Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Hallenradsport-Weltmeisterschaften 2004

Index Hallenradsport-Weltmeisterschaften 2004

Die Hallenradsport-WM 2004 fand vom 19.

15 Beziehungen: Asien, Claudia Wieland, Corinna Biethan, Dietmar Schneider, Europa, Katrin Schultheis und Sandra Sprinkmeier, Kunstradfahren, Nico Kunert, Paul Looser, Peter Jiricek, Radball, Simon Altvater, Simon König, Tata (Ungarn), Ungarn.

Asien

Asien, Teil von Eurasien, ist mit rund 44,615 Millionen Quadratkilometern, etwa einem Drittel der gesamten Landmasse, der flächenmäßig größte Erdteil.

Neu!!: Hallenradsport-Weltmeisterschaften 2004 und Asien · Mehr sehen »

Claudia Wieland

Claudia Wieland mit einer ihr zu Ehren geschaffenen Skulptur im Juni 2007 Claudia Wieland (* 8. April 1984 in Stuttgart) aus Pfedelbach-Gleichen ist eine deutsche Kunstradfahrerin.

Neu!!: Hallenradsport-Weltmeisterschaften 2004 und Claudia Wieland · Mehr sehen »

Corinna Biethan

Corinna Biethan (* 6. Februar 1983 als Corinna Hein) ist eine deutsche Kunstradfahrerin.

Neu!!: Hallenradsport-Weltmeisterschaften 2004 und Corinna Biethan · Mehr sehen »

Dietmar Schneider

Dietmar Schneider (* 7. Dezember 1974) ist ein ehemaliger österreichischer Radballspieler vom RC Höchst.

Neu!!: Hallenradsport-Weltmeisterschaften 2004 und Dietmar Schneider · Mehr sehen »

Europa

Europa (Eurṓpē) ist ein Erdteil, der sich über das westliche Fünftel der eurasischen Landmasse erstreckt.

Neu!!: Hallenradsport-Weltmeisterschaften 2004 und Europa · Mehr sehen »

Katrin Schultheis und Sandra Sprinkmeier

Lenkerhandstand / Sattelkopfstand, 2012 Die Radsportlerinnen Katrin Schultheis und Sandra Sprinkmeier sind ein ehemaliges deutsches Kunstrad-Duo und sechsmalige Weltmeisterinnen im Zweier-Kunstradfahren.

Neu!!: Hallenradsport-Weltmeisterschaften 2004 und Katrin Schultheis und Sandra Sprinkmeier · Mehr sehen »

Kunstradfahren

Kunstradfahren ist eine Radsport- und Ästhetiksportart, die zumeist in Sporthallen auf einem speziell dafür vorgesehenen Hallenrad (auch „Saalmaschine“ genannt) ausgeübt wird.

Neu!!: Hallenradsport-Weltmeisterschaften 2004 und Kunstradfahren · Mehr sehen »

Nico Kunert

Nico Kunert (* 7. Juni 1983) ist ein deutscher Kunstradfahrer.

Neu!!: Hallenradsport-Weltmeisterschaften 2004 und Nico Kunert · Mehr sehen »

Paul Looser

Paul Looser (* 9. Mai 1981) ist ein Schweizer Radballspieler.

Neu!!: Hallenradsport-Weltmeisterschaften 2004 und Paul Looser · Mehr sehen »

Peter Jiricek

Peter Jiricek, eigentlich Petr JiricekLaut den meisten Quellen wird der Nachname Jiricek – auch bei tschechischen Quellen sowie im Onlineeintrag des Handelsregister des Kt.

Neu!!: Hallenradsport-Weltmeisterschaften 2004 und Peter Jiricek · Mehr sehen »

Radball

2er-Radball-Spiel, Ausführung eines Strafstoßes Radball ist eine Radsportart, bei der mit speziellen Fahrrädern in Mannschaften auf Tore gespielt wird.

Neu!!: Hallenradsport-Weltmeisterschaften 2004 und Radball · Mehr sehen »

Simon Altvater

Simon Altvater (* 11. November 1982) ist ein deutscher Kunstradfahrer.

Neu!!: Hallenradsport-Weltmeisterschaften 2004 und Simon Altvater · Mehr sehen »

Simon König

Simon König (* 1985) ist ein österreichischer Radballspieler vom RC Höchst.

Neu!!: Hallenradsport-Weltmeisterschaften 2004 und Simon König · Mehr sehen »

Tata (Ungarn)

Tata (deutsch Totis, lateinisch Dotis) ist eine ungarische Stadt mit ungefähr 25.000 Einwohnern (Stand 2011).

Neu!!: Hallenradsport-Weltmeisterschaften 2004 und Tata (Ungarn) · Mehr sehen »

Ungarn

Ungarn (seit 2012 amtlich - Ungarland, vorher amtlich Magyar Köztársaság für Republik Ungarn) ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa, der zum Großteil im Pannonischen Becken liegt.

Neu!!: Hallenradsport-Weltmeisterschaften 2004 und Ungarn · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »