Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Helmut Schmidt

Index Helmut Schmidt

Helmut Schmidt, 1969 Unterschrift von Helmut Schmidt Helmut Heinrich Waldemar Schmidt (* 23. Dezember 1918 in Hamburg-Barmbek; † 10. November 2015 in Hamburg-Langenhorn) war ein deutscher Politiker der SPD.

484 Beziehungen: Aachener Karnevalsverein, Abendlied (Matthias Claudius), Abitur, Adams-Stokes-Syndrom, Adenauer-de Gaulle-Preis, Adolf Arndt, Agenda 2010, Alexander-Onassis-Stiftung, Allgemeine Erklärung der Menschenpflichten, American Academy in Berlin, American Academy of Arts and Sciences, American Council on Germany, Angela Merkel, Anwar as-Sadat, Arbeitszeit, Archiv der sozialen Demokratie, Ariernachweis, Aspekte, Atlantik-Brücke, Attentat vom 20. Juli 1944, Auswärtiges Amt, Ölpreiskrise, Österreichische Mediathek, Bambi (Auszeichnung), Barmbek, Bayerischer Rundfunk, Bündnis 90/Die Grünen, Beckmann (Fernsehsendung), Behörde für Inneres und Sport, Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation, Belgien, Berlin, Bernau bei Berlin, Bernhard Heisig, Bevölkerungsexplosion, Big Band der Bundeswehr, Bild (Zeitung), Bloomberg Television, Boris Palmer, Bosnien und Herzegowina, Brahmsee, Bremerhaven, Britische Besatzungszone, Bucerius Law School, Bundesausbildungsförderungsgesetz, Bundeshauptstadt, Bundeskanzler (Deutschland), Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung, Bundeskanzleramt (Bonn), Bundesministerium der Finanzen, ..., Bundesministerium der Verteidigung, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Bundespräsident (Deutschland), Bundestagswahl 1965, Bundestagswahl 1969, Bundestagswahl 1972, Bundestagswahlkreis Hamburg-Bergedorf, Bundestagswahlkreis Hamburg-Nord II, Bundesverfassungsgericht, Bundeswehr, Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz, Bypass (Medizin), Cambridge, Carlo Schmid, Cato Bontjes van Beek, Charles Maier, Chase Manhattan Bank, Children for a better World, Christian Wolff (Philosoph), Christian Wulff, Christlich Demokratische Union Deutschlands, Christlich-Soziale Union in Bayern, Christoph Eschenbach, Cicero (Zeitschrift), Claus Kleber, Columbia University, Conrad Ahlers, Council on Foreign Relations, Daniela Münkel, Das politische Buch, Demografischer Wandel in Deutschland, Demokratie, Der Audio Verlag, Der Freitag, Deregulierung, Detlef Bald, Deutsch-Britische Gesellschaft, Deutsch-französische Beziehungen, Deutsch-Französischer Journalistenpreis, Deutsch-Sowjetischer Krieg, Deutsche Demokratische Republik, Deutsche Nationalstiftung, Deutsche Verlags-Anstalt, Deutsche Westfront 1944/1945, Deutscher Herbst, Deutsches Historisches Institut Washington, Deutsches Museum Bonn, Deutsches Polen-Institut, Deutschland, Deutschlandfunk, Die Welt, Die Zeit, Dieter Dowe, Diplom-Handelslehrer, Dolf Sternberger, DVD, Eberhard Karls Universität Tübingen, Edition Temmen, Einwegpfand, Eisernes Kreuz, Emil Nolde, Energiepolitik, Entführung des Flugzeugs „Landshut“, Entwicklungsland, Eric M. Warburg, Eric-M.-Warburg-Preis, Ernst Barlach, Ernst Reuter, Euriade, Euro, Eurokrise, Europäische Integration, Europäische Union, Europäische Währungseinheit, Europäische Wirtschafts- und Währungsunion, Europäische Zentralbank, Europäischer Rat, Europäisches Währungssystem, Exekutive, Föderalismus, Federal Reserve System, Feldwebel, Flakartillerie, Flächentarifvertrag, Flugabwehrkanone, Flughafen Hamburg, Focus, Four Freedoms Award, Fraktion (Bundestag), Fraktionsvorsitzender, Frank Schirrmacher, Frank Sieren, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Frankfurter Rundschau, Franklin D. Roosevelt, Freie Demokratische Partei, Freiheitliche demokratische Grundordnung, Freitagsgesellschaft, Friedhof Ohlsdorf, Friedrich-Ebert-Stiftung, Friedrich-Schiedel-Literaturpreis, Fritz Erler, Fritz Stern, G7, Gastarbeiter, Günther Jauch, Güstrow, Georg Mascolo, Gerhard Oppitz, Gerhard Schröder, Gerhart Baum, Gewerkschaft, Giovanni di Lorenzo, Gleichgewicht des Schreckens, Globale Erwärmung, Globalisierung, Gorleben, Große Koalition, Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland, Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland, Gunter Hofmann, H-Soz-Kult, Haarnetz-Erlass, Hambergen, Hamburg, Hamburg-Iserbrook, Hamburg-Langenhorn, Hamburg-Reitbrook, Hamburg-Wilhelmsburg, Hamburg-Winterhude, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Hamburgische Bürgerschaft, Handelsblatt, Hanns Martin Schleyer-Preis, Hanns Zischler, Hans Apel, Hans Bohnenkamp, Hans Küng, Hans Peter Hallwachs, Hans Scharoun, Hans-Dietrich Genscher, Hans-Jörg Vehlewald, Hans-Joachim Noack, Hanseat, Harold James, Hartmut Graßl, Hartmut Soell, Harvard University, Hauptkirche Sankt Michaelis (Hamburg), Hauptmann (Offizier), Hauptstadtdistrikt, Heinrich August Winkler, Heinrich Breloer, Heinz Kühn, Heinz-Norbert Jocks, Helmut Kohl, Helmut Schmidt (Begriffsklärung), Helmut-Schmidt-Journalistenpreis, Helmut-Schmidt-Preis für Deutsch-Amerikanische Wirtschaftsgeschichte, Helmut-Schmidt-Universität, Henning Voscherau, Henry Kissinger, Henry Moore, Herausgeber, Herbert Weichmann, Hermann Göring, Herzschrittmacher, Hessische/Niedersächsische Allgemeine, Hildegard Hamm-Brücher, Historisches Rathaus Münster, Hoffmann und Campe, Horst Ehmke, Immanuel Kant, Indien, INF-Vertrag, Infektion, ING-DiBa, Institut für Weltwirtschaft, InterAction Council, Intergovernmental Panel on Climate Change, Internationaler Preis des Westfälischen Friedens, Jabbeke, Jacobs University Bremen, Jahrtausend, Jörg Magenau, Jüdischer Mischling, Jean Monnet, Jetzt, Jimmy Carter, Joachim Scholtyseck, Johann Sebastian Bach, Johannes Steinhoff, John Jay McCloy, Johns Hopkins University, Joschka Fischer, Josef Ertl, Josef Heinrich Darchinger, Justus Frantz, Kabinett Kiesinger, Kai Diekmann, Karl Popper, Karl Schiller, Katholieke Universiteit Leuven, Kündigungsschutz, Keiō-Universität, Kernenergie, Kirchenzeitung, Klaus Bölling, Klaus Bresser, Klaus Wiegrefe, Klavier, Kleinstaaterei, Kompaniechef, Konfession, Konrad Adenauer, Konzentrationslager, Kosovo, Kriegsgefangene des Zweiten Weltkrieges, Krisenmanagement, Kurt Georg Kiesinger, KZ Auschwitz, Large Two Forms, Lüneburger Heide, Lebensarbeitszeit, Lee Kuan Yew, Leningrader Blockade, Lichtwarkschule, Liste der Regierungschefs von Deutschland, Loki Schmidt, Louise Weiss, Ludwig Erhard, Maischberger (Fernsehsendung), Manfred W. Jürgens, Marion Gräfin Dönhoff, Mark Aurel, Markus Spillmann, Martin Rupps, Matthias Claudius, Max Brauer, Max Weber, Mehrheitswahl, Michael Schneider (Historiker), Michael Wolffsohn, Michail Sergejewitsch Gorbatschow, Militarismus, Mindestlohn, Mitglied des Deutschen Bundestages, Mitglied des Europäischen Parlaments, Mittelstreckenrakete, Mitternachtsspitzen (WDR), Mittwochsgesellschaft, Mogadischu (Film), Multikulturelle Gesellschaft, Myokardinfarkt, Nannen Preis, Nationalsozialismus, Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei, Nationalsozialistischer Führungsoffizier, NATO, NATO-Doppelbeschluss, Nürnberger Trichter, Nürnberger Trichter Karnevalsgesellschaft, NDR Fernsehen, Neue Zürcher Zeitung, Nordsee, Oberkommando der Luftwaffe, Oberleutnant, Offene Gesellschaft, Offizier, Olaf Scholz, Orden wider den tierischen Ernst, Organisation erdölexportierender Länder, Orgel, Osgar, Oswald von Nell-Breuning, Otto Graf Lambsdorff, Otto von Bismarck, Oxford, Parteienfinanzierung, Patrick Bahners, Paul Nevermann, Paul Volcker, Peer Steinbrück, Periphere arterielle Verschlusskrankheit, Peter Lorenz, Peter Scholl-Latour, Philipps-Universität Marburg, Phoenix (Fernsehsender), Piper Verlag, Point-Alpha-Preis, Politiker, Politikergedenkstiftungen, Politisches System der Vereinigten Staaten, Populismus, Portable Document Format, Princeton University, Protestantismus, Publizist, Rainer Barzel, Rainer Hering, Ralf Dahrendorf, Rauchverbot, Raymond Ley, Reader’s Digest, Rechtsstaat, Regierungschef, Reichsarbeitsdienst, Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold, Reichsluftfahrtministerium, Reichsmarschall, Reichspräsident-Ebert-Kaserne, Reinhard Appel, Reinhold Beckmann, Rerik, Reserve (Militärwesen), Reserveoffizier, Rhein-Main-Hallen, Rheinische Post, Richard H. Tilly, Roland Freisler, Roland Suso Richter, Ronald Reagan, Rote Armee Fraktion, Rowohlt Verlag, RSD-10, Sabine Pamperrien, Sandra Maischberger, Schimon Peres, Schleswig-Holstein, Schleyer-Entführung, Schnupftabak, Seeheimer Kreis, Senat der Freien und Hansestadt Hamburg, Senat Nevermann II, Senat Weichmann I, Sibylle Krause-Burger, Siedler Verlag, Siegfried Lenz, Sigmund Gottlieb, Soldat, Soltau, Sorbonne, Souveränität, Sowjetunion, Sozialdemokratische Partei Deutschlands, Sozialistischer Deutscher Studentenbund, Sozialliberale Koalition, Spiegel Online, Spiegel-Affäre, Staat, Staatsakt (Veranstaltung), Staatsmann, Staatswissenschaften, Stagflation, Stefan Aust, Studiengebühr, Studienrat (Deutschland), Studio Hamburg, Sturmflut 1962, Subsidiarität, Superminister, Susanne Miller, Susanne Schmidt, Tabakrauchen, Türkei, Türkeistämmige in Deutschland, Technisches Hilfswerk, Theo Sommer, Theodor-Heuss-Stiftung, Thomas Karlauf, TNS Emnid, Todesspiel, Trier, Trilaterale Kommission, Ulrich de Maizière, Ulrich Wickert, Unionsparteien, Universität der Bundeswehr, Universität Hamburg in der Nachkriegszeit (1945–1951), Valéry Giscard d’Estaing, Vegesack, Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland, Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich, Verhältniswahl, Volker Berghahn, Volker Gerhardt, Volksentscheid, Volksgerichtshof, Volksrepublik China, Volksschule, Volkswirt, Volkswirtschaftslehre, Volljährigkeit, Waldemar von Knoeringen, Walther Rathenau, Washington, D.C., Wehrmacht, Weltbank, Weltethos, Weltwirtschaftlicher Preis, Weltwirtschaftsgipfel, Westdeutsche Allgemeine Zeitung, Westdeutscher Rundfunk Köln, Westfälische Nachrichten, Westfälische Wilhelms-Universität, Wibke Bruhns, Wiederaufarbeitung, Wiesbaden, Wilhelm Hoegner, Wilhelm Kaisen, Willy Brandt, Winston Churchill, Wochenarbeitszeit, Wochenzeitung, Wolfgang Abendroth, Wolfgang Amadeus Mozart, Wolfgang Schäuble, Yu-chien Kuan, ZDF, Zeit des Nationalsozialismus, Zeit-Stiftung, Zeitgenössische Kenntnis vom Holocaust, Zweiter Weltkrieg, 1. Panzer-Division (Wehrmacht), 10. Deutscher Bundestag, 10. November, 1918, 2-Euro-Gedenkmünzen, 2015, 23. Dezember, 7. Konzert für drei Klaviere (Mozart). Erweitern Sie Index (434 mehr) »

Aachener Karnevalsverein

Der Aachener Karnevalsverein gegr.

Neu!!: Helmut Schmidt und Aachener Karnevalsverein · Mehr sehen »

Abendlied (Matthias Claudius)

„Der Mond ist aufgegangen“, Illustration von Ludwig Richter (1856) Das Abendlied ist ein Gedicht von Matthias Claudius, das zu den bekanntesten Werken der deutschen Literatur gehört.

Neu!!: Helmut Schmidt und Abendlied (Matthias Claudius) · Mehr sehen »

Abitur

Das Abitur (von ‚davon gehen‘, aus Abiturium, von neulat. abiturire ‚abgehen wollen‘) bezeichnet den höchsten Schulabschluss in der Bundesrepublik Deutschland und damit die allgemeine Hochschulreife.

Neu!!: Helmut Schmidt und Abitur · Mehr sehen »

Adams-Stokes-Syndrom

Als Adams-Stokes-Syndrom (auch: Morgagni-Adams-Stokes-Anfall oder kurz MAS-Anfall) bezeichnet man einen Zustand kurzer Bewusstlosigkeit (Synkope), der durch einen anfallsartig auftretenden kurzen Herzstillstand (Asystolie) infolge Sinusknotenarrest, SA-Blockierung oder AV-Blockierung hervorgerufen wird.

Neu!!: Helmut Schmidt und Adams-Stokes-Syndrom · Mehr sehen »

Adenauer-de Gaulle-Preis

Der Adenauer-de Gaulle-Preis ist eine Auszeichnung, die an Personen verliehen wird, die sich für die deutsch-französische Zusammenarbeit einsetzen.

Neu!!: Helmut Schmidt und Adenauer-de Gaulle-Preis · Mehr sehen »

Adolf Arndt

Adolf Arndt, Walter Krüttner und Jürgen Neven-du Mont (von links nach rechts), 1964 Karl Otto Adolf Arndt (* 12. März 1904 in Königsberg, Ostpreußen; † 13. Februar 1974 in Kassel) war ein deutscher Jurist, Politiker (SPD) und Architekturkritiker.

Neu!!: Helmut Schmidt und Adolf Arndt · Mehr sehen »

Agenda 2010

Die Agenda 2010 ist ein Konzept zur Reform des deutschen Sozialsystems und Arbeitsmarktes, das von 2003 bis 2005 von der aus SPD und Bündnis 90/Die Grünen gebildeten Bundesregierung (Kabinett Schröder II) weitgehend umgesetzt wurde.

Neu!!: Helmut Schmidt und Agenda 2010 · Mehr sehen »

Alexander-Onassis-Stiftung

Das Kulturzentrum in New York, einst Sitz verschiedener Gesellschaften von Onassis Die Alexander-Onassis-Stiftung ist eine private Stiftung, die von Aristoteles Onassis im Andenken an seinen verunglückten Sohn Alexander Onassis gegründet wurde.

Neu!!: Helmut Schmidt und Alexander-Onassis-Stiftung · Mehr sehen »

Allgemeine Erklärung der Menschenpflichten

Die Allgemeine Erklärung der Menschenpflichten (Universal Declaration of Human Responsibilities) ist eine Initiative des InterAction Council, die 1997 als Gegengewicht und Ergänzung zur Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte den „Vereinten Nationen und der Weltöffentlichkeit zur Diskussion vorgelegt“ wurde.

Neu!!: Helmut Schmidt und Allgemeine Erklärung der Menschenpflichten · Mehr sehen »

American Academy in Berlin

Villa der American Academy in Berlin am Wannsee Die American Academy in Berlin ist eine US-amerikanische Forschungs- und Kulturinstitution in Berlin.

Neu!!: Helmut Schmidt und American Academy in Berlin · Mehr sehen »

American Academy of Arts and Sciences

Die American Academy of Arts and Sciences (kurz American Academy) ist eine der ältesten und angesehensten Ehrengesellschaften der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Helmut Schmidt und American Academy of Arts and Sciences · Mehr sehen »

American Council on Germany

The American Council on Germany (ACG) ist eine Nichtstaatliche Organisation (NGO), welche mit dem Council on Foreign Relations affiliiert ist.

Neu!!: Helmut Schmidt und American Council on Germany · Mehr sehen »

Angela Merkel

Unterschrift Angela Dorothea Merkel (* 17. Juli 1954 in Hamburg als Angela Dorothea Kasner) ist eine deutsche Politikerin (CDU) und seit dem 22.

Neu!!: Helmut Schmidt und Angela Merkel · Mehr sehen »

Anwar as-Sadat

Unterschrift as-Sadats in arabischer Schrift Muhammad Anwar as-Sadat, ägyptisch-Arabisch Mohamed Anwar el-Sadat (* 25. Dezember 1918 in Mit Abu el-Kum; † 6. Oktober 1981 in Kairo), war ein ägyptischer Staatsmann.

Neu!!: Helmut Schmidt und Anwar as-Sadat · Mehr sehen »

Arbeitszeit

miniatur Arbeitszeit ist im Arbeitsrecht der Zeitraum, in welchem ein Arbeitnehmer seiner Arbeitspflicht nachkommen muss, wobei Arbeitspausen meist nicht mitzählen.

Neu!!: Helmut Schmidt und Arbeitszeit · Mehr sehen »

Archiv der sozialen Demokratie

Das AdsD befindet sich am Bonner Hauptsitz der Friedrich-Ebert-Stiftung. Das Archiv der sozialen Demokratie (AdsD) der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) ist eines der größten Archive der Arbeiterbewegung.

Neu!!: Helmut Schmidt und Archiv der sozialen Demokratie · Mehr sehen »

Ariernachweis

„Ahnentafel zum Nachweis arischer Abstammung für fünf Generationen“, herausgegeben im Auftrag des Dithmarscher Geschlechterbundes Lebenslauf in einer medizinischen Dissertation aus der Zeit des Nationalsozialismus. Der Ariernachweis war im nationalsozialistischen Deutschland von 1933 bis 1945 für bestimmte Personengruppen (insbesondere Mitglieder der SS, Beamte, öffentlicher Dienst, Ärzte, Juristen, Wissenschaftler deutscher Hochschulen) ein von Staats- und Regierungsbehörden geforderter Nachweis (beglaubigte Ahnentafel) einer „rein arischen Abstammung“ aus der „arischen Volksgemeinschaft“.

Neu!!: Helmut Schmidt und Ariernachweis · Mehr sehen »

Aspekte

Ehemaliges Logo von Aspekte Aspekte (eigene Schreibweise: aspekte) ist ein 45-minütiges wöchentliches Kulturmagazin im ZDF, das von 1993 bis 2011 von Luzia Braun (von 2000 bis 2011 im Wechsel mit Wolfgang Herles) moderiert wurde und neben Kunst auch Hintergründe der Politik thematisiert.

Neu!!: Helmut Schmidt und Aspekte · Mehr sehen »

Atlantik-Brücke

Die Atlantik-Brücke e. V.

Neu!!: Helmut Schmidt und Atlantik-Brücke · Mehr sehen »

Attentat vom 20. Juli 1944

Das Attentat vom 20.

Neu!!: Helmut Schmidt und Attentat vom 20. Juli 1944 · Mehr sehen »

Auswärtiges Amt

Heiko Maas, Bundesminister des Auswärtigen Das Auswärtige Amt (abgekürzt AA, vereinzelt auch Außenamt genannt) ist eines von 14 Ministerien der Bundesrepublik Deutschland und als solches eine oberste Bundesbehörde.

Neu!!: Helmut Schmidt und Auswärtiges Amt · Mehr sehen »

Ölpreiskrise

Als Ölpreiskrise (auch „Ölpreisschock“, etwas missverständlich auch oft Ölkrise) bezeichnet man eine Phase starken Ölpreisanstieges, die gravierende gesamtwirtschaftliche Auswirkungen hat.

Neu!!: Helmut Schmidt und Ölpreiskrise · Mehr sehen »

Österreichische Mediathek

Die Österreichische Mediathek ist das österreichische Archiv für Tonaufnahmen und Videos aus Kultur- und Zeitgeschichte.

Neu!!: Helmut Schmidt und Österreichische Mediathek · Mehr sehen »

Bambi (Auszeichnung)

Statue bei der Bambi-Verleihung in Berlin, 2013 Der Bambi (Eigenschreibweise: BAMBI) ist ein jährlich in Deutschland verliehener Medien- und Fernsehpreis der Hubert Burda Media.

Neu!!: Helmut Schmidt und Bambi (Auszeichnung) · Mehr sehen »

Barmbek

Barmbeck um 1800 Barmbek, Schreibweise bis zum 27. September 1946 Barmbeck, war ein Dorf im Nordosten Hamburgs, von 1874 bis 1894 Vorort und bis 1951 Stadtteil.

Neu!!: Helmut Schmidt und Barmbek · Mehr sehen »

Bayerischer Rundfunk

BR-Hauptfunkhaus in München (1976 geplant von Helmut von Werz) Bayerischer Rundfunk, Standort München-Freimann Fernsehstudio Unterföhring Der Bayerische Rundfunk (BR) ist die Landesrundfunkanstalt im Freistaat Bayern mit Sitz in München.

Neu!!: Helmut Schmidt und Bayerischer Rundfunk · Mehr sehen »

Bündnis 90/Die Grünen

Bündnis 90/Die Grünen (Eigenschreibweise: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN; Kurzbezeichnung: GRÜNE, auch als Grüne, Bündnisgrüne, B’90/Grüne, B'90/Die Grünen oder Die Grünen bezeichnet) ist eine politische Partei in Deutschland.

Neu!!: Helmut Schmidt und Bündnis 90/Die Grünen · Mehr sehen »

Beckmann (Fernsehsendung)

Beckmann war eine Fernsehdiskussion im Ersten, die vom 25. Januar 1999 bis 25. September 2014 gesendet wurde.

Neu!!: Helmut Schmidt und Beckmann (Fernsehsendung) · Mehr sehen »

Behörde für Inneres und Sport

Die Behörde für Inneres und Sport (BIS, kurz Innenbehörde) ist eine von elf Fachbehörden des Senats der Freien und Hansestadt Hamburg und zuständig für die Innen- und Sportpolitik in der Hansestadt.

Neu!!: Helmut Schmidt und Behörde für Inneres und Sport · Mehr sehen »

Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation

BWVI, Alter Steinweg 4 Die Hamburger Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI) ist eine von elf Fachbehörden des Senats der Freien und Hansestadt Hamburg und zuständig für die Wirtschafts- und Verkehrspolitik sowie die Innovationsförderung in der Hansestadt.

Neu!!: Helmut Schmidt und Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation · Mehr sehen »

Belgien

Das Königreich Belgien ist ein föderaler Staat in Westeuropa.

Neu!!: Helmut Schmidt und Belgien · Mehr sehen »

Berlin

Berlin ist die Bundeshauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und zugleich eines ihrer Länder.

Neu!!: Helmut Schmidt und Berlin · Mehr sehen »

Bernau bei Berlin

Bernau bei Berlin (Aussprache endbetont) ist eine nordöstlich der Stadtgrenze von Berlin gelegene Große kreisangehörige Stadt und ein Mittelzentrum im Landkreis Barnim des Landes Brandenburg.

Neu!!: Helmut Schmidt und Bernau bei Berlin · Mehr sehen »

Bernhard Heisig

Bernhard Heisig (* 31. März 1925 in Breslau; † 10. Juni 2011 in Strodehne) war ein deutscher Maler.

Neu!!: Helmut Schmidt und Bernhard Heisig · Mehr sehen »

Bevölkerungsexplosion

Entwicklung der Weltbevölkerung. Oben: absolut in Millionen Menschen; unten: relativer Zuwachs pro Jahr in % Unter einer Bevölkerungsexplosion versteht man ein besonders rasches Bevölkerungswachstum mit einer jährlichen Wachstumsrate von mehr als 2,5 %. Es entsteht, wenn bei niedrigen Sterberaten die Geburtenraten bei meist religiös oder politisch hergestellter Verhütungsunfähigkeit der Frauen bei über 3 Kinder pro Frauenleben liegt.

Neu!!: Helmut Schmidt und Bevölkerungsexplosion · Mehr sehen »

Big Band der Bundeswehr

Die Big Band der Bundeswehr (BigBandBw) wurde 1971 auf Initiative des damaligen Bundesverteidigungsministers Helmut Schmidt gegründet und ist das Showorchester der Bundeswehr.

Neu!!: Helmut Schmidt und Big Band der Bundeswehr · Mehr sehen »

Bild (Zeitung)

Bild (in der Schreibweise des Verlags BILD, heute umgangssprachlich und früher auch offiziell Bild-Zeitung) ist eine deutsche, überregionale Boulevardzeitung, die als Tageszeitung werktäglich erscheint.

Neu!!: Helmut Schmidt und Bild (Zeitung) · Mehr sehen »

Bloomberg Television

Ehemaliges Logo Bloomberg Television ist eine internationale Nachrichtensendergruppe, die sich auf Wirtschafts- und Finanzthemen spezialisiert hat.

Neu!!: Helmut Schmidt und Bloomberg Television · Mehr sehen »

Boris Palmer

Boris Palmer bei einem Parteitag der Grünen (2006) Boris Erasmus Palmer (* 28. Mai 1972 in Waiblingen) ist ein deutscher Politiker der Partei Bündnis 90/Die Grünen und seit Januar 2007 Oberbürgermeister der Stadt Tübingen.

Neu!!: Helmut Schmidt und Boris Palmer · Mehr sehen »

Bosnien und Herzegowina

Bosnien und Herzegowina (bosnisch/kroatisch/serbisch-lateinisch Bosna i Hercegovina, serbisch-kyrillisch Босна и Херцеговина, Abkürzungen: BiH / БиХ; auch Bosnien-Herzegowina oder verkürzt Bosnien genannt) ist ein südosteuropäischer Bundesstaat.

Neu!!: Helmut Schmidt und Bosnien und Herzegowina · Mehr sehen »

Brahmsee

Der Brahmsee ist ein typischer Flachland- oder auch Tieflandsee im Zentrum von Schleswig-Holstein.

Neu!!: Helmut Schmidt und Brahmsee · Mehr sehen »

Bremerhaven

Stadtmitte zwischen Geeste und Weser Bremerhaven ist eine kreisfreie Stadt am Westrand des Elbe-Weser-Dreiecks, das in die Nordsee übergeht.

Neu!!: Helmut Schmidt und Bremerhaven · Mehr sehen »

Britische Besatzungszone

Britische Besatzungszone und Britischer Sektor von Berlin ab 8. Juni 1947 Lebensmittel-Ergänzungskarte für Schwerarbeiter in der britischen Besatzungszone: 62,5 g Fett, 50 g Fleisch Die britische Besatzungszone (oder Nordwestzone) war eine der vier Besatzungszonen, in die Deutschland westlich der Oder-Neiße-Linie nach der Kapitulation im Mai 1945 von den alliierten Siegermächten auf der Grundlage des Besatzungsrechts aufgeteilt wurde.

Neu!!: Helmut Schmidt und Britische Besatzungszone · Mehr sehen »

Bucerius Law School

Die Bucerius Law School – Hochschule für Rechtswissenschaft in Hamburg (Aussprache) ist eine private Stiftungshochschule für Rechtswissenschaft in Deutschland.

Neu!!: Helmut Schmidt und Bucerius Law School · Mehr sehen »

Bundesausbildungsförderungsgesetz

Das Bundesausbildungsförderungsgesetz (kurz: BAföG) regelt die staatliche Unterstützung für die Ausbildung von Schülern und Studenten in Deutschland.

Neu!!: Helmut Schmidt und Bundesausbildungsförderungsgesetz · Mehr sehen »

Bundeshauptstadt

Als Bundeshauptstadt bezeichnet man die Hauptstadt eines Bundesstaates.

Neu!!: Helmut Schmidt und Bundeshauptstadt · Mehr sehen »

Bundeskanzler (Deutschland)

Logo der Bundeskanzlerin Der Bundeskanzler (Abkürzung BK) ist der Regierungschef der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Helmut Schmidt und Bundeskanzler (Deutschland) · Mehr sehen »

Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung

Die Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung ist eine rechtsfähige Stiftung öffentlichen Rechts.

Neu!!: Helmut Schmidt und Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung · Mehr sehen »

Bundeskanzleramt (Bonn)

Kanzleramtsgebäude (2007) Ehemaliges Bundeskanzleramt, Luftaufnahme Das Bundeskanzleramtsgebäude in Bonn war von 1976 bis 1999 Sitz des Bundeskanzleramtes der Bundesrepublik Deutschland und beherbergt seit 2005 das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Neu!!: Helmut Schmidt und Bundeskanzleramt (Bonn) · Mehr sehen »

Bundesministerium der Finanzen

Das Bundesministerium der Finanzen (Abkürzung BMF) ist eine oberste Bundesbehörde der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Helmut Schmidt und Bundesministerium der Finanzen · Mehr sehen »

Bundesministerium der Verteidigung

Ursula von der Leyen (CDU)Bundesministerin der Verteidigung (2017) Das Bundesministerium der Verteidigung (kurz: BMVg) ist eine oberste Bundesbehörde der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Helmut Schmidt und Bundesministerium der Verteidigung · Mehr sehen »

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Peter Altmaier (CDU), Bundesminister für Wirtschaft und Energie Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (kurz BMWi) ist eine oberste Bundesbehörde der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Helmut Schmidt und Bundesministerium für Wirtschaft und Energie · Mehr sehen »

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (kurz: BMZ) ist eine oberste Bundesbehörde der Bundesrepublik Deutschland und für Entwicklungshilfe zuständig.

Neu!!: Helmut Schmidt und Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung · Mehr sehen »

Bundespräsident (Deutschland)

Logo des Bundespräsidenten Der Bundespräsident ist das Staatsoberhaupt der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Helmut Schmidt und Bundespräsident (Deutschland) · Mehr sehen »

Bundestagswahl 1965

Die Bundestagswahl 1965 fand – mit Ausnahme des Wahlkreises 135 Obertaunuskreis, in dem wegen des Todes eines Wahlkreisbewerbers erst am 3.

Neu!!: Helmut Schmidt und Bundestagswahl 1965 · Mehr sehen »

Bundestagswahl 1969

Die Bundestagswahl 1969 fand am 28.

Neu!!: Helmut Schmidt und Bundestagswahl 1969 · Mehr sehen »

Bundestagswahl 1972

Die Bundestagswahl 1972 fand am 19.

Neu!!: Helmut Schmidt und Bundestagswahl 1972 · Mehr sehen »

Bundestagswahlkreis Hamburg-Bergedorf

Der Bundestagswahlkreis Bergedorf war ein Wahlkreis in Hamburg für die Wahlen zum Deutschen Bundestag.

Neu!!: Helmut Schmidt und Bundestagswahlkreis Hamburg-Bergedorf · Mehr sehen »

Bundestagswahlkreis Hamburg-Nord II

Der Bundestagswahlkreis Hamburg-Nord II war ein Wahlkreis in Hamburg für die Wahlen zum Deutschen Bundestag.

Neu!!: Helmut Schmidt und Bundestagswahlkreis Hamburg-Nord II · Mehr sehen »

Bundesverfassungsgericht

Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) ist in der Bundesrepublik Deutschland das Verfassungsgericht des Bundes.

Neu!!: Helmut Schmidt und Bundesverfassungsgericht · Mehr sehen »

Bundeswehr

Bundesdienstflagge Dienstflagge der Seestreitkräfte Logo der Bundeswehr für die Öffentlichkeitsarbeit Als Bundeswehr werden die deutschen Streitkräfte mit ihrer zivilen Verwaltung bezeichnet.

Neu!!: Helmut Schmidt und Bundeswehr · Mehr sehen »

Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz

Das Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz (BwZKrhs) in Koblenz ist das größte spezialisierte Krankenhaus der Bundeswehr.

Neu!!: Helmut Schmidt und Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz · Mehr sehen »

Bypass (Medizin)

Ein Bypass ist eine operativ erstellte Überbrückung eines Passagehindernisses.

Neu!!: Helmut Schmidt und Bypass (Medizin) · Mehr sehen »

Cambridge

Cambridge ist eine Stadt im Vereinigten Königreich, und Hauptstadt der Grafschaft Cambridgeshire mit etwa 123.800 Einwohnern, darunter etwa 24.500 Studenten.

Neu!!: Helmut Schmidt und Cambridge · Mehr sehen »

Carlo Schmid

Carlo Schmid (1963) Signatur Carlo Schmid, 1967 Carlo Schmid (links oben) im September 1955 mit Adenauer in Moskau Carlo Schmid (* 3. Dezember 1896 in Perpignan, Frankreich, als Karl Johann Martin Heinrich Schmid; † 11. Dezember 1979 in Bonn) war ein deutscher Politiker (SPD) und renommierter Staatsrechtler.

Neu!!: Helmut Schmidt und Carlo Schmid · Mehr sehen »

Cato Bontjes van Beek

Cato Bontjes van Beek Stolperstein vor dem Haus, Kaiserdamm 22, in Berlin-Charlottenburg Gedenkstein auf der Familiengrabstelle Liebfrauenkirche Fischerhude Cato Bontjes van Beek (* 14. November 1920 in Bremen; † 5. August 1943 in Berlin-Plötzensee) war eine deutsche Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus.

Neu!!: Helmut Schmidt und Cato Bontjes van Beek · Mehr sehen »

Charles Maier

Charles Maier, Mai 2013. Charles Steven Maier (* 23. Februar 1939 in New York City) ist ein US-amerikanischer Historiker.

Neu!!: Helmut Schmidt und Charles Maier · Mehr sehen »

Chase Manhattan Bank

Die Chase Manhattan Bank war eine US-amerikanische Bank, die beim Zusammenschluss von Chase National Bank und Bank of the Manhattan Company im Jahr 1955 entstand.

Neu!!: Helmut Schmidt und Chase Manhattan Bank · Mehr sehen »

Children for a better World

Children for a better World e.V. (kurz: CHILDREN) ist eine Kinderhilfsorganisation mit Sitz in München und wurde im Jahr 1994 von Gabriele Quandt und Florian Langenscheidt unter dem Motto "Mit Kindern.

Neu!!: Helmut Schmidt und Children for a better World · Mehr sehen »

Christian Wolff (Philosoph)

Christian Wolff (geadelt Christian Freiherr von Wolff, in der Encyclopédie Chrétien Wolf; * 24. Januar 1679 in Breslau; † 9. April 1754 in Halle) war ein deutscher Universalgelehrter, Jurist und Mathematiker sowie einer der wichtigsten Philosophen der Aufklärung zwischen Leibniz und Kant.

Neu!!: Helmut Schmidt und Christian Wolff (Philosoph) · Mehr sehen »

Christian Wulff

Unterschrift Christian Wilhelm Walter Wulff (* 19. Juni 1959 in Osnabrück) ist ein deutscher Rechtsanwalt und Politiker (CDU).

Neu!!: Helmut Schmidt und Christian Wulff · Mehr sehen »

Christlich Demokratische Union Deutschlands

Konrad-Adenauer-Haus Die Christlich Demokratische Union Deutschlands (Kurzbezeichnung: CDU) ist eine politische Partei in Deutschland.

Neu!!: Helmut Schmidt und Christlich Demokratische Union Deutschlands · Mehr sehen »

Christlich-Soziale Union in Bayern

Die Christlich-Soziale Union in Bayern e. V. (Kurzbezeichnung CSU) ist eine christlich-konservative politische Partei in Deutschland, die ausschließlich in Bayern zu Wahlen antritt.

Neu!!: Helmut Schmidt und Christlich-Soziale Union in Bayern · Mehr sehen »

Christoph Eschenbach

Christoph Eschenbach (undatiert) Christoph Eschenbach (* 20. Februar 1940 in Breslau) ist ein deutscher Pianist und Dirigent.

Neu!!: Helmut Schmidt und Christoph Eschenbach · Mehr sehen »

Cicero (Zeitschrift)

Cicero – Magazin für politische Kultur ist ein in Deutschland monatlich erscheinendes politisches Magazin mit liberal-konservativer Ausrichtung.

Neu!!: Helmut Schmidt und Cicero (Zeitschrift) · Mehr sehen »

Claus Kleber

Medientagen München 2014 Claus-Detlev Walter Kleber (* 2. September 1955 in Reutlingen) ist ein deutscher Jurist, Journalist, Buchautor und Fernsehmoderator.

Neu!!: Helmut Schmidt und Claus Kleber · Mehr sehen »

Columbia University

Die Columbia University (offiziell Columbia University in the City of New York oder Columbia-Universität in der Stadt New York) zählt zu den ältesten und renommiertesten Universitäten der USA.

Neu!!: Helmut Schmidt und Columbia University · Mehr sehen »

Conrad Ahlers

Conrad Ahlers (1974) Conrad Ahlers (* 8. November 1922 in Hamburg; † 18. Dezember 1980 in Bonn) war ein deutscher Journalist und Politiker (SPD).

Neu!!: Helmut Schmidt und Conrad Ahlers · Mehr sehen »

Council on Foreign Relations

Der Council on Foreign Relations (CFR) ist eine private US-amerikanische Denkfabrik mit Fokus auf außenpolitische Themen mit Sitzen in New York City und Washington.

Neu!!: Helmut Schmidt und Council on Foreign Relations · Mehr sehen »

Daniela Münkel

Daniela Münkel (* 1. April 1962 in Hannover) ist eine deutsche Historikerin und Projektleiterin beim Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen.

Neu!!: Helmut Schmidt und Daniela Münkel · Mehr sehen »

Das politische Buch

Das politische Buch ist der jährlich verliehene Literaturpreis der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) zur Förderung wichtiger politischer Literatur.

Neu!!: Helmut Schmidt und Das politische Buch · Mehr sehen »

Demografischer Wandel in Deutschland

Prognostizierte Altersverteilung für Deutschland im Jahr 2050 Als demografischer Wandel in Deutschland werden zusammenfassend verschiedene Veränderungen und Tendenzen der Bevölkerungsentwicklung bezeichnet.

Neu!!: Helmut Schmidt und Demografischer Wandel in Deutschland · Mehr sehen »

Demokratie

Stimmabgabe beim zweiten Wahlgang der Präsidentschaftswahl in Frankreich 2007 Plenarsitzungssaal des Reichstags, der nach einem modernen allgemeinen und gleichen Männerwahlrecht gewählt wurde, 1889 in der Leipziger Straße 4 Demokratie (von; von δῆμος dēmos „Staatsvolk“ und kratós „Gewalt“, „Macht“, „Herrschaft“) bezeichnet heute Herrschaftsformen, politische Ordnungen oder politische Systeme, in denen Macht und Regierung vom Volk ausgehen.

Neu!!: Helmut Schmidt und Demokratie · Mehr sehen »

Der Audio Verlag

Der Audio Verlag (DAV) ist ein deutscher Hörbuchverlag mit Sitz in Berlin.

Neu!!: Helmut Schmidt und Der Audio Verlag · Mehr sehen »

Der Freitag

der Freitag ist eine überregionale deutsche Wochenzeitung, gegründet 1990 mit dem Untertitel Die Ost-West-Wochenzeitung.

Neu!!: Helmut Schmidt und Der Freitag · Mehr sehen »

Deregulierung

Deregulierung bedeutet in der Ordnungspolitik, einem Teilbereich der Wirtschaftspolitik, den Abbau oder die Vereinfachung von Marktregulierung durch staatliche Normen.

Neu!!: Helmut Schmidt und Deregulierung · Mehr sehen »

Detlef Bald

Detlef Bald im Jahr 2015 Detlef Bald (* 1. Mai 1941 in Plettenberg) ist ein deutscher Politikwissenschaftler und Militärhistoriker.

Neu!!: Helmut Schmidt und Detlef Bald · Mehr sehen »

Deutsch-Britische Gesellschaft

archiv-bot.

Neu!!: Helmut Schmidt und Deutsch-Britische Gesellschaft · Mehr sehen »

Deutsch-französische Beziehungen

Die heutigen deutsch-französischen Beziehungen sind das Ergebnis der Aussöhnung zwischen Deutschland und Frankreich nach dem Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Helmut Schmidt und Deutsch-französische Beziehungen · Mehr sehen »

Deutsch-Französischer Journalistenpreis

Er zeichnet alljährlich Autoren oder Redaktionen aus, die in den vergangenen zwölf Monaten mit ihrer Arbeit in besonderer Weise zum besseren Verständnis der deutsch-französischen und europäischen Beziehungen beigetragen haben.

Neu!!: Helmut Schmidt und Deutsch-Französischer Journalistenpreis · Mehr sehen »

Deutsch-Sowjetischer Krieg

Der Deutsch-Sowjetische Krieg war ein Teil des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: Helmut Schmidt und Deutsch-Sowjetischer Krieg · Mehr sehen »

Deutsche Demokratische Republik

Die Deutsche Demokratische Republik (DDR) war ein Staat in Mitteleuropa, der von 1949 bis 1990 existierte.

Neu!!: Helmut Schmidt und Deutsche Demokratische Republik · Mehr sehen »

Deutsche Nationalstiftung

Die Deutsche Nationalstiftung ist eine Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Weimar.

Neu!!: Helmut Schmidt und Deutsche Nationalstiftung · Mehr sehen »

Deutsche Verlags-Anstalt

Die Deutsche Verlags-Anstalt (DVA) ist ein deutscher Buchverlag mit Sitz in München.

Neu!!: Helmut Schmidt und Deutsche Verlags-Anstalt · Mehr sehen »

Deutsche Westfront 1944/1945

Die Deutsche Westfront 1944/1945 war in der Endphase des Zweiten Weltkriegs neben der Ostfront der bedeutendste Kriegsschauplatz in Europa.

Neu!!: Helmut Schmidt und Deutsche Westfront 1944/1945 · Mehr sehen »

Deutscher Herbst

Als Deutscher Herbst wird die Zeit und ihre politische Atmosphäre in der Bundesrepublik Deutschland im September und Oktober 1977 bezeichnet, die geprägt war durch Anschläge der terroristischen Vereinigung Rote Armee Fraktion (RAF).

Neu!!: Helmut Schmidt und Deutscher Herbst · Mehr sehen »

Deutsches Historisches Institut Washington

Das DHI Washington DC Das Deutsche Historische Institut in Washington DC (DHI) oder German Historical Institute Washington DC (GHI) ist eines der zehn Auslandsinstitute der Max Weber Stiftung – Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland (MWS).

Neu!!: Helmut Schmidt und Deutsches Historisches Institut Washington · Mehr sehen »

Deutsches Museum Bonn

Eingang zum Deutschen Museum Bonn Deutsches Museum Bonn mit dem Transrapid 06 Das Deutsche Museum Bonn ist ein Museum mit Exponaten und Experimenten berühmter Wissenschaftler, Techniker und Erfinder.

Neu!!: Helmut Schmidt und Deutsches Museum Bonn · Mehr sehen »

Deutsches Polen-Institut

Logo des Deutschen Polen-Instituts Herrenbau und Eingang zum Deutschen Polen-Institut (2011) Das Deutsche Polen-Institut wurde 1980 in Darmstadt von Karl Dedecius gegründet.

Neu!!: Helmut Schmidt und Deutsches Polen-Institut · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Helmut Schmidt und Deutschland · Mehr sehen »

Deutschlandfunk

Funkhaus Köln (Deutschlandfunk) Radio-Interview bei der Wikimania 2005 in Frankfurt am Main Logo des Deutschlandfunks bis 30. April 2017 Deutschlandfunk (DLF) ist neben Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova eines der nationalen Hörfunkprogramme des Deutschlandradios.

Neu!!: Helmut Schmidt und Deutschlandfunk · Mehr sehen »

Die Welt

Die Welt (Eigenschreibweise seit 2015: DIE WeLT) ist eine deutsche überregionale Tageszeitung des Verlagshauses Axel Springer SE.

Neu!!: Helmut Schmidt und Die Welt · Mehr sehen »

Die Zeit

Die Zeit (in der Schreibweise des Verlags: DIE ZEIT) ist eine überregionale deutsche Wochenzeitung, die erstmals am 21. Februar 1946 erschien.

Neu!!: Helmut Schmidt und Die Zeit · Mehr sehen »

Dieter Dowe

Dieter Dowe (* 16. Januar 1943 in Kempen) ist ein deutscher Historiker und war bis 2008 Leiter des Historischen Forschungszentrums der Friedrich-Ebert-Stiftung in Bonn.

Neu!!: Helmut Schmidt und Dieter Dowe · Mehr sehen »

Diplom-Handelslehrer

Diplom-Handelslehrer (Dipl.-Hdl., Diplom-Wirtschaftspädagoge) ist in Deutschland ein Hochschulabschluss.

Neu!!: Helmut Schmidt und Diplom-Handelslehrer · Mehr sehen »

Dolf Sternberger

Dolf Sternberger (ganz rechts) am 12. April 1949 bei einer Tagung des Deutschen PEN-Zentrums in Hamburg. Adolf Sternberger (* 28. Juli 1907 in Wiesbaden; † 27. Juli 1989 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Politikwissenschaftler und Journalist.

Neu!!: Helmut Schmidt und Dolf Sternberger · Mehr sehen »

DVD

DVD−R, beschreib- und lesbare Seite. Der bereits beschriebene Bereich (innen) ist aufgrund seiner veränderten Reflexionseigenschaften erkennbar. Die DVD ist ein digitaler, optischer Datenspeicher, der im Aussehen einer CD ähnelt, aber über eine höhere Speicherkapazität verfügt.

Neu!!: Helmut Schmidt und DVD · Mehr sehen »

Eberhard Karls Universität Tübingen

Die Eberhard Karls Universität Tübingen zählt zu den ältesten Universitäten Europas.

Neu!!: Helmut Schmidt und Eberhard Karls Universität Tübingen · Mehr sehen »

Edition Temmen

Die Edition Temmen ist ein in Bremen ansässiger Buchverlag.

Neu!!: Helmut Schmidt und Edition Temmen · Mehr sehen »

Einwegpfand

Als Einwegpfand, in der Schweiz Flaschendepot, bezeichnet man ein Pfand auf Einwegverpackungen wie Getränkedosen, Einweg-Glasflaschen und Einweg-PET-Flaschen.

Neu!!: Helmut Schmidt und Einwegpfand · Mehr sehen »

Eisernes Kreuz

Ein Eisernes Kreuz aus dem Jahr 1813 – Revers, das Avers ist glatt Das Eiserne Kreuz (EK) war eine ursprünglich preußische, später deutsche Kriegsauszeichnung, die vom preußischen König Friedrich Wilhelm III. am 10.

Neu!!: Helmut Schmidt und Eisernes Kreuz · Mehr sehen »

Emil Nolde

Emil Nolde, Porträtfoto von Minya Diez-Dührkoop, 1929. Emil Nolde (* 7. August 1867 als Hans Emil Hansen in Nolde bei Buhrkall, Provinz Schleswig-Holstein; † 13. April 1956 in Seebüll) war einer der führenden Maler des Expressionismus.

Neu!!: Helmut Schmidt und Emil Nolde · Mehr sehen »

Energiepolitik

Energiepolitik bezeichnet die Politik von Gebietskörperschaften (z. B. einer Stadt, eines Kreises, eines Bundeslandes, der Bundesrepublik), einer Partei oder einer überstaatlichen Institution (z. B. EU, EU-Kommission).

Neu!!: Helmut Schmidt und Energiepolitik · Mehr sehen »

Entführung des Flugzeugs „Landshut“

Die „Landshut“ im Jahr 1975 Die Entführung des Flugzeugs „Landshut“ (Boeing 737-200) bezeichnet die Geiselnahme an Bord eines Passagierflugzeugs der Lufthansa am 13.

Neu!!: Helmut Schmidt und Entführung des Flugzeugs „Landshut“ · Mehr sehen »

Entwicklungsland

Als Entwicklungsland wird ein Land bezeichnet, bei dem die Mehrzahl seiner Bewohner hinsichtlich der wirtschaftlichen und sozialen Bedingungen einen messbar niedrigeren Lebensstandard haben.

Neu!!: Helmut Schmidt und Entwicklungsland · Mehr sehen »

Eric M. Warburg

Eric M. Warburg (* 15. April 1900 in Hamburg als Erich Hermann Moritz Warburg; † 9. Juli 1990 ebenda) war ein international angesehener deutsch-amerikanischer Bankier und Politikberater aus der bedeutenden Hamburger Familie Warburg.

Neu!!: Helmut Schmidt und Eric M. Warburg · Mehr sehen »

Eric-M.-Warburg-Preis

Condoleezza RiceHelmut Schmidt Mit dem nach dem Hamburger Bankier Eric Moritz Warburg benannten Preis ehrt das deutsch-amerikanische Netzwerk Atlantik-Brücke Persönlichkeiten, die dazu beigetragen haben, Deutschlands Platz in der atlantischen Allianz zu sichern und zu festigen. Bisherige Preisträger.

Neu!!: Helmut Schmidt und Eric-M.-Warburg-Preis · Mehr sehen »

Ernst Barlach

Ernst Barlach: ''Selbstporträt'', 1928 Ernst Barlach (* 2. Januar 1870 in Wedel; † 24. Oktober 1938 in Rostock; vollständiger Name: Ernst Heinrich Barlach) war ein deutscher Bildhauer, Schriftsteller und Zeichner.

Neu!!: Helmut Schmidt und Ernst Barlach · Mehr sehen »

Ernst Reuter

Ernst-Reuter-Büste in Berlin-Gesundbrunnen (Bildhauer: Harald Haacke, Foto: 1955) Ernst Rudolf Johannes Reuter (* 29. Juli 1889 in Apenrade, Provinz Schleswig-Holstein; † 29. September 1953 in West-Berlin) war ein deutscher Politiker und Kommunalwissenschaftler.

Neu!!: Helmut Schmidt und Ernst Reuter · Mehr sehen »

Euriade

Die Euriade ist ein jährlich durch die „Stichting Euriade“ (Stiftung Euriade) organisiertes Kulturfestival in der Städteregion Aachen unter Beteiligung der niederländischen Provinz Limburg.

Neu!!: Helmut Schmidt und Euriade · Mehr sehen »

Euro

Eurobanknoten (5–50 € zweite Serie; 100, 200 € erste Serie) Euromünze der Prägejahre ab 2007 Der Euro (kyrillisch евро; ISO-Code: EUR, Symbol: €) ist laut Abs. 4 EUV die Währung der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion, eines in AEUV geregelten Politikbereichs der Europäischen Union (EU).

Neu!!: Helmut Schmidt und Euro · Mehr sehen »

Eurokrise

Euro-Länder mit Ausnahme von Estland Als Eurokrise (auch Euro-Krise) bezeichnet man eine vielschichtige Krise der Europäischen Währungsunion ab dem Jahre 2010.

Neu!!: Helmut Schmidt und Eurokrise · Mehr sehen »

Europäische Integration

Flagge der Europäischen Union und des Europarates Die europäische Integration steht begrifflich für einen „immer engeren Zusammenschluss der europäischen Völker“ (1. Erwägungsgrund der Präambel des AEUV).

Neu!!: Helmut Schmidt und Europäische Integration · Mehr sehen »

Europäische Union

Die Europäische Union (EU) ist ein Verbund von derzeit 28 Mitgliedstaaten.

Neu!!: Helmut Schmidt und Europäische Union · Mehr sehen »

Europäische Währungseinheit

Die Europäische Währungseinheit (abgekürzt EWE; auch ECU von englisch European currency unit; Aussprache meist) war von 1979 bis 1998 die Rechnungseinheit der Europäischen Gemeinschaften (EG), der späteren Europäischen Union (EU), und Vorläufer des Euro.

Neu!!: Helmut Schmidt und Europäische Währungseinheit · Mehr sehen »

Europäische Wirtschafts- und Währungsunion

Als Europäische Wirtschafts- und Währungsunion, EWWU, (verkürzt auch Wirtschafts- und Währungsunion, WWU; inoffiziell auch Europäische Währungsunion, EWU; engl. Economic and Monetary Union, EMU) wird eine Vereinbarung zwischen den Mitgliedstaaten der Europäischen Union bezeichnet, sich ab dem 1. Juli 1990 durch die Umsetzung bestimmter wirtschafts- und währungspolitischer Regelungen in einem dreistufigen Prozess enger aneinander zu binden.

Neu!!: Helmut Schmidt und Europäische Wirtschafts- und Währungsunion · Mehr sehen »

Europäische Zentralbank

Die Europäische Zentralbank (EZB;, ECB;, BCE) mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein Organ der Europäischen Union.

Neu!!: Helmut Schmidt und Europäische Zentralbank · Mehr sehen »

Europäischer Rat

Gipfels in Lissabon (Dezember 2007) Der Europäische Rat (ER) ist das Gremium der Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union (EU).

Neu!!: Helmut Schmidt und Europäischer Rat · Mehr sehen »

Europäisches Währungssystem

Das Europäische Währungssystem (EWS) war eine von 13.

Neu!!: Helmut Schmidt und Europäisches Währungssystem · Mehr sehen »

Exekutive

Die Exekutive ist in der Staatstheorie neben der Legislative und der Judikative die vollziehende Gewalt.

Neu!!: Helmut Schmidt und Exekutive · Mehr sehen »

Föderalismus

Karte der Staaten mit föderaler Verfassung Unter Föderalismus (von lat. foedus, foedera „Bund“, „Bündnis“, „Vertrag“) wird heute vorwiegend ein Organisationsprinzip verstanden, bei dem die einzelnen Glieder (Gliedstaaten) über eine begrenzte Eigenständigkeit und Staatlichkeit verfügen, aber zu einer übergreifenden Gesamtheit (Gesamtstaat) zusammengeschlossen sind.

Neu!!: Helmut Schmidt und Föderalismus · Mehr sehen »

Federal Reserve System

Das Federal Reserve System, oft auch Federal Reserve oder kurz Fed (auch FED, obwohl es sich nicht um ein Akronym handelt) genannt, ist das Zentralbank-System der Vereinigten Staaten, das allgemein auch US-Notenbank genannt wird.

Neu!!: Helmut Schmidt und Federal Reserve System · Mehr sehen »

Feldwebel

Der Feldwebel ist ein militärischer Dienstgrad der Bundeswehr und früherer Streitkräfte im deutschen Sprachraum.

Neu!!: Helmut Schmidt und Feldwebel · Mehr sehen »

Flakartillerie

Eine deutsche Flak-Batterie der Luftwaffe bei der Ausbildung an 150-cm-Flakscheinwerfern, 1940 Luftwaffenhelfer im Einsatz an der 2-cm-Flak 38 Die Flakartillerie (Flugabwehrartillerie, auch Flak-Artillerie geschrieben) war eine Waffengattung, die erstmals im Ersten Weltkrieg aufgestellt wurde und deren Einheiten in der deutschen Wehrmacht der Luftwaffe unterstand.

Neu!!: Helmut Schmidt und Flakartillerie · Mehr sehen »

Flächentarifvertrag

Ein Flächentarifvertrag ist ein Tarifvertrag für einen bestimmten räumlichen Geltungsbereich (Tarifgebiet) oder eine bestimmte Fläche (z. B. Nordrhein-Westfalen oder den Bezirk Baden-Württemberg).

Neu!!: Helmut Schmidt und Flächentarifvertrag · Mehr sehen »

Flugabwehrkanone

8,8-cm-Flak ausgerüstete deutsche Flakbatterie während des Zweiten Weltkrieges (1943). Bei den weißen Ringen am Rohr handelt es sich um Abschussmarkierungen. Verteidigung von Leningrad (1. Oktober 1941)Foto: RIA Novosti archive, image #5634 / David Trahtenberg / CC-BY-SA 3.0 Unter einer Flugabwehrkanone (auch Fliegerabwehrkanone genannt, kurz Flak, selten auch FlaK) versteht man eine ursprünglich im Ersten Weltkrieg entwickelte Waffe, die zur Abwehr gegen Flugzeuge eingesetzt wird.

Neu!!: Helmut Schmidt und Flugabwehrkanone · Mehr sehen »

Flughafen Hamburg

Der Flughafen Hamburg, Eigenbezeichnung Hamburg Airport, seit 2016 auch Hamburg Airport Helmut Schmidt, ist der internationale Flughafen der Stadt Hamburg (mit einem kleinen Teil auf Norderstedter Gebiet).

Neu!!: Helmut Schmidt und Flughafen Hamburg · Mehr sehen »

Focus

Robert Schneider, seit 2016 Chefredakteur des Focus Focus (Eigenschreibweise in Versalien) ist ein deutschsprachiges Nachrichtenmagazin aus dem Verlag Hubert Burda Media.

Neu!!: Helmut Schmidt und Focus · Mehr sehen »

Four Freedoms Award

Präsident Franklin D. Roosevelt, ein Gemälde von Frank O. Salisbury, 1947 Der Four Freedoms Award ist eine Auszeichnung, die jährlich an Personen oder Gruppen verliehen wird, welche sich um „Die vier Freiheiten“, die US-Präsident Franklin D. Roosevelt in seiner Rede vor dem amerikanischen Kongress am 6.

Neu!!: Helmut Schmidt und Four Freedoms Award · Mehr sehen »

Fraktion (Bundestag)

Der Plenarsaal des Deutschen Bundestages ist nach Fraktionen aufgeteilt. Die Fraktionen des Deutschen Bundestages sind Zusammenschlüsse von mindestens 5 % der Bundestagsmitglieder (vgl. Abs. 1 GoBT).

Neu!!: Helmut Schmidt und Fraktion (Bundestag) · Mehr sehen »

Fraktionsvorsitzender

Der Fraktionsvorsitzende (auch Fraktionschef) ist der Leiter einer Fraktion in einem demokratisch gewählten Parlament.

Neu!!: Helmut Schmidt und Fraktionsvorsitzender · Mehr sehen »

Frank Schirrmacher

Frank Schirrmacher (2007) Frank Schirrmacher (* 5. September 1959 in Wiesbaden; † 12. Juni 2014 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Journalist, Essayist, Buchautor und von 1994 bis zu seinem Tod Mitherausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Neu!!: Helmut Schmidt und Frank Schirrmacher · Mehr sehen »

Frank Sieren

Frank Sieren (* 1967 in Saarbrücken) ist ein deutscher Journalist, Korrespondent, Dokumentarfilmer und Autor.

Neu!!: Helmut Schmidt und Frank Sieren · Mehr sehen »

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Redaktionsgebäude, Hellerhofstr. 9, Frankfurt am Main Verlagsgebäude, Hellerhofstr. 2–4, Frankfurt am Main Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (Eigenschreibweise: Frankfurter Allgemeine. Zeitung für Deutschland; kurz F.A.Z. oder FAZ) ist eine deutsche überregionale Abonnement-Tageszeitung.

Neu!!: Helmut Schmidt und Frankfurter Allgemeine Zeitung · Mehr sehen »

Frankfurter Rundschau

Straßenbahn in Frankfurt mit Rundschau-Werbung im Jahr 2003 Die Frankfurter Rundschau (FR) ist eine überregionale Abonnement-Tageszeitung, die seit dem 1.

Neu!!: Helmut Schmidt und Frankfurter Rundschau · Mehr sehen »

Franklin D. Roosevelt

rechts Franklin Delano Roosevelt (* 30. Januar 1882 in Hyde Park, New York; † 12. April 1945 in Warm Springs, Georgia), oft mit seinen Initialen FDR abgekürzt, war von 1933 bis zu seinem Tod 1945 der 32. Präsident der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Helmut Schmidt und Franklin D. Roosevelt · Mehr sehen »

Freie Demokratische Partei

Hans-Dietrich-Genscher-Haus in der Reinhardtstraße in Berlin-Mitte, Bundesgeschäftsstelle/Parteizentrale der FDP Die Freie Demokratische Partei (kurz FDP, von 1968 bis 2001 F.D.P.; Eigenbezeichnung: Freie Demokraten, bis 2015 Die Liberalen) ist eine liberale Partei in Deutschland, welche im politischen Spektrum in der Mitte bis rechts der Mitte steht.

Neu!!: Helmut Schmidt und Freie Demokratische Partei · Mehr sehen »

Freiheitliche demokratische Grundordnung

Die freiheitliche demokratische Grundordnung (abgekürzt: fdGO oder FDGO, oft auch freiheitlich-demokratische Grundordnung) ist ein Begriff des deutschen Grundgesetzes, der die unabänderliche Kernstruktur des Gemeinwesens beschreibt, unabhängig von seiner gegenwärtigen Ausprägung durch den Verfassungs- und den einfachen Gesetzgeber.

Neu!!: Helmut Schmidt und Freiheitliche demokratische Grundordnung · Mehr sehen »

Freitagsgesellschaft

Helmut Schmidt: Gründer der Freitagsgesellschaft Die Freitagsgesellschaft wurde 1985 von Helmut Schmidt begründet und fand jeweils während der Wintersemester statt.

Neu!!: Helmut Schmidt und Freitagsgesellschaft · Mehr sehen »

Friedhof Ohlsdorf

Die Friedhofsverwaltung Der Friedhof Ohlsdorf (bis 1991 Hauptfriedhof Ohlsdorf) im Hamburger Stadtteil Ohlsdorf wurde am 1.

Neu!!: Helmut Schmidt und Friedhof Ohlsdorf · Mehr sehen »

Friedrich-Ebert-Stiftung

Die Friedrich-Ebert-Stiftung e. V.

Neu!!: Helmut Schmidt und Friedrich-Ebert-Stiftung · Mehr sehen »

Friedrich-Schiedel-Literaturpreis

Der Friedrich-Schiedel-Literaturpreis der Stadt Bad Wurzach wurde 1982 vom Ehrenbürger der Stadt Bad Wurzach Friedrich Schiedel gestiftet.

Neu!!: Helmut Schmidt und Friedrich-Schiedel-Literaturpreis · Mehr sehen »

Fritz Erler

Regierendem Bürgermeister Willy Brandt (SPD) am 13. April 1965 in Arlington, Virginia, USA Fritz Erler (* 14. Juli 1913 in Berlin; † 22. Februar 1967 in Pforzheim) war ein deutscher SPD-Politiker.

Neu!!: Helmut Schmidt und Fritz Erler · Mehr sehen »

Fritz Stern

Fritz Stern (2007) Fritz Richard Stern (geboren am 2. Februar 1926 in Breslau; gestorben am 18. Mai 2016 in New York) war ein US-amerikanischer Historiker deutscher Herkunft.

Neu!!: Helmut Schmidt und Fritz Stern · Mehr sehen »

G7

Die Staats- und Regierungschefs beim G7-Gipfel in der italienischen Stadt Taormina Die G7 (Abkürzung für Gruppe der Sieben) ist ein informeller Zusammenschluss der zu ihrem Gründungszeitpunkt bedeutendsten Industrienationen der westlichen Welt in Form regelmäßiger Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs.

Neu!!: Helmut Schmidt und G7 · Mehr sehen »

Gastarbeiter

Schulung italienischer Gastarbeiter, die im Bergbau eingesetzt werden sollen (Duisburg, 1962) Der Begriff Gastarbeiter bezeichnet Mitglieder einer Personengruppe, denen aufgrund von Anwerbeabkommen zur Erzielung von Erwerbseinkommen ein zeitlich befristeter Aufenthalt in der Bundesrepublik oder der DDR gewährt wurde.

Neu!!: Helmut Schmidt und Gastarbeiter · Mehr sehen »

Günther Jauch

Günther Jauch (2016) Günther Johannes Jauch (* 13. Juli 1956 in Münster) ist ein deutscher Fernseh- und ehemaliger Hörfunkmoderator sowie Entertainer, Journalist und Produzent.

Neu!!: Helmut Schmidt und Günther Jauch · Mehr sehen »

Güstrow

Güstrow ist mit rund 29.000 Einwohnern die siebtgrößte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns und Kreisstadt des Landkreises Rostock.

Neu!!: Helmut Schmidt und Güstrow · Mehr sehen »

Georg Mascolo

Georg Mascolo als Laudator beim Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis 2013 Georg Mascolo (* 26. Oktober 1964 in Stadthagen) ist ein Journalist und war 2008 bis 2013 Chefredakteur des Nachrichtenmagazins Der Spiegel.

Neu!!: Helmut Schmidt und Georg Mascolo · Mehr sehen »

Gerhard Oppitz

Gerhard Oppitz, 2017 Gerhard Oppitz (* 5. Februar 1953 in Frauenau/Bayern) ist ein deutscher Pianist.

Neu!!: Helmut Schmidt und Gerhard Oppitz · Mehr sehen »

Gerhard Schröder

Gerhard Schröder auf dem SPD-Bundesparteitag 2015 in Berlin Unterschrift von Gerhard Schröder Gerhard Fritz Kurt Schröder (* 7. April 1944 in Mossenberg-Wöhren, heute zu Blomberg) ist ein ehemaliger deutscher Politiker der SPD.

Neu!!: Helmut Schmidt und Gerhard Schröder · Mehr sehen »

Gerhart Baum

Gerhart Baum, 2018 Gerhart Rudolf Baum (* 28. Oktober 1932 in Dresden) ist ein deutscher Politiker (FDP) und Rechtsanwalt.

Neu!!: Helmut Schmidt und Gerhart Baum · Mehr sehen »

Gewerkschaft

Briefmarke 1968100 Jahre Gewerkschaften in Deutschland Eine Gewerkschaft ist eine Vereinigung von in der Regel abhängig Beschäftigten zur Vertretung ihrer wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Interessen.

Neu!!: Helmut Schmidt und Gewerkschaft · Mehr sehen »

Giovanni di Lorenzo

Giovanni di Lorenzo (2013) Giovanni di Lorenzo (* 9. März 1959 in Stockholm) ist ein italienisch-deutscher Journalist und Autor.

Neu!!: Helmut Schmidt und Giovanni di Lorenzo · Mehr sehen »

Gleichgewicht des Schreckens

Gleichgewicht des Schreckens (auch MAD-Doktrin, von engl. mutually assured destruction, „wechselseitig zugesicherte Zerstörung“, wobei MAD übersetzt zugleich „verrückt“ bzw. „wahnsinnig“ bedeutet; ugs. dt. auch Atompatt) ist ein im Kalten Krieg zwischen den USA und der Sowjetunion geprägter Begriff und bezeichnet eine Situation, in der eine Nuklearmacht vom Ersteinsatz von Nuklearwaffen dadurch abgehalten wird, dass der Angegriffene selbst nach einem nuklearen Erstschlag noch vernichtend zurückschlagen könnte.

Neu!!: Helmut Schmidt und Gleichgewicht des Schreckens · Mehr sehen »

Globale Erwärmung

Globaler Temperaturindex Oberflächentemperaturen Land und See 1880–2017 relativ zum Mittelwert von 1951–1980 Veränderung der Oberflächentemperaturen 2000–2009 (oben) und 1970–1979 (unten), bezogen auf die Durchschnittstemperaturen von 1951 bis 1980 Als globale Erwärmung bezeichnet man den Anstieg der Durchschnittstemperatur der erdnahen Atmosphäre und der Meere seit der Industrialisierung in den letzten 150 Jahren.

Neu!!: Helmut Schmidt und Globale Erwärmung · Mehr sehen »

Globalisierung

Der Begriff Globalisierung bezeichnet den Vorgang, dass internationale Verflechtungen in vielen Bereichen (Wirtschaft, Politik, Kultur, Umwelt, Kommunikation) zunehmen, und zwar zwischen Individuen, Gesellschaften, Institutionen und Staaten.

Neu!!: Helmut Schmidt und Globalisierung · Mehr sehen »

Gorleben

Gorleben ist eine Gemeinde in der Samtgemeinde Gartow im Landkreis Lüchow-Dannenberg im äußersten Nordosten von Niedersachsen.

Neu!!: Helmut Schmidt und Gorleben · Mehr sehen »

Große Koalition

Als Große Koalition (auch große Koalition) wird in der Regel eine Regierungskoalition der beiden mandatsstärksten Parteien im Parlament bezeichnet.

Neu!!: Helmut Schmidt und Große Koalition · Mehr sehen »

Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland

Die Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland (GL A.F.u.A.M.v.D. oder GL AFAM) mit Sitz in Berlin, ist eine am 19. Juni 1949 unter dem Namen Vereinigte Großloge von Deutschland gegründet reguläre Freimaurer-Großloge.

Neu!!: Helmut Schmidt und Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland · Mehr sehen »

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Grundrechte (Ursprungsfassung), am Jakob-Kaiser-Haus in Berlin Präambel des Grundgesetzes in der Fassung des Einigungsvertrages (1990) Das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland (umgangssprachlich auch deutsches Grundgesetz; allgemein abgekürzt GG, seltener auch GrundG) ist als geltende „Verfassung der Deutschen“ die rechtliche und politische Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Helmut Schmidt und Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland · Mehr sehen »

Gunter Hofmann

Gunter Hofmann 2013 Gunter Hofmann (* 31. Dezember 1942 in Oberwernersdorf) ist ein deutscher Journalist.

Neu!!: Helmut Schmidt und Gunter Hofmann · Mehr sehen »

H-Soz-Kult

H-Soz-Kult (Humanities – Sozial- und Kulturgeschichte, bis 2014 abgekürzt H-Soz-u-Kult) ist ein Fachforum und eine moderierte Informations- und Kommunikationsplattform für Historikerinnen und Historiker und veröffentlicht fachwissenschaftliche Nachrichten und Publikationen im Internet.

Neu!!: Helmut Schmidt und H-Soz-Kult · Mehr sehen »

Haarnetz-Erlass

Der Haarnetz-Erlass war ein Erlass des Bundesverteidigungsministeriums vom 8.

Neu!!: Helmut Schmidt und Haarnetz-Erlass · Mehr sehen »

Hambergen

Hambergen ist eine Gemeinde der Samtgemeinde Hambergen und liegt am Nordrand des Landkreises Osterholz in Niedersachsen.

Neu!!: Helmut Schmidt und Hambergen · Mehr sehen »

Hamburg

Die Freie und Hansestadt Hamburg (regional auch,, Ländercode: HH, Abkürzung: FHH oder FuHH) ist ein Stadtstaat und ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Helmut Schmidt und Hamburg · Mehr sehen »

Hamburg-Iserbrook

Iserbrook ist ein Stadtteil Hamburgs im Bezirk Altona und wird zu den Elbvororten gezählt.

Neu!!: Helmut Schmidt und Hamburg-Iserbrook · Mehr sehen »

Hamburg-Langenhorn

(niederdeutsch: Langenhorn oder Langenhoorn) ist ein Stadtteil im Bezirk Hamburg-Nord der Freien und Hansestadt Hamburg.

Neu!!: Helmut Schmidt und Hamburg-Langenhorn · Mehr sehen »

Hamburg-Reitbrook

Reitbrook ist ein in den Marschlanden gelegener Hamburger Stadtteil im Bezirk Bergedorf.

Neu!!: Helmut Schmidt und Hamburg-Reitbrook · Mehr sehen »

Hamburg-Wilhelmsburg

Wilhelmsburg (niederdeutsch: Willemsborg) ist ein Stadtteil im Bezirk Hamburg-Mitte der Freien und Hansestadt Hamburg.

Neu!!: Helmut Schmidt und Hamburg-Wilhelmsburg · Mehr sehen »

Hamburg-Winterhude

Winterhude (niederdeutsch: Winterhuud) ist ein Stadtteil im Bezirk Hamburg-Nord der Freien und Hansestadt Hamburg.

Neu!!: Helmut Schmidt und Hamburg-Winterhude · Mehr sehen »

Hamburger Abendblatt

Das Hamburger Abendblatt ist eine Hamburger Tageszeitung der Funke Mediengruppe, die montags bis sonnabends erscheint.

Neu!!: Helmut Schmidt und Hamburger Abendblatt · Mehr sehen »

Hamburger Morgenpost

Verlagsgebäude in Hamburg-Bahrenfeld Die Hamburger Morgenpost (MOPO) ist eine Hamburger Boulevardzeitung, die zur DuMont Mediengruppe gehört.

Neu!!: Helmut Schmidt und Hamburger Morgenpost · Mehr sehen »

Hamburgische Bürgerschaft

Die Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg, kurz Hamburgische Bürgerschaft, ist gemäß Artikel 6 Absatz 1 Verfassung der Freien und Hansestadt Hamburg vom 6.

Neu!!: Helmut Schmidt und Hamburgische Bürgerschaft · Mehr sehen »

Handelsblatt

Das Handelsblatt ist eine deutsche Tageszeitung.

Neu!!: Helmut Schmidt und Handelsblatt · Mehr sehen »

Hanns Martin Schleyer-Preis

Der Hanns Martin Schleyer-Preis ist eine Auszeichnung für „Verdienste um die Festigung und Förderung der Grundlagen eines freiheitlichen Gemeinwesens“.

Neu!!: Helmut Schmidt und Hanns Martin Schleyer-Preis · Mehr sehen »

Hanns Zischler

Hanns Zischler (2017) Christoph Johann „Hanns“ Zischler (* 18. Juni 1947 in Nürnberg) ist ein deutscher Filmschauspieler, Dramaturg, Regisseur, Hörspielsprecher, Fotograf, Übersetzer und Essayist.

Neu!!: Helmut Schmidt und Hanns Zischler · Mehr sehen »

Hans Apel

Hans Apel bei einem Vortrag in der ''Freien evangelischen Gemeinde Heidelberg'' (2005) Hans Apel (1978) Hans Eberhard Apel (* 25. Februar 1932 in Hamburg; † 6. September 2011 ebenda) war ein deutscher Ökonom und Politiker (SPD).

Neu!!: Helmut Schmidt und Hans Apel · Mehr sehen »

Hans Bohnenkamp

Hans Heinrich Wilhelm Bohnenkamp (* 17. April 1893 in Schildesche, heute Bielefeld; † 2. Februar 1977 in Schanzendorf, Gemeinde Ottersberg) war ein deutscher Pädagoge, Hochschullehrer und Hochschuldirektor.

Neu!!: Helmut Schmidt und Hans Bohnenkamp · Mehr sehen »

Hans Küng

Hans Küng (2009) Unterschrift von Hans Küng (1972) Hans Küng (* 19. März 1928 in Sursee, Kanton Luzern) ist ein Schweizer Theologe, römisch-katholischer Priester und Autor.

Neu!!: Helmut Schmidt und Hans Küng · Mehr sehen »

Hans Peter Hallwachs

Hans Peter Hallwachs, 2008 Hans Peter Hallwachs (* 10. Juli 1938 in Jüterbog) ist ein deutscher Schauspieler, Synchron- und Hörspielsprecher.

Neu!!: Helmut Schmidt und Hans Peter Hallwachs · Mehr sehen »

Hans Scharoun

Hans Scharoun (rechts) 1966 mit Otto Nagel. Hans Scharoun (* 20. September 1893 in Bremen; † 25. November 1972 in Berlin), vollständiger Name: Bernhard Hans Henry Scharoun, war ein deutscher Architekt und einer der bedeutendsten Vertreter der organischen Architektur.

Neu!!: Helmut Schmidt und Hans Scharoun · Mehr sehen »

Hans-Dietrich Genscher

Hans-Dietrich Genscher, 2013 Unterschrift Genschers unter dem Zwei-plus-Vier-Vertrag Hans-Dietrich Genscher, 2014 Hans-Dietrich Genscher (* 21. März 1927 in Reideburg, seit 1950 Stadtteil von Halle (Saale); † 31. März 2016 in Wachtberg-Pech) war ein deutscher Politiker der FDP.

Neu!!: Helmut Schmidt und Hans-Dietrich Genscher · Mehr sehen »

Hans-Jörg Vehlewald

Hans-Jörg Vehlewald (* 2. Oktober 1964 in Minden in Westfalen) ist ein deutscher Journalist und Chefreporter Politik der Bild-Zeitung.

Neu!!: Helmut Schmidt und Hans-Jörg Vehlewald · Mehr sehen »

Hans-Joachim Noack

Hans-Joachim Noack (* 1940 in Berlin) ist ein deutscher Journalist und Publizist.

Neu!!: Helmut Schmidt und Hans-Joachim Noack · Mehr sehen »

Hanseat

Berenberg – „Die Bank der feinen Hanseaten“Christian Siedenbiedel, Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 24. Oktober 2009, http://www.faz.net/aktuell/die-bank-der-feinen-hanseaten-11378516.html Online-Version Christian Adolph Overbeck (1755–1821), Bürgermeister Lübecks, Dichter und Aufklärer, „Beispiel für den verantwortungsbewussten Musterbürger …, dem der ‚hanseatische‘ Mythos so vieles verdankt.“Matthias Wegner: ''Hanseaten.'' Berlin 1999, S. 100. Jauchs zählten zu den alteingesessenen hanseatischen Familien“Natalie Bombeck: ''Jauchs Vorfahren waren Wellingsbütteler.'' In: ''Hamburger Abendblatt.'' 25. Januar 2007. Als Hanseat wird historisch ein Mitglied der Oberschicht der drei Hansestädte Hamburg, Bremen und Lübeck in der Zeit nach der Hanse bezeichnet, also seit Mitte des 17.

Neu!!: Helmut Schmidt und Hanseat · Mehr sehen »

Harold James

Harold James (* 19. Januar 1956 in Bedford) ist ein britischer Historiker, der auf deutsche Geschichte und auf europäische Wirtschaftsgeschichte spezialisiert ist.

Neu!!: Helmut Schmidt und Harold James · Mehr sehen »

Hartmut Graßl

Hartmut Graßl im November 2010 Hartmut Graßl (* 18. März 1940 in Salzberg, heute Berchtesgaden) ist ein deutscher Klimaforscher.

Neu!!: Helmut Schmidt und Hartmut Graßl · Mehr sehen »

Hartmut Soell

Hartmut Soell (* 11. März 1939 in Kehl) ist ein deutscher Historiker und Politiker (SPD).

Neu!!: Helmut Schmidt und Hartmut Soell · Mehr sehen »

Harvard University

Die Harvard University (kurz Harvard) ist eine private Universität in Cambridge (Massachusetts) im Großraum Boston an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Helmut Schmidt und Harvard University · Mehr sehen »

Hauptkirche Sankt Michaelis (Hamburg)

St. Michaelis (2013) Innenraum St. Michaelis (2013) Die evangelische Hauptkirche Sankt Michaelis (volkstümlich: Michel) ist der bekannteste Kirchenbau von Hamburg und gilt als bedeutendste Barockkirche Norddeutschlands.

Neu!!: Helmut Schmidt und Hauptkirche Sankt Michaelis (Hamburg) · Mehr sehen »

Hauptmann (Offizier)

Der Dienstgrad Hauptmann ist in der Bundeswehr, dem Bundesheer, der Schweizer Armee und anderen gegenwärtigen sowie früheren Streitkräften, ein Offiziersdienstgrad.

Neu!!: Helmut Schmidt und Hauptmann (Offizier) · Mehr sehen »

Hauptstadtdistrikt

Ein Hauptstadtdistrikt (Hauptstadtgebiet, Hauptstadtterritorium) ist eine spezielle Verwaltungseinheit, welche die Hauptstadt eines Staates enthält.

Neu!!: Helmut Schmidt und Hauptstadtdistrikt · Mehr sehen »

Heinrich August Winkler

Heinrich August Winkler (2014) Heinrich August Winkler (* 19. Dezember 1938 in Königsberg) ist ein weit über die Fachgrenzen hinaus bekannter deutscher Historiker.

Neu!!: Helmut Schmidt und Heinrich August Winkler · Mehr sehen »

Heinrich Breloer

Heinrich Breloer, 2005 Heinrich Breloer (* 17. Februar 1942 in Gelsenkirchen) ist ein deutscher Autor und Filmregisseur.

Neu!!: Helmut Schmidt und Heinrich Breloer · Mehr sehen »

Heinz Kühn

Heinz Kühn, 1966 Heinz Kühn (* 18. Februar 1912 in Köln; † 12. März 1992 ebenda) war ein deutscher Journalist und Politiker (SPD) und von 1966 bis 1978 der fünfte Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Helmut Schmidt und Heinz Kühn · Mehr sehen »

Heinz-Norbert Jocks

Heinz-Norbert Jocks (* 1955 in Düsseldorf) ist ein deutscher Journalist, Autor, Kunstkritiker, Ausstellungsmacher, Essayist und Publizist.

Neu!!: Helmut Schmidt und Heinz-Norbert Jocks · Mehr sehen »

Helmut Kohl

Helmut Kohl als Bundeskanzler (1989) rechtsHelmut Josef Michael Kohl (* 3. April 1930 in Ludwigshafen am Rhein; † 16. Juni 2017 ebenda) war ein deutscher Politiker der CDU.

Neu!!: Helmut Schmidt und Helmut Kohl · Mehr sehen »

Helmut Schmidt (Begriffsklärung)

Helmut Schmidt ist der Name folgender Personen: * Helmut Schmidt (1918–2015), deutscher Politiker (SPD), Bundeskanzler.

Neu!!: Helmut Schmidt und Helmut Schmidt (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Helmut-Schmidt-Journalistenpreis

Der Helmut-Schmidt-Journalistenpreis ist ein jährlich im Herbst vergebener Preis der ING-DiBa für besondere Leistungen auf dem Gebiet des kritischen Verbraucherjournalismus.

Neu!!: Helmut Schmidt und Helmut-Schmidt-Journalistenpreis · Mehr sehen »

Helmut-Schmidt-Preis für Deutsch-Amerikanische Wirtschaftsgeschichte

Der von der Zeit-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius zu Ehren von Helmut Schmidt im Jahr 2007 gestiftete Helmut-Schmidt-Preis für Deutsch-Amerikanische Wirtschaftsgeschichte (Helmut Schmidt Prize in German-American Economic History) wurde bis 2015 vom Deutschen Historischen Institut Washington verliehen.

Neu!!: Helmut Schmidt und Helmut-Schmidt-Preis für Deutsch-Amerikanische Wirtschaftsgeschichte · Mehr sehen »

Helmut-Schmidt-Universität

Lage in Hamburg Hauptgebäude der Universität mit Universitätsbibliothek Die Helmut-Schmidt-Universität – Universität der Bundeswehr Hamburg (HSU/UniBwH) wurde auf Bestreben des damaligen Bundesministers der Verteidigung, Helmut Schmidt, im Jahre 1972 unter dem Namen „Hochschule der Bundeswehr Hamburg“ gegründet.

Neu!!: Helmut Schmidt und Helmut-Schmidt-Universität · Mehr sehen »

Henning Voscherau

Henning Voscherau (1988) Henning Voscherau (* 13. August 1941 in Hamburg; † 24. August 2016 ebenda) war ein deutscher Politiker der SPD.

Neu!!: Helmut Schmidt und Henning Voscherau · Mehr sehen »

Henry Kissinger

rahmenlos Henry Kissinger (2009) Henry Alfred Kissinger (* 27. Mai 1923 in Fürth, Deutsches Reich als Heinz Alfred Kissinger) ist ein US-amerikanischer Politikwissenschaftler und ehemaliger Politiker der Republikanischen Partei.

Neu!!: Helmut Schmidt und Henry Kissinger · Mehr sehen »

Henry Moore

Henry Moore (Fotografie von Allan Warren, 1975) Henry Moore (gemeinfreie Fotografie von Lothar Wolleh, ohne Jahr) Henry Moore (* 30. Juli 1898 in Castleford, Yorkshire; † 31. August 1986 in Much Hadham, Hertfordshire) war ein englischer Bildhauer und Zeichner.

Neu!!: Helmut Schmidt und Henry Moore · Mehr sehen »

Herausgeber

Ein Herausgeber (abgekürzt meistens Hrsg., seltener Hg. oder ed. für edidit, lat. „hat herausgegeben“, und edd. ediderunt, „haben herausgegeben“) ist eine Person oder Personengruppe, die schriftstellerische, publizistische oder wissenschaftliche Texte oder Werke von Autoren und Künstlern zur Publikation vorbereitet (Edition).

Neu!!: Helmut Schmidt und Herausgeber · Mehr sehen »

Herbert Weichmann

Herbert Weichmann, 1971Herbert Kurt Weichmann (geboren am 23. Februar 1896 in Landsberg, Oberschlesien; gestorben am 9. Oktober 1983 in Hamburg) war ein deutscher Jurist, Journalist und Politiker (SPD).

Neu!!: Helmut Schmidt und Herbert Weichmann · Mehr sehen »

Hermann Göring

Göring in Augsburg im Mai 1945 nach seiner Verhaftung Unterschrift von Hermann Göring Hermann Wilhelm Göring (* 12. Januar 1893 in Rosenheim; † 15. Oktober 1946 in Nürnberg) war ein führender deutscher nationalsozialistischer Politiker.

Neu!!: Helmut Schmidt und Hermann Göring · Mehr sehen »

Herzschrittmacher

Einkammerschrittmacher der Fa. Guidant (explantiert nach regulärer Batterieerschöpfung). ''Foto von 2005'' Einkammer-Herzschrittmacher (VVI) auf einem Röntgenbild Ein Herzschrittmacher (HSM) oder Pacemaker (PM) (engl. f. ‚Schrittmacher‘) ist ein elektronischer Impulsgenerator zur (meist regelmäßigen) elektrischen Stimulation (Anregung) des Herzmuskels zur Kontraktion.

Neu!!: Helmut Schmidt und Herzschrittmacher · Mehr sehen »

Hessische/Niedersächsische Allgemeine

Verlagshaus Dierichs in Kassel, Frankfurter Straße Die Hessische/Niedersächsische Allgemeine (HNA) ist eine von Montag bis Samstag erscheinende Tageszeitung für den Bereich Nordhessen und Südniedersachsen.

Neu!!: Helmut Schmidt und Hessische/Niedersächsische Allgemeine · Mehr sehen »

Hildegard Hamm-Brücher

Hildegard Hamm-Brücher (1976) Hildegard Hamm-Brücher, geb.

Neu!!: Helmut Schmidt und Hildegard Hamm-Brücher · Mehr sehen »

Historisches Rathaus Münster

Historisches Rathaus der Stadt Münster Das Historische Rathaus von Münster in Westfalen am Prinzipalmarkt ist neben dem St.-Paulus-Dom eines der Wahrzeichen der Stadt.

Neu!!: Helmut Schmidt und Historisches Rathaus Münster · Mehr sehen »

Hoffmann und Campe

Buch der Lieder, erschienen 1827 bei Hoffmann und Campe Hoffmann und Campe ist ein Buchverlag in Hamburg am Harvestehuder Weg und Teil der Ganske-Verlagsgruppe.

Neu!!: Helmut Schmidt und Hoffmann und Campe · Mehr sehen »

Horst Ehmke

Horst Ehmke (2003) Horst Paul August Ehmke (* 4. Februar 1927 in Danzig, Freie Stadt Danzig; † 12. März 2017 in Bonn) war ein deutscher Staatsrechtslehrer und Politiker (SPD).

Neu!!: Helmut Schmidt und Horst Ehmke · Mehr sehen »

Immanuel Kant

Immanuel Kant (Gemälde von Gottlieb Doebler. Zweite Ausführung für Johann Gottfried Kiesewetter, 1791) Immanuel Kants Unterschrift Immanuel Kant (* 22. April 1724 in Königsberg, Preußen; † 12. Februar 1804 ebenda) war ein deutscher Philosoph der Aufklärung.

Neu!!: Helmut Schmidt und Immanuel Kant · Mehr sehen »

Indien

Indien ist ein Staat in Südasien, der den größten Teil des indischen Subkontinents umfasst.

Neu!!: Helmut Schmidt und Indien · Mehr sehen »

INF-Vertrag

Weißen Haus, 8. Dezember 1987. Gipfeltreffens in Moskau im Kreml. Als INF-Verträge (Intermediate Range Nuclear Forces, zu deutsch: nukleare Mittelstreckensysteme) oder als Washingtoner Vertrag über nukleare Mittelstreckensysteme bezeichnet man die bilateralen Verträge über die Vernichtung aller Flugkörper mit mittlerer und kürzerer Reichweite (500 bis 5500 Kilometer) und deren Produktionsverbot zwischen der Sowjetunion und den USA.

Neu!!: Helmut Schmidt und INF-Vertrag · Mehr sehen »

Infektion

Unter einer Infektion (wohl neuzeitliche Sekundärbildung aus, ‚vergiften‘; wörtlich ‚hineintun‘), auch Ansteckung, versteht man das aktive oder passive Eindringen, Verbleiben und anschließende Vermehren von pathogenen Lebewesen (z. B. Bakterien, Pilze, Parasiten) oder pathogenen Molekülen (z. B. Viren, Transposons und Prionen) in einem Organismus, meistens konkreter von Krankheitserregern in einem Wirt.

Neu!!: Helmut Schmidt und Infektion · Mehr sehen »

ING-DiBa

Die ING-DiBa AG mit Sitz in Frankfurt am Main ist eine Direktbank und ein Tochterunternehmen der niederländischen ING Groep, die international tätig ist.

Neu!!: Helmut Schmidt und ING-DiBa · Mehr sehen »

Institut für Weltwirtschaft

Das Institut mit Bibliotheksanbau Das Institut für Weltwirtschaft an der Universität Kiel (IfW) in Kiel ist ein Zentrum weltwirtschaftlicher Forschung.

Neu!!: Helmut Schmidt und Institut für Weltwirtschaft · Mehr sehen »

InterAction Council

Das InterAction Council (kurz IAC) ist eine 1983 vom zwischenzeitlich verstorbenen japanischen Premierminister Takeo Fukuda gegründete lose Verbindung früherer Staats- und Regierungschefs.

Neu!!: Helmut Schmidt und InterAction Council · Mehr sehen »

Intergovernmental Panel on Climate Change

Der Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC, Zwischenstaatlicher Ausschuss für Klimaänderungen), im Deutschen oft als „Weltklimarat“ bezeichnet, wurde im November 1988 vom Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) und der Weltorganisation für Meteorologie (WMO) als zwischenstaatliche Institution ins Leben gerufen, um für politische Entscheidungsträger den Stand der wissenschaftlichen Forschung zum Klimawandel zusammenzufassen, ohne dabei Handlungsempfehlungen zu geben.

Neu!!: Helmut Schmidt und Intergovernmental Panel on Climate Change · Mehr sehen »

Internationaler Preis des Westfälischen Friedens

Der Internationale Preis des Westfälischen Friedens wird seit 1998, dem Jahr des 350-jährigen Jahrestag des Westfälischen Friedens, alle zwei Jahre verliehen.

Neu!!: Helmut Schmidt und Internationaler Preis des Westfälischen Friedens · Mehr sehen »

Jabbeke

Jabbeke ist eine Gemeinde in der Provinz Westflandern, Belgien.

Neu!!: Helmut Schmidt und Jabbeke · Mehr sehen »

Jacobs University Bremen

Campus Center der Jacobs University Bremen Die Jacobs University Bremen, bis 2007 International University Bremen, ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule in Bremen.

Neu!!: Helmut Schmidt und Jacobs University Bremen · Mehr sehen »

Jahrtausend

Als Jahrtausend (abgekürzt Jt., Jtd., Jtsd. oder Jahrt.) oder Millennium (von lat. mille ‚tausend‘ und annus ‚Jahr‘) bezeichnet man eine Zeitspanne von eintausend Jahren.

Neu!!: Helmut Schmidt und Jahrtausend · Mehr sehen »

Jörg Magenau

Jörg Magenau (* 1961 in Ludwigsburg) ist ein deutscher Literaturkritiker und Sachbuchautor.

Neu!!: Helmut Schmidt und Jörg Magenau · Mehr sehen »

Jüdischer Mischling

Nürnberger Gesetze Der nationalsozialistische und rassentheoretische Begriff „jüdischer Mischling“ wurde in der Ersten Verordnung zum Reichsbürgergesetz vom 14.

Neu!!: Helmut Schmidt und Jüdischer Mischling · Mehr sehen »

Jean Monnet

Jean Omer Marie Gabriel Monnet (* 9. November 1888 in Cognac, Frankreich; † 16. März 1979 in Bazoches-sur-Guyonne, Département Yvelines bei Paris) war französischer Unternehmer und der Wegbereiter der europäischen Einigungsbestrebungen, ohne je Politiker im Sinne eines gewählten Mandatsträgers gewesen zu sein – er war nie Regierungschef oder auch nur Minister.

Neu!!: Helmut Schmidt und Jean Monnet · Mehr sehen »

Jetzt

jetzt (zuvor jetzt.de) ist ein Onlinemagazin der Süddeutschen Zeitung, das sich an ein jugendliches Publikum richtet.

Neu!!: Helmut Schmidt und Jetzt · Mehr sehen »

Jimmy Carter

Unterschrift von Jimmy Carter James Earl „Jimmy“ Carter Jr. (* 1. Oktober 1924 in Plains, Georgia) ist ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei.

Neu!!: Helmut Schmidt und Jimmy Carter · Mehr sehen »

Joachim Scholtyseck

Wolf-Erich-Kellner-Preis Verleihung 2016. Franziska Meifort, Laudator Prof. Joachim Scholtyseck Joachim Scholtyseck (* 18. August 1958 in Bonn) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: Helmut Schmidt und Joachim Scholtyseck · Mehr sehen »

Johann Sebastian Bach

text.

Neu!!: Helmut Schmidt und Johann Sebastian Bach · Mehr sehen »

Johannes Steinhoff

Johannes Steinhoff (1966) Ludwig Hahn (rechts), Johannes Steinhoff (mitte) Johannes Steinhoff (* 15. September 1913 in Bottendorf, Landkreis Querfurt; † 21. Februar 1994 in Wachtberg-Pech) war ein deutscher Offizier der Wehrmacht und Bundeswehr, zuletzt im Dienstgrad eines Generals der Bundesluftwaffe.

Neu!!: Helmut Schmidt und Johannes Steinhoff · Mehr sehen »

John Jay McCloy

John Jay McCloy John Jay McCloy (* 31. März 1895 in Philadelphia, Pennsylvania; † 11. März 1989 in Stamford, Connecticut) war ein US-amerikanischer Jurist, Politiker und Bankier.

Neu!!: Helmut Schmidt und John Jay McCloy · Mehr sehen »

Johns Hopkins University

Gilman Hall der JHU, Homewood Campus Eisenhower Library der JHU, Homewood Campus Die Johns Hopkins University (JHU) ist eine private Universität in Baltimore, USA.

Neu!!: Helmut Schmidt und Johns Hopkins University · Mehr sehen »

Joschka Fischer

Joschka Fischer (2014) Fischers Signatur unter dem Vertrag von Nizza (2001) Joschka Fischer (2006) Joschka Fischer (eigentlich Joseph Martin Fischer; * 12. April 1948 in Gerabronn) ist ein ehemaliger deutscher Politiker (Bündnis 90/Die Grünen).

Neu!!: Helmut Schmidt und Joschka Fischer · Mehr sehen »

Josef Ertl

Josef Ertl, 1978 Josef Ertl (* 7. März 1925 in Oberschleißheim; † 16. November 2000 in Murnau am Staffelsee) war ein deutscher Politiker (FDP).

Neu!!: Helmut Schmidt und Josef Ertl · Mehr sehen »

Josef Heinrich Darchinger

Josef (Jupp) Heinrich Darchinger (* 6. August 1925 in Bonn; † 28. Juli 2013 ebenda) war ein deutscher Fotojournalist.

Neu!!: Helmut Schmidt und Josef Heinrich Darchinger · Mehr sehen »

Justus Frantz

Justus Frantz Justus Frantz (* 18. Mai 1944 in Hohensalza, heute Inowrocław) ist ein deutscher Pianist, Dirigent und Fernsehmoderator.

Neu!!: Helmut Schmidt und Justus Frantz · Mehr sehen »

Kabinett Kiesinger

Das Kabinett Kiesinger war die vom 1.

Neu!!: Helmut Schmidt und Kabinett Kiesinger · Mehr sehen »

Kai Diekmann

Kai Diekmann (2016) Kai Diekmann (* 27. Juni 1964 in Ravensburg) ist ein deutscher Journalist.

Neu!!: Helmut Schmidt und Kai Diekmann · Mehr sehen »

Karl Popper

Sir Karl Popper (1980) Sir Karl Popper, Büste im Arkadenhof der Universität Wien Sir Karl Raimund Popper CH FBA FRS (* 28. Juli 1902 in Wien; † 17. September 1994 in London) war ein österreichisch-britischer Philosoph, der mit seinen Arbeiten zur Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie, zur Sozial- und Geschichtsphilosophie sowie zur politischen Philosophie den kritischen Rationalismus begründete.

Neu!!: Helmut Schmidt und Karl Popper · Mehr sehen »

Karl Schiller

Karl Schiller, 1969 Karl August Fritz Schiller (* 24. April 1911 in Breslau; † 26. Dezember 1994 in Hamburg) war ein deutscher Wissenschaftler und Politiker (SPD).

Neu!!: Helmut Schmidt und Karl Schiller · Mehr sehen »

Katholieke Universiteit Leuven

Die Katholieke Universiteit Leuven (deutsch Katholische Universität Löwen) oder KU Leuven ist eine niederländischsprachige Universität mit Sitz in Löwen (niederländisch Leuven) in der belgischen Region Flandern.

Neu!!: Helmut Schmidt und Katholieke Universiteit Leuven · Mehr sehen »

Kündigungsschutz

Unter Kündigungsschutz versteht man gesetzliche Regelungen, die die Kündigung eines Vertrages erschweren oder ausschließen.

Neu!!: Helmut Schmidt und Kündigungsschutz · Mehr sehen »

Keiō-Universität

Wappen der Universität mit dem Spruch „Die Schreibfeder ist stärker als das Schwert“ Der Eingang der Keiō-Universität(Alter Mita-Campus) Keiō-Universitätsbibliothek entworfen von Sone Tatsuzō(Alter Mita-Campus) Die Keiō-Universität (jap. 慶應義塾大学 Keiō gijuku daigaku) ist eine Elite-Privatuniversität in Japan.

Neu!!: Helmut Schmidt und Keiō-Universität · Mehr sehen »

Kernenergie

Kühltürmen sprache.

Neu!!: Helmut Schmidt und Kernenergie · Mehr sehen »

Kirchenzeitung

Kirchenzeitungen sind Zeitungen, die bei der evangelischen Kirche von den einzelnen Landeskirchen und bei der katholischen Kirche von den einzelnen Diözesen herausgegeben werden - sie erscheinen in der Regel wöchentlich zum Sonntag.

Neu!!: Helmut Schmidt und Kirchenzeitung · Mehr sehen »

Klaus Bölling

Klaus Bölling, 1980 Klaus Bölling (* 29. August 1928 in Potsdam; † 1. November 2014 in Berlin) war ein deutscher Publizist.

Neu!!: Helmut Schmidt und Klaus Bölling · Mehr sehen »

Klaus Bresser

Klaus Bresser auf der Berlinale 2008 Klaus Bresser (* 22. Juli 1936 in Berlin) ist ein deutscher Journalist.

Neu!!: Helmut Schmidt und Klaus Bresser · Mehr sehen »

Klaus Wiegrefe

Klaus Wiegrefe (* 1965) ist ein deutscher Journalist und Historiker.

Neu!!: Helmut Schmidt und Klaus Wiegrefe · Mehr sehen »

Klavier

Klavier (von lt. clavis „Schlüssel“, im übertragenen Sinne auch „Taste“) bezeichnet heute das moderne, weiterentwickelte Hammerklavier, also ein Musikinstrument, bei dem auf Tastendruck über eine spezielle Mechanik Hämmerchen gegen Saiten geschlagen werden.

Neu!!: Helmut Schmidt und Klavier · Mehr sehen »

Kleinstaaterei

Deutschen Bundes, 1815–1866 Kleinstaaterei ist ein in der Regel abwertendes, deutschsprachiges Schlagwort für eine als besonders ausgeprägt wahrgenommene föderale Struktur, insbesondere in Bezug auf die Territorialisierung und den Föderalismus in Deutschland.

Neu!!: Helmut Schmidt und Kleinstaaterei · Mehr sehen »

Kompaniechef

Kompaniechef des K. u. k. Infanterieregiment Nr. 73 zu Pferd Ein Kompaniechef oder Kompanieführer ist eine militärische Führungsperson und ein Offizier.

Neu!!: Helmut Schmidt und Kompaniechef · Mehr sehen »

Konfession

Konfession (‚Geständnis‘, ‚Bekenntnis‘, ‚Beichte‘) bezeichnet im heutigen Sprachgebrauch eine Untergruppe innerhalb einer Religion (ursprünglich nur der christlichen), die sich in Lehre, Organisation oder Praxis von anderen Untergruppen unterscheidet.

Neu!!: Helmut Schmidt und Konfession · Mehr sehen »

Konrad Adenauer

Unterschrift Konrad Adenauers Konrad Hermann Joseph Adenauer (* 5. Januar 1876 in Köln; † 19. April 1967 in Rhöndorf; eigentlich Conrad Hermann Joseph Adenauer) war von 1949 bis 1963 der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland und von 1951 bis 1955 zugleich erster Bundesminister des Auswärtigen.

Neu!!: Helmut Schmidt und Konrad Adenauer · Mehr sehen »

Konzentrationslager

Der Begriff Konzentrationslager steht seit der Zeit des Nationalsozialismus für die Arbeits- und Vernichtungslager des NS-Regimes.

Neu!!: Helmut Schmidt und Konzentrationslager · Mehr sehen »

Kosovo

Kosovo (auch das Kosovo oder der Kosovo), amtlich Republik Kosovo, ist eine Republik in Südosteuropa auf dem westlichen Teil der Balkanhalbinsel.

Neu!!: Helmut Schmidt und Kosovo · Mehr sehen »

Kriegsgefangene des Zweiten Weltkrieges

Italiener in britischer Kriegsgefangenschaft auf einem Marsch im heutigen Libyen (1941) Kriegsgefangene im Zweiten Weltkrieg gab es auf Seiten der alliierten Streitmächte und der Achsenmächte.

Neu!!: Helmut Schmidt und Kriegsgefangene des Zweiten Weltkrieges · Mehr sehen »

Krisenmanagement

Krisenmanagement bezeichnet den systematischen Umgang mit Krisensituationen.

Neu!!: Helmut Schmidt und Krisenmanagement · Mehr sehen »

Kurt Georg Kiesinger

rechts Kurt Georg Kiesinger (* 6. April 1904 in Ebingen, Württemberg; † 9. März 1988 in Tübingen) war ein deutscher Politiker und von 1966 bis 1969 dritter Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Helmut Schmidt und Kurt Georg Kiesinger · Mehr sehen »

KZ Auschwitz

Torgebäude des KZ Auschwitz-Birkenau, Aufnahme kurz nach der Befreiung 1945 Interessengebiet des KZ Auschwitz(etwa 40 Quadratkilometer) Das Konzentrationslager Auschwitz, kurz auch KZ Auschwitz, Auschwitz oder zeitgenössisch K.L. Auschwitz genannt, war ein deutscher Lagerkomplex zur Zeit des Nationalsozialismus aus drei sukzessive ausgebauten Konzentrationslagern.

Neu!!: Helmut Schmidt und KZ Auschwitz · Mehr sehen »

Large Two Forms

Large Two Forms (2006) Large Two Forms ist eine Bronzeskulptur des Bildhauers Henry Moore in Bonn, die sich seit 1979 vor dem ehemaligen Bundeskanzleramt (Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) befindet.

Neu!!: Helmut Schmidt und Large Two Forms · Mehr sehen »

Lüneburger Heide

Die Lüneburger Heide ist eine große, geografisch überwiegend flachwellige Heide-, Geest- und Waldlandschaft im Nordosten Niedersachsens in den Einzugsbereichen der Städte Hamburg, Bremen und Hannover.

Neu!!: Helmut Schmidt und Lüneburger Heide · Mehr sehen »

Lebensarbeitszeit

Die Lebensarbeitszeit ist die Summe der Zeiten, die eine Person während ihres Lebens für Erwerbsarbeit aufwendet, gemessen in Jahren.

Neu!!: Helmut Schmidt und Lebensarbeitszeit · Mehr sehen »

Lee Kuan Yew

Lee Kuan Yew (2002) Lee Kuan Yew (Lee Kwan-Yew oder Harry Lee; geboren als Harry Lee Kuan Yew; * 16. September 1923 in Singapur; † 23. März 2015 ebenda) war ein Politiker in der Republik Singapur.

Neu!!: Helmut Schmidt und Lee Kuan Yew · Mehr sehen »

Leningrader Blockade

Frontverlauf um Leningrad (Mai 1942 bis Januar 1943) Als Leningrader Blockade bezeichnet man die Belagerung Leningrads (heute erneut Sankt Petersburg) durch die deutsche Heeresgruppe Nord, finnische und spanische Truppen (Blaue Division) während des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: Helmut Schmidt und Leningrader Blockade · Mehr sehen »

Lichtwarkschule

Die Lichtwarkschule war eine 1914 gegründete reformpädagogische Schule in Hamburg-Winterhude.

Neu!!: Helmut Schmidt und Lichtwarkschule · Mehr sehen »

Liste der Regierungschefs von Deutschland

Die Liste der Regierungschefs von Deutschland führt die Regierungschefs des deutschen Nationalstaats seit der Reichsgründung 1871 auf.

Neu!!: Helmut Schmidt und Liste der Regierungschefs von Deutschland · Mehr sehen »

Loki Schmidt

Loki Schmidt (1981) Hannelore „Loki“ Schmidt, geborene Glaser (* 3. März 1919 in Hamburg; † 21. Oktober 2010 ebenda, Pressemitteilung der Senatskanzlei Hamburg auf hamburg.de, 21. Oktober 2010.), war die Ehefrau des ehemaligen Bundeskanzlers Helmut Schmidt, die sich durch ihre Leidenschaft für Biologie und Natur auch als Botanikerin, Natur- und Pflanzenschützerin betätigte.

Neu!!: Helmut Schmidt und Loki Schmidt · Mehr sehen »

Louise Weiss

Louise Weiss (* 25. Januar 1893 in Arras; † 26. Mai 1983 in Paris) war eine französische europäische Politikerin, Schriftstellerin, Journalistin und Feministin.

Neu!!: Helmut Schmidt und Louise Weiss · Mehr sehen »

Ludwig Erhard

Wohlstand für Alle'' rechts Ludwig Wilhelm Erhard (* 4. Februar 1897 in Fürth; † 5. Mai 1977 in Bonn) war ein deutscher Politiker und Wirtschaftswissenschaftler.

Neu!!: Helmut Schmidt und Ludwig Erhard · Mehr sehen »

Maischberger (Fernsehsendung)

Maischberger (vormals Menschen bei Maischberger) ist eine wöchentliche Talkshow, die Sandra Maischberger seit 2003 moderiert.

Neu!!: Helmut Schmidt und Maischberger (Fernsehsendung) · Mehr sehen »

Manfred W. Jürgens

Manfred W. Jürgens (* 19. November 1956 in Grevesmühlen) ist ein deutscher Maler, ein Vertreter des Neuen Realismus.

Neu!!: Helmut Schmidt und Manfred W. Jürgens · Mehr sehen »

Marion Gräfin Dönhoff

Marion Gräfin Dönhoff in der Frankfurter Paulskirche anlässlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels am 17. Oktober 1971 Marion Hedda Ilse Gräfin Dönhoff (* 2. Dezember 1909 auf Schloss Friedrichstein in Ostpreußen; † 11. März 2002 auf Schloss Crottorf bei Friesenhagen, Rheinland-Pfalz) war Chefredakteurin und Mitherausgeberin der deutschen Wochenzeitung Die Zeit.

Neu!!: Helmut Schmidt und Marion Gräfin Dönhoff · Mehr sehen »

Mark Aurel

Glyptothek) Mark Aurel (* 26. April 121 in Rom; † 17. März 180 in Vindobona oder Sirmium), auch Marc Aurel oder Marcus Aurelius, war von 161 bis 180 römischer Kaiser und als Philosoph der letzte bedeutende Vertreter der jüngeren Stoa.

Neu!!: Helmut Schmidt und Mark Aurel · Mehr sehen »

Markus Spillmann

Markus Spillmann (* 5. Oktober 1967 in Basel) ist ein Schweizer Journalist, Medienmanager und Unternehmer.

Neu!!: Helmut Schmidt und Markus Spillmann · Mehr sehen »

Martin Rupps

Martin Rupps (* 1964 in Stuttgart) ist ein deutscher Politologe, Journalist und Autor.

Neu!!: Helmut Schmidt und Martin Rupps · Mehr sehen »

Matthias Claudius

Matthias Claudius Matthias Claudius (Pseudonym Asmus, * 15. August 1740 in Reinfeld (Holstein); † 21. Januar 1815 in Hamburg) war ein deutscher Dichter und Journalist, bekannt als Lyriker mit volksliedhafter, intensiv empfundener Verskunst.

Neu!!: Helmut Schmidt und Matthias Claudius · Mehr sehen »

Max Brauer

Max Brauer als Altonaer Oberbürgermeister (1927) Max Julius Friedrich Brauer (* 3. September 1887 in Altona-Ottensen; † 2. Februar 1973 in Hamburg) war ein deutscher Politiker.

Neu!!: Helmut Schmidt und Max Brauer · Mehr sehen »

Max Weber

Max Weber (1894) Max Weber (1878) Der 15-jährige Max Weber (links) und seine Brüder Alfred (Mitte) und Karl (rechts) im Jahr 1879 Maximilian Carl Emil Weber (* 21. April 1864 in Erfurt; † 14. Juni 1920 in München) war ein deutscher Soziologe und Nationalökonom.

Neu!!: Helmut Schmidt und Max Weber · Mehr sehen »

Mehrheitswahl

Eine Mehrheitswahl ist ein Repräsentationsprinzip mit dem Ziel, eine parlamentarische Regierungsmehrheit für eine Partei herbeizuführen.

Neu!!: Helmut Schmidt und Mehrheitswahl · Mehr sehen »

Michael Schneider (Historiker)

Michael Schneider (* 22. Juni 1944 in Landsberg/Warthe) ist ein deutscher Historiker und Politikwissenschaftler, Honorarprofessor an der Universität Bonn und Autor zahlreicher Monographien und Aufsätze bzw.

Neu!!: Helmut Schmidt und Michael Schneider (Historiker) · Mehr sehen »

Michael Wolffsohn

Michael Wolffsohn, 2015 Michael Wolffsohn (geboren 17. Mai 1947 in Tel Aviv) ist ein deutscher Historiker und Publizist.

Neu!!: Helmut Schmidt und Michael Wolffsohn · Mehr sehen »

Michail Sergejewitsch Gorbatschow

Gorbatschows Unterschrift Michail Sergejewitsch Gorbatschow (wiss. Transliteration Michail Sergeevič Gorbačёv; * 2. März 1931 in Priwolnoje, UdSSR) ist ein russischer Politiker.

Neu!!: Helmut Schmidt und Michail Sergejewitsch Gorbatschow · Mehr sehen »

Militarismus

Nürnberg 1934, NSDAP-Reichsparteitag, Marsch der deutschen Wehrmacht Als Militarismus wird die Dominanz militärischer Wertvorstellungen und Interessen in der Politik und im gesellschaftlichen Leben bezeichnet, wie sie etwa durch die einseitige Betonung des Rechts des Stärkeren und die Vorstellung, Kriege seien notwendig oder unvermeidbar, zum Ausdruck kommen oder durch ein strikt hierarchisches, auf Befehl und Gehorsam beruhendes Denken vermittelt werden.

Neu!!: Helmut Schmidt und Militarismus · Mehr sehen »

Mindestlohn

Unter dem Mindestlohn versteht man in der Wirtschaft ein durch Gesetz oder Tarifvertrag festgelegtes Arbeitsentgelt, das als Mindestpreis gilt und nicht unterschritten werden darf.

Neu!!: Helmut Schmidt und Mindestlohn · Mehr sehen »

Mitglied des Deutschen Bundestages

Mitglied des Deutschen Bundestages (MdB, Bundestagsabgeordneter) ist die amtliche Bezeichnung für einen Abgeordneten im Deutschen Bundestag.

Neu!!: Helmut Schmidt und Mitglied des Deutschen Bundestages · Mehr sehen »

Mitglied des Europäischen Parlaments

Europäisches Parlament (Straßburg) Ein Mitglied des Europäischen Parlaments (kurz MdEP;, kurz MEP) ist ein gewählter Vertreter im Europäischen Parlament.

Neu!!: Helmut Schmidt und Mitglied des Europäischen Parlaments · Mehr sehen »

Mittelstreckenrakete

Als Mittelstreckenraketen bezeichnet man im deutschen Sprachgebrauch militärische ballistische Raketen mit einer Reichweite zwischen 800 und 5500 km.

Neu!!: Helmut Schmidt und Mittelstreckenrakete · Mehr sehen »

Mitternachtsspitzen (WDR)

Die Mitternachtsspitzen sind die am längsten existierende Kabarettsendung im deutschsprachigen Fernsehen.

Neu!!: Helmut Schmidt und Mitternachtsspitzen (WDR) · Mehr sehen »

Mittwochsgesellschaft

Villa in Berlin-Lichterfelde 1935. Einer der typischen Treffpunkte der Mittwochsgesellschaft, in die der jeweilige Hausherr zweimal im Jahr die Mitglieder zu einem Vortrag, zur Diskussion und zum geselligen Zusammensein einlud. Die Mittwochsgesellschaft ist die Kurzbezeichnung für die Berliner „freie Gesellschaft zur wissenschaftlichen Unterhaltung“.

Neu!!: Helmut Schmidt und Mittwochsgesellschaft · Mehr sehen »

Mogadischu (Film)

Mogadischu ist der Titel eines 2008 produzierten deutschen Fernsehthrillers, dessen Handlung die Entführung des Flugzeugs „Landshut“ im Oktober 1977 rekonstruiert.

Neu!!: Helmut Schmidt und Mogadischu (Film) · Mehr sehen »

Multikulturelle Gesellschaft

Das politische Schlagwort multikulturelle Gesellschaft wird sowohl deskriptiv als auch normativ verwendet.

Neu!!: Helmut Schmidt und Multikulturelle Gesellschaft · Mehr sehen »

Myokardinfarkt

LAD) der linken Kranzarterie (LCA), schematische Darstellung Der Myokardinfarkt, auch Herzinfarkt, ist ein akutes und lebensbedrohliches Ereignis infolge einer Erkrankung des Herzens.

Neu!!: Helmut Schmidt und Myokardinfarkt · Mehr sehen »

Nannen Preis

Der Nannen Preis (ehemals Henri-Nannen-Preis) ist ein Wettbewerbspreis, der die besten journalistischen Arbeiten in Print und Online des Vorjahres auszeichnet.

Neu!!: Helmut Schmidt und Nannen Preis · Mehr sehen »

Nationalsozialismus

Hitler 1927 als Redner beim dritten Reichsparteitag der NSDAP (dem ersten in Nürnberg) Der Nationalsozialismus ist eine radikal bzw.

Neu!!: Helmut Schmidt und Nationalsozialismus · Mehr sehen »

Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei

Die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP) war eine in der Weimarer Republik gegründete politische Partei, deren Programm und Ideologie (der Nationalsozialismus) von radikalem Antisemitismus und Nationalismus sowie der Ablehnung von Demokratie und Marxismus bestimmt war.

Neu!!: Helmut Schmidt und Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei · Mehr sehen »

Nationalsozialistischer Führungsoffizier

Die Bezeichnung Nationalsozialistischer Führungsoffizier (NSFO) charakterisiert einen Tätigkeitsbereich der Offiziere der deutschen Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Helmut Schmidt und Nationalsozialistischer Führungsoffizier · Mehr sehen »

NATO

Die NATO („Organisation des Nordatlantikvertrags“ bzw. Nordatlantikpakt-Organisation), im Deutschen häufig als Atlantisches Bündnis oder als Nordatlantikpakt bezeichnet, ist eine Internationale Organisation ohne Hoheitsrechte.

Neu!!: Helmut Schmidt und NATO · Mehr sehen »

NATO-Doppelbeschluss

Pershing II, eines der nach dem Doppelbeschluss aufgestellten Waffensysteme Der Doppelbeschluss der NATO vom 12.

Neu!!: Helmut Schmidt und NATO-Doppelbeschluss · Mehr sehen »

Nürnberger Trichter

Der Nürnberger Trichter auf einer Reklamemarke aus dem Jahr 1910 Mit dem Nürnberger Trichter wird eher scherzhaft eine mechanische Weise des Lernens und Lehrens bezeichnet.

Neu!!: Helmut Schmidt und Nürnberger Trichter · Mehr sehen »

Nürnberger Trichter Karnevalsgesellschaft

Die Nürnberger Trichter Karnevalsgesellschaft 1909 e.V. (NTKG) mit Sitz in Nürnberg ist am 15.

Neu!!: Helmut Schmidt und Nürnberger Trichter Karnevalsgesellschaft · Mehr sehen »

NDR Fernsehen

NDR Fernsehen ist das regionale Fernsehprogramm des Norddeutschen Rundfunks, das gemeinsam mit Radio Bremen für die Länder Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein produziert wird.

Neu!!: Helmut Schmidt und NDR Fernsehen · Mehr sehen »

Neue Zürcher Zeitung

Die Neue Zürcher Zeitung (NZZ), im Zürcher Dialekt Zürizytig genannt, ist eine Schweizer Tageszeitung und ein Medienunternehmen mit Sitz in Zürich.

Neu!!: Helmut Schmidt und Neue Zürcher Zeitung · Mehr sehen »

Nordsee

Die Nordsee (veraltet Westsee, Deutsches Meer) ist ein Teil des Atlantischen Ozeans.

Neu!!: Helmut Schmidt und Nordsee · Mehr sehen »

Oberkommando der Luftwaffe

Das Oberkommando der Luftwaffe (OKL) war die Oberste Kommandobehörde der deutschen Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: Helmut Schmidt und Oberkommando der Luftwaffe · Mehr sehen »

Oberleutnant

Der Oberleutnant ist ein Dienstgrad der Bundeswehr, des Bundesheeres, der Schweizer Armee sowie früherer Streitkräfte.

Neu!!: Helmut Schmidt und Oberleutnant · Mehr sehen »

Offene Gesellschaft

Die offene Gesellschaft ist ein in der Tradition des Liberalismus stehendes Gesellschaftsmodell Karl Poppers, das zum Ziel hat, „die kritischen Fähigkeiten des Menschen“ freizusetzen.

Neu!!: Helmut Schmidt und Offene Gesellschaft · Mehr sehen »

Offizier

Ein Offizier (von französisch officier aus mittellateinisch officiarius „Beamter, Bediensteter“Duden. Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. 2. Auflage, Dudenverlag, Mannheim 1989, S. 495. oder „Kriegsbedienter, Befehlshaber“) ist ein Soldat meistens ab der Dienstgradgruppe der Leutnante aufwärts.

Neu!!: Helmut Schmidt und Offizier · Mehr sehen »

Olaf Scholz

Unterschrift von Olaf Scholz Olaf Scholz (* 14. Juni 1958 in Osnabrück) ist ein deutscher Politiker (SPD).

Neu!!: Helmut Schmidt und Olaf Scholz · Mehr sehen »

Orden wider den tierischen Ernst

Deutschen Fastnachtmuseum Der Orden wider den tierischen Ernst ist ein jährlich gegen Ende der Karnevalszeit vom 1859 gegründeten Aachener Karnevalsverein (AKV) an Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens vergebener Orden und Kulturpreis, der regelmäßig eine bundesweite, häufig sogar internationale mediale Beachtung erhält.

Neu!!: Helmut Schmidt und Orden wider den tierischen Ernst · Mehr sehen »

Organisation erdölexportierender Länder

OPEC-Zentrale in Wien OPEC-Mitgliedsstaaten Die Organisation erdölexportierender Länder (kurz OPEC, von) ist eine 1960 gegründete internationale Organisation mit Sitz in Wien.

Neu!!: Helmut Schmidt und Organisation erdölexportierender Länder · Mehr sehen »

Orgel

Die Orgel (órganon „Werkzeug“, „Instrument“, „Organ“) ist ein über Tasten spielbares Musikinstrument.

Neu!!: Helmut Schmidt und Orgel · Mehr sehen »

Osgar

Osgar-Trophäe Der Bild Osgar war ein Medienpreis, der von 1994 bis 2009 jährlich von der deutschen Boulevardzeitung Bild in Leipzig verliehen wurde.

Neu!!: Helmut Schmidt und Osgar · Mehr sehen »

Oswald von Nell-Breuning

Oswald von Nell-Breuning (Bildmitte) im Gespräch Oswald von Nell-Breuning (* 8. März 1890 in Trier; † 21. August 1991 in Frankfurt am Main) war ein katholischer Theologe, Jesuit, Nationalökonom und Sozialphilosoph, der als „Nestor der katholischen Soziallehre“ gilt.

Neu!!: Helmut Schmidt und Oswald von Nell-Breuning · Mehr sehen »

Otto Graf Lambsdorff

Otto Graf Lambsdorff Otto Graf Lambsdorff (2001) Otto Graf Lambsdorff (1989) rechts neben Walter Momper Otto Friedrich Wilhelm Freiherr von der Wenge Graf von Lambsdorff (* 20. Dezember 1926 in Aachen; † 5. Dezember 2009 in Bonn) war ein deutscher Politiker (FDP).

Neu!!: Helmut Schmidt und Otto Graf Lambsdorff · Mehr sehen »

Otto von Bismarck

Otto von Bismarck, 1886 Otto Eduard Leopold von Bismarck-Schönhausen, ab 1865 Graf von Bismarck-Schönhausen, ab 1871 Fürst von Bismarck, ab 1890 auch Herzog zu Lauenburg (* 1. April 1815 in Schönhausen (Elbe); † 30. Juli 1898 in Friedrichsruh bei Aumühle), war ein deutscher Politiker und Staatsmann.

Neu!!: Helmut Schmidt und Otto von Bismarck · Mehr sehen »

Oxford

Oxford (engl.) ist die Hauptstadt der Grafschaft Oxfordshire in England, Großbritannien.

Neu!!: Helmut Schmidt und Oxford · Mehr sehen »

Parteienfinanzierung

Die Parteienfinanzierung als Begriff der Politikwissenschaft umfasst Einnahmen, Ausgaben und Vermögensentwicklung der politischen Parteien.

Neu!!: Helmut Schmidt und Parteienfinanzierung · Mehr sehen »

Patrick Bahners

Patrick Bahners (2011) Patrick Bahners (* 10. Februar 1967 in Paderborn) ist ein deutscher Journalist und Autor.

Neu!!: Helmut Schmidt und Patrick Bahners · Mehr sehen »

Paul Nevermann

Paul Nevermann (* 5. Februar 1902 in Klein-Flottbek bei Altona; † 22. März 1979 in Puerto de la Cruz auf Teneriffa) war ein deutscher Politiker (SPD).

Neu!!: Helmut Schmidt und Paul Nevermann · Mehr sehen »

Paul Volcker

Paul Volcker Paul Adolph Volcker (* 5. September 1927 in Cape May, New Jersey) war von August 1979 bis August 1987 Vorsitzender (Chairman) des Federal Reserve System der Vereinigten Staaten von Amerika, nachdem er von 1975 an bereits der Federal Reserve Bank of New York vorgestanden hatte.

Neu!!: Helmut Schmidt und Paul Volcker · Mehr sehen »

Peer Steinbrück

Peer Steinbrück (2013) Unterschrift von Peer Steinbrück Peer Steinbrück (* 10. Januar 1947 in Hamburg) ist ein deutscher Politiker (SPD).

Neu!!: Helmut Schmidt und Peer Steinbrück · Mehr sehen »

Periphere arterielle Verschlusskrankheit

Bei der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (pAVK;, PAOD; umgangssprachlich siehe auch Schaufensterkrankheit), auch chronische arterielle Verschlusskrankheit der Extremitäten genannt, handelt es sich um eine Störung der arteriellen Durchblutung der Extremitäten.

Neu!!: Helmut Schmidt und Periphere arterielle Verschlusskrankheit · Mehr sehen »

Peter Lorenz

Lorenz (r.) 1976 neben Rainer Barzel (l.) und Norbert Blüm (M.) Peter Lorenz (* 22. Dezember 1922 in Berlin; † 6. Dezember 1987 in West-Berlin) war ein deutscher Politiker (CDU).

Neu!!: Helmut Schmidt und Peter Lorenz · Mehr sehen »

Peter Scholl-Latour

Peter Scholl-Latour, 2008 Peter Roman Scholl-Latour (* 9. März 1924 in Bochum; † 16. August 2014 in Rhöndorf; geboren als Peter Scholl, Latour war der Mädchenname seiner Urgroßmutter väterlicherseits) war ein deutsch-französischer Journalist und Publizist.

Neu!!: Helmut Schmidt und Peter Scholl-Latour · Mehr sehen »

Philipps-Universität Marburg

Die Philipps-Universität Marburg (genannt auch Alma Mater Philippina) wurde 1527 gegründet und umfasst 16 Fachbereiche, deren Einrichtungen über das Marburger Stadtgebiet verteilt sind.

Neu!!: Helmut Schmidt und Philipps-Universität Marburg · Mehr sehen »

Phoenix (Fernsehsender)

Phoenix (eigene Schreibweise: phoenix) ist ein öffentlich-rechtlicher Fernsehsender, der als Gemeinschaftseinrichtung von ARD und ZDF betrieben wird.

Neu!!: Helmut Schmidt und Phoenix (Fernsehsender) · Mehr sehen »

Piper Verlag

Georgenstraße 4 ist eine von August Thiersch erbaute Villa. Der Piper Verlag ist ein 1904 gegründeter Buchverlag für Belletristik und Sachbuch mit dem Geschäftssitz in München.

Neu!!: Helmut Schmidt und Piper Verlag · Mehr sehen »

Point-Alpha-Preis

Wiedervereinigung.“ Der Point-Alpha-Preis wird für Verdienste um die Einheit Deutschlands und Europas in Frieden und Freiheit verliehen.

Neu!!: Helmut Schmidt und Point-Alpha-Preis · Mehr sehen »

Politiker

Als Politiker wird eine Person bezeichnet, die ein politisches Amt oder Mandat innehat oder in sonstiger Weise dauerhaft politisch wirkt.

Neu!!: Helmut Schmidt und Politiker · Mehr sehen »

Politikergedenkstiftungen

Als Politikergedenkstiftungen des Bundes werden sechs rechtsfähige, bundesunmittelbare Stiftungen zusammengefasst, die sich mit dem Leben und Wirken ehemaliger Reichs- bzw.

Neu!!: Helmut Schmidt und Politikergedenkstiftungen · Mehr sehen »

Politisches System der Vereinigten Staaten

hochkant.

Neu!!: Helmut Schmidt und Politisches System der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Populismus

Dem Begriff Populismus (von ‚Volk‘) werden von den Sozialwissenschaften mehrere Phänomene zugeordnet.

Neu!!: Helmut Schmidt und Populismus · Mehr sehen »

Portable Document Format

Das Portable Document Format (kurz PDF; deutsch: (trans)portables Dokumentenformat) ist ein plattformunabhängiges Dateiformat für Dateien, das vom Unternehmen Adobe Systems entwickelt und erstmals 1993 veröffentlicht wurde.

Neu!!: Helmut Schmidt und Portable Document Format · Mehr sehen »

Princeton University

Die ''Nassau Hall'', ältestes Gebäude auf dem Campus (1756) Die Blair Hall (1896) Das Konzerthaus der Universität, die ''Alexander Hall'' (1894) Die ''Firestone Libary'' (1948) Carl C. Icahn Laboratory'' (2005; Die großen Lamellen dienen der Beschattung, sie folgen dem Stand der Sonne) Die Princeton University ist eine in der Stadt Princeton im US-Bundesstaat New Jersey gelegene Privatuniversität.

Neu!!: Helmut Schmidt und Princeton University · Mehr sehen »

Protestantismus

Mit dem (ursprünglich politischen) Begriff Protestanten werden im engeren Sinne die Angehörigen der christlichen Konfessionen bezeichnet, die, ausgehend von Deutschland und der Schweiz, vor allem in Mittel- und Nordeuropa durch die Reformation des 16.

Neu!!: Helmut Schmidt und Protestantismus · Mehr sehen »

Publizist

Der Publizist ist ein Journalist, Schriftsteller oder Wissenschaftler, der mit eigenen Beiträgen (Publikationen) – beispielsweise Analysen, Kommentaren, Büchern, Aufsätzen, Interviews, Reden oder Aufrufen – an der öffentlichen Meinungsbildung zu aktuellen Themen teilnimmt.

Neu!!: Helmut Schmidt und Publizist · Mehr sehen »

Rainer Barzel

Rainer Barzel als junger Bundesminister 1962 Rainer Candidus Barzel (* 20. Juni 1924 in Braunsberg, Ostpreußen; † 26. August 2006 in München) war ein deutscher Politiker (CDU).

Neu!!: Helmut Schmidt und Rainer Barzel · Mehr sehen »

Rainer Hering

Rainer Hering (* 1961 in Hamburg) ist ein deutscher Archivar und Historiker.

Neu!!: Helmut Schmidt und Rainer Hering · Mehr sehen »

Ralf Dahrendorf

Ralf Dahrendorf bei der Vorstellung seines Porträts 1984 Ralf Gustav Dahrendorf, Baron Dahrendorf, KBE, FBA, (* 1. Mai 1929 in Hamburg; † 17. Juni 2009 in Köln) war ein deutsch-britischer Soziologe, Politiker und Publizist.

Neu!!: Helmut Schmidt und Ralf Dahrendorf · Mehr sehen »

Rauchverbot

ISO 7010 Ein Rauchverbot untersagt, Tabak (und oft auch vergleichbare Substanzen) an bestimmten Orten abbrennen zu lassen.

Neu!!: Helmut Schmidt und Rauchverbot · Mehr sehen »

Raymond Ley

Hannah und Raymond Ley bei der Verleihung des Grimme-Preises 2014 Raymond Ley (* 16. Oktober 1958 in Kassel) ist ein deutscher Autor, Film- und Fernsehregisseur.

Neu!!: Helmut Schmidt und Raymond Ley · Mehr sehen »

Reader’s Digest

Das Logo der Zeitschrift Reader’s Digest (Digest englisch für Auszug/Extrakt für den Leser) ist eine Zeitschrift mit internationaler Verbreitung, die ursprünglich dadurch bekannt wurde, dass sie Artikel anderer Zeitschriften sowie Buchauszüge und Bücher in mehreren Sprachen, teilweise in gekürzter Form, veröffentlichte.

Neu!!: Helmut Schmidt und Reader’s Digest · Mehr sehen »

Rechtsstaat

Ein Rechtsstaat ist ein Staat, dessen verfassungsmäßige Gewalten rechtlich gebunden sind, der insbesondere in seinem Handeln durch Recht begrenzt wird, um die Freiheit der Einzelnen zu sichern.

Neu!!: Helmut Schmidt und Rechtsstaat · Mehr sehen »

Regierungschef

Der Regierungschef ist der Leiter der Regierung eines Staates (z. B. National- oder Gliedstaat).

Neu!!: Helmut Schmidt und Regierungschef · Mehr sehen »

Reichsarbeitsdienst

Hausflagge des RAD mit Symbol Staatssekretär Konstantin Hierl schreitet auf dem Tempelhofer Feld die Front des RAD ab. Maifeier Berlin, 1. Mai 1934 RAD beim Straßenbau, 1936 RAD-Parade: „Der große Aufmarsch der 38.000 Arbeits­dienst­männer vor dem Führer auf dem Zeppelin­feld“, „Reichs­partei­tag der Arbeit“. Männer des RAD mit ge­schulter­tem Spaten vor Hitler im Auto, 6.–13. Sep. 1937 Reichsparteitag Nürnberg, Arbeits­dienst-Zeltlager mit Arbeitsmaiden, August 1939 Paramilitärischer Aufmarsch des Ar­beits­dienstes, ca. 1940 Ober­mill­statt, um 1940 erbaut als Quartier für junge, zum Arbeits­dienst eingezogene Frau­en, auch Bund Deutscher Mädel (BDM), die bei den Ober­mill­stätter Bauern ein­gesetzt waren, 1950 Der Reichsarbeitsdienst (RAD) war eine Organisation im nationalsozialistischen Deutschen Reich.

Neu!!: Helmut Schmidt und Reichsarbeitsdienst · Mehr sehen »

Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold

| Non-profit_name.

Neu!!: Helmut Schmidt und Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold · Mehr sehen »

Reichsluftfahrtministerium

Reichsluftfahrtministerium, 1938 Das Reichsluftfahrtministerium (RLM) war ein im April 1933 gegründetes Ministerium im Dritten Reich.

Neu!!: Helmut Schmidt und Reichsluftfahrtministerium · Mehr sehen »

Reichsmarschall

Der Reichsmarschall – des Reiches Marschall (Erzmarschall) war ursprünglich der militärische Stellvertreter des Kaisers und bekleidete eines der Erzämter im Heiligen Römischen Reich.

Neu!!: Helmut Schmidt und Reichsmarschall · Mehr sehen »

Reichspräsident-Ebert-Kaserne

Die Reichspräsident-Ebert-Kaserne ist eine Kaserne der Bundeswehr in Hamburg-Iserbrook.

Neu!!: Helmut Schmidt und Reichspräsident-Ebert-Kaserne · Mehr sehen »

Reinhard Appel

Reinhard Appel, Mitte der 1970er Jahre in Bonn Reinhard Appel (* 21. Februar 1927 in Königshütte; † 26. Juni 2011 in Bonn) war ein deutscher Journalist, Redakteur und Intendant.

Neu!!: Helmut Schmidt und Reinhard Appel · Mehr sehen »

Reinhold Beckmann

Reinhold Beckmann (2016) Reinhold Beckmann auf dem Benefiz-Konzert ''Cover me'' 2007 in Köln Reinhold Beckmann (* 23. Februar 1956 in Twistringen) ist ein deutscher Fernsehmoderator, Fußballkommentator und Sänger.

Neu!!: Helmut Schmidt und Reinhold Beckmann · Mehr sehen »

Rerik

Die Stadt Rerik, bis 1938 Alt Gaarz, offiziell Ostseebad Rerik, liegt im Nordwesten des Landkreises Rostock in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland).

Neu!!: Helmut Schmidt und Rerik · Mehr sehen »

Reserve (Militärwesen)

5. Kompanie des 1. Ostpreußische Grenadierregiment Nr. 1 „Kronprinz“ mit den üblichen Utensilien: Reservistenpfeife, Reservistenstock, Reservistenkrüge und Reservistenflaschen. Als Reserve werden beim Militär Truppenteile oder Personalpools verfügbarer Reservisten bezeichnet, die den Streitkräften eines Staates zusätzlich zu den planmäßig für den Einsatz vorgesehenen Einheiten bei Bedarf zur Verfügung stehen.

Neu!!: Helmut Schmidt und Reserve (Militärwesen) · Mehr sehen »

Reserveoffizier

Reserveoffiziere sind Reservisten, die einen Offizierdienstgrad führen.

Neu!!: Helmut Schmidt und Reserveoffizier · Mehr sehen »

Rhein-Main-Hallen

Der Haupteingang mit dem 2006 erbauten Foyer der 2014 abgerissenen Rhein-Main-Hallen Der Haupteingang der Rhein-Main-Hallen vor 2006 Fassade an der Rheinstraße Die Rhein-Main-Hallen waren der größte Veranstaltungskomplex in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden und wurden von der Rhein-Main-Hallen GmbH betrieben.

Neu!!: Helmut Schmidt und Rhein-Main-Hallen · Mehr sehen »

Rheinische Post

Die Rheinische Post ist eine regionale Tageszeitung mit Hauptsitz in Düsseldorf.

Neu!!: Helmut Schmidt und Rheinische Post · Mehr sehen »

Richard H. Tilly

Richard Hugh Tilly (* 17. Oktober 1932 in Chicago) ist ein US-amerikanischer Wirtschafts- und Sozialhistoriker und Universitätslehrer.

Neu!!: Helmut Schmidt und Richard H. Tilly · Mehr sehen »

Roland Freisler

Roland Freisler ließ 2600 politische Gegner hinrichten (1944) Roland Freisler (* 30. Oktober 1893 in Celle; † 3. Februar 1945 in Berlin) war ein deutscher Jurist, dessen berufliche Karriere in der Weimarer Republik begann und im Verlauf der Diktatur des Nationalsozialismus zu ihrem Höhepunkt gelangte.

Neu!!: Helmut Schmidt und Roland Freisler · Mehr sehen »

Roland Suso Richter

Roland Suso Richter (1997) Roland Suso Richter (* 7. Januar 1961 in Marburg) ist ein deutscher Filmregisseur und Produzent.

Neu!!: Helmut Schmidt und Roland Suso Richter · Mehr sehen »

Ronald Reagan

Ronald Reagan (1981) rechts Ronald Wilson Reagan (* 6. Februar 1911 in Tampico, Illinois; † 5. Juni 2004 in Bel Air, Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler und republikanischer Politiker.

Neu!!: Helmut Schmidt und Ronald Reagan · Mehr sehen »

Rote Armee Fraktion

Roten Stern Die Rote Armee Fraktion (RAF) war eine linksextremistische terroristische Vereinigung in der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Helmut Schmidt und Rote Armee Fraktion · Mehr sehen »

Rowohlt Verlag

Vorderer Teil des Verlagsgebäudes in Reinbek an der Hamburger Straße 17 Der Rowohlt Verlag wurde 1908 in Leipzig gegründet.

Neu!!: Helmut Schmidt und Rowohlt Verlag · Mehr sehen »

RSD-10

Die RSD-10 Pioner war eine sowjetische mobile ballistische Mittelstreckenrakete zum Transport von nuklearen Sprengköpfen.

Neu!!: Helmut Schmidt und RSD-10 · Mehr sehen »

Sabine Pamperrien

Sabine Dorothee Pamperrien (* geb. um 1970 in Bremen) ist eine deutsche Journalistin, Literaturwissenschaftlerin, Rezensentin und Sachbuchautorin.

Neu!!: Helmut Schmidt und Sabine Pamperrien · Mehr sehen »

Sandra Maischberger

Sandra Maischberger, 2015 Sandra Maischberger (* 25. August 1966 in München) ist eine deutsche Journalistin, Moderatorin, Produzentin und Autorin.

Neu!!: Helmut Schmidt und Sandra Maischberger · Mehr sehen »

Schimon Peres

Unterschrift von Schimon Peres Schimon Peres (hebräisch; ursprünglich Szymon Perski; geboren am 2. August 1923 in Wiszniew, damals Polen, heute Weißrussland; gestorben am 28. September 2016 in Tel Aviv) war ein israelischer Politiker und Friedensnobelpreisträger.

Neu!!: Helmut Schmidt und Schimon Peres · Mehr sehen »

Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein (nordfriesisch Slaswik-Holstiinj, Abkürzung SH) ist eine parlamentarische Republik und ein teilsouveräner Gliedstaat (Land) der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Helmut Schmidt und Schleswig-Holstein · Mehr sehen »

Schleyer-Entführung

Hanns Martin Schleyer (1973) Die Entführung von Hanns Martin Schleyer, dem Präsidenten der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), am 5.

Neu!!: Helmut Schmidt und Schleyer-Entführung · Mehr sehen »

Schnupftabak

Bei Schnupftabak handelt es sich um eine fein gemahlene Mischung aus einer oder mehreren Sorten von Tabak, die durch Einsaugen in die Nase konsumiert wird und seit ungefähr dem 17.

Neu!!: Helmut Schmidt und Schnupftabak · Mehr sehen »

Seeheimer Kreis

Die Seeheimer in der SPD (Seeheimer Kreis) sind ein Zusammenschluss von Bundestagsabgeordneten der SPD.

Neu!!: Helmut Schmidt und Seeheimer Kreis · Mehr sehen »

Senat der Freien und Hansestadt Hamburg

Flagge des Hamburger Senats: die Staatsflagge Der Senat 1897 in seiner traditionellen Amtstracht Der Senat tagt im Hamburger Rathaus. Sitzungssaal des Senats. Die Ratsstube im Senatsgehege des Hamburger Rathauses Der Senat der Freien und Hansestadt Hamburg ist die Landesregierung der Freien und Hansestadt Hamburg und wird als das Staatsoberhaupt Hamburgs angesehen.

Neu!!: Helmut Schmidt und Senat der Freien und Hansestadt Hamburg · Mehr sehen »

Senat Nevermann II

Nevermann 2 Kategorie:Kabinett mit SPD-Beteiligung Kategorie:Kabinett mit FDP-Beteiligung.

Neu!!: Helmut Schmidt und Senat Nevermann II · Mehr sehen »

Senat Weichmann I

Weichmann 1 Kategorie:Kabinett mit SPD-Beteiligung Kategorie:Kabinett mit FDP-Beteiligung.

Neu!!: Helmut Schmidt und Senat Weichmann I · Mehr sehen »

Sibylle Krause-Burger

Sibylle Krause-Burger (* 1935 in Berlin) ist eine deutsche Journalistin und Autorin.

Neu!!: Helmut Schmidt und Sibylle Krause-Burger · Mehr sehen »

Siedler Verlag

Der Siedler Verlag (vollständig Wolf Jobst Siedler Verlag) ist ein deutscher Buchverlag mit Sitz in München.

Neu!!: Helmut Schmidt und Siedler Verlag · Mehr sehen »

Siegfried Lenz

Siegfried Lenz (1969) Siegfried Lenz (* 17. März 1926 in Lyck, Ostpreußen; † 7. Oktober 2014 in Hamburg) war ein deutscher Schriftsteller und einer der bekanntesten deutschsprachigen Erzähler der Nachkriegs- und Gegenwartsliteratur.

Neu!!: Helmut Schmidt und Siegfried Lenz · Mehr sehen »

Sigmund Gottlieb

Sigmund Gottlieb (* 21. Oktober 1951 in Nürnberg) ist ein deutscher Journalist und war von 1995 bis 2017 Chefredakteur des Bayerischen Fernsehens.

Neu!!: Helmut Schmidt und Sigmund Gottlieb · Mehr sehen »

Soldat

Ein Soldat (nach dem Sold, den er bezieht) ist ein bewaffneter Angehöriger einer Armee oder der Streitkräfte eines Landes, vom General bis zu den Mannschaften, obwohl sich der Sprachgebrauch lange auf Letztere beschränkte.

Neu!!: Helmut Schmidt und Soldat · Mehr sehen »

Soltau

Soltau ist eine niedersächsische Mittelstadt im Landkreis Heidekreis.

Neu!!: Helmut Schmidt und Soltau · Mehr sehen »

Sorbonne

Hörsaal Amphithéâtre Richelieu an der Sorbonne Die Sorbonne ist ein Gebäude im Pariser Quartier Latin.

Neu!!: Helmut Schmidt und Sorbonne · Mehr sehen »

Souveränität

Unter dem Begriff Souveränität (aus mittellateinisch superanus ‚darüber befindlich‘, ‚überlegen‘) versteht man in der Rechtswissenschaft die Fähigkeit einer natürlichen oder juristischen Person zu ausschließlicher rechtlicher ''Selbstbestimmung''.

Neu!!: Helmut Schmidt und Souveränität · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: Helmut Schmidt und Sowjetunion · Mehr sehen »

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (Kurzbezeichnung: SPD) ist eine bundesweit vertretene sozialdemokratische politische Partei in Deutschland.

Neu!!: Helmut Schmidt und Sozialdemokratische Partei Deutschlands · Mehr sehen »

Sozialistischer Deutscher Studentenbund

Der Sozialistische Deutsche Studentenbund (SDS) war ein politischer Studentenverband in Westdeutschland und West-Berlin, der von 1946 bis 1970 bestand.

Neu!!: Helmut Schmidt und Sozialistischer Deutscher Studentenbund · Mehr sehen »

Sozialliberale Koalition

Unter einer sozialliberalen Koalition versteht man eine Koalition einer sozialdemokratischen oder sozialistischen Partei mit einer liberalen Partei.

Neu!!: Helmut Schmidt und Sozialliberale Koalition · Mehr sehen »

Spiegel Online

Spiegel Online (Eigenschreibweise in Großbuchstaben; kurz SPON) ist eine der reichweitenstärksten deutschsprachigen Nachrichten-Websites.

Neu!!: Helmut Schmidt und Spiegel Online · Mehr sehen »

Spiegel-Affäre

Die Spiegel-Affäre 1962 war eine politische Affäre in der Bundesrepublik Deutschland, bei der sich Mitarbeiter des Nachrichtenmagazins Der Spiegel aufgrund eines kritischen Artikels der Strafverfolgung wegen angeblichen Landesverrats ausgesetzt sahen.

Neu!!: Helmut Schmidt und Spiegel-Affäre · Mehr sehen »

Staat

Leviathan'' von Thomas Hobbes, eines Grundlagenwerks zur Theorie des modernen Staates Staat (ugs. bzw. nichtfachspr. auch Land) ist ein mehrdeutiger Begriff verschiedener Sozial- und Staatswissenschaften.

Neu!!: Helmut Schmidt und Staat · Mehr sehen »

Staatsakt (Veranstaltung)

geführt, das den Sarg auf dem Rhein bis nach Rhöndorf zur letzten Ruhestätte bringt. Ein Staatsakt ist eine feierliche Veranstaltung zur Würdigung einer für einen Staat bedeutenden Person oder eines herausragenden Ereignisses.

Neu!!: Helmut Schmidt und Staatsakt (Veranstaltung) · Mehr sehen »

Staatsmann

Der Begriff Staatsmann bezeichnet eine Person des Staates (wörtlich: „Mann des Staates“), einen Politiker in hohen staatlichen Ämtern, in der Regel Staats- oder Regierungschefs, die nach Auffassung der öffentlichen Meinung etwas geleistet haben, das über alltägliche Politik hinausgeht.

Neu!!: Helmut Schmidt und Staatsmann · Mehr sehen »

Staatswissenschaften

Staatswissenschaften ist die traditionelle Bezeichnung für ein interdisziplinäres Konzept derjenigen Wissenschaftsdisziplinen, die sich mit dem Wesen und der Organisation des Staates befassen.

Neu!!: Helmut Schmidt und Staatswissenschaften · Mehr sehen »

Stagflation

Der Begriff Stagflation (ein Kofferwort aus den Begriffen „Stagnation“ und „Inflation“) beschreibt eine Situation eines Währungsraumes, in der wirtschaftliche Stagnation und Inflation miteinander einhergehen.

Neu!!: Helmut Schmidt und Stagflation · Mehr sehen »

Stefan Aust

Stefan Aust (2014) Stefan Aust (* 1. Juli 1946 in Stade) ist ein deutscher Journalist und Autor.

Neu!!: Helmut Schmidt und Stefan Aust · Mehr sehen »

Studiengebühr

Ein Studienbeitrag, auch Studiengebühr, ist ein Beitrag, den Studenten regelmäßig entrichten müssen, um am Studium teilnehmen zu können.

Neu!!: Helmut Schmidt und Studiengebühr · Mehr sehen »

Studienrat (Deutschland)

Studienrat (Abk. StR) ist in Deutschland eine Amtsbezeichnung für einen Beamten im höheren Dienst bzw.

Neu!!: Helmut Schmidt und Studienrat (Deutschland) · Mehr sehen »

Studio Hamburg

Lage in Hamburg Einfahrt Jenfelder Allee Ein Bürogebäude von Studio Hamburg, das optisch als Drehort der ARD-Serie Großstadtrevier bekannt ist Johannes Züll, Vorsitzender der Geschäftsführung, Studio Hamburg Nachwuchspreis 2015© Andre Poling Kurt Bellmann, Geschäftsführer Studio Hamburg GmbH Michael Lehmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH Die Studio Hamburg GmbH ist eine Produktions- und Dienstleistungsgesellschaft für Film- und Fernsehproduktionen.

Neu!!: Helmut Schmidt und Studio Hamburg · Mehr sehen »

Sturmflut 1962

Bei der Sturmflut von 1962 kam es zu einer Flutkatastrophe an der deutschen Nordseeküste.

Neu!!: Helmut Schmidt und Sturmflut 1962 · Mehr sehen »

Subsidiarität

Subsidiarität (von „Hilfe, Reserve“) ist eine politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Maxime, die Selbstbestimmung, Eigenverantwortung und die Entfaltung der Fähigkeiten des Individuums, der Familie oder der Gemeinde anstrebt.

Neu!!: Helmut Schmidt und Subsidiarität · Mehr sehen »

Superminister

Superminister ist die inoffizielle Bezeichnung für einen Minister, der mehrere große oder wichtige Ressorts verwaltet, zumeist Wirtschaft und Finanzen.

Neu!!: Helmut Schmidt und Superminister · Mehr sehen »

Susanne Miller

Susanne Miller (geborene Strasser; * 14. Mai 1915 in Sofia, Bulgarien; † 1. Juli 2008 in Bonn) war eine deutsche Historikerin.

Neu!!: Helmut Schmidt und Susanne Miller · Mehr sehen »

Susanne Schmidt

Susanne Schmidt (* 8. Mai 1947 in Hamburg) ist eine deutsche Wirtschaftsjournalistin.

Neu!!: Helmut Schmidt und Susanne Schmidt · Mehr sehen »

Tabakrauchen

Rauchende Jungen (1905–1915) 1 – Zigarrenkiste; 2 – Zigarre; 3 – verschiedene Pfeifen; 4 – Shisha (Wasserpfeife); 5 – Räucherstäbchen; 6 – Bong Tabakrauchen (verkürzt: Rauchen) ist das Inhalieren von Tabakrauch, der durch das Verbrennen (eigentlich Glimmen) tabakhaltiger Erzeugnisse wie Zigaretten, Zigarillos oder Shishatabak entsteht.

Neu!!: Helmut Schmidt und Tabakrauchen · Mehr sehen »

Türkei

Die Türkei (amtlich Türkiye Cumhuriyeti, kurz TC) ist ein Einheitsstaat im vorderasiatischen Anatolien und südosteuropäischen Ostthrakien.

Neu!!: Helmut Schmidt und Türkei · Mehr sehen »

Türkeistämmige in Deutschland

alt.

Neu!!: Helmut Schmidt und Türkeistämmige in Deutschland · Mehr sehen »

Technisches Hilfswerk

Logo THW Die deutsche Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) ist die Zivil- und Katastrophenschutzorganisation des Bundes mit beinahe ausschließlich ehrenamtlichen Einsatzkräften.

Neu!!: Helmut Schmidt und Technisches Hilfswerk · Mehr sehen »

Theo Sommer

Theo Sommer (1967) Theo Sommer (* 10. Juni 1930 in Konstanz) ist ein deutscher Journalist, der für die überregionale Hamburger Wochenzeitung Die Zeit als Chefredakteur und Herausgeber tätig war.

Neu!!: Helmut Schmidt und Theo Sommer · Mehr sehen »

Theodor-Heuss-Stiftung

Die überparteiliche Theodor-Heuss-Stiftung (Eigenschreibweise Theodor Heuss Stiftung) wurde 1964 nach dem Tod des ersten Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland, Theodor Heuss, auf Initiative von Hildegard Hamm-Brücher und Heuss’ Sohn Ernst Ludwig Heuss gegründet.

Neu!!: Helmut Schmidt und Theodor-Heuss-Stiftung · Mehr sehen »

Thomas Karlauf

Thomas Karlauf (* 17. Januar 1955 in Offenbach am Main) ist ein deutscher Autor.

Neu!!: Helmut Schmidt und Thomas Karlauf · Mehr sehen »

TNS Emnid

TNS Emnid oder meist einfach nur Emnid war eines der ersten deutschen Meinungsforschungsinstitute, das von 1945 bis 2014 bestand.

Neu!!: Helmut Schmidt und TNS Emnid · Mehr sehen »

Todesspiel

Todesspiel ist ein Doku-Drama aus dem Jahr 1997 über die Terroranschläge des Deutschen Herbsts und die Rote Armee Fraktion.

Neu!!: Helmut Schmidt und Todesspiel · Mehr sehen »

Trier

Trier ist eine kreisfreie Stadt im Westen des Landes Rheinland-Pfalz.

Neu!!: Helmut Schmidt und Trier · Mehr sehen »

Trilaterale Kommission

Die Trilaterale Kommission ist eine im Juli 1973 auf Initiative von David Rockefeller bei einer Bilderberg-Konferenz gegründete private, politikberatende Denkfabrik.

Neu!!: Helmut Schmidt und Trilaterale Kommission · Mehr sehen »

Ulrich de Maizière

Ulrich de Maizière in Generalsuniform, kurz nach seiner Ernennung zum Generalinspekteur der Bundeswehr, September 1966. General a. D. Ulrich de Maizière (2005) Karl Ernst Ulrich de Maizière (* 24. Februar 1912 in StadeJohn Zimmermann: Ulrich de Maizière – General der Bonner Republik, 1912–2006, München 2012, S. 11 f.; † 26. August 2006 in Bonn) war ein deutscher Offizier.

Neu!!: Helmut Schmidt und Ulrich de Maizière · Mehr sehen »

Ulrich Wickert

Ulrich Wickert (* 2. Dezember 1942 in Tokio, Japan) ist ein deutscher Journalist und Autor.

Neu!!: Helmut Schmidt und Ulrich Wickert · Mehr sehen »

Unionsparteien

Logo der CDU Logo der CSU als alleinregierende Kraft, oder als großer Koalitionspartner an der Landesregierung beteiligt, und stellt den Regierungschef Als Union oder Unionsparteien werden in Deutschland die beiden Schwesterparteien CDU und CSU bezeichnet.

Neu!!: Helmut Schmidt und Unionsparteien · Mehr sehen »

Universität der Bundeswehr

Signet der Universität der Bundeswehr München Signet der Helmut-Schmidt-Universität Universitätsbibliothek, Gebäude 35 Campus München in Neubiberg (hier eine Zufahrt im Ortsteil Unterbiberg) Es gibt zwei Universitäten der Bundeswehr (UniBw): Die Universität der Bundeswehr München (UniBwM) und die Helmut-Schmidt-Universität – Universität der Bundeswehr Hamburg (UniBwH/HSU).

Neu!!: Helmut Schmidt und Universität der Bundeswehr · Mehr sehen »

Universität Hamburg in der Nachkriegszeit (1945–1951)

Siegel der Universität Hamburg. In der unmittelbaren Nachkriegszeit, im Sommersemester 1945, blieb die Hamburger Universität geschlossen.

Neu!!: Helmut Schmidt und Universität Hamburg in der Nachkriegszeit (1945–1951) · Mehr sehen »

Valéry Giscard d’Estaing

Giscard d’Estaing (1978) Unterschrift von Valéry Giscard d’Estaing Valéry Marie René Giscard d’Estaing (* 2. Februar 1926 in Koblenz), im Französischen oft auch kurz Giscard oder VGE genannt, ist ein ehemaliger französischer Politiker der mittlerweile aufgelösten liberalen UDF, die er während seiner Präsidentschaft begründet hatte.

Neu!!: Helmut Schmidt und Valéry Giscard d’Estaing · Mehr sehen »

Vegesack

Vegesack ist ein Stadtteil von Bremen innerhalb des Stadtbezirks Nord.

Neu!!: Helmut Schmidt und Vegesack · Mehr sehen »

Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland

Großes Verdienstkreuz Der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland, auch Bundesverdienstkreuz genannt, ist die einzige allgemeine Verdienstauszeichnung der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Helmut Schmidt und Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Helmut Schmidt und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, kurz: Vereinigtes Königreich (englisch Audio, internationale Abkürzung: UK, Kfz-Kennzeichen: GB), ist ein auf den Britischen Inseln vor der Nordwestküste Kontinentaleuropas gelegener europäischer Staat.

Neu!!: Helmut Schmidt und Vereinigtes Königreich · Mehr sehen »

Verhältniswahl

Eine Verhältniswahl (auch, besonders in der Schweiz Proporzwahl, kurz Proporz, genannt) ist eine Wahl unter einem Wahlsystem, bei dem die Wahlvorschlagsträger (meist Parteien) Gruppen von Kandidaten aufstellen, zumeist als geordnete Wahllisten.

Neu!!: Helmut Schmidt und Verhältniswahl · Mehr sehen »

Volker Berghahn

Volker Rolf Berghahn (* 15. Februar 1938 in Berlin) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: Helmut Schmidt und Volker Berghahn · Mehr sehen »

Volker Gerhardt

Volker Gerhardt, Berlin 2014 Volker Gerhardt (* 21. Juli 1944 in Guben/Brandenburg) lehrt Philosophie an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Neu!!: Helmut Schmidt und Volker Gerhardt · Mehr sehen »

Volksentscheid

Befürworter und Gegner im Abstimmungskampf zu einem Volksentscheid in Berlin (2009) Ein Volksentscheid ist ein Instrument der direkten Demokratie in Deutschland.

Neu!!: Helmut Schmidt und Volksentscheid · Mehr sehen »

Volksgerichtshof

Der Volksgerichtshof (VGH) wurde am 24.

Neu!!: Helmut Schmidt und Volksgerichtshof · Mehr sehen »

Volksrepublik China

Die Volksrepublik China, allgemein als China bezeichnet, ist ein am 1.

Neu!!: Helmut Schmidt und Volksrepublik China · Mehr sehen »

Volksschule

Der Begriff Volksschule ist historisch mit dem Gedanken einer Bildungseinrichtung für das Volk und mit der Einführung einer Schulpflicht verbunden.

Neu!!: Helmut Schmidt und Volksschule · Mehr sehen »

Volkswirt

Volkswirte (in der Schweiz Volkswirtschaftler) sind Absolventen eines Studiums der Volkswirtschaftslehre.

Neu!!: Helmut Schmidt und Volkswirt · Mehr sehen »

Volkswirtschaftslehre

Die Volkswirtschaftslehre (auch Nationalökonomie, wirtschaftliche Staatswissenschaften oder Sozialökonomie, kurz VWL) ist ein Teilgebiet der Wirtschaftswissenschaft.

Neu!!: Helmut Schmidt und Volkswirtschaftslehre · Mehr sehen »

Volljährigkeit

Die Volljährigkeit, selten auch als Großjährigkeit oder Majorennität bezeichnet, ist das Lebensalter, ab dem eine natürliche Person von Rechts wegen als erwachsen gilt.

Neu!!: Helmut Schmidt und Volljährigkeit · Mehr sehen »

Waldemar von Knoeringen

Detail des Grabes von Waldemar von Knoeringen auf dem Waldfriedhof in München Waldemar Freiherr von Knoeringen (* 6. Oktober 1906 in Rechetsberg bei Weilheim in Oberbayern; † 2. Juli 1971 in Bernried am Starnberger See) war ein deutscher Politiker (SPD).

Neu!!: Helmut Schmidt und Waldemar von Knoeringen · Mehr sehen »

Walther Rathenau

Walther Rathenau (* 29. September 1867 in Berlin; † 24. Juni 1922 in Berlin-Grunewald) war ein deutscher Industrieller, Schriftsteller und liberaler Politiker (DDP).

Neu!!: Helmut Schmidt und Walther Rathenau · Mehr sehen »

Washington, D.C.

Der District of Columbia oder Washington, D.C. ist Bundesdistrikt, Regierungssitz und seit 1800 die Hauptstadt der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Helmut Schmidt und Washington, D.C. · Mehr sehen »

Wehrmacht

Vorschrift – Die Pflichten des deutschen Soldaten …, 1936 Wehrmacht ist die Bezeichnung für die Gesamtheit der Streitkräfte im nationalsozialistischen Deutschland.

Neu!!: Helmut Schmidt und Wehrmacht · Mehr sehen »

Weltbank

Die Weltbank (engl. World Bank) bezeichnet im weiten Sinne die in der US-amerikanischen Hauptstadt Washington, D.C. angesiedelte Weltbankgruppe, eine multinationale Entwicklungsbank.

Neu!!: Helmut Schmidt und Weltbank · Mehr sehen »

Weltethos

Auf dem Buchumschlag von Küngs „Projekt Weltethos“ wurde als Symbol für sein Projekt die Blue Marble gewählt Das Weltethos ist die Formulierung eines Grundbestandes an ethischen Normen und Werten, der sich aus religiösen, kulturellen und zum Teil auch aus philosophischen Traditionen der Menschheitsgeschichte herleiten lässt.

Neu!!: Helmut Schmidt und Weltethos · Mehr sehen »

Weltwirtschaftlicher Preis

Einer der Preisträger 2011: Lawrence Summers Der Weltwirtschaftliche Preis (WWP) ist ein vom Institut für Weltwirtschaft (IfW) zusammen mit der Stadt Kiel und der Industrie- und Handelskammer Kiel jährlich verliehener Preis.

Neu!!: Helmut Schmidt und Weltwirtschaftlicher Preis · Mehr sehen »

Weltwirtschaftsgipfel

Weltwirtschaftsgipfel finden seit 1975 jährlich statt.

Neu!!: Helmut Schmidt und Weltwirtschaftsgipfel · Mehr sehen »

Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Druck der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung im firmeneigenen Druckhaus Ehemaliges Logo bis 2009 Die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) ist die größte Regionalzeitung Deutschlands.

Neu!!: Helmut Schmidt und Westdeutsche Allgemeine Zeitung · Mehr sehen »

Westdeutscher Rundfunk Köln

Der Westdeutsche Rundfunk Köln (WDR) ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts (Landesrundfunkanstalt) des Landes Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Köln, die Hörfunk und Fernsehen und damit verbundene Aktivitäten betreibt.

Neu!!: Helmut Schmidt und Westdeutscher Rundfunk Köln · Mehr sehen »

Westfälische Nachrichten

Westfälische Nachrichten (WN) ist eine regionale Tageszeitung für den Raum Münster, das Münsterland und das Tecklenburger Land.

Neu!!: Helmut Schmidt und Westfälische Nachrichten · Mehr sehen »

Westfälische Wilhelms-Universität

Sitz der WWU im Schlossgebäude Wilhelm II., Namensgeber der Universität Münster Die Westfälische Wilhelms-Universität in Münster – auch kurz WWU (Münster) oder Uni(-versität) Münster genannt – ist mit rund 44.700 Studierenden (Stand: WS 2016/17) und rund 280 Studiengängen in 15 Fachbereichen eine der größten deutschen Universitäten.

Neu!!: Helmut Schmidt und Westfälische Wilhelms-Universität · Mehr sehen »

Wibke Bruhns

Wibke Bruhns, 2012 Wibke Gertrud Bruhns (geborene Klamroth, * 8. September 1938 in Halberstadt) ist eine deutsche Journalistin und Autorin.

Neu!!: Helmut Schmidt und Wibke Bruhns · Mehr sehen »

Wiederaufarbeitung

Wiederaufarbeitung in der Nuklear-Industrie Die Wiederaufarbeitung von Kernbrennstoffen ist ein Teil des Brennstoffkreislaufs.

Neu!!: Helmut Schmidt und Wiederaufarbeitung · Mehr sehen »

Wiesbaden

Offizielles Logo der Landeshauptstadt Wiesbaden Flagge der Landeshauptstadt Wiesbaden Wiesbaden ist die Landeshauptstadt des deutschen Landes Hessen und mit seinen 15 Thermal- und Mineralquellen eines der ältesten Kurbäder Europas.

Neu!!: Helmut Schmidt und Wiesbaden · Mehr sehen »

Wilhelm Hoegner

Wilhelm Hoegner, 1930 Hoegner (2. v. l.) im Juni 1947 auf der Münchener Ministerpräsidentenkonferenz Hoegner und Theodor Blank beim Besuch eines Offizierslehrgangs am 15. Mai 1956 Wilhelm Hoegner (* 23. September 1887 in München; † 5. März 1980 ebenda) war ein deutscher Jurist, Richter, Hochschullehrer und Politiker (SPD).

Neu!!: Helmut Schmidt und Wilhelm Hoegner · Mehr sehen »

Wilhelm Kaisen

Carl Wilhelm Kaisen (* 22. Mai 1887 in Hamburg; † 19. Dezember 1979 in Bremen) war ein deutscher Politiker der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD).

Neu!!: Helmut Schmidt und Wilhelm Kaisen · Mehr sehen »

Willy Brandt

Unterschrift Willy Brandts Willy Brandt (* 18. Dezember 1913 in Lübeck als Herbert Ernst Karl Frahm; † 8. Oktober 1992 in Unkel) war von 1969 bis 1974 als Regierungschef einer sozialliberalen Koalition von SPD und FDP der vierte Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Helmut Schmidt und Willy Brandt · Mehr sehen »

Winston Churchill

Sir Winston Leonard Spencer-Churchill KG OM CH PCc RA (* 30. November 1874 in Blenheim Palace, Oxfordshire; † 24. Januar 1965 in London) gilt als bedeutendster britischer Staatsmann des 20. Jahrhunderts.

Neu!!: Helmut Schmidt und Winston Churchill · Mehr sehen »

Wochenarbeitszeit

Die Wochenarbeitszeit bezeichnet die durchschnittliche Anzahl der Stunden, die ein Arbeitnehmer in einer Woche ohne Feiertage arbeitet.

Neu!!: Helmut Schmidt und Wochenarbeitszeit · Mehr sehen »

Wochenzeitung

Eine Wochenzeitung ist eine Zeitung, die regelmäßig im Abstand von sieben Tagen erscheint.

Neu!!: Helmut Schmidt und Wochenzeitung · Mehr sehen »

Wolfgang Abendroth

Wolfgang Walter Arnulf Abendroth (* 2. Mai 1906 in Elberfeld; † 15. September 1985 in Frankfurt am Main) war ein sozialistischer deutscher Politologe und Rechtswissenschaftler.

Neu!!: Helmut Schmidt und Wolfgang Abendroth · Mehr sehen »

Wolfgang Amadeus Mozart

Wolfgang Amadeus Mozart, mit vollständigem Taufnamen: Joannes Chrysostomus Wolfgangus Theophilus Mozart (* 27. Jänner 1756 in Salzburg, Fürsterzbistum Salzburg, HRR; † 5. Dezember 1791 in Wien, Erzherzogtum Österreich, HRR), war ein Salzburger Musiker und Komponist der Wiener Klassik.

Neu!!: Helmut Schmidt und Wolfgang Amadeus Mozart · Mehr sehen »

Wolfgang Schäuble

Wolfgang Schäuble (2014) Wolfgang Schäuble (* 18. September 1942 in Freiburg im Breisgau) ist ein deutscher Politiker der CDU und seit 2017 Präsident des Deutschen Bundestages.

Neu!!: Helmut Schmidt und Wolfgang Schäuble · Mehr sehen »

Yu-chien Kuan

Yu-chien Kuan Yu-chien Kuan (* 1931 in Guangzhou, China) ist ein deutscher Schriftsteller chinesischer Herkunft.

Neu!!: Helmut Schmidt und Yu-chien Kuan · Mehr sehen »

ZDF

Das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) ist eine der größten öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten Europas mit Sitz in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz.

Neu!!: Helmut Schmidt und ZDF · Mehr sehen »

Zeit des Nationalsozialismus

J.W. Spear. Als Zeit des Nationalsozialismus (abgekürzt NS-Zeit, auch NS-Diktatur genannt) wird die Regierungszeit der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) im Deutschen Reich bezeichnet.

Neu!!: Helmut Schmidt und Zeit des Nationalsozialismus · Mehr sehen »

Zeit-Stiftung

Die gemeinnützige Zeit-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius (Eigenschreibweise ZEIT-Stiftung) mit Sitz in Hamburg hat die Förderung von Wissenschaft und Forschung, Kunst und Kultur sowie Bildung und Erziehung zum Ziel.

Neu!!: Helmut Schmidt und Zeit-Stiftung · Mehr sehen »

Zeitgenössische Kenntnis vom Holocaust

Die zeitgenössische Kenntnis vom Holocaust wurde ab den 1990er-Jahren ein besonderes Forschungsthema der Zeitgeschichte.

Neu!!: Helmut Schmidt und Zeitgenössische Kenntnis vom Holocaust · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Helmut Schmidt und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

1. Panzer-Division (Wehrmacht)

Die 1.

Neu!!: Helmut Schmidt und 1. Panzer-Division (Wehrmacht) · Mehr sehen »

10. Deutscher Bundestag

rechts Der 10.

Neu!!: Helmut Schmidt und 10. Deutscher Bundestag · Mehr sehen »

10. November

Der 10.

Neu!!: Helmut Schmidt und 10. November · Mehr sehen »

1918

Das Jahr 1918 markiert das Ende des Ersten Weltkrieges.

Neu!!: Helmut Schmidt und 1918 · Mehr sehen »

2-Euro-Gedenkmünzen

2-Euro-Gedenkmünzen sind 2-Euro-''Umlaufmünzen'' mit Gedenkcharakter, mit denen man – im Gegensatz zu den Gedenkmünzen anderer Nominale, den Sammlermünzen – in allen Teilnehmerstaaten der Eurozone bezahlen kann.

Neu!!: Helmut Schmidt und 2-Euro-Gedenkmünzen · Mehr sehen »

2015

Das Jahr 2015 war in Europa geprägt von einer Flüchtlingskrise und von Terroranschlägen in Paris auf „Charlie Hebdo“ im Januar und auf mehrere Orte im November.

Neu!!: Helmut Schmidt und 2015 · Mehr sehen »

23. Dezember

Der 23.

Neu!!: Helmut Schmidt und 23. Dezember · Mehr sehen »

7. Konzert für drei Klaviere (Mozart)

Das 7.

Neu!!: Helmut Schmidt und 7. Konzert für drei Klaviere (Mozart) · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Helmut Heinrich Waldemar Schmidt, Schmidt Schnauze.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »