Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Krementschuk

Index Krementschuk

Krementschuk (ukrainisch Кременчук; russisch Кременчуг/Krementschug, polnisch Krzemieńczuk) ist eine Handels- und Industriestadt in der zentralukrainischen Oblast Poltawa, die ca.

59 Beziehungen: Adolf Edgar Licho, Alexander Alexejewitsch Awdejew (Politiker), Alexander Aronowitsch Petschjorski, Aufstand von Sobibór, Balken (Heraldik), Baryssau, Berdjansk, Bila Zerkwa, Bitola, Boris Petrowitsch Gerassimowitsch, Bydgoszcz, Deutsche, Dimitri Tiomkin, Dnepr, Dnipro, Elektrizitätswerk, Holocaust, Jehor Dementjew, Jiayuguan, Juden, Kiew, Kolomyja, Kosaken, KrAZ, Krementschuker Stausee, Krim, Krimtataren, Leo Ornstein, Mauerkrone, Michalovce, Mischa Levitzki, Neurussland, Nico Turoff, Nowomoskowsk (Russland), Oblast Poltawa, Osmanisches Reich, Pawlo Schytezkyj, Polen, Postkommunistische Systemtransformation, Providence, Rajon, Rajon Krementschuk, Reichskommissariat Ukraine, Roman Besus, Russen, Russischer Bürgerkrieg, Russland, Sigismund II. August, Snina, Swischtow, ..., Türkenkriege, Ukrainer, Ukrainische Sprache, Waggonbau Krjukow, Wasserkraftwerk, Wenzhou, Wolf Schmuel Borowitzky, Wolodymyr Kysseljow, Zweiter Weltkrieg. Erweitern Sie Index (9 mehr) »

Adolf Edgar Licho

Adolf Edgar Licho (* 13. September 1876 in Krementschuk, Russisches Kaiserreich; † 11. Oktober 1944 in Los Angeles) war ein russischer Schauspieler, Theaterregisseur, Theaterleiter, Filmregisseur und Drehbuchautor.

Neu!!: Krementschuk und Adolf Edgar Licho · Mehr sehen »

Alexander Alexejewitsch Awdejew (Politiker)

Alexander Awdejew Alexander Alexejewitsch Awdejew (* 8. September 1946 in Krementschuk, Oblast Poltawa, Ukrainische SSR) ist ein russischer Politiker und Diplomat.

Neu!!: Krementschuk und Alexander Alexejewitsch Awdejew (Politiker) · Mehr sehen »

Alexander Aronowitsch Petschjorski

Alexander Petschjorski Petschjorski-Denkmal in Tel Aviv Alexander Aronowitsch Petschjorski (auch Petscherski,; * 22. Februar 1909 in Krementschuk, heute Ukraine; † 19. Januar 1990 in Rostow am Don, Russland) war ein sowjetischer Offizier.

Neu!!: Krementschuk und Alexander Aronowitsch Petschjorski · Mehr sehen »

Aufstand von Sobibór

Der Aufstand von Sobibór von etwa 600 Häftlingen fand am 14.

Neu!!: Krementschuk und Aufstand von Sobibór · Mehr sehen »

Balken (Heraldik)

In der Heraldik ist ein Balken ein Heroldsbild, das durch zwei Teilungslinien im Feld entsteht.

Neu!!: Krementschuk und Balken (Heraldik) · Mehr sehen »

Baryssau

Baryssau bzw.

Neu!!: Krementschuk und Baryssau · Mehr sehen »

Berdjansk

Berdjansk (ukrainisch Бердянськ; russisch Бердянск) ist eine Großstadt in der Ukraine mit rund 115.000 Einwohnern (2014).

Neu!!: Krementschuk und Berdjansk · Mehr sehen »

Bila Zerkwa

Bila Zerkwa (ukrainisch Біла Церква; russisch Белая Церковь/Belaja Zerkow) ist eine Stadt in der Oblast Kiew der Ukraine.

Neu!!: Krementschuk und Bila Zerkwa · Mehr sehen »

Bitola

Bitola, früher Monastir, ist mit knapp 72.000 Einwohnern (Stand: 2016) die drittgrößte Stadt Mazedoniens.

Neu!!: Krementschuk und Bitola · Mehr sehen »

Boris Petrowitsch Gerassimowitsch

Boris Petrowitsch Gerassimowitsch Boris Petrowitsch Gerassimowitsch (* in Krementschuk; † 30. November 1937 in Leningrad) war ein ukrainisch-russischer Astronom, Astrophysiker und Hochschullehrer.

Neu!!: Krementschuk und Boris Petrowitsch Gerassimowitsch · Mehr sehen »

Bydgoszcz

hochkant.

Neu!!: Krementschuk und Bydgoszcz · Mehr sehen »

Deutsche

Das Ethnonym Deutsche wird in vielfältiger Weise verwendet.

Neu!!: Krementschuk und Deutsche · Mehr sehen »

Dimitri Tiomkin

Dimitri Tiomkin (eigentlich russisch Димитрий Зиновьевич Тёмкин/ Dimitri Sinowjewitsch Tjomkin, wiss. Transliteration Dimitrij Zinov'evič Tëmkin; * 10. Mai 1894 in Krementschug, Gouvernement Poltawa, Russisches Kaiserreich, heute Krementschuk, Oblast Poltawa, Ukraine; † 11. November 1979 in London) war ein russisch-amerikanischer Filmkomponist und Dirigent.

Neu!!: Krementschuk und Dimitri Tiomkin · Mehr sehen »

Dnepr

Der Dnepr (im Deutschen auch als Dnjepr transkribiert, Дняпро, Dnjapro, Дніпро, Dnipro) ist ein 2201 km langer Strom, der durch Russland, Weißrussland und die Ukraine fließt.

Neu!!: Krementschuk und Dnepr · Mehr sehen »

Dnipro

Dnipro (Dnipro, 1926–2016 Dnipropetrowsk,, /Dnepropetrowsk, Weiteres unter Geschichte des Stadtnamens) ist mit etwa einer Million Einwohnern nach Kiew, Charkiw und Odessa die viertgrößte Stadt der Ukraine und ist das administrative Zentrum der Oblast Dnipropetrowsk und des Rajon Dnipro.

Neu!!: Krementschuk und Dnipro · Mehr sehen »

Elektrizitätswerk

Gedenktafel am Haus Markgrafenstraße 35 in Berlin-Mitte „Städtisches Electricitätswerk“ in Ilmenau (erbaut 1899) Elektrizitätswerk, E-Werk oder Kraftstation sind historische Bezeichnungen für ein Kraftwerk oder Umspannwerk zur Energieversorgung mit Elektrizität.

Neu!!: Krementschuk und Elektrizitätswerk · Mehr sehen »

Holocaust

Blick von der Zugrampe innen auf die Haupt­ein­fahrt des KZ Auschwitz-Birkenau, 27. Januar 1945 Leichenverbrennung durch das Sonderkommando KZ Auschwitz-Birkenau, 1944 Der Holocaust (englisch, aus altgriech. ὁλόκαυστος holókaustos „vollständig verbrannt“; auch Schoah bzw. Schoa, Shoah oder Shoa; für „die Katastrophe“, „das große Unglück/Unheil“) war der nationalsozialistische Völkermord an 5,6 bis 6,3 Millionen europäischen Juden.

Neu!!: Krementschuk und Holocaust · Mehr sehen »

Jehor Dementjew

Jehor Wiktorowytsch Dementjew, auch Igor Dementev, (* 12. März 1987 in Krementschuk) ist ein ukrainischer Straßenradrennfahrer, der auch im Paracycling startet.

Neu!!: Krementschuk und Jehor Dementjew · Mehr sehen »

Jiayuguan

Jiayuguan ist eine bezirksfreie Stadt im Westen der chinesischen Provinz Gansu.

Neu!!: Krementschuk und Jiayuguan · Mehr sehen »

Juden

Als Juden (Sg. Jude) bezeichnet man eine ethnisch-religiöse Gruppe oder Einzelpersonen, die sowohl Teil des jüdischen Volkes als auch der jüdischen Religion sein können.

Neu!!: Krementschuk und Juden · Mehr sehen »

Kiew

Logo von Kiew Kiew, Wydubytschi-Kloster Kiew (/Kyjiw; /Kijew) ist die Hauptstadt und größte Stadt der Ukraine sowie Verwaltungssitz des Oblast Kiew und des Rajon Kiew-Swjatoschyn.

Neu!!: Krementschuk und Kiew · Mehr sehen »

Kolomyja

Kolomyja (ukrainisch Коломия; russisch Коломыя, polnisch Kołomyja, deutsch Kolomea, rumänisch Colomeea) ist eine Stadt in der westukrainischen Oblast Iwano-Frankiwsk am linken Ufer des Flusses Pruth.

Neu!!: Krementschuk und Kolomyja · Mehr sehen »

Kosaken

Orenburger Kosak, ca. zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts Kosaken (kosaky;, kasaki) waren Gemeinschaften freier Reiterverbände, zu denen sich flüchtige russische und ukrainische Leibeigene, manchmal auch nur Abenteurer oder anderweitig Abtrünnige, in den südlichen Steppengebieten zusammenschlossen.

Neu!!: Krementschuk und Kosaken · Mehr sehen »

KrAZ

Krementschuker Automobilwerk KrAZ (abgekürzt КрАЗ, „Krementschuker Automobilwerk“) ist ein ehemals sowjetischer, heute ukrainischer Nutzfahrzeughersteller in der Stadt Krementschuk, der für seine Lastkraftwagen bekannt ist.

Neu!!: Krementschuk und KrAZ · Mehr sehen »

Krementschuker Stausee

Der Krementschuker Stausee (ukrainisch: Кременчуцьке водосховище) ist einer der sechs großen ukrainischen Stauseen am Dnepr.

Neu!!: Krementschuk und Krementschuker Stausee · Mehr sehen »

Krim

Die Krim (Krym;, Krym;; in der Antike Tauris) ist eine Halbinsel im nördlichen Schwarzen Meer.

Neu!!: Krementschuk und Krim · Mehr sehen »

Krimtataren

Krimtataren sind eine ursprünglich auf der Halbinsel Krim lebende muslimische turksprachige Ethnie.

Neu!!: Krementschuk und Krimtataren · Mehr sehen »

Leo Ornstein

Leo Ornstein Leo Ornstein (ursprünglich russisch Lew Ornstein/ Лев Орнштейн, wiss. Transliteration Lev Ornštejn; * 11. Dezember 1892 in Krementschug; † 24. Februar 2002 in Green Bay, Wisconsin) war ein US-amerikanischer Pianist und Komponist russischer Herkunft.

Neu!!: Krementschuk und Leo Ornstein · Mehr sehen »

Mauerkrone

Berliner Bezirkswappen Die Mauerkrone ist ein städtisch-republikanisches Symbol, das die Rangkrone des Adels aufgreift, indem es sie aus Ziegelwerk gebaut darstellt.

Neu!!: Krementschuk und Mauerkrone · Mehr sehen »

Michalovce

Michalovce (bis 1927 slowakisch „Michaľovce“; deutsch Großmichel, ungarisch Nagymihály) ist eine Stadt im äußersten Osten der Slowakei, nahe der Grenze zur Ukraine.

Neu!!: Krementschuk und Michalovce · Mehr sehen »

Mischa Levitzki

Mischa Levitzki (* 25. Mai 1898 in Krementschuk (Ukraine); † 2. Januar 1941 in Avon-by-the-Sea/New Jersey) war ein US-amerikanischer Pianist.

Neu!!: Krementschuk und Mischa Levitzki · Mehr sehen »

Neurussland

Eine deutsche Karte Neurusslands aus dem Jahre 1855 verlassenen Gegenden“). Am linken Kartenrand links Asow. „Meotis Palus“ ist das Asowsche Meer Neurussland (Noworossija) war ein historisches Gebiet, das ab dem Jahre 1764 so genannt wurde, nachdem das Russische Kaiserreich das Osmanische Reich und dessen Vasallenstaat Krimkhanat zurückgedrängt und das Gouvernement Neurussland gebildet hatte.

Neu!!: Krementschuk und Neurussland · Mehr sehen »

Nico Turoff

Nico Turoff (* als Nikolai Turow in Krementschuk; Russisches Kaiserreich, heute: Ukraine; † 22. Juni 1978 in Ost-Berlin) war ein ukrainischstämmiger Boxer und Schauspieler beim deutschen Film.

Neu!!: Krementschuk und Nico Turoff · Mehr sehen »

Nowomoskowsk (Russland)

Nowomoskowsk (urspr. Bobriki, russisch Бо́брики; 1934–1961 Stalinogorsk, russisch Сталиного́рск) ist eine russische Stadt in der Oblast Tula in Zentralrussland, rund 200 km südlich von Moskau und 55 km südöstlich der Gebietshauptstadt Tula.

Neu!!: Krementschuk und Nowomoskowsk (Russland) · Mehr sehen »

Oblast Poltawa

Die Oblast Poltawa (ukrainisch Полтавська область/Poltawska oblast; russisch Полтавская область/Poltawskaja oblast) ist eine von 25 Verwaltungseinheiten (Oblaste der Ukraine) im Landesinneren der Ukraine.

Neu!!: Krementschuk und Oblast Poltawa · Mehr sehen »

Osmanisches Reich

Das Osmanische Reich (und ab 1876 amtlich), war das Reich der Dynastie der Osmanen von ca.

Neu!!: Krementschuk und Osmanisches Reich · Mehr sehen »

Pawlo Schytezkyj

Pawlo Schytezkyj Pawlo Hnatowytsch Schytezkyj (* in Krementschuk, Gouvernement Poltawa, Russisches Kaiserreich; † in Kiew, Gouvernement Kiew, Russisches Kaiserreich) war ein ukrainischer Philologe, Linguist, Lexikograf, Ethnograf, Pädagoge und eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens.

Neu!!: Krementschuk und Pawlo Schytezkyj · Mehr sehen »

Polen

Polen (amtlich Rzeczpospolita Polska) ist eine parlamentarische Republik in Mitteleuropa.

Neu!!: Krementschuk und Polen · Mehr sehen »

Postkommunistische Systemtransformation

Als postkommunistische bzw.

Neu!!: Krementschuk und Postkommunistische Systemtransformation · Mehr sehen »

Providence

Providence ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates Rhode Island.

Neu!!: Krementschuk und Providence · Mehr sehen »

Rajon

Rajon (Mehrzahl Rajons oder Rajone;, sonst;,,,; abgeleitet von ‚Bezirk‘) ist die Bezeichnung für eine Verwaltungseinheit in vielen Nachfolgestaaten der Sowjetunion, wie Aserbaidschan, Georgien (bis 2006), Lettland (bis 2009), Litauen, Moldau, Kirgisistan, Russland, der Ukraine und Weißrussland sowie in anderen Ländern, wie Bulgarien.

Neu!!: Krementschuk und Rajon · Mehr sehen »

Rajon Krementschuk

Der Rajon Krementschuk (ukrainisch Кременчуцький район/Krementschuzkyj rajon; russisch Кременчугский район/Krementschugski rajon) ist ein Rajon im Süden der zentralukrainischen Oblast Poltawa.

Neu!!: Krementschuk und Rajon Krementschuk · Mehr sehen »

Reichskommissariat Ukraine

Übersichtskarte der Generalbezirke und Kreisgebiete ukrainischer Sprache Das Reichskommissariat Ukraine (RKU) bestand während der deutschen Besatzungszeit zwischen 1941 und 1944 in den westlichen und zentralen Teilen der Ukraine.

Neu!!: Krementschuk und Reichskommissariat Ukraine · Mehr sehen »

Roman Besus

Roman Anatolijowytsch Besus (* 26. September 1990 in Krementschuk) ist ein ukrainischer Fußballspieler, der bei Dnipro Dnipropetrowsk unter Vertrag steht.

Neu!!: Krementschuk und Roman Besus · Mehr sehen »

Russen

Die Russen (deutsche Transkription russkije; historische deutsche Namen auch Großrussen, Reußen, Moskowiter etc.) sind ein ostslawisches Volk mit etwa 137 Millionen Angehörigen, davon rund 115 Millionen in Russland, etwa 17 Millionen in den anderen Folgestaaten der Sowjetunion und etwa sechs Millionen in weiteren Staaten.

Neu!!: Krementschuk und Russen · Mehr sehen »

Russischer Bürgerkrieg

Der Russische Bürgerkrieg (/Graschdanskaja woina w Rossii) wurde zwischen den kommunistischen Bolschewiki (den „Roten“ beziehungsweise der von Leo Trotzki gegründeten Roten Armee) einerseits und einer heterogenen Gruppe aus Konservativen, Demokraten, gemäßigten Sozialisten, Nationalisten und der Weißen Armee andererseits ausgetragen.

Neu!!: Krementschuk und Russischer Bürgerkrieg · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: Krementschuk und Russland · Mehr sehen »

Sigismund II. August

König Sigismund II. August von Polen (vor 1572) Sigismund II.

Neu!!: Krementschuk und Sigismund II. August · Mehr sehen »

Snina

Snina (ungarisch Szinna) ist eine Stadt in der Ostslowakei.

Neu!!: Krementschuk und Snina · Mehr sehen »

Swischtow

Russe, Zimnicea, Giurgiu, Turnu Măgurele Swischtow (auch Svištov geschrieben,, ehemals Sistova, lateinisch Novae) ist eine Stadt in Bulgarien, am rechten Ufer der Donau, 235 km nordöstlich von Sofia, gelegen.

Neu!!: Krementschuk und Swischtow · Mehr sehen »

Türkenkriege

Heeresgeschichtlichen Museum in Wien Unter den Türkenkriegen versteht man die Kriege zwischen dem sich nach dem Untergang von Byzanz im Jahre 1453 nach Norden und Westen ausbreitenden Osmanischen Reich und dem christlich geprägten Europa.

Neu!!: Krementschuk und Türkenkriege · Mehr sehen »

Ukrainer

Ukrainischer Volkstanz Prywit (Привіт) Ukrainer (früher Ruthenen, Kleinrussen) ist die Bezeichnung für ein ostslawisches Volk, das in der Ukraine die Bevölkerungsmehrheit stellt und die Titularnation bildet.

Neu!!: Krementschuk und Ukrainer · Mehr sehen »

Ukrainische Sprache

Ukrainisch (im Ukrainischen українська (мова)/ukrajinska (mowa), wiss. Transliteration ukrajins’ka mova, früher auch Ruthenisch genannt) ist eine Sprache aus der ostslawischen Untergruppe des slawischen Zweigs der indogermanischen Sprachen.

Neu!!: Krementschuk und Ukrainische Sprache · Mehr sehen »

Waggonbau Krjukow

Der Waggonbau Krjukiw oder Waggonbau Krjukow (Abk. ПАО "КВСЗ") ist eines der größten und ältesten Fahrzeugbauunternehmen der Ukraine.

Neu!!: Krementschuk und Waggonbau Krjukow · Mehr sehen »

Wasserkraftwerk

Ein Wasserkraftwerk oder auch Wasserkraftanlage ist ein Kraftwerk, das die kinetische Energie des Wassers in mechanische Energie bzw.

Neu!!: Krementschuk und Wasserkraftwerk · Mehr sehen »

Wenzhou

Lage Wenzhous in China Medical College von Wenzhou Klimadiagramm von Wenzhou Wenzhou (kurz) ist eine bezirksfreie Stadt im Süden der Provinz Zhejiang in der Volksrepublik China.

Neu!!: Krementschuk und Wenzhou · Mehr sehen »

Wolf Schmuel Borowitzky

Wolf Schmuel Borowitzky (* 11. Januar 1892 in Krementschuk, Ukraine; † 26. Februar 1940 in Sachsenhausen) war Fotograf und eine der 36 Personen, die aus Nordrach im Schwarzwald deportiert wurden.

Neu!!: Krementschuk und Wolf Schmuel Borowitzky · Mehr sehen »

Wolodymyr Kysseljow

Wolodymyr Wiktorowytsch Kysseljow (Wladimir Wiktorowitsch Kisseljow; * 1. Januar 1957 in Krementschuk, Ukraine) ist ein ehemaliger ukrainischer Leichtathlet, der für die Sowjetunion antrat.

Neu!!: Krementschuk und Wolodymyr Kysseljow · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Krementschuk und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Krementschug.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »