Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Johannesburg

Index Johannesburg

Johannesburg, auch iGoli/eGoli (isiZulu für ‚Ort des Goldes‘) oder iRhawutini (isiXhosa), umgangssprachlich oft Joburg oder Jozi, ist die Hauptstadt der Provinz Gauteng in Südafrika.

205 Beziehungen: Aaron Klug, Achille Mbembe, Acid Mine Drainage, Afrika, Afrikaans, Alexandra (Südafrika), Analphabetismus, Apartheid, Apartheid Museum, Arbeitslosigkeit, Art déco, Aufstand in Soweto, Autobahn, Überwachungskamera, Bantu, Barberton (Südafrika), Basil Green Motors, Baukalk, Beeld, Bergbau, Berlin, Bloemfontein, Botschaft (Diplomatie), Botswana, Bruttoinlandsprodukt, Bryanston (Südafrika), Buren, Carlton Centre, Chris Hani Baragwanath Hospital, City Deep Container Terminal, City of Johannesburg Metropolitan Municipality, City of Tshwane Metropolitan Municipality, City Press, Coloured, Containerterminal, Council for Scientific and Industrial Research, Dekan (Hochschule), Democratic Alliance, District 9, District Six, Durban, Eddy Grant, Einkaufszentrum, Eisen, Ekurhuleni Metropolitan Municipality, Ellis-Park-Stadion, EMalahleni, Englische Sprache, Fällung, Feinstaub, ..., Flughafen O. R. Tambo, FNB-Stadion, Friedensnobelpreis, Fußball-Weltmeisterschaft 2010, Gauteng, Gautrain, Güterverkehrszentrum, Germiston, Gold, Gold Reef City, Großer Preis von Südafrika, Group Areas Act, Grubenwasser, Grundwasserleiter, Hafen Durban, Hauptstadt, Höffigkeitsgebiet, Hector Pieterson, Hector-Pieterson-Mahnmal, Hector-Pieterson-Museum, Hillbrow, Hinduismus, Hochhaus, Inder in Südafrika, Industrial Development Corporation, IsiXhosa, IsiZulu, Italien, Jahreszeit, Jeppestown, Johannesburg Art Gallery, Johannesburg Park Station, Johannesburger Börse, Johannesburger Konvention, John Dugard, Juden, Kaizer Chiefs, Kapkolonie, Kapstadt, Kempton Park, Kimberley (Südafrika), Klärschlamm, Konglomerat (Gestein), Kriminalität, Kruger-Nationalpark, Kyalami Grand Prix Circuit, Lanseria International Airport, Leichtathletik, Lesotho, Lesotho Highlands Water Project, Lions (Super Rugby), Mail & Guardian, Market Theatre, Melbourne, Menschenaffen, Metropolregion, Midrand, Monash University, Moroka Swallows, Mosambik, Motorite Racing, Muslim, Muttersprache, Namibia, Nasionale Party, National Route 1, National Route 12, National Route 3, Native Administration, Neill Blomkamp, Nelson Mandela, Nguni, Nobelpreis, Nobelpreis für Chemie, Nobelpreis für Physiologie oder Medizin, Nomade, Nord-Sotho, Nordhalbkugel, Organisierte Kriminalität, Orlando Pirates, Oxidation, Parktown, Passenger Rail Agency of South Africa, PH-Wert, Pilanesberg-Nationalpark, Pilgrim’s Rest (Südafrika), Pneumokoniose, Postleitzahl, Pretoria, Proterozoikum, Pyrit, Rand Water, Randburg, Rapport (Wochenzeitung), Republik China (Taiwan), Roodepoort, Sammeltaxi, San (Volk), Sandton, Süd-Ndebele, Südafrika, Südafrikanische Republik, Südafrikanische Union, Südafrikanischer Rand, Südhalbkugel, Südliches Afrika, Schwermetalle, Science-Fiction-Film, Sesotho, Setswana, Shebeen, Simbabwe, Skelett, Skyline, Sophiatown, Sotho, Soundscape, South African Broadcasting Corporation, Soweto, Stadterneuerung, Staudamm, Sterkfontein, Subvention, Sulfate, Sulfide, Sydney Brenner, Tag (Bergbau), Taxi, Telkom Joburg Tower, The Citizen, The Sowetan, The Star (Südafrika), The Sunday Times (Südafrika), Township (Südafrika), Toxizität, Transvaal, Trockenhafen, UFO, Union-Observatorium, Universität Johannesburg, Uran, Uraninit, Vaal, Vaal-Stausee, Veld, Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland, Verfassungsgericht der Republik Südafrika, Versalzung, Vista University, Volkszählung, Wanderarbeiter, Witwatersrand, Zweiter Burenkrieg. Erweitern Sie Index (155 mehr) »

Aaron Klug

Aaron Klug, 1979 Sir Aaron Klug, OM (* 11. August 1926 in Želva, jetzt Rajongemeinde Ukmergė, Bezirk Vilnius, Litauen) ist ein britischer Biochemiker, Molekularbiologe südafrikanischer Herkunft und Nobelpreisträger.

Neu!!: Johannesburg und Aaron Klug · Mehr sehen »

Achille Mbembe

Achille Mbembe (2015) Verleihung des Geschwister-Scholl-Preises 2015 Joseph-Achille Mbembe (* Juli 1957 in Malandè bei Otélé im Zentrum Kameruns), bekannt als Achille Mbembe, ist ein kamerunischer Politikwissenschaftler und Theoretiker des Postkolonialismus.

Neu!!: Johannesburg und Achille Mbembe · Mehr sehen »

Acid Mine Drainage

Restsee mit Eisenoxidfärbung, Missouri River Río Tinto, Spanien Acid Mine Drainage (AMD) auf deutsch bekannt unter den Bezeichnungen saure Grubenwässer, saure Abflüsse, saure Bergbauwässer, saure Haldenwässer, saure Sickerwässer und saure Bergbauausflüsse, sind saure Wässer mit hohen Gehalten an gelösten Metall-, Semimetall- und Sulfat-Ionen, die aus Erzlagerstätten, Kohlenlagerstätten, Bergwerken (Minen) und Bergbauhalden ausfließen, die Sulfid-Minerale, insbesondere das Di-Sulfid Pyrit enthalten.

Neu!!: Johannesburg und Acid Mine Drainage · Mehr sehen »

Afrika

Satellitenbild-Mosaik Afrikas Afrika ist einer der Kontinente der Erde.

Neu!!: Johannesburg und Afrika · Mehr sehen »

Afrikaans

Afrikaans (wörtlich afrikanisch), früher auch Kapholländisch oder Kolonial-Niederländisch genannt, ist eine der elf Amtssprachen in Südafrika und eine anerkannte Minderheitensprache in Namibia.

Neu!!: Johannesburg und Afrikaans · Mehr sehen »

Alexandra (Südafrika)

Alexandra (kurz auch Alex) ist ein administrativer Bestandteil der Metropolgemeinde City of Johannesburg in der südafrikanischen Provinz Gauteng.

Neu!!: Johannesburg und Alexandra (Südafrika) · Mehr sehen »

Analphabetismus

Als Analphabetismus bezeichnet man kulturell, bildungs- oder psychisch bedingte individuelle Defizite im Lesen oder Schreiben bis hin zu völligem Unvermögen in diesen Disziplinen.

Neu!!: Johannesburg und Analphabetismus · Mehr sehen »

Apartheid

„Badebereich nur für Angehörige der weißen Rasse“ – dreisprachiges Schild (englisch, afrikaans, isiZulu) am Strand der Großstadt Durban, 1989 Als Apartheid wird eine geschichtliche Periode der staatlich festgelegten und organisierten so genannten Rassentrennung in Südafrika bezeichnet.

Neu!!: Johannesburg und Apartheid · Mehr sehen »

Apartheid Museum

Das Gebäude des ''Apartheid Museum'' in Johannesburg Das Apartheid Museum ist ein Museum in Johannesburg in der südafrikanischen Provinz Gauteng, in dem die Apartheid in Südafrika dokumentiert wird – von den frühen Anfängen, ihrer Entstehung ab 1948, über ihre Entwicklung bis zu ihrer Beendigung 1994 und der sich anschließenden Aufarbeitung.

Neu!!: Johannesburg und Apartheid Museum · Mehr sehen »

Arbeitslosigkeit

Unter Arbeitslosigkeit versteht man in der Volkswirtschaftslehre das Fehlen von erwerbsorientierten Beschäftigungsmöglichkeiten für einen Teil der arbeitsfähigen und beim bestehenden Lohnniveau arbeitsbereiten Arbeitnehmer.

Neu!!: Johannesburg und Arbeitslosigkeit · Mehr sehen »

Art déco

Art déco (kurz für französisch art décoratif, ‚dekorative Kunst‘) ist ein Stilbegriff, der auf die Formgebung in vielen Gestaltungsbereichen wie Architektur, Möbel, Fahrzeuge, Kleidermode, Schmuck oder Gebrauchsgegenstände angewandt wird.

Neu!!: Johannesburg und Art déco · Mehr sehen »

Aufstand in Soweto

Das Hector-Pieterson-Mahnmal Der Aufstand in Soweto, auch als Schüleraufstand in Soweto bezeichnet, englisch Soweto Uprising, begann am 16.

Neu!!: Johannesburg und Aufstand in Soweto · Mehr sehen »

Autobahn

Garching mit acht Fahrstreifen. Autobahn mit zwei Richtungsfahrbahnen mit jeweils drei Fahrstreifen und einem Seitenstreifen (Bundesautobahn 2, 2006) Deutsche Reichsautobahn, 1943 Typisches Kleeblatt-Autobahnkreuz, 2004 Eine Autobahn ist eine Fernverkehrsstraße, die ausschließlich dem Schnellverkehr und dem Güterfernverkehr mit Kraftfahrzeugen dient.

Neu!!: Johannesburg und Autobahn · Mehr sehen »

Überwachungskamera

Überwachungskamera am Gebäude der Deutschen Bundesbank in Hamburg Videoüberwachung (Großbritannien) Bildschirme auf einem Bahnsteig in Köln zeigen die Aufnahmen mehrerer Überwachungskameras entlang seiner Linkskurve. Eine Überwachungskamera ist eine fest montierte, oft durch einen Antrieb schwenkbare Videokamera, die dazu dient, ein Objekt oder einen Bereich dauerhaft zu überwachen.

Neu!!: Johannesburg und Überwachungskamera · Mehr sehen »

Bantu

Bantu ist der Sammelbegriff für über 400 verschiedene Ethnien Süd- und Mittelafrikas, die Bantusprachen sprechen.

Neu!!: Johannesburg und Bantu · Mehr sehen »

Barberton (Südafrika)

Die Stadt Barberton in der Gemeinde City of Mbombela, Distrikt Ehlanzeni, Provinz Mpumalanga in Südafrika befindet sich in 877 Metern Höhe im De Kaap Valley.

Neu!!: Johannesburg und Barberton (Südafrika) · Mehr sehen »

Basil Green Motors

Basil Green Motors, in der Fahrzeug-Identifizierungsnummer mit BG abgekürzt, ist ein ehemaliges Rallyeteam und betätigte sich zudem als Automobiltuner und -hersteller.

Neu!!: Johannesburg und Basil Green Motors · Mehr sehen »

Baukalk

Baukalk ist ein Bindemittel, das im Bauwesen als Baustoff verwendet wird.

Neu!!: Johannesburg und Baukalk · Mehr sehen »

Beeld

Beeld (afrikaans für „Bild“) ist eine afrikaanssprachige südafrikanische Tageszeitung, die in den Provinzen Gauteng, Limpopo, Nordwest, Mpumalanga und KwaZulu-Natal (den früheren Provinzen Transvaal und Natal) erscheint.

Neu!!: Johannesburg und Beeld · Mehr sehen »

Bergbau

Darstellung Georgius Agricolas aus dem Jahre 1556 Symbol des Bergbaus:Schlägel und Eisen Reste vom Gerüst über dem Förderschacht „San Vicente“ in Linares, Spanien Der Bergbau ist ein Teil der Montanindustrie.

Neu!!: Johannesburg und Bergbau · Mehr sehen »

Berlin

Berlin ist die Bundeshauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und zugleich eines ihrer Länder.

Neu!!: Johannesburg und Berlin · Mehr sehen »

Bloemfontein

Bloemfontein ist die sechstgrößte Stadt in der Republik Südafrika und Hauptstadt der Provinz Freistaat.

Neu!!: Johannesburg und Bloemfontein · Mehr sehen »

Botschaft (Diplomatie)

Schild am Botschaftsgebäude in Islands Hauptstadt Reykjavík Eine Botschaft ist eine diplomatische Vertretung eines Staates am Regierungssitz eines anderen Staates.

Neu!!: Johannesburg und Botschaft (Diplomatie) · Mehr sehen »

Botswana

Botswana bzw.

Neu!!: Johannesburg und Botswana · Mehr sehen »

Bruttoinlandsprodukt

Staaten nach Höhe des nominalen BIP KKP) Vergleich (IWF, 2017, Top 10, ungeordnet) Das Bruttoinlandsprodukt, in der Schweiz auch Bruttoinlandprodukt (Abkürzung: BIP), gibt den Gesamtwert aller Güter, d. h.

Neu!!: Johannesburg und Bruttoinlandsprodukt · Mehr sehen »

Bryanston (Südafrika)

Bryanston ist ein Stadtteil von Sandton in der Provinz Gauteng in Südafrika und Teil der City of Johannesburg Metropolitan Municipality.

Neu!!: Johannesburg und Bryanston (Südafrika) · Mehr sehen »

Buren

Buren bei einer Gedenkveranstaltung Als Buren (von afrikaans: Boere, wörtlich Bauern), in ihrer Sprache Afrikaners, dt.

Neu!!: Johannesburg und Buren · Mehr sehen »

Carlton Centre

Die Innenstadt Johannesburgs von der Aussichtsplattform des Carlton Centre Das Carlton Centre ist ein Wolkenkratzer in Johannesburg, Südafrika.

Neu!!: Johannesburg und Carlton Centre · Mehr sehen »

Chris Hani Baragwanath Hospital

Einfahrtsbereich zum Krankenhaus Das Chris Hani Baragwanath Hospital (inoffiziell kurz Bara) im südafrikanischen Soweto (Diepkloof), einem Stadtteil Johannesburgs, gilt als das größte Krankenhaus Afrikas und der südlichen Hemisphäre sowie das drittgrößte der Welt.

Neu!!: Johannesburg und Chris Hani Baragwanath Hospital · Mehr sehen »

City Deep Container Terminal

Das City Deep Container Terminal (kurz City Deep terminal) ist ein südafrikanisches Güterverkehrszentrum in Johannesburg.

Neu!!: Johannesburg und City Deep Container Terminal · Mehr sehen »

City of Johannesburg Metropolitan Municipality

City of Johannesburg Metropolitan Municipality (kurz: City of Johannesburg) ist eine Metropolgemeinde in der südafrikanischen Provinz Gauteng.

Neu!!: Johannesburg und City of Johannesburg Metropolitan Municipality · Mehr sehen »

City of Tshwane Metropolitan Municipality

Die City of Tshwane Metropolitan Municipality ist eine Metropolgemeinde in der südafrikanischen Provinz Gauteng.

Neu!!: Johannesburg und City of Tshwane Metropolitan Municipality · Mehr sehen »

City Press

City Press ist eine englischsprachige, südafrikanische Sonntagszeitung, die landesweit und in benachbarten Ländern wie Botswana, Lesotho, Namibia und Swasiland vertrieben wird.

Neu!!: Johannesburg und City Press · Mehr sehen »

Coloured

Coloured-Großfamilie in Kapstadt Township von Kapstadt Als Coloureds (afrikaans: Kleurling, deutsch auch Farbiger oder Mischling) werden vor allem in den Ländern Südafrika und Namibia Personen bezeichnet, die − ähnlich wie Mulatten in Mittel- und Südamerika − häufig sowohl nichteuropäischstämmige als auch europäischstämmige Vorfahren haben.

Neu!!: Johannesburg und Coloured · Mehr sehen »

Containerterminal

Containerterminal Tollerort im Hamburger Hafen Ein Containerterminal (CT) ist eine Anlage, an der Container zwischen mindestens zwei Transportmitteln umgeschlagen werden (zum Beispiel Schiff ↔ LKW und/oder Schiff ↔ Eisenbahnwaggon).

Neu!!: Johannesburg und Containerterminal · Mehr sehen »

Council for Scientific and Industrial Research

Der Council for Scientific and Industrial Research (CSIR; deutsch: Rat für wissenschaftliche und industrielle Forschung) ist Südafrikas zentrale und wichtigste wissenschaftliche Forschungs- und Entwicklungsorganisation.

Neu!!: Johannesburg und Council for Scientific and Industrial Research · Mehr sehen »

Dekan (Hochschule)

Der Dekan leitet eine Fakultät bzw.

Neu!!: Johannesburg und Dekan (Hochschule) · Mehr sehen »

Democratic Alliance

Die Democratic Alliance (kurz DA; Afrikaans Demokratiese Alliansie; etwa ‚Demokratische Allianz‘) ist eine südafrikanische politische Partei und die größte Oppositionspartei zum regierenden African National Congress (ANC).

Neu!!: Johannesburg und Democratic Alliance · Mehr sehen »

District 9

District 9 ist ein Science-Fiction-Film des Regisseurs Neill Blomkamp aus dem Jahr 2009.

Neu!!: Johannesburg und District 9 · Mehr sehen »

District Six

District Six (afrikaans Distrik Ses) ist ein 1867 im Rahmen einer Kommunalreform so definierter Bezirk im südafrikanischen Kapstadt.

Neu!!: Johannesburg und District Six · Mehr sehen »

Durban

Durban (früher Port Natal) ist eine Großstadt am Indischen Ozean an der Ostküste Südafrikas.

Neu!!: Johannesburg und Durban · Mehr sehen »

Eddy Grant

Eddy Grant (2009) Eddy Grant (* 5. März 1948 als Edmond Montague Grant in Plaisance, Guyana) ist ein britischer Popmusiker, Sänger, Komponist und Gitarrist.

Neu!!: Johannesburg und Eddy Grant · Mehr sehen »

Einkaufszentrum

''Galeries Lafayette'', Paris, 2009 Ein Einkaufszentrum, auch Shoppingmall/Shopping Mall (kurz Mall), Shoppingcenter/Shopping Center beziehungsweise Shopping Centre, ist eine räumliche und organisatorische Konzentration von Einzelhandelsgeschäften und Dienstleistungsbetrieben unterschiedlicher Branchen und gegebenenfalls anderen Angeboten wie Fitnesszentren oder Kinos.

Neu!!: Johannesburg und Einkaufszentrum · Mehr sehen »

Eisen

Eisen (von ahd. īsa(r)n; aus urgerm. *īsarnan, wie gall. īsarnon wahrscheinlich entlehnt aus dem Illyrischen und in Bezug auf das im Gegensatz zur weicheren Bronze starke, kräftige Metall verwandt mit lateinisch ira, ‚Zorn, Heftigkeit‘) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Fe (‚Eisen‘) und der Ordnungszahl 26.

Neu!!: Johannesburg und Eisen · Mehr sehen »

Ekurhuleni Metropolitan Municipality

Die Ekurhuleni Metropolitan Municipality ist eine Metropolgemeinde, die in der Region East Rand in der Provinz Gauteng in Südafrika liegt.

Neu!!: Johannesburg und Ekurhuleni Metropolitan Municipality · Mehr sehen »

Ellis-Park-Stadion

Das Ellis-Park-Stadion (englisch Ellis Park Stadium, benannt nach dem Johannesburger Stadtrat J.D. Ellis), ist ein Stadion in Johannesburg, der größten Stadt Südafrikas.

Neu!!: Johannesburg und Ellis-Park-Stadion · Mehr sehen »

EMalahleni

eMalahleni (bis 2006: Witbank) ist eine Stadt in der Gemeinde Emalahleni, Distrikt Nkangala, Provinz Mpumalanga in Südafrika.

Neu!!: Johannesburg und EMalahleni · Mehr sehen »

Englische Sprache

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: English) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Johannesburg und Englische Sprache · Mehr sehen »

Fällung

Mit Fällung oder Präzipitation (von „das Herabstürzen“) wird in der Chemie das Ausscheiden eines gelösten Stoffes aus einer Lösung bezeichnet.

Neu!!: Johannesburg und Fällung · Mehr sehen »

Feinstaub

Feinstaub ist ein Teil des Schwebstaubs.

Neu!!: Johannesburg und Feinstaub · Mehr sehen »

Flughafen O. R. Tambo

Der O.R. Tambo International Airport (ehemals Jan Smuts International Airport; zwischen 1994 und 2006 Johannesburg International Airport), auch Internationaler Flughafen Johannesburg, ist ein internationaler Flughafen nahe Johannesburg in der Republik Südafrika.

Neu!!: Johannesburg und Flughafen O. R. Tambo · Mehr sehen »

FNB-Stadion

Das FNB-Stadion, auch als Soccer City (Afrikaans: Sokkerstad) bekannt, ist das größte Fußballstadion Afrikas.

Neu!!: Johannesburg und FNB-Stadion · Mehr sehen »

Friedensnobelpreis

Die Medaille des an Henry Dunant verliehenen Nobelpreises (Bildmitte) Die Friedensnobelpreisurkunde von Willy Brandt Der Friedensnobelpreis ist der wichtigste internationale Friedenspreis und eine Kategorie des von dem schwedischen Erfinder und Industriellen Alfred Nobel gestifteten Nobelpreises.

Neu!!: Johannesburg und Friedensnobelpreis · Mehr sehen »

Fußball-Weltmeisterschaft 2010

Die Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 war die 19. Ausspielung des bedeutendsten Turniers für Fußball-Nationalmannschaften und fand vom 11.

Neu!!: Johannesburg und Fußball-Weltmeisterschaft 2010 · Mehr sehen »

Gauteng

Gauteng ist eine der neun Provinzen Südafrikas.

Neu!!: Johannesburg und Gauteng · Mehr sehen »

Gautrain

Der Gautrain (Kofferwort, zusammengesetzt aus den Begriffen Gauteng und) ist ein regionales Eisenbahnsystem in der Provinz Gauteng in Südafrika.

Neu!!: Johannesburg und Gautrain · Mehr sehen »

Güterverkehrszentrum

Wechselbrückenumsetzer beim Umsetzen eines Sattelaufliegers in einem GVZ Güterverkehrszentrum Dresden am Bahnhof Dresden-Friedrichstadt Güterverkehrszentren (GVZ) (englisch Freight Village (FV); in einigen Fällen synonym: Güterverteilungszentrum) sind Logistik-Zentren, in denen Güter zwischen unterschiedlichen Verkehrsträgern umgeladen, für Ladungen zusammengestellt und für Transportfahrten vorbereitet werden.

Neu!!: Johannesburg und Güterverkehrszentrum · Mehr sehen »

Germiston

Germiston ist eine Stadt in der südafrikanischen Provinz Gauteng.

Neu!!: Johannesburg und Germiston · Mehr sehen »

Gold

Gold (bereits althochdeutsch gold, zu einer indogermanischen Wurzel *ghel: glänzend, gelb) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Au und der Ordnungszahl 79.

Neu!!: Johannesburg und Gold · Mehr sehen »

Gold Reef City

Goldmine Demonstrationsguss eines Goldbarrens Gold Reef City ist ein Freizeitpark in Johannesburg, Südafrika, der in den 1980er Jahren auf dem Übertagebereich der Crown Mines im Bereich des Central Rand, eines der größten und tiefsten Goldbergwerke der Welt, erbaut wurde.

Neu!!: Johannesburg und Gold Reef City · Mehr sehen »

Großer Preis von Südafrika

Der Große Preis von Südafrika ist ein bislang 33 Mal ausgetragenes Automobilrennen.

Neu!!: Johannesburg und Großer Preis von Südafrika · Mehr sehen »

Group Areas Act

Der Group Areas Act, Act No.

Neu!!: Johannesburg und Group Areas Act · Mehr sehen »

Grubenwasser

Mundloch des Wasserlösungsstollens ''Magnet'' bei Schupbach. Grubenwasser (auch Schachtwasser) ist alles Wasser, das mit Tief- und Tagebauen in Kontakt steht oder stand und durch die Wasserhaltung zu Tage gefördert wird.

Neu!!: Johannesburg und Grubenwasser · Mehr sehen »

Grundwasserleiter

Karte der weltweiten geringsten Verfügbarkeit an sich erneuerndem Süßwasser pro Einwohner und Jahr Eine Frau beim Wasserschöpfen aus einer offenen Wasserquelle, Mwamanongu Village, Tansania Ein Grundwasserleiter, ehemals auch Grundwasserhorizont oder Grundwasserträger, ist ein Gesteinskörper mit Hohlräumen, der zur Leitung von Grundwasser geeignet ist.

Neu!!: Johannesburg und Grundwasserleiter · Mehr sehen »

Hafen Durban

Der Hafen Durban (englisch Port of Durban) liegt an der südafrikanischen Küste von KwaZulu-Natal am Indischen Ozean und ist der führende Frachthafen Südafrikas sowie der größte Containerhafen Afrikas.

Neu!!: Johannesburg und Hafen Durban · Mehr sehen »

Hauptstadt

Bundestages. Bundesrates. de jure verfügt die Schweiz jedoch über keine Hauptstadt (siehe Hauptstadtfrage der Schweiz). Landtages. Eine Hauptstadt ist ein symbolisches, zumeist auch politisches Zentrum eines Staates und oft Sitz der obersten Staatsgewalten: Parlament, Monarch, Regierung, Oberstes Gericht.

Neu!!: Johannesburg und Hauptstadt · Mehr sehen »

Höffigkeitsgebiet

Ein Höffigkeitsgebiet ist ein Bereich der Erdkruste, in dem natürliche Anreicherungen von nutzbaren mineralischen Rohstoffen mit indirekten Mitteln nachgewiesen wurden, zum Beispiel durch die Verknüpfung einer geologischen Kartierung mit den Ergebnissen von geophysikalischen Messungen, geochemischen Analysen, Luft- und Satellitenfotos etc.

Neu!!: Johannesburg und Höffigkeitsgebiet · Mehr sehen »

Hector Pieterson

Das ''Hector Pieterson Memorial'' Hector Pieterson (eigentlich Hector Pitso, andere Schreibweisen des Nachnamens sind Peterson, Pietersen und Petersen; * 19. August 1963 in Soweto, Südafrika; † 16. Juni 1976 ebenda) war ein südafrikanischer Schüler, der im Alter von zwölf Jahren bei einer Demonstration im Rahmen des Soweto-Aufstandes erschossen wurde.

Neu!!: Johannesburg und Hector Pieterson · Mehr sehen »

Hector-Pieterson-Mahnmal

Hector-Pieterson-Mahnmal Das Hector-Pieterson-Memorial in Soweto, Südafrika, ist ein Mahnmal, das an die Opfer der Schülerproteste in Soweto des Jahres 1976 erinnert.

Neu!!: Johannesburg und Hector-Pieterson-Mahnmal · Mehr sehen »

Hector-Pieterson-Museum

Teile des Mahnmals vor dem Museumseingang Das Hector-Pieterson-Museum, offiziell Hector Pieterson Memorial and Museum, ist ein großes Museum in Orlando, Soweto, Südafrika.

Neu!!: Johannesburg und Hector-Pieterson-Museum · Mehr sehen »

Hillbrow

Hillbrow ist ein Stadtteil der Metropolgemeinde City of Johannesburg in Südafrika.

Neu!!: Johannesburg und Hillbrow · Mehr sehen »

Hinduismus

Der Kankali-Devi-Tempel in Tigawa gilt als einer der ersten freistehenden Tempel Indiens (um 425). Kailasanatha-Tempel im Kanchipuram gilt als klassischer Tempel Südindiens (um 700). Ellora wurde zur Gänze aus dem Fels herausgehauen (um 775). Khajuraho gilt als klassischer Tempel Nordindiens (um 1050). Akshardham-Tempel in Neu-Delhi (2005 fertiggestellt) gilt als der flächenmäßig größte vollständig überdachte Hindu-Tempel der Welt. Der Hinduismus ist mit rund einer Milliarde Anhängern und etwa 15 % der Weltbevölkerung nach dem Christentum (rund 31 %) und dem Islam (rund 23 %) die drittgrößte Religion der Erde.

Neu!!: Johannesburg und Hinduismus · Mehr sehen »

Hochhaus

Das Hochhaus Main Plaza in Frankfurt am Main (2001) Bahntower in Berlin, Potsdamer Platz (2000) SKF in Schweinfurt (1963) Der Bautyp Hochhaus umfasst Bauwerke, die neben der Höhe auch über die Form definiert werden.

Neu!!: Johannesburg und Hochhaus · Mehr sehen »

Inder in Südafrika

Durban Die Inder in Südafrika bilden weltweit eine der größten Diasporagruppen Indiens.

Neu!!: Johannesburg und Inder in Südafrika · Mehr sehen »

Industrial Development Corporation

Die Industrial Development Corporation (IDC), vollständig Industrial Development Corporation of SA Ltd., deutsch etwa Industrieentwicklungsgesellschaft, ist ein staatliches Unternehmen in Südafrika zur Finanzierung des Aufbaus von Industriestrukturen und zur Investitionslenkung von privaten Partnern im Rahmen der Industriepolitik des Landes.

Neu!!: Johannesburg und Industrial Development Corporation · Mehr sehen »

IsiXhosa

Anteil der isiXhosasprecher in Südafrika (2011) Dichte der isiXhosasprecher in Südafrika (2011) isiXhosa (deutsche Aussprache), vereinfachend Xhosa genannt, ist die Sprache der Xhosa und eine der elf Amtssprachen in der Republik Südafrika, außerdem wird es auch in Botswana und Lesotho gesprochen.

Neu!!: Johannesburg und IsiXhosa · Mehr sehen »

IsiZulu

Anteil der isiZulusprecher in Südafrika (2011) Dichte der isiZulusprecher in Südafrika (2011) isiZulu (vereinfacht auch Zulu genannt) ist eine Bantusprache und wird von etwa 12 Millionen Menschen gesprochen, die vornehmlich (zu 95 Prozent) in Südafrika leben, vor allem Angehörige der Zulu.

Neu!!: Johannesburg und IsiZulu · Mehr sehen »

Italien

Italien (amtlich Italienische Republik; Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union. Das Land ist Mitglied der G7, der G20, der NATO, der Vereinten Nationen (UNO), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Welthandelsorganisation (WTO). Italien zählt laut Index der menschlichen Entwicklung als Industriestaat zu den höchstentwickelten Ländern der Erde und ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In: Internationaler Währungsfonds, April 2012. Das Land genießt einen hohen Lebensstandard sowie Bildungsgrad und besitzt eine der höchsten Lebenserwartungen. Mit rund 53 Millionen Touristen jährlich ist Italien eines der meistbesuchten Länder der Welt.. Das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Mit dem Risorgimento entstand der moderne italienische Nationalstaat: Von 1861 bis 1946 bestand unter dem Haus Savoyen das Königreich Italien, das rapide industrialisiert wurde, in das Konzert der europäischen Großmächte aufgenommen wurde und ab den 1880er Jahren ein Kolonialreich in Nord- und Ostafrika errichtete. Die kostspielige und verlustreiche Teilnahme am Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918 führte zwar zur Vergrößerung des Staatsgebietes, aber auch zu schweren sozialen Unruhen und ebnete den italienischen Faschisten unter Benito Mussolini den Weg zur Macht. Das faschistische Regime herrschte von 1922 bis 1943/45 über Italien und führte das Land 1940 auf der Seite der Achsenmächte in den Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsniederlage führte zum Verlust der Kolonien und zu vergleichsweise geringfügigen Gebietsabtretungen an den Nachbarstaat Jugoslawien. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen.

Neu!!: Johannesburg und Italien · Mehr sehen »

Jahreszeit

Animation von Satellitenbildern im Verlauf des Jahres 2004. Jahreszeiten unterteilen das Jahr in verschiedene Perioden, die durch astronomische Daten – so auch kalendarisch – oder durch charakteristische klimatische Eigenschaften abgegrenzt werden.

Neu!!: Johannesburg und Jahreszeit · Mehr sehen »

Jeppestown

Jeppestown ist ein Stadtteil von Johannesburg und innerhalb der Region F zugleich ein administrativer Bestandteil der Metropolgemeinde City of Johannesburg in der südafrikanischen Provinz Gauteng.

Neu!!: Johannesburg und Jeppestown · Mehr sehen »

Johannesburg Art Gallery

Die Johannesburg Art Gallery ist ein im südafrikanischen Johannesburg gelegenes Kunstmuseum.

Neu!!: Johannesburg und Johannesburg Art Gallery · Mehr sehen »

Johannesburg Park Station

Johannesburg Park Station ist der Hauptbahnhof von Johannesburg in Südafrika.

Neu!!: Johannesburg und Johannesburg Park Station · Mehr sehen »

Johannesburger Börse

Die Johannesburger Börse Die Johannesburger Börse (englisch: Johannesburg Stock Exchange, früher Johannesburg Securities Exchange) kurz JSE - ist die größte Börse Afrikas und gilt als eine der zwanzig größten der Welt.

Neu!!: Johannesburg und Johannesburger Börse · Mehr sehen »

Johannesburger Konvention

Die Johannesburger Konvention ist eine Festlegung zur Definition von Feinstaub.

Neu!!: Johannesburg und Johannesburger Konvention · Mehr sehen »

John Dugard

Christopher John Robert Dugard (* 23. August 1936 in Fort Beaufort, Kapprovinz) ist ein südafrikanischer Jurist.

Neu!!: Johannesburg und John Dugard · Mehr sehen »

Juden

Als Juden (Sg. Jude) bezeichnet man eine ethnisch-religiöse Gruppe oder Einzelpersonen, die sowohl Teil des jüdischen Volkes als auch der jüdischen Religion sein können.

Neu!!: Johannesburg und Juden · Mehr sehen »

Kaizer Chiefs

Die Kaizer Chiefs Johannesburg sind ein südafrikanischer Fußballverein, der am 7. Januar 1970 im Johannesburger Stadtteil Soweto gegründet wurde.

Neu!!: Johannesburg und Kaizer Chiefs · Mehr sehen »

Kapkolonie

Die Kapkolonie war eine zunächst niederländische, später britische Kolonie im heutigen Südafrika.

Neu!!: Johannesburg und Kapkolonie · Mehr sehen »

Kapstadt

Kapstadt (offiziell, isiXhosa Isixeko Sasekapa) ist nach Johannesburg die zweitgrößte Stadt Südafrikas.

Neu!!: Johannesburg und Kapstadt · Mehr sehen »

Kempton Park

Kempton Park ist eine Großstadt in Südafrika.

Neu!!: Johannesburg und Kempton Park · Mehr sehen »

Kimberley (Südafrika)

Kimberley ist eine südafrikanische Stadt und Hauptstadt der Provinz Nordkap.

Neu!!: Johannesburg und Kimberley (Südafrika) · Mehr sehen »

Klärschlamm

VEB Synthesewerk Schwarzheide (1990) Klärschlamm beschreibt eine Mischung aus Fest- und Flüssigstoffen, die bei der Abwasserreinigung durch Sedimentation gewonnen wird.

Neu!!: Johannesburg und Klärschlamm · Mehr sehen »

Konglomerat (Gestein)

permischen Woodton-Formation im australischen Bundesstaat New South Wales Konglomerat in Aspendos (Türkei) Calcitisches Konglomerat aus Bulgarien (Anschliff) permischen Sedimentabfolge Konglomerat (lateinisch conglomerare „zusammenballen“) bezeichnet in der Geologie ein grobkörniges, klastisches Sedimentgestein, das aus mindestens 50 % gerundeten Komponenten (Kies oder Geröll) besteht, welche durch eine feinkörnige Matrix verkittet sind.

Neu!!: Johannesburg und Konglomerat (Gestein) · Mehr sehen »

Kriminalität

Der Begriff der Kriminalität (von lat. crimen „Beschuldigung, Anklage, Schuld, Verbrechen“) orientiert sich im Wesentlichen an der juristischen Definition der Straftat.

Neu!!: Johannesburg und Kriminalität · Mehr sehen »

Kruger-Nationalpark

Der Kruger-Nationalpark ist das größte Wildschutzgebiet Südafrikas.

Neu!!: Johannesburg und Kruger-Nationalpark · Mehr sehen »

Kyalami Grand Prix Circuit

Der Kyalami Circuit 1968 bis 1985 Der Kyalami Grand Prix Circuit ist eine Motorsport-Rennstrecke in der südafrikanischen Provinz Gauteng und liegt zwischen der Provinzhauptstadt Johannesburg und der Landeshauptstadt Pretoria.

Neu!!: Johannesburg und Kyalami Grand Prix Circuit · Mehr sehen »

Lanseria International Airport

Flughafenhauptgebäude Flugzeug im Jahr 2009 Der Lanseria International Airport (IATA-Code HLA, ICAO-Code FALA) befindet sich im Norden der Metropolgemeinde City of Johannesburg.

Neu!!: Johannesburg und Lanseria International Airport · Mehr sehen »

Leichtathletik

800-Meter-Lauf Stabhochsprung Speerwurf Die Leichtathletik (frühere Bezeichnung: Volksturnen) hat die seit Urzeiten natürlichen und grundlegenden menschlichen Bewegungsabläufe des Laufens, Springens und Werfens in feste Bahnen des Sports gelenkt und durch ein umfangreiches Regelwerk die individuelle Leistung exakt vergleichbar und messbar gemacht.

Neu!!: Johannesburg und Leichtathletik · Mehr sehen »

Lesotho

Das Königreich Lesotho, 1868 bis 1966 Basutoland, ist eine parlamentarische Monarchie im südlichen Afrika.

Neu!!: Johannesburg und Lesotho · Mehr sehen »

Lesotho Highlands Water Project

Karte des Lesotho Highlands Water Project Staumauer des Katse-Stausees Das Lesotho Highlands Water Project (Sesotho: metsi a lihlaba; deutsch: „Lesotho-Hochland-Wasserprojekt“) ist ein teilweise fertiggestelltes Talsperrenprojekt im Inneren des Königreichs Lesotho, das in Regie von Rand Water die südafrikanische Großregion Gauteng um die Stadt Johannesburg mit Wasser versorgt.

Neu!!: Johannesburg und Lesotho Highlands Water Project · Mehr sehen »

Lions (Super Rugby)

Die Lions (dt. die Löwen; früher Golden Cats und Cats genannt) sind eine Rugby-Union-Mannschaft aus der südafrikanischen Stadt Johannesburg.

Neu!!: Johannesburg und Lions (Super Rugby) · Mehr sehen »

Mail & Guardian

Mail & Guardian ist eine überregionale südafrikanische Wochenzeitung.

Neu!!: Johannesburg und Mail & Guardian · Mehr sehen »

Market Theatre

Das Market Theatre in Johannesburg Das Market Theatre (englisch; deutsch: „Markttheater“) ist ein Theater in Johannesburg in Südafrika.

Neu!!: Johannesburg und Market Theatre · Mehr sehen »

Melbourne

Melbourne ist die Hauptstadt des Bundesstaates Victoria in Australien.

Neu!!: Johannesburg und Melbourne · Mehr sehen »

Menschenaffen

Die Menschenaffen oder Hominidae, eingedeutscht auch Hominiden, sind eine Familie der Primaten.

Neu!!: Johannesburg und Menschenaffen · Mehr sehen »

Metropolregion

Eine Metropolregion (in der Schweiz meist Metropolitanraum) ist der mit ihr verbundene Umlandraum einer Metropole.

Neu!!: Johannesburg und Metropolregion · Mehr sehen »

Midrand

Midrand ist eine ehemals selbstständige Stadt in Südafrika.

Neu!!: Johannesburg und Midrand · Mehr sehen »

Monash University

Die Monash University ist eine der acht führenden australischen Universitäten (Group of Eight) und neben der Universität Melbourne eine der beiden großen Universitäten in Melbourne, der Hauptstadt des australischen Bundesstaates Victoria.

Neu!!: Johannesburg und Monash University · Mehr sehen »

Moroka Swallows

Die Moroka Swallows (deutsch: „Moroka-Schwalben“) sind ein Fußballverein aus Johannesburg in Südafrika, der bis zum Ende der Saison 2014/15 in der höchsten Spielklasse, der Premier Soccer League, spielte.

Neu!!: Johannesburg und Moroka Swallows · Mehr sehen »

Mosambik

Mosambik ist ein Staat in Südostafrika.

Neu!!: Johannesburg und Mosambik · Mehr sehen »

Motorite Racing

Motorite Racing ist ein in Johannesburg und Kapstadt ansässiger Motorsportveranstalter, Rennstall und Rennwagenhersteller Südafrikas.

Neu!!: Johannesburg und Motorite Racing · Mehr sehen »

Muslim

Ein Muslim oder Moslem ist ein Angehöriger des Islam und wird auch als MohammedanerSiehe Vgl.

Neu!!: Johannesburg und Muslim · Mehr sehen »

Muttersprache

Internationaler Tag der Muttersprache in Sydney, Australien. Als Muttersprache bezeichnet man die in der frühen Kindheit ohne formalen Unterricht erlernte Sprache.

Neu!!: Johannesburg und Muttersprache · Mehr sehen »

Namibia

Namibia (amtlich: Republik Namibia; deutsche Aussprache) ist ein Staat im südlichen Afrika zwischen Angola, Botswana, Sambia, Südafrika und dem Atlantischen Ozean.

Neu!!: Johannesburg und Namibia · Mehr sehen »

Nasionale Party

Die Nasionale Party (NP; englisch: National Party, deutsch: Nationale Partei) war die in Südafrika regierende Partei zwischen 1948 und 1994.

Neu!!: Johannesburg und Nasionale Party · Mehr sehen »

National Route 1

Die National Route 1 (kurz N1) ist eine südafrikanische Nationalstraße, die von Kapstadt zur Grenze nach Simbabwe nördlich der Kleinstadt Musina führt.

Neu!!: Johannesburg und National Route 1 · Mehr sehen »

National Route 12

Die National Route 12 (kurz N12) ist eine südafrikanische Nationalstraße, die in George am Indischen Ozean beginnt und sich über den Ballungsraum Johannesburg bis nach eMalahleni (Witbank) in der Provinz Mpumalanga erstreckt.

Neu!!: Johannesburg und National Route 12 · Mehr sehen »

National Route 3

Die National Route 3 (kurz N3) ist eine Nationalstraße in Südafrika, die Johannesburg und Durban verbindet.

Neu!!: Johannesburg und National Route 3 · Mehr sehen »

Native Administration

Die Native Administration (engl. für Administration der Eingeborenen) bezeichnet eine Art der Politik und in dessen Folge dafür zuständige Verwaltungsstrukturen, die seit dem 19.

Neu!!: Johannesburg und Native Administration · Mehr sehen »

Neill Blomkamp

Neill Blomkamp auf der San Diego Comic-Con International 2009 Neill Blomkamp (* 17. September 1979 in Johannesburg) ist ein südafrikanischer Regisseur, Drehbuchautor und Produzent von TV-Spots, Kurzfilmen und Spielfilmen.

Neu!!: Johannesburg und Neill Blomkamp · Mehr sehen »

Nelson Mandela

Nelson Mandela (2008) Nelson Mandelas Unterschrift Nelson Rolihlahla Mandela (* 18. Juli 1918 in Mvezo, Transkei; † 5. Dezember 2013 in Johannesburg), in Südafrika häufig mit dem traditionellen Clannamen Madiba bezeichnet, oft auch Tata genannt (isiXhosa für Vater), Initiationsname Dalibunga, war ein führender südafrikanischer Aktivist und Politiker im Jahrzehnte andauernden Widerstand gegen die Apartheid sowie von 1994 bis 1999 der erste schwarze Präsident seines Landes.

Neu!!: Johannesburg und Nelson Mandela · Mehr sehen »

Nguni

Unter dem Begriff Nguni, nach Norden hin auch Ngoni, werden verschiedene Ethnien der Bantu zusammengefasst.

Neu!!: Johannesburg und Nguni · Mehr sehen »

Nobelpreis

Alfred Nobel (1833–1896), Stifter des Nobelpreises Stockholmer Konzerthaus am Heumarkt (Hötorget), in dem die feierliche Überreichung aller Preise mit Ausnahme des Friedenspreises stattfindet. Das Rathaus von Oslo, in dem der Friedensnobelpreis überreicht wird. Der Nobelpreis ist eine seit 1901 jährlich vergebene Auszeichnung, die der schwedische Erfinder und Industrielle Alfred Nobel (1833–1896) gestiftet hat.

Neu!!: Johannesburg und Nobelpreis · Mehr sehen »

Nobelpreis für Chemie

Der Nobelpreis für Chemie (auch Chemie-Nobelpreis) ist einer der fünf von Alfred Nobel gestifteten Nobelpreise, die Im Auftrag der 1900 gegründeten Nobel-Stiftung wird er alljährlich von der Königlich Schwedischen Akademie der Wissenschaften vergeben und ist seit 2012 mit acht Millionen schwedischen Kronen (rund Euro) dotiert.

Neu!!: Johannesburg und Nobelpreis für Chemie · Mehr sehen »

Nobelpreis für Physiologie oder Medizin

Der Nobelpreis für Physiologie oder Medizin ist einer der Preise, die von dem schwedischen Chemiker und Erfinder Alfred Nobel (1833–1896), der durch die Entwicklung des Dynamits zu großem Reichtum gekommen war, in seinem Testament gestiftet wurden.

Neu!!: Johannesburg und Nobelpreis für Physiologie oder Medizin · Mehr sehen »

Nomade

Tuareg, klassische Hirtennomaden aus der Sahara Himbafrauen, Halbnomaden im NW von Namibia Nenzen, Rentiernomaden in der sibirischen Tundra tuwinischen Steppe Hadza aus Tansania, eines der letzten Jäger- und Sammlervölker Afrikas Als Nomaden (altgr. νομάς nomás, „weidend“, „herumschweifend“) werden im engeren Sinn Menschen bezeichnet, die aus ökonomischen Gründen eine nicht-sesshafte Lebensweise führen: Zumeist bilden die mit der Arbeit zusammenhängenden Wanderbewegungen gleichbleibende Vorgänge, die u. a. aufgrund extremer klimatische Bedingungen oder dem Folgen von Tierwanderungen notwendig werden, womit der Lebensunterhalt über das ganze Jahr über gesichert werden kann.

Neu!!: Johannesburg und Nomade · Mehr sehen »

Nord-Sotho

Anteil der Nord-Sothosprecher in Südafrika (2011) Dichte der Nord-Sothosprecher in Südafrika (2011) Nord-Sotho (auch: Sepedi, Pedi oder Transvaal-Sotho) ist eine besonders in der ehemaligen Provinz Transvaal (Republik Südafrika) und Süden Botswanas verbreitete Bantusprache und gehört zusammen mit dem Sesotho (Süd-Sotho) sowie dem Setswana zur Untergruppe der Sotho-Tswana-Sprachen.

Neu!!: Johannesburg und Nord-Sotho · Mehr sehen »

Nordhalbkugel

Karte der Nordhalbkugel Verteilung der Erdteile beiderseits des Äquators und des Nullmeridians (ohne Antarktika). Teil der Nordhalbkugel blau hervorgehoben Als Nordhalbkugel – oder auch nördliche Halbkugel, nördliche Hemisphäre oder Nordhemisphäre – wird der Teil der Erde bezeichnet, der sich nördlich des Äquators befindet.

Neu!!: Johannesburg und Nordhalbkugel · Mehr sehen »

Organisierte Kriminalität

Der Begriff organisierte Kriminalität bezeichnet allgemein Gruppierungen, die kriminelle Ziele systematisch verfolgen.

Neu!!: Johannesburg und Organisierte Kriminalität · Mehr sehen »

Orlando Pirates

Die Orlando Pirates sind ein südafrikanischer Fußballklub aus der Stadt Johannesburg.

Neu!!: Johannesburg und Orlando Pirates · Mehr sehen »

Oxidation

Oxidiertes (verrostetes) Eisen Die Oxidation ist eine chemische Reaktion, bei der ein Atom, Ion oder Molekül Elektronen abgibt.

Neu!!: Johannesburg und Oxidation · Mehr sehen »

Parktown

Parktown ist ein Stadtteil der Metropolgemeinde City of Johannesburg in Südafrika.

Neu!!: Johannesburg und Parktown · Mehr sehen »

Passenger Rail Agency of South Africa

Die Passenger Rail Agency of South Africa SOE (abgekürzt PRASA) ist ein staatliches Verkehrsunternehmen in Südafrika.

Neu!!: Johannesburg und Passenger Rail Agency of South Africa · Mehr sehen »

PH-Wert

Typisches Schulbuchdiagramm für pH-Skala mit abgeschlossenen Achsen(rot: saurer Bereich; blau: basischer Bereich) Der pH-Wert ist ein Maß für den sauren oder basischen Charakter einer wässrigen Lösung.

Neu!!: Johannesburg und PH-Wert · Mehr sehen »

Pilanesberg-Nationalpark

Elefant im Pilanesberg Der Pilanesberg-Nationalpark (englisch Pilanesberg Game Reserve) ist ein Nationalpark in der Provinz Nordwest in Südafrika.

Neu!!: Johannesburg und Pilanesberg-Nationalpark · Mehr sehen »

Pilgrim’s Rest (Südafrika)

Pilgrim’s Rest (afrikaans: Pelgrimsrus) ist eine Stadt in der südafrikanischen Provinz Mpumalanga.

Neu!!: Johannesburg und Pilgrim’s Rest (Südafrika) · Mehr sehen »

Pneumokoniose

Vergleich zwischen normaler Lunge (links) und Staublunge (rechts) Die Pneumokoniose (früher Pneumonokoniose, aus pneumon „Lunge“, κόνις konis „Staub“ und -ose) oder Staublunge entsteht durch Inhalation von Staub unter Ablagerung fester anorganischer oder – seltener – organischer Teilchen in Bronchien, Lymphknoten und/oder Parenchym, die Veränderungen der Lunge bewirken.

Neu!!: Johannesburg und Pneumokoniose · Mehr sehen »

Postleitzahl

Eine Postleitzahl (Abk. PLZ) ist eine Ziffern- oder Buchstaben-/Ziffern-Kombination innerhalb von Postadressen auf Briefen, Paketen oder Päckchen, die den Zustellort eingrenzt.

Neu!!: Johannesburg und Postleitzahl · Mehr sehen »

Pretoria

Pretoria ist die Hauptstadt der Republik Südafrika.

Neu!!: Johannesburg und Pretoria · Mehr sehen »

Proterozoikum

Das Proterozoikum (zusammengesetzt aus den griechischen Wörtern de, ‚früh‘ und de), früher auch Algonkium oder Eozoikum genannt, ist ein Äon der erdgeschichtlichen Entwicklung im Präkambrium.

Neu!!: Johannesburg und Proterozoikum · Mehr sehen »

Pyrit

Pyrit, auch als Schwefelkies, Eisenkies, Katzengold oder Narrengold bekannt, ist ein sehr häufig vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der „Sulfide und Sulfosalze“.

Neu!!: Johannesburg und Pyrit · Mehr sehen »

Rand Water

Harrismith Rand Water (SOC) ist ein staatliches südafrikanisches Unternehmen, das für die Wasserversorgung und Abwasseraufbereitung verantwortlich ist.

Neu!!: Johannesburg und Rand Water · Mehr sehen »

Randburg

Randburg ist ein administrativer Bestandteil der Metropolgemeinde City of Johannesburg in der südafrikanischen Provinz Gauteng.

Neu!!: Johannesburg und Randburg · Mehr sehen »

Rapport (Wochenzeitung)

Rapport ist die einzige überregional erscheinende afrikaanssprachige südafrikanische Wochenzeitung mit Ausnahme der Boulevardzeitung Die Son, die im Westkap eigentlich eine Tageszeitung ist, außerhalb dieser Provinz jedoch mit dem ausschließlichen Vertrieb der Freitagsausgabe quasi als Wochenzeitung gelten kann.

Neu!!: Johannesburg und Rapport (Wochenzeitung) · Mehr sehen »

Republik China (Taiwan)

Die Republik China (weithin bekannt als Taiwan), in der Schweiz und in Österreich amtlich Taiwan (Chinesisches Taipei), auch Taiwan (ROC) bzw.

Neu!!: Johannesburg und Republik China (Taiwan) · Mehr sehen »

Roodepoort

Roodepoort ist eine Stadt in der südafrikanischen Provinz Gauteng.

Neu!!: Johannesburg und Roodepoort · Mehr sehen »

Sammeltaxi

''Sheruts'' in Tel Aviv Palästinensische Sammeltaxis in Ramallah ''Furgon'' im albanischen Përrenjas mit typischem gelben Nummernschild Matatus am zentralen Taxi Park in Kampala, Uganda Ein Sammeltaxi ist international eine spezielle Art von Taxi, bei der der Anbieter einen festgelegten Anfangs- und Endpunkt hat (zum Beispiel die Verbindung zwischen zwei Städten).

Neu!!: Johannesburg und Sammeltaxi · Mehr sehen »

San (Volk)

San-Frau in Botswana San-Mann mit Buschmannperlen Der Begriff San bezeichnet eine Reihe ethnischer Gruppen im südlichen Afrika, die ursprünglich als reine Jäger und Sammler lebten.

Neu!!: Johannesburg und San (Volk) · Mehr sehen »

Sandton

Sandton ist eine Stadt im Norden von der Metropolgemeinde City of Johannesburg in der südafrikanischen Provinz Gauteng.

Neu!!: Johannesburg und Sandton · Mehr sehen »

Süd-Ndebele

Anteil der Ndebelesprecher in Südafrika (2011) Dichte der Ndebelesprecher in Südafrika (2011) Süd-Ndebele (Eigenbezeichnung: isiNdebele; auch Transvaal Ndebele oder Nrebele) wird von den etwa 1,48 Millionen (Stand 2015) der über 15-jährigen Ndebele in Südafrika gesprochen, (englisch), abgerufen am 14.

Neu!!: Johannesburg und Süd-Ndebele · Mehr sehen »

Südafrika

Die Republik Südafrika ist ein Staat im südlichen Abschnitt Afrikas.

Neu!!: Johannesburg und Südafrika · Mehr sehen »

Südafrikanische Republik

Die Südafrikanische Republik (oder ZAR), oft auch Transvaal-Republik genannt, war ein unabhängiger Staat im südlichen Afrika, der während der zweiten Hälfte des 19.

Neu!!: Johannesburg und Südafrikanische Republik · Mehr sehen »

Südafrikanische Union

Die Südafrikanische Union entstand am 31.

Neu!!: Johannesburg und Südafrikanische Union · Mehr sehen »

Südafrikanischer Rand

Wechselkurs des Euro zum Rand seit 1999 Banknoten und Münzen des Südafrikanischen Rand (2005–2012) Der Rand ist die Währung der Republik Südafrika.

Neu!!: Johannesburg und Südafrikanischer Rand · Mehr sehen »

Südhalbkugel

Karte der Südhalbkugel Verteilung der Erdteile beiderseits des Äquators und des Nullmeridians (ohne Antarktika). Teil der Südhalbkugel gelb hervorgehoben Als Südhalbkugel – oder auch südliche Halbkugel, südliche Hemisphäre oder Südhemisphäre – wird der Teil der Erde bezeichnet, der sich südlich des Äquators befindet.

Neu!!: Johannesburg und Südhalbkugel · Mehr sehen »

Südliches Afrika

Einteilung des Begriffs Südliches Afrika nach verschiedenen Quellen (dunkelgrün: UN-Statistikabteilung, grün: geographisch, hellgrün: SADC) Der Begriff Südliches Afrika bezieht sich auf den südlichen Teil des afrikanischen Kontinents.

Neu!!: Johannesburg und Südliches Afrika · Mehr sehen »

Schwermetalle

Schwermetalle sind unter uneinheitlichen DefinitionenME Hodson: Heavy metals—geochemical bogey men? In: Environmental Pollution, 129/2004, S. 341–343, doi:10.1016/j.envpol.2003.11.003.

Neu!!: Johannesburg und Schwermetalle · Mehr sehen »

Science-Fiction-Film

Science-Fiction ist ein Filmgenre, dem Filme zugeordnet werden, die sich mit fiktionalen Techniken sowie wissenschaftlichen Leistungen und deren möglichen Auswirkungen auf die Zukunft beschäftigen.

Neu!!: Johannesburg und Science-Fiction-Film · Mehr sehen »

Sesotho

Verbreitung des Sesotho im südlichen Afrika Anteil der Sesothosprecher in Südafrika (2011) Dichte der Sesothosprecher in Südafrika (2011) Sesotho (auch Südliches Sotho oder Süd-Sotho) ist eine besonders in den südafrikanischen Provinzen Freistaat und Gauteng (7,92 Prozent der über 15-jährigen Bevölkerung, Stand 2015) sowie in Lesotho verbreitete Bantusprache.

Neu!!: Johannesburg und Sesotho · Mehr sehen »

Setswana

Anteil der Setswanasprecher in Südafrika (2011) Dichte der Setswanasprecher in Südafrika (2011) Setswana (auch Tswana) ist eine in Botswana (90 % der Bevölkerung) und Südafrika (9,21 Prozent der über 15-jährigen Bevölkerung, Stand 2015) – hier besonders in der Provinz Nordwest – verbreitete Bantusprache.

Neu!!: Johannesburg und Setswana · Mehr sehen »

Shebeen

Shebeen in Omuthiya im äußersten Norden von Namibia (2011) Shebeen (die Shebeen (f.), Urspr. anglo-irisch, ir. Sibín, vermutl. von Séibín, „Krüglein“) ist eine Bezeichnung für eine illegal betriebene Kneipe.

Neu!!: Johannesburg und Shebeen · Mehr sehen »

Simbabwe

Simbabwe (in der Schweiz offiziell Zimbabwe;; übersetzt „Steinhäuser“ in der Sprache der Shona), das ehemalige Südrhodesien, ist ein Binnenstaat im südlichen Afrika.

Neu!!: Johannesburg und Simbabwe · Mehr sehen »

Skelett

Das Skelett, fachsprachlich auch Skelet (gr. skeletós „ausgetrockneter Körper“, „Mumie“), ist in der Biologie bzw.

Neu!!: Johannesburg und Skelett · Mehr sehen »

Skyline

Oper Traditionelle Skyline von Lübeck auf einer 100-Euro-Goldmünze Eine Skyline (englisch „Horizont“ oder „Silhouette“) ist die Teilansicht oder das Panorama, das eine Stadt mit ihren höchsten Bauwerken und Strukturen vor dem Horizont abzeichnet.

Neu!!: Johannesburg und Skyline · Mehr sehen »

Sophiatown

Sophiatown (Aussprache: mit langem i) ist ein Stadtteil von Johannesburg in der südafrikanischen Provinz Gauteng.

Neu!!: Johannesburg und Sophiatown · Mehr sehen »

Sotho

Sotho ist eine Sammelbezeichnung für Ethnien der Bantu, die Sotho-Tswana-Sprachen sprechen und überwiegend in den Ländern Südafrika, Botswana und Lesotho leben.

Neu!!: Johannesburg und Sotho · Mehr sehen »

Soundscape

Der englische Ausdruck Soundscape (dt. sinngemäß Klanglandschaft) bezeichnet akustische Hüllen, die Personen an bestimmten Orten umgeben, z. B.

Neu!!: Johannesburg und Soundscape · Mehr sehen »

South African Broadcasting Corporation

Die South African Broadcasting Corporation (SABC) bzw.

Neu!!: Johannesburg und South African Broadcasting Corporation · Mehr sehen »

Soweto

Elendsviertel in Soweto Hector Pieterson Memorial'' Soweto (offizieller Name; kurz für South Western Townships, deutsch etwa „Südwestliche Vororte“) war ein 1963 gegründeter Zusammenschluss zahlreicher Townshipssiedlungen im Südwesten der südafrikanischen Industriemetropole Johannesburg.

Neu!!: Johannesburg und Soweto · Mehr sehen »

Stadterneuerung

Unter Stadterneuerung wird im Allgemeinen der zielgerichtete Prozess zur Erhaltung, Verbesserung, Umgestaltung und Weiterentwicklung bestehender Teile und Strukturen einer Stadt verstanden.

Neu!!: Johannesburg und Stadterneuerung · Mehr sehen »

Staudamm

Staudamm des Oberharzer Wasserregales Selbstgebauter Staudamm Ein Staudamm oder Schüttdamm ist das Absperrbauwerk einer Talsperre oder einer Stauanlage, die im Wesentlichen aus einer Erd- oder Felsschüttung besteht.

Neu!!: Johannesburg und Staudamm · Mehr sehen »

Sterkfontein

Laufstege für Besucher oberhalb der alten Grabungsschächte Sterkfontein (afrikaans für „starke Quelle“) ist die Bezeichnung für eine Reihe von Karsthöhlen bei der Stadt Krugersdorp nordwestlich von Johannesburg in Südafrika.

Neu!!: Johannesburg und Sterkfontein · Mehr sehen »

Subvention

Eine Subvention (von lat. subvenire.

Neu!!: Johannesburg und Subvention · Mehr sehen »

Sulfate

Sulfat-Ion in der klassischen Schreibweise Wahrscheinlichere Bindungssituation im Sulfat-Ion Schwefelsäure-''monoester'' Sulfate sind Salze oder Ester der Schwefelsäure.

Neu!!: Johannesburg und Sulfate · Mehr sehen »

Sulfide

Eine Probe des Minerals Stibnit, eines natürlich vorkommenden Antimon­sulfides Sulfide sind Salze beziehungsweise Alkyl- oder Arylderivate des Schwefelwasserstoffs (H2S).

Neu!!: Johannesburg und Sulfide · Mehr sehen »

Sydney Brenner

Esther Lederberg, Gunther Stent, Sydney Brenner und Joshua Lederberg, 1965 Sydney Brenner, CH (* 13. Januar 1927 in Germiston, Südafrika) ist ein britischer Biologe, der vor allem als Entwicklungsbiologe tätig war und 2002 zusammen mit H. Robert Horvitz und John E. Sulston den Nobelpreis für Medizin und Physiologie erhielt.

Neu!!: Johannesburg und Sydney Brenner · Mehr sehen »

Tag (Bergbau)

Die Bezeichnung Tag steht im Bergbau nicht wie im sonstigen Sprachgebrauch für eine Zeitspanne (siehe Tag), sondern für die dem Licht ausgesetzte Erdoberfläche.

Neu!!: Johannesburg und Tag (Bergbau) · Mehr sehen »

Taxi

Flughafen Tegel LTI Fairway) Buschtaxi in Burkina Faso Taxi in Haifa, Israel Älteres Taxi bei einem Taxitreffen in Niederösterreich Potsdamer Platz in Berlin, 1932: Alle vier Pkw im vorderen Bildteil sind an den gewürfelten Streifen unter den Fenstern als Taxis zu erkennen Ein Taxi ist ein von einem Kraftfahrer mit Personenbeförderungsschein gegen Bezahlung gesteuertes Individualverkehrsmittel zur Personenbeförderung.

Neu!!: Johannesburg und Taxi · Mehr sehen »

Telkom Joburg Tower

Der Telkom Joburg Tower in Johannesburg ist ein im Stadtviertel Hillbrow gelegener Fernsehturm.

Neu!!: Johannesburg und Telkom Joburg Tower · Mehr sehen »

The Citizen

thumb The Citizen ist eine vor allem in der Provinz Gauteng verbreitete englischsprachige Tageszeitung in Südafrika.

Neu!!: Johannesburg und The Citizen · Mehr sehen »

The Sowetan

The Sowetan (deutsch etwa: „Der Sowetoer“) ist eine englischsprachige, südafrikanische Tageszeitung, die in Johannesburg erscheint und landesweit verbreitet ist.

Neu!!: Johannesburg und The Sowetan · Mehr sehen »

The Star (Südafrika)

The Star ist eine überregionale, englischsprachige Tageszeitung in Südafrika, die von Independent News & Media herausgegeben wird und zu den auflagenstärksten Tageszeitungen des Landes zählt.

Neu!!: Johannesburg und The Star (Südafrika) · Mehr sehen »

The Sunday Times (Südafrika)

The Sunday Times ist eine englischsprachige Wochenzeitung in Südafrika, die landesweit vertrieben wird.

Neu!!: Johannesburg und The Sunday Times (Südafrika) · Mehr sehen »

Township (Südafrika)

Siedlungsgebiet von Soweto im Jahr 2005 Siedlungsgebiet von Soweto im Jahr 2004 Siedlungsgebiet von Soweto im Jahr 2008 Als Township bezeichnet man in demografischen Zusammenhängen die während der Rassentrennungspolitik in Südafrika und im südafrikanisch verwalteten Südwestafrika zahlreich eingerichteten Wohnsiedlungen für die schwarze, die farbige oder die indische Bevölkerung.

Neu!!: Johannesburg und Township (Südafrika) · Mehr sehen »

Toxizität

GHS-Piktogramm eines Schädels mit gekreuzten Knochen bezeichnet giftige Substanzen und Gemische. Die Toxizität (von, aus toxikón (phármakon) - Pfeil(gift) aus toxa - Pfeil und Bogen) bedeutet Giftigkeit.

Neu!!: Johannesburg und Toxizität · Mehr sehen »

Transvaal

Lage der Provinz Transvaal Transvaal (afr.) war von 1910 bis 1994 eine der vier Provinzen Südafrikas.

Neu!!: Johannesburg und Transvaal · Mehr sehen »

Trockenhafen

Ein Trockenhafen (englisch dry port oder hinterland hub) ist ein Güterverkehrszentrum oder ein Rangierbahnhof (oder eine Kombination von beidem) im Binnenland mit einer leistungsfähigen direkten Schienenanbindung an einen Seehafen.

Neu!!: Johannesburg und Trockenhafen · Mehr sehen »

UFO

belgischen UFO-Welle fotografiert worden sein soll UFO ist eine Abkürzung für unidentifiziertes/unbekanntes Flugobjekt (engl. unidentified flying object).

Neu!!: Johannesburg und UFO · Mehr sehen »

Union-Observatorium

Das Union-Observatorium, englisch Union Observatory war eine Sternwarte im Vorort Observatory von Johannesburg in Südafrika.

Neu!!: Johannesburg und Union-Observatorium · Mehr sehen »

Universität Johannesburg

Die Universität Johannesburg (englisch University of Johannesburg), kurz UJ, in Johannesburg ist eine der größten Universitäten in Südafrika.

Neu!!: Johannesburg und Universität Johannesburg · Mehr sehen »

Uran

Uran (benannt nach dem Planeten Uranus) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol U und der Ordnungszahl 92. Im Periodensystem steht es in der Gruppe der Actinoide (7. Periode, f-Block). Uran ist ein Metall, dessen sämtliche Isotope radioaktiv sind. Natürlich in Mineralen auftretendes Uran besteht zu etwa 99,3 % aus dem Isotop 238U und zu 0,7 % aus 235U. Eine besondere Bedeutung erhielt Uran nach der Entdeckung der Kernspaltung im Jahre 1938. Das Uranisotop 235U ist durch thermische Neutronen spaltbar und damit neben dem äußerst seltenen Plutonium-Isotop 239Pu das einzige bekannte natürlich vorkommende Nuklid, mit dem Kernspaltungs-Kettenreaktionen möglich sind. Aus diesem Grund findet es Verwendung als Primärenergieträger in Kernkraftwerken und Kernwaffen.

Neu!!: Johannesburg und Uran · Mehr sehen »

Uraninit

Uraninit, unter anderem auch bekannt als Pechblende oder Bechblende, ist ein häufig vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der „Oxide und Hydroxide“.

Neu!!: Johannesburg und Uraninit · Mehr sehen »

Vaal

Der ''Bloemhof Dam'' bei Bloemhof Der Vaal ist ein Fluss in Südafrika.

Neu!!: Johannesburg und Vaal · Mehr sehen »

Vaal-Stausee

Der Vaal-Stausee (englisch: Vaal Dam) ist eine Talsperrenanlage in Südafrika in der Provinz Gauteng bei Deneysville und wird als wasserwirtschaftliche Anlage vom Staatsunternehmen Rand Water genutzt.

Neu!!: Johannesburg und Vaal-Stausee · Mehr sehen »

Veld

Als Veld (Afrikaans oder Niederländisch; deutsch: Flur) bezeichnet man in Südafrika hauptsächlich die plateauartigen Regionen im Innern des Landes, auf der küstenabgewandten Seite der Großen Randstufe (Great Escarpment).

Neu!!: Johannesburg und Veld · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Johannesburg und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, kurz: Vereinigtes Königreich (englisch Audio, internationale Abkürzung: UK, Kfz-Kennzeichen: GB), ist ein auf den Britischen Inseln vor der Nordwestküste Kontinentaleuropas gelegener europäischer Staat.

Neu!!: Johannesburg und Vereinigtes Königreich · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland war der Name des Vereinigten Königreiches vom 1. Januar 1801 bis zum 12. April 1927.

Neu!!: Johannesburg und Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland · Mehr sehen »

Verfassungsgericht der Republik Südafrika

Gebäude des südafrikanischen Verfassungsgerichts Das Verfassungsgericht der Republik Südafrika (englisch Constitutional Court of South Africa, afrikaans Konstitusionele Hof van Suid-Afrika, daneben neun weitere amtliche Namen) mit Sitz in Johannesburg ist das höchste Gericht Südafrikas für die Auslegung der Verfassung des Landes sowie für Rechtsfragen, die den Bereich des Verfassungsrechts berühren.

Neu!!: Johannesburg und Verfassungsgericht der Republik Südafrika · Mehr sehen »

Versalzung

Versalzung des Bodens am Aralsee Versalzung ist eine überhöhte Anreicherung von wasserlöslichen Salzen im Boden.

Neu!!: Johannesburg und Versalzung · Mehr sehen »

Vista University

Die Vista University (afrikaans: Universiteit Vista) war eine Hochschuleinrichtung mit Sitz in Pretoria, die zwischen 1982 und 2004 existierte und in mehreren südafrikanischen Städten mit regionalen Campusarealen arbeitete.

Neu!!: Johannesburg und Vista University · Mehr sehen »

Volkszählung

zugriff.

Neu!!: Johannesburg und Volkszählung · Mehr sehen »

Wanderarbeiter

Wanderarbeiter in den Vereinigten Staaten Wanderarbeiter sind Erwerbspersonen, die ihren Arbeitsplatz weit entfernt von ihrem Wohnort aufsuchen müssen.

Neu!!: Johannesburg und Wanderarbeiter · Mehr sehen »

Witwatersrand

Witwatersrand ist ein Höhenzug in den Provinzen Gauteng, North West und Mpumalanga in Südafrika.

Neu!!: Johannesburg und Witwatersrand · Mehr sehen »

Zweiter Burenkrieg

Der Zweite Burenkrieg (auch Südafrikanischer Krieg; englisch auch Second Anglo Boer War, „Zweiter Englisch-Burischer Krieg“, Afrikaans: Tweede Vryheidsoorlog, „Zweiter Freiheitskrieg“) von 1899 bis 1902 war ein Konflikt zwischen Großbritannien und den beiden Burenrepubliken Oranje-Freistaat sowie der Südafrikanische Republik (Transvaal), der mit deren Eingliederung in das britische Imperium endete.

Neu!!: Johannesburg und Zweiter Burenkrieg · Mehr sehen »

Leitet hier um:

EGoli, IRhawutini, Joburg.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »