Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Hans-Georg Gadamer

Index Hans-Georg Gadamer

Hans-Georg Gadamer im Gespräch mit Wassili Lepanto (links), um 2000 Hans-Georg Gadamer (* 11. Februar 1900 in Marburg; † 13. März 2002 in Heidelberg) war ein deutscher Philosoph.

110 Beziehungen: Abitur, Aktion Ritterbusch, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, American Academy of Arts and Sciences, Antonio-Feltrinelli-Preis, Arnold Gehlen, Bekenntnis der deutschen Professoren zu Adolf Hitler, Chemiker, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Dekan (Hochschule), Dekonstruktion, Deutsche Gesellschaft für Philosophie, Deutsches Literaturarchiv Marbach, Dissertation, Doktor, Donatella Di Cesare, Eberhard Jüngel, Edmund Husserl, Ehrenbürger, Emanzipation, Erich Frank (Philosoph), Ernst Klee, Erster Weltkrieg, Existenzphilosophie, Friedrich Schleiermacher, Gadamer & Jäger, Günter Figal, Georg Gewiese, Grubenbau, Hanns Martin Schleyer-Preis, Hegel-Preis, Heidelberg, Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Helmut Kuhn (Philosoph), Hermeneutik, Horst Bredekamp, Hubertus Tellenbach, Internationale Hegel-Vereinigung, Istituto Italiano per gli Studi Filosofici, Jacques Derrida, Jan Assmann, Jürgen Habermas, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Johannes Gadamer, Kai Hammermeister, Karl Heinz Bohrer, Karl Jaspers, Karl Löwith, Karl-Jaspers-Preis, Karl-Otto Apel, ..., Karls-Universität, Kohlhammer Verlag, Lehrberechtigung, Lehrstuhl, Leipzig, Marburg, Martin Gessmann, Martin Heidegger, Matías Martínez, Methodologie, Michael Scheffel, Nachlass, Nationalsozialismus, Nationalsozialistischer Deutscher Dozentenbund, Nationalsozialistischer Lehrerbund, Neukantianismus, Nicolai Hartmann, Paul Friedländer (Philologe), Paul Natorp, Peter Burke, Pharmazeut, Pharmazeutische Chemie, Phänomenologie, Philipps-Universität Marburg, Philosoph, Philosophische Rundschau, Platon, Pour le Mérite, Professor, Reuchlin-Preis, Richard Hönigswald, Richard Kroner, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Sächsische Akademie der Wissenschaften, Sein, Sicherheitsdienst des Reichsführers SS, Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa, Silvio Vietta, Sowjetische Besatzungszone, Todtnau, Universität Breslau, Universität Leipzig, Vakanz, Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland, Verlag Niggli, Verstehen, Vorurteil, Wahrheit und Methode, Wilhelm Dilthey, Wolfgang Drechsler, Wolfgang Fritz Haug, Wolfram Hogrebe, Zeit des Nationalsozialismus, Ziegelhausen, Zimmerer, Zweiter Weltkrieg, 11. Februar, 13. März, 1900, 2002. Erweitern Sie Index (60 mehr) »

Abitur

Das Abitur (von ‚davon gehen‘, aus Abiturium, von neulat. abiturire ‚abgehen wollen‘) bezeichnet den höchsten Schulabschluss in der Bundesrepublik Deutschland und damit die allgemeine Hochschulreife.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Abitur · Mehr sehen »

Aktion Ritterbusch

Als Aktion Ritterbusch werden zwei wissenschaftliche Großprojekte des Nationalsozialismus bezeichnet.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Aktion Ritterbusch · Mehr sehen »

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (kurz Universität Freiburg) wurde am 21. September 1457 von Albrecht VI. gegründet und ist eine der ältesten Universitäten Deutschlands.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Albert-Ludwigs-Universität Freiburg · Mehr sehen »

American Academy of Arts and Sciences

Die American Academy of Arts and Sciences (kurz American Academy) ist eine der ältesten und angesehensten Ehrengesellschaften der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und American Academy of Arts and Sciences · Mehr sehen »

Antonio-Feltrinelli-Preis

Der Antonio-Feltrinelli-Preis (italienisch: Premio Feltrinelli) gilt als höchster italienischer Wissenschafts- und Kulturpreis.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Antonio-Feltrinelli-Preis · Mehr sehen »

Arnold Gehlen

Arnold Gehlen Arnold Karl Franz Gehlen (* 29. Januar 1904 in Leipzig; † 30. Januar 1976 in Hamburg) war ein deutscher Philosoph, Anthropologe und Soziologe.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Arnold Gehlen · Mehr sehen »

Bekenntnis der deutschen Professoren zu Adolf Hitler

Das Bekenntnis der Professoren an den deutschen Universitäten und Hochschulen zu Adolf Hitler und dem nationalsozialistischen Staat wurde am 11.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Bekenntnis der deutschen Professoren zu Adolf Hitler · Mehr sehen »

Chemiker

Chemiker in einem Labor (1950) q-PCR-Analyse Ein Chemiker ist ein Naturwissenschaftler, der sich mit Themen aus der Chemie befasst.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Chemiker · Mehr sehen »

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) ist die einzige Volluniversität in Schleswig-Holstein.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Christian-Albrechts-Universität zu Kiel · Mehr sehen »

Dekan (Hochschule)

Der Dekan leitet eine Fakultät bzw.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Dekan (Hochschule) · Mehr sehen »

Dekonstruktion

Zeichen entwickelt. Der Begriff Dekonstruktion (vgl. frz. déconstruction ‚Zerlegung, Abbau‘; ein Portmanteauwort aus „Destruktion“ und „Konstruktion“) bezeichnet eine Reihe von Strömungen in Philosophie, Philologie und Werkinterpretation seit den 1960er-Jahren.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Dekonstruktion · Mehr sehen »

Deutsche Gesellschaft für Philosophie

Die Deutsche Gesellschaft für Philosophie (DGPhil) ist die Vereinigung der an Hochschulen und Schulen des deutschsprachigen Raums forschenden und lehrenden Philosophen sowie aller, die am deutschen philosophischen Geistesleben teilnehmen wollen.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Deutsche Gesellschaft für Philosophie · Mehr sehen »

Deutsches Literaturarchiv Marbach

Deutsches Literaturarchiv und Schiller-Nationalmuseum, im März 2004 Deutsche Literaturarchiv Marbach, Schiller-Nationalmuseum und Literaturmuseum der Moderne (v. l. n. r.), im Juli 2011 Das Deutsche Literaturarchiv (DLA) in Friedrich Schillers Geburtsort Marbach am Neckar wurde am 12.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Deutsches Literaturarchiv Marbach · Mehr sehen »

Dissertation

Eine Dissertation (kurz Diss.) oder Doktorarbeit, seltener Promotionsschrift oder Doktorschrift, offiziell auch Inauguraldissertation, Antritts- oder Einführungsdissertation, ist eine wissenschaftliche Arbeit zur Erlangung eines Doktorgrades an einer Wissenschaftlichen Hochschule mit Promotionsrecht.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Dissertation · Mehr sehen »

Doktor

Der Doktor (weiblich auch Doktorin; lateinisch doctor; zu lateinisch docere ‚lehren‘, doctus ‚gelehrt‘) ist der höchste akademische Grad.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Doktor · Mehr sehen »

Donatella Di Cesare

Donatella Di Cesare (* 1956 in Rom) ist eine italienische Philosophin.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Donatella Di Cesare · Mehr sehen »

Eberhard Jüngel

Eberhard Jüngel (* 5. Dezember 1934 in Magdeburg) ist ein deutscher evangelischer Theologe.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Eberhard Jüngel · Mehr sehen »

Edmund Husserl

Edmund Husserl (1900) Edmund Gustav Albrecht Husserl (* 8. April 1859 in Proßnitz in Mähren, Kaisertum Österreich; † 27. April 1938 in Freiburg im Breisgau, Deutsches Reich) war ein österreichisch-deutscher Philosoph und Mathematiker und Begründer der philosophischen Strömung der Phänomenologie.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Edmund Husserl · Mehr sehen »

Ehrenbürger

Verleihung der Ehrenbürgerschaft der Stadt Dresden an Manfred von Ardenne 1989 Ehrenbürger-Urkunde der Stadt Uetersen von 1879 Salem an Berthold Markgraf von Baden 1934 Ehrenbürger ist üblicherweise die höchste von einer Stadt oder einer Gemeinde vergebene Auszeichnung für eine Persönlichkeit, die sich in herausragender Weise um das Wohl der Bürger oder Ansehen des Ortes verdient gemacht hat.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Ehrenbürger · Mehr sehen »

Emanzipation

Emanzipation stammt von dem lateinischen emancipatio, was „Entlassung des Sohnes aus der väterlichen Gewalt“ oder auch die „Freilassung eines Sklaven“ bedeutet.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Emanzipation · Mehr sehen »

Erich Frank (Philosoph)

Erich Frank (* 6. Juni 1883 in Prag, Österreich-Ungarn; † 22. Juni 1949 in Amsterdam) war ein deutscher Philosophiehistoriker.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Erich Frank (Philosoph) · Mehr sehen »

Ernst Klee

Ernst Klee (* 15. März 1942 in Frankfurt am Main; † 18. Mai 2013 ebenda) war ein deutscher Investigativjournalist, Filmemacher und Schriftsteller.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Ernst Klee · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Existenzphilosophie

Existenzphilosophie bezeichnet eine philosophische Richtung, die im Zentrum ihres Denkens die Existenz des Menschen im weitesten Sinne hat.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Existenzphilosophie · Mehr sehen »

Friedrich Schleiermacher

Friedrich Schleiermacher Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher (* 21. November 1768 in Breslau, Schlesien; † 12. Februar 1834 in Berlin) war ein deutscher evangelischer Theologe, Altphilologe, Philosoph, Publizist, Staatstheoretiker, Kirchenpolitiker und Pädagoge.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Friedrich Schleiermacher · Mehr sehen »

Gadamer & Jäger

Gadamer & Jäger war ein bedeutender deutscher Zündholzhersteller in Dittersbach bei Waldenburg (Provinz Schlesien; später Provinz Niederschlesien).

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Gadamer & Jäger · Mehr sehen »

Günter Figal

Günter Figal (* 15. Juli 1949 in Langenberg, Rheinland) ist ein deutscher Philosoph.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Günter Figal · Mehr sehen »

Georg Gewiese

Georg Gewiese, 1904 Georg Wilhelm Eduard Gewiese (* 15. April 1869 in Waldenburg in Schlesien; † 20. April 1917 in Pleschen in Posen) war ein deutscher Jurist und Regierungsbeamter.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Georg Gewiese · Mehr sehen »

Grubenbau

Grubenbau ist ein Oberbegriff für alle durch bergmännische Arbeiten geschaffenen Hohlräume.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Grubenbau · Mehr sehen »

Hanns Martin Schleyer-Preis

Der Hanns Martin Schleyer-Preis ist eine Auszeichnung für „Verdienste um die Festigung und Förderung der Grundlagen eines freiheitlichen Gemeinwesens“.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Hanns Martin Schleyer-Preis · Mehr sehen »

Hegel-Preis

Der Hegel-Preis wurde 1967 von der Stadt Stuttgart gestiftet und wird seit 1970 alle drei Jahre in Zusammenarbeit mit der Internationalen Hegel-Vereinigung an einen Philosophen oder Geisteswissenschaftler verliehen.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Hegel-Preis · Mehr sehen »

Heidelberg

Alter Brücke über den Neckar Heidelberg (von einem Dialektwort für "Ziege") ist eine Großstadt in Baden-Württemberg im Südwesten Deutschlands, am Neckar gelegen, wo dieser den Odenwald verlässt und in die Oberrheinebene eintritt.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Heidelberg · Mehr sehen »

Heidelberger Akademie der Wissenschaften

Heidelberger Akademie der Wissenschaften Stiftungsurkunde von 1909 Die Heidelberger Akademie der Wissenschaften (HAdW) ist die Landesakademie der Wissenschaften von Baden-Württemberg.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Heidelberger Akademie der Wissenschaften · Mehr sehen »

Helmut Kuhn (Philosoph)

Helmut Kuhn (* 22. März 1899 in Lüben, Niederschlesien; † 2. Oktober 1991 in München) war ein deutscher Philosoph.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Helmut Kuhn (Philosoph) · Mehr sehen »

Hermeneutik

Die Hermeneutik (‚auslegen‘, ‚übersetzen‘) ist eine Theorie der Interpretation von Texten und des Verstehens.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Hermeneutik · Mehr sehen »

Horst Bredekamp

Horst Bredekamp bei einer Tagung im März 2015 Horst Bredekamp (* 29. April 1947 in Kiel) ist ein deutscher Kunsthistoriker und Bildwissenschaftler.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Horst Bredekamp · Mehr sehen »

Hubertus Tellenbach

Hubertus Tellenbach, auch Hubert Tellenbach (* 15. März 1914 in Köln; † 4. September 1994 in München) war ein deutscher Psychiater, der in einer Studie über Melancholie die psychiatrischen Begriffe der Endogenität und des Typus melancholicus entwickelte.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Hubertus Tellenbach · Mehr sehen »

Internationale Hegel-Vereinigung

Die Internationale Hegel-Vereinigung ist ein wissenschaftlicher Verein zur Förderung der Forschung im Sinne des Denkens von Georg Wilhelm Friedrich Hegel.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Internationale Hegel-Vereinigung · Mehr sehen »

Istituto Italiano per gli Studi Filosofici

Das Istituto Italiano per gli Studi Filosofici (IISF) ist ein außeruniversitäres Institut für Philosophie mit Sitz in Neapel.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Istituto Italiano per gli Studi Filosofici · Mehr sehen »

Jacques Derrida

Jacques Derrida (* 15. Juli 1930 als Jackie Derrida in El Biar; † 8. Oktober 2004 in Paris) war ein französischer Philosoph, der als Begründer und Hauptvertreter der Dekonstruktion gilt.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Jacques Derrida · Mehr sehen »

Jan Assmann

Jan Assmann 2007 Jan Assmann (* 7. Juli 1938 in Langelsheim als Johann Christoph Assmann) ist ein deutscher Ägyptologe, Religionswissenschaftler, Kulturwissenschaftler und Emeritus der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Jan Assmann · Mehr sehen »

Jürgen Habermas

Habermas 2007 an der Hochschule für Philosophie München Jürgen Habermas (* 18. Juni 1929 in Düsseldorf) ist ein deutscher emeritierter Professor, der zu den weltweit meistrezipierten Philosophen und Soziologen der Gegenwart zählt.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Jürgen Habermas · Mehr sehen »

Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

Die Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main wurde unter dem Namen Königliche Universität zu Frankfurt am Main am 18. Oktober 1914 als erste deutsche Stiftungsuniversität der Neuzeit eröffnet.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Johannes Gadamer

Johannes Georg Gadamer (* 1. April 1867 in Waldenburg, Provinz Schlesien; † 15. April 1928 in Marburg) war ein deutscher Chemiker.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Johannes Gadamer · Mehr sehen »

Kai Hammermeister

Kai Hammermeister (* 15. Juli 1967 in Göttingen) ist ein deutscher Professor für Philosophie und Literaturwissenschaft, der an der Ohio State University in den Vereinigten Staaten lehrt.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Kai Hammermeister · Mehr sehen »

Karl Heinz Bohrer

Karl Heinz Bohrer (* 26. September 1932 in Köln) ist ein deutscher Literaturtheoretiker und Publizist.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Karl Heinz Bohrer · Mehr sehen »

Karl Jaspers

Karl Jaspers (1946) Karl Theodor Jaspers (* 23. Februar 1883 in Oldenburg; † 26. Februar 1969 in Basel) war ein deutscher Psychiater und Philosoph von internationaler Bedeutung.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Karl Jaspers · Mehr sehen »

Karl Löwith

Karl Löwith (* 9. Januar 1897 in München; † 26. Mai 1973 in Heidelberg, Pseudonym: Hugo Fiala) war ein deutscher Philosoph.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Karl Löwith · Mehr sehen »

Karl-Jaspers-Preis

Der Karl-Jaspers-Preis wird in der Regel alle drei Jahre von der Stadt Heidelberg und der Universität Heidelberg vergeben.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Karl-Jaspers-Preis · Mehr sehen »

Karl-Otto Apel

Karl-Otto Apel (* 15. März 1922 in Düsseldorf; † 15. Mai 2017 in Niedernhausen) war ein deutscher Philosoph.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Karl-Otto Apel · Mehr sehen »

Karls-Universität

Die Karls-Universität ist die größte Universität Tschechiens und die älteste Universität Mitteleuropas.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Karls-Universität · Mehr sehen »

Kohlhammer Verlag

Die W. Kohlhammer GmbH, auch Kohlhammer Verlag, ist ein deutsches wissenschaftliches Verlagsunternehmen mit Sitz in Stuttgart.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Kohlhammer Verlag · Mehr sehen »

Lehrberechtigung

Als Lehrberechtigung – auch: Lehrbefugnis oder Lehrerlaubnis – werden bezeichnet.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Lehrberechtigung · Mehr sehen »

Lehrstuhl

Als Lehrstuhl oder Lehrkanzel wird die planmäßige Stelle eines Hochschullehrers mit der Bezeichnung ordentlicher Professor an einer Universität (nach Duden auch: an einer sonstigen Hochschule) bezeichnet.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Lehrstuhl · Mehr sehen »

Leipzig

Leipziger Hauptbahnhof (2013) Neues Rathaus, seit 1905 Sitz der Stadtverwaltung (2013) Altem Rathaus (2015) Bundesverwaltungsgericht und Leipziger Auwald (2015) Blick vom Fockeberg über das Leipziger Stadtzentrum (2010) Leipzig (Mundart Leibzsch)Ursula Hirschfeld: Phonetische Merkmale des Sächsischen und das Fach Deutsch als Fremdsprache. In: Bernd Skibitzki, Barbara Wotjak (Hrsg.): Linguistik und Deutsch als Fremdsprache: Festschrift für Gerhard Helbig zum 70.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Leipzig · Mehr sehen »

Marburg

Panorama der Kernstadt (Frühjahr 2014) Südviertel und Stadtteil Cappel im Süden (Juli 2008) Oberstadt von Osten(Oktober 2008) Marburg ist die Kreisstadt des mittelhessischen Landkreises Marburg-Biedenkopf und liegt an der Lahn.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Marburg · Mehr sehen »

Martin Gessmann

Martin Gessmann (* 1962) ist ein deutscher Philosoph.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Martin Gessmann · Mehr sehen »

Martin Heidegger

Martin Heidegger (1960) Martin Heidegger (* 26. September 1889 in Meßkirch; † 26. Mai 1976 in Freiburg im Breisgau) war ein deutscher Philosoph.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Martin Heidegger · Mehr sehen »

Matías Martínez

Matías Martínez (* 9. September 1960 in Santiago de Chile) ist ein chilenischer Literaturwissenschaftler und Germanist.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Matías Martínez · Mehr sehen »

Methodologie

Die Methodologie (etwa ‚Lehre über die Vorgehensweise‘) ist die Lehre von den wissenschaftlichen Methoden.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Methodologie · Mehr sehen »

Michael Scheffel

Michael Scheffel (* 27. Februar 1958 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Literaturwissenschaftler und Hochschullehrer, Professor für Neuere deutsche Literaturgeschichte und Allgemeine Literaturwissenschaft.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Michael Scheffel · Mehr sehen »

Nachlass

Nachlass ist die Gesamtheit des aktiven und passiven Vermögens eines Verstorbenen oder die Erbschaft desselben.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Nachlass · Mehr sehen »

Nationalsozialismus

Hitler 1927 als Redner beim dritten Reichsparteitag der NSDAP (dem ersten in Nürnberg) Der Nationalsozialismus ist eine radikal bzw.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Nationalsozialismus · Mehr sehen »

Nationalsozialistischer Deutscher Dozentenbund

Der Nationalsozialistische Deutsche Dozentenbund, auch „NS-Dozentenbund“, NSDDB, NSDDozB oder NSDoB (für NS-Dozentenbund) genannt, war eine Parteigliederung der NSDAP.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Nationalsozialistischer Deutscher Dozentenbund · Mehr sehen »

Nationalsozialistischer Lehrerbund

Der Nationalsozialistische Lehrerbund (NSLB) wurde 1929 als der Parteigliederung der NSDAP angeschlossener Verband gegründet, entwickelte sich ab 1933 zur alleinigen Lehrerorganisation mit maßgeblichem Einfluss auf die Erziehung im Nationalsozialismus im Deutschen Reich und bestand bis 1943.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Nationalsozialistischer Lehrerbund · Mehr sehen »

Neukantianismus

Neukantianismus ist die vor allem von Otto Liebmann und Friedrich Albert Lange eingeleitete philosophische Bewegung, welche sich unter Berufung auf die transzendentale Logik und erkenntnistheoretische Schriften Immanuel Kants gegen den Materialismus wendet.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Neukantianismus · Mehr sehen »

Nicolai Hartmann

Nicolai Hartmann (* in Riga; † 9. Oktober 1950 in Göttingen) war ein deutscher Philosoph und Professor für Philosophie.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Nicolai Hartmann · Mehr sehen »

Paul Friedländer (Philologe)

Paul Friedländer (* 21. März 1882 in Berlin; † 10. Dezember 1968 in Los Angeles) war ein deutscher Gräzist mit den Hauptarbeitsgebieten Platon und griechische Tragödie.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Paul Friedländer (Philologe) · Mehr sehen »

Paul Natorp

Paul Natorp Paul Gerhard Natorp (* 24. Januar 1854 in Düsseldorf; † 17. August 1924 in Marburg) war ein deutscher Philosoph und Pädagoge, der als Mitbegründer der Marburger Schule des Neukantianismus bekannt ist.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Paul Natorp · Mehr sehen »

Peter Burke

Peter Burke, 2009 Peter Burke (* 16. August 1937 in Stanmore, England) ist ein britischer Historiker und emeritierter Professor.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Peter Burke · Mehr sehen »

Pharmazeut

Als Pharmazeut wird in Deutschland eine staatlich geprüfte Person bezeichnet, die das Studium der Pharmazie mit dem 2. Abschnitt der Pharmazeutischen Prüfung (umgangssprachlich 2. Staatsexamen) abgeschlossen hat.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Pharmazeut · Mehr sehen »

Pharmazeutische Chemie

Constantin Zwenger (1814–1884). Das Zwengersche Institut für Chemische Pharmazie an der Philipps-Universität zu Marburg (1873). Grabstein auf dem Ehrengrab der Stadt Marburg/Lahn. Pharmazeutische Chemie ist ein Teilgebiet der Pharmazie und der Pharmaforschung, der Wissenschaft von den Arzneistoffen und Arzneimitteln.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Pharmazeutische Chemie · Mehr sehen »

Phänomenologie

Die Phänomenologie (von und λόγος lógos ‚Rede‘, ‚Lehre‘) ist eine philosophische Strömung.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Phänomenologie · Mehr sehen »

Philipps-Universität Marburg

Die Philipps-Universität Marburg (genannt auch Alma Mater Philippina) wurde 1527 gegründet und umfasst 16 Fachbereiche, deren Einrichtungen über das Marburger Stadtgebiet verteilt sind.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Philipps-Universität Marburg · Mehr sehen »

Philosoph

''Die Schule von Athen''. Raffael, 1511 Ein Philosoph (griechisch φιλόσοφος philósophos „Freund der Weisheit“) oder sinngemäß Denker ist ein Mensch, der danach strebt, Antworten auf grundlegende (Sinn-)Fragen über die Welt, über den Menschen und dessen Verhältnis zu seiner Umwelt zu finden.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Philosoph · Mehr sehen »

Philosophische Rundschau

Die Philosophische Rundschau (abgekürzt: PhR) ist eine deutschsprachige philosophische Fachzeitschrift.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Philosophische Rundschau · Mehr sehen »

Platon

Glyptothek MünchenZu den Kopievarianten des Platonporträts siehe ''http://viamus.uni-goettingen.de/fr/e_/uni/b/03/01/index_html Kopienkritik: Von römischen Kopien zu griechischen Originalen''. Platon (altgriechisch Πλάτων Plátōn, latinisiert Plato; * 428/427 v. Chr. in Athen oder Aigina; † 348/347 v. Chr. in Athen) war ein antiker griechischer Philosoph.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Platon · Mehr sehen »

Pour le Mérite

Pour le Mérite Pour le Mérite mit Eichenlaub Der Orden Pour le Mérite (französisch „Für das Verdienst“) wurde durch König Friedrich II. gestiftet und war die höchste Tapferkeitsauszeichnung, die im Königreich Preußen vergeben werden konnte.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Pour le Mérite · Mehr sehen »

Professor

Professor oder Professorin ist in der Regel die Amts- und Berufsbezeichnung oder der akademische Titel des Inhabers einer Professur.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Professor · Mehr sehen »

Reuchlin-Preis

Der Reuchlinpreis ist eine von der Stadt Pforzheim 1955 anlässlich des 500.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Reuchlin-Preis · Mehr sehen »

Richard Hönigswald

Richard Hönigswald (* 18. Juli 1875 in Magyaróvár; † 11. Juni 1947 in New Haven (Connecticut)) war ein österreichisch-deutsch-amerikanischer Philosoph jüdischer Herkunft, der als Vertreter eines realistischen Kritizismus dem weiteren Kreis des Neukantianismus zuzurechnen ist.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Richard Hönigswald · Mehr sehen »

Richard Kroner

Richard Kroner (* 8. März 1884 in Breslau; † 2. November 1974 in Mammern) war ein deutscher Philosoph und Theologe.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Richard Kroner · Mehr sehen »

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (kurz Universität Heidelberg, lateinisch Ruperto Carola) ist eine Universität des Landes Baden-Württemberg in Heidelberg.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg · Mehr sehen »

Sächsische Akademie der Wissenschaften

Die Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig (SAW) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in Leipzig.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Sächsische Akademie der Wissenschaften · Mehr sehen »

Sein

Sein (griechisch einai, lateinisch esse – Infinitiv), Dasein, Gegebensein, In-der-Welt-Sein bezeichnet den Grundbegriff der Philosophie und Metaphysik.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Sein · Mehr sehen »

Sicherheitsdienst des Reichsführers SS

Der Chef des SD Reinhard Heydrich im Jahr 1940 Der Sicherheitsdienst des Reichsführers SS (Abkürzung SD) war ein Teil des Machtapparates in der Zeit des Nationalsozialismus im Deutschen Reich und während des Krieges im besetzten Europa.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Sicherheitsdienst des Reichsführers SS · Mehr sehen »

Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa

Der Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa ist ein deutscher Wissenschaftspreis, der 1964 von der HEAG Südhessische Energie AG gestiftet wurde.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa · Mehr sehen »

Silvio Vietta

Silvio Vietta Silvio Vietta (* 7. August 1941 in Berlin) ist Literaturwissenschaftler und Professor em.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Silvio Vietta · Mehr sehen »

Sowjetische Besatzungszone

Sowjetische Besatzungszone und Sowjetischer Sektor von Berlin ab 8. Juni 1947 Die Sowjetische Besatzungszone (SBZ), Sowjetzone oder Ostzone (umgangssprachlich auch Zone genannt) war eine der vier Besatzungszonen, in die Deutschland 1945 entsprechend der Konferenz von Jalta von den alliierten Siegermächten des Zweiten Weltkrieges aufgeteilt wurde.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Sowjetische Besatzungszone · Mehr sehen »

Todtnau

Todtnau ist eine Stadt im Südschwarzwald im Landkreis Lörrach in Baden-Württemberg (Deutschland).

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Todtnau · Mehr sehen »

Universität Breslau

Die Universität Breslau (polnisch: Uniwersytet Wrocławski; lateinisch: Universitas Wratislaviensis) ist eine 1702 als Jesuitenkolleg gegründete Universität in Breslau.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Universität Breslau · Mehr sehen »

Universität Leipzig

Die Universität Leipzig – Alma Mater Lipsiensis (AML) – ist mit ihrem Gründungsjahr 1409 nach der Universität Heidelberg (1386) die zweitälteste Universität im heutigen Deutschland.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Universität Leipzig · Mehr sehen »

Vakanz

Als Vakanz (mittel ‚das Freisein, Leersein‘) wird die Tatsache bezeichnet, dass ein Amt oder eine Arbeitsstelle momentan nicht besetzt ist.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Vakanz · Mehr sehen »

Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland

Großes Verdienstkreuz Der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland, auch Bundesverdienstkreuz genannt, ist die einzige allgemeine Verdienstauszeichnung der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland · Mehr sehen »

Verlag Niggli

Der Verlag Niggli ist ein Schweizer Fachbuchverlag mit Sitz in Salenstein mit Spezialisierung auf Architektur, Design und Typografie.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Verlag Niggli · Mehr sehen »

Verstehen

Verstehen ist das inhaltliche Begreifen eines Sachverhalts, das nicht nur in der bloßen Kenntnisnahme besteht, sondern auch und vor allem in der intellektuellen Erfassung des Zusammenhangs, in dem der Sachverhalt steht.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Verstehen · Mehr sehen »

Vorurteil

Vorurteil heißt ein Urteil, das einer Person, einer Gruppe, einem Sachverhalt oder einer Situation vor einer gründlichen und umfassenden Untersuchung, Abklärung und Abwägung zuteil wird, ohne dass die zum Zeitpunkt der Beurteilung zur Verfügung stehenden Fakten verwendet werden.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Vorurteil · Mehr sehen »

Wahrheit und Methode

Wahrheit und Methode (1960, Tübingen) ist das wohl bekannteste Werk des deutschen Philosophen Hans-Georg Gadamer, der darin seine Vorstellung einer universalen Hermeneutik formuliert.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Wahrheit und Methode · Mehr sehen »

Wilhelm Dilthey

Wilhelm Dilthey um 1910 Wilhelm Dilthey (* 19. November 1833 in Biebrich; † 1. Oktober 1911 in Seis am Schlern, Südtirol) war ein deutscher Theologe, Gymnasiallehrer und Philosoph.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Wilhelm Dilthey · Mehr sehen »

Wolfgang Drechsler

Wolfgang Drechsler (* 6. Juni 1963 in Marburg) ist ein deutscher Wissenschaftler, der auf den Gebieten Verwaltung, Innovation und Politische Philosophie tätig ist.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Wolfgang Drechsler · Mehr sehen »

Wolfgang Fritz Haug

Wolfgang Fritz Haug (* 23. März 1936 in Esslingen am Neckar) ist ein deutscher marxistischer Philosoph und Verleger.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Wolfgang Fritz Haug · Mehr sehen »

Wolfram Hogrebe

Wolfram Hogrebe (* 27. September 1945 in Warburg, Westfalen) ist ein deutscher Philosoph.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Wolfram Hogrebe · Mehr sehen »

Zeit des Nationalsozialismus

J.W. Spear. Als Zeit des Nationalsozialismus (abgekürzt NS-Zeit, auch NS-Diktatur genannt) wird die Regierungszeit der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) im Deutschen Reich bezeichnet.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Zeit des Nationalsozialismus · Mehr sehen »

Ziegelhausen

Ziegelhausen ist ein im Ausgang des Neckartals gelegener Stadtteil von Heidelberg.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Ziegelhausen · Mehr sehen »

Zimmerer

Ein Zimmerer oder Zimmermann ist ein Beruf des Holzbaugewerbes.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Zimmerer · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

11. Februar

Der 11.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und 11. Februar · Mehr sehen »

13. März

Der 13.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und 13. März · Mehr sehen »

1900

Das Jahr 1900 ist ein Säkularjahr.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und 1900 · Mehr sehen »

2002

Keine Beschreibung.

Neu!!: Hans-Georg Gadamer und 2002 · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Gadamer-Stiftungsprofessur, Hans Georg Gadamer.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »