Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Kunstlied

Index Kunstlied

Als Kunstlied wird eine Gattung des Liedes bezeichnet, die ausschließlich aufgrund von Musiknoten interpretiert wird und sich Ende des 16. Jahrhunderts entwickelte.

425 Beziehungen: Aaron Copland, Abendlied (Matthias Claudius), Adam Krieger, Adelaide (Beethoven), Affekt, Akkord, Albert Roussel, Alexander von Zemlinsky, Alma Mahler-Werfel, Am Brunnen vor dem Tore, Amy Beach, An die ferne Geliebte, Andre Asriel, Anna Jurjewna Netrebko, Anne Sofie von Otter, Anneliese Rothenberger, Anton Webern, Antonín Dvořák, Arbeiterbewegung, Arbeitslied, Aribert Reimann, Arie, Arnold Schönberg, Ars antiqua, Ars nova (Musik), Arthur Honegger, Arthur Rimbaud, Atonale Musik, Aufklärung, Avantgarde, Österreichische Kaiserhymnen, Ballade, Barbara Bonney, Barbara Hendricks (Sängerin), Barform, Béla Bartók, Bürgertum, Bedřich Smetana, Befreiungskriege, Belcanto, Benjamin Britten, Berliner Mauer, Bernart de Ventadorn, Bernd Alois Zimmermann, Bertolt Brecht, Besatzungszone, Bezifferung, Bildungsbürgertum, Blondel de Nesle, Boris Blacher, ..., Brigitte Fassbaender, Canzonetta, Carl Friedrich Zelter, Carl Heinrich Graun, Carl Koßmaly, Carl Loewe, Carl Philipp Emanuel Bach, Caspar David Friedrich, Cembalo, Chanson, Chanson (Alte Musik), Chanson de geste, Charles Baudelaire, Charles Ives, Charles Koechlin, Choral, Chorsatz, Christa Ludwig, Christfried Schmidt, Christian Fürchtegott Gellert, Christian Gerhaher, Christian Gottfried Krause, Christian Gottlob Neefe, Christiane Oelze, Christine Schäfer, Christoph Prégardien, Christoph Rheineck, Clara Schumann, Claude Debussy, Clemens Kühn, Codex Manesse, Dadaismus, Darius Milhaud, Darmstädter Ferienkurse, Das Lied von der Erde, Das Marienleben, Das Veilchen, Der Hirt auf dem Felsen, Der Zupfgeigenhansl, Deutsche, Deutsche Demokratische Republik, Deutsche Reparationen nach dem Ersten Weltkrieg, Deutsche Wiedervereinigung, Deutschland, Diana Damrau, Dichterliebe, Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Die schöne Magelone, Die schöne Müllerin, Dietrich Fischer-Dieskau, Diseuse, Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitsch, Dur, Durchkomponierte Form, Edgar Varèse, Edith Mathis, Edvard Grieg, Edward Elgar, Edwin Geist, Eklektizismus, Elektronische Musik, Elisabeth Schwarzkopf, Elly Ameling, Emanzipation, Enfant terrible, Englische Sprache, Enrique Granados, Entartete Musik, Erich Wolfgang Korngold, Erik Satie, Erlkönig (Schubert), Ernest Chausson, Ernst Jandl, Ernst Krenek, Erste Berliner Liederschule, Erster Weltkrieg, Erwin Schulhoff, Extension und Intension, Fahrendes Volk, Fanny Hensel, Felix Mendelssohn Bartholdy, Fidel, Fin de Siècle, Formenlehre (Musik), Francis Poulenc, Franz Liszt, Franz Schreker, Franz Schubert, Französische Sprache, Franziska Martienssen-Lohmann, Frauenliebe und -leben, Frauenlob, Frédéric Chopin, Friedrich Hölderlin, Friedrich II. (Preußen), Friedrich Silcher, Fritz Wunderlich, Fugger, Gabriel Fauré, Gaetano Donizetti, Galina Pawlowna Wischnewskaja, Gérard Souzay, Günter Raphael, Gebrauchsmusik, Geistliches Lied, Generalbass, Georg Christian Schemelli, Georg Katzer, Georges Auric, Germaine Tailleferre, Gesang, Gesangspädagogik, Gian Carlo Menotti, Gideon Klein, Gioachino Rossini, Giulio Caccini, Giuseppe Verdi, Globalisierung, Goethes Faust, Groupe des Six, Guillaume de Machaut, Guillaume Dufay, Gustav Mahler, Guten Abend, gut’ Nacht, György Ligeti, Hanning Schröder, Hanns Eisler, Hans Erich Apostel, Hans Georg Nägeli, Hans Krása, Hans Pfitzner, Hans Sachs, Hans Werner Henze, Hanse, Harfe, Hector Berlioz, Heinrich Albert (Komponist), Heinrich Heine, Heinrich Schütz, Helmut Lachenmann, Henry Purcell, Hermann Heiß, Hermann Hesse, Hermann Prey, Holy Sonnets, Hugo Alfvén, Hugo Ball, Hugo Riemann, Hugo Wolf, Hymne, Ian Bostridge, Igor Strawinsky, Internationale Gesellschaft für Neue Musik, Internet, Isaac Albéniz, Jacques Ibert, Jakob Arcadelt, Jakob Michael Reinhold Lenz, Jazz, Jean Cocteau, Jean Sibelius, Jenaer Liederhandschrift, Joaquín Turina, Johann Abraham Peter Schulz, Johann Adam Hiller, Johann Adolf Scheibe, Johann Friedrich Reichardt, Johann Georg Sulzer, Johann Gottfried Herder, Johann Heinrich Füssli, Johann Joachim Quantz, Johann Michael Vogl, Johann Rudolf Zumsteeg, Johann Sebastian Bach, Johann Wolfgang von Goethe, Johannes Brahms, John Dowland, John Dunstable, Jonas Kaufmann, Joseph Goebbels, Joseph Haas, Joseph Haydn, Joseph von Eichendorff, Josquin Desprez, Jules Massenet, Kantate, Kanzone (Musik), Karl Amadeus Hartmann, Karlheinz Stockhausen, Karoline von Günderrode, Kathedrale Notre-Dame de Paris, Kathleen Ferrier, Kinderlied, Kinderstube (Liederzyklus), Kindertotenlieder (Mahler), Kino, Klarinette, Klavier, Koloratur, Komponist, Konzentrationslager, Konzertarie, Kunst, Kurt Schwaen, Kurt Schwitters, Kurt Weill, Laute, Léonin, Legato, Leich, Leoš Janáček, Liebeslieder-Walzer, Lied, Liedbegleiter, Lieder eines fahrenden Gesellen, Liederabend, Liederkreis op. 39 (Schumann), Liedertafel, Liederzyklus, Lili Boulanger, Louis Durey, Luca Lombardi, Ludwig Finscher, Ludwig van Beethoven, Luigi Nono, Lyrik, Madrigal (Musik), Manfred Trojahn, Matthias Claudius, Matthias Goerne, Maurice Delage, Maurice Ravel, Mauricio Kagel, Max Brod, Max Reger, Männerchor, Mündliche Überlieferung, Meistersinger, Michael Denhoff, Michail Iwanowitsch Glinka, Milko Kelemen, Mimodrama, Minnesang, Mittelalter, Modest Petrowitsch Mussorgski, Moll, Monodie, Moritz von Schwind, Musik der Romantik, Nadia Boulanger, Natalie Dessay, Nationalsozialismus, Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei, Neidhart, Notation, Note (Musik), Ode, Olivier Messiaen, Oper, Oratorium, Orchester, Oswald von Wolkenstein, Othmar Schoeck, Parodie, Patricia Petibon, Paul Éluard, Paul Celan, Paul Dessau, Paul Graener, Paul Hindemith, Paul Verlaine, Pavel Haas, Pérotin, Pejorativum, Peter Pears, Peter Schreier, Pierrot Lunaire, Pionierorganisation Ernst Thälmann, Pjotr Iljitsch Tschaikowski, Poesie, Polyphonie, Propaganda, Prosa, Quechua, Rainer Maria Rilke, Ralph Vaughan Williams, Reclams Liedführer, Reichskulturkammer, Reiner Bredemeyer, Reynaldo Hahn, Richard Löwenherz, Richard Strauss, Richard Wagner, Richard Wetz, Robert Louis Stevenson, Robert Schumann, Romanze (Musik), Rondeau (Lied), Rudolf Wagner-Régeny, Rundfunk, Ruth Crawford Seeger, Ruth Zechlin, Sackpfeife (Musikinstrument), Sage, Salon (Zimmer), Samuel Barber, Sangspruchdichtung, Sängerkrieg auf der Wartburg, Schallplatte, Schalmei, Schlager, Schwanengesang (Schubert), Sergei Wassiljewitsch Rachmaninow, Siegfried Matthus, Sinfonie, Singspiel, Sonate, Sophie Scholl, Stalinismus, Stanisław Moniuszko, Stéphane Mallarmé, Stefan George, Stefan Wolpe, Sylvia Plath, Teresa Berganza, Terezín, Theodor Fontane, Thierry Escaich, Thomas Hampson (Sänger), Thomas Morley, Tilo Medek, Tonumfang, Trauma (Psychologie), Tritonus, Trobador, Udo Zimmermann, Vertonung, Vier ernste Gesänge, Viktor Ullmann, Villanelle, Vincenzo Bellini, Virelai, Virgil Thomson, Vokalise, Vokalmusik, Volkslied, Walter Braunfels, Walter Zimmermann (Komponist), Walther von der Vogelweide, Wandervogel, Weltwirtschaftskrise, Werner Oehlmann, Werner Reinert, Westliche Welt, Wiener Couplet, Wiener Klassik, Wilhelm Killmayer, Wilhelm Müller (Dichter), Wilhelm Weismann, William Shakespeare, Winterreise, Wolf Biermann, Wolfgang Amadeus Mozart, Wolfgang Fortner, Wolfgang Rihm, Wolfgang von Schweinitz, Wolfram von Eschenbach, Yehudi Menuhin, Younghi Pagh-Paan, Yrjö Kilpinen, Zensur (Informationskontrolle), Zikmund Schul, Zwölftontechnik, Zweiter Weltkrieg, 68er-Bewegung. Erweitern Sie Index (375 mehr) »

Aaron Copland

Aaron Copland Aaron Copland (* 14. November 1900 in Brooklyn, New York; † 2. Dezember 1990 in North Tarrytown) war ein US-amerikanischer Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Aaron Copland · Mehr sehen »

Abendlied (Matthias Claudius)

„Der Mond ist aufgegangen“, Illustration von Ludwig Richter (1856) Das Abendlied ist ein Gedicht von Matthias Claudius, das zu den bekanntesten Werken der deutschen Literatur gehört.

Neu!!: Kunstlied und Abendlied (Matthias Claudius) · Mehr sehen »

Adam Krieger

Kupferstich von Christian Romstet nach Johann Kaspar Höckner (1629–1671), Herzog August Bibliothek Adam Krieger (* 7. Januar 1634 in Driesen; † 30. Juni 1666 in Dresden) war ein deutscher Komponist und Kirchenmusiker.

Neu!!: Kunstlied und Adam Krieger · Mehr sehen »

Adelaide (Beethoven)

Ludwig van Beethoven Das Kunstlied Adelaide wurde von Ludwig van Beethoven um 1795–1796 mit Klavierbegleitung als Opus 46 vertont.

Neu!!: Kunstlied und Adelaide (Beethoven) · Mehr sehen »

Affekt

Der Affekt ist eine vorübergehende Gemütserregung oder „Gefühlswallung“, die durch äußere Anlässe oder psychische Vorgänge ausgelöst wird.

Neu!!: Kunstlied und Affekt · Mehr sehen »

Akkord

Ein Akkord ist in der Musik das gleichzeitige Erklingen unterschiedlicher Töne, die sich harmonisch deuten lassen.

Neu!!: Kunstlied und Akkord · Mehr sehen »

Albert Roussel

Albert Roussel (1913) Albert Charles Paul Marie Roussel (* 5. April 1869 in Tourcoing; † 23. August 1937 in Royan) war ein französischer Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Albert Roussel · Mehr sehen »

Alexander von Zemlinsky

Alexander Zemlinsky Alexander (von) Zemlinsky, Pseudonym Al Roberts, (* 14. Oktober 1871 in Wien; † 15. März 1942 in Larchmont, New York) war ein österreichischer Komponist und Dirigent.

Neu!!: Kunstlied und Alexander von Zemlinsky · Mehr sehen »

Alma Mahler-Werfel

Alma Schindler (vor 1899) Alma Mahler-Werfel (geb. Alma Margaretha Maria Schindler, * 31. August 1879 in Wien; † 11. Dezember 1964 in New York, N.Y.) war eine Persönlichkeit der Kunst-, Musik- und Literaturszene in der ersten Hälfte des 20.

Neu!!: Kunstlied und Alma Mahler-Werfel · Mehr sehen »

Am Brunnen vor dem Tore

zugriff.

Neu!!: Kunstlied und Am Brunnen vor dem Tore · Mehr sehen »

Amy Beach

Amy Beach (1908) Amy Marcy Beach, geb.

Neu!!: Kunstlied und Amy Beach · Mehr sehen »

An die ferne Geliebte

Titelblatt der Erstausgabe (1816), Bonn, Beethoven-Haus „An die ferne Geliebte“, Opus 98, ist ein Liederzyklus von Ludwig van Beethoven aus dem Jahre 1816.

Neu!!: Kunstlied und An die ferne Geliebte · Mehr sehen »

Andre Asriel

Andre Asriel (* 22. Februar 1922 in Wien) ist ein österreichisch-deutscher Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Andre Asriel · Mehr sehen »

Anna Jurjewna Netrebko

Anna Netrebko (2013) Anna Jurjewna Netrebko (wiss. Transliteration Anna Jur’evna Netrebko; * 18. September 1971 in Krasnodar, Russische SFSR, Sowjetunion) ist eine russische Opernsängerin in der Stimmlage Sopran.

Neu!!: Kunstlied und Anna Jurjewna Netrebko · Mehr sehen »

Anne Sofie von Otter

Anne Sofie von Otter 2011 Anne Sofie von Otter (* 9. Mai 1955 in Stockholm) ist eine schwedische Opernsängerin (Mezzosopran).

Neu!!: Kunstlied und Anne Sofie von Otter · Mehr sehen »

Anneliese Rothenberger

Anneliese Rothenberger, 1969 Anneliese Rothenberger, auch Anneliese Dieberitz (* 19. Juni 1924 in Mannheim; † 24. Mai 2010 in Münsterlingen, Schweiz), war eine deutsche Opern- und Operettensängerin (lyrischer Sopran).

Neu!!: Kunstlied und Anneliese Rothenberger · Mehr sehen »

Anton Webern

Anton Webern, Stettin 1912 Anton Webern Anton Webern (* 3. Dezember 1883 in Wien; † 15. September 1945 in Mittersill, Salzburg, Österreich; vollständiger Name: Anton Friedrich Wilhelm von Webern; das „von“ musste er 1919 aufgrund des Adelsaufhebungsgesetzes vom 3. April 1919 ablegen) war ein österreichischer Komponist und Dirigent.

Neu!!: Kunstlied und Anton Webern · Mehr sehen »

Antonín Dvořák

Antonín Dvořák Antonín Leopold Dvořák (* 8. September 1841 in Nelahozeves; † 1. Mai 1904 in Prag) war ein tschechischer Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Antonín Dvořák · Mehr sehen »

Arbeiterbewegung

Die rote Fahne als Zeichen der Arbeiterbewegung Kritische Zeichnung zur Verdeutlichung der Klassengesellschaft (1911) Der Begriff Arbeiterbewegung hat zwei Bedeutungen.

Neu!!: Kunstlied und Arbeiterbewegung · Mehr sehen »

Arbeitslied

Ein Arbeitslied ist ein gesungenes Gruppenlied während der körperlichen Arbeit.

Neu!!: Kunstlied und Arbeitslied · Mehr sehen »

Aribert Reimann

Aribert Reimann (2010) Aribert Reimann (* 4. März 1936 in Berlin) ist ein deutscher Pianist, Komponist und Musikwissenschaftler.

Neu!!: Kunstlied und Aribert Reimann · Mehr sehen »

Arie

Unter einer Arie (von.

Neu!!: Kunstlied und Arie · Mehr sehen »

Arnold Schönberg

Schönberg in Los Angeles, etwa 1948 Arnold Schönberg, porträtiert 1917 von Egon Schiele Arnold Schönberg (* 13. September 1874 in Wien, Österreich-Ungarn; † 13. Juli 1951 in Los Angeles, Vereinigte Staaten) war ein österreichisch-amerikanischer Komponist, Musiktheoretiker, Kompositionslehrer, Maler, Dichter und Erfinder.

Neu!!: Kunstlied und Arnold Schönberg · Mehr sehen »

Ars antiqua

Ars antiqua (lat. alte Kunst) ist die Bezeichnung für die Musikepoche von 1230 bis 1330, die auf einer zeitgenössischen Bezeichnung des 14.

Neu!!: Kunstlied und Ars antiqua · Mehr sehen »

Ars nova (Musik)

Eine Seite der Abhandlung ''Ars nova'' Ars nova (lat. neue Kunst) ist eine Epoche der Musikgeschichte im Frankreich des 14.

Neu!!: Kunstlied und Ars nova (Musik) · Mehr sehen »

Arthur Honegger

Arthur Honegger (1928) Arthur Honegger (* 10. März 1892 in Le Havre; † 27. November 1955 in Paris) war ein Schweizer Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Arthur Honegger · Mehr sehen »

Arthur Rimbaud

Arthur Rimbaud Jean Nicolas Arthur Rimbaud (* 20. Oktober 1854 in Charleville; † 10. November 1891 in Marseille) war ein französischer Dichter, Abenteurer und Geschäftsmann.

Neu!!: Kunstlied und Arthur Rimbaud · Mehr sehen »

Atonale Musik

Arnold Schönberg um 1948 Atonale Musik oder Atonalität bezeichnet allgemein eine Musik, die auf der chromatischen Tonleiter gründet, deren Harmonik und Melodik nicht auf ein tonales Zentrum bzw.

Neu!!: Kunstlied und Atonale Musik · Mehr sehen »

Aufklärung

Erkenntnis, wodurch die Religionen der Welt zusammenfinden (Daniel Chodowiecki, 1791) Der Begriff Aufklärung, auch für das „Aufklären“ von beliebigen Sachverhalten und über beliebige Sachverhalte verwendet, bezeichnet die um das Jahr 1700 einsetzende Entwicklung, durch rationales Denken alle den Fortschritt behindernden Strukturen zu überwinden.

Neu!!: Kunstlied und Aufklärung · Mehr sehen »

Avantgarde

Zur Avantgarde zählen politische und künstlerische Bewegungen, zumeist des 20.

Neu!!: Kunstlied und Avantgarde · Mehr sehen »

Österreichische Kaiserhymnen

Autograph (Reinschrift) der Kaiserhymne von Joseph Haydn ''Gott erhalte Franz den Kaiser'' Die Österreichischen Kaiserhymnen, auch Volkshymnen genannt, waren ab 1797 Hymnen des Hauses Österreich und von 1826 bis 1918 die offiziellen Kaiserhymnen des Kaisertums Österreich, das seit 1867 die Länder der ungarischen Krone nicht mehr umfasste (Österreich-Ungarn).

Neu!!: Kunstlied und Österreichische Kaiserhymnen · Mehr sehen »

Ballade

Das Wort Ballade entstammt der okzitanischen Sprache der südfranzösischen mittelalterlichen Trobadordichtung.

Neu!!: Kunstlied und Ballade · Mehr sehen »

Barbara Bonney

Barbara Bonney (* 14. April 1956 in Montclair, New Jersey, USA) ist eine US-amerikanische Opernsängerin (Sopran) und Gesangspädagogin.

Neu!!: Kunstlied und Barbara Bonney · Mehr sehen »

Barbara Hendricks (Sängerin)

Barbara Hendricks (2016) Barbara Hendricks (* 20. November 1948 in Stephens, Ouachita County, Arkansas) ist eine amerikanisch-schwedische Opern- und Konzertsängerin (Sopran) sowie Schauspielerin, die seit 1977 in Europa und seit 1985 in der Schweiz lebt.

Neu!!: Kunstlied und Barbara Hendricks (Sängerin) · Mehr sehen »

Barform

Barform steht seit dem 19.

Neu!!: Kunstlied und Barform · Mehr sehen »

Béla Bartók

Béla Bartók (1927) Bronzestandbild am Place d'Espagne in Brüssel Béla Bartók (* 25. März 1881 in Groß-Sankt-Nikolaus/Nagyszentmiklós, Österreich-Ungarn; † 26. September 1945 in New York) war ein ungarischer Komponist, Pianist und Musikethnologe und gilt als einer der bedeutendsten Vertreter der Moderne.

Neu!!: Kunstlied und Béla Bartók · Mehr sehen »

Bürgertum

Bürgerliche Hochzeit (1933) Unter Bürgertum versteht man eine historisch unterscheidbare Vergesellschaftungsform von Mittelschichten, sofern diese aufgrund besonderer, mehr oder minder gemeinsamer Interessen ähnliche handlungsleitende Wertorientierungen und soziale Ordnungsvorstellungen ausbilden und damit auch die politische Stabilität eines Landes beeinflussen.

Neu!!: Kunstlied und Bürgertum · Mehr sehen »

Bedřich Smetana

Porträtfoto von Bedřich Smetana (ca. 1878) Unterschrift von Bedřich Smetana Bedřich Smetana (* 2. März 1824 als Friedrich Smetana in Litomyšl; † 12. Mai 1884 in Prag) war ein tschechischer Komponist der Romantik.

Neu!!: Kunstlied und Bedřich Smetana · Mehr sehen »

Befreiungskriege

Karte von Mitteleuropa vor den Befreiungskriegen von 1813 Als Befreiungskriege oder Freiheitskriege werden die kriegerischen Auseinandersetzungen in Mitteleuropa von 1813 bis 1815 zusammengefasst, mit denen die französische Vorherrschaft unter Napoleon Bonaparte über große Teile des europäischen Kontinents beendet wurde.

Neu!!: Kunstlied und Befreiungskriege · Mehr sehen »

Belcanto

Belcanto (von „schöner Gesang“) bezeichnet in der Musik eine Gesangstechnik, Ästhetik und einen Gesangsstil, der in Italien Ende des 16.

Neu!!: Kunstlied und Belcanto · Mehr sehen »

Benjamin Britten

Mstislaw Rostropowitsch und Benjamin Britten (rechts, 1964) Edward Benjamin Britten, Baron Britten, OM CH (* 22. November 1913 in Lowestoft, Suffolk; † 4. Dezember 1976 in Aldeburgh, Suffolk) war ein bedeutender englischer Komponist, Dirigent und Pianist.

Neu!!: Kunstlied und Benjamin Britten · Mehr sehen »

Berliner Mauer

Luisenstädtischen Kanals, 1986 Die Berliner Mauer aus „Augenhöhe“ am Potsdamer Platz, 1985 Todesstreifen und Wachturm des Typs „Führungsstelle“ an der Mühlenstraße, 1990 – dort entsprach die Hinterlandmauer der sonst nach Westen zugewandten Bauart „Stützwandelement UL 12.41“ Graffiti im ehemaligen Todesstreifen Mühlenstraße, 2. Okt. 1990 Reste der Berliner Mauer an der Niederkirchnerstraße, 2004 Die Berliner Mauer war während der Teilung Deutschlands ein hermetisch abriegelndes Grenzbefestigungssystem der Deutschen Demokratischen Republik (DDR), das mehr als 28 Jahre, vom 13. August 1961 bis zum 9. November 1989, bestand.

Neu!!: Kunstlied und Berliner Mauer · Mehr sehen »

Bernart de Ventadorn

Bernard de Ventadour Bernart de Ventadorn (auch: Bernard de Ventadour) (* 1130–1140; † 1190–1200) war ein Troubadour, Komponist und Poet.

Neu!!: Kunstlied und Bernart de Ventadorn · Mehr sehen »

Bernd Alois Zimmermann

Bernd Alois Zimmermann (eigentlich Bernhard Alois Zimmermann; * 20. März 1918 in Bliesheim, heute Erftstadt; † 10. August 1970 in Königsdorf, heute Frechen, bei Köln) war einer der herausragenden deutschen Komponisten der musikalischen Avantgarde, der in der Auseinandersetzung mit der Neuen Musik zu einem eigenen Stil fand.

Neu!!: Kunstlied und Bernd Alois Zimmermann · Mehr sehen »

Bertolt Brecht

rahmenlos Bertolt Brecht (auch Bert Brecht; * 10. Februar 1898 als Eugen Berthold Friedrich Brecht in Augsburg; † 14. August 1956 in Ost-Berlin) war ein einflussreicher deutscher Dramatiker, Librettist und Lyriker des 20.

Neu!!: Kunstlied und Bertolt Brecht · Mehr sehen »

Besatzungszone

Eine Besatzungszone ist ein von ausländischen Truppen besetztes Gebiet oder Bereich eines Staates, in dem eine fremde Staatsmacht als Besatzungsmacht die Hoheitsgewalt ausübt.

Neu!!: Kunstlied und Besatzungszone · Mehr sehen »

Bezifferung

Freylinghausenschen Gesangbuch 1734 Bezifferung nennt man in der musikalischen Notation der Generalbass-Praxis die Zahlen und Zeichen, die einer Basslinie beigefügt sind, um darüberliegende Oberstimmen anzuzeigen.

Neu!!: Kunstlied und Bezifferung · Mehr sehen »

Bildungsbürgertum

Heirat herbei­zu­führen) Als Bildungsbürgertum oder Bildungsbürger wird eine einflussreiche Gesellschaftsschicht bezeichnet (Bildungsschicht, heute auch Bildungselite), die humanistische Bildung, Literatur, Wissenschaft und Engagement in Staat und Gemeinwesen für sehr wichtig erachtet und pflegt.

Neu!!: Kunstlied und Bildungsbürgertum · Mehr sehen »

Blondel de Nesle

Darstellung von Blondel beim Reiterstandbild Richard Löwenherz westlich von Dürnstein, Niederösterreich Blondel de Nesle (* um 1155; † um 1210) war einer der ersten nordfranzösischen Trouvères aus dem Städtchen Nesle im Département Somme in der Picardie.

Neu!!: Kunstlied und Blondel de Nesle · Mehr sehen »

Boris Blacher

Boris Blacher (* in Newchwang (heute: Yingkou), China; † 30. Januar 1975 in Berlin) war ein deutsch-baltischer Komponist, Librettist und einflussreicher Kompositionslehrer.

Neu!!: Kunstlied und Boris Blacher · Mehr sehen »

Brigitte Fassbaender

Brigitte Fassbaender mit dem Orden Pour le Mérite (2014) Brigitte Fassbaender (* 3. Juli 1939 in Berlin) ist eine deutsche Sängerin (Mezzosopran), Regisseurin, Gesangspädagogin, Autorin und Intendantin.

Neu!!: Kunstlied und Brigitte Fassbaender · Mehr sehen »

Canzonetta

Die Canzonetta (Plural: Canzonette, Canzonetti oder Canzonetten) war eine beliebte, säkulare, also nicht-kirchliche Art von Vokalkomposition im Italien der Renaissance.

Neu!!: Kunstlied und Canzonetta · Mehr sehen »

Carl Friedrich Zelter

Carl Friedrich Zelter, Gemälde von Carl Joseph Begas, 1827 Gedenktafel am Geburtshaus, Münzstraße 23 in Berlin-Mitte Carl Friedrich Zelter (* 11. Dezember 1758 in Berlin; † 15. Mai 1832 ebenda) war ein deutscher Musiker, Professor, Musikpädagoge, Komponist und Dirigent mit größtem kulturpolitischem Einfluss in seiner Zeit.

Neu!!: Kunstlied und Carl Friedrich Zelter · Mehr sehen »

Carl Heinrich Graun

Andreas Möller Andreas Möller 1750 Carl Heinrich Graun (* 1704 in Wahrenbrück; † 8. August 1759 in Berlin) war ein deutscher Komponist und Sänger.

Neu!!: Kunstlied und Carl Heinrich Graun · Mehr sehen »

Carl Koßmaly

Carl Koßmaly (* 27. Juli 1812 in Breslau; † 1. Dezember 1893 in Stettin) war ein deutscher Komponist, Kapellmeister und Musikschriftsteller.

Neu!!: Kunstlied und Carl Koßmaly · Mehr sehen »

Carl Loewe

Carl Loewe Johann Carl Gottfried Loewe (* 30. November 1796 in Löbejün; † 20. April 1869 in Kiel) war ein deutscher Kantor und Komponist in Stettin.

Neu!!: Kunstlied und Carl Loewe · Mehr sehen »

Carl Philipp Emanuel Bach

Carl Philipp Emanuel Bach, gemalt von Johann Philipp Bach Frankfurter Geschichten: Der virtuose Emanuel Carl Philipp Emanuel Bach (* 8. März 1714 in Weimar; † 14. Dezember 1788 in Hamburg), auch der Berliner oder Hamburger Bach genannt, war ein deutscher Komponist und Kirchenmusiker aus der Familie Bach.

Neu!!: Kunstlied und Carl Philipp Emanuel Bach · Mehr sehen »

Caspar David Friedrich

Signatur Caspar David Friedrich (* 5. September 1774 in Greifswald; † 7. Mai 1840 in Dresden) war ein deutscher Maler, Grafiker und Zeichner.

Neu!!: Kunstlied und Caspar David Friedrich · Mehr sehen »

Cembalo

Rosette eines Cembalos von Karl Conrad Fleischer; Hamburg, 1720 Das Cembalo (ital.: clavicembalo, franz.: clavecin, niederl.: clavecimbel, engl.: harpsichord, span.: clavecín, portug.: cravo) ist ein Tasteninstrument, das seine Blütezeit im 15.

Neu!!: Kunstlied und Cembalo · Mehr sehen »

Chanson

Wichtiger Auftrittsort französischer Chansonniers: das Pariser Olympia François Rabelais Aristide Bruant auf einem Poster von 1892 Mistinguett (links). Rechts: der schwedische Revuestar Ernst Rolf (1931, Stockholm). Charles Trenet 1977 Édith Piaf im Pariser Théatre ABC Jacques Brel (links) mit Bobbejaan Schoepen (1955) Gilbert Bécaud in der Musikhalle, Hamburg 1971 Charles Aznavour (2010) Auftrittsort: das Pariser Moulin Rouge in den 1960ern Jacques Dutronc, 1971 Françoise Hardy, Juli 1992 Serge Gainsbourg, 1981 Jane Birkin, 1985 Les Rita Mitsouko Patricia Kaas, 2009 Thomas Fersen bei einem Konzert (2008) Hildegard Knef (1995) Kitty Hoff (Mai 2009) Paolo Conte, 2009 Chanson (frz. Lied) bezeichnet im deutschen Sprachraum ein im französischen Kulturkreis verwurzeltes, liedhaftes musikalisches Genre, das durch einen Sänger oder eine Sängerin sowie instrumentale Begleitung gekennzeichnet ist.

Neu!!: Kunstlied und Chanson · Mehr sehen »

Chanson (Alte Musik)

In der Alten Musik bezeichnet der Terminus Chanson (heutige Aussprache) eine zentrale Form der französischen Musik des Spätmittelalters und der Renaissance.

Neu!!: Kunstlied und Chanson (Alte Musik) · Mehr sehen »

Chanson de geste

Die Gattung der Chansons de geste (von lat. gesta „Kriegstaten“) zählt zu den ältesten erzählenden Gattungen der französischen Literatur.

Neu!!: Kunstlied und Chanson de geste · Mehr sehen »

Charles Baudelaire

Signatur Charles-Pierre Baudelaire (* 9. April 1821 in Paris; † 31. August 1867 ebenda) war ein französischer Schriftsteller und einer der bedeutendsten Lyriker der französischen Sprache.

Neu!!: Kunstlied und Charles Baudelaire · Mehr sehen »

Charles Ives

Charles Edward Ives, um 1889 Charles Edward Ives (* 20. Oktober 1874 in Danbury, Connecticut; † 19. Mai 1954 in New York City) war ein US-amerikanischer Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Charles Ives · Mehr sehen »

Charles Koechlin

Charles Koechlin Charles Louis Eugène Koechlin (* 27. November 1867 in Paris; † 31. Dezember 1950 in Rayol-Canadel-sur-Mer, Département Var) war ein französischer Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Charles Koechlin · Mehr sehen »

Choral

Titelblatt der ''Musica Choralis Deudsch'' von Martin Agricola, 1533 Das Wort Choral (lat. Adjektiv choralis zu gr. χορός chorós „Chor“) bezeichnet ursprünglich die in der Liturgie der Westkirche einstimmige Kirchenmusik, den auch Gregorianischer Choral genannten cantus Romanus.

Neu!!: Kunstlied und Choral · Mehr sehen »

Chorsatz

Ein Chorsatz ist das Arrangement eines Liedes oder Gesangsstückes für mehrere gesungene Stimmen (siehe auch Mehrstimmigkeit).

Neu!!: Kunstlied und Chorsatz · Mehr sehen »

Christa Ludwig

Internationalen Hilde-Zadek-Gesangswettbewerb 2015 Christa Ludwig (* 16. März 1928 in Berlin) ist eine deutsche Opern- und Konzertsängerin (Mezzosopran).

Neu!!: Kunstlied und Christa Ludwig · Mehr sehen »

Christfried Schmidt

Christfried Schmidt (* 26. November 1932 in Markersdorf (Oberlausitz)) ist ein deutscher Komponist und Arrangeur.

Neu!!: Kunstlied und Christfried Schmidt · Mehr sehen »

Christian Fürchtegott Gellert

Christian Fürchtegott Gellert.jpg|Christian Fürchtegott Gellert, Porträt von Anton Graff Gellert (Hempel).jpg|Christian Fürchtegott Gellert, Gemälde von Gottfried Hempel, 1752, Gleimhaus Halberstadt Gedenktafel am Geburtshaus Gellertplatz 5 in Hainichen Gellert-Denkmal von Ernst Rietschel (1865) vor dem Rathaus in Hainichen Grabplatte Gellert Grassimuseum.jpg|Originale Grabplatte, gemeinsam mit dem Bruder Friedrich Leb(e)recht (seit 2009 an einer Wand im Hof des Leipziger Grassimuseums) Garbplatte-von-Gellert-im-Grassimuseum-mit-Replikat-des-Medaillons-auf-Basis-von-3D-Scannen-und-3D-Druck.jpg|Restaurierte Grabplatte am Grassimuseum mit Replikat des Gellert-Medaillons auf Basis von © Rapidobject Replikat-des-Medaillons-von-Gellert-auf-Grabplatte-im-Grassimuseum.jpg| auf der Grabplatte im Grassimuseum © Rapidobject Gellert Grab.jpg|Die neue Grabplatte auf dem Südfriedhof Leipzig 2011 Gellert Medaillon.jpg|Porträtmedaillon am Grabstein von 2015 Die neue Grabgestaltung 2015 Gellert-Denkmal in Neubrandenburg; Inschrift: „Ein Lehrer und Beispiel der Tugend und Religion“ Christian Fürchtegott Gellert (* 4. Juli 1715 in Hainichen; † 13. Dezember 1769 in Leipzig) war ein deutscher Dichter und Moralphilosoph der Aufklärung und galt zu Lebzeiten neben Christian Felix Weiße als meistgelesener deutscher Schriftsteller.

Neu!!: Kunstlied und Christian Fürchtegott Gellert · Mehr sehen »

Christian Gerhaher

Chr. Gerhaher Echo 2004 Christian Gerhaher (* 24. Juli 1969 in Straubing, Niederbayern) ist ein deutscher Opernsänger (Bariton) und Gesangspädagoge.

Neu!!: Kunstlied und Christian Gerhaher · Mehr sehen »

Christian Gottfried Krause

Christian Gottfried Krause, Gemälde von Gottfried Hempel, 1752, Gleimhaus Halberstadt Christian Gottfried Krause (* 17. April 1719 in Winzig; † 4. Mai 1770 in Berlin) war ein deutscher Jurist, Komponist und Musikschriftsteller.

Neu!!: Kunstlied und Christian Gottfried Krause · Mehr sehen »

Christian Gottlob Neefe

Christian Gottlob Neefe Christian Gottlob Neefe (* 5. Februar 1748 in Chemnitz; † 26. Januar 1798 in Dessau) war ein deutscher Komponist, Organist, Kapellmeister und Musikwissenschaftler.

Neu!!: Kunstlied und Christian Gottlob Neefe · Mehr sehen »

Christiane Oelze

Christiane Oelze (* 9. Oktober 1963 in Köln) ist eine deutsche Lied-, Konzert- und Opernsängerin (lyrischer Sopran).

Neu!!: Kunstlied und Christiane Oelze · Mehr sehen »

Christine Schäfer

Christine Schäfer (* 3. März 1965 in Frankfurt am Main) ist eine deutsche Opernsängerin (Sopran).

Neu!!: Kunstlied und Christine Schäfer · Mehr sehen »

Christoph Prégardien

Christoph Prégardien (* 18. Januar 1956 in Limburg an der Lahn) ist ein deutscher Opernsänger (Lyrischer Tenor).

Neu!!: Kunstlied und Christoph Prégardien · Mehr sehen »

Christoph Rheineck

Christoph Rheineck (* 1. November 1748 in Memmingen; † 29. Juli 1797 ebenda) war ein deutscher Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Christoph Rheineck · Mehr sehen »

Clara Schumann

Clara Schumann 1878/1879,Pastell von Franz von Lenbach Clara Josephine Schumann (* 13. September 1819 in Leipzig; † 20. Mai 1896 in Frankfurt am Main; geborene Wieck) war eine deutsche Pianistin und Komponistin und ab 1840 die Ehefrau Robert Schumanns.

Neu!!: Kunstlied und Clara Schumann · Mehr sehen »

Claude Debussy

Claude Debussy, etwa 1908(Foto von Nadar) ''Musik Meile Wien'' Achille-Claude Debussy (* 22. August 1862 in Saint-Germain-en-Laye; † 25. März 1918 in Paris) war ein französischer Komponist des Impressionismus.

Neu!!: Kunstlied und Claude Debussy · Mehr sehen »

Clemens Kühn

Clemens Kühn (* 1945 in Hamburg) ist ein deutscher Musiktheoretiker.

Neu!!: Kunstlied und Clemens Kühn · Mehr sehen »

Codex Manesse

Fol. 127r, Werke Walthers von der Vogelweide Autorbild Konrads von Altstetten Der Codex Manesse (auch Manessische Liederhandschrift oder Manessische Handschrift, so genannt von dem Schweizer Gelehrten Johann Jakob Bodmer; nach dem jeweiligen Aufbewahrungsort auch als Große Heidelberger Liederhandschrift oder Pariser Handschrift bezeichnet) ist die umfangreichste und berühmteste deutsche Liederhandschrift des Mittelalters.

Neu!!: Kunstlied und Codex Manesse · Mehr sehen »

Dadaismus

Dadaismus oder Dada war eine künstlerische und literarische Bewegung, die 1916 von Hugo Ball, Emmy Hennings, Tristan Tzara, Richard Huelsenbeck, Marcel Janco und Hans Arp in Zürich begründet wurde und sich durch Ablehnung „konventioneller“ Kunst und Kunstformen – die oft parodiert wurden – und bürgerlicher Ideale auszeichnete.

Neu!!: Kunstlied und Dadaismus · Mehr sehen »

Darius Milhaud

Darius Milhaud um 1926 Darius Milhaud (* 4. September 1892 in Marseille; † 22. Juni 1974 in Genf) war ein französischer Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Darius Milhaud · Mehr sehen »

Darmstädter Ferienkurse

Kurs mit Karlheinz Stockhausen 1957 Die Darmstädter Ferienkurse – genauer: „Internationale Ferienkurse für Neue Musik“ – sind eine zweijährlich stattfindende mehrwöchige Veranstaltung in Darmstadt, bei der Komponisten und Instrumentalisten in Seminaren und Konzerten die neuesten Strömungen der Neuen Musik erkunden bzw.

Neu!!: Kunstlied und Darmstädter Ferienkurse · Mehr sehen »

Das Lied von der Erde

Das Lied von der Erde ist ein sinfonischer Liederzyklus von Gustav Mahler.

Neu!!: Kunstlied und Das Lied von der Erde · Mehr sehen »

Das Marienleben

Das Marienleben ist ein Liederzyklus für Sopranstimme und Klavier (Op. 27) von Paul Hindemith nach dem gleichnamigen Gedichtzyklus Das Marien-Leben (1912) von Rainer Maria Rilke.

Neu!!: Kunstlied und Das Marienleben · Mehr sehen »

Das Veilchen

Das Veilchen ist ein 1774 von Johann Wolfgang von Goethe verfasstes Gedicht, das erstmals 1775 als Teil des Singspiels Erwin und Elmire in der literarischen Zeitschrift Iris. Vierteljahresschrift für Frauenzimmer veröffentlicht wurde.

Neu!!: Kunstlied und Das Veilchen · Mehr sehen »

Der Hirt auf dem Felsen

''Der Hirt auf dem Felsen'' (D 965, im Oktober / November 1828) – Schuberts Originalmanuskript Der Hirt auf dem Felsen (D 965), für Gesangsstimme, Klarinette und Klavier, ist die vorletzte Komposition Franz Schuberts, entstanden im Oktober/November 1828, nach zwei Gedichten von Wilhelm Müller und einem Gedicht von Karl August Varnhagen von Ense.

Neu!!: Kunstlied und Der Hirt auf dem Felsen · Mehr sehen »

Der Zupfgeigenhansl

Der Zupfgeigenhansl (oder kurz: Der Zupf) ist der Name eines Liederbuchs des Wandervogels und der Jugendbewegung.

Neu!!: Kunstlied und Der Zupfgeigenhansl · Mehr sehen »

Deutsche

Das Ethnonym Deutsche wird in vielfältiger Weise verwendet.

Neu!!: Kunstlied und Deutsche · Mehr sehen »

Deutsche Demokratische Republik

Die Deutsche Demokratische Republik (DDR) war ein Staat in Mitteleuropa, der von 1949 bis 1990 existierte.

Neu!!: Kunstlied und Deutsche Demokratische Republik · Mehr sehen »

Deutsche Reparationen nach dem Ersten Weltkrieg

Auf Grund des Kriegsschuldartikels 231 des Versailler Vertrages von 1919 musste Deutschland nach dem Ersten Weltkrieg Reparationen zahlen.

Neu!!: Kunstlied und Deutsche Reparationen nach dem Ersten Weltkrieg · Mehr sehen »

Deutsche Wiedervereinigung

Saarstatut) Das Brandenburger Tor mit Quadriga in Berlin, Wahrzeichen des wiedervereinigten Deutschlands Die deutsche Wiedervereinigung oder deutsche Vereinigung (in der Gesetzessprache Herstellung der Einheit Deutschlands) war der durch die friedliche Revolution in der DDR angestoßene Prozess der Jahre 1989 und 1990, der zum Beitritt der Deutschen Demokratischen Republik zur Bundesrepublik Deutschland am 3. Oktober 1990 führte.

Neu!!: Kunstlied und Deutsche Wiedervereinigung · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Kunstlied und Deutschland · Mehr sehen »

Diana Damrau

Diana Damrau, 2012 Diana Damrau (* 31. Mai 1971 in Günzburg) ist eine deutsche Sopranistin und Bayerische Kammersängerin.

Neu!!: Kunstlied und Diana Damrau · Mehr sehen »

Dichterliebe

Die Dichterliebe ist ein Zyklus von 16 Liedern des Komponisten Robert Schumann, der mit seinem Opus 48 einen Höhepunkt des romantischen Kunstlieds schuf.

Neu!!: Kunstlied und Dichterliebe · Mehr sehen »

Die Musik in Geschichte und Gegenwart

Einige Bände der ersten Auflage im Buchregal Die Musik in Geschichte und Gegenwart (MGG) zählt zu den umfangreichsten Musiklexika der Welt.

Neu!!: Kunstlied und Die Musik in Geschichte und Gegenwart · Mehr sehen »

Die schöne Magelone

Titelblatt von ''Die schön Magelona'', Augsburg 1535 Titelblatt der ersten niederdeutschen Ausgabe der schönen Magelona, Hamburg 1601 Die schöne Magelone ist ein Erzählstoff, der im Frankreich des 15. Jahrhunderts als Prosaroman entstand und im Heiligen Römischen Reich durch die Übersetzung von Veit Warbeck (Erstdruck in Augsburg im Jahr 1535) ungemein populär wurde.

Neu!!: Kunstlied und Die schöne Magelone · Mehr sehen »

Die schöne Müllerin

Die schöne Müllerin (op. 25, D 795) ist ein Liederzyklus für Singstimme und Klavier von Franz Schubert, der 1823 komponiert wurde.

Neu!!: Kunstlied und Die schöne Müllerin · Mehr sehen »

Dietrich Fischer-Dieskau

Dietrich Fischer-Dieskau (1970) Dietrich Fischer-Dieskau (* 28. Mai 1925 in Berlin; † 18. Mai 2012 in Berg) war ein deutscher Sänger (Bariton), Dirigent, Maler, Musikschriftsteller und Rezitator.

Neu!!: Kunstlied und Dietrich Fischer-Dieskau · Mehr sehen »

Diseuse

Eine Diseuse ist eine Künstlerin des Kabaretts, die fremde oder selbstgeschriebene Chansons und Texte vorträgt.

Neu!!: Kunstlied und Diseuse · Mehr sehen »

Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitsch

Dmitri Schostakowitsch (1950) Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitsch (wissenschaftliche Transliteration Dmitrij Dmitrievič Šostakovič; * in Sankt Petersburg; † 9. August 1975 in Moskau) war ein russischer Komponist, Pianist und Pädagoge der Sowjetzeit.

Neu!!: Kunstlied und Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitsch · Mehr sehen »

Dur

Dur (von) bezeichnet in der Musik ein Tongeschlecht.

Neu!!: Kunstlied und Dur · Mehr sehen »

Durchkomponierte Form

Durchkomponiert heißen Formen in der Vokalmusik, die „durchgehend“ musikalisch gestaltet sind: Die Musik verläuft ohne Unterbrüche oder merkliche Schnittstellen und baut sich so auf, dass kaum noch Teile wiederholt (z. B. Da capo), ergänzt (z. B. Extempore), weggelassen oder ausgetauscht werden können.

Neu!!: Kunstlied und Durchkomponierte Form · Mehr sehen »

Edgar Varèse

Edgard Varèse Edgar(d) Victor Achille Charles Varèse (* 22. Dezember 1883 in Paris; † 6. November 1965 in New York) war ein amerikanischer Komponist und Dirigent französischer Herkunft.

Neu!!: Kunstlied und Edgar Varèse · Mehr sehen »

Edith Mathis

Edith Mathis (* 11. Februar 1938 in Luzern) ist eine Schweizer Opernsängerin (Sopran) und Hochschulprofessorin.

Neu!!: Kunstlied und Edith Mathis · Mehr sehen »

Edvard Grieg

Edvard Grieg etwa 1900 Edvard Hagerup Grieg (* 15. Juni 1843 in Bergen, Norwegen; † 4. September 1907 ebenda) war ein norwegischer Pianist und Komponist der Romantik.

Neu!!: Kunstlied und Edvard Grieg · Mehr sehen »

Edward Elgar

Sir Edward Elgar (1931) Sir Edward Elgar Sir Edward William Elgar, 1.

Neu!!: Kunstlied und Edward Elgar · Mehr sehen »

Edwin Geist

Edwin Ernst Moritz Geist (* 31. Juli 1902 in Berlin; † 10. Dezember 1942 in Kaunas) war ein deutscher Komponist und Musikschriftsteller, der in Litauen von den Deutschen ermordet wurde.

Neu!!: Kunstlied und Edwin Geist · Mehr sehen »

Eklektizismus

Ein eklektizistisches Bauwerk: der ''Palacio de Cibeles'' (Sitz der Stadtverwaltung, ehemalige Hauptpost) in Madrid Der New-York-Palast in Budapest Als Eklektizismus (von griech. ἐκλεκτός, eklektos, „ausgewählt“) bezeichnet man Methoden, die sich verschiedener entwickelter und abgeschlossener Systeme (z. B. Stile, Disziplinen, Philosophien) bedienen und deren Elemente neu zusammensetzen.

Neu!!: Kunstlied und Eklektizismus · Mehr sehen »

Elektronische Musik

Josef Tal in seinem Studio für elektronische Musik in Jerusalem (ca. 1965) Elektronische Musik bezeichnet Musik, die durch elektronische Klangerzeuger hergestellt und mit Hilfe von Lautsprechern wiedergegeben wird.

Neu!!: Kunstlied und Elektronische Musik · Mehr sehen »

Elisabeth Schwarzkopf

Musikfestwochen in Luzern 1948 Dame Olga Maria Elisabeth Frederike Legge-Schwarzkopf, DBE (* 9. Dezember 1915 in Jarotschin, Provinz Posen; † 3. August 2006 in Schruns, Österreich) war eine deutsch-britische Opern- und Liedsängerin.

Neu!!: Kunstlied und Elisabeth Schwarzkopf · Mehr sehen »

Elly Ameling

Elly Ameling (1983) Elisabeth Sara Ameling (* 8. Februar 1933 in Rotterdam) ist eine niederländische Sopranistin, die mit ihrer natürlichen Stimme und besonderer Interpretation des Kunstliedes weltberühmt wurde.

Neu!!: Kunstlied und Elly Ameling · Mehr sehen »

Emanzipation

Emanzipation stammt von dem lateinischen emancipatio, was „Entlassung des Sohnes aus der väterlichen Gewalt“ oder auch die „Freilassung eines Sklaven“ bedeutet.

Neu!!: Kunstlied und Emanzipation · Mehr sehen »

Enfant terrible

Der Ausdruck Enfant terrible stammt aus dem Französischen und bedeutet wörtlich „schreckliches Kind“, sinngemäß also „Familien- oder Bürgerschreck“.

Neu!!: Kunstlied und Enfant terrible · Mehr sehen »

Englische Sprache

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: English) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Kunstlied und Englische Sprache · Mehr sehen »

Enrique Granados

Enrique Granados y Campiña Enrique Granados y Campiña (kat. Enric Granados i Campiña) (* 27. Juli 1867 in Lleida, Spanien; † 24. März 1916 nach der Torpedierung der Kanalfähre Sussex im Ärmelkanal) war ein spanischer Komponist und Pianist.

Neu!!: Kunstlied und Enrique Granados · Mehr sehen »

Entartete Musik

Broschüre zur Ausstellung (1938) Ausstellungsteil der rekonstruierten Ausstellung, Aufnahme von 2007 Düsseldorfer Kunstpalast (Bild aus dem Jahr 1902) Der Begriff Entartete Musik (analog zu Entartete Kunst) bezeichnete während der Zeit des Nationalsozialismus vor allem die musikalische Moderne, die nicht der Ideologie der Nationalsozialisten entsprach.

Neu!!: Kunstlied und Entartete Musik · Mehr sehen »

Erich Wolfgang Korngold

Aufnahme von Hermann Brühlmeyer (1927) Erich Wolfgang Korngold (29. Mai 1897 in Brünn – 29. November 1957 in Los Angeles) war ein austroamerikanischer Komponist, Dirigent und Pianist.

Neu!!: Kunstlied und Erich Wolfgang Korngold · Mehr sehen »

Erik Satie

Erik Satie (um 1919) Erik Satie (mit vollem Namen Éric Alfred Leslie Satie; * 17. Mai 1866 in Honfleur (Calvados); † 1. Juli 1925 in Paris) war ein französischer Komponist des frühen 20. Jahrhunderts.

Neu!!: Kunstlied und Erik Satie · Mehr sehen »

Erlkönig (Schubert)

Schuberts ''Der Erlkönig'' gesungen von Ernestine Schumann-Heink (Aufnahme von 1913) Erlkönig (Opus 1, Deutsch-Verzeichnis 328) ist die von Franz Schubert komponierte Vertonung für Singstimme und Klavier der gleichnamigen Ballade von Johann Wolfgang von Goethe.

Neu!!: Kunstlied und Erlkönig (Schubert) · Mehr sehen »

Ernest Chausson

Ernest Chausson Chaussons Grab auf dem Friedhof Père Lachaise Ernest Amédée Chausson (* 20. Januar 1855 in Paris; † 10. Juni 1899 in Limay, Département Yvelines) war ein französischer Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Ernest Chausson · Mehr sehen »

Ernst Jandl

Ernst Jandl 1998 beim Attergauer Kultursommer Ernst Jandl (* 1. August 1925 in Wien; † 9. Juni 2000 ebenda) war ein österreichischer Dichter und Schriftsteller.

Neu!!: Kunstlied und Ernst Jandl · Mehr sehen »

Ernst Krenek

Kreneks Unterschrift (1944) Ernst Krenek (* 23. August 1900 in Wien; † 22. Dezember 1991 in Palm Springs, Kalifornien; ursprünglich Křenek) war ein US-amerikanischer Komponist österreichischer Herkunft.

Neu!!: Kunstlied und Ernst Krenek · Mehr sehen »

Erste Berliner Liederschule

Als Erste Berliner Liederschule bezeichnet man eine nach 1740 bestehende Schule von in Berlin wirkenden Komponisten, die großenteils am Hofe Friedrichs des Großen tätig waren: Neben Carl Philipp Emanuel Bach und den anderen Bachsöhnen gehörten hierzu u. a.

Neu!!: Kunstlied und Erste Berliner Liederschule · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Kunstlied und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Erwin Schulhoff

Erwin Schulhoff zusammen mit der Choreografin Milča Mayerová, 1931 Erwin Schulhoff (* 8. Juni 1894 in Prag, Österreich-Ungarn; † 18. August 1942 auf der Wülzburg / Weißenburg in Bayern) war ein deutschböhmischer Komponist und Pianist.

Neu!!: Kunstlied und Erwin Schulhoff · Mehr sehen »

Extension und Intension

Extension und Intension (‚Ausdehnung, Spannweite, Verbreitung‘ und ‚Mühe, Spannung, Anspannung‘) sind Begriffe aus der Semantik, mit denen verschiedene Dimensionen der Bedeutung sprachlicher Ausdrücke (Prädikate, Sätze) oder logischer Entitäten (Mengen, Begriffe, Propositionen) bestimmt werden.

Neu!!: Kunstlied und Extension und Intension · Mehr sehen »

Fahrendes Volk

Fahrendes Volk (auch fahrende Leute) bezeichnet eine Vielfalt von Bevölkerungsgruppen der unteren und untersten Ränge vor allem der vormodernen ständischen Gesellschaft.

Neu!!: Kunstlied und Fahrendes Volk · Mehr sehen »

Fanny Hensel

Fanny Hensel, Ölgemälde von Moritz Daniel Oppenheim aus dem Jahr 1842 Fanny Hensel (* 14. November 1805 in Hamburg; † 14. Mai 1847 in Berlin; gebürtig Fanny Zippora Mendelssohn; getauft Fanny Cäcilie Mendelssohn Bartholdy) war eine Komponistin der deutschen Romantik, deren Gesamtwerk – mit wenigen Ausnahmen – erst 1965 aus Familienbesitz der Stiftung Preußischer Kulturbesitz anvertraut wurde.

Neu!!: Kunstlied und Fanny Hensel · Mehr sehen »

Felix Mendelssohn Bartholdy

Felix Mendelssohn Bartholdy, Gemälde von Eduard Magnus, 1846 Jakob Ludwig Felix Mendelssohn Bartholdy (* 3. Februar 1809 in Hamburg; † 4. November 1847 in Leipzig) war ein deutscher Komponist, Pianist und Organist.

Neu!!: Kunstlied und Felix Mendelssohn Bartholdy · Mehr sehen »

Fidel

Ältesten der Apokalypse, Portal der Kathedrale von Saint-Denis (um 1200) Spiel auf der Fidel, Buch-Illustration aus den ''Cantigas de Santa Maria'' (um 1300) Rekonstruktion einer Memling-Fidel Fidel, auch Fiedel (althochdeutsch fidula, mittelhochdeutsch fidel, fyddel, videl), ist ein Oberbegriff für zahlreiche mit dem Bogen gestrichene Lauteninstrumente, die nicht notwendig in der Form, aber in ihrer Spieltechnik und Haltung der Violine ähneln.

Neu!!: Kunstlied und Fidel · Mehr sehen »

Fin de Siècle

Das Fin de Siècle (in weiterer Schreibweise Fin de siècle; frz. für „Ende des Jahrhunderts“), auch Dekadentismus genannt, bezeichnet eine künstlerische Bewegung in der Zeit von etwa 1890 bis 1914.

Neu!!: Kunstlied und Fin de Siècle · Mehr sehen »

Formenlehre (Musik)

Die musikalische Formenlehre ist ein Teilgebiet der Musiktheorie und beschäftigt sich mit der Geschichte und Eigenart von zumeist abendländischen musikalischen Formen.

Neu!!: Kunstlied und Formenlehre (Musik) · Mehr sehen »

Francis Poulenc

Francis Poulenc und Wanda Landowska. Francis Jean Marcel Poulenc (* 7. Januar 1899 in Paris; † 30. Januar 1963 ebenda) war ein französischer Pianist und Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Francis Poulenc · Mehr sehen »

Franz Liszt

Franz Liszt mit 46 Jahren,Fotografie von Franz Hanfstaengl Franz Liszt, ungarisch Liszt Ferenc (* 22. Oktober 1811 in Raiding/Doborján, damals ungarisches Kronland des Kaisertums Österreich, heute Burgenland; † 31. Juli 1886 in Bayreuth), war ein ungarischer Komponist, Pianist, Dirigent, Theaterleiter, Musiklehrer und Schriftsteller mit deutscher Muttersprache.

Neu!!: Kunstlied und Franz Liszt · Mehr sehen »

Franz Schreker

Franz Schreker, um 1911 Ehrengrab, Hüttenweg 47, in Berlin-Dahlem Franz Schreker (23. März 1878 in Monaco – 21. März 1934 in Berlin; eigentlich Schrecker) war ein österreichischer Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Franz Schreker · Mehr sehen »

Franz Schubert

Franz Schubert(Porträt von Wilhelm August Rieder, 1875, nach einer Aquarellvorlage von 1825) Signatur Schuberts Brille Franz Peter Schubert (* 31. Jänner 1797 in der Gemeinde Himmelpfortgrund, heute ein Stadtteil von Wien im Bezirk Alsergrund; † 19. November 1828 in Wieden, heute ein Stadtteil von Wien) war ein österreichischer Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Franz Schubert · Mehr sehen »

Französische Sprache

Französisch bzw.

Neu!!: Kunstlied und Französische Sprache · Mehr sehen »

Franziska Martienssen-Lohmann

Carolina Wilhelmine Franziska Martienßen-Lohmann, geb.

Neu!!: Kunstlied und Franziska Martienssen-Lohmann · Mehr sehen »

Frauenliebe und -leben

Frauenliebe und -leben op. 42 ist ein 1840 komponierter Liederzyklus von Robert Schumann für mittlere Stimme und Klavier auf Texte aus dem 1830 erschienenen gleichnamigen Gedichtzyklus von Adelbert von Chamisso, in dem der Lebensweg einer Frau von der ersten Liebe bis zum Tod des Ehemanns nachvollzogen wird.

Neu!!: Kunstlied und Frauenliebe und -leben · Mehr sehen »

Frauenlob

Meister Heinrich Frauenlob (Codex Manesse, 14. Jahrhundert) Heinrich von Meißen, genannt Frauenlob (* 1250–1260 in Meißen; † 29. November 1318 in Mainz) war ein einflussreicher Dichter deutscher Volkssprache, dessen programmatischer Künstlername wohl in seinem Marienleich seinen Ursprung hat.

Neu!!: Kunstlied und Frauenlob · Mehr sehen »

Frédéric Chopin

Paris, Musée du Louvre hochkant.

Neu!!: Kunstlied und Frédéric Chopin · Mehr sehen »

Friedrich Hölderlin

Franz Karl Hiemer, 1792 Hölderlins Unterschrift Johann Christian Friedrich Hölderlin (* 20. März 1770 in Lauffen am Neckar, Herzogtum Württemberg; † 7. Juni 1843 in Tübingen, Königreich Württemberg) zählt zu den bedeutendsten deutschen Lyrikern.

Neu!!: Kunstlied und Friedrich Hölderlin · Mehr sehen »

Friedrich II. (Preußen)

Der „Alte Fritz“: Friedrich II. im Alter von 68 Jahren (Gemälde von Anton Graff, 1781) Friedrich II. oder Friedrich der Große (* 24. Januar 1712 in Berlin; † 17. August 1786 in Potsdam), volkstümlich der „Alte Fritz“ genannt, war ab 1740 König in und ab 1772 König von Preußen und ab 1740 Kurfürst von Brandenburg.

Neu!!: Kunstlied und Friedrich II. (Preußen) · Mehr sehen »

Friedrich Silcher

Friedrich Silcher, Hochzeitsbild um 1822 Gedenktafel in Fellbach Silchers Geburtshaus in Schnait, heute Silcher-Museum Silcherdenkmal in der Platanenallee in Tübingen Sonderbriefmarke der Deutschen Bundespost von 1989 Philipp Friedrich Silcher (auch Friederich, * 27. Juni 1789 in Schnait; † 26. August 1860 in Tübingen) war ein deutscher Komponist und Musikpädagoge, der heute hauptsächlich aufgrund seiner Lieder bekannt ist.

Neu!!: Kunstlied und Friedrich Silcher · Mehr sehen »

Fritz Wunderlich

Kusel: Stadtmuseum (mit Fritz-Wunderlich-Zimmer) Fritz-Wunderlich-Ausstellung, 2010 Fritz-Wunderlich-Museum Blick in eines der drei Fritz-Wunderlich-Zimmer im Stadt- und Heimatmuseum Kusel Bronzebüste Fritz Wunderlichs, geschaffen im Jahr 1973 von Erich Koch, im Kuseler Stadtpark ''Benzinoscher Garten'' Grabstätte von Fritz Wunderlich Friedrich Karl Otto Wunderlich (* 26. September 1930 in Kusel; † 17. September 1966 in Heidelberg) war ein deutscher Opernsänger (Lyrischer Tenor).

Neu!!: Kunstlied und Fritz Wunderlich · Mehr sehen »

Fugger

Die Fugger sind ein schwäbisches Kaufmannsgeschlecht, das seit der Einwanderung Hans Fuggers aus Graben im Jahr 1367 in der Freien Reichsstadt Augsburg ansässig war.

Neu!!: Kunstlied und Fugger · Mehr sehen »

Gabriel Fauré

Gabriel Fauré, 1905 Gabriel Urbain Fauré (* 12. Mai 1845 in Pamiers, Département Ariège, Midi-Pyrénées; † 4. November 1924 in Paris) war ein französischer Komponist des Fin de siècle, der vor allem Vokal-, Klavier- und Kammermusik schrieb.

Neu!!: Kunstlied und Gabriel Fauré · Mehr sehen »

Gaetano Donizetti

Gaetano Donizetti, Gemälde von Giuseppe Rillosi (1811–1880) Domenico Gaetano Maria Donizetti (* 29. November 1797 in Borgo Canale, heute in Bergamo in Italien; † 8. April 1848 in Bergamo) war einer der wichtigsten Opernkomponisten des Belcanto.

Neu!!: Kunstlied und Gaetano Donizetti · Mehr sehen »

Galina Pawlowna Wischnewskaja

Wischnewskaja (2008) Mstislaw Rostropowitsch Galina Pawlowna Wischnewskaja (wiss. Transliteration Galina Pavlovna Višnevskaja; * 25. Oktober 1926 in Leningrad; † 11. Dezember 2012 in Moskau) war eine russische Opernsängerin (lyrischer bis dramatischer Sopran, ursprünglich Operettensopran).

Neu!!: Kunstlied und Galina Pawlowna Wischnewskaja · Mehr sehen »

Gérard Souzay

Gérard Souzay (* 8. Dezember 1918 in Angers; † 17. August 2004 in Antibes; eigentlich: Gérard Marcel Tisserand) war ein französischer Opernsänger (Bariton).

Neu!!: Kunstlied und Gérard Souzay · Mehr sehen »

Günter Raphael

Aufnahme um 1926 Günter Raphael (* 30. April 1903 in Berlin; † 19. Oktober 1960 in Herford) war ein deutscher Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Günter Raphael · Mehr sehen »

Gebrauchsmusik

Gebrauchsmusik bezeichnet Musik, die für außermusikalische Zusammenhänge verwendet wird.

Neu!!: Kunstlied und Gebrauchsmusik · Mehr sehen »

Geistliches Lied

Ein geistliches Lied ist ein Lied mit christlich-religiösem Inhalt.

Neu!!: Kunstlied und Geistliches Lied · Mehr sehen »

Generalbass

allegorischen ''Musica''. Der Generalbass oder Basso continuo (ital. „fortlaufender, ununterbrochener Bass“; kurz: Continuo) bildet das Fundament und harmonische Gerüst in der Barockmusik.

Neu!!: Kunstlied und Generalbass · Mehr sehen »

Georg Christian Schemelli

Titelblatt des ''Musicalischen Gesang-Buchs'' Georg Christian Schemelli (* 1676/1678/1680 in Herzberg; † 5. März 1762 in Zeitz) war ein deutscher Kantor und Verfasser eines Gesangbuches, an dem auch Johann Sebastian Bach mitarbeitete.

Neu!!: Kunstlied und Georg Christian Schemelli · Mehr sehen »

Georg Katzer

Georg Katzer Georg Katzer (* 10. Januar 1935 in Habelschwerdt, Schlesien) ist ein deutscher Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Georg Katzer · Mehr sehen »

Georges Auric

Georges Auric Georges Auric (* 15. Februar 1899 in Lodève, Département Hérault; † 23. Juli 1983 in Paris) war ein französischer Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Georges Auric · Mehr sehen »

Germaine Tailleferre

Germaine Tailleferre mit dem Bariton Mario Hacquard Germaine Tailleferre (* 19. April 1892 in Saint-Maur-des-Fossés, Val-de-Marne; † 7. November 1983 in Paris; eigentlicher Name Germaine Taillefesse) war eine französische Komponistin und als einzige Frau Mitglied der Komponistengruppe Groupe des Six.

Neu!!: Kunstlied und Germaine Tailleferre · Mehr sehen »

Gesang

Harry Belafonte (Feb. 1954) Gesang (auch: Singen) ist der musikalische Gebrauch der menschlichen Stimme und wahrscheinlich die älteste und ursprünglichste musikalische Ausdrucksform des Menschen.

Neu!!: Kunstlied und Gesang · Mehr sehen »

Gesangspädagogik

Die Gesangspädagogik beschäftigt sich mit dem Aufbau einer für den musikalischen Gebrauch geeigneten Gesangstechnik und mit der Verbindung der erworbenen stimmtechnischen Fertigkeiten mit der künstlerischen Interpretation von Vokalmusik.

Neu!!: Kunstlied und Gesangspädagogik · Mehr sehen »

Gian Carlo Menotti

Gian Carlo Menotti, fotografiert von Carl van Vechten Gian Carlo Menotti (* 7. Juli 1911 in Cadegliano-Viconago, Lombardei; † 1. Februar 2007 in Monte Carlo) war ein italoamerikanischer Komponist, vorrangig von Opern.

Neu!!: Kunstlied und Gian Carlo Menotti · Mehr sehen »

Gideon Klein

Gideon Klein (geboren 6. Dezember 1919 in Přerov; gestorben 27. Januar 1945 im KZ Fürstengrube) war ein tschechisch-jüdischer Komponist und Pianist.

Neu!!: Kunstlied und Gideon Klein · Mehr sehen »

Gioachino Rossini

Gioachino Rossini, 1865. Fotografie von Étienne Carjat Gioachino Antonio Rossini (auch Gioacchino) (* 29. Februar 1792 in Pesaro, Kirchenstaat, heute Marken; † 13. November 1868 in Passy, Paris) war ein italienischer Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Gioachino Rossini · Mehr sehen »

Giulio Caccini

Giulio Romano Caccini (* 8. Oktober 1551 in Rom; begraben 10. Dezember 1618 in Florenz) war ein italienischer Komponist, Sänger, Gesangslehrer und Instrumentalist, der an der Schnittstelle der Spätrenaissance zum Frühbarock lebte und an der Entwicklung der Oper beteiligt war.

Neu!!: Kunstlied und Giulio Caccini · Mehr sehen »

Giuseppe Verdi

Giuseppe Verdi, Fotografie von Giacomo Brogi Unterschrift von Giuseppe Verdi Giuseppe Fortunino Francesco Verdi (* 9. Oktober oder 10. Oktober 1813 in Le Roncole, Département Taro, Französisches Kaiserreich; † 27. Januar 1901 in Mailand) war ein italienischer Komponist der Romantik, der vor allem durch seine Opern berühmt wurde.

Neu!!: Kunstlied und Giuseppe Verdi · Mehr sehen »

Globalisierung

Der Begriff Globalisierung bezeichnet den Vorgang, dass internationale Verflechtungen in vielen Bereichen (Wirtschaft, Politik, Kultur, Umwelt, Kommunikation) zunehmen, und zwar zwischen Individuen, Gesellschaften, Institutionen und Staaten.

Neu!!: Kunstlied und Globalisierung · Mehr sehen »

Goethes Faust

Faust im Studierzimmer (Gemälde von Georg Friedrich Kersting, 1829) Mit Goethes Faust wird Johann Wolfgang von Goethes Bearbeitung des Fauststoffs bezeichnet.

Neu!!: Kunstlied und Goethes Faust · Mehr sehen »

Groupe des Six

Jacques-Émile Blanche: ''Le Groupe des Six'' (1921). Im Zentrum die Pianistin Marcelle Meyer. Links (von unten nach oben): Germaine Tailleferre, Darius Milhaud, Arthur Honegger, Louis Durey. Rechts sitzt Georges Auric, dahinter Francis Poulenc sowie Jean Cocteau. Die Groupe des Six oder kurz Les Six war ein eher loser Zusammenschluss von sechs französischen Komponisten (fünf Männern und einer Frau).

Neu!!: Kunstlied und Groupe des Six · Mehr sehen »

Guillaume de Machaut

Machaut (ganz rechts) empfängt die Natur und drei ihrer Kinder; aus einer Pariser Handschrift Eine Buchmalerei in Machauts Verserzählung ''Le remède de fortune''. Dargestellt ist die Ankunft Machauts vor dem Schloss seiner Dame. Handschrift Paris, Bibliothèque Nationale, Ms. fr. 1586, fol. 23r (um 1350/1355) Eine Buchmalerei in Machauts Verserzählung ''Le remède de fortune''. Dargestellt ist eine Tanzszene im Freien. Paris, Bibliothèque Nationale, Ms. fr. 1586, fol. 51r (um 1350/1355) Guillaume de Machaut (auch Machault; * zwischen 1300 und 1305; † 13. April 1377 in Reims) war ein französischer Komponist und Dichter des Mittelalters.

Neu!!: Kunstlied und Guillaume de Machaut · Mehr sehen »

Guillaume Dufay

Guillaume Dufay (links) und Gilles Binchois, um 1440 Guillaume Dufay, auch Du Fay und Du Fayt, (* kurz vor 1400 in oder bei Cambrai; † 27. November 1474 in Cambrai) war ein franko-flämischer Komponist, Sänger und Musiktheoretiker der frühen Renaissance.

Neu!!: Kunstlied und Guillaume Dufay · Mehr sehen »

Gustav Mahler

Gustav Mahler (1892) Gustav Mahler (* 7. Juli 1860 in Kalischt, Böhmen; † 18. Mai 1911 in Wien) war ein österreichischer Komponist im Übergang von der Spätromantik zur Moderne.

Neu!!: Kunstlied und Gustav Mahler · Mehr sehen »

Guten Abend, gut’ Nacht

''Wiegenlied'' von Johannes Brahms, gesungen von Ernestine Schumann-Heink (Aufnahme: 1915) Guten Abend, gut’ Nacht ist ein seit Beginn des 19.

Neu!!: Kunstlied und Guten Abend, gut’ Nacht · Mehr sehen »

György Ligeti

György Ligeti 1984 ISCM World Music Days in Graz, Österreich, 1982 György Sándor Ligeti (Georg Alexander Ligeti; 28. Mai 1923 in Târnăveni, Siebenbürgen, Rumänien – 12. Juni 2006 in Wien) war ein österreichisch-ungarischer Komponist.

Neu!!: Kunstlied und György Ligeti · Mehr sehen »

Hanning Schröder

Gedenktafel für Hanning Schröder und Cornelia Schröder-Auerbach am Quermatenweg 148, Berlin-Zehlendorf Hanning Schröder (* 4. Juli 1896 in Rostock; † 16. Oktober 1987 in Berlin) war ein deutscher Komponist und Bratschist.

Neu!!: Kunstlied und Hanning Schröder · Mehr sehen »

Hanns Eisler

Hanns Eisler 1940 Hanns Eisler, laut Taufregister in Leipzig Johannes Eisler (geb. 6. Juli 1898 in Leipzig; gest. 6. September 1962 in Berlin), war ein österreichischer Komponist, der neben seinen musikalischen Werken eine Reihe musiktheoretischer und einflussreicher politischer Schriften, aber auch ein Libretto hinterlassen hat.

Neu!!: Kunstlied und Hanns Eisler · Mehr sehen »

Hans Erich Apostel

Hans Erich Apostel (* 22. Januar 1901 in Karlsruhe; † 30. November 1972 in Wien) war ein deutscher Komponist und Vertreter der Zweiten Wiener Schule.

Neu!!: Kunstlied und Hans Erich Apostel · Mehr sehen »

Hans Georg Nägeli

Hans Georg Nägeli Hans Georg Nägeli (* 26. Mai 1773 in Wetzikon, Kanton Zürich; † 26. Dezember 1836 in Zürich) war ein Schweizer Musikpädagoge, Verleger und Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Hans Georg Nägeli · Mehr sehen »

Hans Krása

Hans Krása (vor 1935) Hans Krása (geboren am 30. November 1899 in Prag, Österreich-Ungarn; gestorben am 17. Oktober 1944 im KZ Auschwitz-Birkenau) war ein tschechoslowakischer Komponist deutscher Sprache.

Neu!!: Kunstlied und Hans Krása · Mehr sehen »

Hans Pfitzner

Hans Pfitzner, Foto von Wanda von Debschitz-Kunowski, 1910 Hans Erich Pfitzner (* 5. Mai 1869 in Moskau; † 22. Mai 1949 in Salzburg) war ein deutscher Komponist, Dirigent und Autor theoretischer und politischer Schriften, oft mit dezidiert antisemitischer Zielrichtung.

Neu!!: Kunstlied und Hans Pfitzner · Mehr sehen »

Hans Sachs

Hans Sachs, Holzschnitt von Michael Ostendorfer (1545) Hans Sachs (* 5. November 1494 in Nürnberg; † 19. Januar 1576 ebenda) war ein Nürnberger Schuhmacher, Spruchdichter, Meistersinger und Dramatiker.

Neu!!: Kunstlied und Hans Sachs · Mehr sehen »

Hans Werner Henze

Hans Werner Henze (* 1. Juli 1926 in Gütersloh; † 27. Oktober 2012 in Dresden) war ein deutscher Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Hans Werner Henze · Mehr sehen »

Hanse

Nordeuropa und die Hansestädte um 1400 Die Hansestädte und der Deutsche Orden im 14. Jh. und Anfang des 15. Jhs. Abbildung aus dem Hamburger Stadtrecht von 1497 Hanse – auch Deutsche Hanse oder Düdesche Hanse, – ist die Bezeichnung für die zwischen Mitte des 12.

Neu!!: Kunstlied und Hanse · Mehr sehen »

Harfe

Schematischer Aufbau einer Konzertharfe ''Glissando Imprecision'' für zwei Harfen von Tudor Tulok Die Harfe ist ein Saiteninstrument und gemäß der Tonproduktion ein Zupfinstrument.

Neu!!: Kunstlied und Harfe · Mehr sehen »

Hector Berlioz

Hector Berlioz, Photographie zu Beginn der 1860er Jahre Unterschrift Hector Berlioz’ Louis Hector Berlioz (* 11. Dezember 1803 in La Côte-Saint-André, Département Isère; † 8. März 1869 in Paris) war ein französischer Komponist und Musikkritiker.

Neu!!: Kunstlied und Hector Berlioz · Mehr sehen »

Heinrich Albert (Komponist)

Heinrich Albert, auch Heinrich Alberti, (* 28. Juni 1604 in Lobenstein; † 6. Oktober 1651 in Königsberg) war ein Komponist und Liederdichter der Barockzeit.

Neu!!: Kunstlied und Heinrich Albert (Komponist) · Mehr sehen »

Heinrich Heine

Heinrich Heines Unterschrift Christian Johann Heinrich Heine (* 13. Dezember 1797 als Harry Heine in Düsseldorf, Herzogtum Berg; † 17. Februar 1856 in Paris) war einer der bedeutendsten deutschen Dichter, Schriftsteller und Journalisten des 19. Jahrhunderts.

Neu!!: Kunstlied und Heinrich Heine · Mehr sehen »

Heinrich Schütz

Heinrich Schütz, porträtiert von Christoph Spätner, um 1660 Heinrich Schütz, in autografen Handschriften immer Henrich, latinisiert Henricus Sagittarius (* in Köstritz; † in Dresden) war ein deutscher Komponist des Frühbarock.

Neu!!: Kunstlied und Heinrich Schütz · Mehr sehen »

Helmut Lachenmann

Helmut Lachenmann, 2017 Helmut Friedrich Lachenmann (* 27. November 1935 in Stuttgart) ist ein deutscher Komponist und Kompositionslehrer.

Neu!!: Kunstlied und Helmut Lachenmann · Mehr sehen »

Henry Purcell

Henry Purcell, Porträt von John Closterman (1660–1711) Henry Purcell (* 10. September 1659 (?) in Westminster; † 21. November 1695 ebenda) war ein englischer Komponist des Barocks.

Neu!!: Kunstlied und Henry Purcell · Mehr sehen »

Hermann Heiß

Hermann Heiß (* 29. Dezember 1897 in Darmstadt; † 6. Dezember 1966 ebenda) war ein deutscher Komponist mit dem Schaffens-Schwerpunkt Zwölftonmusik und Elektronische Musik.

Neu!!: Kunstlied und Hermann Heiß · Mehr sehen »

Hermann Hesse

Hermann Hesse in Rüschlikon im Jahr 1929Die Datierung folgt neueren Untersuchungen von Roland Stark, vgl. ''Bild und Abbild. Hermann Hesse in Freundschaft mit Fritz und Gret Widmann'', Hermann-Hesse-Höri-Museum, Gaienhofen 2008, ISBN 978-3-9808992-3-9. In älterer Literatur wird als Aufnahmezeitpunkt des Fotos der April 1926 angegeben, so in Friedrich Pfäfflin u. a.: ''Hermann Hesse 1877–1977. Stationen seines Lebens, des Werkes und seiner Wirkung''. Katalog der Gedenkausstellung zum 100. Geburtstag Hesses 1977, Marbach a. N. 1977, S. 97. Hermann Hesses Unterschrift Hermann Karl Hesse, Pseudonym: Emil Sinclair (* 2. Juli 1877 in Calw, Königreich Württemberg, Deutsches Kaiserreich; † 9. August 1962 in Montagnola, Kanton Tessin, Schweiz; heimatberechtigt in Basel und Bern), war ein deutsch-schweizerischer Schriftsteller, Dichter und Maler.

Neu!!: Kunstlied und Hermann Hesse · Mehr sehen »

Hermann Prey

Hermann Oskar Karl Bruno Prey (* 11. Juli 1929 in Berlin; † 22. Juli 1998 in Krailling) war ein deutscher Opernsänger (Bariton).

Neu!!: Kunstlied und Hermann Prey · Mehr sehen »

Holy Sonnets

Die Holy Sonnets (Heilige Sonette) – auch bekannt als Divine Meditations (Göttliche Meditationen) oder Divine Sonnets (Göttliche Sonette) – sind ein Zyklus von neunzehn geistlichen Gedichten des englischen Dichters John Donne (1572–1631).

Neu!!: Kunstlied und Holy Sonnets · Mehr sehen »

Hugo Alfvén

Bronzetafel mit dem Bild Hugo Alfvéns am Stadshuset in Stockholm Hugo Emil Alfvén (* 1. Mai 1872 in Stockholm; † 8. Mai 1960 in Falun) war ein schwedischer Komponist und Dirigent.

Neu!!: Kunstlied und Hugo Alfvén · Mehr sehen »

Hugo Ball

Hugo Ball bei einer Vorstellung im Cabaret Voltaire, 1916 Hugo Ball (* 22. Februar 1886 in Pirmasens; † 14. September 1927 in Sant’Abbondio-Gentilino, Schweiz) war ein deutscher Autor und Biograf.

Neu!!: Kunstlied und Hugo Ball · Mehr sehen »

Hugo Riemann

Hugo Riemann (Hamburg, 1889) Karl Wilhelm Julius Hugo Riemann (* 18. Juli 1849 in Großmehlra bei Sondershausen (Thüringen); † 10. Juli 1919 in Leipzig) war ein deutscher Musiktheoretiker, Musikhistoriker, Musikpädagoge und Musiklexikograph.

Neu!!: Kunstlied und Hugo Riemann · Mehr sehen »

Hugo Wolf

Hugo Wolf, nach einer Photographie radiert von Ferdinand Schmutzer (1921) Hugo Wolf (* 13. März 1860 in Windischgrätz; † 22. Februar 1903 in Wien) war ein österreichischer Komponist und Musikkritiker.

Neu!!: Kunstlied und Hugo Wolf · Mehr sehen »

Hymne

Eine Hymne (lateinisch Hymnus, nachchristlich in der Bedeutung „Lob Gottes mit Gesang“ bzw. „Gesang mit Lob Gottes“ entlehnt von) ist ursprünglich ein feierlicher Preis- und Lobgesang.

Neu!!: Kunstlied und Hymne · Mehr sehen »

Ian Bostridge

Ian Bostridge, im Dezember 2014 Ian Bostridge, CBE (* 25. Dezember 1964 in London) ist ein britischer Opernsänger (Tenor), der auch als Liedsänger wirkt.

Neu!!: Kunstlied und Ian Bostridge · Mehr sehen »

Igor Strawinsky

Stravinskys Unterschrift Igor Strawinsky (auch Stravinsky; * in Oranienbaum, Russland; † 6. April 1971 in New York City) war ein russischer Komponist und Dirigent mit französischer und US-amerikanischer Staatsbürgerschaft.

Neu!!: Kunstlied und Igor Strawinsky · Mehr sehen »

Internationale Gesellschaft für Neue Musik

ISCM-Logo Die International Society for Contemporary Music (ISCM) ist die älteste internationale Dachorganisation zur Förderung der Neuen Musik.

Neu!!: Kunstlied und Internationale Gesellschaft für Neue Musik · Mehr sehen »

Internet

Das Internet (von, zusammengesetzt aus dem Präfix inter und network ‚Netzwerk‘ oder kurz net ‚Netz‘), umgangssprachlich auch Netz, ist ein weltweiter Verbund von Rechnernetzwerken, den autonomen Systemen.

Neu!!: Kunstlied und Internet · Mehr sehen »

Isaac Albéniz

Isaac Albéniz 1901 Isaac Manuel Francisco Albéniz (* 29. Mai 1860 in Camprodon, Girona; † 18. Mai 1909 in Cambo-les-Bains, Département Pyrénées-Atlantiques, Frankreich) war ein spanischer Komponist und Pianist.

Neu!!: Kunstlied und Isaac Albéniz · Mehr sehen »

Jacques Ibert

Jacques Ibert Jacques François Antoine Ibert (* 15. August 1890 in Paris; † 5. Februar 1962 ebenda) war ein französischer Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Jacques Ibert · Mehr sehen »

Jakob Arcadelt

Jakob Arcadelt (* 10. August 1507 in Namur; † 14. Oktober 1568 in Paris) war ein franko-flämischer Komponist, Sänger und Kapellmeister der Renaissance.

Neu!!: Kunstlied und Jakob Arcadelt · Mehr sehen »

Jakob Michael Reinhold Lenz

Jakob Michael Reinhold Lenz Jakob Michael Reinhold Lenz (* in Seßwegen, Gouvernement Livland, Russisches Kaiserreich; † in Moskau) war ein deutsch-baltischer Schriftsteller des Sturm und Drang.

Neu!!: Kunstlied und Jakob Michael Reinhold Lenz · Mehr sehen »

Jazz

Hot Jazz mit großem Einfluss auf die weitere Entwicklung des Jazz Jazz (Aussprache oder) ist eine ungefähr um 1900 in den Südstaaten der USA entstandene, ursprünglich überwiegend von Afroamerikanern hervorgebrachte Musikrichtung, die in vielfältiger Weise weiterentwickelt wurde, häufig im Crossover mit anderen Musiktraditionen und Genres.

Neu!!: Kunstlied und Jazz · Mehr sehen »

Jean Cocteau

Jean Cocteau im Jahr 1923 Jean Cocteau (* 5. Juli 1889 in Maisons-Laffitte bei Paris; † 11. Oktober 1963 in Milly-la-Forêt bei Paris) war ein französischer Schriftsteller, Regisseur und Maler.

Neu!!: Kunstlied und Jean Cocteau · Mehr sehen »

Jean Sibelius

Jean Sibelius, 1913 Jean Sibelius in den 1950er Jahren Gedenktafel am Haus Marienstraße 4 in Berlin-Mitte Finnische Briefmarke zu Sibelius’ 80. Geburtstag 1945 Sibeliusdenkmal in Helsinki ''Musik Meile Wien'' Johan Julius Christian („Jean“) Sibelius (* 8. Dezember 1865 in Hämeenlinna; † 20. September 1957 in Järvenpää bei Helsinki; auch genannt Janne Sibelius) war ein finnischer Komponist am Übergang von der Spätromantik zur Moderne.

Neu!!: Kunstlied und Jean Sibelius · Mehr sehen »

Jenaer Liederhandschrift

Die Jenaer Liederhandschrift ist die bedeutendste Sammlung mittelhochdeutscher Sangspruchdichtung, entstanden im ersten Drittel des 14. Jahrhunderts im nördlichen Mittel- oder in Norddeutschland.

Neu!!: Kunstlied und Jenaer Liederhandschrift · Mehr sehen »

Joaquín Turina

Joaquín Turina Pérez (* 9. Dezember 1882 in Sevilla; † 14. Januar 1949 in Madrid) war ein spanischer Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Joaquín Turina · Mehr sehen »

Johann Abraham Peter Schulz

Johann Abraham Peter Schulz Johann Abraham Peter Schulz (* 31. März 1747 in Lüneburg; † 10. Juni 1800 in Schwedt) war ein deutscher Musiker und Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Johann Abraham Peter Schulz · Mehr sehen »

Johann Adam Hiller

Johann Adam Hiller, nach einem Gemälde von Anton Graff Johann Adam Hiller, bis 1763 Hüller, (* 25. Dezember 1728 in Wendisch Ossig, heute Osiek Łużycki, bei Görlitz; † 16. Juni 1804 in Leipzig) war ein deutscher Komponist, Musikschriftsteller und Kapellmeister.

Neu!!: Kunstlied und Johann Adam Hiller · Mehr sehen »

Johann Adolf Scheibe

Johann Adolph Scheibe. Johann Adolf (auch: Adolph) Scheibe (* 5. Mai 1708 in Leipzig; † 22. April 1776 in Kopenhagen) war ein deutsch-dänischer Komponist des Barock und als Herausgeber und Autor der Zeitschrift Der Critische Musicus einer der ersten publizierenden Musikkritiker.

Neu!!: Kunstlied und Johann Adolf Scheibe · Mehr sehen »

Johann Friedrich Reichardt

Johann Friedrich Reichardt nach Anton Graff Johann Friedrich Reichardt (* 25. November 1752 in Königsberg in Preußen; † 27. Juni 1814 in Giebichenstein bei Halle) war ein deutscher Komponist, Musikschriftsteller und -kritiker.

Neu!!: Kunstlied und Johann Friedrich Reichardt · Mehr sehen »

Johann Georg Sulzer

Johann Georg Sulzer, Gemälde von Anton Graff, 1774, Gleimhaus Halberstadt. Johann Georg Sulzer (* 16. Oktober 1720 in Winterthur; † 27. Februar 1779 in Berlin) war ein Schweizer Theologe und Philosoph der Aufklärung.

Neu!!: Kunstlied und Johann Georg Sulzer · Mehr sehen »

Johann Gottfried Herder

Johann Gottfried Herder, Gemälde von Anton Graff, 1785, Gleimhaus Halberstadt Johann Gottfried Herder Johann Gottfried von Herder, geadelt 1802 (* 25. August 1744 in Mohrungen, Ostpreußen; † 18. Dezember 1803 in Weimar), war ein deutscher Dichter, Übersetzer, Theologe sowie Geschichts- und Kultur-Philosoph der Weimarer Klassik.

Neu!!: Kunstlied und Johann Gottfried Herder · Mehr sehen »

Johann Heinrich Füssli

Füssli im Gespräch mit Johann Jakob Bodmer (1778–1781) Das wohl bekannteste Werk Füsslis ''Nachtmahr'' existiert in verschiedenen Versionen. Johann Heinrich Füssli (Henry Fuseli), Stahlstich nach einem Porträt von G. Herlowe Johann Heinrich Füssli – ''Die Einsamkeit bei Tagesanbruch'' (1794–1796), Kunsthaus Zürich ''Parzival befreit Belisane von Urmas Zauber'', Tate Britain ''Hephaistos, Bia und Krato fesseln Prometheus an den Kaukasus'' (ca. 1800–1810), Auckland Art Gallery Johann Heinrich Füssli RA (* 7. Februar 1741 in Zürich; † 16. April 1825 in Putney bei London) war ein schweizerisch-englischer Maler und Publizist, der in England als Henry Fuseli bekannt wurde.

Neu!!: Kunstlied und Johann Heinrich Füssli · Mehr sehen »

Johann Joachim Quantz

Johann Joachim Quantz Johann Joachim Quantz (* 30. Januar 1697 in Scheden, Kurfürstentum Braunschweig-Lüneburg als Hanß Jochim Quantz; † 12. Juli 1773 in Potsdam) war ein deutscher Flötist, Flötenbauer, Komponist und Flötenlehrer Friedrichs des Großen.

Neu!!: Kunstlied und Johann Joachim Quantz · Mehr sehen »

Johann Michael Vogl

Johann Michael Vogl, Lithographie von Josef Kriehuber, 1830 Johann Michael Vogl (* 10. August 1768 in Ennsdorf bei Steyr; † 19. November 1840 in Wien) war ein österreichischer Opernsänger (Bariton) und Freund Franz Schuberts.

Neu!!: Kunstlied und Johann Michael Vogl · Mehr sehen »

Johann Rudolf Zumsteeg

Johann Rudolf Zumsteeg (Kupferstich von Christian Friedrich Stölzel) Johann Rudolf Zumsteeg (* 10. Januar 1760 in Sachsenflur im Umpfertal; † 27. Januar 1802 in Stuttgart) war ein deutscher Komponist und Kapellmeister.

Neu!!: Kunstlied und Johann Rudolf Zumsteeg · Mehr sehen »

Johann Sebastian Bach

text.

Neu!!: Kunstlied und Johann Sebastian Bach · Mehr sehen »

Johann Wolfgang von Goethe

Signatur Johann Wolfgang von Goethe (* 28. August 1749 in Frankfurt am Main als Johann Wolfgang Goethe; † 22. März 1832 in Weimar), 1782 geadelt, war ein deutscher Dichter und Naturforscher.

Neu!!: Kunstlied und Johann Wolfgang von Goethe · Mehr sehen »

Johannes Brahms

Johannes Brahms (1889) Johannes Brahms (* 7. Mai 1833 in Hamburg; † 3. April 1897 in Wien) war ein deutscher Komponist, Pianist und Dirigent.

Neu!!: Kunstlied und Johannes Brahms · Mehr sehen »

John Dowland

John Dowland (heute meist ˈdɑulənd, historisch ˈdoʊlənd) (* (nach eigener Angabe) 1563 möglicherweise in London; begraben 20. Februar 1626 in St Anne, Blackfriars, London) war ein englischer Lautenist und Komponist des elisabethanischen Zeitalters.

Neu!!: Kunstlied und John Dowland · Mehr sehen »

John Dunstable

John Dunstable oder John Dunstaple (* um 1390; † 24. Dezember 1453 in London) war ein englischer Komponist, dessen harmonische Neuerungen großen Einfluss auf die Musikentwicklung in der Frührenaissance ausübten.

Neu!!: Kunstlied und John Dunstable · Mehr sehen »

Jonas Kaufmann

Jonas Kaufmann, La Scala 2015 Jonas Kaufmann (* 10. Juli 1969 in München) ist ein deutscher Opernsänger (Tenor).

Neu!!: Kunstlied und Jonas Kaufmann · Mehr sehen »

Joseph Goebbels

rahmenlos Paul Joseph Goebbels (* 29. Oktober 1897 in Rheydt; † 1. Mai 1945 in Berlin) war einer der einflussreichsten Politiker während der Zeit des Nationalsozialismus und einer der engsten Vertrauten Adolf Hitlers.

Neu!!: Kunstlied und Joseph Goebbels · Mehr sehen »

Joseph Haas

Joseph Haas, Abbildung im Herderlexikon, 1931 Joseph Haas (* 19. März 1879 in Maihingen bei Nördlingen; † 30. März 1960 in München) war ein deutscher Komponist und Musikpädagoge, dessen Werk der Spätromantik zugeordnet wird.

Neu!!: Kunstlied und Joseph Haas · Mehr sehen »

Joseph Haydn

Joseph Haydn (Ölgemälde von Thomas Hardy, 1791) Italienische Unterschrift Joseph Haydns: ''di me giuseppe Haydn''(„von mir Joseph Haydn“) Franz Joseph Haydn (* 31. März oder 1. April 1732 in Rohrau, Niederösterreich; † 31. Mai 1809 in Wien) war ein österreichischer Komponist zur Zeit der Wiener Klassik.

Neu!!: Kunstlied und Joseph Haydn · Mehr sehen »

Joseph von Eichendorff

Joseph von Eichendorff (1841) Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff (* 10. März 1788 auf Schloss Lubowitz bei Ratibor, Oberschlesien; † 26. November 1857 in Neisse, Oberschlesien) war ein bedeutender Lyriker und Schriftsteller der deutschen Romantik.

Neu!!: Kunstlied und Joseph von Eichendorff · Mehr sehen »

Josquin Desprez

Josquin Desprez, Holzschnitt von Petrus Opmeer, 1611 Josquin Desprez, auch Josquin des Préz, Jossequin Lebloitte oder latinisiert Josquinus Pratensis, (* zwischen 1450 und 1455 in der Umgebung von Saint-Quentin; † 27. August 1521 in Condé-sur-l’Escaut, Frankreich) war ein franko-flämischer Komponist und Sänger der Renaissance, der alle kompositorischen Techniken der Frührenaissance meisterhaft beherrschte, als bedeutendster Vertreter dieser Zeit gilt und schon zu Lebzeiten ein berühmter Komponist war.

Neu!!: Kunstlied und Josquin Desprez · Mehr sehen »

Jules Massenet

Jules Massenet Plakat zu ''Roma'' von Georges-Antoine Rochegrosse Jules Émile Frédéric Massenet (* 12. Mai 1842 in Montaud bei Saint-Étienne; † 13. August 1912 in Paris) war ein französischer Opernkomponist des ausgehenden 19. Jahrhunderts.

Neu!!: Kunstlied und Jules Massenet · Mehr sehen »

Kantate

Die Kantate (lat. cantare „singen“) bezeichnet in der Musik eine Formenfamilie von mehrsätzigen Werken für eine oder mehrere Gesangsstimmen und Instrumentalbegleitung.

Neu!!: Kunstlied und Kantate · Mehr sehen »

Kanzone (Musik)

Kanzone (abgeleitet vom italienischen Wort canzone für Lied) ist eine lyrische, ursprünglich einstimmige und später mehrstimmige Musikform.

Neu!!: Kunstlied und Kanzone (Musik) · Mehr sehen »

Karl Amadeus Hartmann

Büste in der Ruhmeshalle München Karl Amadeus Hartmann (* 2. August 1905 in München; † 5. Dezember 1963 ebenda) war ein deutscher Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Karl Amadeus Hartmann · Mehr sehen »

Karlheinz Stockhausen

Karlheinz Stockhausen, 2004 Karlheinz Stockhausen (* 22. August 1928 in Mödrath, heute zu Kerpen; † 5. Dezember 2007 in Kürten-Kettenberg) war ein deutscher Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Karlheinz Stockhausen · Mehr sehen »

Karoline von Günderrode

Karoline von Günderrode, Anonymes Gemälde, um 1800; Historisches Museum, Frankfurt Main Karoline Friederike Louise Maximiliane von Günderrode (* 11. Februar 1780 in Karlsruhe; † 26. Juli 1806 in Winkel) war eine deutsche Dichterin der Romantik.

Neu!!: Kunstlied und Karoline von Günderrode · Mehr sehen »

Kathedrale Notre-Dame de Paris

Westfassade der Kathedrale Notre-Dame Die Kathedrale von Südosten Nahansicht von Notre-Dame Die katholische Kirche Notre-Dame de Paris („Unsere Liebe Frau von Paris“) ist die Kathedrale des Erzbistums Paris.

Neu!!: Kunstlied und Kathedrale Notre-Dame de Paris · Mehr sehen »

Kathleen Ferrier

Kathleen Ferrier (1951) Kathleen Ferrier (* 22. April 1912 in Higher Walton bei Preston, Lancashire, England; † 8. Oktober 1953 in London) war eine englische Opernsängerin (Altistin).

Neu!!: Kunstlied und Kathleen Ferrier · Mehr sehen »

Kinderlied

Beispiel eines Kinderliederbuchs (Cover) Das Kinderlied ist ein einfaches Lied mit kindgemäßem, leichtfasslichem Text und Melodie.

Neu!!: Kunstlied und Kinderlied · Mehr sehen »

Kinderstube (Liederzyklus)

Kinderstube (Detskaja) ist der Titel eines Liederzyklus von Modest Mussorgski für Sopran oder Tenor und Klavier, in dem mal ein kleiner Junge, mal ein Mädchen von deren Abenteuern des Alltags erzählt.

Neu!!: Kunstlied und Kinderstube (Liederzyklus) · Mehr sehen »

Kindertotenlieder (Mahler)

Kindertotenlieder ist ein Liederzyklus von Gustav Mahler, den er zwischen 1901 und 1904 nach Texten einer gleichnamigen Gedichtsammlung von Friedrich Rückert komponierte.

Neu!!: Kunstlied und Kindertotenlieder (Mahler) · Mehr sehen »

Kino

Metro-Kino in Wien. Eintrittskarte des Berchtesgadener Kurkinos Das Kino – auch Lichtspieltheater, Lichtspielhaus oder Filmtheater genannt – ist ein Aufführungsbetrieb für alle Arten von Filmen.

Neu!!: Kunstlied und Kino · Mehr sehen »

Klarinette

Klarinettenkonzert in A-Dur KV 622, 2. Satz (Adagio) Die Klarinette ist ein Holzblasinstrument mit vorwiegend zylindrischer Bohrung.

Neu!!: Kunstlied und Klarinette · Mehr sehen »

Klavier

Klavier (von lt. clavis „Schlüssel“, im übertragenen Sinne auch „Taste“) bezeichnet heute das moderne, weiterentwickelte Hammerklavier, also ein Musikinstrument, bei dem auf Tastendruck über eine spezielle Mechanik Hämmerchen gegen Saiten geschlagen werden.

Neu!!: Kunstlied und Klavier · Mehr sehen »

Koloratur

Eine Koloratur (von lat. color.

Neu!!: Kunstlied und Koloratur · Mehr sehen »

Komponist

Komponist (‚zusammensetzen‘; auch Tonsetzer, Tondichter, Tonschöpfer) ist, wer musikalische Werke (Kompositionen) erschafft und an diesen Werken ausschließliches oder anteiliges geistiges Eigentum besitzt.

Neu!!: Kunstlied und Komponist · Mehr sehen »

Konzentrationslager

Der Begriff Konzentrationslager steht seit der Zeit des Nationalsozialismus für die Arbeits- und Vernichtungslager des NS-Regimes.

Neu!!: Kunstlied und Konzentrationslager · Mehr sehen »

Konzertarie

Konzertarien sind weltliche Gesangsstücke für den Konzertsaal beziehungsweise für festliche Anlässe, vorrangig aus dem späten 18.

Neu!!: Kunstlied und Konzertarie · Mehr sehen »

Kunst

Sebastiano Ricci: ''Allegorie der Künste'' 1690–1694 Das Wort Kunst (lateinisch ars, griechisch téchne) bezeichnet im weitesten Sinne jede entwickelte Tätigkeit, die auf Wissen, Übung, Wahrnehmung, Vorstellung und Intuition gegründet ist (Heilkunst, Kunst der freien Rede).

Neu!!: Kunstlied und Kunst · Mehr sehen »

Kurt Schwaen

Kurt Schwaen Gedenktafel am Haus Wolności-Platz 7, in Katowice Kurt Schwaen (* 21. Juni 1909 in Kattowitz, Schlesien; † 9. Oktober 2007 in Berlin) war ein deutscher Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Kurt Schwaen · Mehr sehen »

Kurt Schwitters

Kurt Schwitters, vor 1927, auf einer Fotografie von Genja Jonas Kurt Schwitters (* 20. Juni 1887 in Hannover; † 8. Januar 1948 in Kendal, Cumbria, England) war ein deutscher Künstler, Maler, Dichter, Raumkünstler und Werbegrafiker, der unter dem Kennwort MERZ ein dadaistisches „Gesamtweltbild“ entwickelte.

Neu!!: Kunstlied und Kurt Schwitters · Mehr sehen »

Kurt Weill

Kurt Weill (1932) Kurt Julian Weill (* 2. März 1900 in Dessau; † 3. April 1950 in New York City) war ein aus Deutschland stammender, US-amerikanischerLife Magazine, 17.

Neu!!: Kunstlied und Kurt Weill · Mehr sehen »

Laute

Laute auf einem Gemälde Hans Holbeins d. J. Die Laute (von) ist ein Zupfinstrument mit Korpus und angesetztem Hals.

Neu!!: Kunstlied und Laute · Mehr sehen »

Léonin

Léonin (* um 1150; † um 1201, auch Leoninus) war Magister an der Klosterkirche und Kathedrale zu Notre Dame in Paris und einer der wichtigsten Vertreter der Notre-Dame-Schule.

Neu!!: Kunstlied und Léonin · Mehr sehen »

Legato

Die musikalische Vortragsanweisung legato (ital. „gebunden“) gibt an, dass aufeinander folgende Töne einer Stimme ohne Unterbrechung erklingen sollen.

Neu!!: Kunstlied und Legato · Mehr sehen »

Leich

Der Leich (Plural Leichs, historisch auch: Leiche; vom germanischen *laikaz, Spiel, Tanz, Bewegung) gehört neben dem Minnesang und der Sangspruchdichtung zu den drei Haupttypen der Lieddichtung des Mittelalters und stellt die Groß- und Prunkgattung der mittelhochdeutschen Lyrik dar.

Neu!!: Kunstlied und Leich · Mehr sehen »

Leoš Janáček

Leoš Janáček mit seiner Frau Zdeňka (1881) Leoš Janáček (* 3. Juli 1854 in Hukvaldy (Hochwald); † 12. August 1928 in Mährisch Ostrau) war ein tschechischer Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Leoš Janáček · Mehr sehen »

Liebeslieder-Walzer

Liebeslieder-Walzer ist der Name zweier Zyklen von Liedern im Walzer- bzw.

Neu!!: Kunstlied und Liebeslieder-Walzer · Mehr sehen »

Lied

Lied (aus mhd. liet, „Strophe“) ist der Sammelbegriff für kleinere, knapp gegliederte gesungene Kompositionen aus Musik und Liedtext.

Neu!!: Kunstlied und Lied · Mehr sehen »

Liedbegleiter

Lech Napierala begleitet Rafael Fingerlos im Schloss vor Husum (2011). Ein Liedbegleiter ist ein Musiker, insbesondere ein Pianist, der Sänger des Kunstlieds seit Ende des 18.

Neu!!: Kunstlied und Liedbegleiter · Mehr sehen »

Lieder eines fahrenden Gesellen

Die Lieder eines fahrenden Gesellen sind Gustav Mahlers erster Liederzyklus, den er zwischen 1884 und 1885 komponierte, zunächst mit Klavierbegleitung.

Neu!!: Kunstlied und Lieder eines fahrenden Gesellen · Mehr sehen »

Liederabend

Thomas Dewing: ''The Song and the Cello'', 1910 Als Liederabend wird eine Form des klassischen Konzertabends bezeichnet, in dem im Regelfall ein oder mehrere Vokalsolisten im Mittelpunkt stehen und einen Abend lang Lieder singen.

Neu!!: Kunstlied und Liederabend · Mehr sehen »

Liederkreis op. 39 (Schumann)

Titelseite des Erstdrucks von Robert Schumanns ''Liederkreis'' op. 39, Wien 1842 Der Liederkreis Op.

Neu!!: Kunstlied und Liederkreis op. 39 (Schumann) · Mehr sehen »

Liedertafel

Eine Liedertafel ist ursprünglich eine Tafelrunde nach dem ideellen Vorbild von König Artus oder Arthurs Tafelrunde, eine solche von gleichgesinnten Freunden, „die, verschieden in Beruf und Stellung, einig waren in idealer Gesinnung, besonders in begeisterter Liebe zum Gesang“ (vgl. Hermann Kuhlo: Geschichte der Zelterschen Liedertafel).

Neu!!: Kunstlied und Liedertafel · Mehr sehen »

Liederzyklus

Ein Liederzyklus oder Liederkreis ist ein vom Komponisten selbst zusammengestellter Zyklus von Liedern, aus dem einzelne Lieder nicht ohne Verlust herausgelöst werden können.

Neu!!: Kunstlied und Liederzyklus · Mehr sehen »

Lili Boulanger

Lili Boulanger Lili Boulanger (* 21. August 1893 in Paris als Marie-Juliette Olga Boulanger; † 15. März 1918 in Mézy-sur-Seine (Yvelines) bei Paris) war eine französische Komponistin.

Neu!!: Kunstlied und Lili Boulanger · Mehr sehen »

Louis Durey

Jacques-Émile Blanche: ''Le Groupe des Six'' (1921). Im Zentrum die Pianistin Marcelle Meyer. Links (von unten nach oben): Germaine Tailleferre, Darius Milhaud, Arthur Honegger, '''Louis Durey'''. Recht sitzt Georges Auric, dahinter Francis Poulenc sowie Jean Cocteau. Louis Durey (* 27. Mai 1888 in Paris; † 3. Juli 1979 in St. Tropez) war ein französischer Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Louis Durey · Mehr sehen »

Luca Lombardi

Luca Lombardi (* 24. Dezember 1945 in Rom) ist ein italienisch-israelischer Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Luca Lombardi · Mehr sehen »

Ludwig Finscher

Ludwig Finscher (* 14. März 1930 in Kassel) ist ein deutscher Musikhistoriker.

Neu!!: Kunstlied und Ludwig Finscher · Mehr sehen »

Ludwig van Beethoven

Ludwig van Beethoven (1770–1827); idealisierendes Gemälde von Joseph Karl Stieler, ca. 1820 rechts Ludwig van Beethoven (getauft 17. Dezember 1770 in Bonn, Kurköln; † 26. März 1827 in Wien, Kaisertum Österreich) war ein deutscher Komponist und Pianist.

Neu!!: Kunstlied und Ludwig van Beethoven · Mehr sehen »

Luigi Nono

Luigi Nono (1979) San Michele Luigi Nono (* 29. Januar 1924 in Venedig; † 8. Mai 1990 ebenda) war ein italienischer Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Luigi Nono · Mehr sehen »

Lyrik

Leier Als Lyrik bezeichnet man die Dichtung in Versform, die die dritte literarische Gattung neben der Epik und der Dramatik darstellt.

Neu!!: Kunstlied und Lyrik · Mehr sehen »

Madrigal (Musik)

Das Madrigal ist ein mehrstimmiges Vokalstück meist weltlichen Inhalts und eine wichtige musikalische Gesangsform der Renaissance und des Frühbarock.

Neu!!: Kunstlied und Madrigal (Musik) · Mehr sehen »

Manfred Trojahn

Manfred Trojahn (* 22. Oktober 1949 in Cremlingen, Niedersachsen) ist ein deutscher Komponist, Dirigent und Essayist.

Neu!!: Kunstlied und Manfred Trojahn · Mehr sehen »

Matthias Claudius

Matthias Claudius Matthias Claudius (Pseudonym Asmus, * 15. August 1740 in Reinfeld (Holstein); † 21. Januar 1815 in Hamburg) war ein deutscher Dichter und Journalist, bekannt als Lyriker mit volksliedhafter, intensiv empfundener Verskunst.

Neu!!: Kunstlied und Matthias Claudius · Mehr sehen »

Matthias Goerne

Goerne im Gewandhaus Leipzig Matthias Goerne (* 31. März 1967 in Weimar) ist ein deutscher Lied-, Konzert- und Opernsänger (Bariton).

Neu!!: Kunstlied und Matthias Goerne · Mehr sehen »

Maurice Delage

Maurice Delage (* 13. November 1879 in Paris; † 21. September 1961 ebenda) war ein französischer Komponist und Pianist.

Neu!!: Kunstlied und Maurice Delage · Mehr sehen »

Maurice Ravel

Maurice Ravel (1925) Joseph-Maurice Ravel (* 7. März 1875 in Ciboure; † 28. Dezember 1937 in Paris) war ein französischer Komponist und neben Claude Debussy Hauptvertreter des Impressionismus in der Musik.

Neu!!: Kunstlied und Maurice Ravel · Mehr sehen »

Mauricio Kagel

Mauricio Kagel (1985) Mauricio Raúl Kagel (* 24. Dezember 1931 in Buenos Aires; † 18. September 2008 in Köln) war ein argentinisch-deutscher Komponist, Dirigent, Librettist und Regisseur.

Neu!!: Kunstlied und Mauricio Kagel · Mehr sehen »

Max Brod

Max Brod, 1914 in Dresden Max Brod (* 27. Mai 1884 in Prag, Österreich-Ungarn; † 20. Dezember 1968 in Tel Aviv) war ein deutschsprachiger Schriftsteller, Theater- und Musikkritiker.

Neu!!: Kunstlied und Max Brod · Mehr sehen »

Max Reger

Johann Baptist Joseph Maximilian Reger (* 19. März 1873 in Brand/Oberpfalz; † 11. Mai 1916 in Leipzig) war ein deutscher Komponist, Organist, Pianist und Dirigent.

Neu!!: Kunstlied und Max Reger · Mehr sehen »

Männerchor

Ein Männerchor bezeichnet eine Gruppe von Männern, die einen Chor bilden und bei der jede Stimmlage mehrfach besetzt ist.

Neu!!: Kunstlied und Männerchor · Mehr sehen »

Mündliche Überlieferung

Mündliche Überlieferung oder Oralität bezeichnet die erzählende Weitergabe und Schaffung von geschichtlichen, gesellschaftlichen und religiösen Informationen – insbesondere in Form von Geschichten, Sagen, Mythen und Traditionen.

Neu!!: Kunstlied und Mündliche Überlieferung · Mehr sehen »

Meistersinger

Die Meistersinger (auch Meistersänger) waren bürgerliche Dichter und Sänger im 15.

Neu!!: Kunstlied und Meistersinger · Mehr sehen »

Michael Denhoff

Michael Denhoff (* 25. April 1955 in Ahaus) ist ein deutscher Komponist und Cellist.

Neu!!: Kunstlied und Michael Denhoff · Mehr sehen »

Michail Iwanowitsch Glinka

Michail Glinka Michail Iwanowitsch Glinka (wiss. Transliteration Michail Ivanovič Glinka; * in Nowospasskoje im Gouvernement Smolensk, Russisches Kaiserreich; † in Berlin) war ein russischer Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Michail Iwanowitsch Glinka · Mehr sehen »

Milko Kelemen

Milko Kelemen Milko Kelemen (* 30. März 1924 in Podravska Slatina; † 8. März 2018 in Stuttgart) war ein in Deutschland lebender jugoslawischer bzw.

Neu!!: Kunstlied und Milko Kelemen · Mehr sehen »

Mimodrama

Ein Mimodrama oder Mimodram (aus Mime und Drama) ist ein Drama, dass ohne Worte und nur mithilfe der Mimik, also pantomimisch aufgeführt wird.

Neu!!: Kunstlied und Mimodrama · Mehr sehen »

Minnesang

Minnesänger Otto von Botenlauben(Botenlauben-Brunnen, Bad Kissingen) Minnesang oder auch Minnegesang (Minne, die Verehrung einer meist hochgestellten Frau; mhd. minne „liebevolles Gedenken“) nennt man die schriftlich überlieferte, hoch ritualisierte Form der gesungenen Liebeslyrik, die der westeuropäische Adel etwa von der Mitte des 12.

Neu!!: Kunstlied und Minnesang · Mehr sehen »

Mittelalter

Mittelalter bezeichnet in der europäischen Geschichte die Epoche zwischen dem Ende der Antike und dem Beginn der Neuzeit, also etwa die Zeit zwischen dem 6. und 15.

Neu!!: Kunstlied und Mittelalter · Mehr sehen »

Modest Petrowitsch Mussorgski

Mussorgski im Jahr 1870 Modest Petrowitsch Mussorgski (wiss. Transliteration Modest Petrovič Musorgskij; * in Karewo, Kreis Toropez, Gouvernement Pskow, Russisches Kaiserreich; † in Sankt Petersburg) war ein russischer Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Modest Petrowitsch Mussorgski · Mehr sehen »

Moll

Moll (von) bezeichnet in der Musik ein Tongeschlecht.

Neu!!: Kunstlied und Moll · Mehr sehen »

Monodie

Die Monodie (von und ὠδή ōdē ‚Gesang‘, also „Einzelgesang“) ist eine um 1600 in Italien aufgekommene neue Art Musik – nuove musiche, seconda pratica, die solistischen Gesang mit akkordischer Instrumentalbegleitung bedeutet.

Neu!!: Kunstlied und Monodie · Mehr sehen »

Moritz von Schwind

Moritz von Schwind, um 1860 Moritz von Schwind, Lithographie von Josef Kriehuber, 1827 Das Moritz-von-Schwind-Haus in Frankfurt, Bockenheimer Anlage 3 Selbstporträt von 1822 Knud Knudsen region.

Neu!!: Kunstlied und Moritz von Schwind · Mehr sehen »

Musik der Romantik

Als Musik der Romantik (Romantik von ‚Dichtung‘, ‚Roman‘) bezeichnet man die vorherrschende Stilrichtung der Musik des 19. Jahrhunderts.

Neu!!: Kunstlied und Musik der Romantik · Mehr sehen »

Nadia Boulanger

Nadia Boulanger, 1910 Nadia Juliette Boulanger (* 16. September 1887 in Paris; † 22. Oktober 1979 ebenda) war eine französische Komponistin, Pianistin, Dirigentin, Musiktheoretikerin und -pädagogin.

Neu!!: Kunstlied und Nadia Boulanger · Mehr sehen »

Natalie Dessay

Natalie Dessay bei einer Autogrammstunde, 31. Juli 2008 Natalie Dessay (* 19. April 1965 in Lyon; eigentlich Nathalie Dessaix) ist eine französische Opernsängerin (Koloratursopran).

Neu!!: Kunstlied und Natalie Dessay · Mehr sehen »

Nationalsozialismus

Hitler 1927 als Redner beim dritten Reichsparteitag der NSDAP (dem ersten in Nürnberg) Der Nationalsozialismus ist eine radikal bzw.

Neu!!: Kunstlied und Nationalsozialismus · Mehr sehen »

Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei

Die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP) war eine in der Weimarer Republik gegründete politische Partei, deren Programm und Ideologie (der Nationalsozialismus) von radikalem Antisemitismus und Nationalismus sowie der Ablehnung von Demokratie und Marxismus bestimmt war.

Neu!!: Kunstlied und Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei · Mehr sehen »

Neidhart

Herr Nithart (Codex Manesse, um 1300) Neidhart, genannt von Reuental (erste Hälfte des 13. Jahrhunderts), war einer der bedeutendsten und fruchtbarsten deutschsprachigen lyrischen Dichter des Mittelalters.

Neu!!: Kunstlied und Neidhart · Mehr sehen »

Notation

Notation ist die Benennung von Gegenständen durch das Festhalten (qualitative und quantitative Repräsentation) von Dingen und Bewegungsverläufen in schriftlicher Form mit vereinbarten symbolischen Zeichen.

Neu!!: Kunstlied und Notation · Mehr sehen »

Note (Musik)

Die gebräuchlichsten Notenwerte '''Links:''' ganze Note, darunter: zwei halbe Noten, unten: vier Viertelnoten. '''Rechts:''' Achtelnoten, darunter: 1/16-Noten, unten: 1/32-Noten (jeweils zuerst zwei einzelne Noten mit Fähnchen, dann die vereinfachte Schreibweise als Gruppen mit zusammenfassenden Balken). Eine Note (mittelhochdeutsch note, mittellateinisch nota) ist in der Musik ein grafisches Zeichen zur schriftlichen Aufzeichnung eines Tones oder eines Schlages in einem System von Linien.

Neu!!: Kunstlied und Note (Musik) · Mehr sehen »

Ode

Ode (weiblich; über lateinisch ode aus griechisch ᾠδή, wörtlich „ Gesang“ oder „ Lied“) ist die Bezeichnung für ein Lied oder einen Liedtext, zuerst in griechischer Sprache.

Neu!!: Kunstlied und Ode · Mehr sehen »

Olivier Messiaen

Olivier Eugène Prosper Charles Messiaen (Aussprache) (* 10. Dezember 1908 in Avignon; † 27. April 1992 in Clichy, Hauts-de-Seine) war ein französischer Komponist, Kompositionslehrer und Organist.

Neu!!: Kunstlied und Olivier Messiaen · Mehr sehen »

Oper

Trovatore'', Salzburger Festspiele 2014 Opernstar Maria Callas Als Oper (von ital. opera in musica, „musikalisches Werk“) bezeichnet man seit 1639 eine musikalische Gattung des Theaters.

Neu!!: Kunstlied und Oper · Mehr sehen »

Oratorium

La Madeleine'', Paris, 2013 Oratorium (kirchenlat. oratorium „Bethaus“, von lat. orare „beten“) nennt man in der musikalischen Formenlehre die dramatische, mehrteilige Vertonung einer zumeist geistlichen Handlung, verteilt auf mehrere Personen, Chor und Orchester.

Neu!!: Kunstlied und Oratorium · Mehr sehen »

Orchester

Blasorchester in Eindhoven Philharmonisches Orchester Rotterdam Ein Orchester (orchēstra ‚Tanzplatz‘, d. h., ein halbrunder Platz vor der Bühne eines griechischen Theaters, auf dem ein Chor tanzte) ist ein groß besetztes Instrumentalensemble, bei dem zumindest einzelne Stimmen mehrfach („chorisch“) besetzt sind.

Neu!!: Kunstlied und Orchester · Mehr sehen »

Oswald von Wolkenstein

Oswald von Wolkenstein – Porträt aus der Innsbrucker Handschrift von 1432 (Liederhandschrift B) Oswald von Wolkenstein (* um 1377 vermutlich auf Burg Schöneck im Pustertal/Südtirol; † 2. August 1445 in Meran) war ein Sänger, Dichter, Komponist und Politiker.

Neu!!: Kunstlied und Oswald von Wolkenstein · Mehr sehen »

Othmar Schoeck

Othmar Schoeck (* 1. September 1886 in Brunnen, Kanton Schwyz; † 8. März 1957 in Zürich) war ein Schweizer Komponist und Dirigent.

Neu!!: Kunstlied und Othmar Schoeck · Mehr sehen »

Parodie

Eine Parodie (parōdía „Gegenlied“ oder „verstellt gesungenes Lied“) ist eine verzerrende, übertreibende oder verspottende Nachahmung.

Neu!!: Kunstlied und Parodie · Mehr sehen »

Patricia Petibon

Patricia Petibon gibt Autogramme im Salzburger Festspielhaus – 2009. Patricia Petibon (* 27. Februar 1970 in Montargis) ist eine französische Opernsängerin (Sopran).

Neu!!: Kunstlied und Patricia Petibon · Mehr sehen »

Paul Éluard

Paul Éluard, um 1911 Paul Éluard (eigentlich Eugène-Émile-Paul Grindel; * 14. Dezember 1895 in Saint Denis bei Paris; † 18. November 1952 in Charenton-le-Pont bei Paris) war ein französischer Lyriker und einer der bekanntesten Dichter des Surrealismus.

Neu!!: Kunstlied und Paul Éluard · Mehr sehen »

Paul Celan

Paul Celan im Alter von 18 Jahren (Passfoto, 1938) rechts Paul Celan (* 23. November 1920 in Czernowitz, damals Rumänien, heute Ukraine; † vermutlich 20. April 1970 in Paris) war ein deutschsprachiger Lyriker.

Neu!!: Kunstlied und Paul Celan · Mehr sehen »

Paul Dessau

Paul Dessau (um 1955) Paul Dessau (* 19. Dezember 1894 in Hamburg; † 28. Juni 1979 in Königs Wusterhausen bei Berlin) war ein deutscher Komponist und Dirigent.

Neu!!: Kunstlied und Paul Dessau · Mehr sehen »

Paul Graener

Aufnahme Anfang der 1930er Jahre von Suse Byk Paul Graener (* 11. Januar 1872 in Berlin; † 13. November 1944 in Salzburg; eigentlich Paul Hermann Franz Gräner) war ein deutscher Komponist, Dirigent und NS-Kulturpolitiker.

Neu!!: Kunstlied und Paul Graener · Mehr sehen »

Paul Hindemith

Paul Hindemith 1945, während seines Exils in den USA Paul Hindemith mit 28 Jahren (1923) Paul Hindemith (* 16. November 1895 in Hanau; † 28. Dezember 1963 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Komponist der Moderne (Neue Musik).

Neu!!: Kunstlied und Paul Hindemith · Mehr sehen »

Paul Verlaine

Paul Verlaine Paul Marie Verlaine (* 30. März 1844 in Metz; † 8. Januar 1896 in Paris) war ein französischer Lyriker des Symbolismus.

Neu!!: Kunstlied und Paul Verlaine · Mehr sehen »

Pavel Haas

Pavel Haas Pavel Haas, auch Paul Haas (geboren am 21. Juni 1899 in Brünn, Österreich-Ungarn; gestorben am 17. oder 18. Oktober 1944 im KZ Auschwitz-Birkenau) war ein tschechisch- und deutschsprachiger Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Pavel Haas · Mehr sehen »

Pérotin

Seite aus dem ''Alleluia nativitas'' Pérotin (Perotinus), auch als „Magister Perotinus“ oder „Perotinus magnus“ bekannt, (* zwischen 1150 und 1165; † zwischen 1200 und 1225) war Magister an der Klosterkirche und Kathedrale Notre Dame in Paris und gilt als bedeutendster Komponist der Notre-Dame-Schule.

Neu!!: Kunstlied und Pérotin · Mehr sehen »

Pejorativum

Pejorativum (Pl.: Pejorativa) oder Pejorativ (Pl.: Pejorative) (zu lat. peior, eine Steigerung aus malus, wörtlich für „schlecht“) – Duden, Bibliographisches Institut; wird in der Sprachwissenschaft, namentlich in der Semantik, ein sprachlicher Ausdruck dann genannt, wenn er das mit ihm Bezeichnete „implizit abwertet“.

Neu!!: Kunstlied und Pejorativum · Mehr sehen »

Peter Pears

Sir Peter Neville Luard Pears Kt CBE (* 22. Juni 1910 in Farnham; † 3. April 1986 in Aldeburgh) war ein britischer Opernsänger (Tenor) und langjähriger Lebensgefährte des Komponisten Benjamin Britten.

Neu!!: Kunstlied und Peter Pears · Mehr sehen »

Peter Schreier

Peter Schreier, 1976 Peter Schreier (* 29. Juli 1935 in Meißen) ist ein deutscher Opernsänger (Tenor) und Dirigent.

Neu!!: Kunstlied und Peter Schreier · Mehr sehen »

Pierrot Lunaire

Dreimal sieben Gedichte aus Albert Girauds Pierrot lunaire, op. 21, − allgemein bekannt unter dem Namen Pierrot lunaire − ist ein Melodrama von Arnold Schönberg.

Neu!!: Kunstlied und Pierrot Lunaire · Mehr sehen »

Pionierorganisation Ernst Thälmann

Emblem der Pionierorganisation Ernst Thälmann Wimpel der Jungen Pioniere Die Pionierorganisation „Ernst Thälmann“, benannt nach dem ehemaligen Vorsitzenden der Kommunistischen Partei Deutschlands (KPD) Ernst Thälmann, war in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) die politische Massenorganisation für Kinder.

Neu!!: Kunstlied und Pionierorganisation Ernst Thälmann · Mehr sehen »

Pjotr Iljitsch Tschaikowski

''Pjotr Tschaikowski'', Öl auf Leinwand, 1893, Nikolai Kusnezow, Tretjakow-Galerie Tchaikovskis Unterschrift Pjotr Iljitsch Tschaikowski (wiss. Transliteration Pëtr Il’ič Čajkovskij; * in Kamsko-Wotkinski Sawod, Russisches Kaiserreich; † in Sankt Petersburg, Russisches Kaiserreich), deutsch Peter Tschaikowsky oder Tschaikowski, war ein russischer Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Pjotr Iljitsch Tschaikowski · Mehr sehen »

Poesie

Das Wort Poesie (von gr. ποίησις poiesis, „Erschaffung“) bezeichnet erstens einen Textbereich, dessen Produktion traditionell nach den poetischen Gattungen geteilt wird.

Neu!!: Kunstlied und Poesie · Mehr sehen »

Polyphonie

Polyphonie (und de) bezeichnet verschiedene Arten der Mehrstimmigkeit in der Musik.

Neu!!: Kunstlied und Polyphonie · Mehr sehen »

Propaganda

DDR-Grenzsoldaten an der Berliner Mauer Propaganda (von ‚weiter ausbreiten, ausbreiten, verbreiten‘) bezeichnet in seiner modernen Bedeutung die zielgerichteten Versuche, politische Meinungen und öffentliche Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse zu manipulieren und das Verhalten in eine vom Propagandisten oder Herrscher erwünschte Richtung zu steuern.

Neu!!: Kunstlied und Propaganda · Mehr sehen »

Prosa

Prosa (lat. prōsa oratio „gerade heraus“, „schlichte Rede“) bezeichnet die ungebundene Sprache im Gegensatz zur Formulierung in Versen, Reimen oder in bewusst rhythmischer Sprache.

Neu!!: Kunstlied und Prosa · Mehr sehen »

Quechua

Quechua, zu deutsch Ketschua (offiziell in Bolivien Qhichwa, in Peru meist Qichwa,Perú, Ministerio de Educación, Dirección General de Educación Intercultural, Bilingüe y Rural:, Lima 2013. S. 84, 181, 152f., 134, 168, 186. im östlichen Tiefland Perus und in Ecuador Kichwa), ist eine Gruppe eng miteinander verwandter indigener Sprachvarietäten, die im Andenraum Südamerikas gesprochen werden.

Neu!!: Kunstlied und Quechua · Mehr sehen »

Rainer Maria Rilke

Rilke, ~1900. Buchwidmung, 1896. Rainer Maria Rilke (* 4. Dezember 1875 in Prag, Österreich-Ungarn; † 29. Dezember 1926 im Sanatorium Valmont bei Montreux, Schweiz; eigentlich: René Karl Wilhelm Johann Josef Maria Rilke) war Lyriker deutscher Sprache.

Neu!!: Kunstlied und Rainer Maria Rilke · Mehr sehen »

Ralph Vaughan Williams

Ralph Vaughan Williams Ralph Vaughan Williams (* 12. Oktober 1872 in Down Ampney, Gloucestershire; † 26. August 1958 in London) war ein englischer Komponist und Dirigent.

Neu!!: Kunstlied und Ralph Vaughan Williams · Mehr sehen »

Reclams Liedführer

Der Reclams Liedführer ist ein handlicher Musikführer, der erstmals 1973 vom Verlag Philipp Reclam jun. in Stuttgart herausgegeben wurde.

Neu!!: Kunstlied und Reclams Liedführer · Mehr sehen »

Reichskulturkammer

Reichskulturkammer 1937 Die Reichskulturkammer (RKK) war eine auf Betreiben des Reichsministers für Volksaufklärung und Propaganda Joseph Goebbels durch das von der Reichsregierung beschlossene Reichskulturkammergesetz (RGBl. I, S. 661, verkündet am 22. September 1933) gegründete Institution und ein Instrument der nationalsozialistischen Kulturpolitik zur Gleichschaltung aller Bereiche des Kulturlebens und zur Regelung der sozialen und wirtschaftlichen Belange der Kulturschaffenden.

Neu!!: Kunstlied und Reichskulturkammer · Mehr sehen »

Reiner Bredemeyer

Reiner Bredemeyer (1987) Reiner Bredemeyer (* 2. Februar 1929 in Vélez, Kolumbien; † 5. Dezember 1995 in Berlin) war ein deutscher Komponist mit einem Œuvre von mehr als 600 Kompositionen.

Neu!!: Kunstlied und Reiner Bredemeyer · Mehr sehen »

Reynaldo Hahn

Reynaldo Hahn, Aufnahme Paul Nadar Reynaldo Hahn (* 9. August 1874 in Caracas, Venezuela; † 28. Januar 1947 in Paris, Frankreich) war ein französischer Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Reynaldo Hahn · Mehr sehen »

Richard Löwenherz

Matthew Paris: Abbreviatio Chronicorum, entstanden 1250–1259, The British Library Board Richard I. (genannt Löwenherz,,, eigentlich Richard Plantagenêt; * 8. September 1157 in Oxford; † 6. April 1199 in Châlus) war von 1189 bis zu seinem Tod König von England.

Neu!!: Kunstlied und Richard Löwenherz · Mehr sehen »

Richard Strauss

Richard Strauss (um 1909) Richard Georg Strauss (* 11. Juni 1864 in München; † 8. September 1949 in Garmisch-Partenkirchen) war ein deutscher Komponist des späten 19.

Neu!!: Kunstlied und Richard Strauss · Mehr sehen »

Richard Wagner

Richard Wagner (1871) Unterschrift Richard Wagner Wilhelm Richard Wagner (* 22. Mai 1813 in Leipzig; † 13. Februar 1883 in Venedig) war ein deutscher Komponist, Dramatiker, Dichter, Schriftsteller, Theaterregisseur und Dirigent.

Neu!!: Kunstlied und Richard Wagner · Mehr sehen »

Richard Wetz

Richard Wetz Richard Wetz (* 26. Februar 1875 in Gleiwitz (Oberschlesien); † 16. Januar 1935 in Erfurt) war ein deutscher Komponist, Dirigent, Musikpädagoge und Musikschriftsteller.

Neu!!: Kunstlied und Richard Wetz · Mehr sehen »

Robert Louis Stevenson

Robert Louis Stevenson, Fotografie von Henry Walter Barnett, 1893 Robert Louis Balfour Stevenson (* 13. November 1850 in Edinburgh; † 3. Dezember 1894 in Vailima nahe Apia, Samoa) war ein schottischer Schriftsteller des viktorianischen Zeitalters.

Neu!!: Kunstlied und Robert Louis Stevenson · Mehr sehen »

Robert Schumann

Robert Schumann im März 1850, Zeichnung von Adolph Menzel nach einer Daguerreotypie von Johann Anton Völlner rechts Robert Schumann (* 8. Juni 1810 in Zwickau, Königreich Sachsen; † 29. Juli 1856 in Endenich, Rheinprovinz, heute Ortsteil von Bonn) war ein deutscher Komponist, Musikkritiker und Dirigent.

Neu!!: Kunstlied und Robert Schumann · Mehr sehen »

Romanze (Musik)

Die Romanze in der Musik ist eine Gattung, die geschichtlich aus der höfischen Musik des spanischen Mittelalters bis ins 20.

Neu!!: Kunstlied und Romanze (Musik) · Mehr sehen »

Rondeau (Lied)

Formen des ''Rondeau'' Ein Rondeau („rund“) ist ein Rundgesang im Spätmittelalter und in der Renaissance.

Neu!!: Kunstlied und Rondeau (Lied) · Mehr sehen »

Rudolf Wagner-Régeny

Wagner-Régeny (links) 1955 neben Fritz Wisten, Slatan Dudow und Johannes R. Becher (v. l. n. r.) Rudolf Wagner-Régeny (* 28. August 1903 in Sächsisch Regen, Siebenbürgen; † 18. September 1969 in Ost-Berlin) war ein deutscher Komponist und Hochschullehrer siebenbürgisch-sächsischer Herkunft.

Neu!!: Kunstlied und Rudolf Wagner-Régeny · Mehr sehen »

Rundfunk

Fernsehturm Stuttgart Rundfunk bezeichnet die Übertragung von Informationen jeglicher Art (beispielsweise Bilder, Ton, Text) über elektromagnetische Wellen (siehe auch: Funknetz) an die Öffentlichkeit.

Neu!!: Kunstlied und Rundfunk · Mehr sehen »

Ruth Crawford Seeger

Ruth Crawford Seeger (* 3. Juli 1901 in East Liverpool, Ohio; † 18. November 1953 in Chevy Chase, Maryland) war eine US-amerikanische Komponistin.

Neu!!: Kunstlied und Ruth Crawford Seeger · Mehr sehen »

Ruth Zechlin

Ruth Zechlin auf dem Komponistenkongress 1987, mit Reinhard Lakomy und Reiner Bredemeyer (v. r. n. l.) Ruth Zechlin, geborene Oschatz (* 22. Juni 1926 in Großhartmannsdorf; † 4. August 2007 in München) war eine deutsche Komponistin, Cembalistin und Organistin.

Neu!!: Kunstlied und Ruth Zechlin · Mehr sehen »

Sackpfeife (Musikinstrument)

Sackpfeife, einfache Bauform, mundgeblasen Pieter Bruegel d. Ä., ''Bauerntanz'' (um 1568), Ausschnitt Sackpfeifer in der Zisterzienserabtei Santes Creus, Katalonien Die Sackpfeife oder der Dudelsack (selten Bockpfeife) ist ein Holzblasinstrument.

Neu!!: Kunstlied und Sackpfeife (Musikinstrument) · Mehr sehen »

Sage

Eine Sage (v. ahd. saga, „Gesagtes“; Prägung durch die Brüder Grimm) ist, dem Märchen und der Legende ähnlich, eine zunächst auf mündlicher Überlieferung basierende, kurze Erzählung von fantastischen, die Wirklichkeit übersteigenden, Ereignissen.

Neu!!: Kunstlied und Sage · Mehr sehen »

Salon (Zimmer)

Der „Große Salon“ im Schloss Cheverny Der „Kleine Salon“ im Schloss Montrésor ''A zeneszoba'', Gemälde eines großbürgerlichen Salons in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, Mihály von Munkácsy, 1878 Amphitrite'', gebaut als Regattayacht für einen wohlhabenden Engländer im späten 19. Jahrhundert Salon (aus dem französischen salon, zu italienisch salone, „großer Saal“) bezeichnet ein Gesellschaftszimmer, ein repräsentatives Empfangszimmer oder einen Saal in einem Privathaus oder eine intimere, ruhigere Räumlichkeit eines Hotels.

Neu!!: Kunstlied und Salon (Zimmer) · Mehr sehen »

Samuel Barber

Samuel Barber (* 9. März 1910 in West Chester, Pennsylvania; † 23. Januar 1981 in New York) war ein US-amerikanischer Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Samuel Barber · Mehr sehen »

Sangspruchdichtung

Unter dem Begriff Sangspruchdichtung fasst die germanistische Mediävistik mittelhochdeutsche strophische Texte zusammen, die als Haupterkennungsmerkmal eine lehrhafte (didaktische) Ausrichtung teilen und gesungen vorgetragen wurden.

Neu!!: Kunstlied und Sangspruchdichtung · Mehr sehen »

Sängerkrieg auf der Wartburg

Der Wartburgkrieg oder Sängerkrieg auf der Wartburg ist eine schrittweise gewachsene Sammlung mittelhochdeutscher Sangspruchgedichte des 13. Jahrhunderts um einen angeblichen Dichterwettstreit auf der thüringischen Wartburg.

Neu!!: Kunstlied und Sängerkrieg auf der Wartburg · Mehr sehen »

Schallplatte

7-Zoll-(17,5-cm)-Vinylschallplatte für 45 Umdrehungen pro Minute und 1½-Zoll-Mittelloch, 1962 Tonabnehmer beim Abspielen einer Schallplatte; unter dem roten Lackpunkt befindet sich die Abtastnadel, deren Spitze in der Rille der Schallplatte läuft Gegengewichte eines Tonarms - Yamaha P-200 (1983) Windungen der Rille einer Schallplatte unter dem Mikroskop. Der Verlauf der Rille entspricht der Schallschwingung des gespeicherten Signals. Eine Schallplatte ist eine in der Regel kreisförmige und meistens schwarze Scheibe mit einem Mittelloch, deren beidseitige Rillen als analoge Tonträger für Schallsignale dienen.

Neu!!: Kunstlied und Schallplatte · Mehr sehen »

Schalmei

Schalmeien (aus dem ''Syntagma musicum'' von Michael Praetorius) Zwei rekonstruierte Renaissance-Schalmeien: Sopranino und Sopran Die Schalmei, auch Schalmay, Schalmey, Ciaramella, Kalamaia, ist ein Holzblasinstrument mit Doppelrohrblatt und konisch gebohrter Röhre.

Neu!!: Kunstlied und Schalmei · Mehr sehen »

Schlager

Phonographen, hier auf einer Reklame von 1907, … … und Grammophone ermöglichten das Schlagerhören auch zu Hause. Als Schlager werden allgemein leicht eingängige instrumentalbegleitete Gesangsstücke der Popmusik mit oft deutschsprachigen, weniger anspruchsvollen, oftmals auch sentimentalen Texten bezeichnet.

Neu!!: Kunstlied und Schlager · Mehr sehen »

Schwanengesang (Schubert)

Der Schwanengesang (D 957) ist eine Sammlung von Liedern des Komponisten Franz Schubert (1797–1828).

Neu!!: Kunstlied und Schwanengesang (Schubert) · Mehr sehen »

Sergei Wassiljewitsch Rachmaninow

Der junge Rachmaninow (1901) Sergei Wassiljewitsch Rachmaninow (wiss. Transliteration Sergej Vasil'evič Rachmaninov; er selbst benutzte als Umschrift seines Namens Rachmaninoff; * auf dem Landgut Semjonowo bei Staraja Russa im Gouvernement Nowgorod, Russisches Kaiserreich; † 28. März 1943 in Beverly Hills) war ein russischer Pianist, Komponist und Dirigent.

Neu!!: Kunstlied und Sergei Wassiljewitsch Rachmaninow · Mehr sehen »

Siegfried Matthus

Siegfried Matthus, 1990 Siegfried Matthus (* 13. April 1934 in Mallenuppen, Ostpreußen) ist ein deutscher Komponist und Dramaturg.

Neu!!: Kunstlied und Siegfried Matthus · Mehr sehen »

Sinfonie

Sinfonie oder Symphonie (von griechisch σύμφωνος sýmphōnos ‚zusammenklingend‘, ‚harmonisch‘, auch ital. Sinfonia) ist eine seit Beginn des 17.

Neu!!: Kunstlied und Sinfonie · Mehr sehen »

Singspiel

Das Singspiel ist ein Schauspiel mit musikalischen Einlagen (Lieder, Tänze, Instrumentalsätze) und meist heiterem Grundcharakter.

Neu!!: Kunstlied und Singspiel · Mehr sehen »

Sonate

Eine Sonate (ital. sonata, suonata; von ital. suonare, lat. sonare „klingen“) ist ein meist mehrsätziges Instrumentalstück für eine solistische oder sehr kleine kammermusikalische Besetzung.

Neu!!: Kunstlied und Sonate · Mehr sehen »

Sophie Scholl

Büste von Sophie Scholl in der Walhalla (seit 2003) Sophia Magdalena Scholl (* 9. Mai 1921 in Forchtenberg/Württemberg; † 22. Februar 1943 in München) war eine deutsche Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus.

Neu!!: Kunstlied und Sophie Scholl · Mehr sehen »

Stalinismus

Josef Stalin, um 1942 Die Bezeichnung Stalinismus wurde vor Stalins Tod geprägt und umfasst die Herrschaft Josef Stalins von 1927 bis 1953 in der Sowjetunion, die von Stalin geschaffene theoretische und praktische Ausprägung des Marxismus-Leninismus, die darauf aufbauende Form des Totalitarismus und einen mithilfe marxistischer Argumente begründeten kritischen Begriff.

Neu!!: Kunstlied und Stalinismus · Mehr sehen »

Stanisław Moniuszko

Stanisław Moniuszko, Warschau 1865 Herb Krzywda Stanisław Moniuszko Herb Krzywda (* 5. Mai 1819 in Ubiel bei Minsk, heute Weißrussland; † 4. Juni 1872 in Warschau, Kongresspolen) war ein polnischer Adliger, Komponist, Dirigent und Lehrer.

Neu!!: Kunstlied und Stanisław Moniuszko · Mehr sehen »

Stéphane Mallarmé

Photographie Stéphane Mallarmés, um 1890 Stéphane Mallarmé (* 18. März 1842 in Paris als Étienne Mallarmé; † 9. September 1898 in Valvins, Vulaines-sur-Seine, Département Seine-et-Marne, nahe Fontainebleau) war ein französischer Schriftsteller.

Neu!!: Kunstlied und Stéphane Mallarmé · Mehr sehen »

Stefan George

Stefan GeorgePorträt von Reinhold Lepsius Stefan Anton George (* 12. Juli 1868 in Büdesheim, heute Stadtteil von Bingen am Rhein; † 4. Dezember 1933 in Minusio bei Locarno) war ein deutscher Lyriker.

Neu!!: Kunstlied und Stefan George · Mehr sehen »

Stefan Wolpe

Stefan Wolpe (* 25. August 1902 in Berlin; † 4. April 1972 in New York City, Vereinigte Staaten) war ein US-amerikanischer Komponist deutscher Herkunft.

Neu!!: Kunstlied und Stefan Wolpe · Mehr sehen »

Sylvia Plath

Sylvia Plath (/plæθ/; * 27. Oktober 1932 in Jamaica Plain bei Boston, Massachusetts; † 11. Februar 1963 in Primrose Hill, London) war eine amerikanische Schriftstellerin.

Neu!!: Kunstlied und Sylvia Plath · Mehr sehen »

Teresa Berganza

Teresa Berganza (2009) María Teresa Berganza Vargas (* 16. März 1935 in Madrid) ist eine spanische Opernsängerin (Mezzosopran).

Neu!!: Kunstlied und Teresa Berganza · Mehr sehen »

Terezín

Terezín (deutsch Theresienstadt) ist eine im 18.

Neu!!: Kunstlied und Terezín · Mehr sehen »

Theodor Fontane

Carl Breitbach) Heinrich Theodor Fontane (* 30. Dezember 1819 in Neuruppin; † 20. September 1898 in Berlin) war ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: Kunstlied und Theodor Fontane · Mehr sehen »

Thierry Escaich

Thierry Escaich (2011) Thierry Escaich ist seit 1997 Titularorganist an der Pariser Kirche St. Étienne-du-Mont. Thierry Escaich (* 8. Mai 1965 in Nogent-sur-Marne) ist ein französischer Organist, Komponist und Hochschullehrer.

Neu!!: Kunstlied und Thierry Escaich · Mehr sehen »

Thomas Hampson (Sänger)

Thomas Hampson, 2014 Thomas Walter Hampson (* 28. Juni 1955 in Elkhart, Indiana) ist ein US-amerikanischer Opernsänger (Bariton).

Neu!!: Kunstlied und Thomas Hampson (Sänger) · Mehr sehen »

Thomas Morley

Thomas Morley (* 1557 oder 1558 vermutlich in Norwich; † Oktober 1602 in London) war ein englischer Komponist, Musikwissenschaftler und Organist der Renaissance.

Neu!!: Kunstlied und Thomas Morley · Mehr sehen »

Tilo Medek

Tilo Medek (* 22. Januar 1940 in Jena; † 3. Februar 2006 in Duderstadt), auch Müller-Medek, war ein deutscher Komponist und Musikverleger, der sich auch musikwissenschaftlich betätigte.

Neu!!: Kunstlied und Tilo Medek · Mehr sehen »

Tonumfang

Mit Tonumfang oder Ambitus bezeichnet man die Spannweite zwischen dem höchsten und dem tiefsten Ton eines Instruments oder einer Stimme.

Neu!!: Kunstlied und Tonumfang · Mehr sehen »

Trauma (Psychologie)

Als psychisches, seelisches oder mentales Trauma oder Psychotrauma (Plural Traumata, Traumen; Wunde, τραύμα) wird in der Psychologie eine seelische Verletzung bezeichnet.

Neu!!: Kunstlied und Trauma (Psychologie) · Mehr sehen »

Tritonus

Der Tritonus, gelegentlich auch Halboktave genannt, ist ein musikalisches Intervall, das drei Ganztöne umspannt.

Neu!!: Kunstlied und Tritonus · Mehr sehen »

Trobador

Wilhelm IX. von Aquitanien – Darstellung aus Bibliothèque Nationale, MS cod. fr. 12473, 13. Jahrhundert Als Trobador (ursprüngliche okzitanische Wortform) oder Troubadour (französierte Wortform) bezeichnet man den Dichter, Komponisten und Sänger höfischer mittelalterlicher Lieder, insbesondere der in okzitanischer Sprache verfassten Trobadordichtung im südlichen Frankreich.

Neu!!: Kunstlied und Trobador · Mehr sehen »

Udo Zimmermann

Udo Zimmermann, 2006, Foto: Astrid Ackermann Udo Zimmermann (* 6. Oktober 1943 in Dresden) ist ein deutscher Komponist, Dirigent und Intendant.

Neu!!: Kunstlied und Udo Zimmermann · Mehr sehen »

Vertonung

Vertonung ist.

Neu!!: Kunstlied und Vertonung · Mehr sehen »

Vier ernste Gesänge

Johannes Brahms: nach einer Fotografie gemaltes postumes Porträt Vier ernste Gesänge, op. 121, ist ein Zyklus von vier Liedern für Bass und Klavier von Johannes Brahms.

Neu!!: Kunstlied und Vier ernste Gesänge · Mehr sehen »

Viktor Ullmann

Viktor Ullmann Viktor Ullmann (auch: Victor Ullmann; geboren 1. Januar 1898 in Teschen (Cieszyn), Österreich-Ungarn; gestorben 18. Oktober 1944 in Auschwitz-Birkenau) war ein österreichischer Komponist, Dirigent und Pianist.

Neu!!: Kunstlied und Viktor Ullmann · Mehr sehen »

Villanelle

Die Villanella (Bauernmädchen) oder Villanelle ist eine italienische ländliche Volksweise im 16.

Neu!!: Kunstlied und Villanelle · Mehr sehen »

Vincenzo Bellini

Portrait Bellinis Bildnis Bellinis an seinem Geburtshaus in Catania Grabmal Bellinis in der Kathedrale von Catania Vincenzo Salvatore Carmelo Francesco Bellini (* 3. November 1801 in Catania, Sizilien; † 23. September 1835 in Puteaux bei Paris) war ein italienischer Opernkomponist.

Neu!!: Kunstlied und Vincenzo Bellini · Mehr sehen »

Virelai

Ein Virelai (von altfranzösisch virer, "drehen" oder "biegen") ist ein mittelalterliches Tanz- und Liebeslied.

Neu!!: Kunstlied und Virelai · Mehr sehen »

Virgil Thomson

Virgil Thomson, Aufnahme von Carl van Vechten, 1947 Virgil Garnett Thomson (* 25. November 1896 in Kansas City, Missouri; † 30. September 1989 in New York) war ein US-amerikanischer Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Virgil Thomson · Mehr sehen »

Vokalise

Als Vokalise bezeichnet man ein Musikstück, das nur auf Vokale gesungen wird.

Neu!!: Kunstlied und Vokalise · Mehr sehen »

Vokalmusik

Vokalmusik ist Musik, die mit der menschlichen Stimme ausgeführt wird, im Gegensatz zur Instrumentalmusik.

Neu!!: Kunstlied und Vokalmusik · Mehr sehen »

Volkslied

Ein Volkslied ist ein Lied, das die weitestmögliche Verbreitung in einer sozialen Gruppe und durch diese findet.

Neu!!: Kunstlied und Volkslied · Mehr sehen »

Walter Braunfels

Walter Braunfels (1902) Walter Braunfels (* 19. Dezember 1882 in Frankfurt am Main; † 19. März 1954 in Köln) war ein deutscher Komponist, Musikpädagoge und Pianist.

Neu!!: Kunstlied und Walter Braunfels · Mehr sehen »

Walter Zimmermann (Komponist)

Walter Zimmermann (* 15. April 1949 in Schwabach) ist ein deutscher Komponist, Autor und Hochschullehrer.

Neu!!: Kunstlied und Walter Zimmermann (Komponist) · Mehr sehen »

Walther von der Vogelweide

Walther von der Vogelweide (Große Heidelberger Liederhandschrift, um 1300) Walther von der Vogelweide (* um 1170, Geburtsort unbekannt; † um 1230, möglicherweise in Würzburg) gilt als der bedeutendste deutschsprachige Lyriker des Mittelalters.

Neu!!: Kunstlied und Walther von der Vogelweide · Mehr sehen »

Wandervogel

Steglitzer Gruppe um 1930 Als Wandervogel wird eine 1896 in Steglitz (heute Berlin) entstandene Bewegung hauptsächlich von Schülern und Studenten bürgerlicher Herkunft bezeichnet, die in einer Phase fortschreitender Industrialisierung der Städte und angeregt durch Ideale der Romantik sich von den engen Vorgaben des schulischen und gesellschaftlichen Umfelds lösten, um in freier Natur eine eigene Lebensart zu entwickeln.

Neu!!: Kunstlied und Wandervogel · Mehr sehen »

Weltwirtschaftskrise

Die Krise stürzte viele Familien in bittere Not: die Wanderarbeiterin Florence Owens Thompson, Kalifornien 1936 (Fotografin: Dorothea Lange) Die Weltwirtschaftskrise zum Ende der 1920er und im Verlauf der 1930er Jahre begann mit dem New Yorker Börsencrash im Oktober 1929.

Neu!!: Kunstlied und Weltwirtschaftskrise · Mehr sehen »

Werner Oehlmann

Werner Oehlmann (* 15. Februar 1901 in Schöppenstedt bei Braunschweig; † 24. Juli 1985 in Bitburg)Fred K. Prieberg: Handbuch Deutsche Musiker 1933–1945, CD-Rom-Lexikon, Kiel 2004, S. 5.002.

Neu!!: Kunstlied und Werner Oehlmann · Mehr sehen »

Werner Reinert

Werner Reinert (* 1922 in Saarbrücken; † 1987 ebenda) war ein saarländischer Schriftsteller und ein Unterstützer eines unabhängigen Saarlandes.

Neu!!: Kunstlied und Werner Reinert · Mehr sehen »

Westliche Welt

''Die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte'', Abbildung von 1789 Westliche Welt nach der Definition von Samuel Phillips Huntington Der Begriff westliche Welt, der Westen oder westliche Hochkultur, auch Abendland (Okzident) genannt, kann je nach Kontext verschiedene Bedeutungen haben.

Neu!!: Kunstlied und Westliche Welt · Mehr sehen »

Wiener Couplet

Lumpacivagabundus“ beim Kometenlied: „Auf's Jahr kommt der neue Komet, da geht die Welt z'Grund.“ (Photographie von 1861) Das Wiener Couplet ist eine Gesangseinlage in den Possen oder Komödien des Alt-Wiener Volkstheaters.

Neu!!: Kunstlied und Wiener Couplet · Mehr sehen »

Wiener Klassik

Die Wiener Klassik (1770–1830) ist eine Stilrichtung der europäischen Kunstmusik.

Neu!!: Kunstlied und Wiener Klassik · Mehr sehen »

Wilhelm Killmayer

Wilhelm Killmayer (* 21. August 1927 in München; † 20. August 2017 in Starnberg) In: Schott Music. 20.

Neu!!: Kunstlied und Wilhelm Killmayer · Mehr sehen »

Wilhelm Müller (Dichter)

Wilhelm Müller, gestochen von Johann Friedrich Schröter Denkmal im Dessauer Stadtpark neuen Begräbnisplatz in Dessau Johann Ludwig Wilhelm Müller (* 7. Oktober 1794 in Dessau; † 1. Oktober 1827 ebenda) war ein deutscher Dichter.

Neu!!: Kunstlied und Wilhelm Müller (Dichter) · Mehr sehen »

Wilhelm Weismann

Wilhelm Weismann (* 20. September 1900 in Alfdorf/Württemberg; † 14. Mai 1980 in Leipzig) war ein deutscher Komponist und Musikwissenschaftler.

Neu!!: Kunstlied und Wilhelm Weismann · Mehr sehen »

William Shakespeare

„First Folio“ (1623) William Shakespeare (getauft am in Stratford-upon-Avon; † ebenda) war ein englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler.

Neu!!: Kunstlied und William Shakespeare · Mehr sehen »

Winterreise

Winterreise op.

Neu!!: Kunstlied und Winterreise · Mehr sehen »

Wolf Biermann

Wolf Biermann beim Dichtertreffen ''Lauter Lyrik'', 16. November 2008 Karl Wolf Biermann (* 15. November 1936 in Hamburg) ist ein deutscher Liedermacher und Lyriker.

Neu!!: Kunstlied und Wolf Biermann · Mehr sehen »

Wolfgang Amadeus Mozart

Wolfgang Amadeus Mozart, mit vollständigem Taufnamen: Joannes Chrysostomus Wolfgangus Theophilus Mozart (* 27. Jänner 1756 in Salzburg, Fürsterzbistum Salzburg, HRR; † 5. Dezember 1791 in Wien, Erzherzogtum Österreich, HRR), war ein Salzburger Musiker und Komponist der Wiener Klassik.

Neu!!: Kunstlied und Wolfgang Amadeus Mozart · Mehr sehen »

Wolfgang Fortner

Wolfgang Fortner (* 12. Oktober 1907 in Leipzig; † 5. September 1987 in Heidelberg) war ein deutscher Komponist, Kompositionslehrer und Dirigent.

Neu!!: Kunstlied und Wolfgang Fortner · Mehr sehen »

Wolfgang Rihm

Wolfgang Rihm (2007) Wolfgang Michael Rihm (* 13. März 1952 in Karlsruhe) ist ein deutscher Komponist, Musikwissenschaftler und Essayist.

Neu!!: Kunstlied und Wolfgang Rihm · Mehr sehen »

Wolfgang von Schweinitz

Wolfgang von Schweinitz (* 7. Februar 1953 in Hamburg) ist ein deutscher Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Wolfgang von Schweinitz · Mehr sehen »

Wolfram von Eschenbach

Wolfram von Eschenbach, Autorbild als Ritter im Codex Manesse König Maximilian II. von Bayern Wolfram von Eschenbach, Statue auf der Burg Abenberg Wolfram von Eschenbach (* um 1160/80 in Franken, wahrscheinlich in Obereschenbach; † um/nach 1220) war ein deutschsprachiger Dichter.

Neu!!: Kunstlied und Wolfram von Eschenbach · Mehr sehen »

Yehudi Menuhin

Yehudi Menuhin (1976) rechts Lord Yehudi Menuhin, Baron Menuhin, OM („Order of Merit“), KBE (* 22. April 1916 in New York; † 12. März 1999 in Berlin) war ein von Geburt US-amerikanischer, später schweizerischer (ab 1970) und britischer (ab 1985) Geiger, Bratschist und Dirigent.

Neu!!: Kunstlied und Yehudi Menuhin · Mehr sehen »

Younghi Pagh-Paan

Younghi Pagh-Paan (* 30. November 1945 in Cheongju, Südkorea) ist eine südkoreanische Komponistin.

Neu!!: Kunstlied und Younghi Pagh-Paan · Mehr sehen »

Yrjö Kilpinen

Yrjö Henrik Kilpinen (* 4. Februar 1892 in Helsinki; † 2. März 1959 ebenda) war ein finnischer Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Yrjö Kilpinen · Mehr sehen »

Zensur (Informationskontrolle)

National Geographic''. Das vom weißen Aufkleber verdeckte Titelfoto zeigt ein sich umarmendes Paar. Heilige Geist ist als Taube dargestellt. Primo de Rivera: „Zusammenarbeit – der Karikaturist: Herr Zensor: Bekanntlich ist ihr Stift besser als meiner. Also bitte ich Sie, mir die Karikatur anzufertigen. Wenn Sie wollen, mache ich Ihnen einen Vorschlag: Könnten Sie einen stämmigen und optimistischen Spanier zeichnen, der sagt: ‚Nie ging es mir besser als heute.‘?“ Zensur ist der Versuch der Kontrolle der Information.

Neu!!: Kunstlied und Zensur (Informationskontrolle) · Mehr sehen »

Zikmund Schul

Zikmund Schul (* 11. Januar 1916 in Chemnitz; † 2. Juni 1944 in Theresienstadt) war ein deutscher Komponist.

Neu!!: Kunstlied und Zikmund Schul · Mehr sehen »

Zwölftontechnik

Mit den Begriffen Zwölftontechnik, Reihentechnik und Dodekaphonie (griech. dodeka.

Neu!!: Kunstlied und Zwölftontechnik · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Kunstlied und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

68er-Bewegung

Antikriegsdemonstration in den USA, 1968 Als 68er-Bewegung werden soziale Bewegungen der Neuen Linken zusammengefasst, die in den 1960er Jahren aktiv waren und in einigen Staaten im Jahr 1968 besonders hervortraten.

Neu!!: Kunstlied und 68er-Bewegung · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Liedsänger, Orchesterlied.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »