Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Kommentar (Programmierung)

Index Kommentar (Programmierung)

Kommentare sind Annotationen innerhalb von Programmiersprachen und Textbeschreibungssprachen.

67 Beziehungen: ABAP, Ada (Programmiersprache), Annotation, Annotation (Programmierung), Anweisung (Programmierung), AppleScript, Assembler (Informatik), Auszeichnungssprache, AutoIt, BASIC, Brainfuck, C (Programmiersprache), C++, C-Sharp, Cascading Style Sheets, Compiler, Compiler-Anweisung, D (Programmiersprache), Doxygen, Erlang (Programmiersprache), Esoterische Programmiersprache, Extensible Hypertext Markup Language, Extensible Markup Language, Fortran, Haskell (Programmiersprache), Hypertext Markup Language, Initialisierungsdatei, INTERCAL, Internet Explorer, Interpreter, Java (Programmiersprache), Javadoc, JavaScript, LaTeX, Lisp, Lua, M4 (Programmiersprache), Mathematica, Matlab, Modula-2, Oberon (Programmiersprache), Object Pascal, Parser, Pascal (Programmiersprache), Perl (Programmiersprache), PHP, PostScript, PowerShell, Programmiersprache, Python (Programmiersprache), ..., Quelltext, R (Programmiersprache), Ruby (Programmiersprache), Scilab, Seed7, Softwaredokumentation, Sphinx (Software), SQL, Standard Generalized Markup Language, Stapelverarbeitung, Tcl, TeX, Unix-Shell, Very High Speed Integrated Circuit Hardware Description Language, Vim, Visual Basic, XDoclet. Erweitern Sie Index (17 mehr) »

ABAP

ABAP ist eine proprietäre Programmiersprache der Softwarefirma SAP, die für die Programmierung kommerzieller Anwendungen im SAP-Umfeld entwickelt wurde und in ihrer Grundstruktur der Programmiersprache COBOL entfernt ähnelt.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und ABAP · Mehr sehen »

Ada (Programmiersprache)

Ada ist eine strukturierte Programmiersprache mit statischer Typenbindung.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Ada (Programmiersprache) · Mehr sehen »

Annotation

Annotation bedeutet „Anmerkung“, „Beifügung“, „Hinzufügung“.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Annotation · Mehr sehen »

Annotation (Programmierung)

Annotationen (vom Lateinischen für „Anmerkung“) sind ein Mittel zur Strukturierung von Programmquelltexten, bei der die Erzeugung von Programmtexten und mit der Programmierung verbundener Hilfsdateien teilweise automatisiert wird.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Annotation (Programmierung) · Mehr sehen »

Anweisung (Programmierung)

Als Anweisung oder Statement (aus entlehnt) wird in der Informatik im Bereich der Programmierung ein zentrales Element vieler imperativer Programmiersprachen bezeichnet.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Anweisung (Programmierung) · Mehr sehen »

AppleScript

AppleScript ist eine Skriptsprache von Apple.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und AppleScript · Mehr sehen »

Assembler (Informatik)

Ein Assembler (auch Assemblierer) ist ein Computerprogramm, das Assemblersprache in Maschinensprache übersetzt, beispielsweise den Befehlscode „CLI“ in der Assemblersprache in den Befehlscode „11111010“ (hexadezimal 'FA') einer Maschinensprache.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Assembler (Informatik) · Mehr sehen »

Auszeichnungssprache

Eine Auszeichnungssprache (abgekürzt ML) ist eine maschinenlesbare Sprache für die Gliederung und Formatierung von Texten und anderen Daten.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Auszeichnungssprache · Mehr sehen »

AutoIt

AutoIt ist eine Software zum Ausführen von Skripten, mit denen hauptsächlich Abläufe unter Microsoft Windows automatisiert werden können, aber auch komplette Windows-Programme geschrieben werden können.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und AutoIt · Mehr sehen »

BASIC

Listing BASIC ist eine imperative Programmiersprache.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und BASIC · Mehr sehen »

Brainfuck

Brainfuck (dt: „Hirnfick“) ist eine esoterische Programmiersprache, die der Schweizer Urban Müller im Jahre 1993 entwarf.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Brainfuck · Mehr sehen »

C (Programmiersprache)

C ist eine imperative und prozedurale Programmiersprache, die der Informatiker Dennis Ritchie in den frühen 1970er Jahren an den Bell Laboratories entwickelte.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und C (Programmiersprache) · Mehr sehen »

C++

C++ ist eine von der ISO genormte Programmiersprache.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und C++ · Mehr sehen »

C-Sharp

C# (englisch c sharp) ist eine typsichere, objektorientierte Allzweck-Programmiersprache.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und C-Sharp · Mehr sehen »

Cascading Style Sheets

Cascading Style Sheets (e Aussprache; für gestufte Gestaltungsbögen), kurz CSS genannt, ist eine Stylesheet-Sprache für elektronische Dokumente und zusammen mit HTML und DOM eine der Kernsprachen des World Wide Webs.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Cascading Style Sheets · Mehr sehen »

Compiler

Ein Compiler (auch Kompiler; von für zusammentragen bzw. ‚aufhäufen‘) ist ein Computerprogramm, das Quellcodes einer bestimmten Programmiersprache in eine Form übersetzt, die von einem Computer (direkter) ausgeführt werden kann.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Compiler · Mehr sehen »

Compiler-Anweisung

In der Informatik versteht man unter Compiler-Anweisung (oder engl. compiler directive) in den Quelltext eingefügte Steueranweisungen für den Compiler.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Compiler-Anweisung · Mehr sehen »

D (Programmiersprache)

D ist eine seit 1999 von Walter Bright entwickelte Programmiersprache mit objektorientierten, imperativen sowie deklarativen Sprachelementen.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und D (Programmiersprache) · Mehr sehen »

Doxygen

Doxygen ist ein freies Software-Dokumentationswerkzeug unter der GNU General Public License.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Doxygen · Mehr sehen »

Erlang (Programmiersprache)

Softwarepaket LAMP dar. Erlang ist eine Programmiersprache, die bei Ericsson von Joe Armstrong und anderen entwickelt wurde.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Erlang (Programmiersprache) · Mehr sehen »

Esoterische Programmiersprache

Esoterische Programmiersprachen sind Programmiersprachen, die nicht für den praktischen Einsatz entwickelt wurden, sondern um ungewöhnliche Sprachkonzepte umzusetzen.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Esoterische Programmiersprache · Mehr sehen »

Extensible Hypertext Markup Language

Der W3C-Standard Extensible Hypertext Markup Language (erweiterbare HTML; Abkürzung XHTML) ist eine textbasierte Auszeichnungssprache zur Strukturierung und semantischen Auszeichnung von Inhalten wie Texten, Bildern und Hyperlinks in Dokumenten.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Extensible Hypertext Markup Language · Mehr sehen »

Extensible Markup Language

Die Erweiterbare Auszeichnungssprache, abgekürzt XML, ist eine Auszeichnungssprache zur Darstellung hierarchisch strukturierter Daten im Format einer Textdatei, die sowohl von Menschen als auch von Maschinen lesbar ist.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Extensible Markup Language · Mehr sehen »

Fortran

Fortran ist eine prozedurale und in ihrer neuesten Version zusätzlich eine objektorientierte Programmiersprache, die insbesondere für numerische Berechnungen in Wissenschaft, Technik und Forschung eingesetzt wird.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Fortran · Mehr sehen »

Haskell (Programmiersprache)

Haskell ist eine rein funktionale Programmiersprache, benannt nach dem US-amerikanischen Mathematiker Haskell Brooks Curry, dessen Arbeiten zur mathematischen Logik eine Grundlage funktionaler Programmiersprachen bilden.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Haskell (Programmiersprache) · Mehr sehen »

Hypertext Markup Language

Die Hypertext Markup Language (für Hypertext-Auszeichnungssprache), abgekürzt HTML, ist eine textbasierte Auszeichnungssprache zur Strukturierung digitaler Dokumente wie Texte mit Hyperlinks, Bildern und anderen Inhalten.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Hypertext Markup Language · Mehr sehen »

Initialisierungsdatei

Eine Initialisierungsdatei (kurz INI-Datei) ist eine Textdatei, die Schlüssel-Wert-Paare enthält, die ggf.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Initialisierungsdatei · Mehr sehen »

INTERCAL

Don Woods, Coautor von INTERCAL, 2010 Jim Lyon, Coautor von INTERCAL, 2005 INTERCAL, abgekürzt für Compiler Language With No Pronouncable Acronym (Compiler-Sprache ohne aussprechbares Akronym), ist eine esoterische Programmiersprache, die am 26.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und INTERCAL · Mehr sehen »

Internet Explorer

Der Internet Explorer (offiziell Windows Internet Explorer, früher Microsoft Internet Explorer; Abkürzung: IE oder MSIE) ist ein Webbrowser des Softwareherstellers Microsoft für dessen Betriebssystem Windows.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Internet Explorer · Mehr sehen »

Interpreter

Ein Interpreter (im Sinne der Softwaretechnik) ist ein Computerprogramm, das einen Programm-Quellcode im Gegensatz zu Assemblern oder Compilern nicht in eine auf dem System direkt ausführbare Datei übersetzt, sondern den Quellcode einliest, analysiert und ausführt.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Interpreter · Mehr sehen »

Java (Programmiersprache)

Java ist eine objektorientierte Programmiersprache und eine eingetragene Marke des Unternehmens Sun Microsystems, welches 2010 von Oracle aufgekauft wurde.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Java (Programmiersprache) · Mehr sehen »

Javadoc

Javadoc ist ein Software-Dokumentationswerkzeug, das aus Java-Quelltexten automatisch HTML-Dokumentationsdateien erstellt.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Javadoc · Mehr sehen »

JavaScript

JavaScript (kurz JS) ist eine Skriptsprache, die ursprünglich 1995 von Netscape für dynamisches HTML in Webbrowsern entwickelt wurde, um Benutzerinteraktionen auszuwerten, Inhalte zu verändern, nachzuladen oder zu generieren und so die Möglichkeiten von HTML und CSS zu erweitern.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und JavaScript · Mehr sehen »

LaTeX

LaTeX (oder), in Eigenschreibweise \mathrm, ist ein Softwarepaket, das die Benutzung des Textsatzsystems TeX mit Hilfe von Makros vereinfacht.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und LaTeX · Mehr sehen »

Lisp

Lisp ist eine Familie von Programmiersprachen, die 1958 erstmals spezifiziert wurde und am Massachusetts Institute of Technology (MIT) in Anlehnung an den ungetypten Lambda-Kalkül entstand.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Lisp · Mehr sehen »

Lua

Lua (für Mond) ist eine imperative und erweiterbare Skriptsprache zum Einbinden in Programme, um diese leichter weiterentwickeln und warten zu können.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Lua · Mehr sehen »

M4 (Programmiersprache)

m4 ist eine Makro-Programmiersprache, die von Brian Kernighan und Dennis Ritchie entwickelt wurde.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und M4 (Programmiersprache) · Mehr sehen »

Mathematica

Mathematica ist ein proprietäres Softwarepaket des Unternehmens Wolfram Research und stellt eines der meistbenutzten mathematisch-naturwissenschaftlichen Programmpakete dar.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Mathematica · Mehr sehen »

Matlab

Matlab (Eigenschreibweise: MATLAB) ist eine kommerzielle Software des US-amerikanischen Unternehmens MathWorks zur Lösung mathematischer Probleme und zur grafischen Darstellung der Ergebnisse.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Matlab · Mehr sehen »

Modula-2

Modula-2 ist eine 1978 entstandene Weiterentwicklung der Programmiersprache Pascal und wurde wie diese von Niklaus Wirth entwickelt.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Modula-2 · Mehr sehen »

Oberon (Programmiersprache)

Oberon ist eine von Niklaus Wirth und Jürg Gutknecht entwickelte, objektorientierte, streng strukturierte Programmiersprache.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Oberon (Programmiersprache) · Mehr sehen »

Object Pascal

Object Pascal ist eine Sammelbezeichnung für mehrere Programmiersprachen-Derivate, die Pascal um objektorientierte Programmierung erweitern.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Object Pascal · Mehr sehen »

Parser

Ein Parser (engl. to parse, „analysieren“, bzw. lateinisch pars, „Teil“; im Deutschen gelegentlich auch Zerteiler) ist ein Computerprogramm, das in der Informatik für die Zerlegung und Umwandlung einer Eingabe in ein für die Weiterverarbeitung geeigneteres Format zuständig ist.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Parser · Mehr sehen »

Pascal (Programmiersprache)

Niklaus Wirth, der Entwickler von Pascal Pascal ist eine Anfang der 1970er Jahre entwickelte imperative Programmiersprache.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Pascal (Programmiersprache) · Mehr sehen »

Perl (Programmiersprache)

Perl ist eine freie, plattformunabhängige und interpretierte Programmiersprache (Skriptsprache), die mehrere Programmierparadigmen unterstützt.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Perl (Programmiersprache) · Mehr sehen »

PHP

PHP (rekursives Akronym und Backronym für „PHP: '''H'''ypertext '''P'''reprocessor“, ursprünglich „Personal '''H'''ome '''P'''age Tools“) ist eine Skriptsprache mit einer an C und Perl angelehnten Syntax, die hauptsächlich zur Erstellung dynamischer Webseiten oder Webanwendungen verwendet wird.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und PHP · Mehr sehen »

PostScript

PostScript ist eine Seitenbeschreibungssprache, die in den frühen 1980er Jahren von Adobe Systems entwickelt wurde.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und PostScript · Mehr sehen »

PowerShell

PowerShell (auch Windows PowerShell und PowerShell Core) ist ein plattformübergreifendes Framework von Microsoft zur Automatisierung, Konfiguration und Verwaltung von Systemen, bestehend aus einem Kommandozeileninterpreter sowie einer Skriptsprache.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und PowerShell · Mehr sehen »

Programmiersprache

Quelltext eines Programms in der Programmiersprache C++. Scratch. Eine Programmiersprache ist eine formale Sprache zur Formulierung von Datenstrukturen und Algorithmen, d. h.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Programmiersprache · Mehr sehen »

Python (Programmiersprache)

Python (auf Deutsch auch) ist eine universelle, üblicherweise interpretierte höhere Programmiersprache.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Python (Programmiersprache) · Mehr sehen »

Quelltext

Quelltext, auch Quellcode oder unscharf Programmcode genannt, ist in der Informatik der für Menschen lesbare, in einer Programmiersprache geschriebene Text eines Computerprogrammes.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Quelltext · Mehr sehen »

R (Programmiersprache)

R ist eine freie Programmiersprache für statistische Berechnungen und Grafiken.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und R (Programmiersprache) · Mehr sehen »

Ruby (Programmiersprache)

Ruby (englisch für Rubin) ist eine höhere Programmiersprache, die Mitte der 1990er Jahre vom Japaner Yukihiro Matsumoto entworfen wurde.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Ruby (Programmiersprache) · Mehr sehen »

Scilab

Scilab ist ein umfangreiches, leistungsfähiges und freies Softwarepaket für Anwendungen aus der numerischen Mathematik, das ehemals am Institut national de recherche en informatique et en automatique (INRIA) in Frankreich seit 1990 als Alternative zu MATLAB entwickelt wurde und seit 2003 vom Scilab-Konsortium weiterentwickelt wird.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Scilab · Mehr sehen »

Seed7

Seed7 ist eine erweiterbare Programmiersprache, die von Thomas Mertes erfunden wurde.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Seed7 · Mehr sehen »

Softwaredokumentation

Mit Softwaredokumentation bezeichnet man die Dokumentation von Software.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Softwaredokumentation · Mehr sehen »

Sphinx (Software)

Sphinx ist ein Software-Dokumentationswerkzeug, welches reStructuredText in HTML-Seiten sowie viele weitere Formate wie PDF, EPUB und Manpages umwandelt.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Sphinx (Software) · Mehr sehen »

SQL

SQL ist eine Datenbanksprache zur Definition von Datenstrukturen in relationalen Datenbanken sowie zum Bearbeiten (Einfügen, Verändern, Löschen) und Abfragen von darauf basierenden Datenbeständen.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und SQL · Mehr sehen »

Standard Generalized Markup Language

Die Genormte Verallgemeinerte Auszeichnungssprache, abgekürzt SGML, ist eine Metasprache, mit deren Hilfe man verschiedene Auszeichnungssprachen für Dokumente definieren kann.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Standard Generalized Markup Language · Mehr sehen »

Stapelverarbeitung

Stapelverarbeitung, auch Batchverarbeitung genannt, ist ein Begriff aus der Datenverarbeitung und bezeichnet die Arbeitsweise von Computerprogrammen, bei der die in einem oder mehreren Datenbeständen als Eingabe bereitgestellte Menge an Aufgaben oder Daten vollständig, automatisch und meist sequenziell verarbeitet wird.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Stapelverarbeitung · Mehr sehen »

Tcl

Tcl (Aussprache oder auch als Abkürzung für Tool command language) ist eine Open-Source-Skriptsprache.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Tcl · Mehr sehen »

TeX

TeX (im deutschsprachigen Raum auch), in Eigenschreibweise \mathrm, ist ein von Donald E. Knuth ab 1977 entwickeltes und 1986 fertiggestelltes Textsatzsystem mit eingebauter Makrosprache (die ebenfalls TeX genannt wird).

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und TeX · Mehr sehen »

Unix-Shell

Die Unix-Shell oder kurz Shell (für Hülle, Schale) bezeichnet die traditionelle Benutzerschnittstelle unter Unix oder unixoiden Computer-Betriebssystemen.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Unix-Shell · Mehr sehen »

Very High Speed Integrated Circuit Hardware Description Language

Very High Speed Integrated Circuit Hardware Description Language (auch VHSIC Hardware Description Language), kurz VHDL, ist eine Hardwarebeschreibungssprache, mit der es möglich ist, digitale Systeme textbasiert zu beschreiben.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Very High Speed Integrated Circuit Hardware Description Language · Mehr sehen »

Vim

Vim (Vi IMproved) ist eine Weiterentwicklung des Texteditors vi.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Vim · Mehr sehen »

Visual Basic

Visual Basic ist eine Programmiersprache von Microsoft.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und Visual Basic · Mehr sehen »

XDoclet

XDoclet ist ein Werkzeug zum attributorientierten Arbeiten in Java.

Neu!!: Kommentar (Programmierung) und XDoclet · Mehr sehen »

Leitet hier um:

//, Auskommentieren, Blockkommentar, Kommentar (Informatik), Zeilenkommentar.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »