Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Köýtendag

Index Köýtendag

Der Köýtendag oder Kugitangtau ist ein Gebirgszug an der Grenze zwischen Turkmenistan und Usbekistan.

12 Beziehungen: Aýrybaba, Amudarja, Baisuntau, Ephemere, Kalkstein, Karst, Pistazien, Sherobad, Turkmenistan, Usbekistan, Wacholder, Xerophyt.

Aýrybaba

Der Aýrybaba (usbekisch Ayribobo togʻ) ist mit einer Höhe von der höchste Berg Turkmenistans.

Neu!!: Köýtendag und Aýrybaba · Mehr sehen »

Amudarja

Der Amudarja (auch Amudarya oder Amu-Darja), in der Antike Oxus, ist ein Fluss im westlichen Zentralasien.

Neu!!: Köýtendag und Amudarja · Mehr sehen »

Baisuntau

Der Gebirgszug Baisuntau umfasst die südwestlichen Ausläufer des Hissargebirges im Südosten von Usbekistan.

Neu!!: Köýtendag und Baisuntau · Mehr sehen »

Ephemere

Ephemere (von ‚ nur einen Tag lang dauernd, vergänglich; davon deutsch ephemer, „flüchtig, vergänglich“) sind kurzlebige annuelle Pflanzen, die innerhalb einer sehr kurzen Vegetationsperiode Blüten und Früchte bilden, um danach abzusterben.

Neu!!: Köýtendag und Ephemere · Mehr sehen »

Kalkstein

Barmstein an der Grenze von Bayern zu Österreich Als Kalkstein werden Sedimentgesteine bezeichnet, die überwiegend aus dem chemischen Stoff Calciumcarbonat (CaCO3) in Form der Mineralien Calcit und Aragonit bestehen.

Neu!!: Köýtendag und Kalkstein · Mehr sehen »

Karst

Turmkarst-Landschaft, Guilin (China) Shilin (China) Glaziokarst-Landschaft, Orjen (Montenegro) Nationalpark Plitwitzer Seen (Kroatien) Karst in El Torcal de Antequera, Andalusien, (Spanien) Unter Karst versteht man in der Geologie und Geomorphologie unterirdische Geländeformen (Karsthöhlen) und oberirdische Geländeformen (Oberflächenkarst) in Karbonatgesteinen (auch in Sulfat-, Salzgesteinen und Sandsteinen/Quarziten), die vorwiegend durch Lösungs- und Kohlensäureverwitterung sowie Ausfällung von biogenen Kalksteinen und ähnlichen Sedimenten mit hohen Gehalten an Kalziumkarbonat (CaCO3) entstanden sind.

Neu!!: Köýtendag und Karst · Mehr sehen »

Pistazien

Die Pistazien (Pistacia) sind eine Pflanzengattung mit etwa zehn bis zwölf Arten aus der Familie der Sumachgewächse (Anacardiaceae).

Neu!!: Köýtendag und Pistazien · Mehr sehen »

Sherobad

Der Sherobad (Scherabad) ist ein rechter Nebenfluss des Amudarja in der usbekischen Provinz Surxondaryo.

Neu!!: Köýtendag und Sherobad · Mehr sehen »

Turkmenistan

Turkmenistan (turkmenisch Türkmenistan (als veraltet gilt die Bezeichnung Turkmenien) mit der die Turkmenische Sowjetrepublik bezeichnet wurde) ist ein Binnenstaat in Zentralasien am Kaspischen Meer.

Neu!!: Köýtendag und Turkmenistan · Mehr sehen »

Usbekistan

Satellitenaufnahme von Usbekistan Usbekistan (usbekisch Oʻzbekiston; amtlich auch Republik Usbekistan, usbekisch Oʻzbekiston Respublikasi) ist ein säkularer Binnenstaat in Zentralasien.

Neu!!: Köýtendag und Usbekistan · Mehr sehen »

Wacholder

Illustration des Sadebaumes (''Juniperus sabina'') Blätter und beerenförmige Zapfen in verschiedenen Reifestadien des Stech-Wacholders (''Juniperus oxycedrus'') Die Wacholder (Juniperus) sind eine Pflanzengattung in der Unterfamilie Cupressoideae aus der Familie der Zypressengewächse (Cupressaceae).

Neu!!: Köýtendag und Wacholder · Mehr sehen »

Xerophyt

Als Xerophyten (aus altgr.: ξηρός xerós „trocken“ und φυτόν phytón „Pflanze“) bezeichnet man einen Organisationstyp von Pflanzen, die an extrem trockene Standorte angepasst sind.

Neu!!: Köýtendag und Xerophyt · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Kugitangtau.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »