Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Herrschaft der Dreißig

Index Herrschaft der Dreißig

Die Herrschaft der Dreißig war eine acht Monate – von August 404 bis März 403 v. Chr. – dauernde Terrorherrschaft von 30 Oligarchen im antiken Athen.

63 Beziehungen: Antike, Archestratos, Archon (Athen), Aristokratie, Aristoteles, Aristoteles (Oligarch), Athen, Attische Demokratie, August von Kotzebue, Autolykos (Athlet), Bernadotte Perrin, Bule, Charikles, Charlotte Schubert, Chremon (Politiker), Christian Meier, Demagogie, Diodor, Eleusis, Ephialtes von Athen, Eratosthenes (Oligarch), Harmost, Hetärie, Hinrichtung, Hippias von Thasos, Isokrates, Karl Ludwig Sand, Karl-Wilhelm Welwei, Kritias, Lange Mauern, Lysander, Lysias, Metöke, Oldenbourg Grundriss der Geschichte, Oligarch, Oligarchie, Onomakles, Pausanias (König), Peloponnesischer Krieg, Pheidon (Athen), Phyle (Festung), Piräus, Plutarch, Polis, Politischer Mord, Raimund Schulz, Rat der Vierhundert, Ratsversammlung, Salamis (Insel), Samos, ..., Sparta, Spartanisches Heer, Stefan Rebenich, Strategos, Sykophant, Theogenes (Tyrann), Theramenes, Thrasybulos (Feldherr von Athen), Wolfgang Schuller, Xenophon, Xenophon von Ikaria, 403 v. Chr., 404 v. Chr.. Erweitern Sie Index (13 mehr) »

Antike

Antike (von „alt, altertümlich, altehrwürdig“) bezeichnet eine Epoche im Mittelmeerraum, die etwa von 800 v. Chr.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Antike · Mehr sehen »

Archestratos

Archestratos ist der Name folgender Personen.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Archestratos · Mehr sehen »

Archon (Athen)

Fries des Parthenon in Athen, Ausschnitt mit Abbildung von Archonten. Archon, pl.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Archon (Athen) · Mehr sehen »

Aristokratie

Aristokratie – früher auch Bestherrschaft – bezeichnet in der Politikwissenschaft die Herrschaft einer kleinen Gruppe besonders befähigter Individuen, wobei die Art der Befähigung nicht näher bestimmt ist.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Aristokratie · Mehr sehen »

Aristoteles

Aristoteles (Betonung lateinisch und deutsch: Aristóteles; * 384 v. Chr. in Stageira; † 322 v. Chr. in Chalkis auf Euböa) war ein griechischer Gelehrter.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Aristoteles · Mehr sehen »

Aristoteles (Oligarch)

Aristoteles, der Sohn des Timokrates, (* um 468 v. Chr.; † wahrscheinlich 403 v. Chr.) war einer der Dreißig Tyrannen, die in Athen vom August 404 v. Chr.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Aristoteles (Oligarch) · Mehr sehen »

Athen

Athen –, Katharevousa und – ist die Hauptstadt Griechenlands.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Athen · Mehr sehen »

Attische Demokratie

Volksversammlung Die attische Demokratie erlangte ihre vollständige Ausprägung im 5.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Attische Demokratie · Mehr sehen »

August von Kotzebue

August von Kotzebue August von Kotzebue (1818) August Friedrich Ferdinand von Kotzebue (* 3. Mai 1761 in Weimar; † 23. März 1819 in Mannheim) war ein deutscher Dramatiker, Schriftsteller und Librettist.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und August von Kotzebue · Mehr sehen »

Autolykos (Athlet)

Autolykos (* um 435 v. Chr.; † wahrscheinlich 403 v. Chr.), Sohn des Lykon, war ein berühmter griechischer Athlet im antiken Athen zur Zeit des Sokrates.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Autolykos (Athlet) · Mehr sehen »

Bernadotte Perrin

Bernadotte Perrin (* 15. September 1847 in Goshen, Connecticut; † 31. August 1920 in Saratoga, New York) war ein US-amerikanischer Klassischer Philologe.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Bernadotte Perrin · Mehr sehen »

Bule

Die Bule (//, griechisch βουλή, als boulḗ oder bulḗ transkribiert) war die Ratsversammlung in den Städten (Poleis) des antiken Griechenland.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Bule · Mehr sehen »

Charikles

Charikles, Sohn des Apollodoros, war ein Athener Politiker und Feldherr zur Zeit des Peloponnesischen Krieges (431 v. Chr. – 404 v. Chr.). Er wurde etwa um das Jahr 455 v. Chr.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Charikles · Mehr sehen »

Charlotte Schubert

Charlotte Almut Margarethe Schubert (geborene Triebel, * 21. Februar 1955 in Solingen) ist eine deutsche Althistorikerin und Medizinhistorikerin.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Charlotte Schubert · Mehr sehen »

Chremon (Politiker)

Chremon war ein Politiker im klassischen Athen gegen Ende des Peloponnesischen Krieges (431 – 404 v. Chr.). Er wurde zu einem der Dreißig Tyrannen gewählt, die in dem von Sparta besiegten und später auch von spartanischen Truppen besetzten Athen vom August 404 v. Chr.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Chremon (Politiker) · Mehr sehen »

Christian Meier

Christian Meier (* 16. Februar 1929 in Stolp/Pommern) ist ein deutscher Althistoriker.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Christian Meier · Mehr sehen »

Demagogie

Demagogie (dēmos, „Volk“, und ἄγειν,, „führen“; Volksführung, dysphemistisch: Volksverführung) bezeichnet im abwertenden Sinn ideologische Hetze, besonders im politischen Bereich.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Demagogie · Mehr sehen »

Diodor

Diodor (latinisiert Diodorus Siculus ‚Diodor von Sizilien‘) war ein antiker griechischer Geschichtsschreiber des späten Hellenismus.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Diodor · Mehr sehen »

Eleusis

Blick über das Ausgrabungsgelände von Eleusis Eleusis ist ein Ort etwa 30 km nordwestlich von Athen.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Eleusis · Mehr sehen »

Ephialtes von Athen

Ephialtes († 461 oder 457 v. Chr.) war ein athenischer Staatsmann im antiken Griechenland.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Ephialtes von Athen · Mehr sehen »

Eratosthenes (Oligarch)

Eratosthenes war ein Politiker im antiken Athen.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Eratosthenes (Oligarch) · Mehr sehen »

Harmost

Ein Harmost war ein spartanischer Befehlshaber zur Kontrolle und Besetzung bestimmter Gebiete.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Harmost · Mehr sehen »

Hetärie

Die Hetärie, auch Hetairie oder Hetairia war im antiken Griechenland die Bezeichnung für einen Freundschaftsverband.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Hetärie · Mehr sehen »

Hinrichtung

Hinrichtungen 2006 in einigen Ländern laut Amnesty International.Amnesty International: http://www.amnesty.org/ (Englisch). Anzahl der Hinrichtungen in den USA, 1608 bis 2009 Eine Hinrichtung ist die vorsätzliche Tötung eines in der Gewalt der Hinrichtenden befindlichen, gefangenen Menschen, meist als Vollzug einer von der Justiz eines Landes ausgesprochenen Verurteilung zur Todesstrafe.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Hinrichtung · Mehr sehen »

Hippias von Thasos

Hippias von Thasos lebte gegen Ende des Peloponnesischen Krieges (431–404 v. Chr.) in Athen.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Hippias von Thasos · Mehr sehen »

Isokrates

Büste des Isokrates Isokrates (* 436 v. Chr. in Athen; † 338 v. Chr.) war ein antiker griechischer Rhetor.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Isokrates · Mehr sehen »

Karl Ludwig Sand

Carl Ludwig Sand Karl Ludwig Sand, auch Carl Ludwig Sand, (* 5. Oktober 1795 in Wunsiedel; † 20. Mai 1820 in Mannheim) war ein radikaler deutscher Burschenschafter und der Mörder August von Kotzebues.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Karl Ludwig Sand · Mehr sehen »

Karl-Wilhelm Welwei

Karl-Wilhelm Welwei (* 17. Oktober 1930 in Witten; † 25. August 2013 ebenda) war ein deutscher Althistoriker.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Karl-Wilhelm Welwei · Mehr sehen »

Kritias

Kritias (* um 460 v. Chr.; † 403 v. Chr. bei Munychia) war ein athenischer Politiker, Philosoph, Schriftsteller und Dichter.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Kritias · Mehr sehen »

Lange Mauern

Lange Mauern zwischen Athen und dem Hafen Piräus Die Langen Mauern (altgriechisch: τὰ μακρὰ τείχη) sind Festungsmauern, die in der Antike die Stadt Athen über 5 Kilometer mit ihrem Hafen Piräus verbanden, um einen sicheren Verkehrsweg zwischen beiden Städten zu haben.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Lange Mauern · Mehr sehen »

Lysander

Lysander († 395 v. Chr. bei Haliartos) war ein spartanischer Staatsmann und Feldherr, der im Peloponnesischen Krieg und im Korinthischen Krieg wirkte.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Lysander · Mehr sehen »

Lysias

Achilleion auf Korfu) Lysias (* um 445 v. Chr. in Athen; † um 380 v. Chr.) war ein griechischer Logograph.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Lysias · Mehr sehen »

Metöke

Ein Metöke (métoikos ‚Ansiedler‘)Wilhelm Gemoll: Griechisch-deutsches Schul- und Handwörterbuch. 9.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Metöke · Mehr sehen »

Oldenbourg Grundriss der Geschichte

Die Buchreihe Oldenbourg Grundriss der Geschichte (OGG) ist eine ständig wachsende, seit 1978 erscheinende Reihe von geschichtswissenschaftlichen Lehr- und Studienbüchern des Münchener Oldenbourg Wissenschaftsverlages, seit 2013 des Verlag Walter de Gruyter.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Oldenbourg Grundriss der Geschichte · Mehr sehen »

Oligarch

Ein Oligarch (vom griech.: ὀλίγοι oligoi.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Oligarch · Mehr sehen »

Oligarchie

Die Oligarchie (von oligarchia „Herrschaft von Wenigen“, zusammengesetzt aus ὀλίγοι oligoi „Wenige“ und ἀρχή archē „Herrschaft“) ist in der klassischen (antiken) Verfassungslehre die Entartung der Aristokratie.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Oligarchie · Mehr sehen »

Onomakles

Onomakles war ein Politiker und Feldherr im klassischen Athen zur Zeit des Peloponnesischen Krieges (431–404 v. Chr.). Seine genauen Lebensdaten sind nicht bekannt.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Onomakles · Mehr sehen »

Pausanias (König)

Pausanias war ein König von Sparta aus dem Haus der Agiaden.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Pausanias (König) · Mehr sehen »

Peloponnesischer Krieg

Griechischer Krieger mit Hoplitenhelm, Sparta, frühes 5. Jh. v. Chr. Der Peloponnesische Krieg zwischen dem von Athen geführten Attischen Seebund und dem Peloponnesischen Bund unter seiner Führungsmacht Sparta dauerte, unterbrochen von einigen Waffenstillständen, von 431 v. Chr.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Peloponnesischer Krieg · Mehr sehen »

Pheidon (Athen)

Pheidon war einer der Dreißig Tyrannen, die in Athen nach dem Ende des Peloponnesischen Krieges mit Sparta (431–404 v. Chr.) vom August 404 v. Chr.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Pheidon (Athen) · Mehr sehen »

Phyle (Festung)

Die Festung. Die Festung Phyle (endbetont ausgesprochen Fili), benannt nach dem gleichnamigen Demos, in dem sie liegt, befindet sich im Parnes-Gebirge in der griechischen Landschaft Attika.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Phyle (Festung) · Mehr sehen »

Piräus

Piräus ist eine Gemeinde in Attika, ein wichtiges Industriezentrum in Griechenland und drittgrößter Mittelmeerhafen.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Piräus · Mehr sehen »

Plutarch

Plutarch (Plútarchos, latinisiert Plutarchus; * um 45 in Chaironeia; † um 125) war ein antiker griechischer Schriftsteller.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Plutarch · Mehr sehen »

Polis

Als Polis (die; pólis, ‚Stadt‘, ‚Staat‘; ursprünglich auch: ‚Burg‘ / Pl. Poleis, die; von πόλεις póleis) wird für gewöhnlich der typische Staatsverband im antiken Griechenland bezeichnet, der in der Regel greifbar ist als ein städtischer Siedlungskern (→ (Kern-)Stadt; gr. ἄστυ asty) mit dem dazugehörigen Umland (gr. χώρα chōra, ‚Chora‘).

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Polis · Mehr sehen »

Politischer Mord

Ein politischer Mord ist die vorsätzliche, ungesetzliche oder illegitime Tötung einer Person aus politischen Motiven.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Politischer Mord · Mehr sehen »

Raimund Schulz

Raimund Schulz (* 26. Januar 1962 in Hildesheim) ist ein deutscher Althistoriker.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Raimund Schulz · Mehr sehen »

Rat der Vierhundert

Der Rat der Vierhundert (hoi tetrakósioi „die Vierhundert“) bezeichnet allgemein ein politisches Gremium im antiken Athen, das sich aus vierhundert Mitgliedern zusammensetzte.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Rat der Vierhundert · Mehr sehen »

Ratsversammlung

Eine Ratsversammlung ist ein politisches Beratungs- und Beschlussgremium.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Ratsversammlung · Mehr sehen »

Salamis (Insel)

Blick auf einen Teil der Insel Salamis Satellitenaufnahme von Salamis (2007) Salamis (auch Koulouri ‚Kringel‘ – nach der Gestalt der Insel) ist eine Insel im Saronischen Golf, einem Seitenarm der Ägäis.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Salamis (Insel) · Mehr sehen »

Samos

Die griechische Insel Samos liegt in der östlichen Ägäis und ist der ionischen Küste Kleinasiens vorgelagert.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Samos · Mehr sehen »

Sparta

Territorium des antiken Sparta Sparta, im Süden der Peloponnes gelegen, war in der Antike der Hauptort der Landschaft Lakonien und des Staates der Lakedaimonier.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Sparta · Mehr sehen »

Spartanisches Heer

Der Spartanische Krieger, genannt Leonidas Das spartanische Heer, die Truppen der Polis Sparta, galt im antiken Griechenland während der archaischen und klassischen Zeit als professionellste Landstreitkraft überhaupt.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Spartanisches Heer · Mehr sehen »

Stefan Rebenich

Stefan Rebenich (* 7. April 1961 in Jugenheim) ist ein deutscher Althistoriker.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Stefan Rebenich · Mehr sehen »

Strategos

Strategos (stratēgós, Plural στρατηγοί stratēgoí, deutsch auch Strategen) ist die antike Bezeichnung für ein militärisches Amt im griechischen Sprachraum mit der deutschen Bedeutung „Heerführer“.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Strategos · Mehr sehen »

Sykophant

Sykophanten (von) wurden im antiken Athen Bürger genannt, die sich ein Gewerbe daraus machten, anderen, meist begüterten Bürgern in erpresserischer Absicht anzudrohen, sie durch falsche Angaben und Verleumdungen in Misskredit zu bringen.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Sykophant · Mehr sehen »

Theogenes (Tyrann)

Theogenes war ein Politiker des späten 5. Jahrhunderts v. Chr. aus Athen.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Theogenes (Tyrann) · Mehr sehen »

Theramenes

Theramenes (* circa 455 v. Chr.; † 404 v. Chr.), der Sohn des Hagnon, war ein Politiker im antiken Athen zur Zeit des Peloponnesischen Krieges (431–404 v. Chr.). Seine Erziehung stand unter dem Einfluss des Sophisten Prodikos.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Theramenes · Mehr sehen »

Thrasybulos (Feldherr von Athen)

Thrasybulos, auch verkürzt Thrasybul; * um 440 v. Chr. in Steiria, Attika; † 388 v. Chr. in Aspendos (Kleinasien) war ein attischer Stratege.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Thrasybulos (Feldherr von Athen) · Mehr sehen »

Wolfgang Schuller

Wolfgang Schuller (* 3. Oktober 1935 in Berlin) ist ein deutscher Althistoriker.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Wolfgang Schuller · Mehr sehen »

Xenophon

Xenophon Schule von Athen'' von Raffael, 1510–1511 Xenophon (Xenophṓn; * zwischen 430 und 425 v. Chr. in Athen; † nach 355 v. Chr. in Korinth) war ein antiker griechischer Politiker, Feldherr und Schriftsteller in den Bereichen Geschichte, Ökonomie und Philosophie.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Xenophon · Mehr sehen »

Xenophon von Ikaria

Xenophon von Ikaria, wie er in der älteren Literatur bezeichnet wird, lebte in Athen zur Zeit des Peloponnesischen Krieges (431–404 v. Chr.) und gehörte zu den Personen, die der Herrschaft der Dreißig Tyrannen im Jahre 404 v. Chr.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und Xenophon von Ikaria · Mehr sehen »

403 v. Chr.

Keine Beschreibung.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und 403 v. Chr. · Mehr sehen »

404 v. Chr.

Keine Beschreibung.

Neu!!: Herrschaft der Dreißig und 404 v. Chr. · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Herrschaft der 30, Herrschaft der Dreissig.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »