Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Koprozessor

Index Koprozessor

AM9511-1-Arithmetik-Koprozessor 80387-Koprozessor, für Systeme mit 80386-Hauptprozessor 80387-Koprozessor, für Systeme mit 80386- oder Cx486DLC-Hauptprozessor Ein Koprozessor ist ein zusätzlicher Mikroprozessor, der den Hauptprozessor (CPU) bei seiner Arbeit unterstützt.

30 Beziehungen: Ageia, Apple M7, Arithmetisch-logische Einheit, Assist Processors, Bewegungssensor, Cyrix, Digitale Signalverarbeitung, Festkommazahl, Gleitkommaeinheit, Gleitkommazahl, Grafikprozessor, Hardwarebeschleunigung, Intel 8087, Intel 8089, Intel i486, Intel MCS-48, IPhone 5s, Liste der x86er-Koprozessoren, Mikroprozessor, Motorola 56001, Motorola 68881, Northbridge, Peripheriegerät, PhysX, Prozessor, Southbridge, Speicher, Speicherdirektzugriff, Weitek, X87.

Ageia

Ageia Technologies, Inc. war ein im Jahre 2002 gegründetes US-amerikanisches Unternehmen mit Sitz in Mountain View, Kalifornien.

Neu!!: Koprozessor und Ageia · Mehr sehen »

Apple M7

Der Apple M7 ist ein Koprozessor zur Sensordatenerfassung des US-amerikanischen Unternehmens Apple Inc. Er kann Daten verschiedener Bewegungssensoren eines mobilen Gerätes stromsparend und unabhängig von einer Haupt-CPU erfassen und aufbereiten.

Neu!!: Koprozessor und Apple M7 · Mehr sehen »

Arithmetisch-logische Einheit

Schema der Arithmetisch-logischen Einheit: A Akkumulator, B Datenregister; R Ergebnis (Result), F Funktion, D Statusausgabe Eine arithmetisch-logische Einheit (daher oft abgekürzt ALU) ist ein elektronisches Rechenwerk, welches in Prozessoren zum Einsatz kommt.

Neu!!: Koprozessor und Arithmetisch-logische Einheit · Mehr sehen »

Assist Processors

Assist Processors (englisch, auch specialty processors) sind CPUs, die auf IBMs Mainframes des Typs System z eingesetzt werden, um reguläre Prozessoren von bestimmten Aufgaben zu entlasten.

Neu!!: Koprozessor und Assist Processors · Mehr sehen »

Bewegungssensor

Schlafphasen­weckers. Unten Zoom auf einen der Sensoren mit zwei Metallkugeln. Fußfessel mit Datenlogger (MSR145), welcher einen integrierten Bewegungssensor enthält Ein Bewegungssensor ist ein Bauteil, mit dem eine Lageänderung in eine elektrische Größe umgesetzt wird, die mit geeigneter Beschaltung ausgewertet werden kann.

Neu!!: Koprozessor und Bewegungssensor · Mehr sehen »

Cyrix

Cyrix war ein US-amerikanisches Unternehmen mit Hauptsitz in Richardson (Texas), das Mikroprozessoren für PCs entwickelte.

Neu!!: Koprozessor und Cyrix · Mehr sehen »

Digitale Signalverarbeitung

analogen Audiosignalen in einen digitalen Datenstrom, hier auf einer PC-Soundkarte. Compact Disc begann der Einzug der digitalen Signalverarbeitung in den Privatbereich. hochauflösende Camcorder möglich. Die digitale Signalverarbeitung ist ein Teilgebiet der Nachrichtentechnik und beschäftigt sich mit der Erzeugung und Verarbeitung digitaler Signale mit Hilfe digitaler Systeme.

Neu!!: Koprozessor und Digitale Signalverarbeitung · Mehr sehen »

Festkommazahl

Eine Festkommazahl ist eine Zahl, die aus einer festen Anzahl von Ziffern besteht.

Neu!!: Koprozessor und Festkommazahl · Mehr sehen »

Gleitkommaeinheit

80287, FPU einer 80286 CPU mit 6 MHz. Gleitkommaeinheit, FPU (für Floating Point Unit) oder NPU (für Numeric Processing Unit) sind Begriffe aus der Computertechnik und bezeichnen einen speziellen Prozessor, der Operationen auf Gleitkommazahlen ausführt.

Neu!!: Koprozessor und Gleitkommaeinheit · Mehr sehen »

Gleitkommazahl

Eine Gleitkommazahl – häufig auch Fließkommazahl genannt (wörtlich Zahl mit flottierendem Punkt oder auch Gleitpunktzahl) – ist eine approximative Darstellung einer reellen Zahl.

Neu!!: Koprozessor und Gleitkommazahl · Mehr sehen »

Grafikprozessor

Schema mit Funktionseinheiten eines modernen Grafikprozessors. Für DIF siehe Video Display Controller. NV20-GPU einer Nvidia GeForce 3 Ein Grafikprozessor (englisch graphics processing unit – GPU, seltener engl. visual processing unit – VPU) ist ein auf die Berechnung von Grafiken spezialisierter und optimierter Prozessor für Computer, Spielkonsolen und Smartphones.

Neu!!: Koprozessor und Grafikprozessor · Mehr sehen »

Hardwarebeschleunigung

Hardwarebeschleunigung bezeichnet die Entlastung des Hauptprozessors durch Delegation spezieller rechenintensiver Aufgaben an auf diese Aufgaben spezialisierte Hardware.

Neu!!: Koprozessor und Hardwarebeschleunigung · Mehr sehen »

Intel 8087

Pinbelegung des 8087 Der Intel 8087 ist eine in NMOS-Technologie (HMOS III, 3 µm) gefertigte Gleitkommaeinheit (englisch floating point unit, kurz FPU).

Neu!!: Koprozessor und Intel 8087 · Mehr sehen »

Intel 8089

Pinbelegung des 8089 Chip des 8089 Der Intel 8089 I/O-Prozessor wird in 8086/8088-Prozessorsystemen verwendet.

Neu!!: Koprozessor und Intel 8089 · Mehr sehen »

Intel i486

Intel i486SX mit 25 MHz Der Mikroprozessor Intel 80486 oder i486 wurde von Intel als Nachfolger des i386 entwickelt und war die erste CPU der 80486-Generation auf dem Markt.

Neu!!: Koprozessor und Intel i486 · Mehr sehen »

Intel MCS-48

MCS-48 ist die Bezeichnung einer 1976 von Intel vorgestellten Familie von 8-Bit-Mikrocontrollern.

Neu!!: Koprozessor und Intel MCS-48 · Mehr sehen »

IPhone 5s

Das iPhone 5s ist das siebte Smartphone der iPhone-Reihe des US-amerikanischen Unternehmens Apple.

Neu!!: Koprozessor und IPhone 5s · Mehr sehen »

Liste der x86er-Koprozessoren

Die Liste der x86er-Koprozessoren beinhaltet Koprozessor-Modelle für x86-Prozessoren.

Neu!!: Koprozessor und Liste der x86er-Koprozessoren · Mehr sehen »

Mikroprozessor

Ein Mikroprozessor (von) ist ein Prozessor in sehr kleinem Maßstab, bei dem alle Bausteine des Prozessors auf einem Mikrochip (integrierter Schaltkreis, IC) vereinigt sind.

Neu!!: Koprozessor und Mikroprozessor · Mehr sehen »

Motorola 56001

Motorola 56001 Der Motorola DSP56001 gehört zu einem der beiden ersten beiden Mitglieder aus der Familie der HCMOS Digitalen Signalprozessoren (engl. digital signal processor, DSP) von Motorola.

Neu!!: Koprozessor und Motorola 56001 · Mehr sehen »

Motorola 68881

Motorola 68881 Motorola 68882 Die Bausteine MC68881 und MC68882 von Motorola (heute Freescale) waren Gleitkomma-Koprozessoren, die zusammen mit den Prozessoren MC68020 und MC68030 an deren Coprozessorschnittstelle, oder auch als Peripheriebaustein für beliebige andere Prozessoren verwendet werden konnten.

Neu!!: Koprozessor und Motorola 68881 · Mehr sehen »

Northbridge

Älteres Layout mit separater Northbridge Die Northbridge bezeichnet eine Hardwarekomponente einer modernen PC-Hauptplatine.

Neu!!: Koprozessor und Northbridge · Mehr sehen »

Peripheriegerät

Internes Diskettenlaufwerk mit 3,5"- und 5,25"-Disketten Das Peripheriegerät ist eine Komponente oder ein Gerät, das sich außerhalb der Zentraleinheit eines Computers befindet (kurz: Zubehör).

Neu!!: Koprozessor und Peripheriegerät · Mehr sehen »

PhysX

PhysX ist eine proprietäre Physik-Engine des Unternehmens Nvidia.

Neu!!: Koprozessor und PhysX · Mehr sehen »

Prozessor

Ein Prozessor ist ein (meist sehr stark verkleinertes) (meist frei) programmierbares Rechenwerk, also eine Maschine oder eine elektronische Schaltung, die gemäß übergebenen Befehlen andere Maschinen oder elektrische Schaltungen steuert und dabei einen Algorithmus (Prozess) vorantreibt, was meist Datenverarbeitung beinhaltet.

Neu!!: Koprozessor und Prozessor · Mehr sehen »

Southbridge

Älteres Layout mit separater Northbridge Die Southbridge ist eine Hardwarekomponente einer PC-Hauptplatine (auch Motherboard oder Mainboard genannt).

Neu!!: Koprozessor und Southbridge · Mehr sehen »

Speicher

Ein Speicher (von ‚Getreidespeicher‘, aus spica ‚Ähre‘), je nach Zusammenhang auch Lager, Depot, Ablage, Puffer, Vorrat oder Reserve genannt, ist ein Ort oder eine Einrichtung zum Speichern von materiellen oder immateriellen (Datenspeicher) Objekten.

Neu!!: Koprozessor und Speicher · Mehr sehen »

Speicherdirektzugriff

Der Begriff Speicherdirektzugriff oder englisch Direct Memory Access (DMA) bezeichnet in der Computertechnik eine Zugriffsart, die über ein Bussystem direkt auf den Speicher zugreift.

Neu!!: Koprozessor und Speicherdirektzugriff · Mehr sehen »

Weitek

FPU 3167 für i386-Systeme. Grafikkarte Power 9100 mit Weitek 9100 Grafik-Prozessor. Weitek 8601 SPARC-Prozessor Die-Foto. Weitek war eine US-amerikanische Firma, die in den 1980er Jahren mathematische Koprozessoren für IBM-kompatible PC-Systeme (für 386er den 3167, für 486er den 4167) und Workstations (z. B. SUN) sowie Grafikkarten-Prozessoren (WEITEK 9000 bzw. 9100 evtl. mit Video-Coprozessor) entwarf und produzierte.

Neu!!: Koprozessor und Weitek · Mehr sehen »

X87

x87 bezeichnet eine Untermenge des Befehlssatzes der x86-Architektur für Gleitkommaberechnungen.

Neu!!: Koprozessor und X87 · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Co-Prozessor, Coprozessor, I/O-Prozessor, Ko-Prozessor.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »