Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

King Records

Index King Records

King Records war ein 1944 von Sydney Nathan gegründetes US-amerikanisches Independent Label, dessen Katalog sich anfangs insbesondere auf Country- und Hillbilly-Musik spezialisiert hatte, aber auch die Musikgenres des Rhythm & Blues und Doo-Wop ins Repertoire aufnahm.

77 Beziehungen: American Bandstand, Apollo Theater, Bill Doggett, Boogie-Woogie, Broadcast Music Incorporated, Bull Moose Jackson, Cajun-Musik, Cat Anderson, Chess Records, Chubby Checker, Connie Kay, Cosimo Matassa, Country Boogie, Country-Musik, Cowboy Copas, Crossover (Musik), Dayton (Ohio), Delmore Brothers, Dick Clark, Doo Wop, Duke Ellington, Earl Bostic, Fever (Lied), Florida, Frank Culley, Freddie King, Funk (Musik), Good Rocking Tonight, Gospel, Grandpa Jones, Hal Singer, Hank Ballard, Hank Penny, Henry Glover, Honky Tonk (Lied), Independent-Label, Ivory Joe Hunter, James Brown, Jazz, Jimmy Butts, Johnny Guitar Watson, Kansas City (Lied), Leiber/Stoller, Little Willie John, Little Willie Littlefield, Lonnie Glosson, Lucky Millinder, Merle Travis, Miami, Nashville, ..., New Jersey, New York City, Old-Time Music, Owen Bradley, Papa’s Got a Brand New Bag, Polydor, Popmusik, Queen Records (Ohio), Ralph Bass, Rhythm and Blues, Rock and Roll Hall of Fame, Rock ’n’ Roll, Rockabilly, Roulette Records, Roy Brown (Bluesmusiker), Royaltys, Slim Gaillard, Soul, Starday, Syd Nathan, Tab Smith, The Dominoes, The Drifters, The Honeydripper, The Midnighters, The Twist, Wynonie Harris. Erweitern Sie Index (27 mehr) »

American Bandstand

Moderator Dick Clark 1961 American Bandstand war eine Musik-Tanz-Show im US-amerikanischen Fernsehen.

Neu!!: King Records und American Bandstand · Mehr sehen »

Apollo Theater

Apollo Theater in Harlem Apollo Theater bei Nacht Das Apollo Theater an der 254 West 125th Street im New Yorker Stadtteil Harlem ist eine der bekanntesten Aufführungsorte fast ausschließlich schwarzer Musik (Jazz, Blues, Soul, Pop) in den USA.

Neu!!: King Records und Apollo Theater · Mehr sehen »

Bill Doggett

Bill Doggett 1980 William Ballard Doggett (* 16. Februar 1916 in Philadelphia; † 13. November 1996 in New York) war ein amerikanischer Jazz- und Rhythm-and-Blues-Pianist und Organist.

Neu!!: King Records und Bill Doggett · Mehr sehen »

Boogie-Woogie

Boogie-Woogie ist ein Solo-Klavierstil, der im ersten Jahrzehnt des 20.

Neu!!: King Records und Boogie-Woogie · Mehr sehen »

Broadcast Music Incorporated

Logo von Broadcast Music Incorporated Die Broadcast Music Incorporated – abgekürzt BMI – ist eine US-amerikanische Gesellschaft zur Wahrnehmung der Urheberrechte von Komponisten und Textern zeitgenössischer Musik.

Neu!!: King Records und Broadcast Music Incorporated · Mehr sehen »

Bull Moose Jackson

Benjamin Clarence „Bull Moose“ Jackson (* 22. April 1919 in Cleveland, OhioTony Russell: The Blues: From Robert Johnson to Robert Cray. Dubai, Carlton Books Limited, 1997, ISBN 1-85868-255-X; † 31. Juli 1989 ebenda) war ein US-amerikanischer Tenorsaxophonist, Sänger und Bandleader des Swing, Blues und Rhythm and Blues.

Neu!!: King Records und Bull Moose Jackson · Mehr sehen »

Cajun-Musik

Le Clou'', 2007 Cajun-Musik ist die jahrhundertealte, traditionelle Musik der frankophonen, Cajuns genannten Einwanderer, die im Cajun Country im US-Bundesstaat Louisiana leben.

Neu!!: King Records und Cajun-Musik · Mehr sehen »

Cat Anderson

Cat Anderson, Aquarium, New York, ca. 1947.Fotografie von William P. Gottlieb. William Alonzo „Cat“ Anderson (* 12. September 1916 in Greenville, South Carolina; † 29. April 1981 in Norwalk, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Jazz-Trompeter.

Neu!!: King Records und Cat Anderson · Mehr sehen »

Chess Records

Chess Records war ein US-amerikanisches Independent-Label in Chicago, Illinois, das trendsetzend für die Entwicklung des Rhythm and Blues, des Blues und des Rock ’n’ Roll war.

Neu!!: King Records und Chess Records · Mehr sehen »

Chubby Checker

Chubby Checker, 2005 Chubby Checker (* 3. Oktober 1941 in Spring Gulley, South Carolina; bürgerlich Ernest Evans) ist ein US-amerikanischer Rock’n’Roll-Sänger, der durch den Hit The Twist weltbekannt wurde.

Neu!!: King Records und Chubby Checker · Mehr sehen »

Connie Kay

Connie Kay (links) & Modern Jazz Quartet (1961) Connie Kay (* 27. April 1927 in Tuckahoe, Westchester County, New York als Conrad Henry Kirnon; † 30. November 1994) war ein US-amerikanischer Jazzschlagzeuger.

Neu!!: King Records und Connie Kay · Mehr sehen »

Cosimo Matassa

Cosimo Matassa (* 13. April 1926 in New Orleans, Louisiana; † 11. September 2014 ebenda) war ein US-amerikanischer Tonstudio-Betreiber und Toningenieur italienischer Abstammung und für viele klassischen frühen Rhythm and Blues- und Rock-&-Roll-Aufnahmen verantwortlich.

Neu!!: King Records und Cosimo Matassa · Mehr sehen »

Country Boogie

Der Begriff Country Boogie, auch als Hillbilly Boogie bekannt, bezeichnet einen Musikstil aus Nordamerika.

Neu!!: King Records und Country Boogie · Mehr sehen »

Country-Musik

Country-Musik ist eine aus den USA stammende Musikrichtung, die Anfang des 20.

Neu!!: King Records und Country-Musik · Mehr sehen »

Cowboy Copas

Lloyd Estel „Cowboy“ Copas (* 15. Juli 1913 in Blue Creek, Adams County, Ohio; † 5. März 1963 nahe Camden, Tennessee bei einem Flugzeugabsturz) war ein US-amerikanischer Country-Sänger, der in den 1940er- und 1960er-Jahren zahlreiche Hits wie Candy Kisses, Alabam und Flat Top hatte.

Neu!!: King Records und Cowboy Copas · Mehr sehen »

Crossover (Musik)

Als Crossover (engl. ‚Überschneidung‘, ‚Kreuzung‘, ‚Überquerung‘) bezeichnet man die gleichzeitige Platzierung eines Musikstücks, das einem bestimmten Musikgenre zuzuordnen ist, in mindestens zwei, nach Musikgenres getrennten Hitparaden.

Neu!!: King Records und Crossover (Musik) · Mehr sehen »

Dayton (Ohio)

Dayton ist eine Stadt im Montgomery County in Ohio (USA).

Neu!!: King Records und Dayton (Ohio) · Mehr sehen »

Delmore Brothers

Die Delmore Brothers waren ein US-amerikanisches Country-Duo, das vor allem durch seine Auftritte in der Grand Ole Opry zwischen 1932 und 1938 bekannt wurde.

Neu!!: King Records und Delmore Brothers · Mehr sehen »

Dick Clark

Grammy-Verleihung 1990 Richard Wagstaff „Dick“ Clark (* 30. November 1929 in Mount Vernon, New York; † 18. April 2012 in Santa Monica, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Moderator, der vor allem durch die Fernsehshow American Bandstand bekannt wurde.

Neu!!: King Records und Dick Clark · Mehr sehen »

Doo Wop

Doo Wop ist ein Musikstil, der auf einem mehrstimmigen Gesangsarrangement basiert.

Neu!!: King Records und Doo Wop · Mehr sehen »

Duke Ellington

Duke Ellington 1973 Edward Kennedy „Duke“ Ellington (* 29. April 1899 in Washington, D.C.; † 24. Mai 1974 in New York City) war einer der einflussreichsten amerikanischen Jazzmusiker.

Neu!!: King Records und Duke Ellington · Mehr sehen »

Earl Bostic

Eugene Earl Bostic (* 25. April 1913 in Tulsa, Oklahoma; † 28. Oktober 1965 in Rochester, New York State) war ein US-amerikanischer Altsaxophonist, Arrangeur und Komponist im Jazz und später im Rhythm and Blues und der Tanzmusik.

Neu!!: King Records und Earl Bostic · Mehr sehen »

Fever (Lied)

Fever ist ein 1956 von Eddie Cooley und John Davenport geschriebener und bei BMI gemeldeter Song, der sich zu einem häufig gecoverten Standards im Rhythm & Blues, Jazz und der Popmusik entwickelte.

Neu!!: King Records und Fever (Lied) · Mehr sehen »

Florida

Florida (Aussprache amerikan.-engl., auch; span.) ist ein Bundesstaat im Südosten der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: King Records und Florida · Mehr sehen »

Frank Culley

Frank „Floorshow“ Culley (* 7. August 1917 in Salisbury (Maryland); † 15. April 1981 in Newark (New Jersey)) war ein US-amerikanischer Rhythm and Blues-Saxophonist.

Neu!!: King Records und Frank Culley · Mehr sehen »

Freddie King

Freddie King (1973) Freddie King (* 3. September 1934 in Gilmer, Texas; † 28. Dezember 1976 in Dallas, Texas) war ein Bluesmusiker und einer der „drei Kings des elektrischen Blues“, neben Albert King und B. B. King.

Neu!!: King Records und Freddie King · Mehr sehen »

Funk (Musik)

James Brown, 1973 in HamburgIsaac Hayes, 1973 Funk ist der Oberbegriff für eine Spielart ursprünglich afroamerikanischer Musik, die sich Ende der 1960er Jahre aus verschiedenen Einflüssen des Soul, Rhythm and Blues und Jazz entwickelt hat und wiederum Musikstile wie Disco, Hip-Hop und House stark geprägt und beeinflusst hat.

Neu!!: King Records und Funk (Musik) · Mehr sehen »

Good Rocking Tonight

Good Rocking Tonight (auch Good Rockin’ Tonight) ist ein Jump-Blues-Song, der 1947 von Roy Brown geschrieben und aufgenommen wurde.

Neu!!: King Records und Good Rocking Tonight · Mehr sehen »

Gospel

Der Gospel (von ‚Evangelium‘, ‚Gute Nachricht‘; hergeleitet vom Altenglischen gōdspel, gōd ‚gut‘ und spel ‚Erzählung‘, ‚Nachricht‘) ist nach deutschem Sprachgebrauch jene christliche afroamerikanische Stilrichtung, die sich Anfang des 20. Jahrhunderts aus dem Negro Spiritual sowie Elementen des Blues und Jazz entwickelt hat.

Neu!!: King Records und Gospel · Mehr sehen »

Grandpa Jones

Grandpa Jones (* 20. Oktober 1913 als Louis Marshall Jones in Niagra, Kentucky; † 19. Februar 1998) war ein US-amerikanischer Country-Musiker.

Neu!!: King Records und Grandpa Jones · Mehr sehen »

Hal Singer

Harold „Hal“ Joseph Singer (* 8. Oktober 1919 in Tulsa, Oklahoma) ist ein US-amerikanischer Jazz-Saxophonist des Swing und Rhythm and Blues.

Neu!!: King Records und Hal Singer · Mehr sehen »

Hank Ballard

Hank Ballard (eigentlich John H. Kendricks, * 18. November 1927 in Detroit, Michigan; † 2. März 2003 in Los Angeles, Kalifornien) war ein schwarzer Rhythm & Blues- und Doo Wop-Sänger, der vor allem in den 1950er Jahren erfolgreich war.

Neu!!: King Records und Hank Ballard · Mehr sehen »

Hank Penny

Hank Penny (* 18. September 1918 als Herbert Clayton Penny in Birmingham, Alabama; † 17. April 1992) war ein US-amerikanischer Country-Sänger, der in den 1940er Jahren in Kalifornien als Bandleader erfolgreich war.

Neu!!: King Records und Hank Penny · Mehr sehen »

Henry Glover

Henry Bernard Glover (* 21. Mai 1921 in Hot Spring, Arkansas; † 7. April 1991 in St. Albans, New York) war ein US-amerikanischer Produzent, Komponist und Arrangeur für ein breites Stilspektrum wie Rock ’n’ Roll, Country, Blues oder Rock für unabhängige US-Plattenlabels wie King Records oder Roulette Records.

Neu!!: King Records und Henry Glover · Mehr sehen »

Honky Tonk (Lied)

Doggett - Honky Tonk Part 1 Honky Tonk ist ein 1956 von Bill Doggett aufgenommener Song, der zu den meistverkauften Instrumentalstücken der Plattengeschichte gehört.

Neu!!: King Records und Honky Tonk (Lied) · Mehr sehen »

Independent-Label

Independent-Label (kurz auch Indie-Label) ist die Bezeichnung in der Musikindustrie für Musiklabels, die nicht nur funktionaler Teil der Major-Labels sind.

Neu!!: King Records und Independent-Label · Mehr sehen »

Ivory Joe Hunter

Ivory Joe Hunter (* 10. Oktober 1914 in Kirbyville, Texas; † 8. November 1974 in Memphis, Tennessee) war ein US-amerikanischer R-&-B-Sänger, Pianist und Songschreiber, nicht zu verwechseln mit dem Motown-Produzenten und Songschreiber Ivy Joe Hunter.

Neu!!: King Records und Ivory Joe Hunter · Mehr sehen »

James Brown

James Brown (2001) James Brown (2001) James Brown (eigentlich James Joseph Brown, Jr., * 3. Mai 1933 in der Nähe von Barnwell, South Carolina; † 25. Dezember 2006 in Atlanta, Georgia) war ein US-amerikanischer Musiker.

Neu!!: King Records und James Brown · Mehr sehen »

Jazz

Hot Jazz mit großem Einfluss auf die weitere Entwicklung des Jazz Jazz (Aussprache oder) ist eine ungefähr um 1900 in den Südstaaten der USA entstandene, ursprünglich überwiegend von Afroamerikanern hervorgebrachte Musikrichtung, die in vielfältiger Weise weiterentwickelt wurde, häufig im Crossover mit anderen Musiktraditionen und Genres.

Neu!!: King Records und Jazz · Mehr sehen »

Jimmy Butts

Jimmy Butts (* 24. September 1917 in New York City; † 8. Januar 1998 ebenda) war ein US-amerikanischer Jazz-Bassist.

Neu!!: King Records und Jimmy Butts · Mehr sehen »

Johnny Guitar Watson

Johnny Guitar Watson (1987) Johnny „Guitar“ Watson (* 3. Februar 1935 in Houston, Texas; † 17. Mai 1996 in Yokohama, Japan) war ein einflussreicher US-amerikanischer Blues-, Soul- und Funk-Musiker der 1950er- bis 1990er-Jahre.

Neu!!: King Records und Johnny Guitar Watson · Mehr sehen »

Kansas City (Lied)

Kansas City, auch K C Loving ist ein Blues-Titel aus dem Jahr 1952, der von Jerry Leiber und Mike Stoller für Little Willie Littlefield geschrieben und später zu einem Standard des Rhythm and Blues und Rock ’n’ Roll wurde.

Neu!!: King Records und Kansas City (Lied) · Mehr sehen »

Leiber/Stoller

Jerry Leiber (* 25. April 1933 in Baltimore, Maryland; † 22. August 2011 in Los Angeles, Kalifornien) und Mike Stoller (* 13. März 1933 in New York City) waren eines der wichtigsten US-amerikanischen Musikproduzenten- und Songwriter-Duos der 1950er und 1960er Jahre.

Neu!!: King Records und Leiber/Stoller · Mehr sehen »

Little Willie John

Little Willie John (eigentlich William Edgar John; * 15. November 1937 in Cullendale, Arkansas; † 26. Mai 1968 in Walla Walla, Washington), war ein Rhythm & Blues-Sänger, der vor allem in den 1950er Jahren populär war und das Original des vielgecoverten Klassikers Fever herausbrachte.

Neu!!: King Records und Little Willie John · Mehr sehen »

Little Willie Littlefield

Little Willie Littlefield, April 2006 in Deutschland Little Willie Littlefield (* 16. September 1931 in El Campo, Texas; † 23. Juni 2013 in den Niederlanden) war ein US-amerikanischer Boogie-Woogie-Pianist, -Sänger und Songwriter.

Neu!!: King Records und Little Willie Littlefield · Mehr sehen »

Lonnie Glosson

Lonnie (Marvin) Elonzo Glosson (* 14. Februar 1908 in Judsonia, Arkansas; † 2. März 2001 in Searcy, Arkansas) war ein US-amerikanischer Old-Time- und Country-Musiker sowie Mundharmonika-Spieler.

Neu!!: King Records und Lonnie Glosson · Mehr sehen »

Lucky Millinder

Lucky Millinder (* 8. August 1900 in Anniston, Alabama; † 28. September 1966 in New York City), eigentlich Lucius Venable Millinder, war ein US-amerikanischer R&B- und Swing-Bandleader und Sänger.

Neu!!: King Records und Lucky Millinder · Mehr sehen »

Merle Travis

Merle Travis (* 29. November 1917 in Rosewood, Kentucky; † 20. Oktober 1983 in Tahlequah, Oklahoma) war ein US-amerikanischer Country-Musiker, -Sänger und Songwriter.

Neu!!: King Records und Merle Travis · Mehr sehen »

Miami

Miami ist eine City und der Verwaltungssitz des Miami-Dade County im US-Bundesstaat Florida mit 417.650 Einwohnern (Stand: 2013).

Neu!!: King Records und Miami · Mehr sehen »

Nashville

Nashville ist die Hauptstadt des US-Bundesstaats Tennessee und County Seat des Davidson County.

Neu!!: King Records und Nashville · Mehr sehen »

New Jersey

New Jersey (BE / AE, deutsch älter auch Neujersey) ist (nach Rhode Island, Delaware und Connecticut) der viertkleinste Bundesstaat der Vereinigten Staaten und zugleich derjenige mit der größten Bevölkerungsdichte.

Neu!!: King Records und New Jersey · Mehr sehen »

New York City

New York City (BE:; AE:, kurz: New York, deutsch veraltet: Neuyork, Abk.: NYC) ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: King Records und New York City · Mehr sehen »

Old-Time Music

Der Begriff Old-Time Music bezeichnet eine Musikrichtung der Folkmusik aus Nordamerika.

Neu!!: King Records und Old-Time Music · Mehr sehen »

Owen Bradley

Owen Bradley (* 21. Oktober 1915 in Westmoreland, Tennessee; † 7. Januar 1998) war ein bedeutender US-amerikanischer Produzent von Country-Musik und Wegbereiter des Nashville Sound.

Neu!!: King Records und Owen Bradley · Mehr sehen »

Papa’s Got a Brand New Bag

Papa's Got a Brand New Bag ist ein Song von James Brown.

Neu!!: King Records und Papa’s Got a Brand New Bag · Mehr sehen »

Polydor

Logo seit 1963 Polydor (LC 00309) ist der Name eines deutschen Musiklabels, das heute zu dem Major-Label Universal Music des Medienunternehmens Vivendi gehört.

Neu!!: King Records und Polydor · Mehr sehen »

Popmusik

Popmusik (aus engl. popular music) bezeichnet Musik, die vorwiegend seit den 1950er Jahren aus dem Rock ’n’ Roll, der Beatmusik, Folk aber auch dem Jazz entstand, von den Beatles fortgeführt und von der schwedischen Band ABBA seit Beginn der 1970er Jahre geprägt wurde.

Neu!!: King Records und Popmusik · Mehr sehen »

Queen Records (Ohio)

Queen Records war ein kurzlebiges, im Jahre 1945 von Syd Nathan gegründetes Independent-Label, das als Tochter-Label von King Records die US-amerikanische Rhythm & Bluesmusik- und Gospel-Sparte übernommen hatte.

Neu!!: King Records und Queen Records (Ohio) · Mehr sehen »

Ralph Bass

Ralph Bass (* 1. Mai 1911 in New York City; † 5. März 1997 ebenda; eigentlich Ralph Basso) war einer der einflussreichsten Produzenten des Rhythm & Blues bei den Plattenlabels Federal Records und Chess Records.

Neu!!: King Records und Ralph Bass · Mehr sehen »

Rhythm and Blues

Rhythm and Blues (auch Rhythm & Blues oder Rhythm ’n’ Blues, abgekürzt: R&B, R ’n’ B oder auch RnB) bezeichnet den in den 1940er-Jahren vorherrschenden Stil afroamerikanischer Popmusik: eine rhythmisch stark akzentuierte Form des Blues, aus der später Rock ’n’ Roll, die von Weißen gespielte und produzierte Form des Rhythm and Blues, wurde.

Neu!!: King Records und Rhythm and Blues · Mehr sehen »

Rock and Roll Hall of Fame

Die Rock and Roll Hall of Fame Die Rock and Roll Hall of Fame ist eine Ruhmeshalle und ein Museum in Cleveland (Ohio) für die wichtigsten und einflussreichsten Musiker, Produzenten und Persönlichkeiten im Umfeld des Rock ’n’ Roll.

Neu!!: King Records und Rock and Roll Hall of Fame · Mehr sehen »

Rock ’n’ Roll

Rock ’n’ Roll (kurz für Rock and Roll) ist ein nicht klar umrissener Begriff für eine US-amerikanische Musikrichtung der 1950er- und frühen 1960er-Jahre und das damit verbundene Lebensgefühl einer Jugend-Protestkultur.

Neu!!: King Records und Rock ’n’ Roll · Mehr sehen »

Rockabilly

Rockabilly ist eine der Spielarten des Rock ’n’ Roll.

Neu!!: King Records und Rockabilly · Mehr sehen »

Roulette Records

Roulette Records ist ein US-amerikanisches Independent-Label, das ab 1957 großen Erfolg mit Interpreten des Rock ’n’ Roll, Jazz, Rhythm and Blues, Rockabilly und sogar klassischer Musik hatte.

Neu!!: King Records und Roulette Records · Mehr sehen »

Roy Brown (Bluesmusiker)

Roy Brown (* 10. September 1925 in New Orleans; † 25. Mai 1981 in San Fernando, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Blues-Sänger und Wegbereiter des Rock ’n’ Roll.

Neu!!: King Records und Roy Brown (Bluesmusiker) · Mehr sehen »

Royaltys

Royaltys (Singular das Royalty) ist ein Anglizismus, der als Fachausdruck sämtliche Gebühreneinnahmen des geistigen Eigentümers aus der Verwertung seines Werks oder Rechts im Rahmen von Konzessionen, Lizenzen, Patenten, Warenzeichen oder Urheberrechten erfasst.

Neu!!: King Records und Royaltys · Mehr sehen »

Slim Gaillard

Slim Gaillard (1982) Bulee „Slim“ Gaillard (* 4. Januar 1916 in Detroit; † 26. Februar 1991 in London) war ein US-amerikanischer Jazz-Sänger, Pianist und Gitarrist, besonders bekannt als Teil des Duos Slim & Slam.

Neu!!: King Records und Slim Gaillard · Mehr sehen »

Soul

Probe der Grammy Awards im Februar 1990 Amtseinführung von US-Präsident Barack Obama, 2009 James Brown, 1973 in Hamburg Soulmusik oder einfach Soul bezeichnet eine Hauptströmung der afroamerikanischen Unterhaltungsmusik.

Neu!!: King Records und Soul · Mehr sehen »

Starday

Starday war der Name eines auf Country- und Bluegrass-Musik spezialisierten Independent-Labels, das 1953 gegründet wurde und Country-Stars wie Willie Nelson, George Jones oder Roger Miller berühmt gemacht hat.

Neu!!: King Records und Starday · Mehr sehen »

Syd Nathan

Syd Nathan (genauer Name: Sydney Nathan, * 27. April 1904 in Cincinnati, Ohio; † 5. März 1968 in Miami Beach, Florida) war ein bekannter Rhythm and Blues-Produzent.

Neu!!: King Records und Syd Nathan · Mehr sehen »

Tab Smith

Talmadge „Tab“ Smith (* 11. Januar 1909 in Kinston, North Carolina; † 17. August 1971 in St. Louis, Missouri) war ein amerikanischer Swing- und Rhythm and Blues-Saxophonist (Alt- und Tenorsaxophon).

Neu!!: King Records und Tab Smith · Mehr sehen »

The Dominoes

The Dominoes, auch als Billy Ward & the Dominoes bekannt, waren eine US-amerikanische R&B-Gesangsgruppe, die von Billy Ward nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet wurde.

Neu!!: King Records und The Dominoes · Mehr sehen »

The Drifters

Die Drifters waren eine 1953 gegründete US-amerikanische Vokalgruppe des Rhythm & Blues, die bis zu ihrer Auflösung im Jahr 1978 starken personellen Fluktuationen ausgesetzt war und insgesamt fünf Millionenseller wie Save the Last Dance for Me auf den Markt brachte.

Neu!!: King Records und The Drifters · Mehr sehen »

The Honeydripper

Joe Liggins & His Honeydrippers - The Honeydripper The Honeydripper ist ein Rhythm-&-Blues-Song aus dem Jahr 1945.

Neu!!: King Records und The Honeydripper · Mehr sehen »

The Midnighters

The Midnighters waren eine US-amerikanische R&B-Band aus Detroit, Michigan, die in den 1950ern und anfangs der 1960er eine Reihe von Hits hatten.

Neu!!: King Records und The Midnighters · Mehr sehen »

The Twist

The Twist ist ein von Hank Ballard geschriebenes Musikstück, das sich 1960 in der Version von Chubby Checker zum Symbolsong für den gleichnamigen Tanz entwickelte.

Neu!!: King Records und The Twist · Mehr sehen »

Wynonie Harris

Wynonie „Mr.

Neu!!: King Records und Wynonie Harris · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »