Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Harold Pinter

Index Harold Pinter

Harold Pinter während seiner Nobelpreis-Vorlesung im Dezember 2005 Harold Pinter, CH, CBE (* 10. Oktober 1930 in London, England; † 24. Dezember 2008 ebenda) war ein britischer Theaterautor, Regisseur und Träger des Literaturnobelpreises 2005.

143 Beziehungen: Absurdes Theater, Accident – Zwischenfall in Oxford, Akademie der Künste (Berlin), Akademietheater (Wien), Alan Bates, Aldwych, Alfred Toepfer Stiftung F. V. S., Alice Munro, Almeida Theatre, American Academy of Arts and Letters, American Academy of Arts and Sciences, Anthony Shaffer, Antonia Fraser, Arthur Miller, Aschkenasim, Auf der Suche nach der verlorenen Zeit, Österreichischer Staatspreis für Europäische Literatur, Bayerisches Staatsschauspiel, Boleslaw Barlog, Boy Gobert, British Academy Film Award, British Academy Film Award/Bestes Drehbuch, Burgtheater, Cameo (Medien), Clive Donner, Cricket, Das letzte Band, David Cohen Prize, David di Donatello, Düsseldorfer Schauspielhaus, Der Hausmeister, Der Mittler, Der Process, Der Prozeß (1993), Der Schneider von Panama (Film), Deutsches Schauspielhaus, Die Geliebte des französischen Leutnants (Film), Die Geschichte der Dienerin, Donald Pleasence, Dramatiker, Drehbuch, Ehrenlegion, Elia Kazan, Elisabeth Plessen, England, Europäischer Theaterpreis, Fernsehen, Forum Freies Theater, Franz Kafka, Franz Peter Wirth, ..., Franz-Kafka-Gesellschaft, Franz-Kafka-Literaturpreis, Franz-Kafka-Preis, Gate-Theater, George W. Bush, Hans Schweikart, Hansjörg Utzerath, Hörfunk, Heinrich Maria Ledig-Rowohlt, Hermann-Kesten-Preis, Internationaler Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien, Irakkrieg, Joan Bakewell, Baroness Bakewell, Joseph Losey, Jude Law, Juden, Kölnische Rundschau, Kehlkopfkrebs, Kenneth Branagh, Kino, Klaus Emmerich (Regisseur), Kleines Theater (Bad Godesberg), Krebs (Medizin), Kurdische Sprachen, Laurence Olivier Award, London, London Borough of Hackney, Mansfield Park, Marcel Proust, Marstall München, Martin Walser, Massenmord, Münchner Kammerspiele, Michael Caine, Militär, Molière (Theaterpreis), Mord mit kleinen Fehlern, New Statesman, New York Film Critics Circle, Nobelpreis für Literatur, Old Vic Theatre, Order of the British Empire, Order of the Companions of Honour, Oscar, Oscar/Bestes adaptiertes Drehbuch, Paul Schrader (Regisseur), Peter Hall (Regisseur), Peter Palitzsch, Peter Zadek, Poesie, Prix Italia, Rainer Wolffhardt, Regisseur, Robert Altman, Royal Academy of Dramatic Art, Royal Court Theatre, Royal National Theatre, Royal Shakespeare Company, Russell Hoban, Samuel Beckett, Save the Reaper, Süddeutsche Zeitung, Schauspielhaus Zürich, Schillertheater (Berlin), Schlosspark Theater, Sephardim, Slobodan Milošević, Staatstheater Braunschweig, Staatstheater Stuttgart, Stephan Kimmig, Stipendium, Stockholm, Türkei, Thalia Theater (Hamburg), The New York Times, Theater, Theater Basel, Theater Bonn, Theater Dortmund, Theater Konstanz, Tony Award, Tony Blair, Tourneetheater, Václav Havel, Völkermord, Vereinigtes Königreich, Vivien Merchant, Volker Schlöndorff, 1 Mord für 2, 10. Oktober, 1930, 2008, 24. Dezember. Erweitern Sie Index (93 mehr) »

Absurdes Theater

Das absurde Theater ist eine Richtung des Theaters des 20.

Neu!!: Harold Pinter und Absurdes Theater · Mehr sehen »

Accident – Zwischenfall in Oxford

Accident – Zwischenfall in Oxford (Originaltitel: Accident) ist ein britisches Filmdrama, das Joseph Losey im Jahr 1967 inszenierte.

Neu!!: Harold Pinter und Accident – Zwischenfall in Oxford · Mehr sehen »

Akademie der Künste (Berlin)

Die Akademie der Künste Berlin, Pariser Platz 4, 2010 Die Akademie der Künste in Berlin ist seit 1.

Neu!!: Harold Pinter und Akademie der Künste (Berlin) · Mehr sehen »

Akademietheater (Wien)

Südansicht des Akademietheaters Akademietheater, Eingang Lisztstraße bei Nacht Das Akademietheater in Wien ist die kleine Spielstätte des Wiener Burgtheaters.

Neu!!: Harold Pinter und Akademietheater (Wien) · Mehr sehen »

Alan Bates

Sir Alan Arthur Bates, CBE, (* 17. Februar 1934 in Allestree, Derbyshire, England; † 27. Dezember 2003 in London, England) war ein britischer Schauspieler.

Neu!!: Harold Pinter und Alan Bates · Mehr sehen »

Aldwych

Aldwych Waldorf Hilton Aldwych ist eine Straße in London.

Neu!!: Harold Pinter und Aldwych · Mehr sehen »

Alfred Toepfer Stiftung F. V. S.

Die Alfred-Toepfer-Stiftung F. V. S. ist eine gemeinnützige Stiftung, die sich für die Förderung der europäischen Verständigung unter Wahrung der kulturellen Vielfalt engagiert.

Neu!!: Harold Pinter und Alfred Toepfer Stiftung F. V. S. · Mehr sehen »

Alice Munro

Alice Munro Alice Munro (geborene Alice Ann Laidlaw; * 10. Juli 1931 in Wingham, Ontario, Kanada) ist eine kanadische Schriftstellerin und Literaturnobelpreisträgerin, deren Werk mehr als 150 Kurzgeschichten umfasst.

Neu!!: Harold Pinter und Alice Munro · Mehr sehen »

Almeida Theatre

Das Almeida Theatre, 2011 Das Almeida Theatre, kurz The Almeida, ist ein Londoner Theater im Bezirk Islington.

Neu!!: Harold Pinter und Almeida Theatre · Mehr sehen »

American Academy of Arts and Letters

Eingang zum Gelände der Academy, das sie sich mit der Hispanic Society of America teilt Die American Academy of Arts and Letters, vormals auch American oder National Institute of Arts and Letters genannt, ist eine Gesellschaft in den Vereinigten Staaten von Amerika mit Sitz in Washington Heights, Manhattan, die sich aus 250 Mitgliedern aus den Bereichen Schriftstellerei, Bildende Kunst und Komposition zusammensetzt.

Neu!!: Harold Pinter und American Academy of Arts and Letters · Mehr sehen »

American Academy of Arts and Sciences

Die American Academy of Arts and Sciences (kurz American Academy) ist eine der ältesten und angesehensten Ehrengesellschaften der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Harold Pinter und American Academy of Arts and Sciences · Mehr sehen »

Anthony Shaffer

Anthony Joshua Shaffer (* 15. Mai 1926 in Liverpool, England; † 6. November 2001 in London, England) war ein britischer Dramaturg und Drehbuchautor.

Neu!!: Harold Pinter und Anthony Shaffer · Mehr sehen »

Antonia Fraser

Antonia Fraser (2010) Lady Antonia Margaret Caroline Fraser CH, DBE (* 27. August 1932 in Bayswater, London als Antonia Margaret Caroline Pakenham) ist eine britische Bestseller-Autorin und Verfasserin historischer Biographien.

Neu!!: Harold Pinter und Antonia Fraser · Mehr sehen »

Arthur Miller

Arthur Miller Arthur Asher Miller (* 17. Oktober 1915 in New York City, New York; † 10. Februar 2005 in Roxbury, Connecticut) war ein amerikanischer Schriftsteller und Gewinner des Pulitzer-Preises.

Neu!!: Harold Pinter und Arthur Miller · Mehr sehen »

Aschkenasim

Als Aschkenasim (Plural von Aschkenasi), aschkenasische Juden (יְהוּדֵי אַשְׁכֲּנָז), seltener auch Aschkenasen, bezeichnen sich mittel-, nord- und osteuropäische Juden und ihre Nachfahren.

Neu!!: Harold Pinter und Aschkenasim · Mehr sehen »

Auf der Suche nach der verlorenen Zeit

Gedruckter Vorabzug mit handschriftlichen Notizen von ''À la recherche du temps perdu: Du côté de chez Swann'' Auf der Suche nach der verlorenen Zeit (frz. Originaltitel: À la recherche du temps perdu, erschienen zwischen 1913 und 1927) ist ein siebenteiliger Roman von Marcel Proust.

Neu!!: Harold Pinter und Auf der Suche nach der verlorenen Zeit · Mehr sehen »

Österreichischer Staatspreis für Europäische Literatur

Der Österreichische Staatspreis für Europäische Literatur ist ein international vergebener Preis der Republik Österreich, der vom Unterrichtsministerium 1964 unter dem Namen Nikolaus-Lenau-Preis als Literaturpreis gestiftet wurde.

Neu!!: Harold Pinter und Österreichischer Staatspreis für Europäische Literatur · Mehr sehen »

Bayerisches Staatsschauspiel

Neues Residenztheater Cuvilliés-Theater (Altes Residenztheater) Marstall Das Bayerische Staatsschauspiel ist die größte Sprechbühne in München.

Neu!!: Harold Pinter und Bayerisches Staatsschauspiel · Mehr sehen »

Boleslaw Barlog

Boleslaw Barlog (1946) Boleslaw Barlog (gebürtig Boleslaw Stanislaus Barlog; * 28. März 1906 in Breslau; † 17. März 1999 in Berlin) war ein deutscher Regisseur und Theaterintendant.

Neu!!: Harold Pinter und Boleslaw Barlog · Mehr sehen »

Boy Gobert

Boy Christian Klée Gobert (* 5. Juni 1925 in Hamburg; † 30. Mai 1986 in Wien) war ein deutsch-österreichischer Theaterschauspieler, Filmschauspieler und Theaterregisseur.

Neu!!: Harold Pinter und Boy Gobert · Mehr sehen »

British Academy Film Award

Modell der als Auszeichnung vergebenen BAFTA-Maske mit BBC-Banner (2008) Das Royal Opera House in London, seit 2007 Veranstaltungsort der Verleihung Die British Academy Film Awards (kurz BAFTA Awards oder BAFTA Film Awards; bis 1968 British Film Academy Awards, bis 1975 im Rahmen der Society of Film and Television Arts Awards als Stella Awards vergeben) sind die bedeutendsten nationalen Filmpreise Großbritanniens.

Neu!!: Harold Pinter und British Academy Film Award · Mehr sehen »

British Academy Film Award/Bestes Drehbuch

British Academy Film Award: Bestes Drehbuch (Best Screenplay) Gewinner und Nominierte in der Kategorie Bestes Drehbuch (Best Screenplay) seit der ersten Verleihung bei den British Academy Film Awards (BAFTA Awards) im Jahr 1955.

Neu!!: Harold Pinter und British Academy Film Award/Bestes Drehbuch · Mehr sehen »

Burgtheater

Das 1888 eröffnete Burgtheater an der Wiener Ringstraße Das Burgtheater in Wien ist ein österreichisches Bundestheater.

Neu!!: Harold Pinter und Burgtheater · Mehr sehen »

Cameo (Medien)

Alfred Hitchcocks Cameo-Auftritte erfreuen sich beim Publikum großer Beliebtheit. Ein Cameo (auch Cameoauftritt) ist das häufig überraschende, zeitlich sehr kurze Auftreten einer bekannten Person in einem Film, einer Serie, als Figur in einem Comic, einem Computerspiel oder in einem fiktionalen literarischen Werk.

Neu!!: Harold Pinter und Cameo (Medien) · Mehr sehen »

Clive Donner

Clive Donner (* 21. Januar 1926 in London; † 7. September 2010 ebenda) war ein britischer Filmregisseur und Filmeditor.

Neu!!: Harold Pinter und Clive Donner · Mehr sehen »

Cricket

Cricket-Match: Der helle Streifen ist die ''Pitch''; die Personen mit schwarzen Hosen sind die Schiedsrichter (rechts im Bild) Pitch mit Bowler, den beiden Batsmen und einem der beiden Schiedsrichter Cricket (engl.; in Deutschland auch Kricket, in den Anfängen auch „Thorball“) ist ein Schlagballspiel mit zwei Mannschaften.

Neu!!: Harold Pinter und Cricket · Mehr sehen »

Das letzte Band

Das letzte Band (englischer Originaltitel: Krapp’s Last Tape; französischer Titel: La dernière bande) ist ein Einpersonenstück in einem Akt von Samuel Beckett aus dem Jahr 1958.

Neu!!: Harold Pinter und Das letzte Band · Mehr sehen »

David Cohen Prize

Der David Cohen Prize for Literature ist ein britischer Literaturpreis, der für ein Lebenswerk vergeben wird.

Neu!!: Harold Pinter und David Cohen Prize · Mehr sehen »

David di Donatello

Der ehemalige Italienische Präsident Carlo Azeglio Ciampi mit der Trophäe des David di Donatello (2005) Der David di Donatello (eigentlich Premio David di Donatello, benannt nach Donatellos David) ist der bedeutendste italienische Filmpreis, der seit dem Jahr 1956 vergeben wird.

Neu!!: Harold Pinter und David di Donatello · Mehr sehen »

Düsseldorfer Schauspielhaus

Düsseldorfer Schauspielhaus bei Nacht Das Düsseldorfer Schauspielhaus, kurz D’haus, wurde nach Plänen des Düsseldorfer Architekten Bernhard Pfau als Sprechtheater im Auftrag der Stadt Düsseldorf in den Jahren 1965 bis 1969 am Gustaf-Gründgens-Platz errichtet.

Neu!!: Harold Pinter und Düsseldorfer Schauspielhaus · Mehr sehen »

Der Hausmeister

Der Hausmeister (englisch: The Caretaker) ist ein Theaterstück von Literatur-Nobelpreisträger Harold Pinter.

Neu!!: Harold Pinter und Der Hausmeister · Mehr sehen »

Der Mittler

Der Mittler (OT: The Go-Between) ist ein britischer Spielfilm aus dem Jahr 1971.

Neu!!: Harold Pinter und Der Mittler · Mehr sehen »

Der Process

Verlagseinband der Erstausgabe 1925 Der Process (auch Der Proceß oder Der Prozeß, Titel der Erstausgabe: Der Prozess) ist neben Der Verschollene (auch unter dem Titel Amerika bekannt) und Das Schloss einer von drei unvollendeten und postum erschienenen Romanen von Franz Kafka.

Neu!!: Harold Pinter und Der Process · Mehr sehen »

Der Prozeß (1993)

Der Prozeß ist ein britisches Filmdrama aus dem Jahr 1993.

Neu!!: Harold Pinter und Der Prozeß (1993) · Mehr sehen »

Der Schneider von Panama (Film)

Der Schneider von Panama (Originaltitel: The Tailor of Panama) ist eine irisch-US-amerikanische Agenten-Komödie aus dem Jahr 2001, die auf dem gleichnamigen Roman von John le Carré basiert, welcher von Graham Greenes Unser Mann in Havanna inspiriert ist.

Neu!!: Harold Pinter und Der Schneider von Panama (Film) · Mehr sehen »

Deutsches Schauspielhaus

Deutsches Schauspielhaus Hamburg Aktie über 1000 Mark der Deutsche Schauspielhaus AG vom 20. Juni 1899 Das Deutsche Schauspielhaus im Hamburger Stadtteil St. Georg ist mit 1200 Plätzen das größte Sprechtheater Deutschlands.

Neu!!: Harold Pinter und Deutsches Schauspielhaus · Mehr sehen »

Die Geliebte des französischen Leutnants (Film)

Die Geliebte des französischen Leutnants (The French Lieutenant’s Woman) ist ein britisches Filmdrama von Karel Reisz aus dem Jahr 1981.

Neu!!: Harold Pinter und Die Geliebte des französischen Leutnants (Film) · Mehr sehen »

Die Geschichte der Dienerin

Die an die Flagge der Vereinigten Staaten angelehnte Flagge der Republik Gilead im Film Die Geschichte der Dienerin ist eine Verfilmung des Romans Der Report der Magd (The Handmaid’s Tale) von Margaret Atwood.

Neu!!: Harold Pinter und Die Geschichte der Dienerin · Mehr sehen »

Donald Pleasence

Donald Pleasence (1973) Donald Pleasence (* 5. Oktober 1919 in Worksop, Nottinghamshire, England; † 2. Februar 1995 in Saint-Paul-de-Vence, Frankreich) war ein britischer Schauspieler.

Neu!!: Harold Pinter und Donald Pleasence · Mehr sehen »

Dramatiker

Ein Dramatiker, auch Theaterautor genannt, ist ein Schriftsteller, der Theaterstücke (Dramen) verfasst.

Neu!!: Harold Pinter und Dramatiker · Mehr sehen »

Drehbuch

Der Pate, ein Drehbuch von Mario Puzo und Francis Ford Coppola. Ein Drehbuch (auch Filmskript oder Skript; in der Stummfilmzeit und teilweise noch heute auch Filmdrama, in der DDR Szenarium, in der Filmpraxis oft bloß Buch im Schülerlexikon. Abgerufen am 6. Februar 2016. genannt) ist die textliche Grundlage eines Films bzw.

Neu!!: Harold Pinter und Drehbuch · Mehr sehen »

Ehrenlegion

Jacques-Louis David: Porträt Napoleons in seinem Arbeitszimmer, Öl auf Leinwand, 1812 Die Ehrenlegion (vollständig L’ordre national de la Légion d’honneur) ist ein französischer Verdienstorden.

Neu!!: Harold Pinter und Ehrenlegion · Mehr sehen »

Elia Kazan

Elia Kazan (1967) Elia Kazan,, (* 7. September 1909 in Konstantinopel, Osmanisches Reich; † 28. September 2003 in New York City, New York) war ein griechischstämmiger US-amerikanischer Film- und Theaterregisseur und Schriftsteller.

Neu!!: Harold Pinter und Elia Kazan · Mehr sehen »

Elisabeth Plessen

Elisabeth Plessen (Geburtsname: Elisabeth Charlotte Marguerite Auguste Gräfin von Plessen; * 15. März 1944 in Neustadt in Holstein) ist eine deutsche Schriftstellerin und literarische Übersetzerin.

Neu!!: Harold Pinter und Elisabeth Plessen · Mehr sehen »

England

England ist der größte und am dichtesten besiedelte Landesteil im Vereinigten Königreich im Nordwesten Europas.

Neu!!: Harold Pinter und England · Mehr sehen »

Europäischer Theaterpreis

Der Europäische Theaterpreis (auch Europa-Preis für das Theater) ist ein Theaterpreis, der seit 1987 auf Initiative der Europäischen Kommission verliehen wird.

Neu!!: Harold Pinter und Europäischer Theaterpreis · Mehr sehen »

Fernsehen

Gebäude eines Fernsehsenders Als Fernsehen (auch kurz TV, vom griechisch-lateinischen Kunstwort Television) bezeichnet man ein Massenmedium, das Fernsehsendungen konzipiert und produziert oder sie zukauft und sie live oder zeitversetzt unidirektional an ein disperses Massenpublikum vermittelt.

Neu!!: Harold Pinter und Fernsehen · Mehr sehen »

Forum Freies Theater

Das Forum Freies Theater Düsseldorf (FFT) ist ein Produktions- und Veranstaltungsort für professionelles freies Theater in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf.

Neu!!: Harold Pinter und Forum Freies Theater · Mehr sehen »

Franz Kafka

Franz Kafka (um 1906) – im Alter von ca. 23 Jahren Franz Kafka (jüdischer Name: אנשיל, Anschel; * 3. Juli 1883 in Prag, Österreich-Ungarn; † 3. Juni 1924 in Kierling, Österreich) war ein deutschsprachiger Schriftsteller.

Neu!!: Harold Pinter und Franz Kafka · Mehr sehen »

Franz Peter Wirth

Franz Peter Wirth (* 22. September 1919 in München; † 17. Oktober 1999 in Berg am Starnberger See) war ein deutscher Regisseur.

Neu!!: Harold Pinter und Franz Peter Wirth · Mehr sehen »

Franz-Kafka-Gesellschaft

Buchhandlung der Franz-Kafka-Gesellschaft in der Altstadt (Široká 14) Die Franz-Kafka-Gesellschaft in Prag (tschechisch Společnost Franze Kafky) ist eine unabhängige, gemeinnützige Organisation.

Neu!!: Harold Pinter und Franz-Kafka-Gesellschaft · Mehr sehen »

Franz-Kafka-Literaturpreis

Der Franz-Kafka-Literaturpreis ist ein nach dem Schriftsteller Franz Kafka benannter, seit 2001 jährlich von einer internationalen Jury vergebener internationaler Literaturpreis der Franz-Kafka-Gesellschaft in Prag.

Neu!!: Harold Pinter und Franz-Kafka-Literaturpreis · Mehr sehen »

Franz-Kafka-Preis

Der Franz-Kafka-Preis ist ein nach Franz Kafka benannter Literaturpreis, der von 1979 bis 2001 alle zwei Jahre von der Stadt Klosterneuburg und von der Österreichischen Franz-Kafka-Gesellschaft verliehen wurde.

Neu!!: Harold Pinter und Franz-Kafka-Preis · Mehr sehen »

Gate-Theater

Gate Theatre in Dublin (2009) Das Gate-Theater (offizielle Bezeichnung: Gate Theatre) ist ein Theater in Dublin.

Neu!!: Harold Pinter und Gate-Theater · Mehr sehen »

George W. Bush

George W. Bushs Unterschrift George Walker Bush, meist abgekürzt George W. Bush (* 6. Juli 1946 in New Haven, Connecticut), ist ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei und war von 2001 bis 2009 der 43. Präsident der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Harold Pinter und George W. Bush · Mehr sehen »

Hans Schweikart

Hans Schweikart (* 1. Oktober 1895 in Berlin; † 1. Dezember 1975 in München) war ein deutscher Regisseur und Schauspieler, der als Gelegenheitsschriftsteller auch das Pseudonym Ole Stefani trug.

Neu!!: Harold Pinter und Hans Schweikart · Mehr sehen »

Hansjörg Utzerath

Hansjörg Utzerath (* 20. März 1926 in Schorndorf) ist ein deutscher Theaterregisseur und Theaterleiter.

Neu!!: Harold Pinter und Hansjörg Utzerath · Mehr sehen »

Hörfunk

Hörfunk bzw.

Neu!!: Harold Pinter und Hörfunk · Mehr sehen »

Heinrich Maria Ledig-Rowohlt

Heinrich Maria Ledig-Rowohlt (* 12. März 1908 in Leipzig; † 28. Februar 1992 in Neu-Delhi) war ein deutscher Verleger und Übersetzer.

Neu!!: Harold Pinter und Heinrich Maria Ledig-Rowohlt · Mehr sehen »

Hermann-Kesten-Preis

Der Hermann-Kesten-Preis (Eigenschreibung Hermann Kesten-Preis), früher Hermann-Kesten-Medaille, wurde anlässlich des 85.

Neu!!: Harold Pinter und Hermann-Kesten-Preis · Mehr sehen »

Internationaler Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien

Der Internationale Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien (kurz TPIY;, kurz ICTY), umgangssprachlich häufig auch UN-Kriegsverbrechertribunal oder Haager Tribunal genannt, war ein Ad-hoc-Strafgerichtshof mit Sitz in Den Haag.

Neu!!: Harold Pinter und Internationaler Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien · Mehr sehen »

Irakkrieg

Der Irakkrieg oder Dritte Golfkrieg (auch Zweiter Irakkrieg) war eine völkerrechtswidrige Militärinvasion der USA, Großbritanniens und einer „Koalition der Willigen“ in den Irak.

Neu!!: Harold Pinter und Irakkrieg · Mehr sehen »

Joan Bakewell, Baroness Bakewell

Joan Dawson Bakewell, Baroness Bakewell, DBE (* 16. April 1933 in Stockport, Cheshire, England) ist eine britische Journalistin, Fernsehmoderatorin, Nachrichtensprecherin, Politikerin (Labour Party) und Life Peeress.

Neu!!: Harold Pinter und Joan Bakewell, Baroness Bakewell · Mehr sehen »

Joseph Losey

Joseph Losey, 1965 Joseph Losey (* 14. Januar 1909 in La Crosse, Wisconsin; † 22. Juni 1984 in London) war ein US-amerikanischer Regisseur.

Neu!!: Harold Pinter und Joseph Losey · Mehr sehen »

Jude Law

Jude Law (2016) David Jude Heyworth Law (* 29. Dezember 1972 in Lewisham, London) ist ein britischer Schauspieler.

Neu!!: Harold Pinter und Jude Law · Mehr sehen »

Juden

Als Juden (Sg. Jude) bezeichnet man eine ethnisch-religiöse Gruppe oder Einzelpersonen, die sowohl Teil des jüdischen Volkes als auch der jüdischen Religion sein können.

Neu!!: Harold Pinter und Juden · Mehr sehen »

Kölnische Rundschau

Die Kölnische Rundschau ist eine regionale, unabhängige Tageszeitung für den Raum Köln/Bonn.

Neu!!: Harold Pinter und Kölnische Rundschau · Mehr sehen »

Kehlkopfkrebs

Tumor des Kehlkopfes (Kehlkopfspiegelung) Kehlkopfkrebs (Synonyme Larynxkarzinom, Larynxtumor, Kehlkopftumor) ist eine Krebserkrankung des Kehlkopfs.

Neu!!: Harold Pinter und Kehlkopfkrebs · Mehr sehen »

Kenneth Branagh

Branagh im Jahr 2009 Sir Kenneth Charles Branagh (* 10. Dezember 1960 in Belfast, Nordirland) ist ein britischer Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor.

Neu!!: Harold Pinter und Kenneth Branagh · Mehr sehen »

Kino

Metro-Kino in Wien. Eintrittskarte des Berchtesgadener Kurkinos Das Kino – auch Lichtspieltheater, Lichtspielhaus oder Filmtheater genannt – ist ein Aufführungsbetrieb für alle Arten von Filmen.

Neu!!: Harold Pinter und Kino · Mehr sehen »

Klaus Emmerich (Regisseur)

Klaus Emmerich (* 10. August 1943 in Freital, Sachsen) ist ein deutscher Fernseh- und Theaterregisseur sowie Drehbuchautor und Schauspieler.

Neu!!: Harold Pinter und Klaus Emmerich (Regisseur) · Mehr sehen »

Kleines Theater (Bad Godesberg)

Kleines Theater (2013) Das Kleine Theater (auch: Kleines Theater im Park) ist eine Spielstätte für Boulevardstücke und Musicals in Bad Godesberg, einem Stadtbezirk von Bonn.

Neu!!: Harold Pinter und Kleines Theater (Bad Godesberg) · Mehr sehen »

Krebs (Medizin)

Krebs bezeichnet in der Medizin die unkontrollierte Vermehrung und das wuchernde Wachstum von Zellen, d. h. eine bösartige Gewebeneubildung (maligne Neoplasie) bzw.

Neu!!: Harold Pinter und Krebs (Medizin) · Mehr sehen »

Kurdische Sprachen

gemischt Zazaki Die kurdischen Sprachen gehören zur nordwestlichen Gruppe des iranischen Zweigs der indogermanischen Sprachen.

Neu!!: Harold Pinter und Kurdische Sprachen · Mehr sehen »

Laurence Olivier Award

Der Laurence Olivier Award (auch Olivier Award) ist ein seit 1976 jährlich vergebener britischer Theater- und Musicalpreis.

Neu!!: Harold Pinter und Laurence Olivier Award · Mehr sehen »

London

Satelliten Terra aus gesehen London (deutsche Aussprache, englische Aussprache) ist die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs und des Landesteils England.

Neu!!: Harold Pinter und London · Mehr sehen »

London Borough of Hackney

Der London Borough of Hackney ist ein Stadtbezirk von London.

Neu!!: Harold Pinter und London Borough of Hackney · Mehr sehen »

Mansfield Park

Mansfield Park, Titelblatt Illustration von Hugh Thomson (1897) Mansfield Park ist ein Roman der englischen Schriftstellerin Jane Austen, der zwischen Februar 1811 und Sommer 1813 geschrieben und im Mai 1814 veröffentlicht wurde.

Neu!!: Harold Pinter und Mansfield Park · Mehr sehen »

Marcel Proust

Marcel Proust (um 1900) Valentin Louis Georges Eugène Marcel Proust (* 10. Juli 1871 in Paris; † 18. November 1922 ebenda) war ein französischer Schriftsteller und Sozialkritiker.

Neu!!: Harold Pinter und Marcel Proust · Mehr sehen »

Marstall München

Marstall Der Marstall München, auch Ehemalige Hofreitschule und Marstall genannt, ist ein Nebengebäude der Münchner Residenz.

Neu!!: Harold Pinter und Marstall München · Mehr sehen »

Martin Walser

Martin Walser, Frankfurter Buchmesse 2013 rahmenlos Martin Johannes Walser (* 24. März 1927 in Wasserburg am Bodensee) ist ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: Harold Pinter und Martin Walser · Mehr sehen »

Massenmord

Massenmord bezeichnet in den Kriminalwissenschaften den Mord an einer Vielzahl von Personen in kurzer Zeit an einem oder wenigen zusammenhängenden Orten.

Neu!!: Harold Pinter und Massenmord · Mehr sehen »

Münchner Kammerspiele

Münchner Kammerspiele, Maximilianstraße Die Münchner Kammerspiele sind ein traditionsreiches, städtisches Theater in München, das in die Kategorie der Sprechtheater gehört.

Neu!!: Harold Pinter und Münchner Kammerspiele · Mehr sehen »

Michael Caine

Michael Caine (Viennale 2012) Sir Michael Caine, CBE (* 14. März 1933 in London als Maurice Joseph Micklewhite, Jr.) ist ein britischer Schauspieler.

Neu!!: Harold Pinter und Michael Caine · Mehr sehen »

Militär

Streitkräfte nach Staaten, 2009 25 Militärführer aus 21 Nationen im Oktober 2014 Als Militär (von lateinisch militaris ‚den Kriegsdienst betreffend‘ bzw. miles ‚Soldat‘), Streitmacht oder Streitkräfte, werden die mit Kriegswaffen ausgestatteten Träger der Staatsgewalt bezeichnet, die hoheitlich mit der Gewährleistung der äußeren Sicherheit betraut sind und zusätzlich in den meisten Staaten auch als Verstärkung der Polizei zum Schutz der inneren Sicherheit bei besonderem Bedarf eingesetzt werden können.

Neu!!: Harold Pinter und Militär · Mehr sehen »

Molière (Theaterpreis)

Molière, Gemälde von Nicolas Mignard (1656), Musée Carnavalet. Der Molière ist der nationale Theaterpreis Frankreichs.

Neu!!: Harold Pinter und Molière (Theaterpreis) · Mehr sehen »

Mord mit kleinen Fehlern

Mord mit kleinen Fehlern (Originaltitel Sleuth) ist ein britischer Thriller des Regisseurs Joseph L. Mankiewicz aus dem Jahr 1972.

Neu!!: Harold Pinter und Mord mit kleinen Fehlern · Mehr sehen »

New Statesman

Der New Statesman ist eine britische politische Wochenzeitung, die in London publiziert wird.

Neu!!: Harold Pinter und New Statesman · Mehr sehen »

New York Film Critics Circle

Der New York Film Critics Circle ist eine Filmkritikervereinigung mit Sitz in New York City, die mit dem New York Film Critics Circle Award einen der bedeutendsten Filmpreise der USA verleiht.

Neu!!: Harold Pinter und New York Film Critics Circle · Mehr sehen »

Nobelpreis für Literatur

Der Nobelpreis für Literatur ist einer der fünf von Alfred Nobel gestifteten Preise, die „denen zugeteilt werden, die der Menschheit den größten Nutzen geleistet haben“.

Neu!!: Harold Pinter und Nobelpreis für Literatur · Mehr sehen »

Old Vic Theatre

Außenansicht des ''Old Vic'' Treppenhaus im Old Vic Theatre Das Old Vic Theatre ist ein Theater in der Straße The Cut in Lambeth, London.

Neu!!: Harold Pinter und Old Vic Theatre · Mehr sehen »

Order of the British Empire

The Most Excellent Order of the British Empire, kurz Order of the British Empire, ist ein britischer Verdienstorden, der 1917 von König Georg V. gestiftet wurde.

Neu!!: Harold Pinter und Order of the British Empire · Mehr sehen »

Order of the Companions of Honour

Insigne des Order of the Companions of Honour Ordensband Lord Tweedsmuir mit dem Insigne eines ''Companion'' als Halsorden Der Order of the Companions of Honour ist ein Orden des Vereinigten Königreichs und des Commonwealth und wurde am 4.

Neu!!: Harold Pinter und Order of the Companions of Honour · Mehr sehen »

Oscar

Peter Denz und Richard Dreyfuss bei der Oscar-Verleihung 1996 Der Academy Award, offizieller Name Academy Award of Merit (engl. für „Verdienstpreis der Akademie“), besser bekannt unter seinem Spitznamen Oscar, ist ein Filmpreis, der alljährlich von der US-amerikanischen Academy of Motion Picture Arts and Sciences (AMPAS) für die besten Filme des Vorjahres verliehen wird.

Neu!!: Harold Pinter und Oscar · Mehr sehen »

Oscar/Bestes adaptiertes Drehbuch

Als Drehbuch nach literarischer Vorlage (Adapted Screenplay) wird eine Form des Drehbuchs bezeichnet, bei dem das Skript auf einer zuvor veröffentlichten Publikation beruht (wie einem Roman oder einem Theaterstück als Basis von sogenannten Literaturverfilmungen oder auch einem bereits verfilmten Drehbuch).

Neu!!: Harold Pinter und Oscar/Bestes adaptiertes Drehbuch · Mehr sehen »

Paul Schrader (Regisseur)

Paul Schrader beim Montclair Film Festival im Mai 2018 Paul Schrader (* 22. Juli 1946 in Grand Rapids, Michigan) ist ein US-amerikanischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Filmkritiker.

Neu!!: Harold Pinter und Paul Schrader (Regisseur) · Mehr sehen »

Peter Hall (Regisseur)

Sir Peter Reginald Frederick Hall, CBE (* 22. November 1930 in Bury St Edmunds, England; † 11. September 2017 in London) war ein britischer Theater-, Opern- und Filmregisseur.

Neu!!: Harold Pinter und Peter Hall (Regisseur) · Mehr sehen »

Peter Palitzsch

Peter Palitzsch (2004) Peter Palitzsch (* 11. September 1918 in Deutmannsdorf bei Löwenberg in Schlesien; † 18. Dezember 2004 in Havelberg) war ein deutscher Theaterregisseur.

Neu!!: Harold Pinter und Peter Palitzsch · Mehr sehen »

Peter Zadek

Peter Zadek (* 19. Mai 1926 in Berlin-Wilmersdorf; † 30. Juli 2009 in Hamburg) war ein deutscher Regisseur und Theater-Intendant am Schauspielhaus Bochum (1972 bis 1979) sowie dem Deutschen Schauspielhaus in Hamburg (1985 bis 1989).

Neu!!: Harold Pinter und Peter Zadek · Mehr sehen »

Poesie

Das Wort Poesie (von gr. ποίησις poiesis, „Erschaffung“) bezeichnet erstens einen Textbereich, dessen Produktion traditionell nach den poetischen Gattungen geteilt wird.

Neu!!: Harold Pinter und Poesie · Mehr sehen »

Prix Italia

Der Prix Italia ist ein europäischer Hörfunk-, Fernseh- und Internet-Wettbewerb.

Neu!!: Harold Pinter und Prix Italia · Mehr sehen »

Rainer Wolffhardt

Rainer Wolffhardt (* 27. August 1927 in Hanau; † 9. September 2017 Engratshofen) war ein deutscher Filmregisseur und Drehbuchautor.

Neu!!: Harold Pinter und Rainer Wolffhardt · Mehr sehen »

Regisseur

Ein Regisseur (von, régir ‚leiten‘), auch Spielleiter genannt, führt Regie und ist damit traditionell neben dem Schauspieler die entscheidende Person bei der Aufführung von Werken der darstellenden Kunst.

Neu!!: Harold Pinter und Regisseur · Mehr sehen »

Robert Altman

Robert Altman (1992) Robert Bernard Altman (* 20. Februar 1925 in Kansas City, Missouri; † 20. November 2006 in Los Angeles, Kalifornien) war Regisseur, Autorenfilmer und Filmproduzent.

Neu!!: Harold Pinter und Robert Altman · Mehr sehen »

Royal Academy of Dramatic Art

RADA Theater-Gebäude (Jerwood Vanbrugh Theatre, John Gielgud Theatre, und The GBS Theatre), in der Malet Street London Die Royal Academy of Dramatic Art (RADA) ist eine traditionsreiche Londoner Schauspielschule, die viele namhafte britische Schauspieler ausgebildet hat.

Neu!!: Harold Pinter und Royal Academy of Dramatic Art · Mehr sehen »

Royal Court Theatre

Das Royal Court Theatre Das Royal Court Theatre ist ein Theater in London.

Neu!!: Harold Pinter und Royal Court Theatre · Mehr sehen »

Royal National Theatre

Royal National Theatre London, Bankside, Blick von Waterloo Bridge Das National Theatre ist ein in London ansässiges Theater.

Neu!!: Harold Pinter und Royal National Theatre · Mehr sehen »

Royal Shakespeare Company

Stratford-upon-Avon, Royal Shakespeare Theatre Die Royal Shakespeare Company (üblicherweise abgekürzt RSC) ist ein Theaterensemble in Stratford-upon-Avon, London und Newcastle.

Neu!!: Harold Pinter und Royal Shakespeare Company · Mehr sehen »

Russell Hoban

Russell Hoban (2010) Russell Conwell Hoban (* 4. Februar 1925 in Lansdale, Pennsylvania; † 13. Dezember 2011 in London) war ein US-amerikanischer Schriftsteller.

Neu!!: Harold Pinter und Russell Hoban · Mehr sehen »

Samuel Beckett

Samuel Becketts Unterschrift Samuel Barclay Beckett (* 13. April 1906 in Dublin; † 22. Dezember 1989 in Paris) war ein irischer Schriftsteller.

Neu!!: Harold Pinter und Samuel Beckett · Mehr sehen »

Save the Reaper

Alice Munro, Nobelpreis für Literatur 2013 Save the Reaper (1998/1998) ist eine Kurzgeschichte von Alice Munro, von der im selben Jahr zwei sehr verschiedene Versionen publiziert worden sind.

Neu!!: Harold Pinter und Save the Reaper · Mehr sehen »

Süddeutsche Zeitung

Die Süddeutsche Zeitung (Abkürzung SZ) ist eine deutsche, überregionale Abonnement-Tageszeitung.

Neu!!: Harold Pinter und Süddeutsche Zeitung · Mehr sehen »

Schauspielhaus Zürich

Schauspielhaus Zürich Zuschauerraum Das Schauspielhaus Zürich gilt als eines der bedeutendsten deutschsprachigen Theater.

Neu!!: Harold Pinter und Schauspielhaus Zürich · Mehr sehen »

Schillertheater (Berlin)

Das Berliner Schillertheater Das Schillertheater ist ein Berliner Theatergebäude und war lange Zeit ein Schauspielhaus.

Neu!!: Harold Pinter und Schillertheater (Berlin) · Mehr sehen »

Schlosspark Theater

Das Schlosspark Theater Das Schlosspark Theater ist ein traditionsreiches kleines Theater im Berliner Ortsteil Steglitz des Bezirks Steglitz-Zehlendorf.

Neu!!: Harold Pinter und Schlosspark Theater · Mehr sehen »

Sephardim

Sephardische Migrationen Als Sephardim bezeichnen sich die Juden und ihre Nachfahren, die bis zu ihrer Vertreibung 1492 und 1513 auf der Iberischen Halbinsel lebten.

Neu!!: Harold Pinter und Sephardim · Mehr sehen »

Slobodan Milošević

Slobodan Milošević (1996) Slobodan Milošević (kyrillisch Слободан Милошевић,; * 20. August 1941 in Požarevac, Serbien; † 11. März 2006 in Den Haag-Scheveningen, Niederlande) war ein kommunistischer und später sozialistischer jugoslawischer und serbischer Politiker.

Neu!!: Harold Pinter und Slobodan Milošević · Mehr sehen »

Staatstheater Braunschweig

Das Staatstheater Braunschweig ist ein Fünfspartenhaus in Braunschweig.

Neu!!: Harold Pinter und Staatstheater Braunschweig · Mehr sehen »

Staatstheater Stuttgart

Die Staatstheater Stuttgart sind ein Drei-Sparten-Theater mit den Sparten Oper Stuttgart, Stuttgarter Ballett und Schauspiel Stuttgart in der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart.

Neu!!: Harold Pinter und Staatstheater Stuttgart · Mehr sehen »

Stephan Kimmig

Stephan Kimmig (* 1. März 1959 in Stuttgart) ist ein deutscher Theaterregisseur.

Neu!!: Harold Pinter und Stephan Kimmig · Mehr sehen »

Stipendium

Ein Stipendium (lateinisch stipendium ‚Zahlung eines Betrages, Sold, Löhnung‘) ist eine finanzielle Unterstützung für Künstler, Sportler, Schüler, Studenten oder Jungwissenschaftler (die dann als Stipendiaten bezeichnet werden) und ist als solches ein wesentliches Element der Begabtenförderung.

Neu!!: Harold Pinter und Stipendium · Mehr sehen »

Stockholm

Die Insel ''Riddarholmen'', dahinter Stockholms Altstadt ''Gamla stan'' und andere Merkmale Stockholms Stockholm (vom altschwedischen stokker, entsprechend schwedisch stock „Baumstamm, Warenbestand“ und holmber, schwedisch holme „kleine Insel“) ist die Hauptstadt Schwedens und mit 935.619 (Gemeinde Stockholm), 1,4 Millionen (tätort Stockholm) beziehungsweise 2,1 Millionen Einwohnern (Groß-Stockholm) die größte Stadt in Skandinavien.

Neu!!: Harold Pinter und Stockholm · Mehr sehen »

Türkei

Die Türkei (amtlich Türkiye Cumhuriyeti, kurz TC) ist ein Einheitsstaat im vorderasiatischen Anatolien und südosteuropäischen Ostthrakien.

Neu!!: Harold Pinter und Türkei · Mehr sehen »

Thalia Theater (Hamburg)

Logo des Thalia Theaters Hamburg Fassade des Thalia Theaters Hamburg Seitenfassade des Thalia Theaters Hamburg (vom Gerhart-Hauptmann-Platz aus gesehen) Das Thalia Theater ist eines der drei Hamburger Staatstheater.

Neu!!: Harold Pinter und Thalia Theater (Hamburg) · Mehr sehen »

The New York Times

The New York Times (NYT) ist eine einflussreiche und überregionale Tageszeitung aus New York City, die von der New York Times Company geführt wird.

Neu!!: Harold Pinter und The New York Times · Mehr sehen »

Theater

Das antike Theater von Epidauros aus dem 4. Jahrhundert v. Chr. Theater (von théatron ‚Schaustätte‘, ‚Theater‘; von θεᾶσθαι theasthai ‚anschauen‘) ist die Bezeichnung für eine szenische Darstellung eines inneren und äußeren Geschehens als künstlerische Kommunikation zwischen Akteuren (Darstellern) und dem Publikum.

Neu!!: Harold Pinter und Theater · Mehr sehen »

Theater Basel

Theater Basel, im Vordergrund der Tinguely-Brunnen Theater Basel, Foyer, 2009 Das Theater Basel ist das Stadttheater der Schweizer Stadt Basel.

Neu!!: Harold Pinter und Theater Basel · Mehr sehen »

Theater Bonn

Kammerspiele in Bonn-Bad Godesberg Bonner Oper am Rhein Oper Bonn, Luftaufnahme 2013 Halle Beuel Das Theater Bonn, auch Theater der Bundesstadt Bonn ist die Dachorganisation der Schauspiel- und Operneinrichtungen der Stadt Bonn.

Neu!!: Harold Pinter und Theater Bonn · Mehr sehen »

Theater Dortmund

Altes Dortmunder Stadttheater auf einer historischen Postkarte Kuppel über dem Opernhaus (2008) Das Theater Dortmund ist mit über 500 Mitarbeitern eines der größten Theater Deutschlands.

Neu!!: Harold Pinter und Theater Dortmund · Mehr sehen »

Theater Konstanz

Spielstätte „Stadttheater“ in der Konzilstraße 11 (2011) „Die Verbannung des Hanswurst vom Theater“, Wandbild von F.X. Hermann am Stadttheater Konstanz Das Theater Konstanz ist das Theater der Stadt Konstanz am Bodensee, dessen Geschichte bis ins Jahr 1607 zurückreicht.

Neu!!: Harold Pinter und Theater Konstanz · Mehr sehen »

Tony Award

Der Tony Award (eigentlich Antoinette Perry Award) ist ein seit 1947 jährlich vergebener US-amerikanischer Theater- und Musicalpreis, der als wichtigster US-amerikanischer Preis dieser Art gilt, vergleichbar mit dem Oscar (für Filme), dem Grammy (für Musik) und dem Emmy (für Fernsehen).

Neu!!: Harold Pinter und Tony Award · Mehr sehen »

Tony Blair

Tony Blair (2012) Anthony „Tony“ Charles Lynton Blair (* 6. Mai 1953 in Edinburgh, Schottland) ist ein britischer Politiker.

Neu!!: Harold Pinter und Tony Blair · Mehr sehen »

Tourneetheater

Als Tourneetheater (auch: Wandertheater) werden Theaterunternehmen – in der Regel von einem Theaterproduzenten betrieben – bezeichnet, die keine feste Spielstätte bespielen, sondern ihre Produktionen ausschließlich (oder hauptsächlich) als Gastspiele präsentieren.

Neu!!: Harold Pinter und Tourneetheater · Mehr sehen »

Václav Havel

Václav Havel (2009) Unterschrift von Václav Havel Václav Havel (* 5. Oktober 1936 in Prag; † 18. Dezember 2011 in Vlčice-Hrádeček, Okres Trutnov, Královéhradecký kraj) war ein tschechischer Dramatiker, Essayist, Menschenrechtler und Politiker, der während der Herrschaft der kommunistischen Partei einer der führenden Regimekritiker der Tschechoslowakei war und zu den Initiatoren der Charta 77 gehörte.

Neu!!: Harold Pinter und Václav Havel · Mehr sehen »

Völkermord

An den Schädeln der Opfer sind erhebliche Verletzungen als Folge von massiver Gewalt zu erkennen, herrührend aus dem Völkermord in Ruanda. Aufnahme im Murambi Genozid-Erinnerungszentrum Ein Völkermord oder Genozid ist seit der Konvention über die Verhütung und Bestrafung des Völkermordes von 1948 ein Straftatbestand im Völkerstrafrecht, der nicht verjährt.

Neu!!: Harold Pinter und Völkermord · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, kurz: Vereinigtes Königreich (englisch Audio, internationale Abkürzung: UK, Kfz-Kennzeichen: GB), ist ein auf den Britischen Inseln vor der Nordwestküste Kontinentaleuropas gelegener europäischer Staat.

Neu!!: Harold Pinter und Vereinigtes Königreich · Mehr sehen »

Vivien Merchant

Vivien Merchant (* 22. Juli 1929 in Manchester als Ada Thompson; † 3. Oktober 1982 in London) war eine britische Schauspielerin.

Neu!!: Harold Pinter und Vivien Merchant · Mehr sehen »

Volker Schlöndorff

Volker Schlöndorff (2015) in Wiesbaden Volker Schlöndorff (* 31. März 1939 in Wiesbaden) ist ein deutscher Filmregisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent, der vor allem für seine Literaturverfilmungen bekannt ist.

Neu!!: Harold Pinter und Volker Schlöndorff · Mehr sehen »

1 Mord für 2

1 Mord für 2 (Originaltitel: Sleuth) ist ein US-amerikanischer Thriller aus dem Jahr 2007.

Neu!!: Harold Pinter und 1 Mord für 2 · Mehr sehen »

10. Oktober

Der 10.

Neu!!: Harold Pinter und 10. Oktober · Mehr sehen »

1930

Keine Beschreibung.

Neu!!: Harold Pinter und 1930 · Mehr sehen »

2008

Keine Beschreibung.

Neu!!: Harold Pinter und 2008 · Mehr sehen »

24. Dezember

Der 24.

Neu!!: Harold Pinter und 24. Dezember · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »