Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

George Dawe

Index George Dawe

Carl Christian Vogel von Vogelstein – ''George Dawe'' (1828) George Dawe (* 8. Februar 1781 in London; † 15. Oktober 1829 in Kentish Town) war ein englischer Maler.

25 Beziehungen: Aachener Kongress, Alexander I. (Russland), Alexander Iwanowitsch Ostermann-Tolstoi, Alexander Sergejewitsch Puschkin, Alexei Petrowitsch Jermolow, Denis Wassiljewitsch Dawydow, Edward Augustus, Duke of Kent and Strathearn, Elisabeth I., Eremitage (Sankt Petersburg), Friedrich von Löwis of Menar, Jakow Petrowitsch Kulnew, Karl Wilhelm von Toll, Levin August von Bennigsen, London, London Borough of Camden, Malerei, Porträtmalerei, Royal Academy of Arts, Russlandfeldzug 1812, Sankt Petersburg, Thomas Hope (Architekt), 15. Oktober, 1781, 1829, 8. Februar.

Aachener Kongress

Der Aachener Kongress wurde vom 29.

Neu!!: George Dawe und Aachener Kongress · Mehr sehen »

Alexander I. (Russland)

Kaiser Alexander I. von Russland Alexander I. Pawlowitsch Romanow (* in Sankt Petersburg; † in Taganrog) war Kaiser von Russland (1801–1825), König von Polen (1815–1825), erster russischer Großfürst von Finnland (1809–1825) aus dem Hause Romanow-Holstein-Gottorp und von 1801 bis 1807 sowie von 1813 bis 1818 Herr von Jever.

Neu!!: George Dawe und Alexander I. (Russland) · Mehr sehen »

Alexander Iwanowitsch Ostermann-Tolstoi

Graf Ostermann-Tolstoi Alexander Iwanowitsch Graf Ostermann-Tolstoi (wiss. Transliteration Aleksandr Ivanovič Osterman-Tolstoj, * 1770/72; † 11. Februar 1857 in Le Petit-Saconnex, Schweiz) war ein Offizier der russischen Armee in der Zeit der Napoleonischen Kriege.

Neu!!: George Dawe und Alexander Iwanowitsch Ostermann-Tolstoi · Mehr sehen »

Alexander Sergejewitsch Puschkin

Orest Kiprenski (1827) Alexander Sergejewitsch Puschkin (wiss. Transliteration Aleksandr Sergeevič Puškin; * in Moskau; †, Sankt Petersburg) gilt als russischer Nationaldichter und Begründer der modernen russischen Literatur.

Neu!!: George Dawe und Alexander Sergejewitsch Puschkin · Mehr sehen »

Alexei Petrowitsch Jermolow

Alexei Petrowitsch Jermolow (auch Ermolow;; wiss. Transliteration Aleksej Petrovič Ermolov; * in Moskau; † ebenda) war ein General der russischen Armee und Diplomat.

Neu!!: George Dawe und Alexei Petrowitsch Jermolow · Mehr sehen »

Denis Wassiljewitsch Dawydow

Porträt Dawydows von George Dawe Denis Wassiljewitsch Dawydow (* in Moskau; † bei Moskau im Gouvernement Simbirsk) war ein russischer Offizier, Schriftsteller und Dichter.

Neu!!: George Dawe und Denis Wassiljewitsch Dawydow · Mehr sehen »

Edward Augustus, Duke of Kent and Strathearn

Prince Edward Augustus, Duke of Kent and Strathearn KG PC KP GCB GCH (* 2. November 1767 in London; † 23. Januar 1820 in Sidmouth, Devon) war der vierte Sohn von König Georg III. von Großbritannien, Irland und Hannover, und von Königin Charlotte.

Neu!!: George Dawe und Edward Augustus, Duke of Kent and Strathearn · Mehr sehen »

Elisabeth I.

rahmenlos Elisabeth I.,, eigentlich Elizabeth Tudor, auch bekannt unter den Namen The Virgin Queen, The Maiden Queen („Die jungfräuliche Königin“), Gloriana oder Good Queen Bess (* 7. September 1533 in Greenwich; † 24. März 1603 in Richmond), war von 1558 bis an ihr Lebensende Königin von England.

Neu!!: George Dawe und Elisabeth I. · Mehr sehen »

Eremitage (Sankt Petersburg)

Die Eremitage von der Newa fotografiert. Im Vordergrund der Winterpalast. Großen Wasserweihe an der Newa teilzunehmen, eine Feier zum Gedenken der Taufe Jesu im Jordanfluß. Plan des Museums (von rechts) Theater, Alte Eremitage, darunter Neue Eremitage, Kleine Eremitage, Winterpalast Die Eremitage oder Ermitage in Sankt Petersburg an der Newa ist eines der größten und bedeutendsten Kunstmuseen der Welt.

Neu!!: George Dawe und Eremitage (Sankt Petersburg) · Mehr sehen »

Friedrich von Löwis of Menar

Friedrich von Löwis of Menar (von George Dawe) Friedrich von Löwis of Menar, auch Fedor Fedorovich von Loewis of Menar, (* 6. September 1767 in Hapsal, Estland; † 16. April 1824 in Sehlen) war ein russischer Generalleutnant und späterer Landmarschall des Kurlandes.

Neu!!: George Dawe und Friedrich von Löwis of Menar · Mehr sehen »

Jakow Petrowitsch Kulnew

Jakow Petrowitsch Kulnew, Porträt von George Dawe, Winterpalast, St. Petersburg Jakow Petrowitsch Kulnew (wiss. Transliteration Jakov Petrovič Kul'nev; * in Ludza, Woiwodschaft Livland; † gefallen in der Schlacht bei Klyastitsy, Kreis Polozk, Gouvernement Witebsk) war ein russischer Offizier, der im Russisch-Schwedischen Krieg eine wichtige Rolle spielte.

Neu!!: George Dawe und Jakow Petrowitsch Kulnew · Mehr sehen »

Karl Wilhelm von Toll

Karl Wilhelm von Toll Karl Wilhelm Graf von Toll (wiss. Transliteration Karl Vil'gel'm Fedorivič Toll'; * in Reval; † in Sankt Petersburg) stammte aus deutsch-baltischem Adel und war General der Infanterie in der russischen Armee.

Neu!!: George Dawe und Karl Wilhelm von Toll · Mehr sehen »

Levin August von Bennigsen

Levin August von Bennigsen - Porträt von George Dawe (heute in der Militär-Galerie (Военная галерея) des Winterpalastes) Graf Levin (Leontij Leontevič) August Theophil von Bennigsen (* 10. Februar 1745 in Braunschweig; † 3. Dezember 1826 in Banteln (Kreis Alfeld) bei Hildesheim) war ein Offizier aus dem niedersächsischen Adelsgeschlecht der Bennigsen.

Neu!!: George Dawe und Levin August von Bennigsen · Mehr sehen »

London

Satelliten Terra aus gesehen London (deutsche Aussprache, englische Aussprache) ist die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs und des Landesteils England.

Neu!!: George Dawe und London · Mehr sehen »

London Borough of Camden

Camden Town market (2011) – dieser Markt wurde Anfang 2015 endgültig abgerissen, um Platz für den neuen Wohn-, Gewerbe- und Freizeitkomplex Hawley Wharf zu schaffen Die Camden High Street im Stadtteil Camden Town (2008) Holborn Circus um 1910 Holborn Viaduct um 1910 Der London Borough of Camden ist ein Stadtbezirk von London.

Neu!!: George Dawe und London Borough of Camden · Mehr sehen »

Malerei

''Las Meninas'', Diego Velázquez, 1656–1657 Die Malerei zählt neben der Architektur, der Bildhauerei, der Grafik und der Zeichnung zu den klassischen Gattungen der bildenden Kunst.

Neu!!: George Dawe und Malerei · Mehr sehen »

Porträtmalerei

''Selbstbildnis mit Hermann Matthäi'' – Dieses Gemälde von Theobald von Oer aus dem Jahr 1831 schildert die Entstehung eines Porträts in einem Privatatelier der Biedermeierzeit. Als Porträtmalerei (zu ‚portrait‘, „Bildnis“) bezeichnet man ein Genre der Malerei, dessen Gegenstand die Abbildung eines Menschen in einem Gemälde ist.

Neu!!: George Dawe und Porträtmalerei · Mehr sehen »

Royal Academy of Arts

Die Royal Academy im Burlington House Die Royal Academy of Arts in London ist eine der wichtigsten Kunstinstitutionen in Großbritannien.

Neu!!: George Dawe und Royal Academy of Arts · Mehr sehen »

Russlandfeldzug 1812

Die Ausgangslage vor dem Russlandfeldzug 1812: Europa unter französischer Vorherrschaft Napoleons Russlandfeldzug von 1812 (im Französischen Campagne de Russie, im Russischen auch Vaterländischer Krieg – Отечественная война, Otečestvennaja vojna – genannt) stellt die erste Phase des Sechsten Koalitionskriegs dar, in dem sich Frankreich und Russland mit ihren jeweiligen Verbündeten gegenüberstanden.

Neu!!: George Dawe und Russlandfeldzug 1812 · Mehr sehen »

Sankt Petersburg

Peter-und-Paul-Festung. In der Mitte die beiden vergoldeten Türme der Peter-und-Paul-Kathedrale Der eherne Reiter:Denkmal für Peter den Großen Lenin-Statue in Leningrad. Das Gebäude im Hintergrund sollte ursprünglich Sitz der Stadtverwaltung werden; zum Größenvergleich: rechts unten sind Menschen Sankt Petersburg (kurz auch St. Petersburg, örtlicher Spitzname Piter nach der ursprünglich dem Niederländischen nachempfundenen Namensform Санкт-Питербурх Sankt-Piterburch) ist mit fünf Millionen Einwohnern (2012) die nach Moskau zweitgrößte Stadt Russlands und die viertgrößte Europas.

Neu!!: George Dawe und Sankt Petersburg · Mehr sehen »

Thomas Hope (Architekt)

Thomas Hope Thomas Hope (* 1769 in Amsterdam; † 3. Februar 1831 in London) war ein schottischer Publizist und Architekt.

Neu!!: George Dawe und Thomas Hope (Architekt) · Mehr sehen »

15. Oktober

Der 15.

Neu!!: George Dawe und 15. Oktober · Mehr sehen »

1781

Keine Beschreibung.

Neu!!: George Dawe und 1781 · Mehr sehen »

1829

Keine Beschreibung.

Neu!!: George Dawe und 1829 · Mehr sehen »

8. Februar

Der 8.

Neu!!: George Dawe und 8. Februar · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »