Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Kryptologie

Index Kryptologie

Mit Zufallstexten aus Ziffern beschriftetes Kryptologen-Denkmal vor dem Residenzschloss Posen Die Kryptologie („versteckt, verborgen, geheim“ und -logie) ist eine Wissenschaft, die sich mit der Verschlüsselung und Entschlüsselung von Informationen und somit mit der Informationssicherheit beschäftigt.

33 Beziehungen: -logie, Adjektiv, Asymmetrisches Kryptosystem, Authentifizierung, Brechen (Kryptologie), Digitale Signatur, Elektronische Stimmabgabe, Elektronisches Geld, Entschlüsselung, Entzifferung, Erster Weltkrieg, Informationssicherheit, International Association for Cryptologic Research, Journal of Cryptology, Kryptoanalyse, Kryptographie, Kryptographische Hashfunktion, Kryptologen-Denkmal, Liste der kryptologischen Konferenzen, Martin Hellman, Ralph Merkle, Residenzschloss Posen, Schlüssel (Kryptologie), Secret-Sharing, Standardsprache, Symmetrische Kryptologie, Theoretische Kryptologie, Verschlüsselung, Verschlüsselungsverfahren, Whitfield Diffie, William Friedman, Wissenschaft, Zahlzeichen.

-logie

Das Suffix -logie (griechisch und lateinisch -logia; von altgr. λόγος lógos, ‚Wort‘, auch: ‚Lehre‘, ‚Sinn‘, ‚Rede‘, ‚Vernunft‘: die Lehre von den formalen Regeln des gültigen Schließens) bezeichnet in der Regel die Wissenschaft eines bestimmten (Fach-)Gebietes.

Neu!!: Kryptologie und -logie · Mehr sehen »

Adjektiv

Das Adjektiv (ad-iectivum nach „das Hinzugefügte“) ist in der Sprachwissenschaft diejenige Wortart, welche die Beschaffenheit eines konkreten Dinges, einer abstrakten Sache, eines Vorganges oder Zustandes usw.

Neu!!: Kryptologie und Adjektiv · Mehr sehen »

Asymmetrisches Kryptosystem

Asymmetrisches Kryptosystem ist ein Oberbegriff für Public-Key-Verschlüsselungsverfahren, Public-Key-Authentifizierung und digitale Signaturen.

Neu!!: Kryptologie und Asymmetrisches Kryptosystem · Mehr sehen »

Authentifizierung

Authentisierung und Authentifizierung in einer Benutzer-Server-Beziehung Authentifizierung (authentikós ‚echt‘, ‚Anführer‘; Stammform verbunden mit ‚machen‘) ist der Nachweis (Verifizierung) einer behaupteten Eigenschaft einer Entität, die beispielsweise ein Mensch, ein Gerät, ein Dokument oder eine Information sein kann, und die dabei durch ihren Beitrag ihre Authentisierung durchführt.

Neu!!: Kryptologie und Authentifizierung · Mehr sehen »

Brechen (Kryptologie)

Als brechen oder entziffern (umgangssprachlich oft auch als „knacken“) wird in der Kryptanalyse, also in dem Wissenschaftszweig der Kryptologie, der sich mit der Entzifferung von Geheimschriften befasst, die Tätigkeit eines Kryptoanalytikers oder Codebrechers bezeichnet, einem Geheimtext ohne Kenntnis des Schlüssels die Nachricht zu entringen, also ihn in den Klartext zurückzuwandeln.

Neu!!: Kryptologie und Brechen (Kryptologie) · Mehr sehen »

Digitale Signatur

Eine digitale Signatur, auch digitales Signaturverfahren, ist ein asymmetrisches Kryptosystem, bei dem ein Sender mit Hilfe eines geheimen Signaturschlüssels (dem Private Key) zu einer digitalen Nachricht (d. h. zu beliebigen Daten) einen Wert berechnet, der ebenfalls digitale Signatur genannt wird.

Neu!!: Kryptologie und Digitale Signatur · Mehr sehen »

Elektronische Stimmabgabe

Unter elektronischer Stimmabgabe waren ursprünglich beliebige elektronische Hilfsmittel zur Stimmabgabe und zum Auszählen der Stimmen gemeint.

Neu!!: Kryptologie und Elektronische Stimmabgabe · Mehr sehen »

Elektronisches Geld

Elektronisches Geld (kurz auch E-Geld, früher auch Computergeld, Netzgeld, digitales Geld oder Cybergeld genannt) ist ein Zahlungsmitteläquivalent, unter dem man jeden elektronisch, auch magnetisch gespeicherten monetären Wert in Form einer Forderung gegenüber dem Emittenten versteht, der gegen Zahlung eines Geldbetrags ausgestellt wird, um damit Zahlungsvorgänge durchzuführen, und der auch von anderen Wirtschaftssubjekten (natürliche oder juristische Personen) als dem E-Geld-Emittenten angenommen wird.

Neu!!: Kryptologie und Elektronisches Geld · Mehr sehen »

Entschlüsselung

Entschlüsselung auch Dechiffrierung oder Entzifferung beschreibt im weiteren Sinne die Erklärung oder Deutung unbekannter Zeichen, Symbole, Bilder, Hinweise oder anderer Artefakte bzw.

Neu!!: Kryptologie und Entschlüsselung · Mehr sehen »

Entzifferung

Entzifferung bedeutet Analyse und Verstehen einer unleserlichen oder unverständlichen Schrift.

Neu!!: Kryptologie und Entzifferung · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Kryptologie und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Informationssicherheit

Als Informationssicherheit bezeichnet man Eigenschaften von informationsverarbeitenden und -lagernden (technischen oder nicht-technischen) Systemen, die die Schutzziele Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität sicherstellen.

Neu!!: Kryptologie und Informationssicherheit · Mehr sehen »

International Association for Cryptologic Research

Die International Association for Cryptologic Research (IACR, für etwa Internationale Vereinigung für Kryptologie-Forschung) ist eine wissenschaftliche nichtkommerzielle Organisation, deren Zweck die Erforschung der Kryptologie und angrenzender Wissenschaftsfelder ist.

Neu!!: Kryptologie und International Association for Cryptologic Research · Mehr sehen »

Journal of Cryptology

Das Journal of Cryptology (oft abgekürzt mit JoC) ist das offizielle Publikationsorgan der International Association for Cryptologic Research (IACR).

Neu!!: Kryptologie und Journal of Cryptology · Mehr sehen »

Kryptoanalyse

Die Kryptoanalyse (in neueren Publikationen auch Kryptanalyse) bezeichnet im ursprünglichen Sinne das Studium von Methoden und Techniken, um Informationen aus verschlüsselten Texten zu gewinnen.

Neu!!: Kryptologie und Kryptoanalyse · Mehr sehen »

Kryptographie

Kryptographie bzw.

Neu!!: Kryptologie und Kryptographie · Mehr sehen »

Kryptographische Hashfunktion

Eine kryptologische Hashfunktion oder kryptographische Hashfunktion ist eine spezielle Form einer Hashfunktion (Streuwertfunktion), welche kollisionsresistent ist.

Neu!!: Kryptologie und Kryptographische Hashfunktion · Mehr sehen »

Kryptologen-Denkmal

Das Kryptologen-Denkmal vor dem Eingang zum Westflügel des Posener Residenzschlosses (2014) Das Kryptologen-Denkmal (im polnischen Original: Pomnik kryptologów) wurde zu Ehren der drei polnischen Kryptoanalytiker Marian Rejewski (1905–1980), Jerzy Różycki (1909–1942) und Henryk Zygalski (1908–1978) sowie ihrer Leistung beim Bruch der deutschen Rotor-Schlüsselmaschine Enigma errichtet.

Neu!!: Kryptologie und Kryptologen-Denkmal · Mehr sehen »

Liste der kryptologischen Konferenzen

Die Liste der kryptologischen Konferenzen führt die wichtigsten regelmäßig stattfindenden Konferenzen oder Workshops im Bereich der Kryptologie auf.

Neu!!: Kryptologie und Liste der kryptologischen Konferenzen · Mehr sehen »

Martin Hellman

Martin Hellman Martin Edward Hellman (* 2. Oktober 1945 in New York City) ist ein US-amerikanischer Kryptologe, bekannt als einer der Entwickler der Public-Key-Kryptographie.

Neu!!: Kryptologie und Martin Hellman · Mehr sehen »

Ralph Merkle

Ralph C. Merkle Ralph C. Merkle (* 2. Februar 1952 in den USA) ist ein Wissenschaftler, der zu den Pionieren asymmetrischer Kryptosysteme gehört.

Neu!!: Kryptologie und Ralph Merkle · Mehr sehen »

Residenzschloss Posen

Residenzschloss Posen Das Residenzschloss Posen, heute polnisch als Kaiserschloss (Zamek Cesarski w Poznaniu) bezeichnet, wurde als einer der letzten großen Schlossbauten Europas im Auftrag des deutschen Kaisers Wilhelm II. nach Plänen des Architekten Franz Schwechten in den Jahren von 1905 bis 1913 im neoromanischen Stil erbaut.

Neu!!: Kryptologie und Residenzschloss Posen · Mehr sehen »

Schlüssel (Kryptologie)

Der Schlüssel ist die zentrale Komponente, um einen Geheimtext zu entschlüsseln und so den Klartext zu gewinnen Als Schlüssel wird in der Kryptologie eine Information bezeichnet, die einen kryptographischen Algorithmus parametrisiert und ihn so steuert.

Neu!!: Kryptologie und Schlüssel (Kryptologie) · Mehr sehen »

Secret-Sharing

Unter Geheimnisteilung (geteiltes Geheimnis) oder Secret-Sharing versteht man eine Technik, ein Geheimnis (meist eine Zahl) unter einer gewissen Anzahl von so genannten Spielern aufzuteilen.

Neu!!: Kryptologie und Secret-Sharing · Mehr sehen »

Standardsprache

Eine Standardsprache ist eine standardisierte Einzelsprache, also eine Sprache, die über mindestens eine Standardvarietät neben ihren weiteren Varietäten verfügt.

Neu!!: Kryptologie und Standardsprache · Mehr sehen »

Symmetrische Kryptologie

Die symmetrische Kryptologie ist ein Teilgebiet der Kryptologie und beschäftigt sich mit dem Entwurf und der Analyse symmetrischer kryptographischer Verfahren.

Neu!!: Kryptologie und Symmetrische Kryptologie · Mehr sehen »

Theoretische Kryptologie

Die Theoretische Kryptologie ist ein Teilgebiet der Kryptologie und beschäftigt sich mit Paradigmen, Ansätzen und Techniken, die benutzt werden um Lösungen natürlicher kryptographischer Probleme zu konzeptualisieren, zu definieren und bereitzustellen.

Neu!!: Kryptologie und Theoretische Kryptologie · Mehr sehen »

Verschlüsselung

Durch Verschlüsselung wird aus einem Klartext mithilfe eines Schlüssels ein Geheimtext erzeugt Verschlüsselung (auch: Chiffrierung) ist die von einem Schlüssel abhängige Umwandlung von „Klartext“ genannten Daten in einen „Geheimtext“ (auch: „Chiffrat“), so dass der Klartext aus dem Geheimtext nur unter Verwendung eines geheimen Schlüssels wiedergewonnen werden kann.

Neu!!: Kryptologie und Verschlüsselung · Mehr sehen »

Verschlüsselungsverfahren

Mit einem Verschlüsselungsverfahren kann ein Klartext in einen Geheimtext umgewandelt werden (Verschlüsselung) und umgekehrt der Geheimtext wieder in den Klartext rückgewandelt werden (Entschlüsselung).

Neu!!: Kryptologie und Verschlüsselungsverfahren · Mehr sehen »

Whitfield Diffie

Whitfield Diffie Whitfield „Whit“ Diffie (* 5. Juni 1944 in Washington, D.C.) ist ein amerikanischer Experte für Kryptographie.

Neu!!: Kryptologie und Whitfield Diffie · Mehr sehen »

William Friedman

William Friedman William Frederick Friedman (* 24. September 1891 in Chișinău, Russisches Kaiserreich, heute Moldawien als Wolf Fridman; † 12. November 1969 in Washington, D.C.) war ein russisch-US-amerikanischer Kryptologe.

Neu!!: Kryptologie und William Friedman · Mehr sehen »

Wissenschaft

Ablaufdiagramm zum Prinzip der wissenschaftlichen Methode aus der Sicht des hypothetisch-deduktiven Modells Das Wort Wissenschaft (mittelhochdeutsch wizzenschaft.

Neu!!: Kryptologie und Wissenschaft · Mehr sehen »

Zahlzeichen

Ein Zahlzeichen beziehungsweise eine Ziffer (abgeleitet von „Null, Nichts“, das wiederum Sanskrit śūnyā, „leer“ übersetzt) ist ein Schriftzeichen, dem als Wert eine Zahl, der Ziffernwert, zugewiesen wird, und das in einem Zahlensystem für die Darstellung von Zahlen verwendet wird.

Neu!!: Kryptologie und Zahlzeichen · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Kryptisch, Kryptologe, Kryptologin.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »