Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Kamtschatka

Index Kamtschatka

Krasheninnikov Vulkan Kamtschatka ist eine Halbinsel in Nordostasien.

56 Beziehungen: Alaska, Aleuten (Volk), Awatscha-Bucht, Awatschinskaja Sopka, Beringmeer, Besymjanny, Bystrinski-Naturpark, Dolina Geiserow, Erdbeben, Ewenen, Expedition, Ferner Osten (Föderationskreis), Fluss, Georg Wilhelm Steller, Geysir, Halbinsel, Itelmenen, Itschinskaja Sopka, Japan, Johann Karl Ehrenfried Kegel, Kalter Krieg, Kambalny, Kamtschatka (Begriffsklärung), Kamtschatka (Pazifischer Ozean), Kljutschewskaja Sopka, Korean-Air-Lines-Flug 007, Korjaken, Kosaken, Kurilen, Maschkowzew, Meerenge, Mutnowski, Naturhafen, Nordamerikanische Platte, Nordostasien, Ochotskisches Meer, Ostasien, Ostsibirien, Paramuschir, Pazifische Platte, Pazifischer Ozean, Petropawlowsk-Kamtschatski, Region Kamtschatka, Russen, Russland, Schiwelutsch, Sewero-Kurilsk, Sredinny-Höhenrücken, Thermalquelle, Tschuktschen, ..., Tsunami, UNESCO, UNESCO-Welterbe, Vitus Bering, Vulkan, Zobel. Erweitern Sie Index (6 mehr) »

Alaska

Alaska (engl. Aussprache, von aleutisch Alaxsxag „Land, in dessen Richtung das Meer strömt“ über) ist mit 1.717.854 km², von denen 1.481.346 km² auf Land entfallen, der flächenmäßig größte (etwa 20 % der Gesamtfläche), der nördlichste und westlichste Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika sowie die größte Exklave der Erde.

Neu!!: Kamtschatka und Alaska · Mehr sehen »

Aleuten (Volk)

Die Aleuten oder Alëuten (regionale Selbstbezeichnung der östlichen Aleuten Unangan oder auf Atka Unangas, Sg. Unanga, Dual Unangax̂ ‚Küstenvolk‘) sind die Ureinwohner der gleichnamigen, etwa 150 Inseln umfassenden Inselgruppe der Aleuten, die dem Nordwesten Amerikas vorgelagert sind.

Neu!!: Kamtschatka und Aleuten (Volk) · Mehr sehen »

Awatscha-Bucht

Die Awatscha-Bucht ist eine Bucht im Pazifischen Ozean.

Neu!!: Kamtschatka und Awatscha-Bucht · Mehr sehen »

Awatschinskaja Sopka

Die Awatschinskaja Sopka (auch Gorjelaja Sopka, Awatschinski oder Awatscha; russisch Авачинский, Авача) ist ein aktiver Schichtvulkan auf der Halbinsel Kamtschatka im äußersten Osten Russlands.

Neu!!: Kamtschatka und Awatschinskaja Sopka · Mehr sehen »

Beringmeer

Beringmeer Das Beringmeer oder die Beringsee ist ein durchschnittlich rund 1600 Meter tiefes Randmeer am nördlichen Ende des Pazifischen Ozeans zwischen Nordamerika und dem Nordosten Asiens.

Neu!!: Kamtschatka und Beringmeer · Mehr sehen »

Besymjanny

Besymjanny ist ein aktiver Schichtvulkan auf der Halbinsel Kamtschatka im Osten Russlands.

Neu!!: Kamtschatka und Besymjanny · Mehr sehen »

Bystrinski-Naturpark

Der Bystrinski-Naturpark (Bystrinski prirodny park) liegt in der Mitte der Halbinsel Kamtschatka und ist mit seiner Größe von 13.250 km² das größte Schutzgebiet dieses Teils Russlands.

Neu!!: Kamtschatka und Bystrinski-Naturpark · Mehr sehen »

Dolina Geiserow

Das Tal der Geysire Briefmarke der UdSSR von 1966 mit dem Tal als Motiv Dolina Geiserow (das Tal der Geysire) ist das einzige Geysirfeld in Asien und die zweitgrößte Konzentration von Geysiren in der Welt.

Neu!!: Kamtschatka und Dolina Geiserow · Mehr sehen »

Erdbeben

Seismogramm des Erdbebens von Nassau (Lahn), 14. Februar 2011 Als Erdbeben werden messbare Erschütterungen des Erdkörpers bezeichnet.

Neu!!: Kamtschatka und Erdbeben · Mehr sehen »

Ewenen

Die Ewenen (Lamuten, Even, Tungusen) sind ein indigenes Volk Nordost-Asiens.

Neu!!: Kamtschatka und Ewenen · Mehr sehen »

Expedition

Routen der drei Expeditionsreisen James Cooks Eine Expedition, von lateinisch expeditio „Feldzug“, expedire „losmachen“, ist eine Entdeckungsreise oder Forschungsreise in eine entlegene oder unerschlossene Region.

Neu!!: Kamtschatka und Expedition · Mehr sehen »

Ferner Osten (Föderationskreis)

Der Föderationskreis Ferner Osten (Dalnewostotschny federalny okrug) ist eine administrative Einheit (Föderationskreis) der Russischen Föderation am Pazifik (siehe Föderale Gliederung Russlands).

Neu!!: Kamtschatka und Ferner Osten (Föderationskreis) · Mehr sehen »

Fluss

Blick auf das Ulmer „Fischerviertel“ und die Donau vom Münster aus Beispiel für einen Naturfluss mit ungestörter Dynamik: Rapaälv im schwedischen Nationalpark Sarek Der Inn bei Ried im Oberinntal (Tirol, Österreich) Pilica, Tomaszów Mazowiecki, Polen Ein Fluss (von althochdeutsch fluz, zu fliozan „fließen“) ist ein natürliches, linienhaft fließendes Gewässer auf Landoberflächen.

Neu!!: Kamtschatka und Fluss · Mehr sehen »

Georg Wilhelm Steller

75px 165px 125px 115px 245 px Von Georg Steller ist kein Porträt bekannt, aber zahlreiche Tiere sind nach ihm benannt.

Neu!!: Kamtschatka und Georg Wilhelm Steller · Mehr sehen »

Geysir

Ein Geysir (isländisch geysa –in heftige Bewegung bringen), auch Geiser, ist eine heiße Quelle, die ihr Wasser in regelmäßigen oder unregelmäßigen Abständen als Fontäne ausstößt.

Neu!!: Kamtschatka und Geysir · Mehr sehen »

Halbinsel

Halbinsel in Kroatien Die Arabische Halbinsel ist trotz ihrer Größe eine Halbinsel. Eine Halbinsel ist eine in einem Gewässer liegende, auch bei Flut über den Wasserspiegel hinausragende Landmasse, die überwiegend, aber nicht vollständig von Wasser umgeben ist, sondern noch über eine natürliche Verbindung zum Festland verfügt.

Neu!!: Kamtschatka und Halbinsel · Mehr sehen »

Itelmenen

Itelmene Die Itelmenen sind eine indigene Bevölkerungsgruppe der Paläosibirier, die hauptsächlich im Gebiet Kamtschatka siedelt.

Neu!!: Kamtschatka und Itelmenen · Mehr sehen »

Itschinskaja Sopka

Die Itschinskaja Sopka (auch Itschinski, Ичинский oder kurz Itscha, Ича) ist ein Schichtvulkan im Sredinny-Höhenrücken auf der russischen Halbinsel Kamtschatka.

Neu!!: Kamtschatka und Itschinskaja Sopka · Mehr sehen »

Japan

Japan (japanisch 日本, ausgesprochen als Nihon oder Nippon) (amtlich: Staat Japan 日本国, Nihon-koku oder Nippon-koku) ist ein 6852 Inseln umfassender ostasiatischer Staat im Pazifik, der indirekt im Norden an Russland, im Nordwesten an die Volksrepublik China, im Westen an Nordkorea und Südkorea und im Südwesten an die Republik China (Taiwan) grenzt und flächenmäßig der viertgrößte Inselstaat der Welt ist.

Neu!!: Kamtschatka und Japan · Mehr sehen »

Johann Karl Ehrenfried Kegel

Johann Karl Ehrenfried Kegel Johann Karl Ehrenfried Kegel (* 3. Oktober 1784 in Rammelburg; † in Odessa) war ein deutscher Agronom und Erforscher der Halbinsel Kamtschatka.

Neu!!: Kamtschatka und Johann Karl Ehrenfried Kegel · Mehr sehen »

Kalter Krieg

NATO und Warschauer Pakt im Kalten Krieg Kalter Krieg wird der Konflikt zwischen den Westmächten unter Führung der Vereinigten Staaten von Amerika und dem sogenannten Ostblock unter Führung der Sowjetunion genannt, den diese von 1947 bis 1989 mit nahezu allen Mitteln austrugen.

Neu!!: Kamtschatka und Kalter Krieg · Mehr sehen »

Kambalny

Der Kambalny ist ein hoher Stratovulkan in der Region Kamtschatka im russischen Fernen Osten.

Neu!!: Kamtschatka und Kambalny · Mehr sehen »

Kamtschatka (Begriffsklärung)

Kamtschatka bezeichnet.

Neu!!: Kamtschatka und Kamtschatka (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Kamtschatka (Pazifischer Ozean)

Die 758 km lange Kamtschatka ist der längste Fluss der gleichnamigen Halbinsel im Fernen Osten Russlands.

Neu!!: Kamtschatka und Kamtschatka (Pazifischer Ozean) · Mehr sehen »

Kljutschewskaja Sopka

Die Kljutschewskaja Sopka, auch Kljutschewskoi-Vulkan, auf der Halbinsel Kamtschatka in Russland ist der höchste aktive Vulkan Eurasiens.

Neu!!: Kamtschatka und Kljutschewskaja Sopka · Mehr sehen »

Korean-Air-Lines-Flug 007

Korean-Air-Lines-Flug 007 war die Flugnummer einer zivilen Boeing 747 der Korean Air Lines, die durch einen sowjetischen Abfangjäger wegen Verletzung des Luftraumes am 1.

Neu!!: Kamtschatka und Korean-Air-Lines-Flug 007 · Mehr sehen »

Korjaken

Die Korjaken sind ein Volk auf der Halbinsel Kamtschatka im äußersten Osten Russlands.

Neu!!: Kamtschatka und Korjaken · Mehr sehen »

Kosaken

Orenburger Kosak, ca. zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts Kosaken (kosaky;, kasaki) waren Gemeinschaften freier Reiterverbände, zu denen sich flüchtige russische und ukrainische Leibeigene, manchmal auch nur Abenteurer oder anderweitig Abtrünnige, in den südlichen Steppengebieten zusammenschlossen.

Neu!!: Kamtschatka und Kosaken · Mehr sehen »

Kurilen

Die Kurilen (russisch: Курильские острова; japanisch: 千島列島, Chishima-rettō, deutsch „Archipel der tausend Inseln“) oder Kuril-rettō (クリル列島, Kuriru-rettō, dt. „Kurilen-Archipel“) sind eine etwa 1200 Kilometer lange, zu Russland gehörige Inselkette mit mehr als 30 großen und kleinen Inseln vulkanischen Ursprungs in Ostasien.

Neu!!: Kamtschatka und Kurilen · Mehr sehen »

Maschkowzew

Der Maschkowzew ist ein hoher, inaktiver Stratovulkan in der Region Kamtschatka im russischen Fernen Osten.

Neu!!: Kamtschatka und Maschkowzew · Mehr sehen »

Meerenge

Meerenge zwischen Großbritannien und Frankreich (Ärmelkanal) Eine Meerenge, auch Meeresstraße oder Kanal, regional auch Sund oder Belt genannt, ist eine Stelle eines Meeres, an der sich zwei Landmassen nahe kommen und so einen Engpass des Meeres bilden.

Neu!!: Kamtschatka und Meerenge · Mehr sehen »

Mutnowski

Mutnowski (auch Mutnowskaja Sopka, Мутновская сопка) ist ein Vulkan, der sich im südlichen Teil der russischen Halbinsel Kamtschatka befindet.

Neu!!: Kamtschatka und Mutnowski · Mehr sehen »

Naturhafen

Ein anschauliches Beispiel für einen Naturhafen ist die Danziger Bucht Auch der Kaipara Harbour bildet durch seine weitverzweigten Arme einen guten Naturhafen. Ein Naturhafen ist eine meist in einer Bucht oder Mündung eines Gewässers gelegene, aufgrund der bestehenden natürlichen geologischen und hydrologischen Bedingungen nutzbare Reede oder Hafenanlage für Schiffe an einem größeren Fluss oder Meer.

Neu!!: Kamtschatka und Naturhafen · Mehr sehen »

Nordamerikanische Platte

Die Nordamerikanische Platte Die Nordamerikanische Platte ist eine der größten Lithosphärenplatten der Erde.

Neu!!: Kamtschatka und Nordamerikanische Platte · Mehr sehen »

Nordostasien

Chinesischen Mauer Joint Security Area Nordostasien umfasst im weiteren Sinn Nordasien und Ostasien, also den gesamten asiatischen Teil Russlands (Sibirien und Ferner Osten) und die Mongolei sowie Japan, China, Nordkorea und Südkorea.

Neu!!: Kamtschatka und Nordostasien · Mehr sehen »

Ochotskisches Meer

Das Ochotskische Meer ist ein Randmeer des Pazifischen Ozeans in Ostasien (Nordwestlicher Pazifikraum).

Neu!!: Kamtschatka und Ochotskisches Meer · Mehr sehen »

Ostasien

Ostasien ist eine Subregion im Osten Asiens.

Neu!!: Kamtschatka und Ostasien · Mehr sehen »

Ostsibirien

Landschaft bei Jakutsk Petropawlowsk-Kamtschatski Mit Ostsibirien wird das zumeist sehr gebirgige östliche Drittel Sibiriens bezeichnet.

Neu!!: Kamtschatka und Ostsibirien · Mehr sehen »

Paramuschir

Paramuschir (japanisch 幌筵島, Paramushiru-tō, vom Ainu-Wort für breite Insel) ist eine zu Russland gehörende Insel der nördlichen Kurilengruppe.

Neu!!: Kamtschatka und Paramuschir · Mehr sehen »

Pazifische Platte

Größe und Position der Pazifischen Platte. Die Pazifische Platte ist die größte tektonische Platte (auch Lithosphären­platte) der Erde.

Neu!!: Kamtschatka und Pazifische Platte · Mehr sehen »

Pazifischer Ozean

Karte des Pazifischen Ozeans Höhenkarte des Pazifischen Ozeans Der Pazifische Ozean (‚friedlich‘), auch Pazifik, Stiller Ozean oder Großer Ozean genannt, ist der größte und tiefste Ozean der Erde und grenzt an alle anderen Ozeane.

Neu!!: Kamtschatka und Pazifischer Ozean · Mehr sehen »

Petropawlowsk-Kamtschatski

Blick auf die Stadt mit der Awatscha-Bucht Patropawlowsk-Kamtschatski mit dem Vulkan Korjakskaja Sopka Petropawlowsk-Kamtschatski (zu Deutsch „Peter-Paul-Stadt in Kamtschatka“) ist die Hauptstadt der Region Kamtschatka in Russlands Föderationskreis Fernost.

Neu!!: Kamtschatka und Petropawlowsk-Kamtschatski · Mehr sehen »

Region Kamtschatka

Die Region Kamtschatka ist ein Föderationssubjekt Russlands, das am 1.

Neu!!: Kamtschatka und Region Kamtschatka · Mehr sehen »

Russen

Die Russen (deutsche Transkription russkije; historische deutsche Namen auch Großrussen, Reußen, Moskowiter etc.) sind ein ostslawisches Volk mit etwa 137 Millionen Angehörigen, davon rund 115 Millionen in Russland, etwa 17 Millionen in den anderen Folgestaaten der Sowjetunion und etwa sechs Millionen in weiteren Staaten.

Neu!!: Kamtschatka und Russen · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: Kamtschatka und Russland · Mehr sehen »

Schiwelutsch

Der Schiwelutsch ist ein Stratovulkan auf der Halbinsel Kamtschatka im Fernen Osten Russlands, etwa 50 km nordöstlich des Dorfes Kljutschi.

Neu!!: Kamtschatka und Schiwelutsch · Mehr sehen »

Sewero-Kurilsk

Sewero-Kurilsk ist eine Kleinstadt auf den Kurilen in der Oblast Sachalin (Russland) mit Einwohnern (Stand).

Neu!!: Kamtschatka und Sewero-Kurilsk · Mehr sehen »

Sredinny-Höhenrücken

Der Sredinny-Höhenrücken (Срединный хребет, Sredinny Chrebet) ist eine langgestreckte Gebirgskette auf der Halbinsel Kamtschatka (Ost-Russland, Asien).

Neu!!: Kamtschatka und Sredinny-Höhenrücken · Mehr sehen »

Thermalquelle

Die drittgrößte heiße Quelle der Welt: ''Grand Prismatic Spring'' im Yellowstone-Nationalpark (Durchmesser 91 m) Detailansicht der Fettquelle in Baden-Baden (Natrium-Chlorid-Therme) Die Mammoth Hot Springs im Yellowstone-Nationalpark Heiße Quellen in den USA Eine Thermalquelle ist eine hydrothermale Quelle, bei der Wasser austritt, das in der Regel signifikant wärmer ist als das umgebende Grundwasser.

Neu!!: Kamtschatka und Thermalquelle · Mehr sehen »

Tschuktschen

Darstellung einer tschuktschischen Familie von Ludwig Choris (1816) Einwohner der Siedlung Uelen 1913 Junge an einem Walskelett 1982 Die Tschuktschen (auch Luoravetlanen, aus der Eigenbezeichnung lg'orawetl'an, dt. „echte Menschen“ aus lgi- „echt“ und 'orawetl'an „Mensch“, russ. Чукча „Tschuktscha“) gehören zu den indigenen Völkern des russischen Fernen Ostens.

Neu!!: Kamtschatka und Tschuktschen · Mehr sehen »

Tsunami

Tsunamis vom 26. Dezember 2004 auf die Küste Thailands Überschwemmter Küstenstreifen in Sendai nach dem Tōhoku-Erdbeben 2011 Ein Tsunami (jap. 津波, wörtlich ‚Hafenwelle‘), deutsch ehemals Erdbebenwoge genannt, ist eine besonders lange Wasserwelle, die sich über sehr große Entfernungen auszubreiten vermag, beim Vordringen in Bereiche geringer Wassertiefe gestaucht wird, sich dadurch an einer flachen Küste zu einer hohen Flutwelle auftürmt und so das Wasser weit über die Uferlinie trägt; beim anschließenden Zurückweichen wird das auf dem überschwemmten Land mitgerissene Material oft weit ins Meer hinausgespült.

Neu!!: Kamtschatka und Tsunami · Mehr sehen »

UNESCO

Die UNESCO (auch: Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur) ist eine Internationale Organisation und gleichzeitig eine der 17 rechtlich selbstständigen Sonderorganisationen der Vereinten Nationen.

Neu!!: Kamtschatka und UNESCO · Mehr sehen »

UNESCO-Welterbe

Globale Verteilung der UNESCO-Welterbestätten (Stand März 2018) Welterbe-Emblems Die UNESCO verleiht den Titel Welterbe (Weltkulturerbe und Weltnaturerbe) an Stätten, die aufgrund ihrer Einzigartigkeit, Authentizität und Integrität weltbedeutend sind und von den Staaten, in denen sie liegen, für den Titel vorgeschlagen werden.

Neu!!: Kamtschatka und UNESCO-Welterbe · Mehr sehen »

Vitus Bering

Ölgemälde eines unbekannten Meisters, Mitte 18. Jahrhundert. Das Bild wurde lange Zeit für ein Porträt des Entdeckers ''Vitus Jonassen Bering'' (1680–1741) gehalten. Nach einer Exhumierung Berings im Jahr 1991 und einer anschließenden forensischen Untersuchung wird dies heute angezweifelt, weil sich die Gesichtszüge des Dargestellten nicht mit dem forensischen Befund decken. Wahrscheinlicher ist deshalb, dass es sich bei dem Dargestellten um den dänischen Schriftsteller ''Vitus Pedersen Bering'' († 1675), einen Großonkel des Entdeckers, handelt. Vitus Jonassen Bering (russisch Витус Ионассен Беринг oder Иван Иванович Беринг Iwan Iwanowitsch Bering; getauft am in Horsens, Ostjütland; † auf Awatscha, der Beringinsel) war ein dänischer Marineoffizier in russischen Diensten.

Neu!!: Kamtschatka und Vitus Bering · Mehr sehen »

Vulkan

Ausbruch des Vulkans Rinjani 1994 mit Eruptionsgewitter Eruption eines submarinen Vulkans (West Mata) Ein Vulkan ist eine geologische Struktur, die entsteht, wenn Magma (Gesteinsschmelze) bis an die Oberfläche eines Planeten (z. B. der Erde) aufsteigt.

Neu!!: Kamtschatka und Vulkan · Mehr sehen »

Zobel

Der Zobel (Martes zibellina) ist eine Raubtierart aus der Gattung der Echten Marder (Martes), die eng mit dem auch in Mitteleuropa heimischen Baummarder verwandt ist.

Neu!!: Kamtschatka und Zobel · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Kamtschatka-Halbinsel.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »