Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Julius Carlebach (Soziologe)

Index Julius Carlebach (Soziologe)

Julius Carlebach (geboren am 28. Dezember 1922 in Hamburg; gestorben am 16. April 2001 in Brighton, Großbritannien) war ein deutsch-britischer Rabbiner und Hochschullehrer.

28 Beziehungen: Brighton, Deportation, Esther Carlebach, Großrabbiner, Gut Jungfernhof (Lager), Hamburg, Heidelberg, Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg, Holocaust, Joseph Carlebach, Kindertransport, Lübeck, Leo Baeck Institut, Miriam Gillis-Carlebach, Nairobi, Rabbiner, Royal Navy, Salomon Carlebach, University of Bristol, University of Cambridge, University of Sussex, Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland, Verdienstorden des Landes Baden-Württemberg, Wald von Biķernieki, 16. April, 1922, 2001, 28. Dezember.

Brighton

Brighton ist eine Stadt an der Küste des Ärmelkanals in der Grafschaft East Sussex und bildet zusammen mit dem unmittelbar angrenzenden Hove die Unitary Authority Brighton and Hove.

Neu!!: Julius Carlebach (Soziologe) und Brighton · Mehr sehen »

Deportation

Deportation von Juden ins Ghetto Litzmannstadt, 1940 Deportation (lat. deportare „wegbringen“, „fortschaffen“) ist die staatliche organisierte Verbringung von Menschen in andere Gebiete.

Neu!!: Julius Carlebach (Soziologe) und Deportation · Mehr sehen »

Esther Carlebach

Esther Carlebach Esther Carlebach geborene Esther Adler (geboren am 12. Juni 1853 in Lübeck-Moisling; gestorben am 14. Februar 1920 in Lübeck) war eine deutsche Autorin von Gedichten sowie eines Ratgebers für jüdische Familien.

Neu!!: Julius Carlebach (Soziologe) und Esther Carlebach · Mehr sehen »

Großrabbiner

Dow Ber Meisels, Großrabbiner von Krakau (1832–1856) und Warschau (1856–1861) Großrabbiner oder Oberrabbiner ist die Bezeichnung für den obersten Rabbiner der jüdischen Gemeinde einer größeren Stadt oder eines Landes.

Neu!!: Julius Carlebach (Soziologe) und Großrabbiner · Mehr sehen »

Gut Jungfernhof (Lager)

Das Gut Jungfernhof (lettisch Jumpravmuiža) war ein behelfsmäßiges Lager für vier Transporte von Juden aus dem „Großdeutschen Reich“ ins „Reichskommissariat Ostland“, den heutigen baltischen Staaten.

Neu!!: Julius Carlebach (Soziologe) und Gut Jungfernhof (Lager) · Mehr sehen »

Hamburg

Die Freie und Hansestadt Hamburg (regional auch,, Ländercode: HH, Abkürzung: FHH oder FuHH) ist ein Stadtstaat und ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Julius Carlebach (Soziologe) und Hamburg · Mehr sehen »

Heidelberg

Alter Brücke über den Neckar Heidelberg (von einem Dialektwort für "Ziege") ist eine Großstadt in Baden-Württemberg im Südwesten Deutschlands, am Neckar gelegen, wo dieser den Odenwald verlässt und in die Oberrheinebene eintritt.

Neu!!: Julius Carlebach (Soziologe) und Heidelberg · Mehr sehen »

Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg

Haupteingang Die Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg (HfJS) ist eine 1979 gegründete private, staatlich anerkannte Hochschule in Heidelberg.

Neu!!: Julius Carlebach (Soziologe) und Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg · Mehr sehen »

Holocaust

Blick von der Zugrampe innen auf die Haupt­ein­fahrt des KZ Auschwitz-Birkenau, 27. Januar 1945 Leichenverbrennung durch das Sonderkommando KZ Auschwitz-Birkenau, 1944 Der Holocaust (englisch, aus altgriech. ὁλόκαυστος holókaustos „vollständig verbrannt“; auch Schoah bzw. Schoa, Shoah oder Shoa; für „die Katastrophe“, „das große Unglück/Unheil“) war der nationalsozialistische Völkermord an 5,6 bis 6,3 Millionen europäischen Juden.

Neu!!: Julius Carlebach (Soziologe) und Holocaust · Mehr sehen »

Joseph Carlebach

Joseph Carlebach Joseph Zwi Carlebach (geboren am 30. Januar 1883 in Lübeck; gestorben am 26. März 1942 im Wald von Biķernieki bei Riga) war ein deutscher Rabbiner, Naturwissenschaftler und Schriftsteller.

Neu!!: Julius Carlebach (Soziologe) und Joseph Carlebach · Mehr sehen »

Kindertransport

Ankunft eines Transports polnischer Kinder im Hafen von London, Februar 1939 Als Kindertransport (auch Refugee Children Movement) wird international die Ausreise von über 10.000 Kindern, die als „jüdisch“ im Sinne der Nürnberger Gesetze galten, aus dem Deutschen Reich und aus von diesem bedrohten Ländern zwischen Ende November 1938 und dem 1. September 1939 nach Großbritannien bezeichnet.

Neu!!: Julius Carlebach (Soziologe) und Kindertransport · Mehr sehen »

Lübeck

Petrikirche, davor die historischen Salzspeicher Bilderläuterungen. Die Hansestadt Lübeck (niederdeutsch: Lübęk, Lübeek; Adjektiv: lübsch, lübisch, spätestens seit dem 19. Jahrhundert auch lübeckisch), lateinisch Lubeca, ist eine kreisfreie Großstadt im Norden Deutschlands und im Südosten Schleswig-Holsteins an der Ostsee (Lübecker Bucht).

Neu!!: Julius Carlebach (Soziologe) und Lübeck · Mehr sehen »

Leo Baeck Institut

Das Leo Baeck Institut (LBI) ist eine außeruniversitäre Forschungs- und Dokumentationseinrichtung für die Geschichte und Kultur des deutschsprachigen Judentums mit drei Teilinstituten in den Zentren der jüdischen Emigration in Jerusalem, London und New York City.

Neu!!: Julius Carlebach (Soziologe) und Leo Baeck Institut · Mehr sehen »

Miriam Gillis-Carlebach

Jüdischen Friedhof in Lübeck-Moisling Miriam Gillis-Carlebach (geboren am 1. Februar 1922 in Hamburg) ist eine israelische Professorin für Pädagogik, Soziologie und jüdische Geschichte.

Neu!!: Julius Carlebach (Soziologe) und Miriam Gillis-Carlebach · Mehr sehen »

Nairobi

Nairobi ist die Hauptstadt Kenias mit 3.138.369 Einwohnern (Zensus im August 2009), die auf einer Fläche von etwa 693 Quadratkilometern leben.

Neu!!: Julius Carlebach (Soziologe) und Nairobi · Mehr sehen »

Rabbiner

Ein Rabbiner beim Religionsunterricht, 2004 Rabbiner beim Talmudstudium Ein Rabbiner (hebr. רב Rav, Pl. רבנים Rabbanim, aschkenasisch-hebräisch und jiddisch Row, Mehrzahl Rabbonim, bzw. in chassidischen Gemeinden Rebbe, Mehrzahl Rebbes) ist ein Funktionsträger in der jüdischen Religion.

Neu!!: Julius Carlebach (Soziologe) und Rabbiner · Mehr sehen »

Royal Navy

Die Royal Navy ist die Kriegsmarine des Vereinigten Königreichs.

Neu!!: Julius Carlebach (Soziologe) und Royal Navy · Mehr sehen »

Salomon Carlebach

Salomon Carlebach (1910) Salomon Carlebach (geboren am 28. Dezember 1845 in Heidelsheim, heute Stadtteil von Bruchsal; gestorben am 12. März 1919 in Lübeck) war ein orthodoxer deutscher Rabbiner, Lehrer, Autor und konservativer Politiker.

Neu!!: Julius Carlebach (Soziologe) und Salomon Carlebach · Mehr sehen »

University of Bristol

Die Universität Bristol ist eine staatliche Universität in der englischen Stadt Bristol mit rund 16.000 Studenten und 1.500 wissenschaftlichen Angestellten (2005).

Neu!!: Julius Carlebach (Soziologe) und University of Bristol · Mehr sehen »

University of Cambridge

Die University of Cambridge im Vereinigten Königreich wurde im Jahr 1209 gegründet.

Neu!!: Julius Carlebach (Soziologe) und University of Cambridge · Mehr sehen »

University of Sussex

Die englische University of Sussex wurde 1961 als erste der zahlreichen neuen Universitäten der 1960er gegründet.

Neu!!: Julius Carlebach (Soziologe) und University of Sussex · Mehr sehen »

Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland

Großes Verdienstkreuz Der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland, auch Bundesverdienstkreuz genannt, ist die einzige allgemeine Verdienstauszeichnung der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Julius Carlebach (Soziologe) und Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland · Mehr sehen »

Verdienstorden des Landes Baden-Württemberg

right rechts Der Verdienstorden des Landes Baden-Württemberg ist die höchste Auszeichnung des Landes Baden-Württemberg.

Neu!!: Julius Carlebach (Soziologe) und Verdienstorden des Landes Baden-Württemberg · Mehr sehen »

Wald von Biķernieki

Lage des Waldes im Stadtgebiet von Riga Der Wald von Biķernieki (auch Hochwald von Riga genannt) war noch bis in die Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg ein Wald östlich von Riga.

Neu!!: Julius Carlebach (Soziologe) und Wald von Biķernieki · Mehr sehen »

16. April

Der 16.

Neu!!: Julius Carlebach (Soziologe) und 16. April · Mehr sehen »

1922

Keine Beschreibung.

Neu!!: Julius Carlebach (Soziologe) und 1922 · Mehr sehen »

2001

Das Jahr 2001 war das erste Jahr des 21. Jahrhunderts.

Neu!!: Julius Carlebach (Soziologe) und 2001 · Mehr sehen »

28. Dezember

Der 28.

Neu!!: Julius Carlebach (Soziologe) und 28. Dezember · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »