Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Hepburn-System

Index Hepburn-System

Das Hepburn-System (jap. ヘボン式, Hebon-shiki) ist eines der zwei wichtigsten Transkriptionssysteme für die japanische Schrift, genauer: für die Transkription der japanischen „Silbenschriften“ Hiragana und Katakana in die lateinische Schrift.

49 Beziehungen: Dehnungs-h, Deutsches Institut für Normung, E (Kana), Eigenname, Freitag, Gemination (Sprache), Hiragana, Hye, Internationales Phonetisches Alphabet, Italienische Sprache, James Curtis Hepburn, Japan, Japanbuschsänger, Japanische Schrift, Japanische Transkription, JSL, Katakana, Konsonant, Kriegsgefangenenlager Ōfuna, Kunrei-System, Lateinisches Alphabet, Makron, Mathematik, Matrose, Meiji-Gakuin-Universität, Musik, Niigata, Nippon-System, Osaka, Phonographie (Linguistik), Plosiv, Schüler, Schule, T2 (Tastaturbelegung), Tastaturbelegung, Telegramm, Tokio, Tonsprache, Tottaste, Transkription (Schreibung), Transliteration, Umschrift, Uniform, Venus (Mythologie), Vokal, YE, Yokohama, Zeitung, Zirkumflex.

Dehnungs-h

Das Dehnungs-h ist ein Dehnungszeichen der deutschen Rechtschreibung.

Neu!!: Hepburn-System und Dehnungs-h · Mehr sehen »

Deutsches Institut für Normung

mini Sitz des Deutschen Institutes für Normung am ''DIN-Platz'' in Berlin-Tiergarten Sitz des Deutschen Institutes für Normung in Berlin-Tiergarten von Osten aus gesehen Das Deutsche Institut für Normung e. V. (DIN) ist die bedeutendste nationale Normungsorganisation in der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Hepburn-System und Deutsches Institut für Normung · Mehr sehen »

E (Kana)

Das Kana え (Hiragana) und エ (Katakana) (romanisiert e) nimmt den vierten Platz im japanischen Alphabet ein.

Neu!!: Hepburn-System und E (Kana) · Mehr sehen »

Eigenname

Ein Eigenname (lat. nomen proprium) benennt einzelne Dinge oder Wesen.

Neu!!: Hepburn-System und Eigenname · Mehr sehen »

Freitag

Der Freitag ist gemäß der Europäischen Norm EN 28601 und dem internationalen Standard ISO 8601 der fünfte Tag der Woche, nach jüdischer, christlicher und islamischer Zählung – in der die Woche mit dem Sonntag beginnt – der sechste.

Neu!!: Hepburn-System und Freitag · Mehr sehen »

Gemination (Sprache)

Gemination (lat. geminare „verdoppeln“) bezeichnet in der Linguistik Dopplungen von Lauten oder Wörtern sowie die damit einhergehenden sprachlichen Phänomene, wie z. B.

Neu!!: Hepburn-System und Gemination (Sprache) · Mehr sehen »

Hiragana

Die Hiragana (jap. 平仮名 oder ひらがな) sind eine japanische Silbenschrift (genauer Morenschrift), neben Kanji und Katakana eine der drei Schriften der japanischen Sprache.

Neu!!: Hepburn-System und Hiragana · Mehr sehen »

Hye

Hye steht für.

Neu!!: Hepburn-System und Hye · Mehr sehen »

Internationales Phonetisches Alphabet

IPA-Tabelle 2018 (englisch) Das Internationale Phonetische Alphabet (IPA) ist ein phonetisches Alphabet und somit eine Sammlung von Zeichen, mit deren Hilfe die Laute aller menschlichen Sprachen nahezu genau beschrieben und notiert werden können.

Neu!!: Hepburn-System und Internationales Phonetisches Alphabet · Mehr sehen »

Italienische Sprache

Italienisch (italienisch lingua italiana, italiano) ist eine Sprache aus dem romanischen Zweig der indogermanischen Sprachen.

Neu!!: Hepburn-System und Italienische Sprache · Mehr sehen »

James Curtis Hepburn

James Curtis Hepburn (Büste an der Meiji-Gakuin-Universität) James Curtis Hepburn (* 13. März 1815 in Milton, Pennsylvania; † 21. September 1911 in East Orange, New Jersey) war ein amerikanischer Missionar und Sprachforscher in Japan.

Neu!!: Hepburn-System und James Curtis Hepburn · Mehr sehen »

Japan

Japan (japanisch 日本, ausgesprochen als Nihon oder Nippon) (amtlich: Staat Japan 日本国, Nihon-koku oder Nippon-koku) ist ein 6852 Inseln umfassender ostasiatischer Staat im Pazifik, der indirekt im Norden an Russland, im Nordwesten an die Volksrepublik China, im Westen an Nordkorea und Südkorea und im Südwesten an die Republik China (Taiwan) grenzt und flächenmäßig der viertgrößte Inselstaat der Welt ist.

Neu!!: Hepburn-System und Japan · Mehr sehen »

Japanbuschsänger

Der Japanbuschsänger (jap. 鴬 uguisu), (Horornis diphone), auch Japanische Nachtigall oder Uguisu genannt, ist ein Singvogel, den man öfter hört als sieht.

Neu!!: Hepburn-System und Japanbuschsänger · Mehr sehen »

Japanische Schrift

Die japanische Schrift besteht aus mehreren Schriften.

Neu!!: Hepburn-System und Japanische Schrift · Mehr sehen »

Japanische Transkription

Für die Transkription der japanischen Schrift in das lateinische Alphabet wurden verschiedene Systeme entwickelt, deren Systematik auf der 50-Laute-Tafel basieren.

Neu!!: Hepburn-System und Japanische Transkription · Mehr sehen »

JSL

JSL ist eine Art der Transkription für die Schrift der japanischen Sprache in das lateinische Alphabet.

Neu!!: Hepburn-System und JSL · Mehr sehen »

Katakana

Bei den Katakana (jap. 片仮名 oder カタカナ) handelt es sich um eine Silbenschrift (genauer Morenschrift) der japanischen Sprache.

Neu!!: Hepburn-System und Katakana · Mehr sehen »

Konsonant

Unter einem Konsonanten (v. lat. consonans.

Neu!!: Hepburn-System und Konsonant · Mehr sehen »

Kriegsgefangenenlager Ōfuna

Das Kriegsgefangenenlager Ōfuna (jap. 大船捕虜収容所, Ōfuna Furyoshūyōjo bzw. 横須賀海軍警備隊植木分遣隊, Yokosuka Kaigun Keibitai Ueki Bunkentai, dt. „Detachement Ueki der Marine-Schutztruppe Yokosuka“) war im Zweiten Weltkrieg ein japanisches Kriegsgefangenenlager einen Kilometer nordwestlich des Bahnhofs von Ōfuna (heute: Kamakura) im Ortsteil Ueki in der Präfektur Kanagawa.

Neu!!: Hepburn-System und Kriegsgefangenenlager Ōfuna · Mehr sehen »

Kunrei-System

Das Kunrei-System (jap. 訓令式, kunrei-shiki, deutsch „Verordnungssystem“) ist ein Transkriptionssystem für die japanische Schrift, das 1937 durch die japanische Regierung angeordnet wurde.

Neu!!: Hepburn-System und Kunrei-System · Mehr sehen »

Lateinisches Alphabet

Das lateinische Alphabet ist ursprünglich das zur Schreibung der lateinischen Sprache verwendete Alphabet; es wird in diesem Zusammenhang auch römisches Alphabet genannt.

Neu!!: Hepburn-System und Lateinisches Alphabet · Mehr sehen »

Makron

Das Makron, auch Macron, Längestrich, Überstrich oder Querstrich genannt, ist ein diakritisches Zeichen zur Kennzeichnung einer besonderen Aussprache oder Betonung eines Vokals.

Neu!!: Hepburn-System und Makron · Mehr sehen »

Mathematik

Die Mathematik (bundesdeutsches Hochdeutsch:,; österreichisches Hochdeutsch:; mathēmatikē téchnē ‚die Kunst des Lernens‘, ‚zum Lernen gehörig‘) ist eine Wissenschaft, welche aus der Untersuchung von geometrischen Figuren und dem Rechnen mit Zahlen entstand.

Neu!!: Hepburn-System und Mathematik · Mehr sehen »

Matrose

Matrose ist die Funktions- oder Berufsbezeichnung für einen Seemann der Handelsschifffahrt an Deck mit mehrjähriger Ausbildung (auch Vollmatrose).

Neu!!: Hepburn-System und Matrose · Mehr sehen »

Meiji-Gakuin-Universität

Hauptgebäude der Universität Flagge der Universität James Curtis Hepburn, der Universitätsgründer Die Meiji-Gakuin-Universität (japanisch 明治学院大学, Meiji gakuin daigaku) wurde 1863 als christliche Hochschule in Tokio und Yokohama gegründet.

Neu!!: Hepburn-System und Meiji-Gakuin-Universität · Mehr sehen »

Musik

Musik ist eine Kunstgattung, deren Werke aus organisierten Schallereignissen bestehen.

Neu!!: Hepburn-System und Musik · Mehr sehen »

Niigata

Niigata (jap. 新潟市, -shi) ist eine Großstadt und der Verwaltungssitz der gleichnamigen Präfektur Niigata auf Honshū, der Hauptinsel von Japan.

Neu!!: Hepburn-System und Niigata · Mehr sehen »

Nippon-System

Das Nippon-System (jap. 日本式, Nippon-shiki) ist ein Transkriptionssystem für die japanische Schrift.

Neu!!: Hepburn-System und Nippon-System · Mehr sehen »

Osaka

Satellitenfoto der Bucht von Osaka Osaka (jap. 大阪市, Ōsaka-shi) – früher auch häufiger Ohsaka, Oosaka oder Ôsaka – ist eine Stadt in Japan.

Neu!!: Hepburn-System und Osaka · Mehr sehen »

Phonographie (Linguistik)

Als Phonographie (auch Fonografie) werden in der Schriftlinguistik zwei verwandte Konzepte bezeichnet.

Neu!!: Hepburn-System und Phonographie (Linguistik) · Mehr sehen »

Plosiv

Plosive (auch Explosive, Okklusive, Klusile, Mutä oder Verschlusslaute) werden die Konsonanten genannt, bei deren Artikulation der Atemluftstrom blockiert wird.

Neu!!: Hepburn-System und Plosiv · Mehr sehen »

Schüler

Schüler mit seinem Lehrer Quelle: Illustration aus dem 17. Jahrhundert zu Comenius: Orbis sensualium pictus Schüler auf dem Land (1948) Schüler im Informatikunterricht Ein Schüler oder eine Schülerin ist nach der Wortbedeutung ursprünglich eine Person, die im organisatorischen Rahmen einer Schule lernt.

Neu!!: Hepburn-System und Schüler · Mehr sehen »

Schule

Heinrich-Pestalozzi-Oberschule (Löbau), genannt nach dem schweizerischen Pädagogen Johann Heinrich Pestalozzi Goetheschule Ilmenau, typisches Schulgebäude aus der Gründerzeit Schulklasse im 18. Jahrhundert PAIGC in Guinea-Bissau in den befreiten Gebieten, 1974 Eine Schule (lateinisch schola von, Ursprungsbedeutung: „Müßiggang“, „Muße“, später „Studium, Vorlesung“), auch Bildungsanstalt oder Lehranstalt genannt, ist eine Institution, deren Bildungsauftrag im Lehren und Lernen, also in der Vermittlung von Wissen und Können durch Lehrer an Schüler, aber auch in der Wertevermittlung und in der Erziehung und Bildung zu mündigen, sich verantwortlich in die Gesellschaft einbringenden Persönlichkeiten, besteht.

Neu!!: Hepburn-System und Schule · Mehr sehen »

T2 (Tastaturbelegung)

Standard-PC-Tastatur mit Tastaturbelegung T2 nach DIN 2137-1:2012-06 Die Tastaturbelegung T2 („Tastaturbelegung 2“) ist eine der drei in der DIN-Norm 2137-1:2012-06 festgelegten deutschen Standard-Tastaturbelegungen für Deutschland und Österreich.

Neu!!: Hepburn-System und T2 (Tastaturbelegung) · Mehr sehen »

Tastaturbelegung

Die Tastaturbelegung (auch Tastaturlayout) beschreibt sowohl die Kodierung der einzelnen Tasten als auch deren Lage und Anzahl auf der Tastatur einer Schreibmaschine, eines Textverarbeitungssystems oder Computerterminals.

Neu!!: Hepburn-System und Tastaturbelegung · Mehr sehen »

Telegramm

Telegramm von 1949 Glückwunschtelegramm von 1951, London nach Japan Telegrammgebühren der Reichspost Telegrammgebühren der Bundespost Telegrammgebühren der Deutschen Post der DDR Seefunkdienst der Deutschen Post der DDR Ein Telegramm (von griechisch tele: fern, weit und gramma: Buchstabe, Schrift; wörtlich Fernschrift bzw. auch Fernschreiben) ist eine telegrafisch übermittelte Nachricht mit Hilfe akustischer, optischer oder elektrischer Geräte.

Neu!!: Hepburn-System und Telegramm · Mehr sehen »

Tokio

Tokio (auch Tokyo, älter Tokjo, Tokei, vor 1868 bekannt als Dscheddo, Yeddo, Yedo, Jeddo, Jedo, Edo, jap. 東京, Tōkyō) ist eine Weltstadt in der Kantō-Region im Osten der japanischen Hauptinsel Honshū.

Neu!!: Hepburn-System und Tokio · Mehr sehen »

Tonsprache

Als Tonsprache, Tonalsprache oder tonale Sprache bezeichnet man eine Sprache, bei der mit einer Änderung der Tonhöhe oder des Tonverlaufs in einer Silbe in der Regel auch eine Änderung der Bedeutung des entsprechenden Wortes (bzw. Morphems) einhergeht.

Neu!!: Hepburn-System und Tonsprache · Mehr sehen »

Tottaste

Der Begriff Tottaste bezeichnet eine Taste auf einer Tastatur, die nach dem Drücken keinen Buchstabenvorschub erzeugt und nicht sofort angezeigt wird, sondern eine Art „Wartemodus“ aktiviert.

Neu!!: Hepburn-System und Tottaste · Mehr sehen »

Transkription (Schreibung)

Unter Transkription (von ‚hinüber‘ und scribere ‚schreiben‘) versteht man im engeren Sinne eine Umschrift (also die Übertragung sprachlicher Ausdrücke von einem Schriftsystem in ein anderes), die auf der Aussprache basiert, mit Hilfe einer phonetisch definierten Lautschrift oder eines anderen Basisalphabets als Lautschriftersatz.

Neu!!: Hepburn-System und Transkription (Schreibung) · Mehr sehen »

Transliteration

Transliteration (von ‚hinüber‘ und litera (auch littera) ‚Buchstabe‘) bezeichnet in der angewandten Linguistik die buchstabengetreue Übertragung von Wörtern aus einer Schrift in eine andere (z. B. griech. φ als ph, runisch ᛜ als ng). Dabei werden gegebenenfalls diakritische Zeichen eingesetzt, sodass eine eindeutige Rückübertragung möglich wird.

Neu!!: Hepburn-System und Transliteration · Mehr sehen »

Umschrift

Unter Umschrift oder Transkription (im weiteren Sinn) versteht man die Übertragung der Zeichen eines Schriftsystems in die Zeichen eines anderen Schriftsystems (einschließlich Lautschrift).

Neu!!: Hepburn-System und Umschrift · Mehr sehen »

Uniform

Großen Dienstanzug der Bundeswehr Als Uniform (umgangssprachlich Kluft) bezeichnet man gleichartige Kleidung, um optisch einheitlich (lateinisch-französisch: uniform) in der Öffentlichkeit aufzutreten.

Neu!!: Hepburn-System und Uniform · Mehr sehen »

Venus (Mythologie)

Venus vom Esquilin (ca. 50 n. Chr.) Venus war die römische Göttin der Liebe, des erotischen Verlangens und der Schönheit.

Neu!!: Hepburn-System und Venus (Mythologie) · Mehr sehen »

Vokal

Ein Vokal (von lat. vocalis ‚tönender ‘; zu vox ‚Stimme‘) oder Selbstlaut ist ein Laut, bei dessen Artikulation der Phonations­strom weitgehend ungehindert durch den Mund ausströmen kann.

Neu!!: Hepburn-System und Vokal · Mehr sehen »

YE

YE steht für.

Neu!!: Hepburn-System und YE · Mehr sehen »

Yokohama

Yokohama (jap. 横浜市, -shi) ist eine designierte Großstadt und Verwaltungssitz der japanischen Präfektur Kanagawa sowie eine bedeutende Industrie- und Handelsstadt.

Neu!!: Hepburn-System und Yokohama · Mehr sehen »

Zeitung

Hannoversches Tageblatt, Titelseite, Ausgabe vom 24. Oktober 1865 Zeitungsstapel Das Wort Zeitung war ursprünglich der Begriff für eine beliebige Nachricht, seine Bedeutung hat sich jedoch im Laufe des 18. Jahrhunderts geändert.

Neu!!: Hepburn-System und Zeitung · Mehr sehen »

Zirkumflex

Ein Zirkumflex (von, „umgebogen“, vom Griechischen περισπωμένη perispoménē abgeleitet; griechisch: περισπωμένη perispōménē bzw. περισπασμός perispasmós; neugriechisch: περισπωμένη perispoméni; französisch circonflexe), auch bekannt als Caret, Dach, Hut oder Einschaltungszeichen ist ein diakritisches Zeichen, meist zur Kennzeichnung einer besonderen Aussprache oder Betonung eines Buchstabens.

Neu!!: Hepburn-System und Zirkumflex · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Hepburn-Umschrift, Hepburn-shiki.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »