Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Im Namen des Vaters (Film)

Index Im Namen des Vaters (Film)

Im Namen des Vaters (Originaltitel: In the Name of the Father) ist eine britisch-amerikanische Co-Produktion aus dem Jahr 1993.

34 Beziehungen: Antiterrorgesetz, Beatie Edney, Belfast, Corin Redgrave, Daniel Day-Lewis, Dublin, Emma Thompson, Englische Sprache, Filmstarts, Gareth Peirce, Gefängnis, Gerry Conlon, Gerry Hambling, Goldener Bär, Guildford Four, Hausbesetzung, Hippie, Internationale Filmfestspiele Berlin 1994, Irland, Jim Sheridan, John Lynch (Schauspieler), Kilmainham Gaol, Kommune (Lebensgemeinschaft), Lexikon des internationalen Films, Mark Sheppard, Oscarverleihung 1994, Pete Postlethwaite, Peter Biziou, Provisional Irish Republican Army, Terry George, Trevor Jones, Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich, 1993.

Antiterrorgesetz

Ein Antiterrorgesetz (auch: Anti-Terror-Gesetz) ist ein Gesetz, das ausschließlich oder zumindest vorrangig der Bekämpfung des Terrorismus dienen soll.

Neu!!: Im Namen des Vaters (Film) und Antiterrorgesetz · Mehr sehen »

Beatie Edney

Beatie Edney (* 23. Oktober 1962 in North Kensington, London als Beatrice Edney) ist eine britische Schauspielerin.

Neu!!: Im Namen des Vaters (Film) und Beatie Edney · Mehr sehen »

Belfast

Stadtwappen Belfast ist die Hauptstadt von Nordirland im Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland und die zweitgrößte Stadt der irischen Insel nach Dublin.

Neu!!: Im Namen des Vaters (Film) und Belfast · Mehr sehen »

Corin Redgrave

Corin Redgrave (2007) Corin William Redgrave (* 16. Juli 1939 in London; † 6. April 2010 ebenda) war ein britischer Schauspieler.

Neu!!: Im Namen des Vaters (Film) und Corin Redgrave · Mehr sehen »

Daniel Day-Lewis

Daniel Day-Lewis, 2013 Sir Daniel Michael Blake Day-Lewis (* 29. April 1957 in London) ist ein britisch-irischer Theater- und Filmschauspieler.

Neu!!: Im Namen des Vaters (Film) und Daniel Day-Lewis · Mehr sehen »

Dublin

Dublin (lokal auch) ist die Hauptstadt und größte Stadt der Republik Irland.

Neu!!: Im Namen des Vaters (Film) und Dublin · Mehr sehen »

Emma Thompson

Emma Thompson auf dem Toronto International Film Festival 2013 Dame Emma Thompson, DBE (* 15. April 1959 in Paddington, London) ist eine britische Schauspielerin, Filmproduzentin, Drehbuchautorin sowie unter anderem mehrfache Golden-Globe- und Oscar-Preisträgerin.

Neu!!: Im Namen des Vaters (Film) und Emma Thompson · Mehr sehen »

Englische Sprache

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: English) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Im Namen des Vaters (Film) und Englische Sprache · Mehr sehen »

Filmstarts

Filmstarts ist ein Online-Portal rund um das Medium Film und Fernsehen.

Neu!!: Im Namen des Vaters (Film) und Filmstarts · Mehr sehen »

Gareth Peirce

Jean Gareth Peirce ist eine britische Rechtsanwältin, die insbesondere durch ihr Engagement gegen Menschenrechtsverletzungen weltweite Bekanntheit erlangte.

Neu!!: Im Namen des Vaters (Film) und Gareth Peirce · Mehr sehen »

Gefängnis

Ein Gefängnis ist jeder Ort, an dem Menschen gegen ihren Willen festgehalten werden (vgl. die Definition der vom Committee for the Prevention of Torture besuchten "places of detention").

Neu!!: Im Namen des Vaters (Film) und Gefängnis · Mehr sehen »

Gerry Conlon

Gerard „Gerry“ Conlon (* 1. März 1954 in Belfast, Nordirland; † 21. Juni 2014 ebenda) war ein britischer Autor und Opfer eines Justizirrtums.

Neu!!: Im Namen des Vaters (Film) und Gerry Conlon · Mehr sehen »

Gerry Hambling

Gerald James Hambling (* 14. Juni 1926 in Croydon, Surrey, England; † 5. Februar 2013 in Burwell, Cambridgeshire) war ein britischer Filmeditor, der sechs Mal für den Oscar für den besten Schnitt nominiert wurde und damit neben Frederic Knudtson zu denjenigen gehört, die am häufigsten in dieser Kategorie nominiert wurden, ohne den Oscar zu erhalten.

Neu!!: Im Namen des Vaters (Film) und Gerry Hambling · Mehr sehen »

Goldener Bär

Die rumänische Regisseurin Adina Pintilie mit der gewonnenen Preistrophäe 2018 für ''Touch Me Not'' Mit dem Goldenen Bären wird bei den jährlich veranstalteten Internationalen Filmfestspielen von Berlin der beste Langfilm im internationalen Wettbewerb prämiert.

Neu!!: Im Namen des Vaters (Film) und Goldener Bär · Mehr sehen »

Guildford Four

Als Guildford Four wurden vier 1975 unschuldig als Terroristen verurteilte Personen bekannt: die drei Nordiren Patrick „Paddy“ Armstrong, Gerard „Gerry“ Conlon und Paul Michael Hill sowie die Engländerin Carole Richardson.

Neu!!: Im Namen des Vaters (Film) und Guildford Four · Mehr sehen »

Hausbesetzung

Besetztes Haus in Stuttgart (2005) Eine Hausbesetzung ist die Inbesitznahme eines fremden, leerstehenden Gebäudes und seine Verwendung als Wohnraum oder Veranstaltungsraum.

Neu!!: Im Namen des Vaters (Film) und Hausbesetzung · Mehr sehen »

Hippie

Zwei Hippies beim Woodstock-Festival (1969) Als Hippies (abgeleitet von ‚angesagt‘) bezeichnet man Personen der gegenkulturellen Jugendbewegung, die in den 1960er Jahren in den USA entstand und sich an den Lebensstil der Hipster der 1950er Jahre anlehnte.

Neu!!: Im Namen des Vaters (Film) und Hippie · Mehr sehen »

Internationale Filmfestspiele Berlin 1994

Die 44.

Neu!!: Im Namen des Vaters (Film) und Internationale Filmfestspiele Berlin 1994 · Mehr sehen »

Irland

Irland (amtlicher deutscher Name) ist ein Inselstaat in Westeuropa, der etwa fünf Sechstel der gleichnamigen Insel umfasst.

Neu!!: Im Namen des Vaters (Film) und Irland · Mehr sehen »

Jim Sheridan

Jim Sheridan Jim Sheridan (* 6. Februar 1949 in Dublin) ist ein irischer Filmproduzent, Regisseur und Drehbuchautor.

Neu!!: Im Namen des Vaters (Film) und Jim Sheridan · Mehr sehen »

John Lynch (Schauspieler)

John Lynch (* 26. Dezember 1961 in Corrinshego, Newry, Nordirland) ist ein nordirischer Schauspieler.

Neu!!: Im Namen des Vaters (Film) und John Lynch (Schauspieler) · Mehr sehen »

Kilmainham Gaol

Kilmainham Gaol (‚Kilmainham-Gefängnis‘) ist ein ehemaliges Gefängnis im Dubliner Stadtteil Kilmainham.

Neu!!: Im Namen des Vaters (Film) und Kilmainham Gaol · Mehr sehen »

Kommune (Lebensgemeinschaft)

Kommunen sind Gemeinschaften, in denen auch Menschen verbindlich zusammenleben, die weder verwandt noch Sexualpartner sind.

Neu!!: Im Namen des Vaters (Film) und Kommune (Lebensgemeinschaft) · Mehr sehen »

Lexikon des internationalen Films

Das Lexikon des internationalen Films (Eigenschreibweise: Lexikon des Internationalen Films) ist ein mehrbändiges Nachschlagewerk mit Filmkritiken und anderen Einträgen zu allen Kinofilmen und vielen Fernsehfilmen, die seit 1945 in Deutschland zu sehen waren.

Neu!!: Im Namen des Vaters (Film) und Lexikon des internationalen Films · Mehr sehen »

Mark Sheppard

Comic-Con 2013 Mark Andreas Sheppard (* 30. Mai 1964 in London) ist ein britischer Schauspieler und Musiker.

Neu!!: Im Namen des Vaters (Film) und Mark Sheppard · Mehr sehen »

Oscarverleihung 1994

Philadelphia''. Die Oscarverleihung 1994 fand am 21.

Neu!!: Im Namen des Vaters (Film) und Oscarverleihung 1994 · Mehr sehen »

Pete Postlethwaite

Pete Postlethwaite (2004) Peter William „Pete“ Postlethwaite, OBE (* 16. Februar 1946 in Warrington, Cheshire; † 2. Januar 2011 in Shrewsbury, Shropshire) war ein britischer Schauspieler.

Neu!!: Im Namen des Vaters (Film) und Pete Postlethwaite · Mehr sehen »

Peter Biziou

Peter Biziou (* 8. August 1944 in Bangor (Wales)) ist ein britischer Kameramann.

Neu!!: Im Namen des Vaters (Film) und Peter Biziou · Mehr sehen »

Provisional Irish Republican Army

Karte von Nordirland Oster-Proklamation zum Osteraufstand 1916 Die Provisional Irish Republican Army (IRA; auch bekannt als PIRA, Provisionals und Provos oder von manchen ihrer Anhänger als the Army oder the ’RA bezeichnet) ist eine irisch-republikanische, linke, paramilitärische Organisation, die aus der Spaltung der Irisch-Republikanischen Armee im Dezember 1969 hervorging.

Neu!!: Im Namen des Vaters (Film) und Provisional Irish Republican Army · Mehr sehen »

Terry George

Terry George (* 20. Dezember 1952 in Belfast) ist ein nordirischer Regisseur und Drehbuchautor.

Neu!!: Im Namen des Vaters (Film) und Terry George · Mehr sehen »

Trevor Jones

Trevor JonesTrevor Alfred Charles Jones (* 23. März 1949 in Kapstadt, Südafrika) ist ein südafrikanischer Filmkomponist.

Neu!!: Im Namen des Vaters (Film) und Trevor Jones · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Im Namen des Vaters (Film) und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, kurz: Vereinigtes Königreich (englisch Audio, internationale Abkürzung: UK, Kfz-Kennzeichen: GB), ist ein auf den Britischen Inseln vor der Nordwestküste Kontinentaleuropas gelegener europäischer Staat.

Neu!!: Im Namen des Vaters (Film) und Vereinigtes Königreich · Mehr sehen »

1993

Keine Beschreibung.

Neu!!: Im Namen des Vaters (Film) und 1993 · Mehr sehen »

Leitet hier um:

In the Name of the Father.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »