Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Kosmetik

Index Kosmetik

Kosmetik im Alten Ägypten, Darstellung im Royal Ontario Museum Gesichtsbehandlung Der Ausdruck Kosmetik (vom altgriechischen Adjektiv κοσμετικός kosmetikós, aus dem Verb κοσμέω kosméo „ich ordne“, „ich ziere“, „ich schmücke“) bezeichnet die Körper- und Schönheitspflege, bzw.

128 Beziehungen: Adjektiv, Alicante, Altes Ägypten, Altgriechische Sprache, Antitranspirant, Assyrisches Reich, Athen, Ausbildungsberuf, Ägypten, Ägyptische Erde, Ärzte gegen Tierversuche, Österreich, Babylon, Blei, Chemieingenieurwesen, Chemikalie, Christoph Wilhelm Hufeland, Cinnabarit, CosIng-Datenbank, Cyprian von Karthago, D-A-CH, Dauerwelle, Deodorant, Dtv Verlagsgesellschaft, Duale Ausbildung, Duschgel, ECOCERT, Epilation, Erster Weltkrieg, Europäische Union, Fadenepilation, Firmung, Frankreich, Frauendomäne, Frühmittelalter, Fußpflege, Galenit, Galenos, Germanen, Gundolf Keil, Haarfärbung, Haarfestiger, Haarspray, Haarwaschmittel, Halawa, Hautatmung, Hautcreme, Höhle von Lascaux, Hennastrauch, Hochschule Kaiserslautern, ..., Hygiene, Iatrochemie, Indigo, Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel, Inhalt, Internationale Nomenklatur für kosmetische Inhaltsstoffe, Islam, Kajal, Kamm, Klinge, Kneipp-Medizin, Kosmetik-Verordnung, Krankensalbung, Kur, Lehrabschlussprüfung (Österreich), Lidschatten, Lipgloss, Lippenstift, Lotion, Malachit, Mascara (Kosmetik), Mostellaria (Plautus), Mundwasser, Nagellack, Narzissmus, Natriumcarbonat, Naturkosmetik, Neues Testament, Ocker, Parfüm, Perücke, Pinzette, Plastische Chirurgie, Plautus, Prestige, Prophylaxe (Zahnmedizin), Rasiercreme, Rasierwasser, Reliquie, Repellent, Richtlinie 76/768/EWG über kosmetische Mittel, Rohstoff, Rom, Rosen, Rosenöl, Rouge (Kosmetik), Sakrament, Sauna, Schaumbad, Schönheit, Schminke, Seife, Selbständigkeit (beruflich), Selbstbräuner, Sonnenschutzmittel, Spiegel, Taufe, Tertullian, Theophrastos von Eresos, Tierversuch, Toxikologie, Universität Hamburg, Verb, Verordnung (EG) Nr. 1223/2009 über kosmetische Mittel, Verordnung (EU), Vorderasien, Wellness, Werner E. Gerabek, Wimpernzange, Wirtschaftskammer Österreich, Wolf-Dieter Müller-Jahncke, Wunder, Zahnersatz, Zahnpasta, Zahnseide, Zeithistorische Forschungen, Zungenreiniger, Zweiter Weltkrieg. Erweitern Sie Index (78 mehr) »

Adjektiv

Das Adjektiv (ad-iectivum nach „das Hinzugefügte“) ist in der Sprachwissenschaft diejenige Wortart, welche die Beschaffenheit eines konkreten Dinges, einer abstrakten Sache, eines Vorganges oder Zustandes usw.

Neu!!: Kosmetik und Adjektiv · Mehr sehen »

Alicante

Geografische Lage Alicantes in der Autonomen Region Valencia Alicante (spanisch) bzw.

Neu!!: Kosmetik und Alicante · Mehr sehen »

Altes Ägypten

Altes Ägypten ist die allgemeine Bezeichnung für das Land Ägypten im Altertum.

Neu!!: Kosmetik und Altes Ägypten · Mehr sehen »

Altgriechische Sprache

Altgriechisch (Eigenbezeichnung: ἡ Ἑλληνικὴ γλῶσσα, hē Hellēnikḗ glṓssa, „die griechische Sprache“) ist die antike Sprachstufe der griechischen Sprache, einer indogermanischen Sprache im östlichen Mittelmeerraum, die einen eigenen Zweig dieser Sprachfamilie darstellt, möglicherweise über eine balkanindogermanische Zwischenstufe.

Neu!!: Kosmetik und Altgriechische Sprache · Mehr sehen »

Antitranspirant

Antitranspirante, Antitranspirantien oder Antitranspirants (Schweißhemmer; engl. antiperspirants) sind Substanzen, welche die Aktivität der Schweißdrüsen reduzieren und somit den Körpergeruch vermindern.

Neu!!: Kosmetik und Antitranspirant · Mehr sehen »

Assyrisches Reich

Der alte Orient um 1230 v. Chr. Das Assyrische Reich war ein Staat des sogenannten Alten Orients mit Ursprung im nördlichen, auch als Zweistromland bezeichneten Mesopotamien.

Neu!!: Kosmetik und Assyrisches Reich · Mehr sehen »

Athen

Athen –, Katharevousa und – ist die Hauptstadt Griechenlands.

Neu!!: Kosmetik und Athen · Mehr sehen »

Ausbildungsberuf

Ausbildungsberufe sind die beruflichen Tätigkeiten, die im Rahmen eines Ausbildungsverhältnisses im dualen System erlernt werden können.

Neu!!: Kosmetik und Ausbildungsberuf · Mehr sehen »

Ägypten

Ägypten (Aussprache oder; Miṣr, offiziell Arabische Republik Ägypten) ist ein Staat im nordöstlichen Afrika mit über 94 Millionen Einwohnern und einer Fläche von über einer Million Quadratkilometern.

Neu!!: Kosmetik und Ägypten · Mehr sehen »

Ägyptische Erde

Ägyptische Erde (auch Bronzepuder oder Terracottapuder) ist ein seit Jahrtausenden verwendetes kosmetisches Produkt aus gebrannter Tonerde.

Neu!!: Kosmetik und Ägyptische Erde · Mehr sehen »

Ärzte gegen Tierversuche

Ärzte gegen Tierversuche e.V. ist ein Verein mit Sitz in Köln, der sich unter dem Motto „Medizinischer Fortschritt ist wichtig – Tierversuche sind der falsche Weg!“ aus ethischen, medizinischen und wissenschaftlichen Gründen für die Abschaffung von Tierversuchen einsetzt.

Neu!!: Kosmetik und Ärzte gegen Tierversuche · Mehr sehen »

Österreich

Österreich (amtlich Republik Österreich) ist ein mitteleuropäischer Binnenstaat mit rund 8,8 Millionen Einwohnern.

Neu!!: Kosmetik und Österreich · Mehr sehen »

Babylon

Babylon (lateinisch Babylon, Babylona, Babel; griechisch Βαβυλών Babylṓn; sumerisch KĀ-DINGIR-RAKI; akkadisch Bab-illa/ilani; babylonisch Bāb-ili(m); hebräisch Babel בבל; arabisch بابل) war als Hauptstadt Babyloniens eine der wichtigsten Städte des Altertums.

Neu!!: Kosmetik und Babylon · Mehr sehen »

Blei

Blei ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Pb und der Ordnungszahl 82.

Neu!!: Kosmetik und Blei · Mehr sehen »

Chemieingenieurwesen

Das Chemieingenieurwesen bzw.

Neu!!: Kosmetik und Chemieingenieurwesen · Mehr sehen »

Chemikalie

Chemikalien Chemikalien sind industriell oder im Labor hergestellte chemische Stoffe.

Neu!!: Kosmetik und Chemikalie · Mehr sehen »

Christoph Wilhelm Hufeland

Christoph Wilhelm Hufeland, Lithographie von Adolf Kunike, 1819 Christoph Wilhelm Hufeland (* 12. August 1762 in Langensalza; † 25. August 1836 in Berlin) war ein deutscher Arzt, königlicher Leibarzt, Sozialhygieniker und „Volkserzieher“.

Neu!!: Kosmetik und Christoph Wilhelm Hufeland · Mehr sehen »

Cinnabarit

Cinnabarit, im deutschen Sprachraum auch als Zinnober bekannt, ist ein häufig vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der „Sulfide und Sulfosalze“.

Neu!!: Kosmetik und Cinnabarit · Mehr sehen »

CosIng-Datenbank

Die CosIng-Datenbank (von „Cosmetic Ingredients“) ist eine frei zugängliche Datenbank von Inhaltsstoffen, die Bestandteile von Kosmetika sind.

Neu!!: Kosmetik und CosIng-Datenbank · Mehr sehen »

Cyprian von Karthago

Cyprian (* um 200 oder 210 wohl in Karthago; † 14. September 258 ebenda), eigentlich Thascius Caecilius Cyprianus, war Bischof von Karthago und ein bedeutender Kirchenschriftsteller der Alten Kirche.

Neu!!: Kosmetik und Cyprian von Karthago · Mehr sehen »

D-A-CH

D-A-CH-Länder D-A-CH oder auch DACH ist ein Kunstwort, bzw.

Neu!!: Kosmetik und D-A-CH · Mehr sehen »

Dauerwelle

Durch eine Dauerwelle modellierte Frisur Historische Werbung für Dauerwellen Der Begriff Dauerwelle (Abkürzung: DW) bezeichnet den chemischen Umformungsprozess, bei dem glatte Haare gewellt oder gelockt werden.

Neu!!: Kosmetik und Dauerwelle · Mehr sehen »

Deodorant

Ein Roll-On-Deodorant Ein Deo-Kristall Ein Deodorant (auch Desodorant, latein.: Entriecher), kurz auch Deo genannt, ist ein Körperpflegemittel, das vorwiegend in den Achselhöhlen aufgebracht wird, um unangenehmen Körpergeruch zu bekämpfen.

Neu!!: Kosmetik und Deodorant · Mehr sehen »

Dtv Verlagsgesellschaft

Die dtv Verlagsgesellschaft mbH und Co.

Neu!!: Kosmetik und Dtv Verlagsgesellschaft · Mehr sehen »

Duale Ausbildung

Die duale Ausbildung ist ein System der Berufsausbildung.

Neu!!: Kosmetik und Duale Ausbildung · Mehr sehen »

Duschgel

Dusch-Gel ist die gebräuchliche Bezeichnung für flüssige, tensidhaltige Produkte, die zur Reinigung des Körpers beim Duschen verwendet werden.

Neu!!: Kosmetik und Duschgel · Mehr sehen »

ECOCERT

ECOCERT ist eine Organisation zur Bio-Zertifizierung, gegründet im Jahr 1991 in Frankreich.

Neu!!: Kosmetik und ECOCERT · Mehr sehen »

Epilation

elektrisches Epiliergerät Unter Epilation versteht man das Verfahren zur Entfernung von Körperhaaren, wobei das Haar mitsamt der Haarwurzel entfernt wird.

Neu!!: Kosmetik und Epilation · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Kosmetik und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Europäische Union

Die Europäische Union (EU) ist ein Verbund von derzeit 28 Mitgliedstaaten.

Neu!!: Kosmetik und Europäische Union · Mehr sehen »

Fadenepilation

Die Fadenepilation ist eine Methode der temporären Epilation und damit der Haarentfernung.

Neu!!: Kosmetik und Fadenepilation · Mehr sehen »

Firmung

Firmung im Hildesheimer Dom 2007: Bischof Norbert Trelle, erwachsene Firmkandidaten, Firmpaten Die Firmung (lat.: confirmatio ‚Bestätigung, Bekräftigung‘) ist eines der sieben Sakramente der römisch-katholischen, der altkatholischen und der orthodoxen Kirche (dort Chrismation ‚Salbung‘ genannt) sowie eine sakramentale Handlung (Sakramentale) in der anglikanischen Kirche.

Neu!!: Kosmetik und Firmung · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Kosmetik und Frankreich · Mehr sehen »

Frauendomäne

Als Frauendomäne werden gesellschaftliche Bereiche beschrieben, die fast ausschließlich von Frauen geprägt beziehungsweise beeinflusst werden oder in denen überwiegend Frauen tätig sind.

Neu!!: Kosmetik und Frauendomäne · Mehr sehen »

Frühmittelalter

Reichenauer Schule, um 1000) Frühmittelalter oder frühes Mittelalter ist eine moderne Bezeichnung für den ersten der drei großen Abschnitte des Mittelalters, bezogen auf Europa und den Mittelmeerraum für die Zeit von ca.

Neu!!: Kosmetik und Frühmittelalter · Mehr sehen »

Fußpflege

Bei der Fußpflege, auch Pediküre (vom lateinischen pes, pedis.

Neu!!: Kosmetik und Fußpflege · Mehr sehen »

Galenit

Galenit, auch unter seiner bergmännischen Bezeichnung Bleiglanz bekannt, ist ein weit verbreitetes Mineral aus der Mineralklasse der „Sulfide und Sulfosalze“.

Neu!!: Kosmetik und Galenit · Mehr sehen »

Galenos

''Galenou Apanta'', 1538 Galenos von Pergamon, auch Aelius Galenus (in mittelalterlichen Handschriften und frühneuzeitlichen Drucken auch Galienus; * 129 oder 131 in Pergamon; † um 205 oder 215 in Rom), war ein vorwiegend in Rom tätiger griechischer Arzt und Anatom.

Neu!!: Kosmetik und Galenos · Mehr sehen »

Germanen

Siedlungsräume der Germanen zur Zeitenwende: Nordgermanen, Nordseegermanen, Rhein-Weser-Germanen, Elbgermanen, Oder-Weichsel-Germanen. Als Germanen wird eine Gruppe von ehemaligen Stämmen in Mitteleuropa und im südlichen Skandinavien bezeichnet, deren Identität in der Forschung traditionell über die Sprache bestimmt wird.

Neu!!: Kosmetik und Germanen · Mehr sehen »

Gundolf Keil

Gundolf Keil (* 17. Juli 1934 in Wartha-Frankenberg, Landkreis Frankenstein, Provinz Niederschlesien) ist ein deutscher Germanist und Medizinhistoriker.

Neu!!: Kosmetik und Gundolf Keil · Mehr sehen »

Haarfärbung

Haarfärbung beim Friseur Eine Haarfärbung wird vorgenommen, um dem Haar andere Farbnuancen zu geben, das heißt die natürliche Haarfarbe zu verändern.

Neu!!: Kosmetik und Haarfärbung · Mehr sehen »

Haarfestiger

Haarfestiger machen eine Frisur haltbarer.

Neu!!: Kosmetik und Haarfestiger · Mehr sehen »

Haarspray

Haarsprays machen eine fertig gestylte Frisur haltbarer.

Neu!!: Kosmetik und Haarspray · Mehr sehen »

Haarwaschmittel

Shampoo: Schaum in den Haaren Haarwaschmittel sind Produkte der chemischen Industrie, werden aber auch in naturnaher Form (Naturkosmetik) hergestellt.

Neu!!: Kosmetik und Haarwaschmittel · Mehr sehen »

Halawa

Halawa (auch genannt; der Vorgang wird als Zuckern bzw. im Englischen Sugaring, Sugar Waxing und Persian Waxing bezeichnet) ist die Bezeichnung für ein epilierendes Haarentfernungsmittel, welches üblicherweise aus Zucker und Zitronensaft hergestellt wird.

Neu!!: Kosmetik und Halawa · Mehr sehen »

Hautatmung

Die Hautatmung (Perspiration) ist eine Form der äußeren Atmung und ist durch den Austausch von Atemgasen durch die Haut gekennzeichnet.

Neu!!: Kosmetik und Hautatmung · Mehr sehen »

Hautcreme

Cremedose von Penaten Die klassische Nivea ist eine lipophile Creme Eine Hautcreme ist eine halbfeste streichfähige Zubereitung zum Auftragen auf die Haut und besteht aus einer wässrigen (hydrophilen) und einer öligen bzw.

Neu!!: Kosmetik und Hautcreme · Mehr sehen »

Höhle von Lascaux

Höhlenmalerei aus Lascaux Die jungpaläolithische Höhle von Lascaux im französischen Département Dordogne enthält bedeutende Höhlenmalereien aus der archäologischen Kulturstufe Magdalenien, die der frankokantabrischen Höhlenkunst zugeordnet werden.

Neu!!: Kosmetik und Höhle von Lascaux · Mehr sehen »

Hennastrauch

Der Hennastrauch (Lawsonia inermis, Syn.: Lawsonia alba, Lawsonia spinosa) ist die einzige Pflanzenart der monotypischen Gattung Lawsonia.

Neu!!: Kosmetik und Hennastrauch · Mehr sehen »

Hochschule Kaiserslautern

Die Hochschule Kaiserslautern (kurz HSKL oder HS KL, ehemals Fachhochschule Kaiserslautern) mit den drei Studienorten Kaiserslautern, Pirmasens und Zweibrücken ist eine deutsche Hochschule für angewandte Wissenschaften und Gestaltung mit einem ausgeprägten Profil in der angewandten Forschung und Entwicklung und der akademischen Weiterbildung.

Neu!!: Kosmetik und Hochschule Kaiserslautern · Mehr sehen »

Hygiene

Waschen der Hände ist eine von zahlreichen hygienischen Maßnahmen im Alltag Hygiene oder Gesundheitspflege ist „die bewusste Vermeidung aller der Gesundheit drohenden Gefahren und die Betätigung gesundheitsmehrender Handlungen“ (Max Rubner, 1911).

Neu!!: Kosmetik und Hygiene · Mehr sehen »

Iatrochemie

Die Iatrochemie – abgeleitet von griechisch: ιατρός (iatrós.

Neu!!: Kosmetik und Iatrochemie · Mehr sehen »

Indigo

Indigo (von griech. indikón „das Indische“, nach der Heimat Ostindien) ist ein tiefblauer Farbstoff und namensgebend für seinen Farbton Indigo.

Neu!!: Kosmetik und Indigo · Mehr sehen »

Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel

Logo Der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel e.V. ist ein deutscher Verband der Hersteller und Vertreiber von Körperpflegemitteln, Wasch- und Reinigungsmitteln und Pflegemitteln mit Sitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: Kosmetik und Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel · Mehr sehen »

Inhalt

Ein Inhalt befindet sich in einem füllbaren Behältnis oder ist von einer Form umschlossen oder in ihr enthalten.

Neu!!: Kosmetik und Inhalt · Mehr sehen »

Internationale Nomenklatur für kosmetische Inhaltsstoffe

INCI-konforme Angabe der Inhaltsstoffe eines Kosmetikums auf der Rückseite der Packung unten. Internationale Nomenklatur für kosmetische Inhaltsstoffe (Abkürzung INCI vom engl. International Nomenclature of Cosmetic Ingredients) bezeichnet eine internationale Richtlinie für die korrekte Angabe der Zutaten (Ingredients) von Kosmetika.Der wirkliche Inhalt (Content) wird nicht benannnt.

Neu!!: Kosmetik und Internationale Nomenklatur für kosmetische Inhaltsstoffe · Mehr sehen »

Islam

Staaten mit einem islamischen Bevölkerungsanteil von mehr als 5 %'''Grün''': Sunniten, '''Rot''': Schiiten, '''Blau''': Ibaditen (Oman) Bittgebet in Mekka, im Mittelgrund die Kaaba Eingang der Moschee des Propheten Mohammed in Medina Hilal – ein Symbol des Islams Zwei Frauen in der Moschee von Selangor in Shah Alam, Malaysia Der Islam ist eine monotheistische Religion, die im frühen 7.

Neu!!: Kosmetik und Islam · Mehr sehen »

Kajal

Kajalstifte in verschiedenen Farben Kajal (Hindi काजल kājal) oder Kohl ist ein schwarzer Lidstrich, der ober- und vor allem unterhalb der Augen aufgetragen wird.

Neu!!: Kosmetik und Kajal · Mehr sehen »

Kamm

Kunststoffkamm Der Kamm ist das am längsten in Benutzung stehende Werkzeug zur Körperpflege.

Neu!!: Kosmetik und Kamm · Mehr sehen »

Klinge

Klinge eines Papierschneiders Die Klinge ist der Hauptbestandteil diverser Werkzeuge und Waffen.

Neu!!: Kosmetik und Klinge · Mehr sehen »

Kneipp-Medizin

Kneippen im Wasserbecken Die Kneipp-Medizin oder Kneipp-Therapie ist ein nach dem Pfarrer Sebastian Kneipp (1821–1897) benanntes Behandlungsverfahren, das Wasseranwendungen, Pflanzenwirkstoffe, Bewegungs- und Ernährungsempfehlungen beinhaltet.

Neu!!: Kosmetik und Kneipp-Medizin · Mehr sehen »

Kosmetik-Verordnung

Die Kosmetik-Verordnung ist eine deutsche Rechtsverordnung.

Neu!!: Kosmetik und Kosmetik-Verordnung · Mehr sehen »

Krankensalbung

Die Krankensalbung oder heilige Ölung ist eine in vielen Kirchen praktizierte Handlung, die an Kranken vollzogen und vor allem mit Anweisungen aus dem 5.

Neu!!: Kosmetik und Krankensalbung · Mehr sehen »

Kur

Eine Kur (von lateinisch cura „Sorge“, „Fürsorge“, „Pflege“; „Behandlung“, „Heilverfahren“), umgangssprachlich häufig als Synonym für „Rehabilitationsmaßnahme“ genutzt, soll sowohl der Vorsorge als auch der Stärkung einer (geschwächten) Gesundheit oder der Unterstützung der Genesung bei Krankheiten und Leiden verschiedener Art dienen.

Neu!!: Kosmetik und Kur · Mehr sehen »

Lehrabschlussprüfung (Österreich)

Die Lehrabschlussprüfung (LAP) in Österreich steht am Schluss einer dualen Berufsausbildung Lehre/Berufsschule (auch Berufslehre oder Lehre genannt).

Neu!!: Kosmetik und Lehrabschlussprüfung (Österreich) · Mehr sehen »

Lidschatten

Auge mit blauem und gelbem Lidschatten sowie schwarzem Kajal Puder Lidschatten Creme Lidschatten Lidschatten ist auf die Augenlider aufgetragene Schminke.

Neu!!: Kosmetik und Lidschatten · Mehr sehen »

Lipgloss

Lipgloss aus der Tube Lipgloss Applikator Als Lipgloss (auch Lip gloss, engl. für Lippenglanz) bezeichnet man verflüssigte, mit Pflegestoffen und feuchtigkeitsspendenden Stoffen angereicherte Make-Up-Lippenfarbe, oftmals transparent oder durchschimmernd, aber auch mit Glanz- oder Glitzereffekt erhältlich.

Neu!!: Kosmetik und Lipgloss · Mehr sehen »

Lippenstift

Moderner Lippenstift Verschiedene aufgetragene Lippenstifte Der Lippenstift ist ein im 19.

Neu!!: Kosmetik und Lippenstift · Mehr sehen »

Lotion

Einordnung der Lotion Eine Lotion (Aussprache entweder dt. oder engl.; von lat. lōtiō „Waschung, Bad“, zu lavāre „waschen, baden“) ist eine äußerlich anzuwendende flüssige wässrige oder wässrig-alkoholische Zubereitung mit suspendierten oder emulgierten pharmazeutischen Wirk- und Hilfsstoffen.

Neu!!: Kosmetik und Lotion · Mehr sehen »

Malachit

Malachit ist ein häufig vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der „Carbonate und Nitrate“ mit der chemischen Zusammensetzung Cu2.

Neu!!: Kosmetik und Malachit · Mehr sehen »

Mascara (Kosmetik)

Auge mit Lidschatten und Wimperntusche Mascarabürste Mascara, auch Wimperntusche genannt, ist ein Kosmetikprodukt zum Färben, Verlängern, Verdichten und Betonen der Wimpern, oft auch der Augenbrauen.

Neu!!: Kosmetik und Mascara (Kosmetik) · Mehr sehen »

Mostellaria (Plautus)

Biblioteca Apostolica Vaticana, Vaticanus Palatinus lat. 1615, fol. 87v (10./11. Jahrhundert) Mostellaria (ergänze zu: fabula mostellaria: „Gespensterkomödie“, von monstrum „Ungeheuer, Gespenst“, das mit der Suffix -ellum und nasaliertem -o- das Diminutiv mostellum und mit dem adjektivierenden Suffix -aria das Adjektiv mostellaria bildet) ist der Titel einer in lateinischer Sprache verfassten Komödie des römischen Dichters Titus Maccius Plautus.

Neu!!: Kosmetik und Mostellaria (Plautus) · Mehr sehen »

Mundwasser

Fertiges Mundwasser in der zugehörigen Verschlusskappe dosiert Ein Mundwasser (auch als Mundspülung bezeichnet) ist eine antiseptisch wirkende Flüssigkeit, die der Prophylaxe im Mundraum dient.

Neu!!: Kosmetik und Mundwasser · Mehr sehen »

Nagellack

Nagellack ist ein Kosmetikprodukt, mit dem Finger- und Fußnägel lackiert werden.

Neu!!: Kosmetik und Nagellack · Mehr sehen »

Narzissmus

Caravaggio, 1594–1596, Galleria Nazionale d’Arte Antica, Rom Der Ausdruck Narzissmus steht alltagspsychologisch und umgangssprachlich im weitesten Sinne für die Selbstverliebtheit und Selbstbewunderung eines Menschen, der sich für wichtiger und wertvoller einschätzt, als urteilende Beobachter ihn einschätzen.

Neu!!: Kosmetik und Narzissmus · Mehr sehen »

Natriumcarbonat

Keine Beschreibung.

Neu!!: Kosmetik und Natriumcarbonat · Mehr sehen »

Naturkosmetik

Als Naturkosmetik werden Kosmetika bezeichnet, die aus „natürlicheren“ Rohstoffen hergestellt sind und ihrem Anspruch nach dadurch schonender für Mensch und Umwelt sind als herkömmliche Kosmetika.

Neu!!: Kosmetik und Naturkosmetik · Mehr sehen »

Neues Testament

Das Neue Testament, abgekürzt NT, ist eine Sammlung von 27 Schriften des Urchristentums in griechischer Sprache, die Jesus Christus als den zur Rettung Israels und des Kosmos gekommenen Messias und Sohn Gottes verkünden.

Neu!!: Kosmetik und Neues Testament · Mehr sehen »

Ocker

Ocker sind Erdfarben, und zwar Gemische aus 5–20 % Brauneisenstein mit Tonmineralen, Quarz und Kalk.

Neu!!: Kosmetik und Ocker · Mehr sehen »

Parfüm

Ein Parfüm // oder Parfum // (von ‚durch Rauch‘; aus der frühen Anwendung von Räucherstoffen) ist ein meist flüssiges Gemisch aus Alkohol und Riechstoffen, das der Erzeugung angenehmer Gerüche dienen soll.

Neu!!: Kosmetik und Parfüm · Mehr sehen »

Perücke

Perücke (Deutschland, 17./18. Jahrhundert; Johann Sebastian Bach) Allongeperücke (Frankreich, 17./18. Jahrhundert; Lambert de Vermont) Perücken (im 17. Jahrhundert entlehnt v. frz.: peruque „Haarschopf“), ursprünglich aus echtem Menschenhaar hergestellt, imitieren eine natürliche Haarpracht, traditionelle oder modische Haartrachten.

Neu!!: Kosmetik und Perücke · Mehr sehen »

Pinzette

römische oder frühbyzantinische Pinzette Verschiedene Pinzetten anatomischen Pinzette Eine Pinzette ist ein Werkzeug, das dazu dient, kleine Gegenstände zu greifen.

Neu!!: Kosmetik und Pinzette · Mehr sehen »

Plastische Chirurgie

Augenlidkorrektur Die Plastische Chirurgie (griech. pláttein - bilden, formen, gestalten) ist eine Chirurgie, die aus funktionellen oder ästhetischen/kosmetischen Gründen formverändernde oder wiederherstellende Eingriffe an Organen oder Gewebeteilen vornimmt.

Neu!!: Kosmetik und Plastische Chirurgie · Mehr sehen »

Plautus

Die Komödie ''Amphitruo'' des Plautus in der Handschrift Florenz, Biblioteca Medicea Laurenziana, Plut. 36.41, fol. 1r (15. Jahrhundert) Biblioteca Apostolica Vaticana, Vaticanus Palatinus lat. 1615, fol. 87v (10./11. Jahrhundert) Titus Maccius Plautus (* um 254 v. Chr. in Sarsina; † um 184 v. Chr.) war ein römischer Dichter.

Neu!!: Kosmetik und Plautus · Mehr sehen »

Prestige

Prestige bezeichnet den Ruf (Leumund) einer Person, einer Gruppe von Personen, einer Institution oder auch einer Sache (z. B. eines Gegenstandes, eines Ortes) in der Öffentlichkeit eines bestimmten kulturellen Umfeldes.

Neu!!: Kosmetik und Prestige · Mehr sehen »

Prophylaxe (Zahnmedizin)

Der Aufbau eines Zahnes Zahnbürste und Zahnpasta Zahnmedizinische Prophylaxe bezeichnet alle vorbeugenden Maßnahmen, die verhindern sollen, dass Krankheiten der Zähne und des Zahnhalteapparates entstehen oder sich verschlimmern.

Neu!!: Kosmetik und Prophylaxe (Zahnmedizin) · Mehr sehen »

Rasiercreme

Rasiercreme, auch schäumende Rasiercreme, besteht meist aus einer reinen Kaliumseife oder einem Gemisch aus Kalium- und Triethanolaminseifen.

Neu!!: Kosmetik und Rasiercreme · Mehr sehen »

Rasierwasser

Rasierwässer: Pre-Shave und Aftershave der Marke „Pitralon“ Das Rasierwasser ist eine wässrig-alkoholische Lösung, die Duftstoffe enthält.

Neu!!: Kosmetik und Rasierwasser · Mehr sehen »

Reliquie

Mit einer Prunkrüstung geschmückte Reliquie des hl. Pankratius in Wil (SG) Eine Reliquie (von lat. reliquiae „Zurückgelassenes, Überbleibsel“) ist als Gegenstand kultischer religiöser Verehrung ein irdischer Überrest, besonders ein Körperteil oder Teil des persönlichen Besitzes, eines Heiligen.

Neu!!: Kosmetik und Reliquie · Mehr sehen »

Repellent

Nordischen Museum, Stockholm. Das Gefäß wurde mittels einer Lederschlaufe am Gürtel getragen. Als Repellent (von lat. repellere „vertreiben“, „zurückstoßen“) – auch Repellens, Repulsivstoff oder Vergrämungsmittel – wird ein Wirkstoff bezeichnet, der von einem Organismus meist über den Geruchssinn wahrgenommen wird und der diesen abschreckt, ohne ihn zu töten.

Neu!!: Kosmetik und Repellent · Mehr sehen »

Richtlinie 76/768/EWG über kosmetische Mittel

Zum Abbau von Handelshemmnissen hat der Rat der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft 1976 die Richtlinie des Rates vom 27.

Neu!!: Kosmetik und Richtlinie 76/768/EWG über kosmetische Mittel · Mehr sehen »

Rohstoff

Primärrohstoffe sind natürliche Ressourcen, die bis auf die Lösung aus ihrer natürlichen Quelle noch keine Bearbeitung erfahren haben.

Neu!!: Kosmetik und Rohstoff · Mehr sehen »

Rom

Satellitenaufnahme von Rom Rom (lateinisch Rōma; italienisch Roma), amtlich Roma Capitale, ist die Hauptstadt Italiens.

Neu!!: Kosmetik und Rom · Mehr sehen »

Rosen

Illustration von ''Rosa bracteata'' Die Rosen (Rosa) sind die namensgebende Pflanzengattung der Familie der Rosengewächse (Rosaceae).

Neu!!: Kosmetik und Rosen · Mehr sehen »

Rosenöl

Rosenöl Rosenöl ist ein ätherisches Öl und wird durch Wasserdampf-Destillation aus den Blütenblättern von Rosen gewonnen.

Neu!!: Kosmetik und Rosenöl · Mehr sehen »

Rouge (Kosmetik)

Rougepuder und Pinsel Einzelnes Rouge-Döschen Rouge (von ‚rot‘) ist ein Kosmetikartikel, der dazu dient, die Gesichtsfarbe (den Teint) so zu verändern, dass die Wangen röter, somit jugendlicher und „gesünder“ erscheinen.

Neu!!: Kosmetik und Rouge (Kosmetik) · Mehr sehen »

Sakrament

Altar der sieben Sakramente von Rogier van der Weyden, um 1448. Linke Tafel: Taufe, Firmung, Bußsakrament; rechte Tafel Weihesakrament, Ehe, Krankensalbung; in der Mitte das Sakrament der Eucharistie als Frucht des Kreuzesopfers Ausspendung der Gnaden, Johannes Hopffe, Wrisberg-Epitaph, 1585 Als Sakrament bezeichnet man im Christentum einen Ritus, der als sichtbares Zeichen beziehungsweise als sichtbare Handlung eine unsichtbare Wirklichkeit Gottes vergegenwärtigt und an ihr teilhaben lässt.

Neu!!: Kosmetik und Sakrament · Mehr sehen »

Sauna

Saunaraum Sauna-Blockhütte in Finnland Sauna in Estland, erbaut 1896 Eine Sauna (Plural Saunen/Saunas;; auch Schwitzstube oder finnisches Bad genannt) ist ein Raum, der mithilfe eines Saunaofens auf 80 bis 105 Grad Celsius erhitzt wird.

Neu!!: Kosmetik und Sauna · Mehr sehen »

Schaumbad

Schaumbäder dienen der Hautreinigung und der Erfrischung.

Neu!!: Kosmetik und Schaumbad · Mehr sehen »

Schönheit

Meipolo-Rose. Die Rose gilt als Inbegriff der Schönheit. Schönheit als Gegensatz zu Hässlichkeit ist ein abstrakter Begriff, der stark mit allen Aspekten menschlichen Daseins verbunden ist.

Neu!!: Kosmetik und Schönheit · Mehr sehen »

Schminke

Geschminkte Stelzenläuferin Schminke oder Make-up bezeichnet die abwaschbare, farbliche Gestaltung von Haut und Haaren, in der Regel im Gesicht.

Neu!!: Kosmetik und Schminke · Mehr sehen »

Seife

Handgefertigte Seife Hortus sanitatis, Mainz 1491. Abbildung zum Kapitel Sapo-Seife Seifen (von ahd. seifa „Seife, Harz“) sind Natrium- oder Kalium-Salze von Fettsäuren.

Neu!!: Kosmetik und Seife · Mehr sehen »

Selbständigkeit (beruflich)

Berufliche Selbständigkeit ist eine spezielle Form der Erwerbstätigkeit.

Neu!!: Kosmetik und Selbständigkeit (beruflich) · Mehr sehen »

Selbstbräuner

Ein Selbstbräuner ist ein kosmetisches Produkt, das verwendet wird, um eine Bräunung der Haut ohne schädliches UV-Licht zu erreichen.

Neu!!: Kosmetik und Selbstbräuner · Mehr sehen »

Sonnenschutzmittel

sichtbaren Spektrum verdeutlicht die Funktion einer Sonnencreme. Sonnencreme und andere Sonnenschutzmittel werden auf die Haut aufgetragen, um die negativen Wirkungen der Sonnenstrahlung (wie Sonnenbrand mit Hautrötung, Blasenbildung, Hautalterung) zu mindern oder zu verhindern.

Neu!!: Kosmetik und Sonnenschutzmittel · Mehr sehen »

Spiegel

Ein Spiegel (von lat. speculum „Spiegel, Abbild“ zu lat. specere „sehen“) ist eine reflektierende Fläche – glatt genug, dass reflektiertes Licht nach dem Reflexionsgesetz seine Parallelität behält und somit ein Abbild entstehen kann.

Neu!!: Kosmetik und Spiegel · Mehr sehen »

Taufe

Eine der frühesten Darstellungen einer Taufe in der Calixtus-Katakombe (3. Jh.) Die Taufe ist ein christlicher Ritus, der seit der Zeit des Neuen Testaments besteht.

Neu!!: Kosmetik und Taufe · Mehr sehen »

Tertullian

Tertullians ''Apologeticum'' (Codex Balliolensis) Quintus Septimius Florens Tertullianus oder kurz Tertullian (* nach 150 in Karthago (heute in Tunesien); † nach 220) war ein früher christlicher Schriftsteller.

Neu!!: Kosmetik und Tertullian · Mehr sehen »

Theophrastos von Eresos

Theophrastos Theophrastos von Eresos (* um 371 v. Chr. zu Eresos auf der Insel Lesbos; † um 287 v. Chr. in Athen), deutsch auch Theophrast, war ein griechischer Philosoph und Naturforscher.

Neu!!: Kosmetik und Theophrastos von Eresos · Mehr sehen »

Tierversuch

Tierversuche sind wissenschaftliche Experimente an oder mit lebenden Tieren.

Neu!!: Kosmetik und Tierversuch · Mehr sehen »

Toxikologie

Die Toxikologie ist die Lehre von den Giftstoffen, den Vergiftungen und deren Behandlung.

Neu!!: Kosmetik und Toxikologie · Mehr sehen »

Universität Hamburg

Luftbild des Hauptgebäudes Die Universität Hamburg ist mit über 40.000 Studierenden die größte Universität in der Freien und Hansestadt Hamburg, die größte Forschungs- und Ausbildungseinrichtung in Norddeutschland und eine der größten Hochschulen in Deutschland.

Neu!!: Kosmetik und Universität Hamburg · Mehr sehen »

Verb

Verb ((zeitliches Wort) oder kurz verbum (Wort)), auch Verbum, Zeitwort oder Tätigkeitswort, ist ein fachsprachlicher Ausdruck der traditionellen Grammatik für eine Wortart, die eine Tätigkeit, ein Geschehen oder einen Zustand ausdrückt, und erfasst Wörter wie gehen, denken, segeln, schlendern und wandern.

Neu!!: Kosmetik und Verb · Mehr sehen »

Verordnung (EG) Nr. 1223/2009 über kosmetische Mittel

Die Verordnung (EG) Nr.

Neu!!: Kosmetik und Verordnung (EG) Nr. 1223/2009 über kosmetische Mittel · Mehr sehen »

Verordnung (EU)

Eine Verordnung der Europäischen Union (Kurzform „Verordnung (EU)“, umgangssprachlich EU-Verordnung) ist ein Rechtsakt der Europäischen Union mit allgemeiner Gültigkeit und unmittelbarer Wirksamkeit in den Mitgliedstaaten.

Neu!!: Kosmetik und Verordnung (EU) · Mehr sehen »

Vorderasien

Vorderasien in politischen Grenzen als UN-Subregion Vorderasien (auch Westasien oder Südwestasien) ist eine zusammenfassende Bezeichnung für eine Region im Südwesten des Kontinentes Asien.

Neu!!: Kosmetik und Vorderasien · Mehr sehen »

Wellness

Wellness-Bereich mit Ruheliegen Der Begriff Wellness (engl. wellness ‚Wohlbefinden‘ bzw. ‚Wohlfühlen‘), erstmals 1654 in einer Monografie von Sir A. Johnson als „...wealnesse“ im Oxford English Dictionary mit „gute Gesundheit“ übersetzt, steht nach modernem Verständnis für ein ganzheitliches Gesundheitskonzept und ist seit den 1950er Jahren in den USA Oberbegriff einer seinerzeit neuartigen Gesundheitsbewegung.

Neu!!: Kosmetik und Wellness · Mehr sehen »

Werner E. Gerabek

Werner E. Gerabek (2013) Werner E. Gerabek (* 14. Juli 1952 in GerolzhofenLebenslauf in Dissertation (siehe Schriften), S..) ist ein deutscher Historiker, Germanist und Medizinhistoriker sowie Gründer und Geschäftsführer des Deutschen Wissenschafts-Verlags (DWV).

Neu!!: Kosmetik und Werner E. Gerabek · Mehr sehen »

Wimpernzange

Wimpernzange Eine Wimpernzange dient dazu, die Wimpern – besonders des oberen Augenlids – so zu verformen, dass sie sich stärker als von Natur aus nach oben wölben.

Neu!!: Kosmetik und Wimpernzange · Mehr sehen »

Wirtschaftskammer Österreich

Die Wirtschaftskammer Österreich (WKO), früher Bundeskammer der gewerblichen Wirtschaft (kurz: Bundeswirtschaftskammer), ist eine Körperschaft öffentlichen Rechts.

Neu!!: Kosmetik und Wirtschaftskammer Österreich · Mehr sehen »

Wolf-Dieter Müller-Jahncke

Wolf-Dieter Müller-Jahncke (* 12. Februar 1944 in Kirchen (Sieg)) ist ein deutscher Apotheker und Honorarprofessor für Pharmaziegeschichte an der Universität Heidelberg.

Neu!!: Kosmetik und Wolf-Dieter Müller-Jahncke · Mehr sehen »

Wunder

''Wundersamer Fischzug der Jünger und Offenbarung Christi am See Genezareth'', Illumination aus dem Codex Egberti, 10. Jhd. Als Wunder (thauma) gilt umgangssprachlich ein Ereignis, dessen Zustandekommen man sich nicht erklären kann, so dass es Verwunderung und Erstaunen auslöst.

Neu!!: Kosmetik und Wunder · Mehr sehen »

Zahnersatz

Zahnersatz (Abkürzung ZE) ist der Sammelbegriff für jegliche Form des Ersatzes fehlender natürlicher Zähne.

Neu!!: Kosmetik und Zahnersatz · Mehr sehen »

Zahnpasta

Zahncremetuben verschiedener Hersteller Zahnpasta – auch Zahnpaste oder Zahncreme genannt – ist eine weiche Paste oder ein Gel, mit dem die Wirkung der mechanischen Zahnreinigung erhöht wird.

Neu!!: Kosmetik und Zahnpasta · Mehr sehen »

Zahnseide

Zahnseide Zahnseide mit PTFE-Beschichtung Zahnseide dient dazu, die (interdentalen) Zwischenräume der Zähne von Zahnbelag (Plaque, Bakterien) und Essensresten zu reinigen.

Neu!!: Kosmetik und Zahnseide · Mehr sehen »

Zeithistorische Forschungen

Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary History (kurz ZF oder ZF/SCH) ist der Titel einer geschichtswissenschaftlichen Zeitschrift.

Neu!!: Kosmetik und Zeithistorische Forschungen · Mehr sehen »

Zungenreiniger

Zungenschaber Zungenschaber aus Titan Zungenschaber aus Kunststoff Ein Zungenreiniger ist ein Instrument zur Reinigung und Pflege der Zunge im Zusammenhang mit der Mundhygiene.

Neu!!: Kosmetik und Zungenreiniger · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Kosmetik und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Kosmetika, Kosmetiker, Kosmetikerin, Kosmetikum, Kosmetikwissenschaft, Kosmetisch, Kosmetisches Mittel, Kosmetologie, Kosmetologin, Körper- und Schönheitspflege, Körperpflegemittel, Lichtkosmetologe, Schönheitpflege, Schönheitspflege, Schönheitspfleger, Staatl. gepr. Kosmetikerin.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »