Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Krankenhaus

Index Krankenhaus

Blick auf das Bettenhaus der Berliner Universitätsklinik Charité (Campus Mitte) vom Dach des Reichstages Das Universitätsklinikum Aachen ist eines der größten Krankenhausgebäude Europas Ein typisches Kleinstadt-Krankenhaus (Ilmenau) Das Bezirkskrankenhaus in Chemnitz Das Klinikum Augsburg besitzt die höchstgelegene Luftrettungsstation Deutschlands Ein Krankenhaus (als organisatorischer Teilbereich auch Klinik oder Klinikum) ist eine medizinische Einrichtung.

271 Beziehungen: Abbasiden, Abdolreza Madjderey, Abwasser, Aktiengesellschaft (Deutschland), Alfred Götze (Philologe), Alkoholkrankheit, Allgemeine Unfallversicherungsanstalt, Ambulanz, Ambulanzdienst, Ameos, Anästhesietechnischer Assistent, Angina pectoris, Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Anschlussheilbehandlung, Anstalt des öffentlichen Rechts, Apotheker, Arbeitnehmerüberlassung, Arbeitsablauf, Armenhaus, Arterielle Hypertonie, Arzneimittel, Arzt, Asklepios Kliniken, Assistenzarzt, Augenheilkunde, Ärztlicher Direktor, Baden-Württemberg, Bagdad, Basisfallwert, Bayern, Bürokaufmann, Behandlungsfehler, Belegarzt, Berlin, Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik, Betriebshaftpflichtversicherung, Bezirkskrankenhaus (Österreich), Blutkonserve, Brandenburg, Brückenschwester, Bremen, Bronchialkarzinom, Buchhalter, Bundesministerium für Gesundheit (Deutschland), Bundeszentrale für politische Bildung, Case Manager, Charité, Chefarzt, Chemiker, Chirurgisch-Technischer Assistent, ..., Chosrau I., Chronisch obstruktive Lungenerkrankung, Controlling, Damp Holding, Desinfektion, Deutsche Krankenhausgesellschaft, Deutsches Institut für Normung, Diabetes mellitus, Diagnose, Diagnosebezogene Fallgruppen, Diätassistent, Diplom-Sozialpädagoge, Duale Finanzierung, Eigenbetrieb, Einkäufer, Elektrischer Strom, Elektroinstallateur, Endoskop, Entlassmanagement, Erdöl, Erdgas, Ergotherapie, Ernährungsberatung, Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache, Fachgesundheits- und Krankenpfleger, Fachkraft für Lagerlogistik, Fachkraft zur Leitung einer Funktionseinheit, Fachkrankenhaus, Fachpflegekraft für Intensivpflege und Anästhesie, Fachpflegekraft im Operationsdienst, Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen, Fernwärme, Firmentarifvertrag, Fischer Weltalmanach, Forschung, Fresenius ProServe, Friedrich Kluge, Gallenstein, Gartenbaufachwerker, Gärtner, Gebäudereiniger, Gebäudeversicherung, Geburt, Geburtshilfe, Gefäßprothese, German Diagnosis Related Groups, Geschäftsführung, Geschichte des Alten Ägypten, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Deutschland), Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Krankenpflegehelfer, Gesundheits- und Krankenpfleger, Gesundheitssystem, Hamburg, Handwerk, Hausmeister, Hauswirtschaft, Hôtel-Dieu, Hüftgelenksarthrose, Hüftkopffraktur, Hebamme, Heimaufnahme, Helios Kliniken, Herzinsuffizienz, Herzschrittmacher, Hessen, Honorararzt, Hospital, Hygienefachkraft, Implantierbarer Kardioverter-Defibrillator, Indien, Infusion, Instandhaltung, Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus, Intensivstation, Intermediate Care, Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme, Iran, Ischämischer Schlaganfall, IT-Systemelektroniker, Kanton (Schweiz), Kanton Zürich, Kaufmann im Gesundheitswesen, Kaufmännischer Assistent, Küchenbrigade, Klinikgruppe, Kliniksozialdienst, Klinischer Behandlungspfad, Kniegelenksarthrose, Koronare Herzkrankheit, Krankenhaus Rating Report, Krankenhaus-Buchführungsverordnung, Krankenhausapotheke, Krankenhausbehandlung, Krankenhausentgeltgesetz, Krankenhausfinanzierung, Krankenhausfinanzierungsgesetz, Krankenhausinformationssystem, Krankenhauskapelle, Krankenhauslogistik, Krankenhausplanung, Krankenhausrevision, Krankheit, Kreißsaal, Landeskrankenhaus (Österreich), Lazarett, Lehren, Leistenbruch, Liste von Medizinprodukten, Logopädie, Luftrettung, Lungenentzündung, Maßregelvollzug, Maler und Lackierer, Masseur und medizinischer Bademeister, Mönchtum, Müllabfuhr, McKinsey & Company, Mecklenburg-Vorpommern, Mediclin, Medizincontrolling, Medizinisch-technischer Assistent, Medizinische Rehabilitation, Medizinischer Fachangestellter, Medizintechniker, Michel Foucault, Militär, Mittelalter, Monistik, Multiresistenz, Myokardinfarkt, Nachsorge, Natürliche Person, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Notaufnahme, Oberarzt, Onkologie, Online-Bewertung, Operationssaal, Operationstechnischer Assistent, Ordens- und Diakoniekrankenhäuser in Österreich, Ordensschwester, Orthoptist, Outsourcing, Palliativmedizin, Paracelsus-Kliniken, Personalbeschaffung, Pflegeassistent, Pflegedienstleitung, Pflegefachkraft in der ambulanten Pflege, Pflegeheim, Pflegeskandal, Pflegestandard, Pharmazeutisch-technischer Assistent, Physiotherapeut, Physiotherapie, Pilger, Poliklinik, Preisindex, Privatklinik, Prozessorganisation, Psychiatrische Klinik, Psychologe, Psychosomatik, Psychosomatische Klinik, Rechenzentrum, Regiebetrieb, Rehabilitation, Reinigungskraft, Reisekosten, Rettungswache, Rhön-Klinikum, Rheda-Wiedenbrück, Rheinland-Pfalz, Romandie, Rundfunkbeitrag, RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Sana Kliniken, Sanatorium, Süddeutsche Zeitung, Schädel-Hirn-Trauma, Schön Klinik, Schleswig-Holstein, Schockraum, Seelsorger, Soziale Arbeit, Sozialstation, SRH Holding, Sri Lanka, St. Franziskus-Stiftung Münster, Statistisches Bundesamt, Stent, Sterbebegleitung, Stern (Zeitschrift), Straßenreinigung, Studienhospital, Studium der Medizin, Symptom, Systemadministrator, Tagesklinik, Technischer Fachwirt, Textilreiniger, Thüringen, Therapie, Unfallkrankenhaus, Universitätsklinikum, Verordnung, Versorgungsstufe, Verweildauer, Visite, Vivantes, Vorhofflattern, Vorhofflimmern, Walther Mitzka, Wasser, Wäscherei, Zweiter Weltkrieg. Erweitern Sie Index (221 mehr) »

Abbasiden

Die Dynastie der Abbasiden löste 750 die Umayyaden in der Regierung des Kalifats ab.

Neu!!: Krankenhaus und Abbasiden · Mehr sehen »

Abdolreza Madjderey

Abdolreza Madjderey (auch Reza Madjderey; * 14. Juli 1940 in Tūs in Iran; † 4. August 2017) war ein iranischer Psychotherapeut, Autor, Übersetzer und Lyriker.

Neu!!: Krankenhaus und Abdolreza Madjderey · Mehr sehen »

Abwasser

Abwasser ist Oberbegriff für aus verschiedenen Quellen stammende Wässer, die über bauliche Anlagen fortgeleitet werden.

Neu!!: Krankenhaus und Abwasser · Mehr sehen »

Aktiengesellschaft (Deutschland)

Die Aktiengesellschaft (AG) nach deutschem Recht ist neben der GmbH, der UG (haftungsbeschränkt), der SE und der KGaA eine von fünf Formen der Kapitalgesellschaft.

Neu!!: Krankenhaus und Aktiengesellschaft (Deutschland) · Mehr sehen »

Alfred Götze (Philologe)

Alfred August Woldemar Götze (* 17. Mai 1876 in Leipzig; † 27. November 1946 in Gießen) war ein deutscher Philologe und Germanist.

Neu!!: Krankenhaus und Alfred Götze (Philologe) · Mehr sehen »

Alkoholkrankheit

Die Alkoholkrankheit (auch Alkoholabhängigkeit, Äthylismus, Dipsomanie, Potomanie, Trunksucht, Alkoholsucht, Alkoholismus oder Alkoholkonsumstörung genannt) ist die Abhängigkeit von der psychotropen Substanz Ethanol (Äthylalkohol).

Neu!!: Krankenhaus und Alkoholkrankheit · Mehr sehen »

Allgemeine Unfallversicherungsanstalt

Logo der AUVA Die Hauptstelle der AUVA im 20. Wiener Gemeindebezirk; 1977 eröffnet Die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (kurz AUVA) ist eine Einrichtung der österreichischen Sozialversicherung.

Neu!!: Krankenhaus und Allgemeine Unfallversicherungsanstalt · Mehr sehen »

Ambulanz

Ambulanz (lat.: ambulāre ‚gehen‘) steht für.

Neu!!: Krankenhaus und Ambulanz · Mehr sehen »

Ambulanzdienst

Unter dem Begriff Ambulanzdienst (lat.: ambulãre.

Neu!!: Krankenhaus und Ambulanzdienst · Mehr sehen »

Ameos

Die Ameos Gruppe mit Sitz in Zürich ist ein Gesundheitsdienstleister im deutschsprachigen Raum und betreibt Krankenhäuser, Pflege- und Eingliederungseinrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Neu!!: Krankenhaus und Ameos · Mehr sehen »

Anästhesietechnischer Assistent

Die Berufsgruppe Anästhesietechnische(r) Assistent(in) (ATA) ist ein dreijähriger Ausbildungsberuf in Deutschland.

Neu!!: Krankenhaus und Anästhesietechnischer Assistent · Mehr sehen »

Angina pectoris

Angina pectoris (auch Angina Pectoris, Abkürzung AP, wörtlich Brustenge; Synonym Stenokardie, sinngemäß „Herzenge“) ist ein anfallsartiger Schmerz in der Brust, der durch eine vorübergehende Durchblutungsstörung des Herzens typischerweise im Rahmen einer koronaren Herzkrankheit (KHK) ausgelöst wird.

Neu!!: Krankenhaus und Angina pectoris · Mehr sehen »

Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Der Beruf des Anlagenmechanikers für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik existiert in Deutschland unter diesem Namen seit 2003.

Neu!!: Krankenhaus und Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik · Mehr sehen »

Anschlussheilbehandlung

Die Anschlussrehabilitation (auch Anschlussheilbehandlung) ist eine medizinische Rehabilitationsmaßnahme, die im Anschluss an einen Krankenhausaufenthalt durchgeführt wird.

Neu!!: Krankenhaus und Anschlussheilbehandlung · Mehr sehen »

Anstalt des öffentlichen Rechts

Eine Anstalt des öffentlichen Rechts (AdöR, AöR) ist eine mit einer öffentlichen Aufgabe betraute Institution, deren Aufgabe ihr gesetzlich oder satzungsmäßig zugewiesen worden ist.

Neu!!: Krankenhaus und Anstalt des öffentlichen Rechts · Mehr sehen »

Apotheker

Apotheker sind Pharmazeuten, die als Fachkräfte zur Abgabe von Arzneimitteln berechtigt sind.

Neu!!: Krankenhaus und Apotheker · Mehr sehen »

Arbeitnehmerüberlassung

Rechtsbeziehung zwischen Arbeitgeber, Arbeitnehmer und Entleiher "Merkblatt für Leiharbeitnehmer" der Bundesanstalt für Arbeit, das ein Verleiher gemäß dem "Arbeitnehmer­überlassungs­gesetz" (AÜG) von 1972 beim Abschluss eines Arbeitsvertrages mit einem Leiharbeiter diesem aushändigen musste Arbeitnehmerüberlassung (auch: Leiharbeit genannt oder zu ANÜ abgekürzt) liegt vor, wenn Arbeitnehmer (Leiharbeitnehmer) von einem Arbeitgeber (Verleiher) einem Dritten (Entleiher) gegen Entgelt für begrenzte Zeit überlassen werden.

Neu!!: Krankenhaus und Arbeitnehmerüberlassung · Mehr sehen »

Arbeitsablauf

Als Arbeitsablauf (oder Arbeitsfolge) wird in der Organisationslehre die räumliche und zeitliche Reihenfolge von funktional, physikalisch oder technisch zusammengehörenden Arbeitsvorgängen an einem Arbeitsplatz bezeichnet.

Neu!!: Krankenhaus und Arbeitsablauf · Mehr sehen »

Armenhaus

Kückeshaus 1766, ehem. Armenhaus in Hilden Werk- und Armenhaus Uetersen 1866, heute ein Altenheim Ehemaliges Armenhaus in Vorsfelde Armenhaus in Rapperswil, heute ein Altersheim Das Armenhaus, früher auch Ptochodochium (zu gr. ptōchós „Bettler“ und gr. dochḗ „Aufnahme“), entwickelte sich in der Frühen Neuzeit aus dem mittelalterlichen Hospitium und Spital.

Neu!!: Krankenhaus und Armenhaus · Mehr sehen »

Arterielle Hypertonie

Die arterielle Hypertonie, oft verkürzt auch Hypertonie (von hyper ‚über(mäßig)’ und τείνειν teinein ‚spannen’), Hypertonus, Hypertension oder im täglichen Sprachgebrauch Bluthochdruck genannt, ist ein Krankheitsbild, bei dem der Blutdruck des arteriellen Gefäßsystems chronisch erhöht ist.

Neu!!: Krankenhaus und Arterielle Hypertonie · Mehr sehen »

Arzneimittel

Ein Arzneimittel (von arznei: Heilkunde, Heilkunst, Heilmittel, Arzneimittel, Pharmazie) oder gleichbedeutend Medikament (lateinisch medicamentum „Heilmittel“) ist ein Stoff oder eine Stoffzusammensetzung, der bzw.

Neu!!: Krankenhaus und Arzneimittel · Mehr sehen »

Arzt

Ärztin bei der Auskultation Ein Arzt ist ein medizinisch ausgebildeter und zur Ausübung der Heilkunde zugelassener Heilkundiger.

Neu!!: Krankenhaus und Arzt · Mehr sehen »

Asklepios Kliniken

Asklepios Klinik Falkenstein Die Asklepios-Kliniken-Gruppe ist ein primär in Deutschland agierender Klinikbetreiber mit Hauptsitz in Hamburg.

Neu!!: Krankenhaus und Asklepios Kliniken · Mehr sehen »

Assistenzarzt

Der Assistenzarzt ist ein in Abhängigkeit von einem Facharzt arbeitender Mediziner.

Neu!!: Krankenhaus und Assistenzarzt · Mehr sehen »

Augenheilkunde

Spaltlampenuntersuchung Die Augenheilkunde (Augenmedizin, fachsprachlich auch: Ophthalmologie, Ophthalmiatrie; von griechisch ὀφθαλμός ‚Auge‘, auch ‚Sehen‘) ist die Lehre von den Erkrankungen und Funktionsstörungen des Sehorgans, seiner Anhangsorgane, sowie des Sehsinnes und deren medizinischen Behandlung.

Neu!!: Krankenhaus und Augenheilkunde · Mehr sehen »

Ärztlicher Direktor

Ein ärztlicher Direktor ist der Vertreter der leitenden Ärzte eines Krankenhauses und nach den Krankenhaus(gestaltungs-)gesetzen neben der Leitenden Pflegekraft und dem Leiter der Wirtschafts- und Verwaltungsdienste Teil der Betriebsleitung eines Krankenhauses.

Neu!!: Krankenhaus und Ärztlicher Direktor · Mehr sehen »

Baden-Württemberg

Baden-Württemberg (Abkürzung BW) ist eine parlamentarische Republik und ein teilsouveräner Gliedstaat (Land) im Südwesten der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Krankenhaus und Baden-Württemberg · Mehr sehen »

Bagdad

Bagdad (von persisch „Geschenk des Herrn“ bzw. „Gottesgeschenk“, entsprechend baġ‚ „Gott“ bzw. „Herr“, und dād, „Gabe“) ist die Hauptstadt des Iraks und des gleichnamigen Gouvernements.

Neu!!: Krankenhaus und Bagdad · Mehr sehen »

Basisfallwert

Der Basisfallwert (aus dem Englischen: Baserate) ist ein Begriff aus dem Gesundheitswesen und bezeichnet den Betrag, der bei der Berechnung der DRG-Preise (Diagnosis Related Groups) für die Krankenhausbehandlung zugrunde gelegt wird.

Neu!!: Krankenhaus und Basisfallwert · Mehr sehen »

Bayern

München Nürnberg Augsburg Der Freistaat Bayern ist eines der 16 Länder in Deutschland und liegt in dessen Südosten.

Neu!!: Krankenhaus und Bayern · Mehr sehen »

Bürokaufmann

Bürokaufmann oder Bürokauffrau ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf in Österreich.

Neu!!: Krankenhaus und Bürokaufmann · Mehr sehen »

Behandlungsfehler

Ein Behandlungsfehler liegt vor, wenn eine medizinische Behandlung nicht nach den zum Zeitpunkt der Behandlung bestehenden, allgemein anerkannten fachlichen Standards erfolgt, soweit nicht etwas anderes vereinbart ist (I BGB, II BGB).

Neu!!: Krankenhaus und Behandlungsfehler · Mehr sehen »

Belegarzt

Ein Belegarzt ist ein niedergelassener Arzt, der einige Betten („Belegbetten“) in einem Krankenhaus (meistens der Grund- und Regelversorgung) mit seinen Patienten belegen darf.

Neu!!: Krankenhaus und Belegarzt · Mehr sehen »

Berlin

Berlin ist die Bundeshauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und zugleich eines ihrer Länder.

Neu!!: Krankenhaus und Berlin · Mehr sehen »

Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik

Eine Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik ist ein Spezialkrankenhaus für die medizinische Behandlung von Folgen aus Arbeitsunfällen.

Neu!!: Krankenhaus und Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik · Mehr sehen »

Betriebshaftpflichtversicherung

Die Betriebshaftpflichtversicherung (übliche Abkürzung in Deutschland: BHV) deckt die Haftpflichtrisiken von Gewerbetreibenden und industriellen Unternehmen, Freiberuflern und Handwerkern ab.

Neu!!: Krankenhaus und Betriebshaftpflichtversicherung · Mehr sehen »

Bezirkskrankenhaus (Österreich)

Als Bezirkskrankenhaus bezeichnet man in Österreich öffentlich-rechtliche Krankenhäuser, deren Träger ein Gemeindeverband, bestehend aus den jeweiligen Gemeinden eines politischen Bezirkes ist.

Neu!!: Krankenhaus und Bezirkskrankenhaus (Österreich) · Mehr sehen »

Blutkonserve

Erythrozytenkonzentrat Der Begriff Blutkonserve ist die Bezeichnung für ein bestimmtes zelluläres Blutprodukt, das vor allem aus Erythrozyten (rote Blutkörperchen) besteht.

Neu!!: Krankenhaus und Blutkonserve · Mehr sehen »

Brandenburg

Brandenburg (umgangssprachlich die Mark) ist ein Land im Nordosten der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Krankenhaus und Brandenburg · Mehr sehen »

Brückenschwester

Brückenschwester ist eine Marke des Vereins Onkologischer Schwerpunkt Stuttgart e.V. Die Wortmarke Brückenschwester wurde am 15.

Neu!!: Krankenhaus und Brückenschwester · Mehr sehen »

Bremen

Luftbild der Bremer Innenstadt mit Marktplatz, Domshof, Bremer Dom, Rathaus und Liebfrauenkirche Die Stadtgemeinde Bremen ist die Hauptstadt des Landes Freie Hansestadt Bremen (kurz ebenfalls „Bremen“). Zu dem Zwei-Städte-Staat gehört neben Bremen noch das 53 km nördlich gelegene Bremerhaven.

Neu!!: Krankenhaus und Bremen · Mehr sehen »

Bronchialkarzinom

CT-Einzelschichten zusammengesetztes 3D-Bild (der Pfeil weist auf das Karzinom) Unter einem Bronchialkarzinom (auch Lungenkarzinom, bronchogenes Karzinom, Bronchuskarzinom, Lungenkrebs;, lung cancer) versteht man eine bösartige Neubildung entarteter Zellen der Bronchien oder Bronchiolen.

Neu!!: Krankenhaus und Bronchialkarzinom · Mehr sehen »

Buchhalter

Buchhalter geben die beim geschäftlichen Verkehr eines Unternehmens anfallenden Daten finanzieller Geschäftsvorfälle in die Geschäftsbücher ein, kontrollieren diese und führen am Ende einer Rechnungsperiode in der Finanzbuchhaltung vorbereitende Tätigkeiten zum Jahresabschluss durch.

Neu!!: Krankenhaus und Buchhalter · Mehr sehen »

Bundesministerium für Gesundheit (Deutschland)

Einfahrt zum Dienstsitz Bonn Das Bundesministerium für Gesundheit (kurz: BMG) ist eine oberste Bundesbehörde der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Krankenhaus und Bundesministerium für Gesundheit (Deutschland) · Mehr sehen »

Bundeszentrale für politische Bildung

Das Gebäude der Bundeszentrale in Bonn Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) wurde am 25.

Neu!!: Krankenhaus und Bundeszentrale für politische Bildung · Mehr sehen »

Case Manager

Case Manager (wörtlich übersetzt: „Fall-Manager“) ist ein neues Berufsbild im Sozial- und Gesundheitswesen, das aus dem Gesundheitssystem der Vereinigten Staaten stammt.

Neu!!: Krankenhaus und Case Manager · Mehr sehen »

Charité

Die Charité (‚Nächstenliebe‘, ‚Barmherzigkeit‘, ‚Karitas‘) ist das älteste Krankenhaus von Berlin und mit über 3000 Betten eine der größten Universitätskliniken Europas.

Neu!!: Krankenhaus und Charité · Mehr sehen »

Chefarzt

Ein Chefarzt ist in Deutschland ein Arzt in leitender Funktion, in der Regel in einem Krankenhaus.

Neu!!: Krankenhaus und Chefarzt · Mehr sehen »

Chemiker

Chemiker in einem Labor (1950) q-PCR-Analyse Ein Chemiker ist ein Naturwissenschaftler, der sich mit Themen aus der Chemie befasst.

Neu!!: Krankenhaus und Chemiker · Mehr sehen »

Chirurgisch-Technischer Assistent

Chirurgisch-Technischer-Assistent (CTA) ist ein Gesundheitsfachberuf in Deutschland.

Neu!!: Krankenhaus und Chirurgisch-Technischer Assistent · Mehr sehen »

Chosrau I.

Darstellung einer Jagdszene mit Chosrau I. (sassanidische Darstellung des 7. Jahrhunderts), Cabinet des Medailles, Paris Chosrau I. (- Ḫosrau,; griechisch: Chosroes; alternative Schreibweisen: Husrav, Xusro, Chusro, Ḫusraw), genannt Anuschirwan („mit der unsterblichen Seele“; Anūšīrwān; † 579), war von 531 bis zu seinem Tod 579 persischer Großkönig.

Neu!!: Krankenhaus und Chosrau I. · Mehr sehen »

Chronisch obstruktive Lungenerkrankung

Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (Abkürzung: COPD, seltener auch chronic obstructive lung disease, COLD, chronic obstructive airway disease, COAD, eigtl. Chronisch obstruktive Atemwegserkrankung) bezeichnet als Sammelbegriff eine Gruppe von Krankheiten der Lunge mit Einschränkung der Atemstromstärke bzw.

Neu!!: Krankenhaus und Chronisch obstruktive Lungenerkrankung · Mehr sehen »

Controlling

Controlling (‚steuern‘) ist ein Begriff der Wirtschaftslehre und wird als Teilfunktion der Unternehmensführung („das Management“) als ausgeübte Steuerungsfunktion sowie als Führungs- und Informationssystem gesehen.

Neu!!: Krankenhaus und Controlling · Mehr sehen »

Damp Holding

Die Damp Holding AG war eine Klinikgruppe, die sich zugleich im Touristikbereich engagierte.

Neu!!: Krankenhaus und Damp Holding · Mehr sehen »

Desinfektion

Werbung für das Desinfektionsmittel ''Lysoform'' für Kriegsverwundete (1917) Desinfektion macht einen wesentlichen Teil der antiseptischen Arbeitsweise aus.

Neu!!: Krankenhaus und Desinfektion · Mehr sehen »

Deutsche Krankenhausgesellschaft

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft e.V. (DKG) ist ein gemeinnütziger Interessen- und Dachverband von Spitzen- und Landesverbänden der Krankenhausträger.

Neu!!: Krankenhaus und Deutsche Krankenhausgesellschaft · Mehr sehen »

Deutsches Institut für Normung

mini Sitz des Deutschen Institutes für Normung am ''DIN-Platz'' in Berlin-Tiergarten Sitz des Deutschen Institutes für Normung in Berlin-Tiergarten von Osten aus gesehen Das Deutsche Institut für Normung e. V. (DIN) ist die bedeutendste nationale Normungsorganisation in der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Krankenhaus und Deutsches Institut für Normung · Mehr sehen »

Diabetes mellitus

Der Diabetes mellitus („honigsüßer Durchfluss, Honigharnruhr“; von griechisch διαβήτης diabḗtes, von altgriechisch διαβαίνειν diabainein, „hindurchgehen, durchfließen“, und lateinisch mellitus „honigsüß“), umgangssprachlich kurz Diabetes, Zuckerkrankheit oder seltener Blutzuckerkrankheit, bezeichnet eine Gruppe von Stoffwechselstörungen mit unterschiedlichen Ursachen.

Neu!!: Krankenhaus und Diabetes mellitus · Mehr sehen »

Diagnose

Diagnose ist die Feststellung oder Bestimmung einer Krankheit.

Neu!!: Krankenhaus und Diagnose · Mehr sehen »

Diagnosebezogene Fallgruppen

Diagnosis Related Groups (DRG; deutsch: diagnosebezogene Fallgruppen) bezeichnen ein Klassifikationssystem für ein pauschaliertes Abrechnungsverfahren, mit dem Krankenhausfälle (Patienten) anhand von medizinischen Daten Fallgruppen zugeordnet werden.

Neu!!: Krankenhaus und Diagnosebezogene Fallgruppen · Mehr sehen »

Diätassistent

Diätassistent ist die geschützte Bezeichnung für einen Medizinalfachberuf.

Neu!!: Krankenhaus und Diätassistent · Mehr sehen »

Diplom-Sozialpädagoge

Diplom-Sozialpädagoge/in (kurz: Dipl.-Soz.päd. oder Dipl.-Sozialpäd.) ist in Deutschland ein akademischer Grad, der von deutschen Hochschulen, Fachhochschulen und vereinzelt auch Universitäten verliehen wurde.

Neu!!: Krankenhaus und Diplom-Sozialpädagoge · Mehr sehen »

Duale Finanzierung

Der Begriff Duale Finanzierung beziehungsweise Duale Krankenhausfinanzierung bedeutet, dass ein Krankenhaus in Deutschland eine doppelte Finanzierungsgrundlage hat.

Neu!!: Krankenhaus und Duale Finanzierung · Mehr sehen »

Eigenbetrieb

Der Eigenbetrieb gehört zu den öffentlichen Betrieben und Verwaltungen und stellt nach deutschem Recht eine Organisationsform eines kommunalen Unternehmens dar.

Neu!!: Krankenhaus und Eigenbetrieb · Mehr sehen »

Einkäufer

Als Einkäufer werden die Mitarbeiter eines Unternehmens bezeichnet, die für den Einkauf von Waren und Dienstleistungen zuständig sind.

Neu!!: Krankenhaus und Einkäufer · Mehr sehen »

Elektrischer Strom

Der elektrische Strom, oft auch nur Strom, ist ein Phänomen der Elektrizitätslehre.

Neu!!: Krankenhaus und Elektrischer Strom · Mehr sehen »

Elektroinstallateur

Der Elektroinstallateur ist ein Beruf im Elektrohandwerk und für die Installation und Reparatur elektrischer Anlagen zuständig.

Neu!!: Krankenhaus und Elektroinstallateur · Mehr sehen »

Endoskop

Ein Endoskop (und ‚beobachten‘) ist ein Gerät, mit dem das Innere von lebenden Organismen, oder technischen Hohlräumen untersucht und manipuliert werden kann.

Neu!!: Krankenhaus und Endoskop · Mehr sehen »

Entlassmanagement

Entlassmanagement (auch Pflegeüberleitung oder Überleitungsmanagement) ist ein auf den Patienten abgestimmtes Versorgungsmanagement um die Entlassung oder Verlegung eines Patienten aus einer Gesundheitseinrichtung i. d. R.

Neu!!: Krankenhaus und Entlassmanagement · Mehr sehen »

Erdöl

Proben verschiedener Rohöle aus dem Kaukasus, dem Mittleren Osten, der Arabischen Halbinsel und Frankreich Erdölförderung vor der vietnamesischen Küste Mittelplate im Wattenmeer der Nordsee Verschließen eines durch Schiffskollision beschädigten erdölspeienden Förderkopfs Erdöl ist ein natürlich in der oberen Erdkruste vorkommendes, gelblich bis schwarzes, hauptsächlich aus Kohlenwasserstoffen bestehendes Stoffgemisch, das durch Umwandlungsprozesse organischer Stoffe entstanden ist.

Neu!!: Krankenhaus und Erdöl · Mehr sehen »

Erdgas

Kugelgasbehälter Erdgas ist ein brennbares, natürlich entstandenes Gasgemisch, das in unterirdischen Lagerstätten vorkommt.

Neu!!: Krankenhaus und Erdgas · Mehr sehen »

Ergotherapie

Die Ergotherapie (von, ‚Arbeit‘ und θεραπεία therapeía ‚Dienst‘, ‚Behandlung‘) ist eine Therapieform, die sich mit der Ausführung konkreter Betätigungen und deren Auswirkungen auf den Menschen und dessen Umwelt befasst.

Neu!!: Krankenhaus und Ergotherapie · Mehr sehen »

Ernährungsberatung

Ernährungsberatung durch eine Diätassistentin/Ökotrophologin mithilfe von Schaubildern Eine Ernährungsberatung vermittelt Informationen über ernährungsphysiologische, biochemische und allergologische Zusammenhänge der Ernährung und beinhaltet Beratung zur Lebensmittel­struktur, deren Herstellungsprozessen und gegebenenfalls auch zu Themen wie Essverhalten, Lebensführung, Körperbewusstsein und Sport.

Neu!!: Krankenhaus und Ernährungsberatung · Mehr sehen »

Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache

Das Etymologische Wörterbuch der deutschen Sprache ist ein Nachschlagewerk zur deutschen Sprachgeschichte.

Neu!!: Krankenhaus und Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache · Mehr sehen »

Fachgesundheits- und Krankenpfleger

Fachgesundheits- und Krankenpfleger ist ein Weiterbildungsberuf im deutschen Gesundheitswesen.

Neu!!: Krankenhaus und Fachgesundheits- und Krankenpfleger · Mehr sehen »

Fachkraft für Lagerlogistik

Eine Fachkraft für Lagerlogistik sorgt u. a. für die effiziente Nutzung von Hochregallagern Fachkraft für Lagerlogistik (Deutschland) bzw.

Neu!!: Krankenhaus und Fachkraft für Lagerlogistik · Mehr sehen »

Fachkraft zur Leitung einer Funktionseinheit

Fachkraft zur Leitung einer Funktionseinheit ist eine etwa seit 1995 neue Bezeichnung der Stationsleitung in der professionellen Kranken- beziehungsweise Altenpflege.

Neu!!: Krankenhaus und Fachkraft zur Leitung einer Funktionseinheit · Mehr sehen »

Fachkrankenhaus

Ein Fachkrankenhaus oder eine Fachklinik ist in der Regel ein Krankenhaus oder ein organisatorisch bezeichneter Teil eines Krankenhauses der Regelversorgung, das sich auf die Behandlung einer speziellen Erkrankung oder zumindest artverwandter Erkrankungsbilder spezialisiert hat.

Neu!!: Krankenhaus und Fachkrankenhaus · Mehr sehen »

Fachpflegekraft für Intensivpflege und Anästhesie

Arbeitsplatz: Intensivbett mit entsprechenden Überwachungsgeräten Fachgesundheits- und krankenpflegekräfte (Fachkrankenschwestern und -pfleger) für Anästhesie und Intensivpflege sind Gesundheits- und Krankenpflegekräfte, die in der Intensiv- oder der Anästhesiepflege arbeiten und eine in der Regel zweijährige Fachweiterbildung abgeschlossen haben.

Neu!!: Krankenhaus und Fachpflegekraft für Intensivpflege und Anästhesie · Mehr sehen »

Fachpflegekraft im Operationsdienst

Fachpflegekräfte im Operationsdienst sind Gesundheits- und Krankenpfleger, die dem Arzt bei der Operation assistieren.

Neu!!: Krankenhaus und Fachpflegekraft im Operationsdienst · Mehr sehen »

Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen

Geprüfter Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen ist ein öffentlich-rechtlich anerkannter Abschluss auf Meisterebene, der nach einer erfolgreich absolvierten branchenbezogenen kaufmännischen Aufstiegsfortbildung gemäß Berufsbildungsgesetz vergeben wird.

Neu!!: Krankenhaus und Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen · Mehr sehen »

Fernwärme

Thermodynamisches Prinzip der Fernwärme Fernwärmeleitung aus Kunststoffmantel-Verbundrohr Fernwärme ist die Bezeichnung für eine Wärmelieferung zur Versorgung von Gebäuden mit Heizung und Warmwasser.

Neu!!: Krankenhaus und Fernwärme · Mehr sehen »

Firmentarifvertrag

Firmen-, Unternehmens-, Haus- oder Werktarifvertrag sind Begriffe, die sich zur Beschreibung eines Tarifvertrages, der von einem einzelnen Unternehmen mit einer Gewerkschaft abgeschlossen wird, eingebürgert haben.

Neu!!: Krankenhaus und Firmentarifvertrag · Mehr sehen »

Fischer Weltalmanach

Titelbild des ersten Fischer Weltalmanachs von 1960 Der Fischer Weltalmanach ist ein Jahrbuch, das seit Ende 1959 alljährlich vom Fischer Taschenbuchverlag im September herausgegeben wird.

Neu!!: Krankenhaus und Fischer Weltalmanach · Mehr sehen »

Forschung

Unter Forschung versteht man, im Gegensatz zum zufälligen Entdecken, die systematische Suche nach neuen Erkenntnissen sowie deren Dokumentation und Veröffentlichung.

Neu!!: Krankenhaus und Forschung · Mehr sehen »

Fresenius ProServe

Fresenius ProServe GmbH, ein Tochterunternehmen der Fresenius SE & Co. KGaA, ging zum 1. Januar 2008 in den neuen Unternehmensbereichen Fresenius Helios und Fresenius Vamed auf.

Neu!!: Krankenhaus und Fresenius ProServe · Mehr sehen »

Friedrich Kluge

Friedrich Kluge um 1890 Friedrich Kluge (* 21. Juni 1856 in Köln; † 21. Mai 1926 in Freiburg im Breisgau) war ein deutscher Sprachwissenschaftler und Lexikograf.

Neu!!: Krankenhaus und Friedrich Kluge · Mehr sehen »

Gallenstein

Ein Gallenstein, auch Cholelith (und λίθος líthos ‚Stein‘) oder Gallenkonkrement genannt, ist ein festes, kristallisiertes Ausfallprodukt der Galle (Gallenflüssigkeit).

Neu!!: Krankenhaus und Gallenstein · Mehr sehen »

Gartenbaufachwerker

Der Gartenbaufachwerker ist ein Teilberuf des Gartenbaus.

Neu!!: Krankenhaus und Gartenbaufachwerker · Mehr sehen »

Gärtner

Gärtner bei der Arbeit; Gemälde ''Der Herbst'' von Abel Grimmer, 1607 Gärtner bei der Arbeit Gärtner ist die Berufsbezeichnung für Personen, die im Berufsfeld Agrarwirtschaft und dort im Gartenbau tätig sind.

Neu!!: Krankenhaus und Gärtner · Mehr sehen »

Gebäudereiniger

Das offizielle Handwerkszeichen des Gebäudereiniger-Handwerks historisches Handwerkswappen der Gebäudereiniger Der Beruf des Gebäudereinigers ist ein in Deutschland und Österreich anerkannter Ausbildungsberuf im Handwerk (vgl. Reinigungskraft).

Neu!!: Krankenhaus und Gebäudereiniger · Mehr sehen »

Gebäudeversicherung

Die Gebäudeversicherung ist eine Versicherung zum Schutz der im Versicherungsvertrag bezeichneten festen Gebäude, Nebengebäude sowie Garagen.

Neu!!: Krankenhaus und Gebäudeversicherung · Mehr sehen »

Geburt

Natürliche Geburt eines Säuglings Geburt per Kaiserschnitt Tonaufnahme einer Geburt Neugeborenem Geburt (und griechisch γονή), auch Entbindung (der Mutter von einem Kind) oder altertümlich Niederkunft (der Mutter mit einem Kind), ist der Vorgang der Austreibung des Kindes aus dem Mutterleib am Ende einer Schwangerschaft.

Neu!!: Krankenhaus und Geburt · Mehr sehen »

Geburtshilfe

1513 Als Geburtshilfe, auch Tokologie oder Obstetrik genannt, bezeichnet man die Fachrichtung der Medizin, die sich mit der Überwachung von Schwangerschaften sowie der Vorbereitung, Durchführung und Nachbehandlung von Geburten sowie eventuell notwendiger Operationen im Zusammenhang damit befasst.

Neu!!: Krankenhaus und Geburtshilfe · Mehr sehen »

Gefäßprothese

Eine Gefäßprothese ist ein Implantat, also ein für therapeutische Zwecke dauerhaft in den Körper eingebrachtes Medizinprodukt, zum Ersatz natürlicher Blutgefäße.

Neu!!: Krankenhaus und Gefäßprothese · Mehr sehen »

German Diagnosis Related Groups

German Diagnosis Related Groups, kurz G-DRG-System, deutsch: diagnosebezogene Gruppen oder besser diagnosebezogene Fallgruppen, ist ein einheitliches, an Diagnosen geknüpftes Fallpauschalen-System im Gesundheitswesen.

Neu!!: Krankenhaus und German Diagnosis Related Groups · Mehr sehen »

Geschäftsführung

Geschäftsführung (Rechtsbegriff aus dem Gesellschaftsrecht, die Person: Geschäftsführer) steht für.

Neu!!: Krankenhaus und Geschäftsführung · Mehr sehen »

Geschichte des Alten Ägypten

Die Geschichte des Alten Ägypten reicht von der Vordynastischen Zeit des vierten Jahrtausends v. Chr.

Neu!!: Krankenhaus und Geschichte des Alten Ägypten · Mehr sehen »

Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Deutschland)

GmbH-Anteilschein der Johs. Girmes & Co GmbH Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung, abgekürzt GmbH, ist nach deutschem Recht eine Rechtsform für eine juristische Person des Privatrechts, die zu den Kapitalgesellschaften gehört.

Neu!!: Krankenhaus und Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Deutschland) · Mehr sehen »

Gesundheits- und Krankenpflege

Die Gesundheits- und Krankenpflege als Beruf umfasst die Versorgung und Betreuung von Menschen aller Altersgruppen.

Neu!!: Krankenhaus und Gesundheits- und Krankenpflege · Mehr sehen »

Gesundheits- und Krankenpflegehelfer

Der Gesundheits- und Krankenpflegehelfer oder Staatlich geprüfter Krankenpflegehelfer ist ein landesrechtlich geregelter Gesundheitsfachberuf mit einer zweijährigen (in manchen Bundesländern einjährige) Ausbildung des Teilbereiches Pflege im deutschen Gesundheitswesen.

Neu!!: Krankenhaus und Gesundheits- und Krankenpflegehelfer · Mehr sehen »

Gesundheits- und Krankenpfleger

Gesundheits- und Krankenpflegerin bei der Schreibtischarbeit Die Gesundheits- und Krankenpflegerin bzw.

Neu!!: Krankenhaus und Gesundheits- und Krankenpfleger · Mehr sehen »

Gesundheitssystem

Grün: Länder mit universeller Gesundheitsfürsorge Das Gesundheitssystem oder Gesundheitswesen umfasst alle Personen, Organisationen, Einrichtungen, Regelungen und Prozesse, deren Aufgabe die Förderung und Erhaltung der Gesundheit sowie deren Sicherung durch Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten und Verletzungen ist.

Neu!!: Krankenhaus und Gesundheitssystem · Mehr sehen »

Hamburg

Die Freie und Hansestadt Hamburg (regional auch,, Ländercode: HH, Abkürzung: FHH oder FuHH) ist ein Stadtstaat und ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Krankenhaus und Hamburg · Mehr sehen »

Handwerk

Symbol des Handwerks Schmiede-Vorführung Schreiner-Arbeit an einem Windfang Historisches Handwerk: Böttcherei oder Fassbinderei Als Handwerk (von mittelhochdeutsch hant-werc, eine Lehnübersetzung zu lateinisch opus manuum und cheirurgía „Handarbeit“) werden zahlreiche gewerbliche Tätigkeiten bezeichnet, die Produkte meist auf Bestellung fertigen oder Dienstleistungen auf Nachfrage erbringen.

Neu!!: Krankenhaus und Handwerk · Mehr sehen »

Hausmeister

Alte Hausmeisterloge in einer historischen Ladenpassage (Paris) ''Hausbesorger''-Plakette über einem Türrahmen (Wien) Ein Hausmeister oder Hauswart (in der Schweiz Abwart oder Hauswart, in Österreich Hausbesorger oder Hausbetreuer) beziehungsweise Schulwart an Schulen wird in der Regel vom Hauseigentümer oder einer Hausverwaltung eingesetzt und übernimmt als Gehilfe des Auftraggebers Aufgaben der Hausverwaltung, -betreuung und -überwachung.

Neu!!: Krankenhaus und Hausmeister · Mehr sehen »

Hauswirtschaft

Der Ausdruck Hauswirtschaft bezeichnet die in einem Haushalt in Betracht zu ziehenden ökonomischen Aspekte und Tätigkeiten.

Neu!!: Krankenhaus und Hauswirtschaft · Mehr sehen »

Hôtel-Dieu

Hôtel-Dieu (franz.: „Herberge Gottes“) wurden in Frankreich ursprünglich Pilgerherbergen genannt, die meist in der Nähe der Kathedrale errichtet wurden.

Neu!!: Krankenhaus und Hôtel-Dieu · Mehr sehen »

Hüftgelenksarthrose

Die Hüftgelenksarthrose (von, lateinisch de und lateinisch de), auch Coxarthrose (deutsch Koxarthrose), ist eine degenerative Erkrankung des Hüftgelenks, insbesondere im hohen Alter, der ein Verschleiß der Knorpeloberfläche von Hüftpfanne (Acetabulum) und Hüftkopf (Caput femoris) zu Grunde liegt.

Neu!!: Krankenhaus und Hüftgelenksarthrose · Mehr sehen »

Hüftkopffraktur

Die Hüftkopffraktur ist ein Knochenbruch (Fraktur) des Kopfes (Caput) des Oberschenkelknochens (Femur).

Neu!!: Krankenhaus und Hüftkopffraktur · Mehr sehen »

Hebamme

Ágnes Geréb, ungarische Hebamme 2001 Hebamme (von althochdeutsch Hev(i)anna: „Ahnin/Großmutter, die das Neugeborene aufhebt/hält“; Silbentrennung: Heb-amme / Aussprache: ˈheːp-amə, ˈheːbamə) - fachsprachlich auch Obstetrix (von lateinisch obstare, ‚beistehen‘), ist die Berufsbezeichnung für Frauen, die während der Schwangerschaft, der Geburt, während des Wochenbetts und auch noch später, die Schwangeren bzw.

Neu!!: Krankenhaus und Hebamme · Mehr sehen »

Heimaufnahme

Die Heimaufnahme (Pflegeheim, Altenheim) ist für den alten Menschen, der dorthin umzieht, ein kritischer und einmaliger Zeitpunkt in seinem Leben.

Neu!!: Krankenhaus und Heimaufnahme · Mehr sehen »

Helios Kliniken

Die Helios-Kliniken-Gruppe ist einer der größten Anbieter von stationärer und ambulanter Patientenversorgung Europas.

Neu!!: Krankenhaus und Helios Kliniken · Mehr sehen »

Herzinsuffizienz

Die Herzinsuffizienz ist die krankhafte Unfähigkeit des Herzens, die vom Körper benötigte Blutmenge ohne Druckanstieg in den Herzvorhöfen zu fördern.

Neu!!: Krankenhaus und Herzinsuffizienz · Mehr sehen »

Herzschrittmacher

Einkammerschrittmacher der Fa. Guidant (explantiert nach regulärer Batterieerschöpfung). ''Foto von 2005'' Einkammer-Herzschrittmacher (VVI) auf einem Röntgenbild Ein Herzschrittmacher (HSM) oder Pacemaker (PM) (engl. f. ‚Schrittmacher‘) ist ein elektronischer Impulsgenerator zur (meist regelmäßigen) elektrischen Stimulation (Anregung) des Herzmuskels zur Kontraktion.

Neu!!: Krankenhaus und Herzschrittmacher · Mehr sehen »

Hessen

Hessen (Abkürzung HE) ist eine parlamentarische Republik und ein teilsouveräner Gliedstaat (Land) der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Krankenhaus und Hessen · Mehr sehen »

Honorararzt

Ein Honorararzt (auch Leiharzt) ist ein Arzt, der als selbständiger Unternehmer bei wechselnden Auftraggebern (meist Praxen und Kliniken) auf eigene Rechnung gegen Honorar tätig wird.

Neu!!: Krankenhaus und Honorararzt · Mehr sehen »

Hospital

zugriff.

Neu!!: Krankenhaus und Hospital · Mehr sehen »

Hygienefachkraft

Hygienefachkraft ist eine in Deutschland staatlich anerkannte Berufsbezeichnung, die nach einer abgeschlossenen ein- bis zweijährigen Weiterbildung erteilt wird.

Neu!!: Krankenhaus und Hygienefachkraft · Mehr sehen »

Implantierbarer Kardioverter-Defibrillator

Implantierbarer Kardioverter-Defibrillator großen Brustmuskel) implantiert. Die Elektrode führt über Venen in die rechte Herzkammer. implantierter Kardioverter-Defibrillator Konventioneller ICD im Röntgenbild Subkutaner ICD Boston Scientific/Cameron Health Modell 1010 (Seitenansicht, links die Elektrode neben dem Brustbein) Ein implantierbarer Kardioverter/Defibrillator (ICD) (frühere Bezeichnung AICD von automatic implantable cardioverter-defibrillator) ist ein miniaturisiertes automatisches Elektrogerät, das Patienten mit hohem Risiko für lebensbedrohliche Herzrhythmusstörungen mittels einer Operation eingesetzt wird.

Neu!!: Krankenhaus und Implantierbarer Kardioverter-Defibrillator · Mehr sehen »

Indien

Indien ist ein Staat in Südasien, der den größten Teil des indischen Subkontinents umfasst.

Neu!!: Krankenhaus und Indien · Mehr sehen »

Infusion

Verschiedene Infusionen und Infusionsbesteck (links) Infusionsbeutel Als Infusion, Infusionstherapie (zu ‚Aufguss, Hineingießen, Einguss‘, und infundere ‚eingießen, eindringen‘) bezeichnet man die (im Gegensatz zur einmaligen Injektion) kontinuierliche, meist parenterale Verabreichung von flüssigen Medikamenten.

Neu!!: Krankenhaus und Infusion · Mehr sehen »

Instandhaltung

Die Instandhaltung von technischen Systemen, Bauelementen, Geräten und Betriebsmitteln soll sicherstellen, dass der funktionsfähige Zustand erhalten bleibt oder bei Ausfall wiederhergestellt wird.

Neu!!: Krankenhaus und Instandhaltung · Mehr sehen »

Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus

Das Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK GmbH) wurde am 10. Mai 2001 in der Rechtsform einer gemeinnützigen GmbH gegründet.

Neu!!: Krankenhaus und Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus · Mehr sehen »

Intensivstation

Krankenzimmer in einer Intensivstation (2007) Eine Intensivstation oder Intensivbehandlungsstation (gebräuchliche Abkürzungen: ITS von Intensivtherapiestation, IPS von Intensivpflegestation, ICU von Intensive Care Unit) ist eine Station im Krankenhaus, auf der Patienten mit schweren bis lebensbedrohlichen Krankheiten oder Verletzungen intensivmedizinisch behandelt werden.

Neu!!: Krankenhaus und Intensivstation · Mehr sehen »

Intermediate Care

Intermediate Care (engl. für „Zwischenpflege“, von intermediate – zwischen, IMC) oder Intensivüberwachungspflege bezeichnet eine Abteilung oder Pflegeeinheit innerhalb eines Krankenhauses.

Neu!!: Krankenhaus und Intermediate Care · Mehr sehen »

Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme

Die Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme (ICD) ist das wichtigste, weltweit anerkannte Klassifikationssystem für medizinische Diagnosen.

Neu!!: Krankenhaus und Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme · Mehr sehen »

Iran

Der Iran (auch Iran ohne Artikel;,, Vollform: Islamische Republik Iran), vor 1935 auf internationaler Ebene Persien, ist ein Staat in Vorderasien.

Neu!!: Krankenhaus und Iran · Mehr sehen »

Ischämischer Schlaganfall

Frischer Infarkt beim Menschen im Versorgungsgebiet der rechten Arteria cerebri media Beachte die durch die Schwellung verursachte raumfordernde Wirkung des Infarkts mit Mittellinienverlagerung (Pfeil) Histologie eines frischen Infarktes mit Gewebeabblassung und akut geschädigten Nervenzellen (Hämatoxylin-Eosin-Färbung, Originalvergrößerung 1:400) Der ischämische Schlaganfall oder Hirninfarkt oder auch „weißer“ Schlaganfall ist die häufigste Form des Schlaganfalls.

Neu!!: Krankenhaus und Ischämischer Schlaganfall · Mehr sehen »

IT-Systemelektroniker

Der IT-Systemelektroniker/in (kurz für: Informations- und Telekommunikationssystemelektroniker) ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf, der seit 1997 als Teil der IT-Berufe nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) bundesweit geregelt ist.

Neu!!: Krankenhaus und IT-Systemelektroniker · Mehr sehen »

Kanton (Schweiz)

Die 26 Kantone (in der Deutschschweiz traditionell auch Stand, im Plural Stände genannt) sind die Gliedstaaten der Schweizerischen Eidgenossenschaft.

Neu!!: Krankenhaus und Kanton (Schweiz) · Mehr sehen »

Kanton Zürich

Zürich (Kürzel ZH; zürichdeutsch Züri) ist ein deutschsprachiger Kanton im Nordosten der Schweiz.

Neu!!: Krankenhaus und Kanton Zürich · Mehr sehen »

Kaufmann im Gesundheitswesen

Der Kaufmann im Gesundheitswesen ist in Deutschland ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf.

Neu!!: Krankenhaus und Kaufmann im Gesundheitswesen · Mehr sehen »

Kaufmännischer Assistent

Staatlich geprüfter Kaufmännischer Assistent bzw.

Neu!!: Krankenhaus und Kaufmännischer Assistent · Mehr sehen »

Küchenbrigade

Mit Küchenbrigade (frz. brigade de cuisine) – auch Küchenpersonal genannt – bezeichnet man die Gruppe der Mitarbeiter einer großen Küche in der Gastronomie und in der Hauswirtschaft.

Neu!!: Krankenhaus und Küchenbrigade · Mehr sehen »

Klinikgruppe

Eine Krankenhauskette oder Klinikgruppe ist ein Krankenhaus- oder Mischkonzern, der mehrere Krankenhäuser bzw. Kliniken betreibt.

Neu!!: Krankenhaus und Klinikgruppe · Mehr sehen »

Kliniksozialdienst

Der Kliniksozialdienst stellt die psychosoziale Dimension der Patientenversorgung innerhalb des Krankenhauses dar.

Neu!!: Krankenhaus und Kliniksozialdienst · Mehr sehen »

Klinischer Behandlungspfad

Ein klinischer Behandlungspfad (engl.: clinical pathway) ist ein Beschreibungsmodell als Muster für einen Ablaufplan zur Durchführung einer medizinischen Behandlung.

Neu!!: Krankenhaus und Klinischer Behandlungspfad · Mehr sehen »

Kniegelenksarthrose

Lokalisation von Kniegelenksarthrosen (rechtes Knie, schematisch von vorne) Mit Kniegelenksarthrose oder Gonarthrose bezeichnet man einen Verschleiß der knorpeligen Gelenkflächen des Kniegelenks.

Neu!!: Krankenhaus und Kniegelenksarthrose · Mehr sehen »

Koronare Herzkrankheit

'''Grafische Darstellung des menschlichen Herzens mit Ansicht von vorne (ventral). Dargestellt sind:''' – '''Herzkammern und -vorhöfe (weiß):''' ''rechter Ventrikel'' (RV), ''rechter Vorhof'' (RA) und ''linker Ventrikel'' (LV). Der linke Vorhof wird durch den linken Ventrikel verdeckt. – '''Arterien (rot) und Venen (blau) des großen und kleinen Kreislaufs:''' ''Aortenbogen'' der Aorta (A), ''Truncus pulmonalis'' (TP) mit ''linker und rechter Pulmonalarterie'' (RPA und LPA) sowie ''Vena cava superior'' und ''inferior'' (VCS und VCI) sowie die ''linken Pulmonalvenen'' (PV).Die rechten Pulmonalvenen sind durch den rechten Ventrikel verdeckt. – '''Koronararterien (orange):''' Hauptstamm der ''linken Koronararterie'' (LCA) mit den Hauptästen ''Ramus circumflexus'' (RCX) und ''Ramus interventricularis anterior'' (RIVA) sowie der Hauptstamm der ''rechten Koronararterie'' (RCA) mit den Hauptästen ''Ramus interventricularis posterior'' (RIP) und ''Ramus posterolateralis'' (RPL).'''Der Ursprung der Coronararterien ist in dieser Zeichnung fälschlicherweise an der Wurzel der Pulmonalarterien und nicht im Bereich der Aortenwurzel eingezeichnet!''' – Die '''Koronarvenen''' sind nicht dargestellt. Mit dem Begriff Koronare Herzkrankheit („Krone“, „Kranz“; KHK, auch ischämische Herzkrankheit, IHK) wird eine Erkrankung der Herzkranzgefäße (Koronararterien) bezeichnet.

Neu!!: Krankenhaus und Koronare Herzkrankheit · Mehr sehen »

Krankenhaus Rating Report

Der Krankenhaus Rating Report ist eine Reihe von wirtschaftswissenschaftlichen Studien, welche die finanzwirtschaftliche Situation der deutschen Krankenhäuser durch aktuelle und zukünftige Ratings analysiert.

Neu!!: Krankenhaus und Krankenhaus Rating Report · Mehr sehen »

Krankenhaus-Buchführungsverordnung

Die Krankenhaus-Buchführungsverordnung (KHBV) regelt die Rechnungs- und Buchführungspflichten von Krankenhäusern unabhängig ob das Krankenhaus Kaufmann im Sinne des HGB ist und unabhängig von der Rechtsform des Krankenhauses.

Neu!!: Krankenhaus und Krankenhaus-Buchführungsverordnung · Mehr sehen »

Krankenhausapotheke

Kommissionierroboter in der Apotheke der Universitätsklinik Münster bei der Entnahme von Arzneimittelpackungen aus dem Lagerregal. Krankenhausapotheke im National Naval Medical Center in Bethesda, Maryland. Manuelle Kommissionierung von "unit-doses". Teilansicht einer einfachen Krankenhausapotheke in Thailand Eine Krankenhausapotheke ist eine Apotheke im Krankenhaus, die die Stationen, Ambulanzen und weitere Teileinheiten des Krankenhauses mit Arzneimitteln und anderen typischen Apothekengütern wie Medizin- und Blutprodukten, Röntgen-, Dialyse- und Laborbedarf, medizinischen Gasen und Desinfektionsmitteln versorgt.

Neu!!: Krankenhaus und Krankenhausapotheke · Mehr sehen »

Krankenhausbehandlung

Unter Krankenhausbehandlung versteht man die unterschiedlichen Möglichkeiten der medizinischen Behandlung und Pflege in einem Krankenhaus.

Neu!!: Krankenhaus und Krankenhausbehandlung · Mehr sehen »

Krankenhausentgeltgesetz

Das Krankenhausentgeltgesetz regelt in Deutschland gemeinsam mit dem Krankenhausfinanzierungsgesetz die Vergütung der von Krankenhäusern erbrachten vollstationären und teilstationären Leistungen.

Neu!!: Krankenhaus und Krankenhausentgeltgesetz · Mehr sehen »

Krankenhausfinanzierung

Als Krankenhausfinanzierung wird die Bereitstellung von Geldmitteln für das Einrichten und den Betrieb von Krankenhäusern bezeichnet.

Neu!!: Krankenhaus und Krankenhausfinanzierung · Mehr sehen »

Krankenhausfinanzierungsgesetz

Das Krankenhausfinanzierungsgesetz (KHG) hat den Zweck, Krankenhäuser wirtschaftlich zu sichern, um eine bedarfsgerechte Versorgung der Bevölkerung zu gewährleisten.

Neu!!: Krankenhaus und Krankenhausfinanzierungsgesetz · Mehr sehen »

Krankenhausinformationssystem

Ein Krankenhausinformationssystem (KIS) ist die Klasse der Gesamtheit aller informationsverarbeitenden Systeme der Informationstechnik zur Erfassung, Bearbeitung und Weitergabe medizinischer und administrativer Daten im Krankenhaus.

Neu!!: Krankenhaus und Krankenhausinformationssystem · Mehr sehen »

Krankenhauskapelle

Eine Krankenhauskapelle in Vagney, Ortsteil Zainvillers, in den Vogesen Als Krankenhauskapelle (Krankenhauskirche, Anstaltskirche) bezeichnet man ein sakrales Bauwerk eines Krankenhauses.

Neu!!: Krankenhaus und Krankenhauskapelle · Mehr sehen »

Krankenhauslogistik

Die Krankenhauslogistik ist ein branchenspezifischer Teilbereich der Logistik, welcher sich mit den logistischen Prozessen und Transportströmen in Krankenhäusern beschäftigt.

Neu!!: Krankenhaus und Krankenhauslogistik · Mehr sehen »

Krankenhausplanung

Die Krankenhausplanung oder Krankenhausbedarfsplanung entwickelt die bestehende regionale Betten- und Leistungskapazität fort, um stationäre Gesundheitsversorgung zu gewährleisten.

Neu!!: Krankenhaus und Krankenhausplanung · Mehr sehen »

Krankenhausrevision

Die Krankenhausrevision ist die interne Revision eines Krankenhauses und unterstützt die Leitung des Krankenhauses bei deren Verpflichtung, die Ordnungsmäßigkeit des gesamten Geschäftsablaufs durch zweckmäßige Kontrollen sicherzustellen.

Neu!!: Krankenhaus und Krankenhausrevision · Mehr sehen »

Krankheit

''Das kranke Mädchen'' ''(Den syge pige)'' von Michael Ancher, 1882 Krankheit ist ein Zustand verminderter Leistungsfähigkeit.

Neu!!: Krankenhaus und Krankheit · Mehr sehen »

Kreißsaal

Ein Kreißsaal (Schweiz: Gebärsaal bzw. -zimmer) ist der Entbindungsraum eines Krankenhauses, in welchem Schwangere – mit Unterstützung von Hebammen und Geburtshelfern – ihre Kinder gebären.

Neu!!: Krankenhaus und Kreißsaal · Mehr sehen »

Landeskrankenhaus (Österreich)

Als Landeskrankenhaus oder Landesklinikum bezeichnet man in Österreich öffentlich-rechtliche Krankenhäuser, deren Träger die Bundesländer sind.

Neu!!: Krankenhaus und Landeskrankenhaus (Österreich) · Mehr sehen »

Lazarett

Anonyme Sepiazeichnung: Lazarett um 1800 Garnisonlazarett (1870) Barackenlazarett im Ersten Weltkrieg auf dem Lübecker Burgfelde Blick in das Innere einer der Baracken Zum Kriegslazarett umfunktionierter Saal der Kunstakademie Berlin, 1914 Ein Lazarett ist ein Krankenhaus.

Neu!!: Krankenhaus und Lazarett · Mehr sehen »

Lehren

Lehren bezeichnet die Tätigkeit, jemanden anderen anzuleiten, eine Tätigkeit auszuführen oder ihm Kenntnisse und Fähigkeiten zu vermitteln, die vom Lernenden/Schüler im volkswirtschaftlichen Sinne als Kapitalbildung angesehen werden können.

Neu!!: Krankenhaus und Lehren · Mehr sehen »

Leistenbruch

– Leistenbruch Leistenbruch bei einem Haushund mit Vorfall des gesamten Jejunums. Sonografie eines Leistenbruchs Ein Leistenbruch, auch Inguinalhernie (lat. Hernia inguinalis) genannt, ist ein Eingeweidebruch im Bereich des Leistenkanals.

Neu!!: Krankenhaus und Leistenbruch · Mehr sehen »

Liste von Medizinprodukten

Medizinprodukte im Sinne der Richtlinie 93/42/EWG sind alle einzeln oder miteinander verbunden verwendeten Instrumente, Apparate, Vorrichtungen, Stoffe oder anderen Gegenstände, einschließlich der für ein einwandfreies Funktionieren des Medizinprodukts eingesetzten Software, die vom Hersteller zur Anwendung für Menschen für folgende Zwecke bestimmt sind.

Neu!!: Krankenhaus und Liste von Medizinprodukten · Mehr sehen »

Logopädie

Logopädie (von „Wort“ sowie παιδεύειν paideuein „erziehen“; wörtlich also „Sprecherziehung“) ist die medizinische Fachdisziplin, die Sprach-, Sprech-, Stimm-, Schluck- oder Hörbeeinträchtigung zum Gegenstand hat.

Neu!!: Krankenhaus und Logopädie · Mehr sehen »

Luftrettung

Abseilvorgang bei einer Bergrettung in den Alpen durch einen MBB/Kawasaki BK 117 EC 135, Standort Karlsruhe Rettungshubschrauber vom Typ Bell 212 des Bundesministerium des Innern (BMI Luftrettung) Hubschrauber der DRF-Luftrettung des Typs MBB/Kawasaki BK 117 Christoph ''Europa 5'', Standort Niebüll Intensivtransporthubschrauber der ADAC Luftrettung ''Christoph Brandenburg'' Abseilen der Rettungskräfte, da eine Landung nicht möglich ist. Die Luftrettung ist der Einsatz von Rettungsmitteln über den Luftweg in der Notfallmedizin.

Neu!!: Krankenhaus und Luftrettung · Mehr sehen »

Lungenentzündung

Bei der Lungenentzündung oder Pneumonie (von) handelt es sich um eine akute oder chronische Entzündung des Lungengewebes.

Neu!!: Krankenhaus und Lungenentzündung · Mehr sehen »

Maßregelvollzug

Neubau der Maßregelvollzugsklinik in Köln-Westhoven Im Maßregelvollzug (auch verkürzt und ungenau „Forensik“, von Klinik für Forensische Psychiatrie) werden nach und des deutschen Strafgesetzbuches unter bestimmten Umständen psychisch kranke oder suchtkranke Straftäter entsprechend den Maßregeln der Besserung und Sicherung untergebracht.

Neu!!: Krankenhaus und Maßregelvollzug · Mehr sehen »

Maler und Lackierer

Wappen der Maler und Graphik-Designer Als Maler, Anstreicher oder Lackierer werden im Handwerk Facharbeiter bezeichnet, die Anstriche aller Art sowie sämtliche sichtbaren und nicht sichtbaren Vor- und Schlussbeschichtungen an Wänden und Decken im Innen- und Außenbereich herstellen.

Neu!!: Krankenhaus und Maler und Lackierer · Mehr sehen »

Masseur und medizinischer Bademeister

In Deutschland ist Masseur und medizinischer Bademeister (weibliche Form: Masseurin und medizinische Bademeisterin) die Berufsbezeichnung für einen Gesundheitsfachberuf, bei dem Menschen Therapien wie Massagen, Elektrotherapien oder Bäder zur Heilung oder Linderung bei Erkrankten anwenden.

Neu!!: Krankenhaus und Masseur und medizinischer Bademeister · Mehr sehen »

Mönchtum

Der Begriff Mönchtum bezeichnet die Gesamtheit der von Mönchen und Nonnen praktizierten geistlich geprägten Lebensformen.

Neu!!: Krankenhaus und Mönchtum · Mehr sehen »

Müllabfuhr

Müllwagen, Hecklader Müllwagen, Seitenlader Müllabfuhr in Venedig Städtische Müllabfuhr in Kathmandu (Nepal) Berge von Müllsäcken in Mannheim infolge eines Streiks der Müllabfuhr Müllabfuhr mit Pferdefuhrwerken auf der Nordseeinsel Juist Müllabfuhreinsatz in Bonn, 1962 Müllabfuhr in Lübeck, 1928 Pneumatisches Müllsammelsystem in Vitoria-Gasteiz (span. Baskenland) Mit Müllabfuhr oder schweizerisch Kehrichtabfuhr bezeichnet man generell die Beseitigung von Abfall durch Spezialfahrzeuge in städtischer beziehungsweise kommunaler Regie.

Neu!!: Krankenhaus und Müllabfuhr · Mehr sehen »

McKinsey & Company

McKinsey & Company ist eine in über 50 Ländern vertretene Unternehmens- und Strategieberatung, die im Jahr 2015 weltweit rund 11.000 Berater beschäftigte.

Neu!!: Krankenhaus und McKinsey & Company · Mehr sehen »

Mecklenburg-Vorpommern

Schlössern, Burgen und Gutshäusern im Land. Mecklenburg-Vorpommern (Abkürzung MV) ist ein Land im Nordosten Deutschlands im Zentrum des südlichen Ostseeraumes.

Neu!!: Krankenhaus und Mecklenburg-Vorpommern · Mehr sehen »

Mediclin

Die Mediclin AG (Eigenbezeichnung MediClin, handelsrechtlich MEDICLIN Aktiengesellschaft) ist ein Klinikbetreiber mit Sitz in Offenburg in Baden-Württemberg.

Neu!!: Krankenhaus und Mediclin · Mehr sehen »

Medizincontrolling

Unter dem steigenden Druck der gesundheitspolitischen Rahmenbedingungen hat sich in den letzten Jahren ein neues Tätigkeitsfeld, welches krankenhausspezifische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse mit fundierter medizinischer Kompetenz verbindet, entwickelt.

Neu!!: Krankenhaus und Medizincontrolling · Mehr sehen »

Medizinisch-technischer Assistent

Ein medizinisch-technischer Assistent unterstützt einen Arzt beim Aufnehmen eines Röntgen-Bildes. (Bild von 1960) Medizinisch-technischer Assistent (MTA) ist die Sammelbezeichnung für die vier Berufsbilder der technischen Assistenten in der Medizin und Tiermedizin im deutschen Gesundheitswesen.

Neu!!: Krankenhaus und Medizinisch-technischer Assistent · Mehr sehen »

Medizinische Rehabilitation

Die medizinische Rehabilitation stellt neben der beruflichen und der sozialen eine weitere Form der Rehabilitation dar.

Neu!!: Krankenhaus und Medizinische Rehabilitation · Mehr sehen »

Medizinischer Fachangestellter

Medizinische Fachangestellte (MFA) (in der Schweiz MPA) (bis zum 31. Juli 2006: Arzthelfer) arbeiten überwiegend in Arztpraxen zur Unterstützung der Ärzte.

Neu!!: Krankenhaus und Medizinischer Fachangestellter · Mehr sehen »

Medizintechniker

Medizintechniker haben eine qualifizierte Berufsausbildung im Metall- oder Elektrobereich abgeschlossen und sich zusätzlich weiterqualifiziert.

Neu!!: Krankenhaus und Medizintechniker · Mehr sehen »

Michel Foucault

Paul-Michel Foucault (15. Oktober 1926 in Poitiers – 25. Juni 1984 in Paris) war ein französischer Philosoph des Poststrukturalismus, Psychologe, Soziologe und gilt als Begründer der Diskursanalyse.

Neu!!: Krankenhaus und Michel Foucault · Mehr sehen »

Militär

Streitkräfte nach Staaten, 2009 25 Militärführer aus 21 Nationen im Oktober 2014 Als Militär (von lateinisch militaris ‚den Kriegsdienst betreffend‘ bzw. miles ‚Soldat‘), Streitmacht oder Streitkräfte, werden die mit Kriegswaffen ausgestatteten Träger der Staatsgewalt bezeichnet, die hoheitlich mit der Gewährleistung der äußeren Sicherheit betraut sind und zusätzlich in den meisten Staaten auch als Verstärkung der Polizei zum Schutz der inneren Sicherheit bei besonderem Bedarf eingesetzt werden können.

Neu!!: Krankenhaus und Militär · Mehr sehen »

Mittelalter

Mittelalter bezeichnet in der europäischen Geschichte die Epoche zwischen dem Ende der Antike und dem Beginn der Neuzeit, also etwa die Zeit zwischen dem 6. und 15.

Neu!!: Krankenhaus und Mittelalter · Mehr sehen »

Monistik

Der Begriff Monistik bezeichnet im Gesundheitswesen die Finanzierung der Krankenhäuser aus einer Hand.

Neu!!: Krankenhaus und Monistik · Mehr sehen »

Multiresistenz

Als Multiresistenz (lateinisches Kompositum) bezeichnet man in der Medizin eine Form der Antibiotikum- oder Virostatikum-Resistenz, bei der sogenannte Keime (Bakterien oder Viren) gegen mehrere verschiedene Antibiotika beziehungsweise Virostatika unempfindlich sind.

Neu!!: Krankenhaus und Multiresistenz · Mehr sehen »

Myokardinfarkt

LAD) der linken Kranzarterie (LCA), schematische Darstellung Der Myokardinfarkt, auch Herzinfarkt, ist ein akutes und lebensbedrohliches Ereignis infolge einer Erkrankung des Herzens.

Neu!!: Krankenhaus und Myokardinfarkt · Mehr sehen »

Nachsorge

Als Nachsorge bezeichnet man in der Medizin die planmäßige Nachuntersuchung von Patienten nach einer abgeschlossenen oder vorläufig abgeschlossenen Behandlung.

Neu!!: Krankenhaus und Nachsorge · Mehr sehen »

Natürliche Person

Eine natürliche Person ist der Mensch in seiner Rolle als Rechtssubjekt, d. h.

Neu!!: Krankenhaus und Natürliche Person · Mehr sehen »

Niedersachsen

Niedersachsen (saterfriesisch Läichsaksen,, Landescode NI, Abkürzung Nds.) ist ein Land im Nordwesten der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Krankenhaus und Niedersachsen · Mehr sehen »

Nordrhein-Westfalen

Landeshauptstadt Düsseldorf Nordrhein-Westfalen (Neben der Aussprachevariante des Dudens mit der Transkription, existieren weitere Varianten:1. gemäß 2. gemäß, Niederdeutsch ist weder in Schrift noch in gesprochener Form normiert. Neben der vorwiegend in Nordwestdeutschland verbreiteten Variante „Noordrhien-Westfalen“ ist im westfälischen Münsterland beispielsweise die Variante Nuordrien-Westfaolen verbreitet, vgl., Ländercode NW, Abkürzung NRW) ist ein Land im Westen der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Krankenhaus und Nordrhein-Westfalen · Mehr sehen »

Notaufnahme

Universitätsspitals ZürichUniversitätsklinikums Benjamin Franklin, Berlin Notaufnahmezimmer nach der Behandlung eines Patienten Uniklinik Mannheim Die Notaufnahme (auch Rettungsstelle, Notfallaufnahme, Notfallambulanz, Notfallstation, Nothilfe oder Erste-Hilfe-Station) ist eine Anlaufstelle im Krankenhaus zur Akutversorgung und ist Teil der Notfallmedizin.

Neu!!: Krankenhaus und Notaufnahme · Mehr sehen »

Oberarzt

Oberarzt und Schwester bei einer Visite Oberarzt ist eine spezielle Bezeichnung für einen Arzt innerhalb einer Hierarchie.

Neu!!: Krankenhaus und Oberarzt · Mehr sehen »

Onkologie

Als Onkologie (onkos ‚Anschwellung‘ und -logie) bezeichnet man die Wissenschaft, die sich mit Krebs befasst.

Neu!!: Krankenhaus und Onkologie · Mehr sehen »

Online-Bewertung

Als Online-Bewertungen bezeichnet man Texte, mit denen Internetnutzer Einschätzungen zu Produkten, Dienstleistungen und Organisationen abgeben.

Neu!!: Krankenhaus und Online-Bewertung · Mehr sehen »

Operationssaal

Operationstisch zentral im Raum, darüber OP-Leuchten, im Hintergrund das Narkosegerät Ein Operationssaal (Abkürzung: OP) ist ein spezieller Raum in einem Krankenhaus oder einer Arztpraxis, in dem chirurgische Eingriffe, die Operationen, durchgeführt werden.

Neu!!: Krankenhaus und Operationssaal · Mehr sehen »

Operationstechnischer Assistent

Operationstechnischer Assistent / -in (OTA) ist ein medizinischer Assistenzberuf in Deutschland.

Neu!!: Krankenhaus und Operationstechnischer Assistent · Mehr sehen »

Ordens- und Diakoniekrankenhäuser in Österreich

Die Ordenskrankenhäuser sind neben den Spitälern öffentlicher Träger und den Privatspitälern als privat-gemeinnützige Spitäler ebenfalls ein Teil des Krankenhauswesens in Österreich.

Neu!!: Krankenhaus und Ordens- und Diakoniekrankenhäuser in Österreich · Mehr sehen »

Ordensschwester

Schwesternkonvent in New Orleans, um 1900 Eine Ordensschwester ist ein weibliches Mitglied einer Ordensgemeinschaft.

Neu!!: Krankenhaus und Ordensschwester · Mehr sehen »

Orthoptist

Ein Orthoptist ist eine nach einer Berufsordnung und mit staatlicher Anerkennung ausgebildete, präventiv, diagnostisch und therapeutisch tätige Fachkraft in der Augenheilkunde, deren Spezialgebiete die Strabologie (Lehre von den Schielerkrankungen) und Neuroophthalmologie (Lehre von den neurologisch bedingten Augenerkrankungen) darstellen.

Neu!!: Krankenhaus und Orthoptist · Mehr sehen »

Outsourcing

Outsourcing bzw.

Neu!!: Krankenhaus und Outsourcing · Mehr sehen »

Palliativmedizin

Palliativmedizin (abgeleitet von palliativ, aus cura palliativa, erstmals belegt um 1363 bei Guy de Chauliac, von lat. palliare „mit einem Mantel umhüllen“, „bemänteln“ „verbergen“, „schützen“, von pallium „Mantel“) ist Bestandteil von Palliative Care und nach den Definitionen der Weltgesundheitsorganisation und der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin „die aktive, ganzheitliche Behandlung von Patienten mit einer progredienten (voranschreitenden), weit fortgeschrittenen Erkrankung und einer begrenzten Lebenserwartung zu der Zeit, in der die Erkrankung nicht mehr auf eine kurative Behandlung anspricht und die Beherrschung von Schmerzen, anderen Krankheitsbeschwerden, psychologischen, sozialen und spirituellen Problemen höchste Priorität besitzt“.

Neu!!: Krankenhaus und Palliativmedizin · Mehr sehen »

Paracelsus-Kliniken

Die Paracelsus-Kliniken sind eine deutsche Klinikgruppe mit Hauptsitz in Osnabrück.

Neu!!: Krankenhaus und Paracelsus-Kliniken · Mehr sehen »

Personalbeschaffung

Die Personalbeschaffung ist Teil der Personalwirtschaft und befasst sich mit der Deckung eines zuvor definierten Personalbedarfs.

Neu!!: Krankenhaus und Personalbeschaffung · Mehr sehen »

Pflegeassistent

Pflegeassistent oder Gesundheits- und Pflegeassistent ist ein Gesundheitsfachberuf.

Neu!!: Krankenhaus und Pflegeassistent · Mehr sehen »

Pflegedienstleitung

Pflegedienstleitung (PDL) ist eine Berufsbezeichnung für eine leitende Tätigkeit in deutschen Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen, ambulanten Diensten und in Rehakliniken.

Neu!!: Krankenhaus und Pflegedienstleitung · Mehr sehen »

Pflegefachkraft in der ambulanten Pflege

Pflegekräfte im ambulanten Pflegedienst, frühere Bezeichnung Gemeindeschwester, die nach der Fachweiterbildung als Pflegefachkräfte in der ambulanten Pflege oder Fachkrankenschwester/Fachkrankenpfleger oder Fachkinderkrankenschwester/Fachkinderkrankenpfleger für ambulante Pflege bezeichnet werden, sind Pfleger, die hauptsächlich in der Haus- und Familienpflege arbeiten, die Patienten und Pflegebedürftige aller Altersstufen betreuen.

Neu!!: Krankenhaus und Pflegefachkraft in der ambulanten Pflege · Mehr sehen »

Pflegeheim

AWO-Pflegeheim in Ilmenau (Thüringen) Ein Pflegeheim ist eine Einrichtung, in der pflegebedürftige Menschen ganztägig (vollstationär) oder nur tagsüber oder nur nachts (teilstationär) untergebracht und unter der Verantwortung professioneller Pflegekräfte gepflegt und versorgt werden.

Neu!!: Krankenhaus und Pflegeheim · Mehr sehen »

Pflegeskandal

Pflegeskandal ist ein Schlagwort, das in den Medienberichten für die Vernachlässigung, Misshandlung oder die wiederholte Verletzung der Berufspflichten von Pflegepersonal und deren administrativer Leitung (PDL) gegenüber Patienten und pflegebedürftigen Personen ebenso wie systematisch herbeigeführte Schädigungen von Patienten in Kliniken, Altenheimen bzw.

Neu!!: Krankenhaus und Pflegeskandal · Mehr sehen »

Pflegestandard

Pflegestandards sind ein wichtiges Element der Qualitätssicherung in der professionellen Pflege.

Neu!!: Krankenhaus und Pflegestandard · Mehr sehen »

Pharmazeutisch-technischer Assistent

Pharmazeutisch-technischer Assistent (PTA) ist ein in Deutschland anerkannter Ausbildungsberuf.

Neu!!: Krankenhaus und Pharmazeutisch-technischer Assistent · Mehr sehen »

Physiotherapeut

Physiotherapeuten sind Personen, die einen Gesundheitsfachberuf erlernt haben und zur Ausübung der Physiotherapie befähigt sind.

Neu!!: Krankenhaus und Physiotherapeut · Mehr sehen »

Physiotherapie

Physiotherapie-Ausbildung Behandlung durch einen Physiotherapeuten Physiotherapie (phýsis „Natur“/„Körper“ und θεραπεία, therapeía „Dienen, Pflege, Heilung“, somit in etwa „das Wiederherstellen der natürlichen Funktion“), früher auch Krankengymnastik, ist eine Form spezifischen Trainings und der äußerlichen Anwendung von Heilmitteln, mit der vor allem die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers wiederhergestellt, verbessert oder erhalten werden soll.

Neu!!: Krankenhaus und Physiotherapie · Mehr sehen »

Pilger

Landschaft mit Pilger, Gemälde von Karl Friedrich Schinkel Pilgerfigur vor der St. Jakobskirche in Rothenburg ob der Tauber Mantel und Stab eines Santiagopilgers 1571 Pilger, veraltet auch Pilgrim („Fremdling“), stammt vom lateinischen Wort peregrinus (oder peregrinari, „in der Fremde sein“) ab.

Neu!!: Krankenhaus und Pilger · Mehr sehen »

Poliklinik

Die „Alte Poliklinik“ in Ilmenau, erbaut in den 1920er Jahren Aseptischer Operationssaal in der Poliklinik des VEB Leipziger Eisen- und Stahlwerke Poliklinik in Písek, Tschechien litauischen Hauptstadt Vilnius, Viršuliškės Kinderpoliklinik in Moskau-Nowokossino Militärpoliklinik in Legionowo, Polen Poliklinik (aus griech. πόλι-ς /póli-s/ ‘Stadt’ und Klinik) bedeutet wörtlich übersetzt Stadtkrankenhaus.

Neu!!: Krankenhaus und Poliklinik · Mehr sehen »

Preisindex

Entwicklung des Verbraucherpreisindex (CPI) in unterschiedlichen Ländern,von 1998 bis 2008 Ein Preisindex ist eine volkswirtschaftliche Kennzahl für die Entwicklung von ausgewählten Preisen.

Neu!!: Krankenhaus und Preisindex · Mehr sehen »

Privatklinik

Eine Privatklinik ist eine Klinik.

Neu!!: Krankenhaus und Privatklinik · Mehr sehen »

Prozessorganisation

Prozesse im Unternehmen In einer Prozessorganisation ist ein Unternehmen nach durchgehenden Geschäftsprozessen ausgerichtet.

Neu!!: Krankenhaus und Prozessorganisation · Mehr sehen »

Psychiatrische Klinik

Eine psychiatrische Klinik, auch Nervenklinik oder verkürzend Psychiatrie genannt, ist ein spezialisiertes Krankenhaus zur Behandlung psychischer Störungen und psychosomatischer Erkrankungen.

Neu!!: Krankenhaus und Psychiatrische Klinik · Mehr sehen »

Psychologe

Psychologe ist die Berufsbezeichnung von Personen, die das Studium der Psychologie an einer Hochschule (Universität oder Fachhochschule) erfolgreich absolviert und als Diplom-Psychologe (Dipl.-Psych., BRD) bzw.

Neu!!: Krankenhaus und Psychologe · Mehr sehen »

Psychosomatik

Psychosomatik bezeichnet in der Medizin eine ganzheitliche Betrachtungsweise und Krankheitslehre.

Neu!!: Krankenhaus und Psychosomatik · Mehr sehen »

Psychosomatische Klinik

Psychosomatische Kliniken bieten stationäre und tagesklinische therapeutische Unterstützung bei psychosomatischen und psychischen Störungen.

Neu!!: Krankenhaus und Psychosomatische Klinik · Mehr sehen »

Rechenzentrum

Rechenzentrum im CERN Server im Rechenzentrum von CERN Mit Rechenzentrum bezeichnet man sowohl das Gebäude bzw.

Neu!!: Krankenhaus und Rechenzentrum · Mehr sehen »

Regiebetrieb

Der Regiebetrieb gehört zum Bereich öffentliche Betriebe und Verwaltungen von Gebietskörperschaften (Gemeinden, Ländern, Bund).

Neu!!: Krankenhaus und Regiebetrieb · Mehr sehen »

Rehabilitation

Rehabilitation („Wiederherstellung“).

Neu!!: Krankenhaus und Rehabilitation · Mehr sehen »

Reinigungskraft

chinesischen Bahnsteig Berliner Hauptbahnhof Eine Reinigungskraft (auch Raumpflegerin, Putzhilfe oder Putzfrau) ist eine Person, die Reinigungsarbeiten durchführt.

Neu!!: Krankenhaus und Reinigungskraft · Mehr sehen »

Reisekosten

Reisekosten sind alle Kosten, die im Zusammenhang mit einer Reise entstehen: Fahrtkosten, Übernachtungskosten, Verpflegungsmehraufwand und Reisenebenkosten.

Neu!!: Krankenhaus und Reisekosten · Mehr sehen »

Rettungswache

Rettungswache in Rösrath Eine Rettungswache (RW) ist eine Einrichtung des Rettungsdienstes (RD).

Neu!!: Krankenhaus und Rettungswache · Mehr sehen »

Rhön-Klinikum

Die Rhön-Klinikum AG mit Sitz in Bad Neustadt an der Saale ist eine private börsennotierte Betreibergesellschaft von Krankenhäusern, Kliniken und Medizinischen Versorgungszentren (MVZ).

Neu!!: Krankenhaus und Rhön-Klinikum · Mehr sehen »

Rheda-Wiedenbrück

Rheda-Wiedenbrück ist eine mittlere kreisangehörige Stadt im Kreis Gütersloh im Osten des deutschen Bundeslandes Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Krankenhaus und Rheda-Wiedenbrück · Mehr sehen »

Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz (Ländercode RP, Abkürzung RP oder RLP) ist eine parlamentarische Republik und ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Krankenhaus und Rheinland-Pfalz · Mehr sehen »

Romandie

Rätoromanisch(0,6 % der Bevölkerung; 0,7 % der Schweizer) Als Romandie bzw.

Neu!!: Krankenhaus und Romandie · Mehr sehen »

Rundfunkbeitrag

Der Rundfunkbeitrag ist in der Bundesrepublik Deutschland das gegenwärtige Modell zur Finanzierung der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten.

Neu!!: Krankenhaus und Rundfunkbeitrag · Mehr sehen »

RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Das RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung e. V.

Neu!!: Krankenhaus und RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung · Mehr sehen »

Saarland

Das Saarland (Abkürzung SL) ist ein Land im Südwesten der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Krankenhaus und Saarland · Mehr sehen »

Sachsen

Der Freistaat Sachsen (Abkürzung SN, auch Sa.) ist ein Land im Osten der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Krankenhaus und Sachsen · Mehr sehen »

Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt (Landescode ST) ist eine parlamentarische Republik und als Land ein teilsouveräner Gliedstaat der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Krankenhaus und Sachsen-Anhalt · Mehr sehen »

Sana Kliniken

Die Sana Kliniken AG ist eine private Krankenhausgruppe von Akut-, Fach- und Rehabilitationskliniken und Altenheimen.

Neu!!: Krankenhaus und Sana Kliniken · Mehr sehen »

Sanatorium

Sanatorium Schloss Tegel Sanatorium in Hällnäs, Schweden Sanatorium (von, Heilanstalt) bezeichnet meist Kurkliniken oder Kurbäder, aber auch psychiatrische Kliniken; in der ehemaligen Sowjetunion eine allgemeine Kur- bzw.

Neu!!: Krankenhaus und Sanatorium · Mehr sehen »

Süddeutsche Zeitung

Die Süddeutsche Zeitung (Abkürzung SZ) ist eine deutsche, überregionale Abonnement-Tageszeitung.

Neu!!: Krankenhaus und Süddeutsche Zeitung · Mehr sehen »

Schädel-Hirn-Trauma

linken Seitenventrikels und Verdrängung des Hirngewebes mit Mittellinienverlagerung nach rechts (Doppelpfeile) Als Schädel-Hirn-Trauma (Abkürzung SHT) bezeichnet man jede Verletzung des Gehirns aufgrund einer äußeren Ursache (Krafteinwirkung).

Neu!!: Krankenhaus und Schädel-Hirn-Trauma · Mehr sehen »

Schön Klinik

Die 1985 gegründete Schön Klinik ist eine Klinikgruppe mit Sitz in Prien am Chiemsee (Bayern) mit 17 Kliniken in Deutschland und 10.000 Mitarbeitern.

Neu!!: Krankenhaus und Schön Klinik · Mehr sehen »

Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein (nordfriesisch Slaswik-Holstiinj, Abkürzung SH) ist eine parlamentarische Republik und ein teilsouveräner Gliedstaat (Land) der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Krankenhaus und Schleswig-Holstein · Mehr sehen »

Schockraum

Universitätsklinikums Mannheim im Bereitschaftszustand (2009) Ein Schockraum, auch Reanimationsraum, ist in Europa immer Bestandteil der Notaufnahme eines Krankenhauses.

Neu!!: Krankenhaus und Schockraum · Mehr sehen »

Seelsorger

Ein Seelsorger ist im religiösen Verständnis des Begriffs eine Person, die sich der Seelsorge, im christlichen Kontext mitunter auch als Pastoral bezeichnet, widmet.

Neu!!: Krankenhaus und Seelsorger · Mehr sehen »

Soziale Arbeit

Soziale Arbeit ist die Bezeichnung einer angewandten Wissenschaft, die seit den 1990er-Jahren als Ober- und Sammelbegriff der traditionellen Fachrichtungen Sozialpädagogik und Sozialarbeit gebraucht wird.

Neu!!: Krankenhaus und Soziale Arbeit · Mehr sehen »

Sozialstation

Eine historische Diakonissenstation in Selzen (2013), einer der Vorläufer der Sozialstation Die ''Sozialstation Tauberbischofsheim'' im Caritashaus St. Lioba (2016) Sozialstationen sind Einrichtungen von privaten oder öffentlichen Trägern der Freien Wohlfahrtspflege (z. B. Deutsches Rotes Kreuz, Caritas und Diakonie), die es sich zur Aufgabe gemacht haben, betreuungsbedürftigen Menschen Alten- und Krankenpflege in der jeweils eigenen Wohnung gegen Entgelt zukommen zu lassen.

Neu!!: Krankenhaus und Sozialstation · Mehr sehen »

SRH Holding

Die SRH Holding (SRH, Stiftung Rehabilitation Heidelberg) ist eine private Stiftung bürgerlichen Rechts (SdbR) mit Sitz in Heidelberg.

Neu!!: Krankenhaus und SRH Holding · Mehr sehen »

Sri Lanka

Sri Lanka, bis 1972 Ceylon (seither Demokratische Sozialistische Republik Sri Lanka), ist ein Inselstaat im Indischen Ozean, 237 km (Westküste der Insel) östlich der Südspitze des Indischen Subkontinents, und zählt 20,8 Mio.

Neu!!: Krankenhaus und Sri Lanka · Mehr sehen »

St. Franziskus-Stiftung Münster

Die St.

Neu!!: Krankenhaus und St. Franziskus-Stiftung Münster · Mehr sehen »

Statistisches Bundesamt

Dienststellenschild des Bundeswahlleiters und des Statistischen Bundesamtes Hauptgebäude in Wiesbaden Eingang zur Zweigstelle Bonn des Statistischen Bundesamts Pferdeskulptur von Fritz von Graevenitz vor dem Verwaltungsgebäude in Wiesbaden, 2007 Das Statistische Bundesamt (früher häufig als StatBA abgekürzt, heute oft auch als Destatis) ist eine deutsche Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern.

Neu!!: Krankenhaus und Statistisches Bundesamt · Mehr sehen »

Stent

Stent für den Gallengang In die Speiseröhre eingelegter Stent zur Offenhaltung bei Speiseröhrenkrebs Stents für periphere Gefäße Ein „gecoverter“ Gefäß-Stent: Die Stentmaschen sind bedeckt. Diese seltene Art von Stents kann z. B. bei blutenden Rissen (Rupturen) in Gefäßen implantiert werden. Ein Stent (deutsch Gefäßstütze) ist ein medizinisches Implantat zum Offenhalten von Gefäßen oder Hohlorganen.

Neu!!: Krankenhaus und Stent · Mehr sehen »

Sterbebegleitung

In der Sterbebegleitung geht es darum, Menschen in den letzten Wochen vor ihrem Tod beizustehen, sie zu trösten und rücksichtsvoll zu betreuen.

Neu!!: Krankenhaus und Sterbebegleitung · Mehr sehen »

Stern (Zeitschrift)

Der Stern (Eigenschreibweise stern) erscheint als aktuelles Wochenmagazin jeden Donnerstag und wird zum Großteil in Deutschland, aber auch in deutschsprachigen Ländern verbreitet.

Neu!!: Krankenhaus und Stern (Zeitschrift) · Mehr sehen »

Straßenreinigung

Straßenreinigung in Peking Die Straßenreinigung dient der Sauberhaltung und Gewährleistung der Befahrbarkeit sowie Begehbarkeit des Verkehrswegenetzes von Städten und Kommunen.

Neu!!: Krankenhaus und Straßenreinigung · Mehr sehen »

Studienhospital

Ein Studienhospital ist eine Ausbildungseinrichtung für Medizinstudenten.

Neu!!: Krankenhaus und Studienhospital · Mehr sehen »

Studium der Medizin

Humboldt-Universität in ihrer vorlesungsfreien Zeit an der Charité. Als Studium der Medizin oder kurz Medizinstudium wird die wissenschaftliche und praktische Ausbildung von Ärzten bezeichnet.

Neu!!: Krankenhaus und Studium der Medizin · Mehr sehen »

Symptom

Ein Symptom ist ein Anzeichen für eine Erkrankung oder Verletzung.

Neu!!: Krankenhaus und Symptom · Mehr sehen »

Systemadministrator

Ein Systemadministrator (von „verwalten“; auch Administrator oder (formlos) Admin, Sysadmin, Netzwerkadministrator, Netzwerkverwalter, Netzadministrator, Netzverwalter, Systemmanager, Systemverwalter, Systembetreuer, Operator oder Sysop genannt) verwaltet Computersysteme auf der Basis umfassender Zugriffsrechte auf das System.

Neu!!: Krankenhaus und Systemadministrator · Mehr sehen »

Tagesklinik

Eine Tagesklinik ist eine Einrichtung der ambulanten/teilstationären Patientenbetreuung.

Neu!!: Krankenhaus und Tagesklinik · Mehr sehen »

Technischer Fachwirt

Technischer Fachwirt ist ein öffentlich-rechtlich anerkannter Abschluss in der deutschen Industrie oder im Handwerk, der eine Brücke zwischen technischer und kaufmännischer Kompetenz bilden soll.

Neu!!: Krankenhaus und Technischer Fachwirt · Mehr sehen »

Textilreiniger

Chemische Reinigung in Dommitzsch, 1975 Textilreiniger sind mit dem Waschen, Reinigen und Aufbereiten von unterschiedlichsten Textilien beschäftigt.

Neu!!: Krankenhaus und Textilreiniger · Mehr sehen »

Thüringen

St. Marienkirche in Gera-Untermhaus Erfurt, Dom und Severikirche Krämerbrücke mit Ägidienkirche in Erfurt Leuchtenburg Der Freistaat Thüringen (Abkürzung TH) ist ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Krankenhaus und Thüringen · Mehr sehen »

Therapie

Therapie (therapeia „Dienst, Pflege, Heilung“) oder Behandlung bezeichnet alle Maßnahmen, die darauf abzielen, Behinderungen, Krankheiten und Verletzungen positiv zu beeinflussen.

Neu!!: Krankenhaus und Therapie · Mehr sehen »

Unfallkrankenhaus

Ein Unfallkrankenhaus (auch Unfallspital oder Unfallklinik genannt) ist ein Krankenhaus, in dem Patienten nach Unfällen versorgt werden.

Neu!!: Krankenhaus und Unfallkrankenhaus · Mehr sehen »

Universitätsklinikum

Ein Universitätsklinikum (kurz: Uniklinik) oder Universitätskrankenhaus, in der Schweiz Universitätsspital, ist im Allgemeinen ein Krankenhaus, das an die medizinische Fakultät einer Universität angegliedert ist.

Neu!!: Krankenhaus und Universitätsklinikum · Mehr sehen »

Verordnung

In den deutschsprachigen Ländern ist eine Verordnung eine Rechtsnorm, die durch ein Regierungs- oder Verwaltungsorgan (Exekutive) erlassen wird.

Neu!!: Krankenhaus und Verordnung · Mehr sehen »

Versorgungsstufe

Versorgungsstufe ist ein Begriff aus der Krankenhausplanung in Deutschland.

Neu!!: Krankenhaus und Versorgungsstufe · Mehr sehen »

Verweildauer

Der Begriff Verweildauer (oder Aufenthaltsdauer) wird im Gesundheitswesen gebraucht.

Neu!!: Krankenhaus und Verweildauer · Mehr sehen »

Visite

Einrichtung in Lippstadt Die Visite (lat.: visitare.

Neu!!: Krankenhaus und Visite · Mehr sehen »

Vivantes

Die Vivantes – Netzwerk für Gesundheit GmbH (kurz Vivantes) ist ein Krankenhausbetreiber in Berlin.

Neu!!: Krankenhaus und Vivantes · Mehr sehen »

Vorhofflattern

Video beschreibt den Mechanismus der Vorhofflattern. Englisch mit deutschen Untertiteln. Vorhofflattern ist eine vorübergehende (paroxysmale.

Neu!!: Krankenhaus und Vorhofflattern · Mehr sehen »

Vorhofflimmern

Vorhofflimmern, auch als absolute Arrhythmie bezeichnet, ist eine vorübergehende (paroxysmale oder intermittierende) oder dauerhafte (permanente) Herzrhythmusstörung mit ungeordneter Tätigkeit der Herzvorhöfe.

Neu!!: Krankenhaus und Vorhofflimmern · Mehr sehen »

Walther Mitzka

Walther Mitzka (* 27. Februar 1888 in Posen; † 8. November 1976 in Bonn) war ein deutscher Sprachwissenschaftler.

Neu!!: Krankenhaus und Walther Mitzka · Mehr sehen »

Wasser

Hier liegen drei Aggregatzustände des Wassers nebeneinander vor: Der Eisberg als festes, der Lago Argentino als flüssiges und der unsichtbar in der Luft befindliche Wasserdampf als gasförmiges Wasser. Aus einem Trinkglas spritzendes Wasser nach Aufprall eines Wassertropfens Wasser, Luft und Licht Wasserstoffbrücke Wasser (H2O) ist eine chemische Verbindung aus den Elementen Sauerstoff (O) und Wasserstoff (H).

Neu!!: Krankenhaus und Wasser · Mehr sehen »

Wäscherei

Großwäscherei (2008) Dorfwäscherei (1962) Großwäscherei (1936) Waschhaus in Frankfurt-Sachsenhausen (1880) Eine Wäscherei ist ein Dienstleistungsunternehmen oder eine Organisationseinheit in einem Betrieb, in dem waschbare Textilien gewaschen und wiederaufbereitet werden, im Gegensatz zur chemischen Reinigung, bei der nichtwaschbare Textilien gereinigt werden.

Neu!!: Krankenhaus und Wäscherei · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Krankenhaus und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Klinik, Kliniksterben, Klinikum, Krankenanstalt, Kreiskrankenhaus.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »