Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Joseph Greenberg

Index Joseph Greenberg

Joseph Harold Greenberg (* 28. Mai 1915 in Brooklyn, New York; † 7. Mai 2001 in Stanford (Kalifornien)) war ein US-amerikanischer Linguist.

90 Beziehungen: Afrikanische Sprachen, Afroasiatische Sprachen, Aharon Dolgopolsky, Ainu (Sprache), Altaische Sprachen, American Academy of Arts and Sciences, American Philosophical Society, Amerindische Sprachen, Andamanische Sprachen, André Martinet, Casablanca, Chicago, Columbia University, Deutsche Sprache, Dravidische Sprachen, Dual (Grammatik), Entlehnung, Eskimo-aleutische Sprachen, Etruskische Sprache, Eurasiatische Sprachen, Finno-ugrische Sprachen, Franz Boas, Genetische Einheit, Hausa (Sprache), Indigene amerikanische Sprachen, Indogermanische Sprachen, Indopazifisch, Isolierte Sprachen, Japanische Sprache, Jiddisch, Kaukasische Sprachen, Khoisansprachen, Klavier, Klick (Phonetik), Kongo-Saharanisch, Koreanische Sprache, Kryptoanalyse, Lautgesetz, Leberzellkarzinom, Lexikalischer Massenvergleich, Luigi Luca Cavalli-Sforza, Lyle Campbell, Makrofamilie, Melville J. Herskovits, Mongolische Sprachen, Morphologie (Linguistik), Mother Tongue (Journal), Na-Dené-Sprachen, National Academy of Sciences, Neuguinea, ..., New York City, Niger-Kongo-Sprachen, Nilosaharanische Sprachen, Niwchische Sprache, Noam Chomsky, Northwestern University, Nostratisch, Operation Torch, Papuasprachen, Phonologie, Plural, Polnische Sprache, Prager literaturwissenschaftlicher Strukturalismus, Roman Ossipowitsch Jakobson, Ruth Benedict, Semantik, Sprachbund, Sprachtypologie, Sprachuniversalien, Sprachwissenschaft, Stamm (Biologie), Stanford (Kalifornien), Stanford University, Steinway Hall, Syntax, Tasmanische Sprachen, Trans-Neuguinea-Sprachen, Tschuktscho-kamtschadalische Sprachen, Tungusische Sprachen, Turksprachen, United States Army Signal Corps, University of Minnesota, Uralische Sprachen, Ursprache, Wortgleichung, Zweiter Weltkrieg, 1915, 2001, 28. Mai, 7. Mai. Erweitern Sie Index (40 mehr) »

Afrikanische Sprachen

Der Begriff Afrikanische Sprachen ist eine Sammelbezeichnung für die Sprachen, die auf dem afrikanischen Kontinent gesprochen wurden und werden.

Neu!!: Joseph Greenberg und Afrikanische Sprachen · Mehr sehen »

Afroasiatische Sprachen

Das Gebiet der afroasiatischen Sprachen ist auf der Karte in Gelb eingefärbt Stammbaum der afroasiatischen Sprachen nach Ehret 1995. Die afroasiatischen Sprachen (traditionell als semito-hamitisch oder hamito-semitisch bezeichnet) bilden eine Sprachfamilie, die in Nord- und Ostafrika sowie in Vorderasien verbreitet ist.

Neu!!: Joseph Greenberg und Afroasiatische Sprachen · Mehr sehen »

Aharon Dolgopolsky

Aharon Dolgopolsky Aharon Dolgopolsky (* 18. November 1930 in Moskau; † 20. Juli 2012 in Haifa, Israel) war ein in Russland geborener, später in Israel lebender Linguist, der entscheidenden Anteil an der Entwicklung der nostratischen Makrofamilie hatte.

Neu!!: Joseph Greenberg und Aharon Dolgopolsky · Mehr sehen »

Ainu (Sprache)

Ainu ist die Sprache der heute hauptsächlich in Japan auf Hokkaidō lebenden Ainu, die sich ethnisch, kulturell und sprachlich von den eigentlichen Japanern unterscheiden und lange vor den Japanern die nördlichen japanischen Inseln besiedelten.

Neu!!: Joseph Greenberg und Ainu (Sprache) · Mehr sehen »

Altaische Sprachen

Die altaischen Sprachen, auch Altaisprachen genannt, sind eine mittlerweile stark angezweifelte hypothetische Sprachfamilie aus etwa 60 in Eurasien verbreiteten Sprachen mit rund 200 bis 210 Millionen Sprechern (annähernd 220 bis 230 Mio. inklusive Zweitsprechern).

Neu!!: Joseph Greenberg und Altaische Sprachen · Mehr sehen »

American Academy of Arts and Sciences

Die American Academy of Arts and Sciences (kurz American Academy) ist eine der ältesten und angesehensten Ehrengesellschaften der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Joseph Greenberg und American Academy of Arts and Sciences · Mehr sehen »

American Philosophical Society

Westseite des Sitzes der American Philosophical Society. Die American Philosophical Society wurde 1743 von Benjamin Franklin und John Bartram in Philadelphia gegründet.

Neu!!: Joseph Greenberg und American Philosophical Society · Mehr sehen »

Amerindische Sprachen

Die amerindische Makrofamilie ist hellblau dargestellt Amerindisch, auch Amerind oder Amerindische Sprachen, ist eine von Joseph Greenberg vorgeschlagene Makrofamilie, die er in seinem Werk Language in the Americas von 1987 ausführlich beschreibt und begründet.

Neu!!: Joseph Greenberg und Amerindische Sprachen · Mehr sehen »

Andamanische Sprachen

Die andamanische Makrofamilie ist orange dargestellt Karte mit Völkern und Sprachen Die andamanischen Sprachen sind die Sprachen, die von der Urbevölkerung der Andamanen-Inseln gesprochen werden.

Neu!!: Joseph Greenberg und Andamanische Sprachen · Mehr sehen »

André Martinet

André Martinet (* 12. April 1908 in Saint-Alban-des-Villards, Kanton La Chambre; † 16. Juli 1999 in Châtenay-Malabry) war ein berühmter französischer Linguist, der einen großen Einfluss auf den Strukturalismus hatte.

Neu!!: Joseph Greenberg und André Martinet · Mehr sehen »

Casablanca

Casablanca (spanisch bzw. arabisch: „Das weiße Haus“) ist die größte Stadt Marokkos und liegt südlich der Hauptstadt Rabat direkt an der Atlantikküste.

Neu!!: Joseph Greenberg und Casablanca · Mehr sehen »

Chicago

Chicago (deutsche Schreibweise: Chikago, Aussprache) ist eine Stadt am Südwestufer des Michigansees im Bundesstaat Illinois in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Joseph Greenberg und Chicago · Mehr sehen »

Columbia University

Die Columbia University (offiziell Columbia University in the City of New York oder Columbia-Universität in der Stadt New York) zählt zu den ältesten und renommiertesten Universitäten der USA.

Neu!!: Joseph Greenberg und Columbia University · Mehr sehen »

Deutsche Sprache

Die deutsche Sprache bzw.

Neu!!: Joseph Greenberg und Deutsche Sprache · Mehr sehen »

Dravidische Sprachen

Die dravidischen Sprachen (auch drawidisch) bilden eine in Südasien verbreitete Sprachfamilie.

Neu!!: Joseph Greenberg und Dravidische Sprachen · Mehr sehen »

Dual (Grammatik)

Der Dual (auch: Zweizahl oder Dualis, lat. dualis, zu lat. duo „zwei“) ist eine grammatikalische Unterkategorie des Numerus.

Neu!!: Joseph Greenberg und Dual (Grammatik) · Mehr sehen »

Entlehnung

Entlehnung (ist die Übernahme sprachlicher Bestandteile aus einer Sprache in eine andere.

Neu!!: Joseph Greenberg und Entlehnung · Mehr sehen »

Eskimo-aleutische Sprachen

Verbreitung der eskimo-aleutischen Sprachen Die eskimo-aleutischen Sprachen bilden eine kleine Sprachfamilie, deren Idiome von etwa 105.000 Menschen in Nordost-Sibirien, Alaska, Nord-Kanada und Grönland gesprochen werden.

Neu!!: Joseph Greenberg und Eskimo-aleutische Sprachen · Mehr sehen »

Etruskische Sprache

Sprachgebiete im Italien des 6. Jahrhunderts v. Chr. Die etruskische Sprache – auch Etruskisch genannt – ist eine vor allem epigraphisch überlieferte, ausgestorbene Sprache.

Neu!!: Joseph Greenberg und Etruskische Sprache · Mehr sehen »

Eurasiatische Sprachen

Eurasiatisch ist eine von Joseph Greenberg vorgeschlagene Makrofamilie, die wesentliche Sprachfamilien und Einzelsprachen Nordeurasiens umfasst.

Neu!!: Joseph Greenberg und Eurasiatische Sprachen · Mehr sehen »

Finno-ugrische Sprachen

Die finno-ugrischen Sprachen (auch finnougrische oder ugro-finnische Sprachen) bilden zusammen mit dem samojedischen Zweig die uralische Sprachfamilie und unterteilen sich in zwei Zweige: den finno-permischen und den ugrischen Zweig.

Neu!!: Joseph Greenberg und Finno-ugrische Sprachen · Mehr sehen »

Franz Boas

Franz Boas, um 1915 Franz Boas (* 9. Juli 1858 in Minden; † 21. Dezember 1942 in New York) war ein deutschstämmiger US-amerikanischer Ethnologe, Sprachwissenschaftler, Physiker und Geograph.

Neu!!: Joseph Greenberg und Franz Boas · Mehr sehen »

Genetische Einheit

Als genetische Einheit wird in der Sprachwissenschaft die Gesamtheit der Sprachen definiert, die von einer gemeinsamen – häufig hypothetischen – Vorgängersprache (Protosprache, Ursprache, Gemeinsprache, Grundsprache) abstammen.

Neu!!: Joseph Greenberg und Genetische Einheit · Mehr sehen »

Hausa (Sprache)

mini Verbreitung des Hausa im Niger (rot) Verbreitung des Hausa in Nigeria (gelb) Hausa (Eigenbezeichnung: Harshen Hausa; Hausa-Adschami: هَرْشَن هَوْسَ‎) ist die am meisten gesprochene Handelssprache in West-Zentral-Afrika.

Neu!!: Joseph Greenberg und Hausa (Sprache) · Mehr sehen »

Indigene amerikanische Sprachen

Verbreitungsgebiete der indigenen Sprachen Nordamerikas vor der Kolonialisierung '''Mapudungun''' Die indigenen amerikanischen Sprachen sind die Sprachen der Ureinwohner Amerikas von den heutigen Staaten bzw.

Neu!!: Joseph Greenberg und Indigene amerikanische Sprachen · Mehr sehen »

Indogermanische Sprachen

Die indogermanischen oder indoeuropäischen Sprachen bilden die heute sprecherreichste Sprachfamilie der Welt mit etwa drei Milliarden Muttersprachlern.

Neu!!: Joseph Greenberg und Indogermanische Sprachen · Mehr sehen »

Indopazifisch

Indopazifisch ist eine von Joseph Greenberg 1971 vorgeschlagene Makrofamilie, die außer den Papua-Sprachen Neuguineas und umliegender Inseln auch die andamanischen und tasmanischen Sprachen umfasst.

Neu!!: Joseph Greenberg und Indopazifisch · Mehr sehen »

Isolierte Sprachen

Eine isolierte Sprache ist eine Sprache, bei der sich keine genetische Verwandtschaft zu irgendeiner anderen Sprache nachweisen lässt.

Neu!!: Joseph Greenberg und Isolierte Sprachen · Mehr sehen »

Japanische Sprache

Japanisch (jap. 日本語, Nihongo, selten auch Nippongo) ist die Amtssprache Japans.

Neu!!: Joseph Greenberg und Japanische Sprache · Mehr sehen »

Jiddisch

Jiddisch (oder, wörtlich jüdisch, kurz für Jiddisch-Daitsch oder Jüdisch-Deutsch) ist eine rund tausend Jahre alte Sprache, die von aschkenasischen Juden in weiten Teilen Europas gesprochen und geschrieben wurde und von einem Teil ihrer Nachfahren bis heute gesprochen und geschrieben wird.

Neu!!: Joseph Greenberg und Jiddisch · Mehr sehen »

Kaukasische Sprachen

Unter dem Begriff kaukasische Sprachen werden die Sprachen des Kaukasusgebietes zusammengefasst, die dort schon vor der Einwanderung indogermanischer, turkischer und semitischer Bevölkerungsgruppen gesprochen wurden.

Neu!!: Joseph Greenberg und Kaukasische Sprachen · Mehr sehen »

Khoisansprachen

Die Khoisan-Makrofamilie ist blau dargestellt Verbreitungsgebiet der Khoisansprachen (gelb) Als Khoisan-Sprachen werden Sprachen im südlichen Afrika (Südafrika, Namibia, Angola und Botswana) sowie in Tansania bezeichnet, deren Phoneminventar Klicklaute enthält und die nicht zu den Niger-Kongo-Sprachen, den nilosaharischen oder afroasiatischen Sprachen gehören.

Neu!!: Joseph Greenberg und Khoisansprachen · Mehr sehen »

Klavier

Klavier (von lt. clavis „Schlüssel“, im übertragenen Sinne auch „Taste“) bezeichnet heute das moderne, weiterentwickelte Hammerklavier, also ein Musikinstrument, bei dem auf Tastendruck über eine spezielle Mechanik Hämmerchen gegen Saiten geschlagen werden.

Neu!!: Joseph Greenberg und Klavier · Mehr sehen »

Klick (Phonetik)

Ein Klick (auch Klicklaut, Schnalz(laut), Injektiv) ist ein velar-ingressiver Verschlusslaut, der durch zwei Verschlussbildungen im Vokaltrakt (Ansatzrohr) gebildet wird.

Neu!!: Joseph Greenberg und Klick (Phonetik) · Mehr sehen »

Kongo-Saharanisch

Die Kongo-Saharanische Makrofamilie ist braun dargestellt Kongo-Saharanisch ist eine von Edgar Gregersen begründete afrikanische Makrofamilie, die die beiden von Joseph Greenberg etablierten Sprachfamilien Niger-Kongo und Nilosaharanisch zu einer genetischen Einheit zusammenfasst.

Neu!!: Joseph Greenberg und Kongo-Saharanisch · Mehr sehen »

Koreanische Sprache

Die koreanische Sprache (Koreanisch) ist eine agglutinierende Sprache, die – hauptsächlich in Nord- und Südkorea – von mehr als 78 Millionen Menschen gesprochen wird, von denen die meisten Nord- oder Südkoreaner sind.

Neu!!: Joseph Greenberg und Koreanische Sprache · Mehr sehen »

Kryptoanalyse

Die Kryptoanalyse (in neueren Publikationen auch Kryptanalyse) bezeichnet im ursprünglichen Sinne das Studium von Methoden und Techniken, um Informationen aus verschlüsselten Texten zu gewinnen.

Neu!!: Joseph Greenberg und Kryptoanalyse · Mehr sehen »

Lautgesetz

Lautgesetz nennt man einen bestimmten, regelhaften Lautveränderungsprozess.

Neu!!: Joseph Greenberg und Lautgesetz · Mehr sehen »

Leberzellkarzinom

Leberzellkarzinom einer 50-jährigen Frau Das Leberzellkarzinom (auch Primäres Leberzellkarzinom, wissenschaftlich korrekt: Hepatozelluläres Karzinom, abgekürzt HCC, bzw. Carcinoma hepatocellulare; nicht zu verwechseln mit Lebermetastase) ist eine bösartige Krebserkrankung, die sich direkt aus den Leberzellen entwickelt.

Neu!!: Joseph Greenberg und Leberzellkarzinom · Mehr sehen »

Lexikalischer Massenvergleich

Der Lexikalische Massenvergleich oder englisch Mass Lexical Comparison bzw.

Neu!!: Joseph Greenberg und Lexikalischer Massenvergleich · Mehr sehen »

Luigi Luca Cavalli-Sforza

Luigi Luca Cavalli-Sforza (2010) Luigi Luca Cavalli-Sforza (* 25. Januar 1922 in Genua) ist ein italienischer Populationsgenetiker, der seit 1970 als Professor an der kalifornischen Stanford University lehrt.

Neu!!: Joseph Greenberg und Luigi Luca Cavalli-Sforza · Mehr sehen »

Lyle Campbell

Lyle Richard Campbell (* 22. Oktober 1942 in Oregon) ist ein amerikanischer Linguist.

Neu!!: Joseph Greenberg und Lyle Campbell · Mehr sehen »

Makrofamilie

Als Makrofamilie, Makrophylum oder Superfamilie bezeichnet man in der Sprachwissenschaft die Zusammenfassung mehrerer allgemein in der Fachwelt anerkannter Sprachfamilien zu einer größeren genetischen Einheit.

Neu!!: Joseph Greenberg und Makrofamilie · Mehr sehen »

Melville J. Herskovits

Melville Jean Herskovits (* 10. September 1895 in Bellefontaine, Ohio; † 25. Februar 1963 in Evanston, Illinois) war ein US-amerikanischer Anthropologe.

Neu!!: Joseph Greenberg und Melville J. Herskovits · Mehr sehen »

Mongolische Sprachen

Die mongolischen Sprachen bilden eine in Asien vor allem in der Mongolei, in China und Russland, vereinzelt auch in Afghanistan verbreitete Sprachfamilie von etwa 15 relativ nah verwandten Sprachen mit rund 7,5 Mio.

Neu!!: Joseph Greenberg und Mongolische Sprachen · Mehr sehen »

Morphologie (Linguistik)

Die Morphologie (von morphé ‚Gestalt‘, ‚Form‘, und λόγος lógos ‚Wort‘, ‚Lehre‘, ‚Vernunft‘), auch: Morphematik oder Morphemik, ist eine linguistische Teildisziplin, deren Untersuchungsobjekt das Wort als größte und das Morphem als kleinste Einheit ist.

Neu!!: Joseph Greenberg und Morphologie (Linguistik) · Mehr sehen »

Mother Tongue (Journal)

Mother Tongue ist das einmal jährlich erscheinende umfangreiche Periodikum (Journal) der Association for the Study of Languages in Prehistory (kurz ASLIP).

Neu!!: Joseph Greenberg und Mother Tongue (Journal) · Mehr sehen »

Na-Dené-Sprachen

Na-Dené ist eine von Edward Sapir 1915 eingeführte Bezeichnung für eine Gruppe nordamerikanischer Sprachen, nämlich Haida, Tlingit und die etwa vierzig athapaskischen Sprachen, zu denen auch die Apache-Sprachen gehören.

Neu!!: Joseph Greenberg und Na-Dené-Sprachen · Mehr sehen »

National Academy of Sciences

Gebäude der National Academy of Sciences in Washington Die National Academy of Sciences (NAS) ist Teil der US-amerikanischen National Academies of Sciences, Engineering, and Medicine.

Neu!!: Joseph Greenberg und National Academy of Sciences · Mehr sehen »

Neuguinea

Neuguinea (Tok Pisin: Niugini; niederländisch: Nieuw-Guinea; malaiisch: Papua) ist mit einer Fläche von 786.000 km² nach Grönland die zweitgrößte Insel der Erde.

Neu!!: Joseph Greenberg und Neuguinea · Mehr sehen »

New York City

New York City (BE:; AE:, kurz: New York, deutsch veraltet: Neuyork, Abk.: NYC) ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Joseph Greenberg und New York City · Mehr sehen »

Niger-Kongo-Sprachen

Die Niger-Kongo-Sprachen – früher auch niger-kordofanische Sprachen genannt – bilden eine Familie von fast 1.400 Sprachen, die von etwa 400 Millionen Menschen im westlichen, zentralen, östlichen und südlichen Afrika gesprochen werden.

Neu!!: Joseph Greenberg und Niger-Kongo-Sprachen · Mehr sehen »

Nilosaharanische Sprachen

Die nilosaharanische Sprachfamilie und ihre Sprachgruppen Verbreitung der Nilo-saharanischen Sprachen Die nilosaharanischen Sprachen (auch kurz Nilosaharanisch genannt) bilden eine afrikanische Sprachfamilie mit etwa 200 Sprachen und insgesamt ca.

Neu!!: Joseph Greenberg und Nilosaharanische Sprachen · Mehr sehen »

Niwchische Sprache

Das Niwchische (oder veraltet Giljakische) wird von etwa 200 Niwchen gesprochen, die in Russland an der Mündung des Amur und auf der Insel Sachalin leben.

Neu!!: Joseph Greenberg und Niwchische Sprache · Mehr sehen »

Noam Chomsky

Noam Chomsky, 2015 220px Avram Noam Chomsky (* 7. Dezember 1928 in Philadelphia, Pennsylvania, USA) ist emeritierter Professor für Linguistik am Massachusetts Institute of Technology (MIT), einer der weltweit bekanntesten linken Intellektuellen und seit den 1960er Jahren einer der prominentesten Kritiker der US-amerikanischen Politik.

Neu!!: Joseph Greenberg und Noam Chomsky · Mehr sehen »

Northwestern University

University Hall Die Northwestern University (NU oder einfach Northwestern) ist eine Privatuniversität im Staat Illinois in den USA mit einem Doppelcampus in Evanston und Chicago.

Neu!!: Joseph Greenberg und Northwestern University · Mehr sehen »

Nostratisch

Nostratisch bezeichnet eine hypothetische Makrofamilie eurasischer und afrikanischer Sprachen.

Neu!!: Joseph Greenberg und Nostratisch · Mehr sehen »

Operation Torch

Operation Torch (für Operation Fackel) war der Deckname der britisch-amerikanischen Invasion Französisch-Nordafrikas während des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: Joseph Greenberg und Operation Torch · Mehr sehen »

Papuasprachen

Verbreitung von Papuasprachen Als Papuasprachen bezeichnet man mehrere Sprachfamilien und isolierte Sprachen, die in Neuguinea und auf einigen umliegenden Inseln (Salomonen, Halmahera, Timor) verbreitet sind und nicht zur Familie der austronesischen Sprachen zählen.

Neu!!: Joseph Greenberg und Papuasprachen · Mehr sehen »

Phonologie

Die Phonologie (von, „Laut, Ton, Stimme, Sprache“ und λόγος, lógos, „Lehre“) ist ein Teilgebiet der Sprachwissenschaft, im Speziellen der theoretischen Linguistik.

Neu!!: Joseph Greenberg und Phonologie · Mehr sehen »

Plural

Der Plural (‚Mehrzahl‘, abgeleitet von plures ‚mehrere‘; Abkürzung: Plur., Pl.) ist der grammatische Fachausdruck für Mehrzahl.

Neu!!: Joseph Greenberg und Plural · Mehr sehen »

Polnische Sprache

Sprachen und Dialekte in Ostmitteleuropa (Polnisch: hell-, mittel- und dunkelgrüne Töne) Die polnische Sprache (im Polnischen język polski, polska mowa oder polszczyzna) ist eine westslawische Sprache aus dem slawischen Zweig der indogermanischen Sprachen.

Neu!!: Joseph Greenberg und Polnische Sprache · Mehr sehen »

Prager literaturwissenschaftlicher Strukturalismus

Der Prager literaturwissenschaftliche Strukturalismus gilt als wichtige literaturtheoretische Strömung, die seit den 1930er Jahren entscheidenden Einfluss auf die Herausbildung der Literaturwissenschaft als moderne Normalwissenschaft genommen hat.

Neu!!: Joseph Greenberg und Prager literaturwissenschaftlicher Strukturalismus · Mehr sehen »

Roman Ossipowitsch Jakobson

Roman Jakobson Roman Ossipowitsch Jakobson (wiss. Transliteration Roman Osipovič Jakobson) (* in Moskau; † 18. Juli 1982 in Boston, Vereinigte Staaten) war ein russischer Philologe, Linguist und Semiotiker.

Neu!!: Joseph Greenberg und Roman Ossipowitsch Jakobson · Mehr sehen »

Ruth Benedict

Ruth Benedict (1937) Ruth Fulton Benedict (* 5. Juni 1887 in New York; † 17. September 1948 in New York) war in den USA die Begründerin einer kulturvergleichenden Anthropologie.

Neu!!: Joseph Greenberg und Ruth Benedict · Mehr sehen »

Semantik

Semantik (von), auch Bedeutungslehre, nennt man die Theorie oder Wissenschaft von der Bedeutung der Zeichen.

Neu!!: Joseph Greenberg und Semantik · Mehr sehen »

Sprachbund

Der Begriff Sprachbund geht auf Nikolai Sergejewitsch Trubetzkoy zurück und bezeichnet eine Gruppe von Sprachen, die sich typologisch ähnlicher sind, als es aufgrund ihres genetischen Verwandtschaftsgrades zu erwarten wäre.

Neu!!: Joseph Greenberg und Sprachbund · Mehr sehen »

Sprachtypologie

Die Sprachtypologie ist ein Forschungsfeld der Linguistik, das sich mit dem Vergleich und der Klassifikation von Sprachen anhand struktureller Eigenschaften befasst.

Neu!!: Joseph Greenberg und Sprachtypologie · Mehr sehen »

Sprachuniversalien

(Sprach-)Universalien sind Eigenschaften, die allen natürlichen Sprachen gemeinsam sind.

Neu!!: Joseph Greenberg und Sprachuniversalien · Mehr sehen »

Sprachwissenschaft

Sprachwissenschaft, auch Linguistik (‚Sprache‘, ‚Zunge‘), ist eine Wissenschaft, die in verschiedenen Herangehensweisen die menschliche Sprache untersucht.

Neu!!: Joseph Greenberg und Sprachwissenschaft · Mehr sehen »

Stamm (Biologie)

Hierarchie der taxo­no­mischen Stufen (ohne Zwischen­stufen) Der Stamm ist in der biologischen Systematik eine hierarchische Rangstufe der Taxonomie.

Neu!!: Joseph Greenberg und Stamm (Biologie) · Mehr sehen »

Stanford (Kalifornien)

Stanford ist ein Census-designated place mit 13.900 Einwohnern (Stand: 2004) im Santa Clara County im US-Bundesstaat Kalifornien in der Nähe von Palo Alto.

Neu!!: Joseph Greenberg und Stanford (Kalifornien) · Mehr sehen »

Stanford University

Haupteingang der ''Stanford University'' Memorial Church'' Vorhof und Parkanlage vor der ''Memorial Church'' Bogengang Übersicht über den Campus Die Leland Stanford Junior University (kurz Stanford University oder Stanford, Spitzname „Die Farm“) ist eine private US-amerikanische Universität in Stanford, Kalifornien.

Neu!!: Joseph Greenberg und Stanford University · Mehr sehen »

Steinway Hall

Charles-Dickens-Lesung in der Steinway Hall in New York City 1867 kaufen Steinway Hall ist die Bezeichnung für die von Steinway & Sons betriebenen Gebäude, die meist eine Kombination aus Konzertsaal, Vorführ- und Verkaufsräumen sind.

Neu!!: Joseph Greenberg und Steinway Hall · Mehr sehen »

Syntax

Unter Syntax (von de und de) versteht man allgemein ein Regelsystem zur Kombination elementarer Zeichen zu zusammengesetzten Zeichen in natürlichen oder künstlichen Zeichensystemen.

Neu!!: Joseph Greenberg und Syntax · Mehr sehen »

Tasmanische Sprachen

Die letzte Sprecherin Fanny Cochrane Smith Fanny Cochrane Smith: Sprachaufnahme von 1903 Die tasmanischen Sprachen waren die Sprachen der Ureinwohner Tasmaniens.

Neu!!: Joseph Greenberg und Tasmanische Sprachen · Mehr sehen »

Trans-Neuguinea-Sprachen

Die Trans-Neuguinea-Sprachen (auch: Trans-Neuguinea-Phylum) sind sowohl zahlenmäßig als auch von der geographischen Verbreitung her die größte Sprachfamilie innerhalb der nicht-austronesischen Sprachen Neuguineas, den sogenannten Papuasprachen.

Neu!!: Joseph Greenberg und Trans-Neuguinea-Sprachen · Mehr sehen »

Tschuktscho-kamtschadalische Sprachen

Verbreitung der tschuktscho-kamtschadalischen Sprachen im 17. Jahrhundert (rot schraffiert) und im 20. Jahrhundert (rot) Die tschuktscho-kamtschadalischen Sprachen (früher auch luorawetlanische Sprachen genannt) sind eine kleine Familie von fünf genetisch verwandten Sprachen, die in Nordostsibirien – genauer auf den russischen Halbinseln Tschukotka und Kamtschatka – von zusammen etwa 14.000 Menschen gesprochen werden.

Neu!!: Joseph Greenberg und Tschuktscho-kamtschadalische Sprachen · Mehr sehen »

Tungusische Sprachen

Die tungusischen Sprachen (auch: mandschu-tungusische Sprachen) sind eine Sprachfamilie von zwölf relativ eng verwandten Sprachen, die von etwa 75.000 Sprechern in Nordchina, ostsibirischen Gebieten Russlands und Teilen der Mongolei gesprochen werden.

Neu!!: Joseph Greenberg und Tungusische Sprachen · Mehr sehen »

Turksprachen

Siedlungsgebiete der heutigen turksprachigen Völker Die Turksprachen – auch türkische Sprachen oder Türksprachen genannt – bilden eine in Eurasien weit verbreitete Sprachfamilie von rund 40 relativ nah verwandten Sprachen mit etwa 180 bis 200 Mio.

Neu!!: Joseph Greenberg und Turksprachen · Mehr sehen »

United States Army Signal Corps

Abzeichen des Signal Corps Das United States Army Signal Corps (USASC) ist die Fernmeldetruppe des US-amerikanischen Heeres.

Neu!!: Joseph Greenberg und United States Army Signal Corps · Mehr sehen »

University of Minnesota

Campus in Minneapolis Die University of Minnesota, von den Einheimischen oft nur als „U“ oder „U of M“ bezeichnet, ist eine staatliche Universität im US-Bundesstaat Minnesota.

Neu!!: Joseph Greenberg und University of Minnesota · Mehr sehen »

Uralische Sprachen

Die uralischen Sprachen bilden eine Familie von etwa 30 Sprachen, die von rund 25 Mio.

Neu!!: Joseph Greenberg und Uralische Sprachen · Mehr sehen »

Ursprache

Als Ursprache (auch Grundsprache bzw. Protosprache) bezeichnet man in der Linguistik eine in der Regel hypothetische Sprachform, aus der sich alle Sprachen einer Sprachfamilie oder einer genetischen Einheit entwickelt haben.

Neu!!: Joseph Greenberg und Ursprache · Mehr sehen »

Wortgleichung

Eine Wortgleichung ist eine Serie von Wörtern aus verschiedenen Sprachen, die lautlich ähnliche Wörter dieser Sprachen mit gleicher oder ähnlicher Bedeutung nebeneinanderstellt.

Neu!!: Joseph Greenberg und Wortgleichung · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Joseph Greenberg und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

1915

Benedikt XV. 1915.

Neu!!: Joseph Greenberg und 1915 · Mehr sehen »

2001

Das Jahr 2001 war das erste Jahr des 21. Jahrhunderts.

Neu!!: Joseph Greenberg und 2001 · Mehr sehen »

28. Mai

Der 28.

Neu!!: Joseph Greenberg und 28. Mai · Mehr sehen »

7. Mai

Der 7.

Neu!!: Joseph Greenberg und 7. Mai · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Joseph H. Greenberg, Joseph Harold Greenberg.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »