Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Isolierte Sprachen

Index Isolierte Sprachen

Eine isolierte Sprache ist eine Sprache, bei der sich keine genetische Verwandtschaft zu irgendeiner anderen Sprache nachweisen lässt.

148 Beziehungen: Afghanistan, Afrikanische Sprachen, Afroasiatische Sprachen, Ainu (Sprache), Alexandra Y. Aikhenvald, Amerindische Sprachen, Angola, Aquitanien, Araukanische Sprachen, Armenien, Australische Sprachen, Austrisch, Austronesische Sprachen, Ägäische Sprachen, Äthiopien, Baskische Sprache, Bolivien, Botswana, Brasilien, Burushaski, Chile, China, Chiquitano, Chusistan, Dene-Kaukasisch, Dialekt, Ecuador, Elamische Sprache, Elfenbeinküste, Elymer, Enkomi (Ausgrabungsstätte), Eteokretische Sprache, Eteokyprische Sprache, Etruskische Sprache, Eurasiatische Sprachen, Frankreich, Genetische Verwandtschaft (Linguistik), Ghana, Guayana, Haida (Sprache), Hattische Sprache, Helmut Rix, Honduras, Huilliche (Sprache), Hurritische Sprache, Hurro-urartäische Sprachen, Hypothese, Iberische Sprache, Illiteralität, Indien, ..., Indigene amerikanische Sprachen, Indopazifisch, Iran, Iranische Sprachen, Italien, Japan, Japanische Sprache, Jenisseische Sprachen, Joseph Greenberg, Jukagirische Sprache, Kamerun, Karok, Kassitische Sprache, Keilschrift, Keltiberische Sprache, Keres (Sprache), Ket (Sprache), Khoisansprachen, Kiwai (Volk), Klassifikation, Kleinasien, Kolumbien, Korea, Koreanische Sprache, Kreta, Ktunaxa, Kusunda (Sprache), Kwadi (Sprache), Kyprische Schrift, Laal, Lemnische Sprache, Lufu (Sprache), Luritja, Lyle Campbell, Makrofamilie, Mapudungun, Marathi, Mauretanien, Meroe, Meroitische Sprache, Mesopotamien, Mexiko, Minoische Kultur, Myanmar, Na-Dené-Sprachen, Nahali, Nepal, Neuguinea, Niger-Kongo-Sprachen, Nigeria, Nilosaharanische Sprachen, Niwchische Sprache, Nordpikenische Sprache, Nostratisch, Ongota (Sprache), Pakistan, Papuasprachen, Peru, Pieter Muysken, Pikten, Pitjantjatjara, Purépecha (Sprache), R. M. W. Dixon, Rätische Sprache, Russland, Ryūkyū-Sprachen, Sachalin, San Salvador, Schottland, Shabo (Sprache), Sibirien, Sikanische Sprache, Sikulische Sprache, SIL International, Spanien, Sprachbund, Sprachfamilie, Sprachfamilien der Welt, Sprachwissenschaft, Stämme der Aborigines, Sudan, Sumerische Sprache, Syrien, Tansania, Tartessische Sprache, Tschad, Tyrsenische Sprachen, Unklassifizierte Sprache, Uralische Sprachen, Urartäische Sprache, Venezuela, Vorindogermanisches Substrat, Washoe (Sprache), Willem Adelaar, Yuchi, Zāgros-Gebirge, Zentralafrikanische Republik, Zuñi (Sprache). Erweitern Sie Index (98 mehr) »

Afghanistan

Afghanistan (paschtunisch und persisch (Dari), offiziell Islamische Republik Afghanistan) ist ein Binnenstaat Südasiens an der Schnittstelle von Süd- zu Zentralasien, der an den Iran, Turkmenistan, Usbekistan, Tadschikistan, die Volksrepublik China und Pakistan grenzt.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Afghanistan · Mehr sehen »

Afrikanische Sprachen

Der Begriff Afrikanische Sprachen ist eine Sammelbezeichnung für die Sprachen, die auf dem afrikanischen Kontinent gesprochen wurden und werden.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Afrikanische Sprachen · Mehr sehen »

Afroasiatische Sprachen

Das Gebiet der afroasiatischen Sprachen ist auf der Karte in Gelb eingefärbt Stammbaum der afroasiatischen Sprachen nach Ehret 1995. Die afroasiatischen Sprachen (traditionell als semito-hamitisch oder hamito-semitisch bezeichnet) bilden eine Sprachfamilie, die in Nord- und Ostafrika sowie in Vorderasien verbreitet ist.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Afroasiatische Sprachen · Mehr sehen »

Ainu (Sprache)

Ainu ist die Sprache der heute hauptsächlich in Japan auf Hokkaidō lebenden Ainu, die sich ethnisch, kulturell und sprachlich von den eigentlichen Japanern unterscheiden und lange vor den Japanern die nördlichen japanischen Inseln besiedelten.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Ainu (Sprache) · Mehr sehen »

Alexandra Y. Aikhenvald

Alexandra Yurievna „Sasha“ Aikhenvald (eigene Schreibung; * 1. September 1957 in Moskau, Russische SFSR, Sowjetunion) ist eine russisch-australische Sprachwissenschaftlerin, spezialisiert auf Sprachtypologie, die Arawak-Sprachen (Indianersprachen Südamerikas), Berbersprachen, Sprachen Papua-Neuguineas (Sepik) und der australischen Sprachen.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Alexandra Y. Aikhenvald · Mehr sehen »

Amerindische Sprachen

Die amerindische Makrofamilie ist hellblau dargestellt Amerindisch, auch Amerind oder Amerindische Sprachen, ist eine von Joseph Greenberg vorgeschlagene Makrofamilie, die er in seinem Werk Language in the Americas von 1987 ausführlich beschreibt und begründet.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Amerindische Sprachen · Mehr sehen »

Angola

Angola (auf Kimbundu, Umbundu und Kikongo Ngola genannt)In Angola selbst ist die Aussprache im Portugiesischen wie in den meisten afrikanischen Sprachen ist ein Staat in Südwest-Afrika.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Angola · Mehr sehen »

Aquitanien

Aquitanien (saintongeais Aguiéne) war eine Provinz und eine Region im Südwesten Frankreichs, die aus den Départements Dordogne, Gironde, Landes, Lot-et-Garonne und Pyrénées-Atlantiques bestand.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Aquitanien · Mehr sehen »

Araukanische Sprachen

Die araukanischen Sprachen sind eine südamerikanische Sprachfamilie in Chile und Argentinien, die nur aus den Sprachen Mapudungun (ISO 639-3: arn) und Huilliche (ISO 639-3: huh) besteht.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Araukanische Sprachen · Mehr sehen »

Armenien

Armenien (Transkription ostarmenisch: Hajastan, westarmenisch: Hajasdan) ist ein Binnenstaat im Kaukasus und liegt im Bergland zwischen Georgien, Aserbaidschan, dem Iran und der Türkei.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Armenien · Mehr sehen »

Australische Sprachen

Die australischen Sprachen sind die Sprachen, die von der Urbevölkerung Australiens gesprochen werden.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Australische Sprachen · Mehr sehen »

Austrisch

Austrisch ist eine zuerst 1906 von Wilhelm Schmidt vorgeschlagene Makrofamilie, die mehrere Sprachfamilien Südostasiens und des Pazifikraumes umfasst.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Austrisch · Mehr sehen »

Austronesische Sprachen

Verbreitungsgebiet der austronesischen Sprachen Die austronesischen Sprachen bilden eine sehr weit verbreitete Sprachfamilie mit insgesamt etwa 1150 Sprachen, die von rund 300 Millionen Menschen gesprochen werden.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Austronesische Sprachen · Mehr sehen »

Ägäische Sprachen

Als ägäische Sprachen bezeichnet man jene Sprachen, die vor der Einwanderung indogermanischer Völker im östlichen Mittelmeerraum gesprochen wurden.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Ägäische Sprachen · Mehr sehen »

Äthiopien

Äthiopien (aus) ist ein Binnenstaat im Nordosten Afrikas.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Äthiopien · Mehr sehen »

Baskische Sprache

Baskische Region in Spanien und Frankreich Baskisch sprechende Orte im 19. Jahrhundert (nach einer Karte von Louis Lucien Bonaparte) Die baskische Sprache – Eigenbezeichnung Euskara (dialektal auch euskera, eskuara, üskara) – wird im Baskenland (Euskal Herria), der spanisch-französischen Grenzregion an der Atlantikküste (Biskaya), von etwa 751.500 Menschen gesprochen, davon über 700.300 in Spanien.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Baskische Sprache · Mehr sehen »

Bolivien

Lamas Bolivien (benannt nach Simón Bolívar, auf Quechua Puliwya und Aymara Wuliwya, offiziell: Plurinationaler Staat Bolivien) ist ein Binnenstaat in Südamerika, der im Westen an Peru und Chile, im Süden an Argentinien und Paraguay, im Osten und Norden an Brasilien grenzt.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Bolivien · Mehr sehen »

Botswana

Botswana bzw.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Botswana · Mehr sehen »

Brasilien

Brasilien (gemäß Lautung des brasilianischen Portugiesisch) ist der flächen- und bevölkerungsmäßig fünftgrößte Staat der Erde.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Brasilien · Mehr sehen »

Burushaski

mini Burushaski ist eine Sprache, die im Karakorumgebirge im Norden Pakistans von etwa 100.000 Menschen gesprochen wird.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Burushaski · Mehr sehen »

Chile

Grey-Gletscher, Nationalpark Torres del Paine Vulkan Osorno, Región de los Lagos Río Blanco, Prov. Palena, Región de los Lagos Strand von Pichilemu, Región del Libertador General Bernardo O’Higgins Chile (Aussprache:, dt. auch), amtlich República de Chile, ist ein Staat im Südwesten Südamerikas, der den westlichen Rand des Südkegels (Cono Sur) des Kontinents bildet.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Chile · Mehr sehen »

China

China (Standardaussprache in Deutschland:; Österreich und Süddeutschland:; deutschsprachiger Teil der Schweiz:; norddeutscher Gebrauchsstandard) ist ein kultureller Raum in Ostasien, der vor über 3500 Jahren entstand und politisch-geographisch das Kaiserreich China von 221 v. Chr.

Neu!!: Isolierte Sprachen und China · Mehr sehen »

Chiquitano

Chiquitano (auch: Chiquito oder Besiro) ist eine indigene Sprache in Südamerika, die in den bolivianischen Regionen der Chiquitania und des Gran Chaco beheimatet ist.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Chiquitano · Mehr sehen »

Chusistan

Stierkapitell, Apadanahalle, Susa, Louvre Chusistan (aus altpers. Ūvjiya), deutsch früher auch Arabistan genannt, ist eine historische Landschaft, deren Kerngebiet heute die iranische Provinz Chuzestan mit der Hauptstadt Ahvaz bildet.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Chusistan · Mehr sehen »

Dene-Kaukasisch

Dene-Kaukasisch bezeichnet eine hypothetische Makrofamilie von Sprachen Eurasiens und Nordamerikas.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Dene-Kaukasisch · Mehr sehen »

Dialekt

Ein Dialekt (lateinisch dialectus und dialectos, diálektos „Gespräch/Diskussion, Redeweise, Dialekt/Mundart, Sprache“, von dialégesthai „mit jemandem reden“), auch als Mundart bezeichnet, ist eine lokale oder regionale Sprachvarietät.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Dialekt · Mehr sehen »

Ecuador

Ecuador (deutsch auch Ekuador; auf Kichwa Ecuador Mamallakta) ist eine Republik im Nordwesten Südamerikas zwischen Kolumbien und Peru und hat etwa 16 Millionen Einwohner.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Ecuador · Mehr sehen »

Elamische Sprache

Susa, um 1140 v. Chr. Die elamische oder elamitische Sprache ist die ausgestorbene Sprache der Elamer, eines altorientalischen Volkes im Südwesten des heutigen Iran.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Elamische Sprache · Mehr sehen »

Elfenbeinküste

Die Elfenbeinküste (amtlicher Name) ist ein Staat in Westafrika.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Elfenbeinküste · Mehr sehen »

Elymer

Ungefähres Gebiet der Elymer (Elimi) auf der Insel Sizilien z. Z. der Griechischen Kolonisation Elymertempel in Segesta. Als Elymer (lateinisch Elymi) wurde von den Griechen ein Teil der vorgriechischen Bevölkerung Siziliens bezeichnet.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Elymer · Mehr sehen »

Enkomi (Ausgrabungsstätte)

Enkomi ist eine bronzezeitliche Ausgrabungsstätte im Osten Zyperns, die nach dem Ort Enkomi benannt wurde.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Enkomi (Ausgrabungsstätte) · Mehr sehen »

Eteokretische Sprache

Eteokretische Inschrift Praisos 1 Das Eteokretische („echtes Kretisch“) war eine nichtgriechische Sprache, die während der Antike in Ostkreta gesprochen wurde.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Eteokretische Sprache · Mehr sehen »

Eteokyprische Sprache

Amathous (Ashmolean Museum, Oxford). Als Eteokyprisch oder Eteozyprisch bezeichnet man eine ägäische Sprache, die vermutlich im 1. Jahrtausend v. Chr. neben dem Altgriechischen auf Zypern gesprochen wurde.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Eteokyprische Sprache · Mehr sehen »

Etruskische Sprache

Sprachgebiete im Italien des 6. Jahrhunderts v. Chr. Die etruskische Sprache – auch Etruskisch genannt – ist eine vor allem epigraphisch überlieferte, ausgestorbene Sprache.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Etruskische Sprache · Mehr sehen »

Eurasiatische Sprachen

Eurasiatisch ist eine von Joseph Greenberg vorgeschlagene Makrofamilie, die wesentliche Sprachfamilien und Einzelsprachen Nordeurasiens umfasst.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Eurasiatische Sprachen · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Frankreich · Mehr sehen »

Genetische Verwandtschaft (Linguistik)

Als genetisch verwandt bezeichnet man in der Linguistik Sprachen, die auf eine gemeinsame Ursprache zurückgehen.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Genetische Verwandtschaft (Linguistik) · Mehr sehen »

Ghana

Ghana ist ein Staat in Westafrika, der an die Elfenbeinküste, Burkina Faso, Togo sowie im Süden an den Golf von Guinea als Teil des Atlantischen Ozeans grenzt.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Ghana · Mehr sehen »

Guayana

Das Bergland von Guayana erhebt sich hinter der fruchtbaren, sumpfigen und schmalen Küstenniederung des nördlichen Südamerikas am Nordrand des Amazonasbeckens bis zum Roraima-Tepui (2.810 m) und zum höchsten Punkt mit dem Pico da Neblina (2.994 m) im Südwesten.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Guayana · Mehr sehen »

Haida (Sprache)

Haida ist eine indigene Sprache Nordamerikas, die von etwa 50 bis 60 Personen auf den kanadischen Haida Gwaii Inseln, British Columbia, und im angrenzenden südlichen Alaska (Prince of Wales Island, Hydaburg und Ketchikan) gesprochen wird.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Haida (Sprache) · Mehr sehen »

Hattische Sprache

Das Hattische (von den Hethitern hattili genannt) war die Sprache der Substratbevölkerung in Anatolien, der Hattier, die im selben Gebiet wie die später eingewanderten Hethiter lebten und von denen nicht vertrieben wurden.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Hattische Sprache · Mehr sehen »

Helmut Rix

Helmut Rix (* 4. Juli 1926 in Amberg; † 3. Dezember 2004 in Freiburg im Breisgau) war ein deutscher Indogermanist und Etruskologe.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Helmut Rix · Mehr sehen »

Honduras

Honduras (spanische Aussprache, vollständige Bezeichnung Republik Honduras, spanisch República de Honduras) ist ein Staat in Zentralamerika.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Honduras · Mehr sehen »

Huilliche (Sprache)

Huilliche (auch Veliche) ist eine Sprache in Chile, die zu der kleinen Sprachfamilie der araukanischen Sprachen gehört.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Huilliche (Sprache) · Mehr sehen »

Hurritische Sprache

Das Hurritische (älter auch Churritisch, (C)hurrisch, von der Eigenbezeichnung Ḫurwoḫḫe/Ḫurroḫḫe) ist eine ausgestorbene Sprache, die bis um 1200 v. Chr.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Hurritische Sprache · Mehr sehen »

Hurro-urartäische Sprachen

Mit Hurro-Urartäisch bezeichnet man eine Sprachfamilie, welche aus den beiden genetisch nahe verwandten Sprachen Hurritisch und Urartäisch besteht.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Hurro-urartäische Sprachen · Mehr sehen »

Hypothese

Eine Hypothese (von hypóthesis → spätlateinisch hypothesis, wörtlich ‚Unterstellung‘) ist eine in Form einer logischen Aussage formulierte Annahme, deren Gültigkeit man zwar für möglich hält, die aber bisher nicht bewiesen bzw.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Hypothese · Mehr sehen »

Iberische Sprache

Die iberische Sprache wurde in den östlichen und südöstlichen Regionen der Iberischen Halbinsel gesprochen.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Iberische Sprache · Mehr sehen »

Illiteralität

Fliegende Blätter, 1849. Zwei illiterate Bauern bitten einen Herrn, einen Wahlzettel für sie auszufüllen Der Ausdruck Illiteralität (von – „Buchstabe“) bezeichnet im Wortsinn eine mangelnde Schreib- und Lesekompetenz (Analphabetismus) und ist die Negation von Literalität.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Illiteralität · Mehr sehen »

Indien

Indien ist ein Staat in Südasien, der den größten Teil des indischen Subkontinents umfasst.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Indien · Mehr sehen »

Indigene amerikanische Sprachen

Verbreitungsgebiete der indigenen Sprachen Nordamerikas vor der Kolonialisierung '''Mapudungun''' Die indigenen amerikanischen Sprachen sind die Sprachen der Ureinwohner Amerikas von den heutigen Staaten bzw.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Indigene amerikanische Sprachen · Mehr sehen »

Indopazifisch

Indopazifisch ist eine von Joseph Greenberg 1971 vorgeschlagene Makrofamilie, die außer den Papua-Sprachen Neuguineas und umliegender Inseln auch die andamanischen und tasmanischen Sprachen umfasst.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Indopazifisch · Mehr sehen »

Iran

Der Iran (auch Iran ohne Artikel;,, Vollform: Islamische Republik Iran), vor 1935 auf internationaler Ebene Persien, ist ein Staat in Vorderasien.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Iran · Mehr sehen »

Iranische Sprachen

Die iranischen Sprachen (gelegentlich auch: iranoarische Sprachen) bilden eine Unterfamilie des indoiranischen Zweigs der indogermanischen Sprachfamilie.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Iranische Sprachen · Mehr sehen »

Italien

Italien (amtlich Italienische Republik; Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union. Das Land ist Mitglied der G7, der G20, der NATO, der Vereinten Nationen (UNO), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Welthandelsorganisation (WTO). Italien zählt laut Index der menschlichen Entwicklung als Industriestaat zu den höchstentwickelten Ländern der Erde und ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In: Internationaler Währungsfonds, April 2012. Das Land genießt einen hohen Lebensstandard sowie Bildungsgrad und besitzt eine der höchsten Lebenserwartungen. Mit rund 53 Millionen Touristen jährlich ist Italien eines der meistbesuchten Länder der Welt.. Das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Mit dem Risorgimento entstand der moderne italienische Nationalstaat: Von 1861 bis 1946 bestand unter dem Haus Savoyen das Königreich Italien, das rapide industrialisiert wurde, in das Konzert der europäischen Großmächte aufgenommen wurde und ab den 1880er Jahren ein Kolonialreich in Nord- und Ostafrika errichtete. Die kostspielige und verlustreiche Teilnahme am Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918 führte zwar zur Vergrößerung des Staatsgebietes, aber auch zu schweren sozialen Unruhen und ebnete den italienischen Faschisten unter Benito Mussolini den Weg zur Macht. Das faschistische Regime herrschte von 1922 bis 1943/45 über Italien und führte das Land 1940 auf der Seite der Achsenmächte in den Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsniederlage führte zum Verlust der Kolonien und zu vergleichsweise geringfügigen Gebietsabtretungen an den Nachbarstaat Jugoslawien. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Italien · Mehr sehen »

Japan

Japan (japanisch 日本, ausgesprochen als Nihon oder Nippon) (amtlich: Staat Japan 日本国, Nihon-koku oder Nippon-koku) ist ein 6852 Inseln umfassender ostasiatischer Staat im Pazifik, der indirekt im Norden an Russland, im Nordwesten an die Volksrepublik China, im Westen an Nordkorea und Südkorea und im Südwesten an die Republik China (Taiwan) grenzt und flächenmäßig der viertgrößte Inselstaat der Welt ist.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Japan · Mehr sehen »

Japanische Sprache

Japanisch (jap. 日本語, Nihongo, selten auch Nippongo) ist die Amtssprache Japans.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Japanische Sprache · Mehr sehen »

Jenisseische Sprachen

Verbreitung der jenisseischen Sprachen im 17. Jahrhundert (rot schraffiert) und im 20. Jahrhundert (rot) Die jenisseischen Sprachen sind eine kleine Familie von Sprachen in Sibirien, die mit anderen sibirischen Sprachen zur Gruppe der paläosibirischen Sprachen zusammengefasst werden.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Jenisseische Sprachen · Mehr sehen »

Joseph Greenberg

Joseph Harold Greenberg (* 28. Mai 1915 in Brooklyn, New York; † 7. Mai 2001 in Stanford (Kalifornien)) war ein US-amerikanischer Linguist.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Joseph Greenberg · Mehr sehen »

Jukagirische Sprache

Verbreitung der jukagirischen Sprachen im 17. Jahrhundert (rot strichliert) und im 20. Jahrhundert (rot) Die jukagirischen Sprachen wurden im Nordosten Sibiriens, vor allem in Jakutien gesprochen.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Jukagirische Sprache · Mehr sehen »

Kamerun

Kamerun (oder) ist ein Land in Zentralafrika mit rund 25 Millionen Einwohnern (Juli 2017).

Neu!!: Isolierte Sprachen und Kamerun · Mehr sehen »

Karok

Die Karok, auch Karuk geschrieben, sind Indianer der pazifischen Nordwestküste Nordamerikas, deren Sprache zur Hoka-Sprachgruppe gehört und die ursprünglich im heutigen Oregon und Kalifornien am Klamath River und Salmon River lebten.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Karok · Mehr sehen »

Kassitische Sprache

Die kassitische Sprache – früher auch kossäische Sprache – wurde von den Kassiten in Nordmesopotamien vom 18.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Kassitische Sprache · Mehr sehen »

Keilschrift

Königsliste Als Keilschrift bezeichnet man ein vom 34.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Keilschrift · Mehr sehen »

Keltiberische Sprache

Die keltiberische Sprache (seltener als Iberokeltisch bezeichnet) ist die einzige südlich der Pyrenäen belegte keltische Sprache.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Keltiberische Sprache · Mehr sehen »

Keres (Sprache)

Verbreitung von Keres Keres ist eine Gruppe von sieben verwandten Sprachvarietäten, die im US-amerikanischen Bundesstaat New Mexico verbreitet sind und dort von Pueblo-Indianern gesprochen werden.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Keres (Sprache) · Mehr sehen »

Ket (Sprache)

Verbreitung der jenisseischen Sprachen im 17. Jahrhundert (rot schraffiert) und im 20. Jahrhundert (rot) Die ketische Sprache, auch einfach Ket, deutsch auch die traditionelle Bezeichnung Jenissei-Ostjakisch, ist die einzige Überlebende der jenisseischen Sprachen und gilt als isolierte Paläosibirische Sprache.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Ket (Sprache) · Mehr sehen »

Khoisansprachen

Die Khoisan-Makrofamilie ist blau dargestellt Verbreitungsgebiet der Khoisansprachen (gelb) Als Khoisan-Sprachen werden Sprachen im südlichen Afrika (Südafrika, Namibia, Angola und Botswana) sowie in Tansania bezeichnet, deren Phoneminventar Klicklaute enthält und die nicht zu den Niger-Kongo-Sprachen, den nilosaharischen oder afroasiatischen Sprachen gehören.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Khoisansprachen · Mehr sehen »

Kiwai (Volk)

Kiwai-Mann Kiwai-Insel, auf der die Kiwai vornehmlich leben. Gunnar Landtman im Gespräch mit einem Informanten. Die Kiwai sind eine Ethnie, die vornehmlich auf der gleichnamigen und größten Binneninsel des Flussdeltas des Fly, auf Kiwai, in Papua-Neuguinea (Golf von Papua) leben.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Kiwai (Volk) · Mehr sehen »

Klassifikation

Beispiel einer monohierarchischen Klassifikation Beispiel einer Klassifikation eines zweidimensionalen Merkmalsraums in 5 Klassen und Klassierung eines Objektes Eine Klassifikation, Typifikation oder Systematik (vom griechischen Adjektiv συστηματική, systēmatikē „die systematische “) ist eine planmäßige Sammlung von abstrakten Klassen (auch Konzepten, Typen oder Kategorien), die zur Abgrenzung und Ordnung verwendet werden.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Klassifikation · Mehr sehen »

Kleinasien

Kleinasien (Mikrá Asía) oder Anatolien (von altgriechisch ἀνατολή anatolē ‚Osten‘) ist jener Teil der heutigen Türkei, der zu Vorderasien gehört.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Kleinasien · Mehr sehen »

Kolumbien

Kolumbien (amtlich República de Colombia,; Kurzform auf Spanisch Colombia) ist eine Republik im nördlichen Teil von Südamerika.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Kolumbien · Mehr sehen »

Korea

Lage Koreas Das heute in Nord- und Südkorea geteilte Korea Korea ist ein Land in Ostasien, das überwiegend auf der Koreanischen Halbinsel liegt, im Westen vom Gelben Meer, im Osten vom Japanischen Meer begrenzt.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Korea · Mehr sehen »

Koreanische Sprache

Die koreanische Sprache (Koreanisch) ist eine agglutinierende Sprache, die – hauptsächlich in Nord- und Südkorea – von mehr als 78 Millionen Menschen gesprochen wird, von denen die meisten Nord- oder Südkoreaner sind.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Koreanische Sprache · Mehr sehen »

Kreta

Kreta (Kriti) ist die größte griechische Insel und mit rund 8261 Quadratkilometern Fläche sowie 1066 Kilometern Küstenlänge nach Sizilien, Sardinien, Zypern und Korsika die fünftgrößte Insel im Mittelmeer.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Kreta · Mehr sehen »

Ktunaxa

Kutenai Die Ktunaxa, oder Kutenai (in den USA allgemein Kootenai) sind eine Gruppe von sieben nordamerikanischen Indianerstämmen, die an der Grenze zwischen den USA und Kanada leben, und zwar in den US-Bundesstaaten Washington, Montana und Idaho und in der kanadischen Provinz British Columbia.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Ktunaxa · Mehr sehen »

Kusunda (Sprache)

Kusunda ist die Sprache der Kusunda, einer ethnischen Gruppe in Nepal mit zwischen 100 und 200 Angehörigen.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Kusunda (Sprache) · Mehr sehen »

Kwadi (Sprache)

Kwadi war eine Klicksprache und ist eine erloschene Sprache unklarer Klassifizierung, die einst in der südwestlichen Ecke von Angola gesprochen wurde.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Kwadi (Sprache) · Mehr sehen »

Kyprische Schrift

Bronzetafel aus Idalion Die klassische kyprische Schrift ist eine Silbenschrift, die vom 11.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Kyprische Schrift · Mehr sehen »

Laal

Laal ist eine noch unklassifizierte Sprache, die von ca.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Laal · Mehr sehen »

Lemnische Sprache

Für die lemnische Sprache gibt es aus der Antike spärliche Schriftzeugnisse aus dem 6.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Lemnische Sprache · Mehr sehen »

Lufu (Sprache)

Die Sprache Lufu ist eine isolierte Sprache Nigerias, die nur noch von wenigen älteren Erwachsenen aus dem Volk der Lufu im Takum Local Government Authority im Bundesstaat Taraba State gesprochen wird.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Lufu (Sprache) · Mehr sehen »

Luritja

Kulturareal Desert Luritja ist ein Name, der sich auf verschiedene Dialekte der Sprachgruppe Western Desert in Australien bezieht, aber auch auf einen Stamm der Aborigines, die diese Sprachen sprechen, sowie auf deren traditionelles Land.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Luritja · Mehr sehen »

Lyle Campbell

Lyle Richard Campbell (* 22. Oktober 1942 in Oregon) ist ein amerikanischer Linguist.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Lyle Campbell · Mehr sehen »

Makrofamilie

Als Makrofamilie, Makrophylum oder Superfamilie bezeichnet man in der Sprachwissenschaft die Zusammenfassung mehrerer allgemein in der Fachwelt anerkannter Sprachfamilien zu einer größeren genetischen Einheit.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Makrofamilie · Mehr sehen »

Mapudungun

Mapudungun (mapu „Land“ + sdugun „Sprache“) ist eine indigene Sprache, die in Chile und Argentinien von den Mapuche gesprochen wird; sie ist im Deutschen bis heute auch unter der Fremdbezeichnung Araukanisch bekannt.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Mapudungun · Mehr sehen »

Marathi

Marathi (मराठी; auch Marathisch) gehört zum indoarischen Zweig der indoiranischen Untergruppe der indogermanischen Sprachen.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Marathi · Mehr sehen »

Mauretanien

Mauretanien (amtlich) ist ein Staat im nordwestlichen Afrika am Atlantik.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Mauretanien · Mehr sehen »

Meroe

Meroe (griechisch: Μερόη; demotisch: Mrwe; in ägyptischen Hieroglyphen: Mrw und auch Brw; meroitisch: Medewi; koptisch Ⲡⲉⲣⲟⲩⲉ; Alternativschreibung Meroë) war ungefähr von 400 v. Chr.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Meroe · Mehr sehen »

Meroitische Sprache

Stele mit meroitischer Inschrift Die meroitische Sprache ist die Sprache des meroitischen Staates, der zwischen 1000 v. Chr.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Meroitische Sprache · Mehr sehen »

Mesopotamien

Mesopotamien innerhalb der heutigen Staatsgrenzen Mesopotamien oder Zweistromland (kurdisch/türkisch Mezopotamya) bezeichnet die Kulturlandschaft in Vorderasien, die durch die großen Flusssysteme des Euphrat und Tigris geprägt wird.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Mesopotamien · Mehr sehen »

Mexiko

Mexiko (spanisch: México oder Méjico, nahuatl: Mexihco), amtlich Vereinigte Mexikanische Staaten, span.: Estados Unidos Mexicanos, ist eine Bundesrepublik in Nordamerika, die 31 Bundesstaaten und den Hauptstadtdistrikt Mexiko-Stadt umfasst.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Mexiko · Mehr sehen »

Minoische Kultur

Minoische Kultur auf Kreta Ausgrabungen und Rekonstruktion in Knossos Nach dem mythischen König Minos wird die bronzezeitliche Kultur Kretas als minoisch, kretisch-minoisch oder kretominoisch bezeichnet.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Minoische Kultur · Mehr sehen »

Myanmar

Myanmar, amtlich Republik der Union Myanmar (Staatsbezeichnung in birmanischer Schrift, Pyidaunzu Thanmăda Myăma Nainngandaw), allgemeinsprachlich Birma oder Burma, ist ein Staat in Südostasien und grenzt an Thailand, Laos, die Volksrepublik China, Indien, Bangladesch und den Golf von Bengalen.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Myanmar · Mehr sehen »

Na-Dené-Sprachen

Na-Dené ist eine von Edward Sapir 1915 eingeführte Bezeichnung für eine Gruppe nordamerikanischer Sprachen, nämlich Haida, Tlingit und die etwa vierzig athapaskischen Sprachen, zu denen auch die Apache-Sprachen gehören.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Na-Dené-Sprachen · Mehr sehen »

Nahali

Nahali, Nihali oder Kalto (weitere Schreibweisen Nahal, Nahale, Nihal) ist eine isolierte Sprache, die im westlich-zentralen Indien in den Bundesstaaten Madhya Pradesh und Maharashtra von rund 5000 Menschen gesprochen wird.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Nahali · Mehr sehen »

Nepal

Nepal ist ein Binnenstaat in Südasien.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Nepal · Mehr sehen »

Neuguinea

Neuguinea (Tok Pisin: Niugini; niederländisch: Nieuw-Guinea; malaiisch: Papua) ist mit einer Fläche von 786.000 km² nach Grönland die zweitgrößte Insel der Erde.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Neuguinea · Mehr sehen »

Niger-Kongo-Sprachen

Die Niger-Kongo-Sprachen – früher auch niger-kordofanische Sprachen genannt – bilden eine Familie von fast 1.400 Sprachen, die von etwa 400 Millionen Menschen im westlichen, zentralen, östlichen und südlichen Afrika gesprochen werden.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Niger-Kongo-Sprachen · Mehr sehen »

Nigeria

Nigeria (amtlich – Bundesrepublik Nigeria) ist ein Bundesstaat in Westafrika, der an den Atlantik und die Länder Benin, Niger, Tschad und Kamerun grenzt.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Nigeria · Mehr sehen »

Nilosaharanische Sprachen

Die nilosaharanische Sprachfamilie und ihre Sprachgruppen Verbreitung der Nilo-saharanischen Sprachen Die nilosaharanischen Sprachen (auch kurz Nilosaharanisch genannt) bilden eine afrikanische Sprachfamilie mit etwa 200 Sprachen und insgesamt ca.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Nilosaharanische Sprachen · Mehr sehen »

Niwchische Sprache

Das Niwchische (oder veraltet Giljakische) wird von etwa 200 Niwchen gesprochen, die in Russland an der Mündung des Amur und auf der Insel Sachalin leben.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Niwchische Sprache · Mehr sehen »

Nordpikenische Sprache

__KEIN_INHALTSVERZEICHNIS__ Die nordpikenische Sprache ist eine bisher nur in einer Inschrift überlieferte Sprache unbekannter Sprachfamilie.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Nordpikenische Sprache · Mehr sehen »

Nostratisch

Nostratisch bezeichnet eine hypothetische Makrofamilie eurasischer und afrikanischer Sprachen.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Nostratisch · Mehr sehen »

Ongota (Sprache)

Ongota (Fremdbezeichnung Birale/Birayle) ist eine sterbende Sprache im südwestlichen Äthiopien.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Ongota (Sprache) · Mehr sehen »

Pakistan

Pakistan (amtlich: Islamische Republik Pakistan) ist ein Staat in Südasien.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Pakistan · Mehr sehen »

Papuasprachen

Verbreitung von Papuasprachen Als Papuasprachen bezeichnet man mehrere Sprachfamilien und isolierte Sprachen, die in Neuguinea und auf einigen umliegenden Inseln (Salomonen, Halmahera, Timor) verbreitet sind und nicht zur Familie der austronesischen Sprachen zählen.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Papuasprachen · Mehr sehen »

Peru

Peru (auf Quechua Piruw Republika, Aymara Piruw Suyu,, amtlich Republik Peru) ist ein Staat im westlichen Südamerika und grenzt im Norden an Ecuador und Kolumbien, im Osten an Brasilien, im Südosten an Bolivien, im Süden an Chile und im Westen an den Pazifik.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Peru · Mehr sehen »

Pieter Muysken

Pieter Muysken (1998) Pieter Cornelis Muysken (* 11. April 1950 in Oruro, Bolivien) ist ein niederländischer Linguist.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Pieter Muysken · Mehr sehen »

Pikten

Verbreitungsgebiet der Pikten Piktischer Stein in Strathpeffer Symbolsteinen vorkommen Pikten (lat. picti latinisierte Form des altgr. πύκτις „die Bemalten“) ist der römische Name für Völker in Schottland.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Pikten · Mehr sehen »

Pitjantjatjara

Kulturareal Desert Pitjantjatjara ist die Bezeichnung eines Stammes der Aborigines in Central Australia und ihrer Sprache.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Pitjantjatjara · Mehr sehen »

Purépecha (Sprache)

Verbreitung von Purépecha im mexikanischen Bundesstaat Michoacán Purépecha (Phorhépecha, auch Taraskisch) ist eine isolierte indigene Sprache Mittelamerikas.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Purépecha (Sprache) · Mehr sehen »

R. M. W. Dixon

R.

Neu!!: Isolierte Sprachen und R. M. W. Dixon · Mehr sehen »

Rätische Sprache

Sprachgebiete im Italien des 6. Jahrhunderts v. Chr. Die rätische Sprache wurde bis ins 3.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Rätische Sprache · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Russland · Mehr sehen »

Ryūkyū-Sprachen

Die Ryūkyū-Sprachen sind eine Untergruppe der Sprachfamilie Japanisch-Ryūkyū und werden auf den zu Japan gehörenden Ryūkyū-Inseln gesprochen.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Ryūkyū-Sprachen · Mehr sehen »

Sachalin

Sachalin (mandschurisch sahaliyan ula angga hada, „Felsen vor der Mündung des Schwarzen Stromes“; Ainu kamuy kar put ya mosir, „Insel, die die Götter vor der Flussmündung geschaffen haben“;;, Karafuto-tō von Ainu kar put) ist die größte Insel Russlands sowie die Hauptinsel der Oblast Sachalin.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Sachalin · Mehr sehen »

San Salvador

San Salvador (spanisch für Heiliger Erlöser) ist die Hauptstadt des mittelamerikanischen Staates El Salvador und hat rund 316.000 Einwohner.

Neu!!: Isolierte Sprachen und San Salvador · Mehr sehen »

Schottland

Schottland (/) ist ein Landesteil des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Schottland · Mehr sehen »

Shabo (Sprache)

Shabo (auch Mikeyir genannt) ist eine vom Aussterben bedrohte Sprache, die von 400–500 Jägern und Sammlern im westlichsten Teil der Region der südlichen Nationen, Nationalitäten und Völker in Südwestäthiopien gesprochen wird.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Shabo (Sprache) · Mehr sehen »

Sibirien

Als Sibirien (/Sibir) bezeichnet man im weitesten Sinne den ganzen nordasiatischen Teil der Russischen Föderation.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Sibirien · Mehr sehen »

Sikanische Sprache

Die sikanische Sprache ist eine ausgestorbene Sprache, die vom antiken Volk der Sikanen bis zum 6.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Sikanische Sprache · Mehr sehen »

Sikulische Sprache

Als sikulische Sprache wird eine Sprache, benannt nach dem antiken Volk der Sikuler, bezeichnet, die während der Griechischen Kolonisation auf Sizilien gesprochen wurde und die durch viele direkte oder indirekte Sprachzeugnisse aus dem 6.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Sikulische Sprache · Mehr sehen »

SIL International

SIL International (ursprünglich: „Summer Institute of Linguistics“, deutsch: „Linguistisches Sommerinstitut“) ist eine 1936 gegründete, christliche, wissenschaftliche Nichtregierungsorganisation mit dem Hauptziel, im Hinblick auf die Erweiterung der Sprachwissenschaften vor allem unbekannte Sprachen zu studieren, zu entwickeln und zu dokumentieren, die Alphabetisierung zu fördern und Hilfestellung bei der Entwicklung von Minderheitensprachen zu leisten.

Neu!!: Isolierte Sprachen und SIL International · Mehr sehen »

Spanien

Spanien (amtlich Königreich Spanien,, auf Galicisch Reino de España, Katalanisch Regne d’Espanya, Asturisch Reinu d’España, Baskisch Espainiako Erresuma, Aranesisch Reialme d’Espanha, Aragonesisch Reino d'Espanya) ist ein Staat auf der Iberischen Halbinsel im Südwesten Europas mit zwei Exklaven in Nordafrika.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Spanien · Mehr sehen »

Sprachbund

Der Begriff Sprachbund geht auf Nikolai Sergejewitsch Trubetzkoy zurück und bezeichnet eine Gruppe von Sprachen, die sich typologisch ähnlicher sind, als es aufgrund ihres genetischen Verwandtschaftsgrades zu erwarten wäre.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Sprachbund · Mehr sehen »

Sprachfamilie

Der Begriff Sprachfamilie bezeichnet eine Einteilung von Sprachen aufgrund gemeinsamer Herkunft.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Sprachfamilie · Mehr sehen »

Sprachfamilien der Welt

Der vorliegende Übersichtsartikel über die Sprachfamilien der Welt behandelt einleitend die Problematik der Sprachidentifikation und Sprachenzählung.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Sprachfamilien der Welt · Mehr sehen »

Sprachwissenschaft

Sprachwissenschaft, auch Linguistik (‚Sprache‘, ‚Zunge‘), ist eine Wissenschaft, die in verschiedenen Herangehensweisen die menschliche Sprache untersucht.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Sprachwissenschaft · Mehr sehen »

Stämme der Aborigines

Es gibt mehrere Hundert Stämme der Aborigines in Australien.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Stämme der Aborigines · Mehr sehen »

Sudan

Die Republik Sudan ist ein Staat in Nordost-Afrika mit Zugang zum Roten Meer.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Sudan · Mehr sehen »

Sumerische Sprache

Die sumerische Sprache ist die Sprache des altorientalischen Kulturvolkes der Sumerer.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Sumerische Sprache · Mehr sehen »

Syrien

Syrien (amtlich Arabische Republik Syrien) ist ein Staat in Vorderasien und Teil des Maschrek.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Syrien · Mehr sehen »

Tansania

Kibo, der höchste Berg Afrikas Tansania (amtlich Vereinigte Republik Tansania) ist ein Staat in Ostafrika.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Tansania · Mehr sehen »

Tartessische Sprache

Die tartessische Sprache (auch Südlusitanisch) ist eine ausgestorbene Sprache und Teil des vorindogermanischen Substrats.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Tartessische Sprache · Mehr sehen »

Tschad

Die Republik Tschad ist ein Binnenstaat in Zentralafrika.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Tschad · Mehr sehen »

Tyrsenische Sprachen

Die tyrsenischen Sprachen (Tyrsenisch, auch Tyrrhenisch), benannt nach den Tyrsenern, sind eine von Helmut Rix (1998) vorgeschlagene Sprachfamilie, bestehend aus der etruskischen Sprache, der rätischen Sprache und der lemnischen Sprache.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Tyrsenische Sprachen · Mehr sehen »

Unklassifizierte Sprache

Eine Sprache nennt man unklassifiziert,.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Unklassifizierte Sprache · Mehr sehen »

Uralische Sprachen

Die uralischen Sprachen bilden eine Familie von etwa 30 Sprachen, die von rund 25 Mio.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Uralische Sprachen · Mehr sehen »

Urartäische Sprache

weiter unten. Die urartäische Sprache (in der älteren Fachliteratur auch chaldische Sprache nach dem Gott Ḫaldi oder Vanisch nach dem ersten Fundort Van) wurde im 1.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Urartäische Sprache · Mehr sehen »

Venezuela

Venezuela (amtlich Bolivarische Republik Venezuela) ist ein südamerikanischer Staat an der Karibikküste.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Venezuela · Mehr sehen »

Vorindogermanisches Substrat

Das vorindogermanische Substrat ist eine Gruppe nicht nachweisbar miteinander verwandter Sprachen, die sowohl in Europa als auch in Asien vor der Durchsetzung indogermanischer Sprachen gesprochen wurden und – nach verschiedenen Hypothesen – den Wortschatz oder die Grammatik der indogermanischen Sprachen beeinflusst haben sollen.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Vorindogermanisches Substrat · Mehr sehen »

Washoe (Sprache)

Washoe-Sprache Washoe (auch Washo) ist eine indianische Sprache, die von den Washoe, einem Volk in Nevada und Kalifornien gesprochen wird.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Washoe (Sprache) · Mehr sehen »

Willem Adelaar

Willem F. H. Adelaar (* 1948 in Den Haag) ist ein niederländischer Linguist, dessen Forschungsschwerpunkte in indigenen Sprachen Amerikas liegen.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Willem Adelaar · Mehr sehen »

Yuchi

Stammesgebiet der Yuchi im 17. Jahrhundert. Die Yuchi (auch Euchee oder Uchee buchstabiert) sind ein nordamerikanisches Indianervolk, das ursprünglich im Osten des vom Tennessee River gebildeten Flusstales im heutigen Tennessee, dem nördlichen Georgia und Alabama lebte.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Yuchi · Mehr sehen »

Zāgros-Gebirge

Das Zāgros-Gebirge, auch Sagros (lurisch كۆیەل زاگرۥۇس), ist das größte Gebirge des heutigen Iran, wobei kleinere Teile sich auch auf dem Gebiet des Irak bzw.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Zāgros-Gebirge · Mehr sehen »

Zentralafrikanische Republik

Die Zentralafrikanische Republik (sango Ködörösêse tî Bêafrîka) ist ein Binnenstaat in Zentralafrika.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Zentralafrikanische Republik · Mehr sehen »

Zuñi (Sprache)

Zuni-Sprache Zuñi (auch Zuni oder Shiwi) ist eine von etwa 9.500 Zuñi, eines der heutigen 19 Pueblo-Völker, gesprochene Sprache in New Mexico, ferner finden sich einige Zuñi-Sprecher in Teilen Arizonas.

Neu!!: Isolierte Sprachen und Zuñi (Sprache) · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Isolierte Sprache.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »