Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Julie Delpy

Index Julie Delpy

Filmfestival von Cannes (2002) Julie Delpy (* 21. Dezember 1969 in Paris) ist eine französisch-US-amerikanische Schauspielerin, Regisseurin und Sängerin.

71 Beziehungen: Agnieszka Holland, Albert Delpy, American Werewolf in Paris, Avengers: Age of Ultron, Before Midnight, Before Sunrise, Before Sunset, Berliner Morgenpost, Bertrand Tavernier, Broken Flowers, César, César/Beste Nachwuchsdarstellerin, César/Bestes Original-Drehbuch, CinéMagique, Deutschland, Die drei Musketiere (1993), Die Gräfin, Die Passion der Beatrice, Drei Farben: Weiß, Elisabeth Báthory, Emergency Room – Die Notaufnahme, Empire Award, Ethan Hawke, Europäischer Filmpreis, Europäischer Filmpreis/Beste Darstellerin, Europäischer Filmpreis/Beste europäische Leistung im Weltkino, Familientreffen mit Hindernissen, Festival Internacional de Cine de San Sebastián, Filmfest München, Filmhochschule, Focus, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Frankreich, Gesang, Golden Globe Award, Golden Globe Award/Beste Hauptdarstellerin – Komödie oder Musical, Hitlerjunge Salomon, Homo Faber (Film), Internationale Filmfestspiele Berlin, Internationale Filmfestspiele Berlin 2007, Investigating Sex, Jean-Luc Godard, Killing Zoe, Krzysztof Kieślowski, L.A. Without a Map, Lolo – Drei ist einer zu viel, Los Angeles, Los Angeles Film Critics Association, Marc Streitenfeld, Marie Pillet, ..., Munzinger-Archiv, National Society of Film Critics, National Society of Film Critics Award/Bestes Drehbuch, New York City, Oscar, Oscar/Bestes adaptiertes Drehbuch, Paris, Regie, Regisseur, Richard Linklater, Süddeutsche Zeitung, Schauspieler, The Air I Breathe – Die Macht des Schicksals, The Hoax, Vereinigte Staaten, Volker Schlöndorff, Waking Life, 1969, 2 Tage New York, 2 Tage Paris, 21. Dezember. Erweitern Sie Index (21 mehr) »

Agnieszka Holland

Agnieszka Holland auf der Berlinale 2017 Agnieszka Holland (2014) Agnieszka Holland (* 28. November 1948 in Warschau) ist eine polnische Filmregisseurin und Drehbuchautorin.

Neu!!: Julie Delpy und Agnieszka Holland · Mehr sehen »

Albert Delpy

Albert Delpy (* 13. September 1941) ist ein französischer Schauspieler und Autor.

Neu!!: Julie Delpy und Albert Delpy · Mehr sehen »

American Werewolf in Paris

American Werewolf in Paris (Originaltitel: An American Werewolf in Paris) ist eine Horrorkomödie von Anthony Waller aus dem Jahr 1997.

Neu!!: Julie Delpy und American Werewolf in Paris · Mehr sehen »

Avengers: Age of Ultron

Avengers: Age of Ultron ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Actionfilm, der als Comicverfilmung auf dem Superheldenteam The Avengers (in früheren deutschen Übersetzungen „Die Rächer“) des Verlags Marvel basiert.

Neu!!: Julie Delpy und Avengers: Age of Ultron · Mehr sehen »

Before Midnight

Before Midnight ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 2013.

Neu!!: Julie Delpy und Before Midnight · Mehr sehen »

Before Sunrise

Before Sunrise (alternativ: Before Sunrise – Zwischenstopp in Wien) ist ein Spielfilm aus dem Jahr 1995.

Neu!!: Julie Delpy und Before Sunrise · Mehr sehen »

Before Sunset

Before Sunset ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 2004.

Neu!!: Julie Delpy und Before Sunset · Mehr sehen »

Berliner Morgenpost

Die Berliner Morgenpost ist eine deutsche regionale Tageszeitung im Großraum Berlin.

Neu!!: Julie Delpy und Berliner Morgenpost · Mehr sehen »

Bertrand Tavernier

Bertrand Tavernier (2010) Bertrand Tavernier (* 25. April 1941 in Lyon) ist ein französischer Filmregisseur.

Neu!!: Julie Delpy und Bertrand Tavernier · Mehr sehen »

Broken Flowers

Broken Flowers ist eine Tragikomödie von Jim Jarmusch, der auch das Drehbuch geschrieben und den Film produziert hat.

Neu!!: Julie Delpy und Broken Flowers · Mehr sehen »

César

Elsa Zylberstein mit ihrem César bei der Preisverleihung 2009 Der César ist der nationale Filmpreis Frankreichs.

Neu!!: Julie Delpy und César · Mehr sehen »

César/Beste Nachwuchsdarstellerin

Beste Nach­wuchs­dar­stellerin 2017: Oulaya Amamra Gewinner und Nominierte des französischen Filmpreises César in der Kategorie Beste Nachwuchsdarstellerin (Meilleur espoir féminin, früher Meilleur jeune espoir féminin).

Neu!!: Julie Delpy und César/Beste Nachwuchsdarstellerin · Mehr sehen »

César/Bestes Original-Drehbuch

Gewinner und Nominierte des französischen Filmpreises César in der Kategorie Bestes Original-Drehbuch (Meilleur scénario original).

Neu!!: Julie Delpy und César/Bestes Original-Drehbuch · Mehr sehen »

CinéMagique

CinéMagique war eine Show im Walt Disney Studios Park von Disneyland Paris, die eine Liveaufführung mit einem Kurzfilm vermischt.

Neu!!: Julie Delpy und CinéMagique · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Julie Delpy und Deutschland · Mehr sehen »

Die drei Musketiere (1993)

Die drei Musketiere ist ein Mantel-und-Degen-Film aus dem Jahr 1993 von Regisseur Stephen Herek, dessen Handlung auf dem gleichnamigen Roman von Alexandre Dumas basiert.

Neu!!: Julie Delpy und Die drei Musketiere (1993) · Mehr sehen »

Die Gräfin

Die Gräfin ist ein Historienfilm der französischen Schauspielerin und Regisseurin Julie Delpy, in dem die Lebensgeschichte der „Blutgräfin“ Elisabeth Báthory erzählt wird.

Neu!!: Julie Delpy und Die Gräfin · Mehr sehen »

Die Passion der Beatrice

Die Passion der Beatrice (Originaltitel: La passion Béatrice) ist ein Film des Regisseurs Bertrand Tavernier und entstand 1987 an Schauplätzen in Italien und Frankreich.

Neu!!: Julie Delpy und Die Passion der Beatrice · Mehr sehen »

Drei Farben: Weiß

Drei Farben: Weiß ist der zweite Teil der Drei-Farben-Trilogie des polnischen Regisseurs Krzysztof Kieślowski über die drei Farben der französischen Flagge, die symbolisch für Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit stehen.

Neu!!: Julie Delpy und Drei Farben: Weiß · Mehr sehen »

Elisabeth Báthory

Erzsébet Báthory Erzsébet Báthory im Alter von 25 Jahren Elisabeth Báthory (verheiratet Elisabeth Nádasdy;,; * 1560 in Nyírbátor, Ungarn; † 21. August 1614 auf Burg Čachtice (Schächtitz), Königliches Ungarn, heute Slowakei) war eine ungarische Gräfin aus dem Hause der Báthory von Ecsed.

Neu!!: Julie Delpy und Elisabeth Báthory · Mehr sehen »

Emergency Room – Die Notaufnahme

Emergency Room – Die Notaufnahme, kurz ER, ist eine 1994 gestartete und 2009 beendete US-amerikanische Fernsehserie, die vorwiegend in der Notaufnahme eines fiktiven Chicagoer Lehrkrankenhauses spielt und dabei auf realistische, dramatische und auch humorvolle Weise versucht, den Arbeitsalltag des medizinischen Personals und Patientenschicksale darzustellen.

Neu!!: Julie Delpy und Emergency Room – Die Notaufnahme · Mehr sehen »

Empire Award

Empire'' Die Empire Awards bzw.

Neu!!: Julie Delpy und Empire Award · Mehr sehen »

Ethan Hawke

Ethan Hawke bei der Vor­stel­lung des Films ''First Reformed'' beim Montclair Film Festival im Mai 2018 Ethan Green Hawke (* 6. November 1970 in Austin, Texas) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Schriftsteller.

Neu!!: Julie Delpy und Ethan Hawke · Mehr sehen »

Europäischer Filmpreis

Der Europäische Filmpreis ist ein paneuropäischer Filmpreis, der seit 1988 von der Europäischen Filmakademie (EFA) verliehen wird.

Neu!!: Julie Delpy und Europäischer Filmpreis · Mehr sehen »

Europäischer Filmpreis/Beste Darstellerin

Isabelle Huppert Gewinner und Nominierte des Europäischen Filmpreises in der Kategorie Beste Darstellerin (European Actress) seit der ersten Verleihung im Jahr 1988.

Neu!!: Julie Delpy und Europäischer Filmpreis/Beste Darstellerin · Mehr sehen »

Europäischer Filmpreis/Beste europäische Leistung im Weltkino

Der Europäische Filmpreis wird in der Kategorie Beste europäische Leistung im Weltkino seit 1997 jährlich vergeben, um europäische Filmschaffende, die im Weltkino großen Erfolg hatten, auszuzeichnen.

Neu!!: Julie Delpy und Europäischer Filmpreis/Beste europäische Leistung im Weltkino · Mehr sehen »

Familientreffen mit Hindernissen

Familientreffen mit Hindernissen (Originaltitel: Le Skylab) ist ein französischer Spielfilm aus dem Jahr 2011.

Neu!!: Julie Delpy und Familientreffen mit Hindernissen · Mehr sehen »

Festival Internacional de Cine de San Sebastián

Logo des Festivals Publikum am Kursaal Palace beim 53. San Sebastián International Film Festival Das Festival Internacional de Cine de San Sebastián (Donostia Zinemaldia – Festival de San Sebastián) ist ein internationales einwöchiges Filmfestival.

Neu!!: Julie Delpy und Festival Internacional de Cine de San Sebastián · Mehr sehen »

Filmfest München

Plakat Filmfest 2013 Filmfestplakat 2009 Das Kulturzentrum Gasteig – Presse- und Gästezentrum des Filmfests München Litfaßsäule mit Plakatierung für das Filmfest München 2010 Das Filmfest München (Eigenschreibweise: FILMFEST MÜNCHEN) ist eines der größten Filmfestivals in Deutschland.

Neu!!: Julie Delpy und Filmfest München · Mehr sehen »

Filmhochschule

Eine Filmhochschule ist eine Einrichtung zur beruflichen Ausbildung für Film- und Fernsehschaffende wie Filmregisseure, Drehbuchautoren, Filmproduzenten, Filmkomponisten, Kameraleute, Filmeditoren, Szenenbildner und Tongestalter.

Neu!!: Julie Delpy und Filmhochschule · Mehr sehen »

Focus

Robert Schneider, seit 2016 Chefredakteur des Focus Focus (Eigenschreibweise in Versalien) ist ein deutschsprachiges Nachrichtenmagazin aus dem Verlag Hubert Burda Media.

Neu!!: Julie Delpy und Focus · Mehr sehen »

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Redaktionsgebäude, Hellerhofstr. 9, Frankfurt am Main Verlagsgebäude, Hellerhofstr. 2–4, Frankfurt am Main Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (Eigenschreibweise: Frankfurter Allgemeine. Zeitung für Deutschland; kurz F.A.Z. oder FAZ) ist eine deutsche überregionale Abonnement-Tageszeitung.

Neu!!: Julie Delpy und Frankfurter Allgemeine Zeitung · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Julie Delpy und Frankreich · Mehr sehen »

Gesang

Harry Belafonte (Feb. 1954) Gesang (auch: Singen) ist der musikalische Gebrauch der menschlichen Stimme und wahrscheinlich die älteste und ursprünglichste musikalische Ausdrucksform des Menschen.

Neu!!: Julie Delpy und Gesang · Mehr sehen »

Golden Globe Award

Vereinfacht stilisierte Silhouette des Golden Globe Award Die Golden Globe Awards sind jährlich vergebene, renommierte Auszeichnungen für Kinofilme und Fernsehsendungen.

Neu!!: Julie Delpy und Golden Globe Award · Mehr sehen »

Golden Globe Award/Beste Hauptdarstellerin – Komödie oder Musical

Gewinner und Nominierte für den Golden Globe Award in der Kategorie Beste Hauptdarstellerin – Komödie oder Musical (seit 2005 Best Performance by an Actress in a Motion Picture – Musical or Comedy), die die herausragendsten Schauspielleistungen des vergangenen Kalenderjahres prämiert.

Neu!!: Julie Delpy und Golden Globe Award/Beste Hauptdarstellerin – Komödie oder Musical · Mehr sehen »

Hitlerjunge Salomon

Hitlerjunge Salomon (internationaler Titel: Europa Europa) ist ein deutsch-polnisch-französischer Spielfilm von Agnieszka Holland aus dem Jahr 1990.

Neu!!: Julie Delpy und Hitlerjunge Salomon · Mehr sehen »

Homo Faber (Film)

Homo Faber ist ein Film des Regisseurs Volker Schlöndorff aus dem Jahr 1991.

Neu!!: Julie Delpy und Homo Faber (Film) · Mehr sehen »

Internationale Filmfestspiele Berlin

Berlinale Palast während der Berlinale 2017 Die Internationalen Filmfestspiele Berlin, kurz Berlinale, sind ein jährlich in Berlin stattfindendes Filmfestival.

Neu!!: Julie Delpy und Internationale Filmfestspiele Berlin · Mehr sehen »

Internationale Filmfestspiele Berlin 2007

Offizielles Berlinale-Plakat 2007 Berlinale-Palast 2007 Die 57.

Neu!!: Julie Delpy und Internationale Filmfestspiele Berlin 2007 · Mehr sehen »

Investigating Sex

Investigating Sex ist eine US-amerikanisch-deutsche Filmkomödie aus dem Jahr 2001.

Neu!!: Julie Delpy und Investigating Sex · Mehr sehen »

Jean-Luc Godard

Jean-Luc Godard in Berkeley, 1968 Jean-Luc Godard (* 3. Dezember 1930 in Paris) ist ein französisch-schweizerischer Regisseur und Drehbuchautor.

Neu!!: Julie Delpy und Jean-Luc Godard · Mehr sehen »

Killing Zoe

Killing Zoe ist die erste Regiearbeit des amerikanischen Regisseurs Roger Avary, die von Samuel Hadida und Quentin Tarantino produziert wurde.

Neu!!: Julie Delpy und Killing Zoe · Mehr sehen »

Krzysztof Kieślowski

Krzysztof Kieślowski (1994) (* 27. Juni 1941 in Warschau; † 13. März 1996 ebenda) war ein polnischer Filmregisseur und Drehbuchautor, international bekannt für seine Filmzyklen Dekalog und Drei Farben.

Neu!!: Julie Delpy und Krzysztof Kieślowski · Mehr sehen »

L.A. Without a Map

L.A. Without a Map ist eine finnisch-britisch-französische Tragikomödie aus dem Jahr 1998.

Neu!!: Julie Delpy und L.A. Without a Map · Mehr sehen »

Lolo – Drei ist einer zu viel

Lolo – Drei ist einer zu viel (Originaltitel: Lolo) ist eine französische Komödie von Julie Delpy aus dem Jahr 2015.

Neu!!: Julie Delpy und Lolo – Drei ist einer zu viel · Mehr sehen »

Los Angeles

Los Angeles (aus dem spanischen Los Ángeles ‚Die Engel‘) oder auch kurz L.A., ist die größte Stadt im US-Bundesstaat Kalifornien.

Neu!!: Julie Delpy und Los Angeles · Mehr sehen »

Los Angeles Film Critics Association

Die Los Angeles Film Critics Association (LAFCA) wurde 1975 gegründet.

Neu!!: Julie Delpy und Los Angeles Film Critics Association · Mehr sehen »

Marc Streitenfeld

Marc Streitenfeld (* um 1974 in München) ist ein deutscher Filmkomponist.

Neu!!: Julie Delpy und Marc Streitenfeld · Mehr sehen »

Marie Pillet

Marie Pillet (* 20. Juli 1941 in Ville-la-Grand, Département Haute-Savoie; † 13. Februar 2009 in Paris) war eine französische Schauspielerin.

Neu!!: Julie Delpy und Marie Pillet · Mehr sehen »

Munzinger-Archiv

Die Munzinger-Archiv GmbH ist ein deutscher Verlag und Online-Informationsanbieter mit Sitz in der baden-württembergischen Stadt Ravensburg.

Neu!!: Julie Delpy und Munzinger-Archiv · Mehr sehen »

National Society of Film Critics

Die National Society of Film Critics (NSFC) ist eine US-amerikanische Filmkritikervereinigung.

Neu!!: Julie Delpy und National Society of Film Critics · Mehr sehen »

National Society of Film Critics Award/Bestes Drehbuch

upright Gewinner des Preises der National Society of Film Critics in der Kategorie Bestes Drehbuch (Best Screenplay).

Neu!!: Julie Delpy und National Society of Film Critics Award/Bestes Drehbuch · Mehr sehen »

New York City

New York City (BE:; AE:, kurz: New York, deutsch veraltet: Neuyork, Abk.: NYC) ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Julie Delpy und New York City · Mehr sehen »

Oscar

Peter Denz und Richard Dreyfuss bei der Oscar-Verleihung 1996 Der Academy Award, offizieller Name Academy Award of Merit (engl. für „Verdienstpreis der Akademie“), besser bekannt unter seinem Spitznamen Oscar, ist ein Filmpreis, der alljährlich von der US-amerikanischen Academy of Motion Picture Arts and Sciences (AMPAS) für die besten Filme des Vorjahres verliehen wird.

Neu!!: Julie Delpy und Oscar · Mehr sehen »

Oscar/Bestes adaptiertes Drehbuch

Als Drehbuch nach literarischer Vorlage (Adapted Screenplay) wird eine Form des Drehbuchs bezeichnet, bei dem das Skript auf einer zuvor veröffentlichten Publikation beruht (wie einem Roman oder einem Theaterstück als Basis von sogenannten Literaturverfilmungen oder auch einem bereits verfilmten Drehbuch).

Neu!!: Julie Delpy und Oscar/Bestes adaptiertes Drehbuch · Mehr sehen »

Paris

Lage des Départements in der Region Île-de-France Satellitenfoto mit Stadtgrenzen Paris ist die Hauptstadt der Französischen Republik und Hauptort der Region Île-de-France.

Neu!!: Julie Delpy und Paris · Mehr sehen »

Regie

Fernseh-Regie Studio Beispiel von Regiearbeit im Hörfunkstudio: zwei Sätze in zwei Tonlagen Liveübertragung von der Fußball-Europameisterschaft 2008 Regie des Privatsenders RTL, hier bei der Ausstrahlung von „Punkt 12“ Regie (frz. régie „verantwortliche Leitung“; lat. regere „regieren“) bezeichnete ursprünglich eine indirekte Steuer im Wirtschaftssystem des Feudalismus.

Neu!!: Julie Delpy und Regie · Mehr sehen »

Regisseur

Ein Regisseur (von, régir ‚leiten‘), auch Spielleiter genannt, führt Regie und ist damit traditionell neben dem Schauspieler die entscheidende Person bei der Aufführung von Werken der darstellenden Kunst.

Neu!!: Julie Delpy und Regisseur · Mehr sehen »

Richard Linklater

Richard Linklater (2007) Richard Stuart Linklater (* 30. Juli 1960 in Houston, Texas) ist ein US-amerikanischer Filmregisseur und Drehbuchautor.

Neu!!: Julie Delpy und Richard Linklater · Mehr sehen »

Süddeutsche Zeitung

Die Süddeutsche Zeitung (Abkürzung SZ) ist eine deutsche, überregionale Abonnement-Tageszeitung.

Neu!!: Julie Delpy und Süddeutsche Zeitung · Mehr sehen »

Schauspieler

Als Schauspieler werden Akteure bestimmter künstlerischer und kultureller Praktiken bezeichnet, die mit Sprache, Mimik und Gestik eine Rolle verkörpern und/oder als (Kunst-)Figur mit dem Publikum interagieren.

Neu!!: Julie Delpy und Schauspieler · Mehr sehen »

The Air I Breathe – Die Macht des Schicksals

The Air I Breathe – Die Macht des Schicksals (Originaltitel: The Air I Breathe) ist ein US-amerikanisches Liebesdrama des Regisseurs Jieho Lee.

Neu!!: Julie Delpy und The Air I Breathe – Die Macht des Schicksals · Mehr sehen »

The Hoax

The Hoax ist ein US-amerikanisches Filmdrama von Lasse Hallström aus dem Jahr 2006.

Neu!!: Julie Delpy und The Hoax · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Julie Delpy und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Volker Schlöndorff

Volker Schlöndorff (2015) in Wiesbaden Volker Schlöndorff (* 31. März 1939 in Wiesbaden) ist ein deutscher Filmregisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent, der vor allem für seine Literaturverfilmungen bekannt ist.

Neu!!: Julie Delpy und Volker Schlöndorff · Mehr sehen »

Waking Life

Waking Life ist ein Film des Regisseurs Richard Linklater aus dem Jahr 2001.

Neu!!: Julie Delpy und Waking Life · Mehr sehen »

1969

Das Jahr 1969 markiert das Ende der 1960er-Jahre.

Neu!!: Julie Delpy und 1969 · Mehr sehen »

2 Tage New York

2 Tage New York (Originaltitel: 2 Days in New York) ist eine französisch-belgisch-deutsche Filmkomödie aus dem Jahr 2012 und die Fortsetzung des Films 2 Tage Paris.

Neu!!: Julie Delpy und 2 Tage New York · Mehr sehen »

2 Tage Paris

2 Tage Paris (Originaltitel: 2 Days in Paris) ist eine französisch-deutsche Filmkomödie aus dem Jahr 2007.

Neu!!: Julie Delpy und 2 Tage Paris · Mehr sehen »

21. Dezember

Der 21.

Neu!!: Julie Delpy und 21. Dezember · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Julie Delphy.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »