Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Incoterms

Index Incoterms

Incoterms (‚Internationale Handelsklauseln‘) sind eine Reihe freiwilliger Klauseln zur Auslegung handelsüblicher Vertragsformeln im internationalen Warenhandel.

30 Beziehungen: Adresse, ARAG (Range), Außenhandel, Außenhandelsstatistik, Betriebs-Berater, Binnenschifffahrt, Eigentum, Gefahrübergang, Handelsklausel, Hanno Merkt, Internationale Handelskammer, Kaufmann, Klaus Hopt, Klausel (Recht), Lieferung, Maritim (Adjektiv), Marke (Recht), Markenrecht (Deutschland), Markus Roth (Jurist), Nutzung (Recht), Pflicht, Preisgefahr, Seeschifffahrt, Transport, Transportversicherung, Verständlichkeit, Vertrag, Wirtschaftskommission für Europa, Zahlungsbedingung, Zeitschrift für das Juristische Studium.

Adresse

Als Adresse (im 17. Jahrhundert aus dem franz. adresse „Richtung, Anschrift“ entlehnt und letztlich lat. Ursprungs) werden die Daten verschiedener Zielangaben bezeichnet.

Neu!!: Incoterms und Adresse · Mehr sehen »

ARAG (Range)

ARAG ist die Abkürzung für das als „Range“ bezeichnete geographische Gebiet, in dem die Häfen '''A'''msterdam, '''R'''otterdam, '''A'''ntwerpen und '''G'''ent liegen.

Neu!!: Incoterms und ARAG (Range) · Mehr sehen »

Außenhandel

Alte Handelswege der Seidenstraße durch Eurasien Außenhandel bzw.

Neu!!: Incoterms und Außenhandel · Mehr sehen »

Außenhandelsstatistik

Die Außenhandelsstatistik ist die (amtliche) Statistik, die sich mit dem Export und Import von Waren, also dem grenzüberschreitenden Handel von Waren befasst.

Neu!!: Incoterms und Außenhandelsstatistik · Mehr sehen »

Betriebs-Berater

Erstausgabe vom 15. Juni 1946 Der Betriebs-Berater (BB) ist eine seit 1946 erscheinende Fachzeitschrift in den Ressorts Wirtschafts-, Steuer- und Arbeitsrecht sowie Bilanzrecht und Betriebswirtschaft.

Neu!!: Incoterms und Betriebs-Berater · Mehr sehen »

Binnenschifffahrt

Dichter Verkehr auf dem Rhein in Köln Gastankschiff Binnenschifffahrt ist die überwiegend berufliche/unternehmerische Schifffahrt auf Binnengewässern und Binnenwasserstraßen, also auf Flüssen, Kanälen und Seen im Bereich des Güter- und Personentransports.

Neu!!: Incoterms und Binnenschifffahrt · Mehr sehen »

Eigentum

Eigentum (Lehnübersetzung aus dem lat. proprietas zu proprius „eigen“) bezeichnet die umfassendste Sachherrschaft, welche die Rechtsordnung an einer Sache zulässt.

Neu!!: Incoterms und Eigentum · Mehr sehen »

Gefahrübergang

Gefahrübergang ist ein zivilrechtlicher Ausdruck, der im Schuldrecht den Zeitpunkt beschreibt, zu dem das Risiko der Verschlechterung oder des Verlusts der geschuldeten Sache vom Schuldner auf den Gläubiger übergeht.

Neu!!: Incoterms und Gefahrübergang · Mehr sehen »

Handelsklausel

Handelsklauseln sind normierte Klauseln im Handelsverkehr und bei Handelsgeschäften zwischen Kaufleuten, die diese zur näheren Kennzeichnung des Vertragsinhalts verwenden und mit denen der Handelsverkehr bestimmte Vorstellungen über ihre Bedeutung und Rechtsfolgen verbindet.

Neu!!: Incoterms und Handelsklausel · Mehr sehen »

Hanno Merkt

Hanno Merkt (* 1960 in Vallendar) ist ein deutscher Rechtswissenschaftler und Professor an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

Neu!!: Incoterms und Hanno Merkt · Mehr sehen »

Internationale Handelskammer

deutsche Briefmarke von 1990 Die Internationale Handelskammer (engl.: International Chamber of Commerce, franz.: Chambre de commerce internationale; kurz ICC) ist eine internationale nichtstaatliche Organisation mit Sitz in Paris.

Neu!!: Incoterms und Internationale Handelskammer · Mehr sehen »

Kaufmann

Schreibende Kaufmannsfrau, Meißener Porzellan, 1772 Ein Kaufmann ist eine natürliche Person, die gewerbsmäßig Geschäfte tätigt (Geschäftsmann).

Neu!!: Incoterms und Kaufmann · Mehr sehen »

Klaus Hopt

Klaus Jürgen Hopt (* 24. August 1940 in Tuttlingen) ist ein deutscher Jurist und prominenter Vertreter des deutschen Wirtschaftsrechts.

Neu!!: Incoterms und Klaus Hopt · Mehr sehen »

Klausel (Recht)

Klauseln sind im Vertragsrecht standardisierte Textbestandteile in Verträgen oder sonstigen Vereinbarungen, die bestimmte Regelungsziele verfolgen.

Neu!!: Incoterms und Klausel (Recht) · Mehr sehen »

Lieferung

Die Lieferung – auch Auslieferung genannt – ist beim Versendungskauf die Übergabe von Waren durch den Lieferanten oder in dessen Auftrag durch Logistikdienstleister oder Postunternehmen an den Kunden.

Neu!!: Incoterms und Lieferung · Mehr sehen »

Maritim (Adjektiv)

Maritime Stimmung:Straße von Gibraltar, Blick vom europäischen Festland Richtung Südosten Das Adjektiv maritim bezeichnet einen Einfluss des Meeres.

Neu!!: Incoterms und Maritim (Adjektiv) · Mehr sehen »

Marke (Recht)

Fiktive Bild-/Wortmarke.(Das kleine „SM“-Symbol rechts oben lässt erkennen, dass es sich um eine Dienstleistungsmarke (''Service Mark'') handelt, die zur Eintragung in einem Markenregister angloamerikanischer Prägung angemeldet ist.) Eine Marke oder ein Markenzeichen wurde mit der Markenrechtsreform 1995 offiziell in Deutschland eingeführt.

Neu!!: Incoterms und Marke (Recht) · Mehr sehen »

Markenrecht (Deutschland)

Das Markenrecht der Bundesrepublik Deutschland ist ein Bestandteil des Kennzeichenrechtes, das Bezeichnungen von Produkten im geschäftlichen Verkehr schützt.

Neu!!: Incoterms und Markenrecht (Deutschland) · Mehr sehen »

Markus Roth (Jurist)

Markus Roth (* 1968) ist ein deutscher Rechtswissenschaftler und Professor für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht, Deutsches und Europäisches Handels- und Wirtschaftsrecht an der Philipps-Universität Marburg.

Neu!!: Incoterms und Markus Roth (Jurist) · Mehr sehen »

Nutzung (Recht)

Unter Nutzung versteht die Rechtswissenschaft im Zivilrecht die Früchte, den Ertrag oder den Gebrauchsvorteil einer Sache oder eines Rechts.

Neu!!: Incoterms und Nutzung (Recht) · Mehr sehen »

Pflicht

Pflicht (von pflegen im Sinne von wie etwas zu sein pflegt), auch Sollen oder Müssen ist eine Aufgabe, die jemandem aus prinzipiellen, persönlichen, situativen oder sozialen Gründen erwächst und deren Erfüllung er sich nicht entziehen kann.

Neu!!: Incoterms und Pflicht · Mehr sehen »

Preisgefahr

Die Preisgefahr (seltener Vergütungs-Carl Creifelds: Rechtswörterbuch, 19. Auflage 2007, Gefahrtragung. oder GegenleistungsgefahrDirk Looschelders: Schuldrecht. Allgemeiner Teil, 5. Auflage 2007, Rn. 724 - 728.) ist ein Rechtsbegriff aus dem Allgemeinen Schuldrecht.

Neu!!: Incoterms und Preisgefahr · Mehr sehen »

Seeschifffahrt

Mit Seeschifffahrt, in Österreich und der Schweiz auch Hochseeschifffahrt, bezeichnet man den Verkehr von Schiffen (Schifffahrt) zum Zweck der gewerblichen Beförderung von Gütern und Personen auf Meeren und Ozeanen.

Neu!!: Incoterms und Seeschifffahrt · Mehr sehen »

Transport

Transport von Lebensmitteln in Nepal Der Transport oder das Transportieren ist in der Logistik neben dem Lagern und dem Umschlagen einer der drei Hauptprozesse (TUL-Prozesse).

Neu!!: Incoterms und Transport · Mehr sehen »

Transportversicherung

Mit der Transportversicherung wird der Versicherungsschutz für Transportgüter (Güterversicherung; Abs. 1 VVG) und Transportmittel (Kaskoversicherung, § 130 Abs. 2 VVG) hinsichtlich der Gefahren bei der Beförderung und Zwischenlagerung von Gütern angeboten.

Neu!!: Incoterms und Transportversicherung · Mehr sehen »

Verständlichkeit

Verständlichkeit ist eine Eigenschaft von Texten, Redebeiträgen, Bildern, Gesten und anderen Inhalten.

Neu!!: Incoterms und Verständlichkeit · Mehr sehen »

Vertrag

Ein Vertrag ist im Recht und in der Wirtschaft die aus übereinstimmenden Willenserklärungen zustande kommende Einigung von mindestens zwei Rechtssubjekten oder Wirtschaftssubjekten.

Neu!!: Incoterms und Vertrag · Mehr sehen »

Wirtschaftskommission für Europa

Mitgliedschaft der UNECE Die Wirtschaftskommission für Europa der Vereinten Nationen, abgekürzt UNECE, auch UN/ECE, kurz auch ECE, ist eine von fünf Regional-Kommissionen des Wirtschafts- und Sozialrates der Vereinten Nationen (ECOSOC), deren Hauptziel es ist, pan-europäische wirtschaftliche Integration zu fördern.

Neu!!: Incoterms und Wirtschaftskommission für Europa · Mehr sehen »

Zahlungsbedingung

Zahlungsbedingungen (auch Zahlungskonditionen) sind Allgemeine Geschäftsbedingungen, die die Zahlung der Geldschulden von Zahlungspflichtigen bei Geschäften regeln.

Neu!!: Incoterms und Zahlungsbedingung · Mehr sehen »

Zeitschrift für das Juristische Studium

Die Zeitschrift für das Juristische Studium (abgekürzt mit ZJS) ist eine juristische Ausbildungszeitschrift, die seit 2008 zweimonatlich ausschließlich im Portable Document Format auf der eigenen Homepage veröffentlicht wird.

Neu!!: Incoterms und Zeitschrift für das Juristische Studium · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Ab Werk, Cif-Klausel, EXW, Frachtfrei, Free On Board, Free on board, INCOTERMS, Incoterm, Incoterms 2000, Incoterms 2010, International Commercial Terms, Internationale Handelsklausel.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »