Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Irland

Index Irland

Irland (amtlicher deutscher Name) ist ein Inselstaat in Westeuropa, der etwa fünf Sechstel der gleichnamigen Insel umfasst.

319 Beziehungen: Aer Lingus, All-Ireland Senior Football Championship, All-Ireland Senior Hurling Championship, Amhrán na bhFiann, Anglikanische Gemeinschaft, Anglikanismus, Angloamerikanisches Maßsystem, Anglonormannen, Arbeitslosenstatistik, Armut, Arnd Krüger, Athlone, Atlantischer Ozean, Austerität, Austrian Airlines, Aviva Stadium, Übertragbare Einzelstimmgebung, Ballade, Berufsarmee, Bevölkerungsentwicklung, Bibliotheksgesetz, Bildungssystem, Bildungssystem in Irland, Boßeln, Bram Stoker, Bray (County Wicklow), Brian Cowen, Brian O’Nolan, Britannien, British Broadcasting Corporation, Bronzezeit, Bruttoinlandsprodukt, Bruttonationaleinkommen, Bus Éireann, Carlow, Carrantuohill, Castlebar, Cavan, Charlie McCreevy, Christianisierung, Church of Ireland, Clonmel, Commonwealth of Nations, Connacht, Cork, County Carlow, County Clare, County Donegal, County Kerry, County Kildare, ..., County Limerick, County Louth, County Meath, County Roscommon, County Sligo, County Tipperary, County Waterford, County Westmeath, County Wexford, County Wicklow, Croke Park, Daily Star, David Byrne (Politiker), Dáil Éireann, Demokratieindex, Depfa Bank, Derivation (Linguistik), Deutsches Bibliotheksinstitut, Deutschland, Diözese, Dienstleistungsgesellschaft, Diogenes Verlag, Dominion, Double Irish With a Dutch Sandwich, Drogheda, Dublin, Dublin Metropolitan Police, Dundalk, Eisenbahn, Eisenzeit, England, Englische Sprache, Ennis, Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen, Erster Weltkrieg, Erzbistum Armagh, Erzbistum Cashel und Emly, Erzbistum Dublin, Erzbistum Tuam, Ethnisch-religiöse Gruppe, Euro, Eurobarometer, Eurokrise, Europäische Gemeinschaft, Europäische Union, Europäischer Stabilitätsmechanismus, Eurovision Song Contest, Eurozone, Evangelisch-lutherische Kirchen, Facebook, Führerschein, Fianna Fáil, Fiddle, Finanzkrise ab 2007, Fine Gael, Fischerei, Flughafen, Flughafen Dublin, Formationstanzen, Fußball, Gaelic Athletic Association, Gaelic Football, Gaeltacht, Galway, Garda Síochána, George Bernard Shaw, Geschichte Irlands (1536–1801), Gesundheitssystem, Gewerkschaft, Gleichgeschlechtliche Ehe, Global Competitiveness Report, Google LLC, Gott, Green Party (Irland), Greyhound Lines, Griechische Staatsschuldenkrise, Großbritannien (Insel), Große Hungersnot in Irland, Gunnar Heinsohn, Harfe, Haushaltsplan, Haushaltssaldo, Heer, Hiberno-Englisch, Hurling, Iarnród Éireann, Independent News & Media, Index der menschlichen Entwicklung, Index für wirtschaftliche Freiheit, Industriegesellschaft, Insel, Inselstaat, Internationaler Währungsfonds, Irische EU-Ratspräsidentschaft 2013, Irische Fußballnationalmannschaft, Irische Rugby-Union-Nationalmannschaft, Irische See, Irische Sprache, Irische Streitkräfte, Irischer Freistaat, Irischer Unabhängigkeitskrieg, Irish Independent, Irish Labour Party, Irish Pub, Irland (Begriffsklärung), Irland (Insel), ISO 3166-2:IE, Jack Charlton, James Joyce, Jonathan Swift, Karfreitagsabkommen, Kaufkraftparität, Keltenkreuz, Keltische Harfe, Keltische See, Keltische Sprachen, Kfz-Kennzeichen (Irland), Killarney, Kirchenprovinz, Klee, Klootschießen, Knock (County Mayo), Kommissar für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung, Kommission Barroso I, Kommission Barroso II, Kommission Juncker, Kommission Prodi, Landwirtschaft, League of Ireland, Lebende Sprache, Lehrer, Leinster, Leixlip, Leo Varadkar, Leprechaun, Letterkenny, Liam O’Flaherty, Lifford, Limerick, Limerick (Gedicht), Links- und Rechtsverkehr, Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt, Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf, Lough Conn, Lough Corrib, Lough Derg (Shannon), Lough Mask, Lough Neagh, Lough Ree, Lufthansa, Luftstreitkräfte, Marine, Máire Geoghegan-Quinn, Medienunternehmen, Meile, Meilen pro Stunde, Methodistische und Wesleyanische Kirchen, Metrisches Einheitensystem, Michael D. Higgins, Michael Richter (Mediävist), Midlands (Irland), Militär, Mindestlohn, Mitchelstown, Mullingar, Munster (Irland), Naas (Irland), Nationalpark, Navan, Nobelpreis für Literatur, Nordirland, Nordirlandkonflikt, Normannen, Northern & Shell, Oireachtas, Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Oscar Wilde, Parlamentarisches Regierungssystem, Pat Cox, Patrick von Irland, Personenkraftwagen, Phil Hogan, Phoenix Park, Phytophthora infestans, PISA-Studien, Plantation (Irland), Politische Parteien in Irland, Polizei, Präsident von Irland, Presbyterian Church in Ireland, Presbyterianismus, Primas (Religion), Privatschule, Pro14, Provinz Ulster, Quäkertum, Raidió Teilifís Éireann, Rauchverbot, Römisch-katholische Kirche, Römisch-katholische Kirche auf der Insel Irland, Römisches Reich, Repräsentative Demokratie, Rollsplitt, Royal Irish Constabulary, RTÉ One, RTÉ Two, Rugby, Rugby-Union-Weltmeisterschaft, Rundturm (Irland), Ryanair, Samuel Beckett, Schengener Abkommen, Schottland, Seamus Heaney, Seanad Éireann, Set Dance, Shamrock, Shannon (Fluss), Shannon (Irland), Sicherheitsdienst, Sinn Féin, Sitz (juristische Person), Six Nations, Sligo, Soziale Ungleichheit, Spiritualität, Sport, Spurweite (Bahn), St. Patrick’s Day, Staatsverschuldung, Stepptanz, Stobart Air, Suffragandiözese, Swiss, Tachometer, Taoiseach, Tara (Irland), TG4 (Irland), The Irish Times, The Sun, Tin Whistle, Tourismus, Tralee, TUIfly, Tullamore, TV3 (Irland), Twitter, Ulster-Schotten, Universität, UTC+1, UTC±0, Vereinigtes Königreich, Verfassungsreferendum über die gleichgeschlechtliche Ehe in Irland 2015, Verwaltungsgliederung Irlands, Vorsitz im Rat der Europäischen Union, Wahlen in Irland, Wahlen zum Dáil Éireann 2016, Wahlkreise (Irland), Waterford, Westeuropa, Wexford (Stadt), Wicklow (Irland), Wikinger, William Butler Yeats, WIN/GIA, Wirtschaft Irlands, Wirtschaftswachstum, .ie, 17. März. Erweitern Sie Index (269 mehr) »

Aer Lingus

Aer Lingus ist die nationale Fluggesellschaft Irlands mit Sitz in Dublin und Basis auf dem Flughafen Dublin.

Neu!!: Irland und Aer Lingus · Mehr sehen »

All-Ireland Senior Football Championship

Die All-Ireland Senior Football Championship wird, nach dem Hauptsponsor, auch oft als Bank of Ireland Football Championship bezeichnet.

Neu!!: Irland und All-Ireland Senior Football Championship · Mehr sehen »

All-Ireland Senior Hurling Championship

Die All-Ireland Senior Hurling Championship wird, nach dem Hauptsponsor, auch oft als Guinness Hurling Championship bezeichnet.

Neu!!: Irland und All-Ireland Senior Hurling Championship · Mehr sehen »

Amhrán na bhFiann

Amhrán na bhFiann (irische Aussprache) ist die Nationalhymne der Republik Irland.

Neu!!: Irland und Amhrán na bhFiann · Mehr sehen »

Anglikanische Gemeinschaft

Die Anglikanische Gemeinschaft (auch Anglikanische Kommunion,; von ‚englisch‘), umgangssprachlich die anglikanische Kirche, ist eine weltweite christliche Kirchengemeinschaft, die in ihrer Tradition evangelische und katholische Glaubenselemente vereinigt, wobei die katholische Tradition in der Liturgie und im Sakramentsverständnis (insbesondere dem Amtsverständnis) vorherrscht und die evangelische in der Theologie.

Neu!!: Irland und Anglikanische Gemeinschaft · Mehr sehen »

Anglikanismus

Anglikanismus (von ‚englisch‘) ist die Gesamtheit des Glaubens und religiösen Lebens der „Kirche von England“ (Church of England) und ihrer Tochterkirchen.

Neu!!: Irland und Anglikanismus · Mehr sehen »

Angloamerikanisches Maßsystem

Die angloamerikanischen Maßsysteme haben ihren Ursprung im mittelalterlichen England und fanden Verbreitung im Einflussgebiet des ehemaligen Britischen Weltreichs.

Neu!!: Irland und Angloamerikanisches Maßsystem · Mehr sehen »

Anglonormannen

Die Anglonormannen sind die Nachkommen der Normannen, die nach der normannischen Eroberung durch Wilhelm den Eroberer 1066 England beherrschten und in der Folgezeit eine von den angelsächsischen, keltischen und dänischen Bewohnern der Insel abgegrenzte Population darstellten.

Neu!!: Irland und Anglonormannen · Mehr sehen »

Arbeitslosenstatistik

Die Arbeitslosenstatistik erfasst das quantitative Ausmaß der Arbeitslosigkeit zur der Anzahl der Arbeitslosen (Arbeitslosenstand) sowie der Arbeitslosenquote.

Neu!!: Irland und Arbeitslosenstatistik · Mehr sehen »

Armut

Bettler mit Kind am Straßenrand Armut bezeichnet im materiellen Sinn als Gegenbegriff zu Reichtum primär die mangelnde Befriedigung der Grundbedürfnisse nach Kleidung, Nahrung, Wohnung und Erhaltung des Lebens.

Neu!!: Irland und Armut · Mehr sehen »

Arnd Krüger

Arnd Krüger (* 1. Juli 1944 in Mühlhausen/Thüringen) ist ein deutscher ehemaliger Leichtathlet, Sporthistoriker, Professor und Direktor des sportwissenschaftlichen Instituts an der Universität Göttingen.

Neu!!: Irland und Arnd Krüger · Mehr sehen »

Athlone

Klimadiagramm von Birr (bei Athlone) Die irische Stadt Athlone (irisch: Áth Luain (gesprochen: /'ah'lu:ən´/) oder Baile Átha Luain (gesprochen: /'bal´a'lu:ən´/)) hat gemäß Census 2011 15.488 Einwohner und liegt am Fluss Shannon und dem südlichen Ende des schilfumwachsenen Lough Ree, etwa 130 km westlich von Dublin.

Neu!!: Irland und Athlone · Mehr sehen »

Atlantischer Ozean

Karte des Atlantischen Ozeans Atlantischer Ozean, Relief Der Atlantische Ozean, auch Atlantik genannt, ist nach dem Pazifik der zweitgrößte Ozean der Erde.

Neu!!: Irland und Atlantischer Ozean · Mehr sehen »

Austerität

Austerität (von) bedeutet „Disziplin“, „Entbehrung“ oder „Sparsamkeit“.

Neu!!: Irland und Austerität · Mehr sehen »

Austrian Airlines

Austrian Airlines, auch Austrian oder AUA genannt, ist die nationale Fluggesellschaft Österreichs mit Sitz in Wien und Drehkreuz auf dem Flughafen Wien-Schwechat.

Neu!!: Irland und Austrian Airlines · Mehr sehen »

Aviva Stadium

Das Aviva Stadium ist ein Rugby- und Fußballstadion in der irischen Hauptstadt Dublin.

Neu!!: Irland und Aviva Stadium · Mehr sehen »

Übertragbare Einzelstimmgebung

Das System der übertragbaren Einzelstimmgebung (auch Präferenzwahlsystem;, STV) ist ein proportionales Personenwahlverfahren, das das Problem der unwirksamen Stimmen bei der reinen Mehrheitswahl beheben und eine bessere Repräsentation aller abgegebenen Stimmen bewirken soll.

Neu!!: Irland und Übertragbare Einzelstimmgebung · Mehr sehen »

Ballade

Das Wort Ballade entstammt der okzitanischen Sprache der südfranzösischen mittelalterlichen Trobadordichtung.

Neu!!: Irland und Ballade · Mehr sehen »

Berufsarmee

keine Angaben Eine Berufsarmee ist eine Armee, in deren Personalbestand sich keine Wehrpflichtigen, sondern ausschließlich Zeit- und Berufssoldaten auf freiwilliger Basis befinden.

Neu!!: Irland und Berufsarmee · Mehr sehen »

Bevölkerungsentwicklung

Bevölkerungsentwicklung beschreibt die Entwicklung der Zahl der Menschen (Einwohner) auf einer bestimmten Fläche.

Neu!!: Irland und Bevölkerungsentwicklung · Mehr sehen »

Bibliotheksgesetz

Als Bibliotheksgesetz bezeichnet man eine gesetzliche Grundlage für den Betrieb und den Unterhalt von Bibliotheken durch die öffentliche Hand.

Neu!!: Irland und Bibliotheksgesetz · Mehr sehen »

Bildungssystem

Bildungssystem (etwas allgemeiner und umfassender auch Bildungswesen genannt) bezeichnet das Gefüge aller Einrichtungen und Möglichkeiten des Erwerbs von Bildung innerhalb eines Staates.

Neu!!: Irland und Bildungssystem · Mehr sehen »

Bildungssystem in Irland

Das Bildungssystem in Irland ist dreistufig ausgerichtet.

Neu!!: Irland und Bildungssystem in Irland · Mehr sehen »

Boßeln

Gummiboßel in typischer orangefarbener Ausführung Boßeln (in einigen Regionen als Klootschießen bezeichnet, auch wenn sich diese beiden verschiedenen Sportarten nur teilweise überschneiden) ist eine Sportart, die in unterschiedlichen Formen in verschiedenen Teilen Europas gespielt wird.

Neu!!: Irland und Boßeln · Mehr sehen »

Bram Stoker

Bram Stoker (1906) Abraham „Bram“ Stoker (* 8. November 1847 in Clontarf bei Dublin; † 20. April 1912 in London, England, Vereinigtes Königreich) war ein irischer Schriftsteller.

Neu!!: Irland und Bram Stoker · Mehr sehen »

Bray (County Wicklow)

Bray (irisch Bré,, dt. Abhang, Böschung, Hügel) ist ein Badeort im irischen County Wicklow.

Neu!!: Irland und Bray (County Wicklow) · Mehr sehen »

Brian Cowen

Brian Cowen (2008) Brian Cowen (irisch Brian Ó Comhain; * 10. Januar 1960 in Tullamore, Grafschaft Offaly) ist ein irischer Politiker und war vom 7.

Neu!!: Irland und Brian Cowen · Mehr sehen »

Brian O’Nolan

Brian O’Nolan, irisch Brian Ó Nualláin (* 5. Oktober 1911 in Strabane, County Tyrone, Nordirland; † 1. April 1966 in Dublin), war ein irischer Schriftsteller.

Neu!!: Irland und Brian O’Nolan · Mehr sehen »

Britannien

Landkarte von Didier Robert de Vaugondy (1750) mit den Inseln Britannien als ''Britannia major'' („Großbritannien“) und Irland als ''Britannia minor'' („Kleinbritannien“) Britannien war die antike Bezeichnung für die von sogenannten „Kelten“ bewohnte Insel, die heute − zur Unterscheidung von der Bretagne („Britannien“) − Großbritannien heißt.

Neu!!: Irland und Britannien · Mehr sehen »

British Broadcasting Corporation

Logo vor 1997 BBC Television Centre in London Das Broadcasting House in London ist seit 2013 der neue Hauptsitz von BBC Die British Broadcasting Corporation, kurz BBC, ist eine öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt des Vereinigten Königreichs, die mehrere Hörfunk- und Fernsehprogramme sowie einen Internet-Nachrichtendienst betreibt.

Neu!!: Irland und British Broadcasting Corporation · Mehr sehen »

Bronzezeit

Die Bronzezeit ist die Periode in der Geschichte der Menschheit, in der Metallgegenstände vorherrschend aus Bronze hergestellt wurden.

Neu!!: Irland und Bronzezeit · Mehr sehen »

Bruttoinlandsprodukt

Staaten nach Höhe des nominalen BIP KKP) Vergleich (IWF, 2017, Top 10, ungeordnet) Das Bruttoinlandsprodukt, in der Schweiz auch Bruttoinlandprodukt (Abkürzung: BIP), gibt den Gesamtwert aller Güter, d. h.

Neu!!: Irland und Bruttoinlandsprodukt · Mehr sehen »

Bruttonationaleinkommen

Das Bruttonationaleinkommen (BNE), bis 1999 auch Bruttosozialprodukt (BSP), ist ein zentraler Begriff aus der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung (VGR) und eine volkswirtschaftliche Kennzahl.

Neu!!: Irland und Bruttonationaleinkommen · Mehr sehen »

Bus Éireann

Logo Bus Éireann Bus Éireann in Sligo, 2009 Bus Éireann (Aussprache, für „Bus Irlands“) ist ein irisches Busunternehmen, das einen großen Teil des überregionalen öffentlichen Personenverkehrs in der Republik Irland und nach Nordirland abdeckt.

Neu!!: Irland und Bus Éireann · Mehr sehen »

Carlow

Carlow ist eine Stadt im Südosten der Republik Irland und der Verwaltungssitz des gleichnamigen Countys.

Neu!!: Irland und Carlow · Mehr sehen »

Carrantuohill

Der Carrantuohill (irisch Corrán Tuathail) ist mit 1.039 Metern der höchste Berg der irischen Insel.

Neu!!: Irland und Carrantuohill · Mehr sehen »

Castlebar

Castlebar (irisch: Caisleán an Bharraigh) ist die mit 12.369 Einwohnern (2010) größte Stadt des irischen Countys Mayo und zugleich dessen Verwaltungssitz (Sitz des Mayo County Councils).

Neu!!: Irland und Castlebar · Mehr sehen »

Cavan

Cavan ist eine Landstadt im nordöstlichen zentralen Binnenland der Republik Irland nahe der Grenze zu Nordirland und die Hauptstadt des gleichnamigen Countys.

Neu!!: Irland und Cavan · Mehr sehen »

Charlie McCreevy

Charlie McCreevy Charlie McCreevy (* 30. September 1949 in Sallins, Grafschaft Kildare, Irland) ist ein irischer Politiker und ehemaliger EU-Kommissar für den Binnenmarkt und den Dienstleistungssektor.

Neu!!: Irland und Charlie McCreevy · Mehr sehen »

Christianisierung

Christianisierung (von kirchenlateinisch: christianizare) bezeichnet die Ausbreitung des Christentums als vorherrschende Religion in zuvor mehrheitlich nicht christlich geprägten Regionen oder Ländern.

Neu!!: Irland und Christianisierung · Mehr sehen »

Church of Ireland

Die Church of Ireland („Kirche Irlands“, irisch: Eaglais na hÉireann, Aussprache) ist eine Mitgliedskirche der Anglikanischen Gemeinschaft.

Neu!!: Irland und Church of Ireland · Mehr sehen »

Clonmel

Clonmel (irisch: Cluain Meala.

Neu!!: Irland und Clonmel · Mehr sehen »

Commonwealth of Nations

Das Commonwealth of Nations (bis 1947 British Commonwealth of Nations) ist eine lose Verbindung souveräner Staaten, welche in erster Linie vom Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland und dessen ehemaligen Kolonien gebildet wird.

Neu!!: Irland und Commonwealth of Nations · Mehr sehen »

Connacht

Karte von 1822 mit den vier historischen Provinzen Irlands Flagge der Provinz Connacht Connacht (alte englische Schreibweise Connaught; ir.: Connachta, Land der Nachkommenschaft von Conn) ist die nordwestliche der historischen Provinzen von Irland und umfasst heute die Grafschaften (counties) Galway, Mayo, Sligo, Leitrim und Roscommon.

Neu!!: Irland und Connacht · Mehr sehen »

Cork

Cork (irisch: Corcaigh, regionale Aussprache bzw.) ist der Verwaltungssitz der gleichnamigen Grafschaft Cork in der Provinz Munster im Süden Irlands.

Neu!!: Irland und Cork · Mehr sehen »

County Carlow

Carlow ist eine Grafschaft (county) in der Republik Irland.

Neu!!: Irland und County Carlow · Mehr sehen »

County Clare

Clare (irisch: An Clár) ist eine Grafschaft (county) im Westen der Provinz Munster in der Republik Irland.

Neu!!: Irland und County Clare · Mehr sehen »

County Donegal

Karte der Grafschaft Donegal Donegal (irisch meist Tír Chonaill „Land des Conal“; offiziell jedoch Dún na nGall, etwa „Festung der Fremden“, d. h. Wikinger) ist ein County in der Republik Irland und befindet sich in der Region Ulster.

Neu!!: Irland und County Donegal · Mehr sehen »

County Kerry

Kerry (irisch Ciarraí) ist eine Grafschaft (county) im Südwesten der Provinz Munster in der Republik Irland.

Neu!!: Irland und County Kerry · Mehr sehen »

County Kildare

Kildare (irisch Cill Dara, dt. „Eichenkirche“) ist eine Grafschaft (county) im Osten der Republik Irland.

Neu!!: Irland und County Kildare · Mehr sehen »

County Limerick

Limerick (irisch: Luimneach) ist eine Grafschaft (county) im Südwesten der Republik Irland.

Neu!!: Irland und County Limerick · Mehr sehen »

County Louth

Louth (irisch: Lú) ist eine Grafschaft (county) in der Republik Irland.

Neu!!: Irland und County Louth · Mehr sehen »

County Meath

Meath (Aussprache) ist eine Grafschaft (county) in der Republik Irland.

Neu!!: Irland und County Meath · Mehr sehen »

County Roscommon

Roscommon ist eine Grafschaft (county) in der Republik Irland.

Neu!!: Irland und County Roscommon · Mehr sehen »

County Sligo

Sligo (irisch: Sligeach, nach seiner heute gleichnamigen Hauptstadt.

Neu!!: Irland und County Sligo · Mehr sehen »

County Tipperary

Tipperary (irisch: Tiobraid Árann) ist eine Grafschaft (county) in der Republik Irland.

Neu!!: Irland und County Tipperary · Mehr sehen »

County Waterford

Waterford ist eine Grafschaft (County) im Süden der Provinz Munster in der Republik Irland.

Neu!!: Irland und County Waterford · Mehr sehen »

County Westmeath

Westmeath (irisch An Iarmhí) ist eine Grafschaft (county) in der Republik Irland.

Neu!!: Irland und County Westmeath · Mehr sehen »

County Wexford

Wexford (irisch Loch Garman) ist eine Grafschaft (county) im Südosten der Republik Irland und liegt in der Provinz Leinster.

Neu!!: Irland und County Wexford · Mehr sehen »

County Wicklow

Wicklow (irisch: Cill Mhantáin) ist eine Grafschaft (county) in der Republik Irland.

Neu!!: Irland und County Wicklow · Mehr sehen »

Croke Park

Croke Park (irisch: Páirc an Chrócaigh) in der irischen Hauptstadt Dublin ist das wichtigste Stadion und der Hauptsitz der Gaelic Athletic Association (GAA), der größten irischen Sportorganisation.

Neu!!: Irland und Croke Park · Mehr sehen »

Daily Star

Der Daily Star ist eine britische Boulevardzeitung, die seit dem 2. November 1978 erscheint.

Neu!!: Irland und Daily Star · Mehr sehen »

David Byrne (Politiker)

David Byrne (* 26. April 1947) ist ein irischer Politiker und war bis November 2004 EU-Kommissar.

Neu!!: Irland und David Byrne (Politiker) · Mehr sehen »

Dáil Éireann

Dáil Éireann (irische; Übersetzung: „Versammlung Irlands“, kurz auch Dáil, „Versammlung“ genannt; wegen des irischen Geschlechts eigentlich „die Dáil“, im Deutschen aber meist als der Dáil oder das Dáil bezeichnet) ist das Unterhaus des Parlaments (Oireachtas) der Republik Irland.

Neu!!: Irland und Dáil Éireann · Mehr sehen »

Demokratieindex

Der Demokratieindex (engl. Democracy Index) ist ein von der Zeitschrift The Economist berechneter Index, der den Grad der Demokratie in 167 Ländern misst (siehe auch Demokratiemessung).

Neu!!: Irland und Demokratieindex · Mehr sehen »

Depfa Bank

Die Depfa Bank plc ist eine ehemals unabhängige Bank mit Schwerpunkt auf der Finanzierung der öffentlichen Hand.

Neu!!: Irland und Depfa Bank · Mehr sehen »

Derivation (Linguistik)

Derivation oder deutsch auch Ableitung ist in der Linguistik die Bezeichnung für ein Verfahren der Wortbildung.

Neu!!: Irland und Derivation (Linguistik) · Mehr sehen »

Deutsches Bibliotheksinstitut

Das Deutsche Bibliotheksinstitut (DBI) war eine Dienstleistungseinrichtung für die Gesamtheit der Deutschen Bibliotheken.

Neu!!: Irland und Deutsches Bibliotheksinstitut · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Irland und Deutschland · Mehr sehen »

Diözese

Eine Diözese, auch Bistum genannt, ist ein territorial abgegrenzter kirchlicher Verwaltungsbezirk.

Neu!!: Irland und Diözese · Mehr sehen »

Dienstleistungsgesellschaft

Der Begriff Dienstleistungsgesellschaft zielt auf den gesellschaftlichen Strukturwandel ab, der sich beginnend in den 1970er Jahren auf unterschiedliche Weise in allen westlichen Industriestaaten vollzogen hat.

Neu!!: Irland und Dienstleistungsgesellschaft · Mehr sehen »

Diogenes Verlag

Der Diogenes Verlag ist ein 1952 gegründeter Schweizer Buchverlag.

Neu!!: Irland und Diogenes Verlag · Mehr sehen »

Dominion

Als Dominion (engl. „Herrschaftsgebiet“) wurden ab Anfang des 20.

Neu!!: Irland und Dominion · Mehr sehen »

Double Irish With a Dutch Sandwich

Das Double Irish With a Dutch Sandwich ist eine Strategie zur Steuervermeidung multinationaler Konzerne, durch die auf Gewinne kaum oder keine Steuern gezahlt werden.

Neu!!: Irland und Double Irish With a Dutch Sandwich · Mehr sehen »

Drogheda

Maiden Tower an der Mündung des Flusses Boyne Drogheda (Aussprache: oder lokal; irisch: Droichead Átha, /, „Brücke über die Furt“) ist eine Stadt in der Republik Irland mit 30.435 Einwohnern (Stand 2011).

Neu!!: Irland und Drogheda · Mehr sehen »

Dublin

Dublin (lokal auch) ist die Hauptstadt und größte Stadt der Republik Irland.

Neu!!: Irland und Dublin · Mehr sehen »

Dublin Metropolitan Police

Die Dublin Metropolitan Police (DMP) war von 1836 bis 1925 die kommunale Polizeibehörde in Dublin, Irland.

Neu!!: Irland und Dublin Metropolitan Police · Mehr sehen »

Dundalk

Dundalk (Dún Dealgan) ist die Hauptstadt des County Louth in der Provinz Leinster in Irland und wurde um 1189 gegründet.

Neu!!: Irland und Dundalk · Mehr sehen »

Eisenbahn

tren a las nubes'' (Argentinien) Die Eisenbahn ist ein schienengebundenes Verkehrssystem für den Transport von Gütern und Personen.

Neu!!: Irland und Eisenbahn · Mehr sehen »

Eisenzeit

Die Eisenzeit ist eine nach dem verwendeten Material zur Werkzeugherstellung benannte Periode der Ur- und Frühgeschichte.

Neu!!: Irland und Eisenzeit · Mehr sehen »

England

England ist der größte und am dichtesten besiedelte Landesteil im Vereinigten Königreich im Nordwesten Europas.

Neu!!: Irland und England · Mehr sehen »

Englische Sprache

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: English) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Irland und Englische Sprache · Mehr sehen »

Ennis

Ennis (irisch: Inis) ist der Verwaltungssitz des County Clare in der Republik Irland.

Neu!!: Irland und Ennis · Mehr sehen »

Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen

Das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP;, PNUD) ist ein Exekutivausschuss innerhalb der Generalversammlung der Vereinten Nationen.

Neu!!: Irland und Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Irland und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Erzbistum Armagh

Das Erzbistum Armagh ist eine in Nordirland und Irland gelegene römisch-katholische Erzdiözese mit Sitz in Armagh.

Neu!!: Irland und Erzbistum Armagh · Mehr sehen »

Erzbistum Cashel und Emly

Das Erzbistum Cashel und Emly (ir.: Ard-Deoise Chaisil agus Imligh, lat.: Archidioecesis Cassiliensis (Casheliensis) et Emeliensis) ist eine Diözese der römisch-katholischen Kirche Irlands im südlichen Teil der irischen Provinz Munster mit Sitz in Thurles (County Tipperary).

Neu!!: Irland und Erzbistum Cashel und Emly · Mehr sehen »

Erzbistum Dublin

Das Erzbistum Dublin ist die größte Diözese der römisch-katholischen Kirche Irlands mit Sitz in Dublin.

Neu!!: Irland und Erzbistum Dublin · Mehr sehen »

Erzbistum Tuam

Das Erzbistum Tuam (ir.: Ard-Deoise Thuama, lat.: Archidioecesis Tuamensis) ist eine Diözese der römisch-katholischen Kirche Irland mit Sitz in Tuam im County Galway.

Neu!!: Irland und Erzbistum Tuam · Mehr sehen »

Ethnisch-religiöse Gruppe

Männliche Angehörige der religiösen Ethnie der Sikhs in Indien sind am Dastar-Turban erkennbar. Im Hintergrund ihr höchstes Heiligtum, der Harmandir Sahib Die nicht präzise definierte Bezeichnung ethnisch-religiöse Gruppe (oder ethno-religiöse Gruppe sowie weitere Varianten) wird verwendet, um Gruppen zu bezeichnen, für deren Abgrenzung ethnische und religiöse Aspekte maßgeblich sind.

Neu!!: Irland und Ethnisch-religiöse Gruppe · Mehr sehen »

Euro

Eurobanknoten (5–50 € zweite Serie; 100, 200 € erste Serie) Euromünze der Prägejahre ab 2007 Der Euro (kyrillisch евро; ISO-Code: EUR, Symbol: €) ist laut Abs. 4 EUV die Währung der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion, eines in AEUV geregelten Politikbereichs der Europäischen Union (EU).

Neu!!: Irland und Euro · Mehr sehen »

Eurobarometer

Das Eurobarometer ist eine in regelmäßigen Abständen von der Europäischen Kommission in Auftrag gegebene öffentliche Meinungsumfrage in den Ländern der EU.

Neu!!: Irland und Eurobarometer · Mehr sehen »

Eurokrise

Euro-Länder mit Ausnahme von Estland Als Eurokrise (auch Euro-Krise) bezeichnet man eine vielschichtige Krise der Europäischen Währungsunion ab dem Jahre 2010.

Neu!!: Irland und Eurokrise · Mehr sehen »

Europäische Gemeinschaft

Die Europaflagge drei Säulen der Europäischen Union (vor Inkrafttreten des Lissaboner Vertrages) Die Europäische Gemeinschaft (EG) war eine supranationale Organisation, die mit dem Vertrag von Maastricht 1993 aus der 1957 gegründeten Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) hervorging.

Neu!!: Irland und Europäische Gemeinschaft · Mehr sehen »

Europäische Union

Die Europäische Union (EU) ist ein Verbund von derzeit 28 Mitgliedstaaten.

Neu!!: Irland und Europäische Union · Mehr sehen »

Europäischer Stabilitätsmechanismus

Der Europäische Stabilitätsmechanismus (kurz ESM) ist eine Finanzierungsinstitution mit Sitz in Luxemburg.

Neu!!: Irland und Europäischer Stabilitätsmechanismus · Mehr sehen »

Eurovision Song Contest

Der Eurovision Song Contest (ESC; übersetzt „Liederwettbewerb der Eurovision“; bis 2001 in Deutschland unter dem französischen Namen Grand Prix Eurovision de la Chanson) ist ein internationaler Musikwettbewerb von Komponisten und Textdichtern, vorgetragen von Gesangsinterpreten, der seit 1956 jährlich von der Europäischen Rundfunkunion (EBU) im Rahmen der Eurovision veranstaltet wird.

Neu!!: Irland und Eurovision Song Contest · Mehr sehen »

Eurozone

Nicht-EU-Staaten, die den Euro ''de facto'' verwenden Neubau, seit 2015 EZB-Hauptsitz) Als Eurozone (amtlich auch Euro-Währungsgebiet oder Euroraum) wird die Gruppe der EU-Staaten bezeichnet, die den Euro als offizielle Währung besitzen.

Neu!!: Irland und Eurozone · Mehr sehen »

Evangelisch-lutherische Kirchen

Die Lutherrose: ein Symbol der evangelisch-lutherischen Kirchen Evangelisch-lutherische Kirchen gründen sich auf die Bibel, in Teilen auf die Dogmenbildung der alten Kirche und auf die Bekenntnisschriften der evangelisch-lutherischen Kirche, die im Zuge der Wittenberger Reformation von Martin Luther und anderen lutherischen Theologen, wie beispielsweise Philipp Melanchthon, verfasst wurden.

Neu!!: Irland und Evangelisch-lutherische Kirchen · Mehr sehen »

Facebook

Das „F“-Logo Gefällt mir“-Button hat sich zu einem bekannten Symbol entwickelt. Facebook (Eigenschreibweise facebook, früher thefacebook) ist ein soziales Netzwerk, das vom gleichnamigen US-amerikanischen Unternehmen Facebook Inc. betrieben wird.

Neu!!: Irland und Facebook · Mehr sehen »

Führerschein

Der erste Führerschein der Welt, ausgestellt am 1. August 1888 vom Großherzoglich Badischen Bezirksamt Mannheim an den Automobilerfinder Carl Benz Erste deutsche Autolenkerschule in Aschaffenburg, 1906 Chauffeursausbildung 1905, Ausbildung in der Chauffeursschule Aschaffenburg, Bayerischer Fahrlehrerverband Herzogs Eugen von Österreich-Teschen Fahrerlaubnis für August Freudenberger von 1911, ausgestellt vom Magistrat der Stadt Bozen Ein Führerschein oder ein Führerausweis ist eine amtliche Urkunde, die ein Vorhandensein einer Erlaubnis zum Führen bestimmter Fahrzeuge auf öffentlichem Verkehrsgrund zum Ausdruck bringt.

Neu!!: Irland und Führerschein · Mehr sehen »

Fianna Fáil

Fianna Fáil (Abkürzung FF; irisch für Soldaten des Schicksals oder Soldaten Irlands) ist eine konservative Partei der politischen Mitte in Irland.

Neu!!: Irland und Fianna Fáil · Mehr sehen »

Fiddle

Der englische Begriff Fiddle, der im Mittelalter eine Fidel bezeichnete, hat durch die Verbreitung von Country- und Folkmusik sowie des Western Swing und Jazz Einzug in die deutsche Sprache gehalten.

Neu!!: Irland und Fiddle · Mehr sehen »

Finanzkrise ab 2007

Die Finanzkrise ab 2007 war eine globale Banken- und Finanzkrise als Teil der Weltwirtschaftskrise ab 2007, die im Sommer 2007 in der US-Immobilienkrise als Subprime-Markt-Krise begann.

Neu!!: Irland und Finanzkrise ab 2007 · Mehr sehen »

Fine Gael

Fine Gael (Abkürzung FG; irisch für Familie der Iren, von fine, „Familie“) ist die zurzeit bedeutendste Volkspartei der Republik Irland.

Neu!!: Irland und Fine Gael · Mehr sehen »

Fischerei

Trawler in Schottland Fischer in Bangladesch Als Fischerei oder Fischwirtschaft bezeichnet man die Wirtschaftszweige, die sich mit dem Fangen oder Züchten von Fischen und anderen Wassertieren zur Nahrungsgewinnung und Weiterverarbeitung beschäftigen.

Neu!!: Irland und Fischerei · Mehr sehen »

Flughafen

Flughafens Zürich aus der Vogelperspektive Mit Flughafen wird ein Flugplatz samt Infrastruktur bezeichnet, auf dem normalerweise regelmäßiger kommerzieller Flugverkehr stattfindet.

Neu!!: Irland und Flughafen · Mehr sehen »

Flughafen Dublin

Der Flughafen Dublin (IATA: DUB, ICAO: EIDW) ist der internationale Verkehrsflughafen der irischen Hauptstadt Dublin.

Neu!!: Irland und Flughafen Dublin · Mehr sehen »

Formationstanzen

Lateinformation des Aachener TSC Blau-Silber, 2007 B-Standardformation des 1. TC Ludwigsburg, 2009 Formationstanzen ist im Gegensatz zum Paartanz und Solotanz das gemeinsame koordinierte Tanzen von mehr als zwei Personen.

Neu!!: Irland und Formationstanzen · Mehr sehen »

Fußball

Fußballszene Fußball Fußball ist eine Ballsportart, bei der zwei Mannschaften mit dem Ziel gegeneinander antreten, mehr Tore als der Gegner zu erzielen und so das Spiel zu gewinnen.

Neu!!: Irland und Fußball · Mehr sehen »

Gaelic Athletic Association

Die Gaelic Athletic Association (kurz GAA) ist ein irischer Sportverband, der gälische Sportarten wie Hurling, Gaelic Football, Gaelic Handball, Camogie und Rounders fördert und betreut.

Neu!!: Irland und Gaelic Athletic Association · Mehr sehen »

Gaelic Football

Gaelic Football im Croke Park Gaelic Football (irisch: peil Ghaelach, kurz peil oder caid) ist eine Sportart, die Elemente des Fußball und Rugby aufweist und hauptsächlich in Irland ausgeübt wird, wo es neben Hurling eine der populärsten einheimischen Sportarten ist.

Neu!!: Irland und Gaelic Football · Mehr sehen »

Gaeltacht

Gaeltacht Irischsprachiges Verkehrsschild in Donegal Gaeltacht (Plural Gaeltachtaí) ist die Bezeichnung für Regionen in Irland, in denen Irisch offiziell die vorherrschende Sprache ist.

Neu!!: Irland und Gaeltacht · Mehr sehen »

Galway

Galway lautet die englischsprachige Bezeichnung für die Hauptstadt der Grafschaft Galway in der Provinz Connacht in der Republik Irland.

Neu!!: Irland und Galway · Mehr sehen »

Garda Síochána

Garda-Streifenpolizist Streifenwagen der Garda Garda Síochána na hÉireann („Hüter des Friedens von Irland“) bezeichnet auf Irisch die Nationalpolizei in der Republik Irland.

Neu!!: Irland und Garda Síochána · Mehr sehen »

George Bernard Shaw

Shaw 1936 George Bernard Shaw (* 26. Juli 1856 in Dublin, Irland; † 2. November 1950 in Ayot Saint Lawrence, England) war ein irischer Dramatiker, Politiker, Satiriker, Musikkritiker und Pazifist, der 1925 den Nobelpreis für Literatur und 1939 den Oscar für das beste adaptierte Drehbuch erhielt.

Neu!!: Irland und George Bernard Shaw · Mehr sehen »

Geschichte Irlands (1536–1801)

Dieser Artikel behandelt die Geschichte Irlands der Jahre 1536 bis 1801.

Neu!!: Irland und Geschichte Irlands (1536–1801) · Mehr sehen »

Gesundheitssystem

Grün: Länder mit universeller Gesundheitsfürsorge Das Gesundheitssystem oder Gesundheitswesen umfasst alle Personen, Organisationen, Einrichtungen, Regelungen und Prozesse, deren Aufgabe die Förderung und Erhaltung der Gesundheit sowie deren Sicherung durch Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten und Verletzungen ist.

Neu!!: Irland und Gesundheitssystem · Mehr sehen »

Gewerkschaft

Briefmarke 1968100 Jahre Gewerkschaften in Deutschland Eine Gewerkschaft ist eine Vereinigung von in der Regel abhängig Beschäftigten zur Vertretung ihrer wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Interessen.

Neu!!: Irland und Gewerkschaft · Mehr sehen »

Gleichgeschlechtliche Ehe

Die gleichgeschlechtliche Ehe ist eine Zivilehe, in der beide Partner das gleiche Geschlecht haben.

Neu!!: Irland und Gleichgeschlechtliche Ehe · Mehr sehen »

Global Competitiveness Report

Der Global Competitiveness Report (GCR) ist eine Rangliste der Volkswirtschaften mit den höchsten Wachstumschancen, erstellt vom Weltwirtschaftsforum (WEF).

Neu!!: Irland und Global Competitiveness Report · Mehr sehen »

Google LLC

Eric Schmidt, Sergey Brin und Larry Page (2008) Umsatz- und Gewinnentwicklung Die Google LLC ist ein Unternehmen mit der US-amerikanischen Rechtsform Limited Liability Company mit Hauptsitz im kalifornischen Ort Mountain View und Tochterunternehmen der Holding-Gesellschaft XXVI Holdings Inc.

Neu!!: Irland und Google LLC · Mehr sehen »

Gott

Als Gott (je nach Zusammenhang auch Göttin, Gottheit) wird meist ein übernatürliches Wesen bzw.

Neu!!: Irland und Gott · Mehr sehen »

Green Party (Irland)

Die Green Party (offizieller Name: Green Party/Comhaontas Glas) wurde als Ecology Party of Ireland (ökologische Partei Irlands) 1981 vom Dubliner Lehrer Christopher Fettes gegründet, 1983 in Green Alliance umbenannt und erhielt 1987 ihren heutigen Namen.

Neu!!: Irland und Green Party (Irland) · Mehr sehen »

Greyhound Lines

Specimen einer Greyhound Corporation Aktie Die Greyhound Lines mit Hauptsitz in Dallas sind das größte Unternehmen im Fernbuslinienverkehr in Nordamerika.

Neu!!: Irland und Greyhound Lines · Mehr sehen »

Griechische Staatsschuldenkrise

Euroscheine und griechische Euromünzen Die griechische Staatsschuldenkrise (auch griechische Finanzkrise und griechische DepressionD. B Papadimitriou, M. Nikiforos, G. Zezza: The Greek Economic Crisis and the Experience of Austerity A Strategic Analysis, July 2013. The Levy Economics Institute of Bard College) ist eine seit 2010 laufende Krise des Staatshaushalts und der Volkswirtschaft der Republik Griechenland.

Neu!!: Irland und Griechische Staatsschuldenkrise · Mehr sehen »

Großbritannien (Insel)

Die Insel Großbritannien liegt im Atlantischen Ozean, zwischen der Irischen See und dem Nordatlantik im Westen, der Nordsee im Osten und dem Ärmelkanal im Südosten, an der nordwestlichen Küste des europäischen Kontinents.

Neu!!: Irland und Großbritannien (Insel) · Mehr sehen »

Große Hungersnot in Irland

Die als Große Hungersnot (oder Irish potato famine) in die Geschichte eingegangene Hungersnot zwischen 1845 und 1852 war die Folge mehrerer durch die damals neuartige Kartoffelfäule ausgelöster Missernten, durch die das damalige Hauptnahrungsmittel der Bevölkerung Irlands, die Kartoffeln, vernichtet wurde.

Neu!!: Irland und Große Hungersnot in Irland · Mehr sehen »

Gunnar Heinsohn

Gunnar Heinsohn (Herbst 2013) Gunnar Heinsohn (* 21. November 1943 in Gotenhafen) ist ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler und Soziologe, emeritierter Professor für Sozialpädagogik an der Universität Bremen und freier Publizist.

Neu!!: Irland und Gunnar Heinsohn · Mehr sehen »

Harfe

Schematischer Aufbau einer Konzertharfe ''Glissando Imprecision'' für zwei Harfen von Tudor Tulok Die Harfe ist ein Saiteninstrument und gemäß der Tonproduktion ein Zupfinstrument.

Neu!!: Irland und Harfe · Mehr sehen »

Haushaltsplan

Der Haushaltsplan enthält alle für das nächste Haushaltsjahr von juristischen Personen des öffentlichen Rechts veranschlagten Haushaltseinnahmen und -ausgaben (Kameralistik) bzw.

Neu!!: Irland und Haushaltsplan · Mehr sehen »

Haushaltssaldo

Triade-Länder Nettokreditaufnahme des Bundes (Quelle: Deutsches Bundesfinanzministerium, April 2011; die Jahre 2011–15 sind Schätzungen), in rot die tatsächlich realisierte Nettokreditaufnahme Haushaltssaldo (auch: Finanzierungssaldo oder Budgetsaldo) ist die Differenz der Ausgaben und Einnahmen eines öffentlichen Haushalts mit Ausnahme der Nettokreditaufnahme.

Neu!!: Irland und Haushaltssaldo · Mehr sehen »

Heer

Heeres der Bundeswehr russischen Streitkräfte Das Heer eines Staates umfasst alle Landstreitkräfte als Teilstreitkraft.

Neu!!: Irland und Heer · Mehr sehen »

Hiberno-Englisch

Als Hiberno-Englisch oder irisches Englisch werden zusammenfassend die regionalen Varianten der englischen Sprache bezeichnet, die auf der irischen Insel gesprochen werden.

Neu!!: Irland und Hiberno-Englisch · Mehr sehen »

Hurling

Hurling (irisch: Iomáint, Iománaíocht) ist ein Mannschaftssport keltischen Ursprungs, der mit Stöcken und einem Ball gespielt wird.

Neu!!: Irland und Hurling · Mehr sehen »

Iarnród Éireann

Logo seit 2013 Ehemaliges Logo der Gesellschaft Triebwagen der Iarnród Éireann Triebwagen IE-22000 in Limerick 2007 Iarnród Éireann (Aussprache, für „Eisenbahn Irlands“, englisch Irish Rail) ist die Staatsbahn der Republik Irland.

Neu!!: Irland und Iarnród Éireann · Mehr sehen »

Independent News & Media

Die Independent News & Media (INM) ist ein Unternehmen der Medienbranche in Irland.

Neu!!: Irland und Independent News & Media · Mehr sehen »

Index der menschlichen Entwicklung

Der Index der menschlichen Entwicklung (englisch Human Development Index, abgekürzt HDI) der Vereinten Nationen ist ein Wohlstandsindikator für Staaten.

Neu!!: Irland und Index der menschlichen Entwicklung · Mehr sehen »

Index für wirtschaftliche Freiheit

Index für wirtschaftliche Freiheit 2018 Der Index für wirtschaftliche Freiheit, englisch Index of Economic Freedom, ist ein volkswirtschaftlicher Indikator.

Neu!!: Irland und Index für wirtschaftliche Freiheit · Mehr sehen »

Industriegesellschaft

Die Industriegesellschaft ist gekennzeichnet durch einen hohen Grad der Industrialisierung und den damit verbundenen Produktions­weisen und sozialen Strukturen.

Neu!!: Irland und Industriegesellschaft · Mehr sehen »

Insel

Island, die größte Vulkaninsel und der nördlichste Inselstaat der Erde Helgoland Eine Insel ist eine in einem Meer oder Binnengewässer liegende, auch bei Hochwasser über den Wasserspiegel hinausragende Landmasse, die vollständig von Wasser umgeben, jedoch kein Kontinent ist.

Neu!!: Irland und Insel · Mehr sehen »

Inselstaat

mit Landgrenze zu einem anderen Staat; blau: ohne Landgrenze) Ein Inselstaat ist ein Staat, der aus einer oder mehreren Inseln oder Teilen von Inseln besteht und mit keinem Teil der Landfläche eines Kontinents angehört.

Neu!!: Irland und Inselstaat · Mehr sehen »

Internationaler Währungsfonds

Hauptsitz des IWF Der Internationale Währungsfonds (IWF;, IMF; auch bekannt als Weltwährungsfonds) ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen mit Sitz in Washington, D.C., USA.

Neu!!: Irland und Internationaler Währungsfonds · Mehr sehen »

Irische EU-Ratspräsidentschaft 2013

Die irische Ratspräsidentschaft bezeichnete den Vorsitz der Republik Irland im Ministerrat der EU für die erste Jahreshälfte 2013.

Neu!!: Irland und Irische EU-Ratspräsidentschaft 2013 · Mehr sehen »

Irische Fußballnationalmannschaft

Das Irische Fußballnationalteam (September 2013) Giovanni Trapattoni, bis 2013 Trainer der Nationalmannschaft Die irische Fußballnationalmannschaft, offiziell Fußballnationalmannschaft der Republik Irland (Republic of Ireland national football team, foireann sacair náisiúnta Phoblacht na hÉireann) genannt, repräsentiert im Fußball die Republik Irland, einen Staat auf der gleichnamigen Insel.

Neu!!: Irland und Irische Fußballnationalmannschaft · Mehr sehen »

Irische Rugby-Union-Nationalmannschaft

Die irische Rugby-Union-Nationalmannschaft vertritt sowohl die Republik Irland als auch Nordirland auf internationaler Ebene in der Sportart Rugby Union.

Neu!!: Irland und Irische Rugby-Union-Nationalmannschaft · Mehr sehen »

Irische See

Die Irische See trennt die Inseln Irland und Großbritannien.

Neu!!: Irland und Irische See · Mehr sehen »

Irische Sprache

Die irische Sprache (irisch Gaeilge oder im Munster-Dialekt Gaolainn, nach der bis 1948 geltenden Orthographie meist Gaedhilge) ist eine der drei goidelischen oder gälischen Sprachen.

Neu!!: Irland und Irische Sprache · Mehr sehen »

Irische Streitkräfte

Die Streitkräfte Irlands (irisch: Óglaigh na hÉireann, engl.: Irish Defence Forces) sind das Militär der Republik Irland.

Neu!!: Irland und Irische Streitkräfte · Mehr sehen »

Irischer Freistaat

Der Irische Freistaat war von 1922 bis 1937 der Vorgänger der heutigen Republik Irland.

Neu!!: Irland und Irischer Freistaat · Mehr sehen »

Irischer Unabhängigkeitskrieg

Der Irische Unabhängigkeitskrieg (Irisch: Cogadh na Saoirse, „Freiheitskrieg“) dauerte von Januar 1919 bis Juli 1921.

Neu!!: Irland und Irischer Unabhängigkeitskrieg · Mehr sehen »

Irish Independent

Ausgabe: Volume 14 No. 1 vom 2. Januar 1905 Der Irish Independent ist die größte Tageszeitung in Irland und das Flaggschiff der Independent News & Media.

Neu!!: Irland und Irish Independent · Mehr sehen »

Irish Labour Party

Die Irish Labour Party (irisch: Páirtí an Lucht Oibre) ist eine sozialdemokratische Partei der Republik Irland, die 1912 als politischer Flügel des Irish Trade Union Congress gegründet wurde und sich selbst als älteste politische Partei Irlands bezeichnet.

Neu!!: Irland und Irish Labour Party · Mehr sehen »

Irish Pub

O'Donoghue's Pub in Dublin Ein Irish Pub ist eine Kneipe, wie sie ursprünglich in Irland, als daran angelehntes gastronomisches Konzept aber inzwischen in vielen Teilen der Welt anzutreffen ist.

Neu!!: Irland und Irish Pub · Mehr sehen »

Irland (Begriffsklärung)

Irland steht für.

Neu!!: Irland und Irland (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Irland (Insel)

Landkarte von Didier Robert de Vaugondy mit der Insel Irland als ''Britannia minor'' „Kleinbritannien“ (1750) Die Insel Irland ist etwa 450 km lang und rund 260 km breit und liegt im Atlantik.

Neu!!: Irland und Irland (Insel) · Mehr sehen »

ISO 3166-2:IE

Dieser Code besteht bei Irland entweder aus einem oder aus zwei Buchstaben.

Neu!!: Irland und ISO 3166-2:IE · Mehr sehen »

Jack Charlton

John „Jack“ Charlton, OBE (* 8. Mai 1935 in Ashington) ist ein ehemaliger englischer Fußballspieler und -trainer.

Neu!!: Irland und Jack Charlton · Mehr sehen »

James Joyce

James Joyce (ca. 1918) James Joyce, vollständig James Augustine Aloysius Joyce (* 2. Februar 1882 in Rathgar, Dublin, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland; † 13. Januar 1941 in Zürich) war ein irischer Schriftsteller.

Neu!!: Irland und James Joyce · Mehr sehen »

Jonathan Swift

url.

Neu!!: Irland und Jonathan Swift · Mehr sehen »

Karfreitagsabkommen

Ein Kampagnenposter für das „Good Friday Agreement“ während des Referendums. Das Karfreitagsabkommen (Belfast Agreement oder Stormont Agreement) ist ein Übereinkommen zwischen der Regierung der Republik Irland, der Regierung Großbritanniens und den Parteien in Nordirland vom 10.

Neu!!: Irland und Karfreitagsabkommen · Mehr sehen »

Kaufkraftparität

Kaufkraftparität (KKP;, PPP; Parität.

Neu!!: Irland und Kaufkraftparität · Mehr sehen »

Keltenkreuz

Hochkreuz in Irland Ein Keltenkreuz, Hochkreuz oder irisches Kreuz ist ein Element der frühmittelalterlichen und mittelalterlichen sakralen Kunst im keltischen Kulturraum der britischen Inseln und Irlands (Cornwall, Irland, Isle of Man, Schottland, Wales).

Neu!!: Irland und Keltenkreuz · Mehr sehen »

Keltische Harfe

Keltische ''clàrsach-''Harfe aus dem 15. Jahrhundert (Museum of Scotland in Edinburgh) Als keltische Harfe, auch gälische oder irische Harfe, schottisch-gälisch clàrsach, irisch cláirseach, bretonisch telenn, walisisch telyn werden traditionelle Harfen aus Irland, der Bretagne, Wales und Schottland bezeichnet, die vor allem durch die typische gebogene Form der Säule auffallen.

Neu!!: Irland und Keltische Harfe · Mehr sehen »

Keltische See

Lage der Keltischen See Als Keltische See wird ein Gebiet des Atlantiks zwischen der Südküste Irlands, der Südwestküste von Wales und den Nordküsten von Devon und Cornwall bezeichnet.

Neu!!: Irland und Keltische See · Mehr sehen »

Keltische Sprachen

Länder und Regionen, in denen inselkeltische Sprachen einen offiziellen Status haben (nicht deckungsgleich mit Gebieten, wo sie tatsächlich gesprochen werden) Die keltischen Sprachen bilden einen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie; als ihr Ursprung wird eine rekonstruierte Vorläufersprache, das Urkeltische, angesetzt.

Neu!!: Irland und Keltische Sprachen · Mehr sehen »

Kfz-Kennzeichen (Irland)

Nummernschild eines in County Wexford zugelassenen Autos Muster der 2013-Version Kennzeichen-Spezifikationen Irland Kennzeichen von 1987 bis 1991 Hinteres Kennzeichen von 1969 bis 1987 Irische Auto-Kennzeichen, im aktuellen Format, beginnen seit 1987 mit der zwei- oder dreistelligen Jahreszahl des Erstzulassungsdatums des Kraftfahrzeugs (z. B. 03 für 2003).

Neu!!: Irland und Kfz-Kennzeichen (Irland) · Mehr sehen »

Killarney

Hauptstraße in Killarney Marienkathedrale von Killarney Lough Leane nahe Ross Castle Lough Leane Killarney (irisch Cill Airne, „Die Kirche der Schlehen“) ist eine Stadt mit 14.504 Einwohnern (2016) im County Kerry im Südwesten der Republik Irland.

Neu!!: Irland und Killarney · Mehr sehen »

Kirchenprovinz

Eine Kirchenprovinz (lateinisch: provincia ecclesiastica) oder Metropolie ist ein Verband mehrerer benachbarter Diözesen und bildet in manchen kirchlichen Hierarchien eine Zwischenebene zwischen der Lokalkirche und der Gesamtkirche.

Neu!!: Irland und Kirchenprovinz · Mehr sehen »

Klee

Klee (Trifolium) ist eine 245 Arten umfassende Pflanzengattung.

Neu!!: Irland und Klee · Mehr sehen »

Klootschießen

Klootschießen ist eine in Norddeutschland, vor allem an der Küste und den Inseln bekannte Sportart.

Neu!!: Irland und Klootschießen · Mehr sehen »

Knock (County Mayo)

Knock („Der Hügel“), auch bezeichnet als Cnoc Mhuire, „Hügel der (Jungfrau) Maria“, ist ein Wallfahrtsort im County Mayo in Irland.

Neu!!: Irland und Knock (County Mayo) · Mehr sehen »

Kommissar für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung

Der Kommissar für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung ist ein Mitglied der Europäischen Kommission.

Neu!!: Irland und Kommissar für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung · Mehr sehen »

Kommission Barroso I

Kommissionspräsident José Manuel Barroso Als Kommission Barroso I wird die Europäische Kommission unter dem Präsidenten José Manuel Barroso bezeichnet, die am 22.

Neu!!: Irland und Kommission Barroso I · Mehr sehen »

Kommission Barroso II

Kommissionspräsident José Manuel Barroso Als Kommission Barroso II wird die Europäische Kommission unter dem Präsidenten José Manuel Barroso bezeichnet, die am 10.

Neu!!: Irland und Kommission Barroso II · Mehr sehen »

Kommission Juncker

Jean-Claude Juncker Die Kommission Juncker nahm am 1.

Neu!!: Irland und Kommission Juncker · Mehr sehen »

Kommission Prodi

Romano Prodi Die Europäische Kommission Prodi (13. September 1999 – 21. November 2004) übernahm die Amtsgeschäfte von der Interimskommission unter Manuel Marín.

Neu!!: Irland und Kommission Prodi · Mehr sehen »

Landwirtschaft

Als Landwirtschaft wird der Wirtschaftsbereich der Urproduktion bezeichnet.

Neu!!: Irland und Landwirtschaft · Mehr sehen »

League of Ireland

Die League of Ireland ist der Name der beiden höchsten Fußballligen der Republik Irland.

Neu!!: Irland und League of Ireland · Mehr sehen »

Lebende Sprache

Der Ausdruck Lebende Sprache bezeichnet diejenigen Sprachen, die derzeit von einer Sprachgemeinschaft verwendet werden.

Neu!!: Irland und Lebende Sprache · Mehr sehen »

Lehrer

Lehrer und Schüler, mittelalterliche Darstellung aus dem Codex Manesse (ca. 1305–1340) ''Lehrer Lämpel'' in der Geschichte ''Max und Moritz'' von Wilhelm Busch, 1865 Ein Lehrer (oder eine Lehrerin) ist eine Person, die anderen Menschen auf einem Gebiet, auf dem sie selbst einen Vorsprung an Können, Wissen oder Erfahrung hat, etwas beibringt.

Neu!!: Irland und Lehrer · Mehr sehen »

Leinster

Flagge der Provinz Leinster Leinster (irisch Cúige Laighean, /ˌkuːg´ə ˈlaiən/, "Fünftel (des Stammes) der Laigin") ist eine der vier historischen Provinzen Irlands und befindet sich im östlichen und südöstlichen Teil der Republik Irland.

Neu!!: Irland und Leinster · Mehr sehen »

Leixlip

Leixlip (ausgesprochen: oder; irisch: Léim an Bhradáin, beides dt. „Lachssprung“) ist eine Stadt im Nordosten des County Kildare im Osten der Republik Irland.

Neu!!: Irland und Leixlip · Mehr sehen »

Leo Varadkar

Leo Varadkar (2016) Leo Varadkar (* 18. Januar 1979 in Dublin) ist ein irischer Politiker und seit 2007 Abgeordneter des Dáil Éireann.

Neu!!: Irland und Leo Varadkar · Mehr sehen »

Leprechaun

Typische Darstellung eines Leprechaun in grüner Kleidung und mit rotem Haar. Leprechaun (etc.), im deutschen Sprachgebrauch oft auch einfach Kobold, ist ein Wesen der irischen Mythologie und gehört zu den Naturgeistern, die oft in Verbindung mit dem verborgenen Gold am Ende des Regenbogens gebracht werden.

Neu!!: Irland und Leprechaun · Mehr sehen »

Letterkenny

Letterkenny (irisch: Leitir Ceanainn) ist mit 15.376 Einwohnern (Stand 2011) die größte Stadt im irischen County Donegal.

Neu!!: Irland und Letterkenny · Mehr sehen »

Liam O’Flaherty

Liam O’Flaherty Liam O’Flaherty (* 28. August 1896 in Gort na gCapall auf Inishmore; † 7. September 1984 in Dublin) war ein Mitglied des O’Flaherty-Clans und ein irischer Schriftsteller.

Neu!!: Irland und Liam O’Flaherty · Mehr sehen »

Lifford

Lifford (irisch: Leifear) ist eine Stadt im Norden der Republik Irland und der Hauptort für das County Donegal.

Neu!!: Irland und Lifford · Mehr sehen »

Limerick

Limerick (irisch: Luimneach) ist die Hauptstadt der Grafschaft Limerick in der Provinz Munster im Südwesten der Republik Irland.

Neu!!: Irland und Limerick · Mehr sehen »

Limerick (Gedicht)

Ein Limerick ist ein kurzes, in aller Regel scherzhaftes Gedicht in fünf Zeilen mit dem Reimschema aabba und einem (relativ) festen metrischen Schema.

Neu!!: Irland und Limerick (Gedicht) · Mehr sehen »

Links- und Rechtsverkehr

Linksverkehr Früher uneinheitliche Regelung (abhängig vom Ort), jetzt Rechtsverkehr Linksverkehr in Wien, circa 1930 isbn.

Neu!!: Irland und Links- und Rechtsverkehr · Mehr sehen »

Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt

Staaten nach Höhe des nominalen BIP BIP (KKP) Vergleich (IWF, 2017, Top 10, ungeordnet) Dies sind Listen der Länder nach Bruttoinlandsprodukt.

Neu!!: Irland und Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt · Mehr sehen »

Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf

BIP pro Kopf (kaufkraftbereinigt) 2015 Die Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf enthält eine tabellarische, geordnete Darstellung des nominalen Bruttoinlandsprodukts pro Kopf nach Schätzungen des Internationalen Währungsfonds.

Neu!!: Irland und Liste der Länder nach Bruttoinlandsprodukt pro Kopf · Mehr sehen »

Lough Conn

Lough Conn (irisch Loch Con) ist der größte See im County Mayo in der Provinz Connacht in Irland.

Neu!!: Irland und Lough Conn · Mehr sehen »

Lough Corrib

Der Lough Corrib (irisch: Loch Coirib) ist mit 200 km² der größte See in der Republik Irland (und nach dem Lough Neagh der zweitgrößte auf der irischen Insel).

Neu!!: Irland und Lough Corrib · Mehr sehen »

Lough Derg (Shannon)

Der Lough Derg (irisch Loch Deirgeirt „roter See“) ist ein Binnensee im mittleren Westen der irischen Insel.

Neu!!: Irland und Lough Derg (Shannon) · Mehr sehen »

Lough Mask

Lough Mask (irisch: Loch Measca) ist ein See mit 89 km² Fläche in einem Kalksteingebiet im County Mayo im Westen der Republik Irland.

Neu!!: Irland und Lough Mask · Mehr sehen »

Lough Neagh

Lough Neagh (irisch Loch nEathach) ist der größte See der Britischen Inseln.

Neu!!: Irland und Lough Neagh · Mehr sehen »

Lough Ree

Der Lough Ree (irisch Loch Rí) ist ein See im Zentrum Irlands.

Neu!!: Irland und Lough Ree · Mehr sehen »

Lufthansa

Das 1962 von Otl Aicher erstellte Corporate Design wurde bis 2018 genutzthttps://www.designtagebuch.de/das-lufthansa-design-1962/ Designtagebuch, Das Lufthansa-Design 1962, abgerufen am 17. März 2018 Zweitlogo der Lufthansa bis 2018 Die Deutsche Lufthansa AG mit Sitz in Köln ist ein deutscher Luftfahrtkonzern und gemessen an der Anzahl der beförderten Passagiere das größte Luftverkehrsunternehmen Europas.

Neu!!: Irland und Lufthansa · Mehr sehen »

Luftstreitkräfte

Mützenemblem Luftwaffe (Bundeswehr) Luftstreitkräfte bilden zusammen mit Landstreitkräften und eventuell vorhandenen Seestreitkräften die Streitkräfte (Militär) eines Staates.

Neu!!: Irland und Luftstreitkräfte · Mehr sehen »

Marine

Ein unter staatlicher Flagge fahrendes Kriegsschiff. Am Heck die „Blutflagge“ für den gemeinsamen Angriff auf den Gegner, im Großtopp die Flagge der Staten Generaal und hier auch Kennzeichen des Admiralsschiffes. Im Vor- und Besantopp die allgemeine Flagge der Vereinigten Provinzen der Niederlande. Unter dem Begriff Marine versteht man die Gesamtheit der zur See fahrenden Flotte eines Staates.

Neu!!: Irland und Marine · Mehr sehen »

Máire Geoghegan-Quinn

Máire Geoghegan-Quinn (* 5. September 1950 in Carna, County Galway) ist eine irische Politikerin der Fianna Fáil.

Neu!!: Irland und Máire Geoghegan-Quinn · Mehr sehen »

Medienunternehmen

Medienunternehmen sind Unternehmen, die publizistische Medien betreiben oder für diese produzieren.

Neu!!: Irland und Medienunternehmen · Mehr sehen »

Meile

Die Meile ist eine Längenmaßeinheit außerhalb des Internationalen Einheitensystems.

Neu!!: Irland und Meile · Mehr sehen »

Meilen pro Stunde

Meilen pro Stunde (miles per hour, kurz mph) ist eine Maßeinheit der Geschwindigkeit.

Neu!!: Irland und Meilen pro Stunde · Mehr sehen »

Methodistische und Wesleyanische Kirchen

St. George’s Church in Philadelphia, PA, USA: ältestes kontinuierlich genutztes Gebäude einer methodistischen Kirche Methodistische und wesleyanische Kirchen sind Kirchen, die in Theologie und Kirchenverfassung auf der von John Wesley begründeten methodistischen Tradition beruhen.

Neu!!: Irland und Methodistische und Wesleyanische Kirchen · Mehr sehen »

Metrisches Einheitensystem

USA. css.

Neu!!: Irland und Metrisches Einheitensystem · Mehr sehen »

Michael D. Higgins

Michael D. Higgins im Mai 2006 Michael Daniel Higgins, irisch: Mícheál Dónal Ó hUiginn, (* 18. April 1941 in Limerick) ist ein irischer Politiker der Irish Labour Party und seit dem 11.

Neu!!: Irland und Michael D. Higgins · Mehr sehen »

Michael Richter (Mediävist)

Michael Richter (* 30. März 1943 in Waldenburg; † 23. Mai 2011 in Berlin) war ein deutscher Historiker.

Neu!!: Irland und Michael Richter (Mediävist) · Mehr sehen »

Midlands (Irland)

Die vier Grafschaften in den Midlands (grün hervorgehoben) Die Irischen Midlands sind eine Region in der Republik Irland.

Neu!!: Irland und Midlands (Irland) · Mehr sehen »

Militär

Streitkräfte nach Staaten, 2009 25 Militärführer aus 21 Nationen im Oktober 2014 Als Militär (von lateinisch militaris ‚den Kriegsdienst betreffend‘ bzw. miles ‚Soldat‘), Streitmacht oder Streitkräfte, werden die mit Kriegswaffen ausgestatteten Träger der Staatsgewalt bezeichnet, die hoheitlich mit der Gewährleistung der äußeren Sicherheit betraut sind und zusätzlich in den meisten Staaten auch als Verstärkung der Polizei zum Schutz der inneren Sicherheit bei besonderem Bedarf eingesetzt werden können.

Neu!!: Irland und Militär · Mehr sehen »

Mindestlohn

Unter dem Mindestlohn versteht man in der Wirtschaft ein durch Gesetz oder Tarifvertrag festgelegtes Arbeitsentgelt, das als Mindestpreis gilt und nicht unterschritten werden darf.

Neu!!: Irland und Mindestlohn · Mehr sehen »

Mitchelstown

Mitchelstown (irisch: Baile Mhistéala) ist eine Stadt mit 3740 Einwohnern (Stand 2016) im zentralen südlichen Binnenland der Republik Irland.

Neu!!: Irland und Mitchelstown · Mehr sehen »

Mullingar

Mullingar (– die windschiefe Mühle) ist die Hauptstadt des County Westmeath in der irischen Provinz Leinster.

Neu!!: Irland und Mullingar · Mehr sehen »

Munster (Irland)

Munster (irisch: An Mhumhain oder Cúige Mumhan) ist die südlichste Provinz Irlands, die aus den Countys Clare, Cork, Kerry, Limerick, Tipperary und Waterford besteht.

Neu!!: Irland und Munster (Irland) · Mehr sehen »

Naas (Irland)

Naas (irisch: Nás na Ríogh oder An Nás) ist die Hauptstadt des County Kildare in der Republik Irland.

Neu!!: Irland und Naas (Irland) · Mehr sehen »

Nationalpark

Der Nationalpark Sarek in Schweden ist Europas ältester – und bis heute einer der größten. Der Teide-Nationalpark (Spanien) ist einer der meistbesuchten in Europa. Ein Nationalpark ist ein ausgedehntes Schutzgebiet, das meistens nur der natürlichen Entwicklung unterliegt und durch spezielle Maßnahmen vor nicht gewollten menschlichen Eingriffen und vor Umweltverschmutzung geschützt wird.

Neu!!: Irland und Nationalpark · Mehr sehen »

Navan

Marktplatz in Navan Navan (– die Höhle – ältere Bezeichnung An Odbha gespr. Ova) ist eine Stadt und der Verwaltungssitz der Grafschaft Meath in Irland mit 28.399 Einwohnern (2016).

Neu!!: Irland und Navan · Mehr sehen »

Nobelpreis für Literatur

Der Nobelpreis für Literatur ist einer der fünf von Alfred Nobel gestifteten Preise, die „denen zugeteilt werden, die der Menschheit den größten Nutzen geleistet haben“.

Neu!!: Irland und Nobelpreis für Literatur · Mehr sehen »

Nordirland

Nordirland ist ein Land und Teil des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland.

Neu!!: Irland und Nordirland · Mehr sehen »

Nordirlandkonflikt

Karte von Nordirland Fountain Area in Derry: Unionistische Flagge im Vordergrund. Im Hintergrund die irische Flagge Der Nordirlandkonflikt beherrschte die nordirische Politik der Jahre 1969 bis 1998.

Neu!!: Irland und Nordirlandkonflikt · Mehr sehen »

Normannen

Der Begriff Normanne wird in verschiedenen Bedeutungen verwendet.

Neu!!: Irland und Normannen · Mehr sehen »

Northern & Shell

Northern and Shell Network Ltd ist ein 1974 gegründetes britisches Medienunternehmen.

Neu!!: Irland und Northern & Shell · Mehr sehen »

Oireachtas

Der Oireachtas (mit ir. Artikel an tOireachtas, gelegentlich auch Oireachtas Éireann) ist das nationale Parlament der Republik Irland.

Neu!!: Irland und Oireachtas · Mehr sehen »

Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Der Sitz der Organisation befindet sich im Schloss La Muette in Paris Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD;, OCDE) ist eine internationale Organisation mit 35 Mitgliedstaaten, die sich der Demokratie und Marktwirtschaft verpflichtet fühlen.

Neu!!: Irland und Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung · Mehr sehen »

Oscar Wilde

Oscar Wilde, Aufnahme von Napoleon Sarony, 1882 Unterschrift Oscar Wilde Oscar Fingal O’Flahertie Wills Wilde (* 16. Oktober 1854 in Dublin; † 30. November 1900 in Paris) war ein irischer Schriftsteller, der sich nach Schulzeit und Studium in Dublin und Oxford in London niederließ.

Neu!!: Irland und Oscar Wilde · Mehr sehen »

Parlamentarisches Regierungssystem

Als parlamentarisches Regierungssystem bezeichnet man jene Ausformungen parlamentarischer Systeme westlicher Demokratien, in denen die Regierung zu ihrer Wahl und in ihrer Amtsausübung auf die direkte oder indirekte Unterstützung durch das Parlament angewiesen ist.

Neu!!: Irland und Parlamentarisches Regierungssystem · Mehr sehen »

Pat Cox

Pat Cox, 2009 Pat Cox (* 28. November 1952 in Dublin) war von 2002 bis 2004 Präsident des Europäischen Parlaments und irischer Europa-Abgeordneter.

Neu!!: Irland und Pat Cox · Mehr sehen »

Patrick von Irland

Tara Der heilige Patrick von Irland (* Ende 4./Anfang 5. Jh. in Bannaventa Berniae in Wales oder Old Kilpatrick, West Dunbartonshire, Schottland; † 17. März 461 oder 493 im County Down, Irland) war ein christlicher Missionar und gilt in Irland als Nationalheiliger.

Neu!!: Irland und Patrick von Irland · Mehr sehen »

Personenkraftwagen

VW Golf Personenkraftwagen (abgekürzt Pkw oder PKW), in der Schweiz Personenwagen (PW), sind mehrspurige Fahrzeuge mit eigenem Antrieb zum vorwiegenden Zweck der Personenbeförderung.

Neu!!: Irland und Personenkraftwagen · Mehr sehen »

Phil Hogan

Phil Hogan Philip „Phil“ Hogan (* 4. Juli 1960 in Kilkenny) ist ein irischer Politiker der Fine Gael.

Neu!!: Irland und Phil Hogan · Mehr sehen »

Phoenix Park

Der Phoenix Park (irisch: Páirc an Fhionnuisce) ist eine große Parkanlage 3 km nordwestlich des Stadtzentrums von Dublin (Irland) und die grüne Lunge der Stadt.

Neu!!: Irland und Phoenix Park · Mehr sehen »

Phytophthora infestans

Phytophthora infestans (Kraut- und Knollenfäule, Kartoffelmehltau, abgerufen am 12. November 2015.) ist eine Art der Eipilze.

Neu!!: Irland und Phytophthora infestans · Mehr sehen »

PISA-Studien

PISA-Logo Die PISA-Studien der OECD sind internationale Schulleistungsuntersuchungen, die seit dem Jahr 2000 in dreijährlichem Turnus in den meisten Mitgliedstaaten der OECD und einer zunehmenden Anzahl von Partnerstaaten durchgeführt werden und die zum Ziel haben, alltags- und berufsrelevante Kenntnisse und Fähigkeiten Fünfzehnjähriger zu messen.

Neu!!: Irland und PISA-Studien · Mehr sehen »

Plantation (Irland)

Als Plantation (engl., ‚Pflanzung‘, ‚Ansiedlung‘) werden in Irland Maßnahmen des Königreichs England insbesondere in der Frühen Neuzeit bezeichnet, die die Ansiedlung englischer, schottischer (→ Ulster-Schotten) und walisischer Einwanderer auf Großbritanniens Nachbarinsel zum Ziel hatten.

Neu!!: Irland und Plantation (Irland) · Mehr sehen »

Politische Parteien in Irland

Es gibt eine Reihe von aktiven politischen Parteien in der Republik Irland.

Neu!!: Irland und Politische Parteien in Irland · Mehr sehen »

Polizei

Hamburger Polizist Österreichische Polizistin Schiff der Wasserschutzpolizei Konstanz auf dem Bodensee Berittene Polizei in Deutschland Erster Mai in Kreuzberg (Berlin) Polizeistation auf einer Insel in Malaysia Streife Die Polizei (von Politeía, „Staatsverwaltung“) ist ein Exekutivorgan eines Staates.

Neu!!: Irland und Polizei · Mehr sehen »

Präsident von Irland

Der Präsident von Irland ist das Staatsoberhaupt der Republik Irland, und bekleidet damit deren höchstes Amt.

Neu!!: Irland und Präsident von Irland · Mehr sehen »

Presbyterian Church in Ireland

Die Presbyterianerabteikirche in Dublin Die Presbyterian Church in Ireland (Presbyterianische Kirche in Irland) ist eine presbyterianische, reformierte Kirche in beiden Teilen Irlands mit Schwerpunkt in Nordirland.

Neu!!: Irland und Presbyterian Church in Ireland · Mehr sehen »

Presbyterianismus

Presbyterianismus (von griechisch πρεσβύτερος presbyteros, der Ältere) ist eine Form der Kirchenverfassung, bei der die Kirche auf mehreren Ebenen durch Gremien von Ältesten und Pastoren geleitet wird.

Neu!!: Irland und Presbyterianismus · Mehr sehen »

Primas (Religion)

Der Primas (lat. der Erste, Vornehmste; Plural Primates (lat.), eingedeutscht Primasse, veraltet auch Primaten) ist in mehreren Kirchen (besonders der römisch-katholischen Kirche) ein oberbischöflicher Ehrentitel.

Neu!!: Irland und Primas (Religion) · Mehr sehen »

Privatschule

Eine Privatschule ist eine Schule, die sich im Gegensatz zur Schule in öffentlicher Trägerschaft in der Verantwortung eines freien (nichtstaatlichen) Schulträgers befindet.

Neu!!: Irland und Privatschule · Mehr sehen »

Pro14

Die Pro14 ist eine internationale Profiliga im Rugby Union.

Neu!!: Irland und Pro14 · Mehr sehen »

Provinz Ulster

Teile von Ulster in Nordirland (rosa) und in der Republik Irland (grün) Karte von 1822 mit den vier historischen Provinzen Irlands Ulster (oder Ulaidh) ist neben Connacht, Leinster und Munster eine Region und frühere Provinz im Norden Irlands, deren Einwohner Ulter genannt wurden.

Neu!!: Irland und Provinz Ulster · Mehr sehen »

Quäkertum

Quäkertum bezeichnet die Gesamtheit der quäkerischen Weltanschauung, Organisationen und Bräuche.

Neu!!: Irland und Quäkertum · Mehr sehen »

Raidió Teilifís Éireann

Das Logo von RTÉ Raidió Teilifís Éireann (Aussprache), kurz RTÉ, ist die öffentlich-rechtliche Rundfunkgesellschaft in der Republik Irland.

Neu!!: Irland und Raidió Teilifís Éireann · Mehr sehen »

Rauchverbot

ISO 7010 Ein Rauchverbot untersagt, Tabak (und oft auch vergleichbare Substanzen) an bestimmten Orten abbrennen zu lassen.

Neu!!: Irland und Rauchverbot · Mehr sehen »

Römisch-katholische Kirche

Die römisch-katholische Kirche, oft auch nur katholische Kirche (griechisch katholikos: das Ganze betreffend, allgemein, durchgängig), ist die größte Kirche innerhalb des Christentums.

Neu!!: Irland und Römisch-katholische Kirche · Mehr sehen »

Römisch-katholische Kirche auf der Insel Irland

Die römisch-katholische Kirche auf der Insel Irland blickt auf eine lange Geschichte zurück.

Neu!!: Irland und Römisch-katholische Kirche auf der Insel Irland · Mehr sehen »

Römisches Reich

Roms Gründungsmythos: ''Die kapitolinische Wölfin säugt Romulus und Remus'', 13. Jahrhundert. Die beiden Knaben hinzugefügt aus dem 15. Jahrhundert. Oströmisches Reich (395 bis 1453) Provinzen zur Zeit seiner größten Ausdehnung unter Kaiser Trajan in den Jahren 115–117 Das Römische Reich und seine Provinzen zur Zeit seiner größten Ausdehnung unter Kaiser Trajan im Jahre 117; ''Herders Conversations-Lexikon'', 3. Auflage, 1907 Römische Stadt Das Römische Reich und seine Provinzen im Jahre 150 Umgebung von Rom im Altertum; Gustav Droysen: ''Allgemeiner Historischer Handatlas'', 1886 S.P.Q.R.: '''''S'''enatus '''P'''opulus'''q'''ue '''R'''omanus'' („Senat und Volk von Rom“), das Hoheitszeichen der Römischen Republik Das Kolosseum in Rom Römisches Reich bezeichnet das von den Römern, der Stadt Rom bzw.

Neu!!: Irland und Römisches Reich · Mehr sehen »

Repräsentative Demokratie

Deutschen Bundestages am 23. Mai 2003) In der Herrschaftsform der repräsentativen Demokratie (auch indirekte Demokratie oder mittelbare Demokratie genannt) werden politische Sachentscheidungen im Gegensatz zur direkten Demokratie nicht unmittelbar durch das Volk selbst, sondern durch Abgeordnete getroffen.

Neu!!: Irland und Repräsentative Demokratie · Mehr sehen »

Rollsplitt

Zeichen 101-52: Splitt, Schotter Zusatzzeichen 1007-32: Rollspitt Als Rollsplitt bezeichnet man Splitt, der nicht in der Fahrbahnunterlage gebunden ist, sondern auf dieser liegt.

Neu!!: Irland und Rollsplitt · Mehr sehen »

Royal Irish Constabulary

Zaumzeug-Abzeichen der berittenen RICDie Royal Irish Constabulary (RIC; wörtlich übersetzt: königlich irische Schutzpolizei) war, neben der Dublin Metropolitan Police, die zweite Polizeieinheit in Irland im 19.

Neu!!: Irland und Royal Irish Constabulary · Mehr sehen »

RTÉ One

RTÉ One ist das älteste Fernsehprogramm der Republik Irland, geleitet von Radio Telefís Éireann.

Neu!!: Irland und RTÉ One · Mehr sehen »

RTÉ Two

RTÉ Two (von 1988 bis 2004 auch unter Network 2, RTÉ Network Two oder N2 bekannt) ist das zweite Fernsehprogramm der irischen öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt RTÉ.

Neu!!: Irland und RTÉ Two · Mehr sehen »

Rugby

Spieler weicht Tackling aus Rugby Rugby-Bundesliga: Tackling Rugby-Tor mit senkrechten Malstangen und Querstange Rugby (engl. auch Rugby Football) gehört zur Familie der Mannschaftssportarten, die gemeinsam mit dem Fußball in England entstanden sind.

Neu!!: Irland und Rugby · Mehr sehen »

Rugby-Union-Weltmeisterschaft

Die Rugby-Union-Weltmeisterschaft ist der wichtigste internationale Wettkampf im Rugby Union und wird seit 1987 alle vier Jahre unter derzeit zwanzig teilnehmenden Männer-Nationalmannschaften ausgetragen.

Neu!!: Irland und Rugby-Union-Weltmeisterschaft · Mehr sehen »

Rundturm (Irland)

Rundturmprinzip Rundturm von Glendalough Der stets freistehende, schlanke Rundturm (Irish: Cloigtheach (singular), Cloigthithe (plural) – engl. Round Tower) iroschottischer Kirchenbauten ist eines der historischen Wahrzeichen Irlands.

Neu!!: Irland und Rundturm (Irland) · Mehr sehen »

Ryanair

Ryanair ist eine irische Billigfluggesellschaft mit Sitz in Dublin und Heimatbasis auf dem Flughafen Dublin.

Neu!!: Irland und Ryanair · Mehr sehen »

Samuel Beckett

Samuel Becketts Unterschrift Samuel Barclay Beckett (* 13. April 1906 in Dublin; † 22. Dezember 1989 in Paris) war ein irischer Schriftsteller.

Neu!!: Irland und Samuel Beckett · Mehr sehen »

Schengener Abkommen

IRL) Tirol (Österreich) nach Nußdorf am Inn in Bayern (Deutschland): Es gibt keine Grenzkontrollen an der Staatsgrenze, nur ein blaues Schild mit einem Sternenkranz um den Namen des EU-Staates Die Schengener Abkommen sind internationale Übereinkommen insbesondere zur Abschaffung der stationären Grenzkontrollen an den Binnengrenzen der teilnehmenden Staaten.

Neu!!: Irland und Schengener Abkommen · Mehr sehen »

Schottland

Schottland (/) ist ein Landesteil des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland.

Neu!!: Irland und Schottland · Mehr sehen »

Seamus Heaney

Seamus Heaney (2009) Seamus Justin Heaney (* 13. April 1939 nahe Castledawson, County Londonderry, Nordirland; † 30. August 2013 in Dublin. In: BBC News. 30. August 2013. Abgerufen am 30. August 2013.) war ein irischer Schriftsteller und 1995 der Empfänger des Nobelpreises für Literatur.

Neu!!: Irland und Seamus Heaney · Mehr sehen »

Seanad Éireann

Der Seanad Éireann (Senat Irlands) ist die offizielle Bezeichnung des irischen Oberhauses innerhalb des Oireachtas, dem Parlament der Republik Irland.

Neu!!: Irland und Seanad Éireann · Mehr sehen »

Set Dance

Der Set Dance ist die beliebteste Form des irischen Volkstanzes, die mindestens seit 150 Jahren besteht.

Neu!!: Irland und Set Dance · Mehr sehen »

Shamrock

Shamrock Der Shamrock (kleiner Klee) ist das inoffizielle Nationalsymbol Irlands, ein dreiblättriges Exemplar der Klee-Arten Weißklee (irisch seamair bhán) oder Faden-Klee (irisch seamair bhuí).

Neu!!: Irland und Shamrock · Mehr sehen »

Shannon (Fluss)

Der Shannon (irisch: An tSionainn, An tSionna) ist mit etwa 370 Kilometern der längste und wasserreichste Fluss Irlands sowie der Britischen Inseln.

Neu!!: Irland und Shannon (Fluss) · Mehr sehen »

Shannon (Irland)

Shannon (auch bekannt als Shannon Town, irisch Sionainn, An tSionna oder Baile na Sionna) ist eine Ortschaft in Irland.

Neu!!: Irland und Shannon (Irland) · Mehr sehen »

Sicherheitsdienst

Sicherheitsdienst (auch Wachdienst, im deutschen Sprachraum auch verbreitet ist der englische Begriff Security) ist ein Sammelbegriff für Dienstleistungen des Bewachungsgewerbes in den Bereichen Objektschutz, Schutz von Veranstaltungen und Personenschutz.

Neu!!: Irland und Sicherheitsdienst · Mehr sehen »

Sinn Féin

Éamon de Valera (ca. Mitte der 1920er Jahre) Bairbre de Brún im Straßburger Europaparlament (2008) Gerry Adams, Parteichef von 1983 bis 2018 Martin McGuiness (2009) Michelle O’Neill, seit 2017 Parteivorsitzende in Nordirland, seit 2018 stellvertretende Parteivorsitzende (2012) Sinn Féin (bzw., für wir selbst) ist eine irisch-republikanische Partei und die einzige politische Partei, die sowohl im Norden als auch im Süden Irlands bedeutend aktiv ist.

Neu!!: Irland und Sinn Féin · Mehr sehen »

Sitz (juristische Person)

Nach deutschem Recht liegt zivilrechtlich der Sitz einer juristischen Person gemäß BGB am Sitz der Verwaltung des Vereins, der Gemeinschaft oder der Gesellschaft.

Neu!!: Irland und Sitz (juristische Person) · Mehr sehen »

Six Nations

Six Nations (dt. Sechs Nationen, im Zusammenhang mit dem Hauptsponsor NatWest auch NatWest Six Nations genannt) ist ein jährlich stattfindendes Turnier in der Sportart Rugby Union, an dem die Nationalmannschaften aus England, Frankreich, Irland, Italien, Schottland und Wales teilnehmen.

Neu!!: Irland und Six Nations · Mehr sehen »

Sligo

Luftbild von Sligo Sligo von oben Kreuzgang der Abtei Ben Bulben, Co Sligo Sligo (irisch: Sligeach) ist die Hauptstadt der irischen Grafschaft County Sligo und liegt am Garavogue River in der Provinz Connaught.

Neu!!: Irland und Sligo · Mehr sehen »

Soziale Ungleichheit

Soziale Ungleichheit bezeichnet in der Soziologie die ungleiche Verteilung materieller und immaterieller Ressourcen in einer Gesellschaft und die sich daraus ergebenden unterschiedlichen Möglichkeiten zur Teilhabe an diesen.

Neu!!: Irland und Soziale Ungleichheit · Mehr sehen »

Spiritualität

Spiritualität (von lat. spiritus,Geist, Hauch‘ bzw. spiro,ich atme‘ – wie bzw. ψυχή, siehe Psyche) bedeutet im weitesten Sinne „Geistigkeit“ und bezeichnet eine auf Geistiges aller Art oder im engeren Sinn auf Geistliches in spezifisch religiösem Sinn ausgerichtete Haltung.

Neu!!: Irland und Spiritualität · Mehr sehen »

Sport

Sport'' von Eduard Bargheer aus dem Jahr 1962/1963 steht heute neben dem Südeingang der HDI-Arena in Hannover. Unter dem Begriff Sport werden verschiedene Bewegungs-, Spiel- und Wettkampfformen zusammengefasst, die meist im Zusammenhang mit körperlichen Aktivitäten des Menschen stehen, ohne in erster Linie der Warenproduktion, kriegerischen Kampfhandlungen, dem Transport von Waren bzw.

Neu!!: Irland und Sport · Mehr sehen »

Spurweite (Bahn)

Spurweite von Bahngleisen Schmal- und Breitspurgleise im Bahnhof New Jalpaiguri (Darjeeling Himalayan Railway, Indien) Als Spurweite wird im Schienenverkehr der Abstand zwischen den spurführenden Elementen des Fahrwegs bezeichnet.

Neu!!: Irland und Spurweite (Bahn) · Mehr sehen »

St. Patrick’s Day

Der anlässlich des St. Patrick’s Day traditionell grün gefärbte Chicago River St. Patrick’s Day in Buenos Aires (Argentinien) Der St.

Neu!!: Irland und St. Patrick’s Day · Mehr sehen »

Staatsverschuldung

Als Staatsverschuldung bezeichnet man die zusammengefassten Schulden eines Staates, also die Verbindlichkeiten des Staates gegenüber Dritten.

Neu!!: Irland und Staatsverschuldung · Mehr sehen »

Stepptanz

Stepptanz-Schuhe Der Stepptanz wurde im 19.

Neu!!: Irland und Stepptanz · Mehr sehen »

Stobart Air

Stobart Air (ehemals Aer Arann) ist eine irische Regionalfluggesellschaft mit Sitz in Dublin und Basis auf dem Flughafen Dublin.

Neu!!: Irland und Stobart Air · Mehr sehen »

Suffragandiözese

Suffragandiözese ist ein Verwaltungsbegriff aus dem Kirchenrecht.

Neu!!: Irland und Suffragandiözese · Mehr sehen »

Swiss

Swiss International Air Lines, im Aussenauftritt SWISS, ist die nationale Fluggesellschaft der Schweiz, mit Hauptquartier und Drehkreuz auf dem Flughafen Zürich (rechtlicher Sitz in Basel).

Neu!!: Irland und Swiss · Mehr sehen »

Tachometer

Postbusses aus dem Jahr 1925 VW Golf 3, Impulszählung) MFA20 eines ICE 3 '''Walzentacho''' in einem Mercedes-Benz W110 Ein Tachometer (von altgriechisch ταχύς tachýs „schnell“ und μέτρον métron „Maß, Maßstab“) ist ein Gerät zur Messung und Darstellung des Betrags der Geschwindigkeit eines Landfahrzeugs.

Neu!!: Irland und Tachometer · Mehr sehen »

Taoiseach

Taoiseach (Plural: Taoisigh), Aussprache, ist der irischsprachige Titel des irischen Regierungschefs oder Premierministers.

Neu!!: Irland und Taoiseach · Mehr sehen »

Tara (Irland)

Tara (altirischer Name Temair, Aussprache wahrscheinlich, modern Teamhair,, dt. Erhebung, Hügel, möglicherweise „Ort der schönen Aussicht“) ist ein Hügel im County Meath in Irland, auf dem sich zahlreiche vorzeitliche und frühgeschichtliche Monumente befinden.

Neu!!: Irland und Tara (Irland) · Mehr sehen »

TG4 (Irland)

TG4 (engl. Aussprache, ir. Aussprache oder häufiger) ist ein öffentlich-rechtlicher Fernsehsender in Irland der in irischer Sprache ausstrahlt.

Neu!!: Irland und TG4 (Irland) · Mehr sehen »

The Irish Times

The Irish Times ist eine irische überregionale Tageszeitung, gegründet am 29.

Neu!!: Irland und The Irish Times · Mehr sehen »

The Sun

The Sun ist eine täglich erscheinende britische Boulevardzeitung.

Neu!!: Irland und The Sun · Mehr sehen »

Tin Whistle

Tin Whistles Die Tin Whistle, auch Penny Whistle oder Pocket Whistle, ist eine einfache Schnabelflöte mit sechs Fingerlöchern, die von den Britischen Inseln stammt, wo sie seit 1825 unter diesem Namen bekannt ist.

Neu!!: Irland und Tin Whistle · Mehr sehen »

Tourismus

Touristen auf Fotosafari in der Serengeti, Tansania Münchener Marienplatz Tourismus, auch Touristik, Fremdenverkehr, ist ein Überbegriff für Reisen einschließlich Reisebranche, das Gastgewerbe und die Freizeit­wirtschaft.

Neu!!: Irland und Tourismus · Mehr sehen »

Tralee

Tralee (. „Strand des (Flusses) Lí“) ist die Hauptstadt des Countys Kerry im Südwesten der Republik Irland.

Neu!!: Irland und Tralee · Mehr sehen »

TUIfly

Boeing 737-700 D-AHXI in Dubrovnik. TUIfly (Eigenschreibweise TUI fly) ist eine deutsche Fluggesellschaft mit Sitz in Langenhagen und Basis auf dem Flughafen Hannover-Langenhagen.

Neu!!: Irland und TUIfly · Mehr sehen »

Tullamore

Tullamore (irisch Tulach Mhór „Großer Hügel“) ist eine Stadt in der Grafschaft Offaly in der Republik Irland.

Neu!!: Irland und Tullamore · Mehr sehen »

TV3 (Irland)

TV3 (Irland) ist ein privater Fernsehsender der TV3 Group in der Republik Irland.

Neu!!: Irland und TV3 (Irland) · Mehr sehen »

Twitter

Twitter-Schriftzug (ehemaliges Logo) zugriff.

Neu!!: Irland und Twitter · Mehr sehen »

Ulster-Schotten

Ulster-Schotten (Ulster Scots, in den USA: Scotch-Irish, Ulster Scots: Ulstèr-Scotch, Albanaigh Ultacha) bezeichnet eine Gruppe von Menschen, die ausgehend von den Central Lowlands in Schottland und ausgehend von den schottischen Grenzregionen Nordenglands im 17.

Neu!!: Irland und Ulster-Schotten · Mehr sehen »

Universität

Universitäten (vom lateinischen universitas magistrorum et scolarium, „Gemeinschaft der Lehrenden und Lernenden“, später im Sinne Humboldts für ''universitas litterarum'', „Gesamtheit der Wissenschaften“) sind Hochschulen mit Promotionsrecht, die früher als wissenschaftliche Hochschulen bezeichnet wurden, die der Pflege und Entwicklung der Wissenschaften durch Forschung, Lehre und Studium dienen, aber ihren Studenten auch praxisorientiert Berufsqualifikationen vermitteln sollen.

Neu!!: Irland und Universität · Mehr sehen »

UTC+1

UTC+1 in Orange in Mitteleuropa und mittlerem Afrika UTC+1 ist eine Zonenzeit, welche den Längenhalbkreis 15° Ost als Bezugsmeridian hat.

Neu!!: Irland und UTC+1 · Mehr sehen »

UTC±0

UTC+0: Farblegende UTC Die Zonenzeit UTC±0 notiert, dass kein Zeitunterschied zur Koordinierten Weltzeit UTC besteht.

Neu!!: Irland und UTC±0 · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, kurz: Vereinigtes Königreich (englisch Audio, internationale Abkürzung: UK, Kfz-Kennzeichen: GB), ist ein auf den Britischen Inseln vor der Nordwestküste Kontinentaleuropas gelegener europäischer Staat.

Neu!!: Irland und Vereinigtes Königreich · Mehr sehen »

Verfassungsreferendum über die gleichgeschlechtliche Ehe in Irland 2015

„Yes“-Plakat Am 22.

Neu!!: Irland und Verfassungsreferendum über die gleichgeschlechtliche Ehe in Irland 2015 · Mehr sehen »

Verwaltungsgliederung Irlands

Flaggen der Countys am Dublin Castle Irland bestand früher aus vier Provinzen, die sich in 32 Grafschaften (Countys) aufteilten.

Neu!!: Irland und Verwaltungsgliederung Irlands · Mehr sehen »

Vorsitz im Rat der Europäischen Union

Der Vorsitz im Rat der Europäischen Union, kurz als EU-Ratspräsidentschaft oder auch Ratspräsidentschaft bezeichnet, rotiert gemäß Abs. 9 EU-Vertrag nach einem gleichberechtigten Turnus zwischen den EU-Mitgliedstaaten.

Neu!!: Irland und Vorsitz im Rat der Europäischen Union · Mehr sehen »

Wahlen in Irland

In der Republik Irland finden auf nationaler Ebene folgende Wahlen statt.

Neu!!: Irland und Wahlen in Irland · Mehr sehen »

Wahlen zum Dáil Éireann 2016

Die 32.

Neu!!: Irland und Wahlen zum Dáil Éireann 2016 · Mehr sehen »

Wahlkreise (Irland)

Die 43 irischen Wahlkreise bei der Wahl 2011 Die folgende Aufstellung enthält Details zu den aktuell 43 Wahlkreisen in Irland bei der Wahl zum Dáil Éireann vom 25.

Neu!!: Irland und Wahlkreise (Irland) · Mehr sehen »

Waterford

Waterford (irisch Port Láirge) war ursprünglich die Hauptstadt des County Waterford in Irland.

Neu!!: Irland und Waterford · Mehr sehen »

Westeuropa

Ständigen Ausschusses für geographische Namen zur Abgrenzung Westeuropas blockfreie Staaten (grün) markiert bzw. schraffiert Westeuropa bezeichnet die Länder im Westen Europas, wobei die Abgrenzung je nach Kontext unterschiedlich ist.

Neu!!: Irland und Westeuropa · Mehr sehen »

Wexford (Stadt)

Wexford (irisch: Loch Garman) ist die Hauptstadt der gleichnamigen Grafschaft Wexford im Südosten der Republik Irland nahe dem Hafen Rosslare Harbour.

Neu!!: Irland und Wexford (Stadt) · Mehr sehen »

Wicklow (Irland)

Blick auf Wicklow und seinen Hafen Wicklow (irisch: Cill Mhantáin) ist eine Stadt in der Grafschaft Wicklow in der Republik Irland und der Verwaltungssitz des gleichnamigen Countys.

Neu!!: Irland und Wicklow (Irland) · Mehr sehen »

Wikinger

Als Wikinger werden die Angehörigen von kriegerischen, seefahrenden Personengruppen aus meist nordischen Völkern des Nord- und Ostseeraumes während der Wikingerzeit (800–1050 n. Chr) im mitteleuropäischen Frühmittelalter bezeichnet.

Neu!!: Irland und Wikinger · Mehr sehen »

William Butler Yeats

William Butler Yeats (1903) Thoor Ballylee - 12 Jahre Wohnung von Yeats William Butler Yeats (* 13. Juni 1865 in Sandymount, County Dublin; † 28. Januar 1939 in Menton, Frankreich, begraben in Drumcliff, Co. Sligo) war ein irischer Dichter.

Neu!!: Irland und William Butler Yeats · Mehr sehen »

WIN/GIA

Die Gallup International Association (GIA) ist ein weltweiter Verbund von Meinungsforschungsunternehmen, der auf den US-amerikanischen Meinungsforscher George Gallup zurückgeht.

Neu!!: Irland und WIN/GIA · Mehr sehen »

Wirtschaft Irlands

Die Wirtschaft Irlands ist stark exportabhängig, wichtige Handelspartner sind die USA und das Vereinigte Königreich.

Neu!!: Irland und Wirtschaft Irlands · Mehr sehen »

Wirtschaftswachstum

Unter Wirtschaftswachstum wird ganz allgemein eine Zunahme der Wirtschaftsleistung (je Land, Region oder global) im Zeitablauf verstanden.

Neu!!: Irland und Wirtschaftswachstum · Mehr sehen »

.ie

.ie ist die länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) Irlands.

Neu!!: Irland und .ie · Mehr sehen »

17. März

Der 17.

Neu!!: Irland und 17. März · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Eire, Hibernien, Ireland (NUTS-Region), Irland (Republik), Poblacht na hEireann, Poblacht na hÉireann, Republic of Ireland, Republik Irland, Éire.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »