Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Gustav Ritz

Index Gustav Ritz

Gustav Ritz auf einer Ehrenurkunde des 19. Jahrhunderts. Gustav Herrmann August Ritz (geboren am 4. Februar 1829 in Dresden; gestorben am 19. November 1887 in Leipzig) war ein Pädagoge, Mitglied des Dresdner Stadtrates, ab 1863 Kommandant der Dresdner Turnerfeuerwehr und ab 1868 erster Branddirektor der sächsischen Residenz.

26 Beziehungen: Centrum-Galerie, Deutsche Revolution 1848/1849, Dresden, Dresdner Maiaufstand, Elbhochwasser 1845, Franz Jacob Wigard, Friedrichstadt (Dresden), Gohlis (Leipzig), Hamburger Brand, Hydrotherapie, Johannes Schilling, Kamenz, Königliches Hoftheater Dresden, Kreuzkirche (Dresden), Kurländer Palais, Leipzig, Leipziger Straße (Dresden), Ostravorwerk, Paul Alfred Stübel, Schulmuseum Dresden, Trinitatisfriedhof, Zivilverdienstorden (Sachsen), 1829, 1887, 19. November, 4. Februar.

Centrum-Galerie

Abriss des alten Warenhauses 2007 Baufortschritt im Mai 2008 Eingangshalle an der Prager Straße Neubau mit der Wabenstruktur wie beim Vorgängerbau Die Centrum-Galerie ist ein Einkaufszentrum in Dresden, das am 17.

Neu!!: Gustav Ritz und Centrum-Galerie · Mehr sehen »

Deutsche Revolution 1848/1849

Breiten Straße in Berlin Die deutsche Revolution von 1848/49 – bezogen auf die erste Revolutionsphase des Jahres 1848 auch Märzrevolution – war das revolutionäre Geschehen, das sich zwischen März 1848 und Juli 1849 im Deutschen Bund ereignete.

Neu!!: Gustav Ritz und Deutsche Revolution 1848/1849 · Mehr sehen »

Dresden

Dresden (abgeleitet aus dem altsorbischen Drežďany für Sumpf- oder Auwaldbewohner) ist die Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen.

Neu!!: Gustav Ritz und Dresden · Mehr sehen »

Dresdner Maiaufstand

Neumarkt (Ölgemälde, ausgestellt im Stadtmuseum Dresden) Der Dresdner Maiaufstand vom 3.

Neu!!: Gustav Ritz und Dresdner Maiaufstand · Mehr sehen »

Elbhochwasser 1845

Hochwasser 1845 in der Triebischvorstadt in Meißen. Das Elbwasser reichte bei diesen Gebäuden teils bis zum 1. Obergeschoss. Am Schloss Pillnitz waren die Wasserstände der beiden Jahrhundertfluten von 1845 und 2002 gleich. Das Elbhochwasser 1845 in den Monaten März und April, auch bekannt als Sächsische Sintflut, war ein extremes Hochwasser der Elbe, das als Jahrhunderthochwasser klassifiziert ist.

Neu!!: Gustav Ritz und Elbhochwasser 1845 · Mehr sehen »

Franz Jacob Wigard

Franz Jacob Wigard Franz Jacob Wigard (* 31. Mai 1807 in Mannheim; † 25. September 1885 in Dresden) war ein deutscher Arzt und liberaler Politiker im Königreich Sachsen.

Neu!!: Gustav Ritz und Franz Jacob Wigard · Mehr sehen »

Friedrichstadt (Dresden)

Die Friedrichstadt um 1778 (gesüdet) Krankenhaus Friedrichstadt im Palais Brühl-Marcolini Die Friedrichstadt ist ein linksseitig der Elbe gelegener Stadtteil Dresdens und gehört zum Ortsamtsbereich Altstadt, bildet aber eine eigene Gemarkung.

Neu!!: Gustav Ritz und Friedrichstadt (Dresden) · Mehr sehen »

Gohlis (Leipzig)

Gohlis ist ein Stadtteil im Norden von Leipzig.

Neu!!: Gustav Ritz und Gohlis (Leipzig) · Mehr sehen »

Hamburger Brand

Nicolaikirche in Flammen. Der verhängnisvolle 5. Mai 1842.'' Zeitgenössische Druckgraphik Der Hamburger Brand war ein großer Stadtbrand in Hamburg, der zwischen dem 5.

Neu!!: Gustav Ritz und Hamburger Brand · Mehr sehen »

Hydrotherapie

Die Hydrotherapie (griechisch ύδρο-, idro-, „wasser-“, von altgriechisch ὕδωρ, hýdor, „Wasser“ und θεραπία, therapía, „die Therapie“), auch Hydropathie und deutsch Wasserheilkunde, ist die methodische Anwendung von Wasser zur therapeutischen Behandlung akuter oder chronischer Beschwerden, zur Stabilisierung von Körperfunktionen (Abhärtung), zur Vorbeugung, zur Rehabilitation und/oder zur Regeneration.

Neu!!: Gustav Ritz und Hydrotherapie · Mehr sehen »

Johannes Schilling

Johannes Schilling Johannes Schilling, Altersporträt Johannes Schilling (* 23. Juni 1828 in Mittweida; † 21. März 1910 in Klotzsche bei Dresden) war ein deutscher Bildhauer.

Neu!!: Gustav Ritz und Johannes Schilling · Mehr sehen »

Kamenz

Die Lessingstadt Kamenz, (wörtlich „Kleiner Ort am Stein“), ist eine Große Kreisstadt im Landkreis Bautzen in Sachsen.

Neu!!: Gustav Ritz und Kamenz · Mehr sehen »

Königliches Hoftheater Dresden

Gottfried Sempers erstes Hoftheater J. C. A. Richter: Sempers Hoftheater Uraufführung von Wagners ''Rienzi'' (1842) im Königlichen Hoftheater in Dresden Hausmannsturm, Brühlsche Bibliothek (verdeckt), Katholische Hofkirche, Sempergalerie (verdeckt), Königliches Hoftheater, davor die alte Augustusbrücke. Ortenburg in Bautzen erhalten. Das Königliche Hoftheater Dresden (auch Altes Hoftheater) war der Vorgängerbau der heutigen Semperoper, der zwischen 1841 und 1869 als Haus für Oper und Schauspiel in der königlich sächsischen Residenzstadt Dresden diente.

Neu!!: Gustav Ritz und Königliches Hoftheater Dresden · Mehr sehen »

Kreuzkirche (Dresden)

Rathausturm dahinter Die Kreuzkirche am Altmarkt in Dresden ist die evangelische Hauptkirche der Stadt.

Neu!!: Gustav Ritz und Kreuzkirche (Dresden) · Mehr sehen »

Kurländer Palais

Wiederaufgebautes Kurländer Palais Das Kurländer Palais, früher auch als Kurländisches Palais bezeichnet, ist ein historisches Gebäude in Dresden.

Neu!!: Gustav Ritz und Kurländer Palais · Mehr sehen »

Leipzig

Leipziger Hauptbahnhof (2013) Neues Rathaus, seit 1905 Sitz der Stadtverwaltung (2013) Altem Rathaus (2015) Bundesverwaltungsgericht und Leipziger Auwald (2015) Blick vom Fockeberg über das Leipziger Stadtzentrum (2010) Leipzig (Mundart Leibzsch)Ursula Hirschfeld: Phonetische Merkmale des Sächsischen und das Fach Deutsch als Fremdsprache. In: Bernd Skibitzki, Barbara Wotjak (Hrsg.): Linguistik und Deutsch als Fremdsprache: Festschrift für Gerhard Helbig zum 70.

Neu!!: Gustav Ritz und Leipzig · Mehr sehen »

Leipziger Straße (Dresden)

Die Leipziger Straße ist eine Ausfallstraße von Dresden in Richtung Nordwesten.

Neu!!: Gustav Ritz und Leipziger Straße (Dresden) · Mehr sehen »

Ostravorwerk

Karte von Ostra um 1670 mit Vorwerk im Nordwesten Karte von Ostra um 1809 Das Ostravorwerk war ein im Besitz des jeweiligen Landesherren befindliches landwirtschaftliches Anwesen im Dresdner Stadtteil Friedrichstadt, das hauptsächlich der Versorgung des kurfürstlichen Hofes diente.

Neu!!: Gustav Ritz und Ostravorwerk · Mehr sehen »

Paul Alfred Stübel

Paul Alfred Stübel Grab Stübels auf dem Alten Annenfriedhof in der Südvorstadt in Dresden Paul Alfred Stübel (* 3. April 1827 in Dresden; † 9. März 1895 ebenda) war ein deutscher Politiker (Nationalliberale Partei) und Oberbürgermeister von Dresden.

Neu!!: Gustav Ritz und Paul Alfred Stübel · Mehr sehen »

Schulmuseum Dresden

Gebäude des Schulmuseums Das Schulmuseum Dresden ist ein Schulmuseum in der sächsischen Landeshauptstadt.

Neu!!: Gustav Ritz und Schulmuseum Dresden · Mehr sehen »

Trinitatisfriedhof

Caspar David Friedrich – ''Friedhofseingang'' (unvollendet, um 1825) Der Trinitatisfriedhof im Dresdner Stadtteil Johannstadt gehört neben dem Eliasfriedhof zu den ursprünglich als Seuchenfriedhof angelegten Begräbnisstätten der Stadt.

Neu!!: Gustav Ritz und Trinitatisfriedhof · Mehr sehen »

Zivilverdienstorden (Sachsen)

Revers, Bruststern) Ordensband Der Zivilverdienstorden wurde am 7.

Neu!!: Gustav Ritz und Zivilverdienstorden (Sachsen) · Mehr sehen »

1829

Keine Beschreibung.

Neu!!: Gustav Ritz und 1829 · Mehr sehen »

1887

Die Ergebnisse der Reichstagswahl nach Wahlkreisen.

Neu!!: Gustav Ritz und 1887 · Mehr sehen »

19. November

Der 19.

Neu!!: Gustav Ritz und 19. November · Mehr sehen »

4. Februar

Der 4.

Neu!!: Gustav Ritz und 4. Februar · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »