Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Kommunikation

Index Kommunikation

Kommunikation (lat. communicatio, ‚Mitteilung‘) ist der Austausch oder die Übertragung von Informationen.

124 Beziehungen: Albrecht Beutelspacher, Alice Miller, Alltag, Alltagsgespräch, Asymmetrische Information, Autopoiesis, Überwachung, Begriff, Benutzerschnittstelle, Beratung, Botenstoff, Claude Shannon, Coaching, Computervermittelte Kommunikation, Dale Carnegie, Datenübertragung, Die Wildente, Digitale Kommunikation, Diskussion, Dissertation, Doris Märtin, Empathie, Erfahrung, Erkenntnis, Ernst von Glasersfeld, Erziehung, Evolutionstheorie, Fernuniversität in Hagen, Franz-Rudolf Esch, Friedemann Schulz von Thun, Gebärden-unterstützte Kommunikation, Gedanke, Georg Meggle, Gerold Ungeheuer, Gesprochene Sprache, Gestützte Kommunikation, Gewaltfreie Kommunikation, Gruppenkommunikation, Hamid Reza Yousefi, Handeln, Henrik Ibsen, Historische Kommunikation, Humberto Maturana, Ilja Jefimowitsch Repin, Individualkommunikation, Individuum, Information, Informationstheorie, Informationswissenschaft, Institution, ..., Interaktion, Interkulturelle Kommunikation, Jakob Johann von Uexküll, Jürgen Habermas, Kommunikation (Festung), Kommunikationsmodell, Kommunikationspsychologie, Kommunikationstechnik, Kommunikative Wende, Kommunikator (Medien), Konrad Lorenz, Latein, Lüge, Literaturwissenschaft, Manfred Bruhn, Marshall B. Rosenberg, Massenkommunikation, Massenmedien, Mediation, Medienwissenschaft, Meinung, Metapher, Methodischer Kulturalismus, Miriam Meckel, Missverständnis, Miteinander reden, Modell, Museum für Kommunikation, Neurokommunikation, Niklas Luhmann, Nonverbale Kommunikation, Paraphrasierung, Parasprache, Paul Grice, Paul Watzlawick, Persuasive Kommunikation, Peter Janich, Projektkommunikation, Qualitätsmanagement, Rezipient, Rhetorik, Roland Posner, Semiotik, Signal, Social Bookmarks, Soziale Interaktion, Sprachphilosophie, Sprachsoziologie, Sprachwissenschaft, Sprechakttheorie, Sprecherziehung, Steuern (Systemtheorie), Symbol, System, Tauchzeichen, Tausch (Soziologie), Technische Dokumentation, Telekommunikation, Theaterwissenschaft, Theorie des kommunikativen Handelns, Universität Mannheim, Unternehmenskommunikation, Unterstützte Kommunikation, Verbindungstechnik (Elektrotechnik), Verkaufsgespräch, Verkaufspsychologie, Verständigung, Vier-Seiten-Modell, Virginia Satir, Visuelle Kommunikation, Vokale Kommunikation, Vorstellung, Warren Weaver, Wissen. Erweitern Sie Index (74 mehr) »

Albrecht Beutelspacher

Albrecht Beutelspacher, 2007 Albrecht Beutelspacher (* 5. Juni 1950 in Tübingen) ist ein deutscher Hochschullehrer.

Neu!!: Kommunikation und Albrecht Beutelspacher · Mehr sehen »

Alice Miller

Alice Miller (* 12. Januar 1923 in Piotrków Trybunalski, Polen, als Alicija EnglardSeite 26; † 14. April 2010 in Saint-Rémy-de-Provence, Provence-Alpes-Côte d’Azur, FrankreichSeite 21) war eine schweizerische Autorin und Psychologin polnisch-jüdischer Herkunft.

Neu!!: Kommunikation und Alice Miller · Mehr sehen »

Alltag

schlafen Kinder lernen zu Hause oder in der Schule Hauptverkehrszeit am Feierabend Unter Alltag versteht man gewohnheitsmäßige Abläufe bei zivilisierten Menschen im Tages- und Wochenzyklus.

Neu!!: Kommunikation und Alltag · Mehr sehen »

Alltagsgespräch

Als Alltagsgespräch (Plauderei, auch Smalltalk oder Geplänkel, im Dialekt unter anderem Schwatzen, Quatschen, Tratschen, Plauschen, Plaudern, Plausch) bezeichnet man ein Gespräch, das spontan, zufällig, locker und in einem umgangssprachlichen Ton geführt wird, in dem es sich zumeist um Themen der privaten Lebenssphäre handelt.

Neu!!: Kommunikation und Alltagsgespräch · Mehr sehen »

Asymmetrische Information

Asymmetrische Information ist ein wirtschaftswissenschaftlicher Begriff und bezeichnet den Zustand, in dem zwei Vertragsparteien bei Abschluss und/oder Erfüllung eines Vertrags oder Marktteilnehmer nicht über dieselben Informationen verfügen.

Neu!!: Kommunikation und Asymmetrische Information · Mehr sehen »

Autopoiesis

Autopoiesis oder Autopoiese (und ποιεῖν poiein „schaffen, bauen“) ist der Prozess der Selbsterschaffung und -erhaltung eines Systems.

Neu!!: Kommunikation und Autopoiesis · Mehr sehen »

Überwachung

Überwachungskameras Überwachung ist die zielgerichtete Beobachtung und Informationserhebung von Objekten, Personen, Personenvereinigungen oder Gegenständen durch am Geschehen unbeteiligte Dritte.

Neu!!: Kommunikation und Überwachung · Mehr sehen »

Begriff

Mit dem Ausdruck Begriff (mittelhochdeutsch und frühneuhochdeutsch begrif oder begrifunge) ist allgemein der Bedeutungsinhalt einer Bezeichnung angesprochen.

Neu!!: Kommunikation und Begriff · Mehr sehen »

Benutzerschnittstelle

Die Benutzerschnittstelle (nach Gesellschaft für Informatik, Fachbereich Mensch-Computer-Interaktion auch Benutzungsschnittstelle; User Interface) oder auch Nutzerschnittstelle ist die Stelle oder Handlung, mit der ein Mensch mit einer Maschine in Kontakt tritt.

Neu!!: Kommunikation und Benutzerschnittstelle · Mehr sehen »

Beratung

Unter einer Beratung – oder auch Konsultation (aus lateinisch consultatio; zugehöriges Verb konsultieren) – wird im Allgemeinen eine unverbindlich strukturierte Kommunikation, also ein Beratungsgespräch (englisch consultation) – üblicherweise mündlich und seltener wohl auch schriftlich, etwa mit Hilfe von (elektronischen) Briefen – verstanden, wobei ein Teilnehmer Informationen weitergibt, um damit das Wissen des Empfängers zu vergrößern.

Neu!!: Kommunikation und Beratung · Mehr sehen »

Botenstoff

Botenstoffe sind chemische Stoffe, die der Signalübertragung oder chemischen Kommunikation (Chemokommunikation) dienen.

Neu!!: Kommunikation und Botenstoff · Mehr sehen »

Claude Shannon

Claude Shannon (um 1963) Claude Elwood Shannon (* 30. April 1916 in Petoskey, Michigan; † 24. Februar 2001 in Medford, Massachusetts) war ein US-amerikanischer Mathematiker und Elektrotechniker.

Neu!!: Kommunikation und Claude Shannon · Mehr sehen »

Coaching

Der Begriff Coaching wird als Sammelbegriff für unterschiedliche Beratungsmethoden (Einzelcoaching, Teamcoaching, Projektcoaching) verwendet.

Neu!!: Kommunikation und Coaching · Mehr sehen »

Computervermittelte Kommunikation

Bei computervermittelter Kommunikation nutzen Menschen Rechner zum Aufbau einer Datenverbindung sowie zum Austausch von Nachrichten und/oder weiteren Mitteilungen.

Neu!!: Kommunikation und Computervermittelte Kommunikation · Mehr sehen »

Dale Carnegie

Dale Carnegie (* 24. November 1888 als Dale Carnagey in Maryville, Missouri; † 1. November 1955 in Forest Hills, New York) war ein US-amerikanischer Kommunikations- und Motivationstrainer im Bereich des Positiven Denkens.

Neu!!: Kommunikation und Dale Carnegie · Mehr sehen »

Datenübertragung

Mit Datenübertragung oder Informationsübertragung bezeichnet man grundsätzlich alle Methoden, die (Nutz-)Informationen von einem Sender (Informationsquelle) zu einem Empfänger (Informationssenke) übermitteln.

Neu!!: Kommunikation und Datenübertragung · Mehr sehen »

Die Wildente

'''Die Wildente''' (1884, Orig. norweg.: ''Vildanden''), Erstausgabe Die Wildente (1884, Orig. norweg.: Vildanden) ist ein Schauspiel in fünf Akten von Henrik Ibsen.

Neu!!: Kommunikation und Die Wildente · Mehr sehen »

Digitale Kommunikation

Unter digitaler Kommunikation versteht man Kommunikation, die mit Hilfe digitaler Medien stattfindet, z. B.

Neu!!: Kommunikation und Digitale Kommunikation · Mehr sehen »

Diskussion

Eine Diskussion ist ein Gespräch (auch Dialog) zwischen zwei oder mehreren Personen (Diskutanten), in dem ein bestimmtes Thema untersucht (diskutiert) wird, wobei jede Seite ihre Argumente vorträgt.

Neu!!: Kommunikation und Diskussion · Mehr sehen »

Dissertation

Eine Dissertation (kurz Diss.) oder Doktorarbeit, seltener Promotionsschrift oder Doktorschrift, offiziell auch Inauguraldissertation, Antritts- oder Einführungsdissertation, ist eine wissenschaftliche Arbeit zur Erlangung eines Doktorgrades an einer Wissenschaftlichen Hochschule mit Promotionsrecht.

Neu!!: Kommunikation und Dissertation · Mehr sehen »

Doris Märtin

Doris Märtin (* 1957) ist eine deutsche Autorin, Sprachwissenschaftlerin, Kommunikationsberaterin und Vortragsrednerin.

Neu!!: Kommunikation und Doris Märtin · Mehr sehen »

Empathie

Empathie bezeichnet die Fähigkeit und Bereitschaft, Empfindungen, Gedanken, Emotionen, Motive und Persönlichkeitsmerkmale einer anderen Person zu erkennen und zu verstehen.

Neu!!: Kommunikation und Empathie · Mehr sehen »

Erfahrung

Als Erfahrung wird zweierlei bezeichnet: im Einzelfall ein bestimmtes Erlebnis eines Menschen in Form eines von ihm selbst erlebten und damit selbst wahrgenommenen Ereignisses, oder allgemein – und dann im Sinne von „Lebenserfahrung“ – die Gesamtheit aller Erlebnisse, die eine Person jemals gehabt hat (ggf. einschließlich ihrer mehr oder weniger realitätsadäquaten Verarbeitung).

Neu!!: Kommunikation und Erfahrung · Mehr sehen »

Erkenntnis

Für den Begriff Erkenntnis existiert keine einheitliche Definition.

Neu!!: Kommunikation und Erkenntnis · Mehr sehen »

Ernst von Glasersfeld

Ernst von Glasersfeld (* 8. März 1917 in München; † 12. November 2010 in Leverett, Franklin County, Massachusetts) war ein irisch-US-amerikanischer Philosoph, Kommunikationswissenschaftler und gilt mit Heinz von Foerster als Begründer des Radikalen Konstruktivismus.

Neu!!: Kommunikation und Ernst von Glasersfeld · Mehr sehen »

Erziehung

''Der erste Schritt''. Burmesische Familie „Unter Erziehung versteht man die pädagogische Einflußnahme auf die Entwicklung und das Verhalten Heranwachsender.

Neu!!: Kommunikation und Erziehung · Mehr sehen »

Evolutionstheorie

Unter einer Evolutionstheorie versteht man die wissenschaftliche und in sich stimmige Beschreibung der Entstehung und Veränderung der biologischen Einheiten, speziell der Arten, als Ergebnis der organismischen Evolution, d. h.

Neu!!: Kommunikation und Evolutionstheorie · Mehr sehen »

Fernuniversität in Hagen

Die Fernuniversität in Hagen (Eigenschreibweise: FernUniversität) ist die erste und einzige staatliche Fernuniversität in Deutschland.

Neu!!: Kommunikation und Fernuniversität in Hagen · Mehr sehen »

Franz-Rudolf Esch

Franz-Rudolf Esch (* 1960) ist Hochschullehrer an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Oestrich-Winkel und dort Inhaber des Lehrstuhls für Markenmanagement und Direktor des Institutes für Marken- und Kommunikationsforschung der EBS sowie Gründer und wissenschaftlicher Beirat von ESCH.

Neu!!: Kommunikation und Franz-Rudolf Esch · Mehr sehen »

Friedemann Schulz von Thun

Friedemann Schulz von Thun (2014) Friedemann Schulz von Thun (* 6. August 1944 in Soltau) ist ein deutscher Psychologe und Kommunikationswissenschaftler sowie Gründer des „Schulz von Thun-Instituts für Kommunikation“ in Hamburg.

Neu!!: Kommunikation und Friedemann Schulz von Thun · Mehr sehen »

Gebärden-unterstützte Kommunikation

Die Gebärden-unterstützte Kommunikation (GuK) ist ein Teilbereich der unterstützten Kommunikation (UK).

Neu!!: Kommunikation und Gebärden-unterstützte Kommunikation · Mehr sehen »

Gedanke

''Gedanken beim Verfassen des Briefes'', Gustave Léonard de Jonghe Ein Gedanke ist, was gedacht worden ist oder das Denken an etwas; eine Meinung, eine Ansicht oder ein Einfall bzw.

Neu!!: Kommunikation und Gedanke · Mehr sehen »

Georg Meggle

Georg Meggle (* 21. Mai 1944 in Kempten) ist ein deutscher Philosoph.

Neu!!: Kommunikation und Georg Meggle · Mehr sehen »

Gerold Ungeheuer

Gerold Ungeheuer (1971) Gerold Ungeheuer (* 6. Juli 1930 in Karlsruhe-Durlach; † 12. Oktober 1982 in Bonn) war Kommunikationswissenschaftler, Phonetiker und Sprachwissenschaftler.

Neu!!: Kommunikation und Gerold Ungeheuer · Mehr sehen »

Gesprochene Sprache

Gesprochene Sprache sind im buchstäblichen Sinn alle mit dem menschlichen Sprechapparat produzierten mündlichen Äußerungen einer Sprache, im Unterschied zur geschriebenen Sprache, der visuell und manuell orientierten Gebärdensprache und der Parasprache.

Neu!!: Kommunikation und Gesprochene Sprache · Mehr sehen »

Gestützte Kommunikation

Gestützte Kommunikation (gelegentlich auch: Gestütztes Schreiben) ist die deutschsprachige Entsprechung des englischsprachigen Fachbegriffs „Facilitated Communication“ (kurz: FC).

Neu!!: Kommunikation und Gestützte Kommunikation · Mehr sehen »

Gewaltfreie Kommunikation

Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) ist ein Handlungskonzept, das von Marshall B. Rosenberg entwickelt wurde.

Neu!!: Kommunikation und Gewaltfreie Kommunikation · Mehr sehen »

Gruppenkommunikation

Als Gruppenkommunikation bezeichnet man in der Kommunikationswissenschaft einen Kommunikationstyp bzw.

Neu!!: Kommunikation und Gruppenkommunikation · Mehr sehen »

Hamid Reza Yousefi

Hamid Reza Yousefi (* 11. November 1967 in Teheran) ist ein deutsch-iranischer interkultureller Philosoph.

Neu!!: Kommunikation und Hamid Reza Yousefi · Mehr sehen »

Handeln

Handeln bezeichnet jede menschliche, von Motiven geleitete ziel­gerichtete Tätigkeit, sei es ein Tun, Dulden oder Unterlassen.

Neu!!: Kommunikation und Handeln · Mehr sehen »

Henrik Ibsen

Henrik Ibsen Unterschrift von Henrik Ibsen Henrik Johan Ibsen (* 20. März 1828 in Skien; † 23. Mai 1906 in Christiania) war ein norwegischer Dramatiker und Lyriker.

Neu!!: Kommunikation und Henrik Ibsen · Mehr sehen »

Historische Kommunikation

Historische Kommunikation beschreibt einen Dialog mit der Vergangenheit, Auseinandersetzung mit Geschichte im Allgemeinen, mit speziellen Epochen oder thematisch abgegrenzten Bereichen.

Neu!!: Kommunikation und Historische Kommunikation · Mehr sehen »

Humberto Maturana

Humberto Maturana (2013)Humberto Romesín Maturana (* 14. September 1928 in Santiago de Chile) ist ein chilenischer Biologe und Philosoph mit dem Schwerpunkt Neurobiologie.

Neu!!: Kommunikation und Humberto Maturana · Mehr sehen »

Ilja Jefimowitsch Repin

Ilja Jefimowitsch Repin (Selbstporträt, 1878) Ilja Jefimowitsch Repin (wiss. Transliteration Il'ja Efimovič Repin, * in Tschugujew im Gouvernement Charkow Russisches Kaiserreich; † 29. September 1930 in Kuokkala, damals Finnland, jetzt Repino, Oblast Leningrad) war ein russisch-finnischer Maler.

Neu!!: Kommunikation und Ilja Jefimowitsch Repin · Mehr sehen »

Individualkommunikation

Als Individualkommunikation (auch individuelle oder interaktive Kommunikation) bezeichnet man in der Kommunikationswissenschaft eine Kommunikationsform, bei der einzelne Individuen miteinander kommunizieren.

Neu!!: Kommunikation und Individualkommunikation · Mehr sehen »

Individuum

Ein Individuum (‚Unteilbares‘, ‚Einzelding‘) ist ein Ding, eine Entität oder einzelnes Seiendes, insofern es von Gegenständen klar unterschieden werden kann, d. h.

Neu!!: Kommunikation und Individuum · Mehr sehen »

Information

Das „i“ ist international ein Symbol für Information im Tourismus und verwandten Gebieten Information (von ‚formen‘, ‚bilden‘, ‚gestalten‘, ‚ausbilden‘, ‚unterrichten‘, ‚darstellen‘, ‚sich etwas vorstellen‘) ist eine Teilmenge an Wissen, die ein Absender einem Empfänger über ein bestimmtes Medium (in der Informationstheorie auch als „Informationskanal“ bezeichnet) in einer bestimmten Form (Signale, Code) vermitteln kann und die beim Empfänger in einem für diesen bedeutsamen Kontext zu einem ‚Wissenszuwachs‘Duden Rechtschreibung Stichwort Information, inkl.

Neu!!: Kommunikation und Information · Mehr sehen »

Informationstheorie

Die Informationstheorie ist eine mathematische Theorie aus dem Bereich der Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik, die auf Claude Elwood Shannon zurückgeht.

Neu!!: Kommunikation und Informationstheorie · Mehr sehen »

Informationswissenschaft

Darstellung der Bibliothek von Alexandria. Eine der frühsten Versionen der Wissensrepräsentation.Informationswissenschaft untersucht Information und Wissen.

Neu!!: Kommunikation und Informationswissenschaft · Mehr sehen »

Institution

Institution (‚Einrichtung‘) ist ein in den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften uneinheitlich definierter Begriff.

Neu!!: Kommunikation und Institution · Mehr sehen »

Interaktion

Interaktion (wohl von ‚zwischen‘ und actio ‚Tätigkeit‘, ‚Handlung‘) bezeichnet das wechselseitige aufeinander Einwirken von Akteuren oder Systemen und ist eng verknüpft mit den übergeordneten Begriffen Kommunikation, Handeln und Arbeit.

Neu!!: Kommunikation und Interaktion · Mehr sehen »

Interkulturelle Kommunikation

Interkulturelle Kommunikation bezeichnet eine Kommunikation, die unter kulturellen Überschneidungsbedingungen stattfindet.

Neu!!: Kommunikation und Interkulturelle Kommunikation · Mehr sehen »

Jakob Johann von Uexküll

Jakob von Uexküll (ca. 1903) Jakob Johann Baron von Uexküll (* auf Gut Keblas (estnisch: Keblaste), Dorf Mihkli, heute zu Lääneranna, Estland; † 25. Juli 1944 auf Capri) war ein Biologe und Philosoph und einer der wichtigsten Zoologen des 20.

Neu!!: Kommunikation und Jakob Johann von Uexküll · Mehr sehen »

Jürgen Habermas

Habermas 2007 an der Hochschule für Philosophie München Jürgen Habermas (* 18. Juni 1929 in Düsseldorf) ist ein deutscher emeritierter Professor, der zu den weltweit meistrezipierten Philosophen und Soziologen der Gegenwart zählt.

Neu!!: Kommunikation und Jürgen Habermas · Mehr sehen »

Kommunikation (Festung)

Gedeckter Weg hinter krenelierter Mauer der Moselflesche in Koblenz. Im Hintergrund eine Grabenstreiche Eine Kommunikation (von, Verbindungsweg) ist im frühneuzeitlichen Festungsbau ein „gedeckter Weg“, der verschiedene Befestigungswerke einer Festung miteinander verbindet.

Neu!!: Kommunikation und Kommunikation (Festung) · Mehr sehen »

Kommunikationsmodell

mini Als Kommunikationsmodell oder Kommunikationstheorie bezeichnet man wissenschaftliche Erklärungsversuche zur Beschreibung von Kommunikation.

Neu!!: Kommunikation und Kommunikationsmodell · Mehr sehen »

Kommunikationspsychologie

Die Kommunikationspsychologie untersucht verschiedene Formen der zwischenmenschlichen Kommunikation mit den Methoden der Psychologie.

Neu!!: Kommunikation und Kommunikationspsychologie · Mehr sehen »

Kommunikationstechnik

Als Kommunikationstechnik bezeichnet man zusammenfassend Techniken für die technisch gestützte Kommunikation.

Neu!!: Kommunikation und Kommunikationstechnik · Mehr sehen »

Kommunikative Wende

Bis zu den 1970er Jahren dominierte in Schulen und Universitäten der Frontalunterricht.

Neu!!: Kommunikation und Kommunikative Wende · Mehr sehen »

Kommunikator (Medien)

Der Kommunikator ist in kommunikationswissenschaftlichen Modellen der Massenkommunikation der Sender, der eine Botschaft über ein Massenmedium an das Publikum (die sogenannten Rezipienten) sendet.

Neu!!: Kommunikation und Kommunikator (Medien) · Mehr sehen »

Konrad Lorenz

Konrad Lorenz (1978) Konrad Zacharias Lorenz (* 7. November 1903 in Wien; † 27. Februar 1989 ebenda) war ein österreichischer Zoologe, Medizin-Nobelpreisträger und einer der Hauptvertreter der klassischen vergleichenden Verhaltensforschung (Ethologie).

Neu!!: Kommunikation und Konrad Lorenz · Mehr sehen »

Latein

Die lateinische Sprache (lateinisch lingua Latina), kurz Latein, ist eine indogermanische Sprache, die ursprünglich von den Latinern, den Bewohnern von Latium mit Rom als Zentrum, gesprochen wurde.

Neu!!: Kommunikation und Latein · Mehr sehen »

Lüge

Eine Lüge ist eine Aussage, von der der Sender (Lügner) weiß oder vermutet, dass sie unwahr ist, und die mit der Absicht geäußert wird, dass der oder die Empfänger sie trotzdem glaubt bzw.

Neu!!: Kommunikation und Lüge · Mehr sehen »

Literaturwissenschaft

Literaturwissenschaft ist die wissenschaftliche Beschäftigung mit der Literatur.

Neu!!: Kommunikation und Literaturwissenschaft · Mehr sehen »

Manfred Bruhn

Manfred Bruhn (* 1949 in Bremen) ist Professor für Marketing und Unternehmensführung an der Universität Basel sowie Gründer und Gesellschafter der Prof.

Neu!!: Kommunikation und Manfred Bruhn · Mehr sehen »

Marshall B. Rosenberg

Marshall B. Rosenberg Marshall Bertram Rosenberg (* 6. Oktober 1934 in Canton, Ohio; † 7. Februar 2015 in Albuquerque, New Mexico) war ein US-amerikanischer Psychologe.

Neu!!: Kommunikation und Marshall B. Rosenberg · Mehr sehen »

Massenkommunikation

Als Massenkommunikation bezeichnet man in der Kommunikationswissenschaft einen Kommunikationstyp bzw.

Neu!!: Kommunikation und Massenkommunikation · Mehr sehen »

Massenmedien

Massenmedien sind Kommunikationsmittel zur Verbreitung von Inhalten in der Öffentlichkeit, Medien für die Kommunikation mit einer großen Zahl von Menschen.

Neu!!: Kommunikation und Massenmedien · Mehr sehen »

Mediation

Mediation (lateinisch „Vermittlung“) ist ein strukturiertes, freiwilliges Verfahren zur konstruktiven Beilegung eines Konfliktes, bei dem unabhängige „allparteiliche“ Dritte die Konfliktparteien in ihrem Lösungsprozess begleiten.

Neu!!: Kommunikation und Mediation · Mehr sehen »

Medienwissenschaft

Medienwissenschaft beschäftigt sich mit Formen der Realitätsdarstellung (hier Pressefotografen bei ihrer Arbeit). Medienwissenschaft ist die wissenschaftliche Beschäftigung mit den Medien, darunter die Massenmedien und die öffentliche Kommunikation, aber auch Aspekte der Ästhetik, Geschichte und Theorie der Medien.

Neu!!: Kommunikation und Medienwissenschaft · Mehr sehen »

Meinung

Unter einer Meinung wird in der Erkenntnistheorie eine von Wissen und Glauben unterschiedene Form des Fürwahrhaltens verstanden.

Neu!!: Kommunikation und Meinung · Mehr sehen »

Metapher

Mimose wird metaphorisch für einen sehr empfindlichen und übersensiblen (oder sich von einer Krankheit erholenden) Menschen verwendet. Illustration ''Sensitive'' (Mimose) aus ''Fleurs Animées'' (Beseelte Blumen) des französischen Künstlers Grandville Eine Metapher (metaphorá für „Übertragung“) ist ein „(besonders als Stilmittel gebrauchter) sprachlicher Ausdruck, bei dem ein Wort (eine Wortgruppe) aus seinem eigentlichen Bedeutungszusammenhang in einen anderen übertragen wird, ohne dass ein direkter Vergleich die Beziehung zwischen Bezeichnendem und Bezeichnetem verdeutlicht“.

Neu!!: Kommunikation und Metapher · Mehr sehen »

Methodischer Kulturalismus

Der Methodische Kulturalismus ist eine zeitgenössische, von Peter Janich und seinen Schülern entwickelte philosophische Denkrichtung.

Neu!!: Kommunikation und Methodischer Kulturalismus · Mehr sehen »

Miriam Meckel

Miriam Meckel (2017) Miriam Meckel (* 18. Juli 1967 in Hilden) ist eine deutsche Kommunikationswissenschaftlerin.

Neu!!: Kommunikation und Miriam Meckel · Mehr sehen »

Missverständnis

Missverständnis ist eine kommunikative Störung, die aus dem Differenzwert zwischen dem Gemeinten eines Senders und dem Verstandenen beim Empfänger besteht.

Neu!!: Kommunikation und Missverständnis · Mehr sehen »

Miteinander reden

Miteinander reden ist ein dreibändiges populärwissenschaftliches Werk des Kommunikationspsychologen Friedemann Schulz von Thun.

Neu!!: Kommunikation und Miteinander reden · Mehr sehen »

Modell

FEM-Modell zur Spannungsanalyse eines Hubkolbens Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit.

Neu!!: Kommunikation und Modell · Mehr sehen »

Museum für Kommunikation

Museum für Kommunikation ist der Name mehrerer Museen.

Neu!!: Kommunikation und Museum für Kommunikation · Mehr sehen »

Neurokommunikation

Neurokommunikation ist eine neue, wissenschaftliche Betrachtungsweise der Unternehmenskommunikation.

Neu!!: Kommunikation und Neurokommunikation · Mehr sehen »

Niklas Luhmann

Niklas Luhmann (* 8. Dezember 1927 in Lüneburg; † 6. November 1998 in Oerlinghausen) war ein deutscher Soziologe und Gesellschaftstheoretiker.

Neu!!: Kommunikation und Niklas Luhmann · Mehr sehen »

Nonverbale Kommunikation

Als nonverbale Kommunikation (auch averbale Kommunikation, Verständigung ohne Worte) wird jener Teil der zwischenmenschlichen Kommunikation bezeichnet, der nichtsprachlich erfolgt.

Neu!!: Kommunikation und Nonverbale Kommunikation · Mehr sehen »

Paraphrasierung

Als Paraphrasierung (griech. para.

Neu!!: Kommunikation und Paraphrasierung · Mehr sehen »

Parasprache

Parasprache (von) bezeichnet sämtliche, die Sprache begleitende, vokale, das heißt an Laute gebundene Mittel, die für die Kommunikation von Bedeutung sind.

Neu!!: Kommunikation und Parasprache · Mehr sehen »

Paul Grice

Herbert Paul Grice (* 15. März 1913 in Birmingham, England; † 28. August 1988 in Berkeley, USA) war ein englischer Philosoph.

Neu!!: Kommunikation und Paul Grice · Mehr sehen »

Paul Watzlawick

Paul Watzlawick (* 25. Juli 1921 in Villach, Kärnten; † 31. März 2007 in Palo Alto, Kalifornien) war ein österreichisch-amerikanischer Kommunikationswissenschaftler, Psychotherapeut, Soziologe, Philosoph und Autor.

Neu!!: Kommunikation und Paul Watzlawick · Mehr sehen »

Persuasive Kommunikation

Persuasive Kommunikation (lat. persuadere.

Neu!!: Kommunikation und Persuasive Kommunikation · Mehr sehen »

Peter Janich

Peter Janich 2011 Peter Janich (* 4. Januar 1942 in München; † 4. September 2016 in Rauschenberg) war ein deutscher Philosoph und Mitbegründer des Methodischen Kulturalismus.

Neu!!: Kommunikation und Peter Janich · Mehr sehen »

Projektkommunikation

Unter Projektkommunikation wird der strukturierte Informationsaustausch innerhalb der Projektorganisation wie auch die projektbezogene Kommunikation zwischen Projektteam und Interessengruppen (Beteiligte bis Betroffene) verstanden.

Neu!!: Kommunikation und Projektkommunikation · Mehr sehen »

Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement (QM) bezeichnet alle organisatorischen Maßnahmen, die der Verbesserung der Prozessqualität, der Leistungen und damit den Produkten jeglicher Art dienen.

Neu!!: Kommunikation und Qualitätsmanagement · Mehr sehen »

Rezipient

Der Rezipient (von lateinisch recipere 'aufnehmen, empfangen') ist der Empfänger (z. B. Leser, Zuhörer, Zuschauer, Besucher, User, Newsletter-Abonnent, Publikum) einer Botschaft in einem medialen Kommunikationsprozess.

Neu!!: Kommunikation und Rezipient · Mehr sehen »

Rhetorik

freien Künste (Darstellung aus den Mantegna Tarocchi, Norditalien um 1470) Rhetorik (altgriechisch ῥητορική (τέχνη) rhētorikḗ (téchnē) „die Redekunst“), deutsch Redekunst, ist die Kunst der Rede.

Neu!!: Kommunikation und Rhetorik · Mehr sehen »

Roland Posner

Roland Posner (* 30. Juni 1942 in Prag) ist ein tschechisch-deutscher Semiotiker und Linguist, der seit 1974 eine Professur für germanistische und allgemeine Linguistik an der TU Berlin bekleidete und die dortige Arbeitsstelle für Semiotik leitete.

Neu!!: Kommunikation und Roland Posner · Mehr sehen »

Semiotik

Semiotik (sēmeĩon ‚Zeichen‘, ‚Signal‘), manchmal auch Zeichentheorie, ist die Wissenschaft, die sich mit Zeichensystemen aller Art befasst (z. B. Bilderschrift, Gestik, Formeln, Sprache, Verkehrszeichen).

Neu!!: Kommunikation und Semiotik · Mehr sehen »

Signal

Ein Signal (‚dazu bestimmt‘, signum ‚ein Zeichen‘) ist ein Zeichen mit einer bestimmten Bedeutung, die das Signal durch Verabredung oder durch Vorschrift erhält.

Neu!!: Kommunikation und Signal · Mehr sehen »

Social Bookmarks

Social Bookmarks (selten auch in der übersetzten Form: „Soziale Lesezeichen“) sind Internet-Lesezeichen, die von mehreren Nutzern gemeinsam auf einem Server im Internet oder im Intranet abgelegt werden, so dass sie gemeinsam darauf zugreifen können, um die Lesezeichen untereinander auszutauschen.

Neu!!: Kommunikation und Social Bookmarks · Mehr sehen »

Soziale Interaktion

Soziale Interaktion bezeichnet das wechselseitig aufeinander bezogene Handeln (oder Beeinflussen) von Akteuren (oder Gruppen), also das Geschehen zwischen Personen, die aufeinander reagieren, miteinander umgehen, einander beeinflussen und steuern.

Neu!!: Kommunikation und Soziale Interaktion · Mehr sehen »

Sprachphilosophie

Die Sprachphilosophie ist die Disziplin der Philosophie, die sich mit Sprache und Bedeutung beschäftigt, vor allem mit dem Verhältnis von Sprache und Wirklichkeit und dem Verhältnis von Sprache und Bewusstsein (bzw. Denken).

Neu!!: Kommunikation und Sprachphilosophie · Mehr sehen »

Sprachsoziologie

Die Sprachsoziologie ist eine Teildisziplin der Soziologie, die das Verhältnis von Sprache und Gesellschaft beschreibt.

Neu!!: Kommunikation und Sprachsoziologie · Mehr sehen »

Sprachwissenschaft

Sprachwissenschaft, auch Linguistik (‚Sprache‘, ‚Zunge‘), ist eine Wissenschaft, die in verschiedenen Herangehensweisen die menschliche Sprache untersucht.

Neu!!: Kommunikation und Sprachwissenschaft · Mehr sehen »

Sprechakttheorie

Die Sprechakttheorien oder Sprechhandlungstheorien thematisieren als Teilbereiche der linguistischen Pragmatik sprachliche Äußerungen, z. B.

Neu!!: Kommunikation und Sprechakttheorie · Mehr sehen »

Sprecherziehung

Sprecherziehung ist die praxisorientierte Seite der Sprechwissenschaft, die sich mit allen Aspekten mündlicher Kommunikation beschäftigt.

Neu!!: Kommunikation und Sprecherziehung · Mehr sehen »

Steuern (Systemtheorie)

Steuern ist die beabsichtigte Beeinflussung (durch Information, Nachricht, Reiz, Input) des Verhaltens eines Systems.

Neu!!: Kommunikation und Steuern (Systemtheorie) · Mehr sehen »

Symbol

Sternbildes Löwe Der Terminus Symbol (altgriechisch σύμβολον sýmbolon ‚Erkennungszeichen‘) oder auch Sinnbild wird im Allgemeinen für Bedeutungsträger (Zeichen, Wörter, Gegenstände, Vorgänge etc.) verwendet, die eine Vorstellung bezeichnen (von etwas, das nicht gegenwärtig sein muss).

Neu!!: Kommunikation und Symbol · Mehr sehen »

System

Als System (altgr. σύστημα sýstēma, ‚aus mehreren Einzelteilen zusammengesetztes Ganzes‘) wird allgemein eine Gesamtheit von Elementen bezeichnet, die miteinander verbunden sind und dadurch als eine aufgaben-, sinn- oder zweckgebundene Einheit angesehen werden können, als strukturierte systematische Ganzheit.

Neu!!: Kommunikation und System · Mehr sehen »

Tauchzeichen

Tauchzeichen für „OK“ (Hier die Unterwasser-Variante an der Oberfläche gezeigt) Tauchzeichen sind Gesten oder andere, meist nonverbale Zeichen zur Verständigung zwischen Tauchern unter Wasser.

Neu!!: Kommunikation und Tauchzeichen · Mehr sehen »

Tausch (Soziologie)

In der Soziologie werden unterschiedliche Tauschkonzepte verwendet.

Neu!!: Kommunikation und Tausch (Soziologie) · Mehr sehen »

Technische Dokumentation

Eine Technische Dokumentation (auch Technikdokumentation oder Produktdokumentation) umfasst alle Informationsprodukte, die ein technisches Erzeugnis beschreiben und zu seiner Nutzung, Wartung oder Reparatur anleiten.

Neu!!: Kommunikation und Technische Dokumentation · Mehr sehen »

Telekommunikation

Preßnitztalbahn. Dahinter ein kreuzendes Luftkabel Als Telekommunikation (und ‚gemeinsam machen‘, ‚mitteilen‘) oder Fernmeldewesen wird jeglicher Austausch von Informationen über eine räumliche Distanz hinweg bezeichnet.

Neu!!: Kommunikation und Telekommunikation · Mehr sehen »

Theaterwissenschaft

Theaterwissenschaft ist die wissenschaftliche Beschäftigung mit theatralen Phänomenen von der Antike bis zur Gegenwart.

Neu!!: Kommunikation und Theaterwissenschaft · Mehr sehen »

Theorie des kommunikativen Handelns

Die Theorie des kommunikativen Handelns (abgekürzt als TkH, TKH, TCA und TdkH), das Hauptwerk von Jürgen Habermas, thematisiert die praktische und theoriekritische Bedeutung des kommunikativen Handelns für das soziale Leben der (post-)modernen Gesellschaft.

Neu!!: Kommunikation und Theorie des kommunikativen Handelns · Mehr sehen »

Universität Mannheim

Die Universität Mannheim (UMA) ist eine Universität im baden-württembergischen Mannheim und zählt – 1907 als städtische Handelshochschule gegründet und 1967 in Universität umbenannt – zu den jüngeren Universitäten Deutschlands.

Neu!!: Kommunikation und Universität Mannheim · Mehr sehen »

Unternehmenskommunikation

Der Begriff Unternehmenskommunikation umfasst allgemein die Organisationskommunikation profit-orientierter Organisationen (Unternehmen).

Neu!!: Kommunikation und Unternehmenskommunikation · Mehr sehen »

Unterstützte Kommunikation

Unterstützte Kommunikation (abgekürzt UK) ist die deutsche Bezeichnung für das internationale Fachgebiet Augmentative and Alternative Communication (AAC).

Neu!!: Kommunikation und Unterstützte Kommunikation · Mehr sehen »

Verbindungstechnik (Elektrotechnik)

Platine In Fädeltechnik von Hand verdrahtete Platine Elektrische Verbindung mit Lötbrücke auf einer Leiterplatte Lötösenleiste Die Verbindungstechnik im Bereich der Elektrotechnik besteht aus einer Vielzahl von Technologien, mit der ein elektrischer Kontakt (dauerhaft oder lösbar) hergestellt wird.

Neu!!: Kommunikation und Verbindungstechnik (Elektrotechnik) · Mehr sehen »

Verkaufsgespräch

Ein Verkaufsgespräch (engl. sales pitch) ist Teilgebiet der Verkaufstechnik und bezeichnet die zielgerichtete, auf (schriftlichen oder mündlichen) Vertragsabschluss gerichtete Dialogführung eines Verkäufers mit einem potenziellen Kunden.

Neu!!: Kommunikation und Verkaufsgespräch · Mehr sehen »

Verkaufspsychologie

Verkaufspsychologie und Verkaufstechnik in Tansania. Die Verkaufspsychologie befasst sich als Teildisziplin der Marktpsychologie mit den psychischen Abläufen von Wahrnehmung, Überzeugung und Motivation, dem Schaffen und gezielten Wecken von Emotionen, mit kundenspezifischer Anwendung verbaler und nonverbaler Kommunikation im Verkaufsgespräch.

Neu!!: Kommunikation und Verkaufspsychologie · Mehr sehen »

Verständigung

Verständigung ist eine wesentliche Zielsetzung der Kommunikation mit anderen Menschen.

Neu!!: Kommunikation und Verständigung · Mehr sehen »

Vier-Seiten-Modell

Das Vier-Seiten-Modell (auch Nachrichtenquadrat, Kommunikationsquadrat oder Vier-Ohren-Modell) von Friedemann Schulz von Thun ist ein Modell der Kommunikationspsychologie, mit dem eine Nachricht unter vier Aspekten oder Ebenen beschrieben wird: Sachinhalt, Selbstoffenbarung, Beziehung und Appell.

Neu!!: Kommunikation und Vier-Seiten-Modell · Mehr sehen »

Virginia Satir

Virginia Satir (* 26. Juni 1916, Neillsville, Wisconsin; † 10. September 1988, Kalifornien) war eine US-amerikanische Psychotherapeutin sowie eine der bedeutendsten Familientherapeutinnen.

Neu!!: Kommunikation und Virginia Satir · Mehr sehen »

Visuelle Kommunikation

Als visuelle Kommunikation (1. von frz. visuel ← über spätlat. visualis, „zum Sehen gehörend“ (zu lat. visus, „(das) Sehen“); 2. lat. communicatio, „Mitteilung“) wird zunächst ganz allgemein die Übermittlung von Information(en) an das menschliche Auge bezeichnet.

Neu!!: Kommunikation und Visuelle Kommunikation · Mehr sehen »

Vokale Kommunikation

Die Vokale Kommunikation bezeichnet die inhaltsunabhängigen Aspekte der Lautsprache.

Neu!!: Kommunikation und Vokale Kommunikation · Mehr sehen »

Vorstellung

Eine Vorstellung oder Imagination ist ein Bewusstseins­inhalt, der in verschiedenen Zusammenhängen vorkommen kann.

Neu!!: Kommunikation und Vorstellung · Mehr sehen »

Warren Weaver

Warren Weaver (* 17. Juli 1894 in Reedsburg (Wisconsin); † 24. November 1978 in New Milford (Connecticut)) war ein US-amerikanischer Mathematiker und Vater der maschinellen Übersetzung.

Neu!!: Kommunikation und Warren Weaver · Mehr sehen »

Wissen

ἐπιστήμη (Episteme), Personifikation des Wissens in der Celsus-Bibliothek in Ephesos, Türkei Als Wissen wird üblicherweise ein für Personen oder Gruppen verfügbarer Bestand von Fakten, Theorien und Regeln verstanden, die sich durch den größtmöglichen Grad an Gewissheit auszeichnen, so dass von ihrer Gültigkeit bzw.

Neu!!: Kommunikation und Wissen · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Kommunikationsmuster, Kommunikationsproblem, Kommunikativ, Kommunizieren.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »