Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Kronenether

Index Kronenether

Kronenether sind cyclische Ether, deren schematischer Aufbau in der Abfolge von Ethylenoxyeinheiten (–CH2–CH2–O–) an eine Krone erinnert.

40 Beziehungen: Accounts of Chemical Research, Alexander William Williamson, Alkalimetalle, Analytical Chemistry, Benzol, Charles Pedersen, Chemical Communications, Chiralität (Chemie), Donald J. Cram, DuPont, Enantiomer, Erdalkalimetalle, Ether, Fritz Vögtle, Heteroatom, Hydrophilie, Hydrophobie, International Union of Pure and Applied Chemistry, Ionenselektive Elektrode, Jean-Marie Lehn, Journal of the American Chemical Society, Kalium, Kaliumpermanganat, Kation, Komplexchemie, Lösungsmittel, Michael-Addition, Natrium, Nobelpreis, Stickstoff, Tetrahedron, Valinomycin, Wasser, Wasserstoffbrückenbindung, Williamson-Ethersynthese, (2.2.2)Kryptand, 12-Krone-4, 15-Krone-5, 18-Krone-6, 1978.

Accounts of Chemical Research

Accounts of Chemical Research, abgekürzt Acc.

Neu!!: Kronenether und Accounts of Chemical Research · Mehr sehen »

Alexander William Williamson

Alexander William Williamson. Alexander William Williamson (* 1. Mai 1824 in Wandsworth; † 6. Mai 1904 in Haslemere) war ein britischer Chemiker des 19.

Neu!!: Kronenether und Alexander William Williamson · Mehr sehen »

Alkalimetalle

Als Alkalimetalle werden die chemischen Elemente Lithium, Natrium, Kalium, Rubidium, Caesium und Francium aus der 1.

Neu!!: Kronenether und Alkalimetalle · Mehr sehen »

Analytical Chemistry

Analytical Chemistry, in Literaturzitaten als Anal.

Neu!!: Kronenether und Analytical Chemistry · Mehr sehen »

Benzol

Benzol (nach IUPAC Benzen) ist ein flüssiger organischer Kohlenwasserstoff mit der Summenformel C6H6.

Neu!!: Kronenether und Benzol · Mehr sehen »

Charles Pedersen

Charles John Pedersen (* 3. Oktober 1904 in Busan, damaliges Korea, heutiges Südkorea; † 26. Oktober 1989 in Salem, New Jersey) war ein amerikanischer Chemiker bei DuPont.

Neu!!: Kronenether und Charles Pedersen · Mehr sehen »

Chemical Communications

Die Chemical Communications oder abgekürzt als Chem.

Neu!!: Kronenether und Chemical Communications · Mehr sehen »

Chiralität (Chemie)

Die beiden Enantiomere eines chiralen Moleküls unterscheiden sich räumlich voneinander im Aufbau, ähnlich wie rechte und linke Hand. Chiralität beschreibt in der Stereochemie eine räumliche Anordnung von Atomen in einem Molekül, bei der einfache Symmetrieoperationen, z. B.

Neu!!: Kronenether und Chiralität (Chemie) · Mehr sehen »

Donald J. Cram

issue.

Neu!!: Kronenether und Donald J. Cram · Mehr sehen »

DuPont

E.

Neu!!: Kronenether und DuPont · Mehr sehen »

Enantiomer

Struktur der beiden Enantiomere von MilchsäureLinks: (''S'')-Milchsäure, rechts: (''R'')-Milchsäure Enantiomere sind Stereoisomere chemischer Verbindungen, die sich in ihrer Konstitution decken und sich in den räumlichen Strukturen zu einem Gegenstück verhalten wie dessen (nicht-deckungsgleiches) Spiegelbild.

Neu!!: Kronenether und Enantiomer · Mehr sehen »

Erdalkalimetalle

Der Name Erdalkalimetalle bezeichnet die Elemente der 2.

Neu!!: Kronenether und Erdalkalimetalle · Mehr sehen »

Ether

Als Ether (in der Gemeinsprache auch Äther) werden in der Chemie organische Verbindungen bezeichnet, die als funktionelle Gruppe eine Ethergruppe – ein Sauerstoffatom, das mit zwei Organylresten substituiert ist – besitzen (R1–O–R2).

Neu!!: Kronenether und Ether · Mehr sehen »

Fritz Vögtle

Fritz Vögtle (* 8. März 1939 in Ehingen; † 3. Januar 2017) war ein deutscher Chemiker.

Neu!!: Kronenether und Fritz Vögtle · Mehr sehen »

Heteroatom

Chlormethan (links) enthält das Heteroatom Chlor. Die Grignard-Verbindung Methylmagnesiumchlorid enthält die Heteroatome Magnesium und Chlor. Mit dem Buchstaben δ ist die Polarität angegeben. Heteroatome (von, „das andere (von zweien)“) sind in organisch-chemischen Verbindungen solche Atome, die kein Kohlenstoff oder Wasserstoff sind.

Neu!!: Kronenether und Heteroatom · Mehr sehen »

Hydrophilie

Hydrophilie (von altgriechisch ὕδωρ hýdor „Wasser“ sowie φίλος phílos „liebend“) bedeutet wasserliebend, was besagt, dass ein Stoff stark mit Wasser (oder anderen polaren Stoffen) wechselwirkt.

Neu!!: Kronenether und Hydrophilie · Mehr sehen »

Hydrophobie

Die hydrophobe Oberfläche von Gras lässt das Wasser abperlen Wassertropfen rollen eine schiefe Ebene hinunter, deren Oberfläche hydrophob beschichtet ist. Der Begriff hydrophob stammt aus dem Altgriechischen (ὕδωρ hýdor „Wasser“ sowie φόβος phóbos „Furcht“) und bedeutet wörtlich „wassermeidend“.

Neu!!: Kronenether und Hydrophobie · Mehr sehen »

International Union of Pure and Applied Chemistry

Die International Union of Pure and Applied Chemistry (IUPAC) wurde im Jahr 1919 von Chemikern aus der Industrie und von Universitäten gegründet.

Neu!!: Kronenether und International Union of Pure and Applied Chemistry · Mehr sehen »

Ionenselektive Elektrode

Eine ionenselektive Elektrode, auch ionenspezifische oder ionensensitive Elektrode (ISE) genannt, dient als Sensor für die Konzentration oder genauer die Aktivität eines bestimmten gelösten Ions.

Neu!!: Kronenether und Ionenselektive Elektrode · Mehr sehen »

Jean-Marie Lehn

Jean-Marie Lehn (1991) Jean-Marie Lehn (2012) Jean-Marie Pierre Lehn (* 30. September 1939 in Rosheim, Elsass) ist ein französischer Chemiker.

Neu!!: Kronenether und Jean-Marie Lehn · Mehr sehen »

Journal of the American Chemical Society

Das Journal of the American Chemical Society, üblicherweise mit J. Am.

Neu!!: Kronenether und Journal of the American Chemical Society · Mehr sehen »

Kalium

Kalium (lateinisch, aus) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol K und der Ordnungszahl 19.

Neu!!: Kronenether und Kalium · Mehr sehen »

Kaliumpermanganat

Kaliumpermanganat (KMnO4) ist das Kaliumsalz der im freien Zustand unbekannten Permangansäure, HMnO4.

Neu!!: Kronenether und Kaliumpermanganat · Mehr sehen »

Kation

Ein Kation (sprich: Kat-ion, von katá „herab“ und ἰόν ión „das Gehende/Wandernde“) ist ein positiv geladenes Ion.

Neu!!: Kronenether und Kation · Mehr sehen »

Komplexchemie

Grubbs-Katalysatoren (Nobelpreis für Chemie 2005) Die Komplexchemie (lat. complexum, „umgeben“, „umarmt“, „umklammert“) ist ein Bereich der Anorganischen Chemie.

Neu!!: Kronenether und Komplexchemie · Mehr sehen »

Lösungsmittel

Ein Lösungsmittel (auch Lösemittel oder Solvens, auch Menstruum) ist ein Stoff, der Gase, Flüssigkeiten oder Feststoffe lösen oder verdünnen kann, ohne dass es dabei zu chemischen Reaktionen zwischen gelöstem Stoff und lösendem Stoff kommt.

Neu!!: Kronenether und Lösungsmittel · Mehr sehen »

Michael-Addition

Die Michael-Addition ist eine Namensreaktion in der organischen Chemie.

Neu!!: Kronenether und Michael-Addition · Mehr sehen »

Natrium

Natrium ist ein häufig vorkommendes chemisches Element mit dem Symbol Na und der Ordnungszahl 11.

Neu!!: Kronenether und Natrium · Mehr sehen »

Nobelpreis

Alfred Nobel (1833–1896), Stifter des Nobelpreises Stockholmer Konzerthaus am Heumarkt (Hötorget), in dem die feierliche Überreichung aller Preise mit Ausnahme des Friedenspreises stattfindet. Das Rathaus von Oslo, in dem der Friedensnobelpreis überreicht wird. Der Nobelpreis ist eine seit 1901 jährlich vergebene Auszeichnung, die der schwedische Erfinder und Industrielle Alfred Nobel (1833–1896) gestiftet hat.

Neu!!: Kronenether und Nobelpreis · Mehr sehen »

Stickstoff

Stickstoff ist ein chemisches Element mit der Ordnungszahl 7 und dem Elementsymbol N. Es leitet sich von der lateinischen Bezeichnung nitrogenium ab (von altgriech. νίτρον nitron „Laugensalz“ und γένος genos „Herkunft“).

Neu!!: Kronenether und Stickstoff · Mehr sehen »

Tetrahedron

Tetrahedron (Untertitel: The International Journal for the Rapid Publication of Full Original Research Papers and Critical Reviews in Organic Chemistry) ist der Name einer seit 1957 wöchentlich erscheinenden Fachzeitschrift der Organischen Chemie.

Neu!!: Kronenether und Tetrahedron · Mehr sehen »

Valinomycin

Valinomycin ist ein Cyclodeka-Depsipeptid und zählt zu den Makrolid-Antibiotika.

Neu!!: Kronenether und Valinomycin · Mehr sehen »

Wasser

Hier liegen drei Aggregatzustände des Wassers nebeneinander vor: Der Eisberg als festes, der Lago Argentino als flüssiges und der unsichtbar in der Luft befindliche Wasserdampf als gasförmiges Wasser. Aus einem Trinkglas spritzendes Wasser nach Aufprall eines Wassertropfens Wasser, Luft und Licht Wasserstoffbrücke Wasser (H2O) ist eine chemische Verbindung aus den Elementen Sauerstoff (O) und Wasserstoff (H).

Neu!!: Kronenether und Wasser · Mehr sehen »

Wasserstoffbrückenbindung

Wasserstoffbrückenbindung, auch kurz Wasserstoffbrücke oder H-Brücke, ist eine anziehende Wechselwirkung eines kovalent gebundenen Wasserstoffatoms (R1−X−H) in der Regel mit einem freien Elektronenpaar eines Atoms Y einer Atomgruppierung |Y−R2.

Neu!!: Kronenether und Wasserstoffbrückenbindung · Mehr sehen »

Williamson-Ethersynthese

Die Williamson-Synthese (siehe auch Ethersynthese) dient der Herstellung von symmetrischen und unsymmetrischen Ethern.

Neu!!: Kronenether und Williamson-Ethersynthese · Mehr sehen »

(2.2.2)Kryptand

Kryptand ist eine chemische Verbindung aus der Gruppe der Kryptand-Verbindungen.

Neu!!: Kronenether und (2.2.2)Kryptand · Mehr sehen »

12-Krone-4

Krone-4 ist eine chemische Verbindung aus der Gruppe der Kronenether.

Neu!!: Kronenether und 12-Krone-4 · Mehr sehen »

15-Krone-5

Krone-5 ist eine chemische Verbindung aus der Gruppe der Kronenether.

Neu!!: Kronenether und 15-Krone-5 · Mehr sehen »

18-Krone-6

Krone-6 ist eine chemische Verbindung aus der Gruppe der Kronenether.

Neu!!: Kronenether und 18-Krone-6 · Mehr sehen »

1978

Während des ganzen Jahres 1978 wird die Oppositionsbewegung gegen das Schahregime im Iran stärker.

Neu!!: Kronenether und 1978 · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Cryptand, Kronenäther, Kryptand, Kryptanden.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »