Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Kraulberge

Index Kraulberge

Die Kraulberge sind eine Gebirgskette im von Norwegen beanspruchten Sektor der Antarktis.

17 Beziehungen: Antarktis, Basalt, Deutsche Antarktische Expedition 1938/39, Forschungsstationen in der Antarktis, Fossil, Jura (Geologie), Königin-Maud-Land, Kraulberge, Maudheimvidda, Neuschwabenland, Norwegen, Nunatak, Ostantarktika, Otto Kraul, Perm (Geologie), Veststraumen, Wasa-Station.

Antarktis

Die Antarktis. Die grüne Linie stellt die antarktische Konvergenz dar. Karte der Antarktis Die Antarktis (altgriechisch ἀνταρκτικός antarktikos „der Arktis gegenüber“) umfasst die um den Südpol gelegenen Land- und Meeresgebiete, also im Groben den Kontinent Antarktika und den Südlichen Ozean (Südpolarmeer, Antarktik).

Neu!!: Kraulberge und Antarktis · Mehr sehen »

Basalt

Basaltprismen am Gangolfsberg in der Rhön Basaltsäulen am Svartifoss, Island Basaltpark in Bad Marienberg Tholeiitbasalt in Þingvellir, Island Lavafelder aus Alkalibasalt, Krafla, Island Basalt ist ein basisches (SiO2-armes) Ergussgestein.

Neu!!: Kraulberge und Basalt · Mehr sehen »

Deutsche Antarktische Expedition 1938/39

Motiv einer im Oktober 1939 an Expeditionsmitglieder überreichten Gedenkmedaille Landkarte der Antarktis. Das rot hinterlegte Territorium zeigt die Ausdehnung der von der Deutschen Antarktischen Expedition 1938/39 überflogenen Region Antarktikas Die Deutsche Antarktische Expedition 1938/39 war die dritte offizielle Antarktisexpedition des Deutschen Reiches.

Neu!!: Kraulberge und Deutsche Antarktische Expedition 1938/39 · Mehr sehen »

Forschungsstationen in der Antarktis

Forschungsstationen in der Antarktis bestehen seit den 1950er Jahren, im Jahr 2004 wurde ihre Zahl mit 85 angegeben.

Neu!!: Kraulberge und Forschungsstationen in der Antarktis · Mehr sehen »

Fossil

Ammoniten („Ammonshörner“) gehören zu den bekanntesten und populärsten Fossilien. Hier ein Vertreter der Spezies ''Perisphinctes wartae'' aus dem Oberjura des Innersteberglandes (südliches Niedersachsen). Ein Fossil (fossilis „ausgegraben“) ist jedes Zeugnis vergangenen Lebens der Erdgeschichte, das älter als 10.000 Jahre ist und sich somit einem geologischen Zeitalter vor dem Beginn des Holozäns zuordnen lässt.

Neu!!: Kraulberge und Fossil · Mehr sehen »

Jura (Geologie)

Der Jura ist in der Erdgeschichte das mittlere chronostratigraphische System (bzw. Periode in der Geochronologie) des Mesozoikums.

Neu!!: Kraulberge und Jura (Geologie) · Mehr sehen »

Königin-Maud-Land

Ragnhild-Küste, die Prinz-Harald-Küste und die Kronprinz-Olav-Küste (Satellitenbild: NASA) Königin-Maud-Land (norwegisch: Dronning Maud Land) ist ein Teil des Kontinentes Antarktika.

Neu!!: Kraulberge und Königin-Maud-Land · Mehr sehen »

Kraulberge

Die Kraulberge sind eine Gebirgskette im von Norwegen beanspruchten Sektor der Antarktis.

Neu!!: Kraulberge und Kraulberge · Mehr sehen »

Maudheimvidda

Die Maudheimvidda ist eine eisbedecktes Hochebene im äußersten Westen des Königin-Maud-Lands, die von 20° westlicher Breite bis zum Jutulstraumen bei 0° 30’ westlicher Breite reicht.

Neu!!: Kraulberge und Maudheimvidda · Mehr sehen »

Neuschwabenland

Landkarte der Antarktis. Das rot hinterlegte Territorium zeigt die Ausdehnung der von der Deutschen Antarktischen Expedition 1938/39 besuchten Region Antarktikas Neuschwabenland ist eine küstennahe Region am Südpol in Ostantarktika, die sich von etwa 12° West bis 18° Ost und von 70° bis 75° Süd über eine Fläche von 600.000 km² erstreckt.

Neu!!: Kraulberge und Neuschwabenland · Mehr sehen »

Norwegen

Norwegen oder Königreich Norwegen (bokmål: Kongeriket Norge, nynorsk: Kongeriket Noreg, altnordisch: *Norðvegr, Norvegr, Noregr „Nordweg“) ist ein Staat in Nordeuropa.

Neu!!: Kraulberge und Norwegen · Mehr sehen »

Nunatak

Nunatakker auf der Thurston-Insel, Westantarktis Nahe der Ostküste Grönlands Ellesmere-Insel Nunatak (Inuktitut und Kalaallisut: Nunataq (wörtl. aus Land gemacht), Plural laut Duden Nunataks, Nunataker und Nunatakr, häufig dänisch Nunatakker, Inuktitut Nunatait, Kalaallisut Nunataat) bezeichnet in der Glaziologie einen isolierten, über die Oberfläche von Gletschern und Inlandeismassen aufragenden Felsen oder Berg.

Neu!!: Kraulberge und Nunatak · Mehr sehen »

Ostantarktika

Karte der Antarktis mit Ostantarktika Ostantarktika, engl. East Antarctica oder Greater Antarctica, ist der östlich vom Weddell- und westlich vom Rossmeer gelegene Teil des Südkontinents Antarktika.

Neu!!: Kraulberge und Ostantarktika · Mehr sehen »

Otto Kraul

Otto Kraul (* 1892; † 1972) war ein deutscher Kapitän, Walfänger und Polarforscher.

Neu!!: Kraulberge und Otto Kraul · Mehr sehen »

Perm (Geologie)

Das Perm ist auf der geologischen Zeitskala das letzte System (bzw. Periode in der Geochronologie) im Paläozoikum.

Neu!!: Kraulberge und Perm (Geologie) · Mehr sehen »

Veststraumen

Der Veststraumen (norwegisch für Weststrom) ist ein 68 km langer Gletscher im ostantarktischen Königin-Maud-Land.

Neu!!: Kraulberge und Veststraumen · Mehr sehen »

Wasa-Station

Wasa ist eine schwedische Forschungsstation im antarktischen Königin-Maud-Land.

Neu!!: Kraulberge und Wasa-Station · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Dagvola-Nunatak, Kraul Mountains, Vestfjella.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »