Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Kurt Heinrich

Index Kurt Heinrich

Haftbogenfoto von Kurt Heinrich. Aufnahme vom Juni 1947 Richard Kurt Heinrich, genannt Kurt Heinrich, (* 23. Mai 1911 in Zittau; † unbekannt) war ein deutscher SS-Obersturmführer und als Adjutant des Lagerkommandanten im KZ Vaivara und KZ Mittelbau-Dora eingesetzt.

18 Beziehungen: Adjutant, Dachauer Dora-Prozess, Eidsberg, Hans Aumeier, Kurt Heinrich (Psychiater), KZ Buchenwald, KZ Mittelbau-Dora, KZ Ravensbrück, KZ Vaivara, KZ-Kommandant, Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei, Otto Förschner, Schutzstaffel, SS-Obersturmführer, Zittau, Zweiter Weltkrieg, 1911, 23. Mai.

Adjutant

Gallen-Kallela, Fähnrich Rosenbröijer Der Adjutant ist ein dem Truppenbefehlshaber zur Unterstützung beigegebener Offizier.

Neu!!: Kurt Heinrich und Adjutant · Mehr sehen »

Dachauer Dora-Prozess

Heinrich Schmidt (sitzend) wird während des Dachauer Dora-Prozesses am 19. September 1947 von einem Zeugen der Anklage identifiziert. Der Dachauer Dora-Prozess (auch Nordhausen-Hauptprozess) war ein Kriegsverbrecherprozess der United States Army in der amerikanischen Besatzungszone am Militärgericht in Dachau.

Neu!!: Kurt Heinrich und Dachauer Dora-Prozess · Mehr sehen »

Eidsberg

Eidsberg ist eine norwegische Kommune in der Provinz (Fylke) Østfold, 70 km südöstlich von Oslo.

Neu!!: Kurt Heinrich und Eidsberg · Mehr sehen »

Hans Aumeier

Hans Aumeier Hans Aumeier (* 20. August 1906 in Amberg, Bayern; † 24. Januar 1948 in Krakau) war ein deutscher SS-Führer und in leitender Funktion in mehreren Konzentrationslagern eingesetzt.

Neu!!: Kurt Heinrich und Hans Aumeier · Mehr sehen »

Kurt Heinrich (Psychiater)

Kurt Heinrich (* 7. Oktober 1925 in Mainz; † 24. März 2015) war ein deutscher Mediziner und Psychiater.

Neu!!: Kurt Heinrich und Kurt Heinrich (Psychiater) · Mehr sehen »

KZ Buchenwald

Modell des Lagers Tor zum Lager im KZ Buchenwald Luftbild Buchenwald 2008 Das Konzentrationslager Buchenwald (KZ Buchenwald) war eines der größten Konzentrationslager auf deutschem Boden.

Neu!!: Kurt Heinrich und KZ Buchenwald · Mehr sehen »

KZ Mittelbau-Dora

Eingangstafel zur Gedenkstätte Übersichtsplan der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora Konzentrationslager Mittelbau-Dora ist der heute verwendete Name eines nationalsozialistischen Konzentrationslagers nördlich von Nordhausen im heutigen Bundesland Thüringen.

Neu!!: Kurt Heinrich und KZ Mittelbau-Dora · Mehr sehen »

KZ Ravensbrück

Außenansicht des ehemaligen Lagertors, heute Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück (2005) Zwangsarbeiterinnen im KZ Ravensbrück Das Konzentrationslager Ravensbrück (kurz KZ Ravensbrück, auch Frauen-KZ Ravensbrück) war das größte Konzentrationslager für Frauen im sogenannten deutschen Altreich zur Zeit des Nationalsozialismus.

Neu!!: Kurt Heinrich und KZ Ravensbrück · Mehr sehen »

KZ Vaivara

Das Konzentrationslager Vaivara war ein nationalsozialistisches Konzentrationslager im Kreis Ida-Viru in der kleinen Gemeinde Vaivara, etwa 190 Kilometer östlich von Tallinn, der heutigen Hauptstadt Estlands.

Neu!!: Kurt Heinrich und KZ Vaivara · Mehr sehen »

KZ-Kommandant

KZ-Kommandant, auch Lagerkommandant, war die oberste befehlende Dienststellung innerhalb eines Konzentrationslagers der SS.

Neu!!: Kurt Heinrich und KZ-Kommandant · Mehr sehen »

Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei

Die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP) war eine in der Weimarer Republik gegründete politische Partei, deren Programm und Ideologie (der Nationalsozialismus) von radikalem Antisemitismus und Nationalismus sowie der Ablehnung von Demokratie und Marxismus bestimmt war.

Neu!!: Kurt Heinrich und Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei · Mehr sehen »

Otto Förschner

Otto Förschner nach seiner Festnahme Otto Förschner (* 4. November 1902 in Dürrenzimmern; † 28. Mai 1946 in Landsberg am Lech) war ein deutscher SS-Sturmbannführer und Lagerkommandant des KZ Mittelbau-Dora.

Neu!!: Kurt Heinrich und Otto Förschner · Mehr sehen »

Schutzstaffel

Die Schutzstaffel (SS) war eine nationalsozialistische Organisation in der Weimarer Republik und der Zeit des Nationalsozialismus, die der NSDAP und Adolf Hitler als Herrschafts- und Unterdrückungsinstrument diente.

Neu!!: Kurt Heinrich und Schutzstaffel · Mehr sehen »

SS-Obersturmführer

3. SS-Panzer-Division Totenkopf Der SS-Obersturmführer (kurz: Ostuf; Ansprache: Obersturmführer) war in der nationalsozialistischen Zeit des Deutschen Reiches der zweite Offiziersrang der Schutzstaffel (SS), der vergleichbar dem heutigen Oberleutnant wäre und wurde im Mai 1933 eingeführt.

Neu!!: Kurt Heinrich und SS-Obersturmführer · Mehr sehen »

Zittau

Zittau (tschech. Žitava, poln. Żytawa, sorb. Žitawa, von slawisch für Roggen) ist eine Große Kreisstadt im Landkreis Görlitz.

Neu!!: Kurt Heinrich und Zittau · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Kurt Heinrich und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

1911

Die Sun Yat-Sen Statue in Wuhan erinnert an den Aufstand von Wuchang. Hinter der Statue befindet sich der damalige Sitz der Übergangsregierung der Republik China. Das Jahr 1911 ist wie das Vorjahr ein Jahr der Revolutionen.

Neu!!: Kurt Heinrich und 1911 · Mehr sehen »

23. Mai

Der 23.

Neu!!: Kurt Heinrich und 23. Mai · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Richard Kurt Heinrich.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »