Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Heaviside-Funktion

Index Heaviside-Funktion

Die Heaviside-Funktion, auch Theta-, Treppen-, Schwellenwert-, Stufen-, Sprung- oder Einheitssprungfunktion genannt, ist eine in der Mathematik und Physik oft verwendete Funktion.

27 Beziehungen: Charakteristische Funktion (Mathematik), Delta-Distribution, Determinismus, Differentialrechnung, Distribution (Mathematik), Eins, Föppl-Klammer, Fermi-Dirac-Statistik, Funktion (Mathematik), Intervall (Mathematik), Mathematik, Multiplikation, Nachrichtentechnik, Nomenklatur, Null, Oliver Heaviside, Physik, Positive und negative Zahlen, Rechteckfunktion, Schwache Ableitung, Schwellenwert (Elektronik), Schwellenwertverfahren, Sprungantwort, Stammfunktion, Stetigkeit, Systemtheorie (Ingenieurwissenschaften), Vorzeichenfunktion.

Charakteristische Funktion (Mathematik)

Die charakteristische Funktion (auch Indikatorfunktion genannt) ist eine Funktion in der Mathematik, die sich dadurch auszeichnet, dass sie nur ein oder zwei Funktionswerte annimmt.

Neu!!: Heaviside-Funktion und Charakteristische Funktion (Mathematik) · Mehr sehen »

Delta-Distribution

Die Delta-Distribution (auch δ-Funktion; Dirac-Funktion, -Impuls, -Puls, -Stoß (nach Paul Dirac), Stoßfunktion, Nadelimpuls, Impulsfunktion oder Einheitsimpulsfunktion genannt) als mathematischer Begriff ist eine spezielle irreguläre Distribution mit kompaktem Träger.

Neu!!: Heaviside-Funktion und Delta-Distribution · Mehr sehen »

Determinismus

Der Determinismus (von ‚festlegen‘, ‚Grenzen setzen‘, ‚begrenzen‘) ist die Auffassung, dass alle – insbesondere auch zukünftige – Ereignisse durch Vorbedingungen eindeutig festgelegt sind.

Neu!!: Heaviside-Funktion und Determinismus · Mehr sehen »

Differentialrechnung

Die Differential- bzw.

Neu!!: Heaviside-Funktion und Differentialrechnung · Mehr sehen »

Distribution (Mathematik)

Eine Distribution bezeichnet im Bereich der Mathematik eine besondere Art eines Funktionals, also ein Objekt aus der Funktionalanalysis.

Neu!!: Heaviside-Funktion und Distribution (Mathematik) · Mehr sehen »

Eins

Die Eins (1) ist die Natürliche Zahl zwischen Null und Zwei.

Neu!!: Heaviside-Funktion und Eins · Mehr sehen »

Föppl-Klammer

Die Föppl-Klammer ist eine von August Föppl eingeführte, vereinfachende Schreibweise vor allem in der Mechanik.

Neu!!: Heaviside-Funktion und Föppl-Klammer · Mehr sehen »

Fermi-Dirac-Statistik

Die Fermi-Dirac-Statistik (nach dem italienischen Physiker Enrico FermiEnrico Fermi: Zur Quantelung des einatomigen idealen Gases. In: Zeitschrift für Physik. Band 36, 1926, S. 902–912, doi:10.1007/BF01400221. und dem britischen Physiker Paul Dirac) ist ein Begriff der physikalischen Quantenstatistik.

Neu!!: Heaviside-Funktion und Fermi-Dirac-Statistik · Mehr sehen »

Funktion (Mathematik)

In der Mathematik ist eine Funktion oder Abbildung eine Beziehung (Relation) zwischen zwei Mengen, die jedem Element der einen Menge (Funktionsargument, unabhängige Variable, x-Wert) genau ein Element der anderen Menge (Funktionswert, abhängige Variable, y-Wert) zuordnet.

Neu!!: Heaviside-Funktion und Funktion (Mathematik) · Mehr sehen »

Intervall (Mathematik)

Als Intervall wird in der Analysis, der Ordnungstopologie und verwandten Gebieten der Mathematik eine „zusammenhängende“ Teilmenge einer total (oder linear) geordneten Trägermenge (zum Beispiel der Menge der reellen Zahlen \R) bezeichnet.

Neu!!: Heaviside-Funktion und Intervall (Mathematik) · Mehr sehen »

Mathematik

Die Mathematik (bundesdeutsches Hochdeutsch:,; österreichisches Hochdeutsch:; mathēmatikē téchnē ‚die Kunst des Lernens‘, ‚zum Lernen gehörig‘) ist eine Wissenschaft, welche aus der Untersuchung von geometrischen Figuren und dem Rechnen mit Zahlen entstand.

Neu!!: Heaviside-Funktion und Mathematik · Mehr sehen »

Multiplikation

Beispiel einer Multiplikation: 3·4.

Neu!!: Heaviside-Funktion und Multiplikation · Mehr sehen »

Nachrichtentechnik

13,5-m-Ka-Band-Antenne der ESTRACK-Station in Redu, Belgien Die Nachrichtentechnik ist eine Ingenieurwissenschaft, die sich als Teilgebiet der Elektrotechnik mit der Aufnahme, Übertragung und Speicherung von Nachrichten (Informationen) beschäftigt.

Neu!!: Heaviside-Funktion und Nachrichtentechnik · Mehr sehen »

Nomenklatur

Eine Nomenklatur (‚Namensverzeichnis‘) ist eine für bestimmte Bereiche verbindliche Sammlung von Benennungen aus einem bestimmten Themen- oder Anwendungsgebiet.

Neu!!: Heaviside-Funktion und Nomenklatur · Mehr sehen »

Null

0-km-Stein, Budapest Die Zahl Null ist die Anzahl der Elemente in einer leeren Ansammlung von Objekten, mathematisch gesprochen die Kardinalität der leeren Menge.

Neu!!: Heaviside-Funktion und Null · Mehr sehen »

Oliver Heaviside

Oliver Heaviside Oliver Heaviside (* 18. Mai 1850 in London; † 3. Februar 1925 in Homefield bei Torquay) war ein britischer Mathematiker und Physiker, der wesentliche Beiträge zur Entwicklung der Theorie des Elektromagnetismus lieferte.

Neu!!: Heaviside-Funktion und Oliver Heaviside · Mehr sehen »

Physik

Verschiedene Beispiele physikalischer Phänomene Die Physik ist eine Naturwissenschaft, die grundlegende Phänomene der Natur untersucht.

Neu!!: Heaviside-Funktion und Physik · Mehr sehen »

Positive und negative Zahlen

In positive und negative Zahlen werden in der Mathematik die reellen Zahlen ohne die Null (\R \backslash \) unterschieden.

Neu!!: Heaviside-Funktion und Positive und negative Zahlen · Mehr sehen »

Rechteckfunktion

Rechteckfunktion Die Rechteckfunktion, auch rect-Funktion, ist eine unstetige mathematische Funktion mit folgender Definition: 0 & \text |t| > \frac \\ \frac & \mbox |t|.

Neu!!: Heaviside-Funktion und Rechteckfunktion · Mehr sehen »

Schwache Ableitung

Eine schwache Ableitung ist in der Funktionalanalysis, einem Teilgebiet der Mathematik, eine Erweiterung des Begriffs der gewöhnlichen (klassischen) Ableitung.

Neu!!: Heaviside-Funktion und Schwache Ableitung · Mehr sehen »

Schwellenwert (Elektronik)

Als Schwellenwert (engl. threshold) bezeichnet man in der Signal- und Bildverarbeitung einen Wert, der als Grenze für die Verarbeitung eines Signales verwendet wird.

Neu!!: Heaviside-Funktion und Schwellenwert (Elektronik) · Mehr sehen »

Schwellenwertverfahren

Die Schwellenwertverfahren sind eine Gruppe von Algorithmen zur Segmentierung digitaler Bilder.

Neu!!: Heaviside-Funktion und Schwellenwertverfahren · Mehr sehen »

Sprungantwort

Die Sprungantwort ist das Ausgangssignal eines linearen, zeitinvarianten Systems (LZI-System), dem am Eingang die Sprungfunktion zugeführt wird.

Neu!!: Heaviside-Funktion und Sprungantwort · Mehr sehen »

Stammfunktion

Eine Stammfunktion oder ein unbestimmtes Integral ist eine mathematische Funktion, die man in der Differentialrechnung, einem Teilgebiet der Analysis, untersucht.

Neu!!: Heaviside-Funktion und Stammfunktion · Mehr sehen »

Stetigkeit

Die Stetigkeit (Kontinuität) ist ein Konzept der Mathematik, das vor allem in den Teilgebieten der Analysis und der Topologie von zentraler Bedeutung ist.

Neu!!: Heaviside-Funktion und Stetigkeit · Mehr sehen »

Systemtheorie (Ingenieurwissenschaften)

Die Systemtheorie ist eine fächerübergreifende Disziplin der Ingenieurwissenschaften, insbesondere aus dem Bereich der Elektrotechnik, mit Anwendungen aus den Bereichen wie der Nachrichten- und Hochfrequenztechnik und der Regelungstechnik.

Neu!!: Heaviside-Funktion und Systemtheorie (Ingenieurwissenschaften) · Mehr sehen »

Vorzeichenfunktion

Die Vorzeichenfunktion oder Signumfunktion (von) ist in der Mathematik eine Funktion, die einer reellen oder komplexen Zahl ihr Vorzeichen zuordnet.

Neu!!: Heaviside-Funktion und Vorzeichenfunktion · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Einheitssprung, Einheitssprungfunktion, Heavisidefunktion, Schwellenwertfunktion, Stufenfunktion.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »