Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Hilary Putnam

Index Hilary Putnam

Hilary Putnam Hilary Whitehall Putnam (* 31. Juli 1926 in Chicago, Illinois; † 13. März 2016) war ein amerikanischer Philosoph.

130 Beziehungen: American Academy of Arts and Sciences, American Philosophical Association, Automatentheorie, Bachelor, Bar Mitzwa, Bas van Fraassen, Bürgerrechtsbewegung, Behaviorismus, British Academy, Bruno Latour, Chicago, Computer, Daily Worker, Dichotomie, Die Zeit, Diophantische Gleichung, Donald Davidson, Dualismus (Ontologie), Elektron, Epiphänomen, Erdling, Ernst Mach, Erste-Person-Perspektive, Evanston (Illinois), Extension und Intension, Fellow, Friedrich Jacobs (Philologe), Funktionalismus (Philosophie), Gehirn im Tank, Gifford Lectures, Gilbert Ryle, Gottlob Frege, Gravitation, Großer Fermatscher Satz, Hans Kohn (Mediziner), Hans Reichenbach (Physiker), Hardware, Harvard University, Hilbertsche Probleme, Identitätstheorie (Philosophie des Geistes), Illinois, Jacques Derrida, Jaegwon Kim, James Conant, Jerrold Katz, Jerry Fodor, John Langshaw Austin, John Locke, John McDowell (Philosoph), Juden in den Vereinigten Staaten, ..., Kalkül, Kommunistische Partei der USA, Konventionalismus, Lauener Preis, Logischer Empirismus, Martha Nussbaum, Marxismus-Leninismus, Massachusetts Institute of Technology, Metaethik, Metaphilosophie, Michael Dummett, Michael Walzer, Miracle-Argument, Monismus, Morton White, Multiple Realisierung, Naiver Realismus, Nationalsozialismus, New Jersey, Niels Bohr, Noam Chomsky, Northwestern University, Olaf Müller (Philosoph), Ontologie, Paul Benacerraf, Paul Emil Jacobs, Paul Feyerabend, Paul Grice, Perfektionismus (Philosophie), Ph.D., Philosoph, Philosophie der Neuzeit, Philosophie des Geistes, Physikalismus, Pittsburgh, Pragmatismus, Princeton University, Pyrit, Qualia, Quantenmechanik, Realismus (Philosophie), Reduktionismus, Relativismus, René Descartes, Repräsentation (Philosophie), Rich Text Format, Richard Boyd, Richard Rorty, Rolf-Schock-Preis, Rudolf Carnap, Samuel Putnam, Saul Aaron Kripke, Seele, Semantischer Externalismus, Software, Sprachphilosophie, Sprachwissenschaft, Stanley Cavell, Stereotyp, Supervenienz, The Huffington Post, Tiger, Turingmaschine, Universität Bielefeld, University College Dublin, University of California, Los Angeles, University of California, Santa Barbara, University of Pennsylvania, Vereinigte Staaten, Verifikationismus, Vietnamkrieg, Willard Van Orman Quine, Wissenschaftskolleg zu Berlin, Wolfgang Spohn, Zwei Dogmen des Empirismus, Zwillingserde, 13. März, 1926, 2016, 31. Juli. Erweitern Sie Index (80 mehr) »

American Academy of Arts and Sciences

Die American Academy of Arts and Sciences (kurz American Academy) ist eine der ältesten und angesehensten Ehrengesellschaften der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Hilary Putnam und American Academy of Arts and Sciences · Mehr sehen »

American Philosophical Association

Die American Philosophical Association (APA) ist der wichtigste Berufsverband für Philosophen in den Vereinigten Staaten.

Neu!!: Hilary Putnam und American Philosophical Association · Mehr sehen »

Automatentheorie

Die Automatentheorie ist ein Teilgebiet der theoretischen Informatik, das sich mit dem Studium von Automaten (Modellrechnern) und mit den von diesen Automaten lösbaren Problemen beschäftigt.

Neu!!: Hilary Putnam und Automatentheorie · Mehr sehen »

Bachelor

Der Bachelor (oder, auch Bakkalaureus oder Baccalaureus bzw. Bakkalaurea oder Baccalaurea) ist der niedrigste akademische Grad und üblicherweise der erste Abschluss eines gestuften Studiums an einer Hochschule oder eine staatliche Abschlussbezeichnung nach erfolgreichem Studium an einer Berufsakademie.

Neu!!: Hilary Putnam und Bachelor · Mehr sehen »

Bar Mitzwa

Bar Mitzwa in einer Synagoge, Ölgemälde von Oscar Rex (vor 1924) Bar Mitzwa oder Bar Mizwa (von aramäisch בַּר ‚Sohn‘ und hebräisch מִצְוָה ‚Gebot‘), für Mädchen Bat Mitzwa oder Bat Mizwa (hebräisch בַּת מִצְוָה, Tochter des Gebots‘) bezeichnet im Judentum die religiöse Mündigkeit.

Neu!!: Hilary Putnam und Bar Mitzwa · Mehr sehen »

Bas van Fraassen

Bastian „Bas“ Cornelis van Fraassen (* 5. April 1941 in Goes) ist ein niederländischer Wissenschaftstheoretiker und Begründer des Konstruktiven Empirismus.

Neu!!: Hilary Putnam und Bas van Fraassen · Mehr sehen »

Bürgerrechtsbewegung

Marsches auf Washington Die Bürgerrechtsbewegung (englisch Civil Rights Movement) ist eine antirassistische soziale Bewegung in den Vereinigten Staaten.

Neu!!: Hilary Putnam und Bürgerrechtsbewegung · Mehr sehen »

Behaviorismus

Behaviorismus (abgeleitet vom amerikanisch-englischen Wort behavior „Verhalten“) benennt das wissenschaftstheoretische Konzept, Verhalten von Menschen und Tieren mit naturwissenschaftlichen Methoden – also ohne Introspektion oder Einfühlung – zu untersuchen und zu erklären.

Neu!!: Hilary Putnam und Behaviorismus · Mehr sehen »

British Academy

Das Gebäude der British Academy Die British Academy (dt. Britische Akademie) ist eine britische Gelehrtengesellschaft zur Wissenschaftspflege mit über 1000 gewählten Mitgliedern.

Neu!!: Hilary Putnam und British Academy · Mehr sehen »

Bruno Latour

Bruno Latour (2006) Bruno Latour (* 22. Juni 1947 in Beaune) ist ein französischer Soziologe und Philosoph.

Neu!!: Hilary Putnam und Bruno Latour · Mehr sehen »

Chicago

Chicago (deutsche Schreibweise: Chikago, Aussprache) ist eine Stadt am Südwestufer des Michigansees im Bundesstaat Illinois in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Hilary Putnam und Chicago · Mehr sehen »

Computer

Ein Computer oder Rechner (veraltet elektronische Datenverarbeitungsanlage) ist ein Gerät, das mittels programmierbarer Rechenvorschriften Daten verarbeitet.

Neu!!: Hilary Putnam und Computer · Mehr sehen »

Daily Worker

Wagen einer Mai-Parade mit einer Arbeiter-Figur, die den „Daily Worker“ liest Der Daily Worker war eine Tageszeitung, die von der Kommunistischen Partei der USA von 1924 bis 1956 in New York herausgegeben wurde.

Neu!!: Hilary Putnam und Daily Worker · Mehr sehen »

Dichotomie

Dichotomie bezeichnet eine Struktur aus zwei Teilen, die einander ohne Schnittmenge gegenüberstehen.

Neu!!: Hilary Putnam und Dichotomie · Mehr sehen »

Die Zeit

Die Zeit (in der Schreibweise des Verlags: DIE ZEIT) ist eine überregionale deutsche Wochenzeitung, die erstmals am 21. Februar 1946 erschien.

Neu!!: Hilary Putnam und Die Zeit · Mehr sehen »

Diophantische Gleichung

In der algebraischen Zahlentheorie ist eine diophantische Gleichung (benannt nach dem griechischen Mathematiker Diophantos von Alexandria, um 250) eine Gleichung der Form f(x_1, x_2, x_3, \dotsc, x_n).

Neu!!: Hilary Putnam und Diophantische Gleichung · Mehr sehen »

Donald Davidson

Donald Herbert Davidson (* 6. März 1917 in Springfield, Massachusetts; † 30. August 2003 in Berkeley, Kalifornien) war ein US-amerikanischer analytischer Philosoph und ein Schüler von Willard Van Orman Quine.

Neu!!: Hilary Putnam und Donald Davidson · Mehr sehen »

Dualismus (Ontologie)

Als ontologischer Dualismus werden philosophische Positionen bezeichnet, die davon ausgehen, dass alles, was ist (Ontologie), in zwei einander ausschließende Arten von Entitäten oder Substanzen zerfällt (Dualismus), und die beschreiben, ob und wie Wechselwirkungen zwischen diesen Arten möglich sind.

Neu!!: Hilary Putnam und Dualismus (Ontologie) · Mehr sehen »

Elektron

Das Elektron (von ‚ Bernstein‘, an dem Elektrizität zum ersten Mal beobachtet wurde; 1874 von Stoney und Helmholtz geprägt) ist ein negativ geladenes Elementarteilchen.

Neu!!: Hilary Putnam und Elektron · Mehr sehen »

Epiphänomen

Als Epiphänomen bezeichnet man eine Entität, die zwar kausal verursacht wurde, aber selbst keine (signifikante) kausale Wirkung hat.

Neu!!: Hilary Putnam und Epiphänomen · Mehr sehen »

Erdling

Der Ausdruck Erdling bezeichnet ein Wesen irdischer oder erdnaher Herkunft, zumeist vom Planeten Erde.

Neu!!: Hilary Putnam und Erdling · Mehr sehen »

Ernst Mach

Ernst Mach (1900) Ernst Mach (1905) Fotografie von Charles Scolik Ernst Waldfried Josef Wenzel Mach (* 18. Februar 1838 in Chirlitz bei Brünn, Kaisertum Österreich; † 19. Februar 1916 in Vaterstetten, Königreich Bayern) war ein österreichischer Physiker, Sinnesphysiologe, Philosoph und Wissenschaftstheoretiker sowie ein Pionier der gerade entstehenden Wissenschaftsgeschichte.

Neu!!: Hilary Putnam und Ernst Mach · Mehr sehen »

Erste-Person-Perspektive

Die Erste-Person-Perspektive ist ein Konzept der Philosophie, das in der Erkenntnistheorie und der Ethik diskutiert wird.

Neu!!: Hilary Putnam und Erste-Person-Perspektive · Mehr sehen »

Evanston (Illinois)

Evanston ist eine Stadt im Cook County im Nordosten des US-amerikanischen Bundesstaates Illinois am Michigansee.

Neu!!: Hilary Putnam und Evanston (Illinois) · Mehr sehen »

Extension und Intension

Extension und Intension (‚Ausdehnung, Spannweite, Verbreitung‘ und ‚Mühe, Spannung, Anspannung‘) sind Begriffe aus der Semantik, mit denen verschiedene Dimensionen der Bedeutung sprachlicher Ausdrücke (Prädikate, Sätze) oder logischer Entitäten (Mengen, Begriffe, Propositionen) bestimmt werden.

Neu!!: Hilary Putnam und Extension und Intension · Mehr sehen »

Fellow

Der Titel Fellow (engl. für Gleichgestellter, Gefährte, Genosse bzw. Mitglied) bezeichnet im Hochschulbetrieb ein (nicht im juristischen Sinn) zur Körperschaft gehörendes Mitglied.

Neu!!: Hilary Putnam und Fellow · Mehr sehen »

Friedrich Jacobs (Philologe)

Friedrich Jacobs Friedrich Christian Wilhelm Jacobs (* 6. Oktober 1764 in Gotha; † 30. März 1847 ebenda) war ein deutscher klassischer Philologe, Numismatiker und Schriftsteller.

Neu!!: Hilary Putnam und Friedrich Jacobs (Philologe) · Mehr sehen »

Funktionalismus (Philosophie)

Der Funktionalismus ist eine der klassischen Positionen der Philosophie des Geistes.

Neu!!: Hilary Putnam und Funktionalismus (Philosophie) · Mehr sehen »

Gehirn im Tank

Im Gehirn vorgestellte Realität und tatsächliche Realität stimmen in diesem Gedankenexperiment nicht überein. Das Gehirn im Tank (englisch brain in a vat) ist ein Gedankenexperiment, bei dem es darum geht, unsere Vorstellungen von Wissen, Realität, Wahrheit, Bewusstsein und Bedeutung zu durchdenken.

Neu!!: Hilary Putnam und Gehirn im Tank · Mehr sehen »

Gifford Lectures

Die Gifford Lectures sind vier prestigeträchtige Vorlesungsreihen, die von den schottischen Universitäten St. Andrews, Glasgow, Aberdeen und Edinburgh veranstaltet werden.

Neu!!: Hilary Putnam und Gifford Lectures · Mehr sehen »

Gilbert Ryle

Gilbert Ryle Gilbert Ryle (* 19. August 1900 in Brighton; † 6. Oktober 1976 in Whitby) war einer der einflussreichsten britischen Philosophen des 20.

Neu!!: Hilary Putnam und Gilbert Ryle · Mehr sehen »

Gottlob Frege

Gottlob Frege (1878) Friedrich Ludwig Gottlob Frege (* 8. November 1848 in Wismar; † 26. Juli 1925 in Bad Kleinen) war ein deutscher Logiker, Mathematiker und Philosoph.

Neu!!: Hilary Putnam und Gottlob Frege · Mehr sehen »

Gravitation

Parabel. Zwei Spiralgalaxien, die sich unter dem Einfluss der Gravitation der jeweils anderen verformen David Randolph Scott, Commander der Mondmission Apollo 15 (1971), demonstriert anhand einer Feder und eines Hammers, die er im luftleeren Raum auf dem Mond fallen lässt, dass alle Körper unabhängig von ihrer Masse gleich schnell fallen. Die Gravitation (von für „Schwere“), auch Massenanziehung oder Gravitationskraft, ist eine der vier Grundkräfte der Physik.

Neu!!: Hilary Putnam und Gravitation · Mehr sehen »

Großer Fermatscher Satz

Pierre de Fermat Der Große Fermatsche Satz wurde im 17.

Neu!!: Hilary Putnam und Großer Fermatscher Satz · Mehr sehen »

Hans Kohn (Mediziner)

Hans Nathan Kohn (* 15. September 1866 in Wassertrüdingen; † 5. Januar 1935 in Berlin) war ein deutscher Mediziner.

Neu!!: Hilary Putnam und Hans Kohn (Mediziner) · Mehr sehen »

Hans Reichenbach (Physiker)

Hans Reichenbach Hans Reichenbach (* 26. September 1891 in Hamburg; † 9. April 1953 in Los Angeles, Kalifornien) war ein deutscher Physiker, Philosoph und Logiker.

Neu!!: Hilary Putnam und Hans Reichenbach (Physiker) · Mehr sehen »

Hardware

Hardware (gelegentlich mit „HW“ abgekürzt) ist der Oberbegriff für die physischen Komponenten (die elektronischen und mechanischen Bestandteile) eines datenverarbeitenden Systems, als Komplement zu Software (den Programmen und Daten).

Neu!!: Hilary Putnam und Hardware · Mehr sehen »

Harvard University

Die Harvard University (kurz Harvard) ist eine private Universität in Cambridge (Massachusetts) im Großraum Boston an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Hilary Putnam und Harvard University · Mehr sehen »

Hilbertsche Probleme

Die hilbertschen Probleme sind eine Liste von 23 Problemen der Mathematik.

Neu!!: Hilary Putnam und Hilbertsche Probleme · Mehr sehen »

Identitätstheorie (Philosophie des Geistes)

Die Identitätstheorie ist eine der klassischen Positionen der Philosophie des Geistes.

Neu!!: Hilary Putnam und Identitätstheorie (Philosophie des Geistes) · Mehr sehen »

Illinois

Illinois (englische Aussprache) ist ein US-amerikanischer Bundesstaat.

Neu!!: Hilary Putnam und Illinois · Mehr sehen »

Jacques Derrida

Jacques Derrida (* 15. Juli 1930 als Jackie Derrida in El Biar; † 8. Oktober 2004 in Paris) war ein französischer Philosoph, der als Begründer und Hauptvertreter der Dekonstruktion gilt.

Neu!!: Hilary Putnam und Jacques Derrida · Mehr sehen »

Jaegwon Kim

Jaegwon Kim (* 12. September 1934 in Daegu, heute Südkorea) ist ein amerikanischer Philosoph koreanischer Abstammung, der seine Hauptarbeitsbereiche in der Philosophie des Geistes und der Erkenntnistheorie hat.

Neu!!: Hilary Putnam und Jaegwon Kim · Mehr sehen »

James Conant

James Ferguson Conant (* 10. Juni 1958 in Kyōto) ist ein US-amerikanischer Philosoph.

Neu!!: Hilary Putnam und James Conant · Mehr sehen »

Jerrold Katz

Jerrold Jacob Katz (* 14. Juli 1932 in Washington, D.C., USA; † 7. Februar 2001 in New York, NY) war ein US-amerikanischer Philosoph und Linguist.

Neu!!: Hilary Putnam und Jerrold Katz · Mehr sehen »

Jerry Fodor

Jerry Fodor (2007) Jerry Alan Fodor (* 22. April 1935 in New York City; † 29. November 2017) war ein amerikanischer Philosoph und Kognitionswissenschaftler.

Neu!!: Hilary Putnam und Jerry Fodor · Mehr sehen »

John Langshaw Austin

John Langshaw Austin (* 26. März 1911 in Lancaster; † 8. Februar 1960 in Oxford) war ein britischer Philosoph und der Begründer der Sprechakttheorie.

Neu!!: Hilary Putnam und John Langshaw Austin · Mehr sehen »

John Locke

John Locke (Porträt von Godfrey Kneller, 1697) John Locke (* 29. August 1632 in Wrington bei Bristol; † 28. Oktober 1704 in Oates, Epping Forest, Essex) war ein englischer Arzt sowie einflussreicher Philosoph und Vordenker der Aufklärung.

Neu!!: Hilary Putnam und John Locke · Mehr sehen »

John McDowell (Philosoph)

John McDowell John Henry McDowell (* 7. März 1942 in Boksburg, Südafrika) ist ein südafrikanischer Philosoph der Gegenwart.

Neu!!: Hilary Putnam und John McDowell (Philosoph) · Mehr sehen »

Juden in den Vereinigten Staaten

Beth-Sholom Synagoge im US-Bundesstaat Pennsylvania Temple Emanu El, an der Fifth Avenue in New York City, wichtigste und größte Reformgemeinde der Vereinigten Staaten In den Vereinigten Staaten leben zwischen 6 und 8 Millionen Juden – in Israel sind es 6,2 Millionen.

Neu!!: Hilary Putnam und Juden in den Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Kalkül

Als der oder das Kalkül („Rechnung“; von „Rechenstein“, „Spielstein“) versteht man in den formalen Wissenschaften wie Logik und Mathematik ein System von Regeln, mit denen sich aus gegebenen Aussagen (Axiomen) weitere Aussagen ableiten lassen.

Neu!!: Hilary Putnam und Kalkül · Mehr sehen »

Kommunistische Partei der USA

Die Kommunistische Partei der USA (KPUSA; englisch Communist Party USA) ist die bedeutendste marxistisch-leninistische Partei der USA.

Neu!!: Hilary Putnam und Kommunistische Partei der USA · Mehr sehen »

Konventionalismus

Der Konventionalismus (latein. conventio: „übereinkommen“) ist innerhalb der Philosophie eine Richtung, die von der These ausgeht, dass wissenschaftliche Erkenntnisse nicht auf Übereinstimmung mit der Beschaffenheit der Realität, sondern auf Konventionen beruhen.

Neu!!: Hilary Putnam und Konventionalismus · Mehr sehen »

Lauener Preis

Die Lauener Preise werden seit 2004 jährlich und seit 2010 zweijährlich von der Lauener-Stiftung für analytische Philosophie mit Sitz in Bern vergeben.

Neu!!: Hilary Putnam und Lauener Preis · Mehr sehen »

Logischer Empirismus

Logischer Empirismus, auch logischer Positivismus oder Neopositivismus genannt, ist eine sprach-, erkenntnis-, wissenschafts- und geistesphilosophische Position, die zu den einflussreichsten philosophischen Richtungen des 20. Jahrhunderts zählt.

Neu!!: Hilary Putnam und Logischer Empirismus · Mehr sehen »

Martha Nussbaum

Martha Nussbaum 2008 Martha Nussbaum, geb.

Neu!!: Hilary Putnam und Martha Nussbaum · Mehr sehen »

Marxismus-Leninismus

Die „Schöpfer“ des Marxismus-Leninismus: Marx, Engels, Lenin und Stalin (Demonstration zum 1. Mai 1953, Ost-Berlin) Der Begriff Marxismus-Leninismus bezeichnet ab Mitte der 1920er-Jahre die offizielle politische Ideologie der Sowjetunion und später diejenige des gesamten Ostblocks.

Neu!!: Hilary Putnam und Marxismus-Leninismus · Mehr sehen »

Massachusetts Institute of Technology

Das Massachusetts Institute of Technology (MIT) ist eine Technische Hochschule und Universität in Cambridge, Massachusetts, in den USA.

Neu!!: Hilary Putnam und Massachusetts Institute of Technology · Mehr sehen »

Metaethik

Metaethik nennt sich eine seit Beginn des 20. Jahrhunderts ursprünglich vor allem im angloamerikanischen Sprachraum entwickelte Forschungsrichtung, die die Natur der Moral im Allgemeinen zu bestimmen versucht und dabei beispielsweise semantische Analysen moralischer Urteile ausarbeitet.

Neu!!: Hilary Putnam und Metaethik · Mehr sehen »

Metaphilosophie

Metaphilosophie (von der Philosophie nachfolgend oder sich auf die Philosophie beziehend) bezeichnet Forschungsprogramme, welche die Voraussetzungen und die Natur philosophischer Konzepte, Probleme und Lösungsversuche untersuchen.

Neu!!: Hilary Putnam und Metaphilosophie · Mehr sehen »

Michael Dummett

Michael Dummett 2004 Sir Michael Anthony Eardley Dummett (* 27. Juni 1925 in London, England; † 27. Dezember 2011 in Oxford) war ein britischer Philosoph und Logiker.

Neu!!: Hilary Putnam und Michael Dummett · Mehr sehen »

Michael Walzer

Michael Walzer Michael Laban Walzer (* 3. März 1935 in New York City) ist ein US-amerikanischer Sozial- und Moralphilosoph sowie ein bedeutender Intellektueller.

Neu!!: Hilary Putnam und Michael Walzer · Mehr sehen »

Miracle-Argument

Das Miracle-Argument ist ein Argument für den wissenschaftlichen Realismus.

Neu!!: Hilary Putnam und Miracle-Argument · Mehr sehen »

Monismus

Der Monismus ist die philosophische oder metaphysische Position, wonach sich alle Vorgänge und Phänomene der Welt auf ein einziges Grundprinzip zurückführen lassen.

Neu!!: Hilary Putnam und Monismus · Mehr sehen »

Morton White

Morton Gabriel White (* 29. April 1917 in New York City; † 27. Mai 2016 in Montgomery, New Jersey) war ein US-amerikanischer Philosoph und Ideengeschichtler.

Neu!!: Hilary Putnam und Morton White · Mehr sehen »

Multiple Realisierung

Der Verweis auf die multiple Realisierung verhilft zu einem klassischen Argument in der Philosophie des Geistes.

Neu!!: Hilary Putnam und Multiple Realisierung · Mehr sehen »

Naiver Realismus

Der naive Realismus behauptet, der Mensch nehme seine Umgebung unmittelbar wahr. Naiver Realismus (auch Klassischer Realismus, direkter Realismus, auch Common-Sense-Realismus nach engl. common sense realismDario Corradini: Der naive Realismus, in Philosophie Eph 10, Köln, 2013) ist eine bestimmte Position in der philosophischen Erkenntnistheorie, genauer der Theorie der Wahrnehmung.

Neu!!: Hilary Putnam und Naiver Realismus · Mehr sehen »

Nationalsozialismus

Hitler 1927 als Redner beim dritten Reichsparteitag der NSDAP (dem ersten in Nürnberg) Der Nationalsozialismus ist eine radikal bzw.

Neu!!: Hilary Putnam und Nationalsozialismus · Mehr sehen »

New Jersey

New Jersey (BE / AE, deutsch älter auch Neujersey) ist (nach Rhode Island, Delaware und Connecticut) der viertkleinste Bundesstaat der Vereinigten Staaten und zugleich derjenige mit der größten Bevölkerungsdichte.

Neu!!: Hilary Putnam und New Jersey · Mehr sehen »

Niels Bohr

Niels Bohr (1922) Niels Henrik David Bohr (* 7. Oktober 1885 in Kopenhagen; † 18. November 1962 ebenda) war ein dänischer Physiker.

Neu!!: Hilary Putnam und Niels Bohr · Mehr sehen »

Noam Chomsky

Noam Chomsky, 2015 220px Avram Noam Chomsky (* 7. Dezember 1928 in Philadelphia, Pennsylvania, USA) ist emeritierter Professor für Linguistik am Massachusetts Institute of Technology (MIT), einer der weltweit bekanntesten linken Intellektuellen und seit den 1960er Jahren einer der prominentesten Kritiker der US-amerikanischen Politik.

Neu!!: Hilary Putnam und Noam Chomsky · Mehr sehen »

Northwestern University

University Hall Die Northwestern University (NU oder einfach Northwestern) ist eine Privatuniversität im Staat Illinois in den USA mit einem Doppelcampus in Evanston und Chicago.

Neu!!: Hilary Putnam und Northwestern University · Mehr sehen »

Olaf Müller (Philosoph)

Olaf L. Müller (* 23. März 1966) ist ein deutscher Philosoph und Professor an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Neu!!: Hilary Putnam und Olaf Müller (Philosoph) · Mehr sehen »

Ontologie

Die Ontologie (von griechisch ὄν ón 'seiend' und λόγος lógos 'Lehre', also 'Lehre vom Seienden') ist eine Disziplin der (theoretischen) Philosophie, die sich mit der Einteilung des Seienden und den Grundstrukturen der Wirklichkeit befasst.

Neu!!: Hilary Putnam und Ontologie · Mehr sehen »

Paul Benacerraf

Paul Joseph Salomon Benacerraf (* 1931 in Paris) ist ein amerikanischer Philosoph, der sich vor allem mit der Philosophie der Mathematik befasst.

Neu!!: Hilary Putnam und Paul Benacerraf · Mehr sehen »

Paul Emil Jacobs

Paul Emil Jacobs, gezeichnet von Leopold Pollak, Rom 1845 Porträt von Jacobs auf unten abgebildeter Stele name.

Neu!!: Hilary Putnam und Paul Emil Jacobs · Mehr sehen »

Paul Feyerabend

Paul Feyerabend in Berkeley Paul Karl Feyerabend (* 13. Januar 1924 in Wien; † 11. Februar 1994 in Genolier im schweizerischen Waadtland) war ein österreichischer Philosoph und Wissenschaftstheoretiker.

Neu!!: Hilary Putnam und Paul Feyerabend · Mehr sehen »

Paul Grice

Herbert Paul Grice (* 15. März 1913 in Birmingham, England; † 28. August 1988 in Berkeley, USA) war ein englischer Philosoph.

Neu!!: Hilary Putnam und Paul Grice · Mehr sehen »

Perfektionismus (Philosophie)

Unter Perfektionismus (von lateinisch perfectio Vollkommenheit; englisch perfectionism, französisch perfectionnisme) versteht man in der Ethik eine Variante der eudaimonistischen Ethik.

Neu!!: Hilary Putnam und Perfektionismus (Philosophie) · Mehr sehen »

Ph.D.

Der Ph.D. (auch PhD,, neulateinisch philosophiae doctor) ist in englischsprachigen Ländern der wissenschaftliche Doktorgrad in fast allen Fächern und der höchste Abschluss des Postgraduiertenstudiums.

Neu!!: Hilary Putnam und Ph.D. · Mehr sehen »

Philosoph

''Die Schule von Athen''. Raffael, 1511 Ein Philosoph (griechisch φιλόσοφος philósophos „Freund der Weisheit“) oder sinngemäß Denker ist ein Mensch, der danach strebt, Antworten auf grundlegende (Sinn-)Fragen über die Welt, über den Menschen und dessen Verhältnis zu seiner Umwelt zu finden.

Neu!!: Hilary Putnam und Philosoph · Mehr sehen »

Philosophie der Neuzeit

Die Philosophie der frühen Neuzeit, die ca.

Neu!!: Hilary Putnam und Philosophie der Neuzeit · Mehr sehen »

Philosophie des Geistes

Die Philosophie des Geistes ist ein Teilgebiet der Philosophie und beschäftigt sich mit der Natur geistiger oder mentalervon lat. mens für Denkkraft (oder -vermögen), Verstand, Vernunft, Einsicht und Geist, Denkart sowie Sinnesart, aber auch Gemüt mit allen Gemütsaffekten (wie Zorn, Leidenschaft oder Mut) sowie davon abgeleitet für: das Gedachte, die Gedanken, die Erinnerung, Meinung und Absicht Zustände, ihren Wirkungen und Ursachen.

Neu!!: Hilary Putnam und Philosophie des Geistes · Mehr sehen »

Physikalismus

Physikalismus bezeichnet.

Neu!!: Hilary Putnam und Physikalismus · Mehr sehen »

Pittsburgh

Pittsburgh ist eine Großstadt im Südwesten des US-Bundesstaates Pennsylvania.

Neu!!: Hilary Putnam und Pittsburgh · Mehr sehen »

Pragmatismus

Der Ausdruck Pragmatismus (von pragma „Handlung“, „Sache“) bezeichnet umgangssprachlich ein Verhalten, das sich nach bekannten praktischen Gegebenheiten richtet, wodurch das praktische Handeln über die theoretische Vernunft gestellt wird.

Neu!!: Hilary Putnam und Pragmatismus · Mehr sehen »

Princeton University

Die ''Nassau Hall'', ältestes Gebäude auf dem Campus (1756) Die Blair Hall (1896) Das Konzerthaus der Universität, die ''Alexander Hall'' (1894) Die ''Firestone Libary'' (1948) Carl C. Icahn Laboratory'' (2005; Die großen Lamellen dienen der Beschattung, sie folgen dem Stand der Sonne) Die Princeton University ist eine in der Stadt Princeton im US-Bundesstaat New Jersey gelegene Privatuniversität.

Neu!!: Hilary Putnam und Princeton University · Mehr sehen »

Pyrit

Pyrit, auch als Schwefelkies, Eisenkies, Katzengold oder Narrengold bekannt, ist ein sehr häufig vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der „Sulfide und Sulfosalze“.

Neu!!: Hilary Putnam und Pyrit · Mehr sehen »

Qualia

Farben sind ein klassisches Problem der Qualiadebatte: Wie kommt es, dass bei der Verarbeitung von bestimmten Lichtwellen Farberlebnisse entstehen? Unter Qualia (Singular: das Quale, von lat. qualis „wie beschaffen“) oder phänomenalem Bewusstsein versteht man den subjektiven Erlebnisgehalt eines mentalen Zustandes.

Neu!!: Hilary Putnam und Qualia · Mehr sehen »

Quantenmechanik

Die Quantenmechanik sichtbar gemacht: Rastertunnelmikroskopaufnahme von Kobaltatomen auf einer Kupferoberfläche. Das Messverfahren nutzt Effekte, die erst durch die Quantenmechanik erklärt werden können. Auch die Interpretation der beobachteten Strukturen beruht auf Konzepten der Quantenmechanik. Die Quantenmechanik ist eine Theorie der Physik, die Eigenschaften und Gesetzmäßigkeiten von Materie beschreibt.

Neu!!: Hilary Putnam und Quantenmechanik · Mehr sehen »

Realismus (Philosophie)

Der Begriff Realismus umfasst eine Vielzahl philosophischer Positionen, nach denen vom menschlichen Bewusstsein unabhängige Phänomene existieren, die auf uns einwirken und die wir sprachlich bezeichnen können.

Neu!!: Hilary Putnam und Realismus (Philosophie) · Mehr sehen »

Reduktionismus

Jacques de Vaucanson: Mechanische Ente (1738) Reduktionismus ist je nach Geltungsbereich eine philosophische oder naturwissenschaftliche Lehre, nach der ein System durch seine Einzelbestandteile (‚Elemente‘) vollständig bestimmt wird.

Neu!!: Hilary Putnam und Reduktionismus · Mehr sehen »

Relativismus

Der Relativismus, gelegentlich auch Relationismus (entsprechend von, „Verhältnis“, „Beziehung“), ist eine philosophische Denkrichtung, welche die Wahrheit von Aussagen, Forderungen und Prinzipien als stets von etwas anderem bedingt ansieht und absolute Wahrheiten verneint – dass also jede Aussage auf Bedingungen aufbaut, deren Wahrheit jedoch wiederum auf Bedingungen fußt und so fort.

Neu!!: Hilary Putnam und Relativismus · Mehr sehen »

René Descartes

René Descartes (Frans Hals, 1648) rechts René Descartes (latinisiert Renatus Cartesius; * 31. März 1596 in La Haye en Touraine; † 11. Februar 1650 in Stockholm) war ein französischer Philosoph, Mathematiker und Naturwissenschaftler.

Neu!!: Hilary Putnam und René Descartes · Mehr sehen »

Repräsentation (Philosophie)

Mit Repräsentation (von lat. repraesentare ‚vergegenwärtigen‘) bezeichnet man in der Philosophie die Vergegenwärtigung von nicht unmittelbar Gegebenem in der Vorstellung.

Neu!!: Hilary Putnam und Repräsentation (Philosophie) · Mehr sehen »

Rich Text Format

Keine Beschreibung.

Neu!!: Hilary Putnam und Rich Text Format · Mehr sehen »

Richard Boyd

Richard Newell Boyd (* 19. Mai 1942 in Washington, D.C.) ist ein US-amerikanischer Philosoph und Wissenschaftstheoretiker.

Neu!!: Hilary Putnam und Richard Boyd · Mehr sehen »

Richard Rorty

Richard McKay Rorty (* 4. Oktober 1931 in New York City; † 8. Juni 2007 in Palo Alto, Kalifornien) war ein amerikanischer Philosoph und Komparatist.

Neu!!: Hilary Putnam und Richard Rorty · Mehr sehen »

Rolf-Schock-Preis

Die Rolf-Schock-Preise wurden von 1993 bis 2005 alle zwei Jahre, seit 2008 alle drei Jahre und seit 2017 jedes Jahr von der Königlich Schwedischen Akademie der Künste, der Königlich Schwedischen Musikakademie und der Königlich Schwedischen Akademie der Wissenschaften in Stockholm an internationale Wissenschaftler und Künstler in den Bereichen Mathematik, Philosophie, Bildende Kunst und Musik verliehen.

Neu!!: Hilary Putnam und Rolf-Schock-Preis · Mehr sehen »

Rudolf Carnap

Paul Rudolf Carnap, meist kurz Rudolf Carnap, (* 18. Mai 1891 in Ronsdorf, heute Stadtteil von Wuppertal; † 14. September 1970 in Santa Monica, Kalifornien) war ein deutscher Philosoph und einer der Hauptvertreter des logischen Empirismus.

Neu!!: Hilary Putnam und Rudolf Carnap · Mehr sehen »

Samuel Putnam

Samuel Putnam (* 10. Oktober 1892 in Rossville, Illinois; † 15. Januar 1950 in Lambertville, New Jersey) war ein US-amerikanischer Übersetzer und Romanist.

Neu!!: Hilary Putnam und Samuel Putnam · Mehr sehen »

Saul Aaron Kripke

Saul Aaron Kripke (* 13. November 1940 in Bay Shore, Long Island, New York) ist ein amerikanischer Philosoph und Logiker.

Neu!!: Hilary Putnam und Saul Aaron Kripke · Mehr sehen »

Seele

Ein Engel und ein Teufel im Streit um die Seele eines sterbenden Bischofs. Katalanisches Tempera-Gemälde, 15. Jahrhundert Der Ausdruck Seele hat vielfältige Bedeutungen, je nach den unterschiedlichen mythischen, religiösen, philosophischen oder psychologischen Traditionen und Lehren, in denen er vorkommt.

Neu!!: Hilary Putnam und Seele · Mehr sehen »

Semantischer Externalismus

Die sprachphilosophische These des semantischen Externalismus besagt, dass die Sprecherbedeutung eines Ausdrucks von Faktoren abhängen kann, die nicht sprecherintrinsisch sind.

Neu!!: Hilary Putnam und Semantischer Externalismus · Mehr sehen »

Software

Software (dt.

Neu!!: Hilary Putnam und Software · Mehr sehen »

Sprachphilosophie

Die Sprachphilosophie ist die Disziplin der Philosophie, die sich mit Sprache und Bedeutung beschäftigt, vor allem mit dem Verhältnis von Sprache und Wirklichkeit und dem Verhältnis von Sprache und Bewusstsein (bzw. Denken).

Neu!!: Hilary Putnam und Sprachphilosophie · Mehr sehen »

Sprachwissenschaft

Sprachwissenschaft, auch Linguistik (‚Sprache‘, ‚Zunge‘), ist eine Wissenschaft, die in verschiedenen Herangehensweisen die menschliche Sprache untersucht.

Neu!!: Hilary Putnam und Sprachwissenschaft · Mehr sehen »

Stanley Cavell

Stanley Cavell, 2015 Stanley Louis Cavell (* 1. September 1926 in Atlanta, Georgia; † 19. Juni 2018 in Boston) war ein US-amerikanischer Philosoph.

Neu!!: Hilary Putnam und Stanley Cavell · Mehr sehen »

Stereotyp

Iren: Auf einem Pulverfass sitzend, Parolen verkündend und Whiskey trinkend. 1871 veröffentlichte amerikanische Karikatur von Thomas Nast in ''Harper’s Weekly'' Ein Stereotyp (stereós ‚fest, haltbar, räumlich‘ und τύπος týpos ‚Form, in dieser Art, -artig‘) ist eine im Alltagswissen präsente Beschreibung von Personen oder Gruppen, die einprägsam und bildhaft ist und einen als typisch behaupteten Sachverhalt vereinfacht auf diese bezieht.

Neu!!: Hilary Putnam und Stereotyp · Mehr sehen »

Supervenienz

Supervenienz (lat. von super „über“, „zusätzlich“ und venire „kommen“) ist ein philosophischer Fachbegriff, der verwendet wird, um Verhältnisse zwischen Eigenschaften zu beschreiben.

Neu!!: Hilary Putnam und Supervenienz · Mehr sehen »

The Huffington Post

Logo Logo bis April 2017 The Huffington Post ist eine US-amerikanische Onlinezeitung mit verschiedensprachigen Regionalausgaben.

Neu!!: Hilary Putnam und The Huffington Post · Mehr sehen »

Tiger

Der Tiger (Panthera tigris) ist eine in Asien verbreitete Großkatze.

Neu!!: Hilary Putnam und Tiger · Mehr sehen »

Turingmaschine

Eine Turingmaschine ist ein wichtiges Rechnermodell der theoretischen Informatik.

Neu!!: Hilary Putnam und Turingmaschine · Mehr sehen »

Universität Bielefeld

Luftaufnahme der Universität Bielefeld Die Universität Bielefeld ist eine 1969 gegründete deutsche Campus-Universität im Bundesland Nordrhein-Westfalen und die größte Forschungseinrichtung in der Region Ostwestfalen-Lippe.

Neu!!: Hilary Putnam und Universität Bielefeld · Mehr sehen »

University College Dublin

Das University College Dublin – National University of Ireland, Dublin (meist einfach University College Dublin (UCD)) ist mit über 20.000 Studenten Irlands größte Universität.

Neu!!: Hilary Putnam und University College Dublin · Mehr sehen »

University of California, Los Angeles

Royce Hall – Hauptgebäude der UCLA UCLA Powell Library Die University of California, Los Angeles (UCLA; deutsch Universität von Kalifornien, Los Angeles) wurde 1919 gegründet und ist der drittälteste Campus der University of California.

Neu!!: Hilary Putnam und University of California, Los Angeles · Mehr sehen »

University of California, Santa Barbara

Storke Tower, UCSB Campus ''Henley Gate'' (östlicher Eingang) Die University of California, Santa Barbara (UCSB; deutsch Universität von Kalifornien, Santa Barbara) ist eine Forschungsuniversität und eine der 10 Universitäten des University of California Systems.

Neu!!: Hilary Putnam und University of California, Santa Barbara · Mehr sehen »

University of Pennsylvania

Die University of Pennsylvania (oft nur Penn oder UPenn) ist eine der renommiertesten Universitäten der Welt und eine der ältesten Universitäten der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Hilary Putnam und University of Pennsylvania · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Hilary Putnam und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Verifikationismus

Verifikationismus ist eine Position in der Sprachphilosophie, der zufolge der Sinn eines Satzes in der Methode seiner Verifikation besteht.

Neu!!: Hilary Putnam und Verifikationismus · Mehr sehen »

Vietnamkrieg

Der Vietnamkrieg (vietnamesisch Chiến tranh Việt Nam; seltener auch Chiến tranh Mỹ „Amerikanischer Krieg“) wurde von etwa 1955 bis 1975 in und um Vietnam geführt.

Neu!!: Hilary Putnam und Vietnamkrieg · Mehr sehen »

Willard Van Orman Quine

Passbild Quine 1975 Willard Van Orman Quine (* 25. Juni 1908 in Akron, Ohio; † 25. Dezember 2000 in Boston, Massachusetts) war ein US-amerikanischer Philosoph und Logiker.

Neu!!: Hilary Putnam und Willard Van Orman Quine · Mehr sehen »

Wissenschaftskolleg zu Berlin

Wallotstraße in Berlin-Grunewald Das Wissenschaftskolleg zu Berlin (Institute for Advanced Study) ist ein interdisziplinäres Forschungsinstitut.

Neu!!: Hilary Putnam und Wissenschaftskolleg zu Berlin · Mehr sehen »

Wolfgang Spohn

Wolfgang Konrad Spohn (* 20. März 1950 in Tübingen) ist ein deutscher Philosoph.

Neu!!: Hilary Putnam und Wolfgang Spohn · Mehr sehen »

Zwei Dogmen des Empirismus

Zwei Dogmen des Empirismus (Originaltitel: Two Dogmas of Empiricism) ist einer der bedeutendsten Aufsätze des US-amerikanischen Philosophen Willard Van Orman Quine und damit gleichzeitig einer der bedeutendsten Aufsätze der Analytischen Philosophie.

Neu!!: Hilary Putnam und Zwei Dogmen des Empirismus · Mehr sehen »

Zwillingserde

Die Zwillingserde ist ein Gedankenexperiment, das auf den Philosophen Hilary Putnam zurückgeht.

Neu!!: Hilary Putnam und Zwillingserde · Mehr sehen »

13. März

Der 13.

Neu!!: Hilary Putnam und 13. März · Mehr sehen »

1926

Keine Beschreibung.

Neu!!: Hilary Putnam und 1926 · Mehr sehen »

2016

Das Jahr 2016 war ein Schaltjahr mit 366 Tagen.

Neu!!: Hilary Putnam und 2016 · Mehr sehen »

31. Juli

Der 31.

Neu!!: Hilary Putnam und 31. Juli · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Hilary W. Putnam, Hilary Whitehall Putnam.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »