Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Hurrikan

Index Hurrikan

Katrina Dennis Hurrikans Irene vom Playa Santa Lucía (Kuba) aus gesehen. Hurrikan wird ein tropischer Wirbelsturm im nördlichen atlantischen Ozean (einschließlich der Karibik und des Golfs von Mexiko) sowie im Nordpazifik östlich von 180° Länge und im Südpazifik östlich von 160° Ost (also östlich der internationalen Datumsgrenze) genannt.

139 Beziehungen: Acapulco, Alabama, Arabisches Meer, Atlantische Hurrikansaison 2004, Atlantische Hurrikansaison 2005, Atlantische Multidekaden-Oszillation, Atlantischer Ozean, Auge (Meteorologie), Azoren, Azorenhoch, Äquator, Überschwemmung, Bahamas, Beaufortskala, Before Present, Colorado State University, Corioliskraft, Datumsgrenze, Deutsches Fremdwörterbuch, Duden, El Niño, Englische Sprache, Erdrutsch, Europa, Florida, Französische Sprache, Galveston-Hurrikan (1900), Geo (Zeitschrift), Georg Friederici, Golf von Bengalen, Golf von Mexiko, Gonzalo Fernández de Oviedo, Griechisches Alphabet, Große Antillen, Großer Hurrikan von 1780, Haiti, Hispaniola, Hochdruckgebiet, Honduras, Huracán, Hurricane Alley, Hurrikan Allen, Hurrikan Andrew, Hurrikan Camille, Hurrikan Dean, Hurrikan Felix, Hurrikan Gilbert, Hurrikan Hattie, Hurrikan Hugo, Hurrikan Ike, ..., Hurrikan Irene (2011), Hurrikan Irma, Hurrikan Ivan, Hurrikan Katrina, Hurrikan Matthew, Hurrikan Mitch, Hurrikan Patricia, Hurrikan Rita, Hurrikan Sandy, Hurrikan Stan, Hurrikan Vince, Hurrikan Wilma, Hyperkan, Hyperkorrektur, Indischer Ozean, Jetstream, Kanarische Inseln, Kapverdische Inseln, Karibisches Meer, Küstenerosion, Kerndruck, Knoten (Einheit), Kofferwort, Kondensation, Konvektion, Kuba, La Isabela, Labor-Day-Hurrikan, Latente Wärme, Liste der Namen tropischer Wirbelstürme, Louisiana, Maya, Medicane, Mississippi (Bundesstaat), Mittelmeer, National Oceanic and Atmospheric Administration, National Weather Service, New Orleans, Nicaragua, Niederkalifornien, Niederländische Sprache, Niederschlag, Norddeutscher Rundfunk, Okeechobee-Hurrikan (1928), Orkan, Ostküste der Vereinigten Staaten, Oxford English Dictionary, Paläotempestologie, Pascal (Einheit), Passat (Windsystem), Pazifische Dekaden-Oszillation, Pazifischer Ozean, Petrus Martyr von Anghiera, Playa Santa Lucía, Plural, Portugiesische Sprache, Potenz (Mathematik), Saffir-Simpson-Hurrikan-Skala, Sahara, Südpazifik, Seegang, Spanische Sprache, Sturm, Sturmflut, Sturmholz, Sturzflut, Taíno, Taifun, Taifun Tip, Tennessee, Tiefdruckgebiet, Tropischer Sturm Alpha, Tropischer Wirbelsturm, Typhon, Verwandte Wörter, Volksetymologie, Walter Raleigh, Weltorganisation für Meteorologie, Westindische Inseln, Westküste der Vereinigten Staaten, Westliche und östliche Hemisphäre, Wind, Windscherung, Wirbel (Strömungslehre), Witterungsprognose, Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik, Zyklon, Zyklon Catarina, 1990er. Erweitern Sie Index (89 mehr) »

Acapulco

Acapulco de Juárez ist die größte Stadt des Bundesstaats Guerrero in Mexiko und Verwaltungssitz des gleichnamigen Municipio Acapulco de Juárez, das in der Umgebung der Stadt noch 169 weitere kleinere Orte umfasst.

Neu!!: Hurrikan und Acapulco · Mehr sehen »

Alabama

Grenzschild am Lee Highway 72 Alabama (amerik. Aussprache) ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten, der zu den Südstaaten zählt.

Neu!!: Hurrikan und Alabama · Mehr sehen »

Arabisches Meer

Arabisches Meer Das Arabische Meer ist ein Randmeer des Indischen Ozeans zwischen der Arabischen Halbinsel und Indien.

Neu!!: Hurrikan und Arabisches Meer · Mehr sehen »

Atlantische Hurrikansaison 2004

Die Hurrikansaison 2004 begann offiziell am 1. Juni 2004 und dauerte bis zum 30. November 2004.

Neu!!: Hurrikan und Atlantische Hurrikansaison 2004 · Mehr sehen »

Atlantische Hurrikansaison 2005

Die atlantische Hurrikansaison 2005 begann, wie jedes Jahr, offiziell am 1. Juni und endete am 30. November.

Neu!!: Hurrikan und Atlantische Hurrikansaison 2005 · Mehr sehen »

Atlantische Multidekaden-Oszillation

AMO zwischen 1856 und 2013. ACE von 1850 bis 2007 korreliert sehr gut mit dem Verlauf der AMO über diesen Zeitraum Die Atlantische Multidekaden-Oszillation (Abkürzung AMO; engl. atlantic multidecadal oscillation) ist die Bezeichnung für eine zyklisch auftretende Zirkulationsschwankung der Ozeanströmungen im Nordatlantik.

Neu!!: Hurrikan und Atlantische Multidekaden-Oszillation · Mehr sehen »

Atlantischer Ozean

Karte des Atlantischen Ozeans Atlantischer Ozean, Relief Der Atlantische Ozean, auch Atlantik genannt, ist nach dem Pazifik der zweitgrößte Ozean der Erde.

Neu!!: Hurrikan und Atlantischer Ozean · Mehr sehen »

Auge (Meteorologie)

Katrina von innen Auge von Hurrikan Isabel Als Auge bezeichnet man in der Meteorologie das nahezu windstille Zentrum eines Wirbelsturms.

Neu!!: Hurrikan und Auge (Meteorologie) · Mehr sehen »

Azoren

Die Azoren (portugiesisch Ilhas dos Açores, zu deutsch: Habichtsinseln) sind eine Gruppe von portugiesischen Atlantikinseln (Hauptinsel São Miguel).

Neu!!: Hurrikan und Azoren · Mehr sehen »

Azorenhoch

Durchschnittliche Lage des Azorenhochs im Vergleich zu den Azoren Das Azorenhoch ist ein als Aktionszentrum wirksames Hochdruckgebiet, das sich im Bereich der Azoren im Nordatlantik ausbildet und eine entscheidende Rolle für das Wetter Mitteleuropas spielt.

Neu!!: Hurrikan und Azorenhoch · Mehr sehen »

Äquator

Der Äquator der Erde ist der auf ihrer Oberfläche angenommene Großkreis, auf dessen Ebene (die Äquatorebene) die Erdachse senkrecht steht.

Neu!!: Hurrikan und Äquator · Mehr sehen »

Überschwemmung

THW Leopoldstraße in München am 11. Januar 2006 Als Überschwemmung bezeichnet man einen Zustand, bei dem eine normalerweise trockenliegende Bodenfläche vollständig von Wasser bedeckt ist.

Neu!!: Hurrikan und Überschwemmung · Mehr sehen »

Bahamas

Die Bahamas sind ein Inselstaat im Atlantik und Teil der Westindischen Inseln.

Neu!!: Hurrikan und Bahamas · Mehr sehen »

Beaufortskala

Sir Francis Beaufort Die Beaufortskala (Bft) ist eine Skala zur Klassifikation der Windgeschwindigkeit in 13 Windstärkenbereiche von 0 (Windstille) bis 12 (Orkan).

Neu!!: Hurrikan und Beaufortskala · Mehr sehen »

Before Present

Kalibrierung eines 14C-Datums, erstellt mit dem Programm Oxcal Englisch Before Present (BP) ist eine Angabe des Bezugspunktes für Altersangaben, die auf der Radiokohlenstoffdatierung beruhen.

Neu!!: Hurrikan und Before Present · Mehr sehen »

Colorado State University

Die Colorado State University (CSU) ist eine öffentliche Hochschule in Fort Collins im US-Bundesstaat Colorado.

Neu!!: Hurrikan und Colorado State University · Mehr sehen »

Corioliskraft

Die Corioliskraft ist eine Schein- oder Trägheitskraft, die einen bewegten Körper quer zu seiner Bewegungsrichtung ablenkt, wenn die Bewegung relativ zu einem rotierenden Bezugssystem beschrieben wird.

Neu!!: Hurrikan und Corioliskraft · Mehr sehen »

Datumsgrenze

Die aktuelle '''Datumsgrenze''' auf dem oder nahe beim 180. Längengrad. Die erhebliche Ausbuchtung nach Osten südlich des Äquators hat der Inselstaat Kiribati 1994 vorgenommen. Stand: 30. Dezember 2011. Die Datumsgrenze verläuft zwischen den beiden Polen der Erde durch den Pazifischen Ozean in der Nähe des 180.

Neu!!: Hurrikan und Datumsgrenze · Mehr sehen »

Deutsches Fremdwörterbuch

Das Deutsche Fremdwörterbuch (DFWB) ist ein mehrbändiges Fremdwörterbuch zur deutschen Gegenwartssprache mit worthistorischer Ausrichtung.

Neu!!: Hurrikan und Deutsches Fremdwörterbuch · Mehr sehen »

Duden

Vollständiges Orthographisches Wörterbuch der deutschen Sprache, 1. Auflage 1880 ''Duden, Orthographisches Wörterbuch'', 3. Auflage, 1887 Der Duden ist ein Rechtschreibwörterbuch der deutschen Sprache.

Neu!!: Hurrikan und Duden · Mehr sehen »

El Niño

NOAA) El Niño (span. für „der Junge, das Kind“, hier konkret: „das Christuskind“) nennt man das Auftreten ungewöhnlicher, nicht zyklischer, veränderter Strömungen im ozeanographisch-meteorologischen System (El Niño-Southern Oscillation, ENSO) des äquatorialen Pazifiks.

Neu!!: Hurrikan und El Niño · Mehr sehen »

Englische Sprache

Die englische Sprache (Eigenbezeichnung: English) ist eine ursprünglich in England beheimatete germanische Sprache, die zum westgermanischen Zweig gehört.

Neu!!: Hurrikan und Englische Sprache · Mehr sehen »

Erdrutsch

Computersimulation: Hangrutsch im San Mateo County bei San Francisco, 1997 Ein Erdrutsch ist das Abgleiten größerer Erd- und Gesteinsmassen, meistens ausgelöst durch starke Niederschläge (langandauernder Regen oder Starkregen) und das dadurch bedingte Eindringen von Wasser zwischen vorher gebundene Bodenschichten.

Neu!!: Hurrikan und Erdrutsch · Mehr sehen »

Europa

Europa (Eurṓpē) ist ein Erdteil, der sich über das westliche Fünftel der eurasischen Landmasse erstreckt.

Neu!!: Hurrikan und Europa · Mehr sehen »

Florida

Florida (Aussprache amerikan.-engl., auch; span.) ist ein Bundesstaat im Südosten der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Hurrikan und Florida · Mehr sehen »

Französische Sprache

Französisch bzw.

Neu!!: Hurrikan und Französische Sprache · Mehr sehen »

Galveston-Hurrikan (1900)

Als Galveston-Hurrikan wird der Hurrikan bezeichnet, der am Samstag, dem 8. September 1900 die texanische Stadt Galveston zerstörte.

Neu!!: Hurrikan und Galveston-Hurrikan (1900) · Mehr sehen »

Geo (Zeitschrift)

Die Zeitschrift Geo (eigene Schreibweise GEO) ist ein Reportagemagazin des Hamburger Verlagshauses Gruner + Jahr und wurde 1975 von Rolf Gillhausen gegründet.

Neu!!: Hurrikan und Geo (Zeitschrift) · Mehr sehen »

Georg Friederici

Carl Georg Eduard Friederici (* 28. Januar 1866 in Stettin; † 15. April 1947 in Ahrensburg) war ein deutscher Ethnologe und Kolonialhistoriker.

Neu!!: Hurrikan und Georg Friederici · Mehr sehen »

Golf von Bengalen

Der Golf von Bengalen (seltene deutsche Bezeichnungen: Bengalischer Golf, Bengalischer Meerbusen, Bai von Bengalen) ist ein nordöstliches Randmeer des Indischen Ozeans mit einer Fläche von rund 2.171.000 km².

Neu!!: Hurrikan und Golf von Bengalen · Mehr sehen »

Golf von Mexiko

Der Golf von Mexiko ist eine nahezu vollständig von Nordamerika eingeschlossene Meeresbucht.

Neu!!: Hurrikan und Golf von Mexiko · Mehr sehen »

Gonzalo Fernández de Oviedo

Gonzalo Fernández de Oviedo y Valdés (* 1478 in Madrid; † 1557 in Valladolid) war ein spanischer Historiker und Staatsmann.

Neu!!: Hurrikan und Gonzalo Fernández de Oviedo · Mehr sehen »

Griechisches Alphabet

Das griechische Alphabet (altgriechisch ἑλληνικός ἀλφάβητος; neugriechisch ελληνικό αλφάβητο, ellinikó alfávito, auch ελληνική αλφαβήτα) ist die Schrift, in der die griechische Sprache seit dem 9. Jahrhundert v. Chr.

Neu!!: Hurrikan und Griechisches Alphabet · Mehr sehen »

Große Antillen

Die Großen Antillen sind eine Inselgruppe in der Karibik.

Neu!!: Hurrikan und Große Antillen · Mehr sehen »

Großer Hurrikan von 1780

Der Große Hurrikan von 1780, im englischsprachigen Raum Great Hurricane of 1780 oder auch Hurricane San Calixto II., wird als bislang tödlichster atlantischer Hurrikan betrachtet.

Neu!!: Hurrikan und Großer Hurrikan von 1780 · Mehr sehen »

Haiti

Haiti oder Haïti (haitianisch Ayiti,, gesprochen) ist ein auf der Insel Hispaniola in den Großen Antillen gelegener Inselstaat.

Neu!!: Hurrikan und Haiti · Mehr sehen »

Hispaniola

Hispaniola oder Kiskeya (in der Sprache der Taínos), span.

Neu!!: Hurrikan und Hispaniola · Mehr sehen »

Hochdruckgebiet

Bodendruckkarte mit eingezeichneten Fronten Als Hochdruckgebiet, auch Antizyklone oder Hoch genannt, bezeichnet man eine großräumige Luftmasse am Boden, welche horizontal durch einen im Vergleich zur Umgebung höheren Luftdruck gekennzeichnet ist.

Neu!!: Hurrikan und Hochdruckgebiet · Mehr sehen »

Honduras

Honduras (spanische Aussprache, vollständige Bezeichnung Republik Honduras, spanisch República de Honduras) ist ein Staat in Zentralamerika.

Neu!!: Hurrikan und Honduras · Mehr sehen »

Huracán

Huracán („Einbein“, alternative Namen: Hunracán, Juracán, Yuracán, Yerucán, Yorocán, Hurakan, Hurrican), war in der Mythologie der Maya der Gott des Windes, des Sturmes und des Feuers.

Neu!!: Hurrikan und Huracán · Mehr sehen »

Hurricane Alley

Bereich des wärmeren Wassers im Atlantik Die Hurricane Alley (dt.: Bahn der Hurrikane) ist ein Bereich mit wärmerem Wasser als im übrigen Atlantischen Ozean dadurch können sich viele Hurrikane bilden.

Neu!!: Hurrikan und Hurricane Alley · Mehr sehen »

Hurrikan Allen

Der Hurrikan Allen war der stärkste Hurrikan der atlantischen Hurrikan-Saison 1980 und einer der stärksten Hurrikane überhaupt seit Beginn der Wetteraufzeichnungen (mit Windspitzen von bis zu 305 km/h).

Neu!!: Hurrikan und Hurrikan Allen · Mehr sehen »

Hurrikan Andrew

Hurrikan Andrew war ein Hurrikan, der am 24. August 1992 den US-Bundesstaat Florida verwüstete.

Neu!!: Hurrikan und Hurrikan Andrew · Mehr sehen »

Hurrikan Camille

Hurrikan Camille war ein Hurrikan der Kategorie 5, der die Gegend um das Mississippi-Delta am 17./18.

Neu!!: Hurrikan und Hurrikan Camille · Mehr sehen »

Hurrikan Dean

Hurrikan Dean war der vierte benannte Sturm, der erste Hurrikan, und der erste große Hurrikan der atlantischen Hurrikansaison 2007.

Neu!!: Hurrikan und Hurrikan Dean · Mehr sehen »

Hurrikan Felix

Der Hurrikan Felix war ein Kategorie-5-Hurrikan, der 2007 Zentralamerika traf.

Neu!!: Hurrikan und Hurrikan Felix · Mehr sehen »

Hurrikan Gilbert

Weg, den der Hurrikan Gilbert nahm. Hurrikan Gilbert war einer der tödlichsten, kostspieligsten und stärksten Hurrikane seit Beginn der Aufzeichnungen Mitte des 19. Jahrhunderts.

Neu!!: Hurrikan und Hurrikan Gilbert · Mehr sehen »

Hurrikan Hattie

Hurrikan Hattie war ein Kategorie-5-Hurrikan, der im Jahr 1961 Mittelamerika getroffen hat.

Neu!!: Hurrikan und Hurrikan Hattie · Mehr sehen »

Hurrikan Hugo

Hurrikan Hugo war ein tropischer Wirbelsturm, der im September 1989 in der Karibik und den südöstlichen Teilen der USA enorme Schäden anrichtete.

Neu!!: Hurrikan und Hurrikan Hugo · Mehr sehen »

Hurrikan Ike

Hurrikan Ike war ein Hurrikan der atlantischen Hurrikansaison 2008, der Auswirkungen auf die Turks- und Caicosinseln, Haiti, Dominikanische Republik, Kuba, Florida, Mississippi, Louisiana, Texas, Ohio River, Ontario und Québec hatte.

Neu!!: Hurrikan und Hurrikan Ike · Mehr sehen »

Hurrikan Irene (2011)

Hurrikan Irene (offiziell vom US-National Hurricane Center empfohlene und auch von deutschsprachigen Medien benutzte Aussprache) war ein tropischer Wirbelsturm, der Auswirkungen auf Puerto Rico, die Dominikanische Republik, Haiti, die Turks- und Caicosinseln und die Bahamas hatte und anschließend an der Ostküste der Vereinigten Staaten Richtung Norden zog.

Neu!!: Hurrikan und Hurrikan Irene (2011) · Mehr sehen »

Hurrikan Irma

Auge von „Irma“ ISS beim Überfliegen von „Irma“ am 6. September 2017 Hurrikan Irma war der neunte benannte Sturm, vierte Hurrikan und zweite schwere Hurrikan der Atlantischen Hurrikansaison 2017 und seit dem Hurrikan Julia im Jahr 2010 der Erste, welcher sich im östlichen Atlantik (d. h. östlich von 35° W) gebildet hatte.

Neu!!: Hurrikan und Hurrikan Irma · Mehr sehen »

Hurrikan Ivan

Hurrikan Ivan war der neunte benannte tropische Sturm, der sechste Hurrikan und der vierte starke Hurrikan der atlantischen Hurrikan-Saison 2004.

Neu!!: Hurrikan und Hurrikan Ivan · Mehr sehen »

Hurrikan Katrina

Der Hurrikan Katrina gilt als eine der verheerendsten Naturkatastrophen in der Geschichte der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Hurrikan und Hurrikan Katrina · Mehr sehen »

Hurrikan Matthew

Hurrikan Matthew war ein sehr starker tropischer Wirbelsturm über dem Karibischen Meer; der Hurrikan war der erste atlantische Hurrikan seit Hurrikan Felix in der atlantischen Hurrikansaison 2007, der die Kategorie 5 auf der Saffir-Simpson-Hurrikan-Skala erreichte.

Neu!!: Hurrikan und Hurrikan Matthew · Mehr sehen »

Hurrikan Mitch

Hurrikan Mitch als ''Kategorie 5''-Hurrikan bei Honduras (Windgeschwindigkeit ca. 290 km/h) Satellitenaufnahme des Hurrikans Mitch Der Hurrikan Mitch war ein atlantischer Hurrikan im Jahr 1998.

Neu!!: Hurrikan und Hurrikan Mitch · Mehr sehen »

Hurrikan Patricia

Der Hurrikan Patricia ist der stärkste pazifische Hurrikan, der bisher aufgezeichnet wurde.

Neu!!: Hurrikan und Hurrikan Patricia · Mehr sehen »

Hurrikan Rita

Der Hurrikan Rita der atlantischen Hurrikansaison 2005 war der stärkste Hurrikan, der seit Beginn regelmäßiger Aufzeichnungen Mitte des 19.

Neu!!: Hurrikan und Hurrikan Rita · Mehr sehen »

Hurrikan Sandy

Hurrikan Sandy war der 18. tropische Wirbelsturm und der 10. Hurrikan der Atlantischen Hurrikansaison 2012.

Neu!!: Hurrikan und Hurrikan Sandy · Mehr sehen »

Hurrikan Stan

Der Hurrikan Stan war der achtzehnte namentlich benannte Sturm und der zehnte atlantische Hurrikan des äußerst sturmreichen Jahres 2005.

Neu!!: Hurrikan und Hurrikan Stan · Mehr sehen »

Hurrikan Vince

Hurrikan Vince war einer der seltenen Hurrikane, die vor den Küsten Südeuropas bzw.

Neu!!: Hurrikan und Hurrikan Vince · Mehr sehen »

Hurrikan Wilma

Der Hurrikan Wilma war der 21.

Neu!!: Hurrikan und Hurrikan Wilma · Mehr sehen »

Hyperkan

Ein Hyperkan ist ein hypothetisches Wetterereignis von äußerst zerstörerischer Wirkung.

Neu!!: Hurrikan und Hyperkan · Mehr sehen »

Hyperkorrektur

Hyperkorrektur (seltener: Hyperkorrektion, auch Hyperurbanismus) ist ein Phänomen in der Soziolinguistik.

Neu!!: Hurrikan und Hyperkorrektur · Mehr sehen »

Indischer Ozean

Karte des Indischen Ozeans. Anders als hier dargestellt, wird die Javasee normalerweise nicht zum Indischen Ozean gerechnet. Der Indische Ozean ist mit 74,9 Millionen km² Fläche (ca. 14,7 % der Erdoberfläche) der drittgrößte Ozean der Erde.

Neu!!: Hurrikan und Indischer Ozean · Mehr sehen »

Jetstream

Strahlstromband (vereinfachte Darstellung) Jetstream (ursprünglich aus der Übersetzung des deutschen Wortes Strahlstrom) werden sich dynamisch verlagernde Starkwindbänder genannt, die meist im Bereich der oberen Troposphäre bis zur Stratosphäre auftreten, wo die Wetteraktivität in der nahtlos übergehenden Tropopause endet.

Neu!!: Hurrikan und Jetstream · Mehr sehen »

Kanarische Inseln

Die Kanarischen Inseln oder Kanaren sind eine politisch zu Spanien, geographisch zu Afrika und biogeografisch zu Makaronesien gehörende Inselgruppe.

Neu!!: Hurrikan und Kanarische Inseln · Mehr sehen »

Kapverdische Inseln

Die Kapverdischen Inseln, auch kurz Kapverden, sind eine Inselgruppe im Atlantik.

Neu!!: Hurrikan und Kapverdische Inseln · Mehr sehen »

Karibisches Meer

Das Karibische Meer ist ein Nebenmeer des Atlantischen Ozeans.

Neu!!: Hurrikan und Karibisches Meer · Mehr sehen »

Küstenerosion

Abgerutschtes Kliff in Hunstanton, Norfolk, East Anglia.Küstenerosion bzw.

Neu!!: Hurrikan und Küstenerosion · Mehr sehen »

Kerndruck

Das Auge des Taifuns Odessa, Pazifischer Ozean, August 1985 Als Kerndruck bezeichnet man das barometrische Maximum im Zentrum eines Hochdruckgebietes beziehungsweise das barometrische Minimum im Zentrum eines Tiefdruckgebietes oder auch dem Auge eines tropischen Wirbelsturms.

Neu!!: Hurrikan und Kerndruck · Mehr sehen »

Knoten (Einheit)

Handlog Der Knoten (kn) ist ein Geschwindigkeitsmaß in der See- und Luftfahrt bzw.

Neu!!: Hurrikan und Knoten (Einheit) · Mehr sehen »

Kofferwort

Ein Kofferwort, auch Schachtelwort oder Portmanteau-Wort genannt, ist ein Kunstwort, das aus mindestens zwei morphologisch überlappenden Wörtern entstanden ist, die zu einem inhaltlich neuen Begriff verschmolzen sind.

Neu!!: Hurrikan und Kofferwort · Mehr sehen »

Kondensation

Kondensation von Luftfeuchtigkeit an einer kalten Flasche. Kondensation ist der Übergang eines Stoffes vom gasförmigen in den flüssigen Aggregatzustand.

Neu!!: Hurrikan und Kondensation · Mehr sehen »

Konvektion

Konvektion (von ‚mitgetragen') oder Strömungstransport ist das Mitführen von Materie durch ein strömendes Fluid.

Neu!!: Hurrikan und Konvektion · Mehr sehen »

Kuba

Kuba (spanisch Cuba, amtliche Bezeichnung República de Cuba) ist ein Inselstaat in der Karibik.

Neu!!: Hurrikan und Kuba · Mehr sehen »

La Isabela

hochkant.

Neu!!: Hurrikan und La Isabela · Mehr sehen »

Labor-Day-Hurrikan

Der Labor Day Hurricane von 1935 war ein sehr kompakter und intensiver Hurrikan, der auf der Inselkette der Florida Keys katastrophale Schäden verursachte.

Neu!!: Hurrikan und Labor-Day-Hurrikan · Mehr sehen »

Latente Wärme

Als latente Wärme („latent“ lat. für „verborgen“) bezeichnet man vorwiegend in der Meteorologie und der Versorgungstechnik die bei einem Phasenübergang erster Ordnung aufgenommene oder abgegebene Enthalpie in der Einheit Joule.

Neu!!: Hurrikan und Latente Wärme · Mehr sehen »

Liste der Namen tropischer Wirbelstürme

Die Liste der Namen tropischer Wirbelstürme wird von der jeweiligen Wetterbeobachtungseinrichtung verwendet.

Neu!!: Hurrikan und Liste der Namen tropischer Wirbelstürme · Mehr sehen »

Louisiana

Louisiana oder (zu französisch Louisiane) ist ein Bundesstaat im Süden der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Hurrikan und Louisiana · Mehr sehen »

Maya

Traditionelles Siedlungsgebiet Bildrelief aus Palenque (8. Jh.) Farbiges Relief aus Bonampak: Ein König besiegt seinen Gegner. Man beachte die Kopftracht des siegreichen Königs. Vasenmalerei, ''Maya-Fürst auf Jaguarfell thronend'', 700–800 n. Chr. Maya-Stele (Detail) Tikal, Tempelpyramide mit vorgezogener Treppe und „Hahnenkamm“ (''crestería'') auf dem Dach Palenque Tempelpyramide in Palenque mit „Hahnenkamm“ Die Maya sind ein indigenes Volk bzw.

Neu!!: Hurrikan und Maya · Mehr sehen »

Medicane

Tief ''Qendresa'' (I), 7. Nov. 2014 12:10 (NASA/GSFC) mit kurzzeitiger Augenbildung; gut erkennbar jeweils wolkenfrei der Scirocco an der Vorderseite (Südosten), und die polare Kaltluft an der Rückseite (Nordwesten). 16. Januar 1995 (NOAA) Ein Medicane ist ein tropensturm-ähnliches Sturmtief im Mittelmeerraum.

Neu!!: Hurrikan und Medicane · Mehr sehen »

Mississippi (Bundesstaat)

Mississippi (engl. Aussprache) ist ein Bundesstaat in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Hurrikan und Mississippi (Bundesstaat) · Mehr sehen »

Mittelmeer

Das Mittelmeer (deshalb deutsch auch Mittelländisches Meer, präzisierend Europäisches Mittelmeer, im Römischen Reich Mare Nostrum) ist ein Mittelmeer zwischen Europa, Afrika und Asien, ein Nebenmeer des Atlantischen Ozeans und, da es mit der Straße von Gibraltar nur eine sehr schmale Verbindung zum Atlantik besitzt, auch ein Binnenmeer.

Neu!!: Hurrikan und Mittelmeer · Mehr sehen »

National Oceanic and Atmospheric Administration

Die National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) ist die Wetter- und Ozeanografie­behörde der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Hurrikan und National Oceanic and Atmospheric Administration · Mehr sehen »

National Weather Service

Der National Weather Service (NWS; deutsch Nationaler Wetterdienst) ist eine von sechs wissenschaftlichen Einrichtungen, die zur National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) der Vereinigten Staaten von Amerika gehören.

Neu!!: Hurrikan und National Weather Service · Mehr sehen »

New Orleans

New Orleans (Amerikanisches Englisch:, lokal) ist mit 389.617 Einwohnern (2015 Abgerufen am 18. März 2015.) die größte Stadt im Bundesstaat Louisiana in den Vereinigten Staaten.

Neu!!: Hurrikan und New Orleans · Mehr sehen »

Nicaragua

Der Staat Nicaragua (seltener auch Nikaragua) liegt in Zentralamerika.

Neu!!: Hurrikan und Nicaragua · Mehr sehen »

Niederkalifornien

Niederkalifornien (ist eine schmale Halbinsel im Westen Mexikos von 1.200 Kilometer Länge und 80 bis 220 Kilometer Breite.

Neu!!: Hurrikan und Niederkalifornien · Mehr sehen »

Niederländische Sprache

Die niederländische Sprache (Nederlandse taal), auch Niederländisch (Aussprache), ist eine niederfränkische Sprache.

Neu!!: Hurrikan und Niederländische Sprache · Mehr sehen »

Niederschlag

Unter Niederschlag versteht man in der Meteorologie Wasser inklusive seiner Verunreinigungen, das aus Wolken, Nebel oder Dunst (beides Wolken in Kontakt mit dem Boden) oder wasserdampf­haltiger Luft (Luftfeuchtigkeit) stammt und das.

Neu!!: Hurrikan und Niederschlag · Mehr sehen »

Norddeutscher Rundfunk

Der Norddeutsche Rundfunk (NDR) ist eine gemeinsame Landesrundfunkanstalt für die Freie und Hansestadt Hamburg und für die Länder Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein.

Neu!!: Hurrikan und Norddeutscher Rundfunk · Mehr sehen »

Okeechobee-Hurrikan (1928)

Der Okeechobee-Hurrikan oder Huracán San Felipe Segundo war der folgenschwerste tropische Wirbelsturm der atlantischen Hurrikansaison 1928.

Neu!!: Hurrikan und Okeechobee-Hurrikan (1928) · Mehr sehen »

Orkan

Fichten nach einem Sturm mit Orkanstärke Windbruch im Fichtenwald nach einem Sturm mit Orkanstärke Als Orkan werden im weiteren Sinn Winde mit Geschwindigkeiten von mindestens 64 kn (117,7 km/h.

Neu!!: Hurrikan und Orkan · Mehr sehen »

Ostküste der Vereinigten Staaten

Die East-Coast-Staaten (Dunkel sind die Staaten hervorgehoben, die mit dem Atlantik nur über einen Fluss verbunden sind.) Als Ostküste der Vereinigten Staaten (Atlantic Seaboard, Eastern Seaboard, oder schlicht East Coast) bezeichnet man die Küste der Vereinigten Staaten zum offenen Atlantischen Ozean.

Neu!!: Hurrikan und Ostküste der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Oxford English Dictionary

Das Oxford English Dictionary (OED) ist das umfangreichste Wörterbuch der englischen Sprache.

Neu!!: Hurrikan und Oxford English Dictionary · Mehr sehen »

Paläotempestologie

Die Paläotempestologie ist eine Naturwissenschaft, die sich mit der Rekonstruktion vergangener tropischer Wirbelstürme befasst, und als solche eine Nebendisziplin der Paläoklimatologie ist.

Neu!!: Hurrikan und Paläotempestologie · Mehr sehen »

Pascal (Einheit)

Das Pascal ist eine abgeleitete SI-Einheit des Drucks sowie der mechanischen Spannung.

Neu!!: Hurrikan und Pascal (Einheit) · Mehr sehen »

Passat (Windsystem)

Tagundnachtgleiche. '''Südostpassat''' orange, '''Nordostpassat''' gelb. (Außerhalb die Westwindzone) Ein Passat (‚passieren‘, ‚vorbeilaufen‘, ‚-ziehen‘, ‚-gehen‘ oder ‚Überfahrt‘) ist ein mäßig starker und sehr beständiger Wind, der in den Tropen bis zu etwa 30° geographischer Breite rund um den Erdball auftritt.

Neu!!: Hurrikan und Passat (Windsystem) · Mehr sehen »

Pazifische Dekaden-Oszillation

La Niña-Anomalie und PDO-Anomalie der Meeresoberflächentemperaturen in der Zeit vom 14 bis 21. April 2008 Verlauf der PDO zwischen 1900 und heute Zugriff.

Neu!!: Hurrikan und Pazifische Dekaden-Oszillation · Mehr sehen »

Pazifischer Ozean

Karte des Pazifischen Ozeans Höhenkarte des Pazifischen Ozeans Der Pazifische Ozean (‚friedlich‘), auch Pazifik, Stiller Ozean oder Großer Ozean genannt, ist der größte und tiefste Ozean der Erde und grenzt an alle anderen Ozeane.

Neu!!: Hurrikan und Pazifischer Ozean · Mehr sehen »

Petrus Martyr von Anghiera

Frontispiz von ''De orbe novo'' Karte der Neuen Welt von Petrus Martyr, 1511; Faksimile nach Justin Winsor: ''Narrative and critical history of America, Volume 2'', 1889 Petrus Martyr von Anghiera (italienisch Pietro Martire d'Anghiera, lateinisch Petrus Martyr Anglerius; * 2. Februar 1457 in Arona am Lago Maggiore; † 1526 in Granada) war ein Geschichtsschreiber.

Neu!!: Hurrikan und Petrus Martyr von Anghiera · Mehr sehen »

Playa Santa Lucía

Playa Santa Lucía ist ein 21 km langer feiner weißer Sandstrand an der Nordküste Kubas in der Provinz Camagüey.

Neu!!: Hurrikan und Playa Santa Lucía · Mehr sehen »

Plural

Der Plural (‚Mehrzahl‘, abgeleitet von plures ‚mehrere‘; Abkürzung: Plur., Pl.) ist der grammatische Fachausdruck für Mehrzahl.

Neu!!: Hurrikan und Plural · Mehr sehen »

Portugiesische Sprache

Die portugiesische Sprache (portugiesisch português) ist eine Sprache aus dem romanischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie und bildet mit dem Spanischen (der kastilischen Sprache), Katalanischen und weiteren Sprachen der Iberischen Halbinsel die engere Einheit des Iberoromanischen.

Neu!!: Hurrikan und Portugiesische Sprache · Mehr sehen »

Potenz (Mathematik)

Eine Potenz (von lat. potentia, ‚Vermögen, Macht‘) ist das Ergebnis des Potenzierens, das wie das Multiplizieren seinem Ursprung nach eine abkürzende Schreibweise für eine wiederholte mathematische Rechenoperation ist.

Neu!!: Hurrikan und Potenz (Mathematik) · Mehr sehen »

Saffir-Simpson-Hurrikan-Skala

Die Saffir-Simpson-Hurrikan-Skala (kurz SSHS) wurde 1969 von Herbert Saffir und Bob Simpson, einem früheren Direktor des US-amerikanischen National Hurricane Center, anhand von Studien über die Auswirkungen von Hurrikanen, speziell des Hurrikans ''Camille'', entwickelt und ab 1972 vom National Hurricane Center offiziell eingeführt.

Neu!!: Hurrikan und Saffir-Simpson-Hurrikan-Skala · Mehr sehen »

Sahara

Die Sahara ist mit neun Millionen Quadratkilometern die größte Trockenwüste der Erde.

Neu!!: Hurrikan und Sahara · Mehr sehen »

Südpazifik

Grobe Gliederung des Pazifiks in Nord- und Südpazifik Als Südpazifik (im deutschen Sprachraum auch Südsee) wird die südwestliche Inselwelt des Pazifischen Ozeans bezeichnet, soweit sie südlich des Äquators liegt.

Neu!!: Hurrikan und Südpazifik · Mehr sehen »

Seegang

Korfu, Westküste Simulation im Labor Der Ausdruck Seegang (fälschlich auch: Wellengang) bezeichnet im Allgemeinen eine unregelmäßige, statistisch verteilte Oberflächenerscheinung der Ozeane und Meere in Form von Wellen.

Neu!!: Hurrikan und Seegang · Mehr sehen »

Spanische Sprache

Romania) 250px Die spanische oder auch kastilische Sprache (Eigenbezeichnung español bzw. castellano) gehört zum romanischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie und bildet mit dem Aragonesischen, dem Asturleonesischen, dem Galicischen und dem Portugiesischen die engere Einheit des Iberoromanischen.

Neu!!: Hurrikan und Spanische Sprache · Mehr sehen »

Sturm

Sturmfront auf einem Doppler-Radar-Schirm Der Begriff Sturm bezeichnet ein Starkwind­ereignis.

Neu!!: Hurrikan und Sturm · Mehr sehen »

Sturmflut

Sturmflut mit Deichbruch (1661) Eine Sturmflut ist ein durch Sturm mit auflandigen Winden erhöhter Tidenstrom.

Neu!!: Hurrikan und Sturmflut · Mehr sehen »

Sturmholz

Windbruch und Windwurf im Fichtenwald nach einem Sturm mit Orkanstärke Gedenktafel an große Schäden im Jahr 2002 in der Steiermark Sturmholz, auch Windwurf oder Windbruch genannt, bezeichnet die aufgrund von starken Stürmen oder Orkanen entwurzelten oder geknickten Bäume.

Neu!!: Hurrikan und Sturmholz · Mehr sehen »

Sturzflut

Nach Sturzflut überschwemmte Straße Als Sturzflut wird eine plötzliche Überschwemmung bezeichnet, die meist mit einem nachfolgenden plötzlichen Hochwasser verbunden ist.

Neu!!: Hurrikan und Sturzflut · Mehr sehen »

Taíno

Nachgebautes Dorf der Taino in Guamá auf Kuba Die Taíno waren ein zu den Arawak gehörendes Volk auf den Großen Antillen – vor der Ankunft der Kariben auch auf den Kleinen Antillen –, dessen Ursprünge im heutigen Venezuela lagen.

Neu!!: Hurrikan und Taíno · Mehr sehen »

Taifun

Zwei Taifune 2005 Taifun bezeichnet einen tropischen Wirbelsturm in Ost- und Südostasien sowie im nordwestlichen Teil des Pazifiks, westlich der internationalen Datumsgrenze und nördlich des Äquators.

Neu!!: Hurrikan und Taifun · Mehr sehen »

Taifun Tip

Zugbahn von Taifun Tip Der Taifun Tip (in Japan: Taifun Nr. 20 des Jahres Shōwa 54) aus dem Jahr 1979 war der stärkste und größte tropische Wirbelsturm, der je beobachtet wurde.

Neu!!: Hurrikan und Taifun Tip · Mehr sehen »

Tennessee

Tennessee (engl. Aussprache; Cherokee: ᏔᎾᏏ Ta-Na-Si) ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika und zählt zu den Südstaaten.

Neu!!: Hurrikan und Tennessee · Mehr sehen »

Tiefdruckgebiet

Tiefdruckgebiet an der Südwestküste von Island (Islandtief) Ein Tiefdruckgebiet (kurz das Tief, auch die Störung) ist ein Teil der Erdatmosphäre mit niedrigerem Luftdruck gegenüber dessen großräumiger Umgebung.

Neu!!: Hurrikan und Tiefdruckgebiet · Mehr sehen »

Tropischer Sturm Alpha

Der Tropische Wirbelsturm mit dem Namen Alpha entstand am 22.

Neu!!: Hurrikan und Tropischer Sturm Alpha · Mehr sehen »

Tropischer Wirbelsturm

Schematischer Querschnitt durch einen tropischen Wirbelsturm Die Verlaufsbahnen der tropischen Wirbelstürme von 1985 bis 2005 Ein tropischer Wirbelsturm ist ein Tiefdrucksystem mit organisierter Konvektion, schweren Gewittern und einer geschlossenen Bodenwindzirkulation um das Zentrum.

Neu!!: Hurrikan und Tropischer Wirbelsturm · Mehr sehen »

Typhon

Der Ausdruck Typhon steht für.

Neu!!: Hurrikan und Typhon · Mehr sehen »

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter oder Verwandte, in der Sprachwissenschaft manchmal auch als Kognaten (englisch cognate, von lateinisch cognatus ‚mitgeboren, verwandt‘; Singular: der Kognat) bezeichnet, sind zwei oder mehr Wörter, die sich aus demselben Ursprungswort (Etymon) entwickelt haben.

Neu!!: Hurrikan und Verwandte Wörter · Mehr sehen »

Volksetymologie

Bei einer Volksetymologie, auch Fehletymologie,Meyers Großes Universallexikon. Paretymologie und Eindeutung, handelt es sich um eine naive Form der Etymologie, durch die ein in seiner Herkunft undurchsichtiges Lexem (Wort) inhaltlich gedeutet und/oder nach dem Vorbild eines Lexems mit ähnlicher Form und/oder Bedeutung umgeformt wird.

Neu!!: Hurrikan und Volksetymologie · Mehr sehen »

Walter Raleigh

Sir Walter Raleigh im Alter von 32 Jahren – Porträt von Nicholas Hilliard 1585 Sir Walter Raleigh (auch Rawley, Ralegh oder Rawleigh; * 1552 oder 1554 in Hayes Barton, Devonshire, Königreich England; † 29. Oktober 1618 in London, hingerichtet) war ein englischer Seefahrer, Entdecker, Soldat, Spion, Politiker, Dichter und Schriftsteller sowie Günstling der englischen Königin Elisabeth I.

Neu!!: Hurrikan und Walter Raleigh · Mehr sehen »

Weltorganisation für Meteorologie

Die Weltorganisation für Meteorologie (kurz WMO; spanische und französische Abkürzung OMM) ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen.

Neu!!: Hurrikan und Weltorganisation für Meteorologie · Mehr sehen »

Westindische Inseln

Die Westindischen Inseln (Westindien) bestehen aus mehreren Mittelamerika bzw.

Neu!!: Hurrikan und Westindische Inseln · Mehr sehen »

Westküste der Vereinigten Staaten

Die Staaten der Westküste Als Westküste (oder Pacific Coast) der Vereinigten Staaten werden meist die drei westlichen, an der Pazifikküste liegenden Staaten Washington, Oregon und Kalifornien bezeichnet.

Neu!!: Hurrikan und Westküste der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Westliche und östliche Hemisphäre

Die Westliche Hemisphäre Die Östliche Hemisphäre Der Nullmeridian und der Längengrad 180, der ungefähr der Datumsgrenze entspricht, teilen die Erde in zwei Halbkugeln (Hemisphären), die westliche und östliche Hemisphäre.

Neu!!: Hurrikan und Westliche und östliche Hemisphäre · Mehr sehen »

Wind

Passanten in heftigem Wind Als Wind (althochdeutsch wint; wie gleichbedeutend lateinisch ventus zu indogermanisch ue ‚wehen, blasen‘) wird in der Meteorologie eine gerichtete, stärkere Luft­bewegung in der Erdatmosphäre bezeichnet.

Neu!!: Hurrikan und Wind · Mehr sehen »

Windscherung

Als Windscherung wird ein Unterschied in der Windgeschwindigkeit oder Windrichtung zwischen zwei Punkten der Erdatmosphäre bezeichnet.

Neu!!: Hurrikan und Windscherung · Mehr sehen »

Wirbel (Strömungslehre)

Abb. 1: Luftwirbel: Wirbelschleppe (eingefärbt) Strudel ist ein Sonderfall eines Wirbels Als Wirbel oder Vortex bezeichnet man in der Strömungslehre eine drehende Bewegung von Fluidelementen um eine gerade oder geschwungene Drehachse.

Neu!!: Hurrikan und Wirbel (Strömungslehre) · Mehr sehen »

Witterungsprognose

Unter einer Witterungsprognose versteht man eine Wettervorhersage über einen längeren Zeitraum, also über mehrere Tage oder gar Monate, bis zu einer ganzen Jahreszeit hin.

Neu!!: Hurrikan und Witterungsprognose · Mehr sehen »

Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik

Tafel an der Hohen Warte Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) ist der staatliche meteorologische und geophysikalische Dienst Österreichs.

Neu!!: Hurrikan und Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik · Mehr sehen »

Zyklon

Zyklon vor der indischen Küste Als Zyklon (von) werden in der Meteorologie die tropischen Wirbelstürme im Indischen Ozean (Golf von Bengalen und Arabisches Meer) und im Südpazifik bezeichnet.

Neu!!: Hurrikan und Zyklon · Mehr sehen »

Zyklon Catarina

Der Zyklon Catarina war tropischer Zyklon im Südatlantik und traf das südöstliche Brasilien im März 2004.

Neu!!: Hurrikan und Zyklon Catarina · Mehr sehen »

1990er

Die 1990er waren das zehnte und letzte Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts.

Neu!!: Hurrikan und 1990er · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Hurrican, Hurrikansaison.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »