Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Grigori Nikolajewitsch Neuimin

Index Grigori Nikolajewitsch Neuimin

Grigori Nikolajewitsch Neuimin (wiss. Transliteration Grigorij Nikolaevič Neujmin; * in Tiflis; † 17. Dezember 1946 in Leningrad) war ein russischer Astronom.

14 Beziehungen: Asteroid, Astronom, Astrophysics Data System, Galileo (Raumsonde), Komet, Raumsonde, Russland, Sankt Petersburg, Tiflis, Transliteration, (1129) Neujmina, (951) Gaspra, 17. Dezember, 1946.

Asteroid

Als Asteroiden (von), Kleinplaneten oder Planetoiden werden astronomische Kleinkörper bezeichnet, die sich auf keplerschen Umlaufbahnen um die Sonne bewegen, größer als Meteoroiden (Millimeter bis Meter), aber kleiner als Zwergplaneten (tausend Kilometer) sind.

Neu!!: Grigori Nikolajewitsch Neuimin und Asteroid · Mehr sehen »

Astronom

Historische Darstellung eines Astronomen bei der Arbeit Jan Vermeer 1668, ''Der Astronom'' Galileo Galilei, einer der Väter der modernen Astronomie (hier durch häufige Sonnenbeobachtung schon fast erblindet). Porträt J.Sustermans 1636 Ein Astronom (von ástron ‚Stern, Gestirn‘ und νόμος nómos ‚Gesetz‘) ist eine (meist akademisch gebildete) Person, die sich wissenschaftlich mit der Astronomie beschäftigt.

Neu!!: Grigori Nikolajewitsch Neuimin und Astronom · Mehr sehen »

Astrophysics Data System

Logo des NASA ADS Das Astrophysics Data System (ADS) ist eine von der NASA finanzierte Datenbank für Fachliteratur auf dem Gebiet der Astronomie und Astrophysik.

Neu!!: Grigori Nikolajewitsch Neuimin und Astrophysics Data System · Mehr sehen »

Galileo (Raumsonde)

Das Missions-Emblem Die Sonde wird aus der geöffneten Ladebucht des Space Shuttles gestartet (STS-34) Diagramm der Galileo-Sonde Diagramm mit detaillierter Beschriftung der Galileo-Sonde Die Tochtersonde von Galileo während der Startvorbereitungen Diagramm der Tochtersonde Zeitlicher Ablauf der Ereignisse nach dem Eintauchen der Tochtersonde in die Jupiteratmosphäre Die Tochtersonde wirft ihren Hitzeschild ab (künstlerische Darstellung) Die Raumsonde Galileo wurde am 18.

Neu!!: Grigori Nikolajewitsch Neuimin und Galileo (Raumsonde) · Mehr sehen »

Komet

Rosetta (2014) Hale-Bopp, aufgenommen am 11. März 1997 „Große Komet“ von 1881; Zeichnung von Étienne Léopold Trouvelot Ein Komet oder Schweifstern ist ein kleiner Himmelskörper von meist einigen Kilometern Durchmesser, der in den sonnennahen Teilen seiner Bahn eine durch Ausgasen erzeugte Koma und meist auch einen leuchtenden Schweif entwickelt.

Neu!!: Grigori Nikolajewitsch Neuimin und Komet · Mehr sehen »

Raumsonde

Lunik 3 (1959) Eine Raumsonde ist ein unbemannter Raumflugkörper, der im Gegensatz zu Erdbeobachtungssatelliten und zu Weltraumteleskopen auf eine Reise zu einem oder mehreren Untersuchungsobjekten im Sonnensystem geschickt wird.

Neu!!: Grigori Nikolajewitsch Neuimin und Raumsonde · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: Grigori Nikolajewitsch Neuimin und Russland · Mehr sehen »

Sankt Petersburg

Peter-und-Paul-Festung. In der Mitte die beiden vergoldeten Türme der Peter-und-Paul-Kathedrale Der eherne Reiter:Denkmal für Peter den Großen Lenin-Statue in Leningrad. Das Gebäude im Hintergrund sollte ursprünglich Sitz der Stadtverwaltung werden; zum Größenvergleich: rechts unten sind Menschen Sankt Petersburg (kurz auch St. Petersburg, örtlicher Spitzname Piter nach der ursprünglich dem Niederländischen nachempfundenen Namensform Санкт-Питербурх Sankt-Piterburch) ist mit fünf Millionen Einwohnern (2012) die nach Moskau zweitgrößte Stadt Russlands und die viertgrößte Europas.

Neu!!: Grigori Nikolajewitsch Neuimin und Sankt Petersburg · Mehr sehen »

Tiflis

Tiflis Tiflis (Tbilissi; bis 1936: ტფილისი Tpilissi) ist die Hauptstadt Georgiens.

Neu!!: Grigori Nikolajewitsch Neuimin und Tiflis · Mehr sehen »

Transliteration

Transliteration (von ‚hinüber‘ und litera (auch littera) ‚Buchstabe‘) bezeichnet in der angewandten Linguistik die buchstabengetreue Übertragung von Wörtern aus einer Schrift in eine andere (z. B. griech. φ als ph, runisch ᛜ als ng). Dabei werden gegebenenfalls diakritische Zeichen eingesetzt, sodass eine eindeutige Rückübertragung möglich wird.

Neu!!: Grigori Nikolajewitsch Neuimin und Transliteration · Mehr sehen »

(1129) Neujmina

(1129) Neujmina ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 8.

Neu!!: Grigori Nikolajewitsch Neuimin und (1129) Neujmina · Mehr sehen »

(951) Gaspra

(951) Gaspra ist ein Asteroid des Asteroiden-Hauptgürtels, der am 30.

Neu!!: Grigori Nikolajewitsch Neuimin und (951) Gaspra · Mehr sehen »

17. Dezember

Der 17.

Neu!!: Grigori Nikolajewitsch Neuimin und 17. Dezember · Mehr sehen »

1946

1946, das erste Jahr nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, steht noch weitgehend unter dem Eindruck der gemeinsamen Schaffung einer Nachkriegsordnung für die Welt durch die Siegerkoalition der vier Alliierten.

Neu!!: Grigori Nikolajewitsch Neuimin und 1946 · Mehr sehen »

Leitet hier um:

G.N. Neujmin, Grigori Neuimin, Grigori Neujmin, Grigori Nikolajewitsch Neujmin, Grigoriy Nikolaevich Neujmin, Neuimin.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »