Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Hyperiidea sind eine Unterordnung der Flohkrebse (Amphipoda).

12 Beziehungen: Flohkrebse, Henri Milne Edwards, Ordnung (Biologie), Ozean, Parasitismus, Plankton, Qualle, Quallenflohkrebs, Ruderfußkrebse, Salpen, Südlicher Ozean, Themisto gaudichaudii.

Flohkrebse

Die Flohkrebse (Amphipoda) sind eine Ordnung der Krebstiere, die zur Klasse der Höheren Krebse (Malacostraca) gehört.

Neu!!: Hyperiidea und Flohkrebse · Mehr sehen »

Henri Milne Edwards

Henri Milne Edwards, Lithographie von Rudolf Hoffmann, 1856 Henri Milne Edwards, fotografisches Visitportrait Henri Milne Edwards (* 23. Oktober 1800 in Brügge; † 29. Juli 1885 in Paris) war ein französischer Zoologe, genauer Crustaceologe (mit dem Spezialgebiet für Krebstiere) und Naturforscher.

Neu!!: Hyperiidea und Henri Milne Edwards · Mehr sehen »

Ordnung (Biologie)

Die Ordnung ist eine Rangstufe der biologischen Systematik.

Neu!!: Hyperiidea und Ordnung (Biologie) · Mehr sehen »

Ozean

Karte des Weltmeeres Als Ozean (Plural die Ozeane, von „der die Erdscheibe umfließende Weltstrom“, personifiziert als antiker Gott Okeanos) bezeichnet man die größten Meere der Erde.

Neu!!: Hyperiidea und Ozean · Mehr sehen »

Parasitismus

Ektoparasit (Stechmücke) auf der Haut eines Menschen Parasitismus (para „neben“, σιτεῖσθαι siteisthai „essen“), auch Schmarotzertum, im engeren Sinne bezeichnet den Ressourcenerwerb mittels eines in der Regel erheblich größeren Organismus einer anderen Art, meist dient die Körperflüssigkeit dieses Organismus als Nahrung.

Neu!!: Hyperiidea und Parasitismus · Mehr sehen »

Plankton

Amphipode ''Hyperia macrocephala'' Copepode (Calanoida) Plankton (altgr. πλαγκτόν „das Umherirrende“) ist die Bezeichnung für Organismen, die im Wasser leben und deren Schwimmrichtung von den Wasserströmungen vorgegeben wird.

Neu!!: Hyperiidea und Plankton · Mehr sehen »

Qualle

Als Qualle, im wissenschaftlichen Sprachgebrauch auch Meduse oder Medusa (Pl. Medusen; Medusae) genannt, bezeichnet man ein Lebensstadium von Nesseltieren (Cnidaria).

Neu!!: Hyperiidea und Qualle · Mehr sehen »

Quallenflohkrebs

Der Quallenflohkrebs (Hyperia galba, Syn.: Hyperia latreillei Milne-Edwards, 1830) ist eine Art der Gattung Hyperia und gehört zu den Flohkrebsen (Amphipoda).

Neu!!: Hyperiidea und Quallenflohkrebs · Mehr sehen »

Ruderfußkrebse

Ruderfußkrebse (Copepoda) sind kleine Krebse (Crustacea), die marine und limnische Gewässer besiedeln.

Neu!!: Hyperiidea und Ruderfußkrebse · Mehr sehen »

Salpen

Salpen (Thaliacea) sind frei schwimmende Meerestiere mit einem tonnenförmigen Aussehen, die zum Unterstamm der Manteltiere gehören.

Neu!!: Hyperiidea und Salpen · Mehr sehen »

Südlicher Ozean

Der bis 5805 Meter tiefe Südliche Ozean, der auch Südpolarmeer, Südliches Eismeer, Antarktischer Ozean oder Antarktik genannt wird, ist mit 20,327 Mio.

Neu!!: Hyperiidea und Südlicher Ozean · Mehr sehen »

Themisto gaudichaudii

Themisto gaudichaudii ist ein mariner Flohkrebs aus der Unterordnung Hyperiidea.

Neu!!: Hyperiidea und Themisto gaudichaudii · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »