Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Konstantin Nikolajewitsch Romanow

Index Konstantin Nikolajewitsch Romanow

Großfürst Konstantin Nikolajewitsch Großfürst Konstantin Nikolajewitsch von Russland (* in Sankt Petersburg; † in Pawlowsk) war ein Sohn des russischen Zaren Nikolaus I. Pawlowitsch und dessen Gemahlin Charlotte, Tochter des König Friedrich Wilhelm III. von Preußen.

19 Beziehungen: Alexander II. (Russland), Alexander III. (Russland), Alexandra von Sachsen-Altenburg, Charlotte von Preußen (1798–1860), Dmitri Konstantinowitsch Romanow, Friedrich Benjamin von Lütke, Friedrich Wilhelm III. (Preußen), Großfürst, Joseph (Sachsen-Altenburg), Kaiserlich Russische Marine, Konstantin Konstantinowitsch Romanow (1858–1915), Nikolai Konstantinowitsch Romanow, Nikolaus I. (Russland), Olga Konstantinowna Romanowa, Pawlowsk (Sankt Petersburg), Russisches Kaiserreich, Sankt Petersburg, Wera Konstantinowna Romanowa (1854–1912), Zar.

Alexander II. (Russland)

Kaiser Alexander II. von Russland Alexander II.

Neu!!: Konstantin Nikolajewitsch Romanow und Alexander II. (Russland) · Mehr sehen »

Alexander III. (Russland)

Alexander III., um 1880 Alexander III. (gebürtig Alexander Alexandrowitsch Romanow,; * im Winterpalast, Sankt Petersburg; † im Liwadija-Palast, Krim) entstammte dem Hause Romanow-Holstein-Gottorp und war von 1881 bis 1894 Kaiser von Russland.

Neu!!: Konstantin Nikolajewitsch Romanow und Alexander III. (Russland) · Mehr sehen »

Alexandra von Sachsen-Altenburg

Alexandra von Sachsen-Altenburg, russische Großfürstin, Gemälde von Joseph Karl Stieler Alexandra Friederike Henriette Pauline Marianne Elisabeth von Sachsen-Altenburg (* 8. Juli 1830 in Altenburg; † in Sankt Petersburg) war eine Prinzessin von Sachsen-Altenburg und durch Heirat unter dem Namen Alexandra Iosifowna russische Großfürstin.

Neu!!: Konstantin Nikolajewitsch Romanow und Alexandra von Sachsen-Altenburg · Mehr sehen »

Charlotte von Preußen (1798–1860)

Kaiserin Alexandra Fjodorowna, um 1830 Prinzessin Charlotte von Preußen, vollständiger Name Friederike Luise Charlotte Wilhelmine von Preußen (* 13. Juli 1798 im Schloss Charlottenburg bei Berlin; † in Zarskoje Selo nahe Sankt Petersburg) war ein Mitglied des Hauses Hohenzollern und durch Heirat mit Nikolaus I. als Alexandra Fjodorowna Kaiserin von Russland.

Neu!!: Konstantin Nikolajewitsch Romanow und Charlotte von Preußen (1798–1860) · Mehr sehen »

Dmitri Konstantinowitsch Romanow

Großfürst Dmitri Konstantinowitsch Großfürst Dmitri Konstantinowitsch Romanow (* in Strelna bei Sankt Petersburg; † 30. Januar 1919 in Petrograd) war ein Mitglied aus dem Hause Romanow-Holstein-Gottorp.

Neu!!: Konstantin Nikolajewitsch Romanow und Dmitri Konstantinowitsch Romanow · Mehr sehen »

Friedrich Benjamin von Lütke

Fjodor Petrowitsch Lütke Friedrich Benjamin von Lütke (wiss. Transliteration Fëdor Petrovič Graf Litke; * in Sankt Petersburg; † ebenda) war ein russischer Marineoffizier, Weltumsegler, Entdeckungsreisender und Schriftsteller baltendeutscher Abstammung.

Neu!!: Konstantin Nikolajewitsch Romanow und Friedrich Benjamin von Lütke · Mehr sehen »

Friedrich Wilhelm III. (Preußen)

Friedrich Wilhelm III. Friedrich Wilhelm III. um 1830 (Lithographie von Wilhelm Devrient, nach Franz Krüger) Monogramm von Friedrich Wilhelm III. Friedrich Wilhelm III. (* 3. August 1770 in Potsdam; † 7. Juni 1840 in Berlin) war seit 1797 König von Preußen und als Markgraf von Brandenburg zudem Kurfürst des Heiligen Römischen Reiches bis zu dessen Auflösung im Jahre 1806.

Neu!!: Konstantin Nikolajewitsch Romanow und Friedrich Wilhelm III. (Preußen) · Mehr sehen »

Großfürst

Den Titel Großfürst (russ. Великий Князь als Titel eines bestimmten Herrschers, in normalem Text великий князь – weliki knjas) trugen.

Neu!!: Konstantin Nikolajewitsch Romanow und Großfürst · Mehr sehen »

Joseph (Sachsen-Altenburg)

Herzog Joseph von Sachsen-Altenburg, Gemälde von Joseph Karl Stieler, ca. 1848 Joseph Georg Friedrich Ernst Karl von Sachsen-Altenburg (* 27. August 1789 in Hildburghausen; † 25. November 1868 in Altenburg) war von 1834 bis 1848 Herzog von Sachsen-Altenburg.

Neu!!: Konstantin Nikolajewitsch Romanow und Joseph (Sachsen-Altenburg) · Mehr sehen »

Kaiserlich Russische Marine

Russische Seekriegsflagge Gösch Die Kaiserlich Russische Marine waren die Seestreitkräfte des Russischen Kaiserreichs.

Neu!!: Konstantin Nikolajewitsch Romanow und Kaiserlich Russische Marine · Mehr sehen »

Konstantin Konstantinowitsch Romanow (1858–1915)

Großfürst Konstantin Konstantinowitsch Romanow ''(Gemälde von Ilja Jefimowitsch Repin, 1891)'' Großfürst Konstantin Konstantinowitsch Romanow (* im Konstantinpalast in Strelna; † in Pawlowsk) war ein Mitglied aus dem Hause Romanow-Holstein-Gottorp.

Neu!!: Konstantin Nikolajewitsch Romanow und Konstantin Konstantinowitsch Romanow (1858–1915) · Mehr sehen »

Nikolai Konstantinowitsch Romanow

Großfürst Nikolai Konstantinowitsch Romanow Nikolai als Kind mit seinem Vater (1860) Großfürst Nikolai Konstantinowitsch Romanow (* in Sankt Petersburg; † in Taschkent) war ein Mitglied aus dem Hause Romanow-Holstein-Gottorp.

Neu!!: Konstantin Nikolajewitsch Romanow und Nikolai Konstantinowitsch Romanow · Mehr sehen »

Nikolaus I. (Russland)

Franz Krüger: Kaiser Nikolaus I. Pawlowitsch, Öl auf Leinwand, 1852 Nikolaus I. Pawlowitsch (wiss. Transliteration Nikolaj I Pavlovič; * in Zarskoje Selo bei Petersburg, † in Sankt Petersburg) aus dem Haus Romanow-Holstein-Gottorp war als Nikolaus I. zwischen 1825 und 1855 Kaiser von Russland und zwischen 1825 und 1830 letzter gekrönter König von Polen (Kongresspolen).

Neu!!: Konstantin Nikolajewitsch Romanow und Nikolaus I. (Russland) · Mehr sehen »

Olga Konstantinowna Romanowa

Olga Konstantinowna Romanowa Königin Olga auf einem Gemälde von Georgios Iakovidis aus dem Jahr 1915 Großfürstin Olga Konstantinowna Romanowa (wissenschaftliche Transliteration Ol'ga Konstantinovna Romanova; * in Pawlowsk; † 18. Juni 1926 in Rom) war die Gattin König Georgs I. von Griechenland.

Neu!!: Konstantin Nikolajewitsch Romanow und Olga Konstantinowna Romanowa · Mehr sehen »

Pawlowsk (Sankt Petersburg)

Pawlowsk ist eine klassizistische ehemalige Sommerresidenz der russischen Zaren, nebst der gleichnamigen Stadt mit Einwohnern (Stand). Sie liegt etwa 30 Kilometer südlich von Sankt Petersburg und fünf Kilometer südöstlich von Zarskoje Selo.

Neu!!: Konstantin Nikolajewitsch Romanow und Pawlowsk (Sankt Petersburg) · Mehr sehen »

Russisches Kaiserreich

Russisches Kaiserreich ist neben Kaiserreich Russland der in der Geschichtswissenschaft gebräuchliche NameKlaus Zernack: Handbuch der Geschichte Russlands, Band II: 1613–1856.

Neu!!: Konstantin Nikolajewitsch Romanow und Russisches Kaiserreich · Mehr sehen »

Sankt Petersburg

Peter-und-Paul-Festung. In der Mitte die beiden vergoldeten Türme der Peter-und-Paul-Kathedrale Der eherne Reiter:Denkmal für Peter den Großen Lenin-Statue in Leningrad. Das Gebäude im Hintergrund sollte ursprünglich Sitz der Stadtverwaltung werden; zum Größenvergleich: rechts unten sind Menschen Sankt Petersburg (kurz auch St. Petersburg, örtlicher Spitzname Piter nach der ursprünglich dem Niederländischen nachempfundenen Namensform Санкт-Питербурх Sankt-Piterburch) ist mit fünf Millionen Einwohnern (2012) die nach Moskau zweitgrößte Stadt Russlands und die viertgrößte Europas.

Neu!!: Konstantin Nikolajewitsch Romanow und Sankt Petersburg · Mehr sehen »

Wera Konstantinowna Romanowa (1854–1912)

Wera Konstantinowna Romanowa Wera Konstantinowna Romanowa (* in Sankt Petersburg; † 11. April 1912 in Stuttgart) war Großfürstin von Russland und Adoptivtochter von König Karl I. von Württemberg und Königin Olga von Württemberg.

Neu!!: Konstantin Nikolajewitsch Romanow und Wera Konstantinowna Romanowa (1854–1912) · Mehr sehen »

Zar

Zar (von bulgar. und serb. цар oder russ. царь; aus altbulgar. цѣсарь, кесар, das auf lat. Caesar zurückgeht) war der höchste Herrschertitel in Bulgarien, Serbien und Russland.

Neu!!: Konstantin Nikolajewitsch Romanow und Zar · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »