Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Heißluftballon

Index Heißluftballon

Zwei Heißluftballons in der Luft Ansicht von unten Ein Heißluftballon ist ein Luftfahrzeug, das den statischen Auftrieb heißer Luft in seinem Inneren nutzt.

50 Beziehungen: Ballonflucht, Bartolomeu de Gusmão, , Brenner (Gerät), China, Cirrus (Wolke), Cumulus, Drachen, François d’Arlandes, Front (Meteorologie), Fuß (Einheit), Gasballon, Gebrüder Montgolfier, Gewichtskraft, Heißluft-Luftschiff, Ideales Gas, Jean-François Pilâtre de Rozier, Johann V. (Portugal), Kaltfront, Kloster Ottobeuren, Kong-Ming-Laterne, Kuhbrenner, Liste von Ballonunglücken, Luftfahrzeug, Luftschiff, Maharashtra, Mailand, Masse (Physik), Montgolfiade, Montgolfière, Mumbai, Nimbostratus, Nutzlast, Rauch, Schiedsrichter (Sport), Schloss La Muette, Solarballon, Standardbedingungen, Starrluftschiff, Statischer Auftrieb, Stratus, Thermik, Ulrich Schiegg, Variometer, Vercelli, Versailles, Vijaypat Singhania, Wahrer und scheinbarer Wind, Warmfront, Wichte.

Ballonflucht

640x640px Am 16.

Neu!!: Heißluftballon und Ballonflucht · Mehr sehen »

Bartolomeu de Gusmão

Bartolomeu Lourenço de Gusmão, gemalt von Benedito Calixto (1853–1927) Die Passarola, zeitgenössische Darstellung Maßstab 1:10 der Passarola im Museo Nacional Aeronáutico y del Espacio in Chile. Bartolomeu Lourenço de Gusmão (* ca. 17. Dezember, getauft 19. Dezember 1685 in Santos, Brasilien; † 18. November 1724 in Toledo, Spanien), auch Gusman oder Guzman genannt, war ein Jesuitenpater, Naturwissenschaftler und Erfinder aus der damaligen portugiesischen Kolonie Brasilien, der 1709 den Prototyp eines Luftschiffs entwickelte und als Padre Voador (port. „Fliegender Priester“) zu den Pionieren der Luftfahrt zählt.

Neu!!: Heißluftballon und Bartolomeu de Gusmão · Mehr sehen »

Eine Bö zwingt die Fontäne aus ihrer Symmetrie. Eine Bö oder auch Böe (zu und wohl lautmalerischen Ursprungs) ist eine heftige Luftbewegung (Windstoß) von kurzer Dauer.

Neu!!: Heißluftballon und Bö · Mehr sehen »

Brenner (Gerät)

Brenner für leichtes Heizöl Ein Brenner ist ein Gerät zur Umwandlung von chemischer in thermische Energie.

Neu!!: Heißluftballon und Brenner (Gerät) · Mehr sehen »

China

China (Standardaussprache in Deutschland:; Österreich und Süddeutschland:; deutschsprachiger Teil der Schweiz:; norddeutscher Gebrauchsstandard) ist ein kultureller Raum in Ostasien, der vor über 3500 Jahren entstand und politisch-geographisch das Kaiserreich China von 221 v. Chr.

Neu!!: Heißluftballon und China · Mehr sehen »

Cirrus (Wolke)

Ein Himmel voller Cirruswolken Ein Cirrus oder Zirrus (lat. cirrus „Haarlocke“, „Franse“; Abk.: Ci) ist eine reine Eiswolke in großer Höhe.

Neu!!: Heißluftballon und Cirrus (Wolke) · Mehr sehen »

Cumulus

Cumuluswolken im Zeitraffer Cumulus in der Entstehungsphase Cumulus humilis Cumulus mediocris Wallis Cumulus (lat. Anhäufung, Abk.: Cu) oder auch Kumulus ist die Bezeichnung einer Wolkenform.

Neu!!: Heißluftballon und Cumulus · Mehr sehen »

Drachen

Drachen in Sternform Großdrachen bei einem japanischen Drachenfest mini Ein Drachen (nach chinesischen, als Drachenbilder ausgeführten Drachen), Fesseldrachen oder auch Kite (englisch) ist ein Spiel- und Sportgerät, das mit Wind betrieben wird.

Neu!!: Heißluftballon und Drachen · Mehr sehen »

François d’Arlandes

François Laurent d'Arlandes François Laurent, Marquis d’Arlandes (* 1742; † 1. Mai 1809) war einer der beiden ersten Menschen, die eine Fahrt mit einem Heißluftballon unternahmen.

Neu!!: Heißluftballon und François d’Arlandes · Mehr sehen »

Front (Meteorologie)

Wolkenwand (Anzeichen für eine sich schnell bewegende Kaltfront) Warm- und Kaltfront in einem Tiefdruckgebiet Eine Front ist in der Meteorologie eine abrupte Grenze zwischen verschiedenen Luftmassen, verbunden mit vergleichsweise sprunghaften Änderungen des Luftdrucks, der Temperatur und der Windrichtung.

Neu!!: Heißluftballon und Front (Meteorologie) · Mehr sehen »

Fuß (Einheit)

Ein Fuß (engl. foot, Plural feet) bzw.

Neu!!: Heißluftballon und Fuß (Einheit) · Mehr sehen »

Gasballon

Gasballon D-OZAM über Gelsenkirchen Ein Transportballon in der Cargolifter-Werfthalle Ein gasgefüllter Wetterballon Ostend, 200-jähriges Jubiläum des ersten Ballonstarts auf der Bornheimer Heide durch Jean-Pierre Blanchard Der Gasballon ist ein Ballon, der aus einer dünnen, gasdichten Hülle wie zum Beispiel Latex oder Seidengewebe mit Gummihaut besteht.

Neu!!: Heißluftballon und Gasballon · Mehr sehen »

Gebrüder Montgolfier

Die Brüder Joseph Michel Montgolfier (* 26. August 1740 in Annonay bei Lyon; † 26. Juni 1810 in Balaruc-les-Bains) und Jacques Étienne Montgolfier (* 6. Januar 1745 in Annonay; † 2. August 1799) waren die Erfinder des Heißluftballons, der Montgolfière.

Neu!!: Heißluftballon und Gebrüder Montgolfier · Mehr sehen »

Gewichtskraft

Die Gewichtskraft, auch Gewicht, ist die durch die Wirkung eines Schwerefeldes verursachte Kraft auf einen Körper.

Neu!!: Heißluftballon und Gewichtskraft · Mehr sehen »

Heißluft-Luftschiff

Heißluft-Luftschiff mit Werbeaufdruck über Köln Heißluft-Luftschiffe sind Luftschiffe, die ihren statischen Auftrieb durch den Dichteunterschied zwischen heißer und kalter Luft erhalten.

Neu!!: Heißluftballon und Heißluft-Luftschiff · Mehr sehen »

Ideales Gas

Als ideales Gas bezeichnet man in der Physik und physikalischen Chemie eine bestimmte idealisierte Modellvorstellung eines realen Gases.

Neu!!: Heißluftballon und Ideales Gas · Mehr sehen »

Jean-François Pilâtre de Rozier

Jean-François Pilâtre de Rozier Jean-François Pilâtre de Rozier (* 30. März 1754 in Metz; † 15. Juni 1785 in Wimereux, Département Pas-de-Calais) war ein französischer Physiker, der erste Luftfahrtpionier und zusammen mit Pierre Romain das erste Todesopfer der Luftfahrtgeschichte.

Neu!!: Heißluftballon und Jean-François Pilâtre de Rozier · Mehr sehen »

Johann V. (Portugal)

König Johann V. von Portugal (Gemälde von Pompeo Batoni) Johann V. (portugiesisch: Dom João Francisco António José Bento Bernardo de Bragança) (* 22. Oktober 1689 in Lissabon; † 31. Juli 1750 ebenda), genannt „der Großherzige“ (o Magnânimo), war König von Portugal von 1706 bis 1750.

Neu!!: Heißluftballon und Johann V. (Portugal) · Mehr sehen »

Kaltfront

Darstellung einer Kaltfrontpassage erster Art (Anafront) Die Kaltfront ist, wie die Warmfront, eine Wettererscheinung im Zusammenhang mit einem Tiefdruckgebiet.

Neu!!: Heißluftballon und Kaltfront · Mehr sehen »

Kloster Ottobeuren

Benediktinerabtei Ottobeuren Basilika und Kloster während der 2004 begonnenen Renovierungsarbeiten Das Kloster Ottobeuren ist eine Benediktinerabtei im oberschwäbischen Ottobeuren.

Neu!!: Heißluftballon und Kloster Ottobeuren · Mehr sehen »

Kong-Ming-Laterne

Aufsteigende Kong-Ming-Laterne Eine Kong-Ming-Laterne, auch: Kongming-Laterne, (chin. 孔明燈 / 孔明灯 Pinyin Kǒngmíngdēng Jyutping Hung2ming4dang1) ist ein Lampion in Leichtbauweise, der in die Luft aufsteigen kann und bei dem der Auftrieb durch Erwärmung der im Ballonkörper enthaltenen Luft mittels einer eigenen Feuerquelle erzeugt wird.

Neu!!: Heißluftballon und Kong-Ming-Laterne · Mehr sehen »

Kuhbrenner

Der Kuhbrenner (auch Flüsterbrenner oder Schweinebrenner) ist eine zusätzliche Düsenanordnung, die durch ein separates Ventil in Gasbrennern von Heißluftballonen genutzt werden kann.

Neu!!: Heißluftballon und Kuhbrenner · Mehr sehen »

Liste von Ballonunglücken

Die Liste von Ballonunglücken nennt Unglücke, die beim Ballonfahren oder im Umgang mit großen Ballons geschahen.

Neu!!: Heißluftballon und Liste von Ballonunglücken · Mehr sehen »

Luftfahrzeug

Airbus S.A.S ist eines der meistgebauten europäischen Luftfahrzeuge Ein Luftfahrzeug ist ein Fahrzeug, das innerhalb der Erdatmosphäre fliegt oder fährt.

Neu!!: Heißluftballon und Luftfahrzeug · Mehr sehen »

Luftschiff

Ein Luftschiff ist ein lenkbares Luftfahrzeug, dessen Auftrieb auf aerostatischen Kräften beruht und das über eine eigene Antriebseinheit verfügt.

Neu!!: Heißluftballon und Luftschiff · Mehr sehen »

Maharashtra

Maharashtra (Marathi: महाराष्ट्र) ist ein indischer Bundesstaat mit einer Fläche von 307.762 Quadratkilometern und über 112 Millionen Einwohnern (Volkszählung 2011).

Neu!!: Heißluftballon und Maharashtra · Mehr sehen »

Mailand

Mailand ist mit 1,3 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Italiens und Hauptstadt der Region Lombardei sowie der Metropolitanstadt Mailand.

Neu!!: Heißluftballon und Mailand · Mehr sehen »

Masse (Physik)

Die Masse, auch Ruhemasse, ist eine Eigenschaft der Materie.

Neu!!: Heißluftballon und Masse (Physik) · Mehr sehen »

Montgolfiade

Ballonglühen/Night Glowing Als Montgolfiade werden Heißluftballon-Treffen bezeichnet.

Neu!!: Heißluftballon und Montgolfiade · Mehr sehen »

Montgolfière

Technische Beschreibung der Montgolfière von 1786 Darstellung eines bemannten gefesselten Aufstiegs in einer Montgolfière. Startplatz war am 19. Oktober 1783 der Garten der Papierfabrik Réveillon, Paris Briefmarke 1978 Montgolfière ist der Name des ersten Heißluftballons, benannt nach den französischen Erfindern Joseph Michel und Jacques Etienne Montgolfier.

Neu!!: Heißluftballon und Montgolfière · Mehr sehen »

Mumbai

Mumbai (Marathi: मुंबई), bis 1996 offiziell Bombay, ist die Hauptstadt des Bundesstaates Maharashtra in Indien und die wichtigste Hafenstadt des Subkontinents.

Neu!!: Heißluftballon und Mumbai · Mehr sehen »

Nimbostratus

Nimbostratus, Ns (lat. nimbus „Regenwolke“ und stratus bzw. sternere „ausdehnen, ausbreiten, mit einer Schicht bedecken“) ist eine mehr oder weniger konturlose, blaugraue Wolkendecke, die meist ab mittleren Höhen beginnt und oft langanhaltende Niederschläge verursacht.

Neu!!: Heißluftballon und Nimbostratus · Mehr sehen »

Nutzlast

Nutzlast ist die Last, die ein Fahrzeug (Flugzeug, Raumschiff, Auto, LKW etc.) aufnehmen kann, bis die maximal zulässige Gesamtmasse erreicht ist.

Neu!!: Heißluftballon und Nutzlast · Mehr sehen »

Rauch

Rauch Rauch – Rauchgas oder umgangssprachlich Qualm – ist ein meist durch Verbrennung entstehendes Aerosol in feinstverteilter (oft kolloidaler) Form aus Staubpartikeln (Glanzruß, Flugasche, Unverbranntes) und Flüssigkeitströpfchen (Wasser, Öldämpfe, Säuredämpfe, flüssige Verbrennungsrückstände) in Abgas.

Neu!!: Heißluftballon und Rauch · Mehr sehen »

Schiedsrichter (Sport)

Ein Schiedsrichter (auch Spielleiter oder Unparteiischer bzw. umgangssprachlich Schiri genannt) ist eine unparteiische Person, die bei einer Sportart mit zwei gegeneinander antretenden Parteien oder Mannschaften das Spiel leitet.

Neu!!: Heißluftballon und Schiedsrichter (Sport) · Mehr sehen »

Schloss La Muette

Das historische Schloss La Muette Das heutige Schloss La Muette Das Schloss La Muette war ein Schloss, das fast zwei Jahrhunderte lang als Residenz des französischen Königshauses diente.

Neu!!: Heißluftballon und Schloss La Muette · Mehr sehen »

Solarballon

Ein Solarballon ist ein Ballon mit dunkler Hülle, der mit normaler Umgebungsluft gefüllt ist.

Neu!!: Heißluftballon und Solarballon · Mehr sehen »

Standardbedingungen

Der Ausdruck Standardbedingungen wird in naturwissenschaftlichen und technischen Fachbereichen verwendet und hat grundsätzlich zwei Bedeutungen.

Neu!!: Heißluftballon und Standardbedingungen · Mehr sehen »

Starrluftschiff

LZ 129 Hindenburg'' in Lakehurst, 1936 Starrluftschiffe sind Luftschiffe mit einem kompletten Skelett aus Trägern und Streben.

Neu!!: Heißluftballon und Starrluftschiff · Mehr sehen »

Statischer Auftrieb

Der statische Auftrieb und die Oberflächenspannung lässt eine Münze auf dem flüssigen Quecksilber schwimmen Der statische Auftrieb ist eine der Schwerkraft entgegengesetzte Kraft auf einen Körper in Flüssigkeiten oder Gasen.

Neu!!: Heißluftballon und Statischer Auftrieb · Mehr sehen »

Stratus

Stratus (lat. stratus, zweites Partizip des Verbs sternere „ausdehnen, ausbreiten, mit einer Schicht bedecken“; Abk.: St; Plural: Strati) ist eine niedere Schichtwolke, auch als Hochnebel oder Höhennebel (nicht Bodennebel) bezeichnet, die bei geeigneter Wetterlage fast bis zur Erdoberfläche reichen kann.

Neu!!: Heißluftballon und Stratus · Mehr sehen »

Thermik

Thermik ist eine Form des Aufwindes, die dadurch entsteht, dass Sonneneinstrahlung die Erdoberfläche und in der Folge die Luft in Bodennähe erwärmt.

Neu!!: Heißluftballon und Thermik · Mehr sehen »

Ulrich Schiegg

Ulrich Schiegg Ulrich Schiegg (geboren als Joseph Schiekh; * 3. Mai 1752 in Gosbach; † 4. Mai 1810 in München) war ein deutscher Benediktinerpater, Mathematiker, Astronom und Landvermesser.

Neu!!: Heißluftballon und Ulrich Schiegg · Mehr sehen »

Variometer

Ein Variometer oder Steigmesser – Kurzwort Vario, ((VVI), auch vertical speed indicator (VSI)) zeigt die Vertikalgeschwindigkeit eines Luftfahrzeuges an.

Neu!!: Heißluftballon und Variometer · Mehr sehen »

Vercelli

Reisfeld in der Nähe von Vercelli Vercelli (piemontesisch Vërsèj, walserdeutsch und veraltet) ist eine Stadt in der italienischen Region Piemont mit Einwohnern (Stand). Sie ist Hauptstadt der gleichnamigen Provinz.

Neu!!: Heißluftballon und Vercelli · Mehr sehen »

Versailles

ist eine französische Stadt in der Region Île-de-France mit Einwohnern (Stand). Sie ist Verwaltungssitz (frz.: chef-lieu) des Départements Yvelines (78) und seit 1801 Sitz des Bistums Versailles.

Neu!!: Heißluftballon und Versailles · Mehr sehen »

Vijaypat Singhania

Vijaypat Singhania (* 4. Oktober 1938 in Kanpur) ist ein indischer Unternehmer im Ruhestand und Ballonfahrer.

Neu!!: Heißluftballon und Vijaypat Singhania · Mehr sehen »

Wahrer und scheinbarer Wind

Kursen Wahrer Wind und scheinbarer Wind sind Begriffe aus der Seefahrt.

Neu!!: Heißluftballon und Wahrer und scheinbarer Wind · Mehr sehen »

Warmfront

Darstellung einer Warmfrontpassage Die Warmfront ist, wie auch die Kaltfront, eine Wettererscheinung im Zusammenhang mit einem Tiefdruckgebiet.

Neu!!: Heißluftballon und Warmfront · Mehr sehen »

Wichte

Die Wichte \gamma eines physikalischen Körpers, auch spezifisches Gewicht genannt, ist das Verhältnis seiner Gewichtskraft zu seinem Volumen.

Neu!!: Heißluftballon und Wichte · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Fuchsjagd (Ballonsport), Heissluftballon.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »