Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Kasey Kahne

Index Kasey Kahne

Kasey Kenneth Kahne (* 10. April 1980 in Enumclaw, Washington) ist ein US-amerikanischer Rennfahrer in der Monster Energy NASCAR Cup Series.

47 Beziehungen: Advance Auto Parts Clash, Atlanta 500, Atlanta Motor Speedway, Auto Club Speedway, Bank of America 500, Bill Elliott, Camping World Truck Series, Carfax 250, Charlotte Motor Speedway, Chase for the Cup, Coca-Cola 600, Darlington Raceway, Daytona 500, Dodge Ram, Dover International Speedway, Duck Commander 500, Enumclaw, Ford 300, Ford Taurus, History 300, Jeff Gordon, Jimmie Johnson, Kansas Lottery 300, Kansas Speedway, Kobalt 400, Matt Kenseth, Michigan International Speedway, Monster Energy NASCAR Cup Series, NASCAR Sprint All-Star Race XXIV, NASCAR Sprint Cup 2009, NASCAR Sprint Cup 2010, North Carolina, O’Reilly 300, Petty Enterprises, Pocono 400, Richmond International Raceway, Scott Riggs, Steve Lewis, Texas Motor Speedway, Tony Stewart, Toyota Owners 400, United States Auto Club, Washington (Bundesstaat), Xfinity Series, Yates Racing, 10. April, 1980.

Advance Auto Parts Clash

Das Advance Auto Parts Clash (vormals Sprint Unlimited) ist ein jährlich im Februar auf dem Daytona International Speedway veranstaltetes Show-Rennen der Monster Energy NASCAR Cup Series, welches am Wochenende vor dem Daytona 500 ausgetragen wird.

Neu!!: Kasey Kahne und Advance Auto Parts Clash · Mehr sehen »

Atlanta 500

Das Atlanta 500 war ein Rennen im NASCAR Sprint Cup, das jährlich auf dem Atlanta Motor Speedway in Hampton im US-Bundesstaat Georgia, rund 32 km südlich von Atlanta, ausgetragen wird.

Neu!!: Kasey Kahne und Atlanta 500 · Mehr sehen »

Atlanta Motor Speedway

mini Atlanta Motor Speedway 2004 Der Atlanta Motor Speedway vor einem Rennen, 2009 Der Atlanta Motor Speedway (ehemals Atlanta International Raceway) ist ein Speedway in Hampton im US-Bundesstaat Georgia, rund 32 km südlich von Atlanta.

Neu!!: Kasey Kahne und Atlanta Motor Speedway · Mehr sehen »

Auto Club Speedway

Der Auto Club Speedway (ehemals California Speedway) ist eine Rennstrecke in Fontana (Kalifornien), 65 km östlich von Los Angeles.

Neu!!: Kasey Kahne und Auto Club Speedway · Mehr sehen »

Bank of America 500

Das Bank of America 500 ist das zweite Rennen im NASCAR Sprint Cup auf dem Charlotte Motor Speedway in Concord, North Carolina, unweit von Charlotte.

Neu!!: Kasey Kahne und Bank of America 500 · Mehr sehen »

Bill Elliott

William Clyde „Bill“ Elliott (* 8. Oktober 1955 in Dawsonville, Georgia) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Rennfahrer, 1988 war er der Champion im NASCAR Sprint Cup (damals Winston Cup).

Neu!!: Kasey Kahne und Bill Elliott · Mehr sehen »

Camping World Truck Series

Das Logo der NASCAR Craftsman Truck Series bis 2008 Colin Braun (2008) Die Camping World Truck Series ist eine von der NASCAR veranstaltete Rennserie, die mit umgebauten Pickups bestritten werden, die sich an dem Design der Fahrzeuge des Sprint Cups orientieren.

Neu!!: Kasey Kahne und Camping World Truck Series · Mehr sehen »

Carfax 250

Das Carfax 250 ist ein Rennen der NASCAR Nationwide Series, einer Tourenwagenserie, welches jährlich auf dem Michigan International Speedway in Brooklyn im Südosten Michigans stattfindet.

Neu!!: Kasey Kahne und Carfax 250 · Mehr sehen »

Charlotte Motor Speedway

Der Charlotte Motor Speedway ist ein 1,5 Meilen (2,414 km) langer, im Jahre 1959 errichteter Speedway in Concord in North Carolina, nördlich von Charlotte.

Neu!!: Kasey Kahne und Charlotte Motor Speedway · Mehr sehen »

Chase for the Cup

Der Chase for the Cup, von 2004 bis 2007 Chase for the Nextel Cup und von 2008 bis 2016 Chase for the Sprint Cup ist ein Play-off-System, welches in den NASCAR-Serien eingesetzt und mit dem der Meister der Serien bestimmt wird.

Neu!!: Kasey Kahne und Chase for the Cup · Mehr sehen »

Coca-Cola 600

Das Coca-Cola 600 (bis 1984 World 600) ist ein 600 Meilen-Rennen im NASCAR Sprint Cup.

Neu!!: Kasey Kahne und Coca-Cola 600 · Mehr sehen »

Darlington Raceway

Der Darlington Raceway ist ein Speedway in Darlington, South Carolina mit einer Länge von 1,366 Meilen (2,198 km).

Neu!!: Kasey Kahne und Darlington Raceway · Mehr sehen »

Daytona 500

Das Daytona 500 ist ein 500 Meilen (805 km) langes Autorennen der Monster Energy NASCAR Cup Series, das alljährlich auf dem ovalförmigen Daytona International Speedway in Daytona Beach, Florida stattfindet.

Neu!!: Kasey Kahne und Daytona 500 · Mehr sehen »

Dodge Ram

Der Dodge Ram ist ein Automobil-Modell (Pick-up) von Chrysler, das vorrangig in den Vereinigten Staaten und in Kanada verkauft wird.

Neu!!: Kasey Kahne und Dodge Ram · Mehr sehen »

Dover International Speedway

Der Dover International Speedway ist eine NASCAR-Rennstrecke in Dover im US-Bundesstaat Delaware mit einer Streckenlänge von exakt einer Meile.

Neu!!: Kasey Kahne und Dover International Speedway · Mehr sehen »

Duck Commander 500

Das Duck Commander 500 ist eines von zwei Rennen, die der NASCAR Sprint Cup auf dem Texas Motor Speedway in Fort Worth, Texas austrägt.

Neu!!: Kasey Kahne und Duck Commander 500 · Mehr sehen »

Enumclaw

Enumclaw ist eine Stadt (City) im King County im US-Bundesstaat, Washington.

Neu!!: Kasey Kahne und Enumclaw · Mehr sehen »

Ford 300

Das Ford 300 ist das Saisonfinale der NASCAR Nationwide Series.

Neu!!: Kasey Kahne und Ford 300 · Mehr sehen »

Ford Taurus

Der Ford Taurus ist ein Automodell der US-amerikanischen Automobilfirma Ford.

Neu!!: Kasey Kahne und Ford Taurus · Mehr sehen »

History 300

Das History 300 ist ein Autorennen der NASCAR Xfinity Series, das auf dem Charlotte Motor Speedway in Concord, North Carolina, unweit von Charlotte ausgetragen wird.

Neu!!: Kasey Kahne und History 300 · Mehr sehen »

Jeff Gordon

Jeffery Michael „Jeff“ Gordon (* 4. August 1971 in Vallejo, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Automobil-Rennfahrer, der durch seine Erfolge in der NASCAR bekannt wurde.

Neu!!: Kasey Kahne und Jeff Gordon · Mehr sehen »

Jimmie Johnson

Jimmie Kenneth Johnson (* 17. September 1975 in El Cajon, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Automobil-Rennfahrer, der in der NASCAR Cup Series aktiv ist, in welcher er sieben Titel gewann.

Neu!!: Kasey Kahne und Jimmie Johnson · Mehr sehen »

Kansas Lottery 300

Das Kansas Lottery 300 ist ein Autorennen der NASCAR Nationwide Series, welches seit 2001 jährlich auf dem Kansas Speedway in Kansas City, Kansas stattfindet.

Neu!!: Kasey Kahne und Kansas Lottery 300 · Mehr sehen »

Kansas Speedway

Kansas Speedway ist eine Rennstrecke in Kansas City im US-Bundesstaat Kansas.

Neu!!: Kasey Kahne und Kansas Speedway · Mehr sehen »

Kobalt 400

Das Kobalt 400 ist ein Autorennen im Monster Energy NASCAR Cup Series und findet auf dem Las Vegas Motor Speedway in Las Vegas, Nevada statt.

Neu!!: Kasey Kahne und Kobalt 400 · Mehr sehen »

Matt Kenseth

Matthew Roy Kenseth (* 10. März 1972 in Cambridge, Wisconsin) ist ein US-amerikanischer NASCAR-Rennfahrer im Sprint Cup und der Nationwide Series.

Neu!!: Kasey Kahne und Matt Kenseth · Mehr sehen »

Michigan International Speedway

Der Michigan International Speedway ist eine Rennstrecke bei Brooklyn im Südosten Michigans.

Neu!!: Kasey Kahne und Michigan International Speedway · Mehr sehen »

Monster Energy NASCAR Cup Series

Jimmie Johnsons Chevrolet SS der Saison 2015 Carl Edwards’ Ford Fusion Car of Tomorrow 2008 Greg Biffles Ford Taurus 2006 Die Monster Energy NASCAR Cup Series ist die höchste Motorsportliga der NASCAR.

Neu!!: Kasey Kahne und Monster Energy NASCAR Cup Series · Mehr sehen »

NASCAR Sprint All-Star Race XXIV

Logo der Veranstaltung Die NASCAR Sprint All-Star Race XXIV und der NASCAR Sprint Showdown 2008 fanden am 17.

Neu!!: Kasey Kahne und NASCAR Sprint All-Star Race XXIV · Mehr sehen »

NASCAR Sprint Cup 2009

NASCAR-Sprint-Cup-Logo Der NASCAR Sprint Cup 2009 begann am 7.

Neu!!: Kasey Kahne und NASCAR Sprint Cup 2009 · Mehr sehen »

NASCAR Sprint Cup 2010

Logo des Sprint Cup Der NASCAR Sprint Cup 2010 begann am 6.

Neu!!: Kasey Kahne und NASCAR Sprint Cup 2010 · Mehr sehen »

North Carolina

North Carolina (engl. Aussprache; veraltet auch Nord-Carolina, Nordkarolina oder Nordkarolinien) ist ein an der Atlantikküste gelegener Bundesstaat im Osten der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Kasey Kahne und North Carolina · Mehr sehen »

O’Reilly 300

Das O’Reilly 300 ist ein jährlich stattfindendes Autorennen der NASCAR Nationwide Series.

Neu!!: Kasey Kahne und O’Reilly 300 · Mehr sehen »

Petty Enterprises

Petty Enterprises war ein NASCAR-Team, welches in Randleman im Randolph County im US-Bundesstaat North Carolina seinen Hauptsitz hatte.

Neu!!: Kasey Kahne und Petty Enterprises · Mehr sehen »

Pocono 400

Das Pocono 400 ist eines von zwei Rennen, die der NASCAR Sprint Cup jährlich auf dem Pocono Raceway in Long Pond Pennsylvania austrägt.

Neu!!: Kasey Kahne und Pocono 400 · Mehr sehen »

Richmond International Raceway

Die Kurve 4 während des Virginia 529 College Savings 250 2011.Der Richmond International Raceway ist eine dreiviertel Meilen lange D-Ovalförmige Rennstrecke direkt außerhalb von Richmond in Henrico County im US-Bundesstaat Virginia.

Neu!!: Kasey Kahne und Richmond International Raceway · Mehr sehen »

Scott Riggs

Russell Scott Riggs (* 1. Januar, 1971 in Bahama, North Carolina) ist ein NASCAR-Rennfahrer.

Neu!!: Kasey Kahne und Scott Riggs · Mehr sehen »

Steve Lewis

Steve Lewis (eigentlich Steven Earl Lewis; * 16. Mai 1969 in Los Angeles, Kalifornien) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Leichtathlet und Olympiasieger.

Neu!!: Kasey Kahne und Steve Lewis · Mehr sehen »

Texas Motor Speedway

Der Texas Motor Speedway ist eine Rennstrecke in Fort Worth, Texas.

Neu!!: Kasey Kahne und Texas Motor Speedway · Mehr sehen »

Tony Stewart

Anthony Wayne „Tony“ Stewart (* 20. Mai 1971 in Columbus, Indiana) ist ein US-amerikanischer Automobilrennfahrer und Team-Teilhaber von Stewart Haas Racing.

Neu!!: Kasey Kahne und Tony Stewart · Mehr sehen »

Toyota Owners 400

Das Toyota Owners 400 ist ein Rennen im NASCAR Sprint Cup, das auf dem Richmond International Raceway in Richmond, Virginia ausgetragen wird.

Neu!!: Kasey Kahne und Toyota Owners 400 · Mehr sehen »

United States Auto Club

Der United States Auto Club (Abk.: USAC) ist ein amerikanischer Motorsportverband.

Neu!!: Kasey Kahne und United States Auto Club · Mehr sehen »

Washington (Bundesstaat)

Washington (engl. Aussprache) ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Kasey Kahne und Washington (Bundesstaat) · Mehr sehen »

Xfinity Series

Die NASCAR Xfinity Series ist eine US-amerikanische Stockcar-Motorsportserie.

Neu!!: Kasey Kahne und Xfinity Series · Mehr sehen »

Yates Racing

Yates Racing, bis 2007 bekannt unter dem Namen Robert Yates Racing, war ein in der US-amerikanischen NASCAR aktives Motorsport-Team.

Neu!!: Kasey Kahne und Yates Racing · Mehr sehen »

10. April

Der 10.

Neu!!: Kasey Kahne und 10. April · Mehr sehen »

1980

Das Jahr 1980 markierte den Beginn der 1980er-Jahre.

Neu!!: Kasey Kahne und 1980 · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Kahne, Kasey Kenneth Kahne.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »