Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Kamow Ka-50

Index Kamow Ka-50

Der Kamow Ka-50 Tschornaja Akula (für schwarzer Hai, NATO-Codename „Hokum-A“) ist ein einsitziger russischer Kampfhubschrauber.

41 Beziehungen: Abwurftank, Alexander Borissowitsch Schirokorad, Arsenjew, AS-10 Karen, AT-16 Scallion, DCS Black Shark, Grjasew-Schipunow GSch-23, Hauptrotor, Heckrotor-Konfiguration, Hubschrauber, Israel Aerospace Industries, Kamow, Kamow Ka-29, Kamow Ka-50-2, Kamow Ka-52, Kampfhubschrauber, Kerosin, Klimow TW3-117, Klimow TW7-117, Koaxialrotor, Maschinenkanone, Michail Leontjewitsch Mil, Mil Mi-24, Mil Mi-28, NATO-Codename, Panzer, Radarwarnanlage, Raketenwarngerät, Region Primorje, Russische Luftstreitkräfte, Russische Streitkräfte, S-13 (Rakete), S-8 (Rakete), Schipunow 2A42, Schleudersitz, TAI T-129, Täuschkörper, Waffenbehälter, Windows Media Video, Wympel R-73, Zweiter Tschetschenienkrieg.

Abwurftank

Abwurftank Abwurftanks werden zumeist in der militärischen Luftfahrt verwendet, um die Reichweite von Luftfahrzeugen zu erhöhen.

Neu!!: Kamow Ka-50 und Abwurftank · Mehr sehen »

Alexander Borissowitsch Schirokorad

Alexander Borissowitsch Schirokorad (* 1947 in Moskau) ist ein russischer Sachbuchautor und Publizist.

Neu!!: Kamow Ka-50 und Alexander Borissowitsch Schirokorad · Mehr sehen »

Arsenjew

Arsenjew ist eine Stadt mit Einwohnern (Stand) in der Region Primorje im Fernen Osten Russlands.

Neu!!: Kamow Ka-50 und Arsenjew · Mehr sehen »

AS-10 Karen

Die AS-10 Karen ist eine überschallschnelle, taktische Luft-Boden-Rakete.

Neu!!: Kamow Ka-50 und AS-10 Karen · Mehr sehen »

AT-16 Scallion

Die AT-16 Scallion ist eine Luft-Boden-Panzerabwehrlenkwaffe aus russischer Produktion.

Neu!!: Kamow Ka-50 und AT-16 Scallion · Mehr sehen »

DCS Black Shark

Black Shark ist der erste Flugsimulator aus der Digital-Combat-Simulator-Reihe.

Neu!!: Kamow Ka-50 und DCS Black Shark · Mehr sehen »

Grjasew-Schipunow GSch-23

GSch-23 im Heck einer Tu-22M Die Grjasew-Schipunow GSch-23 (sprich Ge-Scha) ist eine doppelläufige Maschinenkanone, die in der Sowjetunion entwickelt wurde und bis heute in Russland gefertigt wird.

Neu!!: Kamow Ka-50 und Grjasew-Schipunow GSch-23 · Mehr sehen »

Hauptrotor

Dreiblättriger Haupt­rotor einer Aérospatiale SA-319 (Alouette III). Taumel­scheibe zwischen grauem und schwarzem Falten­balg. Der Hauptrotor ist die zwei- oder mehrblättrige dynamische Systemkomponente eines Hubschraubers, die durch ihre Drehung um die Rotorachse den Auftrieb sowie durch zyklische Änderung des Anstellwinkels der Rotorblätter dessen Steuerung und Vortrieb sicherstellt.

Neu!!: Kamow Ka-50 und Hauptrotor · Mehr sehen »

Heckrotor-Konfiguration

Heckrotor eines Hubschraubers, mittig die Anlenkung der Blattverstellung Die Heckrotor-Konfiguration ist eine verbreitete Bauweise bei Hubschraubern.

Neu!!: Kamow Ka-50 und Heckrotor-Konfiguration · Mehr sehen »

Hubschrauber

Marinehubschrauber Sikorsky S-61 ''Sea King'' ''Eurocopter AS350BA'' der Fleet Air Arm der Royal Australian Navy Ein Hubschrauber oder Helikopter ist ein senkrecht startendes und landendes Luftfahrzeug, das Motor­kraft auf einen oder mehrere nahezu horizontal angeordnete Rotoren für Auftrieb und Vortrieb überträgt.

Neu!!: Kamow Ka-50 und Hubschrauber · Mehr sehen »

Israel Aerospace Industries

I.A.I. Lavi - israelischer Produktion Israel Aerospace Industries Ltd. (IAI) ist eine israelische Flugzeugbaufirma.

Neu!!: Kamow Ka-50 und Israel Aerospace Industries · Mehr sehen »

Kamow

Kamow (/Firma Kamow, englisch Kamov Company) wurde 1948 gegründet, war zunächst ein sowjetisches OKB (Experimental-Konstruktionsbüro) und ist mittlerweile ein russischer Hubschrauberhersteller.

Neu!!: Kamow Ka-50 und Kamow · Mehr sehen »

Kamow Ka-29

Der Kamow Ka-29 (NATO-Codename Helix-B) ist eine Variante des russischen Gefechtszonentransporthubschraubers Kamow Ka-27.

Neu!!: Kamow Ka-50 und Kamow Ka-29 · Mehr sehen »

Kamow Ka-50-2

Der Ka-50-2 ist ein nicht in Serie produzierter Kampfhubschrauber des russischen Herstellers Kamow.

Neu!!: Kamow Ka-50 und Kamow Ka-50-2 · Mehr sehen »

Kamow Ka-52

Der Kamow Ka-52 Alligator (Аллигатор, NATO-Codename Hokum-B) ist ein zweisitziger russischer Kampfhubschrauber mit Koaxialrotor.

Neu!!: Kamow Ka-50 und Kamow Ka-52 · Mehr sehen »

Kampfhubschrauber

British Army in Afghanistan beim Abfeuern von ungelenkten Raketen (2008) Kampfhubschrauber sind Militärhubschrauber, die auf die Bekämpfung von weichen und harten Bodenzielen spezialisiert sind.

Neu!!: Kamow Ka-50 und Kampfhubschrauber · Mehr sehen »

Kerosin

Kesselwagen der GATX im Bahnhof Mainz-Bischofsheim mit der UN-Nummer 1863 und der Bezeichnung „Düsenkraftstoff“ (Jet A-1). In diesen Kesselwagen wird Kerosin transportiert. Kerosine (ein leichtes Petroleum, griech. Keros: Wachs; in der Schweiz als Flugpetrol bezeichnet) sind Luftfahrtbetriebsstoffe unterschiedlicher Spezifikationen, die vorwiegend als Treibstoff für die Gasturbinentriebwerke von Strahl- und Turbopropflugzeugen sowie Hubschraubern (Flugturbinenkraftstoff) verwendet werden.

Neu!!: Kamow Ka-50 und Kerosin · Mehr sehen »

Klimow TW3-117

Klimow TW3-117 Das Klimow TW3-117 (auch Isotow TW3-117) ist eine Hubschrauberturbine des ehemals sowjetischen, heute russischen Triebwerkherstellers Klimow.

Neu!!: Kamow Ka-50 und Klimow TW3-117 · Mehr sehen »

Klimow TW7-117

TW7-117S Das TW7-117 ist ein russisches PTL-Triebwerk (Turboprop) des Herstellers Klimow.

Neu!!: Kamow Ka-50 und Klimow TW7-117 · Mehr sehen »

Koaxialrotor

Flughafen Bern. Ein Koaxialrotor ist eine Rotor-Anordnung von Hubschraubern, bei der zwei gegenläufig drehende Hauptrotoren übereinander in einer Drehachse angeordnet sind.

Neu!!: Kamow Ka-50 und Koaxialrotor · Mehr sehen »

Maschinenkanone

Beispiel einer Maschinenkanone:M61 Vulcan Maschinenkanonen (auch Schnellfeuerkanonen genannt) sind vollautomatische Schusswaffen.

Neu!!: Kamow Ka-50 und Maschinenkanone · Mehr sehen »

Michail Leontjewitsch Mil

Porträt Mils auf einer russischen Briefmarke Michail Leontjewitsch Mil (wiss. Transliteration Michail Leont'evič Mil'; * in Irkutsk; † 31. Januar 1970 in Moskau) war einer der bekanntesten russischen Hubschrauberkonstrukteure.

Neu!!: Kamow Ka-50 und Michail Leontjewitsch Mil · Mehr sehen »

Mil Mi-24

Der Mil Mi-24 (NATO-Codename: Hind, deutsch Hirschkuh) ist ein in der Sowjetunion entwickelter Kampfhubschrauber des Hubschrauberherstellers Mil.

Neu!!: Kamow Ka-50 und Mil Mi-24 · Mehr sehen »

Mil Mi-28

Die Mil Mi-28 (NATO-Codename: „Havoc“, dt. Verwüstung) ist ein zweisitziger russischer Kampfhubschrauber.

Neu!!: Kamow Ka-50 und Mil Mi-28 · Mehr sehen »

NATO-Codename

Die NATO-Codenamen waren Bezeichnungen für Waffen, Waffensysteme, Ausrüstungsteile und Fahrzeuge der Warschauer-Pakt-Staaten oder anderer sozialistischer Staaten wie der Volksrepublik China und Nordkorea.

Neu!!: Kamow Ka-50 und NATO-Codename · Mehr sehen »

Panzer

Der Panzer, in Deutschland auch Panzerkampfwagen (militärisch abgekürzt PzKpfw), ist ein selbstfahrendes Kampffahrzeug, das durch Panzerung gegen Beschuss geschützt ist.

Neu!!: Kamow Ka-50 und Panzer · Mehr sehen »

Radarwarnanlage

Radardetektor (oben zerlegt) eines sowjetischen Flugzeuges (Baujahr ca. 1978); links die Spiralantenne. Der Bereich der Schutzkappe aus braunem Bakelit (rechts) ragt durch die Flugzeug-AußenhautEine Radarwarnanlage oder ein Radar-Detektor ist ein elektronisches Gerät, das die elektromagnetischen Wellen von Radaranlagen registrieren kann und eine Warnung davor abgibt oder andersartig darauf reagiert.

Neu!!: Kamow Ka-50 und Radarwarnanlage · Mehr sehen »

Raketenwarngerät

Ein Raketenwarngerät (auch Raketenwarnsystem, Raketenwarner, Flugkörperwarner, MAW) bezeichnet ein System zur Warnung der Besatzung von Kampfflugzeugen, Hubschraubern und gepanzerten Fahrzeugen vor anfliegenden feindlichen Lenkflugkörpern.

Neu!!: Kamow Ka-50 und Raketenwarngerät · Mehr sehen »

Region Primorje

Küstenlandschaft in der Primorje (Baklan-Bucht) Herbst im südlichen Sichote-Alin-Gebirge Die Region Primorje (/ Primorski krai) ist ein Verwaltungsgebiet (Krai) in Russland.

Neu!!: Kamow Ka-50 und Region Primorje · Mehr sehen »

Russische Luftstreitkräfte

Großes Wappen der russischen Luftstreitkräfte Flagge der russischen Luftstreitkräfte Flugzeugkokarde von 1992 bis 2010 Flugzeugkokarde seit 2010 Flugzeuge der russischen Luftstreitkräfte bei der Parade in Moskau im Mai 2008 zur Erinnerung an den Sieg im Zweiten Weltkrieg Die Luftstreitkräfte der Russischen Föderation (Woenno-wosduschnye sily Rossiskoi federazii) sind eine Teilstreitkraft der Streitkräfte Russlands, abgekürzt auch WWS (in der englischen Transkription VVS).

Neu!!: Kamow Ka-50 und Russische Luftstreitkräfte · Mehr sehen »

Russische Streitkräfte

Flagge, Vorderseite Flagge, Hinterseite Die russischen Streitkräfte sind die bewaffneten Streitkräfte der Russischen Föderation, die aus den Teilstreitkräften Heer, Luft- und Weltraumkräfte und Marine sowie den eigenständigen Truppengattungen Luftlandetruppen und Strategische Raketentruppen besteht.

Neu!!: Kamow Ka-50 und Russische Streitkräfte · Mehr sehen »

S-13 (Rakete)

russischen Militäreinsatzes in Syrien 2015 Die S-13 bezeichnet eine Familie ungelenkter Luft-Boden-Raketen im Kaliber 122 mm, die von den sowjetischen Luftwaffe für deren Kampfflugzeuge und -Hubschrauber entwickelt wurde und nach wie vor bei den russischen Luftstreitkräften und in den meisten GUS-Staaten eingesetzt wird.

Neu!!: Kamow Ka-50 und S-13 (Rakete) · Mehr sehen »

S-8 (Rakete)

Rakete S-8 KOM (Hohlladung) Die S-8 bezeichnet eine Familie ungelenkter Luft-Boden-Raketen, die in der Sowjetunion entwickelt wurde und nach wie vor bei den russischen Luftstreitkräften eingesetzt wird.

Neu!!: Kamow Ka-50 und S-8 (Rakete) · Mehr sehen »

Schipunow 2A42

Die Schipunow 2A42 ist eine russische Maschinenkanone.

Neu!!: Kamow Ka-50 und Schipunow 2A42 · Mehr sehen »

Schleudersitz

Sowjetischer Schleudersitz KM-1 Ausstieg kurz vor dem Aufschlag Ein Schleudersitz ist ein System zur Rettung der Besatzung eines Flugzeuges oder Hubschraubers im Falle eines drohenden Absturzes oder einer unvermeidbaren Kollision.

Neu!!: Kamow Ka-50 und Schleudersitz · Mehr sehen »

TAI T-129

Der T129 Atak (Advanced Attack and Tactical Reconnaissance Helicopter) ist ein allwettertauglicher Kampfhubschrauber.

Neu!!: Kamow Ka-50 und TAI T-129 · Mehr sehen »

Täuschkörper

Täuschkörper-Behälter der Transall C-160 Lockheed MC-130 stößt Flares aus Täuschkörper – allgemeiner auch Gegenmaßnahmen genannt – sind ausstoßbare Verlustkörper, die fast ausschließlich von militärischen Plattformen wie Land-, Luft- und Seefahrzeugen eingesetzt werden, meist um anfliegende Lenkwaffen auf den Täuschkörper selbst zu ziehen oder vom eigentlichen Ziel abzulenken und dadurch das ursprüngliche Ziel zu schützen.

Neu!!: Kamow Ka-50 und Täuschkörper · Mehr sehen »

Waffenbehälter

Sowjetischer Waffenbehälter vom Typ UPK-23-250 an einer Suchoi Su-7 M134-Minigun Su-25 mit 4 B-8-Raketenbehältern unter einer Tragfläche Ka-29-Kampfhubschrauber mit einem Raketen- und einem Kanonenbehälter am Außenlastträger Ein Waffenbehälter ist ein Behälter für Luftfahrzeuge, in dem verschiedene Waffen installiert sein können.

Neu!!: Kamow Ka-50 und Waffenbehälter · Mehr sehen »

Windows Media Video

Windows Media Video (WMV) ist eine Reihe proprietärer Videoformate von Microsoft und Teil der Windows-Media-Plattform.

Neu!!: Kamow Ka-50 und Windows Media Video · Mehr sehen »

Wympel R-73

Die R-73 (NATO-Codename: AA-11 „Archer“) ist eine russische, ehemals sowjetische, infrarotgelenkte Kurzstrecken-Luft-Luft-Rakete der dritten Generation.

Neu!!: Kamow Ka-50 und Wympel R-73 · Mehr sehen »

Zweiter Tschetschenienkrieg

Der Zweite Tschetschenienkrieg war ein militärischer Konflikt in der russischen Kaukasusrepublik Tschetschenien und schloss an den ersten an, der im Juni 1996 mit einem Abkommen beendet worden war.

Neu!!: Kamow Ka-50 und Zweiter Tschetschenienkrieg · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Ka-50.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »