Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Hildesheim

Index Hildesheim

Knochenhaueramtshaus Rolandbrunnen Mariendom St. Jakobi. Blick nach Südosten über die Stadt Hildesheim (niederdeutsch Hilmessen, lateinisch Hildesia) ist eine große selbständige Stadt in Niedersachsen rund 30 km südöstlich der Landeshauptstadt Hannover und eines von neun Oberzentren des Bundeslandes.

504 Beziehungen: Achtum-Uppen, Adler (Wappentier), Akkuschrauberrennen, Al-Minya, Alfeld (Leine), Almon Strowger, Alter Markt (Hildesheim), Alternative für Deutschland, Altes Dorf (Hildesheim), Altfrid, Althochdeutsch, Altsächsische Sprache, Am Kehrwieder, Am roten Steine, American Football, Andrea Germer (Historikerin), Andreasplatz (Hildesheim), Angoulême, Anlasser, Archäologie in Deutschland, Archidiakon, Army Air Corps (British Army), Aufrüstung der Wehrmacht, Autobahn (Deutschland), AutoGyro, Ägypten, Öffentlicher Personennahverkehr, Üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe, Bad Gandersheim, Bad Harzburg, Bad Salzdetfurth, Bahnhof Hildesheim Ost, Bahnstrecke Elze–Löhne, Bahnstrecke Hildesheim–Braunschweig, Bahnstrecke Hildesheim–Goslar, Bahnstrecke Lehrte–Nordstemmen, Baptisten, Basilica minor, Basilika (Bautyp), Basilika St. Godehard (Hildesheim), Bavenstedt, Bündnis 90/Die Grünen, Bürgerinitiative, Bürgerrundfunk, Bedingungslose Kapitulation der Wehrmacht, Bekenntnisschriften der evangelisch-lutherischen Kirche, Benediktinerinnen, Bergstraße (Hildesheim), Berlin, Bernward von Hildesheim, ..., Bernwardsdenkmal, Bernwardstür, Betheln, Bielefeld, Bismarckturm (Hildesheim), Bistum Hildesheim, Blasonierung, Blaupunkt, Bockmerholz, Bodenburg, Borussia Hildesheim, Braunschweig, Brühl (Hildesheim), Bremen, Britische Besatzungszone, British Army, Bronzetaufe (Hildesheimer Dom), Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden, Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland, Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden, Bundesautobahn 7, Bundesstraße, Bundesstraße 1, Bundesstraße 243, Bundesstraße 494, Bundesstraße 6, Bundeswehr, Bundeswettbewerb Unsere Stadt blüht auf, Burg Steuerwald, Celle, Charles Crodel, Chorschranke, Christiaan F. Rüter, Christlich Demokratische Union Deutschlands, Christussäule (Hildesheim), Coop (Schweiz), Dammstadt, Darts, Departement der Oker, Despetal, Deutsche Post AG, Deutsche Staatsangehörigkeit, Deutsche Volleyball-Bundesliga (Männer), Deutscher Krieg, Diözese, Die Linke, Diekholzen, Dieter Oesterlen, Diez Brandi, Distrikt Hildesheim, Dombibliothek Hildesheim, Domburg (Städtebau), Domhof (Hildesheim), Dommuseum Hildesheim, Dompropstei (Gebäude in Hildesheim), Dompropstei (Hildesheim), Dreißigjähriger Krieg, Drispenstedt, Ebo von Reims, Ehemalige fürstbischöfliche Residenz (Hildesheim), Eintracht Hildesheim, Einum, Elze, Eparchie von Frankfurt und ganz Deutschland, Erzbistum Hamburg, Erzbistum Paderborn, Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers, Evangelisch-reformierte Kirche (Landeskirche), Evangelischer Posaunendienst in Deutschland, EVI Hildesheim, Fachwerkhaus, Fallschirmjäger (Wehrmacht), Feuersturm, Finkenberg/Lerchenberg, Fliegerhorst (Deutschland), Flughafen Hannover-Langenhagen, Flugplatz Hildesheim, Frankreich, Frühe Neuzeit, Frühförderung, Freie Demokratische Partei, Freie und Reichsstädte, Freikirche, Frieden von Tilsit, Fußball-Oberliga Niedersachsen, Fußball-Oberliga Niedersachsen 2014/15, Fußball-Regionalliga Nord, Galgenberg (Hildesheim), Gallberg (Hildesheim), Garnison, Göttingen, Gebietsreform in Niedersachsen, Gebundenes System, Geheime Staatspolizei, Gelendschik, Gemarkung, Gemeinde (Deutschland), Gemeinden Christi, Gemeindeordnungen in Deutschland, Gemeindepartnerschaft, German Darts Championship, Gerstenberg Verlag, Giesen, Giesener Berge, Giesener Teiche, Godehard von Hildesheim, Goethegymnasium Hildesheim, Google Books, Goslar, Gotik, Große selbständige Stadt, Großstadt, Gunthar von Hildesheim, Gymnasium, Gymnasium Andreanum, Gymnasium Josephinum Hildesheim, Gymnasium Marienschule Hildesheim, Halberstadt, Halle (Saale), Hamburg, Hameln, Handball-Bundesliga, Handball-Bundesliga 2011/12, Handwerkskammer, Hannover, Hans Wildefüer, Hanse, Harsum, Haseder Busch, Hauptsatzung, HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen, Hebdrehwähler, Heer (Bundeswehr), Heeresfliegertruppe (Bundeswehr), Heilig-Kreuz-Kirche (Hildesheim), Heilsgeschichte, Heinrich III. von Braunschweig-Lüneburg, Heinrich Maria Janssen, Hellas 1899 Hildesheim, Hellweg, Helmdecke, Helmut von Jan, Herbert Reyer, Heziloleuchter, Hildesheim Hauptbahnhof, Hildesheim Invaders, Hildesheimer Allgemeine Zeitung, Hildesheimer Börde, Hildesheimer Dom, Hildesheimer Kongress, Hildesheimer Pumpernickel, Hildesheimer Schleife, Hildesheimer Silberfund, Hildesheimer Stiftsfehde, Hildesheimer Wald, Hilduin von Saint-Denis, Himmelsthür, Hinterer Brühl, Hochstift Hildesheim, Hofkapelle (Amt), Hohnsensee, Holle, Holzminden, Huckup (Hildesheim), Indonesien, Industrialisierung, Infanterie-Regiment „von Voigts-Rhetz“ (3. Hannoversches) Nr. 79, Ingo Meyer (Politiker), Inkunabel, Innerste, Innerstebergland, Intercity-Express, Italien, Itzum, Johann Brabender, Johannes Bugenhagen, Johannes Heinrich Gebauer, Johannisfriedhof (Hildesheim), Judentum, Kampfgeschwader 200, Kampfgeschwader 51, Karl V. (HRR), Kaserne, Kassel, Königreich Hannover, Königreich Preußen, Königreich Westphalen, Keßlerstraße (Hildesheim), Kehrwiederturm (Hildesheim), Kirche der Entschlafung der Gottesmutter (Himmelsthür), Kirchenmusik, Kirchenordnung, Kirchenprovinz, Kloster Marienrode, Klosterkammer Hannover, Knochenhaueramtshaus (Hildesheim), Knollenstraße, Kommunalwahl, Konkordienformel, Konsistorium, Kostrzyn nad Odrą, Kreisfreie Stadt, Kreisstadt, Kreiswehrersatzamt, KSM Castings Group, Kulturkirche, Kunstverein Hildesheim, Kurt Machens, Landdrostei Hildesheim, Landesbeauftragte für regionale Entwicklung (Niedersachsen), Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen, Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte, Landeskirchliche Gemeinschaft, Landkreis Alfeld (Leine), Landkreis Göttingen, Landkreis Hildesheim, Landkreis Hildesheim-Marienburg, Landkreis Holzminden, Landkreis Marienburg (Hannover), Landkreis Northeim, Landkreis Osterode am Harz, Lange Dreisch und Osterberg, Latein, Lüneburger Heide, Lüntzelhaus, Ledebur-Kaserne, Leine (Aller), Lichtmaschine, Linearbandkeramische Kultur, Liste der Bürgermeister und Oberbürgermeister von Hildesheim, Liste der Bischöfe von Hildesheim, Liste der Ehrenbürger von Hildesheim, Liste der höchsten Sakralgebäude, Liste der Stadtdirektoren und Oberstadtdirektoren von Hildesheim, Liste von Söhnen und Töchtern der Stadt Hildesheim, Liturgie, Liudolfinger, Ludwig der Fromme, Luftangriffe auf Hildesheim, Luftkrieg im Zweiten Weltkrieg, Luftwaffe (Wehrmacht), Magdalenengarten, Magdeburg, Maire, Manfred Overesch, Maria (Mutter Jesu), Marienburg (Hildesheim), Marienburger Höhe, Marienfriedhof (Hildesheim), Martin Luther, Mastberg und Innersteaue, M’era Luna Festival, Mehrspartentheater, Meyers Konversations-Lexikon, Migrationshintergrund, Militärregierung, Mittelalter, Mittellandkanal, Mittelstadt, Moritzberg (Hildesheim), Mormonentum, Musikschule, Napoleon Bonaparte, Nationalsozialismus, Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei, Naturschutzgebiet (Deutschland), Nürnberg, Neuapostolische Kirche, Neuhof/Hildesheimer Wald/Marienrode, Neustadt (Hildesheim), Neuzeit, Nicolaus Heutger, Niederdeutsche Sprache, Niedersachsen, Niedersächsische Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege, Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz, Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz, Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie, Niedersächsisches Landesamt für Statistik, Nikolaikapelle (Hildesheim), Ninth United States Army, Norddeutsche Hochschule für Rechtspflege, Nordrhein-Westfalen, Nordstadt (Hildesheim), Nordstemmen, North Somerset, Novemberpogrome 1938, Nysa, Oberbürgermeister, Oberwappen, Oberzentrum, Ochtersum (Hildesheim), Ortschaft, Oskar Schindler, Osnabrück, Osterlinde, Ostfalen, Oststadt (Hildesheim), Padang (Indonesien), Paderborn, Pandemie, Panflöte, Panzerabwehrhubschrauber, Panzergrenadierbrigade 1, Parteiloser, Patrozinium, Pavia, Pädagogische Hochschule, Peine, Pfeilerhaus, Pfingstbewegung, Philatelie, Portable Document Format, Post, Preußen, Preußische Armee, Priesterseminar Hildesheim, Propst, Provinz Hannover, Radio, Radio Tonkuhle, Rainald von Dassel, Randsportart, Rechnungshof, Reformation, Reformierte Kirchen, Regierungsbezirk Hannover, Regierungsbezirk Hildesheim, Regionalverkehr Hildesheim, Reichsdeputationshauptschluss, Reichspost, Reims, Rekonstruktion, Rembert von Hildesheim, Rewe Group, Rhenus, Ringelheim, Robert Bosch GmbH, Robert-Bosch-Gesamtschule (Hildesheim), Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim, Rolandbrunnen (Hildesheim), Romanik, Royal Air Force, Royal Canadian Air Force (1924–1968), Russland, Ruthe, S-Bahn Hannover, Sachsen-Anhalt, Salzgitter, Samtgemeinde Gronau (Leine), Sanitätsregiment 1, Sarstedt, Säkularisation, Südniedersachsen, Sülte (Hildesheim), Scharnhorstgymnasium Hildesheim, Schellerten, Schlacht um Ostpommern, Schlesien, Seesen, Sehnde, Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche, Selbstwähleinrichtung, Senking, Serbisch-Orthodoxe Kirche in Deutschland, Simon Petrus, Skatenight, Sondermarke, Sorsum (Hildesheim), Sozialdemokratische Partei Deutschlands, Sprengel (evangelisch), St. Andreas (Hildesheim), St. Georgii (Hildesheim), St. Jakobi (Hildesheim), St. Lamberti (Hildesheim), St. Magdalenen (Hildesheim), St. Martini (Hildesheim), St. Mauritius (Hildesheim), St. Michael (Hildesheim), St. Michael (Marienrode), St. Paulus (Hildesheim), St. Petrus zu den Ketten (Elze), Staatliche Museen zu Berlin, Stadtkreis (Deutschland), Stadtmauer, Stadtverkehr Hildesheim, Standortübungsplatz, Stechhelm, Steuerwald (Hildesheim), Stichkanal Hildesheim, Stiddien, Stift (Kirche), Stiftung Universität Hildesheim, Stiftungshochschule, Straßenbahn, Straßenbahn Hildesheim, Streitkräfte des Vereinigten Königreichs, Superintendent, SV Bavenstedt, Synagoge, Synagoge am Lappenberg, Tag der Niedersachsen, Tausendjähriger Rosenstock, Telefonanschluss, Tempelhaus (Hildesheim), The Coca-Cola Company, Theater für Niedersachsen, Theaterhaus Hildesheim, Tragschrauber, Transeuropa (Festival), Transformation der Bundeswehr, Transgourmet Deutschland, Trillkebach, TSV Giesen, Umgestülpter Zuckerhut, UNESCO, UNESCO-Welterbe, Universiteit van Amsterdam, Varusschlacht, Völkerschlacht bei Leipzig, Vereinigtes Königreich, VfV 06 Hildesheim, VfV Hildesheim, Volksbank Hildesheim-Lehrte-Pattensen, Volksbank Hildesheimer Börde, Volkszählung in der Europäischen Union 2011, Vorholz (Höhenzug), Vorromanik, Waffenschmiedehaus, Wahrzeichen, Wappen, Wedekindhaus, Wehrmacht, Wehrturm, Weihnachtspostamt, Welfen, Wernersches Haus, Wernigerode, Weston-super-Mare, Wilhelm Berges, Wirtschaftswunder, Wolfsburg, Zeit des Nationalsozialismus, Zentralmoschee, Zerstörergeschwader 26 „Horst Wessel“, Zeugen Jehovas, Zunft, Zweiter Weltkrieg, 1. Panzerdivision (Bundeswehr), 1997, 2. Deutsche Volleyball-Bundesliga (Männer), 2. Handball-Bundesliga, 2. Handball-Bundesliga 2012/13, 2. Handball-Bundesliga 2013/14. Erweitern Sie Index (454 mehr) »

Achtum-Uppen

Achtum-Uppen ist ein Stadtteil von Hildesheim, der aus zwei Teilen besteht: dem größeren Achtum, vier Kilometer östlich von Hildesheim unweit nördlich der Bundesstraße 6, und dem kleineren Uppen, fünf Kilometer östlich von Hildesheim an der Bundesstraße 6.

Neu!!: Hildesheim und Achtum-Uppen · Mehr sehen »

Adler (Wappentier)

Der Adler ist in der Heraldik eine Gemeine Figur und nach dem Löwen das häufigste Wappentier.

Neu!!: Hildesheim und Adler (Wappentier) · Mehr sehen »

Akkuschrauberrennen

Bei einem Akkuschrauberrennen fahren Fahrzeuge gegeneinander, die von einem oder mehreren Akkuschraubern angetrieben werden und auf denen mindestens ein Mensch fahren kann.

Neu!!: Hildesheim und Akkuschrauberrennen · Mehr sehen »

Al-Minya

Häuserfassade mit neoklassizistischen Stilelementen vermutlich aus den 1920er-Jahren. Palace Hotel im Stadtzentrum an der Südseite des Midan at-Tahrir. Al-Minya (auch Minia oder Minieh,, ägyptisch-arabisch il-Minyā) ist die Provinzhauptstadt des Gouvernements al-Minyā in Mittelägypten.

Neu!!: Hildesheim und Al-Minya · Mehr sehen »

Alfeld (Leine)

Alfeld (Leine) ist eine Kleinstadt und eine selbständige Gemeinde im Landkreis Hildesheim, im südlichen Niedersachsen (Deutschland).

Neu!!: Hildesheim und Alfeld (Leine) · Mehr sehen »

Almon Strowger

Almon Strowger Almon Brown Strowger (* 19. Oktober 1839 in Penfield, New York; † 26. Mai 1902 in Saint Petersburg, Florida) entwickelte 1889 den elektromechanischen Hebdrehwähler, welcher die technische Grundlage für die weltweit ersten automatisch arbeitenden Telefonvermittlungsstellen darstellt.

Neu!!: Hildesheim und Almon Strowger · Mehr sehen »

Alter Markt (Hildesheim)

Renaissance-Erker am modernistischen Gebäude der Grundschule ''Alter Markt'' Kaiserhaus mit Fassaden-Spolien Nachgebildeter Sockel des ehemaligen Schauteufelskreuzes Der Alte Markt war das ursprüngliche wirtschaftliche Zentrum der Altstadt und neben dem Alten Dorf eine der Keimzellen der heutigen Stadt Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Alter Markt (Hildesheim) · Mehr sehen »

Alternative für Deutschland

Die Alternative für Deutschland (abgekürzt AfD) ist eine rechtspopulistische politische Partei in Deutschland mit rechtsextremen Tendenzen.

Neu!!: Hildesheim und Alternative für Deutschland · Mehr sehen »

Altes Dorf (Hildesheim)

Altes Dorf war die Bezeichnung der ältesten Siedlung im Gebiet der heutigen Stadt und höchstwahrscheinlich der ursprüngliche Träger des Namens Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Altes Dorf (Hildesheim) · Mehr sehen »

Altfrid

Moderne Statue des Hl. Altfrid vor der Essener Domschatzkammer. In der Hand hält Altfrid in Anlehnung an mittelalterliche Stifterbilder ein Modell des ersten Essener Münsters Unterschrift Altfrids als Bischof von Hildesheim, 864 Eingangsseite eines um 800 geschriebenen Evangeliars, das möglicherweise von Altfrid als liturgische Grundausstattung dem Stift Essen übergeben wurde Essener Domschatzkammer Hs. 1 Historistischer Altfrid-Schrein von 1892 des Essener Domschatzes, aufgenommen in der Ausstellung Gold vor Schwarz Der Essener Necrolog, aufgeschlagen auf der Seite mit Altfrids Eintrag (rechte Seite oben) Der heilige Altfrid (* um 800; † 15. August 874) war als Bischof von Hildesheim, Gründer des Stifts Essen als Keimzelle der Stadt Essen und enger Ratgeber des ostfränkischen Königs Ludwigs des Deutschen eine bedeutende Person des ausgehenden 9. Jahrhunderts.

Neu!!: Hildesheim und Altfrid · Mehr sehen »

Althochdeutsch

Als Althochdeutsch (abgekürzt Ahd.) bezeichnet man die älteste schriftlich bezeugte Form der hochdeutschen Sprache in der Zeit etwa von 750 bis 1050 n. Chr.

Neu!!: Hildesheim und Althochdeutsch · Mehr sehen »

Altsächsische Sprache

Die altsächsische Sprache oder altniederdeutsche Sprache umfasst die Sprache des alten Siedlungsgebietes der Sachsen und Angeln im altniederdeutschen Sprachraum von den Anfängen der schriftlichen Überlieferung bis ins frühe Mittelalter.

Neu!!: Hildesheim und Altsächsische Sprache · Mehr sehen »

Am Kehrwieder

Die Straße Am Kehrwieder liegt im Süden der Innenstadt von Hildesheim im Stadtteil Neustadt.

Neu!!: Hildesheim und Am Kehrwieder · Mehr sehen »

Am roten Steine

Am roten Steine ist ein Naturschutzgebiet in der niedersächsischen Stadt Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Am roten Steine · Mehr sehen »

American Football

NFL American Football (engl. für „Amerikanischer Fußball“), oder auch kurz Football, ist eine aus den Vereinigten Staaten stammende Ballsportart und die populärste Variante einer Reihe von als Gridiron Football bezeichneten Sportarten.

Neu!!: Hildesheim und American Football · Mehr sehen »

Andrea Germer (Historikerin)

Andrea Germer ist eine deutsche Historikerin in den Bereichen Erwachsenenbildung sowie Lokal- und Regionalgeschichte, Autorin und Herausgeberin sowie Lehrbeauftragte für Geschichte an der Universität Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Andrea Germer (Historikerin) · Mehr sehen »

Andreasplatz (Hildesheim)

Bugenhagenbrunnen auf dem Andreasplatz Andreasplatz Nordseite mit "Umgestülptem Zuckerhut" Der Andreasplatz in Hildesheim ist der Platz um die Hildesheimer Andreaskirche.

Neu!!: Hildesheim und Andreasplatz (Hildesheim) · Mehr sehen »

Angoulême

Angoulême (okzitanisch Engoleime oder Engoulaeme) ist die Hauptstadt des westfranzösischen Départements Charente in der Region Nouvelle-Aquitaine und zählt Einwohner (Stand). Die durchschnittliche Höhenlage beträgt 100 Meter über dem Meeresspiegel.

Neu!!: Hildesheim und Angoulême · Mehr sehen »

Anlasser

Anlasser an einem Luftschiffmotor aus den 1920er Jahren Der Anlasser oder Starter ist ein Hilfsaggregat zum Starten von Verbrennungskraftmaschinen.

Neu!!: Hildesheim und Anlasser · Mehr sehen »

Archäologie in Deutschland

Archäologie in Deutschland (AiD) ist eine populärwissenschaftliche Zeitschrift des Konrad Theiss Verlag, einem Imprint der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft in Darmstadt.

Neu!!: Hildesheim und Archäologie in Deutschland · Mehr sehen »

Archidiakon

Allerheiligen“ im Bistum Speyer Archidiakon (auch Erzdiakon) war in der römisch-katholischen Kirche die Bezeichnung für einen Amtsträger, der von der Spätantike bis in die Frühe Neuzeit als Stellvertreter eines residierenden Bischofs wesentliche Verwaltungsaufgaben wahrnahm.

Neu!!: Hildesheim und Archidiakon · Mehr sehen »

Army Air Corps (British Army)

Das Army Air Corps (AAC) der British Army sind die Heeresflieger des Vereinigten Königreichs.

Neu!!: Hildesheim und Army Air Corps (British Army) · Mehr sehen »

Aufrüstung der Wehrmacht

Ju-88-Rümpfen Als Aufrüstung der Wehrmacht werden wirtschafts- und finanzpolitische Maßnahmen zwischen der Ernennung Adolf Hitlers zum Reichskanzler am 30. Januar 1933 und dem Beginn des Zweiten Weltkrieges in Europa am 1. September 1939 bezeichnet, die der Vergrößerung des Militärs des Deutschen Reiches dienten.

Neu!!: Hildesheim und Aufrüstung der Wehrmacht · Mehr sehen »

Autobahn (Deutschland)

Autobahnen in Deutschland Langsdorf A11 Uckermark, Brandenburg Deutsche Autobahnen sind in der Regel für den Schnellverkehr geeignet, frei von plangleichen Kreuzungen, haben getrennte Fahrbahnen für den Richtungsverkehr mit jeweils mehreren Fahrstreifen und sind mit besonderen Anschlussstellen für die Zu- und Ausfahrten ausgestattet.

Neu!!: Hildesheim und Autobahn (Deutschland) · Mehr sehen »

AutoGyro

MTOsport Cavalon (Red Dot Design Award 2012) Die AutoGyro GmbH (früher HTC) ist ein deutscher Hersteller von Tragschraubern mit Sitz in Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und AutoGyro · Mehr sehen »

Ägypten

Ägypten (Aussprache oder; Miṣr, offiziell Arabische Republik Ägypten) ist ein Staat im nordöstlichen Afrika mit über 94 Millionen Einwohnern und einer Fläche von über einer Million Quadratkilometern.

Neu!!: Hildesheim und Ägypten · Mehr sehen »

Öffentlicher Personennahverkehr

Schienenpersonennahverkehr (SPNV) in Deutschland Zug der S-Bahn Köln im Bahnhof Köln Messe/Deutz (Mai 2016). ÖPNV in Österreich (U-Bahn Wien) Öffentlicher Nahverkehr in Thailand (Bangkok Skytrain) HVV-Hafenfähre 62 in Hamburg O-Bus auf dem Newski-Prospekt in Sankt Petersburg Als öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) wird der Personenverkehr als Teil des öffentlichen Verkehrs (ÖV) im Rahmen der Grundversorgung auf Straße, Schiene und Wasser im Nahbereich bezeichnet.

Neu!!: Hildesheim und Öffentlicher Personennahverkehr · Mehr sehen »

Üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe

Logo ab 2016 historisches Logo der üstra bis 2016 Die ÜSTRA Hannoversche Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft ist ein börsennotiertes Verkehrsunternehmen in Hannover.

Neu!!: Hildesheim und Üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe · Mehr sehen »

Bad Gandersheim

Links: RathausMitte: Marktplatzrechts: Bracken und Rickesches Haus (vorne) Bad Gandersheim ist eine Kurstadt im Landkreis Northeim, Land Niedersachsen (Deutschland).

Neu!!: Hildesheim und Bad Gandersheim · Mehr sehen »

Bad Harzburg

Bad Harzburg ist eine Stadt im Landkreis Goslar im Süden Niedersachsens (Deutschland).

Neu!!: Hildesheim und Bad Harzburg · Mehr sehen »

Bad Salzdetfurth

Bad Salzdetfurth aus der Luft Bad Salzdetfurth ist eine rund 13.500 Einwohner zählende Kleinstadt im Landkreis Hildesheim im südlichen Niedersachsen.

Neu!!: Hildesheim und Bad Salzdetfurth · Mehr sehen »

Bahnhof Hildesheim Ost

Der Bahnhof Hildesheim Ost (Ostbahnhof) am Immengarten in der Hildesheimer Oststadt ist ein Haltepunkt an der Bahnstrecke Hildesheim–Goslar.

Neu!!: Hildesheim und Bahnhof Hildesheim Ost · Mehr sehen »

Bahnstrecke Elze–Löhne

| Die Bahnstrecke Elze–Löhne (teilweise auch Weserbahn genannt) ist eine nicht elektrifizierte, zumeist eingleisige Hauptbahnstrecke vom niedersächsischen Elze über Hameln und Rinteln nach Löhne in Nordrhein-Westfalen, die von Hameln bis Bad Oeynhausen zwischen Weser und Wesergebirge verläuft.

Neu!!: Hildesheim und Bahnstrecke Elze–Löhne · Mehr sehen »

Bahnstrecke Hildesheim–Braunschweig

| Streckennummer 1772 mit Abschnitt Hildesheim – Groß Gleidingen Streckennummer 1730 mit Abschnitt Groß Gleidingen – Braunschweig Die Bahnstrecke Hildesheim–Braunschweig ist eine 43 km lange Hauptbahn in Niedersachsen.

Neu!!: Hildesheim und Bahnstrecke Hildesheim–Braunschweig · Mehr sehen »

Bahnstrecke Hildesheim–Goslar

| Die Bahnstrecke Hildesheim–Goslar ist eine 53 Kilometer lange, zweigleisige und nicht elektrifizierte Hauptbahn im nördlichen Harzvorland.

Neu!!: Hildesheim und Bahnstrecke Hildesheim–Goslar · Mehr sehen »

Bahnstrecke Lehrte–Nordstemmen

| Die Bahnstrecke Lehrte–Nordstemmen ist eine durchgehend zweigleisige und mit Oberleitung versehene Hauptbahnstrecke in Niedersachsen.

Neu!!: Hildesheim und Bahnstrecke Lehrte–Nordstemmen · Mehr sehen »

Baptisten

Eine Baptistenkirche in Saint Helier, Jersey Als Baptisten werden die Mitglieder einer evangelischen Konfessionsfamilie bezeichnet, zu deren besonderen Merkmalen die ausschließliche Praxis der Gläubigentaufe oder Glaubenstaufe ebenso gehört wie die Betonung, dass die Ortsgemeinde für ihr Leben und ihre Lehre selbst verantwortlich ist (Kongregationalismus).

Neu!!: Hildesheim und Baptisten · Mehr sehen »

Basilica minor

Wappenemblem einer Basilica minor: das Umbraculum Adamspforte des Bamberger Doms. Das Papstwappen weist auf den Status einer ''Basilica minor'' hin. Basilica minor („kleinere Basilika“) ist seit dem 18.

Neu!!: Hildesheim und Basilica minor · Mehr sehen »

Basilika (Bautyp)

Ruinen der antiken Maxentiusbasilika (Rom, 4. Jh.) Basilika San Piero a Grado (Pisa, 10. Jh.) Basilika (von) war ursprünglich der Name großer, für Gerichtssitzungen und Handelsgeschäfte (z. B. als Markthalle) bestimmter Prachtgebäude.

Neu!!: Hildesheim und Basilika (Bautyp) · Mehr sehen »

Basilika St. Godehard (Hildesheim)

Basilika St. Godehard Inneres Die Basilika St.

Neu!!: Hildesheim und Basilika St. Godehard (Hildesheim) · Mehr sehen »

Bavenstedt

Bavenstedt ist ein Stadtteil der niedersächsischen Kreisstadt Hildesheim mit etwa 1400 Einwohnern.

Neu!!: Hildesheim und Bavenstedt · Mehr sehen »

Bündnis 90/Die Grünen

Bündnis 90/Die Grünen (Eigenschreibweise: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN; Kurzbezeichnung: GRÜNE, auch als Grüne, Bündnisgrüne, B’90/Grüne, B'90/Die Grünen oder Die Grünen bezeichnet) ist eine politische Partei in Deutschland.

Neu!!: Hildesheim und Bündnis 90/Die Grünen · Mehr sehen »

Bürgerinitiative

Eine Bürgerinitiative ist eine aus der Bevölkerung heraus gebildete Interessenvereinigung, die aufgrund eines konkreten politischen, sozialen oder ökologischen Anlasses in ihrem Bereich Selbsthilfe organisiert und somit möglicherweise Einfluss auf die öffentliche Meinung, auf staatliche Einrichtungen, Parteien oder andere gesellschaftliche Gruppierungen nimmt.

Neu!!: Hildesheim und Bürgerinitiative · Mehr sehen »

Bürgerrundfunk

Bürgerrundfunk ist ein Modell der Bürgerbeteiligung in der deutschsprachigen Rundfunklandschaft und gehört zum nichtkommerziellen Lokalfunk.

Neu!!: Hildesheim und Bürgerrundfunk · Mehr sehen »

Bedingungslose Kapitulation der Wehrmacht

Karl Dönitz dazu autorisiert, unterzeichnet die bedingungslose Kapitulation der Wehrmacht am 7. Mai 1945 in Reims. Flensburger Nachrichten'' die Kapitulation.http://www.aachener-nachrichten.de/lokales/aachen/die-an-schlagzeile-vor-70-jahren-der-krieg-ist-aus-1.1085573 ''Die AN-Schlagzeile vor 70 Jahren: „Der Krieg ist aus!“'', Aachener Nachrichten vom 8. Mai 2015, abgerufen am 5. Mai 2015 sowie Abdruck der ersten Seite der ''Flensburger Nachrichten'' mit der Meldung: „Bedingungslose Kapitulation aller kämpfenden Truppen. Sterne im Dunkel der Zukunft: Einigkeit, Recht, Freiheit. Reichsminister Graf Schwerin v. Krosigk an das deutsche Volk“ vom 8. Mai 1945, in: Eckardt Opitz: ''Schleswig-Holstein. Das Land und seine Geschichte in Bildern, Texten und Dokumenten.'' Hamburg 2002, S. 231 (https://books.google.de/books?id.

Neu!!: Hildesheim und Bedingungslose Kapitulation der Wehrmacht · Mehr sehen »

Bekenntnisschriften der evangelisch-lutherischen Kirche

Bekenntnisschriften der evangelisch-lutherischen Kirche (BSLK) ist der Titel einer Sammlung von Bekenntnistexten aus dem 16.

Neu!!: Hildesheim und Bekenntnisschriften der evangelisch-lutherischen Kirche · Mehr sehen »

Benediktinerinnen

Benediktinerin im Habit (ohne Kukulle), Abbildung in ''English Monastic Life'', 1904 Benediktinerinnen, Ordenskürzel OSB,, sind Ordensfrauen, die nach der Regel des hl.

Neu!!: Hildesheim und Benediktinerinnen · Mehr sehen »

Bergstraße (Hildesheim)

Die Bergstraße (Hildesheim) ist eine historische Straße im Westen von Hildesheim im Stadtteil Moritzberg, in der sich neben zahlreichen Fachwerkhäusern mehrere Sehenswürdigkeiten befinden, die das Bild des Stadtteils entscheidend prägen.

Neu!!: Hildesheim und Bergstraße (Hildesheim) · Mehr sehen »

Berlin

Berlin ist die Bundeshauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und zugleich eines ihrer Länder.

Neu!!: Hildesheim und Berlin · Mehr sehen »

Bernward von Hildesheim

Bernward von Hildesheim (Denkmal am Dom, 19. Jahrhundert) Bernward von Hildesheim (* um 950/ 960; † 20. November 1022 in Hildesheim) war Bischof von Hildesheim 993–1022 und ist ein Heiliger der katholischen Kirche.

Neu!!: Hildesheim und Bernward von Hildesheim · Mehr sehen »

Bernwardsdenkmal

Das Bernwardsdenkmal(Aufstellung 1955–2011) Das Bernwardsdenkmal ist eine überlebensgroße Bronzestatue des Bischofs Bernward von Hildesheim auf dem Domhof in Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Bernwardsdenkmal · Mehr sehen »

Bernwardstür

Bildseite der Bernwardstür Die Bernwardstür ist eine um das Jahr 1015 datierte zweiflügelige Bronzetür im Westportal des Doms zu Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Bernwardstür · Mehr sehen »

Betheln

Betheln ist ein Ortsteil der Kleinstadt Gronau (Leine) im Landkreis Hildesheim in Niedersachsen.

Neu!!: Hildesheim und Betheln · Mehr sehen »

Bielefeld

Sparrenburg und Blick auf die Innenstadt Niederwall am Rand der Altstadt, Wasserspiele über dem Stadtbahntunnel Bielefeld (ostwestfälisch Builefeld, Bielefeld, Beilefeld oder Builefeild) ist eine kreisfreie Großstadt im Regierungsbezirk Detmold im Nordosten Nordrhein-Westfalens.

Neu!!: Hildesheim und Bielefeld · Mehr sehen »

Bismarckturm (Hildesheim)

Außenansicht im Jahr 2008 Der Bismarckturm in Hildesheim ist ein als Bismarck-Denkmal errichteter, 1902 bis 1903 erbauter und 20 m hoher Turm auf dem Galgenberg in Hildesheim, der heute als Aussichtsturm mit freiem Eintritt dient.

Neu!!: Hildesheim und Bismarckturm (Hildesheim) · Mehr sehen »

Bistum Hildesheim

Das Bistum Hildesheim ist eine römisch-katholische Diözese in Norddeutschland.

Neu!!: Hildesheim und Bistum Hildesheim · Mehr sehen »

Blasonierung

Blasonierung ist in der Wappenkunde (Heraldik) die fachsprachliche Beschreibung eines Wappens.

Neu!!: Hildesheim und Blasonierung · Mehr sehen »

Blaupunkt

Blaupunkt Detektorempfänger mit dem blauen Punkt (ca. 1938) Blaupunkt ist eine Marke für Unterhaltungselektronik inklusive Kfz-Multimedia, Haushaltsgeräte, Sicherheits-, Klimatisierungs-, Navigations- und Telematiksysteme.

Neu!!: Hildesheim und Blaupunkt · Mehr sehen »

Bockmerholz

Das Bockmerholz ist ein rund 2 km² großes, geschlossenes Laubwaldgebiet in Hannover, das etwa zur Hälfte unter Naturschutz steht.

Neu!!: Hildesheim und Bockmerholz · Mehr sehen »

Bodenburg

Bodenburg ist ein ehemaliger Flecken, heute ein südlicher Ortsteil von Bad Salzdetfurth, Landkreis Hildesheim in Niedersachsen.

Neu!!: Hildesheim und Bodenburg · Mehr sehen »

Borussia Hildesheim

rechts Der SV Borussia 06 Hildesheim war ein Sportverein aus Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Borussia Hildesheim · Mehr sehen »

Braunschweig

Der Braunschweiger Löwe,Wahrzeichen der Stadt seit dem Hochmittelalter Aegidienkirche, Braunschweig Hauptbahnhof (rechts oben im Hintergrund). Okerring. Braunschweig (niedersächsisch Brunswiek) ist eine Großstadt im Südosten des Landes Niedersachsen.

Neu!!: Hildesheim und Braunschweig · Mehr sehen »

Brühl (Hildesheim)

Kreuzkirche und Choralei Der Brühl ist eine historische Straße im südlichen Teil der Innenstadt von Hildesheim, in der sich neben gut erhaltenen Fachwerkhäusern noch mehrere weitere bedeutende Sehenswürdigkeiten befinden.

Neu!!: Hildesheim und Brühl (Hildesheim) · Mehr sehen »

Bremen

Luftbild der Bremer Innenstadt mit Marktplatz, Domshof, Bremer Dom, Rathaus und Liebfrauenkirche Die Stadtgemeinde Bremen ist die Hauptstadt des Landes Freie Hansestadt Bremen (kurz ebenfalls „Bremen“). Zu dem Zwei-Städte-Staat gehört neben Bremen noch das 53 km nördlich gelegene Bremerhaven.

Neu!!: Hildesheim und Bremen · Mehr sehen »

Britische Besatzungszone

Britische Besatzungszone und Britischer Sektor von Berlin ab 8. Juni 1947 Lebensmittel-Ergänzungskarte für Schwerarbeiter in der britischen Besatzungszone: 62,5 g Fett, 50 g Fleisch Die britische Besatzungszone (oder Nordwestzone) war eine der vier Besatzungszonen, in die Deutschland westlich der Oder-Neiße-Linie nach der Kapitulation im Mai 1945 von den alliierten Siegermächten auf der Grundlage des Besatzungsrechts aufgeteilt wurde.

Neu!!: Hildesheim und Britische Besatzungszone · Mehr sehen »

British Army

British Army ist die Bezeichnung der Landstreitkräfte des Vereinigten Königreiches.

Neu!!: Hildesheim und British Army · Mehr sehen »

Bronzetaufe (Hildesheimer Dom)

Die Bronzetaufe im Hildesheimer Dom, Seitenkapelle (bis 2010) Die Bronzetaufe im Mittelschiff des Doms (seit 2014) Die Bronzetaufe des Hildesheimer Doms ist ein spätromanisches Taufbecken, das im ersten Drittel des 13.

Neu!!: Hildesheim und Bronzetaufe (Hildesheimer Dom) · Mehr sehen »

Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden

Der Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland (BEFG) ist eine Vereinigung von autonomen Ortsgemeinden verschiedener freikirchlicher Traditionen.

Neu!!: Hildesheim und Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden · Mehr sehen »

Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland

Der Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland (BFeG) ist eine evangelische Freikirche.

Neu!!: Hildesheim und Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland · Mehr sehen »

Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden

Der Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden (Abkürzung: BFP) ist ein Zusammenschluss evangelisch-pfingstlicher Freikirchen, in Selbstbezeichnung meist als Freie Christengemeinden auftretend und als solcher Teil der weltweiten Pfingstbewegung.

Neu!!: Hildesheim und Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden · Mehr sehen »

Bundesautobahn 7

Die Bundesautobahn 7 (auch BAB 7, Autobahn 7, A 7) ist mit 962,2 Kilometern die längste deutsche Bundesautobahn und die zweitlängste durchgehende nationale Autobahn Europas.

Neu!!: Hildesheim und Bundesautobahn 7 · Mehr sehen »

Bundesstraße

Verlauf einer zweistreifigen Bundesstraße außerorts Als Bundesstraßen werden bezeichnet.

Neu!!: Hildesheim und Bundesstraße · Mehr sehen »

Bundesstraße 1

Die Bundesstraße 1 (Abkürzung: B 1) ist eine Bundesstraße in Deutschland und erstreckt sich von der niederländischen Grenze bei Aachen im Westen bis zur polnischen Grenze in Küstriner Vorland an der Oder im Osten.

Neu!!: Hildesheim und Bundesstraße 1 · Mehr sehen »

Bundesstraße 243

Die Bundesstraße 243, kurz B 243, führt von Hildesheim über Seesen (Anschluss an die Bundesautobahn 7) zur Bundesautobahn 38 bei Großwechsungen.

Neu!!: Hildesheim und Bundesstraße 243 · Mehr sehen »

Bundesstraße 494

Die Bundesstraße 494 (Abkürzung: B 494) ist eine deutsche Bundesstraße in Niedersachsen.

Neu!!: Hildesheim und Bundesstraße 494 · Mehr sehen »

Bundesstraße 6

Die Bundesstraße 6 (Abkürzung: B 6) ist eine verkürzte und unterbrochene deutsche Bundesstraße.

Neu!!: Hildesheim und Bundesstraße 6 · Mehr sehen »

Bundeswehr

Bundesdienstflagge Dienstflagge der Seestreitkräfte Logo der Bundeswehr für die Öffentlichkeitsarbeit Als Bundeswehr werden die deutschen Streitkräfte mit ihrer zivilen Verwaltung bezeichnet.

Neu!!: Hildesheim und Bundeswehr · Mehr sehen »

Bundeswettbewerb Unsere Stadt blüht auf

Waldfriedhof in Celle Entente Florale „Gemeinsam aufblühen“ war ein von 2001 bis 2014 jährlich als zusätzliche deutsche Vorentscheidung von Entente Florale Europe ausgetragener Bundeswettbewerb für teilnehmende Städte.

Neu!!: Hildesheim und Bundeswettbewerb Unsere Stadt blüht auf · Mehr sehen »

Burg Steuerwald

Die Burg Steuerwald ist eine Burg, die sich im Norden von Hildesheim im Stadtteil Steuerwald befindet.

Neu!!: Hildesheim und Burg Steuerwald · Mehr sehen »

Celle

Celle ist eine große selbständige Stadt und Kreisstadt des Landkreises Celle in Niedersachsen, Deutschland.

Neu!!: Hildesheim und Celle · Mehr sehen »

Charles Crodel

Charles Crodel (* 16. September 1894 in Marseille; † 28. November 1973 in München, begraben in Halle) war ein deutscher Maler, der mit großflächigen Wandmalereien und anderen Kunstwerken der Raumgestaltung bekannt wurde.

Neu!!: Hildesheim und Charles Crodel · Mehr sehen »

Chorschranke

Die Chorschranke (in Kirchen ohne ausgeprägten Chor auch Altarschranke) trennt die für die Laien zugänglichen Teile der Kirche vom Chorraum (Altarraum), der für den Chorgesang der Geistlichen bestimmt und diesen vorbehalten ist.

Neu!!: Hildesheim und Chorschranke · Mehr sehen »

Christiaan F. Rüter

Christiaan Frederik Rüter (* 1938) ist ein niederländischer Professor für Strafrecht und gilt als Experte für die Aufarbeitung von NS-Prozessen.

Neu!!: Hildesheim und Christiaan F. Rüter · Mehr sehen »

Christlich Demokratische Union Deutschlands

Konrad-Adenauer-Haus Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (Kurzbezeichnung: CDU) ist eine politische Partei in Deutschland.

Neu!!: Hildesheim und Christlich Demokratische Union Deutschlands · Mehr sehen »

Christussäule (Hildesheim)

Die Christussäule im Hildesheimer Dom (seit 1893) Die Christussäule auf dem Großen Domhof (1810–1893) Die Christussäule in St. Michael (bis 1810). Rekonstruktion Carpiceci/Gallistl Empfang der Christussäule in St. Michael, 30. September 2009 Die Christussäule, auch Bernwardssäule, im Hildesheimer Dom ist eines der Kunstwerke aus der Zeit Bischof Bernwards (993-1022), deren herausragende Bedeutung ihr zusammen mit der ebenfalls im Dom befindlichen Bernwardstür und der Bilderdecke in St. Michael die Einstufung als Weltkulturerbe eingetragen hat.

Neu!!: Hildesheim und Christussäule (Hildesheim) · Mehr sehen »

Coop (Schweiz)

Die Coop Genossenschaft gehört zu den grössten Detailhandels- und Grosshandelsunternehmen der Schweiz.

Neu!!: Hildesheim und Coop (Schweiz) · Mehr sehen »

Dammstadt

Siegel der ''Dammstadt'' Holzschnitt 1586: Hinten ''Hildesheim'', vorn ''Moritzberg'', dazwischen die Reste der ''Dammstadt'' Die Dammstadt war eine kurzlebige mittelalterliche Stadtneugründung in unmittelbarer Nachbarschaft der seinerzeitigen Stadt Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Dammstadt · Mehr sehen »

Darts

Steeldart im Bullseye Elektronische Dartscheibe Darts, auch Dart (süddt. Spicken/Spicker/Spickern), ist ein Geschicklichkeitsspiel bzw.

Neu!!: Hildesheim und Darts · Mehr sehen »

Departement der Oker

Das Departement der Oker (frz. Département de l’Ocker, kurz Oker-Departement oder Okerdepartement) war Teil des in der Zeit der französischen Besetzung zwischen 1807 und 1813 existierenden Königreichs Westphalen.

Neu!!: Hildesheim und Departement der Oker · Mehr sehen »

Despetal

Despetal ist eine ehemalige Gemeinde im Landkreis Hildesheim, Niedersachsen (Deutschland).

Neu!!: Hildesheim und Despetal · Mehr sehen »

Deutsche Post AG

Die Deutsche Post AG mit Sitz in der Bundesstadt Bonn ist ein deutsches Logistik- und Postunternehmen.

Neu!!: Hildesheim und Deutsche Post AG · Mehr sehen »

Deutsche Staatsangehörigkeit

Artikel 16 des Grundgesetzes – eine Arbeit von Dani Karavan an den Glasscheiben zur Spreeseite beim Jakob-Kaiser-Haus des Bundestages in Berlin Die deutsche Staatsangehörigkeit ist die Zugehörigkeit einer natürlichen Person zum deutschen Staat, der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Hildesheim und Deutsche Staatsangehörigkeit · Mehr sehen »

Deutsche Volleyball-Bundesliga (Männer)

Ehemaliges Logo Die Volleyball Bundesliga der Männer ist die höchste Spielklasse im deutschen Volleyball.

Neu!!: Hildesheim und Deutsche Volleyball-Bundesliga (Männer) · Mehr sehen »

Deutscher Krieg

Der Deutsche Krieg, auch Preußisch-österreichischer Krieg, von 1866 war die kriegerische Auseinandersetzung zwischen dem Deutschen Bund unter Führung Österreichs einerseits und Preußen sowie dessen Verbündeten andererseits.

Neu!!: Hildesheim und Deutscher Krieg · Mehr sehen »

Diözese

Eine Diözese, auch Bistum genannt, ist ein territorial abgegrenzter kirchlicher Verwaltungsbezirk.

Neu!!: Hildesheim und Diözese · Mehr sehen »

Die Linke

Die Linke (Eigenschreibweise: DIE LINKE. – auch Linkspartei genannt) ist eine linke politische Partei in Deutschland, die am 16. Juni 2007 durch Verschmelzung der SPD-Abspaltung ''WASG'' und der Linkspartei.PDS entstanden ist.

Neu!!: Hildesheim und Die Linke · Mehr sehen »

Diekholzen

Diekholzen ist eine Gemeinde im Landkreis Hildesheim in Niedersachsen.

Neu!!: Hildesheim und Diekholzen · Mehr sehen »

Dieter Oesterlen

Porträtrelief auf der Grabplatte Dieter Oesterlen (* 5. April 1911 in Heidenheim an der Brenz; † 6. April 1994 in Hannover) war ein deutscher Architekt und Hochschullehrer.

Neu!!: Hildesheim und Dieter Oesterlen · Mehr sehen »

Diez Brandi

Rathaus Aschaffenburg 1956–58 Diez Brandi (* 30. März 1901 in Marburg; † 4. Mai 1985 in Göttingen) war ein deutscher Architekt.

Neu!!: Hildesheim und Diez Brandi · Mehr sehen »

Distrikt Hildesheim

Der Distrikt Hildesheim im Okerdepartement 1809 (gelb) Der Distrikt Hildesheim war von 1807 bis 1813 ein Distrikt im Departement der Oker im Königreich Westphalen.

Neu!!: Hildesheim und Distrikt Hildesheim · Mehr sehen »

Dombibliothek Hildesheim

Seite aus dem kostbarsten Stück der Dombibliothek, dem Albani-Psalter Die Dombibliothek Hildesheim ist eine wissenschaftliche Bibliothek in Trägerschaft des Bistums Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Dombibliothek Hildesheim · Mehr sehen »

Domburg (Städtebau)

Domburg nennt man in alten europäischen Bischofsstädten den Bereich rund um die Kathedralkirche, sofern dieser, wie meist, mit einer starken Mauerbefestigung umgeben und nur durch Wehrtore zugänglich war.

Neu!!: Hildesheim und Domburg (Städtebau) · Mehr sehen »

Domhof (Hildesheim)

Domhof Hildesheim,Luftaufnahme von Südwesten Der Domhof in Hildesheim ist der Platz um den Dom mit der umgebenden Bebauung.

Neu!!: Hildesheim und Domhof (Hildesheim) · Mehr sehen »

Dommuseum Hildesheim

Bischof Eduard Jakob Wedekin führte dem Dommuseum seine umfangreiche Kunstsammlung zu. Das Dommuseum Hildesheim ist die Domschatzkammer und das Diözesanmuseum des Bistums Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Dommuseum Hildesheim · Mehr sehen »

Dompropstei (Gebäude in Hildesheim)

Das Logenhaus Die Loge − vom Volksmund „Dompropstei“ genannt − ist ein denkmalgeschütztes Fachwerkhaus in der Hildesheimer Keßlerstraße.

Neu!!: Hildesheim und Dompropstei (Gebäude in Hildesheim) · Mehr sehen »

Dompropstei (Hildesheim)

Als Dompropstei wird das Herrschaftsgebiet des Hildesheimer Dompropstes bezeichnet.

Neu!!: Hildesheim und Dompropstei (Hildesheim) · Mehr sehen »

Dreißigjähriger Krieg

Der Galgenbaum – Darstellung von Kriegsgräueln nach Jacques Callot (1632) Der Dreißigjährige Krieg von 1618 bis 1648 war ein Konflikt um die Hegemonie im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation und in Europa, der als Religionskrieg begann.

Neu!!: Hildesheim und Dreißigjähriger Krieg · Mehr sehen »

Drispenstedt

Drispenstedt ist eine Ortschaft im Norden von Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Drispenstedt · Mehr sehen »

Ebo von Reims

Ebo von Reims (auch Ebbo; * wohl 778; † 20. März 851 in Hildesheim) war von 816 bis 835 und von 840 bis 841 Erzbischof von Reims und von 845 bis 851 Bischof von Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Ebo von Reims · Mehr sehen »

Ehemalige fürstbischöfliche Residenz (Hildesheim)

Ehemalige fürstbischöfliche Residenz, Generalvikariat,Blick vom Westwerk des Doms Die ehemalige fürstbischöfliche Residenz steht am Domhof in Hildesheim in der westlichen Verlängerung der Achse des Doms.

Neu!!: Hildesheim und Ehemalige fürstbischöfliche Residenz (Hildesheim) · Mehr sehen »

Eintracht Hildesheim

Eintracht Hildesheim ist mit 8.300 Mitgliedern der zweitgrößte Sportverein Niedersachsens.

Neu!!: Hildesheim und Eintracht Hildesheim · Mehr sehen »

Einum

Einum ist ein östlicher Stadtteil von Hildesheim an der Bundesstraße 1.

Neu!!: Hildesheim und Einum · Mehr sehen »

Elze

Elze ist eine Stadt mit knapp 8800 Einwohnern im Westen des Landkreises Hildesheim, die im Bereich der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen in Südniedersachsen liegt.

Neu!!: Hildesheim und Elze · Mehr sehen »

Eparchie von Frankfurt und ganz Deutschland

Diasporaeparchien der Serbisch-orthodoxen Kirche auf dem europäischen Kontinent Die Eparchie von Frankfurt und ganz Deutschland (serbisch: Епархија франкфуртска и све Њемачке/ Eparhija frankfurtska i sve Njemačke), ehemals Eparchie Mitteleuropa, ist eine Diasporaeparchie der Serbisch-Orthodoxen Kirche, zuständig für die Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Hildesheim und Eparchie von Frankfurt und ganz Deutschland · Mehr sehen »

Erzbistum Hamburg

Das Erzbistum Hamburg (lat.: Archidioecesis Hamburgensis) ist eine römisch-katholische Diözese im Norden Deutschlands und umfasst die Bundesländer Hamburg und Schleswig-Holstein sowie den Landesteil Mecklenburg des Bundeslands Mecklenburg-Vorpommern.

Neu!!: Hildesheim und Erzbistum Hamburg · Mehr sehen »

Erzbistum Paderborn

Deutsche Sonderbriefmarke von 1999 Das Erzbistum Paderborn ist eine Diözese im Land Nordrhein-Westfalen, reicht aber auch in die Länder Hessen und Niedersachsen.

Neu!!: Hildesheim und Erzbistum Paderborn · Mehr sehen »

Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers

Die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers ist eine von 20 Gliedkirchen (Landeskirchen) der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Neu!!: Hildesheim und Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers · Mehr sehen »

Evangelisch-reformierte Kirche (Landeskirche)

Die ''Große Kirche'' in Leer Die Evangelisch-reformierte Kirche ist eine von 20 Gliedkirchen (Landeskirchen) der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Neu!!: Hildesheim und Evangelisch-reformierte Kirche (Landeskirche) · Mehr sehen »

Evangelischer Posaunendienst in Deutschland

Der Evangelische Posaunendienst in Deutschland, kurz EPiD, ist der Dachverband der rund 30 deutschen Posaunenwerke und -verbände und damit aller ca.

Neu!!: Hildesheim und Evangelischer Posaunendienst in Deutschland · Mehr sehen »

EVI Hildesheim

EVI Hildesheim war insbesondere im Damen-Bereich einer der erfolgreichsten deutschen Vereine für Schwimmsport.

Neu!!: Hildesheim und EVI Hildesheim · Mehr sehen »

Fachwerkhaus

Deutschen Fachwerkstraße Das Fachwerkhaus (in der Schweiz Riegelhaus) ist die in Deutschland bekannteste Verwendung von Holzfachwerk im Hochbau.

Neu!!: Hildesheim und Fachwerkhaus · Mehr sehen »

Fallschirmjäger (Wehrmacht)

Deutsche Fallschirmjäger bei der Landung auf Kreta 1941 Die Fallschirmjäger der Wehrmacht waren eine Waffengattung der deutschen Luftwaffe.

Neu!!: Hildesheim und Fallschirmjäger (Wehrmacht) · Mehr sehen »

Feuersturm

Prinzip des Feuersturms: Das Feuer (1) erzeugt emporsteigende heiße Luft (2), die über die Sogwirkung Frischluft anzieht (3) Als Feuersturm bezeichnet man den Kamineffekt bei großen Flächenbränden, bei denen durch starke Hitzeentwicklung heiße Luft über dem Brandherd emporsteigt und der entstehende Sog Frischluft nachzieht.

Neu!!: Hildesheim und Feuersturm · Mehr sehen »

Finkenberg/Lerchenberg

Finkenberg/Lerchenberg ist ein Naturschutzgebiet in der niedersächsischen Stadt Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Finkenberg/Lerchenberg · Mehr sehen »

Fliegerhorst (Deutschland)

----.

Neu!!: Hildesheim und Fliegerhorst (Deutschland) · Mehr sehen »

Flughafen Hannover-Langenhagen

Luftaufnahme Flughafen Hannover-Langenhagen Juni 2017 Neuer Schriftzug am Verbindungsgang zwischen Terminal C und B Der Flughafen Hannover-Langenhagen (im Außenauftritt Hannover Airport) ist der größte Flughafen und das wichtigste internationale Drehkreuz des Landes Niedersachsen.

Neu!!: Hildesheim und Flughafen Hannover-Langenhagen · Mehr sehen »

Flugplatz Hildesheim

Der Flugplatz Hildesheim ist ein deutscher Flugplatz in Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Flugplatz Hildesheim · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Hildesheim und Frankreich · Mehr sehen »

Frühe Neuzeit

Die Begriffe Frühe Neuzeit, Frühmoderne oder Neuere Geschichte bezeichnen in der Geschichte Europas üblicherweise das Zeitalter zwischen dem Spätmittelalter (Mitte 14. Jahrhundert bis Ende 15. Jahrhundert) und dem Übergang vom 18. Jahrhundert zum 19. Jahrhundert.

Neu!!: Hildesheim und Frühe Neuzeit · Mehr sehen »

Frühförderung

Der Begriff Frühförderung ist eine Sammelbezeichnung für pädagogische und therapeutische Maßnahmen für Kinder, die von einer Behinderung betroffen oder bedroht sind.

Neu!!: Hildesheim und Frühförderung · Mehr sehen »

Freie Demokratische Partei

Hans-Dietrich-Genscher-Haus in der Reinhardtstraße in Berlin-Mitte, Bundesgeschäftsstelle/Parteizentrale der FDP Die Freie Demokratische Partei (kurz FDP, von 1968 bis 2001 F.D.P.; Eigenbezeichnung: Freie Demokraten, bis 2015 Die Liberalen) ist eine liberale Partei in Deutschland, welche im politischen Spektrum in der Mitte bis rechts der Mitte steht.

Neu!!: Hildesheim und Freie Demokratische Partei · Mehr sehen »

Freie und Reichsstädte

Reichsfreiheitsbrief der Stadt Lübeck aus dem Jahr 1226 Als Freie Städte und Reichsstädte wurden seit dem 15.

Neu!!: Hildesheim und Freie und Reichsstädte · Mehr sehen »

Freikirche

Freikirche bezeichnete ursprünglich eine evangelische Kirche, die – im Gegensatz zu einer Staatskirche – vom Staat unabhängig war.

Neu!!: Hildesheim und Freikirche · Mehr sehen »

Frieden von Tilsit

Geheimen Staatsarchiv Der Frieden von Tilsit (Tilsitski mir) vom 7.

Neu!!: Hildesheim und Frieden von Tilsit · Mehr sehen »

Fußball-Oberliga Niedersachsen

Die Oberliga Niedersachsen (bis zur Saison 2007/2008: Niedersachsenliga) ist eine der fünfthöchsten Männerfußball-Spielklassen im Ligasystem in Deutschland und die höchste Spielklasse im Männerbereich des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV).

Neu!!: Hildesheim und Fußball-Oberliga Niedersachsen · Mehr sehen »

Fußball-Oberliga Niedersachsen 2014/15

Die Saison 2014/15 der Oberliga Niedersachsen war die 68.

Neu!!: Hildesheim und Fußball-Oberliga Niedersachsen 2014/15 · Mehr sehen »

Fußball-Regionalliga Nord

Die Fußball-Regionalliga Nord ist eine von fünf Regionalligen im Ligasystem in Deutschland, derzeit die vierthöchste Spielklasse.

Neu!!: Hildesheim und Fußball-Regionalliga Nord · Mehr sehen »

Galgenberg (Hildesheim)

Der Galgenberg ist ein hohe Erhebung im Höhenzug Vorholz und zugleich ein Ortsteil im Südosten der Stadt Hildesheim im niedersächsischen Landkreis Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Galgenberg (Hildesheim) · Mehr sehen »

Gallberg (Hildesheim)

Der Gallberg ist ein Naturschutzgebiet in der niedersächsischen Stadt Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Gallberg (Hildesheim) · Mehr sehen »

Garnison

Gedenkstein der französischen Garnison in Rastatt Eine Garnison (aus altfranzösisch garnison ‚Besatzung‘, ‚Ausrüstung‘; daher auch garnieren) ist die allgemeine Bezeichnung für einen Ort, an dem militärische Verbände, Truppenteile, Einheiten, Teileinheiten, militärische Dienststellen oder Einrichtungen und Ähnliches ständig untergebracht sind.

Neu!!: Hildesheim und Garnison · Mehr sehen »

Göttingen

Gänseliesel und Fußgängerzone Luftbild von Göttingen (2006 von Nordwesten fotografiert) Leine in Göttingen Göttingen ist eine Universitätsstadt in Südniedersachsen.

Neu!!: Hildesheim und Göttingen · Mehr sehen »

Gebietsreform in Niedersachsen

Die kommunale Gebietsreform in Niedersachsen wurde von 1972 bis 1978 als Kreisreform durchgeführt.

Neu!!: Hildesheim und Gebietsreform in Niedersachsen · Mehr sehen »

Gebundenes System

Prinzip Gebundenes System; Rot: Querbindung Das gebundene System ist das typische Konstruktionsschema einer romanischen Basilika.

Neu!!: Hildesheim und Gebundenes System · Mehr sehen »

Geheime Staatspolizei

Kunstgewerbemuseum, Prinz-Albrecht-Straße 8 in Berlin (1933) Die Geheime Staatspolizei, kurz Gestapo genannt (bis 1936 auch Gestapa, für Geheimes Staatspolizeiamt), war ein kriminalpolizeilicher Behördenapparat und die Politische Polizei während der Zeit des Nationalsozialismus von 1933 bis 1945.

Neu!!: Hildesheim und Geheime Staatspolizei · Mehr sehen »

Gelendschik

Gelendschik ist eine Stadt mit Einwohnern (Stand) in der Region Krasnodar in Russland.

Neu!!: Hildesheim und Gelendschik · Mehr sehen »

Gemarkung

Eine Gemarkung (auch Markung, in der Schweiz auch Gemarchen, in Österreich Katastralgemeinde) ist eine Flächeneinheit des Liegenschaftskatasters.

Neu!!: Hildesheim und Gemarkung · Mehr sehen »

Gemeinde (Deutschland)

Die Gemeinden Deutschlands zzgl. der Grenzen der gemeindefreien Gebiete, der Kommunalverbände, der (Land-) Kreise und vergleichbarer Verwaltungsgebiete, der kreisfreien Städte bzw. der Stadtkreise, der Regierungsbezirke und der Länder (Stand 1. Januar 2013) Die Gemeinde ist im politischen System Deutschlands die unterste Stufe des Verwaltungsaufbaus und Trägerin der kommunalen Selbstverwaltung.

Neu!!: Hildesheim und Gemeinde (Deutschland) · Mehr sehen »

Gemeinden Christi

Die Gemeinden Christi sind eine christlich-protestantische Bewegung autonomer Glaubensgemeinschaften.

Neu!!: Hildesheim und Gemeinden Christi · Mehr sehen »

Gemeindeordnungen in Deutschland

Die Gemeindeordnungen (in einigen Ländern zusammen mit den anderen Ordnungen für die kommunalen Selbstverwaltungskörperschaften auch Kommunalverfassung genannt) in Deutschland schaffen die gesetzlichen Grundlagen, nach denen die Gemeinden die Angelegenheiten der örtlichen Gemeinschaft in eigener Verantwortung und freier Selbstverwaltung regeln.

Neu!!: Hildesheim und Gemeindeordnungen in Deutschland · Mehr sehen »

Gemeindepartnerschaft

Wegweiser zu Oppelns Partnerstädten Eine Gemeindepartnerschaft – auch Städtepartnerschaft oder Jumelage – ist eine Partnerschaft zwischen zwei Städten, Gemeinden oder Regionen (Partnerstädte usw.) mit dem Ziel, sich kulturell und wirtschaftlich auszutauschen.

Neu!!: Hildesheim und Gemeindepartnerschaft · Mehr sehen »

German Darts Championship

Die German Darts Championship ist ein Ranglistenturnier im Dartsport, welches von der PDC veranstaltet wird.

Neu!!: Hildesheim und German Darts Championship · Mehr sehen »

Gerstenberg Verlag

Verlagsgebäude des Gerstenberg Verlags am Marktplatz in Hildesheim Der Gerstenberg-Verlag ist ein deutscher Buchverlag für Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbücher mit Sitz in Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Gerstenberg Verlag · Mehr sehen »

Giesen

Giesen ist eine Gemeinde im Landkreis Hildesheim in Niedersachsen, an der Innerste am Nordrand des Weser-Leine-Berglandes gelegen.

Neu!!: Hildesheim und Giesen · Mehr sehen »

Giesener Berge

Die Giesener Berge bei Giesen, nordwestlich von Hildesheim, im niedersächsischen Landkreis Hildesheim sind ein bis hoher Höhenzug des Innersteberglands im Niedersächsischen Bergland.

Neu!!: Hildesheim und Giesener Berge · Mehr sehen »

Giesener Teiche

Die Giesener Teiche sind ein Naturschutzgebiet in der niedersächsischen Stadt Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Giesener Teiche · Mehr sehen »

Godehard von Hildesheim

Romanischer Godehardsschrein in der Krypta des Hildesheimer Doms Der Gothardusbrunnen in Gotha Godehard als Bischof von Hildesheim mit Stab und Hildesheimer Marienreliquiar (Basilika St. Godehard, Hildesheim, um 1450) Schellerten-Farmsen. 1960 zum 1000. Geburtstag Der hl.

Neu!!: Hildesheim und Godehard von Hildesheim · Mehr sehen »

Goethegymnasium Hildesheim

Das Goethegymnasium Hildesheim ist ein staatliches Gymnasium in der Trägerschaft der Stadt Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Goethegymnasium Hildesheim · Mehr sehen »

Google Books

Google Books (Eigenschreibweise auch Google Bücher oder Google Buchsuche) ist die größte private Sammlung retrodigitalisierter Bücher.

Neu!!: Hildesheim und Google Books · Mehr sehen »

Goslar

Goslar ist eine große selbständige Stadt in Niedersachsen und Kreisstadt des Landkreises Goslar.

Neu!!: Hildesheim und Goslar · Mehr sehen »

Gotik

Notre-Dame de Reims, ein herausragendes Beispiel französischer Gotik. Lichtdurchfluteter Raum: Chor des Veitsdoms in PragDie Gotik bezeichnet eine Epoche der europäischen Architektur und Kunst des Mittelalters, die sich in ihren verschiedenen nationalen Ausprägungen der Früh-, Hoch- und Spätgotik zeitlich etwa von der Mitte des 12.

Neu!!: Hildesheim und Gotik · Mehr sehen »

Große selbständige Stadt

Die große selbständige Stadt ist eine besondere Gemeindeart nach dem Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetz, die kompetenzmäßig zwischen der selbständigen Gemeinde und der kreisfreien Stadt steht.

Neu!!: Hildesheim und Große selbständige Stadt · Mehr sehen »

Großstadt

Großstädte sind nach einer Begriffsbestimmung der Internationalen Statistikkonferenz von 1887 alle Städte mit mindestens 100.000 Einwohnern.

Neu!!: Hildesheim und Großstadt · Mehr sehen »

Gunthar von Hildesheim

Gunthar von Hildesheim (* Reims; † 5. Juli 835) war von 815 bis 835 erster Bischof des neu gegründeten Bistums Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Gunthar von Hildesheim · Mehr sehen »

Gymnasium

Christian-Gottfried-Ehrenberg-Gymnasium in Delitzsch (Sachsen) Ein Gymnasium (Plural: Gymnasien), teilweise auch Lyzeum (Plural: Lyzeen), ist eine weiterführende Schule des sekundären Bildungsbereichs, die zur Hochschulreife führt.

Neu!!: Hildesheim und Gymnasium · Mehr sehen »

Gymnasium Andreanum

Das Gymnasium Andreanum in Hildesheim ist eine staatlich anerkannte Schule in freier Trägerschaft der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannovers.

Neu!!: Hildesheim und Gymnasium Andreanum · Mehr sehen »

Gymnasium Josephinum Hildesheim

Das Bischöfliche Gymnasium Josephinum in Hildesheim ist eine Schule des Bistums Hildesheim in Niedersachsen und gehört zu den ältesten Schulen in Deutschland.

Neu!!: Hildesheim und Gymnasium Josephinum Hildesheim · Mehr sehen »

Gymnasium Marienschule Hildesheim

Das Gymnasium Marienschule in Hildesheim ist eine Schule in freier Trägerschaft.

Neu!!: Hildesheim und Gymnasium Marienschule Hildesheim · Mehr sehen »

Halberstadt

Halberstadt (plattdeutsch Halwerstidde) ist Kreisstadt des Landkreises Harz in Sachsen-Anhalt (Deutschland).

Neu!!: Hildesheim und Halberstadt · Mehr sehen »

Halle (Saale)

Logo der Stadt Halle (Saale) Rotem Turm. Die Marktkirche und der Rote Turm bilden zusammen das Wahrzeichen der „Fünf Türme“. G. F. Hertzberg (1889) Rathauswiederaufbau an. Halle (Saale) (etwa vom Ende des 15. bis zum Ende des 17. Jahrhunderts Hall in Sachsen; bis Anfang des 20. Jahrhunderts auch Halle an der Saale; von 1965 bis 1995 Halle/Saale) ist eine kreisfreie Großstadt im Süden von Sachsen-Anhalt in Deutschland und liegt an der Saale.

Neu!!: Hildesheim und Halle (Saale) · Mehr sehen »

Hamburg

Die Freie und Hansestadt Hamburg (regional auch,, Ländercode: HH, Abkürzung: FHH oder FuHH) ist ein Stadtstaat und ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Hildesheim und Hamburg · Mehr sehen »

Hameln

Blick auf Hameln vom Berg Klüt Hameln ist eine große selbständige Stadt in Niedersachsen.

Neu!!: Hildesheim und Hameln · Mehr sehen »

Handball-Bundesliga

Die Handball-Bundesliga der Männer (vollständiger Name nach dem Hauptsponsor DKB Handball-Bundesliga) ist seit 1966 die höchste Spielklasse im deutschen Handball.

Neu!!: Hildesheim und Handball-Bundesliga · Mehr sehen »

Handball-Bundesliga 2011/12

Die Handball-Bundesliga 2011/12 (vollständiger Name nach dem Hauptsponsor Toyota Handball-Bundesliga 2011/12) war die 35.

Neu!!: Hildesheim und Handball-Bundesliga 2011/12 · Mehr sehen »

Handwerkskammer

Eine Handwerkskammer ist eine in der Rechtsform einer Körperschaft des öffentlichen Rechts organisierte Selbstverwaltungseinrichtung des gesamten Handwerks in einem Kammerbezirk.

Neu!!: Hildesheim und Handwerkskammer · Mehr sehen »

Hannover

name.

Neu!!: Hildesheim und Hannover · Mehr sehen »

Hans Wildefüer

Hans Wildefüer oder Wildefuer (* ca. 1483 in Hildesheim; † 1541 ebenda) war zwischen 1526 und 1541 mehrfach regierender Bürgermeister der Altstadt Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Hans Wildefüer · Mehr sehen »

Hanse

Nordeuropa und die Hansestädte um 1400 Die Hansestädte und der Deutsche Orden im 14. Jh. und Anfang des 15. Jhs. Abbildung aus dem Hamburger Stadtrecht von 1497 Hanse – auch Deutsche Hanse oder Düdesche Hanse, – ist die Bezeichnung für die zwischen Mitte des 12.

Neu!!: Hildesheim und Hanse · Mehr sehen »

Harsum

Harsum ist eine Gemeinde im Landkreis Hildesheim in Niedersachsen nördlich der Stadt Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Harsum · Mehr sehen »

Haseder Busch

Entwurzelter Baum im Haseder Busch. Der Haseder Busch ist ein Naturschutzgebiet in der niedersächsischen Gemeinde Giesen im Landkreis Hildesheim und in der Stadt Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Haseder Busch · Mehr sehen »

Hauptsatzung

Die Hauptsatzung ist in Deutschland eine Satzung einer kommunalen Gebietskörperschaft.

Neu!!: Hildesheim und Hauptsatzung · Mehr sehen »

HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen

Die HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen (HAWK) ist eine staatliche Fachhochschule in Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen · Mehr sehen »

Hebdrehwähler

Hebdrehwähler nach Strowger, mit Kontaktbankvielfach Der Hebdrehwähler – bei nur einer Schaltebene Drehwähler –, ist ein elektromagnetisch angetriebener Stufenschalter und wurde früher als elektromechanisches Koppelelement in Fernsprech-Vermittlungsstellen eingesetzt.

Neu!!: Hildesheim und Hebdrehwähler · Mehr sehen »

Heer (Bundeswehr)

Das Heer ist neben Marine und Luftwaffe eine der drei Teilstreitkräfte der Bundeswehr.

Neu!!: Hildesheim und Heer (Bundeswehr) · Mehr sehen »

Heeresfliegertruppe (Bundeswehr)

Barettabzeichen Die Heeresfliegertruppe (HFlgTr) ist eine Truppengattung im Heer der Bundeswehr.

Neu!!: Hildesheim und Heeresfliegertruppe (Bundeswehr) · Mehr sehen »

Heilig-Kreuz-Kirche (Hildesheim)

Kirche von Nordwesten Mittelschiff mit der „Brücke“ im Vierungsbogen Barockaltar im nördlichen Seitenschiff Taufbecken von 1592 Die katholische Kirche Zum Heiligen Kreuz gehört zu den historischen Kirchen in der Altstadt von Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Heilig-Kreuz-Kirche (Hildesheim) · Mehr sehen »

Heilsgeschichte

Der Ausdruck Heilsgeschichte (auch Heilsökonomie) wurde in der christlichen Theologie um die Mitte des 19.

Neu!!: Hildesheim und Heilsgeschichte · Mehr sehen »

Heinrich III. von Braunschweig-Lüneburg

WoldensteinAdolf Bertram, ''Geschichte des Bistums Hildesheim'', Hildesheim 1899, S. 341f. Heinrich III.

Neu!!: Hildesheim und Heinrich III. von Braunschweig-Lüneburg · Mehr sehen »

Heinrich Maria Janssen

Heinrich Maria Janssen Heinrich Maria Janssen (* 28. Dezember 1907 in Rindern bei Kleve; † 7. Oktober 1988 in Hildesheim) war vom 3. Februar 1957 bis 28. Dezember 1982 Bischof von Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Heinrich Maria Janssen · Mehr sehen »

Hellas 1899 Hildesheim

Hellas 1899 Hildesheim ist ein Hildesheimer Sportverein, der sich auf Wasserball und die Schwimmausbildung von Kindern spezialisiert hat.

Neu!!: Hildesheim und Hellas 1899 Hildesheim · Mehr sehen »

Hellweg

Die Brücke über den Heubach an der „Großen Teichsmühle“ in Hausdülmen ist Teil des Sythener Hellwegs Als Hellweg bezeichnete man im Mittelalter eine große Königs- oder Heerstraße oder eine wichtige Durchgangsstraße für den Fernhandel, die in der Breite einer Lanzenlänge von etwa drei Metern dauerhaft von Bewuchs freigehalten werden musste.

Neu!!: Hildesheim und Hellweg · Mehr sehen »

Helmdecke

Eine Helmdecke (auch: lambrequin) ist der aus Stoff bestehende Teil des Helmes, der ursprünglich als Nacken- bzw.

Neu!!: Hildesheim und Helmdecke · Mehr sehen »

Helmut von Jan

Helmut Otto Erwin von Jan (* 11. Dezember 1910 in Straßburg; † 11. März 1991 in Hildesheim) war Historiker sowie Archivar.

Neu!!: Hildesheim und Helmut von Jan · Mehr sehen »

Herbert Reyer

Herbert Reyer (* 18. Juni 1949 in Witzenhausen) ist leitender Archivdirektor und Leiter des Fachbereichs Archiv und Bibliotheken der Stadt Hildesheim sowie Honorarprofessor an der Universität Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Herbert Reyer · Mehr sehen »

Heziloleuchter

Der Heziloleuchter im Langhaus (Aufnahme 2014) Der Heziloleuchter über dem Domaltar (1960–2010) Der Heziloleuchter (links) im Langhaus, rechts die Irminsula, 1887 Detailaufnahme des Heziloleuchters (2016) Der Heziloleuchter ist eine romanische Leuchterkrone im Hildesheimer Dom.

Neu!!: Hildesheim und Heziloleuchter · Mehr sehen »

Hildesheim Hauptbahnhof

Der Bahnhof im Dezember 2007 vor der Renovierung HBF Hildesheim Oktober 2015 Hildesheim Hauptbahnhof ist der wichtigste Bahnhof der Stadt Hildesheim und zählt zur Bahnhofskategorie 2.

Neu!!: Hildesheim und Hildesheim Hauptbahnhof · Mehr sehen »

Hildesheim Invaders

Die Hildesheim Invaders sind ein deutsches American-Football-Team.

Neu!!: Hildesheim und Hildesheim Invaders · Mehr sehen »

Hildesheimer Allgemeine Zeitung

Die Hildesheimer Allgemeine Zeitung ist Hildesheims einzige Tageszeitung und die älteste bestehende Zeitung Deutschlands.

Neu!!: Hildesheim und Hildesheimer Allgemeine Zeitung · Mehr sehen »

Hildesheimer Börde

Die Hildesheimer Börde ist ein Landstrich im nördlichen Landkreis Hildesheim in Niedersachsen, der sich durch seine ausgesprochen guten Schwarzerde-Lössböden kennzeichnet.

Neu!!: Hildesheim und Hildesheimer Börde · Mehr sehen »

Hildesheimer Dom

Blick vom Turm der Andreaskirche Westwerk Grundriss Westwerk vor 1840 Der Tausendjährige Rosenstock Innenansicht Die Krypta mit Marienstatue und Gründungsreliquiar Die Bischofsgruft mit Kruzifix und dem Grab von Hildwin Detail der Bernwardstür Der Hildesheimer Dom auch Hoher Dom zu Hildesheim oder Hildesheimer Mariendom (offizielle Bezeichnung Hohe Domkirche St. Mariä Himmelfahrt), ist die Kathedrale des römisch-katholischen Bistums Hildesheim in Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Hildesheimer Dom · Mehr sehen »

Hildesheimer Kongress

Der Hildesheimer Kongress, früher auch Hildesheimer Convent, war eine Versammlung der norddeutschen Reichsstände in Hildesheim in den Jahren 1796 und 1797.

Neu!!: Hildesheim und Hildesheimer Kongress · Mehr sehen »

Hildesheimer Pumpernickel

Der Hildesheimer Pumpernickel ist ein rautenförmiger Keks.

Neu!!: Hildesheim und Hildesheimer Pumpernickel · Mehr sehen »

Hildesheimer Schleife

| Die Hildesheimer Schleife, auch Sorsumer Kurve oder Hildesheimer Kurve,DB Projektgruppe Hannover-Würzburg (Hrsg.): Neubaustrecke Hannover–Würzburg: Sorsum, Klein Escherde, Groß Escherde. Leporello (14 Seiten) mit Stand vom 1. Dezember 1982.

Neu!!: Hildesheim und Hildesheimer Schleife · Mehr sehen »

Hildesheimer Silberfund

Hildesheimer Silberfund Der Hildesheimer Silberfund ist ein Fund römischen Tafelsilbers aus augusteischer Zeit (1. Jahrhundert nach Christus).

Neu!!: Hildesheim und Hildesheimer Silberfund · Mehr sehen »

Hildesheimer Stiftsfehde

Die Hildesheimer Stiftsfehde bezeichnet eine 1519 ausgebrochene Fehde zwischen dem Hochstift Hildesheim und den welfischen Fürstentümern Braunschweig-Wolfenbüttel und Calenberg.

Neu!!: Hildesheim und Hildesheimer Stiftsfehde · Mehr sehen »

Hildesheimer Wald

Griesberg mit dem Fernmeldeturm Sibbesse Der Hildesheimer Wald bei Hildesheim im niedersächsischen Landkreis Hildesheim ist ein bis hoher Höhenzug des Innersteberglands im Niedersächsischen Bergland.

Neu!!: Hildesheim und Hildesheimer Wald · Mehr sehen »

Hilduin von Saint-Denis

Hilduin-Kapelle in der Krypta der Basilika Saint-Denis (839) Hilduin von Saint-Denis († 22. November 840/oder 855/861) war von 814 – mit einer kurzen Unterbrechung 830 – bis zu seiner Amtsenthebung 840 Abt von Saint-Denis sowie 819–831 Erzkaplan Ludwigs des Frommen.

Neu!!: Hildesheim und Hilduin von Saint-Denis · Mehr sehen »

Himmelsthür

Himmelsthür ist ein Stadtteil der niedersächsischen Kreisstadt Hildesheim mit etwa 6.700 Einwohnern.

Neu!!: Hildesheim und Himmelsthür · Mehr sehen »

Hinterer Brühl

Der Hintere Brühl ist eine historische Straße im Süden der Innenstadt von Hildesheim, die wegen ihrer gut erhaltenen und fast geschlossenen Bebauung mit Fachwerkhäusern zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählt.

Neu!!: Hildesheim und Hinterer Brühl · Mehr sehen »

Hochstift Hildesheim

Das Hochstift Hildesheim bzw.

Neu!!: Hildesheim und Hochstift Hildesheim · Mehr sehen »

Hofkapelle (Amt)

Die Hofkapelle entstand unter den Karolingern als zentrale geistliche Institution am Königshof.

Neu!!: Hildesheim und Hofkapelle (Amt) · Mehr sehen »

Hohnsensee

Der Hohnsensee ist ein rund 500 m langer, 250 m breiter und 9,5 ha großer Badesee in Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Hohnsensee · Mehr sehen »

Holle

Holle ist eine Gemeinde im Landkreis Hildesheim in Niedersachsen (Deutschland).

Neu!!: Hildesheim und Holle · Mehr sehen »

Holzminden

Holzminden ist eine Stadt in Niedersachsen (Deutschland), ein Mittelzentrum und die Kreisstadt des Landkreises Holzminden sowie eine selbständige Gemeinde.

Neu!!: Hildesheim und Holzminden · Mehr sehen »

Huckup (Hildesheim)

Huckup-Denkmal Sockel des Huckup-Denkmals mit Inschrift Der Huckup ist ein vom Dresdner Bildhauer Carl Röder 1905 geschaffenes Denkmal an der Ecke Schuhstraße und Hoher Weg, also am südlichen Ende der Fußgängerzone in Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Huckup (Hildesheim) · Mehr sehen »

Indonesien

Indonesien (indonesisch Indonesia) ist eine Republik und der weltgrößte Inselstaat sowie mit rund 255 Millionen Einwohnern der viertbevölkerungsreichste Staat der Welt.

Neu!!: Hildesheim und Indonesien · Mehr sehen »

Industrialisierung

St.-Antony-Hütte von 1758, Abbildung von 1835 Harkortsche Fabrik auf Burg Wetter'' von Alfred Rethel, ca. 1834 Zeche Mittelfeld, Ilmenau (Zeichnung um 1860) ''Barmen um 1870 vom Ehrenberg aus gesehen'', Gemälde von August von Wille Zeche Sterkrade, Foto, ca. 1910–1913 Industrialisierung bezeichnet technisch-wirtschaftliche Prozesse des Übergangs von agrarischen zu industriellen Produktion­sweisen, in denen sich die maschinelle Erzeugung von Gütern und Dienstleistungen durchsetzt.

Neu!!: Hildesheim und Industrialisierung · Mehr sehen »

Infanterie-Regiment „von Voigts-Rhetz“ (3. Hannoversches) Nr. 79

Das Infanterie-Regiment „von Voigts-Rhetz“ (3. Hannoversches) Nr.

Neu!!: Hildesheim und Infanterie-Regiment „von Voigts-Rhetz“ (3. Hannoversches) Nr. 79 · Mehr sehen »

Ingo Meyer (Politiker)

Ingo Meyer (2014) Ingo Meyer (* 20. Januar 1969 in Hildesheim) ist ein deutscher Jurist und Kommunalpolitiker (parteilos).

Neu!!: Hildesheim und Ingo Meyer (Politiker) · Mehr sehen »

Inkunabel

sprache.

Neu!!: Hildesheim und Inkunabel · Mehr sehen »

Innerste

Die Innerste ist ein 99,7 km langer rechter Nebenfluss der Leine in Niedersachsen, Deutschland.

Neu!!: Hildesheim und Innerste · Mehr sehen »

Innerstebergland

Innerstebergland Das Innerstebergland ist eine über 900 km² große und bis hohe Landschaft im nördlichen Teil der deutschen Mittelgebirge und im östlichen Teil des Weser-Leine-Berglands in Niedersachsen (Deutschland).

Neu!!: Hildesheim und Innerstebergland · Mehr sehen »

Intercity-Express

ICE-Logo Takte und zulässige Höchst­ge­schwin­dig­keiten im deutschen ICE-Netz (Stand Dezember 2017) Der Intercity-Express (ICE) ist die schnellste Zuggattung der Deutschen Bahn AG.

Neu!!: Hildesheim und Intercity-Express · Mehr sehen »

Italien

Italien (amtlich Italienische Republik; Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union. Das Land ist Mitglied der G7, der G20, der NATO, der Vereinten Nationen (UNO), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Welthandelsorganisation (WTO). Italien zählt laut Index der menschlichen Entwicklung als Industriestaat zu den höchstentwickelten Ländern der Erde und ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In: Internationaler Währungsfonds, April 2012. Das Land genießt einen hohen Lebensstandard sowie Bildungsgrad und besitzt eine der höchsten Lebenserwartungen. Mit rund 53 Millionen Touristen jährlich ist Italien eines der meistbesuchten Länder der Welt.. Das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Mit dem Risorgimento entstand der moderne italienische Nationalstaat: Von 1861 bis 1946 bestand unter dem Haus Savoyen das Königreich Italien, das rapide industrialisiert wurde, in das Konzert der europäischen Großmächte aufgenommen wurde und ab den 1880er Jahren ein Kolonialreich in Nord- und Ostafrika errichtete. Die kostspielige und verlustreiche Teilnahme am Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918 führte zwar zur Vergrößerung des Staatsgebietes, aber auch zu schweren sozialen Unruhen und ebnete den italienischen Faschisten unter Benito Mussolini den Weg zur Macht. Das faschistische Regime herrschte von 1922 bis 1943/45 über Italien und führte das Land 1940 auf der Seite der Achsenmächte in den Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsniederlage führte zum Verlust der Kolonien und zu vergleichsweise geringfügigen Gebietsabtretungen an den Nachbarstaat Jugoslawien. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen.

Neu!!: Hildesheim und Italien · Mehr sehen »

Itzum

Itzum ist mit rund 9000 Einwohnern einer der größten Stadtteile von Hildesheim und dehnt sich an den Südhängen des Galgenberges im Südosten der Stadt aus.

Neu!!: Hildesheim und Itzum · Mehr sehen »

Johann Brabender

Johann Brabender (* 1498/99 in Münster; † 1561/62 ebenda) war ein deutscher Bildhauer des Spätmittelalters.

Neu!!: Hildesheim und Johann Brabender · Mehr sehen »

Johannes Bugenhagen

Lutherhaus Wittenberg Öl auf Eichenholz, 20 × 14 cm, Herzog Anton Ulrich-Museum Braunschweig Johannes Bugenhagen (* 24. Juni 1485 in Wollin, Herzogtum Pommern; † 20. April 1558 in Wittenberg, Kurfürstentum Sachsen), auch Doctor Pomeranus genannt, war ein bedeutender deutscher Reformator und Weggefährte Martin Luthers.

Neu!!: Hildesheim und Johannes Bugenhagen · Mehr sehen »

Johannes Heinrich Gebauer

Johannes Heinrich Gebauer (* 8. August 1868 in Wilsnack; † 24. August 1951 in Hildesheim) war ein deutscher Gymnasiallehrer, Archivar und Lokalhistoriker.

Neu!!: Hildesheim und Johannes Heinrich Gebauer · Mehr sehen »

Johannisfriedhof (Hildesheim)

Gedenkstein für Carl von Hammerstein-Equord Der Johannisfriedhof ist ein aufgelassener Friedhof in Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Johannisfriedhof (Hildesheim) · Mehr sehen »

Judentum

Der Davidstern (hebräisch ''magen david'' „Schild Davids“) ist eines der Symbole des Judentums. Unter Judentum (von griechisch ἰουδαϊσμός ioudaismos) versteht man einerseits die Religion, die Traditionen und Lebensweise, die Philosophie und meist auch die Kulturen der Juden (Judaismus) und andererseits die Gesamtheit der Juden.

Neu!!: Hildesheim und Judentum · Mehr sehen »

Kampfgeschwader 200

Das Kampfgeschwader 200 (KG 200), ein spezieller Verband der Luftwaffe der Wehrmacht für besonders schwierige Kampf- und Transportaufträge sowie für die Erprobung und Nutzung von „Beutefluggerät“, wurde mit Befehl vom 21.

Neu!!: Hildesheim und Kampfgeschwader 200 · Mehr sehen »

Kampfgeschwader 51

Das Kampfgeschwader 51 war ein Verband der Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Hildesheim und Kampfgeschwader 51 · Mehr sehen »

Karl V. (HRR)

Heiligen Römischen Reiches, ''Sacrum Romanum Imperium'' (von 1520 bis 1556). Das Gemälde von Tizian, wird heute Lambert Sustris zugeschrieben Unterschrift geleistet als Carlos I de Castilla, León y Aragón Großes Wappen Karls V. ab 1530 Karl V. –, – (* 24. Februar 1500 im Prinzenhof, Gent, Burgundische Niederlande; † 21. September 1558 im Kloster von Yuste, Extremadura) war ein Angehöriger des Herrscherhauses Habsburg.

Neu!!: Hildesheim und Karl V. (HRR) · Mehr sehen »

Kaserne

Krahnenberg-Kaserne, die älteste Kaserne der Bundeswehr. Standort: Andernach Bundespolizei an der Homburger Landstraße in Frankfurt-Preungesheim Verlassene Kaserne in Ostdeutschland Eine Kaserne ist grundsätzlich eine militärische oder polizeiliche Gebäudeanlage, in der Soldaten bzw.

Neu!!: Hildesheim und Kaserne · Mehr sehen »

Kassel

Herkules im Bergpark Wilhelmshöhe Orangerie im barocken Park Karlsaue Laserscape Kassel, weltweit erste Laser-Lichtskulptur, zur documenta 6 im Jahr 1977 eingerichtet Kassel (bis 1926 amtlich Cassel) ist eine kreisfreie Stadt, Verwaltungssitz des gleichnamigen Regierungsbezirkes und des Landkreises Kassel.

Neu!!: Hildesheim und Kassel · Mehr sehen »

Königreich Hannover

Das Königreich Hannover entstand 1814 auf dem Wiener Kongress als Nachfolgestaat des Kurfürstentums Braunschweig-Lüneburg.

Neu!!: Hildesheim und Königreich Hannover · Mehr sehen »

Königreich Preußen

Königreich Preußen bezeichnet den preußischen Staat zur Zeit der Herrschaft der preußischen Könige zwischen 1701 und 1918.

Neu!!: Hildesheim und Königreich Preußen · Mehr sehen »

Königreich Westphalen

Das Königreich Westphalen (französisch: Royaume de Westphalie) war ein Satellitenstaat des Französischen Kaiserreichs und, ähnlich wie das Großherzogtum Berg und teilweise das Großherzogtum Frankfurt, ein Modellstaat.

Neu!!: Hildesheim und Königreich Westphalen · Mehr sehen »

Keßlerstraße (Hildesheim)

Keßlerstraße 2009 Die Keßlerstraße ist eine Straße in Hildesheim mit Fachwerkhäusern aus dem 16.

Neu!!: Hildesheim und Keßlerstraße (Hildesheim) · Mehr sehen »

Kehrwiederturm (Hildesheim)

Kehrwiederturm vom Wall aus im Jahre 2004 Der Kehrwiederturm in der Hildesheimer Keßlerstraße ist der letzte erhaltene der ursprünglich vier Türme der Hildesheimer Stadtbefestigung.

Neu!!: Hildesheim und Kehrwiederturm (Hildesheim) · Mehr sehen »

Kirche der Entschlafung der Gottesmutter (Himmelsthür)

Die Kirche der Entschlafung der Gottesmutter Inneres: Ikonostase, Apsis Die Kirche der Entschlafung der Gottesmutter (serbisch Црква Успења Пресвете Богородице) ist eine serbisch-orthodoxe Kirche in Hildesheim-Himmelsthür.

Neu!!: Hildesheim und Kirche der Entschlafung der Gottesmutter (Himmelsthür) · Mehr sehen »

Kirchenmusik

Kirchenmusik (auch Sakralmusik oder) als musikalischer Funktionsbegriff ist die zur Aufführung im kirchlichen Gottesdienst bestimmte Vokal- und Instrumentalmusik.

Neu!!: Hildesheim und Kirchenmusik · Mehr sehen »

Kirchenordnung

Osianders Kirchenordnung von Brandenburg und Nürnberg 1533 Kirchenordnung heißen heute die Kirchenverfassungen (zum Teil unter Einschluss der Kirchlichen Lebensordnungen) einiger evangelischer Landeskirchen in Deutschland.

Neu!!: Hildesheim und Kirchenordnung · Mehr sehen »

Kirchenprovinz

Eine Kirchenprovinz (lateinisch: provincia ecclesiastica) oder Metropolie ist ein Verband mehrerer benachbarter Diözesen und bildet in manchen kirchlichen Hierarchien eine Zwischenebene zwischen der Lokalkirche und der Gesamtkirche.

Neu!!: Hildesheim und Kirchenprovinz · Mehr sehen »

Kloster Marienrode

Das Kloster Marienrode ist ein im Jahre 1125 gegründetes Kloster in der zu Hildesheim gehörenden Ortschaft Neuhof/Hildesheimer Wald/Marienrode.

Neu!!: Hildesheim und Kloster Marienrode · Mehr sehen »

Klosterkammer Hannover

Die Klosterkammer Hannover mit Sitz in Hannover ist eine Sonderbehörde im Geschäftsbereich des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur.

Neu!!: Hildesheim und Klosterkammer Hannover · Mehr sehen »

Knochenhaueramtshaus (Hildesheim)

Knochenhaueramtshaus Das ursprünglich im Jahr 1529 gebaute Knochenhaueramtshaus ist das bekannteste Fachwerkhaus in Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Knochenhaueramtshaus (Hildesheim) · Mehr sehen »

Knollenstraße

Blick in die Knollenstraße nach Norden. Die Knollenstraße ist wegen ihrer gut erhaltenen Fachwerkhäuser eine der von Touristen am häufigsten fotografierten Straßen in Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Knollenstraße · Mehr sehen »

Kommunalwahl

Unter Kommunalwahl versteht man eine politische Wahl in Gebietskörperschaften sowie den Bezirken der Stadtstaaten, also insbesondere in Städten, Gemeinden oder Landkreisen.

Neu!!: Hildesheim und Kommunalwahl · Mehr sehen »

Konkordienformel

Die Konkordienformel (Eintrachtsformel, auch das Bergische Buch) ist die letzte Bekenntnisschrift der lutherischen Kirche.

Neu!!: Hildesheim und Konkordienformel · Mehr sehen »

Konsistorium

Papst Clemens V. (1305–14) hält in Avignon ein Konsistorium ab (Buchmalerei) Papst Pius X. (1903–14) kreiert bei seinem ersten Feierlichen Konsistorium am 9. November 1903 die Prälaten Rafael Merry del Val y Zulueta und Giuseppe Callegari zu Kardinälen (Zeichnung) Als Konsistorium (von „Versammlungsort, Versammlung; kaiserliches Kabinett, Kronrat, Senatsversammlung“) bezeichnet man in der römisch-katholischen Kirche die Vollversammlung der Kardinäle, in den evangelischen Kirchen ein Kirchengericht oder eine kirchliche Behörde.

Neu!!: Hildesheim und Konsistorium · Mehr sehen »

Kostrzyn nad Odrą

Kostrzyn nad Odrą (deutsch Küstrin, bis 1928 Cüstrin geschrieben) ist eine Kleinstadt in der polnischen Woiwodschaft Lebus.

Neu!!: Hildesheim und Kostrzyn nad Odrą · Mehr sehen »

Kreisfreie Stadt

Eine kreisfreie Stadt (in Baden-Württemberg als '''Stadtkreis''' bezeichnet; in Bayern früher auch als kreisunmittelbare Stadt) ist eine kommunale Gebietskörperschaft.

Neu!!: Hildesheim und Kreisfreie Stadt · Mehr sehen »

Kreisstadt

Als Kreisstadt wird in Deutschland eine Stadt bezeichnet, in der die Verwaltung eines Landkreises oder Kreises ihren Sitz hat.

Neu!!: Hildesheim und Kreisstadt · Mehr sehen »

Kreiswehrersatzamt

Hinweisschild am Zaun zum Leipziger Kreiswehrersatzamt, Juli 2011 Das Kreiswehrersatzamt (KWEA) war eine untere Bundesbehörde der Territorialen Wehrverwaltung auf Ortsebene (Ortsbehörde) mit der Hauptaufgabe, den Personalersatz für die Bundeswehr sicherzustellen.

Neu!!: Hildesheim und Kreiswehrersatzamt · Mehr sehen »

KSM Castings Group

Die KSM Castings Group GmbH (KSM.

Neu!!: Hildesheim und KSM Castings Group · Mehr sehen »

Kulturkirche

„Kulturkirche“ ist eine Wortneuschöpfung von kirchlichen Verantwortlichen und wird nicht einheitlich gebraucht.

Neu!!: Hildesheim und Kulturkirche · Mehr sehen »

Kunstverein Hildesheim

Das Domizil des Kunstvereins Hildesheim, der Kehrwiederturm Der Kunstverein Hildesheim ist ein gemeinnütziger und eingetragener Verein, der sich der Vermittlung und Förderung von zeitgenössischer Kunst in der Stadt Hildesheim widmet.

Neu!!: Hildesheim und Kunstverein Hildesheim · Mehr sehen »

Kurt Machens

Kurt Machens (2008) Kurt Machens (* 18. September 1954 in Hildesheim) ist ein deutscher Politiker und Facharzt für Chirurgie.

Neu!!: Hildesheim und Kurt Machens · Mehr sehen »

Landdrostei Hildesheim

Siegelmarke Königlich Preußische Landdrostei Hildesheim Die Landdrostei Hildesheim war im 19.

Neu!!: Hildesheim und Landdrostei Hildesheim · Mehr sehen »

Landesbeauftragte für regionale Entwicklung (Niedersachsen)

Die Ämter für regionale Landesentwicklung (ÄrL), geleitet durch vier Landesbeauftragte, existieren seit 2014 in Niedersachsen anstelle der vorherigen Regierungsvertretungen.

Neu!!: Hildesheim und Landesbeauftragte für regionale Entwicklung (Niedersachsen) · Mehr sehen »

Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen

Der Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen (LSKN) ist ein ehemaliger Landesbetrieb der niedersächsischen Landesregierung.

Neu!!: Hildesheim und Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen · Mehr sehen »

Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte

Die Landesbildungszentren für Hörgeschädigte (LBZH) sind eine staatliche Bildungseinrichtung in Niedersachsen.

Neu!!: Hildesheim und Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte · Mehr sehen »

Landeskirchliche Gemeinschaft

Die Landeskirchlichen Gemeinschaften (LKG) sind der Gemeinschaftsbewegung angehörende, organisatorisch selbständige Gruppen innerhalb der evangelischen Landeskirchen mit dem Status freier Werke.

Neu!!: Hildesheim und Landeskirchliche Gemeinschaft · Mehr sehen »

Landkreis Alfeld (Leine)

Lage des Kreises Alfeld in der Provinz Hannover (1905) Der Landkreis Alfeld (Leine) war ein Landkreis in Niedersachsen.

Neu!!: Hildesheim und Landkreis Alfeld (Leine) · Mehr sehen »

Landkreis Göttingen

Der Landkreis Göttingen ist der südlichste Landkreis Niedersachsens und umfasst mit der Stadt Göttingen ein Oberzentrum.

Neu!!: Hildesheim und Landkreis Göttingen · Mehr sehen »

Landkreis Hildesheim

Der Landkreis Hildesheim ist ein Landkreis im Süden von Niedersachsen.

Neu!!: Hildesheim und Landkreis Hildesheim · Mehr sehen »

Landkreis Hildesheim-Marienburg

Der Landkreis Hildesheim-Marienburg war ein Landkreis in Niedersachsen, der 1974 im heutigen Landkreis Hildesheim aufgegangen ist.

Neu!!: Hildesheim und Landkreis Hildesheim-Marienburg · Mehr sehen »

Landkreis Holzminden

Flagge des Landkreises Holzminden Der Landkreis Holzminden ist ein Landkreis im Süden von Niedersachsen.

Neu!!: Hildesheim und Landkreis Holzminden · Mehr sehen »

Landkreis Marienburg (Hannover)

Der Landkreis Marienburg in Hannover war ein preußischer Landkreis im Süden der Provinz Hannover.

Neu!!: Hildesheim und Landkreis Marienburg (Hannover) · Mehr sehen »

Landkreis Northeim

Der Landkreis Northeim ist ein Landkreis im südlichen Niedersachsen.

Neu!!: Hildesheim und Landkreis Northeim · Mehr sehen »

Landkreis Osterode am Harz

Der Landkreis Osterode am Harz war bis zum 31. Oktober 2016 eine Gebietskörperschaft im Südosten Niedersachsens am südwestlichen Harzrand.

Neu!!: Hildesheim und Landkreis Osterode am Harz · Mehr sehen »

Lange Dreisch und Osterberg

Lange Dreisch und Osterberg ist ein Naturschutzgebiet in der niedersächsischen Stadt Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Lange Dreisch und Osterberg · Mehr sehen »

Latein

Die lateinische Sprache (lateinisch lingua Latina), kurz Latein, ist eine indogermanische Sprache, die ursprünglich von den Latinern, den Bewohnern von Latium mit Rom als Zentrum, gesprochen wurde.

Neu!!: Hildesheim und Latein · Mehr sehen »

Lüneburger Heide

Die Lüneburger Heide ist eine große, geografisch überwiegend flachwellige Heide-, Geest- und Waldlandschaft im Nordosten Niedersachsens in den Einzugsbereichen der Städte Hamburg, Bremen und Hannover.

Neu!!: Hildesheim und Lüneburger Heide · Mehr sehen »

Lüntzelhaus

Das Lüntzelhaus (rechts, mit weißer Fassade) Das Lüntzelhaus in Hildesheim (Niedersachsen) ist im Jahre 1755 erbaut worden und wurde bei dem Luftangriff auf Hildesheim am 22.

Neu!!: Hildesheim und Lüntzelhaus · Mehr sehen »

Ledebur-Kaserne

Die Ledeburkaserne war eine Kaserne in Hildesheim, die nach dem Infanteriegeneral Leopold von Ledebur benannt war.

Neu!!: Hildesheim und Ledebur-Kaserne · Mehr sehen »

Leine (Aller)

Die Leine ist ein knapp 280 km langer, südlicher und orographisch linker Nebenfluss der Aller in Thüringen und Niedersachsen (Deutschland); der niedersächsische Abschnitt des Flusses ist 239,9 km lang.

Neu!!: Hildesheim und Leine (Aller) · Mehr sehen »

Lichtmaschine

Pkw-Drehstromlichtmaschine Schematischer Querschnitt Als Lichtmaschine (kurz LiMa) bezeichnet man einen elektrischen Generator, der in Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor von diesem zusätzlich angetrieben wird.

Neu!!: Hildesheim und Lichtmaschine · Mehr sehen »

Linearbandkeramische Kultur

Grübchenkeramische Kultur, mesolithische Kultur ur- und frühgeschichtlichen Sammlung der Universität Jena, die Friedrich Klopfleisch 1882 zur Definition der bandkeramischen Kultur benutzte Die Bandkeramische Kultur, auch Linienbandkeramische Kultur oder Linearbandkeramische Kultur (Fachkürzel LBK), ist die älteste bäuerliche Kultur der Jungsteinzeit (Neolithikums) mit permanenten Siedlungen in ganz Mitteleuropa.

Neu!!: Hildesheim und Linearbandkeramische Kultur · Mehr sehen »

Liste der Bürgermeister und Oberbürgermeister von Hildesheim

In nachfolgender Liste sind die Bürgermeister und Oberbürgermeister von Hildesheim seit der Vereinigung von Alt- und Neustadt im Jahr 1803 aufgeführt.

Neu!!: Hildesheim und Liste der Bürgermeister und Oberbürgermeister von Hildesheim · Mehr sehen »

Liste der Bischöfe von Hildesheim

Wappen des Bistums Hildesheim Das älteste Zeugnis zur Geschichte des Hildesheimer Bistums liegt in Form einer ungedruckten Bischofsliste vor, die im Sakramentar von 1014 überliefert worden ist.

Neu!!: Hildesheim und Liste der Bischöfe von Hildesheim · Mehr sehen »

Liste der Ehrenbürger von Hildesheim

In nachfolgender Liste sind die Ehrenbürger der Stadt Hildesheim aufgeführt.

Neu!!: Hildesheim und Liste der Ehrenbürger von Hildesheim · Mehr sehen »

Liste der höchsten Sakralgebäude

Die Liste der höchsten Sakralgebäude führt zunächst die weltweit höchsten Kirchen über 85 m Höhe auf.

Neu!!: Hildesheim und Liste der höchsten Sakralgebäude · Mehr sehen »

Liste der Stadtdirektoren und Oberstadtdirektoren von Hildesheim

In dieser Liste sind die Stadtdirektoren und Oberstadtdirektoren von Hildesheim aufgeführt, die von 1945 bis zur Abschaffung der Doppelspitze im Jahr 2006 die Verwaltung von Hildesheim geleitet haben.

Neu!!: Hildesheim und Liste der Stadtdirektoren und Oberstadtdirektoren von Hildesheim · Mehr sehen »

Liste von Söhnen und Töchtern der Stadt Hildesheim

Wappen der Stadt Hildesheim Folgende Persönlichkeiten sind in Hildesheim geboren oder in anderer Weise mit der Stadt verbunden.

Neu!!: Hildesheim und Liste von Söhnen und Töchtern der Stadt Hildesheim · Mehr sehen »

Liturgie

eucharistischen Gestalten Feier der Firmung in Hildesheim Liturgisches Kaddisch-Gebet in Jerusalem zum Totengedenken am Grab Der Begriff Liturgie (von leiturgía ‚öffentlicher Dienst‘, aus λαός/λεώς/λειτός laós, leōs, leitós ‚Volk‘, ‚Volksmenge‘ und ἔργον érgon ‚Werk‘, ‚Dienst‘) bezeichnet die Ordnung und Gesamtheit der religiösen Zeremonien und Riten des jüdischen und des christlichen Gottesdienstes.

Neu!!: Hildesheim und Liturgie · Mehr sehen »

Liudolfinger

Verwandtschaftstafel der Ottonen in einer Handschrift der Chronica Sancti Pantaleonis aus dem frühen 13. Jahrhundert (Wolfenbüttel, Herzog August Bibliothek, Cod. Guelf. 74.3 Aug. 2°, pag. 226). Die Liudolfinger, die nach der Kaiserkrönung auch Ottonen genannt werden, waren ein sächsisches Adelsgeschlecht und eine deutsche Herrscherdynastie.

Neu!!: Hildesheim und Liudolfinger · Mehr sehen »

Ludwig der Fromme

Idealisierte Darstellung Ludwigs I., des Frommen, als ''„miles Christi“'' (Soldat Christi) um 831 in einem Figurengedicht des Rabanus Maurus, einem Exemplar von dessen Buch ''De laudibus sanctae crucis'' von 825/26 nachträglich vorgebunden; Rom, Biblioteca Apostolica Vaticana, Codex Vat. Reg. lat. 124, folio 4 verso. Ludwig I. (genannt Ludwig der Fromme,; * Juni/August 778 in Chasseneuil bei Poitiers; † 20. Juni 840 in Ingelheim am Rhein) war König des Fränkischen Reiches (in Aquitanien seit 781, im Gesamtreich seit 814) und Kaiser (813–840).

Neu!!: Hildesheim und Ludwig der Fromme · Mehr sehen »

Luftangriffe auf Hildesheim

geweiht. Die Luftangriffe auf Hildesheim in den letzten zehn Monaten des Zweiten Weltkrieges zerstörten die niedersächsische Stadt Hildesheim zu großen Teilen.

Neu!!: Hildesheim und Luftangriffe auf Hildesheim · Mehr sehen »

Luftkrieg im Zweiten Weltkrieg

Der Luftkrieg im Zweiten Weltkrieg umfasst den Zeitraum vom 1.

Neu!!: Hildesheim und Luftkrieg im Zweiten Weltkrieg · Mehr sehen »

Luftwaffe (Wehrmacht)

Die Luftwaffe der Wehrmacht war neben dem Heer und der Kriegsmarine eine der drei Teilstreitkräfte im nationalsozialistischen Deutschen Reich von 1933 bis 1945.

Neu!!: Hildesheim und Luftwaffe (Wehrmacht) · Mehr sehen »

Magdalenengarten

Der Magdalenengarten in Hildesheim, eine barocke Gartenanlage, ist einer der ältesten historischen Parks in Niedersachsen.

Neu!!: Hildesheim und Magdalenengarten · Mehr sehen »

Magdeburg

Das Wahrzeichen der Stadt, der Magdeburger Dom, mit Blick über die Elbe Internationalen Raumstation Magdeburg (niederdeutsch Meideborg) ist die Hauptstadt des Landes Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Hildesheim und Magdeburg · Mehr sehen »

Maire

Maire ist die französische Bezeichnung für den Bürgermeister einer Mairie.

Neu!!: Hildesheim und Maire · Mehr sehen »

Manfred Overesch

Manfred Overesch (* 17. November 1939 in Burgsteinfurt) ist ein deutscher Zeithistoriker, Hochschullehrer im Ruhestand und Autor.

Neu!!: Hildesheim und Manfred Overesch · Mehr sehen »

Maria (Mutter Jesu)

Maria (Mariam,, Mirjam,; auch: Maria von Nazaret) ist die im Neuen Testament genannte Mutter des Jesus von Nazaret.

Neu!!: Hildesheim und Maria (Mutter Jesu) · Mehr sehen »

Marienburg (Hildesheim)

Die Marienburg ist eine spätmittelalterliche Wasserburg im nach ihr benannten Ort Marienburg, der zur Stadt Hildesheim im niedersächsischen Landkreis Hildesheim gehört.

Neu!!: Hildesheim und Marienburg (Hildesheim) · Mehr sehen »

Marienburger Höhe

Die Marienburger Höhe ist ein Stadtteil im Südosten von Hildesheim, in dem sich die Universität Hildesheim befindet.

Neu!!: Hildesheim und Marienburger Höhe · Mehr sehen »

Marienfriedhof (Hildesheim)

Grabmal von Carl von Beaulieu-Marconnay Der Marienfriedhof ist ein aufgelassener Friedhof in Hildesheim nahe dem Hauptbahnhof.

Neu!!: Hildesheim und Marienfriedhof (Hildesheim) · Mehr sehen »

Martin Luther

Lucas Cranachs des Älteren, 1529) Signatur Martin Luther (* 10. November 1483 in Eisleben, Grafschaft Mansfeld; † 18. Februar 1546 ebenda) ist die zentrale Persönlichkeit der Reformation, deren Wirken kirchengeschichtliche und weltgeschichtliche Bedeutung gewann.

Neu!!: Hildesheim und Martin Luther · Mehr sehen »

Mastberg und Innersteaue

Innerste im NSG Mastberg und Innersteaue ist ein Naturschutzgebiet in der niedersächsischen Stadt Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Mastberg und Innersteaue · Mehr sehen »

M’era Luna Festival

Das M’era Luna Festival ist ein seit 2000 veranstaltetes Musikfestival in Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und M’era Luna Festival · Mehr sehen »

Mehrspartentheater

Ein Mehrspartentheater ist ein Theater mit Repertoiresystem oder Semi-Stagione-System, das Eigenproduktionen in mehreren Sparten der Bühnenkunst zeigt.

Neu!!: Hildesheim und Mehrspartentheater · Mehr sehen »

Meyers Konversations-Lexikon

Bände vom Meyers Enzyklopädischen Lexikon (9. Auflage) und dem Kleinen Meyers Konversations-Lexikon (1908) Meyers Konversations-Lexikon ist ein enzyklopädisches Werk allgemeinen Inhalts in deutscher Sprache.

Neu!!: Hildesheim und Meyers Konversations-Lexikon · Mehr sehen »

Migrationshintergrund

Das soziale Merkmal Migrationshintergrund beschreibt Personen, die selbst oder deren Vorfahren aus einem anderen Staat eingewandert sind, oder soziale Gruppen oder Gemeinschaften, die aus eingewanderten Personen oder deren Nachkommen bestehen.

Neu!!: Hildesheim und Migrationshintergrund · Mehr sehen »

Militärregierung

Eine Militärregierung oder selten auch Stratokratie genannt (von griech. στρατός stratos ‚Heer‘ und κρατεῖν kratein ‚herrschen‘) bezeichnet eine Herrschaftsform, in welcher die Staatsgewalt (insbesondere die vollziehende Gewalt) vom Militär ausgeht.

Neu!!: Hildesheim und Militärregierung · Mehr sehen »

Mittelalter

Mittelalter bezeichnet in der europäischen Geschichte die Epoche zwischen dem Ende der Antike und dem Beginn der Neuzeit, also etwa die Zeit zwischen dem 6. und 15.

Neu!!: Hildesheim und Mittelalter · Mehr sehen »

Mittellandkanal

Der Mittellandkanal (MLK) ist eine Bundeswasserstraße Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes und mit 325,3 Kilometern Länge die längste künstliche Wasserstraße in Deutschland.

Neu!!: Hildesheim und Mittellandkanal · Mehr sehen »

Mittelstadt

Stralsund, Mittelstadt in Vorpommern mit rund 58.000 Einwohnern Mittelstadt ist ein vorwiegend in Deutschland genutzter Ausdruck für die Klassifikation einer Stadt mit mindestens 20.000 und höchstens 99.999 Einwohnern.

Neu!!: Hildesheim und Mittelstadt · Mehr sehen »

Moritzberg (Hildesheim)

Moritzberg ist ein Stadtteil im Westen Hildesheims.

Neu!!: Hildesheim und Moritzberg (Hildesheim) · Mehr sehen »

Mormonentum

Symbol des ''Mormonentums'' Dem Mormonentum (auch Mormonismus) werden alle christlichen Glaubensgemeinschaften zugerechnet, die sich neben der Bibel auf das Buch Mormon berufen.

Neu!!: Hildesheim und Mormonentum · Mehr sehen »

Musikschule

Als Musikschule wird eine Bildungseinrichtung bezeichnet, in der Musik und die mit ihr in Verbindung stehenden Künste wie Tanz und Musiktheater unterrichtet werden.

Neu!!: Hildesheim und Musikschule · Mehr sehen »

Napoleon Bonaparte

Napoleons Unterschrift Napoleon Bonaparte, als Kaiser Napoleon I. (oder Napoléon Ier; * 15. August 1769 in Ajaccio auf Korsika als Napoleone Buonaparte; † 5. Mai 1821 in Longwood House auf St. Helena im Südatlantik), war ein französischer General, revolutionärer Diktator und Kaiser.

Neu!!: Hildesheim und Napoleon Bonaparte · Mehr sehen »

Nationalsozialismus

Hitler 1927 als Redner beim dritten Reichsparteitag der NSDAP (dem ersten in Nürnberg) Der Nationalsozialismus ist eine radikal bzw.

Neu!!: Hildesheim und Nationalsozialismus · Mehr sehen »

Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei

Die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP) war eine in der Weimarer Republik gegründete politische Partei, deren Programm und Ideologie (der Nationalsozialismus) von radikalem Antisemitismus und Nationalismus sowie der Ablehnung von Demokratie und Marxismus bestimmt war.

Neu!!: Hildesheim und Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei · Mehr sehen »

Naturschutzgebiet (Deutschland)

NSG-Schild und Hinweisschild mit Beschreibung, Geboten und Verboten in Nordrhein-Westfalen Naturschutzgebiet (NSG) ist eine Schutzkategorie des gebietsbezogenen Naturschutzes nach dem Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG).

Neu!!: Hildesheim und Naturschutzgebiet (Deutschland) · Mehr sehen »

Nürnberg

Wahrzeichen Nürnbergs, die Kaiserburg Opernhauses Blick über die Altstadt vom Spittlertorturm aus Stadtmauer umschließt die Altstadt noch heute fast vollständig Nürnberg (nürnbergisch häufig Närmberch, fränkisch auch Närrnberch oder Nämberch) ist eine kreisfreie Großstadt im Regierungsbezirk Mittelfranken des Freistaats Bayern.

Neu!!: Hildesheim und Nürnberg · Mehr sehen »

Neuapostolische Kirche

Die Neuapostolische Kirche (abgekürzt NAK, im Englischen New Apostolic Church (NAC) und im Französischen Église néo-apostolique (ENA)) ist eine christliche Religionsgemeinschaft, die sich Ende des 19.

Neu!!: Hildesheim und Neuapostolische Kirche · Mehr sehen »

Neuhof/Hildesheimer Wald/Marienrode

Neuhof/Hildesheimer Wald/Marienrode ist ein Stadtteil der niedersächsischen Stadt Hildesheim, der eine von 14 Ortschaften der Stadt bildet.

Neu!!: Hildesheim und Neuhof/Hildesheimer Wald/Marienrode · Mehr sehen »

Neustadt (Hildesheim)

Die Neustadt ist ein Stadtteil der niedersächsischen Stadt Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Neustadt (Hildesheim) · Mehr sehen »

Neuzeit

Waldseemüller-Karte von 1507 ist die erste Karte, die die Neue Welt mit dem Namen „America“ zeigt, und die erste, die Nord- und Südamerika von Asien getrennt darstellt. Die Neuzeit ist dem gängigen geschichtlichen Gliederungsschema zufolge nach der Frühgeschichte, Altertum und Mittelalter die vierte der historischen Großepochen Europas und reicht bis in die Gegenwart.

Neu!!: Hildesheim und Neuzeit · Mehr sehen »

Nicolaus Heutger

Nicolaus C. Heutger (* 7. Januar 1932 in Rinteln; † 20. Januar 2008 auf Curaçao) war ein deutscher lutherischer Theologe, Numismatiker, Judaist und Historiker.

Neu!!: Hildesheim und Nicolaus Heutger · Mehr sehen »

Niederdeutsche Sprache

Deutsche Dialekte) Als nieder- oder plattdeutsche Sprache wird eine hauptsächlich im Norden Deutschlands (vgl. Ostniederdeutsch und Westniederdeutsch) verbreitete westgermanische Sprache bezeichnet.

Neu!!: Hildesheim und Niederdeutsche Sprache · Mehr sehen »

Niedersachsen

Niedersachsen (saterfriesisch Läichsaksen,, Landescode NI, Abkürzung Nds.) ist ein Land im Nordwesten der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Hildesheim und Niedersachsen · Mehr sehen »

Niedersächsische Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege

Die Niedersächsische Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege (FHVR) war eine Fachhochschule für öffentliche Verwaltung des Landes Niedersachsen mit Sitz in Hildesheim, die von August 1979 bis zum 30.

Neu!!: Hildesheim und Niedersächsische Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege · Mehr sehen »

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz

Der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) ist ein niedersächsischer Landesbetrieb mit Sitz in Norden, der zum Geschäftsbereich des Niedersächsischen Ministeriums für Umwelt, Energie und Klimaschutz gehört.

Neu!!: Hildesheim und Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz · Mehr sehen »

Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz

Das Niedersächsische Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG) ist die „Gemeindeverfassung“ der niedersächsischen Städte, Landkreise und Gemeinden sowie der Region Hannover und ist damit die Rechtsgrundlage für den Aufbau der kommunalen Strukturen in Niedersachsen auf Grundlage der Selbstverwaltungsgarantie des Grundgesetzes (Abs. 2 Satz 1 GG) und der niedersächsischen Landesverfassung (Art. 57 Abs. 1 NV).

Neu!!: Hildesheim und Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz · Mehr sehen »

Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie

Das Niedersächsische Landesamt für Soziales, Jugend und Familie ist eine Landesoberbehörde im Geschäftsbereich des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung.

Neu!!: Hildesheim und Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie · Mehr sehen »

Niedersächsisches Landesamt für Statistik

Das Niedersächsische Landesamt für Statistik war eine Behörde des deutschen Bundeslandes Niedersachsen.

Neu!!: Hildesheim und Niedersächsisches Landesamt für Statistik · Mehr sehen »

Nikolaikapelle (Hildesheim)

Die Nikolaikapelle (Hildesheim) ist eine ehemalige Pfarrkirche in der Innenstadt von Hildesheim, Hinterer Brühl 13.

Neu!!: Hildesheim und Nikolaikapelle (Hildesheim) · Mehr sehen »

Ninth United States Army

Die Ninth United States Army war ein Großverband der United States Army im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Hildesheim und Ninth United States Army · Mehr sehen »

Norddeutsche Hochschule für Rechtspflege

Die Norddeutsche Hochschule für Rechtspflege (HR Nord) ist eine staatliche Fachhochschule des Landes Niedersachsen mit Sitz in Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Norddeutsche Hochschule für Rechtspflege · Mehr sehen »

Nordrhein-Westfalen

Landeshauptstadt Düsseldorf Nordrhein-Westfalen (Neben der Aussprachevariante des Dudens mit der Transkription, existieren weitere Varianten:1. gemäß 2. gemäß, Niederdeutsch ist weder in Schrift noch in gesprochener Form normiert. Neben der vorwiegend in Nordwestdeutschland verbreiteten Variante „Noordrhien-Westfalen“ ist im westfälischen Münsterland beispielsweise die Variante Nuordrien-Westfaolen verbreitet, vgl., Ländercode NW, Abkürzung NRW) ist ein Land im Westen der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Hildesheim und Nordrhein-Westfalen · Mehr sehen »

Nordstadt (Hildesheim)

Die Nordstadt ist ein Stadtteil in der niedersächsischen Stadt Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Nordstadt (Hildesheim) · Mehr sehen »

Nordstemmen

Rathaus Nordstemmen ist eine Gemeinde im Westen des Landkreises Hildesheim, die sich im Bereich der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen in Südniedersachsen befindet und die am Fluss Leine liegt.

Neu!!: Hildesheim und Nordstemmen · Mehr sehen »

North Somerset

North Somerset ist eine selbständige Verwaltungseinheit, eine Unitary Authority, im Südwesten Englands.

Neu!!: Hildesheim und North Somerset · Mehr sehen »

Novemberpogrome 1938

Die Novemberpogrome 1938 – bezogen auf die Nacht vom 9.

Neu!!: Hildesheim und Novemberpogrome 1938 · Mehr sehen »

Nysa

Nysa (deutsch Neisse, auch in der Schreibweise Neiße) ist eine Stadt in der polnischen Woiwodschaft Opole.

Neu!!: Hildesheim und Nysa · Mehr sehen »

Oberbürgermeister

Oberbürgermeister ist eine Amtsbezeichnung für Oberhäupter der Verwaltungen größerer Städte.

Neu!!: Hildesheim und Oberbürgermeister · Mehr sehen »

Oberwappen

blasonieren die Helme der Turniergesellschaft ''Grünenbergs Wappenbuch.'' 1483 Zum Oberwappen zählt der Heraldiker die Teile, die nicht zum eigentlichen Wappenschild gehören und über diesem angebracht sind oder schweben.

Neu!!: Hildesheim und Oberwappen · Mehr sehen »

Oberzentrum

Ein Oberzentrum (in der Schweiz Hauptzentrum genannt) bezeichnet in der Raumordnung und Wirtschaftsgeografie einen zentralen Ort (Hauptort) der höchsten Stufe.

Neu!!: Hildesheim und Oberzentrum · Mehr sehen »

Ochtersum (Hildesheim)

St. Altfried Im Altdorf Ochtersum. Ehem. Pfarrkirche St.Godehard (seit 1978 geschlossen). Ochtersum ist eine Ortschaft im Süden von Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Ochtersum (Hildesheim) · Mehr sehen »

Ortschaft

Ortschaft bezeichnet.

Neu!!: Hildesheim und Ortschaft · Mehr sehen »

Oskar Schindler

Oskar Schindler Oskar Schindler (* 28. April 1908 in Zwittau, Mähren, Österreich-Ungarn; † 9. Oktober 1974 in Hildesheim, Deutschland) war ein deutschmährischer Unternehmer, der während des Zweiten Weltkrieges gemeinsam mit seiner Frau etwa 1200 bei ihm angestellte jüdische Zwangsarbeiter vor der Ermordung in den Vernichtungslagern der Nationalsozialisten bewahrte.

Neu!!: Hildesheim und Oskar Schindler · Mehr sehen »

Osnabrück

Innenstadt Katharinenkirche Westfälischen Friedens Osnabrück (westfälisch Ossenbrügge, älteres Platt Osenbrugge, lateinisch Ansibarium) ist eine Großstadt in Niedersachsen und Sitz des Landkreises Osnabrück.

Neu!!: Hildesheim und Osnabrück · Mehr sehen »

Osterlinde

Osterlinde ist einer der insgesamt 31 Stadtteile der kreisfreien Stadt Salzgitter in Niedersachsen, gelegen in der Ortschaft Nordwest.

Neu!!: Hildesheim und Osterlinde · Mehr sehen »

Ostfalen

Das Stammesherzogtum Sachsen um 1000 mit Westfalen, Engern und Ostfalen Ostfalen um das Jahr 1000 Der Ausdruck Ostfalen bezeichnet den östlichen Teil des Stammesherzogtums Sachsen zwischen den Flüssen Leine, Elbe, Saale und Unstrut.

Neu!!: Hildesheim und Ostfalen · Mehr sehen »

Oststadt (Hildesheim)

Die Oststadt (offiziell: Oststadt mitsamt dem Stadtfeld) ist ein Stadtteil von Hildesheim, der sich östlich an die Neustadt anschließt und ab der zweiten Hälfte des 19.

Neu!!: Hildesheim und Oststadt (Hildesheim) · Mehr sehen »

Padang (Indonesien)

Padang ist eine Hafenstadt in Indonesien an der Westküste von Sumatra mit ungefähr 821.650 Einwohnern (Berechnung 2012) und Hauptstadt der Provinz Sumatera Barat.

Neu!!: Hildesheim und Padang (Indonesien) · Mehr sehen »

Paderborn

Die Südseite des Paderborner Doms Paderborner Rathaus Paderborn Markt mit Gaukirche Schloss Neuhaus Die Stadt Paderborn ist mit etwa 150.000 Einwohnern eine Großstadt im östlichen Teil des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Hildesheim und Paderborn · Mehr sehen »

Pandemie

Unter Pandemie versteht man eine länder- und kontinentübergreifende Ausbreitung einer Krankheit beim Menschen, im engeren Sinn die Ausbreitung einer Infektionskrankheit.

Neu!!: Hildesheim und Pandemie · Mehr sehen »

Panflöte

Zwei rumänische Panflöten Die Panflöte besteht aus einer Reihe von Röhrchen, mit denen verschieden hohe Töne erzeugt werden können.

Neu!!: Hildesheim und Panflöte · Mehr sehen »

Panzerabwehrhubschrauber

BO 105 PAH-1 Eurocopter Tiger Panzerabwehrhubschrauber (kurz: PAH) ist ein mit Panzerabwehrlenkwaffen ausgestatteter Kampfhubschrauber.

Neu!!: Hildesheim und Panzerabwehrhubschrauber · Mehr sehen »

Panzergrenadierbrigade 1

Die Panzergrenadierbrigade 1 (PzGrenBrig 1) mit Stabssitz in Hildesheim war ein Großverband des Heeres der Bundeswehr, der der 1. Panzerdivision in Hannover unterstellt war.

Neu!!: Hildesheim und Panzergrenadierbrigade 1 · Mehr sehen »

Parteiloser

Als Parteiloser (auch freier Abgeordneter oder Unabhängiger) gilt, wer ein politisches Amt oder Mandat ausübt bzw.

Neu!!: Hildesheim und Parteiloser · Mehr sehen »

Patrozinium

Als Patrozinium wird die Schutzherrschaft eines Patrons oder einer Patronin bezeichnet, der eine Einrichtung (Kirche, Spital, Schule) unterstellt wird.

Neu!!: Hildesheim und Patrozinium · Mehr sehen »

Pavia

Pavia ist eine Stadt mit Einwohnern (Stand) in der südwestlichen Lombardei im Norden Italiens am Fluss Ticino, etwa 35 Kilometer südlich von Mailand gelegen.

Neu!!: Hildesheim und Pavia · Mehr sehen »

Pädagogische Hochschule

Die Pädagogischen Hochschulen, auch Pädagogische Universitäten, haben in den verschiedenen Ländern eine unterschiedliche Entwicklung genommen, einen unterschiedlichen Status erreicht und unterschiedliche Forschungs- und Bildungsaufgaben übertragen bekommen.

Neu!!: Hildesheim und Pädagogische Hochschule · Mehr sehen »

Peine

Peine (niederdeutsch Paane; frühneuhochdeutsch PeinaDer Stadt Peina Statuta Ihre Policeisachen betreffende, vom Rathe, vier Mannen, Ambt und Gilden sampt ganzer Burgerschaft bewilliget vnd angenommen worden Anno Dni 1597. Peine 1597.) ist eine Stadt und selbständige Gemeinde in Norddeutschland in Niedersachsen.

Neu!!: Hildesheim und Peine · Mehr sehen »

Pfeilerhaus

Pfeilerhaus mit Schmuckpavillon (links) und Umgestülpter Zuckerhut (rechts) Das Pfeilerhaus war ein 1623 erbautes Fachwerkhaus in Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Pfeilerhaus · Mehr sehen »

Pfingstbewegung

Die Pfingstbewegung ist eine weltweite christliche Bewegung, die im Laufe ihres Bestehens zahlreiche Denominationen hervorbrachte und gleichzeitig innerhalb der traditionellen Kirchen und Freikirchen – etwa in Gestalt der sogenannten Charismatischen Bewegung – eine bedeutende Wirksamkeit entfaltete.

Neu!!: Hildesheim und Pfingstbewegung · Mehr sehen »

Philatelie

Der Philatelist (François Barraud, 1929) Briefmarkenbetrachtung Die Philatelie oder Briefmarkenkunde beschäftigt sich mit dem systematischen Sammeln von Postwertzeichen sowie von Belegen für ihre Verwendung auf Postsendungen jeglicher Art und der Erforschung postgeschichtlicher Dokumente.

Neu!!: Hildesheim und Philatelie · Mehr sehen »

Portable Document Format

Das Portable Document Format (kurz PDF; deutsch: (trans)portables Dokumentenformat) ist ein plattformunabhängiges Dateiformat für Dateien, das vom Unternehmen Adobe Systems entwickelt und erstmals 1993 veröffentlicht wurde.

Neu!!: Hildesheim und Portable Document Format · Mehr sehen »

Post

Postgebäude in Ilmenau aus den 1880er-Jahren Oberbergische Postkutsche Briefmarke der DDR (1990) La Poste, Frankreich) Postkutsche des Simplonpasses Das Postwesen ist die Gesamtheit der mit der gewerblichen Beförderung und Verteilung schriftlicher Nachrichten befassten Wirtschaftssubjekte.

Neu!!: Hildesheim und Post · Mehr sehen »

Preußen

Preußische Landesflagge (1892–1918) Preußische Landesfarben bis 1947 Die größte Ausdehnung des preußischen Staates (1866–1918) Preußen war ein seit dem Spätmittelalter bestehendes Land an der Ostsee, zwischen Pommern, Polen und Litauen, dessen Name nach 1701 auf ein weit größeres, aus Brandenburg-Preußen hervorgegangenes Staatswesen angewandt wurde, das schließlich fast ganz Deutschland nördlich der Mainlinie einschloss und bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges bestand.

Neu!!: Hildesheim und Preußen · Mehr sehen »

Preußische Armee

Preußische Kavallerie-Standarte Die Königlich Preußische Armee (preußische Armee) war die Armee des preußischen Staates von 1701 bis 1919.

Neu!!: Hildesheim und Preußische Armee · Mehr sehen »

Priesterseminar Hildesheim

Fassade der Seminarkirche; davor das frühere Haupttor des Lüchtenhofs am Brühl Das Kapuzinerkloster 1675 Das Tagungshaus 2005 Das Priesterseminar Hildesheim war das Priesterseminar des Bistums Hildesheim und ist heute als Tagungshaus Priesterseminar eine diözesane Bildungsstätte.

Neu!!: Hildesheim und Priesterseminar Hildesheim · Mehr sehen »

Propst

Propst ist die Bezeichnung für verschiedene Ämter in der römisch-katholischen, der evangelischen und der anglikanischen Kirche.

Neu!!: Hildesheim und Propst · Mehr sehen »

Provinz Hannover

Hannover war von 1866 bis 1946 der Name einer preußischen Provinz.

Neu!!: Hildesheim und Provinz Hannover · Mehr sehen »

Radio

Hermann Pawlik – Elektrotechnische Fabrik Heliogen, um 1930 Röhrenradio „Volksempfänger“,Typ ''VE 301'', ab 1933, verschiedene Hersteller Röhrenradio ''Florida'' (1954), Blaupunkt Radio (‚Strahl‘) als Kurzwort für Radio- oder Rundfunkempfangsgerät bezeichnet einen Apparat zum Empfang von Hörfunksendungen.

Neu!!: Hildesheim und Radio · Mehr sehen »

Radio Tonkuhle

Logo und anderen Hinweisen von Radio Tonkuhle in der ''Andreaspassage'' in Hildesheim Radio Tonkuhle ist ein nichtkommerzieller, zugangsoffener, lokaler Bürgerrundfunk, der auf 105,3 MHz vom Steinberg in Hildesheim sendet und auf 97,85 MHz ins Kabelnetz eingespeist wird.

Neu!!: Hildesheim und Radio Tonkuhle · Mehr sehen »

Rainald von Dassel

Rainald von Dassel – Portrait auf dem Dreikönigenschrein im Kölner Dom Rainald von Dassel (* zwischen 1114 und 1120; † 14. August 1167 in Rom) war von 1159 bis 1167 Erzbischof von Köln und Erzkanzler für Italien.

Neu!!: Hildesheim und Rainald von Dassel · Mehr sehen »

Randsportart

Randsportarten sind die Sportarten, die nur am Rande von den Massenmedien wahrgenommen werden.

Neu!!: Hildesheim und Randsportart · Mehr sehen »

Rechnungshof

Ein Rechnungshof ist ein von der Regierung unabhängiges, nur dem Gesetz unterworfenes Organ der Finanzkontrolle, dessen Aufgabe es ist, die Haushalts- und Wirtschaftsführung der öffentlichen Verwaltung auf Ordnungsmäßigkeit (d. h. Einhaltung der formellen und materiellen Rechtsvorschriften) und Wirtschaftlichkeit zu überprüfen (Rechnungsprüfung).

Neu!!: Hildesheim und Rechnungshof · Mehr sehen »

Reformation

Die Konfessionen in Zentraleuropa um 1618 Reformation (lateinisch reformatio „Wiederherstellung, Erneuerung“) bezeichnet im engeren Sinn eine kirchliche Erneuerungsbewegung zwischen 1517 und 1648, die zur Spaltung des westlichen Christentums in verschiedene Konfessionen (katholisch, lutherisch, reformiert) führte.

Neu!!: Hildesheim und Reformation · Mehr sehen »

Reformierte Kirchen

Ulrich Zwingli, Mitbegründer der Reformierten Kirche Johannes Calvin, einer der Vordenker der Reformierten Kirche Die reformierten Kirchen (oft auch evangelisch-reformierte Kirchen) bilden eine der großen christlichen Konfessionen in reformatorischer Tradition, die von Mitteleuropa ihren Ausgang nahmen.

Neu!!: Hildesheim und Reformierte Kirchen · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Hannover

Der Regierungsbezirk Hannover war ein Regierungsbezirk des Landes Niedersachsen.

Neu!!: Hildesheim und Regierungsbezirk Hannover · Mehr sehen »

Regierungsbezirk Hildesheim

Der Regierungsbezirk Hildesheim war ein Regierungsbezirk der preußischen Provinz Hannover und des Landes Niedersachsen.

Neu!!: Hildesheim und Regierungsbezirk Hildesheim · Mehr sehen »

Regionalverkehr Hildesheim

Die Regionalverkehr Hildesheim GmbH (RVHI) ist eine Tochtergesellschaft des Landkreises Hildesheim (75,1 %) und der Stadtwerke Hildesheim (24,9 %).

Neu!!: Hildesheim und Regionalverkehr Hildesheim · Mehr sehen »

Reichsdeputationshauptschluss

Titelseite des Reichsdeputations­hauptschlusses vom 25. Februar 1803 Der Reichsdeputationshauptschluss (eigentlich Hauptschluss der außerordentlichen Reichsdeputation), gefasst im März 1803 im Alten Rathaus von Regensburg, war die Grundlage für das letzte bedeutende Gesetz des Heiligen Römischen Reiches.

Neu!!: Hildesheim und Reichsdeputationshauptschluss · Mehr sehen »

Reichspost

Posthausschild Reichspost um 1900 Kaiserliche Post (Flensburg-Mürwik) Dieser Artikel über die Deutsche Reichspost deckt die Zeit von der deutschen Reichsgründung bis zum Jahre 1919 ab.

Neu!!: Hildesheim und Reichspost · Mehr sehen »

Reims

Reims, früher auch Rheims, ist eine Stadt in der Champagne im Nordosten Frankreichs, etwa 130 Kilometer von Paris entfernt.

Neu!!: Hildesheim und Reims · Mehr sehen »

Rekonstruktion

Rekonstruktion ist der Vorgang des neuerlichen Erstellens oder Nachvollziehens von etwas mehr oder weniger nicht mehr Existierendem oder Unbekanntem, beispielsweise eines verloren gegangenen Werkes der Musik, Literatur oder Kunst, eines zerstörten Gebäudes, eines Tathergangs oder eines Datenbestandes.

Neu!!: Hildesheim und Rekonstruktion · Mehr sehen »

Rembert von Hildesheim

Rembert von Hildesheim († 12. Februar spätestens 844) war von etwa 834/835 bis 844 zweiter Bischof des von Ludwig dem Frommen 815 gegründeten Bistums Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Rembert von Hildesheim · Mehr sehen »

Rewe Group

Die Rewe Group (Eigenschreibweise: REWE Group) ist eine international tätige Unternehmensgruppe mit Sitz in Köln.

Neu!!: Hildesheim und Rewe Group · Mehr sehen »

Rhenus

Die Rhenus SE & Co.

Neu!!: Hildesheim und Rhenus · Mehr sehen »

Ringelheim

Salzgitter-Ringelheim ist der sechstgrößte von insgesamt 31 Stadtteilen der kreisfreien Stadt Salzgitter in Niedersachsen.

Neu!!: Hildesheim und Ringelheim · Mehr sehen »

Robert Bosch GmbH

Die Robert Bosch GmbH ist ein im Jahr 1886 von Robert Bosch gegründetes multinationales deutsches Unternehmen.

Neu!!: Hildesheim und Robert Bosch GmbH · Mehr sehen »

Robert-Bosch-Gesamtschule (Hildesheim)

Robert-Bosch-Gesamtschule in Hildesheim Die Robert-Bosch-Gesamtschule in Hildesheim, dort als RBG abgekürzt, ist eine staatliche Integrierte Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe.

Neu!!: Hildesheim und Robert-Bosch-Gesamtschule (Hildesheim) · Mehr sehen »

Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim

Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim (2005) Das Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim ist ein durch seine bedeutende Altägyptensammlung weltweit bekanntes Museum in Hildesheim, das nach Hermann Roemer und Wilhelm Pelizaeus benannt ist.

Neu!!: Hildesheim und Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim · Mehr sehen »

Rolandbrunnen (Hildesheim)

Der Rolandbrunnen vor dem Rathaus Rolandbrunnen oder Rolandsbrunnen ist die verbreitete volkstümliche Bezeichnung für den Brunnen auf dem historischen Marktplatz in Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Rolandbrunnen (Hildesheim) · Mehr sehen »

Romanik

Das Hauptschiff des Speyerer Doms Notre-Dame-la-Grande in Poitiers Der Begriff Romanik (auch: romanischer/vorgotischer Stil) beschreibt die kunstgeschichtliche Epoche in der europäischen mittelalterlichen Kunst zwischen der Vorromanik und der nachfolgenden Gotik in Malerei, Bildhauerkunst und Architektur.

Neu!!: Hildesheim und Romanik · Mehr sehen »

Royal Air Force

Royal Air Force (offizielle Abkürzung RAF, inoffiziell auch R. A. F.) ist die Bezeichnung für die Luftstreitkräfte des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland.

Neu!!: Hildesheim und Royal Air Force · Mehr sehen »

Royal Canadian Air Force (1924–1968)

Royal Canadian Air Force (RCAF) war von 1924 bis 1968 der Name der kanadischen Luftstreitkräfte.

Neu!!: Hildesheim und Royal Canadian Air Force (1924–1968) · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: Hildesheim und Russland · Mehr sehen »

Ruthe

Ruthe ist ein Dorf und Ortsteil in der Stadt Sarstedt im Landkreis Hildesheim, Niedersachsen.

Neu!!: Hildesheim und Ruthe · Mehr sehen »

S-Bahn Hannover

Die S-Bahn Hannover ist seit dem Jahr 2000 ein wesentlicher Teil des Angebots im Öffentlicher Personennahverkehr der Region Hannover.

Neu!!: Hildesheim und S-Bahn Hannover · Mehr sehen »

Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt (Landescode ST) ist eine parlamentarische Republik und als Land ein teilsouveräner Gliedstaat der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Hildesheim und Sachsen-Anhalt · Mehr sehen »

Salzgitter

Salzgitter ist eine Großstadt im nördlichen Harzvorland, im Südosten des Landes Niedersachsen.

Neu!!: Hildesheim und Salzgitter · Mehr sehen »

Samtgemeinde Gronau (Leine)

Lage der ehemaligen Samtgemeinde im Landkreis Hildesheim Die Samtgemeinde Gronau (Leine) war eine Samtgemeinde im Landkreis Hildesheim in Niedersachsen (Deutschland).

Neu!!: Hildesheim und Samtgemeinde Gronau (Leine) · Mehr sehen »

Sanitätsregiment 1

Das Sanitätsregiment 1 (SanRgt 1) ist ein Verband der Sanitätstruppe für die sanitätsdienstliche Unterstützung von Einsätzen zur Krisenbewältigung und Konfliktverhütung, zur Landes- und Bündnisverteidigung und zur humanitären Hilfe sowie von einsatzgleichen Verpflichtungen.

Neu!!: Hildesheim und Sanitätsregiment 1 · Mehr sehen »

Sarstedt

Sarstedt (lat. Kertzstadensis; nds. Sassti’e) ist eine am Fluss Innerste gelegene Kleinstadt im (süd)östlichen Niedersachsen (West-Ostfalen).

Neu!!: Hildesheim und Sarstedt · Mehr sehen »

Säkularisation

Als Säkularisation wird ursprünglich die staatliche Einziehung oder Nutzung kirchlicher Besitztümer (Land oder Vermögen) bezeichnet.

Neu!!: Hildesheim und Säkularisation · Mehr sehen »

Südniedersachsen

Südniedersachsen bezeichnet den südlichen Teil des deutschen Bundeslandes Niedersachsen.

Neu!!: Hildesheim und Südniedersachsen · Mehr sehen »

Sülte (Hildesheim)

Die Sülte Die Sülte ist ein ehemaliger Klosterbezirk in Hildesheim, der zu seiner Gründungszeit im 11.

Neu!!: Hildesheim und Sülte (Hildesheim) · Mehr sehen »

Scharnhorstgymnasium Hildesheim

Das Scharnhorstgymnasium Hildesheim (SHG) ist ein staatliches Gymnasium in Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Scharnhorstgymnasium Hildesheim · Mehr sehen »

Schellerten

Schellerten ist eine Gemeinde im Osten des Landkreises Hildesheim in Niedersachsen (Deutschland).

Neu!!: Hildesheim und Schellerten · Mehr sehen »

Schlacht um Ostpommern

Die Schlacht um Ostpommern 1945 fand während des Zweiten Weltkrieges vom 10.

Neu!!: Hildesheim und Schlacht um Ostpommern · Mehr sehen »

Schlesien

Wappen Schlesiens (Abbildung aus dem 15. Jahrhundert) Schlesien (schlesisch Schläsing, schlonsakisch Ślůnsk, sorbisch Šleska, polnisch Śląsk, tschechisch Slezsko) ist eine Region in Mitteleuropa beiderseits des Ober- und Mittellaufs der Oder und erstreckt sich im Süden entlang der Sudeten und Beskiden.

Neu!!: Hildesheim und Schlesien · Mehr sehen »

Seesen

Seesen ist eine Stadt und selbständige Gemeinde im Landkreis Goslar am nordwestlichen Harzrand zwischen Göttingen und Hannover im Südosten von Niedersachsen.

Neu!!: Hildesheim und Seesen · Mehr sehen »

Sehnde

Luftbild Richtung Südwest, vorne Sehnde, dahinter Bolzum und Wehmingen Stadtgliederung von Sehnde Sehnde 1896 Sehnde ist eine Stadt (seit dem 18. Oktober 1997) und selbständige Gemeinde in Niedersachsen am Südostrand der Region Hannover.

Neu!!: Hildesheim und Sehnde · Mehr sehen »

Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche

Evangelisch-Lutherische St.-Marien-Kirche in Berlin-Zehlendorf Die Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche (SELK) ist eine lutherische Kirche altkonfessioneller Prägung in der Rechtsform einer Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in Hannover.

Neu!!: Hildesheim und Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche · Mehr sehen »

Selbstwähleinrichtung

Vermittlungselement eines Hebdrehwählers nach Strowger Eine Selbstwähleinrichtung ist in der Telekommunikation ein Mechanismus, mit dem ein Benutzer eine Wählverbindung herstellen kann, ohne dass diese von einem „Fräulein vom Amt“ manuell geschaltet wird.

Neu!!: Hildesheim und Selbstwähleinrichtung · Mehr sehen »

Senking

Die Senkingwerk AG war ein Hersteller von Haushalts- und Großküchenherden in Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Senking · Mehr sehen »

Serbisch-Orthodoxe Kirche in Deutschland

Die Serbisch-Orthodoxe Kirche in Deutschland ist eine Diasporakirche der Serbisch-Orthodoxen Kirche.

Neu!!: Hildesheim und Serbisch-Orthodoxe Kirche in Deutschland · Mehr sehen »

Simon Petrus

Der heilige Petrus, Ikone aus dem 6. Jahrhundert, Katharinenkloster (Sinai) Simon Petrus (* in Galiläa, Datum unbekannt; † um 65–67, möglicherweise in Rom) war nach dem Neuen Testament einer der ersten Juden, die Jesus Christus in seine Nachfolge berief.

Neu!!: Hildesheim und Simon Petrus · Mehr sehen »

Skatenight

Teilnehmer der Pariser Skatenight ''Pari Roller'' Eine Skatenight oder auch Bladenight ist eine Freizeit- und Sportveranstaltung für Inline-Skater, die in vielen großen Städten unter wechselnder Bezeichnung stattfindet.

Neu!!: Hildesheim und Skatenight · Mehr sehen »

Sondermarke

Präsentation einer Sondermarke durch den Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, Karl Diller (l.) Eine Sondermarke ist eine Briefmarke, die in einer begrenzten Auflage von der Post herausgegeben wird.

Neu!!: Hildesheim und Sondermarke · Mehr sehen »

Sorsum (Hildesheim)

Sorsum ist ein Dorf fünf Kilometer westlich von Hildesheim und der westlichste Ortsteil der Stadt.

Neu!!: Hildesheim und Sorsum (Hildesheim) · Mehr sehen »

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (Kurzbezeichnung: SPD) ist eine bundesweit vertretene sozialdemokratische politische Partei in Deutschland.

Neu!!: Hildesheim und Sozialdemokratische Partei Deutschlands · Mehr sehen »

Sprengel (evangelisch)

Das Wort Sprengel (ursprünglich: sprengel oder sprengil als Name für den Weihwassersprenger des katholischen Priesters oder Bischofs) bezeichnet heute in bestimmten deutschen evangelischen Landeskirchen oder Freikirchen den Wirkungsbereich ihrer Regionalbischöfe.

Neu!!: Hildesheim und Sprengel (evangelisch) · Mehr sehen »

St. Andreas (Hildesheim)

St. Andreas 2011 Stahlstich von Johannes Poppel: St. Andreas 1850 Andreaskirche Hildesheim, Mittelschiff mit Blick zum Chor. Die evangelisch-lutherische Bürgerkirche St.

Neu!!: Hildesheim und St. Andreas (Hildesheim) · Mehr sehen »

St. Georgii (Hildesheim)

Merian 1653): rechts St. Georgii (4), darüber das Ostertor (21); links St. Jakobi (3), unten St. Andreas (2), in der Mitte das Rathaus (13) St.

Neu!!: Hildesheim und St. Georgii (Hildesheim) · Mehr sehen »

St. Jakobi (Hildesheim)

St.

Neu!!: Hildesheim und St. Jakobi (Hildesheim) · Mehr sehen »

St. Lamberti (Hildesheim)

St. Lamberti von Süden Ansicht vom Kehrwiederwall Die St.-Lamberti-Kirche in Hildesheim ist eine spätgotische Hallenkirche, die einzige Hallenkirche der Stadt, und war Pfarrkirche der Hildesheimer Neustadt.

Neu!!: Hildesheim und St. Lamberti (Hildesheim) · Mehr sehen »

St. Magdalenen (Hildesheim)

St. Magdalenen von Süden Kirche und ehem. Klostergebäude von Westen St.

Neu!!: Hildesheim und St. Magdalenen (Hildesheim) · Mehr sehen »

St. Martini (Hildesheim)

St. Martini, Turm und Chor St. Martini, Langhaus Portiunkula-Kapelle St.

Neu!!: Hildesheim und St. Martini (Hildesheim) · Mehr sehen »

St. Mauritius (Hildesheim)

Turm Inneres Krypta Kreuzgang Innenansicht 1911 – Zustand bis 1968–71. Die ehemalige Stiftskirche St.

Neu!!: Hildesheim und St. Mauritius (Hildesheim) · Mehr sehen »

St. Michael (Hildesheim)

Michaeliskirche – vom Kirchturm der Andreaskirche aus fotografiert Kirche St. Michael, Zeichnung von 1662 St.

Neu!!: Hildesheim und St. Michael (Hildesheim) · Mehr sehen »

St. Michael (Marienrode)

St. Michael von Südwesten Inneres St.

Neu!!: Hildesheim und St. Michael (Marienrode) · Mehr sehen »

St. Paulus (Hildesheim)

St. Paulus St.

Neu!!: Hildesheim und St. Paulus (Hildesheim) · Mehr sehen »

St. Petrus zu den Ketten (Elze)

St. Petrus zu den Ketten St.

Neu!!: Hildesheim und St. Petrus zu den Ketten (Elze) · Mehr sehen »

Staatliche Museen zu Berlin

Logo der Staatlichen Museen zu Berlin Die Staatlichen Museen zu Berlin sind ein über die Stiftung Preußischer Kulturbesitz von Bund und allen Bundesländern gemeinsam getragener Museumsverbund in Berlin (siehe auch Museen in Berlin).

Neu!!: Hildesheim und Staatliche Museen zu Berlin · Mehr sehen »

Stadtkreis (Deutschland)

Die Bezeichnung Stadtkreis steht in Deutschland für eine Gemeinde mit besonderer Stellung innerhalb der Gliederung des Landesgebiets.

Neu!!: Hildesheim und Stadtkreis (Deutschland) · Mehr sehen »

Stadtmauer

Stadtmauer von Rothenburg ob der Tauber Eine Stadtmauer ist eine historische Befestigungsanlage einer Stadt zum Schutz vor Angreifern.

Neu!!: Hildesheim und Stadtmauer · Mehr sehen »

Stadtverkehr Hildesheim

Die Stadtverkehr Hildesheim GmbH & Co.

Neu!!: Hildesheim und Stadtverkehr Hildesheim · Mehr sehen »

Standortübungsplatz

Panzerwaschplatz auf dem Standortübungsplatz Koblenz-Schmidtenhöhe (nach 1996 stillgelegt) Ein Standortübungsplatz (Abk. StOÜbPl) oder Garnisonsübungsplatz (Abk. GÜPl), veraltet: Exerzierplatz, ist eine Militäranlage, auf denen Truppen oder Truppenteile üben.

Neu!!: Hildesheim und Standortübungsplatz · Mehr sehen »

Stechhelm

Albrecht Dürer: ''Stechhelm in drei Ansichten''. Deutlich zu erkennen sind die Riemen und Verschnürungen, mit denen die unter dem Helm getragene Stechhaube fixiert wurde, sowie die lange Helmzagelschraube zur Befestigung des Helms am Harnischrücken Als Stechhelm, auch Krötenkopfhelm, wird ein schwerer Turnierhelm des 15.

Neu!!: Hildesheim und Stechhelm · Mehr sehen »

Steuerwald (Hildesheim)

Steuerwald ist ein Stadtteil im Norden von Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Steuerwald (Hildesheim) · Mehr sehen »

Stichkanal Hildesheim

Der Stichkanal Hildesheim (SKH) verbindet den Mittellandkanal mit dem Hafen Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Stichkanal Hildesheim · Mehr sehen »

Stiddien

Stiddien ist das kleinste Dorf der Stadt Braunschweig in Niedersachsen.

Neu!!: Hildesheim und Stiddien · Mehr sehen »

Stift (Kirche)

Fürstäbtlichen Residenz. Ein Stift (neutrum, Plural: Stifte oder selten Stifter) ist jede mit Vermächtnissen und Rechten ausgestattete, zu kirchlichen Zwecken bestimmte und einer geistlichen Körperschaft übergebene (gestiftete) Anstalt mit allen dazugehörigen Personen, Gebäuden und Liegenschaften.

Neu!!: Hildesheim und Stift (Kirche) · Mehr sehen »

Stiftung Universität Hildesheim

Die Universität Hildesheim ist eine Stiftungsuniversität in Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Stiftung Universität Hildesheim · Mehr sehen »

Stiftungshochschule

Stiftungshochschulen bzw.

Neu!!: Hildesheim und Stiftungshochschule · Mehr sehen »

Straßenbahn

Niederflurwagen der Baureihe ''Flexity Berlin''. Die Straßenbahn Berlin war die erste elektrifizierte Straßenbahn der Welt T3-Doppeltraktion in Prag. Der Tatra T3 war der am häufigsten gebaute Straßenbahntyp. Wiener Straßenbahn Essener NF2 in der Schleife Frohnhausen Am Tag der Einstellung hält ein Straßenbahnzug am Bahnhof Mülheim (Ruhr)-Styrum, das Schild weist die Haltestelle bereits als ausschließliche Bushaltestelle aus. Innenraum eines Wagens in Darmstadt Eine Straßenbahn, auch Trambahn oder Tramway beziehungsweise kurz die (Deutschland und Österreich) respektive das (Schweiz) Tram, ist ein schienengebundenes, fast immer mit elektrischer Energie betriebenes öffentliches Personennahverkehrsmittel im Stadtverkehr, das den speziellen Bedingungen des Straßenverkehrs angepasst ist.

Neu!!: Hildesheim und Straßenbahn · Mehr sehen »

Straßenbahn Hildesheim

Trieb- und Beiwagen der Hildesheimer Straßenbahn um 1905 Die Straßenbahn Hildesheim war eine normalspurige Straßenbahn in Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Straßenbahn Hildesheim · Mehr sehen »

Streitkräfte des Vereinigten Königreichs

Die Streitkräfte des Vereinigten Königreichs (engl. Bezeichnungen: British Armed Forces, im offiziellen Sprachgebrauch Her Majesty's Armed Forces oder Armed Forces of the Crown) sind das Militär des Vereinigten Königreichs.

Neu!!: Hildesheim und Streitkräfte des Vereinigten Königreichs · Mehr sehen »

Superintendent

Der Superintendent (wörtlich ‚Aufseher‘, Lehnübersetzung von) ist ein Leitungsamt in evangelischen Kirchen, insbesondere in Deutschland und Österreich.

Neu!!: Hildesheim und Superintendent · Mehr sehen »

SV Bavenstedt

Der SV Bavenstedt (kurz SVB) ist ein Sportverein in Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und SV Bavenstedt · Mehr sehen »

Synagoge

Die Neue Synagoge (Berlin) Eine Synagoge (von ‚Versammlung‘) ist ein Gebäude, das der Versammlung, dem gemeinsamen Gottesdienst und oft auch als Lehrhaus einer jüdischen Gemeinde dient.

Neu!!: Hildesheim und Synagoge · Mehr sehen »

Synagoge am Lappenberg

Die Synagoge am Lappenberg auf einer Ansichtskarte (vor 1910) Die Synagoge am Lappenberg war von ihrer Erbauung 1848/49 bis zu ihrer Zerstörung während der Novemberpogrome 1938 die Synagoge der jüdischen Gemeinde zu Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Synagoge am Lappenberg · Mehr sehen »

Tag der Niedersachsen

Trachtenumzug am Tag der Niedersachsen 2009 in Hameln mit dem Rattenfänger von Hameln Der Tag der Niedersachsen (TdN) ist ein dreitägiges kulturelles Landesfest im deutschen Land Niedersachsen, das seit 1981 durchgeführt wird.

Neu!!: Hildesheim und Tag der Niedersachsen · Mehr sehen »

Tausendjähriger Rosenstock

Tausendjähriger Rosenstock in Blüte (Juni 2016) Tausendjähriger Rosenstock (um 1900) Der Tausendjährige Rosenstock in Hildesheim ist ein sage­numwobenes Exemplar der Hundsrose auf dem Friedhof des Hildesheimer Mariendoms.

Neu!!: Hildesheim und Tausendjähriger Rosenstock · Mehr sehen »

Telefonanschluss

Ein Telefonanschluss bezeichnet die betriebsfähig bereitgestellte technische Infrastruktur durch einen Netzbetreiber für einen Teilnehmer, an der ein Telefon betrieben werden kann.

Neu!!: Hildesheim und Telefonanschluss · Mehr sehen »

Tempelhaus (Hildesheim)

Das Tempelhaus (vor allem in älterer Literatur auch als Tempelherrenhaus bezeichnet) in Hildesheim ist ein frühgotisches Patrizierhaus an der Südseite des Historischen Marktplatzes, das um 1350 von zwei Angehörigen einer Hildesheimer Bürgermeisterfamilie, Roleff und Eggert von Harlessem, erbaut wurde.

Neu!!: Hildesheim und Tempelhaus (Hildesheim) · Mehr sehen »

The Coca-Cola Company

Coca-Cola-Zentrale in Atlanta Coca-Cola 1611-8006 The Coca-Cola Company ist ein US-amerikanischer Getränkehersteller mit Schwerpunkt auf Erfrischungsgetränke und Sitz in Atlanta, Georgia in den USA.

Neu!!: Hildesheim und The Coca-Cola Company · Mehr sehen »

Theater für Niedersachsen

TFN Logo orange Das Theater für Niedersachsen (TfN) ist ein Theater, das durch die Fusion des Stadttheaters Hildesheim und der Landesbühne Hannover im September 2007 entstand.

Neu!!: Hildesheim und Theater für Niedersachsen · Mehr sehen »

Theaterhaus Hildesheim

Das Theaterhaus Hildesheim ist der Verein und zugleich der Name der Spielstätte der überregional bekannten Freien Theaterszene Hildesheims.

Neu!!: Hildesheim und Theaterhaus Hildesheim · Mehr sehen »

Tragschrauber

Tragschrauber Bensen B-8 Tragschrauber MTO-Sport Ein Tragschrauber, auch Autogyro, Gyrokopter oder Gyrocopter genannt, ist ein Drehflügler, der in seiner Funktionsweise einem Hubschrauber ähnelt.

Neu!!: Hildesheim und Tragschrauber · Mehr sehen »

Transeuropa (Festival)

transeuropa ist ein europäisches Theater- und Performancefestival für die junge Szene.

Neu!!: Hildesheim und Transeuropa (Festival) · Mehr sehen »

Transformation der Bundeswehr

Unter Transformation der Bundeswehr wird der Transformationsprozess der Bundeswehr nach 2002 bis etwa 2009 verstanden.

Neu!!: Hildesheim und Transformation der Bundeswehr · Mehr sehen »

Transgourmet Deutschland

Die Transgourmet Deutschland GmbH & Co.

Neu!!: Hildesheim und Transgourmet Deutschland · Mehr sehen »

Trillkebach

Trillkebach südwestlich des Steinbergs (rechts) Der Trillkebach, häufig kurz Trillke genannt, entspringt südwestlich von Hildesheim aus drei Quellsträngen bei Marienrode und von den Hängen im Südteil des Steinberges.

Neu!!: Hildesheim und Trillkebach · Mehr sehen »

TSV Giesen

Der TSV Giesen ist ein Sportverein aus Giesen in Niedersachsen.

Neu!!: Hildesheim und TSV Giesen · Mehr sehen »

Umgestülpter Zuckerhut

Der Umgestülpte Zuckerhut (2014) Der Umgestülpte Zuckerhut ist ein Fachwerkhaus in Hildesheim, das sich durch kühne Auskragungen an drei Fassadenfronten auszeichnet.

Neu!!: Hildesheim und Umgestülpter Zuckerhut · Mehr sehen »

UNESCO

Die UNESCO (auch: Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur) ist eine Internationale Organisation und gleichzeitig eine der 17 rechtlich selbstständigen Sonderorganisationen der Vereinten Nationen.

Neu!!: Hildesheim und UNESCO · Mehr sehen »

UNESCO-Welterbe

Globale Verteilung der UNESCO-Welterbestätten (Stand März 2018) Welterbe-Emblems Die UNESCO verleiht den Titel Welterbe (Weltkulturerbe und Weltnaturerbe) an Stätten, die aufgrund ihrer Einzigartigkeit, Authentizität und Integrität weltbedeutend sind und von den Staaten, in denen sie liegen, für den Titel vorgeschlagen werden.

Neu!!: Hildesheim und UNESCO-Welterbe · Mehr sehen »

Universiteit van Amsterdam

Die Universiteit van Amsterdam (deutsch: Universität von Amsterdam), kurz UvA, ist eine konfessionell nicht gebundene Universität in Amsterdam.

Neu!!: Hildesheim und Universiteit van Amsterdam · Mehr sehen »

Varusschlacht

In der Varusschlacht (auch Schlacht im Teutoburger Wald oder Hermannsschlacht, von römischen Schriftstellern als clades Variana, als „Varusniederlage“ bezeichnet) in der zweiten Hälfte des Jahres 9 n. Chr.

Neu!!: Hildesheim und Varusschlacht · Mehr sehen »

Völkerschlacht bei Leipzig

Bildlegende) Karl Philipp Fürst zu Schwarzenberg meldet den verbündeten Monarchen den Sieg in der Völkerschlacht bei Leipzig. Gemälde von Johann Peter Krafft, 1817, Heeresgeschichtliches Museum Wien. Die Völkerschlacht bei Leipzig vom 16.

Neu!!: Hildesheim und Völkerschlacht bei Leipzig · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, kurz: Vereinigtes Königreich (englisch Audio, internationale Abkürzung: UK, Kfz-Kennzeichen: GB), ist ein auf den Britischen Inseln vor der Nordwestküste Kontinentaleuropas gelegener europäischer Staat.

Neu!!: Hildesheim und Vereinigtes Königreich · Mehr sehen »

VfV 06 Hildesheim

Der VfV Borussia 06 Hildesheim (offiziell: Verein für Volkssport Borussia von 1906 e. V. Hildesheim), umgangssprachlich oft nur VfV, VfV Hildesheim oder VfV 06 Hildesheim genannt, ist ein Fußballverein aus Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und VfV 06 Hildesheim · Mehr sehen »

VfV Hildesheim

Der Verein für Volkssport e. V.

Neu!!: Hildesheim und VfV Hildesheim · Mehr sehen »

Volksbank Hildesheim-Lehrte-Pattensen

Die Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen ist eine deutsche Genossenschaftsbank und hat ihren Sitz in Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Volksbank Hildesheim-Lehrte-Pattensen · Mehr sehen »

Volksbank Hildesheimer Börde

Die Volksbank Hildesheimer Börde eG ist ein in der Region Hildesheim und Umgebung vertretenes Kreditinstitut.

Neu!!: Hildesheim und Volksbank Hildesheimer Börde · Mehr sehen »

Volkszählung in der Europäischen Union 2011

Die Volkszählung 2011 (in Deutschland Zensus 2011) war die erste gemeinsame Volkszählung in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union.

Neu!!: Hildesheim und Volkszählung in der Europäischen Union 2011 · Mehr sehen »

Vorholz (Höhenzug)

Das Vorholz in den niedersächsischen Landkreisen Hildesheim und Wolfenbüttel ist ein bis hoher Höhenzug des Innersteberglands im Weser-Leine-Bergland (Niedersächsisches Bergland).

Neu!!: Hildesheim und Vorholz (Höhenzug) · Mehr sehen »

Vorromanik

Der Begriff Vorromanik oder Präromanik umfasst in der Kunstgeschichte die Epochen des Frühmittelalters im europäischen Raum, etwa vom 5.

Neu!!: Hildesheim und Vorromanik · Mehr sehen »

Waffenschmiedehaus

Das Waffenschmiedehaus ist das älteste Fachwerkhaus in Hildesheim aus der Zeit der Frührenaissance.

Neu!!: Hildesheim und Waffenschmiedehaus · Mehr sehen »

Wahrzeichen

Brandenburger Tor in Berlin Eiffelturm in Paris Riesenrad in Wien Der Leanderturm in Istanbul Schweriner Schloss Ein Wahrzeichen ist ein typisches Merkmal oder Erkennungszeichen, durch das geografische Objekte, insbesondere auch bewohnte Orte und Städte, charakterisiert werden.

Neu!!: Hildesheim und Wahrzeichen · Mehr sehen »

Wappen

Ein Wappen ist ein schildförmiges Zeichen, angelehnt an den Schild als Schutzwaffe des Mittelalters.

Neu!!: Hildesheim und Wappen · Mehr sehen »

Wedekindhaus

Heutiger Bau Das Wedekindhaus (auch Wedekindsches Haus oder Storrehaus) war ein Fachwerkhaus im Renaissancestil an der Südseite des sogenannten Historischen Marktplatzes in Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Wedekindhaus · Mehr sehen »

Wehrmacht

Vorschrift – Die Pflichten des deutschen Soldaten …, 1936 Wehrmacht ist die Bezeichnung für die Gesamtheit der Streitkräfte im nationalsozialistischen Deutschland.

Neu!!: Hildesheim und Wehrmacht · Mehr sehen »

Wehrturm

Chillon, Schweiz) Mit Wehrtürmen verstärkte Stadtmauer (Ávila, Spanien) Wehrtürme zum Schutz einer Brücke (Pont Valentré in Cahors, Frankreich) Ein Wehrturm ist eine historische Wehranlage, die – eingegliedert in umfangreichere Befestigungen oder alleinstehend – in erster Linie zur Verteidigung errichtet wurde.

Neu!!: Hildesheim und Wehrturm · Mehr sehen »

Weihnachtspostamt

Weihnachtsbriefkasten in Nuuk, Grönland Weihnachtspostämter bzw.

Neu!!: Hildesheim und Weihnachtspostamt · Mehr sehen »

Welfen

Kloster Weingarten, in den letzten Jahrzehnten des 12. Jahrhunderts. Fulda, Hochschul- und Landesbibliothek, Handschrift D 11, fol. 13v (Kat.- Nr. II.A.20). Die Welfen sind neben den Kapetingern und den Reginaren das älteste noch existierende Hochadelsgeschlecht Europas.

Neu!!: Hildesheim und Welfen · Mehr sehen »

Wernersches Haus

Das Wernersche Haus in der Farbfassung von 1976 Das Wernersche Haus 2012 Das Wernersche Haus ist ein typisches bürgerliches Renaissance-Fachwerkhaus in Hildesheim.

Neu!!: Hildesheim und Wernersches Haus · Mehr sehen »

Wernigerode

Wernigerode ist eine Stadt und ein staatlich anerkannter Erholungsort im Landkreis Harz (Sachsen-Anhalt).

Neu!!: Hildesheim und Wernigerode · Mehr sehen »

Weston-super-Mare

Großfeuer auf der Seebrücke (2008) Weston-super-Mare ist ein englischer Ferienort am Bristolkanal in North Somerset.

Neu!!: Hildesheim und Weston-super-Mare · Mehr sehen »

Wilhelm Berges

Wilhelm Berges (* 8. April 1909 in Werl; † 25. Dezember 1978 in Berlin) war ein deutscher Historiker.

Neu!!: Hildesheim und Wilhelm Berges · Mehr sehen »

Wirtschaftswunder

Wirtschaftswunder ist ein Schlagwort zur Beschreibung des unerwartet schnellen und nachhaltigen Wirtschaftswachstums in der Bundesrepublik Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Hildesheim und Wirtschaftswunder · Mehr sehen »

Wolfsburg

Rabatte am Ortseingang, das W als Logo des VfL Wolfsburg gestaltet Wolfsburg ist eine kreisfreie Großstadt im Osten des Landes Niedersachsen.

Neu!!: Hildesheim und Wolfsburg · Mehr sehen »

Zeit des Nationalsozialismus

J.W. Spear. Als Zeit des Nationalsozialismus (abgekürzt NS-Zeit, auch NS-Diktatur genannt) wird die Regierungszeit der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) im Deutschen Reich bezeichnet.

Neu!!: Hildesheim und Zeit des Nationalsozialismus · Mehr sehen »

Zentralmoschee

Eine Zentralmoschee (Übersetzung für Merkez Camii, engl. Central Mosque) ist der Name von großstädtischen, in der Regel zentral gelegenen Moscheen.

Neu!!: Hildesheim und Zentralmoschee · Mehr sehen »

Zerstörergeschwader 26 „Horst Wessel“

Übergabe des Jagdgeschwaders „Horst Wessel“ im April 1936. Von links nach rechts: Generalleutnant Erhard Milch, General der Flieger Hermann Göring, Adolf Hitler, SA-Stabschef Viktor Lutze. Arado Ar 68F der 4. Staffel des ''Jagdgeschwaders 134 „Horst Wessel“'' auf dem Fliegerhorst Werl (1936) Bf 110 mit dem Marienkäferabzeichen der III. Gruppe des ZG 26 (Oktober 1940) Das Zerstörergeschwader 26 „Horst Wessel“ (ZG 26) war ein Traditionsgeschwader der Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Hildesheim und Zerstörergeschwader 26 „Horst Wessel“ · Mehr sehen »

Zeugen Jehovas

USA) Die Zeugen Jehovas (Eigenbezeichnung: Jehovas Zeugen,: Jehovah’s Witnesses) sind eine christliche, chiliastisch ausgerichtete und nichttrinitarische Religionsgemeinschaft, die sich kirchlich organisiert.

Neu!!: Hildesheim und Zeugen Jehovas · Mehr sehen »

Zunft

Als Zünfte – von althochdeutsch zumft „zu ziemen“ – bezeichnet man ständische Körperschaften von Handwerkern, wie sie seit dem Mittelalter zur Wahrung gemeinsamer Interessen entstanden und bis ins 19.

Neu!!: Hildesheim und Zunft · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Hildesheim und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

1. Panzerdivision (Bundeswehr)

Die 1.

Neu!!: Hildesheim und 1. Panzerdivision (Bundeswehr) · Mehr sehen »

1997

Keine Beschreibung.

Neu!!: Hildesheim und 1997 · Mehr sehen »

2. Deutsche Volleyball-Bundesliga (Männer)

Die 2.

Neu!!: Hildesheim und 2. Deutsche Volleyball-Bundesliga (Männer) · Mehr sehen »

2. Handball-Bundesliga

Die 2.

Neu!!: Hildesheim und 2. Handball-Bundesliga · Mehr sehen »

2. Handball-Bundesliga 2012/13

Die 2.

Neu!!: Hildesheim und 2. Handball-Bundesliga 2012/13 · Mehr sehen »

2. Handball-Bundesliga 2013/14

Die 2.

Neu!!: Hildesheim und 2. Handball-Bundesliga 2013/14 · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Hilmessen, Historischer Marktplatz (Hildesheim).

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »