Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Gleichtaktstörung

Index Gleichtaktstörung

Unter Gleichtaktstörungen werden in der Elektrotechnik Störspannungen und -ströme auf den Verbindungsleitungen zwischen elektrischen Komponenten oder elektrischen Bauelementen verstanden, welche sich mit gleicher Phasenlage und Stromrichtung sowohl auf der Hinleitung als auch der Rückleitung zwischen diesen Komponenten ausbreiten (siehe auch Gleichtaktsignal).

27 Beziehungen: Ableitstrom, Überspannungsableiter, Balun, Blitz, Blitzschutz, Controller Area Network, Differenzverstärker, Elektromagnetische Verträglichkeit, Elektrotechnik, Erdschleife, Erdung, Galvanische Trennung, Gegentaktstörung, Gleichtaktsignal, Gleichtaktunterdrückung, Kapazitive Kopplung, Kondensator (Elektrotechnik), Lichtwellenleiter, Low Voltage Differential Signaling, Mantelstromfilter, Masse (Elektronik), Optokoppler, Spannungsabfall, Stromkreis, Stromnetz, Symmetrische Signalübertragung, XLR.

Ableitstrom

Ein Ableitstrom ist ein elektrischer Strom, der unter üblichen Betriebsbedingungen in einem unerwünschten Strompfad fließt.

Neu!!: Gleichtaktstörung und Ableitstrom · Mehr sehen »

Überspannungsableiter

Ein Überspannungsableiter (ÜSP, engl.: Surge Protective Device SPD) ist ein Gerät oder Bauteil zum Begrenzen gefährlicher Überspannungen in elektrischen Leitungen und Geräten.

Neu!!: Gleichtaktstörung und Überspannungsableiter · Mehr sehen »

Balun

4:1 Balun eines italienischen Funkamateurs Ein Balun ist in der Elektrotechnik und Hochfrequenztechnik ein Bauteil zur Wandlung zwischen einem symmetrischen Leitungssystem und einem unsymmetrischen Leitungssystem.

Neu!!: Gleichtaktstörung und Balun · Mehr sehen »

Blitz

Blitze zwischen Wolken und Erdboden Blitze innerhalb der Wolken Ein Blitz ist in der Natur eine Funkenentladung oder ein kurzzeitiger Lichtbogen zwischen Wolken oder zwischen Wolken und der Erde.

Neu!!: Gleichtaktstörung und Blitz · Mehr sehen »

Blitzschutz

Unter einer Blitzschutzanlage versteht man Vorkehrungen gegen schädliche Auswirkungen von Blitzeinschlägen auf bauliche Anlagen.

Neu!!: Gleichtaktstörung und Blitzschutz · Mehr sehen »

Controller Area Network

Der CAN-Bus (Controller Area Network) ist ein serielles Bussystem und gehört zu den Feldbussen.

Neu!!: Gleichtaktstörung und Controller Area Network · Mehr sehen »

Differenzverstärker

Ein Differenzverstärker ist ein elektronischer Verstärker mit zwei Eingängen, bei dem die Differenz der beiden Eingangssignale verstärkt wird.

Neu!!: Gleichtaktstörung und Differenzverstärker · Mehr sehen »

Elektromagnetische Verträglichkeit

Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) bezeichnet die Fähigkeit eines technischen Geräts, andere Geräte nicht durch ungewollte elektrische oder elektromagnetische Effekte zu stören oder durch andere Geräte gestört zu werden.

Neu!!: Gleichtaktstörung und Elektromagnetische Verträglichkeit · Mehr sehen »

Elektrotechnik

Elektrotechnik ist diejenige Ingenieurwissenschaft, die sich mit der Forschung und der Entwicklung sowie der Produktionstechnik von Elektrogeräten befasst, die zumindest anteilig auf elektrischer Energie beruhen.

Neu!!: Gleichtaktstörung und Elektrotechnik · Mehr sehen »

Erdschleife

Eine Masseschleife oder Brummschleife, bei Beteiligung einer Erdung auch Erdschleife genannt, ist in der Elektrotechnik eine zu einer Schleife geschlossene Masseverbindung einer elektrischen Verkabelung oder Verdrahtung, die bei niederfrequenten Störströmen aufgrund der Impedanz der Schleife einen ungewollten Spannungsabfall im Signalpfad erzeugt.

Neu!!: Gleichtaktstörung und Erdschleife · Mehr sehen »

Erdung

Die Erdung ist die Gesamtheit aller Mittel und Maßnahmen zum Erden, das heißt, zur Ableitung von elektrischen Strömen in den Erdboden bzw.

Neu!!: Gleichtaktstörung und Erdung · Mehr sehen »

Galvanische Trennung

Unter galvanischer Trennung (auch galvanische Entkopplung) versteht man das Vermeiden der elektrischen Leitung zwischen zwei Stromkreisen, zwischen denen Leistung oder Signale ausgetauscht werden sollen.

Neu!!: Gleichtaktstörung und Galvanische Trennung · Mehr sehen »

Gegentaktstörung

Unter Gegentaktstörungen werden in der Elektrotechnik Störspannungen und -ströme auf den Verbindungsleitungen zwischen elektrischen Baugruppen oder elektrischen Bauelementen verstanden, welche sich darauf gegensinnig ausbreiten.

Neu!!: Gleichtaktstörung und Gegentaktstörung · Mehr sehen »

Gleichtaktsignal

Als Gleichtaktsignal wird ein Signal bezeichnet, das an allen zur Funktion relevanten Eingängen eines Bausteins, z. B.

Neu!!: Gleichtaktstörung und Gleichtaktsignal · Mehr sehen »

Gleichtaktunterdrückung

Die Gleichtaktunterdrückung (kurz CMR) gibt in der Elektronik an, wie wenig sich die Ausgangsspannung ändert, wenn sich die beiden Eingangsspannungen eines elektrischen Differenzverstärkers um den gleichen Betrag (also im „Gleichtakt“) ändern.

Neu!!: Gleichtaktstörung und Gleichtaktunterdrückung · Mehr sehen »

Kapazitive Kopplung

Die kapazitive Kopplung stellt im Bereich der Elektrotechnik die Übertragung von Energie von einem Leiter zu einem anderen aufgrund der gegenseitigen elektrischen Kapazität dar.

Neu!!: Gleichtaktstörung und Kapazitive Kopplung · Mehr sehen »

Kondensator (Elektrotechnik)

Prinzipdarstellung eines Kondensators mit Dielektrikum Ein Kondensator (von ‚verdichten‘) ist ein passives elektrisches Bauelement mit der Fähigkeit, in einem Gleichstromkreis elektrische Ladung und die damit zusammenhängende Energie statisch in einem elektrischen Feld zu speichern.

Neu!!: Gleichtaktstörung und Kondensator (Elektrotechnik) · Mehr sehen »

Lichtwellenleiter

Kunststoff-Lichtwellenleiter Strahlprofil einer ''Monomodefaser'' (links) und einer ''Multimodefaser'' (rechts) ST-Steckern (unten) Glasfaserkabel Lichtwellenleiter (LWL), oder Lichtleitkabel (LLK) sind aus Lichtleitern bestehende und teilweise mit Steckverbindern konfektionierte Kabel und Leitungen zur Übertragung von Licht.

Neu!!: Gleichtaktstörung und Lichtwellenleiter · Mehr sehen »

Low Voltage Differential Signaling

Bei dem englischen Begriff Low Voltage Differential Signaling (LVDS) handelt es sich um einen Schnittstellen-Standard für Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung.

Neu!!: Gleichtaktstörung und Low Voltage Differential Signaling · Mehr sehen »

Mantelstromfilter

Ein Mantelstromfilter ist ein Bauteil, das entweder eine Brummschleife über eine zweifache Erd- oder Masseanbindung oder die Ausbreitung hochfrequenter, unerwünschter Gleichtaktsignale auf Koaxialkabeln verhindert.

Neu!!: Gleichtaktstörung und Mantelstromfilter · Mehr sehen »

Masse (Elektronik)

Als Masse (engl. chassis ground, abgekürzt GND) bezeichnet man einen leitenden Körper, dem im Regelfall das Potential null zugeordnet wird, welches das Bezugspotential für alle Signal- und Betriebsspannungen darstellt.

Neu!!: Gleichtaktstörung und Masse (Elektronik) · Mehr sehen »

Optokoppler

Schematischer Aufbau von Optokopplernoben: ''Face to face'', unten: ''coplanar'' mit galvanischer Isolierung Ein Optokoppler ist ein Bauelement der Optoelektronik und dient zur Übertragung eines Signals zwischen zwei galvanisch getrennten Stromkreisen.

Neu!!: Gleichtaktstörung und Optokoppler · Mehr sehen »

Spannungsabfall

Ein Spannungsabfall oder Spannungsfall ist die elektrische Spannung, die in einem Stromkreis infolge eines elektrischen Stromes entsteht, der durch ein elektrisches Bauelement fließt.

Neu!!: Gleichtaktstörung und Spannungsabfall · Mehr sehen »

Stromkreis

Ein elektrischer Stromkreis ist ein System von Leitern, das einen geschlossenen Weg darstellt.

Neu!!: Gleichtaktstörung und Stromkreis · Mehr sehen »

Stromnetz

Der weit gefasste Begriff Stromnetz bezeichnet in der elektrischen Energietechnik ein Netzwerk aus elektrischen Stromleitungen wie Freileitungen und Erdkabeln und die dazugehörigen Einrichtungen wie Schalt-, Umspannwerke und die daran angeschlossenen Kraftwerke und Verbraucher.

Neu!!: Gleichtaktstörung und Stromnetz · Mehr sehen »

Symmetrische Signalübertragung

Symmetrische Signalübertragung ist ein Verfahren, um Signale auch bei längeren Übertragungswegen möglichst tolerant gegenüber Störeinstrahlungen übermitteln zu können.

Neu!!: Gleichtaktstörung und Symmetrische Signalübertragung · Mehr sehen »

XLR

XLR-Steckverbinder für Kabelenden, links weiblich, rechts männlich Studio-Mikrofons XLR (auch Cannon-Stecker genannt nach James H. Cannon, Gründer von Cannon Electric Co.) ist ein Industriestandard für elektrische Steckverbindungen.

Neu!!: Gleichtaktstörung und XLR · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »