Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Gianni Schicchi

Index Gianni Schicchi

Gianni Schicchi ist eine Oper in einem Akt von Giacomo Puccini.

33 Beziehungen: Alfred Brüggemann (Komponist), Alt (Stimmlage), Arie, Bariton, Bass (Stimmlage), Claudia Muzio, Dante Alighieri, Florenz, Göttliche Komödie, Geraldine Farrar, Giacomo Puccini, Giovacchino Forzano, Il tabarro, Il trittico, Italienische Sprache, Johann (Sachsen), Libretto, Metropolitan Opera, Mezzosopran, New York City, O mio babbino caro, Oper, Opera buffa, Ponte Vecchio, Rio de Janeiro, Rom, Sopran, Staatsoper Unter den Linden, Suor Angelica, Tenor, Wiener Staatsoper, 14. Dezember, 1918.

Alfred Brüggemann (Komponist)

Alfred Brüggemann (* 26. Juli 1873 in Aachen; † 27. September 1944 in Bad Nauheim) war ein deutscher Kapellmeister, Musikjournalist, Übersetzer und Komponist.

Neu!!: Gianni Schicchi und Alfred Brüggemann (Komponist) · Mehr sehen »

Alt (Stimmlage)

Die Stimmgattung Alt (lat. altus.

Neu!!: Gianni Schicchi und Alt (Stimmlage) · Mehr sehen »

Arie

Unter einer Arie (von.

Neu!!: Gianni Schicchi und Arie · Mehr sehen »

Bariton

Als Bariton (aus griechisch barys „schwer“, „tief“, und tonos „Klang“; Mz. die Baritone, in der Schweiz auch die Baritöne) wird die mittlere männliche Gesangs-Stimmlage zwischen Tenor und Bass bezeichnet.

Neu!!: Gianni Schicchi und Bariton · Mehr sehen »

Bass (Stimmlage)

Als Bass (von, ‚reichlich‘; Pl. die Bässe) wird die tiefste, männliche Gesangsstimmlage bezeichnet.

Neu!!: Gianni Schicchi und Bass (Stimmlage) · Mehr sehen »

Claudia Muzio

Claudia Muzio Claudia Muzio (* 7. Februar 1889 in Pavia; † 24. Mai 1936 in Rom) war eine italienische Opernsängerin (Sopran).

Neu!!: Gianni Schicchi und Claudia Muzio · Mehr sehen »

Dante Alighieri

Dante Alighieri (* Mai oder Juni 1265 in Florenz; † 14. September 1321 in Ravenna) war ein Dichter und Philosoph italienischer Sprache.

Neu!!: Gianni Schicchi und Dante Alighieri · Mehr sehen »

Florenz

Florenz ist eine italienische Großstadt mit Einwohnern (Stand). In der Metropolregion leben etwa eine Million Menschen.

Neu!!: Gianni Schicchi und Florenz · Mehr sehen »

Göttliche Komödie

''LALTA COMEDYA DEL SOMMO POETA DANTE'', Titel des ''Codex Altonensis''; illuminierte Handschrift, Norditalien, zweite Hälfte 14. Jahrhundert Die Commedia (italienisch für ‚Komödie‘), in späterer Zeit auch Divina Commedia (‚Göttliche Komödie‘) genannt, ist das Hauptwerk des italienischen Dichters Dante Alighieri (1265–1321).

Neu!!: Gianni Schicchi und Göttliche Komödie · Mehr sehen »

Geraldine Farrar

Farrar um 1898 Geraldine Farrar, gemalt von Friedrich August von Kaulbach Geraldine Farrar (* 28. Februar 1882 in Melrose, Massachusetts; † 11. März 1967 in Ridgefield, Connecticut) war eine US-amerikanische Opernsängerin (Sopran) und Filmschauspielerin.

Neu!!: Gianni Schicchi und Geraldine Farrar · Mehr sehen »

Giacomo Puccini

rahmenlos Giacomo Antonio Domenico Michele Secondo Maria Puccini (italienisch; * 22. Dezember 1858 in Lucca; † 29. November 1924 in Brüssel) war ein italienischer Komponist und Vertreter des Verismus in seinem musikalischen Werk.

Neu!!: Gianni Schicchi und Giacomo Puccini · Mehr sehen »

Giovacchino Forzano

Giovacchino Forzano (* 19. November 1884 in Borgo San Lorenzo; † 28. Oktober 1970 in Rom) war ein italienischer Dramatiker, Librettist, Drehbuchautor, Publizist und Regisseur.

Neu!!: Gianni Schicchi und Giovacchino Forzano · Mehr sehen »

Il tabarro

Il tabarro („Der Mantel“) ist eine Oper in einem Akt von Giacomo Puccini.

Neu!!: Gianni Schicchi und Il tabarro · Mehr sehen »

Il trittico

Il trittico („Das Triptychon“) ist ein Opernzyklus von Giacomo Puccini, bestehend aus den drei stark kontrastierenden, jeweils etwa einstündigen Einaktern.

Neu!!: Gianni Schicchi und Il trittico · Mehr sehen »

Italienische Sprache

Italienisch (italienisch lingua italiana, italiano) ist eine Sprache aus dem romanischen Zweig der indogermanischen Sprachen.

Neu!!: Gianni Schicchi und Italienische Sprache · Mehr sehen »

Johann (Sachsen)

König Johann I. von Sachsen Bildnis von 1831 Johann von Sachsen, vollständiger Name Johann Nepomuk Maria Joseph Anton Xaver Vincenz Aloys Franz de Paula Stanislaus Bernhard Paul Felix Damasus, (* 12. Dezember 1801 in Dresden; † 29. Oktober 1873 in Pillnitz) regierte nach dem Tod seines Bruders Friedrich August II. ab 1854 als König Johann das Königreich Sachsen.

Neu!!: Gianni Schicchi und Johann (Sachsen) · Mehr sehen »

Libretto

Titel des Libretto der Aufführung der Oper ''Die verkaufte Braut'' von Bedřich Smetana in der Metropolitan Opera 1908. Das Libretto (ital. „Büchlein“, Diminutiv zu libro „Buch“; Plural: Libretti) ist der Text einer Oper, eines Oratoriums, einer Operette, eines Musicals oder einer Kantate; im weiteren Sinne werden auch Szenarien für Ballette und Pantomimen gelegentlich als Libretti bezeichnet.

Neu!!: Gianni Schicchi und Libretto · Mehr sehen »

Metropolitan Opera

Das Gebäude der Metropolitan Opera Die Metropolitan Opera ist eine Theater-Gesellschaft am Lincoln Center in New York City.

Neu!!: Gianni Schicchi und Metropolitan Opera · Mehr sehen »

Mezzosopran

Als Mezzosopran (Plural die Mezzosoprane, in der Schweiz auch die Mezzosopräne; von „Halbsopran“) wird eine Stimmlage von Frauen oder Knaben bezeichnet, die zwischen Alt und Sopran liegt und sich gegenüber dem Sopran durch ein dunkleres Timbre sowie einen etwas tiefer liegenden Stimmumfang (etwa a bis f’’) unterscheidet.

Neu!!: Gianni Schicchi und Mezzosopran · Mehr sehen »

New York City

New York City (BE:; AE:, kurz: New York, deutsch veraltet: Neuyork, Abk.: NYC) ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Gianni Schicchi und New York City · Mehr sehen »

O mio babbino caro

„O mio babbino caro“, Aufnahme mit Frances Alda aus dem Jahr 1919 O mio babbino caro („O mein lieber Papa“) ist der Name einer Arie aus Giacomo Puccinis einaktiger Oper Gianni Schicchi.

Neu!!: Gianni Schicchi und O mio babbino caro · Mehr sehen »

Oper

Trovatore'', Salzburger Festspiele 2014 Opernstar Maria Callas Als Oper (von ital. opera in musica, „musikalisches Werk“) bezeichnet man seit 1639 eine musikalische Gattung des Theaters.

Neu!!: Gianni Schicchi und Oper · Mehr sehen »

Opera buffa

Opera buffa (dt. komische Oper, musikalische Komödie; auch scherzhafte Oper) ist die komische italienische Oper, im Gegensatz zur ernsten Opera seria.

Neu!!: Gianni Schicchi und Opera buffa · Mehr sehen »

Ponte Vecchio

Der überdachte Gang zwischen dem Palazzo Vecchio und dem Palazzo Pitti (Vasarikorridor), zwischen den Uffizien und der gegenüberliegenden Seite des Ponte Vecchio Benvenuto Cellini-Büste auf der Westseite des Ponte Vecchio Der Ponte Vecchio (Aussprache:, für Alte Brücke) ist die älteste Brücke über den Arno in der italienischen Stadt Florenz.

Neu!!: Gianni Schicchi und Ponte Vecchio · Mehr sehen »

Rio de Janeiro

Rio de Janeiro ist nach São Paulo die zweitgrößte Stadt Brasiliens und Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates.

Neu!!: Gianni Schicchi und Rio de Janeiro · Mehr sehen »

Rom

Satellitenaufnahme von Rom Rom (lateinisch Rōma; italienisch Roma), amtlich Roma Capitale, ist die Hauptstadt Italiens.

Neu!!: Gianni Schicchi und Rom · Mehr sehen »

Sopran

Die spanische Sopranistin Montserrat Caballé als Semiramide (1980) Der Sopran (seit dem 18. Jahrhundert aus italienisch soprano, als ‚Oberstimme‘ im 16. Jahrhundert entstanden aus ‚ (dar)über‘; Plural die Soprane, in der Schweiz auch die Sopräne) ist die höchste menschliche Stimmlage und wird in der großen Mehrzahl der Fälle von Frauen gesungen.

Neu!!: Gianni Schicchi und Sopran · Mehr sehen »

Staatsoper Unter den Linden

Die Staatsoper am Boulevard Unter den Linden, 2018 Die Staatsoper Unter den Linden (auch: Deutsche Staatsoper Berlin) ist das erste Opernhaus und der kulturhistorisch bedeutendste Theaterbau in Berlin.

Neu!!: Gianni Schicchi und Staatsoper Unter den Linden · Mehr sehen »

Suor Angelica

Suor Angelica („Schwester Angelica“) ist eine Oper in einem Akt von Giacomo Puccini.

Neu!!: Gianni Schicchi und Suor Angelica · Mehr sehen »

Tenor

Enrico Caruso, italienischer Tenor Als Tenor (Betonung auf der zweiten Silbe, Pl. Tenöre) wird sowohl die hohe männliche Gesangs-Stimmlage als auch ein Sänger (früher auch: Tenorist) mit dieser Stimmlage bezeichnet.

Neu!!: Gianni Schicchi und Tenor · Mehr sehen »

Wiener Staatsoper

Logo der Wiener Staatsoper Die Wiener Staatsoper, das „Erste Haus am Ring“, ist eines der bekanntesten Opernhäuser der Welt und befindet sich im 1. Wiener Gemeindebezirk Innere Stadt.

Neu!!: Gianni Schicchi und Wiener Staatsoper · Mehr sehen »

14. Dezember

Der 14.

Neu!!: Gianni Schicchi und 14. Dezember · Mehr sehen »

1918

Das Jahr 1918 markiert das Ende des Ersten Weltkrieges.

Neu!!: Gianni Schicchi und 1918 · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »