography (AAT) ist ein softwaremäßig implementiertes Gesamtkonzept zur Bündelung von Fonttechnologien des Betriebssystems macOS von Apple, welches mehrere Teilkonzepte neuerer Entwicklungen in sich vereinigt, sodass es auf der Anwendungsebene ausgefeilte typographische Möglichkeiten bereitstellt.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Apple Advanced Typography · Mehr sehen »

Arabische Schrift

Die arabische Schrift ist heute eine der am weitesten verbreiteten Schriften der Welt und blickt im engeren Sinne auf eine Geschichte von etwa eineinhalb Jahrtausenden zurück, obwohl ihr Ursprung, wie der fast aller Alphabetschriften, älter ist.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Arabische Schrift · Mehr sehen »

Archäologisches Museum Weliki Preslaw

Rekonstruierte Befestigungsmauern des mittelalterlichen Preslaw Das Archäologische Museum Weliki Preslaw ist eine am 26.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Archäologisches Museum Weliki Preslaw · Mehr sehen »

Armenisches Alphabet

Steinerne Monumente für das armenische Alphabet Historisches armenisches Manuskript Das armenische Alphabet (armenisch: Հայոց գրեր Hajoz grer oder Հայոց այբուբեն Hajoz ajbuben) ist die Schrift, mit der die armenische Sprache geschrieben wird.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Armenisches Alphabet · Mehr sehen »

Aserbaidschan

Aserbaidschan ist ein Binnenstaat in Vorderasien.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Aserbaidschan · Mehr sehen »

Aserbaidschanische Sprache

Die aserbaidschanische Sprache (Eigenbezeichnung Azərbaycan dili) oder das Aserbaidschan-Türkische (Azərbaycan Türkcəsi) gehört zu den südwestlichen Turksprachen.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Aserbaidschanische Sprache · Mehr sehen »

Asien

Asien, Teil von Eurasien, ist mit rund 44,615 Millionen Quadratkilometern, etwa einem Drittel der gesamten Landmasse, der flächenmäßig größte Erdteil.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Asien · Mehr sehen »

August Leskien

August Leskien (1913) Südfriedhof in Leipzig Johann Heinrich August Leskien (* 8. Juli 1840 in Kiel; † 20. September 1916 in Leipzig) war ein deutscher Indogermanist und Slawist.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und August Leskien · Mehr sehen »

Łacinka

Łacinka, das weißrussische lateinische Alphabet, wird seit dem 17.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Łacinka · Mehr sehen »

Ƣ

Das Ƣ (kleingeschrieben ƣ) ist ein Buchstabe des lateinischen Schriftsystems.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Ƣ · Mehr sehen »

Bessarabien

Wappen Bessarabiens als Russisches Gouvernement Bessarabien in Europa Bessarabien, 1940 Historisches Bessarabien und heutige Republik Moldau Bessarabien ist eine historische Landschaft in Südosteuropa, begrenzt vom Schwarzen Meer im Süden sowie den Flüssen Pruth im Westen und Dnister/Dnjestr im Osten.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Bessarabien · Mehr sehen »

BGN/PCGN-Transkription

Eine BGN/PCGN-Transkription (englisch BGN/PCGN romanization), zumeist abgekürzt als BGN/PCGN oder auch nur BGN bezeichnet, ist eine Transkriptions- bzw.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und BGN/PCGN-Transkription · Mehr sehen »

Boris

Boris ist ein männlicher Vor- und Familienname.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Boris · Mehr sehen »

Boris Nikolajewitsch Jelzin

Unterschrift von Boris Jelzin Boris Nikolajewitsch Jelzin (wiss. Transliteration Boris Nikolaevič El'cin; * 1. Februar 1931 in Butka, Ural-Oblast (heute Rajon Taliza, Oblast Swerdlowsk); † 23. April 2007 in Moskau) war ein sowjetischer und russischer Politiker.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Boris Nikolajewitsch Jelzin · Mehr sehen »

Bosančica

Die Tafel von Humac Die ''Povelja Kulina bana'' (dt.: Urkunde des Ban Kulin) ist teils in Bosančica, teils in lateinischer Schrift geschrieben worden. Die Bosančica (Bosnische Schrift) ist eine westliche Form der kyrillischen Schrift, die vom Mittelalter bis ins 19.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Bosančica · Mehr sehen »

Bosnien und Herzegowina

Bosnien und Herzegowina (bosnisch/kroatisch/serbisch-lateinisch Bosna i Hercegovina, serbisch-kyrillisch Босна и Херцеговина, Abkürzungen: BiH / БиХ; auch Bosnien-Herzegowina oder verkürzt Bosnien genannt) ist ein südosteuropäischer Bundesstaat.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Bosnien und Herzegowina · Mehr sehen »

Buchstabiertafel

Eine Buchstabiertafel (oder Buchstabieralphabet, Telefonalphabet, Funkalphabet, Fliegeralphabet) erleichtert die Übermittlung schwer verständlicher oder seltener Wörter (Fremdwörter, Fachausdrücke und Eigennamen) im Telefon- und Sprechfunk-Verkehr sowie bei Diktaten.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Buchstabiertafel · Mehr sehen »

Bulgarien

Bulgarien (amtliche Bezeichnung Republik Bulgarien, bulgarisch Република България) ist eine Republik in Südosteuropa mit etwa 7,1 Millionen Einwohnern.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Bulgarien · Mehr sehen »

Bulgarische Sprache

Die bulgarische Sprache (bulgarisch български език bǎlgarski ezik) gehört zur südslawischen Gruppe des slawischen Zweiges der indogermanischen Sprachen.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Bulgarische Sprache · Mehr sehen »

Byzantinisches Reich

Das Byzantinische Reich, verkürzt auch nur Byzanz, oder – aufgrund der historischen Herkunft – das Oströmische Reich bzw.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Byzantinisches Reich · Mehr sehen »

Caron

Das Caron, auch Hatschek genannt, ist ein diakritisches Zeichen zur Kennzeichnung einer besonderen Aussprache oder Betonung eines Buchstabens.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Caron · Mehr sehen »

Cedille

Garamond Eine Cedille (eigentlich „kleines Z“; auch Zedille, Zedilla, Cedilha) ist ein diakritisches Zeichen zur Kennzeichnung einer besonderen Aussprache eines Buchstabens.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Cedille · Mehr sehen »

Chantische Sprache

Die chantische Sprache (ханты ясаӈ, chanty jasaŋ), auch Khanty oder Ostyak, ist die Sprache der Chanten (früher „Ostjaken“), die im Nordwesten von Sibirien entlang des Flusses Ob und seiner Seitenarme leben.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Chantische Sprache · Mehr sehen »

Chariton

Chariton ist der Name von.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Chariton · Mehr sehen »

Chinesische Sprachen

Die chinesischen oder sinitischen Sprachen bilden einen der beiden Primärzweige der sinotibetischen Sprachfamilie, der andere Primärzweig sind die tibetobirmanischen Sprachen.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Chinesische Sprachen · Mehr sehen »

Code

Ein Code oder Kode, deutsche Aussprache, ist eine Abbildungsvorschrift, die jedem Zeichen eines Zeichenvorrats (Urbildmenge) eindeutig ein Zeichen oder eine Zeichenfolge aus einem möglicherweise anderen Zeichenvorrat (Bildmenge) zuordnet.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Code · Mehr sehen »

Daria

Daria ist ein weiblicher Vorname.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Daria · Mehr sehen »

Delta

Das Delta (Großbuchstabe: Δ, Kleinbuchstabe: δ) ist der vierte Buchstabe im griechischen Alphabet und hat nach dem milesischen System den Zahlwert 4.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Delta · Mehr sehen »

Digraph (Linguistik)

Digraph bezeichnet in der Graphematik zwei Buchstaben, die für eine Lautung stehen.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Digraph (Linguistik) · Mehr sehen »

Dmitri

Dmitri oder Dmitrij (russisch Дмитрий) ist ein männlicher Personenname.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Dmitri · Mehr sehen »

Duden

Vollständiges Orthographisches Wörterbuch der deutschen Sprache, 1. Auflage 1880 ''Duden, Orthographisches Wörterbuch'', 3. Auflage, 1887 Der Duden ist ein Rechtschreibwörterbuch der deutschen Sprache.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Duden · Mehr sehen »

Dunganische Sprache

Russisch an einem Museum in Miljanfan, Kirgisistan Die dunganische Sprache (dunganisch: Хуэйзў йүян/Huejzw jyian; Aussprache;; /dunganskij jazyk) ist eine sinitische Sprache, die von den Dunganen gesprochen wird, einer in Zentralasien lebenden, den Hui-Chinesen nahestehenden ethnischen Gruppe.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Dunganische Sprache · Mehr sehen »

Ё

Das Jo (Ё und ё) ist der siebte Buchstabe des russischen Alphabets, bestehend aus einem Е mit Trema.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Ё · Mehr sehen »

А

Das A (kyrillisch А und а) ist der erste Buchstabe des kyrillischen Alphabetes.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und А · Mehr sehen »

Б

Mazedonischen Das Be (Б und б) ist der zweite Buchstabe des kyrillischen Alphabetes.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Б · Mehr sehen »

В

Das We (В und в) ist der dritte Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und В · Mehr sehen »

Г

Allographen Das Ge (Г und г) ist ein Buchstabe im kyrillischen Alphabet, der meistens für den stimmhaften velaren Plosiv verwendet und daher in der Regel mit g umschriftet wird (zu Ausnahmen im Ukrainischen, Weißrussischen und Russischen siehe unten).

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Г · Mehr sehen »

Д

Das De (Д und д) ist ein kyrillischer Buchstabe, der üblicherweise für das Phonem, den stimmhaften alveolaren Plosiv verwendet wird, abgesehen vom Wortende, wo er sich infolge der Auslautverhärtung zu wandelt, sowie vor einem palatalisierenden Vokal, wo er als ausgesprochen wird.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Д · Mehr sehen »

Е

Das E oder Je (Е und е) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabetes und wird genauso geschrieben wie das lateinische E. In Ländern wie Bulgarien, Mazedonien, der Ukraine oder Serbien wird es ebenfalls E genannt und repräsentiert den Vokal // oder //.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Е · Mehr sehen »

Ж

Ж (kleingeschrieben ж) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Ж · Mehr sehen »

З

З (kleingeschrieben з) ist ein kyrillischer Buchstabe und Teil des russischen und anderer Alphabete.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und З · Mehr sehen »

И

Das И (kleingeschrieben и) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets und Teil des russischen und anderer Alphabete.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und И · Mehr sehen »

Й

Das Й (Kleinbuchstabe й) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets und Teil des russischen und anderer Alphabete.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Й · Mehr sehen »

К

Das Ka (К und к) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und К · Mehr sehen »

Л

Das El (Л und л) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Л · Mehr sehen »

М

Das Em (М und м) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und М · Mehr sehen »

Н

Das En (Н und н) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Н · Mehr sehen »

О

Das О (Minuskel о) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und О · Mehr sehen »

П

handschriftliche Variante Das Pe (П und п) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets, es steht im russischen Alphabet an der 17.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und П · Mehr sehen »

Р

Das Er (Р und р) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Р · Mehr sehen »

С

Das Es (С und с) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und С · Mehr sehen »

Т

Das Te (Т und т) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Т · Mehr sehen »

У

Das У (kleingeschrieben у) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets, er entspricht dem U im lateinischen Alphabet.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und У · Mehr sehen »

Ф

kursiv Das Ef (Ф und ф) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Ф · Mehr sehen »

Х

Das Cha (Х und х) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Х · Mehr sehen »

Ц

Das Ц (Kleinbuchstabe ц) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Ц · Mehr sehen »

Ч

Das Ч (Kleinbuchstabe ч) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Ч · Mehr sehen »

Ш

Das Ш (Kleinbuchstabe ш), genannt „Scha“ ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Ш · Mehr sehen »

Щ

Das Щ (Kleinbuchstabe щ) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Щ · Mehr sehen »

Ъ

Das Ъ (Kleinbuchstabe ъ) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Ъ · Mehr sehen »

Ы

Das Ы (Kleinbuchstabe ы) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets, im russischen Alphabet steht er an der 29.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Ы · Mehr sehen »

Ь

Das Ь (Kleinbuchstabe ь; russisch мягкий знак mjagki snak; ukrainisch знак м'якшення snak mjakschennja „Weichheitszeichen“; bulgarisch ер малък er malak „kleines Er“; ursprünglich „Jer“) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Ь · Mehr sehen »

Э

Das Э (kleingeschrieben э) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Э · Mehr sehen »

Ю

Das Ю (Kleinbuchstabe ю) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets, im russischen Alphabet an der 32.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Ю · Mehr sehen »

Я

Das Я (Kleinbuchstabe я) ist ein Buchstabe des kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Я · Mehr sehen »

Echo

Ein Echo (auch: Widerhall) entsteht, wenn Reflexionen einer Schallwelle so stark verzögert sind, dass man diesen Schall als separates Hörereignis wahrnehmen kann.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Echo · Mehr sehen »

Emilia

Emilia ist ein weiblicher Vorname.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Emilia · Mehr sehen »

Eugen

Eugen (gr. εὐγενής eugenēs „der gut Entstandene“, „Wohlgeborene“; aus εὖ eũ ‚gut‘ und γίγνομαι gígnomai ‚werden‘, ‚entstehen‘) ist ein männlicher Vorname und kommt ursprünglich aus dem Griechischen Eugénios Εὐγένιος.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Eugen · Mehr sehen »

Europa

Europa (Eurṓpē) ist ein Erdteil, der sich über das westliche Fünftel der eurasischen Landmasse erstreckt.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Europa · Mehr sehen »

Europäische Union

Die Europäische Union (EU) ist ein Verbund von derzeit 28 Mitgliedstaaten.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Europäische Union · Mehr sehen »

Europäische Zentralbank

Die Europäische Zentralbank (EZB;, ECB;, BCE) mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein Organ der Europäischen Union.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Europäische Zentralbank · Mehr sehen »

Ewenische Sprache

Die ewenische Sprache (auch „lamutische Sprache“) gehört zu den mandschu-tungusischen Sprachen.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Ewenische Sprache · Mehr sehen »

Extensible Markup Language

Die Erweiterbare Auszeichnungssprache, abgekürzt XML, ist eine Auszeichnungssprache zur Darstellung hierarchisch strukturierter Daten im Format einer Textdatei, die sowohl von Menschen als auch von Maschinen lesbar ist.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Extensible Markup Language · Mehr sehen »

Darstellung des kyrillischen Buchstaben ''În'' Das Ꙟ, ꙟ ist ein altkyrillischer Buchstabe, der im früheren rumänischen kyrillischen Alphabet verwendet wurde.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Ꙟ · Mehr sehen »

Gagausische Sprache

Die gagausische Sprache (gagausisch Gagauz dili oder Gagauzça; ehemalige kyrillische Schreibweise Гагауз дили, Гагаузча) ist die Sprache der Gagausen, die zu den Turkvölkern gehören.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Gagausische Sprache · Mehr sehen »

Gerhard Podskalsky

Gerhard Podskalsky (* 16. März 1937 in Saarbrücken; † 6. Februar 2013 in Köln) war ein deutscher Byzantinist, Slawist und Theologe.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Gerhard Podskalsky · Mehr sehen »

Glagolitische Schrift

Die glagolitische Schrift oder auch Glagoliza (in slavistischer Schreibweise auch Glagolica; bulgar./mazedon./slowen./russ. glagolica, serbokroat. glagoljica/глагољица, tschech. hlaholice, slowak. hlaholika) ist die älteste slawische Schrift.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Glagolitische Schrift · Mehr sehen »

Gossudarstwenny Standart

Gossudarstwenny Standart (GOST) (russisch Государственный Стандарт, wiss. Transliteration Gosudarstvennyj Standart, übersetzt „Staatlicher Standard“) bezeichnet sowjetische bzw.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Gossudarstwenny Standart · Mehr sehen »

Graphite

Graphite (auch SILGraphite, früher OpenGraphite) ist ein Projekt zur Erstellung eines Unicode-kompatiblen sogenannten „Smartfont“-Formates mit zugehörigem Software-System zur Verarbeitung, das von SIL International unter Leitung von Sharon Correll mit Unterstützung der UNESCO entwickelt wird.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Graphite · Mehr sehen »

Gregor

Gregor (von griech. γρηγορέω, grēgoreō, „ich wache, ich bin auf der Hut“; substantivisch: „Wächter, Hüter, Hirte“) ist ein männlicher Vorname.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Gregor · Mehr sehen »

Griechische Sprache

Die griechische Sprache (bzw. att. ἑλληνικὴ γλῶττα hellēnikḕ glṓtta) ist eine indogermanische Sprache mit einer Schrifttradition, die sich über einen Zeitraum von 3400 Jahren erstreckt.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Griechische Sprache · Mehr sehen »

Griechische Zahlschrift

Die griechischen Zahlen werden durch Buchstaben als Ziffern dargestellt.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Griechische Zahlschrift · Mehr sehen »

Griechisches Alphabet

Das griechische Alphabet (altgriechisch ἑλληνικός ἀλφάβητος; neugriechisch ελληνικό αλφάβητο, ellinikó alfávito, auch ελληνική αλφαβήτα) ist die Schrift, in der die griechische Sprache seit dem 9. Jahrhundert v. Chr.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Griechisches Alphabet · Mehr sehen »

Hans-Dieter Döpmann

Hans-Dieter Döpmann (* 15. Mai 1929 in Bad Frankenhausen; † 11. Dezember 2012 in Berlin) war ein deutscher evangelischer Theologe und Kirchenhistoriker.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Hans-Dieter Döpmann · Mehr sehen »

Hebräisches Alphabet

Das hebräische Alphabet (hebräisch alef-bet iwri) ist das aus 22 Buchstaben bestehende Alphabet des antiken und modernen Hebräisch sowie des biblischen und talmudischen Aramäisch.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Hebräisches Alphabet · Mehr sehen »

Hechte

Die Hechte (Esox) sind eine Gattung spindelförmiger Raubfische mit sieben Arten, die in Europa, Nordamerika und Nordasien leben.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Hechte · Mehr sehen »

Hexadezimalsystem

Im Hexadezimalsystem werden Zahlen in einem Stellenwertsystem zur Basis 16 dargestellt.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Hexadezimalsystem · Mehr sehen »

Hypertext Markup Language

Die Hypertext Markup Language (für Hypertext-Auszeichnungssprache), abgekürzt HTML, ist eine textbasierte Auszeichnungssprache zur Strukturierung digitaler Dokumente wie Texte mit Hyperlinks, Bildern und anderen Inhalten.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Hypertext Markup Language · Mehr sehen »

Igel

Die Igel (Erinaceidae) bilden eine Familie von Säugetieren, deren bekannteste Vertreter die in Europa lebenden Arten Braunbrustigel (Erinaceus europaeus) und Nördlicher Weißbrustigel (Erinaceus roumanicus) sind.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Igel · Mehr sehen »

Indische Zahlschrift

arabische/indische Ziffern Arabische und europäische Ziffern auf einem Verkehrsschild in Abu Dhabi Die indischen Ziffern (in Europa auch als indisch-arabische Ziffern oder umgangssprachlich arabische Ziffern bekannt) sind eine Zahlschrift, in der Zahlen positionell auf der Grundlage eines Dezimalsystems mit neun aus der altindischen Brahmi-Schrift herzuleitenden Zahlzeichen und einem eigenen, oft als Kreis oder Punkt geschriebenen Zeichen für die Null dargestellt werden.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Indische Zahlschrift · Mehr sehen »

Internationales Phonetisches Alphabet

IPA-Tabelle 2018 (englisch) Das Internationale Phonetische Alphabet (IPA) ist ein phonetisches Alphabet und somit eine Sammlung von Zeichen, mit deren Hilfe die Laute aller menschlichen Sprachen nahezu genau beschrieben und notiert werden können.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Internationales Phonetisches Alphabet · Mehr sehen »

ISO 8859-5

ISO 8859-5, genauer ISO/IEC 8859-5 auch bekannt als Kyrillisch, ist ein von der ISO zuletzt 1998 aktualisierter Standard für die Informationstechnik zur Zeichenkodierung mit acht Bit und der fünfte Teil der Normenfamilie ISO/IEC 8859.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und ISO 8859-5 · Mehr sehen »

ISO 9

ISO 9 ist ein internationaler Standard für die wissenschaftliche bijektive Transliteration von (sämtlichen) kyrillischen Buchstaben in lateinische oder wieder zurück, mithilfe diakritischer Zeichen.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und ISO 9 · Mehr sehen »

Itschirgu-Boil

Itschirgu-Boil (altgriechisch τοω ητξιργου βοιλαν) oder Tschargobil (bulg. чрьгобыля) war ein hoher mittelalterlicher, bulgarischer Titel.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Itschirgu-Boil · Mehr sehen »

Iwan (Name)

Iwan (historisch Иоанн, Ioann) oder Ivan ist eine slawische Variante des männlichen Vornamens Johannes.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Iwan (Name) · Mehr sehen »

Jakob

Isaak segnet Jakob. (Gioacchino Assereto, 1640er Jahre) Jakob (Jaʿakow), auch Jisrael oder Israel genannt, Sohn Isaaks und Enkel Abrahams, ist nach dem 1. Buch Mose der Bibel der dritte der Erzväter der Israeliten.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Jakob · Mehr sehen »

Jat

Jat (kyrillisch ять, wiss. Transliteration jat’) ist der Name des kyrillischen Buchstabens Ѣ (Großbuchstabe) bzw.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Jat · Mehr sehen »

Jelena

Jelena oder Yelena (kyrillisch,, serbisch: Јелена) ist ein russischer weiblicher Vorname.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Jelena · Mehr sehen »

Jugoslawien

Die drei unterschiedlichen Jugoslawien Jugoslawien (1920–1941) Jugoslawien (1954–1991) Jugoslawien in Europa (Stand 1989) Jugoslawien (serbokroatisch Југославија/Jugoslavija,; zu deutsch: Südslawien) war ein von 1918 bis 2003 bestehender Staat in Südosteuropa, dessen Staatsform und Territorium sich im Laufe seiner Geschichte mehrfach änderten.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Jugoslawien · Mehr sehen »

Juri

Juri (oder Yuri) ist sowohl ein slawischer männlicher als auch ein ostasiatischer weiblicher Vorname.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Juri · Mehr sehen »

Kaisertum Österreich

Das Kaisertum Österreich (in der damals offiziellen Schreibweise Kaiserthum Oesterreich) bildet einen Abschnitt in der Geschichte der Habsburgermonarchie.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Kaisertum Österreich · Mehr sehen »

Kasachische Sprache

Die kasachische Sprache (kasachisch Қазақ тілі, Қазақша) ist eine Turksprache, die dort zur kiptschakischen Untergruppe gehört.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Kasachische Sprache · Mehr sehen »

Kasachstan

Kasachstan (Transkription: Qasaqstan;, Transkription: Kasachstan) ist ein Binnenstaat zwischen dem Kaspischen Meer im Westen und dem Altai-Gebirge im Osten.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Kasachstan · Mehr sehen »

Kaukasische Sprachen

Unter dem Begriff kaukasische Sprachen werden die Sprachen des Kaukasusgebietes zusammengefasst, die dort schon vor der Einwanderung indogermanischer, turkischer und semitischer Bevölkerungsgruppen gesprochen wurden.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Kaukasische Sprachen · Mehr sehen »

Kaukasus

Der Kaukasus (Kawkas;, Kawkasioni,, Kowkas,,, von) ist ein etwa 1100 Kilometer langes, von Westnordwest nach Ostsüdost verlaufendes Hochgebirge in Eurasien zwischen Schwarzem und Kaspischem Meer.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Kaukasus · Mehr sehen »

Kirchenslawisch

In Kirchenslawisch beschriebene Seite aus dem Psalter von Kiew (Spiridon-Psalter) von 1397 Kirchenslawisch ist eine traditionelle Liturgiesprache, die in den slawischsprachigen Ländern von den orthodoxen Kirchen und den katholischen Ostkirchen verwendet wurde oder, in den slawischen orthodoxen Kirchen, verwendet wird.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Kirchenslawisch · Mehr sehen »

Kirgisische Sprache

Die kirgisische Sprache (kirgisisch Кыргыз тили/Kyrgyz tili) ist eine Turksprache, die allgemein der nordwestlichen Untergruppe der Kiptschak-Gruppe zugerechnet wirdK.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Kirgisische Sprache · Mehr sehen »

Kliment von Ohrid

Kliment von Ohrid (spätmittelalterliche Ikone) Kliment von Ohrid (bulg. Климент Охридски/Kliment Ochridski, maz. Климент Охридски/Kliment Ohridski; * um 840; † 27. Juli 916 in Ohrid) war ein Gelehrter und Schüler der Slawenapostel Kyrill und Method, Klostergründer und Erzbischof von „Belica und Ohrid“.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Kliment von Ohrid · Mehr sehen »

KOI8-R

KOI8-R aus der KOI8-Familie ist eine 8-Bit-Zeichenkodierung des kyrillischen Alphabets, wie es für die russische Sprache benutzt wird.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und KOI8-R · Mehr sehen »

KOI8-U

KOI8-U aus der KOI8-Familie ist ein Zeichensatz, der für die Zeichenkodierung des kyrillischen Alphabetes für die ukrainische Sprache in Computersystemen benutzt wird und verwendet nur ein einzelnes Byte zur Kodierung.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und KOI8-U · Mehr sehen »

Konstantin

Konstantin (auch Constantin) ist ein männlicher Vorname und Familienname.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Konstantin · Mehr sehen »

Konstantin von Preslaw

Boris I. Michael. Miniatur aus dem Belehrenden Evangelium (um 893–894 in Preslaw) von Konstantin von Preslaw. Russische Kopie aus dem 12. Jahrhundert. Staatliches Historisches Museum Moskau Alphabetisches Gebet- Vorwort des Belehrenden Evangeliums (um 893–894 in Preslaw) von Konstantin von Preslaw. Russische Abschrift aus dem 12. Jh. Staatliches Historisches Museum Moskau Konstantin von Preslaw (Mitte 9. – Anfang 10. Jahrhundert), oder auch Konstantin Preslawski ist ein mittelalterlicher Theologe, Geistlicher, Kompilator, Übersetzer, Dichter, Autor und Gelehrter.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Konstantin von Preslaw · Mehr sehen »

Koptische Schrift

Die koptische Schrift ist eine Alphabetschrift, die seit dem 2.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Koptische Schrift · Mehr sehen »

Kroatien

Kroatien, amtlich Republik Kroatien, ist ein Staat in der Übergangszone zwischen Mittel- und Südosteuropa.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Kroatien · Mehr sehen »

Kurdische Sprachen

gemischt Zazaki Die kurdischen Sprachen gehören zur nordwestlichen Gruppe des iranischen Zweigs der indogermanischen Sprachen.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Kurdische Sprachen · Mehr sehen »

Kyrill und Method

Kyrill und Method, Wandgemälde im Kloster Trojan in Bulgarien Die aus Thessaloniki im damaligen oströmischen Reich stammenden Brüder, Kyrill und Method, waren byzantinische Gelehrte und Priester.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Kyrill und Method · Mehr sehen »

Kyrill von Saloniki

Ikone Kyrill und Method, Bukarest, 19. Jahrhundert Kyrill (Kyrillos, kirchenslawisch Кирилъ Kiril; * ca. 826/827 in Thessaloniki; † 14. Februar 869 in Rom), auch Cyril, war der jüngere und anfangs bedeutendere der beiden Brüder und wichtigsten Missionare im slawischen Raum, Kyrill und Method.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Kyrill von Saloniki · Mehr sehen »

Kyrillisch und Glagolitisch in Unicode

Die slawischen Alphabete Kyrillisch und Glagolitisch sind in Unicode auf fünf Blöcke aufgeteilt, von denen die ersten beiden die für die Schreibung slawischer und nichtslawischer Sprachen benötigten Zeichen enthalten (worunter auch schon einige historische Zeichen sind) und die drei anderen Blöcke Zeichen für die Wiedergabe historischer kyrillischer oder glagolitischer Texte.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Kyrillisch und Glagolitisch in Unicode · Mehr sehen »

Kyrillische Zahlschrift

rechts Die kyrillische Zahlschrift beruht auf den kyrillischen Buchstaben.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Kyrillische Zahlschrift · Mehr sehen »

Kyrillisches Alphabet

neben der Lateinschrift (In schraffierten Gebieten gibt es mehrere Amtssprachen, von denen ein Teil nicht kyrillisch geschrieben wird.) Die kyrillische Schrift ist eine Buchstabenschrift, die in zahlreichen, vor allem ost- und südslawischen Sprachen in Europa und Asien verwendet wird.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Kyrillisches Alphabet · Mehr sehen »

Lateinisches Alphabet

Das lateinische Alphabet ist ursprünglich das zur Schreibung der lateinischen Sprache verwendete Alphabet; es wird in diesem Zusammenhang auch römisches Alphabet genannt.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Lateinisches Alphabet · Mehr sehen »

Leonidas

Leonidas ist ein griechischer, männlicher Vorname.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Leonidas · Mehr sehen »

Liste der IPA-Zeichen

Diese Liste der Zeichen des Internationalen Phonetischen Alphabets (IPA) ordnet die Lautschrift­zeichen nach Ähnlichkeit mit Graphem bzw.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Liste der IPA-Zeichen · Mehr sehen »

Liste lateinischer Alphabete

Lateinische Alphabete sind Varianten des lateinischen Alphabets.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Liste lateinischer Alphabete · Mehr sehen »

Makron

Das Makron, auch Macron, Längestrich, Überstrich oder Querstrich genannt, ist ein diakritisches Zeichen zur Kennzeichnung einer besonderen Aussprache oder Betonung eines Vokals.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Makron · Mehr sehen »

Maria

Maria ist ein weiblicher Vorname.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Maria · Mehr sehen »

Mazedonische Sprache

Die mazedonische Sprache (македонски јазик, transliteriert makedonski jazik), auch makedonische SprachePeter Rehder: Das Makedonische, in: Einführung in die slavischen Sprachen, Hrsg.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Mazedonische Sprache · Mehr sehen »

Mensch

Der Mensch, auch Homo sapiens (lat. für „verstehender, verständiger“ bzw. „weiser, gescheiter, kluger, vernünftiger Mensch“), ist nach der biologischen Systematik ein höheres Säugetier aus der Ordnung der Primaten (Primates).

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Mensch · Mehr sehen »

Michael

Michael ist ein männlicher Vorname und Familienname.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Michael · Mehr sehen »

Michail Michailowitsch Soschtschenko

Michail Soschtschenko Michail Michailowitsch Soschtschenko (wiss. Transliteration Michail Michajlovič Zoščenko; * in Sankt Petersburg, Russisches Kaiserreich; † 22. Juli 1958 in Leningrad, UdSSR) war ein russischer Schriftsteller.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Michail Michailowitsch Soschtschenko · Mehr sehen »

Michail Sergejewitsch Gorbatschow

Gorbatschows Unterschrift Michail Sergejewitsch Gorbatschow (wiss. Transliteration Michail Sergeevič Gorbačёv; * 2. März 1931 in Priwolnoje, UdSSR) ist ein russischer Politiker.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Michail Sergejewitsch Gorbatschow · Mehr sehen »

Minuskel

'''A''' (Majuskel) und '''a''' (Minuskel) in verschiedenen Schriftarten Minuskel (von lateinisch minusculus „etwas kleiner“), in der Druckersprache auch Gemeine, ist einerseits eine Bezeichnung für Kleinbuchstaben, andererseits für bestimmte Schriftarten.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Minuskel · Mehr sehen »

Moldauische Autonome Sozialistische Sowjetrepublik

Die Moldawische bzw.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Moldauische Autonome Sozialistische Sowjetrepublik · Mehr sehen »

Moldauische Sprache

Moldauisch (auch Moldawisch, rumänisch-kyrillisch: лимба молдовеняскэ Limba moldovenească) ist eine andere Bezeichnung der rumänischen Sprache.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Moldauische Sprache · Mehr sehen »

Mongolische Schrift

Die klassische mongolische Schrift war die erste einer ganzen Reihe von mongolischen Schriften, die für die mongolische Sprache entwickelt oder angepasst wurden.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Mongolische Schrift · Mehr sehen »

Mongolische Sprache

Die mongolische Sprache (in mongolischer Schrift:, in kyrillischer Schrift: монгол хэл) im engeren Sinne gehört gemeinsam mit einigen eng verwandten Sprachen (v. a. Burjatisch und Oiratisch/Kalmückisch) zur Familie der mongolischen Sprachen.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Mongolische Sprache · Mehr sehen »

Mongolische Volksrepublik

Die Mongolische Volksrepublik war von 1924 bis 1990 ein Satellitenstaat der Sowjetunion in Zentralasien.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Mongolische Volksrepublik · Mehr sehen »

Montenegrinische Sprache

Die montenegrinische Sprache (montenegrinisch Crnogorski jezik/Црногорски језик) ist eine südslawische Sprachvarietät und Amtssprache Montenegros.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Montenegrinische Sprache · Mehr sehen »

Montenegro

Montenegro ist eine Republik an der südöstlichen Adriaküste in Südosteuropa.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Montenegro · Mehr sehen »

Moskau

Kreml am Moskwa-Ufer Moskau (Moskwa) ist die Hauptstadt der Russischen Föderation und mit rund 12,4 Millionen Einwohnern (Stand 2017) die zweitgrößte Stadt bzw.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Moskau · Mehr sehen »

Moskauer Kreml

Großen Steinernen Brücke über dem Moskwa-Fluss (2007) Die Moskwa und der Kreml in der Abenddämmerung (2007) Der Moskauer Kreml (wiss. Transliteration Moskovskij Kremlʹ) ist der älteste Teil der russischen Hauptstadt Moskau und deren historischer Mittelpunkt.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Moskauer Kreml · Mehr sehen »

Nachfolgestaat

Als Nachfolgestaat (auch Sukzessorstaat oder dementsprechend Sukzessionsstaat) wird im allgemeinen Sprachgebrauch ein Staat genannt, der das Staatsgebiet oder einen Teil eines zerfallenden oder sich verkleinernden Staates erwirbt oder auf dessen Territorium neu entsteht.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Nachfolgestaat · Mehr sehen »

Nikolai

Nikolai (griechisch Νικόλαος) ist ein männlicher Vorname griechischer Herkunft.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Nikolai · Mehr sehen »

Ѯ

Ѯ (kleingeschrieben ѯ) ist ein Buchstabe des frühen kyrillischen Alphabets.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Ѯ · Mehr sehen »

Ѱ

Das Psi (Ѱ, kleingeschrieben ѱ) ist ein Buchstabe des frühen kyrillischen Alphabets und des kirchenslawischen Alphabets.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Ѱ · Mehr sehen »

Ѳ

Der kyrillische Buchstabe Fita oder Thita (Majuskel Ѳ, Minuskel ѳ) entwickelte sich aus dem griechischen Theta und wurde im älteren Russischen sowie in davon abgeleiteten kyrillischen Alphabeten, wie z. B.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Ѳ · Mehr sehen »

Olga (Vorname)

Der weibliche Vorname Olga ist die ostslawische Form von Helga.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Olga (Vorname) · Mehr sehen »

Omega

Das Omega (oder,; altgriechisches Neutrum Ὂ μέγα und ‚großes O‘, lang gesprochen; Majuskel Ω, Minuskel ω) ist der 24.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Omega · Mehr sehen »

OpenType

OpenType ist ein ursprünglich von Microsoft, später gemeinsam mit Adobe entwickeltes Konzept für Fonts mit einem dafür eigens erarbeiteten Fontformat.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und OpenType · Mehr sehen »

Orthodoxe Kirchen

Orthodoxe Kirchen (von ‚aufrecht, richtig‘ und doxa,Verehrung, Glaube‘; also ‚der richtige Lobpreis oder die rechte Lehre Gottes‘;;serbisch Православна Црква (Pravoslavna crkva) oder) oder byzantinisch-orthodoxe Kirchen sind die vorreformatorischen Kirchen des byzantinischen Ritus.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Orthodoxe Kirchen · Mehr sehen »

Ossetische Sprache

Die ossetische Sprache (Eigenbezeichnung Ирон ӕвзаг / Iron æwsag) gehört zu den iranischen Sprachen und damit zur indogermanischen Sprachfamilie.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Ossetische Sprache · Mehr sehen »

Osteuropa

Ständigen Ausschusses für geographische Namen zur Abgrenzung Osteuropas Die ehemaligen Ostblockstaaten in Rot Mit Osteuropa wird der östliche, Mitteleuropa benachbart gelegene Teil Europas bezeichnet.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Osteuropa · Mehr sehen »

Ostslawische Sprachen

Länder mit ostslawischen Amtssprachen Die ostslawischen Sprachen sind neben den süd- und westslawischen Sprachen einer der drei Zweige der slawischen Sprachen, die ihrerseits zur indogermanischen Sprachfamilie gehören.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Ostslawische Sprachen · Mehr sehen »

Palatal

Artikulation eines palatalen Konsonanten In der Phonetik beschreibt palatal den Artikulationsort eines Lautes am Gaumen.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Palatal · Mehr sehen »

Paläosibirische Sprachen

Die paläosibirischen Sprachen – auch paläoasiatische oder altsibirische Sprachen genannt – sind eine Gruppe von etwa zehn Sprachen mit zusammen nicht mehr als 11.000 Sprechern, die heute im Wesentlichen in Sibirien gesprochen werden.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Paläosibirische Sprachen · Mehr sehen »

Paul

Paul ist ein deutscher, englischer, französischer, rumänischer und niederländischer Vor- und Nachname, dessen Ursprung der lateinische, männliche Vorname Paulus ist.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Paul · Mehr sehen »

Perl (Programmiersprache)

Perl ist eine freie, plattformunabhängige und interpretierte Programmiersprache (Skriptsprache), die mehrere Programmierparadigmen unterstützt.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Perl (Programmiersprache) · Mehr sehen »

Peter der Große

Peter I., Ölgemälde von Jean-Marc Nattier, 1717 Peter I., der Große (transkribiert Pjotr I Weliki), geboren als Pjotr Alexejewitsch Romanow (russ. Пётр Алексе́евич Рома́нов; * in Moskau; † in Sankt Petersburg), war von 1682 bis 1721 Zar und Großfürst von Russland und von 1721 bis 1725 der erste Kaiser des Russischen Reichs.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Peter der Große · Mehr sehen »

Peter I. (Bulgarien)

Südosteuropa um 945 Peter I. auch Petar I. (* 895?; † 29. Januar 969) war Zar von Bulgarien im 10.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Peter I. (Bulgarien) · Mehr sehen »

Petrinische Reformen

Peter I. der Große beaufsichtigt gärtnerische Arbeiten,Historiengemälde von Wassili Pawlowitsch Chudojarow Die Petrinischen Reformen sind die zusammenfassende Bezeichnung für die Reformen in verschiedenen Bereichen des öffentlichen und privaten Lebens im Zarentum Russland bzw.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Petrinische Reformen · Mehr sehen »

Phönizische Schrift

Die phönizische Schrift ist eine linksläufige Konsonantenschrift aus 22 Zeichen, deren Reihenfolge das Abdschad übernommen hat und die vom 11.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Phönizische Schrift · Mehr sehen »

Phonem

Ein Phonem (selten: Fonem) (von, phōnḗ, „Laut, Ton, Stimme, Sprache“) ist die abstrakte Klasse aller Laute (Phone), die in einer gesprochenen Sprache die gleiche bedeutungsunterscheidende (distinktive) Funktion haben.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Phonem · Mehr sehen »

Psalm

Tafel am Uracher Wasserfall: Psalm 111, 2 Ein Psalm (Plural Psalmen) (von gr. ψαλμός psalmós „Saitenspiel, Lied“) ist im Judentum und Christentum ein poetischer religiöser Text, oft mit liturgischer Funktion.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Psalm · Mehr sehen »

Psi (Buchstabe)

Das Psi (griechisches Neutrum Ψι, Majuskel Ψ, Minuskel ψ) ist der 23.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Psi (Buchstabe) · Mehr sehen »

Römische Zahlschrift

Eingang des Kolosseums mit der römischen Zahl LII (52) Als römische Zahlen werden die Zahlzeichen einer in der römischen Antike entstandenen und noch für Nummern und besondere Zwecke gebräuchlichen Zahlschrift bezeichnet.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Römische Zahlschrift · Mehr sehen »

Reform der bulgarischen Rechtschreibung von 1945

Die Reform der bulgarischen Rechtschreibung von 1945 wurde am 27.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Reform der bulgarischen Rechtschreibung von 1945 · Mehr sehen »

Reiher

Die Reiher (Ardeidae) sind eine Familie der Schreitvögel (Ciconiiformes).

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Reiher · Mehr sehen »

Roman

Der Roman ist eine literarische Gattung, und zwar die Langform der schriftlichen Erzählung.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Roman · Mehr sehen »

Romanische Sprachen

Rumänisch Die romanischen Sprachen gehören zum (modernen) italischen Zweig der indogermanischen Sprachen.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Romanische Sprachen · Mehr sehen »

Rumänen

Unter Rumänen (in heutigem Rumänisch meistens români, veraltet und selten auch rumâni) versteht man.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Rumänen · Mehr sehen »

Rumänische Sprache

Rumänisch ist eine romanische Sprache aus dem italischen Zweig des indogermanischen Sprachstamms.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Rumänische Sprache · Mehr sehen »

Ruslana Lyschytschko

Ruslana Lyschytschko (2012) Ruslana Lyschytschko, nach der englischen Transkription meist als Ruslana Lyzhychko oder Ruslana Lyzhichko geschrieben (* 24. Mai 1973 in Lwiw), ist eine ukrainische Sängerin, Tänzerin, Produzentin, Komponistin und Aktivistin.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Ruslana Lyschytschko · Mehr sehen »

Russinische Sprache

Russinisch (auch Ruthenisch; karpato-russinisch русиньскый язык, jugoslawo-russinisch руска бешеда) wird von der ostslawischen Volksgruppe der Russinen in der Karpatoukraine, der Slowakei, Polen, Ungarn und Teilen des ehemaligen Jugoslawiens gesprochen, große Gruppen von Emigranten leben vor allem in Kanada und den USA.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Russinische Sprache · Mehr sehen »

Russische Rechtschreibreform von 1918

Im Jahre 1904 wurde von der Russischen Akademie der Wissenschaften eine Sonderkommission der Orthographie gegründet, die zur Hauptaufgabe hatte, die Phonologie und Orthographie der russischen Sprache in Einklang zu bringen.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Russische Rechtschreibreform von 1918 · Mehr sehen »

Russische Sprache

Die russische Sprache (Russisch, früher auch Großrussisch genannt; im Russischen: русский язык,, deutsche Transkription: russki jasyk, wissenschaftliche Transliteration gemäß ISO 9:1968 russkij jazyk) ist eine Sprache aus dem slawischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Russische Sprache · Mehr sehen »

Russisches Kaiserreich

Russisches Kaiserreich ist neben Kaiserreich Russland der in der Geschichtswissenschaft gebräuchliche NameKlaus Zernack: Handbuch der Geschichte Russlands, Band II: 1613–1856.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Russisches Kaiserreich · Mehr sehen »

Samojedische Sprachen

Verbreitung der samojedischen Sprachen im 17. Jahrhundert (rot strichliert) und im 20. Jahrhundert (rot) Die samojedischen Sprachen werden von höchstens 30.000 Menschen im nördlichen Osteuropa und im nordwestlichen Sibirien gesprochen.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Samojedische Sprachen · Mehr sehen »

SAMPA

SAMPA oder SAM-PA (Abk. für Speech Assessment Methods Phonetic Alphabet) ist die Kurzbezeichnung für ein ASCII-basiertes phonetisches Alphabet.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und SAMPA · Mehr sehen »

Südslawische Sprachen

Länder mit südslawischen Sprachen als Amtssprache Die südslawischen Sprachen sind neben den ost- und westslawischen Sprachen einer der drei Zweige der slawischen Sprachen, die ihrerseits zur indogermanischen Sprachfamilie gehören.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Südslawische Sprachen · Mehr sehen »

Schriftzeichen

Schriftzeichen (als Synonym zu „sprachliches Zeichen“ auch Signe) sind die kleinsten im Schreibfluss aufeinanderfolgenden Einheiten einer Schrift (z. B. des lateinischen- und kyrillischen Alphabets, des Devanagari, des Kana-Syllabars oder der Sinogramme).

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Schriftzeichen · Mehr sehen »

Schule von Preslaw

Rekonstruktion der Großen Basilika in Pliska Modell der sog. Großen Basilika in Pliska. Der Gründungsort der Akademie von Preslaw Die Schule von Preslaw (bulg. Преславска книжовна школа; deutsch Literarische Schule von Preslaw) ist die erste Akademie im mittelalterlichen Bulgarien.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Schule von Preslaw · Mehr sehen »

Selkupische Sprache

Die selkupische Sprache (früher auch Ostjak-Samojedisch oder Wald-Samojedisch genannt) ist eine der samojedischen Sprachen.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Selkupische Sprache · Mehr sehen »

Serbien

Serbien (amtlich Republik Serbien) ist ein Binnenstaat in Südosteuropa.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Serbien · Mehr sehen »

Serbische Sprache

Die serbische Sprache (serb. српски/srpski) ist eine Standardvarietät aus dem südslawischen Zweig der slawischen Sprachen und basiert wie Kroatisch und Bosnisch auf einem štokavischen Dialekt.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Serbische Sprache · Mehr sehen »

Sergei

Sergei, auch Sergej, seltener Sergeij, Sergey und Sergeji (russ.: Сергей), ist ein russischer männlicher Vorname etruskisch-lateinischer Herkunft, von Sergius abgeleitet.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Sergei · Mehr sehen »

Sibirien

Als Sibirien (/Sibir) bezeichnet man im weitesten Sinne den ganzen nordasiatischen Teil der Russischen Föderation.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Sibirien · Mehr sehen »

Siebenbürgen

Karte Rumäniens mit Siebenbürgen. Die Regionen Banat, Crișana und Maramureș werden gelegentlich zu ''Transilvania'' hinzugezählt Das Großfürstentum Siebenbürgen im Jahre 1857 Siebenbürgen, Transsilvanien oder Transsylvanien (oder Transilvania,, siebenbürgisch-sächsisch Siweberjen) ist ein historisches und geografisches Gebiet im südlichen Karpatenraum mit einer wechselvollen Geschichte.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Siebenbürgen · Mehr sehen »

Siebenbürgische Schule

Die Siebenbürgische Schule (rum. Școala Ardeleană) war eine kulturelle Bewegung in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts und im 19. Jahrhundert in Siebenbürgen.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Siebenbürgische Schule · Mehr sehen »

Simeon I. (Bulgarien)

Ausdehnung Bulgariens unter Simeon I. Simeons Gesandter bei den Fatimiden. Simeon I. auch Simeon der Große genannt (oder Symeon) (/Simeon I. Weliki; * 864 in Pliska; † 27. Mai 927 im Preslaw) war von 893 bis 913 Knjaz und von 913 bis 927 Zar des Bulgarischen Reichs.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Simeon I. (Bulgarien) · Mehr sehen »

Sinaida

Sinaida ist ein weiblicher russischer Vorname.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Sinaida · Mehr sehen »

Slawenoserbisch

Slawenoserbisch (serbisch славеносрпски/slavenosrpski) ist eine slawische Schriftsprache, die von der Mitte des 18.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Slawenoserbisch · Mehr sehen »

Slawische Nasalvokale

Die slawischen Nasalvokale sind die urslawischen Phoneme *ę und *ǫ und ihre Fortsetzungen in den heutigen slawischen Sprachen bzw.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Slawische Nasalvokale · Mehr sehen »

Slawische Sprachen

Die slawischen Sprachen (auch slavisch) bilden einen Hauptzweig der indogermanischen Sprachen.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Slawische Sprachen · Mehr sehen »

Slawistik

Die Slawistik oder slawische Philologie (auch Slavistik bzw. slavische Philologie) ist die Wissenschaft von den slawischen Sprachen und Literaturen.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Slawistik · Mehr sehen »

Sonderzeichen

Ein Sonderzeichen ist (in der Typografie/Typometrie und der digitalen Datenverarbeitung) ein Schriftzeichen, das weder ein Buchstabe noch eine Ziffer ist.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Sonderzeichen · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Sowjetunion · Mehr sehen »

Spanien

Spanien (amtlich Königreich Spanien,, auf Galicisch Reino de España, Katalanisch Regne d’Espanya, Asturisch Reinu d’España, Baskisch Espainiako Erresuma, Aranesisch Reialme d’Espanha, Aragonesisch Reino d'Espanya) ist ein Staat auf der Iberischen Halbinsel im Südwesten Europas mit zwei Exklaven in Nordafrika.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Spanien · Mehr sehen »

Sprache

Unter Sprache versteht man die Menge, die als Elemente alle komplexen Systeme der Kommunikation beinhaltet.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Sprache · Mehr sehen »

Standard Generalized Markup Language

Die Genormte Verallgemeinerte Auszeichnungssprache, abgekürzt SGML, ist eine Metasprache, mit deren Hilfe man verschiedene Auszeichnungssprachen für Dokumente definieren kann.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Standard Generalized Markup Language · Mehr sehen »

Tadschikische Sprache

Die tadschikische Sprache (kyrillisch: тоҷикӣ, perso-) ist eine in Zentralasien gesprochene moderne Varietät (oder Ethnolekt) des Persischen.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Tadschikische Sprache · Mehr sehen »

Tatjana

Tatjana (russ. Татьяна) ist ein russischer, weiblicher Vorname.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Tatjana · Mehr sehen »

Türkische Sprache

Die türkische Sprache – auch Türkeitürkisch oder Osmanisch-Türkisch – ist eine agglutinierende Sprache und gehört zum oghusischen Zweig der Turksprachen.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Türkische Sprache · Mehr sehen »

Theodor

Theodor ist ein männlicher Vorname griechischen Ursprungs (Θεόδωρος).

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Theodor · Mehr sehen »

Theta

Das Theta (griechisches Neutrum θῆτα, Majuskel Θ, Minuskel ϑ oder θ) ist der achte Buchstabe des griechischen Alphabets und hat nach dem milesischen System den Zahlwert 9.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Theta · Mehr sehen »

Titlo

Kyrill. d mit Titlo, kyrill. Zahlzeichen für 4 Das Titlo ist ein diakritisches Zeichen, das in altkyrillischen Texten benutzt wurde und heute noch im Kirchenslawischen Verwendung findet.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Titlo · Mehr sehen »

Transkription (Schreibung)

Unter Transkription (von ‚hinüber‘ und scribere ‚schreiben‘) versteht man im engeren Sinne eine Umschrift (also die Übertragung sprachlicher Ausdrücke von einem Schriftsystem in ein anderes), die auf der Aussprache basiert, mit Hilfe einer phonetisch definierten Lautschrift oder eines anderen Basisalphabets als Lautschriftersatz.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Transkription (Schreibung) · Mehr sehen »

Translit

Translit ist eine Methode, um kyrillische Schrift mit lateinischen Buchstaben darzustellen.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Translit · Mehr sehen »

Transliteration

Transliteration (von ‚hinüber‘ und litera (auch littera) ‚Buchstabe‘) bezeichnet in der angewandten Linguistik die buchstabengetreue Übertragung von Wörtern aus einer Schrift in eine andere (z. B. griech. φ als ph, runisch ᛜ als ng). Dabei werden gegebenenfalls diakritische Zeichen eingesetzt, sodass eine eindeutige Rückübertragung möglich wird.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Transliteration · Mehr sehen »

Transnistrien

Transnistrien, in der Eigenbezeichnung Pridnestrowische Moldauische Republik, Pridnestrowien, ist ein hauptsächlich östlich des Flusses Dnister gelegenes, stabilisiertes De-facto-Regime.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Transnistrien · Mehr sehen »

Tschechisches Alphabet

Das tschechische Alphabet zur Schreibung der tschechischen Sprache basiert auf dem lateinischen Alphabet und umfasst 42 Buchstaben.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Tschechisches Alphabet · Mehr sehen »

Turkmenistan

Turkmenistan (turkmenisch Türkmenistan (als veraltet gilt die Bezeichnung Turkmenien) mit der die Turkmenische Sowjetrepublik bezeichnet wurde) ist ein Binnenstaat in Zentralasien am Kaspischen Meer.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Turkmenistan · Mehr sehen »

Turksprachen

Siedlungsgebiete der heutigen turksprachigen Völker Die Turksprachen – auch türkische Sprachen oder Türksprachen genannt – bilden eine in Eurasien weit verbreitete Sprachfamilie von rund 40 relativ nah verwandten Sprachen mit etwa 180 bis 200 Mio.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Turksprachen · Mehr sehen »

Uigurische Sprache

Die uigurische Sprache (kyrillisch Уйғурчә, Уйғур тили, arabisch,, lateinisch Uyƣurqə, Uyghurche oder Uyƣur tili, Uyghur tili) ist eine Turksprache, die vor allem von den im Autonomen Gebiet Xinjiang (frühere Transkription: Sinkiang) der Volksrepublik China beheimateten Uiguren gesprochen wird.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Uigurische Sprache · Mehr sehen »

Ukrainische Sprache

Ukrainisch (im Ukrainischen українська (мова)/ukrajinska (mowa), wiss. Transliteration ukrajins’ka mova, früher auch Ruthenisch genannt) ist eine Sprache aus der ostslawischen Untergruppe des slawischen Zweigs der indogermanischen Sprachen.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Ukrainische Sprache · Mehr sehen »

Uljana

Uljana ist ein weiblicher Vorname.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Uljana · Mehr sehen »

Umlaut

Der Begriff Umlaut bezeichnet.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Umlaut · Mehr sehen »

Umschrift

Unter Umschrift oder Transkription (im weiteren Sinn) versteht man die Übertragung der Zeichen eines Schriftsystems in die Zeichen eines anderen Schriftsystems (einschließlich Lautschrift).

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Umschrift · Mehr sehen »

UNGEGN

Die UNGEGN (United Nations Group of Experts on Geographical Names, „Expertengruppe der Vereinten Nationen für geographische Namen“) ist ein Gremium, das sich mit der weltweiten Standardisierung von Toponymen (Ortsnamen) bzw.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und UNGEGN · Mehr sehen »

Unziale

Handschriftliches Beispiel für Unzialschrift Computergesetztes Beispiel für Unzialschrift und Halbunzialen Die Unziale oder Unzialschrift (lat. Uncialis) ist eine Majuskelschrift, die wahrscheinlich aus der älteren römischen Kursive entstanden ist.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Unziale · Mehr sehen »

Usbekistan

Satellitenaufnahme von Usbekistan Usbekistan (usbekisch Oʻzbekiston; amtlich auch Republik Usbekistan, usbekisch Oʻzbekiston Respublikasi) ist ein säkularer Binnenstaat in Zentralasien.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Usbekistan · Mehr sehen »

Vereinte Nationen

New York Palais des Nations in Genf UNO-City in Wien Die Vereinten Nationen (VN),, häufig auch UNO für United Nations Organization, sind ein zwischenstaatlicher Zusammenschluss von 193 Staaten und als globale internationale Organisation ein uneingeschränkt anerkanntes Völkerrechtssubjekt.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Vereinte Nationen · Mehr sehen »

Volksrepublik China

Die Volksrepublik China, allgemein als China bezeichnet, ist ein am 1.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Volksrepublik China · Mehr sehen »

Vuk Stefanović Karadžić

Vuk Stefanović Karadžić(Porträtaufnahme, um 1850) Vuk Stefanović Karadžić (* in Tršić nahe der Drina; † 7. Februar 1864 in Wien) war ein serbischer Philologe, wichtigster Sprachreformer der serbischen Schriftsprache, Ethnologe, Dichter, Übersetzer und Diplomat.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Vuk Stefanović Karadžić · Mehr sehen »

Wassili

Basilius-Kathedrale in Moskau Stuhl B3 - bekannt auch als ''„Wassily-Stuhl“'' Wassili ist ein russischer männlicher Vorname.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Wassili · Mehr sehen »

Watt (Einheit)

Elektrischer Leistungsmesser Das Watt ist die im internationalen Einheitensystem (SI) für die Leistung (Energieumsatz pro Zeitspanne) verwendete Maßeinheit.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Watt (Einheit) · Mehr sehen »

Weißrussische Sprache

Verbreitung des Weißrussischen. Dunkelblau: Weißrussisch Hauptsprache, hellblau: Weißrussisch verbreitet Dialekte Die weißrussische Sprache (neuere Bezeichnung Belarussisch, veraltet Weißruthenisch oder Albaruthenisch; Eigenbezeichnung беларуская мова belaruskaja mowa) ist eine ostslawische Sprache, deren Sprecherzahl sehr unterschiedlich angegeben wird und zwischen etwa 2,5 bis etwa 7,9 Millionen Muttersprachler schwankt.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Weißrussische Sprache · Mehr sehen »

Weliki Preslaw

Preslaw (rotes Viereck) – Bulgarien – Nachbarorte: Schumen, Targowischte Weliki Preslaw (gebräuchliche Transliteration Veliki Preslav) ist eine Stadt in Ostbulgarien, in der Oblast Schumen, unweit von Schumen.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Weliki Preslaw · Mehr sehen »

Wikisource

Wikisource (aus hawaiisch wiki ‚schnell‘ und ‚Quelle‘) ist ein freies Online-Projekt zur Sammlung und Edition von Texten, die entweder urheberrechtsfrei (gemeinfrei) sind oder unter einer freien Lizenz stehen.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Wikisource · Mehr sehen »

Windows-1251

Windows-1251 ist eine 8-Bit-Codepage zur Darstellung von Sprachen im kyrillischen Alphabet wie Russisch.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Windows-1251 · Mehr sehen »

Wladimir Rassate

Wladimir Rassate, Laudomur oder Waldemar (bulgarisch Владимир Расате; * um 850; † nach 893) war der zweite christliche Herrscher Bulgariens.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Wladimir Rassate · Mehr sehen »

Wladimir Wladimirowitsch Putin

Unterschrift von Wladimir Putin Wladimir Wladimirowitsch Putin (wiss. Transliteration Vladimir Vladimirovič Putin, Aussprache; * 7. Oktober 1952 in Leningrad, Russische SFSR, Sowjetunion) ist ein russischer Politiker.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Wladimir Wladimirowitsch Putin · Mehr sehen »

Xi

Das Xi (altgriechisch ξεῖ, neugriechisch ξι, Majuskel Ξ, Minuskel ξ) ist der 14.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Xi · Mehr sehen »

Y

Y bzw.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Y · Mehr sehen »

Zar

Zar (von bulgar. und serb. цар oder russ. царь; aus altbulgar. цѣсарь, кесар, das auf lat. Caesar zurückgeht) war der höchste Herrschertitel in Bulgarien, Serbien und Russland.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Zar · Mehr sehen »

Zentralasien

Definition der UNESCO Zentralasien in der Welt Zentralasien oder Mittelasien ist eine zusammenfassende Bezeichnung für die Großregion im Zentrum des Kontinentes Asien.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Zentralasien · Mehr sehen »

Zirkumflex

Ein Zirkumflex (von, „umgebogen“, vom Griechischen περισπωμένη perispoménē abgeleitet; griechisch: περισπωμένη perispōménē bzw. περισπασμός perispasmós; neugriechisch: περισπωμένη perispoméni; französisch circonflexe), auch bekannt als Caret, Dach, Hut oder Einschaltungszeichen ist ein diakritisches Zeichen, meist zur Kennzeichnung einer besonderen Aussprache oder Betonung eines Buchstabens.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Zirkumflex · Mehr sehen »

Zoe

Zoe, Zoé oder Zoë ist ein weiblicher Vorname und Familienname.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Zoe · Mehr sehen »

Zoran Đinđić

Zoran Đinđić (Davos, Januar 2003) Zoran Đinđić (* 1. August 1952 in Bosanski Šamac, Jugoslawien; † 12. März 2003 in Belgrad, Serbien und Montenegro) war ein serbischer Politiker und Schriftsteller.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Zoran Đinđić · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Kyrillisches Alphabet und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Asbuka, Azbuka, Bulgarisches Alphabet, Cyrillika, Cyrl, Kyrillisch, Kyrillische Buchstaben, Kyrillische Paläografie, Kyrillische Schrift, Kyrillische Schriftzeichen, Kyrilliza, Marisches Alphabet, Mazedonische Schrift, Mazedonisches Alphabet, Russische Schrift, Russisches Alphabet, Serbisches Alphabet, Tadschikisches Alphabet, Tschetschenisches Alphabet, Ukrainisches Alphabet, Weißrussisches Alphabet, Ćirilica, Ћирилица, Кирилица, Кириллица.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »