Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Heinrich I. (Navarra)

Index Heinrich I. (Navarra)

Heinrich I. der Dicke (französisch: Henri le Gros, Spanisch: Enrique el Gordo) (* um 1244; † Juli 1274) war (als Heinrich III.) Graf der Champagne und Brie sowie König von Navarra von 1270 bis 1274 aus dem Haus Blois.

28 Beziehungen: Blanche d’Artois, Bourbon, Brie (Region), Dante Alighieri, Domaine royal, Fegefeuer, Französische Sprache, Göttliche Komödie, Grafschaft Rosnay, Haus Blois, Johanna I. (Navarra), Königreich Navarra, Liste der Grafen von Champagne, Liste der Könige von Navarra, Liste der Staatsoberhäupter Frankreichs, Ludwig IX. (Frankreich), Melun, Pamplona, Philipp IV. (Frankreich), Robert I. (Artois), Siebter Kreuzzug, Spanische Sprache, Theobald I. (Navarra), Theobald II. (Navarra), 1244, 1270, 1274, 13. Jahrhundert.

Blanche d’Artois

Blanche d’Artois (* 1248; † 2. Mai 1302 in Paris) war eine Regentin von Navarra und Champagne-Brie.

Neu!!: Heinrich I. (Navarra) und Blanche d’Artois · Mehr sehen »

Bourbon

Bourbon steht für.

Neu!!: Heinrich I. (Navarra) und Bourbon · Mehr sehen »

Brie (Region)

Lage der Brie in Frankreich. Die Brie ist eine historische Region in Frankreich, gelegen im Osten der Île-de-France - der Gegend um Paris - zwischen der Marne im Norden und der Seine im Süden.

Neu!!: Heinrich I. (Navarra) und Brie (Region) · Mehr sehen »

Dante Alighieri

Dante Alighieri (* Mai oder Juni 1265 in Florenz; † 14. September 1321 in Ravenna) war ein Dichter und Philosoph italienischer Sprache.

Neu!!: Heinrich I. (Navarra) und Dante Alighieri · Mehr sehen »

Domaine royal

In Frankreich war die Entwicklung der Krondomäne, der Domaine royal, aus kleinen Anfängen bis zu der Zeit, in der fast das ganze Königreich dazu gehörte, das entscheidende Mittel der politischen Einigung des Landes bis hin zur Durchsetzung des Absolutismus und des Zentralismus.

Neu!!: Heinrich I. (Navarra) und Domaine royal · Mehr sehen »

Fegefeuer

Darstellung in St. Egid (Klagenfurt am Wörthersee) Münster St. Nikolaus, Überlingen, Mittelteil des Schutzengel-Altars Bad Wimpfener Stadtkirche Fegefeuerdarstellung aus der elsässischen Legenda Aurea von 1419, Universitätsbibliothek Heidelberg Das Fegefeuer (lateinisch Ignis purgatorius oder Purgatorium „Reinigungsort“) ist die Läuterung, die nach einer besonders in der Westkirche entwickelten theologischen Lehre eine Seele nach dem Tod erfährt, sofern sie nicht als heilig unmittelbar in den Himmel aufgenommen wird.

Neu!!: Heinrich I. (Navarra) und Fegefeuer · Mehr sehen »

Französische Sprache

Französisch bzw.

Neu!!: Heinrich I. (Navarra) und Französische Sprache · Mehr sehen »

Göttliche Komödie

''LALTA COMEDYA DEL SOMMO POETA DANTE'', Titel des ''Codex Altonensis''; illuminierte Handschrift, Norditalien, zweite Hälfte 14. Jahrhundert Die Commedia (italienisch für ‚Komödie‘), in späterer Zeit auch Divina Commedia (‚Göttliche Komödie‘) genannt, ist das Hauptwerk des italienischen Dichters Dante Alighieri (1265–1321).

Neu!!: Heinrich I. (Navarra) und Göttliche Komödie · Mehr sehen »

Grafschaft Rosnay

Die Grafschaft Rosnay war ein kleines mittelalterliches Feudalterritorium in Frankreich, gelegen in der historischen Landschaft Champagne.

Neu!!: Heinrich I. (Navarra) und Grafschaft Rosnay · Mehr sehen »

Haus Blois

Wappen der Grafen von Blois aus dem Hause Blois. Das Haus Blois (auch Theobaldiner, Tetbaldiner oder Thibaldiens) hatte ab dem 10.

Neu!!: Heinrich I. (Navarra) und Haus Blois · Mehr sehen »

Johanna I. (Navarra)

Siegel Johannas I. von Navarra Johanna I. von Navarra (* 14. Januar 1273 in Bar-sur-Seine; † 2. April 1305 im Schloss Vincennes) war aus eigenem Recht von 1274 bis 1305 Gräfin der Champagne und Königin von Navarra sowie durch ihre Ehe mit Philipp IV. dem Schönen von 1285 bis 1305 Königin von Frankreich.

Neu!!: Heinrich I. (Navarra) und Johanna I. (Navarra) · Mehr sehen »

Königreich Navarra

Das Königreich Navarra war ein ca.

Neu!!: Heinrich I. (Navarra) und Königreich Navarra · Mehr sehen »

Liste der Grafen von Champagne

Wappen der Grafschaft Champagne Die Grafschaft Champagne ging aus der Vereinigung der Grafschaften von Meaux und Troyes hervor, die den größten Teil des ehemaligen fränkischen Dukats Champagne umfassten.

Neu!!: Heinrich I. (Navarra) und Liste der Grafen von Champagne · Mehr sehen »

Liste der Könige von Navarra

Die Liste der Könige von Navarra enthält die Herrscher des mittelalterlichen Königreichs Navarra von dessen Begründung im frühen 9.

Neu!!: Heinrich I. (Navarra) und Liste der Könige von Navarra · Mehr sehen »

Liste der Staatsoberhäupter Frankreichs

Das Wappenschild des Königs von Frankreichs seit dem 13. Jh. (France ancien): Das Französische Lilienbanner ''(Fleur-de-Lys)'' Drei Lilien (France moderne): Variante ab 1376 Das Staatsoberhaupt steht an der Spitze der staatlichen Ämterhierarchie.

Neu!!: Heinrich I. (Navarra) und Liste der Staatsoberhäupter Frankreichs · Mehr sehen »

Ludwig IX. (Frankreich)

Der heilige Ludwig in einer um 1235 gefertigten Miniatur.(New York, Pierpont Morgan Library) Ludwig IX.

Neu!!: Heinrich I. (Navarra) und Ludwig IX. (Frankreich) · Mehr sehen »

Melun

Melun ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) in der Region Île-de-France.

Neu!!: Heinrich I. (Navarra) und Melun · Mehr sehen »

Pamplona

Ansicht der Altstadt von Pamplona mit Kathedrale von Osten Plaza del Castillo Pamplona (baskisch: Iruñea oder Iruña) ist die Hauptstadt der autonomen Region Navarra in Spanien.

Neu!!: Heinrich I. (Navarra) und Pamplona · Mehr sehen »

Philipp IV. (Frankreich)

Grabbüste Philipps IV. des Schönen Philipp IV., genannt der Schöne, (* 1268 in Fontainebleau; † 29. November 1314 ebenda) aus der Dynastie der Kapetinger war von 1285 bis 1314 König von Frankreich und als Philipp I. König von Navarra.

Neu!!: Heinrich I. (Navarra) und Philipp IV. (Frankreich) · Mehr sehen »

Robert I. (Artois)

Robert von Artois (zu erkennen am roten Turnierkragen im Wappen) fällt in der Schlacht von al-Mansura. Daneben sein trauernder Bruder, der heilige Ludwig. Miniatur aus dem 14. Jahrhundert. Robert I., genannt der Tapfere (* vermutlich 17. September 1216; † 8. Februar 1250 bei al-Mansura), war von 1237 bis 1250 ein Graf von Artois.

Neu!!: Heinrich I. (Navarra) und Robert I. (Artois) · Mehr sehen »

Siebter Kreuzzug

Der Siebte Kreuzzug war eine „bewaffnete Pilgerfahrt“ im Jahr 1270, die nach nur wenigen Monaten nach einer erfolglosen Belagerung von Tunis und dem Tod ihres Anführers, König Ludwig IX. von Frankreich, endete.

Neu!!: Heinrich I. (Navarra) und Siebter Kreuzzug · Mehr sehen »

Spanische Sprache

Romania) 250px Die spanische oder auch kastilische Sprache (Eigenbezeichnung español bzw. castellano) gehört zum romanischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie und bildet mit dem Aragonesischen, dem Asturleonesischen, dem Galicischen und dem Portugiesischen die engere Einheit des Iberoromanischen.

Neu!!: Heinrich I. (Navarra) und Spanische Sprache · Mehr sehen »

Theobald I. (Navarra)

Theobald von Champagne schreibt an einem Werk Theobald von Champagne in voller Rüstung (Bibliothèque nationale de France, Français 12615, fol. 1, Detail, 13. Jahrhundert) Theobald von Champagne (franz.: Thibaut, span.: Teobaldo; * 30. Mai 1201; † 8. Juli 1253 in Pamplona) war seit 1201 als Theobald IV. Graf von Champagne und seit 1234 als Theobald I. König von Navarra aus dem Haus Blois.

Neu!!: Heinrich I. (Navarra) und Theobald I. (Navarra) · Mehr sehen »

Theobald II. (Navarra)

„Siegel Theobalds, von Gottes Gnaden König von Navarra“Theobald II. (franz.: Thibaut, span.: Teobaldo; * 1238; † 4. Dezember 1270 in Trapani) war seit 1253 König von Navarra und als Theobald V. Graf von Champagne aus dem Haus Blois.

Neu!!: Heinrich I. (Navarra) und Theobald II. (Navarra) · Mehr sehen »

1244

Der Berg Montségur mit der Ruine der gleichnamigen Katharerburg.

Neu!!: Heinrich I. (Navarra) und 1244 · Mehr sehen »

1270

Keine Beschreibung.

Neu!!: Heinrich I. (Navarra) und 1270 · Mehr sehen »

1274

Keine Beschreibung.

Neu!!: Heinrich I. (Navarra) und 1274 · Mehr sehen »

13. Jahrhundert

Das 13.

Neu!!: Heinrich I. (Navarra) und 13. Jahrhundert · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »