Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Isolator (Elektrotechnik)

Index Isolator (Elektrotechnik)

Zwei parallele „Langstab“-Isolatoren (schokoladenbraun) tragen ein spannungsführendes Leiterseil Ein Isolator ist ein Bauteil der Elektrotechnik und der Energietechnik, das eine hohe mechanische Belastbarkeit, aber nur eine bedeutungslos geringe elektrische Leitfähigkeit besitzt.

75 Beziehungen: Abschirmung (Elektrotechnik), Absoluter Nullpunkt, Abspannmast, Abspannportal, Antennentechnik, Überspannungsableiter, Bandlücke, Bändermodell, Deutsche Demokratische Republik, Dreiphasenwechselstrom, Durchschlagsfestigkeit, Durchschlagspannung, Elektrische Leitfähigkeit, Elektrischer Kurzschluss, Elektrischer Strom, Elektrisches Bauelement, Elektronenvolt, Elektrotechnik, Energie, Energietechnik, Epoxidharz, Erdschluss, Fahrleitung, Festkörper, Freileitung, Freileitungsmast, Frequenz, Friedrich Kießling (Elektroingenieur), Funkenstrecke, Gießharz, Glas, Glasfaserverstärkter Kunststoff, Großdubrau, Gustav Benischke, Halbleiter, Höchstspannung, Hochfrequenz, Hochspannung, Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung, Isolatorenmuseum, Isolierstoff, Kabel, Karl Hermann Zipp, Keramik, Kondensator (Elektrotechnik), Kriechstrom, Ladungsträger (Physik), Langdrahtantenne, Leistungstransformator, Leiter (Physik), ..., Lichtbogen, Lohr am Main, Margarethenhütte, Mast (Technik), Mechanik, Mittelspannungsnetz, Nichtleiter, Niederspannung, Oberleitung, Pardune, Selbststrahlender Sendemast, Spannungsdurchschlag, Speckstein, Spezifischer Widerstand, Störlichtbogen, Stromschiene, Teilentladung, Temperatur, Tragmast, Turmstation, Ultraviolettstrahlung, Umspannwerk, Verschmutzungsgrad (Elektrotechnik), Wechselstrom, Zündkerze. Erweitern Sie Index (25 mehr) »

Abschirmung (Elektrotechnik)

Abschirmbleche innerhalb eines Mobiltelefons Die Abschirmung elektrotechnischer Geräte, Einrichtungen und Räume dient dazu, insbesondere bei höheren Frequenzen auftretende elektrische und/oder magnetische Felder von diesen fernzuhalten oder umgekehrt die Umgebung vor den von der Einrichtung ausgehenden Feldern zu schützen.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Abschirmung (Elektrotechnik) · Mehr sehen »

Absoluter Nullpunkt

Der absolute Nullpunkt, veranschaulicht mithilfe des Gesetzes von Gay-Lussac: Der Quotient aus Volumen und Temperatur ist stets konstant. Da ein negatives Volumen physikalisch nicht sinnvoll ist, muss es auch für die Temperatur eine untere Grenze geben. Der absolute Nullpunkt bezeichnet den unteren Grenzwert für die Temperatur.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Absoluter Nullpunkt · Mehr sehen »

Abspannmast

Links ein Abspannmast einer Bahnstromleitung. Die Leiterseile enden beidseitig und sind mit Stromschlaufen verbunden. Rechts ein Tragmast zum Vergleich. Der Abspannmast im Vordergrund ist deutlich stabiler konstruiert als die Tragmaste dahinter (380-kV-Leitung bei Biblis) Ein Abspannmast ist ein spezieller Freileitungsmast, an dem die Leiterseile einer Freileitung oder eines Abschnittes davon mechanisch enden.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Abspannmast · Mehr sehen »

Abspannportal

Abspannportal einer 380-kV-Freiluftschaltanlage Ein Abspannportal ist ein portalartiger Leitungsstützpunkt für die Verlegung (Abspannung) von Leitungen in Schaltanlagen wie etwa einem Umspannwerk.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Abspannportal · Mehr sehen »

Antennentechnik

Sendeantenne für den Mittelwellensender des AFN in Ditzingen-Hirschlanden Große drehbare Kurzwellenantenne am Sender Moosbrunn bei Wien Eine Antenne ist eine technische Anordnung zur Abstrahlung und zum Empfang elektromagnetischer Wellen, oft zur drahtlosen Kommunikation.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Antennentechnik · Mehr sehen »

Überspannungsableiter

Ein Überspannungsableiter (ÜSP, engl.: Surge Protective Device SPD) ist ein Gerät oder Bauteil zum Begrenzen gefährlicher Überspannungen in elektrischen Leitungen und Geräten.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Überspannungsableiter · Mehr sehen »

Bandlücke

Als Bandlücke, auch Bandabstand bzw.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Bandlücke · Mehr sehen »

Bändermodell

Das Bändermodell oder Energiebändermodell ist ein quantenmechanisches Modell zur Beschreibung von elektronischen Energiezuständen in einem idealen Einkristall.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Bändermodell · Mehr sehen »

Deutsche Demokratische Republik

Die Deutsche Demokratische Republik (DDR) war ein Staat in Mitteleuropa, der von 1949 bis 1990 existierte.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Deutsche Demokratische Republik · Mehr sehen »

Dreiphasenwechselstrom

Als Dreiphasenwechselstrom – nach Bezug auch als Dreiphasenwechselspannung oder kurz als Drehstrom bezeichnet – wird in der Elektrotechnik eine Form von Mehrphasenwechselstrom benannt, die aus drei einzelnen Wechselströmen oder Wechselspannungen gleicher Frequenz besteht, die zueinander in ihren Phasenwinkeln fest um 120° verschoben sind.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Dreiphasenwechselstrom · Mehr sehen »

Durchschlagsfestigkeit

Isolieröl im Durchschlagsversuch Die Durchschlagsfestigkeit (meist angegeben in kV/mm) eines Isolators ist diejenige elektrische Feldstärke, welche in dem Material höchstens herrschen darf, ohne dass es zu einem Spannungsdurchschlag (Lichtbogen oder Funkenschlag) kommt.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Durchschlagsfestigkeit · Mehr sehen »

Durchschlagspannung

Die Durchschlagspannung, auch Durchschlagsspannung, Überschlagspannung oder Überschlagsspannung genannt, bezeichnet in der Elektrotechnik die Spannung, welche überschritten werden muss, damit ein Spannungsdurchschlag durch ein Material bzw.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Durchschlagspannung · Mehr sehen »

Elektrische Leitfähigkeit

Die elektrische Leitfähigkeit, auch als Konduktivität oder EC-Wert (vom englischen "electrical conductivity") bezeichnet, ist eine physikalische Größe, die angibt, wie stark die Fähigkeit eines Stoffes ist, den elektrischen Strom zu leiten.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Elektrische Leitfähigkeit · Mehr sehen »

Elektrischer Kurzschluss

Ein elektrischer Kurzschluss ist eine nahezu widerstandslose Verbindung der beiden Pole einer elektrischen Spannungsquelle, oder allgemeiner zweier Schaltungspunkte mit normalerweise verschiedenem Potential, durch die die Spannung zwischen diesen Teilen auf einen Wert nahe null fällt.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Elektrischer Kurzschluss · Mehr sehen »

Elektrischer Strom

Der elektrische Strom, oft auch nur Strom, ist ein Phänomen der Elektrizitätslehre.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Elektrischer Strom · Mehr sehen »

Elektrisches Bauelement

Als elektrisches Bauelement wird in der Elektrotechnik ein wesentlicher Bestandteil einer elektrischen Schaltung bezeichnet, der physisch nicht weiter unterteilt werden kann, ohne seine Funktion zu verlieren.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Elektrisches Bauelement · Mehr sehen »

Elektronenvolt

Das Elektronenvolt, auch Elektronvolt, ist eine Einheit der Energie, die in der Atom-, Kern- und Teilchenphysik häufig benutzt wird.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Elektronenvolt · Mehr sehen »

Elektrotechnik

Elektrotechnik ist diejenige Ingenieurwissenschaft, die sich mit der Forschung und der Entwicklung sowie der Produktionstechnik von Elektrogeräten befasst, die zumindest anteilig auf elektrischer Energie beruhen.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Elektrotechnik · Mehr sehen »

Energie

Energie (altgr. ἐν en „innen“ und ἔργον ergon „Wirken“) ist eine fundamentale physikalische Größe, die in allen Teilgebieten der Physik sowie in der Technik, Chemie, Biologie und der Wirtschaft eine zentrale Rolle spielt.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Energie · Mehr sehen »

Energietechnik

Die Energietechnik ist eine Ingenieurwissenschaft, die sich interdisziplinär mit dem Thema Energie befasst.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Energietechnik · Mehr sehen »

Epoxidharz

Glasfasermatten verstärkt). Epoxidharze (EP-Harze) sind Kunstharze, die Epoxidgruppen tragen.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Epoxidharz · Mehr sehen »

Erdschluss

Erdschluss ist ein Begriff aus der Elektrotechnik und besagt, dass ein elektrischer Leiter eine nicht beabsichtigte elektrisch leitfähige Verbindung zum Erdpotential bekommen hat.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Erdschluss · Mehr sehen »

Fahrleitung

Amsterdamer Metro Oberleitung mit Doppelfahrdraht in Polen Eine Fahrleitung ist ein Leitungssystem zur Versorgung von Fahrzeugen mit elektrischer Energie (Bahnstrom).

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Fahrleitung · Mehr sehen »

Festkörper

Teilchenmodell eines Festkörpers Quasiperiodischer Kristall, wie sie der Nobelpreisträger für Chemie (2011) Dan Shechtman untersuchte. Festkörper (auch Feststoff) bezeichnet in den Naturwissenschaften Materie im festen Aggregatzustand.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Festkörper · Mehr sehen »

Freileitung

Verschiedene Hochspannungs-Freileitungen Eine Freileitung (auch Überlandleitung) ist eine elektrische Leitung, deren spannungsführende Leiter im Freien durch die Luft geführt und meist auch nur durch die umgebende Luft voneinander und vom Erdboden isoliert sind.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Freileitung · Mehr sehen »

Freileitungsmast

kV-Leitung, rechts ein Betonmast einer 20-kV-Leitung mit schaltbarem Abgriff Amerikanischer Mittelspannungs-Freileitungsmast mit Masttransformatoren Der Freileitungsmast (umgangssprachlich Strommast) ist eine Konstruktion für die Aufhängung einer elektrischen Freileitung.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Freileitungsmast · Mehr sehen »

Frequenz

Die Frequenz (von lat. frequentia, Häufigkeit) ist in Physik und Technik ein Maß dafür, wie schnell bei einem periodischen Vorgang die Wiederholungen aufeinander folgen, z. B.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Frequenz · Mehr sehen »

Friedrich Kießling (Elektroingenieur)

Friedrich Kießling (* 1935; auch Kiessling geschrieben) ist ein deutscher Elektroingenieur und Fachbuchautor.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Friedrich Kießling (Elektroingenieur) · Mehr sehen »

Funkenstrecke

Eine Funkenstrecke ist der Entladungsraum zwischen zwei Leitern (Elektroden), in dem sich ein Gas (zum Beispiel Luft) befindet.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Funkenstrecke · Mehr sehen »

Gießharz

vergossene elektronische Bauelemente Installation Gießharzabguss einer mittelalterlichen Schachfigur Klarsichtharz fixiert die Titanic und Eisberge, eine zweite Schicht grüngefärbtes Harz bildet die Wasseroberfläche nach. Ein Gießharz ist ein Kunstharz, das flüssig zum Endprodukt verarbeitet wird und als dieses oder dessen Bestandteil erstarrt.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Gießharz · Mehr sehen »

Glas

Glas (von germanisch glasa „das Glänzende, Schimmernde“, auch für „Bernstein“) ist ein Sammelbegriff für eine Gruppe amorpher Feststoffe.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Glas · Mehr sehen »

Glasfaserverstärkter Kunststoff

Glasfaserverstärkter Kunststoff, kurz GFK (engl. GFRP.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Glasfaserverstärkter Kunststoff · Mehr sehen »

Großdubrau

Großdubrau,, ist ein Ort und die zugehörige Gemeinde nördlich von Bautzen in Ostsachsen.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Großdubrau · Mehr sehen »

Gustav Benischke

Gustav Benischke (* 30. September 1867 in Bärn, Mähren; † 31. Oktober 1947 in Berlin-Zehlendorf) war ein mährischer Physiker.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Gustav Benischke · Mehr sehen »

Halbleiter

Halbleiter sind Festkörper, deren elektrische Leitfähigkeit zwischen der von elektrischen Leitern (>104 S/cm) und der von Nichtleitern (−8 S/cm) liegt.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Halbleiter · Mehr sehen »

Höchstspannung

Als Höchstspannung werden technisch genutzte elektrische Spannungen im oberen Hochspannungsbereich bezeichnet.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Höchstspannung · Mehr sehen »

Hochfrequenz

Hochfrequenz (HF) ist in der Elektrotechnik die Bezeichnung für Frequenzen über den hörbaren Schallwellen, die als Niederfrequenz bezeichnet werden.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Hochfrequenz · Mehr sehen »

Hochspannung

Warnzeichen nach ISO 3864: Warnung vor gefährlicher Spannung Eine elektrische Spannung über 1.000 Volt (1 kV) wird im Allgemeinen als Hochspannung bezeichnet.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Hochspannung · Mehr sehen »

Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung

Die Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung (HGÜ) ist ein Verfahren der elektrischen Energieübertragung mit hoher Gleichspannung.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung · Mehr sehen »

Isolatorenmuseum

Erkennungszeichen am Gebäude Der Inhaber während der Führung für den Wikipedia-Stammtisch Unterfranken Das Isolatorenmuseum in Lohr am Main zeigt einen großen Teil der privaten Isolatoren-Sammlung von Lothar Vormwald und wurde am 20.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Isolatorenmuseum · Mehr sehen »

Isolierstoff

Ein Isolierstoff (auch Isoliermittel) ist in der Fachsprache ein nichtleitendes Material, das also nur eine extrem geringe und somit vernachlässigbare elektrische Leitfähigkeit hat.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Isolierstoff · Mehr sehen »

Kabel

Als Kabel wird in der Elektro- und Informationstechnik allgemein ein mit Isolierstoffen ummantelter ein- oder mehradriger Verbund von Adern (Einzelleitungen) bezeichnet, welcher der Übertragung von Energie oder Information dient.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Kabel · Mehr sehen »

Karl Hermann Zipp

Karl Hermann Zipp Karl Hermann Zipp (* 21. Januar 1875 in Moers; † 19. März 1940 in Potsdam) war ein deutscher Elektroingenieur.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Karl Hermann Zipp · Mehr sehen »

Keramik

Der Begriff Keramik, auch keramische Massen, bezeichnet in der Fachsprache eine Vielzahl anorganischer nichtmetallischer Werkstoffe, die grob in die Typen Irdengut, Steingut, Steinzeug, Porzellan und Sondermassen unterteilt werden können (siehe auch Klassifikation keramischer Massen).

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Keramik · Mehr sehen »

Kondensator (Elektrotechnik)

Prinzipdarstellung eines Kondensators mit Dielektrikum Ein Kondensator (von ‚verdichten‘) ist ein passives elektrisches Bauelement mit der Fähigkeit, in einem Gleichstromkreis elektrische Ladung und die damit zusammenhängende Energie statisch in einem elektrischen Feld zu speichern.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Kondensator (Elektrotechnik) · Mehr sehen »

Kriechstrom

Kriechstrom ist ein Leckstrom, der an der Oberfläche eines Isolierstoffes entlang fließt.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Kriechstrom · Mehr sehen »

Ladungsträger (Physik)

Ein Ladungsträger ist in der Physik ein mit einer Ladung behaftetes Teilchen, wobei man sich hierbei meist auf die elektrische Ladung bezieht.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Ladungsträger (Physik) · Mehr sehen »

Langdrahtantenne

Langdrahtantenne mit Balun und Isolatoren Unter einer Langdraht-Antenne verstand man ursprünglich einen endgespeisten Antennenleiter, dessen Länge größer als λ war.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Langdrahtantenne · Mehr sehen »

Leistungstransformator

MVA Tragschnabelwagen) Als Leistungstransformator bezeichnet man Transformatoren, die für hohe Leistungen ausgelegt sind.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Leistungstransformator · Mehr sehen »

Leiter (Physik)

Ein Leiter ist in der Physik ein Stoff, der verschiedene Arten von Energie oder Teilchen zwischen unterschiedlichen Orten transportieren kann.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Leiter (Physik) · Mehr sehen »

Lichtbogen

Ein Lichtbogen entsteht bei ausreichend hoher elektrischer Potentialdifferenz (.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Lichtbogen · Mehr sehen »

Lohr am Main

Die Stadtpfarrkirche St. Michael Stadtkern mit St. Michael Lohr am Main (amtlich: Lohr a.Main) ist eine Stadt im unterfränkischen Landkreis Main-Spessart.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Lohr am Main · Mehr sehen »

Margarethenhütte

Margarethenhütte,, ist der Name eines vormaligen Montanunternehmens und der zugehörigen bis heute bestehenden Werkssiedlung bei Großdubrau in der sächsischen Oberlausitz.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Margarethenhütte · Mehr sehen »

Mast (Technik)

Fernsehturms St. Chrischona Der Mast (v. althochdt.: mast) ist ein senkrecht stehendes pfeilerähnliches, nicht durch Menschen begehbares Bauwerk.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Mast (Technik) · Mehr sehen »

Mechanik

Die Mechanik (von) ist in den Naturwissenschaften und den Ingenieurwissenschaften die Lehre von der Bewegung von Körpern sowie den dabei wirkenden Kräften.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Mechanik · Mehr sehen »

Mittelspannungsnetz

Typischer Beton-Mittelspannungsmast mit trennbarem Abzweig und Masttransformator auf Niederspannung zur Versorgung eines einzelnen Gebäudes. Mittelspannungsleitung bei Dörflingen im Schweizer Kanton Schaffhausen Mittelspannungsnetze sind ein Teil des Stromnetzes zur Verteilung der elektrischen Energie auf Strecken im Bereich einiger Kilometer bis zu 100 km in ländlichen Bereichen.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Mittelspannungsnetz · Mehr sehen »

Nichtleiter

Nichtleiter sind Stoffe, deren elektrische Leitfähigkeit mit weniger als 10−8 S·cm−1 sowie einem spezifischen Widerstand von über 108 Ω·cm vergleichsweise gering und daher meist nicht relevant ist und unterhalb der von Halbleitern liegt.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Nichtleiter · Mehr sehen »

Niederspannung

Als Niederspannung bezeichnet man Wechselspannungen bis 1000 Volt und Gleichspannungen bis 1500 Volt.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Niederspannung · Mehr sehen »

Oberleitung

Schweizerischen Bundesbahnen mit Nachspannung über einen Flaschenzug und Stahlgewichte Fahrlei­tungs­stütz­punkt italie­ni­scher Bau­art Bahn­hof Dres­den Mit­te Eine Oberleitung gehört neben den Stromschienen zu den Fahrleitungen.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Oberleitung · Mehr sehen »

Pardune

Senders Mainz-Kastel Eine Pardune ist ein Abspannseil für freistehende Masten.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Pardune · Mehr sehen »

Selbststrahlender Sendemast

Ein selbststrahlender Sendemast ist ein Sendemast, bei dem die gesamte Konstruktion als Antenne wirkt.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Selbststrahlender Sendemast · Mehr sehen »

Spannungsdurchschlag

Wird an einen Isolator (der fest, flüssig oder gasförmig sein kann) eine Spannung angelegt, die höher ist als die Durchschlagsfestigkeit oder Durchschlagspannung, so kommt es zu einem elektrischen Durchschlag, auch Spannungsdurchschlag genannt.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Spannungsdurchschlag · Mehr sehen »

Speckstein

Speckstein, Rohsteine in verschiedenen Farben Speckstein (Steatit, Lavezstein, Talcusstein, Seifenstein, ital. pietra ollare; franz. pierre ollaire; engl. soapstone) ist ein natürlich vorkommender, massig oder schiefrig auftretender chemischer Stoff, der je nach Zusammensetzung als Mineral oder als Gestein gilt.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Speckstein · Mehr sehen »

Spezifischer Widerstand

Der spezifische Widerstand (kurz für spezifischer elektrischer Widerstand oder auch Resistivität) ist eine temperaturabhängige Materialkonstante mit dem Formelzeichen \rho (griech. rho).

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Spezifischer Widerstand · Mehr sehen »

Störlichtbogen

Lichtbogen (Abreißfunke) an der Stromschiene bei der Londoner U-Bahn Ein Störlichtbogen oder auch Fehlerlichtbogen ist in der elektrischen Energietechnik ein technisch unerwünscht auftretender Lichtbogen zwischen elektrischen Anlagenteilen.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Störlichtbogen · Mehr sehen »

Stromschiene

Eine Stromschiene ist eine Zuleitung zumeist aus starrem Material für den elektrischen Strom für elektrisch getriebene Schienenfahrzeuge und andere bewegliche Stromverbraucher, z.B. Krananlagen.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Stromschiene · Mehr sehen »

Teilentladung

Teilentladung (abgekürzt TE) oder Vorentladung ist ein Begriff aus der Hochspannungstechnik, bei dem es in erster Linie um Form und Eigenschaften von Isolierstoffen geht.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Teilentladung · Mehr sehen »

Temperatur

Die Temperatur ist eine physikalische Größe, die vor allem in der Thermodynamik eine wichtige Rolle spielt.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Temperatur · Mehr sehen »

Tragmast

Tragmast Ein Tragmast ist ein Freileitungsmast, der im Gegensatz zu einem Abspannmast keine Zugkräfte der Leitung aufnimmt, sondern nur das Gewicht der durchgehenden Leiterseile trägt und die Leitung damit auf der erforderlichen Höhe hält, um die Bodenfreiheit sicherzustellen.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Tragmast · Mehr sehen »

Turmstation

Turmstation dim.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Turmstation · Mehr sehen »

Ultraviolettstrahlung

Ultraviolettstrahlung, kurz Ultraviolett, UV oder UV-Strahlung, umgangssprachlich ultraviolettes Licht, seltener und fälschlich Infraviolett-Strahlung, ist die für den Menschen unsichtbare elektromagnetische Strahlung mit Wellenlängen, die kürzer als das sichtbare Licht sind.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Ultraviolettstrahlung · Mehr sehen »

Umspannwerk

Ein Umspannwerk (auch Umspannanlage) ist Teil des elektrischen Versorgungsnetzes eines Energieversorgungsunternehmens und dient der Verbindung unterschiedlicher Spannungsebenen.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Umspannwerk · Mehr sehen »

Verschmutzungsgrad (Elektrotechnik)

Der Verschmutzungsgrad in der Elektrotechnik ist ein Parameter zur Bemessung der Luft- und Kriechstrecken elektrischer Betriebsmittel.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Verschmutzungsgrad (Elektrotechnik) · Mehr sehen »

Wechselstrom

Wechselstrom bezeichnet elektrischen Strom, der seine Richtung (Polung) in regelmäßiger Wiederholung ändert und bei dem sich positive und negative Augenblickswerte so ergänzen, dass der Strom im zeitlichen Mittel null ist.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Wechselstrom · Mehr sehen »

Zündkerze

Zündkerze (NGK BP6ES) Eine Zündkerze erzeugt in Ottomotoren und beim Anlassen von Gasturbinen und Strahltriebwerken die für die Zündung des Kraftstoff-Luft-Gemisches nötigen Zündfunken zwischen ihren Elektroden.

Neu!!: Isolator (Elektrotechnik) und Zündkerze · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »