Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Jūrmala

Index Jūrmala

Jūrmala ist ein lettischer Ostsee-Badeort am Rigaischen Meerbusen mit 57.371 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016).

59 Beziehungen: Alexander Jurjewitsch Kaleri, Alfred (Sachsen-Coburg und Gotha), Aluschta, Anadia, Anaklia, Artis Pabriks, Arvīds Reķis, Aschdod, Bahnstrecke Torņakalns–Tukums, Bruno von Freytag-Löringhoff, Cabourg, Chanty-Mansijsk, Deutsch-Balten, Edgars Rinkēvičs, Edinburgh, Eskilstuna, Gastronomie, Gävle, Hauptstadt, Heilwasser, Herzogtum Kurland und Semgallen, Holzbau, Innenstadtmaut, Internationale Raumstation, Jahrhundertwende, Jakobstad, Jilin (Stadt), Jugendstil, Kasan, Krimkrise, Kurort, Lettland, Lielupe, Marija Alexandrowna Romanowa, Mir (Raumstation), Oblast Moskau, Olga Kurilo, Ortstaxe, Ostsee, Palanga, Paulis Postažs, Pärnu, Riga, Rigaischer Meerbusen, Samarqand, Sankt Petersburg, Schwefel, Sehepunkte, Shenyang, Sotschi, ..., Sowjetunion, Strand, Swetlogorsk, Türkmenbaşy (Stadt), Terracina, Vereinigtes Königreich, Vestards Šimkus, Villa, Zqaltubo. Erweitern Sie Index (9 mehr) »

Alexander Jurjewitsch Kaleri

Alexander Jurjewitsch „Sascha“ Kaleri (* 13. Mai 1956 in Jūrmala, Lettische SSR) ist ein russischer Kosmonaut.

Neu!!: Jūrmala und Alexander Jurjewitsch Kaleri · Mehr sehen »

Alfred (Sachsen-Coburg und Gotha)

Alfred, Duke of Edinburgh (1881) Alfred von Sachsen-Coburg und Gotha – vollständig HRH Prince Alfred Ernest Albert, Duke of Edinburgh, Earl of Ulster, Earl of Kent – (* 6. August 1844 auf Windsor Castle, Berkshire; † 30. Juli 1900 in Schloss Rosenau, bei Coburg) war der zweitgeborene Sohn der britischen Königin Victoria und ihres Gemahls Albert von Sachsen-Coburg und Gotha.

Neu!!: Jūrmala und Alfred (Sachsen-Coburg und Gotha) · Mehr sehen »

Aluschta

Aluschta (ukrainisch und russisch Алушта) ist ein Kur- und Urlaubsort in der Autonomen Republik Krim am Schwarzen Meer in der Ukraine mit 29.400 Einwohnern (Stand 1. Januar 2004).

Neu!!: Jūrmala und Aluschta · Mehr sehen »

Anadia

Anadia ist eine Stadt (Cidade) in Portugal.

Neu!!: Jūrmala und Anadia · Mehr sehen »

Anaklia

Anaklia ist ein Luftkurort am Ostufer des Schwarzen Meeres in der Munizipalität Sugdidi, in der Region Mingrelien und Oberswanetien, im Westen Georgiens.

Neu!!: Jūrmala und Anaklia · Mehr sehen »

Artis Pabriks

Artis Pabriks (2007) Artis Pabriks (* 22. März 1966 in Jūrmala) ist ein lettischer Politologe und Politiker.

Neu!!: Jūrmala und Artis Pabriks · Mehr sehen »

Arvīds Reķis

Arvīds Reķis (* 1. Januar 1979 in Jūrmala, Lettische SSR) ist ein lettischer Eishockeyspieler mit deutschem Pass, der seit der Saison 2014/15 wieder bei den Augsburger Panthern in der Deutschen Eishockey Liga unter Vertrag steht.

Neu!!: Jūrmala und Arvīds Reķis · Mehr sehen »

Aschdod

Aschdod ist eine Großstadt im Südbezirk Israels mit 221.591 Einwohnern (2016).

Neu!!: Jūrmala und Aschdod · Mehr sehen »

Bahnstrecke Torņakalns–Tukums

| Die Bahnstrecke Torņakalns–Tukums (inoffiziell: Riga–Tukums) ist eine Bahnstrecke in Lettland.

Neu!!: Jūrmala und Bahnstrecke Torņakalns–Tukums · Mehr sehen »

Bruno von Freytag-Löringhoff

Bruno Baron von Freytag-Löringhoff (* 11. Juni 1912 in Bilderlingshof, heute Bulduri (Ortsteil von Jūrmala), bei Riga; † 28. Februar 1996 in Tübingen) war ein deutscher Philosoph und Mathematiker.

Neu!!: Jūrmala und Bruno von Freytag-Löringhoff · Mehr sehen »

Cabourg

Cabourg ist ein Seebad mit Einwohnern (Stand) in der französischen Region Normandie im Département Calvados.

Neu!!: Jūrmala und Cabourg · Mehr sehen »

Chanty-Mansijsk

Chanty-Mansijsk (Jomwosch) ist eine Stadt in Russland mit Einwohnern (Stand). Sie liegt am Irtysch und ist Verwaltungssitz des Autonomen Kreises der Chanten und Mansen/Jugra.

Neu!!: Jūrmala und Chanty-Mansijsk · Mehr sehen »

Deutsch-Balten

Glasfenster der Deutsch-Balten im Lüneburger Brömsehaus Die Deutsch-Balten (oder Deutschbalten, auch Baltendeutsche, veraltet: Balten) waren eine im Bereich des heutigen Estland und Lettland ansässige deutschsprachige Minderheit, die ab dem späten 12.

Neu!!: Jūrmala und Deutsch-Balten · Mehr sehen »

Edgars Rinkēvičs

Edgars Rinkēvičs (2012) Edgars Rinkēvičs (* 21. September 1973 in Jūrmala, Lettische SSR) ist ein lettischer Politiker der liberal-konservativen Partei Vienotība und amtierender Außenminister Lettlands.

Neu!!: Jūrmala und Edgars Rinkēvičs · Mehr sehen »

Edinburgh

Edinburgh (schottisch-gälisch Dùn Èideann;; amtlich City of Edinburgh) ist seit dem 15.

Neu!!: Jūrmala und Edinburgh · Mehr sehen »

Eskilstuna

Eskilstuna ist die größte Stadt der schwedischen Provinz Södermanlands län, im Nordwesten der historischen Provinz Södermanland.

Neu!!: Jūrmala und Eskilstuna · Mehr sehen »

Gastronomie

Gastronomie Die Gastronomie ist jener Teilbereich des Gastgewerbes, der sich mit der Bewirtung von Gästen befasst.

Neu!!: Jūrmala und Gastronomie · Mehr sehen »

Gävle

Gävle, früher Gefle, ist eine Stadt in der schwedischen historischen Provinz Gästrikland und Hauptstadt der Provinz Gävleborgs län.

Neu!!: Jūrmala und Gävle · Mehr sehen »

Hauptstadt

Bundestages. Bundesrates. de jure verfügt die Schweiz jedoch über keine Hauptstadt (siehe Hauptstadtfrage der Schweiz). Landtages. Eine Hauptstadt ist ein symbolisches, zumeist auch politisches Zentrum eines Staates und oft Sitz der obersten Staatsgewalten: Parlament, Monarch, Regierung, Oberstes Gericht.

Neu!!: Jūrmala und Hauptstadt · Mehr sehen »

Heilwasser

Historische Tonflasche zum Versand des ''Rákóczi-Heilwassers'' durch die Gebrüder Bolzano (Bad Kissingen um 1830) Heilwasser ist ein natürliches Mineralwasser, das den Anspruch einer heilenden, lindernden oder vorbeugenden Wirkung erhebt und somit rechtlich der Regulierung als Arzneimittel statt als Lebensmittel unterliegt.

Neu!!: Jūrmala und Heilwasser · Mehr sehen »

Herzogtum Kurland und Semgallen

Das Herzogtum Kurland und Semgallen war ein feudales Staatswesen im Baltikum, das von 1561 bis 1795 existierte.

Neu!!: Jūrmala und Herzogtum Kurland und Semgallen · Mehr sehen »

Holzbau

Brücke bei Essing in Holzbauweise Historisches Kehlbalkendach mit liegendem Stuhl; der eigentliche Dachstuhl im engeren Sinne ist blau dargestellt. Als Holzbau wird der Bereich des Bauwesens bezeichnet, der den Baustoff Holz nutzt, aber auch ein in Holzbauweise errichtetes Bauwerk selbst.

Neu!!: Jūrmala und Holzbau · Mehr sehen »

Innenstadtmaut

Als Innenstadtmaut, auch Citymaut, wird die Erhebung von Gebühren (Maut) für die Nutzung innerstädtischer Verkehrsinfrastruktur bezeichnet.

Neu!!: Jūrmala und Innenstadtmaut · Mehr sehen »

Internationale Raumstation

Die Internationale Raumstation (kurz ISS,, МКС) ist eine bemannte Raumstation, die in internationaler Kooperation betrieben und ausgebaut wird.

Neu!!: Jūrmala und Internationale Raumstation · Mehr sehen »

Jahrhundertwende

Postkarte Historismus der Belle Époque Unter Jahrhundertwende versteht man im Allgemeinen den Zeitraum einiger Jahre, in dem ein Jahrhundert ins nächste übergeht.

Neu!!: Jūrmala und Jahrhundertwende · Mehr sehen »

Jakobstad

Jakobstad, finnisch Pietarsaari, ist eine Stadt am Bottnischen Meerbusen im Westen Finnlands.

Neu!!: Jūrmala und Jakobstad · Mehr sehen »

Jilin (Stadt)

Lage der Stadt Jilin in der Provinz Jilin Jilin ist eine bezirksfreie Stadt in der gleichnamigen Provinz im Nordosten der Volksrepublik China.

Neu!!: Jūrmala und Jilin (Stadt) · Mehr sehen »

Jugendstil

Der Jugendstil oder Art nouveau ist eine kunstgeschichtliche Epoche an der Wende vom 19.

Neu!!: Jūrmala und Jugendstil · Mehr sehen »

Kasan

Kasan ist die Hauptstadt der Republik Tatarstan in Russland.

Neu!!: Jūrmala und Kasan · Mehr sehen »

Krimkrise

Die Krimkrise ist ein politischer, zeitweilig bewaffneter Konflikt um die Halbinsel Krim, dessen Verlauf durch verdeckte Interventionen und die Annexion durch Russland im März 2014 bestimmt wurde.

Neu!!: Jūrmala und Krimkrise · Mehr sehen »

Kurort

Regentenbau im bayerischen Staatsbad Bad Kissingen Als Kurort werden Gemeinden oder Gemeindeteile bezeichnet, denen aufgrund ihrer besonderen Eignung für eine medizinische Therapie (zum Beispiel im Rahmen einer Kur) ein entsprechendes Prädikat verliehen wurde.

Neu!!: Jūrmala und Kurort · Mehr sehen »

Lettland

Lettland ist ein Staat im Baltikum.

Neu!!: Jūrmala und Lettland · Mehr sehen »

Lielupe

Die Lielupe (wörtlich: „Großfluss“; deutscher Name: Kurländische Aa) ist ein Fluss in der historischen Landschaft Semgallen (lettisch: Zemgale) in Lettland.

Neu!!: Jūrmala und Lielupe · Mehr sehen »

Marija Alexandrowna Romanowa

Großfürstin Marija Alexandrowna Romanowa Großfürstin Marija Alexandrowna von Russland, VA (* in Zarskoje Selo bei Sankt Petersburg; † 24. Oktober 1920 in Zürich) war durch Heirat Prinzessin von Großbritannien und Irland sowie Herzogin von Sachsen-Coburg und Gotha.

Neu!!: Jūrmala und Marija Alexandrowna Romanowa · Mehr sehen »

Mir (Raumstation)

Die Mir (‚Frieden‘ oder ‚Welt‘) war eine von der Sowjetunion erbaute bemannte Raumstation, die von 1986 bis zu ihrem kontrollierten Absturz 2001 die Erde umkreiste.

Neu!!: Jūrmala und Mir (Raumstation) · Mehr sehen »

Oblast Moskau

Karte der Oblast (Rajoneinteilung) Die Oblast Moskau (/Moskowskaja oblast; umgangssprachlich oder halboffiziell auch Подмоско́вье/Podmoskowje) ist eine Oblast im Föderationskreis Zentralrussland.

Neu!!: Jūrmala und Oblast Moskau · Mehr sehen »

Olga Kurilo

Olga Vadimovna Kurilo (* 1966 in Moskau) ist eine russische Historikerin und Ethnologin.

Neu!!: Jūrmala und Olga Kurilo · Mehr sehen »

Ortstaxe

Kurkarte Wiesbaden 1875 Die Ortstaxe oder Kurtaxe (auch: Gästetaxe, Aufenthaltsabgabe, Beherbergungstaxe, Nächtigungtaxe, Kurabgabe oder Kurbeitrag) ist eine Form einer Tourismusabgabe / Fremdenverkehrsabgabe.

Neu!!: Jūrmala und Ortstaxe · Mehr sehen »

Ostsee

Die Ostsee (auch Baltisches Meer, von lat. Mare Balticum, oder auch Baltische See genannt) ist ein 412.500 km² großes und bis zu 459 m tiefes Binnenmeer in Europa und gilt als das größte Brackwassermeer der Erde, auch wenn in der westlichen Ostsee aufgrund des Wasseraustausches mit der Nordsee zumeist ein höherer Salz- und Sauerstoffgehalt beobachtet werden kann.

Neu!!: Jūrmala und Ostsee · Mehr sehen »

Palanga

Palanga (altkurisch pa-langa: beim Sumpfloch; deutsch Polangen, polnisch Połąga) ist ein Seebad in der südkurischen Landschaft Megowe in Litauen an der Ostsee rund 20 km nördlich der Bezirkshauptstadt Klaipėda (dt. Memel) und etwa 300 km nordwestlich der litauischen Hauptstadt Vilnius.

Neu!!: Jūrmala und Palanga · Mehr sehen »

Paulis Postažs

Paulis Postažs (* 17. Februar 1976 in Jūrmala) ist ein lettischer Maler photorealistischer bzw.

Neu!!: Jūrmala und Paulis Postažs · Mehr sehen »

Pärnu

Pärnu aus der Vogelschau Pärnu (deutsch Pernau) ist eine estnische Hafenstadt mit 39.828 Einwohnern (2016) und ein wichtiges Seebad in dem gleichnamigen Kreis.

Neu!!: Jūrmala und Pärnu · Mehr sehen »

Riga

Riga ist die Hauptstadt Lettlands und mit rund 700.000 Einwohnern größte Stadt des Baltikums.

Neu!!: Jūrmala und Riga · Mehr sehen »

Rigaischer Meerbusen

Der Rigaische Meerbusen, teilweise bekannter als Rigaer Bucht, ist eine große Bucht der Ostsee zwischen Lettland und Estland.

Neu!!: Jūrmala und Rigaischer Meerbusen · Mehr sehen »

Samarqand

Samarqand, (usbekisch-kyrillisch und tadschikisch Самарқанд,;; sogdisch für „steinerne Stadt“), ist eine Stadt in Usbekistan mit 353.347 Einwohnern (Stand 1. Januar 2008) und Hauptstadt der Provinz Samarqand.

Neu!!: Jūrmala und Samarqand · Mehr sehen »

Sankt Petersburg

Peter-und-Paul-Festung. In der Mitte die beiden vergoldeten Türme der Peter-und-Paul-Kathedrale Der eherne Reiter:Denkmal für Peter den Großen Lenin-Statue in Leningrad. Das Gebäude im Hintergrund sollte ursprünglich Sitz der Stadtverwaltung werden; zum Größenvergleich: rechts unten sind Menschen Sankt Petersburg (kurz auch St. Petersburg, örtlicher Spitzname Piter nach der ursprünglich dem Niederländischen nachempfundenen Namensform Санкт-Питербурх Sankt-Piterburch) ist mit fünf Millionen Einwohnern (2012) die nach Moskau zweitgrößte Stadt Russlands und die viertgrößte Europas.

Neu!!: Jūrmala und Sankt Petersburg · Mehr sehen »

Schwefel

Schwefel (von althochdeutsch swëbal; lateinisch sulpur und gräzisiert sulphur bzw. sulfur, wie swëbal vermutlich von einer indogermanischen Wurzel suel- mit der Bedeutung ‚langsam verbrennen‘, woraus im Germanischen auch deutsch „schwelen“ entstand; die zur Benennung schwefelhaltiger Verbindungen verwendete Silbe „-thio-“ stammt vom griechischen Wort θεῖον theĩon „Schwefel“) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol S und der Ordnungszahl 16.

Neu!!: Jūrmala und Schwefel · Mehr sehen »

Sehepunkte

Die sehepunkte sind ein epochenübergreifendes, frei zugängliches (Open Access)-Online-Rezensionsjournal für die Geschichts- und Kunstwissenschaften.

Neu!!: Jūrmala und Sehepunkte · Mehr sehen »

Shenyang

Satellitenbild Shenyang Shenyang liegt im Nordosten der Volksrepublik China und ist die Hauptstadt der Provinz Liaoning.

Neu!!: Jūrmala und Shenyang · Mehr sehen »

Sotschi

Sotschi (wiss. Transliteration Soči) ist eine Stadt und ein Stadtbezirk am Schwarzen Meer in Russland.

Neu!!: Jūrmala und Sotschi · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: Jūrmala und Sowjetunion · Mehr sehen »

Strand

Steinstrand in Batumi Solitüde an der Flensburger Förde Ein Strand ist ein flacher Küsten- oder Uferstreifen aus Sand oder Geröll.

Neu!!: Jūrmala und Strand · Mehr sehen »

Swetlogorsk

Swetlogorsk (wörtlich übersetzbar etwa mit "Stadt am hellen Berg oder Stadt an den hellen Bergen"; alter deutscher Name: Rauschen, polnisch Ruszowice, litauisch Raušiai) ist eine Stadt und ein Badeort an der samländischen Ostseeküste in der russischen Oblast Kaliningrad.

Neu!!: Jūrmala und Swetlogorsk · Mehr sehen »

Türkmenbaşy (Stadt)

Türkmenbaşy (bis 1993 Krasnowodsk/Красноводск) ist eine Hafenstadt im Westen Turkmenistans in der Provinz Balkan.

Neu!!: Jūrmala und Türkmenbaşy (Stadt) · Mehr sehen »

Terracina

Terracina ist eine Hafenstadt mit Einwohnern (Stand) in der italienischen Provinz Latina in der Region Latium am Tyrrhenischen Meer.

Neu!!: Jūrmala und Terracina · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, kurz: Vereinigtes Königreich (englisch Audio, internationale Abkürzung: UK, Kfz-Kennzeichen: GB), ist ein auf den Britischen Inseln vor der Nordwestküste Kontinentaleuropas gelegener europäischer Staat.

Neu!!: Jūrmala und Vereinigtes Königreich · Mehr sehen »

Vestards Šimkus

Vestards Šimkus (* 21. August 1984 in Jūrmala) ist ein lettischer Pianist.

Neu!!: Jūrmala und Vestards Šimkus · Mehr sehen »

Villa

Renaissancevilla La Rotonda (1567–1591) von Andrea Palladio Mit Villa (lat. ‚Landhaus, Landgut‘) wurde ursprünglich ein römisches Landhaus und Herrenhaus des Landeigentümers bezeichnet.

Neu!!: Jūrmala und Villa · Mehr sehen »

Zqaltubo

Zqaltubo ist ein Kurort und Thermalbad in Georgien.

Neu!!: Jūrmala und Zqaltubo · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Jurmala, LV-JUR, Republik-Stadt Jurmala, Republik-Stadt Jūrmala, Riga-Strand, Rigastrand.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »