Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Handover

Index Handover

Als Handover oder Verbindungsübergabe (engl. Handover – Ablieferung, Übergabe) bezeichnet man einen Vorgang in einem mobilen Telekommunikationsnetz (zum Beispiel GSM oder UMTS), bei dem das mobile Endgerät (Mobilstation) während eines Gesprächs oder einer Datenverbindung ohne Unterbrechung dieser Verbindung von einer Funkzelle in eine andere wechselt.

18 Beziehungen: Base Station Controller, Bitfehlerhäufigkeit, Digital Enhanced Cordless Telecommunications, Endgerät, Funkzelle, General Packet Radio Service, Global System for Mobile Communications, High Speed Circuit Switched Data, Hysterese, IEEE 802.11, Kommunikationssystem, Mobile-services Switching Centre, Mobilstation, Netzseite, Node B, Public Land Mobile Network, Universal Mobile Telecommunications System, Zeitschlitz.

Base Station Controller

Der Base Station Controller (BSC; deutsch Basisstations-Steuereinrichtung) ist ein Netzelement des digitalen GSM-Mobilfunknetzes.

Neu!!: Handover und Base Station Controller · Mehr sehen »

Bitfehlerhäufigkeit

Die Bitfehlerhäufigkeit (BFH) ist ein Maß der Nachrichtentechnik für die Qualität der Übertragung über einen Kanal oder einer digitalen Übertragungsstrecke.

Neu!!: Handover und Bitfehlerhäufigkeit · Mehr sehen »

Digital Enhanced Cordless Telecommunications

Digital Enhanced Cordless Telecommunications (DECT, ursprünglich Digital European Cordless Telephony, kurz „dekt“ ausgesprochen) ist ein internationaler Standard für Telekommunikation mittels Funktechnik, besonders für Schnurlostelefone.

Neu!!: Handover und Digital Enhanced Cordless Telecommunications · Mehr sehen »

Endgerät

Unter einem Endgerät, auch Datenendgerät oder Teilnehmerstation genannt, versteht man in der Informationstechnik (IT) und der Telekommunikationstechnik (TK) ein Gerät (zum Beispiel PC, Faxgerät, Telefon oder Anrufbeantworter), das an einen Netzabschluss eines öffentlichen oder privaten Daten- oder Telekommunikationsnetzes angeschlossen ist.

Neu!!: Handover und Endgerät · Mehr sehen »

Funkzelle

Eine Funkzelle ist der Bereich, in dem das von einer Sendeeinrichtung eines Mobilfunknetzes gesendete Signal empfangen und fehlerfrei decodiert werden kann.

Neu!!: Handover und Funkzelle · Mehr sehen »

General Packet Radio Service

Vergleich der maximal erreichbaren Bitraten bei verschiedenen Mobilfunkstandards. (logarithmische Darstellung) General Packet Radio Service, abgekürzt GPRS (deutsch: „Allgemeiner paketorientierter Funkdienst“) ist die Bezeichnung für den paketorientierten Dienst zur Datenübertragung in GSM-Netzen.

Neu!!: Handover und General Packet Radio Service · Mehr sehen »

Global System for Mobile Communications

'''GSM'''-Logo (seit 2000) '''GSM'''-Logo (bis 2000) Das Global System for Mobile Communications (früher Groupe Spécial Mobile, GSM) ist ein Mobilfunkstandard für volldigitale Mobilfunknetze, der hauptsächlich für Telefonie, aber auch für leitungsvermittelte und paketvermittelte Datenübertragung sowie Kurzmitteilungen (Short Messages) genutzt wird.

Neu!!: Handover und Global System for Mobile Communications · Mehr sehen »

High Speed Circuit Switched Data

High Speed Circuit Switched Data (HSCSD), deutsch etwa schnelle leitungsvermittelte Datenübertragung, ist eine Erweiterung des GSM-Mobilfunk-Standards CSD, um schnellere Datenübertragung zu erreichen.

Neu!!: Handover und High Speed Circuit Switched Data · Mehr sehen »

Hysterese

Hysterese, auch Hysteresis („Nachwirkung“; griech. hysteros „hinterher, später“) ist eine verzögerte Wirkungsänderung nach Änderung der Ursache (Bei der thermostatgesteuerten Heizung etwa die Differenz von Ein- und Ausschalttemperatur).

Neu!!: Handover und Hysterese · Mehr sehen »

IEEE 802.11

IEEE 802.11 (auch: Wireless LAN (WLAN), Wi-Fi) bezeichnet eine IEEE-Norm für Kommunikation in Funknetzwerken.

Neu!!: Handover und IEEE 802.11 · Mehr sehen »

Kommunikationssystem

Ein Kommunikationssystem oder Kommunikationsnetz ist in der Nachrichtentechnik eine Bezeichnung für die zusammengefassten Merkmale des Nachrichtenverkehrs in einem Nachrichtennetz.

Neu!!: Handover und Kommunikationssystem · Mehr sehen »

Mobile-services Switching Centre

Ein Mobile-services Switching Centre (MSC; deutsch: Vermittlungsstelle in Mobilfunknetzen) bezeichnet einen Bestandteil eines GSM-, UMTS- oder LTE-Mobilfunknetzes.

Neu!!: Handover und Mobile-services Switching Centre · Mehr sehen »

Mobilstation

Mobilstation (MS, engl. Mobile Station) ist das Endgerät im Global System for Mobile Communications (GSM).

Neu!!: Handover und Mobilstation · Mehr sehen »

Netzseite

Der Gerätestecker bildet die Schnittstelle zwischen der Netz- und Geräteseite eines damit ausgerüsteten Geräts. Die Netzseite bezeichnet den Teil eines technischen Geräts einer Anlage oder eines Gebäudes, der mit einem (oft öffentlichen) Verteilnetz verbunden ist.

Neu!!: Handover und Netzseite · Mehr sehen »

Node B

Schematische Darstellung der UMTS-Systemarchitektur Als Node B, wird die Basisstation in einem UMTS-Mobilfunknetz bezeichnet.

Neu!!: Handover und Node B · Mehr sehen »

Public Land Mobile Network

Als Public Land Mobile Network (PLMN; deutsch: öffentliches terrestrisches Mobilfunknetz) bezeichnet man öffentliche Mobilfunknetze mit Sendemasten, die also nicht satellitengestützt sind (engl. Mobile Satellite Systems) wie Iridium und Globalstar.

Neu!!: Handover und Public Land Mobile Network · Mehr sehen »

Universal Mobile Telecommunications System

Vergleich der maximal erreichbaren Bitraten bei verschiedenen Mobilfunkstandards. (logarithmische Darstellung) Das Universal Mobile Telecommunications System (UMTS) ist ein Mobilfunkstandard der dritten Generation (3G), mit dem deutlich höhere Datenübertragungsraten (bis zu 42 Mbit/s mit HSPA+, sonst max. 384 kbit/s) als mit dem Mobilfunkstandard der zweiten Generation (2G), dem GSM-Standard (bis zu 220 kbit/s bei EDGE, sonst max. 55 kbit/s bei GPRS), möglich sind.

Neu!!: Handover und Universal Mobile Telecommunications System · Mehr sehen »

Zeitschlitz

Ein Zeitschlitz (englisch time slot) oder eine Zeitscheibe (englisch time slice) ist – in der Informationstechnik – ein Zeitabschnitt von fester Länge, innerhalb dessen eine Ressource genutzt werden kann, und periodisch zur Verfügung steht.

Neu!!: Handover und Zeitschlitz · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Cell Reselection, Handoff, Verbindungsübergabe.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »