Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Križevci (Kroatien)

Index Križevci (Kroatien)

Križevci (deutsch Kreutz/Kreuz, ungarisch Kőrös) ist eine nordöstlich von Zagreb gelegene kroatische Stadt.

43 Beziehungen: Čitluk, Béla III. (Ungarn), Béla IV. (Ungarn), Bistum Križevci, Budapest, Byzantinischer Ritus, Calvinismus, Celestin Mato Medović, Franziskanische Orden, Gemeinde, Gespanschaft, Gespanschaft Koprivnica-Križevci, Griechisch-Katholische Kathedrale der Heiligsten Dreieinigkeit, Heiligsprechung, Hermann Bollé, Ikonostase, Ivan Tišov, Johann Vitez, Kathedrale, Katholische Ostkirchen, Königliche Freistadt, Kirche (Bauwerk), Košice, Kroatien, KZ Gornja Rijeka, Leonarda Balog, Liste der Bane von Kroatien, Maria Theresia, Marko von Križevci, Matthias Corvinus, Nagyatád, Novska, Opština Kočani, Pag (Stadt), Reana del Rojale, Rijeka, Sigismund (HRR), Slovenske Konjice, Stephan II. Lackfi, Türkenkriege, Vanessa Radman, Vladislav Hercegović Kosača, Zoran Drvenkar.

Čitluk

Čitluk (lat. Aequum) ist ein Ort und die zugehörige Gemeinde im Süden von Bosnien und Herzegowina.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Čitluk · Mehr sehen »

Béla III. (Ungarn)

Büste von Béla III. Szentgotthárd. (Gemälde von István Dorffmaister) Béla III., Lithographie von Josef Kriehuber nach einer Zeichnung von Moritz von Schwind, ca. 1828 Béla III. (Belo III. In: Kroatien Bela II.) (* um 1148; † 24. April 1196) ungarischer König aus dem Geschlecht der Arpaden, regierte von 1172 bis zu seinem Tod.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Béla III. (Ungarn) · Mehr sehen »

Béla IV. (Ungarn)

Béla IV. Béla IV. Lithographie von Josef Kriehuber nach einer Zeichnung von Moritz von Schwind, ca. 1828 Béla venerabilis (* November 1206; † 3. Mai 1270 auf der Haseninsel (Margareteninsel) bei Buda) aus dem Geschlecht der Arpaden war seit 1235 als Béla IV. König von Ungarn und als Bela III. in Personalunion auch König von Kroatien sowie von 1254 bis 1258 Herzog der Steiermark.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Béla IV. (Ungarn) · Mehr sehen »

Bistum Križevci

Kathedrale der Heiligsten Dreieinigkeit Das griechisch-katholische Bistum Križevci ist eine unierte Eparchie und ein Suffraganbistum, welches dem Erzbistum Zagreb in Kroatien unterstellt ist.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Bistum Križevci · Mehr sehen »

Budapest

Blick auf Pest von Buda aus gesehen Budapest (ungarische Aussprache) ist die Hauptstadt und zugleich größte Stadt Ungarns.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Budapest · Mehr sehen »

Byzantinischer Ritus

Der byzantinische Ritus (missverständlich auch griechischer Ritus genannt) ist die traditionelle Gottesdienstordnung der Großen Kirche Christi von Konstantinopel.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Byzantinischer Ritus · Mehr sehen »

Calvinismus

Der Calvinismus ist eine theologische Bewegung, die auf den Lehren des in der Republik Genf arbeitenden französischen Reformators Johannes Calvin beruht, dessen Denken die reformierten Kirchen Kontinentaleuropas sowie die Presbyterianer, Kongregationalisten und einige andere Kirchen vor allem im angloamerikanischen Raum nachhaltig geprägt hat.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Calvinismus · Mehr sehen »

Celestin Mato Medović

Celestin Mato Medović (* 17. November 1857 in Kuna auf dem Pelješac, Dalmatien; † 20. Januar 1920 in Sarajevo) war ein kroatischer Maler.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Celestin Mato Medović · Mehr sehen »

Franziskanische Orden

Der Ordensgründer Franziskus von Assisi (Tafelbild von Guido di Graciano, nach 1270, Siena, Pinacoteca Nazionale) Franziskanische Orden sind verschiedene vornehmlich römisch-katholische Ordensgemeinschaften, die sich an der von Franziskus von Assisi (1181/1182 bis 1226) für den von ihm gegründeten Bettelorden verfassten Ordensregel orientieren.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Franziskanische Orden · Mehr sehen »

Gemeinde

Als Gemeinde, politische Gemeinde oder Kommune bezeichnet man Gebietskörperschaften (territoriale und hoheitliche Körperschaften des öffentlichen Rechts), die im öffentlich-verwaltungsmäßigen Aufbau von Staaten meistens die kleinste räumlich-administrative, also politisch-geographische Verwaltungseinheit darstellen.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Gemeinde · Mehr sehen »

Gespanschaft

Gespanschaft ist die deutsche Übersetzung des slawischen župa (serbisch und kroatisch županija) sowie des ungarischen ispánság, das seinerseits aus dem Slawischen entlehnt wurde und das Vorbild für die deutsche Entlehnung abgab.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Gespanschaft · Mehr sehen »

Gespanschaft Koprivnica-Križevci

Königreichs Ungarn 1867/68 Die Gespanschaft Koprivnica-Križevci (kroat. Koprivničko-križevačka županija) ist eine Gespanschaft im Norden Kroatiens.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Gespanschaft Koprivnica-Križevci · Mehr sehen »

Griechisch-Katholische Kathedrale der Heiligsten Dreieinigkeit

Griechisch-Katholische Kathedrale der Heiligsten Dreieinigkeit in Križevci (Kroatien) Die Griechisch-Katholische Kathedrale der Heiligsten Dreieinigkeit (kroatisch: Grkokatolička katedrala Presvetog Trojstva) in Križevci (Kroatien) war bis 1966 Sitz der Bischöfe des Bistums Križevci.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Griechisch-Katholische Kathedrale der Heiligsten Dreieinigkeit · Mehr sehen »

Heiligsprechung

Heiligsprechung von P. Gaetano Errico, Sr. Maria Bernarda Bütler, Sr. Alfonsa von der Unbefleckten Empfängnis und Sr. Narcisa de Jesús Martillo Morán am 12. Oktober 2008 auf dem Petersplatz Eine Heiligsprechung (Kanonisation, auch Kanonisierung; zu ‚ Kanon, verbindliches Verzeichnis‘ von ‚Maßstab, Norm‘) ist in der römisch-katholischen Kirche ein kirchenrechtliches und dogmatisches Verfahren, durch das der Papst nach entsprechender Prüfung erklärt, dass für die Kirche die Gewissheit besteht, dass ein bestimmter Verstorbener sich in der seligmachenden Gottesschau befinde und deswegen als Heiliger bezeichnet werden darf und als solcher verehrt werden soll.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Heiligsprechung · Mehr sehen »

Hermann Bollé

Mirogoj Hermann Bollé (* 18. September 1845 in Köln; † 17. Juli 1926 in Zagreb), französisch-deutscher Herkunft, war einer der wichtigsten Architekten in Kroatien.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Hermann Bollé · Mehr sehen »

Ikonostase

Die Ikonen des zur Ikonostase umgenutzten Templons im Kloster Visoki Dečani stammen aus der Zeit von Zar Dušan aus der Mitte des 14. Jhs. Die Ikonostase (auch Ikonostasis oder (der) Ikonostas; von griechisch εἰκώνα, ἡ, ikóna, „das Bild, welches einem Gegenstande gleicht, Ebenbild“ und στάση „Stand“ oder „Ständer“) ist eine mit Ikonen geschmückte Wand mit drei Türen, die in orthodoxen Kirchenbauten zwischen dem inneren Kirchenschiff und dem Altarraum (Bema, auch einfach Altar genannt) steht.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Ikonostase · Mehr sehen »

Ivan Tišov

Ivan Tišov (* 8. Februar 1870 in Viškovci bei Đakovo, Kroatien-Slawonien; † 20. September 1928 in Zagreb) war ein kroatischer Maler.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Ivan Tišov · Mehr sehen »

Johann Vitez

Statue von Johann Vitez in Esztergom Johann Vitez (* 1408 in Sredna bei Križevci, Kroatien; † 9. August 1472 in Esztergom, Ungarn; kroatisch Ivan Vitez od Sredne, ungarisch János Vitéz de Zredna) war ein kroatischer Humanist, ab 1445 Bischof von Großwardein (heute: Oradea, Rumänien) und ab 1465 Erzbischof von Gran (heute: Esztergom, Ungarn).

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Johann Vitez · Mehr sehen »

Kathedrale

Erzbistums Pisa Kathedrale von Lincoln, anglikanische Kathedrale der Diözese Lincoln Bistums Dresden-Meißen Kathedrale von Florenz, Italien Eine Kathedrale oder Kathedralkirche („Kirche der Kathedra“), auch Bischofskirche, ist eine Kirche, in der ein Bischof residiert und die die Kathedra als dessen Sitz enthält.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Kathedrale · Mehr sehen »

Katholische Ostkirchen

Als katholische Ostkirchen (auch unierte Kirchen beziehungsweise mit Rom unierte Kirchen) werden die 23 Teilkirchen eigenen Rechts der römisch-katholischen Kirche bezeichnet, die in ostkirchlicher Tradition stehen.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Katholische Ostkirchen · Mehr sehen »

Königliche Freistadt

Königliche Freistadt (lateinisch libera regia civitas, ungarisch szabad királyi város, slowakisch slobodné kráľovské mesto, kroatisch und serbisch slobodni kraljevski grad) war vom 15. Jahrhundert bis 1871 (formal auch bis Anfang des 20. Jahrhunderts) die mit gewissen Vorrechten verbundene offizielle Bezeichnung für die wichtigsten Städte im Königreich Ungarn.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Königliche Freistadt · Mehr sehen »

Kirche (Bauwerk)

Speyerer Dom, die größte noch erhaltene romanische Kirche der Welt Kirche in Suceava, Rumänien Pfarrkirche Wörth an der Donau, dreischiffige Basilika Eine Kirche oder ein Kirchengebäude ist ein von einer christlichen Glaubensgemeinschaft zum Gebet und zum Gottesdienst genutztes Bauwerk.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Kirche (Bauwerk) · Mehr sehen »

Košice

Košice (neulateinisch Cassovia) ist eine Stadt am Fluss Hornád im Osten der Slowakei nahe der Grenze zu Ungarn.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Košice · Mehr sehen »

Kroatien

Kroatien, amtlich Republik Kroatien, ist ein Staat in der Übergangszone zwischen Mittel- und Südosteuropa.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Kroatien · Mehr sehen »

KZ Gornja Rijeka

Das KZ Gornja Rijeka war während des Zweiten Weltkriegs ein Konzentrationslager der kroatischen Ustascha in Gornja Rijeka bei Krizevci im kurz zuvor gegründeten faschistischen Unabhängigen Staat Kroatien (NDH).

Neu!!: Križevci (Kroatien) und KZ Gornja Rijeka · Mehr sehen »

Leonarda Balog

Leonarda Balog (* 5. Februar 1993 in Križevci, Kroatien) ist eine ungarisch-kroatische Frauenfußballspielerin.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Leonarda Balog · Mehr sehen »

Liste der Bane von Kroatien

Der Ban (ungarisch Bán, lateinisch Banus) war seit dem 14. Jahrhundert der höchste Repräsentant des Staates in Kroatien in Stellvertretung des außerhalb des Landes (in Ungarn bzw. Wien) residierenden Monarchen.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Liste der Bane von Kroatien · Mehr sehen »

Maria Theresia

Porträt Maria Theresias, das sie als „erste Dame Europas“ in einem kostbaren Kleid aus Brabanter Klöppelspitze zeigt. Zu ihrer Rechten liegen die ungarische Stephanskrone, die böhmische Wenzelskrone und der österreichische Erzherzogshut als Symbole ihrer Macht und Würde (Gemälde von Martin van Meytens, um 1752). Maria Theresia von Österreich (* 13. Mai 1717 in Wien; † 29. November 1780 ebenda) war eine Fürstin aus dem Hause Habsburg.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Maria Theresia · Mehr sehen »

Marko von Križevci

Marko von Križevci Marko von Križevci (* um 1589 in Križevci, heute Kroatien; † 7. September 1619 in Košice heute Slowakei) war Priester und ist ein Heiliger der römisch-katholischen Kirche.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Marko von Križevci · Mehr sehen »

Matthias Corvinus

rahmenlos Staatswappen während Corvinus’ Regierungszeit (nach einer Abbildung der Thuróczy-Chronik) Matthias Corvinus, eigentlich Hunyadi (ungarisch Hunyadi Mátyás, rumänisch Matei Corvin, kroatisch und serbisch Matija Korvin, slowakisch Matej Korvín, tschechisch Matyáš Korvín, slowenisch Kralj Matjaž für „König Matthias“; * 23. Februar 1443 in Klausenburg, Siebenbürgen; † 6. April 1490 in Wien) war von 1458 bis 1490 König von Ungarn und in Personalunion auch von Kroatien, 1469 bis 1490 (Gegen-)König von Böhmen und der Eroberer weiter Teile der Habsburgischen Erblande, die er von 1485 bis 1490 von Wien aus beherrschte.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Matthias Corvinus · Mehr sehen »

Nagyatád

Nagyatád ist eine ungarische Stadt am Fluss Rinya und liegt 60 km südlich des Plattensees im Komitat Somogy an der Hauptstraße 68 (E661).

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Nagyatád · Mehr sehen »

Novska

Novska ist eine Stadt in Kroatien.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Novska · Mehr sehen »

Opština Kočani

Karte der Opština Kočani Die Opština Kočani ist eine der 84 Opštini Mazedoniens.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Opština Kočani · Mehr sehen »

Pag (Stadt)

Die Stadt Pag (deutsch veraltet: Baag) ist der wichtigste Ort auf der kroatischen Adriainsel Pag.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Pag (Stadt) · Mehr sehen »

Reana del Rojale

Reana del Rojale (furlanisch Reane dal Roiâl) ist eine Gemeinde mit Einwohnern (Stand) in der Provinz Udine der italienischen Region Friaul-Julisch Venetien.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Reana del Rojale · Mehr sehen »

Rijeka

Rijeka ist eine Hafenstadt an der Kvarner-Bucht in Kroatien.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Rijeka · Mehr sehen »

Sigismund (HRR)

Kaiser Sigismund, Porträt eines böhmischen Meisters (Prag?) (1436/37), früher Antonio Pisanello (1433) zugeordnet Sigismund von Luxemburg KG (* 15. Februar 1368 in Nürnberg; † 9. Dezember 1437 in Znaim, Mähren), auch Siegmund, stammte aus dem Hause der Luxemburger.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Sigismund (HRR) · Mehr sehen »

Slovenske Konjice

Vischer (1680) Pharrkirche St. Georg Der Platz ''Stari trg'' (deutsch etwa: ''Alter Platz'') im Stadtzentrum. Slovenske Konjice (deutsch: Gonobitz) ist eine Kleinstadt und Gemeinde in Slowenien.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Slovenske Konjice · Mehr sehen »

Stephan II. Lackfi

Stephan II.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Stephan II. Lackfi · Mehr sehen »

Türkenkriege

Heeresgeschichtlichen Museum in Wien Unter den Türkenkriegen versteht man die Kriege zwischen dem sich nach dem Untergang von Byzanz im Jahre 1453 nach Norden und Westen ausbreitenden Osmanischen Reich und dem christlich geprägten Europa.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Türkenkriege · Mehr sehen »

Vanessa Radman

Vanessa Radman (* 1974 in Križevci, SFR Jugoslawien) ist eine kroatische Schauspielerin.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Vanessa Radman · Mehr sehen »

Vladislav Hercegović Kosača

Vladislav Hercegović Kosača (* 1426 oder 1427; † 1490) war der Sohn von Stjepan Vukčić Kosača, Herzog der Herzegowina.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Vladislav Hercegović Kosača · Mehr sehen »

Zoran Drvenkar

Zoran Drvenkar 2011 Zoran Drvenkar (* 19. Juli 1967 in Križevci, SR Kroatien, Jugoslawien) ist ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: Križevci (Kroatien) und Zoran Drvenkar · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Korös, Krizevci, Kőrös.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »