Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Internat

Index Internat

Gymnasiums mit Schülerheim Hohenschwangau Internat ist der Oberbegriff für Einrichtungen, in denen Schüler aller Altersstufen und aller Schularten wohnen und betreut werden und die (zumeist) einer Schule angegliedert sind.

83 Beziehungen: Alumnat, Berufsschule, Christa Winsloe, Christentum, Christian Kracht, Claude Goretta, Collegium Augustinianum Gaesdonck, Das Internat, Dichter, Die Verwirrungen des Zöglings Törleß, Die Welt, Elite, Erziehung, Europa, Externat, Fachschule, Faserland, Fürstenhof, Fürstenschule, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Gegenreformation, Gernot Gonschorek, Heimerziehung, Herbert Fitzek, Hermann Hesse, Hochbegabung, Hugo Claus, Industrieller, Jakob von Gunten, Jean Firges, Jesuitenschule, Kadettenanstalt, Kathedrale, Katholisches Priesterseminar, Kindesmissbrauch, Klerus, Kloster, Koedukation, Kolleg, Konvikt, Krefeld, Landerziehungsheim, Lehrerseminar, Lilli Palmer, Mädchen in Uniform (1931), Mädchen in Uniform (1958), Mädchengymnasium, Mädchenpensionat, Melusine (Anderer), Mittelalter, ..., Monoedukation, Montessori-Oberschule Potsdam, Nachtstudio (ZDF), Niederrheinischer Literaturpreis, Odenwaldschule, Ordenskorrespondenz, Ostbelgien, Paul Ingendaay, Philanthropin, Politiker, Priester, Privatschule, Reformation, Regelschule, Regentschaft, Renaissance, Ritterakademie, Robert Musil, Robert Walser, Romy Schneider, Schülerpension, Schule, Schulfremdenprüfung, Sportgymnasium, TKKG, Ulrich Pleitgen, Universität, Unterm Rad, Volker Ladenthin, Wissenschaftler, 19. Jahrhundert, 1970er, 20. Jahrhundert. Erweitern Sie Index (33 mehr) »

Alumnat

Ehemaliges Bergisches Alumnat in Remscheid-Lennep Das Alumnat (Alumneum, ‚ Zögling, Pflegling, Sohn) ist eine heute noch gebräuchliche Bezeichnung für die mit Gymnasien verbundenen Schulheime und höheren Schul- und Erziehungsanstalten sowie für Priesterseminare, die aus den mittelalterlichen Klosterschulen hervorgegangen sind.

Neu!!: Internat und Alumnat · Mehr sehen »

Berufsschule

Berufsschulen bilden (im deutschsprachigen Raum) den schulischen Teil der dualen Berufsbildung.

Neu!!: Internat und Berufsschule · Mehr sehen »

Christa Winsloe

Christa „Kate“ Winsloe (* 23. Dezember 1888 in Darmstadt; † 10. Juni 1944 bei Cluny, Frankreich) war eine deutsch-ungarische Schriftstellerin, Drehbuchautorin, Dramatikerin und Bildhauerin.

Neu!!: Internat und Christa Winsloe · Mehr sehen »

Christentum

Die Bergpredigt, Fresko von Fra Angelico (1437–1445) ΙΧΘΥΣ ''Ichthýs'' (Fisch) bilden als Akrostichon das Glaubensbekenntnis ''Jesus Christus, Sohn Gottes, Erlöser''. Bleiglasfenster von Wilhelm Schmitz-Steinkrüger in der Kirche St. Johannes Baptist (Nideggen), um 1952 Das Christentum ist eine Weltreligion, die aus dem Judentum hervorging.

Neu!!: Internat und Christentum · Mehr sehen »

Christian Kracht

Christian Kracht (2015) Christian Kracht (* 29. Dezember 1966 in Saanen) ist ein Schweizer Schriftsteller, Drehbuchautor und Journalist.

Neu!!: Internat und Christian Kracht · Mehr sehen »

Claude Goretta

Claude Goretta (* 23. Juni 1929 in Genf, Schweiz) ist ein Schweizer Filmregisseur und Fernsehproduzent.

Neu!!: Internat und Claude Goretta · Mehr sehen »

Collegium Augustinianum Gaesdonck

Schild „Collegium Augustinianum Gaesdonck“ mit Logo Collegium Augustinianum Gaesdonck, Ansicht von Osten Das Collegium Augustinianum Gaesdonck ist ein staatlich anerkanntes bischöfliches Gymnasium des Bistums Münster mit Internat für katholische Mädchen und Jungen.

Neu!!: Internat und Collegium Augustinianum Gaesdonck · Mehr sehen »

Das Internat

Das Internat - Schule wie vor 50 Jahren war eine Reality-TV-Serie des Schweizer Fernsehens im Sommer 2005.

Neu!!: Internat und Das Internat · Mehr sehen »

Dichter

David Jones, diskutieren ihre Reime in der Werkstatt eines Schuhmachers Dichter ist eine spezifisch deutsche Wortbildung für einen Verfasser von Dichtung im Sinne von sprachlicher und schriftstellerischer Kunst.

Neu!!: Internat und Dichter · Mehr sehen »

Die Verwirrungen des Zöglings Törleß

Die Verwirrungen des Zöglings Törleß ist der erste Roman von Robert Musil und gilt als eines der frühen Hauptwerke der literarischen Moderne.

Neu!!: Internat und Die Verwirrungen des Zöglings Törleß · Mehr sehen »

Die Welt

Die Welt (Eigenschreibweise seit 2015: DIE WeLT) ist eine deutsche überregionale Tageszeitung des Verlagshauses Axel Springer SE.

Neu!!: Internat und Die Welt · Mehr sehen »

Elite

Flakturm Friedrichshain verbrannt) Elite (urspr. vom lateinischen eligere bzw. exlegere, „auslesen“) bezeichnet soziologisch eine Gruppierung (tatsächlich oder mutmaßlich) überdurchschnittlich qualifizierter Personen (Funktionseliten, Leistungseliten) oder die herrschenden bzw.

Neu!!: Internat und Elite · Mehr sehen »

Erziehung

''Der erste Schritt''. Burmesische Familie „Unter Erziehung versteht man die pädagogische Einflußnahme auf die Entwicklung und das Verhalten Heranwachsender.

Neu!!: Internat und Erziehung · Mehr sehen »

Europa

Europa (Eurṓpē) ist ein Erdteil, der sich über das westliche Fünftel der eurasischen Landmasse erstreckt.

Neu!!: Internat und Europa · Mehr sehen »

Externat

Ein Externat ist eine Bildungseinrichtung, deren Schüler außerhalb der Einrichtung wohnen und daher Externe sind.

Neu!!: Internat und Externat · Mehr sehen »

Fachschule

Fachschule, Fachakademie oder Spezialschule bezeichnete vor allem vom späten 18.

Neu!!: Internat und Fachschule · Mehr sehen »

Faserland

Christian Kracht im Jahre 2007. Faserland ist der 1995 im Verlag Kiepenheuer & Witsch erschienene Debütroman des 1966 geborenen Schweizer Schriftstellers Christian Kracht.

Neu!!: Internat und Faserland · Mehr sehen »

Fürstenhof

Als Fürstenhof wird im Umkreis eines adeligen Landesherrn das System der Verwaltung, der hohen Gesellschaft und der Berater verstanden, im engeren Sinne der Wohnsitz eines Fürsten in einer Stadt seines Landes.

Neu!!: Internat und Fürstenhof · Mehr sehen »

Fürstenschule

Grimma St Augustin Sankt Afra Gymnasium, 2005 Pforta Torhaus Die ersten Fürstenschulen waren die „Landesschulen für Knaben“, die ab 1543 von Herzog Moritz von Sachsen nach der Umwandlung von Klöstern gegründet wurden.

Neu!!: Internat und Fürstenschule · Mehr sehen »

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Redaktionsgebäude, Hellerhofstr. 9, Frankfurt am Main Verlagsgebäude, Hellerhofstr. 2–4, Frankfurt am Main Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (Eigenschreibweise: Frankfurter Allgemeine. Zeitung für Deutschland; kurz F.A.Z. oder FAZ) ist eine deutsche überregionale Abonnement-Tageszeitung.

Neu!!: Internat und Frankfurter Allgemeine Zeitung · Mehr sehen »

Gegenreformation

Johann Michael Rottmayr (1729): ''Der katholische Glaube besiegt die protestantischen Häresien''; Wiener Karlskirche, Kuppelfresko, Ausschnitt Als Gegenreformation bezeichnet man allgemein die Reaktion der katholischen Kirche auf die von Martin Luther in Wittenberg ausgehende Reformation, die sich im Bereich der Theologie und der Kirchen abspielte und meist auf geistige Auseinandersetzungen beschränkt blieb.

Neu!!: Internat und Gegenreformation · Mehr sehen »

Gernot Gonschorek

Gernot Gonschorek (* 1943) war bis zu seiner vorzeitigen Pensionierung Dozent für Schulpädagogik an der PH Heidelberg.

Neu!!: Internat und Gernot Gonschorek · Mehr sehen »

Heimerziehung

Unter Heimerziehung wird die Hilfe zur Erziehung in einer Einrichtung verstanden, in der Kinder und Jugendliche über Tag und Nacht pädagogisch betreut werden, um sie durch eine Verbindung von Alltagserleben mit pädagogischen und therapeutischen Angeboten in ihrer Entwicklung zu fördern.

Neu!!: Internat und Heimerziehung · Mehr sehen »

Herbert Fitzek

Herbert Fitzek (* 27. April 1957 in Köln) ist ein deutscher Kultur- und Wirtschaftspsychologe.

Neu!!: Internat und Herbert Fitzek · Mehr sehen »

Hermann Hesse

Hermann Hesse in Rüschlikon im Jahr 1929Die Datierung folgt neueren Untersuchungen von Roland Stark, vgl. ''Bild und Abbild. Hermann Hesse in Freundschaft mit Fritz und Gret Widmann'', Hermann-Hesse-Höri-Museum, Gaienhofen 2008, ISBN 978-3-9808992-3-9. In älterer Literatur wird als Aufnahmezeitpunkt des Fotos der April 1926 angegeben, so in Friedrich Pfäfflin u. a.: ''Hermann Hesse 1877–1977. Stationen seines Lebens, des Werkes und seiner Wirkung''. Katalog der Gedenkausstellung zum 100. Geburtstag Hesses 1977, Marbach a. N. 1977, S. 97. Hermann Hesses Unterschrift Hermann Karl Hesse, Pseudonym: Emil Sinclair (* 2. Juli 1877 in Calw, Königreich Württemberg, Deutsches Kaiserreich; † 9. August 1962 in Montagnola, Kanton Tessin, Schweiz; heimatberechtigt in Basel und Bern), war ein deutsch-schweizerischer Schriftsteller, Dichter und Maler.

Neu!!: Internat und Hermann Hesse · Mehr sehen »

Hochbegabung

Hochbegabung ist eine weit über dem Durchschnitt liegende intellektuelle Begabung eines Menschen.

Neu!!: Internat und Hochbegabung · Mehr sehen »

Hugo Claus

Hugo Claus im Vlaams Cultureel Centrum (1986) Hugo Maurice Julien Claus (* 5. April 1929 in Brügge; † 19. März 2008 in Antwerpen) war ein belgischer Schriftsteller.

Neu!!: Internat und Hugo Claus · Mehr sehen »

Industrieller

Robert Bosch (1861–1942) Als Industrieller oder auch Fabrikant wird ein Typ von Unternehmer bezeichnet, der zur Zeit der Industrialisierung im 19.

Neu!!: Internat und Industrieller · Mehr sehen »

Jakob von Gunten

Robert Walser Jakob von Gunten ist ein Roman von Robert Walser, geschrieben 1908 in Berlin und dort im Frühjahr 1909 bei Bruno Cassirer erschienen.

Neu!!: Internat und Jakob von Gunten · Mehr sehen »

Jean Firges

Jean Firges (* 25. April 1934 in Sankt Vith, Belgien; † 13. Juni 2014), auch Johann Firges oder Hannes Anderer (Pseudonym), war ein in Ostbelgien aufgewachsener, später deutscher (und auf Deutsch schreibender) Literaturwissenschaftler und Schriftsteller.

Neu!!: Internat und Jean Firges · Mehr sehen »

Jesuitenschule

Altbaupforte des Kollegs St. Blasien im Schwarzwald Jesuitenschulen sind Schulen, die vom Jesuitenorden vor dem Hintergrund der Gegenreformation gegründet wurden, um den eigenen Nachwuchs auszubilden und Einfluss auf die Erziehung und Ausbildung zukünftiger Entscheidungsträger zu nehmen.

Neu!!: Internat und Jesuitenschule · Mehr sehen »

Kadettenanstalt

Gedenkstein für das „Königlich Preußische Kadettenkorps“ in Berlin Als Kadettenanstalt oder Kadettenschule werden weiterführende Schulen bis zum Abitur bezeichnet, die in der Regel der Vorbereitung auf eine militärische Karriere dienen oder für eine zukünftige militärische Karriere förderlich sind.

Neu!!: Internat und Kadettenanstalt · Mehr sehen »

Kathedrale

Erzbistums Pisa Kathedrale von Lincoln, anglikanische Kathedrale der Diözese Lincoln Bistums Dresden-Meißen Kathedrale von Florenz, Italien Eine Kathedrale oder Kathedralkirche („Kirche der Kathedra“), auch Bischofskirche, ist eine Kirche, in der ein Bischof residiert und die die Kathedra als dessen Sitz enthält.

Neu!!: Internat und Kathedrale · Mehr sehen »

Katholisches Priesterseminar

Priesterseminare römisch-katholischer Diözesen sind Ausbildungsstätten für deren Priesteramtskandidaten.

Neu!!: Internat und Katholisches Priesterseminar · Mehr sehen »

Kindesmissbrauch

Kindesmissbrauch wird verwendet zur Bezeichnung von.

Neu!!: Internat und Kindesmissbrauch · Mehr sehen »

Klerus

Mitglieder des Klerus der orthodoxen Kirche: Diakone, Priester und Bischof Der Klerus (altertümlich auch Klerisei oder Clerisei) ist die Gesamtheit der Angehörigen des geistlichen Standes (der Kleriker).

Neu!!: Internat und Klerus · Mehr sehen »

Kloster

Antoniuskloster in Ägypten (gegründet 356) Ein Kloster ist eine Anlage, in der Menschen (in den kontemplativen Orden Mönche oder Nonnen genannt) in einer gemeinschaftlichen, auf die Ausübung ihres Glaubens konzentrierten, Lebensweise zusammenleben (Vita communis).

Neu!!: Internat und Kloster · Mehr sehen »

Koedukation

Koedukation an einer deutschen Schule Der Ausdruck Koedukation (aus dem Lateinischen con.

Neu!!: Internat und Koedukation · Mehr sehen »

Kolleg

Mit Kolleg (Gemeinschaft) wird eine akademische Studiengemeinschaft bezeichnet.

Neu!!: Internat und Kolleg · Mehr sehen »

Konvikt

Ein Konvikt (von lat. convivere; sowohl convictus, -us m. als auch convictio, -onis f. Gemeinschaft, Zusammenleben), deutsch Studienhaus oder Stift, nennt man dem Klosterleben nachgebildete, meist auf alten Stiftungen beruhende oder aus öffentlichen Mitteln unterhaltene Institute für Schüler oder Studenten im kirchlichen Bereich, mit Wohnmöglichkeit und einer gemeinsamen Hausordnung.

Neu!!: Internat und Konvikt · Mehr sehen »

Krefeld

Die Stadt Krefeld (bis 25. November 1925 Crefeld) ist eine linksrheinisch gelegene Großstadt am Niederrhein nordwestlich der Landeshauptstadt Düsseldorf und südwestlich anschließend an Duisburg und das Ruhrgebiet in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Internat und Krefeld · Mehr sehen »

Landerziehungsheim

Landerziehungsheime oder Landschulheime sind eine Ende des 19. Jahrhunderts entstandene Form von reformpädagogisch orientierten Internaten.

Neu!!: Internat und Landerziehungsheim · Mehr sehen »

Lehrerseminar

Schullehrer-Seminar und Übungsschule zu Lübeck Das Lehrerseminar war die Ausbildungsstätte für angehende Volksschullehrer.

Neu!!: Internat und Lehrerseminar · Mehr sehen »

Lilli Palmer

Lilli Palmer 1982 im Gespräch mit Helmut Schmidt Lilli Palmer, geb.

Neu!!: Internat und Lilli Palmer · Mehr sehen »

Mädchen in Uniform (1931)

Mädchen in Uniform ist ein deutscher Spielfilm aus dem Jahre 1931 nach dem Schauspiel Ritter Nérestan (1930, Alternativtitel Gestern und heute, 1931) von Christa Winsloe.

Neu!!: Internat und Mädchen in Uniform (1931) · Mehr sehen »

Mädchen in Uniform (1958)

Mädchen in Uniform ist ein deutscher Spielfilm von 1958.

Neu!!: Internat und Mädchen in Uniform (1958) · Mehr sehen »

Mädchengymnasium

Ein Mädchengymnasium (auch Lyzeum genannt) ist ein Gymnasium, in dem nur Mädchen zugelassen sind.

Neu!!: Internat und Mädchengymnasium · Mehr sehen »

Mädchenpensionat

Als Mädchenpensionat bezeichnet man seit dem 18.

Neu!!: Internat und Mädchenpensionat · Mehr sehen »

Melusine (Anderer)

Melusine ist eine Dilogie des in Ostbelgien großgewordenen, auf Deutsch schreibenden Autors Jean Firges (Pseudonym: Hannes Anderer).

Neu!!: Internat und Melusine (Anderer) · Mehr sehen »

Mittelalter

Mittelalter bezeichnet in der europäischen Geschichte die Epoche zwischen dem Ende der Antike und dem Beginn der Neuzeit, also etwa die Zeit zwischen dem 6. und 15.

Neu!!: Internat und Mittelalter · Mehr sehen »

Monoedukation

Der pädagogische Begriff Monoedukation (auch Seedukation, '''''Se'''parierende'' edukation) bezeichnet die getrennte Unterrichtung von zu Unterrichtenden, die nach bestimmten Merkmalen zusammengestellt wurden: z. B. nach Geschlechtern getrennt, von Mädchen und Jungen; oder z. B. nach Hautfarben getrennt („Weiß“/„Schwarz“, siehe auch Rassentrennung).

Neu!!: Internat und Monoedukation · Mehr sehen »

Montessori-Oberschule Potsdam

Die Montessori-Oberschule Potsdam ist eine kombinierte Grund- und Gesamtschule, die aus einer ehemaligen Polytechnischen Oberschule hervorgegangen ist.

Neu!!: Internat und Montessori-Oberschule Potsdam · Mehr sehen »

Nachtstudio (ZDF)

Das nachtstudio war eine von 1997 bis 2012 bestehende wöchentliche kulturelle Gesprächsrunde im Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF).

Neu!!: Internat und Nachtstudio (ZDF) · Mehr sehen »

Niederrheinischer Literaturpreis

Der Niederrheinische Literaturpreis der Stadt Krefeld wurde ab 1992 jährlich und wird seit 2012 alle zwei Jahre (in den Jahren mit gerader Zahl) von einer fünfköpfigen Jury vergeben.

Neu!!: Internat und Niederrheinischer Literaturpreis · Mehr sehen »

Odenwaldschule

Die Odenwaldschule (kurz OSO für Odenwaldschule Ober-Hambach) war ein Landerziehungsheim im Stadtteil Ober-Hambach der hessischen Stadt Heppenheim (Bergstraße).

Neu!!: Internat und Odenwaldschule · Mehr sehen »

Ordenskorrespondenz

Die Ordenskorrespondenz.

Neu!!: Internat und Ordenskorrespondenz · Mehr sehen »

Ostbelgien

Die drei belgischen Ostkantone: Eupen (gelber Bereich oben), St. Vith (gelber Bereich unten) und Malmedy (grüner Bereich) Als Ostbelgien oder Ostkantone (in den 1920ern war auch der Ausdruck Neubelgien gebräuchlich) werden die Gebiete im Osten des Königreiches Belgien bezeichnet, die 1920 vom Deutschen Reich durch den Versailler Vertrag abgetrennt wurden und deren größtenteils deutschsprachige Bevölkerung so zu belgischen Staatsbürgern wurde.

Neu!!: Internat und Ostbelgien · Mehr sehen »

Paul Ingendaay

Paul Ingendaay (* 5. Januar 1961 in Köln) ist ein deutscher Schriftsteller, Journalist, Literaturkritiker und -wissenschaftler.

Neu!!: Internat und Paul Ingendaay · Mehr sehen »

Philanthropin

Johann Bernhard Basedow, Kupferstich von Daniel Chodowiecki Louis-Philippe als Erzieher. Ein Philanthropin oder Philanthropinum ist eine Schule, die nach den Grundsätzen des Philanthropismus unterrichtet, mit den Erziehungsmaximen Menschenliebe (Philanthropie), Vernunft, Gleichheit, Natürlichkeit und Glück.

Neu!!: Internat und Philanthropin · Mehr sehen »

Politiker

Als Politiker wird eine Person bezeichnet, die ein politisches Amt oder Mandat innehat oder in sonstiger Weise dauerhaft politisch wirkt.

Neu!!: Internat und Politiker · Mehr sehen »

Priester

Katholische Priester in Rom Der Priester (lat.: Sacerdos) existiert in einem Großteil der Religionen als eine aus der Allgemeinheit herausgehobene Amtsperson, die in ihrer Eigenschaft als Vorsteher kultischer Handlungen eine Mittlerrolle zwischen jeweiliger Gottheit und den Menschen einnimmt.

Neu!!: Internat und Priester · Mehr sehen »

Privatschule

Eine Privatschule ist eine Schule, die sich im Gegensatz zur Schule in öffentlicher Trägerschaft in der Verantwortung eines freien (nichtstaatlichen) Schulträgers befindet.

Neu!!: Internat und Privatschule · Mehr sehen »

Reformation

Die Konfessionen in Zentraleuropa um 1618 Reformation (lateinisch reformatio „Wiederherstellung, Erneuerung“) bezeichnet im engeren Sinn eine kirchliche Erneuerungsbewegung zwischen 1517 und 1648, die zur Spaltung des westlichen Christentums in verschiedene Konfessionen (katholisch, lutherisch, reformiert) führte.

Neu!!: Internat und Reformation · Mehr sehen »

Regelschule

Mit dem Begriff Regelschule werden in der Bundesrepublik Deutschland alle allgemeinbildenden Schularten wie Grundschule, Hauptschule, Realschule, Gesamtschule oder Gymnasium mit Ausnahme der Sonderschule oder Förderschule (die Länder verwenden hier unterschiedliche Terminologien) bezeichnet, welche sich in öffentlicher Trägerschaft (Staat/Bundesland bzw. kommunale Gebietskörperschaft) befinden.

Neu!!: Internat und Regelschule · Mehr sehen »

Regentschaft

Eine Regentschaft (– ‚regieren‘, ‚lenken‘, ‚leiten‘) ist die stellvertretende Herrschaft eines nicht gekrönten Staatsoberhauptes in einer Monarchie an Stelle des Herrschers.

Neu!!: Internat und Regentschaft · Mehr sehen »

Renaissance

Der vitruvianische Mensch, Proportionsstudie nach Vitruv von Leonardo da Vinci (1492) Renaissance (entlehnt aus französisch renaissance „Wiedergeburt“) beschreibt die europäische Kulturepoche in der Zeit des Umbruchs vom Mittelalter zur Neuzeit im 15.

Neu!!: Internat und Renaissance · Mehr sehen »

Ritterakademie

Ritterakademie in Brandenburg an der Havel Ehemalige Reithalle der Ritterakademie in Lüneburg Ritterakademie in Liegnitz/Legnica Kleine Schloss, Standort der Ritterakademie in Wolfenbüttel Ritterakademien (auch Ritter-Schulen und Ritterkollegien genannt) waren in der Frühen Neuzeit Bildungsanstalten für die Söhne adeliger Familien.

Neu!!: Internat und Ritterakademie · Mehr sehen »

Robert Musil

Robert Musil: Graffito am Musil-Haus in Klagenfurt Robert Musil; * 6. November 1880 in St. Ruprecht bei Klagenfurt; † 15. April 1942 in Genf, war ein österreichischer Schriftsteller und Theaterkritiker.

Neu!!: Internat und Robert Musil · Mehr sehen »

Robert Walser

Robert Walser (Ende der 1890er Jahre) Robert Walser (* 15. April 1878 in Biel, Kanton Bern; † 25. Dezember 1956 nahe Herisau, Kanton Appenzell Ausserrhoden) war ein deutschschweizerischer Schriftsteller.

Neu!!: Internat und Robert Walser · Mehr sehen »

Romy Schneider

Romy Schneider (1965) Romy Schneider (* 23. September 1938 in Wien; † 29. Mai 1982 in Paris; bürgerlich Rosemarie Magdalena Albach) war eine deutsch-französische Schauspielerin.

Neu!!: Internat und Romy Schneider · Mehr sehen »

Schülerpension

Die Schülerpension ist eine Sonderform der Pension, in der Kinder aus entfernteren Ortschaften schulnah untergebracht werden, ohne dass zwischen Schülerpension und Schule eine institutionelle Einheit besteht.

Neu!!: Internat und Schülerpension · Mehr sehen »

Schule

Heinrich-Pestalozzi-Oberschule (Löbau), genannt nach dem schweizerischen Pädagogen Johann Heinrich Pestalozzi Goetheschule Ilmenau, typisches Schulgebäude aus der Gründerzeit Schulklasse im 18. Jahrhundert PAIGC in Guinea-Bissau in den befreiten Gebieten, 1974 Eine Schule (lateinisch schola von, Ursprungsbedeutung: „Müßiggang“, „Muße“, später „Studium, Vorlesung“), auch Bildungsanstalt oder Lehranstalt genannt, ist eine Institution, deren Bildungsauftrag im Lehren und Lernen, also in der Vermittlung von Wissen und Können durch Lehrer an Schüler, aber auch in der Wertevermittlung und in der Erziehung und Bildung zu mündigen, sich verantwortlich in die Gesellschaft einbringenden Persönlichkeiten, besteht.

Neu!!: Internat und Schule · Mehr sehen »

Schulfremdenprüfung

Die Schulfremdenprüfung findet einmal jährlich für Menschen ohne Schulabschluss statt.

Neu!!: Internat und Schulfremdenprüfung · Mehr sehen »

Sportgymnasium

Das Sportgymnasium ist ein Gymnasium mit dem besonderen Bildungsschwerpunkt Sport.

Neu!!: Internat und Sportgymnasium · Mehr sehen »

TKKG

Ein Fall für TKKG (kurz: TKKG) bezeichnet eine von Rolf Kalmuczak unter dem Pseudonym Stefan Wolf erschaffene deutsche Jugendbuchreihe sowie die darauf beruhende gleichnamige Hörspielserie.

Neu!!: Internat und TKKG · Mehr sehen »

Ulrich Pleitgen

Max Ophüls Filmfestival 2015 Ulrich Pleitgen (* 1. November 1946 in Hannover; † 21. Februar 2018 in Hamburg) war ein deutscher Schauspieler und Sprecher, der dem Publikum hauptsächlich durch Fernsehrollen bekannt war.

Neu!!: Internat und Ulrich Pleitgen · Mehr sehen »

Universität

Universitäten (vom lateinischen universitas magistrorum et scolarium, „Gemeinschaft der Lehrenden und Lernenden“, später im Sinne Humboldts für ''universitas litterarum'', „Gesamtheit der Wissenschaften“) sind Hochschulen mit Promotionsrecht, die früher als wissenschaftliche Hochschulen bezeichnet wurden, die der Pflege und Entwicklung der Wissenschaften durch Forschung, Lehre und Studium dienen, aber ihren Studenten auch praxisorientiert Berufsqualifikationen vermitteln sollen.

Neu!!: Internat und Universität · Mehr sehen »

Unterm Rad

Der Autor des Buches, Hermann Hesse, 1925 Unterm Rad ist eine Erzählung von Hermann Hesse, die 1906 erschien.

Neu!!: Internat und Unterm Rad · Mehr sehen »

Volker Ladenthin

Volker Ladenthin 2006 Volker Ladenthin (* 11. Juni 1953 in Münster) ist ein deutscher Erziehungswissenschaftler.

Neu!!: Internat und Volker Ladenthin · Mehr sehen »

Wissenschaftler

Wissenschaftler (in Österreich und der Schweiz auch Wissenschafter) sind Personen, die sich hauptberuflich und systematisch mit Wissenschaft und ihrer Weiterentwicklung beschäftigen.

Neu!!: Internat und Wissenschaftler · Mehr sehen »

19. Jahrhundert

Das 19.

Neu!!: Internat und 19. Jahrhundert · Mehr sehen »

1970er

verweis.

Neu!!: Internat und 1970er · Mehr sehen »

20. Jahrhundert

Das 20.

Neu!!: Internat und 20. Jahrhundert · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Ballettinternat, Gymnasialkonvikt, Internatsgymnasium, Internatsschule.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »