Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Kommandozeile

Index Kommandozeile

Die Kommandozeile, Befehlszeile oder aus dem Englischen command-line interface, kurz CLI, oft auch als Konsole oder Terminal bezeichnet, ist ein Eingabebereich (interface) für die Steuerung einer Software, der typischerweise (aber nicht zwingend) im Textmodus abläuft.

73 Beziehungen: American National Standards Institute, Anweisung (Programmierung), AT-Befehlssatz, Bash (Shell), Befehlszeilenergänzung, Benutzer, Benutzerverzeichnis, Betriebssystem, Bootloader, Cheat, Cmd.exe, COMMAND.COM, Commodore 64, CP/M, Cursor, Dateimanager, Debugger, Desktop (grafische Benutzeroberfläche), Desktop-Umgebung, Disk Operating System, Eingabetaste, Englische Sprache, File Transfer Protocol, Gnome, Gnome Terminal, Heimcomputer, Information, Informationstechnik, Interaktivität, KDE, Kommandozeileninterpreter, Kommandozeilenparameter, Konsole (KDE), Linux, Linux Loader, Manpage, Matlab, Microsoft Windows 10, Microsoft Windows NT, Midnight Commander, Modem, MS-DOS, Parameter (Informatik), Portable Operating System Interface, PowerShell, Quake-Engine, Root-Konto, RS-232, Rxvt, Schnittstelle, ..., Shell (Betriebssystem), Software, Spiel-Engine, Stapelverarbeitung, Telnet, Terminal (Computer), Terminalemulation, Textmodus, Tilde, Umgebungsvariable, Unified Extensible Firmware Interface, Unix, Unix-Kommando, Unix-Shell, Verzeichnis, Wagenrücklauf, X Window System, Xterm, Z shell, Zeichenkette, Zeichenorientierte Benutzerschnittstelle, Zeilenvorschub, Zwischenablage. Erweitern Sie Index (23 mehr) »

American National Standards Institute

Das American National Standards Institute (ANSI) ist eine private, gemeinnützige, amerikanische Organisation zur Koordinierung der Entwicklung freiwilliger Normen in den Vereinigten Staaten.

Neu!!: Kommandozeile und American National Standards Institute · Mehr sehen »

Anweisung (Programmierung)

Als Anweisung oder Statement (aus entlehnt) wird in der Informatik im Bereich der Programmierung ein zentrales Element vieler imperativer Programmiersprachen bezeichnet.

Neu!!: Kommandozeile und Anweisung (Programmierung) · Mehr sehen »

AT-Befehlssatz

Unter AT-Befehlssatz versteht man einen Satz ursprünglich von der Firma Hayes Communications entwickelter und zum Industriestandard gewordener Befehle zum Konfigurieren und Parametrieren von Modems.

Neu!!: Kommandozeile und AT-Befehlssatz · Mehr sehen »

Bash (Shell)

Bash (für Bourne-again shell) ist eine freie Unix-Shell und Teil des GNU-Projekts.

Neu!!: Kommandozeile und Bash (Shell) · Mehr sehen »

Befehlszeilenergänzung

Beispiel einer Befehlszeilenergänzung in bash. Die Befehlszeilenergänzung, auch Tab-Vervollständigung genannt, ist eine spezielle Form der Autovervollständigung.

Neu!!: Kommandozeile und Befehlszeilenergänzung · Mehr sehen »

Benutzer

Ein Benutzer (auch Endbenutzer, Bediener oder kurz Nutzer genannt sowie) ist eine Person, die ein Hilfs- oder Arbeitsmittel zur Erzielung eines Nutzens verwendet, beispielsweise für eine Zeitersparnis oder Kostensenkung.

Neu!!: Kommandozeile und Benutzer · Mehr sehen »

Benutzerverzeichnis

Das Benutzerverzeichnis ist das Stammverzeichnis der Verzeichnisse, in denen üblicherweise die persönlichen Daten und Einstellungen eines Computerbenutzers abgelegt werden.

Neu!!: Kommandozeile und Benutzerverzeichnis · Mehr sehen »

Betriebssystem

Zusammenhang zwischen Betriebssystem, Hardware, Anwendungssoftware und dem Benutzer Ein Betriebssystem, auch OS (von engl. operating system) genannt, ist eine Zusammenstellung von Computerprogrammen, die die Systemressourcen eines Computers wie Arbeitsspeicher, Festplatten, Ein- und Ausgabegeräte verwaltet und diese Anwendungsprogrammen zur Verfügung stellt.

Neu!!: Kommandozeile und Betriebssystem · Mehr sehen »

Bootloader

Ein Bootloader (englische Aussprache, von der verkürzten Form des ursprünglichen Wortes bootstrap loader), auch Startprogramm oder Urlader genannt, ist eine spezielle Software, die gewöhnlich durch die Firmware (z. B. dem BIOS bei IBM-kompatiblen PCs) eines Rechners von einem startfähigen Medium geladen und anschließend ausgeführt wird.

Neu!!: Kommandozeile und Bootloader · Mehr sehen »

Cheat

N64 Als Cheat (englisch für Betrug, Schwindel) wird die Möglichkeit bezeichnet, in einem Computerspiel selbst oder durch externe Programme das Spiel in einer nicht dem gewöhnlichen Spielverlauf entsprechenden Weise zu beeinflussen.

Neu!!: Kommandozeile und Cheat · Mehr sehen »

Cmd.exe

cmd.exe (offiziell auch Windows Eingabeaufforderung genannt) ist die Betriebssystem-Shell von OS/2 und der Microsoft-Windows-NT-Linie.

Neu!!: Kommandozeile und Cmd.exe · Mehr sehen »

COMMAND.COM

COMMAND.COM ist die Betriebssystem-Shell der Betriebssysteme MS-DOS und PC-DOS sowie der darauf basierenden Systeme Microsoft Windows 95, 98, 98 SE und ME.

Neu!!: Kommandozeile und COMMAND.COM · Mehr sehen »

Commodore 64

Der Commodore 64 (kurz C64, umgangssprachlich 64er oder „Brotkasten“) ist ein 8-Bit-Heimcomputer mit 64 KB Arbeitsspeicher.

Neu!!: Kommandozeile und Commodore 64 · Mehr sehen »

CP/M

CP/M ist eine Reihe von Betriebssystemen, die ab etwa 1974 von Digital Research Inc. unter Gary Kildall entwickelt wurden.

Neu!!: Kommandozeile und CP/M · Mehr sehen »

Cursor

Blinkender Cursor in einem Eingabefeld C64 mit blinkendem Cursor Ein Cursor (von lateinisch cursor, „Läufer“) (auch Einfügemarke, Eingabemarkierung, Eingabezeiger oder Schreibmarke) markiert in einem Computerprogramm die aktuelle Bearbeitungsposition auf dem Bildschirm.

Neu!!: Kommandozeile und Cursor · Mehr sehen »

Dateimanager

Ein Dateimanager ist ein Computerprogramm zum Verwalten von Inhalten auf Dateisystemen, die sich auf unterschiedlichen Speichermedien befinden können.

Neu!!: Kommandozeile und Dateimanager · Mehr sehen »

Debugger

Ein Debugger (von engl. bug im Sinne von Programmfehler) ist ein Werkzeug zum Diagnostizieren und Auffinden von Fehlern in Computersystemen, dabei vor allem in Programmen, aber auch in der für die Ausführung benötigten Hardware.

Neu!!: Kommandozeile und Debugger · Mehr sehen »

Desktop (grafische Benutzeroberfläche)

Der Desktop bildet üblicherweise stets den Hintergrund der Arbeitsaktivität; hier: GNOME unter Ubuntu Linux Ubuntu 13.10 „Saucy Salamander“ mit Desktop Unity Der KDE-4-Desktop X-Oberfläche mit FVWM Der Desktop (zusammengesetzt aus engl. desk für Schreibtisch und top für dessen Oberfläche) ist in der EDV die unterste (bzw. hinterste/letzte) Fensterebene einer Desktop-Umgebung.

Neu!!: Kommandozeile und Desktop (grafische Benutzeroberfläche) · Mehr sehen »

Desktop-Umgebung

Übersicht über die populären Desktop-Umgebungen für Unix-artige Betriebssysteme Eine Desktop-Umgebung (desktop bedeutet wörtlich Schreibtischoberfläche) ist eine grafische Arbeits- bzw.

Neu!!: Kommandozeile und Desktop-Umgebung · Mehr sehen »

Disk Operating System

Als Disk Operating System (kurz DOS) wird ein Betriebssystem (für einen Computer) bezeichnet, dessen Schwerpunkt die Verwaltung von (magnetisch) gespeicherten Informationen in Form von Dateien auf sich drehenden (Disk) Speichermedien wie Disketten und Festplatten ist.

Neu!!: Kommandozeile und Disk Operating System · Mehr sehen »

Eingabetaste

Die Eingabetaste, auch Zeilenschalter oder Rückführtaste mit Zeilenschaltung (englisch Return) genannt, ist eine spezielle Taste auf Tastaturen von elektrischen Schreibmaschinen und Computern.

Neu!!: Kommandozeile und Eingabetaste · Mehr sehen »

Englische Sprache

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: English) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Kommandozeile und Englische Sprache · Mehr sehen »

File Transfer Protocol

Amundsen-Scott Research Base (Südpol 1994) Active Mode (Aktives FTP): Der Client sendet eine Anfrage auf Port 21; die Datenübertragung erfolgt über Port 20. In dem Beispiel sendet der Server die Datenpakete zum ursprünglichen Rückgabeport des Clients. Es ist aber auch möglich, dass der Client dem Server dafür einen anderen Port übermittelt, an den die Daten geschickt werden sollen. Illustration eines passiven Verbindungsaufbaus über Port 21 Das File Transfer Protocol (FTP, für Dateiübertragungsprotokoll) ist ein im RFC 959 von 1985 spezifiziertes zustandsbehaftetes Netzwerkprotokoll zur Übertragung von Dateien über IP-Netzwerke.

Neu!!: Kommandozeile und File Transfer Protocol · Mehr sehen »

Gnome

Gnome (Eigenschreibweise GNOME) ist eine Desktop-Umgebung für Unix- und Unix-ähnliche Systeme mit einer grafischen Benutzeroberfläche und einer Sammlung von Programmen für den täglichen Gebrauch.

Neu!!: Kommandozeile und Gnome · Mehr sehen »

Gnome Terminal

Gnome Terminal (auch gnome-terminal) ist ein freier Terminalemulator, der für die Desktop-Umgebung Gnome geschrieben wurde.

Neu!!: Kommandozeile und Gnome Terminal · Mehr sehen »

Heimcomputer

Amstrad CPC 464 in den 1980er-Jahren. C64 mit „Personal Computer“-Beschriftung Heimcomputer (vom engl. home computer) war eine in den 1980er-Jahren gebräuchliche Bezeichnung für eine Klasse von Mikrocomputern, die vor allem in Privathaushalten genutzt wurden.

Neu!!: Kommandozeile und Heimcomputer · Mehr sehen »

Information

Das „i“ ist international ein Symbol für Information im Tourismus und verwandten Gebieten Information (von ‚formen‘, ‚bilden‘, ‚gestalten‘, ‚ausbilden‘, ‚unterrichten‘, ‚darstellen‘, ‚sich etwas vorstellen‘) ist eine Teilmenge an Wissen, die ein Absender einem Empfänger über ein bestimmtes Medium (in der Informationstheorie auch als „Informationskanal“ bezeichnet) in einer bestimmten Form (Signale, Code) vermitteln kann und die beim Empfänger in einem für diesen bedeutsamen Kontext zu einem ‚Wissenszuwachs‘Duden Rechtschreibung Stichwort Information, inkl.

Neu!!: Kommandozeile und Information · Mehr sehen »

Informationstechnik

Informationstechnik (kurz IT, häufig englische Aussprache) ist ein Oberbegriff für die Informations- und Datenverarbeitung auf Basis dafür bereitgestellter technischer Services und Funktionen.

Neu!!: Kommandozeile und Informationstechnik · Mehr sehen »

Interaktivität

Interaktivität (lat.: inter „zwischen“ und agere „treiben“ und „betreiben“) weist allgemein auf eine Wechselbeziehung zwischen zwei oder mehreren beliebigen Größen hin, bei der implizit Informationen ausgetauscht werden.

Neu!!: Kommandozeile und Interaktivität · Mehr sehen »

KDE

KDE ist eine Community, die sich der Entwicklung freier Software verschrieben hat.

Neu!!: Kommandozeile und KDE · Mehr sehen »

Kommandozeileninterpreter

Beispiel für einen Kommandointerpreter (Windows PowerShell) Die Shell bash, die Standard-Linux-Shell, unter Ubuntu Ein Kommandozeileninterpreter oder CLI (engl. command-line interpreter oder command-line shell), auch Kommandointerpreter genannt, ist ein Computerprogramm, das eine Zeile Text von einer Kommandozeile (command-line interface, ebenfalls CLI) einliest und als Kommando (Anweisung, Befehl) interpretiert.

Neu!!: Kommandozeile und Kommandozeileninterpreter · Mehr sehen »

Kommandozeilenparameter

Als Kommandozeilenparameter (auch Kommandozeilenschalter oder flags) werden zusätzliche Parameter zum Kommando in einer Kommandozeile bezeichnet.

Neu!!: Kommandozeile und Kommandozeilenparameter · Mehr sehen »

Konsole (KDE)

Konsole ist die Terminalemulation des K Desktop Environment, welches auf Unix-artigen Betriebssystemen läuft.

Neu!!: Kommandozeile und Konsole (KDE) · Mehr sehen »

Linux

Als Linux (deutsch) oder GNU/Linux (siehe GNU/Linux-Namensstreit) bezeichnet man in der Regel freie, unix-ähnliche Mehrbenutzer-Betriebssysteme, die auf dem Linux-Kernel und wesentlich auf GNU-Software basieren.

Neu!!: Kommandozeile und Linux · Mehr sehen »

Linux Loader

Linux Loader, kurz LILO, ist ein freier Bootloader für den Linux-Kernel, der durch seine Flexibilität auch andere Kernel starten kann.

Neu!!: Kommandozeile und Linux Loader · Mehr sehen »

Manpage

Manpage zu ''man'' Manpage zu ''rxvt'' Manpage zu ''xterm'' Man-Pages (nach dem Unix-Kommando man, was für „Handbuch“ steht) sind eine Sammlung von Hilfe- und Dokumentationsseiten unter Unix und verwandten Betriebssystemen.

Neu!!: Kommandozeile und Manpage · Mehr sehen »

Matlab

Matlab (Eigenschreibweise: MATLAB) ist eine kommerzielle Software des US-amerikanischen Unternehmens MathWorks zur Lösung mathematischer Probleme und zur grafischen Darstellung der Ergebnisse.

Neu!!: Kommandozeile und Matlab · Mehr sehen »

Microsoft Windows 10

Microsoft Windows 10 (Codename: Threshold, engl. für Schwelle) ist ein Betriebssystem des US-amerikanischen Unternehmens Microsoft, das am 29.

Neu!!: Kommandozeile und Microsoft Windows 10 · Mehr sehen »

Microsoft Windows NT

Windows NT (ursprünglich von N-Ten, einem Simulator, auf dem das System in der Anfangsphase betrieben wurde und später für New Technology) ist ein Kernel, der bei Betriebssystemen der Windows-Reihe des US-amerikanischen Unternehmens Microsoft zum Einsatz kommt.

Neu!!: Kommandozeile und Microsoft Windows NT · Mehr sehen »

Midnight Commander

GNU Midnight Commander, kurz mc, ist ein freier Klon des DOS-Tools Norton Commander (→ zweispaltige Ansicht) und gehört zu den bekanntesten Konsolen-Programmen unter Linux.

Neu!!: Kommandozeile und Midnight Commander · Mehr sehen »

Modem

Vorderseite eines V.90-Modems Das Modem (aus Modulator und Demodulator gebildetes Portmanteauwort, daher manchmal männl. der Modem) ist ein Kommunikationsgerät, um digitale Signale über weite Übertragungswege zwischen zwei digitalen Endgeräten auszutauschen.

Neu!!: Kommandozeile und Modem · Mehr sehen »

MS-DOS

MS-DOS, kurz für Microsoft Disk Operating System, ist Microsofts erstes Betriebssystem für x86-PCs und das Referenzsystem für PC-kompatible DOS-Betriebssysteme.

Neu!!: Kommandozeile und MS-DOS · Mehr sehen »

Parameter (Informatik)

Parameter – (deutsch) auch Übergabewert genannt – sind in der Informatik Variablen, durch die ein Computerprogramm (oft ein Unterprogramm) auf die Verarbeitung bestimmter Werte „eingestellt“ werden kann.

Neu!!: Kommandozeile und Parameter (Informatik) · Mehr sehen »

Portable Operating System Interface

Das Portable Operating System Interface (POSIX) ist eine gemeinsam vom IEEE und der Open Group für Unix entwickelte standardisierte Programmierschnittstelle, welche die Schnittstelle zwischen Anwendungssoftware und Betriebssystem darstellt.

Neu!!: Kommandozeile und Portable Operating System Interface · Mehr sehen »

PowerShell

PowerShell (auch Windows PowerShell und PowerShell Core) ist ein plattformübergreifendes Framework von Microsoft zur Automatisierung, Konfiguration und Verwaltung von Systemen, bestehend aus einem Kommandozeileninterpreter sowie einer Skriptsprache.

Neu!!: Kommandozeile und PowerShell · Mehr sehen »

Quake-Engine

Tenebrae, eine freie, auf der Quake-Engine basierende Software Die Quake-Engine ist eine 3D-Spiel-Engine von id Software, welche ursprünglich für das Spiel Quake entwickelt und später für weitere Spiele weiterentwickelt wurde.

Neu!!: Kommandozeile und Quake-Engine · Mehr sehen »

Root-Konto

Das Root-Konto oder Superuser-Konto ist das Benutzerkonto, das bei der Installation eines Betriebssystems angelegt werden muss und mit weitreichendsten Zugriffsrechten ausgestattet ist.

Neu!!: Kommandozeile und Root-Konto · Mehr sehen »

RS-232

DB-25-Verbinder wie vom RS-232-Standard empfohlen Stecker 9-polig D-Sub Buchse 9-polig D-Sub PC-99-Standard blaugrün markiert. RS-232 (Recommended Standard 232) ist ein Standard für eine bei Computern häufig vorhandene serielle Schnittstelle, der in den frühen 1960er Jahren von dem US-amerikanischen Standardisierungskomitee Electronic Industries Association (EIA) erarbeitet wurde.

Neu!!: Kommandozeile und RS-232 · Mehr sehen »

Rxvt

rxvt ist ein Terminal-Emulator für das X-Window-System und soll einen im Funktionsumfang reduzierten und folglich speicherschonenderen Ersatz für „xterm“ darstellen.

Neu!!: Kommandozeile und Rxvt · Mehr sehen »

Schnittstelle

Die Schnittstelle oder das Interface (oder, englisch für Grenzfläche) ist der Teil eines Systems, welcher der Kommunikation dient.

Neu!!: Kommandozeile und Schnittstelle · Mehr sehen »

Shell (Betriebssystem)

In der Informatik bezeichnet man als Shell die Software, mittels derer ein Benutzer mit einem Betriebssystem interagiert.

Neu!!: Kommandozeile und Shell (Betriebssystem) · Mehr sehen »

Software

Software (dt.

Neu!!: Kommandozeile und Software · Mehr sehen »

Spiel-Engine

Blender Game Engine. ids Quake Engine welche zu der id Tech Engine-Familie führte. Eine Spiel-Engine ist ein spezielles Framework für Computerspiele, das den Spielverlauf steuert und für die visuelle Darstellung des Spielablaufes verantwortlich ist.

Neu!!: Kommandozeile und Spiel-Engine · Mehr sehen »

Stapelverarbeitung

Stapelverarbeitung, auch Batchverarbeitung genannt, ist ein Begriff aus der Datenverarbeitung und bezeichnet die Arbeitsweise von Computerprogrammen, bei der die in einem oder mehreren Datenbeständen als Eingabe bereitgestellte Menge an Aufgaben oder Daten vollständig, automatisch und meist sequenziell verarbeitet wird.

Neu!!: Kommandozeile und Stapelverarbeitung · Mehr sehen »

Telnet

Telnet (Teletype Network) ist der Name eines im Internet weit verbreiteten Netzwerkprotokolls.

Neu!!: Kommandozeile und Telnet · Mehr sehen »

Terminal (Computer)

Serielles Text-Terminal TeleVideo 925 Sperry-UNIVAC UNISCOPE 200 für koaxialen Anschluss Ein Terminal, auch als Konsole eines Computers oder traditionell im deutschen Sprachgebrauch als Datensichtgerät bezeichnet, ist ein Benutzerendgerät zur Eingabe und Anzeige von Daten.

Neu!!: Kommandozeile und Terminal (Computer) · Mehr sehen »

Terminalemulation

Eine Terminalemulation ist ein Computerprogramm, das die Funktion eines Terminals nachbildet.

Neu!!: Kommandozeile und Terminalemulation · Mehr sehen »

Textmodus

Als Textmodus bezeichnet man die bis zum Erscheinen der ersten Videospiele und GUI-Betriebssysteme (Mac OS, TOS, AmigaOS) übliche Betriebsart von Grafik-Hardware.

Neu!!: Kommandozeile und Textmodus · Mehr sehen »

Tilde

Die Tilde (~) (von ‚Überschrift‘, ‚Überzeichen‘) ist ein Schriftzeichen in Form einer aus zwei gleich großen Buchten gebildeten waagerechten Wellenlinie.

Neu!!: Kommandozeile und Tilde · Mehr sehen »

Umgebungsvariable

Als Umgebungsvariable bezeichnet man konfigurierbare Variablen in Betriebssystemen, die oft Pfade zu bestimmten Programmen oder Daten enthalten, sowie bestimmte Daten und Einstellungen, die von mehreren Programmen verwendet werden können.

Neu!!: Kommandozeile und Umgebungsvariable · Mehr sehen »

Unified Extensible Firmware Interface

Das Unified Extensible Firmware Interface (kurz UEFI, für Vereinheitlichte erweiterbare Firmware-Schnittstelle) und dessen Vorgänger Extensible Firmware Interface (kurz EFI genannt) beschreiben die zentrale Schnittstelle zwischen der Firmware, den einzelnen Komponenten eines Rechners und dem Betriebssystem.

Neu!!: Kommandozeile und Unified Extensible Firmware Interface · Mehr sehen »

Unix

Unix-Befehls ls -l Unix ist ein Mehrbenutzer-Betriebssystem für Computer.

Neu!!: Kommandozeile und Unix · Mehr sehen »

Unix-Kommando

Unix-Systeme zeichnen sich durch eine Vielzahl von Kommandos (aus dem lateinischen commendare für „befehlen“) aus, mit denen sich über eine Shell das Betriebssystem bedienen lässt.

Neu!!: Kommandozeile und Unix-Kommando · Mehr sehen »

Unix-Shell

Die Unix-Shell oder kurz Shell (für Hülle, Schale) bezeichnet die traditionelle Benutzerschnittstelle unter Unix oder unixoiden Computer-Betriebssystemen.

Neu!!: Kommandozeile und Unix-Shell · Mehr sehen »

Verzeichnis

Ein Verzeichnis oder Register, auch Katalog, Ordner oder Auflistung genannt, ist eine listenförmig darstellbare Anordnung von Informationen nach bestimmten Merkmalen.

Neu!!: Kommandozeile und Verzeichnis · Mehr sehen »

Wagenrücklauf

Der Wagenrücklauf (Unicode: ␍, deutsch veraltet auch WR) ist auf Ausgabegeräten für Text die Anweisung, den Anfang der Zeile anzusteuern.

Neu!!: Kommandozeile und Wagenrücklauf · Mehr sehen »

X Window System

Gnome 2.18.1 KDE 4.10 Xfce 4.6.1 Zusammenwirken von X Server und X Client. Im oberen Teil der Grafik ist ein Benutzerrechner schematisch dargestellt, auf dem ein X Server die Tastatur, die Maus und den Bildschirm verwaltet. Der X Server interagiert in dem Beispiel mit drei X Clients: einem lokalen Browser, einem lokalen xterm (zur Interaktion mit Unix-Shell) und einem entfernten xterm Das X Window System (auch X Version 11, X11, X) ist ein Netzwerkprotokoll und eine Software, die Fenster auf Bitmap-Displays auf den meisten unixoiden Betriebssystemen und OpenVMS ermöglicht.

Neu!!: Kommandozeile und X Window System · Mehr sehen »

Xterm

xterm ist ein Terminal-Emulator und ein Bestandteil des grafischen X Window Systems.

Neu!!: Kommandozeile und Xterm · Mehr sehen »

Z shell

Die Z shell (zsh) ist eine Unix-Shell, die sowohl als interaktive Login-Shell, als auch als ein mächtiger Kommandozeileninterpreter für Shellskripte verwendet werden kann.

Neu!!: Kommandozeile und Z shell · Mehr sehen »

Zeichenkette

Eine Zeichenkette, auch Zeichenreihe oder (aus dem Englischen) ein String, ist in der Informatik eine endliche Folge von Zeichen (z. B. Buchstaben, Ziffern, Sonderzeichen und Steuerzeichen) aus einem definierten Zeichensatz.

Neu!!: Kommandozeile und Zeichenkette · Mehr sehen »

Zeichenorientierte Benutzerschnittstelle

Beispiel für eine MS-DOS-Anwendung mit zeichenorientierter Benutzerschnittstelle IDE mit zeichenorientierter Benutzerschnittstelle Als Zeichenorientierte Benutzerschnittstelle werden Schnittstellen bezeichnet, die im Textmodus ausgeführt werden, aber den Bildschirm dennoch flächig (also nicht zeilenorientiert) verwenden.

Neu!!: Kommandozeile und Zeichenorientierte Benutzerschnittstelle · Mehr sehen »

Zeilenvorschub

Der Zeilenvorschub (kurz LF, deutsch veraltet auch ZL) ist auf Ausgabegeräten für Text die Anweisung, die nächste Zeile anzusteuern.

Neu!!: Kommandozeile und Zeilenvorschub · Mehr sehen »

Zwischenablage

Die Zwischenablage (engl. Clipboard) oder Ablagemappe ist ein Zwischenspeicherbereich, der den einfachen Austausch von Daten (Text, Bilder und andere Objekte) zwischen Programmen in einem zweistufigen Vorgang ermöglicht.

Neu!!: Kommandozeile und Zwischenablage · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Befehlsfenster, Befehlszeile, Command Line Interface, Command line, Command line interface, Eingabefenster, Eingabekonsole, Kommandozeilen-Programm, Kommandozeilen-Werkzeug, Kommandozeilenprogramm, Konsole (PC-Spiele), Shell-Skript, Windowskonsole.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »